1931 / 88 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

] Düsseldorfer Tou- uud Ziegelwerke Attiengesellschaft zu Düsseldorf.

Vilanz am 31. Dezember 1930.

Grundstüde R Geschäfts- und Wohnhä1

Wertpapiere Kassenbestand

Abschreibung Ausstehende

Hypotheken

L Ï j

400 000|— |

Reservefonds «

Gewinnvortrag

642 666/39 | und BVerlustrechnung. |

reibung ujw.

O Ÿ T | wem |

1731|53|

-

Der VorstanD. |

E R A i maun R Ei Etc: L P E E A 1460] Vermögensaufstellung | ¡um 31. Dezember 1930.

I 241 000|—

6 684 320/67 796 3931/95 |

Co

14 833 279127 |

| [4881] Süddeutsche Haundelêsverceinigung

| Aktiengesellschaft, Frankfurt a. M.

Die Herren Aktionare werden YIer-

T

Â

durch zu unserer am Donnerêtag, den

L A4

a. s o ordentlicheu Generalversammlung eir

Die Aktionäre, welhe an der Gene- ralversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder von einer Bank | oder cinem Notar ausgestellten Depot- scheine bis 4. Mai 1931 bei der Ge- ellschaft oder bei nachstehenden Banker

Mast

oder deren Niederlassungen zu Hhinter- Caen: Deutsche Bank und Disconto-Gejell- x x 3 L C Filiale Mannheim, Mann-

e Effecten- und Wechsel-Bank, Frankfurt a... M. Tagesordnung: 1, Entgegennahme des Geschafts- chts des Vorstands nebst Bilanz Gewinn- und Verlustrehnun( das Geschäftsjahr 1930. Beschlußfassung Uber Bilanz und Sewinn- und Verlustrechnung und Erteilung der Entlastung für Vor- nd und Aufsichtsrat. Franftfurt a. M., 15. April 1931. Der Vorftand.

74 561/94 | E E G. ZHREZ E E T0: BETRIE I Es ltt I a

[4499]. Fohs. Surmann & Co. Aftieu- gesellshaft, Bremen. Bilanz am 31. Dezember 1930.

Aktiva. RM D Grundstück- und Gebäude- | E. 2a S 327 300|— zuzüglich Baukonto 95 000|— Abschreibun # 6 « o 8 300|—

414 000|— Fnventarkonto 11 000,— |

Abschreibung 1 000,— 10 000|— Maschinenkonto 41 000,— | | {bschreibung 4 000,— 37 000|—

obilfonto 16 000,— |

Ibichreibung 3 000,— 13 000'—

eit 24 553 514/29 Kassa bar und Wechsel . 62 965/81 | Bank- und Postscheckgut-

Den «p S 23 532/99

Lagerbestände

Ae 111 352/43 Avalkonto (Zoll) 380 000 |

1 225 365/52

Passiva. | Aktienkapitalkonto . « « « 750 000|— MEIELUETONDS L «4a o 25 000|— | Delkrederekonto G 20 000|— | Kreditoren (Zölle). » » « 358 143/12 | Unkostenvortrag - « e. « 20 000|— Geivinn 1000 A 52 222/40

1225 365/52 Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1930.

Avalkonto (Zoll) 380 000 j

eigene Aftien | 2 052 420/81 | E

innberechttgten

Q.

138 365 005/35 fm a

29 000 000 |— 29 300 000|— 2 930 000|— 1 750 000|—

Wertberichtigung Anleihe von 1911.

L | An Soll, RM [D Gesamtunkosten « « « « « 271 634|72 E ees 44 923/85 e C L BOL | unde - e. e. 16 300|— Sit 100 aa 52 222/40

385 080/97

Per Haben. | Gewinnvortrag É E A 738/25 Ueberschuß auf Warenkonto 384 342/72

| 385 080/97 Ei O, A SSE S 8E A ER R EL C A R V E 7E P S SZICRS [3234]. Lübeck-Königsberger Dampfschiff- _fahrts-Gesellschaft. Gewinn- und Verlustrechnung ultimo 1930.

Hypotheken

Bürgschaften 1

38 365 005/35

Gewinn- und Verlustrechnung für 1930.

Soziale Lasten u, Steuern Abschreibungen « « Reingewinn

Gewinnvortrag - e « » Rohgewinn

L

O n

Jn der diesjährigen ordentlihen Ge- neralversammlung wurde beschlossen, aus RM 220 470,49 1 die Vorzugsaktien zurüdckzustellen und den Rest von Reichs- mark 202 470,49 auf neue Rechnung vor- Ferner wurde beschlossen, das Aktienkapital von RM 29 300 000 auf RM 18 300 000,— herabzujetzen.

