1931 / 89 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3

Gt hel 0

M cAD i Roddergrube, Brk |30 130 Ph. Nojenthal Porz. 7 | Rosizer Zuckerraff. | 0 | 4 Roï., Mahn u. Ohbl.10 [10 Roth-Büchner..../22 | Ruberoidwerke Hbg| 6 | Ferd RückforthNcchf.| 0 Runae-Werke G

()

y

ck- a”.

O

tw

tyr t

22 Q A

G

AAPIREAAEM

e

Q

u. Wee Sonderm.u.StierA] 0 | 0

do.

Stader

do.

do. Lit. B00 Sprengst, Carbon A] * #* 5 953 Lederfabrif| 6 Stadtberger Hütte .| 0 [i.L. Staßf. Chem. Fabr.| 0 | 0 Genußsch.| 0 | 0

zel Scharpens.114 [14 | |

|

Î ni10 | j

Eu Bay 10 |1-

dorf Werke| 0 ns Glasind.10 DalsteX14 114

ndpl, - XW

Heutiger | Soriger 11.4 1182,5b 184,5b 1.1 120d 124 25b G G 1.7 91 .5b 93 G 1.1 1/35 G 35b o. D. [1,1 j84t [85,5b G [1.4 182% |85b G {1.1 B 6 11.8 1105. 5G 105,5 G 11.7 os b 135b 11,7 63eb G N 1.1 -— 9, 1.8 | —,— _— 1.1 ¡68,5 G 68,5b G 1.4 |88,5b 90,75b 1.1 |55,5b 56b G 1.1 /73,5b G 72,25 G 1.4 48,756 /48.75G 1.1 |626 G 620 G 1.1 60.75b 61b 1.9 /42b 40 5eb G 1.101126 112,25 G 1.1 /508 G 1.1 |30,5b G 30,5 1.1 /54,75b 56b La _— 1.7 436 43b G 1.1 156,5b 58% G 1.1 90 G 1.1 [115b 1156 1.7 | —— B ——_ B 1.1 /60,5 G 60,5 G 1.4 146.25 G 46,5 G 1.1 /145,5b o.D./155b 1.1 /86.,5b G b 1.1 /252b 58b 1.10103,5b G /103.5b G .1 /103,5B 102,25b 1.7 [14,25b 15b [1,1 |/70b G 70b G |1.1 2996 st299G 1.1 68b B 67G |1.10125bG |126b G 1.1 (3206 |82,75b = G B 1.1 B TEDR Bi 25b G 1.7 |39b B 41,258 1,1 1137 G 137 G 1.1 |137.5b 138b 1.1 | 6b | 6,5b 1.1 190 G 906 1.7 | 76G 7b G 1.1 ps 63,5B 1.101102 G 192 G 1.9 | —,— —,— 1,10/106b G 107,5b G 1,1028 G 28 G 1.1 (37,258 137,25B 1.1 /154b [160b G L E 1.4 [140 G [142,75b G 1.9 1776 _|180b 4E L /46b G 1.10/126b 127,5 B 1.10) —.— | —,— 1.1 | ——-B |—— 8 1.7 [101 G 11016 1.1 /13%{b G 113,25b E 1.1 1198 [1198 1,4 [107b 1096 1.1 125bG |12,5ebG 1,11/42b |49b 1,1 |103b 103,5b G 1,10/180b 183,75b 1.1 /99B 97 G 1.1 l 46,5 G 1.7 165 G 165 G 1.7 /44G 44 G 1,1 86 G pes 1.1 (63,75b (61,5G 1.7 153 G 53 G 1.7 136,5 G 376 1.7 | 5,25 G 55G

| Heutiger | a A E Steatit a U j 1.1 [75b TTb ckteine E M U ' n L 31. G 31h 6 Steinfurt L onl 7 f 1.4 |64 6 64 G utfbr. Coldizi 7 | 11.1 /43,5ebB /43,75B Stettin.ChamotteA| 5 j 1.1 147,75b 48eb G do. (l uß! j j a Tee Stü | 1.1 | 6b —,— 6 | 11.4 [106,758 1107,5b j | 5 11.7 140b l41eb G | 4| [14 [466 }45 G | R [44 5b L | 5 [1.1 /66b [67b G ock u. Cc | 7 {[1.10/75,256 [766 diek u. Co | e111 | —,- | - —6 1.Co., Fan | {1.1 /90b 96%4b ger B | 1,1 |50b 510 G Stoll | 5 [1.7 153b 54,5b aljund.Spiellk., | | r. Altenburg. U. ls. Spielf.-F.[18 [15 [1.7 /168b 171 6 Sturm Akt.-Ges...{ 0 | 0 |1.10/17,256 176 Südd. Immobilien] o | [1.1 |25,25b 6 /25,25b G Süddeutsche Kuderl12 [10 [1.9 [127,256 [127,5b G SvenskaTändsticks| (Schwed. Zündh.)i.|5 RM{.1St.z.100K.AJID| 1.1 1254b 260 B | Conr. Tack u. J 9 1.1 197,25 G 9725 G felglasfbr. Fürth 7 | 7 11.1 1026 1026 Tempelhofer Feld joD 1.7 |37b G 38 G Terr.-A.-G. Botan. | Gart.Zehldf.-W.A{ 0 1.1 Pz: 34 G do. Rud.-Johsthal/10 Li git n ins do. Südwesten i. L.|]o DRMp.St][208 6 208b Teutonia Mis8burg/12 1.1 /165G 165 G Thale Eisenhütte. .| 0 Li E G Carl Thiel u. Söhne] 0 111 ——-B |—,—-8B Friedr. Thomée „.| 4 21.104 —,— Thörl's Ver. Delf.| 6 [1,1 50 G 52b Thüring. Bleiweiß] 0 | 0 [17 | ——6 |—,-— Thür. Élekt. u. Gas! 9 | 9 [1.7 | —,— 6 eil Thür GasgesellschX/10 1,1 /160b G /160b Tielsh u. Co. .…..| 0 1.1 19% 6 /19(b G Leonhard Tieß [10 [1.2 /119,25b }/122b G T rachenb.Zuckersied] 0 | 0 [1.7 37b ¡38 B Trausradio..……...| 8 {1.1 1122,75bG |122,75b T 3 [1,1 /35,5bG /34,5b G 2- j j |1.1 |47,5b 4716 5 [1.10/82 G 82 G 10 1,7 [102,75bG 1026 12 |1.10/1266G /[127,5b 1,4 /43,5b |43b G 1,3 E ! S | | Gebr. Unger 721.7 44G 144 G „Union“ A [1.1 1316 31/6 Union, F. ch 0 | 5 [110/5756 |58b Union Werkz. Diehl| 8 L] 9 ag Varziner Papierf..|10 1.1 |60b G |62eb B Veithwerke .…......[ 0 0 [1.10 —— | —,— Ver. Bauyn.Papierf| 9 1.1 /44,5b |45b do. Berl, Mörtelw.| 9 1.1 (625bB 65bG do. Böhlerstahlwke. | | RM per Stück10 11 | —,—_ G —,_ 6 do. Chem, Charlb.} j.Pfeilring-W.AG!} 4 | 3 [1.7 |56b 5Tb do. Dtsch, Nickelw.|/12 |10 11.10/112b 6 (112,25b G do. Flanschenfabr. | 0 1.1 42G 426 do. Glanzst. Fabrik| 0 1.1 1114,5b 1206b B do. Gothania Wke.| 68 1.1 /98,75b G 1[98,75b G do. Gumb, Masch..| 0 1,1 |[46b G 46b G do. Harz. Portl,-C.[10 1.1 |70,5b 70,5b do. LausizerGlas.| 0 1.1 /34,75b 33,5b do. Märk. Tuchf. .] 0 1,1 |37b 38h do, MetallHallerX]| 4 1.1 |31,5eb G 131,5eb Q doMosaik u .Wandp.|11 1,1 -,—_ 9456 do. Pinselfabriken| 0 1.1 [26,5b 26%] do.Portl-B.Schim. E Silesia, Frauend.|15 115 11.7 1103b 102 G do. Shmirg. u, M.| 0 1.1 [25 5bG [26,25 G do. Schuhfabriken Berneis-Wessel3X] 0 1.1 /22,5b G 22 5eb G do. Smyrna-Tepp.| 8 1.1 1111 G 111b do. Stahlwerke .….| 6 | 4 /1.10/56,25b 5T3b do.St.Zyp.u.Wi}.X|10 | 6 [1,3 | —,— —_,— 6 do. Thür. Met. .N 41 011.7 | —,— —,—_ 6 do. Trik,VollmoelU.|10 1,1 | —,— 75B do. Ultramarinfab.|12 12 [1.7 1136,75b [136b Veritas Gummiw.,| 6 1,1 —_—— e— Victoria-Werke ...| 6 | 5 [1.10/45b 450b G C. J. Vogel Draßt- | u. Kabelwerke, ..| 6 LURE 450b G

