1931 / 85 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

fie 2 L E R h

Chile pie ea R E R Ee S

.

ey. G.

C

“R 2 # A L C D a

«

C e tut 55.

228

d

e

nur gemeinsam mit einem Geschäftsführer (eäbuunglberechtigt, Zu Nr. 45739 is 45741: Als nicht eingetragen wird Bekannktk- machungen der Gesellshaft erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 3519 Chemisches Labora- eau L Reis 5 r D a udustrie-Zeitung Prof. H. Seger «& E. Cramer Gesells<haft mit be- duard Cramer st verstorben und daher ni<ht mehr Ge- ichäftsführer. Bei Nr. 18 996 Her- mann Dombrowski Fabrik eleftro- medizinis<her Apparate Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung: Hermann

veröffentliht: Oeffentliche

torium für Tonindu

ges Haftung:

Dombrowski ist ni<ht mehr Geschäfts- führer. Fräulein Berta Kavemann in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. BeiNr. 24 129 BerlinerAnschaf}fungs- gesellschaft mit bes<hränkter Haf- tung: Die Gesellschaft is aufgelöst. Liquidatoren sind der Bürodirektor Ernst Bribßkow, Berlin-Kaulsdorf, und der Ober- magistratsrat Willi Niens, Berlin. Bei Nr. 33939 Alpha-Beta-Com- pagnie Gesellschaft mit bes<hränk- ler Haftung: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Liquidator is die bisherige Ge- Ihäftsführerin Frau Olga Kellner geb. Schmidt, Berlin. Bei Nr. 35 094 Continentale Dfenbau-Gesellschaft mit beshräukter Haftung: Laut Beschluß vom 21. Januar 1931 ist der Gesellschaftsvertrag bezgl. des Stamm- fapitals ($ 4) abgeändert. Das Stamm- tfapital ist um 20 000 RM auf 30 000 RM erhöht. Bei Nr. 38602 Fachbuh- handlung für Kommunalbedarf Gesellshaft mit beshränkter Haf- tung: Laut Beschluß vom 9. Februar 1931 ist der Gesellschastsvertrag bezgl. des Sißes der Gesellschaft abgeändert. Der Siÿ der Gesellschaft ist na< Leipzig verlegt. Kausmann Ludwig Abelt ist nicht mehr Geschäftsführer. Zum Geschästs- Jührer ist Kaufmann Hermann Sa> in Bad Dürrenberg bei Leipzig bestellt. Bei Nr. 36 955 Deutsche Spirituosen- und Weinhandels-Gesellschaft mit ves<hränkter Haftuug : Der Löschungs- vermerk vom 31. Dezember 1930 wird wieder aufgehoben. Die Gesellschaft ist in eine werbende Gesellshaft umgewan- delt und wird wieder fortgeseßt. Frau Marie Caroline Kwile>i geb. Branden- burg in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 37 618 Agis-Verlag Gesellshaft mit beshränkter Haf- tung: Friß Lange is ni<ht mehx Ge- schäftsführer. Buchhändler Bernhard Rosner in Berlin-Nikolassee is zum Ge- schäftsführer bestellt. Berlin, den 4. April 1931. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 92,

Berlin. . [2901] Jn unser Handelsregister B is heute eingetragen worden: Nr. 45737. A. Ja- niszewski Buchdruckerei und Verlag Ge CNERs mit beshränkfter Haf- tung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Herstellung und der Vertrieb von Druksachen, Zeitschriften und Zeitungen sowie ähnlicher Gegen- stände, insbesondere der Fortbetrieb der zu Berlin 80 36, Elisabethufer 28/29, bis- her unter der Firma C. Janiszewski be- triebenen Buchdru>kerei. Zur Erreichung dieses Zwe>es is die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben oder sich an solchen Unter- nehmungen zu beteiligen. Stammkapital: 70 000 RM. Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 30, Dezember 1930 abgeschlossen und am 4./24., März 1931 abgeändert. Sind meh- rere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft dur<h jeden Geschäftsführer allein vertreten. Geschäftsführer: Kauf- mann Herbert Janiszewski, Eichwalde bei Berlin. Dem Julius Hempel in Berlin- Eichwalde ist Prokura erteilt. Er ver- tritt die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer. Als nicht ein- getragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesell- schaft eingebracht von der Gesellschafterin verwitwete Frau Anna Janiszewski geb. Kräder in Eichwalde bei Berlin das von ihr unter der Firma C. Janiszetwski in Verlin 80 36, Elisabethufer 28/29, betrie- bene Geschäft mit sämtlichen Aktiven ein- s<ließli<h der laufenden Aufträge und Passiven na<h dem Stande der dem Ge- fellshastsvertrag beigefügten Bilanz vom I. Januar 1931. Von der Einbringung ausgeschlossen ist der Maschinenpark, der Eigentum der Frau Anna Janiszewfki bleibt und auf Grund des dem Gesell- schaftsvertrag beigefügten Leihvertrages vom 30, Dezember 1930 der Gesellschast überlassen worden ist, Diese Sacheinlage wird auf die Stammeinlage der Gesell- shasterin von 69 000 RM in voller Höhe angere<hnet. Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 45738. NeuePelz- waren-Zeitung und Kürschner-Zei- tung Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung. Sih: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Verlag und Vertrieb der „Neue Pelzwaren - Zeitung und Kürschner-Zeitung“ sowie der Verlag und Vertrieb anderer Fachzeitschriften und Fachbücher. Stammkapital: 20 000 RM., Geschäftsführer: Frau Maria Ebel- scharf geb. Weinert, Berlin. schast mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. März 1931 errichtet und am 31. März 1931 abge- ändert. Als nicht eingetragen wird ver- öffentliht: Als Einlage auf das Stamm- kapital wird in die Gesellschaft eingebracht

