1931 / 92 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ei / S, 4. 931. S. Nr. 91 vom 20. April 1 iger Nr. Y kenstein, Schles, fie i i Sitaats8anzei 019] | Fran ihSverfahren ‘3; (f l 8- und S [6014 S Bergleichsverfahren Über Reichs L Das L es M3h [fabrikant ö ifierbeilage zum andeck._ idungsvergleich) Bermögen des Möbe steten 3 e tralhandel8regift fonsulent ¡ Bad eit (Stu1 Kaufmann Trivich er zu Frankenstein i, i o son ist Rechtskonf Der Ber mögen des M0! ist | Trißzi p irma Slesishe L Zweite Zen :nsperson ist Recht: sens be-| T s Vermöge! ubdef e V ‘s der Firma S elte N nd ch2 E i -, Als Vertrauen8Lpersa in Pirmasens iber | über das E ta E S vom “ir gr À Wohnungskunst pory A U * SL Wi ZzUCj N ; Sondinge “f dlung 1 f Bruno Lat dergleihsvorsch E statten f s dortielb ¿s a aas P A -rnannt. E Ludwig F'orumtte zUr E auf | Brun: dem Vergleid t Das Ver vald Großpietsh vortlelbst, if 2 9 S —— 4] trauenspersonen S ies Serre stellt. Eo TELaA ilt EE na- | gema s 1931 bestätig ehoben, Bestätigung des hl nommenen F V p [5984 E ndlung über 13. Mai 19: n | den BergleihSv 19. Mai S '11 des |2. Rd ist Tau eib ed, Beschluß von Yeute : L ufianns Deryandlu ‘auf den 13. “bezeichnete Dienstag, den 12. immer Per. 11 E: gleihsverfahr April 1931. gleiWSs d M & e »rlin. agen des Kaufn ; der | schlag wird auf dem oben es nt. Der LAenMAag, Uhr, im Zin Bahnhofstr. n. 18 Lande, 11. mert v gehoben MEEEE 10, April 19% "42S Ber 28 Vermögen de *nhabers Der L Uhr, VOr a anberaur pt 3-| mitta D 2acbäudes DU 8 Betrs- ( Amtsger1 Ps ikenstoin, den P 193 A La E alleinigen Möbelgeschäft, 10 it Zimmer 64 en. des Meru E E Erdifbana e pem E [6003] n Amtsgericht. A ¿M Sîra 1 Baron, “Baron. O R r ist Wer1Mt, W e Eröffnu U VUP . t au es "5 titraa aus A seinen U 2 T E E Z s ilel v, f F Is F\rael Bar Str. 54, Antrag auf E iterlagen 1k 0 L elg N nebst jeine Frmitt- i‘ HSCT, qu N etitzeile 1, s Firma «F\rael _ nthaler St Ver- | Antra( nebst Unterlager eteiligten ihSverfahrens ziteren Er D nh a fahren. 2 B i 2 5 ltenen P ; an die Q a Berlin N 54, j 2 Uhr, das Tas Ans O der Betetlig g tr oe Geschäftsstelle des | Bad ‘Vergleichsversahr Ever 2 Ds Bergici er eln 7 s für den Raum einer fünsgeipa SRee O 15 Avril 1981, Abwendung de Zimmer 153 zu B E Einsicht der 3 Vergleichsverfahren Wolff, | ois Bergleihsverfahren üße er igenprei inheitszeile 1,85 0M. 2 F S j m 15. Apr zur Abwendung V. | Zimmer 1 31 R e ca Mg Mig Einjsih Das Vergleichsve! Paul Wol Vas Zewerbebank. p. / eigenp Einheitszeile traße 32. if einzusenden, «t am fahren zur 154. V. 7 raeleat. - arz 1931. lungen