1931 / 86 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

N [4176]

meier a Oberhausen

T5101 A L x

„Neuland“ Gemeinnühßige Bauspar s Aktiengesellschaft zu : Durch | Aufsihtsratsbeshluß der meinnüßige |

Dortmund.

moralhorin nlunoës Generalversammlungs

- Aktiengesell\hafst zu Dortmund wurden gemäß $ 9 des Gesellshaftsvertrags dem Aufsichtsrat zugewäaählt: Brinkmann Polizeipräsident Wilhelm Oberhausen Malermeister F

YannCes

anwalt Unterne l) en Fn T ( Aft L ú } J. Í 4 1% «E 4 vi en 2A (d T d I cil r Ao À L V Cine

ularo Ua

»[]

6 sle L bst

I

0s

3

tolhen

eite

Aktien teiligten

bracht.

[3848]

[3343] Das

ber

a A

Nördlinger «c

ugesellschaft, Stuttgart. G am p M

igsbeschluß im er eingetragen worden 1st, Fnhaber der Stamm-

Gewinnantetilscheine1 asscheinen bei - der Disconto-GejeU-

cs

À trr r Nummernfolge Hin &tolio At hon Bc IUNaSITeELLe CrYaltliMen 7501

31, Jul Quittung ng im Verhältnis 8 : Segen Ablieferung von je 8 Aktien x je RM 100,— werden gegen RUck- uittung von der Einreihungs } neue Aktien über je RM 100,— Gewinnanteilschein 1 ff. und Er ngsschein ausgefolgt. enn von Aktionären eingereichte xchführung mmenleagung nicht ausreichen, dex Ge fstt al Verwertung für Rech- ligten zur Verfügung ge- [lt so werden für je 8 ein- gereihte Aktien im Nennwert von je M 100,— Ï RM 100,— ausgegeben und sodann zum oder in Ermangelung eines urch öffentlihe Versteigerung

einschließlich Zujammen 3 zu exfolgen.

or S

V A

2 t 2 G OLICNDLCIS

verkauft. ligten zur 3. UAttien,

ügung gestellt.

nis zum 31. Fuli 1931 nicht eingereiht werden, sowie einge- durch neue erforderliche nicht erreihen und der Gesellschaft niht zur Verwertung zur Verfügung gestellt werden, werden gemäß für kraftlos erklart. füx kraftlos RM 100,— werden 3 ne je RM 100,— ausgegeben.

8 290 H.-G.-B. An Stelle von 8

Diese neuen fux Rehnung dexr Be- Gesellschaft Börsenpreis und in Ermangelung eines öffentlihe Versteigerung Dex Erlös wird den Betet- ligten nah dem Verhältnis ihres besißes zur Verfügung gestellt. , 4. Exfolgt die Einreihung der Aktien zum Umtausch am Schalter dex Ein- reihungsstelle, so wird keine Provision berechnet; andernfalls wird die übliche Umtauschprovision in Anrechnung ge-

solchen dur verkauft.

5. Die Einreichungsstelle ist bereit, den An- und Verkauf von Spl1itenbeträgen zu vermitteln.

Stuttgart, den 2. April 1931, Nördlinger & Pollock

Aktiengesellschaft.

Der Vorftaud.

S. Nördlinger. H. Pollodck.

Gesellichaîsten b. H

Bekanntmachung.

Die Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung Grundstücksverwaltung Kornecke G. m. b. H. zu Breslau ift aufgelöft. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, si bei dem unterzeichneten Ligulidator zu melden.

Breslau, den 10. April- 1931.

S. Wittenberg, JIunkernstr, 38/40.

10.

Bekanntmachung, Gefellschaftsfapital NM 20 000,— biger werden aufgefordert, sich zu melden. Arthur Fabisch, feine Parfümerien G, m. b, S,, Berlin-Charlottenburg. Bekanntmachung. Emil & Erich Wein g G. m. b, S. in Herford ist auf- ; Släubiger der Firma werden rk, nch bei mir zu melden, 31, Marz 1931.

A pu C 7F1Ttma

9 gelöst. Di

Herfor

[2515] Bekanutmachuung.

Dex Liquidator: Höfer.

[3603]

werden aufgefordert, fich zu melden. Die Liquidatoren:

5842

gun

j andels- und Verwertung®-

Berlin SW 68, Kochstrafße 3.

Gesellschaft zu melden. Die Liquidatoren : Or. Peter. Pr. G LEY

{1373] Bekanntmachung. G, m. b. S. in Chemnit ist aufgelöst.

aufgefordert, sich bei thr zu melden. Chemnitz, den 31. März 1931. Der Liquidator: Oskar Feigenspan. (1375) Bekanntmachung. Laut Gesellichafterversammlung vom 6. 3. 1931 ift die Auflösung unserer Ge- sellschaft beschlossen. Gemäß $ 65, 2 des G.-m.-b.-H.-Ge)etes fordern wir die Gläu- biger der Gesellschast auf, sich bei derselben zu melden. Beckum, den 1. April 1931. Likörfabrik Wilhelmshöhe G, m, b, S. in Liquidation, Klinger.

Zweite Anzeigeubeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 86 vom 14, April 1931.

Die Fa. Fanny Dzialoszinski, schaft mit beschränkter Haftung in Großen- Die Gläubiger der Geiellichaft werden aufgefordert, fich ihr zu meiden.

Großenhain, den 4. April 1931.

