1931 / 86 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 86 vom 14, April 1931. S. 4. | Erste Mnzeigenbeilage

m Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger 1931

E E P eagie Vor dad Amtsgericht | Kosten Aas Rechtsstreits zu tragen, ; voireifbar zu erklären. Die Klägerin e Treuherz & Berliner 1 [4172]

n Mühlhausen i. Thür. auf den | 3. das Urteil gegen Sicherheitsleistung } ladet die Beklagten zur mündlichen Ver- | Vaumwollwaren- Aktiengesellschaft, ' S abrif e

4. Juni 1931, 9 Uhr, geladen. für vorläufig vollstreckbar zu erklären. [handlung des Rechtsstreits vor die Verlin C 2, Burcie, i m in Pletantie E 8SG B li Di 9

Mühlhausen i. Thür., 10. 4, 1931. | Zur mündlihen Verhandlung des 2. Zivilkammer des Landgerichts in Laut Beschluß der Generalversammlung 3. Aufforderun M Le 9 er in, lenstag, den 14, April Geschäftsstelle, 3, des Amtsgerichts. Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Wiesbaden auf den 21. Mai 1931, | vom 18. Februar 1931 is die Gesellschaft | Gemäß § 297 des H.-G.-Y ; i E E p E

(3790) ff E E DEOINE i I behoe n 4. Juni P E Ne: As e L A fordere Kermit Gläubiger | hiermit die "Bläubiger der pa - [3863] E L S 931, r, geladen. orderung, sich durch einen bei diesem | der Gesellschaft auf, si bei mir zu melden. | zum dritten Male auf, ihre Az : 4431] 3866 588]. 75 rau Berner, hier, Honnisivade 140, Ibehoe, den 25. März 1931. Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt als Der Liquidator: Alfred Hirs. i mir anzumelden. f, ihre Ansprü T! eNnN- g Run M der Eu Lg , den : Staatliches Bad Meinberxg Cv M vier ot7 p Tie rosioés, e SLrellFchaft für Markt- und

s E um 94 Uhr in Dessau, Aktiengesellschaft. Bez. Bremen, Kühlhallen.

klagt gegen Bautwerkmeister rner, | Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. | Prozeßbe äachti tr gt gei , j » gerichts. rozeßbevollmächtigten vertreten zu Lugau i. Erzgeb., 10. Apr; E S oe . SUDYI 16 . N [4179] Richard Heil, s gesellschaften. Kavalierstr. 29/30, stattfindeuden or-| Der Tag der Generálvertammlung i | Einladung zur ordentlichen Gene- | _Vilauz am 31. Dezember 1930.

ferner in Fincinnati, U. S. A., mit dem E S lassen. E ï Liquidator * Antrag auf 200 RM monatlich im vor- Wiesbaden, den 7. April 1931. Allgäuer Vaumwollspinnerei und 0, dentlichen Generalversammlung. von Dienstag, den 5. Mai d. I., auf | ralversammlung am Mittwoch, den

MUE ZaEpaee Ee seit Klage N Ms IRNEEAS, inf Geschäftsstelle 2a des Landgerichts. Weberei Blaichach [3744] V __ Tagesorduung: Mittwoch, den 6. Mai d. F., verlegt. 6. Mai 1931, 16 Uhr, im Hotel Vermögen,

aren de r mrye a LIEPIEN Kiel Brozekbevöllmächtigter: Reúts- ———_—_—_ aae iei ; Form. Heinrich Gyr. _ |Gottschalfk & Co., Aktiengesell; 9) er Freihafen-Lagerhaus- 1. Bericht der Liquidatoren und des Als 4. Punkt der Tagesordnung ist noch | Stukering in Barnstorf, Grundstücke und Werks-

klagte vor R Tetaiaias: în Berlin anwalt Kaëbler in Kiel klagt gegen | Di Betriebsratsmitglieder Schaid-| asel. g mbur 9c? esellschaft. Aufsichtsrats über die Geschäfts- | zu bringen: „Aenderung der Sáägung § 13, Tagesordnung: anlagen - - - « « « « | 9306 032/04 i eee a dd 36/67 auf sékretàär K nagel, Ludwig, Webereimeister in | Die ordentliche Generalversq, 244 H.-6.-B. machen wir jahre 1929 und 1930, betr. Bekanntmachung der Generalver-| 1. Bericht des Vorstands und des | Vorräte . . « . « «+ - 26 403/09

Schöneber §r eivaldstraße 66/67 ihrer Ehe? s llsékretär Karl ; U E «G 8 9 E L Schöneberg, Grunewaldstraße 66/67, auf | [2ren )entann, Zollsékretär tar Blaihahh, und Shmölz, Johann, Weber | lung unserer Gesellschaft findet maß daf 4 E des aus dem . Genehmigung - der Rechnungs- | sammlung“. Aufsichtsrats, Vorlage der Bilanz | Beteiligungen und Wert-