Jn den Aufsichtsrat wurden gewählt die bisherigen Vorstandsmitglieder Wil- und Eduard Das turnusmäßig ausscheidende | Mitglied Kurt Hirschland, Essen, wurde wiedergewählt.

Essen, den 10, April 1931.

Th. Goldschmidt A.-G, Der Vorstand. Dr. Theo Goldschmidt. Hermann Cordes.

Reingewinn Dividende auf

Dr. Karl Müller,

| An RM [D Bie » «ac L E A 633/10

et. «1 e es és t E Fahrtenverlust . « « « « + « |15 068/05 27 731165 Dex | | Verlust 1930 ee... 27 731165

27 731/65 Bilanz ultimo 1930.

An RM |5 E 136 700|— E a a a a À 14 200|— c, 154/55 Daarietonito «eo « 278/40 i «» oe U 309198 E A 2 436/70 Gewinn- und Verlustkonto | 31 614,05 -+- Verlust 1930 27 731,65 59 345/70

213 425/33

“_ Per F Konto der Aktionäre « « 102 800|— A. eo o2aû 110 625/33

213 425/33 Lübe, den 31, Dezember 1930,

: ___ Vorstand. W. Heinemeier. Max Gaederßz.

_ Geprüft und mit den Büchern überein- stimmend gefunden.

| Heinr. Möller, beeid. Bücherrevisor.

Das ausscheidende Aufsichtsratsmit- glied Herr Direktor P. Jhde, Lübe, wurde in der heutigen Generalversamm- lung wiedergewählt.

Lübe, den 30, März 1931,

Zweite Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 88S vom 16, April 1931. S. 2.

10. Gesellschaften b. H

[4889]

Baugesellschaft Hanau A.-G.

in Hanau a. M. Die Aktionäâre werden zu der ordent-

Mai 1931, vormittags 11s Uhr, | lihen Generalversammlung am en Geschäftsräumen, Frankfurt | Montag, den 4. M. Westendstraße 52, stattfindenden | 6 Uhr, in den Räumen des Bürger=-

Mai 1931, abends

vereins - Hanau eingeladen. Etwaige Anträge sür die Generalversammlung wolle man bis zum 30. April 1931 an den Vorstand gelangen lassen. Hanau a. M., den 13. April 1931. Der Vorstand. Ernst Traxel. Tagesorduung: 1. Vorlage des Geschäftsberihts 1930. 2. Genehmigung der Bilanz 1930. 3. Entlastung des Vorstands und Ausf- fichtsrats. 4. Verschiedenes.

Gebäude . . . 793 943,—

Maschinen, maschinelle An-

Kasse, Postscheck, Scheds

Aktienkapital:

Reservefonds . 377 007,95 Spezialreserve-

Hypothekarkredit « « « « [ 1431 360 E ia ea 169 314/08 Kreditoren einschließlichAn-

Steuer- und sonstige Rüd-

[4850]. Bilanz am 31. Dezember 1930. Vermögen. RM [5 Areal und Gleisanlage- 484 684 |— Abschr. auf Gleisanlage 1 936)/— 482 T48|—

Abschreibung : 28 405,— 765 538|—

lagen und Einrichtungen 303 965,80 Zugang « « 227T16,45 326 682,25 Abgang . . 600,— 326 082,25 Abschreibung 111 633,91 214 448/34

Beteiligungen und Wert- E ren h 198 854/50 Patente . è 1|—

s eel . ck é 170 036/20

Uten .. » «e « F S0 O Waren und Vorrät « « 1 1404 456/32 Abt. Bandstahlwerke Dres-

den-Zschahwih und Fi- lialen: Grundstücke, Ge- bäude u. Einrichtungen | 1 199 015/88

7415 218/53

Börsenbeilage m Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Berliner Vörse vom 15. April _

| Heutiger | Voriger

Diskont = Verein des freditgebenden Eingetr. Gen. m.

Vilanz per 31. Dezem

) l 88. | 1931

Amtlich estgestellte Kurfe.

Peseta == 0,80 RM. 1 österr, . 0 00 RM. 1 Gld. österr.W.=1 70 RM. V o ch M. = 0,85 RM. 7 Gld. sltdd. W. W.=1,70RM. 1 Mark Banco 1 sand. Krone = 1,125 NM. Ó 1 Latt == 0,80 NM. 1 Rubel 1 alter Goldrubel eso (Gold) = 4,00 RM. 1 Peso (arg, 1 Dollar = 4,20 NM. Shanghai-Tael = 2,50 RM. 40 RM. 1 Yen = 2,10 RM. 1 Zloty = Gulden == 0, 816 RM. -5 NM. 1 estnishe Krone = 1,125 RM.

