1931 / 86 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigenbeilage zum Reihs- und Staat3anzeiger Nr. 86 vom 14, April 1931. S. 4,

(3600) 11350 % am 4. Juli 1091 bei den in [N oetcieu-Geselishast Bvéivs bad Weteliccinséa 1906, Zweite Anzeigenbeilage lefische Cellulose- und Papier- age : n eihebedingungen bezeihneien | F! ( x -Ge - “ends 'Sitany zum 1: Eezemver 1938 est 1 Deutschen Reichsanzeiger unò Preußischen Staatsanzeig

fabriken Aktiengesellschaft, Bilanz zum 31. Dezember 1930. | Geschäftskosten und Abgaben . é Berlin, Dienstag, den 14. April 1931 ———— m e |

i -C ¿ N Gemäß § 6 der Anleihebedingungen Hirschberg-Cunnersdorf i. Rsgb. S s Ls Anleihedienst und Zinsen . « - «

; : „_[ ist von uns ein Betrag von Reichsmark ck : Am 31. 3, 1931 sind als 4. Tilgungs- 15 400,— uikinai im Jahre 1930 frei- Vermögen. RM Wohlfahrtsaufwendungen é è Abschreibungen G ¿ l 8G. Gewinn und dessen Verwendung: * 3871] [2508]