en 21, Mai 19: C Di | Scharfenberg, früher in Kiel, jeß - : : ; Í 6 L N n Bs un E Ee 9 Uhr, Zimmer (r eeBÀ vim E mit „Zeyt Un- in T sind aus dem Aufsichtsrat Sonnabend, den 2. Mai di t 3 geschiedenen Herrn Peter abshlüsse für dieselben Fahre. Bad Meinberg, den 13. April 1931. und der Gewinn- u. Verlustreh-| papiere . « - + « - « [2500 031/83 Berlin-Schöneberg, den 9. 4. 1931, | trage, dem Beklagten kostenpflichtig und nutrer Bea R, Jahres, vormittags 11 Uhr, ß der Betriebsrat Herrn Heinrich » BERNE Zee BETIR R uns Der Auffichtörat. Böhmer. nung per 31. 12. 1990. SOET oe o 6 193 486/78 Geschäftsstelle Uri Medets “ride [vorläufig vollstreckbar die Verwaltung Fundsachen Vlaichach, den 8. April 1931. unserem Mea Verwaltungsgeß e ¿n Hamburg in den Ausfsichts- des Aufsichtsrats über dieselben |, 2. Genehmigung der Bilanz, Bestände der Beamten- | el Stelle des Amtsgerichts, und Nußnießung am Vermögen der * Der Vorstand. Zellwege r. tatt. Die Herren Aktionäre t inferer Gesellschaft entsandt Hat. E L 3, Entlastung des Vorstands und des | pensionskasse und der | [3798] Oeffentliche Zustellung Klägerin gemäß § 1418, 1 u. 2 B. G.-B. | [4464] an : ierzu eingeladen. mburg, den 9. April 1981. Aktionäre, die ihr Stimmrecht in der | [3639]. Aufsichtsrats. Klint-Stiftung sowie In Sachen des minderjährigen Wer- | sU entziehen, und ladet den Beklagten Die unter dem 11. April 1931 als ab- | [3870] Einladung zur ,_ Tagesorduuug: Generalversammlung ausüben wollen, Neumann & Vüren Aktien- . Wahl zum Aufsichtsrat. Hypothekendepot . - | 1064 821/32 nex Giersh in Waldenburg, Shl., ver- | zur mündlichen Verhandlung des Rechts-| handen gekommen gemeldeten Akzepte der Generalversammlung des Gemein- | 1. Bericht über das Geschäftsjahr: M7] haben ihre Aktien bei der Gesellschafts- igs Wuppertal-Varmen. | 5. BershiedenSs. Barbestände, Bank- und | treten durch das städtische Jugendamt streits vor die 5. Zivilkammer des Land- | Handelévertretung der U. d. S. S. R. in nüßigen Vauvereins Eigenheim | 2. Beschlußfassung über Bilan; mwollspinneretè Lengenfeld i, V. kasse in Frankfurt/Main bermain-| Vilanz vom 31. Oktober 1930. E sind diejenigen Ak-| Postscheckguthaben « « 995 297/50 Amtsvormundschaft Beauftragter: Ver-| gerichts Kiel, Zimmer 29, auf den Dts{1l., Berlin, mit 100 % Reichsgarantie ___A.G., Kaldenkirchen. i winn- und Verlustrehnung. Aktiengesellschaft. straße 40—50, oder tei den Askania- tionäre, welche spätestens am 3. Mai l e altunagoberinfvettor Richard Cenis | 10. Juni 1931, vormittags 10 Uhr, | Nr. 0783 RM 5697, pr. 30. November | „(tio Generalversammlung unserer | 3. Entlastung des Vorstands 11 M, Attionáre unserer Gesellschaft | werken A.-G. in Dessau, Unruhstr. 1, Aktiva. RM |5 [1931 ihre Aktien oder. Hinterlegungs- R in Waldenburg Scbles E -, 9 | mit der Aufforderung, einen bei diesem 1931 a. Berlin (m. Nr. 3241), Nr. 13732 | Aktionäre es stati am Montag, Auth tsrats. 4 n hierdurch zu der am Donners- saßungsgemäß zu hinterlegen. Warenlager . . 1 000 187|— | heine eines Notars inm den üblichen Schulden. | eg, O el, Par ens raße % | Gericht zugelassenen Änwalt zu bestellen. 1279,68 pr. 30. Sevtember 1931 a, | dem 4. Mai 1931, nachmittags 4. Aufsichtsratswahlen., den 30. April 1931, nach-| Frankfurt/Main, den 8. April 1931. | Buchforderungen : 8 420 000|— ? ! 071512 Uhr, Der zur Teilnahme an der Gen aqs 34 Uhr, in Lengenfeld „Dux“ Aktiengesellschaft, Wechselbestand é 1251 302/79

z i ¿A Ao wr - s | f Cd Sant Az I RG Ï (3E C R S E MRCD A N da can wb

Ee z 4 O M 11-0 bag M N T e C ESPCAR R C O

7 7 | 1067 096/99 | Geschäftsstunden in dem Büro der Ge- | Attienkapital . - « « “s 41 027/03 sellschaft oder der Spar- u. Darlehns- | gesegliche Rücklage

Klägers, gegen den Arbeiter Kurt i S si " erni i; j Kiel, den 30. März 1931. New - York (m. Nr. 3239), Nr. 0715 im Stadtverordnetensibungs- E z ( A saale des Bürgermeisteramtes. versammlung nah § 20 der Sau V im Hotel „Zum goldenen Metallwarenfabrik Deutscher Gas-, | Kassenbestand 1 240 490/85

Pratesi, früher in Waldenburg, jebt in Ag Lr f G in i N Geschäftsstelle, 5, des Landgerichts. [5 1244,25 pr. 30. L s E C 3 761106 | fasse e. G. m. u. H. in Barnstorf ein- | Sonderrücklagen » | d Mes E November 1931 a Tagesordnung: beid ist dal Ausweis über den At v Gesellshastöziunmer statt- | Wasser- und Elektrizitätswerke i. L. Esfelten «—. 8