Fortlaufende Notierungen.

Deutsche Anl, Auslos.-Sch. eins{l. !/; Ablösungssch. Deutsche Anl-Ablösungssch. ohne Auslosungsschein .

6% Bo

mit

Snische Eisenb, 14... do, Invest, 14

» Mexikan. Anleihe 1899

do. do. 1899 abg. do. do. 1904 do. do. 1904 abg.

% § Oesterr. Staatsschay 14

neuen Bogen der

Caisse-Commune „..,

1/ C 435 V 48

est, amort. Eb,-Anl.

% Oesterr. Goldrente mit

neue Com

n Bogen der Caisse- ANIRE pro 44 E600.

4% Oesterr. Kronen-Rente

4% do. fonv. Jan./Juli 4% do. konv. Mai/Nov.

41/5 % do. Silber-Rente 41/5 h do. Papier-Rente .….

5% Ru 4% v 4% 43

4% do. 4 J do.

44 do

43 do, 4% do. do.

4% do Türkis

män, vereinh.Rte. 03 do. do. 1913 do, do. rk. Admtn.-Anl. 1903 Bagdad Ser. 1 o. Ser. 2 . unifiz, Anl. 1903-06 Anleihe 1905 1908 , Holl-Obligationen che 400 Fr.-Lose .….

4X Ung. Staatsrente 1913

mit

neuen Bogen der

Caisse-Commune 4% Ung. Staatsrente 1914

mit

neuen Bogen der

Caisse-Commune 4h Ung. Goldr. m. neu. Bog. der Caisse-Commune 4% Ung. Staatsrente 1910

mit

neuen Bogen der

Caisse-Commune …... 4% Ungar. Kronenrente... 44h Lissabon Stadtsch. 1, T] 4% Mexikan. Bewäss.….

4%%

do. do. abg.

Anatolische Eisenb S.1U.2 83 Ÿ Macedontsche Gold... oh Tehuantepec Nat. ..

6% do. abg. 41% do. dd 4% % do abg. Bank Eletîktr. Werte...

Oesterreichische Credit-A.

Reichsbank...

Wiener Bankverein... ...

Baltim

ore and Ohio...

Canada - Pactfic Able S. o. Div.-Bezug8schein .…. Accumulatoren-Fabrik

Heut 58,75 à 58,6 B

‘à 8,25b 2,05b

2,45b à 8,55b 15,256b G à 1

3,25b G

7,75b 4,354 4,46 a 4b 4,35 à 4,4 G

18,7b 183 à 19b

1,26 21,25b G à 21

15,1 B à 6,6 G

,

1

iger

6G à 6,7 à 6,6 à 6,6 B

à 12,9 à 12,5b

À 23,6 à 23,5 G

5,25b G

7,05 G Àà 7,95b

24,45à 4,58 - à 4,45 à 4,45

9,5 à 8,75 à 9h

16% 6G à 16,4b

,75b

15,1b

Voriger 58,75 à 58,7 à 58,7 G 6%à 6,56

13;25ù 12,75 Q dei

2,05b

à 23,3b

2,6b

à8,6B 15,256 a 15,36 7,05b G —'à4,4ù 4,456 4,4ù 4,45 G

2daa6 ‘à 4,35 à 4,48 9,25 à 9,5 a 9,25b

à 16,25b

18,6 à 18,75b G

4,2b 21,2à 21,16

—'à156 à 15,2ù 15,2B 6,75b

—_——_ , —_,—_

114à 1146

,

à 22,5b

170,25 à 170,5 à 169 à170,5 169,75 à 170 à 169,75 B

à 145 à 146,75à146,75 G

116.25 à 116,5 à 116,25 G

26,75b G

170,75 a 171 B à 170,5 à [171,25 à 170,5b

—_,

22,75b 145à 144,5 G

Aschaffenb. Zest, U, E „56 Jul, Berger Tiefb, Berl,-Karlsr. Fnd, Brown,Boveri uC Byk -Guldenwerke Chem.von Heyden Dtsch.-Atl, Telegr. Deutsche Kabelwk, do. Teleph.u.Kab, Deutscher Eisenh. Eisenb.-Verkehr.. Elek.-W, Schlefien Hacethal Draht. Harb.Gum. Phön, HirschKupfer u. M. Hohenlohe -Werke Gebr. Junghans Gebr. Körting... Lahmeyer u. C0. Laurahütte... Leopoldgrube... Maschfabr. Buckau n. Q 540 Desterr.Siemen82- Schukertwerke. S, eann Séhles.Bgb. u.Zink Hugo Schneider Stolberger Zinkh, Süddeutsche Zu. C.I.Vogel,Dr. u.K Wicking Portland Hellstof-Verein, . Schantag.HandAG

Heutiger

83 à 83B

271 à 270 à 271 G 47 à 45,5b

68b

47 à 476

54,75 à 54,56 100 à 101,256

—- à 47,5 à 48G 42,25 ò 42h 152,75 à 151,75h

51;25 à 51,25

118,75à 1176 44,5 ù 44B ‘à 31Là 30,5b

38% à 39,75B à 39,5B

112,5b

jer 62'à 60b 43,5 à 50 à 50 G

45b G à 44,5b

44,25 à 44 à 44,75 à 44,75 B

Voriger

84 à 84,5 G

274 à 273 à 273 G 48,5 ù 48 à 48G 65b

47 u 476

55 a 54 à 54,56 102,75 à 103 G —à 498 à 483B À 79b

à 43,25 à 430b Q

55'a 55 G

118,5 à 11816 —à 45 45G ù 31,75b ß —'‘à 134b 40 à 40B

à 37,5 à 378

115 à 114,5b

107b à 104b

45,25b G à 456 45 à 45,5 à 45,5 G E

Alg. Dt. Cred.-A. Bank f.Brautndust BarmerBank-Ver. Bay.Hyp. u.Wechf. do. Vereinsbank Berl. Hand. - Ges. Comm,-u.Priv.-B Darmf|t.u.Nat.-Bk. Deutsche Bauk u. Disconto - Ges. Dresdner Bank A.-G.f.Verkehrsw.

