1931 / 85 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

lpril 1957 Neih#: und Staat3anzeiger Nr. 85 vom 13. Avril 1931

iecleljahr 1930 unter Verückcktsichtigung der nahträglihen Berichtigungen.

F i L T IDECTDEe et T _ 7

I NBUwens (BSHMeTr:- ) ! L ) ¿ d í j Q y y E n Q Y ck U 1 Matt

cktock#holm 685 50 teTarad R 3 arts

Brüffel 7220 Mailand otiérungen iben | 57,25, Berlin 123,61, Wien 73,00, Sstanbu1 246

penhaaen î alm KOPen DH( 1 j [pril. W, T. ) zndon ] j î 909, Paris 73 ntrwerpen

m Ö r n urt 7 I 0 miterdam 2E Ztockholm

13 00 Draa j Ri yril, R, F] BRrifel l OPE nhagen

» (0D 41 om

Öffentlicher Anzeiger.

Untersuchunas- und Strafsachen, ommanditgefell i entsche Kolonialgesellschaften

2, Zwanasverfteigerungen, ente 3, Aufgebote, 10, Gesellschaften m. b. H.

4. Oeffentliche Zustellungen, 11, Genossenschaften, 5», Verlust- und Fundsachen, x Infall- und JInyalidenversiherungen

Huslosuna usw. von Wertpapieren, Ranfaußweife, Aftienaesellschaften, Norichiedene Bekanntmachungen.

m T E Ä S oe |

vorm. [014 Uher, vor dem unterzei- f Q harlotte 6D ampreckcht ¿(eim nr nittage

7

é E ; 0 Nusfgebote i neten Berit nberaumten Aufgebots- | City rtreten dur R.-À dr D

s E O L | termin it teiden idrigenfalls le | 410€1 remen aen wen Ehemann Todeserklärung erfolgen wird. ln alle, j Uher Bremen, 4. At. 1 thetannten 2117 velché tsfunft über Leben oder Tod | enthalis eaen heischeidung 2 1565 1568 B. G.-B.; e Ehefi

’Aufgcbot,.

Î

,

c 5 F

T

L C1 COCTTICIA aue ticlefeld at 18 Aufgebot es BVerichollenen zu erteilen vermogaei Z Ç Eher« renaeaanaenen yvothefen acht die Aufforderuna spätestens im | des Bäckermeisters Max Arno Richter, |

l ufgebotstermt m Gericht Anzeige | Johanne Charlotte geb. Lehnert, Chems- |

I 4 Ti

S ¿8

Uu

T ey 23 B S

S n

September 93 Uber | j L, s d g s dus M, T Vei,

Grundbuchblatt Band VkI | zu machen ertreten tr ch A ue, ]

s 3 » d a O0 C ag aulfi ns e didis D S i n E L f i g dae F g E É ay

ndbuchs von Nieder- | aaold, den 20 tar2 1931 Bremerhaven ¡egen Veit hemann neMitSaniua 13 O t en î h etfettiliche Zuftellung

DCT=- } 7 117

B D

J

B. Amtsgericht. | früher Bremerhaven, z. Zt. unbekannten 5 Fen hescheiduna m

Fraulein LiedTo F Has e |

Bekanntmachuug. Q B G.- mit dem Antrag auf | lntrag der Firma Englebert U. | fostenpflichtige Sd unter |

e.

t

inaet

e

ut. b. H. in Aachen, wurde dur® | Schuldigerklärun Le E s N rto I mtenortite Ut L j / ol4abas aat. Dex Inhaber der Ur- | Ne [mtSgerihte irmajens | vorbezeichneten Iunde wird aufgefordert, spätef j pril 1951 der am 9. al | lagten zur 414 "ch +4 ¡10€ 1 f ibex 83,0 16 Q N ohtaitroite dem a 22, Juli 1931, 1 S } eg E N techtsstrei

vor i unterzeihneten Geri iT V : mer } anberaumten Aufgebots- | 5 I Que ut it S ae | auf Sonnabend, den 6. Zuni 1931, |