Vecker & Cie. G. m. b. H. in Büren ist durch Beschluß vom 28. März 1925 aufgelöst. Etwaige Gläubiger der Getellihatt werden aufgefordert, fich bei derjelben zu melden.

Der Liquidator:

Kassakonto | Heutiger | Voriger

Postscheckonto . “S2 Discont-Credit A. G., Zürich Kreditanstalt für Jndustrie

und Verkehrêmittel A, G.,

Anleihen der Kommunalverbände.

a) Anleihen der Provinzial- und preußishen Bezirksverbände.

Mit Zinsberechnung. bzw. verst. tilgbar ab...

Gelsenkirchen-Buer RM-A28# 1.11.33 GeraStadtkrs. Anl.

bv) Landesbanfken Provinzial- banken, fommunale Giroverbände Mit Zinsberechnung.

Bad.Komm. Land

G.Hp.Pf.R.1,1.10.

1.5.11 (93,75b

B. Bedcker.

Bekanntmachung. & Erich Wein- berg G. m. b. H. in SerforD ist auf- Die Gläubiger der Firma werden autgefordert, sich bei mir zu melden. Herford, den 31. März 1931. Der Liquidator: Paul Freese.

Görliß RM - Ÿ

Wechselbestandskonto Kundenkreditkonto Jnwventarkonto Avalverpflichtung RM 11 352 823,20

O

Ln C _—_—

@

co c

+0 gus În bo Ls

L) D

Die Firma

Anl. 28, 1. 7. 83)

ca H x

Brandenburg. Prov RM-A. 28, 1. 3. 33

W 0 io "w N

Kassel NM-Anl. 29,

Hann. Landeskrd.G

o” V

3 D D

dto

e Ca O D En

Kiel RM-Anl. v 26,

4

co (o o 9

.NM. 1 Gld. holl. do. Pfandbriefe

_

4 D D O

Hann. Prov. GM-A.| Reihe 1 B, 2. 1. 26/8 RM-Anl. R 28, 4B u, 6, 1. 4. 19278 do.R10-12,1.10.34/8 do, 131.14,1.10.35{8 do. R.3B, r3.108,1 rz. 1. 10. 1931/7

Koblenz RM - Anl. von 1926, 1. 3. 31

ps dd qud pu p Bas det Pas fat fut 3 A I A A

arat MN

Ohne Zinsberechnung, j 1, Pfandbr. u. S 1 von den Justituten gemachten Mittetl, L, Januar 1918 ausgegeber

E

Rbl.) = 2 16 NM.

Kolberg Ostseebadj RM-A. v.27, 1.1.32 Köln Schayzanw. 29, fällig 1. 10. 1932j Königsberg i. Pr.} G.-A.A.2 3,1.10.35} do. RM-A.29,1,4.30

Geschäft8anteilekonto Schadenreservekonto . Reservefonds . Dresdner Bank, Kreditanstalt für Jndustrie- und Verkehrsmittel A. G.

2 L)

Bekanntmachung. l Lr.GPf1,1.9.30'8

Die Friedrich Georg Böhm G. m. b. H. in Kößschenbroda ift durch Gefsell- schafterbeshluß vom 7. 3. Die Gläubiger der Gefellshaft werden aufgefordert, sich bei derjelben zu melden. Der Liquidator: Höfer.

A

Ço co ) s Co F

_ o

x 2

E.

SVSVS MMMM

S029

6s co

o co

-

Ïo

Q

Stüde, verlosie u. unve

Gekündigte u. unge?

SI

wos H Uu 888 » d d M M4 p p » Co co » o bo Lo Lo Co Lo Lo

pl prt pel t Pa pet pet pas pt

S8

wHHOOUN omMmnD M

em Papier beigefügte Bezeichnung N be» bestimmte Nummern oder

o V

do.Kom.R.1,1.9.31

wt

Ausg. 1,1. 7.19

S

00290992 1

d d

Akzeptekonto Gewinn- und Verlustk Vortrag per 1. 1. 1930 Gewinn vom 1. bis 31, 12, 1930 , Avalverpflichtung RM 11 352 823,20