9 348|— | gereicht haben, G : 2 348, Die Bilanz und die Gewinn- und E A e

Kogten a L A A Mors (m. Nr. 3240), Nr. 11115 1. Bekanntgabe des Geschäftsbericts | besiß ist dadurch zu erbrin 2 deutliche General Maschinenkonto —— S ie E bem ibt E E T rana L © i § 2396,0 0D z i ( s sberidts ß è ingen, dai benden 25. ord2zu n 11 6 1A l S E A E E R O E I R S6 S E D E Ms \ 776 38117 N Y Don Int in Baden: [3782] Oeffentliche Zustellung. Far: (in. 727) “T 4 g Ls und Vorlage der Bilanz nebst | Aktien mindestens 3 Tage Sor der d E ninná eingeladen. [3640]. Verlustvortrag vom 1. No- Verlustrehnung für das Geschäftsjahr | Yeamtenpensionskass A E A M1 M Er c R e Binzentius-Verein Offenburg | „vember 199 (gus 1029) | 28 159/10 | 90 (u Wiro de? Gesellihnft jut Ein: | g, S (eiu; Seite Va IIAASIGEE Derurtolli_ | Bros E 1. CQL, Nr. 1126 j f as Jahr 1930. l Stellen hinterlegt werden: Bericht des Vorstands über das Aktiengesellschaft. erlust vom 1, November E R N er O ° [Nicht abgehobene Gewinn- | dem Mlbarr win Tan lefaas G ab De: E Berlin a A wier Au 1931 2. Beschlußfassung über Genehmigung 1. bei der Kasse der Gesellschaft, E s Geschäftsjahr unter Bilanz per 31. Dezember 1930. 1929 bis 31. Oftober 1930| 218 219/51 t der e Ce Gu: April 1931 Cas p 27 13 464|— E zur Vollendung des 16. Lebens- | i. Pr., klagt gegen den Kaufmann Franz S, Frenkel Bankgeschäft, S Ins hee die Entlastung | S Lein Nacf. in Kassel J Verlegung Her Lang ZSE für Aktiva. RM 2 361 849/89 | Landwirtschaft. Viehgroßihandels- | Neingewinn « + - - - - 1 31981178 U ate Ta lbtoetts S gil Ote EALORNE und dessen Ehefrau Mar- (3799) “Aufgebot. des Vorstands und des Aufsichts- | 3. bei einem Notar, “i E and Vas Revision der Bücher. | Immobilienkonto « » « « 120 000 Pajssivà. | | A.-G., Barnstorf. j 14 086 072/51 90 RM Zah s N Gde ja 4 E e früher in Königs- Lübe - Schweriner Lebens- rats. E 4. bei der Reichshauptbank in Bericht des Aufsichtsrats über | Kassakonto . . . + + «- Aktienkapital . . « « « « | 1001 000|— _ Der Vorftand. Ï Gewinn- und Verlustrechnung. s q t ia igen Des E Er. 10 - g eira U, versicherungs - Aktien - Gesellschaft i: L E Ur eitens Kassel, Mit ae Eh 1931. Prüfung der Vorlagen und Geneh- | Vereinsbank Offenburg « 1 544 Mertens elte A H. Fröhlich, W. Behrens, G Gde | E E b T , 2 : g, p M der C aft8vor- icht ; y ; s l E T E R E S I E I RIEE L C n oll. | den am 6. ‘5., 6. 8,, 6. 11. und 6, 2. |die Beklagten ihm aus Öbstlieferungen in Liquidation, e lian: und der GYGUNot 4 O E, 15 migung der Bilanz. 121 544 eservefonds) «, . «,- } 99 000) 3 jeden Jahres zu zahlen; 2. das Urteil | 941,80 RM verschulden, mit dem n-| Kraftloserklärung einer Police, 4. Véuwall. fir - ausscheidende - Mit-| Rechtsanwalt Dr. Q þ þ en h ein Beschlußfassung über die Entlastung i Mg e e o. L MR S P Eh ische Favrifk Pfungstadt Abscheeibu gen » « 464 893/76 ist vorläufig vollstreckbar. Termin zur | trage, die Beklagten kostenpflichtig zu Der von der früheren Deutschen qlieder E E Mit- | Vorsißender. des Vorstands, des Aufsichtsrats aats MAMLE, i E S LE e Unter- Gla Ee lchafi Viunastadt Roe 6 1 319 611/78 Sli Mas N M, G, “pte : t ( E (ais, . Bo! äti E 5 Rae . o » as i + ... iat mündlihen Verhandlung des Rechts- | verurteilen an den Kläger 941,80 RM Lebensversicherungs Gefellshatt in Lübeck, | Kaldenkirchen, den 11. April 1931. ¡[37457 Hamburg-BV und der Brn der Ge Städt Sparkasse Offeu- 9 s IL (Geiwinn- Bilanz per 31. Dezember 1930. 5 216 121/28 streits ist auf den 29, Mai 1931, | nebst 10% Zinsen seit dem 1. Oktober späteren Lübeck-Schweriner Lebensversiche- Der Vorstand. P V mburg-Vremer [F neralverjammung. Bure 38 000|—| vortrag vom 1. 11, 1929 ——— vorm, 10 Uhr, bestimmt, zu dem der | 1925 zu zahlen. Der Kläger ladet die | 0 bermeistecs Zobann Frietrih Klinkery. Hertel, | Feuer-Verficherungs-GesellihWltionäre, die n ded ihe Stimme | Verschiedene Kreditoren 16 200 | bis aus 1928) « « « « | 421 021/09 Aftiva. Per Haben, | Beklagte vor das hiesige Gericht, Zim- | Beklagten zur mündlihen Verhandlung des Schlossermeisters Johann -Friedrich i ; q rg. mlung teilnehmen und ihr Stimm- : Sp l Grundstücle . « « - 22 000|— | Vortrag von 1929 « - + 66 310/36

