1931 / 83 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Exsie Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 8I vom 10, April 1931. S, 4,

¿ Börsenbeilage n Deutschen NeichSanzeiager und Breußischen Staatsanzeiger Berliner Börse vom 9. April

j loriger j

[2829] Berliner Victoriamühle Aktieugesellschaft.

Hiermit laden wir die Aktionäre un serer Gejellshaft zu der am Freitag, deu 1, Mai 1931, vormittags 11 Uhr, in den Räumen der Deutschen

11 ] Bekanntmachung. 367 Werke Aktieungejel}cyaf Lt. Beschluß der Generalveriammlung j Thüringer Zeituugs-Verlags Dresdeu., vom 3. März 1931 ist die Getelliatît Aktiengesellschaft, Berlin, Eiuladung aufgelôst, etwaige Gläubiger wollen ih 2. Aufforderung. DI den wir unse Aftionäre | melden. Liquidator ilt das E 4 Durch Beiluß 1 VE T dlVe gy ¿ der m Dienstag, 5. Mai | standsmitalied Paui Backojen, WuUrzdurg, | lung vom 1 q 1930 1 as ckrund- Z : : ute 931, mittags Ee E Dresden j Rottendot fer e ck ( O Capital von RM 100 000,— auf Reichs- Bank und Disconto-Gesellshaft Berlin im Sitzungszimmer der Commerz- und Würzburg, den 26. Marz 1931

e G Z / mark 60 000,— herabgeseßt worden. Die| W 8, Mauerstraße 39, stattfindenden Privat-Bank Alktiengesellshaft, Filiale Aktiengejellschaft für landwirtschaftl. Aktionäre werden ersuckt, ihre Aktien ordeutliheu Generalversammlung Dresden, Waisenhausstraße 21, statt- Maschinen in Liquidation.

bis zum 31. 5. 1931 (in 1. Aufforderung | ein. Tagesordnung : iuite ordeztlichhen Generalver Badtoten.

vom 28. 2. irrtümlich mit 15. 3, 1931| 1. Vorlegung des Geschäftsberichts, ammlung ein E R C E T I E angegeben!) zur Umstempelung ein- der Bilauz und der Gewinn- und Tagesordnung 2883] zureihen Nicht eingereihte Aktien Verlustrechnung sowie des Berichts

E Badische Tabakmanufattur

fönnen für kraftlos erklärt werden. des Aufsichtsrats für das Geschäfts- f „Roth-Häudle“ A.-G., Lahr i. V.

Berlin, den 8. April 1931. jahr 1930. Bilanz per 309. September 1929,

11. Genossen- _., \casten.

Emladung zu der am 19. April 19: im Kon lsaal in Konstanz stat!findey Heutiger | Boriger | außerordentlichen Generalversa; ————— ———————————

lung der Krejega Kredit-Selbstbilte e Amtlich Anleihen der Kommunalverbäude. | Selsenkircen-Buer! , | v5 Luvvetautes. Provruzent-

im. b. H., Konstanz a. B. Beginn RM-A28 1.11.33] 8 | 1.5.11 92h 2b anten, fommunale Giroverbände. | Ee Tagesordnung ; tellt Ñ Bericht des Mitgl'eds Brobobez ae C ur | ut e

f Ì i Heutiger Heuytiger Boriíeaer

ditt emtdede dea

| Zchle3min-Hsolitein.! Ï dich Eredy G 5

as

33 6b

j do A tg Pr

t B et i) e

a) Anulethen der Provinzial- 1nd | GeraStadtkrs An Versammiung nahm. 1 Uhr, preußischen Bezirfksverbände. | „1928, 21.522) 8 Ey : F j 21 1riSve 2, Börlis RM « Anl. j Mit Zinsberechnung. do Grund der ihm erteilten Vollme 2, Enthebung des Vorstands un

Mit Zinsbvberechnung, „D. 1928 1. 10. 33! 811 "i | eie E GDR bzw. verst. tilgbar aß... eds Anl 28, 1 3i 81 L. Au!sichtèrats von seinen Aemter mäß § 21 der Saßungen. 3, Neuwahl des Vorstands und des y

sichtsrats. 60 4, Auéschluß von Mitgliedern gy g Rb.

W, NM- j ; g j Ant 4

Ï 4 Î 14.44) Int Sch ; 52 ZFZF Zl En) - oist. Ld\ch.Krdvb!f Bet 2Dich.B.-Bd DO »O O

| j j

1 Lire, 1 Léu, 1 Peseta ==0,989 RNM. 1 österr et zt A s S D: Meer: 1,700. | NM.A e e E D '95b G .=0SS5 NM. 7 Gld, ilidd, W. do ckO0 30 5. 3518 } 1.541976 [96% G E un landet G

der tihech. L 41 31d. hol. W.=1,70RM. 1 MarkBanecv } do. do. 26, 31 17 1 1.4.1089 G Fiel NM-Aul. v 264 f Ee y ! 12.31 4.10 50 25b do. Píandbriefe 191 Prov. GM-A.| | 7 O0 V4 L do M m Z

fand. Frone =- 1,125 MM. 1 Schilling j Hann | M. 1 Latt = 0,80 NM. 1 Nubel Reibe 1B, 2. 1. 26î8 | 1.1.7 97,58 9758 Koblenz NM-Anl4 j Le Lis NM-An » j T 0c 1 y ) j = 2,46 RM. 1 alter Goldrube1 | do. NM-Anl. R. 28 on 1928, 1. 3. 31f 3 | 13:9 E S

2 ck 2 G j 19 ( 418 a. 5, 1. 4. 1927/8 | 14.400956 95 6 do. do. 28, 1.1 3 8 29 Absag 2 der Sahungen NM. 1 Peso (Gold) = 4,00 NM. 1Peso(ary. | 5. do N16-12 1.10.3413 | 1.410900 95 25b Sup 1 Dollar = 4,20 NM., N M-A »7,1.1.321

Aufsichtsrats. et - . Aenderung des Statuts: § Haftbarmachung derselben gemäß j a E E M E F ENS Va: da CDILG2.SVMINE: À CoGIUOTNTS - EIEO ermit nte Amit und andere des Genossen)cha}tg ge 0E E. Si 65.10 100] Lo0UIRSO fällig 1.10, 19391 8 | 1.41 d