Gesell- |

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger

scharf geb. Weinert in Berlin a) Verlag und Vertrieb der „Neue Pelzwaren- Zeitung und Kürschner-Zeitung“, b) etwa 1000 Exemplare des Buches „Aus dem Reich der Pelze“ von Emil Braß, e) etwa 1500 Exemplare der „Pelztierweltkarte“. Die Einlage wird mit 16000 RM auf den Stammanteil angerechnet. Oesfentlihe Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 444 William Prym Gesellschaft mit beshränkter Haftung: Dem Erich Binder in Stol- berg (Rheinland) is Prokura erteilt der- art, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft gemeinsam mit einem anderen Proku- risten zu vertreten. Bei Nr. 5988 A, Wertheim Gesellschaft mit bes<hräuk- ter Haftung: Dem Gustap Deschepper in Berlin-Dahlem und dem Max Gantikow in Breslau ist Prokura erteilt derart, daß jeder beretigt ist, die Gesellschaft ge- meinsam mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu ver- treten. Bei Nr. 15889 Technische Werkstatt „Renova“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Gesells<hafterbes<luß vom 10, März 1931 ist der Gesellschastsvertrag in $ 5, $ 6 und $ 7 abgeändert. Die Gesellschast wird dur< zwei Geschäftsführer vertreten. Jeder der beiden Gesellschafter hat nach näherer Maßgabe des $ 7 des Gesell- schaftsvertrags das Recht, die Gesellschaft zum 1. Oktober 1932 und auch weiterhin mit der Wirkung aufzukündigen, daß sie in Liquidation tritt. Bruno Müller ist niht mehr Geschäftsführer. Zu Ge- \chäftsführern sind bestellt: 1, Diplom- Jngenieur Mark Belogusski, Berlin, 2. Jngenieurx Georg Frost, Berlin. Bei Nr.18818 Loeser & Wolff Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Pro- fura des Hermann List ist erloschen. Bei Nr. 30377 Samba<h Edellikör- fabrik Dr. Auerba<h & Samelson Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung: Laut Beschluß vom 17. Dezember 1930 ist der Gesellschasts8vertrag in $ 6 (Dauer der Gesellschast) und $8 (Vertretung) geändert. Der Gesellschafts- vertrag ist bis zum 31, Dezember 1935 abgeschlossen und verlängert si<h jeweils um ein Jahr, wenn er niht se<s Monate vor Ablauf gekündigt wird. Die Bestim- mung, daß die Gesellschaft mindestens zwei Geschäftsführer haben muß, is ge- strichen. Wenn der Geschäftsführer Raphael Richard Samelson alleiniger Geschäfts- führer ift, ist ex von den Beschränkungen des $ 181 BGB. befreit. Bei Nr. 41496 Standard t vel Sichtkartei-Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 17. März 1931 ist der Gesellschaftsvertrag geändert in: $6, $7, $8, $9, $11, $12 is gestrichen. Sind mehrere Geschäftsführer, so erfolat die Vertretung dur<h zwei Geschäftsführer oder dur<h einen Geschäftsführer und einen Prokuristen, soweit die Vertretung der Prokuristen nicht anderweitig geregelt ist. Richard Hübner is ni<t mehr Ge- schäftsführer. Zum Geschäftsführer be- stellt ist: Kaufmann Curt Hans Busch, Berlin. Die Prokura des Max Reichel if erloschen. Zum Prokuristen bestellt ist: Hans Herzfeld, Berlin. Er vertritt mit dem Geschäftsführer Ernst Jeshke. Hans Eggert vertritt mit dem Geschäfts- führer Curt Hans Busch. *— Bei Nr. 43650 Wohnungs-Service Ge- sellschaft mit bes<hränkter Haftung: Hugo Hilb ift niht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Kurt Hinte in Berlin-Tegel ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 45602 Schnell-BVädcerei u, Kafsee Johann Graf Gesellschaft mit be- s<hränkter Haftung: Johann Graf ist niht mehr Geschäftssührer. Kausmann Josef Graf in Berlin ist zum Geschäfts- führer bestellt. Bei Nr. 41083 Strumpf= u. Wirkwaren - Fabrikations- und Vertriebsgesellshaft mbH.: Die Firma ist erloschen.

Berlin, den 4. April 1931.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 93.

[2902] Bischofswerda, Sachsen. Die im hiesigen Handelsregister auf Blatt 290 eingetragene Firma Arthur Lange mit dem Siß in Großharthau, deren E der verstorbene Kauf- mann Georg Arthur Lange in Groß- harthau war, soll gemäß $ 31 Abs. 2 H.-G.-B, und $ 141 F.G.-G. von Amts wegen gelösht werden. Es werden des- halb die Erben des verstorbenen Fn- habers der Firma oder deren Rechts- nahfolger hierdur< aufgefordert, einen etwaigen Widerspxru<h gegen die Löschung binnen drei Monaten bei dem „unterzeihneten Gericht geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung er- folgen wird. Amtsgeriht Bischofswerda, 1. 4. 1981. Brake, Oldenb. [2903] In das Handelsregister Abt. A Nr. 116 is} heute zur Firma Friedrich Meyer, Brake, eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Brake i. O., 7. 4, 1931. Braunsberg, Ostpr. [2940] Jn E ndelsregister Abt. A Nr. 67 ist als Fnhaber der Firma Hugo Kutshkow, Braunsber die Witwe Hedwig Kutschkow geb. Weichsel in Ns eingetragen worden. Amtsgeriht Braunsberg, 1. 4, 1981. Burgsteinfurt. [2905] O „das Handelsregister A is am 7. April 1991 bei der unter Nx. W ein-

magazin Kempf & Vesper:

Jnhaber der

in Frankfurt a. M., 2. Kaufmann Georg

Söhne: Bornemann is aus der Gesellschast aus- | A

in Firma Franz Rolin> in Burgstein- furt eingetragen: Dem ndlungs- bevollmächtigten August <ulte in Burgsteinfurt ist Prokura erteilt.

Amtsgeriht Burgsteinfurt,

Coesfeld. E, [2906]

Am 2. April 1931 ist in unser Han- del8sregister Abt. A eingetragen:

Unter Nr. 194 die Firma Hans Ste> zu Coesfeld und als deren Jn- haber der Kaufmann Hans Ste> zu Coesfeld. E

Unter Nr. 14, daß die Firma Bern,. Sager in Holiwi> i. W. erloschen ist.

Amisgeriht Coesfeld.

Dannenberg, Elbe. [2907]

Jm hiesigen Fe tregiltex A. it bei dex Firma W. Reinke, Marwedel, folgendes eingetragen: Die Firma ist erloshen. Dannenberg, den 19. März 1931. Amtsgericht.

Dresden. 2 [2908]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1, auf Blatt 20 732, betr. die Ge- meinnüßzige Wohmnungsbau-Aktieun- gesellschaft in Dresden: Der Gesell- schaftsvertrag vom 4. Januar 1928 ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 30, März 1931 laut notarieller Niederschrifi vom Brn Tage im $ 1 abgeändert worden. ie Firma lautet künftig: Gemeinnützige ohnungs- bau-Aktiengesellschaft (Gewobag).

2 aus Malt Ml 115. Veir fie Dresdner Gas-, Wasser- und Elek- trizitätäwerke Aktiengesellschaft in Dresden: Der Direktor Friedrih Wil- helm Ludwig fee ist niht mehx Mit- glied des Vorstands. 3. auf Blatt 20 217, betr. die Gast- stätten-Betriebs-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Dresden: Der Sänger Otto Schaefer-Marlé i nicht mehr Geschäftsführer. Zum Geschäfts- führer ist bestellt der Kaufmann et auf Ernst Thiele in Dresden.

arl

4, auf Blatt 5343, betr. die Firma Carl Höke in Dresden: Dex uf- mann Bruno Lange is als Fnhaber ausgeschieden. Di« Kaufmannswitwe Emilie Else Lange geb, Kippe in Dres8- den ist Jnhaberin,

56, auf BVlatt 21 036, betr. die antr Versandhaus „Marga“ Kät rüt- gen VBandagenvertrieb in Dresden: Die Handelsniederlassung isst nach Düsseldorf verlegt worden. Amtsgeriht Dresden, Abt. Il,

am 7, April 1931.