8% auf nonr. RM ‘200 000 000, . 16 000000,— Britische Holzagentur A.-G,

Vortrag auf neue Rehnung « « 0 23 424,72 9lktien- aen Köh dds Fell E 6 schefabrik [ Grün «& Bilfi Moa pg t A RE Sermanu Köhler tiengese aft, Westdeutsche abri [3871 rün niger 5 L T Die Aktionare unserer Gesellschaft Willi Weyl, A.-G., Essen. Aktiengesellschaft, Manuheim, Wien [, Seilerstätte 13. L S9 20 : a en werden zu der am Montag, den Ordentliche Generalversammlung | Die Aktionäre unjerer Gesellschaft | Bilanzkonto per 31. Dezember 1929, 229 230 231 401 404 406 407 408 414| —Schneider. Dr. Rei. 204 060! | Gewinnvortrag" 1929 o a R A ge e . 11, Mai 1931, mittags 12 Uhr, |am 12. Mai 1931, nachmittags | werden hiermit zu der am 9. Mai S E 415 416 417 420 740 741 742 T43 744 | Em E Rohüberschuß aus Lieferungen von Kalisalzen und Nebenprodukten, im Sitzungssaal der Allgemeinen | 17 Uhr, im Geschäftszimmer des | 1931, vormittags 11 Uhr, im Ge- Aftiva. 28 765 746 747 748 749 793 794 795 796 113276 __ Schulden. Zinsen sowie sonstigen Geschäften „ooooooooo j i 31. Dezember 1930. Deutshen Credit-Anstalt in Leipzig, | Herrn Fustizrat Dr. Heinemann, Essen, shäftsgebäude der Dresdner Bank, Fili-| Kassa «o. 683/0L 798 799 800 903 904 906 907 908 909|/[ 76]. Aktienkapital Ï 200 000|— Manz per_3 S: —- Richard-Waguer-Straße 1—2, statt\in- | Zweigertstraße 50. ale Mannheim, stattfindenden ordent- | Valuten » « 6 171/95 ® Er Kassel, im März 1931 ch0 D is denden 11, ordentlichen Generaslver- P Tagedortuuna: L Leyen MENa Eng einge- E ° p 46 566 /2L 993 1 , i D ? s E L 90 áanimlung eingeladen. } 1, Vorlage des Geschäftsberichts, der | laden. esordnung : Jnventar - S 1254 1255 1256 1258 1259 1260 1261 Siquidationzersfsunug auz 204 060 Wintershall Aktiengesellschaft. t 41 200/— i 9 Tatodördunng: | Bilanz und Gei ‘und Verlust- E Geuehenignn der Vermögens- und | 10% Abschr, : 55 527|— 1294 1295. 1299 1300 1302 1306 1308 —— eet E ——— / Der Aufsichtsrat. Dr. H. Schmidt, Vorsißender. g 707 1. Vorlegung des Geschästsberichts rechnung für das Geschäftsjahr Gewinn- und Verlustrechnung für | Rimessen « + - « e - - | 6290 379/58 1310 1314 1815 1316 1330 1331 1343 Effekt d Beteili en 90 984/70 Gewinu- und Verlastrechnung Der Vorstaud. Z 5 730 858 und der Bilanz für das Geschäfts- | 1939 sowie Beschlußfassung hier- das Geschäftsjahr 1930 und Ge-| Debitoren « - « - - o « 28 295 005/39 1344 1345 1346 1352 1353 1359 1360 S 0 O ““ 174193 zum 31. Dezember 1930. A. Rosterg. Römer. Beil. Werthmann. a G 077 057 jahr 1930 sowie Genehmigung der | über und über die Gewinnver- winnverteilung. i: i T1001 335 T1 - LENE 1364 18375 n Lan Ls Verlustvortrag « » + »« 20 090/50 Ausaab RM __ Die Vilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung stimmen mit den orhy, Bilanz. : | iee _| 2. Entlastung des Vorstands und des] Verlust „eo... 26 866/98 1599 Ee ren an 1505 p 1507 T6 D Betriebs - - en. 37 S IN mäßig geführten, von uns geprüften Büchern überein. ; fapital 370 000 2, Erteilung der Entlastung an den 2. Entlastung des Vorstands und Auf- L Aufsichtsrats, 34721 200/12 1821 Ee M E E s E: A ——m etrieb8unkosten « 9/69 E. Ebenfeld, F. Strecker, beeidigte Bücherrevisoren. A Reserve 5 000|— q Doe und Os | Mrg: bird E En H 0E (A GUV T E E E E E E E 1 E o a‘0e0 "9 25 37 23565 ; 4 ¿ E io a 6 000 3. Aufsihtsratswahl. | 3. Aufsichtsratswahl. Hur AusUbung des Strmmrechts 1n ifiva. | 1576 2008 2602 2622 2836 2837 2838 | Kreditoren . «« «-« - - 86 249/43 L Dr Mg aar g erfor n R Sprit e und y hsuerezerve : 5'114 217 Zur Teilnahme an der Generalver- '" Stimmberechtigt sind die Aktionäre, | der Generalversammlung müssen die | Fapital E 100 000!— Ee Ee Ee S Ee E eg RM | T11 219/43 Zins O 3 105/57 Günther Quandt, Berlin, stellv. Vorsißender; Oberregierungsrat Beotémanc Ml - 102 550|— | sammlung und zur Ausübung des die ihre Aktien spätestens am 9. Mai Aktien spätestens am Mittwoch, den | Ordentliche Reservefonds 10 373 62 3148 3161 3164 3165 3181 3192 3306 | Die Gesellschaft ist durch Beschluß der | Triptikabrechnung - - 33 207 93 Eee E E, Bes „n Regierungsrat Dr. C. Brig 21 835[7 tit dex: big qu T Mai 1931 eie | Bant-Verein G elvari ne r in Vei der -Dutine: ‘Pan. Filiale e E EEs | 3307 3308 3310 3323 3324 3325 3360 | Generalversammlung vom 10. Dezember | Verlust . . . . « « « 922/15 | Dortmund; Dr. jur. A. Cremer, M. d. L., Dortmund; Baron Georg von Dy S E Hot s ver | Notar binterleat und der Gesellshaft | Mannheim, und den übrigen Nieder- L 20 000! 3376 3386 3388 3392 3538 3539 3566 1990 A Liquidator M a T S7 335165 iti: Melis fene Race Mater Be Bas u t 6 077 0571! Eiian ohne Bn E ¿der | Gra Ablichi dis Aktien în s V pr ars Los: Dccobute Vans edes ha Deus eserve e e E M 3567 3568 3569 3570 3594 3598 3601 | der Bankier Hanns Ditisheim in Base | : g (Sa: ; Friedrich ranz Dr rote, Deven, Post Klein i y E h ; ‘treten. V rf ines | der Darmstädte Nati TEDILOTER ¿e ck s os e L R 3607 3608 3616 3624 3660 3685 3697 | Dufourstr. 25. Die Gläubiger der Gesell-| Münthen; den 9. April 1931. (Medlenburg); Direktor Ernst Hagemeier, Frankfurt a. M. ; Bankier Carl B winn- und Verlustrechnung. e e Credit-Anstalt in R dee | D cnceneczeitdailses e a beein: Sette itaNe (uf Uto a 134 721 200 12 3708 3735 3736 3754 3763 3766 3770 | haft werden aufgefordert, ihren Anspruch | Futergarant Aktien-Gesellschaft | Berlin; Großkaufmann Gustav Hilgenberg, Essen; Wirkl. Geh. Staatsrat Dr. hu E L E Notar hinterlegt nd Ue er- | tenden Aktien anzeigen Mannheim, und Filiale Ludwigshafen | Gewinn- und Verlustrechnung 3775 3776 3783 .3787 3788 3794 3801 bei der Gesellschaft geltend zu machen, für Greuzverkfehrs-Erleihterung, | Weimar; Kommerzienrat Dr.-Fng. e, h. Max Koswig, Finsterwalde; Bankier & E réaeos o... 20 894/20 folgte Hinterle ung durch die hierüber Essen, den 10 April 1931 a, Rh. hinterlegt werden. per 31 Dezember 1929 3803 3814 3831 3843 3850. 3857 3874| Lörra, den 25, März 1931. München. : Kribler, Berlin; Bankdirektor Ernst Magnus, Hannover; Bankdirektor Dr. jur, ibungen 39 120/66 | , teilte Bescheini 5 a dem die Nieder- | Der Vorstand der Westdeutschen | Mannheim, den 11. April 1931. 3883 3891 3898 3905 3906 3910 3911 | Der Liquidator: Hanns Ditisheim.| Der Vorstand. W. Hoffmeister, Beta Los: ne Karl Müller, Weimar; Bankdirektor Henry 9 E n 199 310/68 {rift iAbreuben Rovac nachweist und | Wäschefabrik Willi Weyl A.-G Für den Aufsichtsrat: Soll S 6 S v é car Ei „(+29 o... f .- . N . De erlin; Freiherr S, Alfred v. Oppenheim, Köln; Rechtsanwalt A. Peters, Düssel “fosten 31 728/32 diejenigen Ausfallsgläubiger, die ihre Weyl. Geheimer Baurat Graner, R 949 338/16