UAllg.Lotalb.u.Krft Dt.Reich8b,Vz.S.4 u.5(Jnh.Z.dR.B.) Hamb,-Amer.Pak. Hamburg. Hochb. Hamb.-Südam.D. Hansa, Dampfsch. Norddeutsch{. Lloyd Alg.KunstztideUn. Alg. Eleftr.- Ges,

Bayer. Motoren , I. P. Bemberg Bergmann Elektr. Berl, Maschinenb. Buderus Eisenwk. Charlottenb.Wafs.

963 a 9636

128,5 a 127,5 à 127,5 G 112 à 111,25 à 111,5b 133 a 132,25b

134,5 a 134h

127,5 à 127,25b 119,75 à 119,5 à 120h 147,5 a 147b

114% à 1144à 11446 108,75 à 108,25b 0. D.

693 à 69 à 69% a 69% à 69,75 à 69,25 i [a 70b 130,75 à 131 à 130,75 à 131,25 G

9414 à 94b

71% à T2Kù 71,75 à 72,5 à 72b

A 75,75 à 75,75 G

à 121 a 119,25b

88a 88G

73% à 74Kà 73,75 à 73Lb

89,75 a 90,5 à 83,5 à 90,25 à 89,25b 112,54 112,75à 111,5a 112,25a [111,75à 112,5 à 112 à112%a 112,5b

78% à 79G à 78 à 78%b

99,75 a 101 a 98 G à 99,5 à 98,5b

97%/a 97a 97,756

48,25 à 48,75b

a 55,5 à 55,25 à 55,56 89,5 à 88,75 à 89,5 G

Auf Zeit gehandelte Wertpapiere per Ultimo April.

Prämien-Erxklärung, Festseyung der Liq.-Kurse u. leyte Notiz p. Ultimo April: 27, 4, Einreichung des Effektensaldos: 28. 4. Zahltag: 39, 4.

96% à 96G

129b G à 128,5 à 1296 112,75 à 112,58 a 112,5 G 133 a 133 G

135 a 1356

128 à 129 6 128,75 G

120 à 120,5 à 120 à 120,5b 148 4 148,25 à 148b

1143 à 115 à 1143 à 1145b 114,75b 71 à 713b

131,75 à 134,75 à 133B

94% à 94b G à 94,25b

71,75 à 72% à 72,25b

à 76 à 76G

121% à 121,25b

92 à 90.,5b

73,75 à 74,25 à 73,75 à 74§b 89%4b

89,75 a 91 B a 90 à 90,75 à 90 à 90,5

114,25 à 114 à 114,75 à 114% à 114% 114,25 a 114,75 a 114,25b

783 à 80 à 79 à 81,25b

102,5 à 103,5 à 103 a 103,5 à 102%(b

98,5 a 98,5 G

48,25 à 49,5 à 49,25 G

56,25 à 56,25 B

90,5 à 90 G

Compan. Hispano

Amer. de Electric Contin. Gummi, Daimler-Benz. .… Dt. Cont. G. Def. Deutsche Erdöl ., Dtsch. Linol, Werke Dynamit A. Nobel Elektrizit, - Liefer. Elektr. Licht u. Kr. J, G, Farbenind.

Feldmühle Papier Felt.uGuilleaume Gelsenk. Bergwerk Ges. f.ektr.Untern. Ludw.Loeweu.C. Th, Goldschmidt, Hamburger Elektr HarpenerBergbau Hoesch Eis.u.Stahl PhilippHolzmann Hotelbetriebs-Ges Ilse, Bergbau .…. Kaliwerke Ashers1 Rud, Karstadt Klöcfner-Werke „. Köln-Neuef}s.Bgw, Mannesm.- Röhr. MansfeïderBergb Maschinb. Untern. MetalUgeselUschaft Miag, Mühlenbau Mitteld.Stahlwke, eeMontecatini“ Nordd. WoUlkämm Nordsee, Deutsche Hochseefischerei Oberschl. Eisenbb. Oberjchl.Kokswke., j.Koksw.uChem.F Orenstein u. Kopp Phönix Bergbau u. Hüttenbetrieb Polyphonwerke e Rhein.Braunk.uB Rhein. Elektriz. Rhein.Stahlwerke Rhein.-Westf. Elek Rütgerswerke Salzdetfurth Kali Schles. Elektriz. U. Gas Lit. B. S ta Portl-Hem Schubert u.Salzer Schueert u. Co...

Schulth. -Payenh. Siemens u. Halske

Stöhr uC., Kammg SvenskaTändsticks

(Schwed. Zündh.) Thür.Gas Leipzig Leonhard Tieß Ver. Stahlwerke . WesteregelnAlkalti Hellstof} -Waldhof Otavi Min. u, Esb.