Eitorf. Bekanntmahung. [2909] Jn unser Handelsregister Abt, A ist bei Nr. 14 heute eingetragen worden: Das Geschäft mit der Firma ist auf den Kaufmann Adolf Lu>haus in Schönenberg übertragen worden, Eitorf, den 18, März 1931, Amtsgericht.

Flensburg, [2910 Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 58 am 7. April 1931 bei der Cons, August Callesen in Flensburg: ie Firma ist exloshen.

Amtsgeriht Flensburg.

Flensburg. 2911] As in das Handelsregister A unter Nr, 2118 am 7. April 193 Firma und Sih: Otto Matthiessen, Flensburg. Firmeninhaber: Dex Kauf- mann Otto Matthiessen in Flensburg. Amtsgericht Flensburg.

Flensburg. [2912] Eintragung in das Handelsregister A unter Nx, 2119 am 7. April 1931: Firma und Siy: Michael Dietrich, R Firmeninhaber: Kaufmann Michael Dietrich in Men, Amtsgeriht Flensburg. Frankfurt, Main. Veröffentlichung aus dem Handelsregister. A 11514, S. Willy Heß: Die Prokura des Wilhelm Bergmann, Frank- furt a. M., ist erloschen. A 12 208. Verlag Rose Schweins- berg: Die Firma ist erloschen. A T1198; Frankfurter E ie Gesellschaft ist aufgelöst. Dex bisherige Gesellschafter Leo Lippers is alleiniger 1xma. A 12370, Leibholz & Goldstaub : Persönlih haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Leo Leibholz und Richard Goldstaub in Frankfurt a. M. A 12371, Hochhaeusler & Co.: Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1, Kaufmann Johannes Hochhaeuslerx

[2913]

Seefried in Darmstadt. A 10899, Georg Bornemann «& Dex Sprenglermeister Georg

geschieden.

A 868. H. Esders & Dycthoff :

Die Prokura des Max Knappstein isffst

erloschen.

Frankfurt a. M., den 4, April 1931, Amtsgericht. Abteilung 41,

Frankfurt, Oder. . [2914] Jn unser Handelsregister ist folgendes eingetragen worden:

Am 21, 3, 31 in Abt. A untex Nr. 1299 die Firma Ernst Frauk mit dem Sihe in Frankfurt a. Oder und dem Kausf- mann Ernst Frank, daselbst, als Juhabex. Am 21, 3, 1931 bei derx in Abt. B unter

] |Kniehase in Frankfurt a. Oder:

berg, Bie gnledeBassung der

Nr. 85 vom 13, Avril 1931.

Heinemann & Co. La>-Farben- Fabrik G.m. b.H. in Frankfurt a. Oder: Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch jeden einzelnen der Geschäftsführer vertreten. Der Ge- schäftsführer Erich Kayser-Si>ler ist aus seinem Amt ausgeschieden. Geschäfts- führer sind jeßt Kaufmann Walter Emme und Kaufmann Franz Kirsch, hier. Die Prokura des Walter Emme is hierdurch erloschen

Am 31. 3. 1931 bei der in Abt. A unter Nr. 1170 eingetragenen offenen Handels- gesellshaft Gustav Bast in Frankfurt a. Oder: Die Gesellschast ist dur< Be- {luß der Gesellschafter vom 2. 3. 1931 aufgelöst. Die Liquidation i} durch die bisherigen Gesellschafter Gutmann Klein und Leo Klein erfolgt. Die Firma ist erloschen.

Am 31. 3. 1931 bei der in Abt. B unter

Nr. 109 eingetragenen Firma Kur- und Neumärkische Rittershaftliche Dar- lehnsfasse Frankfurt a. Oder : Ernst von Schumann is ni<ht mehr Vorstands- mitglied. Ritterschastlicher Bankdirektor Friÿ Richter in Hohenberge, Post Fich- tenau, ist zum Vorstandsbeamten bestellt. Friß Gley ist niht mehr ständiger Stell- vertreter ohne Beschränkung der Ver- tretungsbefugnis, Hermann Kosbab und Friedrih Wilhelm Krüger find ni<ht mehr ständige Stellvertreter der ordentlichen Vorstandsmitglieder für den Geschäfts- kreis der Zweigniederlassung Frankfurt a. Oder. Für einen besonderen Geschäfts- kreis ernannte Stellvertreter des Vor- stands sind: Willy Kettler, Hermann Kosbab, Friedrich Wilhelm Krüger, Walter Thiede und Helmut Gehlich, alle in Frankfurt a. Oder. Am 2, 4. 1931 bei der in Abt. B unter Nv. 120 eingetragenen Firma Frank- furter Elektrizitäts-Werke G.m. b.H. zu Frankfurt a. Oder: Direktor Arthur Viol ist nicht mehr Geschäftsführer

Am 2. 4. 1931 bei der in Abt. B unter Nr. 16 eingetragenen Firma Verkaufs- stelle des Görlißer Waaren - Ein- kauf3-Vereins ftiengesellshaft : Durch Beschluß der Generalversammlung vom 24. 2. 1931 sind die $$ 3, 9 Abj. 3, 25 Abs. 1, 27 Abs. 2 des Gesellschasts- vertrags geändert. Es ist die Erhöhung des Grundkapitals um einen Betrag bis zu 1800 000 RM beschlossen. Die Er- höhung is in Höhe von 1 508 000 RM durchgeführt. Das Grundkapital beträgt jeßt 4322540 RM und besteht aus 100 000 RM Vorzugsaktien Lit. A, ein- en in 90 Stü>k über je 1000 RM

ennbetrag, 100 Stück über je 100 RM Nennbetrag, 1 408 000 RM Vorzugs- aktien Lit. B, eingeteilt in 1000 Stü über je 1000 RM Nennbetrag und 4080 Stüek über je 100 RM Nennbetrag, 2814 540 RM Stammaktien, eingeteilt in 25 568 Stü> über je 100 RM Nenn- betrag und 12 887 Stü> üher je 20 RM Nennbetrag. Am 4. 4. 1931 bei der in Abt. A unter Nr. 1298 eingetragenen Firma pr dn

as Geschäft ist auf den Kaufmann Wilhelm Schäfer in Frankfurt a. Oder als Jn- haber übergegangen. Die im Betrieb des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten sind von dem Erwerber nicht mit über- nommen mit Ausnahme der folgenden 8000 RM Darlehen bei derx Oderbank,

Brauerei und dem Böhmischen Brauhaus,

die laufenden Wechsel einschließli<h der

Autowechsel in Höhe von zirka 2556 RM,

die Schuld bei den Emma Manßzschen

Erben mit 5500 RM.

Frankfurt a. Oder, den 4. April 1931. Amt3gericht.