un | è 837 721/10

IRII R I

3 431 615/74

mèr 13, hiermit geladen wird" “Die | des Rechtsstreits vor die dritte Zivil-] Daist in Breisah unterm 1, März 1902 | [3867] Die diesjährige ordentliche (Fit ausüben wollen, müssen mindestens | (Gesebl.) Resergofondstto, | 36 Fs 2 361 849/89 | Gebäud 53 600,— Betriebseinnahmen 5 149 810/92 öffentlihe Zustellung sowie das Armen- | kammer ‘des Landgerichts in Köntags- | ausgefertigte Papiermarkversiherungs\hein| Tagesordnung für die Mittwoch neralversammlung findet stat! Mist Werktage vor der Generalver- Dividendenkonto . . « - 606|— E q 4 159.530 CISIEDSCINNAY d Po phen recht für die erste Ínstanz einschließlich berg i. Pr. auf den 28. Mai 1944, [ Nr. 126 105 is verlorengegangen. Falls | den 29. April 1931, 11,30 Uhr 2. leren Bedin, 124 1mlung den Tag derselben und Gewinn- und Verlustkonto 6 156/62 | Gewinn, unv Vertusouo. an E E E R DO A L E Zwangsvollstreckung sind dem |9 Uhr, mit der Aufforderung, *ch} binnen 2 Monaten kein Cinspruh bei uns | vormittags, zu Freiburg (Breisgau), e TERU Et, Dey der Hinterlegung nicht mitgerehnet | 121 544/34 | Verlustvortrag vom 1. No- | NN S Laut Beschluß der heutigen General- C E E i E Sud A T L S g, O, 25. 9, 1991.1: N. 4 SaniIvc als rozeß- L . tigste ordentliche eneralver- : : J D N en i : R Ss t LV=- im 3- / r. 33 unserer Fnhaberattien mi Geschäftsstelle, 4b, des Amtsgerichts. | bevollmächtigten vertreten zu lassen. Lübeck, den 9. April 1931. fammlung. L. Berichterstattung des Vorstand: Mk eines deutschen Wertpapierbörsen- Vinzentind-Verein Offenburg | Unkostenkonto «»o g [906 WE Abschreibung 685|— | je Aktie (RM 200,—) ab heute bei der G Königsberg i. Pr., 9. April 1931 Die Liquidatoren 1. Geschäftsberiht, Vorl i des Aufsichtsrats über die Cszes ordnungsgemäß ausgestellten Gew Be Gewinnvortrag vom 1. No- E R s dner Bank.in Berlin oder Hambur [3771] Oeffentliche Zustellung. Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle Z “Bie Ei atis u nisse des Geschäftsbetriebs für Mänterlegungsshein bei der Gesell-| g; Es me: Schi DEIDOE SIN e o -* Ra ies a 4 281/44 Dre rverishen Vereinsbauk in München Die Firma Einsiedler Brauhaus des Landgerichts. : Verlustrechnung Dividendenfest- leßtverflossene- Jahr, unter \saftskasse oder bei der IRT E MIRPE 2 415 466/01 | Debitoren ä 1 795/22 | oder Augsburg oder dem Bankhause E Urs Radeberger Ex- - f sepung und Entlastungserteilung. II ne as Recnad r B. o euge ea V, G Ra S T E Gewinnvortrag v. I. No- rat Merck, Finck & Co. in München eingelöst. vortbierbrauerei Aktiengesellschaft in | [3795] Oeffentli 7 Akt 2. Wahlen in den Aufsichtsrat. B M E, g auen i,'V., oder bei der y T amburg, den 10, April 1931. Einsiedel bei Chemniß, ProzeßbevoT- “De Bie A E. 18 . IEN- 3. Verschiedenes __} [MQlusses und Erteilung der (Müoailändishen Bank Abteilung der Naisan Scizobiar *MINoLalquslon geber Se R 1-1 748 000131 : 3 320/60 | esellschaft für Markt- und Le De Bes: RE n Ld" ete geselsQaften. | uu, mis mus 8,7000 Seele" * Bt" fetunntig (M ntt uit fet que Be E E nann | 20 E Chemnis, flagt gegen den Flaschenbier- Dr G: et in Lock. kla, R schaftsvertra 8 f ätestens ivetite ihtsrats (saßgungsmäßig [de Verwahrung geben sie bis ur Be- Mau that Passiva. La lias E Q E . Tschakert in Lyck, klagt gegen die L | gs 1pai am zwetten Serre D Na hl i g ' zur Verlust vom 1. November G : __ | Q E E E R E E T U S E händler Friedrith Marx Felgner, früher | Eheleute Karl und " Zulie P Dittow, [4428] Berichtigung. Cane x der S A Bt BAR S its Blind igung s E O E dort L. E s L Ro 31, Ofktober1930 218 ad. S s Adteikung L Ala [3217] halts auf Moallins 105 "ga Aufent- | fvüher in Soczien, Kreis Lyck, zulegt} Die in Nr. 86 des Vl. v. 13, £. 91 fasse E Sea ae l DE b) Wahl des Revisors. i Beginn der D aas Vautenkonto . . « + + 65 155/07 2 415 466/01 erp N 35 Gewinn- und Verlustkonto i i g des Kaufpreises | in Guatemala City Centr. Amerika 2, | veröfftl. PenevatvartaumungMetannt- Deutschen Gans nb Disconto-Gesell- „Mos 5 D ame. Bayerns legen. : CCMEUns | Maschinenkonto . - « . « 44 234/92 E vi d Verlust M L am 31. Dezember 1930. iejenigen Herren ionäre, welche ie Hinterle; j | Strohhülsenmaschinenkto, . 1 598/04 ewinn- und Verlujirechunu Die Hinterlegung is auch dann ord- hhülsenmasch P 3 228/53 | [3587]. ber 31. Dezember A