Vermögen. RM |H winnverteilung. E E R. 1 N b: a | L Ep r _- D 2M. 1 Yen = 2,10 NM. 1 Zloty rz, L. 1 117 J Grundstücke, Gebäude und | 5, Aufsihtsratswaylen. i 5, Saßzungsänderungen. i n 1 Danziger Gulden =0,816 RM. 1 Pengö j do. do Reihe 617 | 1.4.1090 G tönigSberg Gleisanlagen . L 020 441/- ; Aktionäre, welhe an der ordentlichen Konstanz, den 8. April 1931, W -5 RM. 1 eftnische Krone = 1,125 RM. T E R Neiße 7/7 | 1 La U. S S j D Maschinen, Betriebs Generalversammlung teilnehmen wollen, Der Vorftand. ler Givntline-Vizetibicenx: ve-] bo E E R T | A E s au 9 2b do Dotkanlagen . « « « 780 T50|— | müjjen jpatejtens am dritten Tage vor 9821 Ls ur bestimmte Nummern oder Serien | Niederschles. Provinzi do. Gold-Anl. 1928| Werkzeuge und Geräte 94 750\— | der ordentlichen Generawersammlung, l G tieteas G 1930 i r sin E E L M E S ri eta Materialvorräte und Halb- D, Y. am 28, April 1931, ihre Aktien Inge re ene enossen Li f : untsr mom Morthavier befind hon 2 | Ofty ; nVro M: dl 9 2eipxigq NM-An1.28 c z orn Or ; ; aus eschiedene Genossen 1930 hinter einem Wertpapier befindltWe Zeiden OftpreusgenßProv.RM fabrifate . + « « « « « | 1737 259/89 | oder die darüber lautenden Hinter-f g O gs amtliche Preisfeststellung gegen- | Anl.27A.14 l Forderungen « «. - « 194 458/08 | legungsscheine bei der Gesellschaftskasse | Anzahl der Genossen am 31. 12, 30 Ÿ "t fattfiz j Avale RM 83 929 254 oder bei einer der folgenden Stellen | Dentscher Banbund e. G. m, k, en Aktien in Ohrt. Meißner. h bezeichnen

add hd?

Dér Vorstaud. Beschlußfassung über die Genehmi- j y D gung der Bilanz und der Gewinn- bs j Lafsel NMMul. 29 Ba E und Verlustrechnung für das Ge- RY h | 1999 ] 304 437/99 |

(2)

Vorlagen Beschlußfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstandé Aufsihtsratswahl Diejenigen Aktionäre e an de! Generalversammlung teilnehmen und das Stimmrecht -ausüben wollen, haben ihre Aktien spätestens am 1. Mai 1931 (in Ländern, in: dewen dieser Tag ein staatlich anerkannter Feiertag ist, späte stens am 30, April 1931): in Dresden: bei der Gesellschast fasse, bei dex Commerz- und Privat- Bauk Alktiengesellshaft, - Filiale Dresden, od.x bei dem Dresdner Kassen - Verein Aktiengesellschaft,

o (H hn nf

Ohne Zinsberehnung. Au Dn A S : 30s | 1.3.9 1006 i nd nach den von den Anstituter Pitrof. H j g 1.3.9 11006 als vor Dem muer 1918 außagecgechen anzusehen, 1.3.9 1008 j L 1 1.3.9 [1006 3.9 946 ) 956 c ? Befsindiate u naeî Zti loste ) 86,56 writ j ) 986.56 0 ) 9516

j Ï »s ).31 Ï - O q Â Ï 1 {F

} 96.756 G

Aktiva, Anlageiverte Q Beteiligungen und Hypo

G Außenstände . « « « - - Aufwertungsausgleich - « 55 000)— Warenvorräte « - « - « 724 782/31 Banken, Kasse, Scheck und |

ei e o 60 46 306/79 Verlust: Vortrag per 1. 10, |

1928 . . 805420,08 ab Gewinn 1928/29

shäftsjahr 1930 und über die Ge- Lübecker Fleuder-Werke

winuverteilung. MENERgEIETSNE,

3. Entlastung des Vorstands und des Vilanz per 31. Dezember 1929.

Die durch * aetennzeiin fandhr

350 090 1 Put Folbera emanhten

1 354 341/30 | = 29 Ge- reu. Neum ritter NM-& Schuldv AbiSechz)i 1n

58.2566 55,2666

u. unverT. Stíide,

und ai anti urs

1. Landez Zäch Ind

7 11006 19025 6 1098.5 G

| 1,6.12 [93,756 Pf.Ag.8-10 33 75b

28 D

136 606,50

—————

668 813/58

E | 4 003 771 /97

Passiva. |

DO 0. 1929 1 011.39

S S ® D o

der zweiten Spalte beigefügten

orleßten, die in

Magdeß%urq Gold-A : E L l 1096,56 hinterlegen: 1.4.10 (94 5bB 9

WBereinigten Farbenglaswerte UA.-C f E

Ringstraße Mitglieder d

Privat - Ba

Behrenstraße

Oberwallstraße 3;

50

( LCEBICreur

nur fux

es Effektengirodepots); Berlin: bei der Commerz- und Aktiengesellschaft, 8, oder bei derx

Bank des Berliner Kassen-Vereins r

nf 46

1 #

Hamburg: bei der Commerz- und Aktiengesellshaft,

Privat - Ba Neß 9 u hinterlegen legung bis zux B

x

i

VIC}

versammlung zu belasjen. der Aktien können Hinterlegungs|scheine eines deutschen Notars hinterlegt werden. Dresden, den 8, April 1931. Der Aufsichtsrat

der Hille

nto El M

eendigung derx General-

An Stelle

Werke Aktiengesellschaft.

Dr. Louis Ern, Vorsivender.

-

Vereiúüigte Zwieseler & Pikuaer Farbe1glaswerke Aktiengesellschaft, München.