Die Liquidatorin der Fa. Faunuy Dzialoszinski, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation: Fanny Guttentag

Die Friedrich Georg Böhm G. m. b. H. in Kößschenbroda ist durch Gesell- shafterbesch{luß vom 7. 3. 1931 ausgelöst. Die Gläubiger der Gesellshaît werden aufgefordert, sid bei derselben zu melden.

ift ausgeloit.

Das Lichtenberger Welikino G. m. b. H. in Berlin-Charlottenburg, Eofanderitr. 31,

f; Cz ; gi in »j » N befindet sih in Liquidation. Gläubiger 2, bei anderen V

Carl Hentchel. Bernhard Bösötel.

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

Ermächtigung. T 52b/1897 Das Kind Siegfried Wilhelm Baginsfki in Hohenstein. wohnhaft bei seiner Mutter, der Frau Wilhelmine Ellmer (ehemals Hohenstein, 22. Juni 1919 zu Nadrau, Kreis Ofterode Ostpr., führt an Stelle des bisherigen Familiennamens ,„Ellmer““.

Allenstein, den 21. März 1931. Der Landgerichtspräsident.

Gesellschaft mit beschräukter Saftung,

Die Ge!elischaft ist aufgelöst ; die Gläu- biger werden aufgefordert, sich bei der __ B. Passiva T, Sicherheitsstock . « + + - IT, Hauptrüdcklage: J h Bestand am Schlusse des Vorjahres « o » Zuwachs im Geschäftsjahre « - ooo. TIL, Prämienüberträge für:

1, Feuerversicherung 2, Einbruchdiebstahlversicherung . Schadenreserve füx: 1, Feuerversicherung 2, Einbruchdiebstahlversicherung 3. außerordentl. Brandschadenreserve 280 000,— Guthaben: | a) anderer Verficherungsunternehmungen aus dem laufenden Rüdckversicherungsverkehr « - - » b) aus Verrechnungskonten Sonstige Passiva und zwar: Versicherungssteuer . Zahlungen von Versicherten

Die Firma Feigenspan & Leupold Familiennamen

Die Gläubiger der Gesellschaft werden Dr. Ern ft.

] Handelsbauk für Ostafrika

B

Die Gesellschaft ist durch Beschluß der vom 19. März 1931 Zum Liquidator ist der unter- zeihnete Kaufmann Erwin Me Die Gläubiger der Ge werden aufgefordert, ihre Ansprüche bei diesem anzumelden. Berlin, den 11. April 1931. Der Liquidator: Erwin M

Berlin NW 7, Friedrichstr. 103.

E a T

834). Dresdner Feuerversicherung

Landwirischaftliche Feuerversicherung Sachsen Allgemeine Feuerversichherung in Deutschland.

Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 1930.

Hauptversammlun

Zinsen auf Sicherheitsstock . Zinsen auf Sicherheitsstock für 1930 , . Rücklage für Geschästsausbau « - Grundbesißentwertungskonto « - - * « Ueberschuß

: A. Einnahme. I, Ueberträge aus dem Vorjahre: Ll, Feuerversicherung:

2. EiutbruG Ge Eer B Ra für noch nicht verdiente

IT, Prämieneinnahme : I. FERCLVELNCIELUNG e eo eo 2, Einbruchdiebstahlversicherung a4 ITT, Nebenleistungen der Versicherten:

E + * 6 E q IV, Kapitalerträge : D. d b) Mietèrträge, voll . o... G

VI, Sonstige Einnahmen . « » « « «

B. Ausgabe,

versicherer: a) Feuerversicherung: L GCAODIE »+ » e e o o 0.40 2, zurüdgestellt . - - o. «4 b) Einbruchdiebstahlversicherung: L Ga «obne C ia o 6 2, zurüdgestellt « - « o o 0

versichexer:

a) Feuerversitherung: M Ot s o o ooo É S E «e e «44

b) Einbruchdiebstahlversicherung: R c D L

»

2. A a Cv þ i e) außerordentliche Schadenreserve ITI, Rückversicherungs8prämien:

&) FEUErvernichérUuUnq - « « .

versicherer: a) FeuerverniGerung . . - « «

b) Einbruchdiebstahlversicherung Sonstige Verwaltungskosten:

[D

b) Einbruchdiebstahlversicherung

4. Rücklage für Geschäftsausbau . dere für das Feuerlöschwesen:

b) freiwillige und vertragsmäßige VI, Abschreibung auf: a) Außenstände

versicherer:

a) TFEHCTUerTIMELUNG - ¿i «s ea

b) Einbruchdiebstahlversicherung « [X, Sonstige Ausgaben:

a) Hausunkosten E A

b) Zinsen auf Sicherheitsstock . .

A, Ueberschuß E E E E E E

Der Liquidator; Paul Freese.

Deutsch-Spanische JFmmobilien - Gesellschaft. Einladung zur ordentl. Generalver- fammlung am Donnerstag, 30. April 1931, 17 Uhr, in der Amtsstube des Notars H. Just.-Nat Neugebauer, Wupper- Tagesordnung: 1. Vor- lage u. Genehmigung von Bilanz u. Ge- Beschlußfassung über

für noch nicht verdiente Beiträge

1 052 139/13 Rückstellung für schwebende Schäden

249 191/01

j

1 301 330 14

Beiträge

N E D tal-Barmen. Rückstellung für s{chwebende Schäden O

\chäftsbericht, Berwendung des Ueberschufses. u. Aufsichtsrat. 4, Wahl eines Nechnungsprüfers für 1931. 5, Verschiedenes.