ür geliefertes Bier und Erstattung | Avenia Sur. Nr. 2 jebt unb ns mahung der Baumwollspinnerei eft ia L O A Souve enthält z. Punkt 5 der Tages- | [vaft Filiale Freiburg i. Brsg. oder Generalversammlung besuchen wolMingsgemäß erfolgt, w die Aktien | Mobilienkonto ] An : A gogenay Erfo, wenn Ee ten : denkonto: Abschreibun vorher, und zwar späte|Fi: Hustimmias der Hinterlegungs- Landkonto . - « 14 000 Großktraftiverk Erfurt © E ae 9 5 000|—

verlegter Getränkesteuer mit dem An- | Aufenthalts, unter der ‘0e No Be U : / der Behauptung, | : s j Di trage, den Beklagten zu verurteilen, der | ihm gegen die Betiaaten e docee ordnung einen Drudckfehler. Dieser | bei dem Bankhaus F. A, Krebs in x e 11loo Frachtenkonto: Diverse los] Svadhtei „.ch/« ee + Þ: M0008

Klägerin 1097 RM nebst 8 % Zinsen | rung in Höhe von 5785,73 RM zustehe Punkt 5 lautet richtig: „Wieder- Freiburg i. Brsg.. hinterlegt werden. ltfonto; Diverse Ge- | L | 26 978/10