3917 3924. 3925 3963 3964 3982 3983 E : : , | Großkaufmann: Wilhelm Piepmeyer, Kassel-Wilhelmshöhe; Bankier Albert Y 21 835/78 | ffen gemäß dem angenommenen und GORE S Ce E E E E S D E - Vorsitzender. Erwerbsteuerreserve 20 000 L t j 56 815 47

3992 3997 4008 4009 4021 4072 4085 | [3222] Í / 408 7 4095 4100 4 c E Hildesheim; Ministerialdirektor : imar; Justi d E T D 4086 4087 A % 4100 4102 4104 4120 WinterShall „Aktiengesellschaft. Si M E atte E S Rene gat L 312 889/64 | bestätigten Vergleichsvorschlag dem |{4139] | T | Âu1rSdi ferenz. . - - E 4224 4252 4251 4269 4276 4284 4289 = Oskar Schlitter, Berlin; Rechtsanwalt Wilhelm Schmidt, Hannover; General - | Treuhänder übereignet haben, bei diesen Bilanz vom 30. September 1930 [1927] s Inventarabschreibung L 4297 4308 4318 4359 4374 4392 4397 ë - : Dr, August Strube, Bremen; Professor Dr. F. Volhard, Frankfurt a. M.; ¡Msinvortrag 1929. «- 1403/14 | wird das Stimmrecht vom Treuhänder Ars Laudeswirtschaftsstelle für das 1032 323/20 E A N La Lan Ce Mei 1 ait Vermösgen. | RM 102 | Assessor a, D. Dr. jur. G. W. v. Waldthausen Essen; Geh. Kommerzienrat Karl Mia 311 486/50 | ausgeübt. Werksanlagen einscließL. RM, württ. Handwerk A.-G. A S0OS ALUE BURT GADE AGUE A600 461) | Bera s Le E, E meyer, Duisburg. E 312 889/64 | Altenburg, Thür, 9. April 1931, Vortrag vom 1. April 1930 Bilanz auf 31. Dezember 1930. ¿Q s Thdia 4513 4554 4555 4572 4577 4584 458 Me R A Cr N Vom Vetriebsrat gewählte Mitglieder: Karl“ Hahnke, Tiefe j Der Vorstand. RM. 27144404 Gewinnvortrag dr 1928 —.} “S a08l02 D L R 8 T 4572 4577 45 4 4589 Bergwerksanlagen: s W ä S f ä Alb g l 9 1e r Hauer ar Hahn €, iefenort ffurt a. M., Ä, April 1931. s S t rxo t h m ann S t i n g f Ü b e Éi Zugang v. E E s T 5 E E 4 ; Gewinn Berlin Per M Es 29 12 638 02 4592 41593 4596 4608 4609 4610 4644| Schaht- und Grubenbaue « « « « . 39 743 976,— erra; Sekretär Albert Wille, Kassel. : n-Mainische Aktiengesellschaft : 1 April b. : Werte. KM |5| ——ck A6 a A _ Cc 2 " s s « . . T7 B L 1740 4750 4752 4768 4773 4784 4793| Maschinen, Apparate und Jnventai E a emeinnühigen Siedluugüe- unp | A §100 nur --2810041.57 . Kasse « --+++ 23/33 | Einnahmen - « + « « « |__990 038/56 740 4750 4752 4768 4778 784 479: Maschinen, Apparate und Jnventar . 8131 617,— 5T 434 467 3167 î nungsbau, Frankfurt a. Main. [3564]. R 2936315537 Postscheck. « . «+ 123/08 —T005 756353 C Se ani 4832 4845 4858 4881 | Fabrikanlagen: | (Be? L: Vilanz zum 31. Dezember 1930. Der Vorstand. Bilanzkonto per 30. September 1930. ab:Abschr. 1408174.37 2846311,— | Stuttgarter Bank . 126/28 | luf Í6 866108 1988 E E E Les brs es pee Betriebsgebäude 0... S D A P . . 17 953 060,— Aktiva RY | Vorräte a.d.-Grubenu.Hüiten 9332791.,19 Mietausstände S s 530,— 4 uit F Q P. E S E_P L: E N E D 91 4990 Maschinen, Apparate und Jnventar « _+ 19783 829,— | 87736 889|— | Not nicht eingezahltes Aktienkapital as Kassakonto . . « » « -- 20001 R tod 9 GLe eo R 7 Sorigy Stuttg. Bank 227 e 1032 323/20 S y Debitorenkonto . « .- . - 217 990/82 Gebäude: ot Britische Holzagentur A.-G.