Der Auffichtsrat.

3 985 954/97

| 159 191/18] 4 145 146/15

1, Feuerversicherung: Ausfertigungsgebühren 2, Einbruchdiebstahlversichérung; Ausfertigungs-

207 737102 Bayerische Beamtenversicherungs- anstalt, Versicherung8verein auf Gegenseitigkeit in München,

Dachauer Straße 9. ordentliche sammlung

300 432/86

ewinn aus Kapitalanlagen: Kursgewinn «

Mitgliederver- Sonntag, den beginnend ColosseumSsaal

Gesamteinnahmen: 5 840 543/14

I, Schäden aus den Vorjahren, einschl. der Schaden- ermittelungskosten von RM 2344,31 in der Feuer- versicherung und RM 87,45 in der Einbruchdieb- stahlversicherung, abzüglich des Anteils der Rül-

E T R

Bahnhofhotel) statt. Tage&Lorduung:

1, Bericht des Vorstandes lage der Bilanz, Bericht des Auf-

übex die Prüfung

Geschäftsführung und Bilanz,

hlußfassung über die Bilanz und

die Üebershußverteilung.

2. assung über die Entlastung des Vorstands,

fassung über die Entlastung

. 179 758,29

. + 2758,20

er R n O mem

IL Schäden im Geschäftsjahr, einschl. dex Schaden- ermittelungskosten von RM 13 000,13 in der Feuer- versicherung-und RM 1047,39 in der Einbruchdieb-

E Dos - Zur Exlangung des Stimmrechts stahlversicherung - abzüglich des Anteils der Rüdl- 3 gg f Ÿ

die Mitgliederversammlung gemaß der Saßung muß die Anmeldung [{chrift- lih untex deutlicher Angabe dex Adresse und der Nummer des Versicherung83s sheines bis spätestens 30, April d. F.

. 571 509,08

198 311/01 | 769 820/09

München, den 10. April 1931, Dex Vorstand.

801 439/92 Spanner.,

Schweikl.

4 890 501/84 Vekanntmachung.

Die Mitglieder des Versicherungsver- Eisenbahnen Kleinbahnen zu Berlin (Versiherungs- verein auf Gegenseitigkeit) werden zu dex diesjährigen ordentlichen Haupt- versammlung 8, Mai 1931, nachmittags 1 Uhr, im Geschäftshause der G. m. b. H. Lenz & Co,, Berlin W. 62, Kurfürstenstraße Neu. 87, hiermit eingeladen. Tagesöorditung:

. Jahresbericht Gewinn- und Verlustrec das Geschäftsjahr 1930, 2. Entlastung des Vorstands und Auf-

b) Einbruchdiebstahlversicherung » « 5 IV, Verwaltungsfosten, abzüglich des Anteils

1, Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten: , 383 432,48 399 754/10}

a) Feuerversicherung . . . « « «+ 268 452,25 | 274 972/93

3, Steuern und öffentliche Abgaben

chluß und

V, Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecen, insbeson- a) auf geseßlicher Vorschrift beruhende

5 962/41 Dex Geschäftsbericht {luß nebst Gewinn- und Verlustrech- nung liegen im Geschäftslokal, Berlin Ww,. 62, Kurfürstenstr. 87, zur Einsicht

b) Grundbesiÿ . . « « VII, Verlust an Kapitalanlagen: Kursverlust, buchmäß. VIIL, Prämienüberträge abzüglich des Anteils der Rüd- 1 090 351/88 Berlin, den 11 Der Vorsitzende des Auffichtsrats des Versicherungsverbande# Deut: scher Eisenbahnen und Kleinbahneu zu Berlin CVersicherung&verein seitigkeit): von Thadden,

| April 1981. l 141 260/84

c) Zuwendung an Beamtenversorgu auf Gegen

Gesamtausgahben: 5 840 543/14

1090 351,88 50 908,96

für 1925/29

[3852] Ermächtigung. T—52b zu | Der Primaner Paul Blaz Allenstein, z. Zt. in Braunsberg, berger Straße 1, zu Hohenstein, Ostpr., führt a des bisherigen Familiennamens dau liennamen „Blasche““. Allenstein, den 4. April 1, Der Landgerichtspräsident: Dr. f

Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1939 A. Aktiva.

I. Forderungen: Haftung des Treuhänders für unbe-

gebene Anteilscheine ñ

TL, Grundbesiß, hypothekenfrei ITI, Hypotheken

IV. Wertpapiere V, Guthaben:

1. bei Banken, Spar- und Darlehnskassen sowie

ersicherung8unternehimungen aus dem laufenden Rückversicherungsverkehr . . . VI, Rückständige Zinsen . VII, Außenstände bei Generalag . aus dem Geschäftsjahr . „ooooooo. . aus früheren Jahren . VIII. Rüdckstände der Versicherten IX, Kassenbestand einschl. Postscheckguthaben « « «- « X, Jnventar und Drucksachen: abgeshr. . « - « «

Gesamtbetrag:

enten und Agenten:

E 7 651,—

Agenten au

Gesamtbetrag:

Dresden, am 31. Dezember 1930. Die Hauptverwaltung.

figel

„t

\ ; RNM. »KM. 1

gredit-Rbl.

r M. 1 898 104/58 y

1 141 260/84

ung en n

angaben wer

sin 5 (Lombard 6).