711; A g n ï | i1 i unr e/ 1 s Sor f Sor un termi iechte anzumetden und dte } I ee t peged i Set vort Uhr, mi Auff ina Urkunde rzuleaen, ie! j 7 P A our l e rid) } Kraftlosexkläruna de s ¡ Ausftellex auf {ntraastellerin 444 ï A L Li

folge Bad Oeynhaufen, den 2 as Amtsgericht

= cam dt

nann Balfter ; H B otte fts

hnsforderunag

remen. Gerihtshaus Zimmer Nr. 67

H 6 7 5 D 1) tenataa

Rirmasens, den 8. April 1931 tra M, Germann Fesel, L Bayr. Amtsgericht. elmin ¿eier, Bremen l Ee : n ;

- - I

317 t

39 4 Do y i i |

i __ Durch Ausf{lußurteil vom 31. März | Lten Nuf T L I 19 apa tre L TERgene

ho a S Tan E Perjon n | 1931 ist der Hypothekenbrtie | Bien : i Se E L, |

R E ; Abwwejsenhettspsleger Yat | hruarx 1889 uber die im Grundbuch von | Hj E S

antragt t richollenen Schuh- | ç g 7 ; Schiller, remen

macher )elm God, geb. am 21. 8. ' S : E, K .-A 3 aß, Brein egen ne f anwalt als efi

1859 L ; lebt n ohnhaft in “s g é G N g i y S m | : Sa au (1 tart L 4 : v t in | t tet 2f 1e “t i / 2e T F uftelsu A

cerrytown OTaDITorD, Nordamertta), | ; ; C j ther Berlin, z. Zt. unbekannten t- ortmunD, - s

Ee t. erflärí ex Genannte | : " O : nthalts, wegen Ehescheidung, i x Urk

wird fordert, fi ¡testens in | exâftl Laus ündlihen Verhandlung

dem [ den 25. No-| i g | Rechtsstreits vor dem Landgeriht Dr 571 Oeffentliche Zustellung

vember 931, vorm. 10 Uhe, vor : Ms: s men, ( erihtshaus Zimmer Nr. 67, a tf Die nachaenannten Eheac

dem terzeihneten Gericht, 11, Sto, wan : Sonnabend, ven 6. Juni 1931,

Zimme1 nberaumten tîacbots# [3353] vorm. Uhr, anberaumt worden

Eutnin nel Drigenfalls Di Dex a1! 0, November Die L |

Men arung el wird. Alle, di unterzeihneten Amtsgericht _

Q, eeansl Uber Lebe! er Tod de hein nah dem am 8. März

liOollenen geben können, erder storbenen Rentner Georg y '

aufgefordert, dies spätestens im Auf-P Bergfelde, der durch Beschluß vom 5. De-Fer\Geten. L mat

ermin, dem Gertcht anzuzeigen. zember 1930 „af s nrihtig eiNgegoFen l M E: ' i aat ae l

5 e den 7, April 1931. worden ist, wird für kraftlos erklart. gge tei Mmocie M4

ad, Amtsgericht. Oranienburg, den 27. März 193k. 1e Bea set

Das Amtsgericht, } /

V

1

Aufgebot. S Oeffentliche zustellung. raun, Kanzleiassistent i T î

H Nunkefser, L

1s (hwesenheitspslecger j ie If rs Fried ( av s [E im 9, Januar 1866 zu | A He entliche eb. Thura«ct, in nd-Hörde, na, A Gru : T, den e ¡uleht 1n View 7)ort, A. S 4 L S Nit r i Loge y Ä ck a " T j ai ; is N (7 Ä of j O0NNNatt (i }CIenen e P a ohtêän m ch ; 109 h | „gen ienen f CP en “cie Ss y j ititun L iigan i L nis 0) Oeffentliche Zuftellung utter, iecbrauer, | e) E y S E S d, 2 T at h n 242 E 0 r 2D, TUr tot zu erttaren. j 3 x g a1 l Í O pt ' adi :

| : é e

adettäz2,

) a L S «

í

ihollene WIHtD uf 551 Letfentlice ustellung. : 14 x

L tens i DEM auf | l Eg klagen j Ehefrau es Erich (achen i igf raf 8 zes evo | Lo Gei etiilitn zu x 2 den 15. Dezember 1931, | Gustav Johann Hesse, Paula Dorothea 1 mächtiater: Rechts is Dr Rosenthal | 2 q6aFe grunde hald" 19 J Agichzzahulibaehkonto

u ani. L