2-5

Leipzig RM-Anl.2s|

2 5

OsftpreußenProv.RM-| Anl1.27,A.14,1.10.32/6 Pomm. Pr.G.-A.28;34/8

iter einem Wertyapier befindliche Zeichen ©

Bekanntmachung. ine amtliche Preisfeststelung gegen-

Orxygen Rotor beschränkter i Mühlenstiaße 60 A, ist aufgelöst. Gläubiger der Gejelischaft werden auf- gefordert, fih bei ihr zu melden. Charlottenburg 9, Neichösstr. 9. Der Liquidator der Oxygen Motor Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation: Maurer.

o

ë

I

Gesellschaft Berlin 0 17,

do, dg, 1929,1.3.35/

p p je n t n œ

—_

ien in der zweiten Spalte beigefügten Magdeburg Gold-A] nen den vorleßzten, die in der dritten en den lebten zur Ausschüttung ge- Ist nur ein Gewintt-

magegeben, so ist es dasjenige des vorleyten

Sachsen Prov. - Verb,

und ohne ErneuerungSscheir

do. 28, 1. 6. 33

1 Gewinnanteil. Anleihe 26,1.10.31/

Stadtichaften.

, Au89.16 A. 117 s

| Mülheim a. d. Ruhr! RM 26, 1. 5. 1931! München RM-Anl. von 29, 1. 3. 34!

pf pt pet prt pet Pert jer M Lo b pn Fe 2 Lo 5a 0 4 4 ck42 ck D

Gewinn und Verlustrechnung i 1, Januar bis 31, + Ausg. 16 A. 2}6

je Notierungen fütr Telegraphische Aus- .Gld.A.11u.12

owie für Ausländische Banknoten fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“.

Etwaige Druckfehler in den heutigen lursangaben werden am nächsten Börsen- je in der Spalte „Vor i Jrrtümliche,

ezem ? i ab. chd tber 1 /108,25b G {108,256 G

_ ©°

D N D «D

AufwauD, Handlungsunkosten

Scchle8w.-Holfst, Prov. RM-A. A.14,1.1.26/8 do. A.15Feing.,1.1.27} do, Gld-A. A16,1.1. do.RM-A.,A17,1.1. do. Gold, A.18, 1.1.3 do. RM, A. 19, 1.1.39

Nürnberger and

n e. Anl - j Gebrüder Sucker G. m. b, H., lnl. 26, 1.2.1981]

Grünberg in Schlesien.

Das Stammkapital der Gesellschaft ift von Reichsmark 150 000 um Rei 50 000 herabgeseßt worden, biger werden aufgefordert, sich bei der Gesellshaft zu melden.

Der Geschäftsführer.

is ¿o

iger“ berichtigt später amtlich ggestellte Notierungen werden mög- hst bald am Schluß des Kurszettels als

Berichtigung“ mitgeteilt, Bankdiskont.

Danzig 5 (Lombard 6). L Helsingfors 6, Jtalien 5%.

Oberh@auf. - Nheink. RM-A. 27,1. 4.32

D A

» en

Anl. 26, 1. 11. 31 do.RM-A 27,1.11.32 Plauen i. V. RM-A.

ck

2a =4 ck32 4 = ck42 =A 4 4

pet prt fti prtl sti Per eret prt sert Dea fred fes Pet Feet Jnt Fred Jnt Fund

Die Gläu do.Gld-A.A.13,1.1.30/8

do. Verb. RM-A, n.2NFeing.),1.10.33 bzw. 1. 4. 1934 ....}8

[Si] o

p p A J

—_

r

Solingen RM-Anl. 1928, 1. 10. 1933 Stettin Gold - Anl.

do. do. K.R. 2,4;34 35/8 Westf. Landes3bank Pr.

K Gold-A.R.2X,31/6 do.do.Feing.25,1.10.30/6 do. do. do. 26, 1.12.31/7

Berlin, den 28, Februar 1931 Diskont-Vereinigung des krez GHendenEinzelhandels E.G.mhz er Vorstand.

S A8

AR®

(Feingold) 1. 10. 3518

mD

Kasseler Bezirksverbd.| Goldschuldv 28,1.10.33}

Torfstreuverband Gesellschaft

I) fn pat

Dr. Berlak.

Schulden.

Stammaktien . « « « « 1 3400 000|— Vorzugsaktien « «+ « o 6 000|—

pt punt pt pat in m

—ESS

mit beschränkter Haftung. Betrifft Auffichtsrat. Herr Carl Hornung, Einfeld, ist aus ausgeschieden ; Carl Deilmann, Dortmund-Kurl, wurde

n D

do.do.do.27R.1,1.2.3 do.do. Gd.Pf.R.1U.2,

l

Schazanweisgn

Wiesbaden Gold-A. 1928 S. 1,1.10.33 Zwickau RM - Anl.