[901d 11454 m n (19%

| -

156

| Heutiger | Voriger | | Heutiger | Voriger Heutiger | y,. | fi 0 la - é E ie | ouremb. äAntern.i.Fr.| 0 E s 356 Münchener Lokalb] 7 E D s 4 6E E a j ant gung E 19 11386 138 G Neptun Dampfschiff 0 1.1 | ige L iel. O ‘do 11 | 10 1166 1116 6 Niederbarn. Eisb. X 0 E 18 lu 11.7 ¡79 B [79 B 10 [11548 1153eb G Niederlauj. Cisb. N1 11 11458 j t L A 7G 1 151,5 6 151,5 G Norddeuts. Lloyd 8 1.1 173,756 ls Ln L mem Een Bk..| 14 1666bG |166b G Nordh.-Werniger. 4 34 [11 (24758 lg [11 1156 115b red 12 200 G G Pennsylvania L1 | —- | 11| _.- 6 | ——6 |Niederlausizer Bank.| 9 | 7 #90.5b 90.5 G 1 St.=50 Dollar | La E U E Nord {he Grund-| Prigniyer Eb. Pr.Aj 7 G I e di L P creditbank ……......] 10 165,5bG [166 G Nint.-Stadth. L, Aj 6 L1 | —— | Oldenbg. Landesbank| 9 } s 11066 106 G do. _ Lit. Fi6 1.1 526 j do. Spar- u. Leihbank| u 8 1106 1106 onacus Straßenb, 9 L1 }] —,— e G 0 640. 1. Desterrei.Cred.Anst.j 3,40 Schles.Dampfî.Co. Fj 0 1.1 | —— 8 ARgE Dg B 0 L _ S A RM p. Stck. F| S. 26,75 G _— Stett. Dampfer Co. 0 1.1 G rfi e Braa j ; Peter3ba. Disc.-Bk. A] —_—— 1—— StettinerStraßb. M 4 | 4 [1.1 |396 Warstein. u. Hrzgl. | Peter3bg. Disc.-Bkt. Af p S 9 6 Schl.-Holst. Eisen} 6 | 1.4 198b G 99b G do. Internat. .… A —_— es do. Vorz-Akt} 5 16 11.1 | —,— Wasserw. Gelsenk. .} 9 [1.1 1125,25b 125%b Plauener Bank... | 10 | 4 88ebG #876 Strausberg. Herzf, s 11 | —-— Wayß u. Freytag. .| 8 {1,2 j35b [36,75b Preuß. Bodencrd.-Bk.| 10 142b G 1430b G Südd. Eisenbahn. „10 11 | —,— Aug. Wegelin. s | 6 [1.7 13768 {399 do. Pfandbrief-Bk.,d. Ver.Eisb.-Btr.Vz. Ff 0 A E e gas Wegelin u. Hübner| 5 {1.1 }46b 46,5 B VreuP.-Tentr Bodbr. Wes «anns E e nis Wenderoth pharm.| 7 | 7 [1.7 |55.25bG }56b u, Pfandbrief - Bank, St. = 500 L Í Verse -Weikenf, B10 1.4 1112756 {112,756 j.Dtsh.Centr.Bodk.X]} 12 171b 172,5b G Bschipk.-Finsterw. „114 | 1.1 11276 Westd, Handelsge] 0 1.2 | —,—-68 en rer r x f TEAPETLE: 12 L E es J Westeregeln Alkali 110 1.1 1164,5b 169,5b ini Hyp.-Bank| 10 L e Westf Draht Hamm 5 | 5 [1.7 [70,56 70.56 Rhein.-Westf. Bodcbk.} 11 { 12 1496 153b L V rficherungen, do. Kupfer 0 1.1 E O Somme Is ¿Ea een ut 10a RM p. Stü. Wicking Portl.-C.F/10 1.1 44, 45, ostocéer Vank... ° S E e Wicrath Ader 0 1.1 (30 6 30 G Russ. Bk. f. ausw. H.. —— |—— BesGngabr: 1. Januar, jedoh Wicküler KüpperBr./14 114 |1.11/162b 6 161,56 Sächsische Bank 11 f 8 /130,5b 130,5 G Z E - De Mer, H. u. F. Wihard..} 0 1.1 [25G 25b G do.Bodencreditanst.XF'| 12 156ebG 1156,75bG | Aachen u. Münchener Feuer. -[900eb @ WilkeDampfk.nGas(10 1.4 838 es Sehlej. Boden-Credit.] 10 141,756 6G 1436 G Aachener Nüversicherung. 141 6 Wilmersd, Rheing. 1,1 160 G 16 Sóleswig-Holft. Bk..| 12 | 9 1100b 100b „Albiugia“ Vers. Lit, A .- [706 H. Wißner Metall.| s | 0 [1.7 [736 75,5b Sibirishe Handelsbk. do. _ do. Wi O is 70b G Wittener Gußstahl| 0 | 0 [1.7 [34256 {34.256 1 Stck. = 250 RNbl.| —_—— |—— Allianz u. Stuttg, Ver. Vers. .|216b B, Wittkop Tiefbaus10 1.1 71,56 71,5 G Südd. Bodencreditbk.| 10 } 10 1138b [1400 G __do, do. Lebensv.-Bk./193b Wrede Mälzerei [10 [10 11.9 f —,- —_—,— Ungar. Allg. Creditb.} ¡ Affsecuranz-UnionB(v.eingez)X| —,— E.Wunderlichu.Co.| 9 | 6 1.11608 —,— RMp.St.zu 50Pengö!5, 5P}4,5P| —,— ——- do. do. (50% Einz.) —,— | Vereinsbk. Hamburg.| 10 | 6 {96%6 o0.D/101,56 Berl. Hagel-Affec. (663% Einz.) _——_ | Westdtsch. Bodenkred.| 19 151tbG 1151,5b do. do. Lit. B (25% Einz.) —,— Dek E ¿avi 6 | 7M 1.10 85,250b G |BS%b Wiener Bankverein X 1 Berlin. Feuer (voU) (zu 100RM) 201 G Zeiger Maschinenb.s10 | 8 [1.7 62,256 164,25 G RMp.St.zu 20Schill.| Sch. 9,5 6 956 do. G do. (25 % Einz.)/47b 8Zellstof-Verein A110 | 6 | 1.7 /40,5b 426 G Colonia, Feuer- u. Unf.-V. Köln Zellstof-Waldhof „12 1.1 10466 107b 100 Æ-Stüde N (91,25 G do. Vorz.-A. Lit. Bj 6 1.1 82,56 |82,5 G 3. Verkehr Dresdner AUgem. Transport.) Bucderf. Kl.Wanzlb, 6 | 8 [1.7 946 (94,5b . s (50§ Einz.)| i do. Rastenburg! 4 | [1.4 [40eb8 39% Aachener Kleinb. X] 64 6% 1.1 |68,5G oD|744G D D ie Akt.G. f. Verkehrsw, 5 1.1 /68,75b G [71,75b Frankfurter Allg. Vers, L. Ai. L) cas Ds Allg. Lokalbahn Uu) | FranfkfonaRück- u. Mitversicher.| 2. Banken. „fe 8e il L | 135b Lit. C u. D/108b Kraftwerke 12 1.1 1131 G 3 h e E VI552 z s E A Anmtsterd.-Rotterd X i Gladbacher Feuer-Versicher. X/552b Zinztermin der Bankaktien is der 1. Januar. “in Gld. holl, B.s0fl E E Hermes Kreditversicher. (voll)/95 6 (Ausnahme: Bank für Brau-Industrie 1. April, | if s A S E do. do. (25% Einz.)/246 Dau Garne Met L As Barm.-Elberf,Strb] 9 | [1.1 [96656 062566 | Kölnische Hagel-Versicherung F —,— Allgemeiue Deutsche | S Bochum-Geljenk.St 0 1.1 R iam O vori ie S d I §redit-Anstalt ( i Brdb. Städteb. L. Af 5 | 4 11.1 | —,— —,— M, A rep E ch N N O prets —,—9 Vg E Lit. Bj 4 21.1 E eas —— Leipziger Feuer-Versith. Se r, 1 P 0. Badische Vank X} 11 | 10 |——6 |——K& | Braunschw. Ldeis. | 0) |1.1 25% 6 25,256b G O e Gen a T Banca Gen. Nomana _— Braun}jichw. Straßb. T4 11 |—— —— . V Es E V Bank Elektr. Werte : Bresl. elektr. Strb. Y Magdeburger Feuer-Vers. . F/385 6 (fr. Verl. Elektr.-W.)] 10 | 10 /11466Q j116b 6 i, L., RM p. Stück 1.1 45G 45 G do. Hagelvers. (50 Ea t do D Lit. Bl 10 | 10 | —— [110b Canada Abl. - Sch. E B e Draa g do. do. Vz.-A. kd.104] 4 4164,56 64,5b G o. Div.-Bez.-Sch.| : do. D S al. » OODS Bank für Brau-Ind, X} 11 127,6 1296 G St. = 100 Doll.| 17/2256 |—,— O A hw! Bank vou Danzig.….| T4 7 Wo wu —_,— 5 ÿ Czakath.-Agram | L o. Me e 00. T Bankv. f. Schl.-Holst.| 8 | 68 1116 1116 Pr.-A.i.GoldGld. 1.1 |17b [18b Mannheimer t E e STE G Barmer Bank-Verein] 10 111b 6 112b G Dt, Eisenbahn-Btr.| 7 1.1 |58,25b |59b „National Allg. V. Ae D do. Creditbank} 0 —,—_ f —,—_ Q DeutscheReichsbahn | Nordstern U. Dae E (g, N o Bayer. Hyp.u.Wecchslb.} 10 | 10 11326 132b G 7% gar.V.-A.S.4u. 5 | J (Loos )2 A do. Vereinsbauk..} 10 | 10 /135b 136b (InhZertif)L.A-D] 7 | F 11.1 194b 194,25b Ge D Denz vor Pan .... Berg.-Märk. Ind. X} 0 —,— —,— B +3LJ Abshl.-Div. | Sächsische Versicher. (50 #Einz.) -——— Berliner Handelsges.| 12 } s [126,5b 128,75b Eutin-Uibek Lit. A} 3 11 | —— | —,— S ao A - U ea do. Hypoth.-Bank] 12 | 12 |215b 6 215 G Gr.KasselerStrb. X] 4 1.105425G6 | —— 6G Schles. Pee erie A -St. 626 do. Kassen-Verein]| 8] 7 /89 6 89 G do, Vorz.-Aft.| 7 1.10/89 B 1893; B O. aar O La Brshw.-Hann. Hypbk.| 10 | 11 /138,758 [1396 3 Halberst, - Blankbg, | | Thuringia Tenn S ore tgtes E Commerz-u.Priv.-Bk.] 11 119,75b /120b Lit, A—C u. E] 5 1,1 ¡39b 39,75 G | Tr do, 2m Gitavuert l Danziger Hypotheken- Halle-Hettstedt.….| 21 1.4 [25G |25b T-ranailandis me MAornn), -- —_,—_ banf i. Danz. Guld. XN| 9} 9 |—,— —— Hambg.-Am. Packet { Union, Hagel-Verfich. Weimar| —,— Danziger Privatbank (Hambg.-Am. L.) 7 1,1 |72,25b G |72%b | in Danziger Gulden] 9} 5 [7556 T5eb G Hamburger Hoch- f Darmst, u. Nat.-Bank| 12 147b 148,5b bahn Lit A... A| 6 1.1 |75¿B 7T5%b Kolonialwerte. Dessauer Landesbank| 6 80,2566 180,25b G Hambg.-Süda. D.A]| 8 1,1 11196 G 120,5b | Deutsch-Asiatische Bk. Hannov. Ueberldw. | Deutsh-Ostafrika Ges |6| |1.1 163,25b 6 in Shanghai-Tael83| 5 39b 39b u. Straßenbahnen}30 1.1 195,5 G 95,5 G Kamerun Eb. Ant. LB|0| [1.1 /446 DeutsheAnsiedlungX| 86 ——_ B —,— B „Hansa“Dampfs{hX|10 1.1 |88b 90,5b Neu Guinea Comp..| 6 1.4 b Deutshe Bank und Hildesh,-Peine L.A| 0 1.1 /12,5bG (12,25 G Ostafr. Eisb.G.-Ant.X|0| |1.1 /48,5b Disconto-Gesels{,| 10 114/b 115b Königsbg.-Cranz X] 4 1.1 | —— g Otavi Minen u. Eb. [+1 [1.4 26 Deutsche Effectens- u. Kopenh. Dpf. L. C X] 6 1.1 | —,— ani dna 1St.=1L, RMp.St E Wechselbank .,..N| 7 6 946 Krefelder Straßenb.| 0 1.1 |65 G 65 G Schantung Handels- Deutsche Golddißskont- Lausizer Eisenb. .…| 5 11 | Ses “A-G ol 11.1 [Teba bank Gruppe B...| 0 109,758 1110b Liegnig - Rawitsch E eee es bia A Deutsche Hypothekenb.f 11 | 11 /135,25b 6 |136,5h Vorz. Lit. A| 2 1.1 23,758 [23,75b + 16,66 % do. Ueberseeishe BEN| 7 1b 81b do. do. St. A. Lit.B] 0 1,4 f nis m Dre3dner Bank „.…..} 10 107,7T5b oD/114b Litbeck-Blichen 1 5 1.1 44b G 45b Getreide-Kreditbank „| 8} 8 976 97 G Luxbg. Pr. - Heinr.|175 1.1 Hallesher Bankverein] 10 105b G 105b 1 St. = 500 Fr.{Fr. —— —_— Hamburger Hyp.-Bk.| 10 ] 10 1138,5b6 1138,75b& | Magdeburger Strb.| 4 11 |—— —,— Hannov, Bodenkrd. Bk. 12 13 G 213 G Marienb.-Beendf. .| 8 1,1 |—— —_— Leipziger Hypothekbk.} 10 155,25b G |156b B Mecklb, Fried. - W. L do. Immobilien] 160 G 70,75 G Pr.-Akt.} 6 1.1 47G 4716 Litbecker Comm,» Bk,} 9 105 G 105b G do. St.-A, Lit A/ 6 1.1 43G 43 G