[2915]

Freiberg, Sachsen. eingetragen

Im Handelsregister ist worden: 1, am 7. April 1931 auf Blatt 668, die Firma T Kornetzky Nachf. R. F. Weber in Freiberg betr.: Die Firma lautet künftig: Hermann Kor- neßky Nahf, Gustav Hirsch in Freiberg. Dex Kaufmann Richard Ferdinan Weber in Freiberg ist ausgeschieden. Dex Kaufmann (dvd Gustav Hirsch in g ist Fnhaber. Dex neue Fn- haber haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- keiten des bisherigen Jnhabers, es gehen au< die in dem Betriebe be- REIEON Forderungen ni<ht auf thn Uber. 2, am 8. April 1931 auf Blatt 1394, die Firma Kaufhaus Schocken, Frei- Scho>ten Kommanditgesellshaft auf Aktien in Zwickau betr: Die Prokura des Rechts- anwalts Dr, Siegfried Moses in Zwickau ist erloschen. Amtsgericht Freiberg, am 8. April 1931.

Gelsenkirchen-Buer. [2916] Fn unser Handelsregister ist heute in bt. A unter Nr. 500 die Firma Happe & Co. in Gelsenkirhen-Buer und als deren Gesellschafter: die SIcinau Herta Zappe geb. Jülich in Gelsenkirhen- Buer und die Witwe Auguste Schulte geb. Zappe in Witten-Bommern ein- getragen worden.

Die offene Handelsgesellshaft hai am 23. März 1931 begonnen. Zur Vertre- tung der Gesellschaft ist n".x die Gesell- shasterin Ehefrau Herta Zappe geb. Jülich ermächtigt, Die Witwe Auguste Schulte geb.

HZappe V von dex Be- fugnis, die Gesellshaft zu vertxeten, ausgeschlossen.

Gelsenkirhen-Buer, 2. April 1931.

von dex Gesells{<afterin Frau Maria Edel-

getragenen offenen Handelsgesellschaft

Nr, 177 eingetragenen Firma Wernerx

je 1000 RM Darlehen bei der Schultheiß-| 1

S. 2.

Gleiwitz, ui In unser Handelsregister ist he; L stehenden Firmen mit Si Gleiw N getvagen worden: „Die Firma h osen.“ a) 11. 12. 1930 A 946: g! Oberschlefische Produkten - Zenv. Franz Barzantny. b) 14 q * A 288: Josef Kudla. e) 26 4 A 1218: Else Hamburger. d) 127 1931 A 1254: Erste Oberschlesist, p mentefabrik Paul Kündel. e) 9. 1931 ÁÀ 1116: Gleiwißer Glasf&1z;; und Spiegelbelegerei S. Altmann al f) 4. 3. 1931 A 1150: Germania; Arthur Nid>el, Film - Fabri g) 10. 9. 1931 A 1095: Kraftfah, und Zubehör osef Kulawik. h) 16) 1931 À 1341: Paul Frischtaßky Hein räucherei, Marinaden und Käse ey i) 15. 2. 1931 A 1214: Anton f ishlermeister. k) 24. 2. 1931 y „Saturn“ Oberschlesishe Mastiy] fabrik und Bertriebsgesellschaft mit : ränkter Haftung. Amtsgericht 6 witz, den 1. 4. 1931. ] Gleiwitz, x8 _Jn unser Handelsregister A Nr, j; ist E bei ‘der offenen Handels haft in Firma A. B. G. Autom «& Bedarf Gleiwiß Kosub & Ez, i. Liqu. in Gleiwiß eingetragen den: Der Kaufmann Konrad Yy Gleiwiß ist niht mehr Liquidator, 3 Liquidator ist der Bücherrevisor Li helm S in Gleiwiß bestellt. i geriht Gleiwitz, den 4. April 1931

Göttingen. A «Im Handelsregister B Nr. 935 j 8. April 1931 bei der Prma Holzne A. Vohl & Söhne, Kommandit [haft in Göttingen eingetragen wer Die Prokura des Heinri Pape y Karl Pflüger in Göttingen ist erlos Amktsgeriht Göttingen.

Halberstadt. a t H.-R. A 988: Corsetgeschäft F

Marianne Bendix Fnh. Hanna tz

geb. Bendix, Halberstadt. Die Firm

erloschen.

Amtsgericht Halberstadt, 7. April 16

Herborn, Dillkr,. H tai vit ordd B.

Schwerspatgrube Oberndorf, Gi haft mit beshränkter Haftung, D dorf (Dillkreis).

Die Gesellshaft unter obiger Fir wuvde heute eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens if Ausbeutung eines Schwerspetu kommens in der Gemeinde Obernk [amie der Handel mit Schwerspat u ie Beteiligung an ähnlichen Un! nehmungen. : Stammkapital: 20 000 RM, Gestü führer: mera gt Curtius, Kaufm zu Düsfeldoxf, Gumbertstr. 160. _Als niht eingetragen wird 1! öffentliht: Regierungsrat a. D, ! “iert raef, C Wilhdl urtius, Kaufmann Albre<ht Hend und EALIGRK Paul Knettel, sämil zu Düsseldorf, bringen in Anrewnu auf ihre Stammeinlagen us Red aus dem zwishen ihnen und der $ meinde berndorf (Dillkreis) dh {lossenen Pahtvertrag vom 21. Jan 31 im Werte von je 250 RM ent es Bekanntmachungen der b E haft erfolgen nux dur< den 2 <en Reichsanzeiger.

Herborn, den 2. April 1931.

Amtsgericht.

Herne. Bekanntmachung. [8 Jn unser Handelsregister Abt, À heute bei dex unter Nr. 690 einge genen Uma Ernst Breidenbroiÿ Herne - Börnig folgendes eingetn

worden: i Die Firma ist int gas Herne, den 4. April 1931. Das Amtsgericht.

Wof. Handelsregister. (28 „„Bayerishe Sparherd - F!

ter Haftung, in Liquidation ' Wunsiedel: Liquidation beendigt, F erloschen.

Anitsgeriht Hof, 8. 4, 1931.

Jessen, Bz. Halle, (28 Jm Handelsregister A Nr. 57 bei? Firma Mechel & Loos Landmas(i!! Jessen, ist heute eingetragen: Die ® sellshaft isb auf clóft Gesellschafter, Mechel, ist Firma. Fessen, den 2. April 1931. Amtsgericht,

alleiniger Fnhaber *

Kassel,

m 16, März 1931: H.-R. B 772, Elektrizitäts-Aktieng? haft Mitteldeuts<land, Kassel.

eise erteilt, dd

ist Prokura in gemeinschaftli<h mit einem Vo mitglied die Gesells<aft zu ve

berechtigt V: m 17, März 1931:

gelöscht. i u H.-R, A 2283, Heinrich Lub Kassel: Der bisherige Gesellschafter mann Leonhard Ludolph, Kas

alleiniger Jnhaber der Firma-

s Amtsgericht.

Gesellschaft ist aufgelöst.

„BVaspa“‘, Gesellschaft mit beschr

er bishe Schlosjermeister Fr Jn das Handelsregister is eingetita

Direktor L Yoeymann in Göttin er

u H.-R. A 1573, Wilhelm Lindenbd Kassel: Die Firma ist von Amts w®?

Kassch

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Siaats8anzeiger Nr. 85 vom 13, April 1931. S. 3.