Vorstehende Bilanz sowie Verlustrechnung habe und mit den ordnungsmäßig Diskont-Vereinigune

5

oon D

_— . 1

Wiesbad. Bezirksverb.| Schaßanweis.,rz.110, fällig 1. 5, 33/5

ache festverzinsliche Werte.

nleihen des Reichs, der Länder, chußgebietsanleihe u. Rentenbriefe.

Aufsichtsrat

oa

do. 1928,1.11. 1934

o 0 D O w D

3 406 000|—

fonds . . . 160 000,— 537 007/95

zahlungen auf VLiefe-

rungsverträge « « 1 225 787/05

V («0060 334 029/90

Unerhobene Dividende . 648|— Gewinn- und Verlustkonto:

Vortrag aus 1929

73 831,90 Ueberschuß in 1930 . 237 239/65 311 071/55

7415 218/53

Gewinn- und Verlustrechnung am 31, Dezember 1930.

Handlungs- und Betriebs-

Abschreibungen auf:

Gewinn:

Scoig « «5 Bruttogewinn - « «. « | 2701 058

Dex Vorftaud,

Ausgaben. M [HY

unkosten, Gehälter, Steu- ern, Patentgebühren usw. | 2 321 843/44

Gleis8anlage, Gebäude, Maschinen, maschinelle Anlagen, Einrichtungen E « 3.20.6 99 141 974/91

Vortrag aus

1900... . , 78 991,90 Ueberschuß

in 1930 , 237 239,65 311 071/55 | 2774 889/90

Einnahmen. 73 831/90

kfreditgebendenEinzelhandels e. G.m.l in Uebereinstimmung gefunden. 20, März 1931,

neu in den Aufsichtsrat gewählt. 15. April 1931. Die Geschäftsführung.

Ohne Zinsberechnung.

Oberhessen Prov. - Anl.- Auslosungsscheine§ Ostpreußen Prov. - Anl. Auslosungsscheine® do. Ablös.o.Auslos.-Sch. Pommern Provinz. Aul.- Auslosgss{.Grupp.1*X

Ohne Zinsberechnung.

Mannheim Anl. «Aus, Sch. eins{ch!l. 1/, Abl.Sch.| (in § d. Auslosung3w.)| in § |56,76b 6 Rostock Anl. - Auslosgs. Sch. einschl. 1), Abl.Sch. (in Y d. Auslosungsw.)

Berlin, den Mit Zinsberechnung. Westf. Pfór.A. f Haus- grundst.G,N.1,1,4.33/8 do. do.26R.1,31.12.31\7 do. do.27R.1,31.1.32/6 entrale f. Bodenkult-|

red.Gld\sch.R.1,1.7.35

Berlin, den

| Heutiger | Voriger

Laufe des 1hré Genossen beigetreten. Schlusse des Geschäftsjahrs gehörten i Genossenschaft 287 Genossen mi t Gesfamthaftsumme von RM 623 50—

10 prozentige Nibenwertanleihe der Zuckerfabrik Maltsch Jahre 1923. Auf Grund des § 7 der Anleihebedin- gungen kündigen wir hiermit zur Rük- August 1931 den ge- befindlichen

En

Zinsberechnungs. rger Stadtpfandbr.| 1 (Binstermin 1. 1. Di ——

Disch. Komm. Gld. 25 (Girozentr.),1.10.31/8 do. do. 26 A.1,1.4,31|8 do. do,28A1u.2,2.1.33|8 do. do, 28 A. 3, U. 29) A.1-4,1.1. bz, 1.4.34 do. do.30A1Uu.2, do, do, 26 A.1, do. do. 28A.1, do. do.27A.1X, do. do. 23A.1,

Rheinprovinz Auslosungsscheine* .. Schleswig - Holst. Prov.- Anl. - Auslosungs\{.* Westfalen Provinz-Anl.- Aus losungsscheine®

S einschr. 1/, Ablösung3s{uld * einschl. 1/5 Ablösungsschuld (in 5 des Auslosung8w.).

d) Zwedckdverbände usw; Mit Zinsberechnuung»

Emschergenossen\{.

A.6 R. A 26, 1931 do.do.A.6RB27; 32 Schlw.-Holst, Elktr. Vb.G.A.5,1,11.27 § do.Reihsm.-A.A.6

No

[T o

d

O O oa

im Umlauf Rest obiger Anleihe. Die Einlösung er- folgt bei den Bankhäusern Commerz- u. Privat-Bank 5 i Breslau, und an unserer "Besellschafts- kasse in Maltsch.