4999 5007 5008 5009: 5010 5012 5013 Hilfsanl 4 : n / j . ]. Wertpapiere: 5099 | Hilfsanlagen: Kasse und fällige Zinsscheine . .. « ««« . : 241Mliauer Maschinenfabrik A.-G., | Jyuventarkonto 10 140|— a) der Gesellschaft, ««+« 241,— Alexanderstr. 176 « » Ff i 537 Zi D 170 900|— Hoffmann m. p. Klein m. p. : i o M 0! Mit den Haupt- bzw. Hilfsbüchern

5014 5041 5043 5044 5057 5096 i é 5100 5163 5164 5165 5186 5193 5210 Decltteibaines E e A- S Ls en us DIIRMANEN ° h t, SeTTEEiZ b) der Pensionskass@ für Moltkestr. 93 . . 5211 5215 5246 5263 5264 5265 5283 mate d g A E E uthaben bei Banken und Bankfirmen . . « - 4 178 4 ür den 31. Dezember s 55 Angestellte, Meister u, Reins j i; E „L aupti- V. C 9294 5295- 5296 5322 5323 5325 5367 E und Entwässerungsanlagen « - « - «e 3610 419,— Ses} ¿o s ee s 4/670 C E N j Q B far De : Aktienkapitalkonto 50 000|— c) Sae Mdeeiaitkaits E Rel Abmbugel 1927 0 ‘81/20 | überprüft und übereinstimmend gefunden. 5368 5869 5396 5397 5400 5402 5405 Licht-, Kraft-, Kälte- und Lusftverflüssigungs- Effekten (davon GM 1 062 100,— eigene Emissionen) 1 1227 Vermögen. RM Kreditorenkonto A 168 550/12 der Beamten , « , + « 532819,80 f T Alfred Rosenbaum m. p. 5409 5413 54927 5437 S FA R KART anlagen §6. 0p 6 E 9-0 ck05 . 10 518 406,— G ld thek e, u“ 000 O l E # 90S e d) der E, Fromm-Stittung 41.025. 427 761/46 Siegfried Hannover m. p. e 24 5441 5456 5457 o hypo Je en S. E M D M M GM 40 718 020 | dstücke und Gebäude 316 G s d V l fo t 10 30 57 j bar S Î 5461 5474 5475 5477 5488 5489 5497 Plab- und Wegebau « « « « eee eee + 1174442,— - abzüglich Tilgung « «e + . « «9 | 341 029/49/40 376 4Mteinrihtung « «+ « - 1 ewinn- und Verlustkonto las f; (MMRRaNEA e ee LO - S Verbindlichkeiten. | Wién, deu 5, Juni O 5508 5508 5530 5531 5548 5550 5551 Sonstige Anlagen « - - «e. e e... 6032666,— | 29187093 davon ins Register eingetragen (GM 38 841 039,21) Meugmaschinen « 1 228 855/69 E R E ee 338 770|— T. Ee - 9919 DOS2 5583 5594 5602 5607 5614 Wohnhäuser E +6 00 6 0.0. E P . e eo ooo. 7476 982 Goldkommunaldarlehen 0-4 0.1m 0.0 #0... d S 4 436 900 nbestände 9 E 257 686 Gewinn- und Verlustkonto. Passlva arlehen. E E 81 559/01 ; F G s At 20 000 CéeLEciacion : A Transitor. Gläubiger. « 1 S E C E I C REE G I Mt ER E u M

ligungen E Gewinnvortrag E. m .M 6 556 23 Reservefonds Qo 11 500 000, Delkredere d: D ck 0 500/— [1919],

5618 5619 5629 5645 5646 5659 5670 162 139 900 abzüglich Tilgun G C 19 790 4 417 1 . 5681 5686 5690 5691 5697 5698 5700 | Patente und Lizenzen . « « « «« 1 davon ins D otititirlbar ecadorittée eingetragen “E i pren und Kase An E chi 455 680 000!

3 Rücklage f. tz ; ie a N E 5 000|— E y T ee i E «E * | emapral ——=— | Aster Handelsgesellschaft Aktien G8 esellschaft in Liqu., Hamburg.

5704 5708 5709 5713 5714 5720 5724 | Vorräte für Betrieb und Anlagen 4 959 702 G

DIOL DIUS DIUI 919 014 D DIDZ D | . 5M 4 055 510,—) 1 306 105

9120 57%6 5749 5768 5784 5791 5796 | Rohsalz- und Fabrikatebestände . « 20 088 982 V Î f et 79 3 18900 000 761/46

5867 5868 5869 5870 5871 .5887 5902 | Rassenbestände . « « « « « « « S O 4 67 RR Schulden, gar s e s p e eus e 6: I0L02000 E a E :

5909 5910 5930 5946 5947 5964 5965 p arri ne A 16 as ee D auf Kommunaldarlehen « A hlapital . ott. ]- 473.600 158 881/57 Ponslonskag8s- für "Ange Verlust- und Gewinnrechnung Bilanz per _31, Dezember 1930. _

Do D -900 996/. 0998. 0999 6000 I Weripapiere « + - 6 a eo d o 379 039 Anteilige Hypotheken- und Fotiumiinal:D Î Bi: » eee 0E 6 360 000 2 026 EUS, S S ‘3 hs Ee 1353 138,85 ; auf 31. Dezember 1930. Ls Aktiva. RM N E -