Heutiger Voriger 294,5 à 291 à 292b 292 à 295 à 293à 294G 119,5 à 122b 120,75 à120,25a120,5à120,2510 32,75 à 32,258 32,5 à 33,75b [1208 135K ù 135 à 137b 136 àù 137,5 à 136,5 à 13756 771,756 à 78 à 76,75b G à 77,25 G 78% à 78% à 79% à 794b 97,5 à 97 G à 97,75 à 97,25 G 97,5 à 98,5b 75à756 —_,— l 137,5 à 136,58 137,25bG à 137,75 à 137,25618! 127% à 126,5 à 127 à 127 G 128,75à129,75à129 G à129,25B 152à 152% à 151 G à 151% à 151,25b| 154 à 153,75 à 154% a [i258

(153,75 à 154,5B 615

133,75 à 130%ù 131,75 6 134 à 135,5 à 134,75b 90,5 à B9b 90,5 à 91 à 90,5 à 91 ù 90,5B 82 à 82,5 G 83,5 à 83b

128{a 127 à127,5à126,56à127,5 [127,25à127,75à127,25à127% G

129 à 129,75 à 129,25 à 1306120

52 à 50 à 50 G 52,5 à 53,5b

121 à 119b 121,5 à 121 à 121 G 77,5bG à 736 74,25 à 73,5b

67,5 à 56 à 67B 69,25 à 69,25 G

99 à 100 a 99,5 à 100 G à99,5à99,5 6 | 99 à 99,5 à 99 à 100,5 G 107 à 107 G —_—

189,5 à 188 à 188 G 191,5 à 191,5 G

163 à 160,5 à 162 à 161 à 162%b 166,25 à 166 à 166 B 6246 à 61,5 à 62%b 62,75 à 63,5 à 63,25 G