Maltsch, den 14, April 1931. Zuckerfabrik Maltsch-Dietßdorf G... m; b... D:

Ohne Zinsberechnung. *DeutschePfdbr.-Anst. Pof.S.1-5, uk, 30-34/4 } 1.1.7 n.Grundrent.-| }

t.Pf.S1 2,5,7-107/4 | vers.

do. S. 3, 4, 6 N7|34 ver

L aao

t Y des Auslosung3w.).

1-4 D D

No D

S D

12. Unfall- und Fus lidenverficherungen,

Berufsgenossenschaft der chemischen Judustrir Gemäß § 9 der Genossenschafts Mitglieder genossenschaft der chemishen I hiermit zu der am Donnerstag, d 7. Mai 1931, mittag@ 12 Uhr Kurhaus in Baden-Baden statt den 47. ordentlichen Genoffen versammlung eingeladen.

Tagesordnung: F . Verwaltungsberiht für das F

D

ca O Πo

b) Kreisanleihen,

Mit Zinsberechnung.

Belgard Kreis Gold- Anl. 24 gr., 1. 1, 1924

do. do, 24k, 1,1.1924/6

Ohne Zinsberechuung.

Teltow Kreis-Anl. Aus- losgs\ch. einschl. !/; Ab- lös.-Sh. (inß d.Auslosw)

do.Gld.A.7,1.4.31F do.do. Ag.s3, 1930 Ÿ do.do.Ag4,1.11.26

§ sichergestellt.

t ein und ans Erneuerunosscheia iefe und Schuldverschreib, von Hypothekenbanken sowie Anteils scheine zu ihren Liguid.-Pfandbr. Mit Zinsberechnung

j. Mitteld. Landesbk.|7 do. 26 A.2v.27,1.1.33|7 Mitteld, Landesbk.-A.

29 A. 1 U. 2, 1,9, 34/8

Ohne Zinsberechnung. Schle3w. Holst. LdkRtb/4

do. f. Pfandbriefamt f. Haus3grundstüde. [4

Pfandbriefe und Scchuldvérschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditanftalteu und Körperschaften.

a) Kreditanstalten der Länder,

Mit Zinsberechnung. unk. bis. …, bzw, verst, tilgbar ab..s

Brauns{chwStaat3Bbk]| Gld-Pfb. (Landsch) he 14, 1.4.1928 R. 16, 30. 9.29

Altonaer Ascheimer-Bedienung G. m.b.H., Hamburg, Brandstwiete 7-9. Die Liquidation der Gesellschaft ist be- eingetragen. wollen \sich melden.

Der Liquidator: P. Sopp.

58,26b | —_—_ 8

Bk, f. Golbkr. Weim

Gold-Pfdbr. R.2, j ThürL.H.B 23.2.29 doSchuldv.1 31.5.

e H

D

«: O

c) Stadtanleihen,

Mit Zinsberechnung. unk. bis. …., bzw. verst, tilgbar ab, Aachen NM-A, 29,

Dt. Komra.-Sammelabl.-| Anl.-Auslosgs{ch, S. 1*| in 5 |[58b

do. do. ohne Ausl,-Sch.j do. * einschl. 1/; Ablösungss{chuld (in T dez Auszlosungs5w.).

c) Landschaften. Mit Zinsberecchnung.

unk, bis... bzw. verst, tilgbar ab, ...

Kur- u. Neumärk.|

Kred-Inst.GPf.R1| 8 do, (Abfind.-Pfdbr) do. rittershaftliche Darl.,-K. Schuldv.

Die Berliner Anschaffungs-Gesellschaft Breite Str. 36, Die Gläubiger der Gefell- chaft werden Hiermit aufgefordert, {si bis zum 31. Mai d. J. zu melden. Berlin, den 7. April 1931.

Berliner Anschaffungs - Gesellschaft

Die Liquidatoren: Britykomw.

„D, Berlin C0 2, ist aufgelöst.

20MM NINDO

Altenburg (Thür.) Gold-A, 26, 1931 Augsbg.Gold-A, 26,

09 _ 28 |

© D"

. Prüfung und Abnahme nung für das Fa . Wahl eines Ausschusse fung der Rehnung für

. Feststellung des Haushaltspiant} Bes N 1932.