& N. A 433, N. Gundelach, Kassel: Zu Hera des Bankiers Karl L. Pfeiffer

1 erloschen. 90. März 1931 :

H.-R. A 2764, Wilhelm Freuden- Zu O Co, Kassel: 1 Kommanditist ift V ver Gesellschaft ausgeschieden.

: Am 26. März 1931:

» -R. B 235, Kasseler Wohnungs- F ae-Gesellschaft m. b. H., Kassel: es Beschluß der Gesellschasterver- mlung vom 23. August 1930 i} das ctammfkapital um 208 000,— RM auf

109 110,— RM erhöht worden. Durch ß der Gesellschafterversammlung z. November 1930 ist das Stamm- apital um 200000,— RM auf 1309110,— Feihômark erhöht worden. Durch die nannten Beschlüsse ist $ 3 des Gesell-

tsvertrags entsprechend geändert.

P Am 28. März 1931 : G.-R. A 2772, Methler & Co.,

. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

irma ist erloschen. E

Ju H.-R. A 1228, Gideon Schirmer, ajsel: Dem Wilhelm Schirmer in Kassel Prokura erteilt. A i Zu H.-R. B 28, Federstahl-Aktiengesell- hast, Kassel: Dem Hermann Rohde nd Hans Lohmann, beide in Kassel, ist rart Gesamtprokura erteilt, daß sie ntweder gemeinschaftlich oder jeder von hnen zusammen mit einem Vorstands- itglied die Gesellschaft vertreten können. Die Prokura des Louis Rosenzweig ift lo)en.

Sig Am 30. März 1931:

Zu H.-R. B 757, Vereinigte Fabriken eztlicher Bedarfsartikel Evens & Pistor jassel G. m. b. H., Kassel: Dem Reinhold anêmann in Kassel ist Prokura derart rtcilt, daß er die Firma nur mit einem nderen Prokuristen gemeinsam zu ver- reten berechtigt ist.

i H-R. B 107, Dresdner Bank iliale Kassel: Dr. Rudolf Rinteln und ottlieb Schödel, beide in Kassel, ist ür die Zweigniederlassung in Kassel Prokura dahin erteilt, daß sie ermächtigt ind, die Zweigniederlassung zusammen mit inem Vorstandsmitglied oder einem an- deren Prokuristen zu vertreten.

Zu H.-R. B 465, Chemisch pharma- eutishes Werk Völler Akt.-Ges. i. L., Massel: Dur<h Beschluß der General- jersammlung vom 18. Februar 1931 ist die Gesellschaft aufgelöst. Prokurist B, Lenÿ in Kassel-W., Kohlenstr. 423, ist zum Liquidator bestellt.

Am 31. März 1931 :

H.-R. A 2826. Oscar Mergell Groß- handlung in Pharmazeutischen Special- irtifeln, Kassel-W. Jnhaber i} der Drogist Oscar Mergell, Kassel-W.

Am 1. April 1931:

Zu H.-R. A 2676, A. Köbberling & Co., Oberzwehren: Der bisherige Gesell- <aster Kaufmann Adam Köbberling in Oberzwehren is alleiniger Jnhaber der Firma, Die Gesellschaft is aufgelöst. em Heinri<h Schmidt in Oberzwehren st| Prokura erteilt.

H-R, A 2827. Gerke & Scheuch, Kassel, Persönlich haftende Gejsellschaster ind Kaufmann Willi Gerke, Kassel, und Kaufmann Louis Scheu<h, Wolfsanger. Offene Handelsgesellscha|. Die Gesell- {haft hat am 1. April 1931 begonnen.

Amtsgericht, Abt. 7, Kassel.

Königsberg, Pr. . [2926] Handelsregister des Amtsgerichts in Königsberg i. Pr.

Eingetragen in Abteilung A am 2. April 1931 bei Nr. 4169 Friß Sprotte —: Die Firma ist erloschen.

Am 4, April 1931 bei Nx. 1367 Schma- leit & Schumacher —: Die Prokuren der Gertrud Wiskandt, des Gustav Schmakeit und des Hans Erich Exner sind erloschen, Die Firma is erloschen.

Am 7, April 1931 bei Nr. 4624 J. Me>ert & Co. und bei Nr. 2841 hans Lemhöfer —: Die Firma ift er- loschen,

Am 7, April 1931 bei Nx. 4954 V, Christ & Co, —: Die Gesellschaft ist ausgelöst, Der bisherige Gesellschafter, Kaufmann Bernhard Christ, is alleiniger Jnhaber der Firma.

Am 7, April 1931 bei Nr. 362 Robert Halm —: Die Prokura des Johannes Trapp ist erloschen.

Eingetragen in Abteilung B am 7. April 1931 bei Nr. 674 Gesellschaft zur Schädlingsbekämpfung und Desinfektion, Gesellschaft mit beschränkter Haftung —: Durh Beschluß der Gesellschasterver- sammlung vom 27. März 1931 ist der Gesellschaftsvertrag bezüglich $ 1 (Firma) abgeändert, Die Firma lautet jeßt: Ge-Ve-Ra, Gesellschaft zur Schädlings- dekfämpfung und Desinfektion, Gesell- haft mit bes<ränkter Haftung.

Am 7. April 1931 bei Nr. 1267 Her- mann Wendler Farben en gros Gesell- [haft mit beschränkter Haftung —: Dem Friß Seidler in Königsberg i. Pr. ist

inzelprokura erteilt. em 7. April 1931 bei Nr. 1162 be u. G. Müller Speisefett Gesellschaft mit eschränkter Haftung (Zweigniederlassung) E Der Kaufmann Wilhelm Punessen in Verlin ist nicht mehr Geschäftsführer. Me Kaufmann Heinrich Müller in Berlin- “ariendorf ist zum Geschäftsführer bestellt. gm 7. April 1931 bei Nr. 1041 Ala

zeigen Aktiengesellschaft Zweignieder- assung Königsberg, Pr. —: Der T 1928 Generalversammlung vom 9. Juli N: , betr. Kapitalserhöhung, is infolge htübernahme des erhöhten Kapitals nsâllig geworden,

ist der Gesellschaftsvertrag bezügl. $ 4 Abs, 1 (Uebertragung von Aktien), $ 19 | M

Aktiengesellschaft —: Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 26. März 1931

Abj. 3 (Beschlußfähigkeit bes Aufsichtsrats), $ 23 Abs. 4 (Vertretung von Aktionären in der Generalversammlung) abgeändert.

Köthen, Unter Nr. 189 Abt. B des Handels registers ist bei der Firma Anhalt-Dessau- ishe Landesbank Filiale Köthen ein- getragen, daß der bisherige Prokurist, Gerichtsassessor Dr. Hans Körner in Dessau, zum stellvertretenden Vorstands- mitglied bestellt ist, daß seine Vertretungs- befugnis sih nah $ 13 des Gesellschasts- vertrags bestimmt und seine Prokura er- loschen ift.