Schumann.

geb. am 311

(Le 86.

Amtlich tellte Kurse.

W,=(

RM. 5 R M

1=

M ),T5 B, einem Pa ; nur ind,

hinter

nidt stattfindet.

„1 Aktien in der zweiten Spalte beigefügten Y ¡nen den vorleyten, die in der dritten fügten den leßten zur Ausschüttung ge- Gewinnanteil. Js nur ein Gewinn- egeben, so ist es da8jenige des vorleßten

ch A)

chtigung“ mitgeteilt. Bankdiskont.

PUTi2

Mit Zinsberechnung.

1 Oön, 1 Peseta = 0,80 NM. 1 österr. 0 NM. 1 Gld. dsterr.W.=1,70NM. p “ch. W. =0,85 NM. 7 Gld. sitdd. W. 1 Gld hol. W.= 1,70RM. 1 MaxkBanco “rand. Krone = 1,125 NM. 1 Schilling | NM. 1 Latt = 0,90 RM. 1 Rubel ) = 2,16 NM. 1 alter Gosdrubel | Peso (Gold) = 4,00 RM. 1 Peso (arg. 1 Dollar = 4,20 RM. 1 Pfund - 40 RM. 1 Shanghai-Tael = 2,50 RM. : (9 RM. 1 Yen = 2,10 RM. 1 Hloty =

Danziger Gulden == 0,816 NM. 1 Pengsö - NM. 1 estnische Krone = 1,125 NMNM.

vier beigefilgte Bezeichnung X be- bestimmte Nummern oder Serien

einem Wertpapier befindliche Zeichen ® daß eine amtliche Preisfeststellung gegen-

ie Notierungen filr Telegraphische Aus- je für Ausländische Banknoten fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“,

Etwaige Druckfehler in den heutigen den am nächsten Börsen- in der Spalte „Voriger“ berichtigt en, JZrrtimliche, später amtlich iggestellte Notierungen werden imme 4- bald am Schluß des Kurszettels uls

Danzig 5 (Lombard 6). 1 Brüssel 2%. Helsingfors 6. Jtalten 5%.

- London 3. Madrid 6. New York 2, Raris 2. Prag 4. Schweiz 2. Stockholm 3.

he festverzinslihe Werte.

eihen des Neichs, der Länder, ußgebietsanleihe u. Rentenbriefe.

. Wertbef. Anl. 23

1, Verlesung Generalversammlung. Bericht des Vorstands. Bericht des Auffichtsrats. Vorlegung der Bilanz. Erteilung der Entlastung ®# stand und Aufsichtsrat. Verschiedenes.

_ Der Vorstand

Hamann.

D S

Anzahl der Gen Geschäftsjahres 7. ausgeschieden {i jahres keine Genossen. nossen am Jahres\{luß 7. te Haftsumme, für di usammen am Jahres\{h1uß aut jaben, beträgt M 70,—. Berlin, den 25. Februar 1 Deutsche Notgemeinsch® des Haudels, ( besites und der LandwirthÆ kostenlose Wirtschaftsber

Der Vorstand. Dollmann. Ly6

[3038]

Bau- Vereiu e. G. m. b. Ÿ Landshut i. B. Die Mitglieder unserer Genol werden zu der am Sonntag, den 1931, im Gasthof zur Post in Untere Altstadt 392, stattfindende ralversammlung hierdurch b laden. Beginn 1 Uhr nachmi Tagesordnung:

es Protokolls Æ

[3742]

[3635] Bilauz per 30.

Kasse . s o . . *

Ges{äftsguthaben Meservefonds . . + « »

11. Genosse schaften.

Flensburger Kreditgenof e. G. m. b. S. Generalversammlung am D tag, den 23. April 1931, 6 Uhr, in Flensburg, Hotel „ln Tagesordnung: 1.- Bericht über das Ge|ch( 2, Vorlage der Bilanz, Verlustre{nung sowie C der Bilanz und Erteilung d lastung des sichtsrats. 3; Wahlen zum sichtsrat.

Vorstand m

Der Auffichtsrat.

{aß 1929 1932| 1.1.7 |99,5b G 10, fäll.1.7.35 1.1.7 |99kb 30, fäll.1.7.34] 1.1.7 [93,5bG burg-Schwer.| 29, uf, 1.3.33] 1.3.9 |94,25bG . L. 1. 40 1.1.7 |96b 3, tg. ab 27| 1.4.10/88,5b G enburg-Strel. ),T3.120, ausßL} 1.4.1 jen Staat RM €27, ul. 1.10.35] 1.4.10/80,75b taatssch, Neihe F, fällig 1. 6, 32| 1.6.12/101 B ür, Staat8anlei ß, unkündb, 1, 3. 36| 1.3.9 |87,75h

Preußische Lande | |

Septembez 3

Au3losungsschein L pfen Neichs*| tn 4 |99,75b 50,56b G

eu eingelh m Laufe des S5

lei

“digte, ung

1 de | AL, G

00Doll,, f. 1.12.32 1.12 | —— 6 |—— 6

D, f.2.9.35) 1.9 S 192,5 G

eihsanleihe 29,

unf, 1, 7. 34! 1.1.7 /100,6b [100,766 7, unk. 37 | 34 mit 5Y 1.2.8 [£5b@ S

leihsschay „K“

| 1.12 (7296 (87,25 G

nl | 1.6.12/77,9þ0 [78bG Ztaats - Aul.! | zu 110| 1.2.8 |96,7TbG [96%bG

.7[100%ev G [1005bG

„fällig 1. 3. 34 1.3.9 [98,4bG 198%b G 1 Staat RM-| j l . 2. 32) 1.2.8 |80,75b 00,