70 Àà 70,25 à 69b 70,5 à 71% à 70,5 à 71,756 T4%ù 73,75 à 74 ù 74 G 7625à 6B 77, 5à78B à 776776 79 à 78,75 à T9K à 79 à 7946 à 37,5 à 38b 38 à 38,5 à 38%B

44,75 à 44,25 à 44,5 à 44,5 G 45a 456

à 76b 76% à 76%B

72ù 72,56 72b

33,25 à 38,75 G 39,75 à 39,56

64 G ù 64,5 à 63 À 64 à 63,5b 65,5 à 66,5b

152,5 à 152 à 152 G 152 à 153,5b

43,25 à 43 à 4316 45,25 à 44,25b

79,25 à 79,5 à 79 à 79% à79%(à79,25 G | 79,5 à 79,25 à 79,5B

53,5 à 54 à 53,5 à 53,5 G 54 à 54,25 ù 54% à 54,25 6 60% à 60% à 60%B 61,5ù 61,75 à 61,5 à 6166188

168,25a168,5à168à168,5à68à168,5 G

184,25 a 1846 à 184,5 à 184,25 G 185,25 à 185,5 à 185,25 6

À 120,25 à 120 B —_—- n

B3,25 à 83,75 a 82 à 82,75 ù 82%b B425à 86 B à B5 à 84,5 ù 85,8

133 à 133,75b 136 à 137 a 1356

57,25 6G à 56,25b ' 58% à 57,756 251

256 a 257 à 253 à 255 à 252,5à254,5ùà] 257 à 258,5 a 258 à 259,5 BA [253,5à253,5 B [à260,5à258,5a299

139,5 à 138 à 138,75 à 138% B 138 à 138,5 à 138 à 138,5 6

89,5 à 89,5 G 90 à 90 G

158 à 155b 1626161 à 1622566 g

140 à 140,5 à 139,5 à 140,75 à 140,5à 142 143,25 à 142,5 à 1438 (

{140,756 143,50

178 à 177 à 178 à 176,5 à 177a176,5b 181,5 à 179,75 à 180 a 179,5a181,25a

[180,5à181à180,5 B 96,75 à 91 à 92,5 G 96,75 à 97b

254B à 251b 260% à 256,5b 120%ù 118,5à 119 à 119 G 56,25 a 56.5 à 56,25 à 56%b 166,25 a 165 a 166,75 G

58% a 57% à 575b

103 a 104 a 103,25 a 103,75b 105,25 à 106,75b_ 32,25 à 31,75 à 313 à 31G 32,5 à 33,25 a 33 à 33 iti

180,25 à 181 à 179,5 à 181 ôt 183'à 185 à 183 à 184 à 183

170,5 à 172 à 171 à 172217

120Là 121,75à 121,5 à i21,58 170.5 à 1706 à 171 à 1706 ù 32,19

god

Erste Zentralhandelsregisterbeilage

n Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich ZentralhandelsSregister für das Deutsche Reich

r. 89.

Berlin, Freitag, den 17. April

Z £3 cheint an jedem Wochentag abends. Bezugs- ; É du ; ; n vierteliäbrli 4,50 @Æ. Alle a Anzeigenpreis den Raum einer nebmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer fünfge|paltenen Petitzeile 0 M au die Geschäftsftelle SW. 48, Wilbelmstraße 32. Anzeigen nimmt die Geschäftsftelle an. Einzelne Nummern kosten 15 #4. Sie werden nur S Bb E N Mage gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages E E E N vat as CIGTLGLA das Bertes claniebini. Geschäftsstelle eingegangen sein. r,

1931

E —— S T)

JInhaltsüb Handelsregister,

Vereinsregister,

Musterregister, Urheberrechtäein

00 I O e f O DO pet

-

Verschiedenes.

erficht.,

Güterrechtsregister,

Genossenschaftsregister,

tragsrolle,

Konkurse und Vergleichssachen,

handelsregister.

nsbersg- [4511] Bekanutmachung. sox Handelsreg1jter Abteilung B

n unler 11

24 ist heute bei der Firma Ber- 2 Preß- & Hammerwerk Gesell-

veshränkter Haftung zu Gladbtch folgendes eingetragen Durch Beschluß der Gesell- *rversammlung vom 13. 3. 1931 io Gesellshaft aufgelöst. Liquidator b stav Saeger, Prokurist zu Magde-

i mil

b «ébera, den 10, April 1931. ag 15 Amtsgericht.

[4508] das Handelsregister Abteilung B des reidmeten Gerichts ist am 10. April h folgendes eingetragen: Nr. 45 755. (sche Papierflaschen - Aftien- llschaft (System Ristow). Siß: lin, Gegenstand des Unternehmens die Herstellung, der Vertcieb und die rheitung von Flaschen aus Papier und rähnlichen Stoffen zur Ausnahme rlüssigkeiten jeder Art nah den von

aufmann Carl Ristow in Berlin ndenen, geseßlich geshübßten Ver- en und Konstruktionen, b) der Erwerb die Verwertung von Schuytrechten r Art, welche sih auf den zu a) be- hneten Zweck des Unternehmens be- n, c) die Beteiligung an gleichen oder ichen Unternehmungen, d) die Her- ing und der Vertrieb von Spezial- hinen und Werkzeugen zur Her- ing der auf den Gesellschaftszweck glichen Gegenstände, e) der Erwerb die Verwertung von Patenten und Mirechten, welche sich auf die unter bezeihneten Spezialmaschinen und euge beziehen. Grundkapital: 000 RM. Aktiengesellschast. Der Ge- hastsvertrag ist am S5. März 1931 estellt, Besteht der Vorstand aus reren Personen, so wird die Gesell- t durh zwei Vorstandsmitglieder einschastlichh oder durch ein Vorstands- lied in Gemeinschaft mit einem Pro- ten vertreten. Zu Vorstandsmit- dern sind bestellt: 1, Kaufmann Friß