6001 6023 6038 6055 6069 6080 6088 | Stammeinlagen bei Verkaufsvereinigunge 701 673/15 | Rüfständi i he : a6 c 97 c » üdst A - q ¿ Ruhegehaltskassé der Be- : 7 S x4! 6096 6102 6120 6127 6143 6149 6160 | Shuldner: E Bie DRLIRien L 37 WSin- und Verlustkonto 49 031/41 | Vilanzkonto, Gewinn + - 10 305/57 | „amten « « C v7 : E Soll, RM al S . F e

6178 6179 6188 6190 6191 6192 6193 Guthaben bei Banken 71 454 055,90 n chrieben : | 306 105/07 58 881/57 viden on \ Banken 32 669/90 n R E «‘ . «S Ï Divid den-K t . 2 d S ao j [% L davon avgoihezabe L i y z ra y Gewinn. u. Verlust-Konio Meaabérnterbaliung ® 4 354/40 W E : 3202/15

965/09 esel « al

6197 6198 6203 6204 6206 6208 6209 Hypothekarisch sichergestellte Darlehen 1 645 047,54 o 35 i 50|— C / o —WGewinn- und Verlustkonto. ï 1, Oftober 1930, A ' Y 59 509 57 s si Berlin, den 1. Ofto Vortrag V. e. 355 100.10 Steuern u. Allg. Unk... S L: 13 650)

rate unserer 10 % Obligationenanleihe händi i E I S s = : ändig aufgekauft worden, um welchen Geldkonten . . « « 5 34 von SIO er ZE folgende Nummern fich die diesjährige Auslofungsquote | Effektenkonto . « « 38 600 E REEEE E O U ermäßigt hat. Kontokorrent . « « §200

Nr 345711 12 9 29 21| Hirshberg-Cunnersdorf, 10. April | Triptikbestand - - 4 49 D 27 e e as 34 35 36 37 41 42 1931. s s f Mobilienkonto . 1417 © Ia 9E 57 58 59 60 61 62 | Schlesishe Cellulose- und Papier- | Konto der Aktionäre. 150 000 2038 205 206 207 210 214 215 227 228 s fabrikeu Aktiengesellschaft. De «s «4 922

E UEIEZ

||

911 912 913 953 954 955 957 958 990| Aktien-Gesellschaft für Zucker- | Peservefonds . . 991 992 993 1209 1215 1216 1218 1253 “industrie, Lörrath. S E 4

ttau.

[AS11119

l |

Jnventarkonto, Abschr. »

20}

gas E : 802 toren . . . » « « « | 423 473/66 | Unkostenkonto, Ausgaben | 146 550 - .