_— pa N

“D «I e D A.

ordentlichen

[fktionare werden hiermit Generalsver:-

sammlung eingeladen, dic am 5. Mai 1931, vormittags

Nt 17 Pi

naß L l, Mai 1931

IL

DeL 0-02 Der

R J L A ) H

QLUT}Yen

hen

a. d. Elbe stat

onto-Ge sellschaft, dem Bankhaus Friedrih rFoha

Gutleben, München, und

10,30 Uhr, in

den Geschäftsräumen der Ge

findet. Bs * | Die Anmeldungen der Aktien haben

Bank

Bank

sellschaft

10 der Statuten bis spätestens zu erfolgen und werden

D V

und

sellshaft, Dresden, ,CUT!

und Dié

München,

v

der Gesellshaftskasse in * Pirna

a. d, Elbe

end der Üblich t Igegengenommen,

Die Aktionare haben

S H,

(

¡c

ienbesiß auszuweisen. Tagesordunug Vorstands

Bericht des IusmthtSrats

chäftsjahr

N gs

iber

had Das »OD,

ckaftsst

8 ¿14 Ç 0

( {Lts

1929/30, Vorlage der Bilanz nebst GBewIinn-

Aktienkapitals eetMgqung

-

L tr r nd VBerlult-

rab zum der Untere

Ç

L

n L 7 nd Vornahme: von: Abschreick nd Rückstellungen:

neniegung der

M 61 0/8 F

eberreh

4/634

Vi CYT 7 Ao N 1 Ua

t ati

Pirna, der -

E

M U 4

1 300 000,—

amm

auf

derart, daß seitens UALLLONUCIS

B N M) (U M 290 X

P

V1

Gesellschaft

mmaktien

[ugung ge ingez A E

FOgENn

usgabe einer RM 100

) 000 an

c Waver Ver- ale ;U-

Aen. Degrort um

0e

€11

ïÏ n

Da

«l

4. uT eine ntstandene - Drei bezoge1

Vorftc NU© DEX Zwietei

(Ct

Münche1 j

Aktienkapital . - « - . 5s Hypothekenauswertung Gläubiger u. Rückstellungen

2 000 000 55 000|— 1 948 771/97

4 003 TTU9T

Gewinn- und Verlustrechunung

per 30. Septembver 1929.

Soll, Mulosten «Elie o Abschreibungen «- +4 - « Kürzungen und Skonto Kundenverluste . « « - Reingewinn 1928/29 s

Haben. Betriebsüberschuß « « s De dee

RM 581 963/52 924 877196 18 335/68 13 623/95 136 606/50 805 407 n 799 861/31

5 546/10

: | 805 40761

2884|.

Badischèé Tabakmanufaktur

„Roth-Händle“ A.-G,,

Lahr i. B,

Bilanz peè 30. September 1930.

Aftiva, Anlagewerte . + « - - . Hypotheken, Beteiligungen

und Effekten « + + « Außenstände ¿o e. o 5 Aufwertungsausgleih « - Warenvorräte © « « o. Kasse, Wechsel und Schecks Verlust: Vortrag per 1. 10. 1929 668 813,58

ab Gewinn 1929/30

. 313 446,85

———————-{

Pajsiva., Aktienkapit » «o e ° Hypothekenaufwertung « - Gläubiger 11. Rückstellungen

RM. 996 A

356 290 908 865/71 97 500|— 1 758 568/99 12 887/23

3553 366/73

| 4416 391/72

l

2000 VUO 55 000|— 2 361 391/72

jy

4 416 391/72

Geivinü- und Verlustrehnung

_per 30, September 1930.

Soll, Uni ITC 6 E @ » Abschreibungen . « « Kürzungen und Skonto Kundenverluste . . « Reingewinn 1929/30

Haben, Betriebsüberschuß - Diverse . o.

. «s

RM |ZŸ 42-877|7S

75 507/17

63 619/59

13 395/29

313 446/85

1 108 846/69 M ¡—- j 1 108 754/09 92/60

1 108 846/69

E

[112407]. Guß- u. Tafelglashüt

ten Aktieun-

gejsellshaft

Schmölln (

mtsh. Bautzen).

tber 1929,

_ Bilauz per 31. Dezeu Aktiva. G1 indfstüde und Gebäude Fabrikanlagen « «. .. E ¿»6 0099 XWarertvorrlile , » e e ° D 2 a Kasse, Bank und Postscheck- guiaven. » » o ._. Verlustvortrag: 1928 1929

« 5 534,53 ; 432,77

4a} va Aktienkapital . « «

Byupothele ¿ 5 » - o o Kreditoren und Darlehen

Gewinn- unv Verlu

RM |H 272 700 412 001¡— 78 790/98 81 E

Ï 2 29577

|

10 967/30

e t ea A “E Ÿ R E A E E | mne

718 543/86

———— |

305 000/—

12 750|—

400 793/86

718 543186

strechnung 1929.

per 31. Dezember

j Soll, Gesamtunkosten . « » e » Abschreibungen - - o 5

-

Habeu

O90

kei Ü

Der Bora

RM \|ZŸ 438 353/69 1 6 116/67 454 470/36 |—

7159 2¡TT

230 200 _

Kassenbestand E Verlust: Vortrag aus 1928

298 006,81 . 643 936,93

| l 037/81

941 943/74 5 070 640/52

190 »

Verbiudlichkeiten. | Aktienkapital . * . » e. 1 000 000|— Hypotheken «- « « e e , | 1060 857/18 Schulden . . - + « e « | 3009 783/34

Avale: RM 83929 254 | E 5 070 640/52 Gewinu- und Verxlustrechunuug.

Verlust. Verlustvortrag aus 1928 Allgemeine Unkosten Abschreibungen - « + «

RM |H 298 006/81 600 882/55 6200100 962 as Gewinn. | Ueberschuß . + + « 20 547/42 Verlust 941 943/74 962 491116 Lübedck, den 31, Dezember 1929. Lübecker Flender-Werke Ange fem, Der Vorstand. Hermann Bunte. Bilanz per 31. Dezember 1930.