Oberhausen-Herbolzheim (BVBreis- Urteil auch, evtl. gegen Sicherheits- | Forder in Söb ON Q durch Ausgabe von auf de fi leistung, für vorläufig vollstreckbar zu l Véóen Sit R uf f eg E ldiidied O LÉCARUIEA ien dhe von hausen A.-G. Die Ri entgegenzun“nWerden. Bankkonto (Stammanteil) 2D Verlustvortrag 1. 1, 1930 « « |_1 2252| hälter a erklären, Die Klägerin lat u |zu deren Sicherung auf seinem Grund-] (f ; D Le Der Vorstand Die Zahl der Stimmen, welde | j ¡l 1931, | Kassapostscheckonto . « « 2 657 Vermögen. RM M aioccié ûs 52/6 E u E A Ee tück Soczien Bl. 76 eine Hypothek éin-| Lis zu RM 1 000 000,—. Kan nederg En ul Mez Aktionäre ea berechtigt sind, n cia Es R E P tors 116 875/69 | Grundstücke «„- 450 105,50 5 284/40 | Lohnkonto: Diverse Löhne 4 A tiagten zur mündlihen Verhandlung | getragen fei, aufrechne mit dem Antrag: aer Me : - Ei erkt. Der Auffichtsrat. s Bao ften. s j . 9273,76 | 450 379) | Unkostenkonto: Diverse | des Rechtsstreits vor die 2. Kammer für | L. die Beklagten 3 ¿itdtlart Thl rag: | [3749] [7733 auf den Einlaykärten vermer!! ‘t, Steinegger, Vorsißgender Diverse Betriebskosten » O Ba 2 51 M | C niids tus Handelssahen des Landgerichts zu | sle auf dem Grundstü Soczien Bl. 76| Herr! Rechtsanvalt nv Notar De, | event “Cut Toetre C5, Bamb E L Aufsichtörat. [Md reren 363 52748 | VS nang : : 6240/01 Hausectrag + « » « « «2 | 380/69 |Mietekonto: Cranzer Uliee, D den 9. Zum LISL, vor: | in Abt, Il ter Nr. j roch las N t r, nehmungen Ludw, Loewe & Co. |D- Ful i S ; siven S : E - G E 70 i lix 1930 « « « ufi l mittags 10 Uhr, mit der Aufforde- Sicberungdbupotbet Lon 000A D n red Gunzenhauser, Hevfelbse, hat sein Aktiengesellschaft, Berlin, Dr. Julius Schlinck, VorsiveMDeutsche Jurgens-Werke Aktien- Passiva. 759 507,74 5 284/40 B piunkostentónio: | Lite Q ueO einen bei diesem Ge- | nebst 4% Zinsen jährlich seit dem a F 7 i Leere Tue t8-} Die Aktionäre unserer Gesellschaft | #3747 Ta S Le S Sa s E. 220 000 bri pa r s Pfungstadt, im März 1921, Ae Agen» 7 134/06 ih e zugelassenen Rechtsanwalt als | 2, Dezember 1930 zu löschen, Il. den L J. medergelegt, werden hierdurch zu der dieszährigen Maschinenfabrik Weingarktei d Ee nung für die elfte ordent- | Vorzugsaktienkapitalkonto. Maschinen und sonstige An- Unna e Fabrik Pfungstadt Reisekonto: Diverse Syesen 7 134/03 Progeßbevollmächtigten vertreten zu | Beklagten die Kosten des Rechtsstreits | [4180] = | ordentlichen Generalversammlung vorm. Hch. Schaß A.-G., 4 Vene n ns dec Aktio- | Reservefondskonto « - - Pv: lagen « « 2637 241,36 Aktiengesellshaft. Steuern- und Abgaben- L t a Dn f Léo at aufzuerlegen. Der Kläger ladet die] Jn der außerordentlihen General- auf Donnerstag, den 7. Mai 1931, Weingarten (Württemberg). 2 Ubr. j h PS s O S 3 900 Zugang « -_32052,17 Haberstroh, Eisfeld. fonto: Diverse Ausgaben 12 957/07 Sis Geschäftsstelle Lie Gabaoritcs s mie mündlihen Verhandlung| versammlung vom 831. März 1931 prr, Sir Be Ceiitae M Ge: Die Herren Attionäte werden hi “Stod C A 4: VORLRrO, ae pri B E 25 000 5 669 293,53 E N S E I Ge späriter hnen ada } j , ) hts, des Re ité , M P : D , E Ô y Z ( ; ' i ; s . ck= ; . M W : f Zu 4 l e o. . E Div \ Sgaven (3773] Oeffentliche Zustellung canmer bei “Landaetitta in Ly ‘u Recblaamalt De Werner Möhmtee S E I, 1931, nachmittags 2 lhr, im 0 : inn 1A E clustced ¿2 E D eron, noch nicht E Tinto —— Schmidt & Co. Aktiengesellshaft, ginsenkto.: Diverse Zinsen E “Dié Vrmna Moe n den 8. Juni 1931, vormittags| München, an Stelle des zurückgetretenen e Rot oline Hildenbrand in Raven! 8 Geschäft8beri ñ : Ge o N | ä A al- eld. Reingewinn « «+ «l Quise cite 27 o bebe tine e o, S e n orie S fich Auffictscatsmitglieds Heren Komm. E dee Bis Q O E N ette 32, oedemtliMen s IEA fte Be TORG E 1A Os Es Ei. E 13 302 pie verre 209 738,— Bilanz ee TL Dezember 1930. 115 675/07 Rechtêanwalt Wichmann 1 in Essen i i diejem Gericht zuge-| Ha riedrih Edenhoser ünchen j ü O T leezotid aue fis, Bde rbe 2. Beschlußfassung ü i Î A n 12,67 H | E laenea Rebteat Af f patt / ' l[ustrechnung für das Jahr 1930. : eshlußsassung über die Genehmi- ® Postscheckguthaben E Warn s al E Aufent AEDC fee in A E M a den 31. März 1931. Beschlußfassung en Bene migung | 1, déiiade ior Bilanz und der Ÿ Verl ea Vilanz ult cadagaaleteas *) Verteilung: I Kassenbestand L _——— P ay «ry “Gebäude | 179 213/59 Warenkonto: Bruttogewinn e S d De Ly, den 21. März 1931. Theodor Kirsh «& Söhne Aft.-Ges. Lficainot Ung E Un. Wxs wn u NGA trenung os 8, Beschl uta sung über die Verwen- E Sea L 2E 14 262 018/27 | Maschinen und Anlagen . | 116 774/58 E i oven: E i des Vorstands un u fit E | 804 Div. auf Vorzugsaktien E Verpflichtungen. Warenvorräte « - - - - 95 154/42 | Ka]jaiton . x 7011/72

halts auf Grund der Behauptung, daß nr c die Beklagte ihr für am Hause Mogzart- Geschäftsstelle 3 des Landgerichts. Th. Kirsch. Beschlußfassung über Erteilun | dung | i i ; ie B l am H uts J , i Î g der i nd f ung des Reingewinns. ; - ; s ¿ : sraßé 14 lt, mitgeteilter Rechnung vom —— (36121 Entlastung fic Aufsichtsrat und 2. Arif A Vorstands u 4, Entlastung des Vorstands und des s, Buiets s E | T orer g O id L sichtsrats, i ; fai 115 675/07

41930 Tür geliefert e 1 [3797] tli Ent : | 1930 Für geliefer ¿ Dath 1 197] Oeffentliche Zustellung. / Süddeutsche Bodencreditbank. Vorstand. 3, Beschlußfassung über die Vers - Vahlen mem Kufficbióvai. Vortrág auf neue Rechnung 390,14 | Perbindlichkeiten « Bilanzkonto am 31. Dezember 1930,