6211 6212 6218 6214 6215 6216 6217 Sonstige Schuldner . 113 312 501,60 } ‘186411 605 6218 6307 6314 6325 6326 6348 6355 ; F als M ie t T ———— Allianz Bau Aktiengesellschaft. 1. April i rei L ; 6360 6365 6366 6376 e ia L Uebersicht der Forderungen für geleistete Bürgschaften: f y i Passiva. | “a am 19, llianz gesellschaf Reingewinn E Wicteibungen E 7 O Effekten 3 142/68 6392 6397 6403 6428 6429 6434 6436 Solidarbürgschaft für die 7%ige und 6*/2"/6ige Pfundanleihe Aktienkapital. «e o o « - # 7 00000 (uncsunkosten . - « | 442 533/39 | V T ga, a S 22002 Debitoren 296 392/76 6447 6448 6465 6472 6473 6474 6481 des Deutschen Kalisyndikats G.m.b.H., Berlin RM Kapitalreserve « «e... 270 000 __Mtern u, soziale Lasten | 147 976/09 | [2787]. 1930 . e ‘e RM, 682 115.56 1017 295.66 33 749/54 | Utensilien 2 680, 6488 6489 6491 6492 6497 6505 6510 U £ 7362768,10,— 150200478,— Disagioreserve « «« « 130 000 400 (M ceibungen « + « « « 59 999 | Vereinshaus Aktiengesellschaft e O Haben. Avalkonto RM 25 000,— E 6516 6521 6528 6542 6557 6566 6581 Solidarbüraschaf R Disagioausgleih . « «o... 15 826 gewinn « « «o o. 49 031/41 Bielefeld in Bielefeld. Gewinn- und Verlust-Konto Miet 33 749/54 | Gewinn- und Verlustkonto 96 815/53 6588 6594 6598 6605 6609 6615 6625 terte L E /0 ige F Sonderagiorückstellung « « « - 100 420 11620 700 73050 | Vilanz per 31. Dezember 1930. vom 20, September 1 ielen « «o ooo] Sins EIN 6636 6650 6657 6664 6680 6681 6693 su melt mig Arg L Peri 380048.-9.5 - 77630 Umlauf an: r E Generalkosten ; « ; «j 22089,5l 4 33749/54 6697 6699 6701 6702 6703 6732 6733 y 4: Di al 6A —— Tae a) 672% Goldpfandbriefe R, TI1 « « GM [10 059 000 Erträgnisse. An Aktiva, 4 [p Vonrne nue Ben T Stuttgart, den 1. April 1931, Passiva. A 6761 6762 6763 6764 6783 6784 6785 L ; 7743311.19.5 157963565,— davon getilgt. „- « e « s ° 326 000 Mag aus 1929 « « « | 1089251 | Grunbstüdsfonto - « » « | 115000 invaliden-, Angestellten- Der Vorstand. Aktienkapital . . - « « « | 250 000 6786 6815 6816 6817 6818 6839 6840 E A p a Lans bereits ausgewiesen L E aa 9 828/03 | Gebäudekonto 261 198,— LOODOL 14 Ruls- T | Kreditoren „ee «e of 2 ILoG M d QTE d Í d «L0 = 6 6 , i ieb i . Dn U uhe- LREBE 2 “a T Ga ace on] Ses D DODS 2 2966010135 = L R E ae t E b) 7% Golbpfandbriefe R, I . GM 4 162 900,— éMégewinn . ¿esa E 1 Wey 90 Ls lciraltskasos der Beamten [2507]. Alzepte « : + »+ . - »| 15035 S oe E ae Oa SoeA aues A fs Gert Lees L eutdles u Le DADON AETOE s a ea a A S 25 000,— | 4 137 900 699 539/89 | Jnventarkonto T4 060,— Zinson-Konto dee Gerhard D. Wempe A.-G., Avalkonto RM 25 000,— E 994 6995 6: ( 001 ( c ijähri i j i T1 » ad euern und Umlagen - « e - S B tr mm 6994 6995 6996: 7000 7001 7003 7020| _ , zweijährige Zinsengarantie usf. : L c) 8% Goldpfandbriefe R. I, TV, V, VII/IX . GM |23 216 700|—137 087 68 E pg Zugang «“- 9696,58 j Abn crGibúngen 2 ‘Vilanz N Decttitive 1930. j 516 435/06 E e 7049 7050 7051 7052 7091 | Solidarbürgschaft sür Gewerkschaft D, abcooO M Gs n T D ESRAMI I UONEn N. Ls 3 995 t. Abschreibung aE E A Ueberschuß « «ee L : Gewinn- und Verlustkonto. 7092 7094 7099 7110 7111 7113 7142 ; sl, 000,— 13518 400,— UTDODEN Dr CANDEL » E T e E 1 260 00 «“ : e , y xb Ee t RM a 7143 7163 7164 7165 7166 7185 7198 | Gewerkschaft Victor, Rauxel, Dollar- ; E A N 1 38758 ahrt Dampfschifssreederei Warenbestände « « « « + 18 073 Vortrag v, Rechnung 1929/30 335 180,10 Ei E US. E Ñ iditos aus 1929 52 uss 7199 7248 T7249 7250 7251 7252 7292| _ bürgschaftsfonto . . . . . . . § 250000,— 1050000,— Anteilige Pfandbrief- und Komm,-Obl.-Zinsen 72108 ktiengesellshaft, Bremen. Außenstände . « 7867,50 Betriebs-Konti « « « « « e « 4281 268,08 Saite E E 147 388|— | A3, Unkostenkonto DLOGLIRO 7293 7294 7298 7299 7300 7302 7317 | Bürgschaft für die Bonusverpflich- j Nicht erhobene Zinsscheine „. «o... 10 1Pecwinn- und Verlustrechnung Dubioje Forderg. 617,50 7 250 n a T0TTE.TS An 6d 6 630 668/16 | Abschreibung auf | 7318 7335 7336 7351 7360 7362 7373 tungen zur Schweizer Franken- Bel 4 o oco s ée Go ¿et L 0D am 31, Dezember 1930. Anteilkonto (Wirteverein) 500 stehenden Auszuges mit dem Haupt- Schuldner « + - - e. 162 386/45 Debitoren « « « 24 585/60 7374 T381 78382 T7388 7389 7395 7396 anleihe. «o «e : « » stffrs, 536760,— 436815,— E A vg i Scheckonto « + 8 983,64 ate arn bad La enera E: Gla: L A e Ls f oll, Kassenbestand . . 1483,51 |

7421 T4229 T7423 7424 74: T455 Verschiedene E E C A 421 862,— München, den 2, März 1931. fi TATA T4756 TA8G TAST R TEA : L Er Gewinn- und Verlustrechnung A 7 778/80 fl A D S i O 990 415 283 099/02 7502 7532 7533 T7534 7536 7555 7566 Verpflichtungen 91 294 246 Ausgaben. zum 31. Dezember 1930. _ Einnahm4lungsunkosten - 8412 pa d aa S “Veneraiverzammiung | Séhulden. Per : | + RM E s 117 977 Per Paf wurde beschiossen, eine Dividende von Aktienkapital R 500 000 Ala: Sat ¿ 186 283/49 erlustvortrag