RM

Vermögén. Grundstücke, Gebäude und Glei8anlagen . . + « Maschinen, Betriebs- und Dodcanlagen . « «e Werkzeuge und Geräte « |— Materialvorräte und Halb- TADEIIE « «La 112 201/58 Forderungen , »«. « 4 4 4 814 753/79 Avale: RM 280 654 Kassenbestand « «- « « VELUN s o a o o 9.0

1 003 441)

745 O00 - 94 000

] 628/43 649 3183/03 3420 337/78

Î

Verbindlichkeiten, |

| Aktienkapital . .. . « st« } 1000 000/—

Hypotheken - « - - 460 857/18

Schulden u. Rücstellungen | 1 959 480/60 Avale: RM 280 654 |

3 420 337|78 Gewinu- und Vexrlustrechnuung.

RM |5 941 943

Verlust. Verlustvortrag aus 1929 Allgemeine Unkosten » Abschreibungen , - «s

74 353 489/65 63 997/77

1 359 431/16

Gewinn. Hypothekenlöschung « Ueberschuß . - » ck e - Vet C e eo 00

600 000|—

110 118/13

649 313/03 1.3508 431/16

Lübedck, den 31, Dezember 1930.

Lübecckter Fleuder-Werke Aktiengesellshaft. Der Vorstand.

H. Bunte, Piechulla.

Zwedcks Beseitigung des Verlustvortrags von RM 649 313,03 hat die Generalver- fammlung unserer Gejellschaft vom 7. Ja- nuar 1931 die Herabseßung des Aktien- kapitals um RM 650 000,— auf Reichs- mark 350 000,— beschlossen. Ferner hat die gleihe Generalversammlung die Wie- dererhöhung des Aktienkapitals um Reichs- mark 350 000,— auf. RM 700 000,— be- \{hlossen.

Nachdem die Herabseßung und Wieder- erhöhung des Aftienkapitals in das Han- delsregister eingetragen worden ist, fordern wir gemäß § 289 Abs, 2 H.-G.-B. die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, ihre Ansprüche bei uns anzumelden.

In den Satzungen wurde § 4 (Grund kapital) und § 20 (Gewinnverteilung) ge- ändert,

Der Aufsichtsrat besteht aus folgen- den Herren:

1, Dr. Hermann Fischer, Berlin-Grune

wald, Vorsizender,

, Albert Rothschild, Frankfurt a. M,,

stellvertretender Vorsitzender,

, Alfred Hirsh, Berlin-Dahlem,

, Richard Kahn, Berlin,

Lübedcker Flender-Werkte

Aktiengesellschaft. Vorstand, Bunte. Piechulla

i Der

Deutshe Bank und Disconto-Gesell- schaft, Berlin und Frankfurt am Main, Bank: für Textilindustrie Aktiengesellshaft, Berlin W 9, Boß- straße 11.

Als Hinterlegung bei den vorstehend

bezeihneten Hinterlegungsstellen gilt auch die Belassung der Aktien im Ver- wahrungsbesih- der Hinterlegunasstellen bei einer anderen Bank. i Gegen die Aktien beziehungsweise gegen die -darüber lautenden Hinter- legungssheine werden den Aktionären Empfangsscheine ausgehändigt, welche zugleih als Eintrittskarten dienen,

Statt diesen Erfordernissen nahzu-

fommen, könnew die Aktionäre 1hre Aktien auch bei einem deutshen Notar hinterlegen. Der hierfür auszustellende Hinterlegungsschein ist aber auch nur dann ordnungsmäßig, wenn die hinter- legten Aktien oder Jnterimsscheine darin nah ihren Unterscheidungsmerk- malen bezeihnet sind und überdies darin bescheinigt ist, daß diese Papiere bis zum Schluß der ordentlihen Gene- ralversammlung bei dem Notar in Ver- ivahrung bleiben.

Berlin, den 1. April 1931. Berliner Victoriamühle Aktiengesellschaft.

Der Aufsichtsrat. Lammers, Vorsißender

10. Gejellshastén m. b. H.

[107] Bekauutmachuug.

Die Firma Paul Lawaczeck & Co. G. m. b. H. in Krefeld ist durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 14. Februar 1931 aufgelöst worden. Die. Gläubiger der Gesell|ha\t werden aufgefordert, sich bei dieter zu melden,

Krefeld, den 28, Februar 1931.

Der Liquidator: Paul Lawaczedl.

[880] Bekauutmachung.

Die Friedrih C. Reisêr & Co., Gesell- schaft mit beschränkter Haftung k. Liqu. in Berlin, ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellihaft werden aufgefordert, -1ch bei ihr zu melden.

Berlin, den 31. März 193L.

Der Liquidator der Friedrich C. Reiser & Co., G, m, b, H.; Sergius Deull.

[113674] Bekanutmachung.

Dur Vorstandsbe\/chluß vom 15. Fuli 1930 wurde ‘die Auflösuyg der Gesèll- schaft Evangelische Buch- und Kunst- handlung G. m. b. H., Elbing, be- \chlossen. Etwaige Forderungen {ind dem Liquidator anzumelden.

Elbing, 27. März 1931,

Evangel. Buch- und Kunsthaudlung G. m. b. H. în Liquidation. Der Liquidatox: Gustay Bergau.

[1372] Gebrüder Suckex, G. m. b, H, Grünberg i. Schles.

Das Stammkapital der Gesellschaft ist von NM 150000 auf NM 50000 herab- gesezt worden. Die Gläubiger werden aufgefordert, \ich bei der Gesellschast zu melden,

Der Geschäftsführer.

[2514]

Die Kaugummi - Vertriebsgesell- schaft m. b. H,, Berlin, ist aufgelöst. Epvt. Gläubiger wollen fih melden,

j Der Liquidator: Dr. Eli ch, Berlin-Stegliß, Elijenstr. 2.

[692] Bekanntmachung.