3. Wahlen zum Aufsichtsrat. : j : Diejenigen Aktionüre welhe an der | 4 Un E ian Au ichtsrat. Zur Teilnahme an der Generalver- 13 802,14 | Reingewinn « + »

rve : | bard! Die. am 1, Mat 1931 ligen Zitv-1 (zoneta! : j : ¿Ae pa Antrage auf kostenpflichtige und vor- | Gimmler, Diplomingenieur, frliheë in] {heine unserer 8 öf, iaen (Genieà versammljng tetineumen wollen otent M ammlung sind diejenigen Aktionäre be- Gewinn- und Verlustkonto j; A T : : Ea j , ' Î q taen AGoldpfard prt vin r BA p A L mm / | Diejenigen Herren Aktionäre, di +3 / N ; läufig vollstreckbare Verurteilung der | Hermannsberg, aus Warenkauf, mit | briefe werden vom Verfalltage fn ra Jeden, A is aren d0èr Mi nd der Genexalver ammlun teijurzs betigt, RCNE S der Gesellschaftskasse per 31. Dezember 1930. Srtragüremn Ens o Gia S F wee E Cw 2 o! wo fhro los gut Be i : : um + Dezember + i ¿ 33 000|— | Kassakonto: Besiand « - » |

t Tage vot Wo "lc I E dUO AIMON DEE : Se bethet P) P D S erltonio: Bestand » | 18711/70

Beklagten zur Zahlung von 720 RM | dem Antrag S e ax 8 des Be- | aufgedruckten Goldmarkbeträgen eingelöst deuts&be E S ungen i *] deu n Notars oder einer i; 6 / inn der Geztér0 Gesellschaft Generalunkosten 27 336/59 105 ; Soll. RM 94 732/21 | Warenkonto: Bestand « - 60 327/05

nebst 6% Zinsen seit dem 1. Februar | klagten zur Zahlung von 100,25 RM R / i MAUGER, ven 10, Voeie 2901, girobank an einem deutschen Wert- | drei Tage vor Kreditoren

s 90 359/47 | Kundenkonto: Außenstände | 181 852/63

5 000|— | Jnventarkonto: Bestand . 1|—

1930. Die Klägerin ladet die Beklagte | nebst 8 % Zinsen seit 27, 11, 1930 sowi ur mündlihen Verhandlung des | 11,35 RM Lidberias Volistreckunas: Die Drrervou. papierbörsenplay spätestens bis zum | sammlung entweder rt odti der Commerz- und Privat-Bank Ak- | Zinsen . « « - 8 386/08 | Yetriebskost 1 502 691 echtsstreits vor die 3. Zivilkammer des fosten. Zur mündlichen Verhandlung | [3748] Sonnabend, den 2. Mai d. J., mittags | bei der Kasse der Gelelsa tiengesellschaft, Steuen 2 11 055/95 | 54 dl L nf sten: - 98 099/80 | Bankihulden » - « Landgerichts, hier, auf den 2. Juli | des Rechtsstreits wird der Beklagte vor| Zu der am Montag, dem 4. Mai |! Uhr, einschließli einzureichen: bei der Deutschen Bank und Dié der Darmstädter und Nationalbank | Abschreibungen 14 577/08 | Han E E i E _ “8928[19 | Delkredere . « « - E o: Desland 1931, vormittag@ 9 Uhr, Zimmer | das Amtsgericht, hier, auf Donners-| 1931, nachmittags 4 Uhr, im in Berlin bei Gesellschaft, Stuttgart, J Kommanditgesellschaft auf Aktien, | Reingewinn « - 13 802/14 as on 9a eistungen 944 824 Gewinnvortrag Kraftwagenktonto: —- Nr. 241, mit der Aufforderung, si | tag, den 21. Mai 1931, vormittags | Börsensaal des städtischen Schlaht- und | dem Vorstand der Gesellschaft bei der Deutschen Bank und Di# der Dresdner Bank, T5 15182 bschreibungen « « - 224 546 1920 « « 1 053,68 263 942/73 durch einen bei diesem Gerichte zu- | 9 Uhr, vorgeladen. Viehhofs zu Magdeburg stattfindenden der Berliner Se dla Blat, Sa München, us dem Bankhaus F. ‘Dreyfus & Co. Reingewinn - - « ° Verlust 1930 . 591,29 462/39 | gelassenen Rechtsanwalt als Prozeß- Bad. Amtsgeriht Pfullendorf. | ordentlichen neralversammlung |, dem Bankhaus S. Bleichröder; bei der Deutschen Bank und Dis oder eine Zweigniederlassung dieser Kréevit,. . . 2 074 088 550 841/76 ati ank italfkto.: Bestand 50 000/— bevollmächtigten vertreten zu lassen. E laden wir unsere Herren Aktionäre hier- | !? Berlin, ffurt a. M., Ham- Gesellschaft, Ulm a. D, Vanken in Hambur Bremen, | Vorirag aus 1929 » + » o 506/86 b i d Verlustrechnung ms dskonto: Vortrag | Essen, den 31. März 1931. [3788] mit ein. Tagesordnung: burg, n, Stuttgart bei bei der Deutschen Bank und Dié Breslau, Köln, Frankfurt a. M,, | Bruttogewinn . + - - « - + | 74 650/96 B jahr 13 503 Gew e E L rena M : 4702/22 Der Ae E Se „A Nassauische Sparkasse zu Wies-| 1. Vorlage und enestilgun Bel den, Der und Nationalbank ia i tteratBarrien deutitt v EM und München, : T5 16788 E em Vorja 2 00 oi per 31. Dez + D E bondötouto: 6 es AmtSgeriq1s. den, vertreten dur die Direktion | Bila i inn- - A. Be Ne ) t Bankhaus E, Heimann, Breslau, j; é I E E 4 520/42 ang8] Oetfezaie Seen, (T Ie B Pet Be R e e n e enwerits han 1E Lerendbank in Dombr er | Bie wurde (n dex heutigen Go 2074 088105 | gajwendungen: E E H R S Je * |zeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt Wil- sowie Beschlußfassung über die Ver- BOOEY F HÄfHS M, soweit die Aktionäre Mitglieder | Der "| Erfurt, den 13. Februar 1931. Sud 28 833/03 vindlikeit 1 200196/58 Die Stadtgemeinde Fyehoe, vertreten | helm Wolff: 1, in W hung Uver Die, der Dresdner Bank; Der Geschäftsbericht kann 1 iner deutshen Effektengirobank sind neralversammlung genehmigt. Ueber die ? f Erfurt Abschreibungen « « - - ¡0 bindlichkeiten . - durch den Magistrat, lagt gegen den | gegen (. die Ebefr iesbaden, klagt wendung des ee eins{hl. in Köln a. Rh. bei vor der Generalversammlung i" Mei ihrer Effet I bank His ie: Auszahlung der Dividende wird noch Großkraftwer E Betriebsunkosten « - - 56 918/78 Gewinn- und Verlustkonto: | früheren Polizeikommissar Hans Weng- | buch, Cecilie 6 - Sea Jacques Aver-| Festsebung der Dividende. dem A. Schaaffhausen'shen Bank- | Geschäftsräumen der Gesells aft “Wstens zum Mitt L 99 Ap il 1931, Näheres bekanntgemacht, Attiengefellschaft, Handlungsunkosten und | Vortr.1.1.1930 3 173,90 hoffer, früher in Jvehoe, jevt unbekann- | Carls (Fr geb. Schweißer, zu Monte] 2. Erteilung der Entlastung für Auf- verein. Filtale der De i esehen werde enh ittwoh, den 29, Apri ' Aufsichtsrat unserer Gesellschaft Feige. Kyser. E 229 305/99 Reingewinn. . 1 349,61 ! Frankreich), Boulevard de sihtsrat und Vorstand ,„ Filiale der Deutschen Bank | ge}e)e rden, ¿r 1981 ihließlih während der üblihen Ge-| Der Aufsichisra r Die i ina v | L oar ; ( s - : g : : : ; ( ußer- ie in der Generalversammlung vom 753361 und Disconto-Gesellschaft; eingarten, den 10. April ôftsstunden ihre Aktien hinterleçen. | seht R dae E C April 1931 festgesegte Dividende von a E Hiervon Zuführ. E