Köthen, den 7. April 1931,

Anhaltisches Amtsgericht. 5,

Leipzig. . [2928] Auf Blatt 26 864 des Handelsregisters ist heute die Firma Mitteldeutscher Biergroßvertrieb, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Leipzig (Berliner Str. 81) und folgendes ein- getragen worden: Der Gesellschaftsver- trag ist am 10. Dezember 1930 abge- {lossen und am 27. März 1931 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist dexr Vertrieb von Bieren, Herstellung und Vertrieb von Mineralwasser, Limo- naden, Likören, Branntweinen aller Art, Fruchtsäften, anderen alkoholfreien Ge- tränken, Weinen und allen anderen in diesen Geschäftsrahmen passenden Waren wie Eis und dergleichen, die Eröffnung und der Betrieb von Verkaufsstellen für diese Waren, Pachtung, Kauf und Ein- rihtung von Grundstü>en aller Art sür diese Zwede, insbesondere auch von Ver- triebsräumen, Schank- und Gastwirt- schaften und dergleichen und deren Be- trieb und überhaupt alle mit der Her- stellung und dem Vertrieb der vorstehend bezei<hneten Waren zusammenhängenden Geschäfte, endli<h au<h die Gründung anderex Einrichtungen ähnlicher Art. Das Stammkapital beträgt zwanzigtausend Reichsmark. Sind mehrere Geschästs- führer bestellt, so wird die Gesellschast dur<h zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Pro- kuristen gemeinsam verireten. Zum Ge- schäftsführer is der Kaufmann Otto Detroy in Leipzig bestellt. Hierzu wird no<h bekanntgegeben: Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den deutschen Reichsanzeiger.

Amtsgericht Leipzig, Abt. T1 B,

am 7. April 1931.

Magdeburg. [2930]

In unser Sandelsregister ist heute eingetragen worden:

1. Bei dexr Firma Dan>worth & Meißner Gesellshafi mit beschränkter Haftung in Magdebuxg unter Nr. 141 der Abteilung B: Die Vertretungs- befugnis des Ernst Dan>twworth ist be- endet. ;

2, Bei der Firma Harzer Eisengießerei, Gesellschaft mit beshränkter Hastung in Magdeburg unter Nr. 1319 der Abtei- lung B: Die Prokura des Arthur Vötiger ist erloschen. : E

3. Bei der Firma Friy König in Magdeburg unter Nx. 3046 der Äbtei- lung A: Die Prokura des Arthur Böttger ist erloshen. C

4. Bei dex Firma Wilhelm Kirst in Magdeburg unter Nx. 4474 der Ab- teilung A: Jnhaber ist jeyt der Kauf- mann Paul Kirst in E Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- i begründeten Forvernmgen und Verbindlichkeiten e i dem Erwerbe des Geschäfts dur< Paul Kirst ausge- {hlossen. i « ;

0. Be odex Sea JFohannes W. Thieme in Magdeburg unter Nr. 3363 der Abteilung A: Die Pro- kura des Willi Fingerle ist erloschen. Die Firma ist erlo den. S

: Bei der Firma Albert Schaedel in Magdeburg unter Nr. 38 der Ab- teilung A: Die Prokura des Wilhelm Brandes ist erloshen. Die Firma ist erloschen. :

tagdeburg, den 7. April 1931.

as Amtsgericht A. Abt, 8. Mannheim [2931] Handelsregistereinträge

vom 8. April 1931.

Joseph Vögele LtengesellsGal, Mannheim: Die Prokuren von Lud- wig Kaltshmidt und Karl Emmel sind erloschen. Dem Obevringenieux Hans Fuchs in Mannheim ist Prokura der- art erteilt, daß er gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen zei<hnungsberehtigt ist.

Etablissements thinjon (Com- agnie Nationale du Caoutchouc) in Mannheim, weigniederlassung, Siß Paris: Durch die bereits durchgeführten Beschlüsse dexr Generalversammlungen vom 8. Oktober 1929 und 27. Januar 1930 wurde das, Grundkapital a) um 3 864 000 Fran ie Franken dur Ausgabe von 12880 Stück Aktien der Kategorie A über E 300 T Franken erhöht und b) um % 0 französishe Franken infolge der Um- wandlung von 1463 orzugsattien über je 300 fran Franken in 9299 gewöhnliche neue Aktien der Kate- gorie A zu 300 Se Franken verringert, Das Grundkapital beträgt jeßt 39 513 000 französische Franken.

M. Dreyfuß & Sohne in Mannheim,

Manr1

21 Ecnss Chromleder

ist erloschen.

Allstadt

mitglied zur [2927] haf Geschäft samt

Jgnatiu

burg, worden: Die Ewald

Meini

Th

Minde

loshen

In U! getragen:

getragen

Neuma

Al

Jn

worden: Die Ernst herigen s: 9)

Heinri

1914, d) mann, teiltex

rih

Norde

Albert

Amtsg

Am 7, April 1931 bei Nre 72 Ost- preußische Druckerei und Verlags-Anstalt

igniederxlassung, Hauptsiy Heil- rei ih Die a des rid Kammer

foschen.

inhaber übergegangen. des Fräuleins Luise Maar ist erloschen. Marburg, den 31.

Amtsgeriht. Abt. 5.

Jn unjer t wurde heute unter Nr. 40 bei der Firma selshai m Licht- und Kraftwerke, Ge-

K ush ni yky 1

eb. 21. An

Die Witwe des Kau y Friedrih Leymann, Anna Lucie geb. D in Stollhamm ist allein vertretungsSbere<

Nordenham, den 7. April 1931.

Amtsgericht Butjadingen. Abt, I.

Die Firma Alfred Bio reklame und tehnishes

loschen. h Mei atrás, den 7. April 1931.

Quakenbrück. Fn das Handelsregister

Firma Theodor Fraaß in

Nr. 48- des Reg., am 30,

Dem Karl nter

s Rostin, Mannheim.

ber ist Jgnatius Rostin, Fugenieur, annheim. Bad, Amtsgericht, F.-G. 4, Mannheim.

Marburg, Lahn. Fm Handelsregister A Nx. 175 ist bei der Firma „Margarete Ritter“ in Kasernenstraße 9,

eingeir

irma is auf den Kaufmann aar in Marburg als Allein- Die Prokura

März 1931,

Cn, J Handelsregistex Ab

ellshafi mit bes<hränkter Haftung“ in einingen eine am 23. Februar 1931 bes>lossene Aenderung des Gesellschafts- vertrags eingetragen. Meining

en, den 28. März 1931. uringishes Amtsgericht. Abteilung 1.

r, Deister.