. Besprechung übex die Durhführung verhütungsvourshrifsten u

nahmen für die erste Q

F o9

_

S

_-

do.Schayzanweis.28, fäll. L 5. 1931 Berlin Gold-Schaÿy- anw.29,30,r51.10,38 bo, Gold-Anl,1926 1.1.2. Ag.,1,6.31 bo, RM-A.28/ fäl. 31.3.1950 zu 102 §, gar. Verk.-Anl., y. Imh. ab 1.10.34 kdb. do.Gold-A.24 2.1.25

Ft §4 Jud dus ded Fus derd Fud Hud dard Fd §0 êus Fra fi Îa Tus jen din Fut fra ff Jf 2A A bt J J b ft A I dert Þt

00

Q

ankGold-Hyp.Pf.|

2D _ M. po? É M &

Di

, do. R.21,1.1,33 , do. R.18,1.,1.,32 He}. Ldbk.GoldHyp. Pfandbr.R.1,2 7-9, 1.7. bzw. 81.12. 31 bzw. 30.6./31,12.32

Bilanz per 31. Dezember 1930. Land ch.Ctr.Gd.-Pf.

2 TT4 889/90

Leipzig-Sellerhausen, i. März 1931. Langbein-Pfanhauser-Werke __ Aktiengesellschaft. Dr. W. Pfanhaujser. Dr. Würker. Vorstehende Bilanz und Gewinn- und

Verlustrechnung habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Langbein-Pfanhauser-Werke Aktien- gesellschaft in Leipzig-Sellerhausen über- einstimmend befunden.

Leipzig, im März 1931.

Richard ' Kiepsh, von der Jndustrie- und Handelskammer Leipzig öffentlich bestellter und vereidigter Bücherrevisor und beim Landgericht zu Leipzig ver- eidigter Sachverständiger für fkauf- männische Geschäftsführung V. D. B.

Laut Beschluß - der heutigen General-

versammlung ist die Dividende auf

RM 16,— für jede Stammaktie über RM 200,— und auf

RM 80,— für jede Stammaktie über RM 1000,—

festgeseßt worden. Die Auszahlung der Dividende erfolgt gegen Einreichung der Gewinnanteilscheine Nr. 24 abzüglich 10%, Kapitalertragssteuer, und zwar ab 14. April 1931 bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig.

Leipzig - Sellerhausen, 14. 4. 1931, Langbein-Pfanhauser-Werke Aktiengesellschaft. Dr. W. Pfanhaujer. Dr. Würker,

L an S

do. R.10u.11 31.12.

1933 bzw, 1,1, 834 bo. R. 12, 31.12. 34 do.N,3,46,81.,12.31 do. R. 65, 30, 6. 32 do. Gold-Schuldv.

do. Schazanw. 286, fäl. 1, 4, 1933 Bochum Gold-A, 29,

do. do. Reihe B do,do.LiqPf.oAntsch Anteilsch. z. 5% Lig.- G. Pf. d. Ctr. Lds Laufiz.Gdpfdbr S Mekl.RitterschGPf.! do. do. Ser. 1 do. (Abfind.-Pfbr.) Ostpr. ldsch. G

rtretern der Versiche: Ergebnis dieser Bevratun

tot depo po pa e i i t f E f =

. 100-108, 1.1.

vers. (100,75 E

Guthaben bei Banken « « « «

T ==8 S

Q -2009 o

Bonn RM-A, 26 N,

[n

egen Regreßnahme.

7, Ev, Verschiedenes, Berlin, den 14. April 1931. Der Genossen schastsvorftan®

* Prof. Dr. Duden

Mw Ds

œ

do. 29, 1.10.34 Braunschweig, WM-

Ank. 26 N, 1.6.31 Breslau RM - Anl,

A D

do. do. R.1,31.3.32 Lipp. Landbk, Gold-]) Pf. R. 1, 1.7.1934) Olbdb, staatl. Kred.A. Goldb1925,31.12.29 do. do. S.2, 1.8.30 do. do. &.4, 1,8.31|

ps jus dd gut

Paf Gesellshaftskapital . . « « Kreditoren . 4 Guthaben von Ba

% B. 2, rüdz, 100

1,4,10/94,76b B bo. 1928 11, 1,7,34

bo, Schayanw,1929,

do. (Abfind.-Pfbr.)| Pom. ldsch.G.-Pfbr.| do. do. Ausg. 1 u.2

do. (Abfizd.-Pfbr.)| do.neuldsch.fKlngdb| G.Pf.(Abfindpfbr.)| Prov.Sähs. landsch.|

Gold-Pfandbr... /10 do. do. 81. 12. 29

„Freußische Landes Zend? Goldrentbr

14. Verschiet ut Bekanntmachuns?t

Ferienheime sür Han ndustrie, Deutsche Gese aufmanns:-Erholungsheime Hierdurch laden wix unsere X u der diesjährigen, am

_ P œ® ®@® æ

Aachen, den 31, Dezember 1930. Joh, Ohligschlaeger G. m. b, H, i, L. Brzeskiewicz.