Ztaat RM-| |

fdb, ab 1. 9, 34| 1.3.9 |82,5B (an .5.,9 [100%b 100 ,75b 6.1

Staats\chaß 2/1025b [ 023 G

. 3. 32 1 10, rz. 1.6. 38| 1.6. eig, Staati 28, uf. 1.3.33] 1.3.9 eT 29, uf, 1. 4. 34) 1,4.10/945b

haß 1929 rz, 1, 10. 32 1.10 |99,5bG Staat RM 9, Unk. 1.1.36) 1.1.7 |96,5b

1.4.10/96,25 G

}, unt, 1. 1. 1982] 1.1.7 |87,76b

| Heutiger | Voriger

} |

100, rz. 1. 9.35| 1.3,9 91,766 1,756

,t3. 1. 8.82| 1.2,8 99,75b 66 ffig 1. 4, 34] 1,4,10/94,75b ,75b @

2

nbt,, Goldrenthr.

leihe 1,2, unk. 1. 4, 34 t e 100,5 G jo R314, uk.2.1.36) verscch./100,6 6 * 10056 * 2

1.51.6, uE.2.1.96| 1.4.1094G 7/940

0. Ziq.-Goltdrentbr.| 1,4,10/95,66 7:/96,75b G

ODhne Zinsberechnung.

sungsschuld d id

ih. Ne 30. Ausl do. | 678 | hob

do, 6866 [9856

2 ..| do. |57,9b E | nl rg Staat8-Abl,- ohne Auslosg3\{.| do. | 6,2b 60 10t8 » An leihe- heine*,.| bo. 57bG 576 G rg » Schwerin Auslosungs\{,*| do, [57h @ —,- Q . Staats - ANl,- g8scheine*, .| do, |56,6h v

best. Anl]

ill, 2. 9, in $ Ü ,— 6 E |

R .| 1,1,7 | 2,66 G 2,6 0

dh, Ablösungsshuld (in % des Uuslosungs1w.),

E eï., verloste u, unverl, Remenbriefe, 2 Posensche agt, b, 31,12.17|26b |

do

Hann. Prov. GM-A.| Reihe 1 B, 2, 1, 26/8

do. RM-Anl. R. 2B, 4B u. 5, 1, 4. 1927/8 do. do.M10-12,1.10.34/8 do, 1311.14,1.10.35/8

do. N.3B, rz.103,1 rz. 1. 10. 1931/7

do. do.

do. do. do.

do.

do,

Schle8w.-Holst, Prov.) RM-A. A.14,1.1.26} do. A.15Feing.,1.1. do. Gld-A. A16,1.1. do.RM-A.,A17,1. do, Gold, A.18, do. RM, A. 19, do. Gold, A.20, 1.1. do. RM,A.21x, do.Gld-A.A.13 do. Verb. RM-A. n.25 (Fefïng.),1.10.33} bzw. 1, 4. 1934 ....]8

do.

Kasseler Bezirksverbd.| Goldshuldv 28,1.10.33/8 Schaßzanweisgnu. rz. 110, rz. 1. 6. 33/5 Wiesbad. Bezirksverb.| Schazanweis.,rz.110, fällig 1. 5. 3315

do,

do.

ñ Börsenbeilage 1 Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen StaatsSanze Berliner Börse vom 13. April

| Heutiger | Voriger

Anleihen der Kommunalverbände.

a) Anieihen derx Provinzial- und preußishen Bezirksverbände.

Mit Zinsberechnung.

bzw. versi. tilgbar ab...

Brandenburg. Prov. | RM-A. 28, 1. 3. 33/3

do. do.

Gera Stadtkrs Börlig RNM s Y

Hagen i. W.

1.3.9 |95.25b 6 los.25 Kassel RM-Aul. 29,}

7 1.5.11/97,25ed B 97,256 6 Kiel RM-Anl. v.26,

Königsberg i. Pr.

do. RM-A.29,1,4.30

Ma Í 217 do. R.8, 1. 10. 32 do. RM-A.27,1.1.28] 7

do. do. R.9, 1, 10. 3316 Niederschles. Provinz};

RM 1926, 1. 4. 328 do. do. 2 e L OstpreußenProv.RM- Anl.27,A.14,1.10.32 Pomm. Pr.G.-A.28;34}8 M B 35/8 Sachsen Prov. - Verb.

RM, Ag. 13, 1. 2. 33/8

1410| —- G

. Ag.15,1.10.267 . Ausg. 16 A. 117

, Au3g.16 A. 2/6

Sf 2E

256

| S | D

| !

(Feingold) 1. 10. 3518

Ohne Zinsberechnung.

Oberhessen Prov. - Anl.-

AuslosunasscheineS ODftpreußen

Auslosungsscheine®* do. Ablös.o.Auslos.=-Sch. Pommern Provinz. Anul.- Auslosg8s{ch.Grupp.1* X

Nheinprovinz Auslosungsscheine® Schleswig - Holst. Prov.- Anl. - Auslosungs8\{.* Westfalen Provinz-Anl,- Ausklosungsscheine® k

8 einschI.1/, Ablösung8s{hnld (in ÿ des Auslosung3w.). * einschl. 1/; Ablösungsschuld (in 5 des Auslosungsw.).

b) Kreisanleihen.