find zirmasens zur Vas Q c Firma , wird ögen der Gewerk Vity Anz e altenen Wilkelmstr óllig drudckreif einz 2 leihSver{ahren ivorden. Adol; | niedergele( n 17. März mt8aeribt Pirmaje ermögen der f Deynhausen, wir Vermöger H., Wanneig t iner dreige}p in SW. 45, ier völlig Sperr - Ë gie s eroffnet worden ann Adol; Hagen, den 17 t8gericht. Amtsger1 rgelegt. ) Vermögen in Bad OVeynhau s auf- D G. m. b, D, Wanne f einer 2 [le Berlin Papier a dur s èonkurses erc Der Kaufman: ck chi Pagen, VO Amtsger1( Beteiltaton ntedergeiegt cil 1931. S dlung in Bc Vergleichs «a Eickel, e. G. stätiquna %, i y \chäftéstelle Be bes{hriebenem Worte etw imal unter- E M01 wn 31 _— el R dorf Züd 20 Das 7 S x00 Bete L1gTel 5 den 15. April E mte Holzhandl . - ina Des DELt E infolge Bestät E S V E d, Z s Ge f einseitig geben, wel e 2 druck (zweima Ta e {5 N. 22. 5 Berlin PEPSS ist zur —— its, Pirmajens, De des Amtsgerichts. nach Bestätigung il 1931. [heute inf hoben. 8 L Page L find au ist darin au anzug der durh Fett igen müssen 3 Tag è Deuschler L O adveq 59 1, t 2UL L s T s ’\chaftsftelle des Y? ey j SRRA E N s 5. April 1931. ¿ch8 ausge E N yzyir 18 Y tag abends. bmen esondere i ichen) ode fristete Anzeige L en fein. 2 now Lachrscher ‘ernannt, Si K ergleichsverfahren. L N oluit: Ee e N ¿ynhausen, ericht N ® Gelsenkirchen, e L, Adi H Erscheint an A N Festanstales nebmen T. hervorgeboben werben sollen. Geschaftsitells E S ne 1. censperson | E erde Vg J nöaen des D April 2 E Rhein G n Yad e Das Amftsger! . Das SgertiMt. L teljährli D bboler auch e strichen) hervor stermin bei s Bertrauen ig Uber den Mai 1931, Ueber das Bermoge ist am 1 P fv Rheinberg, ichêverfahren. ins ae Ee Mad 004] i eis vierte in für Selbsta 9 Einrückung Verhandlung uf den 12. Es Berlin Dn 9s m Yang E ‘ihsverfagren Vergleichs en des Kausmann: ge [6004] B v8 ug8pr in Berlin : straße 32. ten 10 Ie m f 31 5 Ns T S T Stock, Max 17 Vbr, das S _Rects- Ueber das E E E = rgodert, Bermäaait des Ge eris en nee ungen an, SW. B Ap, einzelne Beilagen Cn Betrages i 41821. p U 4 11 T, Friedrichstr. 1 A nbe 1931, G VertrauenS5per 2 Termtn Zl R S Kor in } T p, Uhr, das Be D © S e. ber das W(0 m me A Friedrich Das C 2 Schuhmath s rn kosten F berige in . Ber in G-A Mr IRRA O x ditte Neue U LCULLu uvtaana 2 L ffnet. Rat in Hanau. L ichsvor- | Franz p il 1931, 17 k des Vas UDO€e a pv i Vans 7 Fr iod=- mögen des E S L Numme oder vor eben. c{tkonto: ——— S MVeitte, Ne ir 203 Haupt Fröffnung | er Í irstein in L r Veraleichs8vo Ö 5. Aprîi : Abwendung p \{chtwarenbändlers O t, 7Frted Vermögen M in Dzielay - elne en bar Portos abgeg S B ts\che r rw ti x0 s Zimmer NE, D: Antrag ani L lagen Es Le über ey 1026 Uhr, v oomziahen E i Der E E 'Hellfrib, ftélctel daselbst, Josef E Ve1 JleichS ausge S uwerden agi ‘einschließlich Fs Dec Cte j bends. ain va U S 3 raumt. f e I einen ? Ermiti E 8. Malt 193 1 D E arts eröffnet Rbeinbera E G bofttrake 34 E Hellfris, E Bestätigung Des A Fernsprecher: den 21. April, a Li din amter: STP E Malléus) S des Vertatk d P 3 der n C L “f schla Ann L Hanau a. M. L E I Q F G Í Fin (Uui- Jo TITraß s e. 10a: DanS « x tal- ‘den. L 9 April 1096 s O 6 (Malleus). Des Fracbnis der R 1. r” in Sanau [t Fuchs _ nannt. Et! Tov | 9 21 zeichnun«( t Kolon worde F en 2. April 1 E stag ia Rob : | I Srgeoni Y ch Limmer A M T u €& anwa sperson ernan Ea ck CL=- Handel sbeze : handel mi E L wadenfeld, De Let Dien 5 _._ Kehöft. - und das uf de D tsgeriht, Abt. L Vertrauensperfor iht bestellt. s p „p d es eig: Kleinhc eroffnete ge Gnade Das Amtsgericht. Berlin, m Yemeinde, 1 Gehöf ungen sind au Cat | L ME I, TEON ck Le 5991 Bel E wird n1 iber den Ver- sthäftszwei« Y waren, erossne nah Vas \ E is8burg 1 Gemeinde, 4 j G iht der Betetlig1 i D: ckZchuhmacher ger S EAs 12 Mai | ¿nd O r Beraleihé r Beschluß. F Reichsbankgirokonto. L C ai Kreise usw.!) S: Johannisburg weinepest (Pestis esuum). n neu 1. Wi of 1 Heide ey mögen der S T Ge- f min zu lane wird ax Mea Amts- cichtlihe Ver( +243, ing Des Vergiel wW. Bis L. Â E ffene E : icae), Séhw Sehöste- (davon neu | Br. (B L lleber das Ve mod c INactr. ihsvorihlag hiesigen ? . [ri i: ho Bestätig1 GolHlno ih8ver fahren über 4 Betrof eni zooticae L 2 Gehö nigsberg i. P L 5985 “duktivaGencfenschaît: er Haftuna, e Ras or Dem Meng Der | gerichtliche L g "Das Verglei E ermann Aphthae ep 2 sen 2 Gemeinden, 2 G l, 2, König §umbinnen L E 1 LLIDSenoN] beschränkter V AR ait 1931, 11 Uyr, Z 8, anberaumt. Unter- [9 ifgehoben. 5. April 1931, Fe 4 Dor Firma Dermana B E d Klauenseuche (Ap ófte (davon neu 1, 2), 1: Fishhaujen 2 R i, Pr. E A 1). 2: E N d D 14 senschaft mit e 14 wurde heute, riht, Zimmer 8, 2bst seinen Unt al geyo orf, den 15. 2 Lia Vermöge! in Gollnow wird ° Staats- Maul- un 4 3 Gehöfte m1 O; 1 Komigbverg | olland 1, 1 (1, ien 2, 2, Zulhit Stc è Berlin. Bermogen b. H., Bt E Fahrtgasse ge Vergleichs VergleihSvorschlag G schäftsstelle 2 zur | Berged “Das Amtsgericht, 005] [G. m. b, D. ‘Vergleich vestätig N im Reichs- und sberg 2 E S 3 E Mohrungen S E ungen 1, 1, S 6, 6 A W M 1) Johannisburg ) Ueber ¿ R Co., G. Tis s S 42, | He detderg, 14 Uhr, das V 2 Ron- DELYLEL! 