13 219 Aktiengesellschaft. Soll. 4 886 Vermögens®sausfstellung Handlungsunkosten u. Steuern 1 zum 31. Dezember 1930. Abschreibungen « « - « - « | 1146/92

seit dem 1. Funi 1927 zu zahlen und die | und ex mit diesem Betr i :Terhöhung des Grundkapitals auf einen ' Stunden vor Veginn der (l für sie bei einer anderen Bank- | Kraftwagenkonto - - « Kosten des Rechtsstreits zu tragen, das | den Beklagten T as tes Betrag bis zu RM 5 000 E au), 10. April 1931. E im Geschäf | : geg z nháäber Slefir. Ueberland-Centrale Ober- | hause der esellschaft auszuviMriammlung im Sperrdepot gehalten Effektenkonto . « + « «

a bis zur Beendigung der General- | Heizanlagenkonto

I

bi O P

s M ae 0/6 g ntt _ FRERE 19 165/49 | Pferdekonto: Erlös für ein A C pL LDLRRO| tos B fer

550 841/76

Uo; Aua v G i s deckex- und Äléntpnecacoeuta M Se: Bully JZttg. Shmideymerstec än Jr Hejineinlösung. samtwerte des Klagebetrages nit dèm | Pfullendorf, klagt gegen den Gerhard rv F fans

. . o. o.

4 523/51

ten Aufenthalts, unter der Behauptung, | l'Ftalie 24, 2. deren vorgenannten Ehe-| 3. Ersapwahlen zum Aufsichts / E S A 2 eses 1 M attende Umzugsfojten 1B | nahme mit dem Antrag: 1. die Beklagte | rechtigt, ‘die ihre Aktien spä De Ne FET r O Tr Le otars über die erfolgte &inter- | Generalverjamm"1ng / t Ge mmtiun ewi 314 466/51 orir.1,1, E E minen feme Reichsmark, L zu Ee Auslagen zu 1 zu verurteilen, an die Klägerin driteen Wetlicto aeg Mig ratb ohat nungsmäßig erfolgt, wenn Aktien mit iung d gung in Urschrift oder in Abschrift künftig wie folgt dur Neuwahl zu-| Mit Ende u S Ed aMaieat R as C «olland i 263 942178 fert atn 7 Wade: pte on ita fie | m eme de de So Ie fe de ome, Berdna db e V [Or Bartl M nten 2 j Faun a ‘der Gesa A E s enteieet Bs AN, (fragen: 2 uo Beni t T fe cis Ke itel Wene Ee e | "Bos E R Gattin 20d eren: | Ke Rgei oll nine | Bete Beh, Meist, je Mi Tee Aussicchtdrat, De, f Srowen Gli)

Ln Veagien u becenben: au L (dag eindétiade Yat Piner Eiefini p | Masdrbutdée, Viehnacti-Beni. | circa but Lt Es | Sechs Beilagen, Y «. wortet e raus | Bs Korsiadv: buge Sardpsen l abel Di

seit dem 1. Mrz 1931 gu zahlen, 2. die | Sicherheitsleistung für vorläufig Grü nig, Vorsihenber, o. Oliven R Woises drei: Beh Bein eteiago als : :

| l