Mit Zinsberechnung. Belgard Kreis Gold-| Anl. 24 gr., 1. 1. 1924/6 do. do. 24fl., 1.1.1924/6

Ohne Zinsberechnung. Teltow Kreis-Anl. Au8-

losgs\{. eins{l. !/5 Ab- lös.-Scch. (inf d.Auslosw)

in $ | —,—_ 6G L

c) Stadtanleihen. Mit Zinsberechuung-. , bzw. verst. tilgbar ab. .„,

Aachen RM-A. 293,|

o

Altenburg (Thür.) Gold-A. 26, 1931 Aug3bg.Gold-A. 26,

- 9

do.Schaßzanweis.28, fäl. 1. 5. 1931 Berlin Gold-Schaÿz- anw.29,30,r7 1.10.33 do. Gold-AnL1926 1.1.2. Ag.,1.6.31 do. RM-A.28/,fäll. 31.3.1950 zu 102 $4 ar. Verk.-Anl., v. Inh. ab 1.10.34 kdb. do.Gold-A.24,2.1.25 do, Schazanw. 28, fäll. 1. 4. 1933 Boum Gold-A. 29,

Bonn RM-A. 26 X,

bo. do. 29, 1.10.34 Braunschweig. RM-

Anl. 26 N, 1.6.31 Breslau RM- Anl.

I

o a 38-

o mo

da. 1928 II, 1.7.34 do. Schayanw.1929,

do. RM-A.26:1931 Dortmund Schay- anw.28,fäll.1.5.31 Dresden Gold-Anl. 1928, 1. 12. 33

do. Schaßzanw.,rz.je 41.10.33,34,354+2% do. Gold-Anl.1926

do. do. 26R.2,1.2.32 do. do. 28, 1. 6. 35 do. Gold-Schazganw.

fällig 1. 6. 19383 Duisburg RM- A.

bo. Dútsseldorf RM- A.

*2-4-I M V 0 “0 M0

“A -20 G

Eijsenach RM-UAnl. 1926, 81, ! Elberfeld NM-AUl. 1928, 1, 10. 83

bo, 1926, 81, 12. 81 Emden Gold-A, 26,

Essen RM-Unl, 26, Aus, 19, 1932 Frankfurt am Matn Wolb-A, 26,1.,7,82

do, d

Gelsenktirhen-Buer

RM-A23# „1

p, 1926, 31 v. 1928, 1. 10. 33

nl. 28, 1. T. 33 8 | La 134 - L. T, 1931

Koblenz RM -Anl[.

von 1926, 1. 3. 31| 8 do. do. 28, 1.10.33

Kolberg - Ostjeebad|

RM-A. v.27,1.1.32| 6

Köln Schayanw. 29,j

fällig 1. 10. 1932 G.-A.A.2 3,1,10.35

do. Gold-Anl. 1928 Ausg. 1,1. 7.1933

Leipzig RM-Aul.28 1.6.34 do, do. 1929,1.3.35

Magdeburg Gold-A 1926, 1, 4. 1931 do. do. 28, 1.6, 38 Mannheim Gold- Anleihe 26,1.10.31 do. do. 27, 1. 8. 32 Mülheim a. d. Ruhr RM 26, 1. 5. 1931 München RM-Aul.

von 29, 1, 3. 34 do, 1927, 1. 4. 31

Nlirnberger Gold-! Anl. 26, 1.2.1931] 8 do, do. 1923| 5 Oberhaus. - Rheinl. RM-A. 27,1. 4.32 Pforzheim Gold-

do.RM-A 27,1.11.32| 6 Plauen i. V. RM-A.} 1027, 1. 1. 1008

Solingen RM-Anulk.

Stettin Gold - Anl. 1928, 1. 4, 1983| 8 Weimar Gold-Anl.| 1926, 1. 4. 1981| 8 Wiesbaden Gold-A.) 1928 S.1,1.10.33] 8 Zwickau RM - Anl.

Emschergenossensch{. A.6 R. A 26, 1931 do.do.A.6RB27; 32 Scchlw.-Holst. Elktr. Vb.G.A.5,1.11.27 $ do.Reich8m.-A.A.6 Feing., 1929 $8 do.Gld.A.7,1.4.318 dodo. Ag.83, 1930 S do.do.Ag4,1.11.268

$ sihergestellt.

BraunschwStaatsbk} Gld-Pfb. (Lands) Reihe 14, 1.4. 19281 do. R. 16, 30. 9.29} do. R. 20, 1.1.33 do. R. 22, 1.4.33 do. R. 23, 1.4.35} do. R. 24, 1.4.35} do. R. 19, 1.1.33} do. R. 17, 1.7.32} do, Kom. R. 15; 29f do. do. R. 21,1.1.33} do. do. R. 18,1.21.32 Hef.Ldbk.GoldHyp. Pfandbr.R.1,2 7-9, 1. 7. bzw. 31.12. 31 bzw. 30. 6./31.12.32 do. R.101.11/,31.12. 1933 bzw. 1.1.34 do. R. 12, 31.12. 34 do.R.3,4,6,31.12.31 do. R. 5, 30. 6. 32 do. Gold-Schuldv. N. 2, 31. 3. 32