Die Hermetica Ges. m. b. H. zu Berlin NW 7, Uatec den Linden 16, ift aufgelöst. Die Gläubiger der Gejhelschait werden aufgefordert, fih bei tem unter- zeichneten Liquidator zu melden

31. März 1931.

Der Ligquidatox: Albert Uziel,

Berlin -Pankow, Brennerstr. 7,

5 13. Bankauswei (3014) Sächsische Bank zu Dresden, Wochenübersicht vom 7. April 1931, Aktiva, RM Golbdbesiäand. . ._. + - « 21 032M Deckungsfähige Devisen . , 10 368 98 Sonstige Wechsel undScheck8s 47 120 A Deut)che Scheidemünzen . . 7239 Noten anderer Banken 10 178 3 Lombardforderungen 2 415 Ti Wertpapiere . 864078 Sonstige Aktiva . . . « + 13 10100 Pasfiva, ._, 15-000 5 500 008

Grundkapital Nüdklagen . L Betrag der umlaufenden E ie SF U Sonstige täglich fällige Ver- bindlichkeiten . , . « «1 An eine Name ge- S bundene Verbtndlichkeiten 5 433 36 Sonstige Passiva . . . 4 589 9 Berbindlichkeiten aus weiterbegeba im Inlande zahlbaren Wechseln Rei mark: 1431,70.

[3163) Württembergische Notenbank, Stuttagari,

Stand am 31. März 1931, Aktiva. Neichômt Goldbestand (Barrengold sowie in- und ausländische Goldmünzen, ‘das Pfund fein ‘zu RNM 1392,— gerechnet) . A Deckungsj{ähige Devisen Wechselbestand . « - « Deutsche Scheidemünzen Noten anderer Banken . Lombardforderungen Gf 4 Sonstige Aktiva . .… .- -. ; Passiva, Grundlapital. « » « e Neservefonds .……... + Umlaufende Noten. « « « 4 Täglich fällige Verbindlich- _ E o 6 nan An Kündigungsfrist ge- O bundene Verbindlichkeiten 20 6542 Sonstige Passiva . . . + 8 dd Eventuelle Verbindlichkeiten aus 18 gegebenen, im Inlande zahlbaren Wel Meichsmark-2 357 466, —. Zinsveral {ür Bardepositen: 23 9/o p. a.

4. 562 70

O0 dds

Pont

14. Verschiede Bekanntmachung!

[2839] z Dem am 26. Januar 1929 geborenel Peter Bernhard Paulin (früher Wel in Tilsit wird auf Grund der A. F preußijchen - Justizministers vom 1920 gestattet, an Stelle eint herigen Vornamen Peter Bernhal! Rornamen Hans Alfred ‘zu führen Tilsit, den 30. März 1931. Amtsgericht.

[2857] Gewerkschaft Dora, Stéinkohlenbergwerk Cobu Steinwerke Ervmaunha! Í

Am Mittwoch, den 29, April? vormittags 11 Uhr, fiudet in de; zimmer des Herrn Notars Haull bah a. N. Württemberg Am gebäude Zimmer Nr. 2 eine Gew? versammlung mit der Tage80)

„Neuwahl des Grubenvorstandeë

Hierzu werden die Inhaber „der 2

Nr. 86 bis 90, 96 bis 99, 191, pl

159, 161 bis 177, 179, 180, 1825

188 bis 190, 263, 264, 684 bis a

801 bis 820, 884, 894 bis 900,

963, 9665, 966 und 968 hiermit eing

Erduzannhausen, den 8. Ap

Der Vorsitzende des Grubenvorstande8i B. Zer

E E A E r R E E ee

[4

ñ ee Schupgebiet|

o ®O

ur Auss\chüttung ge=- 1.6.12 [4,50b'@ 190 G | nur ein Gewtinn=

t es dasjenige des vorletten j

SSE

Dn

g09T

b

| Î der dritten j | |

31} 1.4.10

;21 | 1.2.8

Rubr} j

M 26, 1, 311

eiti Dla « que f I) Sta 786B : E a 2 un : E f A tert Mrgs a H F Mit Zinsberechnung. tierungen für Telegraphische Aus- E L 5.11 !92,25bH 92; o. do (usg. 1 | is ads Sir at l ür AuslänDische Banknoten on 59 L 4j 3 | 1.3.9 95 756 ï ( ] ¿ Loy! Nh 1 ç o tlaufend unter „Handel undGewerbe“. | Schle3w.-Holst j u | ck7 1. 4. 31! 6 | 1.1.7 [78.2500

tichaften.

SSS woa?

S A D

036 G

00 56 G

34 75 G

34 6G

1.2.8 [96,5b ; L L L E ias

1.12 73,56 A 3old-Nf A 1.1.7 a ad Ï F ol LFHR My. Si 46 46

Derhans, - Ÿ M } RM-A, 27,1. 4.32} 6 | 1.4.10 75,756

Pforzheim Sosd-t | {nl. 26, 1 Z 5.11 193,25b 4 6 | 1.5.11 175,5b

‘do NM-A27 1.11.32! j j 1927, 1. 1. 1932 | 1,L.7 76.75b

& S ©

etwaige Druckfehler in den heutigen ngaben werden arm nächften Börfens in der Spalte „Voriger“ berichtigt o RM-A

1, Zrrtümliche, später amtlich| do. Gold, A.18 ggestellte Notierungen werden mög- | do. NM, A

bald am Schluß des Kurszettels als | 00. (old, 5.20, 1.1.32} chtigung“ mitgeteilt, o. NMA.21X 1.1.3316

Bankdiskont.

ombard 6). Danzig 5 üßel 2%, Helfingfors s.

93 .75b ) 199,75b 108256 103256 7 193756 | do. do. 26u -3 4 972566 97256

1.4.10/94,756 G f do. do. Se 4 26 26 4.10/90 G | do. de 4.10 34256 [834,25b 6

OATOIOINO

SRASBSRHSR O SD

»0:Gld-A.A.13,1.1,30

| Î @

do. Verb. RM-A. 283/ j L 1 934 2 | 1410 | (Lombard s). t R ge .. “| 1,4,10/94 9b | | B nar Di E 9D, L . 99 } L ä A - L E Feingold) 1.10.3518 | 1.4.10/96,75b up h | 1.4.10 /92,75b G I ondon 3, Madrid 6. New York 2, ian inni Stettin GBold-Aul.| | | S Gold-A. N 27 3116 966 Paris 2. Prag 4. Schweiz 2. Stockholm 3, | Kasseler Bezirk3verbd.! m 928 L, 4, 1933) 8 | 1.4.10 /93,5b Q 98 25 G 5 Gold\chuldv28,1.10.33/8 | 1.4.1094h P S a] lag do. Schayzanweisgn.! 1926, 1, 4, 1931/ 8 } 1,4.10 976 3 3456 R 1 5 | 1.6.12 f Wiesbaden Gold-A.)