7567 7568 7569 7570 7571 7572 7573 | Aftienkapital . « « » » i TETS 7001 1609: 09 TE9A TeUA uuO | MENÉapiaL + » anen oed 200 000 000 Ascaniiae Verwaliungs- S n 172 000/— | Aftienkapital 301 300 alo r= RM, l auf dls Aktien No. 1 | Sig , ; 15 005,23 L inveens e zer20 au: .. r

r

7668 7673 7676 7677 7691 7700 7716 | Aufgewertete Teilsuldverschreibungen - E E Hypothekenkonto A Da unsere Aktion für das Zwischeg- | -:- Verlust . 11 201,89 Verlust aus 1930 44 593,70 | 96 815/53 i | j : i }¿] 7oE7 782 E 1431 850 ommunalobligationszinsen Darlehnsprövisionen . . . | 196 onds IL 3721 bzüglich Kapitalertragsteuer vom 15, istige Darlehn « + 58 000 7840 7841 7856 7857 7858 7859 7873 Fn en auf getauschte Schuldscheine . .. | April 1931 ab und 4 Langfristig h Vortrag a. 1929 tkasse in Rosenberg L Die Liquidatoren: 8105 8106 8134 8135 8167 8168 8183 | 61404 ige Guldenanleihe 1930 hfl. 8 000 000,— . . Bayerische Hypotheken- u. Wechsel«

1 28 Ton eo 0 6066 ypothekenzinsen 2 670 M9 7719 7720 7747 7748 7769 7770 7771 | Gypotheten pin fandbriefzinsen 8 atiifen 4M Gewinn in R ds I 60 000 eschäftsjahr 1930 keine Gewinnantell f ( Lat (TEO 7209 ) L E 37 250 Ö 06 ommunaldarlehns8zinsen . 286 di vat vi . g rfolgt die Auszahl WIALDIOEL eo # o e v v 428 612 j T7782 7788 7795 7803 7825 7826 7828 | 4140, ige Schweizer Frankenanleihe \frs. 1753 000,— Abschr. auf Einrichtun J 9638 1930, , 988,36 4 851 Seen 27 avzglich Kapi e et gt gur or u g 283 09902 7874 7876 7906 7906 7918 7914 7917 | 197 a ungen uf, oetauschte SHulbshene 336 977/88 | Geivinn einschl, Vortrag . Versviedeo Ectatae A 311 019 e E Abstempelung der Ernousrungsacoino - 990 415/65 | Hamburg, deri 31. Dezember 1930. 7918 8004 8023 8024 8025 8065 8102 Berlin, £ 4776 341,1,3 E 97 437 357 3 531 10:09 Babn, é aâdlza F E 1930 2,65 } 16 864 9 ra, owie bei den Banken Gewinu- und Verlustri N “tas A. V Sriedman Marx Neumark. i G00 i H. Au!häuser, München, . - Aas i 8191 8192 8193, 8203 8223 8233 8260 | Beamtenpensionsfonds des Werkes Glückauf . 13 Tie Berlin, den 31, Dezember 1930. mierträgnis e « | 307 156 681 308 rische Hypoth au 21 eas Ascher Handelsgesellschaft Aktien 8261 8287 8288 8299 8324 8325 8327 | Gläubiger E T T Sue 6nd: 311 019 Gewinn- und Verlustkonto. Bayerisde Vereinsbank, München Soll, RM |H| gesellschaft in Liqu., Hamburg. Geo famTETBERz ant

ck00 “G

0 Rios

8403 8404 8433 8485 8455 8456 8470 | Gewi 41814 964/19 | Deutsche Wohn ätten-H othekenbank [jd L T 5 8455 Gewinn . . E 16 023 424 {ch h st Weig Ip hel enbank A ktiengese | ilanz am 31. Dezember 1930. A M Dehn und Ber, o penin, s Priv al ardgai S 2e 029126 Idas 1. Januar e er u. «s - S E R

8471 8502 8519 8520 8521 8540 8541 | Uebersicht der Schulden für geleistete Bürgschaften: n 8842 8543 8644 8645 8646 8647 8605| Teutites Scott G n E A B I i Vorstehende Bilanz und Gewinn- ir get Restaurationsbetrieb E QOT Disconto-Gesell- » \{ isyndikat G. m. b. H., Berlin, Vürgjjast für die orsteh z Sewinn- und Verlustrechnung haben wir 6 ._ Aktiva. RM |H | Hotelbetrieb - « - 68 599 D RGCURE r “vage 713 242/15 Aktiva. RM [9

8606 8677 8678 8679 8685 8785 8787 7% i 1/,0/ 4j ; d mi i i 5 6 ige und 614% ige Pfundanleihe und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern in Uebereinstimmung ge! dferkapital 9 766 000 ; 103 Bank, München u, Borlin, 66 354/83 pital. Mieten . « u Dre E E EO Haben. pp G E T 1 527 21

8788 8801 8823 8841 8864 8865 8881 L T369708 10. 180 Berlin, den 24 i : 10; 200478,— en 24. Februar 1931, 8883 8891 8892 8908 8909 8926 8927 Deutsches Kalsgnditat G, m: ' Deuische Revisions* und Trenhand-Aktiengesellscaft. dner «s «6+ « | 168 382/28 | Bortrag aus 1929 ann A. Levy, G L T 702 040/26 e EEROE b D. öhm. Mocck, “ink u, Co., Münch E e a 6a 6 T 11 201/89 Se babe B è 32 669/90