eth, Berlin, 2. Kaufmann - Hans him du Vignau, Berlin. Als nicht

etragen wird noch veröffentliht: Die hâstsstelle befindet sih in Berlin 7, Unter den Linden 61. Das Grund- tal zerfällt in 225 Fnhaberaktien zu je ) 3M, Die für die nachbenannten einlagen gewährten Aktien werden Nennbetrage, die übrigen Aktien zum |e von 105 v. H. ausgegeben. Der and besteht je nach der Bestimmung Aufsichtêrats aus einer Person oder mehreren Mitgliedern. Das Recht der ellung und Abberufung von Vorstands- gliedern sowie ihrer Stellvertreter st dem Aufsichtsrat zu. Die Berufung Seneralversammlung und die sonstigen anntmahungen der Gesellschast er- n durch den Deutschen Reichsanzeiger. Gründer, welche alle Aktien über- nen haben, sind: 1, Bankbeamter jannes Richter, 2. Bankbeamter Hans ugt, 3, Bürovorsteher Hans Dobrich, Vankier Dr. jur. Rudolf Steinfeld, eutsche Papierflashen Gesellschaft beshränkter Haftung. Der Gründer : bringt in die Aktiengesellschaft gegen hrung von 40 000 RM Äktien die Ynannten Schuhrechte ein: 1. Deut- Patentanmeldung R. 78 004 VII/54f 1, Mai 1929 (Papierflasche oder è nebst Vorrichtung und Verfahren zu Herstellung); 2. die den gleichen lenstand betreffendeEventualgebrauchs- „Tanmeldung vom 1. Mai 1929; ‘eutshe Ratentanmeldung R. 80 074 X#f vom 11, Dezember 1929 (Ver- [en zur Herstellung flaschenförmiger Fg ggeläße), Zusaß zur Anmeldung “004 VII/54 f; 4, Deutsche Patent- eldung vom 30. Zuni 1930, betreffend ine und Verfahren zur Herstellung Flaschen und flaschenähnlichen Kör- " mus Papier. Die Gründerin zu 5 t in die Aktiengesellschaft gegen Ge- Fung von 10 000 RM Aktien ihren têbetrieb mit den Werten ein, die der dem Gründungsprotokoll bei- En Vilanz ersichtlich sind, nämlich ihr „Mthaben in Höhe von RM 10 073,35 * thr Jnventar, welches mit RM zu Buche steht. Den ersten Auf- e bilden der Gründer zu 4 und Umann Carl Ristow, Berlin, 2. Kauf- a Ewald Schoeller, Breslau, 3. Kauf- 6 Lr. Felix Guggenheim, Berlin, eriörster Herbert Knigge, Bad Rein-

fi

erz in Schlesien. Die mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücke, insbesondere der Prüfungsbericht des Vorstands und des Aufsichtsrats und der von der Jn- dustrie- und Handelskammer ernannten Revisoren, können bei dem Gericht, der Prüfungsbericht der Revisoren auch bei der Jndustrie- und Handelskammer ein- gesehen werden. Nr. 213 Allgemeine Elefktricitäts=Gesellfchaft : Dr. Georg Stern ist nicht mehr Vorstandsmitglied, Nr. 32557 Deutsche Briefmarken- Handels-Afktiengesellshaf}t (De- briehag): Durch Beschluß der Gene- ralversammlung vom 2. März 1931 is} der Gesellschaftsvertrag in § 13 geändert. Amtsgericht Berlin-Mitte., Abt. 89 a.

Berlin, . [4509]

In das Handelsregister Abteilung B des unterzeichneten Gerichts ist am 10. April 1931 folgendes eingetragen: Nr. 45 756, Volksbau Attiengesell- schaft. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens is: Betrieb einer Bau- sparkfasse zur Vergebung von Darlehen ohne Zinsenbercechnung für Schaffung oder Entschuldung von Wohnbauten und Anwesen im Deutschen Reiche, Danzig und in Oesterreich. Die Gesellschaft kann auch Juteressengemeinschaften mit ck an- deren Unternehmungen eingehen, Grund- stücke erwerben und verkaufen, dieselben, soweit sie nicht bebaut sind, bebauen und verwalten, Darlehnund Hypothekendarlehn aufnehmen und dieselben in Bauvorhaben

anlegen. Spekulative Grundstükskäufe oder -verkäufe dürfen nicht abgeschlossen werden. Grundkapital: 70000 RM.

Aktiengesellschaft. Der Gesellschaftsver- trag ist am 28. März 1931 festgestellt und am 9, April 1931 geändert. Der Vorstand besteht aus mindestens zwei Personen. Die Gesellschaft wird durch zwei Vor- standsmitglieder oder durch ein Vorstands- mitglied und einen Prokuristen vertreten. Zum Vorstand bestellt ist: 1, Bank- direktor Hermann Lorenzen, Berlin, 2. Bankbeamter Arno Kehrberg, Berlin. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Die Geschäftsstelle befindet sich W 35, Potsdamer Straße 118 c. Das Grund- kapital zerfällt in 14 Jnhaberaktien über je 5000 RM, die zum Nennbetrage ausge- geben werden. Die Vorstandsmitglieder werden vom Aufsichtsrat bestellt und ab- berufen, der auch ihre Zahl bestimmt. Bekanntmachungen der Gesellschaft und Einladungen zur Generalversammlung erfolgen durch das eigene Nachrichten- organ der Gesellschaft und den Reichs- anzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien übernommen haben, sind: 1. Rechts- anwalt Dr. Hansgert Freiherr von Brandenstein, 2. Landwirt Walther Bech- stein, 3. Architekt Franz Hildebrandt, 4. Major a. D. Rudolf Glazel, 5. Farmer Edmund Muhl, alle in Berlin. Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1. Dr. Walter de La- vorte, Hauptmann a. D., 2. Geheimer Kabinettsrat Rudolf Freiherr von Bran- denstein, 3. Kaufmann Dr. jur. Walter Gerickde, 4. Geheimer Baurat Harry Schmidt, 5. Architekt Wilhelm Heilig, 6, Kaufmann Kurt Wege, 7. Rittmeister a. D. Jürgen von Ramin, Potsdam, 8. Zivilingenieur Kurt Anacker, zu 1—6 und 8 in Berlin. Die mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereichten Schriftstücke, insbesondere der Prüfungsbericht des Vorstands und des Aufsichtsrats, können bei dem Gericht eingesehen werden. Nr. 2246 Zeiß JFfon Aktiengesell= fchaft Goerz-Werk : Der Gesellschafts- vertrag ist durch Beschluß der General- versammlung vom 27. Februar 1931 ge- ändert in § 10 (Amtsdauer des Auf- sichtsrats). Nr. 19773 Königs- berger Zeil q t aerierig as und Che- misthe Werke Koholyt Aftiengesell- schaft: Die Prokura des Carl Burbott ist erloschen. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89 þ,

Berlin. . [4510]

Jn das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 45 752. Deutsche Fsolier- flaschen Gesellshaft mit beschränk- ter Haftung Lebrecht & Co., Berlin. Gegenstand des Unternehmens: die Fa- brifation und der Vertrieb von Jfolier- flaschen. Stammkapital: 20 000 RM. Ge- schäftsführer: Kausmann Georg Lebrecht, Berlin-Grunewald, Kaufmann Hans Hirschfeld, Berlin-Charlottenburg. Die Gejellschaft ist eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Gefsellschafts- vertrag ist am 30. März 1931 abge- schlossen. Sind mehrere Geschäftsführer