- - 5: 110: u 1 G98 | he festverzinslihe Werte. Biesbad.Bezirk3verb.| L e L008 3 1.4.10 193,56 : chat i5.,73.110 Zwickau RM -Anl.} j j | ihen des Neichs, der Länder, fälli 1926, 1. 8, 1929] 8 | 12:8 [94 [98,256 i h uis do. 1928,1.11.1934] 8 | 1.5.11 192b 9106 N ßgebietsanleihße u. Nentenbriefe. gt Mit Zinsbvberechnuung.

Plauen i. V, RM-=-9 1,7 99hG 95 5h

0) 1 5b G M G

Solinaen RM-2

1928, 1. 10

/976 G } rz

7 11006 G

10/98,25 G 4,10/98,25b G

¿,.10193,75 G 1.4.10/100G6

L A D E Dhne Zinsberechnung. E G or Ta ckberhefsen Prov. - Anl.-f Ds

eines j Mannheim Anl, - j ckch, eins{I. 1/; Abl.Sch. j

in § d, Auslosuna3w.)| in 3 (55,5b6 Nostock Au. - Aus{osgs,-f |

j Bestf., Vfbr.A, fi, Haus=t j rutndsÆ.G.R.1,1,4.3318 I ck 68M 1 31 19 3117 7 95 5b G F j 5-2 F 7 55.256 O0, D0.7 L 31.1 17 J 39,90 9 j : 1,1,7 es {1 1/, A | E Seen E E E i, | Sch. eins{I, 1, Abl.Sch | E E or i ctt  n LEE Es , f. 1.12.39 1. i L |—— A j x in ® d, Auslosunazw.)| do. j G |—— ü tred.Gldsch.R.1,1,7.3513 1.7 199256 )D.,f.2.90 35 1: / j do do, Gru 2*N bo, | —— G j ReichSanleihe 29 j Rheinprovinz Anleihe | j Dtich f j Ohne Zinsberechnung. ink, 1. 7,3 100,6b 100,6b G _ Auslosungsscheine®* 32,5b6 | d) 3wedckverbände usw, Girozentr.3,1.10.3118 | 1.4.109675G6 8 | ¿4% Maadeßuraer Stadtvyfandhr.!

nf. 37 | Schle8wig-Holst. Prov. | | do. do,26 A. 1, 1,4 10/96 5b 11 13termin

3} 85bG [85b G lnl. - Auslosungss\ch.*] _,—6 Mit Zinsberechnung. do. do 28A1U 2 2.1.33/8 | 1.1,7 197b s adi

| Westfalen Provinz-Anl.-4 j R L arf i, pam pu“ t T naeads | ’Xußslosunasscheine* ..|. bo, [57bG Emschergenofsens{.| do, do. 28 A. 3, u 4 G s is z M 6M. A 26, 1931/i G e E E 112 87,236 187,256 S eins, 1/, Ablösungssck{n!ld (in % des Auslofung3w.), S DE A 6RB27: 321 2 50. d9.86A1U | inschl. !/; Ablösungs\huld (in ÿ des Auslosun92w,). | Schlw.=Holst e y do, do. 26 A.1,1.4:31/7 Î “a Me or Ri j j do, do, 23 A.1 37 1 R197 Bb.G.A.5,1,11.27 S] 8 5, j a E a s L 1.6,12/77,5b [7T;b L b. fas e l 1 A 11 j s | z do. do.27A.1xX 1.1.32/6 | 1.1.7 180.7b *Dro8dn Grundrent.-! o.Reichsm.-A.A.s6f ; S Æ 0. 23 A. 1 4/5 ), 80 G [nft .Pf,S1 2 ,5,7-10+7/4

é j E A542 En Bi ats | f do ] } 1.9, ! j } 265 G 9886 ») Kreisanleihen, Feing., 1929 57 8} 1-640 ae | Mitteld. Kom,.-Anl * do. do. S v+!3] 1100. 6b G 1.5.11 33h G s Nitte N andesbf é cis inl. 24 gr.,1. 1. 1924/6 | 11,7 | o r D P Sen ne s

in § |—— 4 Aus]. -j |

Heutiger | Boriger |

do, |—— 6 Wertbeft. Anl. 23 00Doll., f. 1.1

10-106 1.1.7

omm, Gld

Sonstige, ODHne Zinsberechnung. *Dont\{eVidhr, Anst,

)-34/4 1,7

versch{.975b

98b G

4.1 191 2b 7 '93eb B

2,1.36!8 | 1.1.7

Bos.S.1-5, uf T6 |17716

versch.| —,— g ; versch.| —,— guts 5p.-Sirov.A.1 1,1,32 *do, Grundrentbr1-37!4 4.101 —,— ——

7 [190,75 G hne Zin3scein hne Grneueruna3sdein ¡ 916 | Biandbriefe und Schuldverschreib, | von Hypothefenbanken sowie Anteil- scheine zu ihren Liquid.-Pfandbr.

Mit Zinsberechnung.

ick3,vor. n.r.v.) bzw.ver\

: do.Gld.A.7,1.4.315] 8 { 1.4.10 L | Mit Zinsberechnung, do.do. Ag.8, 1930 S] 8 | 1.4.10 [906 ¡ 20, 1. 33| 20.1.7/100,6bG Belgard Kreis Gold-| | | ] do.do.Ag4,1.11.268] 5 | fnr », L. Folge, } fichergestellt. Mitteld. Landesbk.-8 ig 1. 3. 34] 1.3.9 |[W%G E t