Amtsgerihi Mündex, den 1. April 1931. Münster, Westf.

sev Handels8register ist

A Nr, 1677 am 7. April 1931 die imo Adel Vogel“ mit dem Sih in

ünster i. W. und als deren Fnhaber der Kaufmann Adolf Vogel in | B Nr. 543 am 7. April 1931 bei der Firma „Concordia - Textil Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Münster i, W.“: Dex Kaufmann Ludwig Otten ist mit Ablauf des 31. Märg 1931 als Geschäftsführer ausgeschieden. Das Amtsgericht

Neumarkt, Sehles, | Bei dex in unserem Handelsregister A Nr. 124 eingetragenen Firma leiwiy, mit Zweignieder- lassung in Neumarkt unter der Firma

Kuschnißky, Rote Ber Det: ist

ist heute worden: Die ckt (Shl.), den 7. April Amtsgericht,

Neumarkt, Schles,

unsexem Handelsregister

teilung A ist heute bei der untex Nr. 181

eingetragenen

in Neumarkt Ung rgen worden: Frau Anna Ganz ist aus der Gesell-

schast ausge Gen:

r

Neuma

Firma A. Ga

t (Schl.), den 7. April Amtsgericht,

Nordenham. das

Handelsregister

irma ist in Hugo Harms, Fnh.

ymann Erben geändert,

Geschäft ist dur<h Ableben des bis- (oen Jnbabers auf dessen Erben,

Witwe des Kaufmanns Friedri<h Leymann,

Marie Lucie geb. Tonnenmacher, in Stollhamm, b) Jlse Elise Doris Ley- n, ge. M Sept. S Y L org Leymann, geb. 8. Io G A Feinrith Ley- ust 1917, in unge- rbengemein schaf übergegangen.

1912 O) Otto Friedri

manns Ernst <tigt.

nham,.

n das Handelsregister Abt. A ist am 24" März 1931 unter A 2e folgende irma neu eingetragen worden: P s nham. Jnhaber: Kaufmann Albert Klein in Norden- m. Geschäftszweig: Brennmaterialien-, olzkohlen- und KartolseigelGe Nordenham, den 7.

Klein, Nor

äft pril 1931 ericht Butjadingen.

Pirmasens, Bekanntmachung. [2940]

Mer E: <

Amtsgericht.

worden: Die Firma Amátsgeriht Quakendrü

erl Der Prokurist Konrad Freihöfer wohnt jeyt in Reutlingen, t & Mayer Stge schaft, annheim: a ei ist so Prokura erteilt, daß er gemeinsam mit einem Vorstands- Vertretung der Gesell- ast berechtigt ist, Ludwig Pfeiffer, Mannheim: Das j Firma ist von Kaufmann Ludwig Pfeiffer in Mannheim auf dessen Witwe, Margaretha geborene Vollrath in Mannheim übergegan

[2932]

[2934] In das hiesige Handelsregistex Abt, A Nr. 2 i#t heute zu der ; Griesbah in Lauenau a. D. folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er-

Firma C

{2935]

ünster.

ünster i, W.

Kautschuk-

weignieder- lassung in Neumarkt ist aufgehoben.

& Co.

j Ah A Nr. 69 ist am 21. März 1931 zur Firma Hugo Harms, Stollhamm, eingetragen

Abt. I.

üro, ist er-

A ist bei der Badbergen, 3. 1931 ein-

in

ar- agen

2933] B

ein-

[2936] Ernst ein- 1931.

[2937] Ab-

1981,

[2938]

as

Ernst Anna

ns Sept.

in- arie

[2939]

Licht-

[2941]

Quedgdlinbrurg,

Uebergang der bindlihkeiten au shlossen. A S Quedlinburg: en. | des 0 Kn: A. Nr. 743, Firma Döôring’'s Drogen- | 0

D und der Abschluß aller bindung stehenden Geschäfte unter Aus- \haltun Der Ges ventber 1930

Döring, Thale.

Ratingen.

Nr. 136 ist am 7. Apri L. Wehr, Kraftfahrzeuge & Fndustrie- material, Gesellschaft j

Haftung, Ratingen bei Düsseldorf, ein- prt

trieb von Kraftfahrzeugen und Jndu- \striematerial

[2942] Handelsregistereintragungen vom 7. April 1931. U

Die Firma lautet jetzt: ber Kurt Alleiniger Jnhaber ist der frühere in Thale. Der r

änkert. lempner Kurt üheren Geschäftsver-

änkert ist

ausge- f 2 Nr.

bert

Busch ist erloschen.

us Thale a. H. Walther Döring, Sih hale a, H. JFnhabex Drogist Walther

Amtsgeriht Quedlinburg. [2943]

he gr B unter 1931 die Firma

Jn das

mit bes<hränkter worden. I des nternehmens ist dex Handel und Ver-

j owie die Tätigung all emeiner Geschäfte, die geeignet sind, d

ie Unternehmungen dev Gesellschaft zu fördern. Stamnmkapital: 20 000 KM. Geschäftsführer der PeseFiHatt ist}!

Lorens Wehr, Kaufmann, Ratingen. Dex Gesellschaftsvertra i 0 27. März 1931 festgestellt und dur Gesellshafterbes<hluß vom 2. 4. 1931 abgeändert. Von den Gesellschaftern bringen der Kaufmann Lorenz Wehr, Ratingen, einen Personenkraftwagen Graham-Paige Limousine, 11/50 P.S., sowie einen Krupp-Lastkraftwagen mit Kastenaufbau, Typ L 15, die auf seinei! Stammeinlage mit 10 0007RM ange- 1! rechnet werden, und die Ehefrau Anna Wehr, geb. Vonhoff, Kundenwechsel in Höhe von 6000 RM ein. Oeffentliche Bekanntmachungen dex Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Amtsgericht Ratingen. Rees. [2944] Jn unser Handelsregister Abt. B ist am 1. 4. 1931 unter Nr. 26 die Aktien- esellshaft in Firma Stahlmöbel- und Stahlmotraßen Fabrik „Rees“ Aktien- gesellshaft, mit dem Sitze in Rees, ein- getragen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. Dezember 1930 festgestellt. Gegen- tand des Unternehmens 1 die Her- tellung und der Vertrieb von Stahl- und Stahlmatraßen, die und dex Erwerb von gleich- artigen Ünternehmungen, sowie die Beteiligung an solchen. Die Gesellschaft D berehtigt, sämtlihe einschlägigen eschâfte zu betreiben, die geeignet sind, ihre Unternehmungen zu fördern. Das Grundkapital beträgt 60000 RM. Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus den Ne Heinrih Lohmann in Rees und Albert Auping in Deventer. Die Gesellschaft wird durxh die beiden Vorstandsmitglieder gemeinschaftlich ver- treten. Ferner wird bekanntgemacht: Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren dur< den Aufsichtsrat zu bestellenden Personen. Das Grundkapital zerfällt in 60 auf den Namen lautende Aktien über je 1000,— RM, die zum Nennbetrag ausgegeben werden. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Zu ihrer Gültigkeit genügt die einmalige Ver- öffentlihung im Reichsanzeiger, soweit nicht das Geseg, die Sazung oder ein Generalversammlungsbes<hluß mehr- malige Bekanntmachungen vorschreibt. Die Generalversammlungen werden von dem Vorstand dur<h eingeschriebenen Brief einberufen, ; : : Die Gründer der Gesellschaft, die sämtliche Aktien übernommen haben, sind: 1. Wilhelmus Johannes Auping in Deventer, ; 2. N. V. Exste Nederl. Fabriek van Stalen Gezonheids - Mastrasse „Auping“, Deventer,

3. Heinrich Lohmann in Rees, 4. Lomme PGgroms in Rheden, » E lbertus Auping in eventer. : : Den ersten Aufsichtsrat bilden die vorstehend zu 1 und 4 genannten Per- ain sowie der Kausmann Johann

möbeln Ses

riedrih Becker in Düsseldorf. Von den mit der Anmeldung der Ge- sellschaft eingereihten Schriftstücken, ins- besondere von dem Prüfungsberichte des Vorstandes, des Aufsichtsrates und der Revisoren, kann bei dem Gericht, von dem Prüfungsberihte der Revisoren au< bei der Jndustrie- und Handels- kammer Duisburg, Wesel Einsicht ge-

nommen werden. Rees, den 1. April 1931. Amtsgericht.