bestellt, so ist jeder allein vertretungsbe-

rechtigt. Als nicht eingetragen wird ver- öffentlicht: Al3 Einlage auf das Stamm- kapital wird in die Gesellschaft eingebracht vom Gefsellschafter Kaufmann Georg Lebrecht, der bisher zusammen mit seiner Ehefrau Mathilde Lebrecht geborenen Kinder in Berlin, Ritterstraße 69, eine offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Deutsche Jsolierflaschen Gesellschaft Leb- recht & Co.“ betcieben hat, die jeßt auf- gelöst ift, die bei der Auseinanderseßung zwischen den Gesellschaftern der offenen Handelsgesellsichaft auf Herrn Lebrecht entfallenden Waren (Jsolierflaschen), de- ren Wert vonderGesellschaft auf 10000 RM festgeseßt worden ist. Nr. 45 753. Ge- fellschaft für Vermögensverwer- tung mit beschränfkter Haftung, Berlin. Gegenstand des Unternehmens: die Verwertung fremder Vermögen durch Veräußerung oder Beleihung oder Ver- waltung. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Rittergutsbesißer Sigis- mund Graf Bredow, Lochow bei Rathe- now. Die Gesellschast ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gefsell- schaftsvertrag ist am 14. März 1931 ab- geschlossen. Die Gesellschast hat einen Geschäftsführer. Dieser ist von den Be- \chränkungen des § 181 B. G.-B. befreit. Nr. 45 754, Bad Salzbrunn Kur- und Heilbad, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Berlin, Gegen- stand des Unternehmens: die Weiter- führung des Betriebes des Bades Salz- brunn und der damit verbundenen Be- triebe zwecks Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege, insbesondere derjeni- gen der minderbemittelten Bevölkerung. Stammfkapital: 2 000 000 RM. Geschäfts- führer: Direktor Erich Merten in Berlin- Zehlendorf-West, Direktor Max Thurau in Berlin-Stegliß. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. März 1931 abgeschlossen und am 21. März 1931 abgeändert. Die Gesellschaft wird ver- treten durch zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer und einen Proku- risten. Zu Nr. 45 752 und 45 753. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 16 864 J. L. Carl Edelt Gesellschaft mit be- schräukter Haftung : Dr. Otto Gaßner ist nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Hans Derr in Berlin ist zum Geschäfts- führer bestellt. Bei Nr. 18 579 Eil- dienst für amtliche und private Handelsnachrihten, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Kausmann Arthur Rawißki ist nicht mehr Geschäfts- führer. Bei Nr. 29 436 Görms-Her- ringen & Co. Gesellschaft mit be- schräufter Haftung, und bei Nr. 42 691 Gebrüder Vogel, Immobilien Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung : Die Firma ist erloschen. Berlin, den 10. April 1931. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 92,

Beuthen, O.S, [4512] Jn das Handelsregister A Nr. 469 ist bei der Firma „Moriß Kirschner“ in Beuthen, O. S., eingetragen, daß die Kaufmannswitwe Linna Kirschner, geb. Fischer, in Beuthen, O. S., jeßt Snhaberin der Firma ist. Amtsgericht Beuthen, O. S., 10. April 1931.

Beuthen, O. S, [4513]

Jn das Handelsregister A Nr. 2120 ist bei der offenen Handelsgesellschaft „Juperatoria““ Deutsche Waren- vertriebsgesellschaft Durczok u. Co.“ in Beuthen, O. S., eingetragen:

Der Sit der Gesellschaft ist nah [ei- wiy verlegt. Amtsgericht Beuthen, O. S., 10. April 1931.

Bocholt, [4514]

Am 11. 4. 1931 A 295, Firma _Fo0- P Bothe, Bocholt, Jnhaber Frau Haunny Gigengat: Die Firma lautet jeßt: Johann Bothe, Bocholt. Jn- baber ist jeßt Kaufmann Johann Bothe, Bocholt. E

Preuß. Amtsgericht Bocholt.

Camburg, Saale. [4515] Jm Handelsregister Abt. A Nr. 1 1st heute bei der Firma F. Freitag in Cam- burg als alleinige Fnhaberin Helene Emilie verw, Freitag E Klaus in Camburg eingetragen worden. Camditra L S: ben 11. März 1931. Thüringisches Amtsgericht.

Coburg. S [4516] Eintrag im Handelsregister: Bei der Fa, Joseph Weiermann Schuh-

warenfabrik Aft.-Ges. in Burg: funstadt, OFr.: Durch Beschluß der Gen.-Verslg. vom 28. 3, 1931 wurde 8 17 Statut (Tantiemesteuer) geändert. (13. 4, 1931.) Bei der Fa. Salomon Kohn jr. in Burgkunstadt und bei der Fa. Joh. Deimel in Mainklein: Erloschen. (8. 4. 1931.) Coburg, 13. 4. 1931, Registergericht.

Coswig, Anhalt. [4517] In das Handelsregister ist einge- tragen worden, daß das Konkursver- fahren über das Vermögen der Cos- wiger Ton- und Steinzeugfabriken Ge-

sellschaft mit beschränkter Haftung in Coswig aufgehoben 1st. Die Gesell- haft befindet sich in Liquidation.

Liquidator ist der Bauingenieur Her

mann Goldstein in Coswig.

Coswig, 10. April 1931. Anhaltishes Amtsgericht.

Diepholz. [4521] Jn das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 113 ist heute bei der Firma Wil helm Bramstedt in Drentwede einge- tragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Diepholz, 9. April 1931.

“)

Diez. [4522 M A Ne, 128. Firma Joel

Heching, Getreide und Futtermittel in

Freiendiez, Jnhaber ist Josef Heching

in Freiendiez.

Amtsgericht Diez, den 9, April 1931.

Dresden. . [4519]

Jn das Handelsregister ist heute auf Blatt 19 700, betr. die Colas Kalt- asphalt-Gesellschaft mit veshränk- ter Haftung in Dresden folgendes ein- getragen worden: Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 83. De- zember 1930 ist der Gesellschaftsvertrag vom 12. August 1925 mit seinen Ab- änderungen außer Kraft geseßt worden und an seine Stelle der in derselben Ver- sammlung beschlossene neue Gesellscha\ts- vertrag getreten. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Ver- trieb von Asphaltprodukten und Straßen- baumaterialien aller Art sowie die Täti- gung aller damit zusammenhängenden Geschäfte. Die Gesellschaft kann sih zur Durchführung ihres Zwecks an anderen Unternehmungen gleicher Art beteiligen, sie kann Zweigniederlassungen im Jn- und Auslande errichten. Auf Grund des Gesellschafterbeschlusses vom 3. Dezember 1930 is das Stammkapital um zwei- hundertfünfunddreißigtausend Reichsmark, sonach auf zweihundertundfünfzigtausend Reichsmark erhöht worden. Der Gefsell- schaftsvertrag vom 3. Dezember 1930 ift in § 6 durch Beschluß der Gesellschaster- versammlung vom 3. Dezember 1930 laut notarieller Niederschrift vom gleichen Tage abgeändert worden. Der Direktor Richard Löffler ist nicht mehr Geschäftsführer. Weiter wird noch bekanntgegeben, daß die Bekanntmachungen der Gesellschaft im Deutschen Reichsanzeiger erfolgen.

Amtsgericht Dresden, Abt. ITI, am 10, April 1931,

Y [

Dresden. : [4520]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: e

1. auf Blatt 20 570, betr. die Firma Dresdner Preßhefen- und Kornu- spiritusfabrik (sonst J. L. Bramfh), Abteilung der N L Hefe- industrie Aftiengesellsha

lassung Berlin):

ordentliches Vorstandsmitglied. 2. auf Blatt 21 424, betr. die Faun-

schafterversammlung vom 7. April 1931 aufgelöst worden. Die Kaufleute Julius Riegler und Elias Goldhammer sind nicht mehr Geschäftsführer, sondern Liquida- toren.

3. auf Blatt 10 176, betr. die Gesell- haft Kraft «& Steudel, Fabrik photographischer Papiere, Gesell- schaft mit beshränkter Haftung in

Ernst Kraft ist