2 1.2.8 '80,5b G

anv p ; Ly

/98,3b do. do. 24fL., 1.1.1924/6 j 1.1 | —,; »9 9 [30,5 B 1.3.9 |82b 181,75b

1.3.9 (100.756 /100,75b6 6.12/?03b 103b

| 13.9 946 1[933b 1.4.1094. 25bG ¡935b

¡2j 1.10 |995 6G (99,5b G j j Sen 3 A. a! 1.1.7 [96h |945b E 1 10. 1928 9 192 5b i | | 3] 1.4.10/96b G ‘95 75b G Altenburg (Thür.) Reihe 14, 1.4.1928/10 | 1. [104.16

| Gold4A, 26, 1931| 8 9356 | do. R. 16, 30.9.29! 3 | 1. 1006 199.256 Augsbg.Goid-A.26/ | | “t 1 S La /984b G

) /96,75b G

DHne Zinsbvberechnung, Teltow Kreis8-Anl. Aus8-| j losgsfch. einsckchl. 1/; Ab j

ös.-Sch.(in% d. Anuslosw)}| in 3 [56,56 56.25 G

Ohne Zinsberechnung.

p. Holst. Ld Rtb!4 4.10}

i; do. 34 1.4.10l Westf, Vfandbriefamt

_Hausgqrundstüde. 144 1.1.7 | —,—

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten und Körverschaften.

a) Kreditanstalten der Länder, }-

Dt. Komm.-Sammelabl[.=i Mit Zinsbercechnung, Anl.-Anslosgss{. S, 1*| in i zw. vers. tilgbar ab,,,„ 50

—_—— j

) Stadtanleihen, Mit Zinsberechnung, , bzw. verst, tilgbar ab, unk, bis

; [58 5b 75,5b G 5, | G Lb R 1-6 1.9.33 1166 i bam. 1.1,34| 8 | 1,3,9

do.N,. 1

do, 59 O, ck09, obne Ausl -Sech.| do. 19156

NÑNyra1 - 2H ey ç ”, L eds Brauns{wStaats!? ins{l. 1/7 Ablösungsschuld (in ieE n

; des Auslosung3w.) Gld-PfG, (ch E j

), do N gu d: Ç j s T E A s ) Landschaften. ;w 4 1,5.11 (986 l 199.75 6 do. do. N.1,1.3. 7 | 1.3.9 197bG .4.38 8 f 1.1. 99.75 G Mit Zinsberehnung, o. do. N.1u.2,1.6.f 1.4.35 84 1. 102b E 6 9 bzw. 1.1.3381 6 | 1,6,12

»

ps ps

3. 1931-7 | 1.2.8 | ——@ fte rius / ues p | fäl. 1.5. 198H 107,75 6 2 1 gal (1937p Berlin Gold-Schayz-=i | f do. N. 2 E anw.29/30,rz 1.10.33 196,75bG 96, e 11, 17,989 /96,5b | do. Kom. R, 15; 29 [886 Q

88.256

bo 09 O F

[S 2 0 # C2 02

9856 unk, bis bzw, verst, tilgbar ab, „., | Naner.Suv.u .W 36.256 Kur- 1 te tankGold=-Hyp.Bf.1 84,75 G

96.5 G

3 èred-Juft.& 1.4,10 1976 | do. Golb-Anl.1928} o, (Abfind,= j 880 B Mk. 1:6 31| 7 do. M. 21,1.1.33 o. ritters{aftliche | 1.4.10 | —,— do. RM-A.28Ax fäll.| j} t Darl.-K. Schuldv.) 8

31.3.1950 zu 102%, | | | Hef}. Ldbk.GoldHyp.4 | | do. do. do | jar. Verk.-Anl., v.| j j j l 9 L} | ér hae: D

Inh. ab1.10.34 kdb. .1,7 194. 5b L 7. b3c L180 do. do. _ ; do.Gold-A.24,2.1.25} 6 j 1.1 796 G bzw. 30.6./31.12.32} 8 | 1.1, Landsh.Ctr.Gd.-Pf,} 1.4.10 98, j bzw i evtl do. Schaßanw. d

el do. R.18,1.1.32 7 | 1.1. j ZEL 2254 ), auBL.| 1.4.10/92/5b : taat NM-=j ut, 1.10.35] 1.4.10|81b h. Rethe 4 j | 1.6.12/101bG

6| 1.3.9 87G 32| 1.1.7 1876

| vers. [100,25b G [10166

l 39 | : 10056 190 5G | | do. R.10u.11 E } do. do, Reihe 2 fäll. 1. 4. 3j 5 | 1.4.10 /100,5bG 1933 bzw. 1.1.34f 8 { 1.1. do, do. Reihe Bi 6 | L Bochum Gold-A. 2 | do. R. 12, 31.12.34) 8 | 1.4 do.do.LigPf.oAntsc{! 5 | 1.1.7 | f L. 1. 1934| 8 | 1.1.7 [94,166 0,M.3,4,6 31.12.31 Anteilich. 3. 558 E Li | O 10156. B NM-A. 26x, | | do, R. 5, 30. 6. 32) 6 | 1.1. ), Pf. d. Ct1 ch.1f. ZRMPp.S? 7 7,7 | do.S.109-110,1.1.36) 8 | 1.1.7 | —,- © Ls 1 E A 5old-Schuldv Laufib.Gdpfdb LAY 1.4.10 198 25b6 [§866 do. Golo-e Meckl 2/4 1.4.10 18756 197,56 do. do Z L.1L,7 j omm.S.1—101 8 | 1.4.10 198,56 985 6 Abfind.-Pfbr.)i 5 | 1.1.7 : s: | 5 o S1 1.1.3891 6 | 14.10 (876 37G Gd.-Vf ; D i