Rheine, Westf. [2613] Jn unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 66 eingetragenen Komman- ditgesellshaft H. Jackfon in Rheine fol- gendes eingetragen: Dem Fabrikanten Paul JFa>son zu Rheine, dem“ Kaufmann Friedrich August Tjaden zu Rheine und dem Fabrikdirektor Diplomingenieur Karl Schlegel zu Rheine ist samtprokura derart erteilt, daß zwei gemeinschaftlich zur Vertretung befugt sind. Rheine, den 2. April 1931. Amtsgericht

E ers

Sangerhausen,.

Abt. A Nr. 435, Reinhold Quast, | { Thale a. H.: Reinhold Quast Nachf. Jn

456, Firma Ernst } Fabrib ) Die Prokura “reg s (Normalfermat), und De>en- teine,

Reichsmark. Direktor Walter hausen.

Schalkau.

änderter Firma fortgeführt. am 1. April 1931 in das Handelsregister eingetragen worden.

Soltau, Hann.

heute unter Nr. 67 der T! vilegierte Apotheke Walter Beyendorffs“

Marianne t L Mainzer Straße 68A, zur einen Hälfte, 2, die etwaigen Ehemänner der beiden Vorerbinnen, falls dieselben diese über- leben sollten, zusammen zur anderen Hälfte.

aussegung i ohne Abkömmlinge versterben sollten.

[2945 Jn das Handelsregister B ist E nter Nr. 55 die Gesellschaft mit be- ränkter Haftung „Vereinigte Kyff-

hauser Ziegelwerke Gesellschast mit be- shränfkter Haftung“ mit dem Sit in Sangerhausen Gegenstand des Unterne Vermittlung des Vertriebes der in den

eingetragen worden. mens 1st die

iegeleien der Gesellshafter erzeugten abrikate, bestehend aus Mauer- und

soweit sie ni<t patentamtlich Mustershuy geshügt find, hiermit in Ver-

der dur

jedweden Erwerbszwe>es, ellshaftsvertrag ist am 12. No- festgestellt

Das Stammktapital beträgt 28 700 Geichäftsführer ist der tießs<h in Sanger-

Sangerhausen, den 31. März 1931. Das Amtsgericht. {2946] der Firma Andreas

Das unter

Scheler & Sohn in Rauenstein (Nr. 46

es Handelsregisters Abt, A) bestehende

Kartonagengeshäft ist auf die Selma Steiner in

i Rauenstein Übergegangen ind wird von derselben unter unver- Dies ift

Schalkau, Kr. Sonneberg, 1. 4. 1931. Thüringishes Amtsgericht.

¡2947]

Jm hiesigen Handelsregister A ist

Firma „Pris

n Soltau folgendes eingetragen worden: _Das Geschaft nebst Firma ist dur

Erbgang in ungeteilter Erbengemeins-

hast Di Beyendorff und Hanna Beyendorff in

L

auf die unverehelihten {Flse

Soltau als Vorerbinnen des Nachlasses

des Apothekers Walter Beyendorff über- gegangen.

Nacherben sind: 1. die unverehelichte Beyendorff in Koblenz,

Die Nacherbjolge tritt unter der Vor- ein, daß beide Vorerbinnen

Die Nacherbin Marianne Beyendorss hat die beiden Vorerbinnen von den im & 2186 B. G.-B. aufgeführten Bescheini- gungen und Verpflichtungen befreit, die edvaigen Ehemänner dagegen nicht.

Amisgerìiht Soltau, 20. März 1931.

Springe. s 2948]

En das hiesige Handelsregister A 1st bei der Firma Centralmolkerei-Völksen Reese & Co. in Völksen (Nr. 61 des Re= gisters) am 7. April 1931 folgendes ein- etragen worden: Die Firma ijt er- loschen. Amtsgericht Springe.

Stettin. [2949] Jn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 333 (Firma Feldmühle, Papier- und Zellstoffwerke Uktiengefsell- schaft“‘, Odermünde Zweigniederlassung Stettin) eingetragen: Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 10. De- zember 1930 ist $ 4 Absag 1 der Sazung (Grundkapital) abgeändert. Gemäß dem bereits durchgeführten Beschlusse der Generalversammlung vom 10. Dezember 1930 ist das Grundkapital um 5000000 Reichsmark Stammaktien auf 31600000 Reichsmark erhöht worden. Leßtere Ver- sammlung hat ferner beschlossen, das Grundkapital um weitere 4000090 RM Stammaktien auf 35600000 Reichsmark u erhöhen. 5 | rldgeridit Stettin, 23. März 1931. [2950]

Stettin. 2 _ ] Jn das Handelsregister B ist heute bei Nr. 443 (Firma „Nautische HandDel®- gesellshaft Stettin mit beschr. Haftg.““ in Stettin) eingetragen: Be Firma ist erloshen, von Amts wegen eingetragen. . ; Amtsgericht Stettin, 24. März 1931.

Stettin. i dien [2961] Jn das Handelsregister B ist heute ver Ri (Firma Renata Dampfschiffs- Gesellschaft in Stettin, Th. Gribel Kommandit-Gesellschaft auf Actien in Stettin) eingetragen: Das Grund- kapital ist um 1250000 M erhöht worden und beträgt jest 2250 000 RM. Durch Be= {luß der S vom 97. November 1930 sind S8 5 ( runds kapital), & 11, 12 (persönli hastende Gesellschafter), $ 13 ien des Aufsichtsrats) des Gesellshastsvertrages ver atr agg Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Die neuen Stamms aftien werden zum Kurse von 100% ausgegeben. . : Amtsgericht Stettin, 27. März 1931.

u bas, Haudeldergilier A ist beute det n das Handelsregister A il 9

ns 438 Otema „Heppner & Klitfcher““ in Stettin) eingetragen: JFnhaberin der Firma ist jest Frau Erna Lobedank geb. Sreymann in Züllhow. Dem Kaufs mann Carl Lobedank in eg ist Prokura erteilt. Die der Frau Erna Lobedank geb. Freymann in A und dem Kausmann Erih Czirr in

rauendorf erteilte Prokura ist erloschen.

r Übergang der im Betriebe des Ve-