do. do. R.1,31.3.32 Lipp. Landbk. Gold- Pf. R. 1, 1.7.1934 DOldb. staatl. Kred.A. Gold1925, 31.12.29 do. do. S.2, 1.8.30 do. do. S.4, 1.8.31 do. do. S.5, 1.8.33 do.do. S1 11.3,1.8.30 do. do. GM (Liqu.) do.do.GK.S2,1.7.32! do. do.do.S 1.7.34} do. do.do.S.1,1.7.29} Preuß. Ld. Pfdbr. A. GM-Pf.N4,30.6.30 do. do. R. 11,1.7.33 do. do. Reihe13,15 1.1. bzw. 1.7.34} do.do.R17,18,1.1.35) do. do. R. 19, 1.1.36} da. do. R, 5, 1.4.32 do. do. R.10, 1.4.33} do. do.R.21,1.10.35} do. do. N. 7, 1.7.32} do. do. R. 3, 30.6.30 do.do.Kom.R.12;33} do.do.do.R14,1.1.34} do.do.do.R16,1.7.34/ do.do.do.R20,1.7.35 do.do.do. R.6,1.4.32} do.do.do. R.8,1.7.32] Thür.Staatsb. Gs{.} Württ .Wohngskred.; G.Hyp.Pf.R2, 1.7.32} do. do. R.3, 1. 5.344 do. do. R. 4, 1.12.36 dodoR5UEr1,1.9.37 do. Schuldv. Ag.26, L 10. 1982

I bs fn

iaer 1931

| Heutiger | Voriger | Heutiger | Boriger

b) Landesbanfken, Provtnzial- banken, kommunale Giroverbände.

% 2 1 W

Mit Zinsberechnung,

1.4.10 —.— 6 1

1.1.7 /92,5b B Î

2 ŒW 0

n O

Ant.-Sth, à. 5 Liq.) Pfdb. d. Schlesw.sf

S

S

Westf. Ldsh.G.-Pfd.

Co co co W Lo Lo be Lo

ERZ i

p p p p ps

1.17 | ——- 6 j | do. do.(Abfindpfb.)} 5 |

Ohne Zinsberechnung. Pfandbr. u. Schuldvers@e,

raa P

5a A 4 ck4 A S8

b O O 2 2D A 0 D Frs prt fert Pert fred 0D

Die durch * gekennzeichn find nah den von den Instituten gemachten V 2:13 vor dem L. Januar 1918s ausgegeben anzusehen, 54 Kur-u.Neum. rittersch.|

RM-K.Schu ldv(AbfScch)| in S1 Geftündigte u. ungek. Stüde, verlosie u. unverl. Stüde, Calenberger Cred. Ser. D,

8

Kasel Lkr.GPf1,1.9 d

R

ho ba

j 1.1.7 [76,256 G

=1

S888 omm

o $0 o 00 00 90 (5 co D s 4 Co a p y Sas ®% o

e 2 +4 4 00 M O

p O o

EFE

ey

—FE D 8

p p 04 4 p p p p pet T 5

do.do.Kom.R.1,1.9.31'8 j do. do .do. R.3,1.9, 257 Naffau. Landesbk Gd.

Pf.Ag.8-10,31.42,33'3 do.do.A11,rz.100,1934/8 do.do. G.K.S.5,30.9.33/8 do.do.do.S.6-8,rz.100,

ö

a ho ho ho ha Lo Lo 50 T n L-L L R R)

$8 inn

f)

í, landw. Kreditverein!

Kreditbhr. S. 337 , 3%, 3% Séle2wigs-Holstein ld. Freditv. N? *4 3%, 3% Westpr. rittersch.I1-IT1 tpr. neulandich.! ein und ohne Erneuerut ¡sbesch. b. 31.12.17, ? au

R onMmDM

p A p p ps i 3 I 88 D

S D

ck_

Niederschl. Prv. Hilfs-]| fasse G.Pf.R.1, 1.1.36/3

Oberschl.Prv.BE.G.Pf. R. 2, 1. 4. 35/8 do.do.NR1,rz.100,1.9.31|7 do. do. Kom. Ausg. 1 Bst. A,rz5.100,1.10.31/7 Ostpr.Prov. Ldbk.GPFf.! Ag.1,rz.102,1.10.33!7 Pomm. Prov-Bk.Gold 1926,Aus39.1,1.7.317 Rheinprov. Laudesb.! Gold-Pf. A.3,1.7.39/8 do. do. A.1.1.2,1.4.32/6 do. do. Komm. Ag.4,

d) Stadtschaften. nsberechnung.

108.25b G (108,5b G

976

1.4.10 l6,1eb 6

l S

E f

g SES;

S L 14 f n cr o

Anl. 26, 1. 11. 31| 8

do. 13,1b,2.1.

am

do. do.3, rz.102,1.4.39 do. do. A. 2, 1. 10. 31} Zchlezw.-H. Pr. Ldsb,

Gd.Pf.R.11.3; 34/35 do. do. K.R.2, 4; 34/35 Westf. Landesbank

T5 A

1928, 1. 10. 1933| 8

S888

on o

ESSS

D o P53

in b b * 00 0 ARD ao

—— r

s deen SEE ÿ

So 0D

oon

1926, 1. 8. 1929| 8 do. 1928,1. 11. 1934| 8

Ohne Zinsberechnung-.

Mannheim Anl. - Ausk.-f Sch. ein\s{l.1/, Abl.Sch.f (in $ d. Auslosung3w.)| in % |—— Rostock Anl, - Au3lofgs. Sch, ein\ch[l. !/, Abl.Scch. (in $ d. Auslosung3w.)