8929 8957 8964 8966 8978 8979 8988 Berlin, Bürgschaft i. V,: Dr, Richter. 2 919 332/28 158 100 dke U, C0 n e tion- gesellechatt, Berlin, 713 242/15 | Debitoren + » . «. ° 296 392/76 s 3142/68

8989 9003 - 9005 9047 88 f, ; 3 ) 9047 9088 9089 9138 der Sauerwerke für die Jn der am 24, März 1931 stattgefundenen Generalversammlung wurde ® Passiva dllachatt, + ein , s den 31. Dezember 1930, | Effekten . « - + - + 2 680 |

9139 9161 9170 9183 9192 9193 9201 79%, j danlei | 000 hne 9204 9206 9230 9231 9252 9278 9: % ige Pfundanleihé « „L 380543, 9,5 7763087,— tehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung genehmigt und bes" Wenkapital , . , 000 ; x 2 - L . Co, Ha 9204 92 20 9231 9252 0278 9279 F TTTIBLT T0 G 167063565 en sich E de C n iat us n 1 wie folg vert on oe Rücklage a M E L 20 490 Jn den Aufgichtaraî E a D. Wempe A.-G,, e d erg ben Reingewinn ? 532 047,01 wie fol iere Rüklage Fs : S 25 781 wieder gewählt: t amburg. Avalkonto RM 25 000,— | ÿ ubiger n ¿ E Unkostenkonto Herr Geheim. Kommerzienrat Rober Der Aufsichtsrat. Verlust E, s . 96 815/53

9358 9419 9434 9335 9436 9451 9452 Hiervon sind als eigene Verpflichtung bereits ausgewiesen 7 Wi £ 4776341.1.3 = RM 97437357,69; der Restbetrag von 2. Zuführung an die Kapitalreserve . « « « - + + + « « RM 230000 j 2 465 250 eizung und Beleuchtung | 27 823 Röchling, München, As i «9 Herr G idirektor Dr. von der : v, Janinsfki. inrich Günther. | Finsen AEERA ube Porten, Berlin, E. de Zam uatt, VLTe Ves 516 435 06

9461 9462 9506 9530 9555 9574 9583 i 9642 9687 9708 9722 9723 975 9756 ¿delifdriae Sine E Heringen, auf die i RM 532 047% 9919 332/28 bschreibung auf: 5 180 Herr Bankier Dr, Jakob Goldschmidt, Vo D : | 9849 9858 9869 9882 9889 Set 218 | Gewerkschaft Victor Banxel Guldenanleihe RM Die Herren Vizepräsibent Dr. Elsas und Generaldirektor Knobla“, Wremen, im Februar 1931 O He Geheimer Kommerzienrat Franz E e b Briti Passiva. J | 9895 9925 9953 9974 9975 Rap: G Do i hfl, 8000000,— 13518400,— sabungsgemäß durch Auslosung aus dem Aussichtsrat der Gesellschaft aus! 'Der Vorstand ° INVENtaL » « 9 o o * 9 696 e clormtañin, Mliielion;, Herbert Wempe. ottlo rits. Aktienkapital . . « o * + 250 000|— 10027 10055 10132 101 47 101 2 10179 | Irving Trust Company, New York : N E wurden wiedergewählt. Neu in den Aufsichtsrat wurde gewählt Herr Minister? G, Lange. H Karsted t Verteilungsplan: nou gewählt: is Geprüft und mit den ordnungsmäßig | Kreditoren - - - - « « « 251 400/06 10214 10215 10236 10320 10343 10360 | =, Bürgschaftskonto § 250000,— 1050000,— V. Ldoeiin, 2e r Aufsichtörat vesteht aus folgenden | Xuatie und Au 50 26 E E Louis iggei löl, | Psusheien Büchern _Ueralumimnen 20-1 A «s aae as s E 97 5 104092 - T1714 [ Schweizer fe j Ï S f erlin, im April 1931, - : Tantiemen « , “Dr. rer, pol. e. h. Hermann | funden. Avalkonto RM 25 000,— B Ee Sas rér 10425 10427 10441 T D E L rag A 536760,— 436815,— Der Vorstand. Der Aufsichtsrat. sender; S L Teróbee, j Green: R E 18 1006 16 864 “Röchling, Beimacie E Dae Bals bi 4 Dniher: | 516 435/06 W T Ee 20%, 4 ; A r ' , s S V ) / ortrag a. 999,99 ngen, ans j eeid, rrevijor. d Die ux ung der ausgelosten Stüde | Verschiedené E ‘Carle orsibender; H. Janssen, Bre- N 158 100 pl ichn a Mp Aas e Ver aus dem Aufsichtsrat Seblieitonbe Hamburg, den L Januar 1931, gt geg en Auslieferung gzu üssel, Breton’ Ole Giabtlander, Der Aufsichtsrat. E. Delius, Der Vorstand: Böhringer Sdtinelder, f Herr Heinrih Möller R T A, B Fricdinas, Max Neumark. E. j '| Der Vorstand, A. Karmeyer. ge , B, Fr

eee eo 0e)0 421 862,—

391 294 246