1901/6

1931| 8 f 1.3 n

93 5b 93,5 R. 2, 31. 3. 32/ 8 nl. 26 N, 1.6.31

3 | —— (F Breslau RM-Anl,| | | Bf. R 1.7,1934 Ei S 1928 1, 1933f 8 .1.7 193,75b 5 Oldb. staatl. Kred. Af | i o 1.4.10 1985 Ï Du S vers. 100 Io do. 192811, 1.7.34! 8 | 1.1.7 195B ¡93 old It g La ) do, ( 1.4.10 [88,76 | do. S. 12.1. 10. 321 8 | 1.4.10 [100,75b G o. Schaßanw.1929,| | ba ba: S4: 18308 61 18 y : O. o 1G j E | do. S 13 2. L 33/1 8 | 1.1.7 [10056 |100,5bG J ——— E E | 1.5. j E A E Es L E G LSA 100% 6G L. 4 T î I .*. Eni T U J Ge L. 7 a) d. E À, B j L - Â 2 Z E Zis do. NM-A.26 ; 193 | 1.1.7 84256 f y 8.33| 8 | 1.5 Pom Bfbr. 4.1 j C 18, 1, 4. 35) 8 | 1.1.10 i E Dortnrund Sc j j j do.do. S1 U 5. L 0 L WoE 1 j do. S - 1. | 11 6 20G 1R1v.28,fäll.1.5.31| 5 | 1.5.11 [107,756 | 30, dos. GBM (Liqu.)| 44 1.1. s do. do, Ausg. 1} 6 | 14.10 | 5 | Ser. 7, 1. 1. 32/ 1.4. E 7G Dresden Gold-Ankl.| | f | do.do.GK.S z2i 81 1. - t Abfind.-Pfbr.)} 5 | 1.1.7 f do. S 1.7, 35) 7 | 1.1. a S 928,1. 12. 33| 8 34b 193, 0. do. L 344 8 | 1.4.40 | | do,neuldsckch.fKingdb} (88,9 do. Schazanw.,rz.je! | 1 1 3 Vf.(Abfindvfbr.)| 5 | 4A L E L E Prov.Säckf. land\ch{.} 92,25 G .10.33,34,35+2% r 197 26b-Q ¡97 6

do. dv. 29, 1.10.34} Braunschweig.

10

tpr. [d\ch

190b G 100,756

reußische Cin 8 enbk. Goldrentbr.j

e 1, 2, unk. 1. 4. 34) versch./10056

911.4, ut.2.1.36/ versch./1005G *= L 6, Ul.2.1.36) 1.4.10/93.75b6G ÿ»oldrentbr.] 1.4.10/95,6b G

Dhne Zinsberechnung,

Aus losungss

Deutschen

10 /97:3b

00. d0o. 2

12 | ——8 2 /1101b G

92.75h 84.95

86b

ohne Ant.-Sch.] 5 | 1.1 Säch\.Ldw.Kredv.G.! Fredb.M.2,1.10.31f 83 | 1.4.10 95,86 1.4.10 976 do. do. Pfb.R.2A 30! 7 | 1.5.11 976 .1.7 [90,5G s Schlei.Landsch. GPVf.| h 80,5 G | 1 8 | 1.4.10 99,16 G s 100,26 Î Em.2,1.4.34) 8 | 1.1.7 [99,76 E H : L 3 8 | 1.4.10 (100,256 1.4.10 |93,256 do. dó. 29, 1 351 s | 1.4.10 /101,5b6G | 71 LL7 93,56 do. do. 26, 1.11.31} 1.1,7 194,756 s | 1.4.10 /84,25b G . do. 1.11.4 117 |——6

6.| 44 1.1.7 |92,75bG

do. do. Liq.-Pf. A! do: Ser. 2, 1.1.3294 7/1. 89,5 G | do. Ser.3, 1. 10. 32} 1.4.10 36 G

101,756 39,9b 100,26 [100,25bG 101,56 34.756 G —,—6

L.1.7 1.7 199,96

ah js prcd sat pr js F E P

hne A ch.| 5 | 1.1.7 |89,2bG 32,6b G Anteilsch. z. „S j G.Pf.d.Schlej. Lj... ZRMp.S/12,0506 1.1.7 99,56 | Schlw. Holst. ljch. G10

1.5.11 |100,256 do. do. 8 | 1.1.7 97,75b

1.6.12 1906 | do. do. A.30,31.12.35/ [101b6G do doR5su@rw,1.9.37/ 1.3.9 ¡101,258 do. do. Ausg.1926 do. Schuldv. Ag.26,| |

8j Tj | do. do. Amsg.i! 7 |

L. 40, 1932i 711.440 i da. do, Ausg.1 E

Anteil. z.4hLi G.Pf.d.Braunscaw. Hannov. Hyv.-Bk.|f.K.|[RNMp.E}{24,6b 6 24.6b G Braunschw. - Hann.j [102,256

4 1102,25 g

do. do. do., 31.10.31) 8 j S 96,26

do.do.do.27,1.11.31 856 2 1776 &

aw S D D Un D 2 3 “4 D D D

pt pu ps

Emde

h Es S Efen NMAn!. 26, | Ansg. 19, 1932} 7

17 L.â.i

| . A 4j x

j Zold-A. 264 | äll, 2. 9.3: A ian 1. 6. 1931] 6 : B d.j E j G.Hyp.Pf.R2. 1.7.32] do. do. R.83, 1. 5.344

do. do. N.4, 1.12.36}

® o

| | z Gold-Anl1.1926} ÿold-Wfandbr... li i | | R. 1, 1. 9.31 do. da 31. 12. 29) 6 | 11 in 4 5676 [598 M.1, 1.9.31] 7 i | 97.25b G | Ñ 28, : 5 Do, 00, tf B 576 do. Gald-Shayanw.} 5 s | fig 1. 6. 1939/ /576 (576 rg NRM-A j 28, 1. 7. 33} 1926, 1. 7. 32 156,5 G /56%b G 1926, 1. 1. 32 56756 5676G | Eisenach RM-An!.| | | t |5625bG | —,— Elberfeld RM-Anl| L blöfung#schuld (in § des Auslosungs8w.). 1 12.33 E adl | —,—8 ..414.7/ 3B ! 3bB Frankfurt am Vatrn Id. aniel adiden: mm iiDercin, CUDNRIKAZMIS O4 4:00 UNNN

g S 3} s) «Les | do. do, Ausa.1 i 3 E d ai: L G 28 4 Pyr : Pr 4 1 2 Reihe 15 0. F EBAS y i do Zer. 1.4.3851 8 1.4.40 996 6,46 | 6256 0. do. 23, 1. 6. 35 Duisburg NM=- A. 7 | E [dorf RM=A.| . 1931| 8 | 1.4.10 /93b j ( feld RV | [77;25b6 do.S AID.1929, j Posensche agf. 5, 31.22.17428/25b-@ {200 ‘g L O Tul 6 | 4.410 (90068

«D

j