RR w”

non

EE s

a RR D D S

“S

_ Wo

8

8

gn

BS

D i

[7

“Es

s

1 oa D

d) Bwedverbände usto, Mit Zinsberecchnung+

B

=1 [T] D

Ohne Zinsberechnung.

©

do. do.30A1u.2,2.

p p A do des D

1 r.Grundrent.-} 1,22,5,7-107/4 | vers.

_

VSPSEA E

*do. Grundrentbr1-37|4 1.4.10 + Dhme Zinss{hein und ohne Erneuerungss\chein, Vfandbriefse und Schuldver von Hypothekenba scheine zu ihren

ame o D

f. Mitteld, Landes

nkfen fowie Liquid.-Pfandbr. Mit Zinsberecchnung

29 A. 1 u. 2, 1. ( Dhue Zinsberechnung. Schle2w.Holst. LdkRtb]4

34 1.4.10| ——

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditanftalten und Körperschaften.

a) Kreditanstalten der Länder,

Mit Zinsberechnung. unk, bis, bzw. verst, tilgbar ab,»

do. do. 4 Westf. Pfandbriefamt| f, Hausgrundftücte. (48 1.1.7 | ——

n

Dt. Komm.-Sammela L.-| : Anl.-Auszlosgs\{. S. 1*| in

do. do, ohne Aus3l.-Sch.] do. * einschl, !/; Ablösungss{chuld (in 7 des Ausrlosung2w.),

_—

Ex

B B D o

c) Landschaften. Mit Zinsberechnung- unk, bis... bzw. verst. tilgbar ab... Kur- u. Neumärk.| Kred-Insi. GPf. R1} do. (Abfind.-Pfdbr)} do. rittershaftlihe} Darl.-K. Schuldv.

USE F

8 SEA o eus

s

S

—_

e ans

. ck ° Ip Fs fers d je ut Fd ffs f F E P MMmN

3 ck32 Pud 4 A Pt þts I A Pert bt

zes “Bs

«2D M D 4-20 O 0D pt bad dert fet fert Pert fert fred Pert deut drt

fa Frs - 19

t

SEs

veri. 100,75 6 |100eb 6

i) D

ESS

100,756 6 |101bG

oOOo00000

p prt bt fred þrt jut fert fend Î if pi ffe die tf jf A t pt prt det þt ferá þt San

oon

0D

a NN

EFF

do. do. LigPf.oAntsch Anteilsch. z. 5h Lig.- G. Pf. d. Ctr. Ld\{.|f. Z Lausiz.Gdpfdbr SX| 6

Meel.RittersGGPf. do. do. do. Ser. 1 do. (Abfind.-Pfbr.) Oftpr. ldsch. Gd.-Pf.

| vers. [100,75b G

o 00 T

S Q

h

pk pad pri Pert forc fert Herd fert fernt enb Herd prt Pert T Ln O

Aan { |ow

do. Komm. S.1—10 do. &.1,1.1.32 Berl.Hyp.-B.G.Hvpy|

“2D S8 | B83 E aa

. 12, L 10. 32

D Q

B

do. (Abfind.-Pfbr.) Pom. ld\ch.G.-Pfbr.

p p drs pt on ©

Q @AAA

sts în în n u dn

Prt I dees Predi Pert fd J

a Îea Frs Jet fers Îed ded dd dend I A I A ES O00 00I9IP

C «3 0 Wo

E

do. (Abfind.-Pfbr.) do.neuldsch.fKl G.Pf.(Abfindpfb Prov.Sächs. lands.

Gold-Pfandbr... do. 31. 12. 29 do. do. Au8g.1—2

R QAM A A.

“A 0 0 4M O T 04 het fut pet fend end fend fert fut S a -_ c o

M

SE_S L

2 L d us

D

A?

[r 2-4DMDP ew O-A Mm N-AINDIADN

o

E) G

B

o o

S 88 D Mon nrn ZEAR mnn D

ohne Ant. - Sch. Sächj.Ldw.Kredv.G.

&redb.R.2,1.10.31 do. do. Pfb.R.2F 30 Schles.Landsch.GPf. Em.1,1.4.1930f 8 do. Em.2,1.4.34f 8

2

-

a +4 2A 009 e

E @

Braunschw. - Hann. Hyp. - Bank Gold- Pfbr. 25, 31. 10. 31 do, do. 24, 30.11.30

Vin o vin |aoao MM «I

&

nau 000mm

o

1.4.10 /101,5b G 9b

)

« « U

0-100 NOo

© -4 4

do. Em. 1 ….|

4

A A 4 M i bet Jet fet

SEBEBBE S883

E S363 S8 nos a 00 u 2 S

.) o, Ant.-Sch.

«o e f

B 2

1s 1 fut ft dl fut fert ft t fd fd fd fut! brd pre Bo F jen Frs fs fs fut Jaa fre due 1 1p (f fert fes

S M 7D 4A

P-M EINO 0D

® 8

g |RMp.S124.65 6

h fo

L e)

nov. Hyp.-Bî.

S8 G88

4 2

a

j

100.

_

A M M

ypB.G® 31.10.30 do. do. do., 31.10.31 do,do.do.27 1.11.31 dg, do. do., 31.12.28

io b p 4 Do f man

Pt prt fk pur Lo 0 hr b

m Pa Pud Ford fuet La d a

A Woo

da. do. Au$g.1926i