11. Genossen- \chasten.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 25, Juni 1929 ist die Korbmacher Ein- u. Verkaufsgeuossenschaft e. G. m, b. H. in Fürsteuber dem 3. Juli 1929 aufgelöst und befindet sich seit dem Tage in Liquidation. Genossen|chaft biermit nochmals aufgetordert, event, An- bis zum 20, April 1931 der Korbmacher Ein- und Verkaufégenossen- in Fürstenberg

do, NM-A,26 ;1981 Dortmund Schaÿy- anw.28fäU.1,5.31 Dresden Gold-Anl,| 1928, 1. 12. 83;

do, Shayanw.,rz.je 11,10.33,34,35+ 24 bo, Gold-Anl,1926

do.do, S1 1.3,1.8,30/ do. do. GM (Liqu.)| do.bo.GK.C2,1.7.82] do, do.do.S.,3,1.7.34 do, do.do.S.1,1.7.291 Preuß. Ld. Pfdbr. A.| GM-Pf.R4,30,6.: do. do. R.11,1.7. do. do. Reihe 13,

O MmMMRAANDARD

B pa pet pad fut furt fut fet

E A An

a jdn, 0s Jn 1h Jp 10 (l gin Pa Pt ua Js

geE versch,100,66* 3 „° 1.6, Ul.2.1,96| 1.4.1094 G

E

e” 4mm TNnPD

en

P fiat iti Pai utt ferti Hirt ent f S 1 n F En Um n en ba

S.

D

Dhne Zinsberechnung,

œ œŒ D 0 ck I M M MD D

bo, dg, 269.2 ,1.2.32

4- - 4. L

4 I J

Dm DNDDR

do.do.R17,18,1.1.35) , do. M. 19, 1.1.36| , do. R, 5, 1.4.32]

ohne Ant.-Sch.| 5 | Süchj.Ldw.Kredv.G.! Kredb.M.2 1.10.81 do. do. Pfb.M.2AF 30} Sthles.Landsch.GPf.| Em. 1, 1. 4,1930} B , do. Em.2,1.4.34] 8 f

do. GBold-Schayanw fällig 1, 6s, 1933 Duisburg RM- A,

Braunschw. - Hann. Hyp. - Bank Goïd- Pfbr. 25, 81. 10.811

®

| 12.7 h0186bB 101 76G

Düßseldorf ItVi e U

4% Uhe, in unserem Haus Par RNeichenhal tf ordeutlichen Mitgliederv Tagesorduung: Vorstands übex das a ) Aenderung der Sahungen.

do.do.do.RM14,1.1.34/ do.do.do.RM16 1.7.34] do.do.do.R20,1.7.35/ do.do.do.R6,1,4.827

Eisenach YtVYi-Anul,

a, Oder seit

o “3 “3

Elberfeld RWYizAnl1

1928, 1, 19, 93 dg, 1926,81, 12, 91 mden Gold-U. 26;

«4 O D D O

Pfdb.) o. Ant. -Sch.j 4s 1.1.7 Unteilsch. z.4/PLig.-f G.Pf.d.Braunichw.| Hannov. Hyp.-Bk.f Braunschw. - Hann.| HypB.SK 31.10.3020 | L.L.?

ohne Ant.- Sh. Anteilsch. 5. 5% Lig.- G.Pi.d.Schles.Lich.|{. Z[RMp.S Schlw. Holfi. lich. G.

P lf e.

7 des Auslgztun gsi.)

bgelaufen! Z

T

Thür.Staatsb. Gi.

schäftsjahr, {M Mp.S]24,55

‘äll, 2, 9, 386} in 4 |126,60b G G.Hyp.-Pf.2,1.7.82/ do. do. R.8, 1.6.34] do. do. R. 4, 1.12.36] do doRsuErw,1.9.87]

do, Schuldv. Ag.26,|

Cy

&fsen MM-Uul, 26, Ausg, 19, 1992 Fcauffurt am Wéain Wold-A, 26 1.,7,682

do. do. A.30,31.2236! 6 | 11.7 do. do. Ausg.1926 1 do. do. Ausg.2027] 7 | 11: do. bo, Ausg 2988] 6 | 1.1.7

Gt

do.bo,.do.271.11.B1 ds, d, da, 31.2

2 mo

ZVleöbadeu, Dex Vorfißeude de

unger,, verlooste u, unverl, Mentenbriese “nie agt, b, 81,12,17|/26,8h

a. Oder zu melden. Fürstenberg a. Oder, den6, Aprll 1931, Die Liquidatoreu,