4 f der Gef E A A [6005] E da der Y if 192 Lie : tung L : ten + Brauns Barten r - A O13 -nstein 2, 2, Mohr f Niederung 6, L a # (4,1), ft 2 (I, El d eld & L Berlin à s bmittags 414 ndung des R ç t Legi aus Ter en offen. E A hoben, E en 15. April 191, ffffentlichu S4 bestimm 16 F 2, 5 (—, 3), E i, Br 1, 3+: Allenstei O sterburg 1, 1, N 3: Allenstein 2, e erder S, C ( f Hartog zkörperfabrik, Ber 16, April | ahm en zur Abwendun4 person ist} [ager der Beteiligten E n L über das Sollnoto, den SHeridt zur Verö . lsregister , Fischhausen 2, 5 "s Königsberg ï. 2, 3 (—, 1). 3: : Elbing | 7' 4 Insterburg 1 L S 4: Marienwerde 81/1 (1, Ty : euchtungsförpeu 26, ist am 16. Apr! verfahren zuv Vertrauensper y Einsicht der iht Rheinberg. ckrIlin, ih8verfahren über ü Gc Amtsgericht, Alle z ‘al-Haude : cht | Fisch ; 5 (4, 5), 2, 3), Wehlau 2, 1, 1). 4+ Elbing "L ilsit-Ragnit 1, L L: N (1, 1), Lebus 1, 1 (1, leuhtunch Tf x -V, E { )SVEYrTaYren } verfahr FInot Vertra in Heidelberg, Einj Amtsgericht ? 134 Vergleich8ver fc ‘nebhmers Otto © E ° Zentra 9 . eingeret Heiligenbeil 4, 9,9 (2, , . C E L. B ( / Rosen- E Tilsi u Ortelsburg / K H(1, L 8: Cammin rinzessinnenstr Vergleichsversahren kurjes eröffnet. mmel in Heidel Amts! atis 5998] | Bas ( uunternehmers 5 ————— im T ‘uckreif Heiligenbe Pr. Holland 9, sterode i. Ostpr. 1, der 1, 1, Ro 6 Qua 1 1 Ou 7: Guben 1, ¿va 2, 2.- S: F A Prinze! R. das Veralei pe röffnet | fur 5 Frib Hummel aus t ist am E [5998] Las t des Bauunter f Bahnhof Sin iger bzw. "ee? D eru 0 (5 6), Pr. 9 (1 1) Ostero : Marientwoer r if 1, 2 2 5 Ly Bo 1 (1 I), (+ No tsternberg / Randow 3, 1 A c lhr D 3 Konkurses erü B aufmann eFr18 ‘aleihstermin i i: B T s Vermögen de G : enrade, at n (0 i eige 90 völlig Z auch N t R P _BId Me 4), Mc Matüità rztbezirt 1, 2, “1 D, L inde 1 ' K 4E] Pyrib 1, 1, Rand E h h eubirda Des T Aa Ha Gu Dl & E 1931, Se ‘Das “Amtsgericht Rotthalminster Wuthe in 2, ist na Bestätigung Len S Vermögen der cin E cia müssen den Manuskripten selbst der | Stadt x d wani 4 Westpr, 6, 6 (6, 5:4. MEEEEN L, 3 £ D Soldin 1, 1, Spremberg 1,1 (1, 1) 3, 3; t 1, 1, Ueermünde 1, / I e T S ‘von BVissinag, T EE. den 9, Weal ‘iht, T. Stod, Das Amtsgeri 91 vormi ag® | Wut 21/29 ilt 1 62 aufgehoben Das über das B Firma 6, Yy ri F st aus den druck o 1, 1, Marie 5, 5, Stuhm 5, 1, 6+ Anger enivalde 1, 1, | Sbldir tet berg 2, 2, i. Pomm. Stadt 1, 1, sp 1 Ends worden. 154. Freiherr von "90 ist Samstag, 7 Kn Amtsgericht, L. April Las Am April 1931, “: des | straße 21/22, Vergleichs auf ld ‘sellschaft n Pie "fol: f ‘s mus a ch Sperr t Westpr. 5, 5, S Kr3bez. 1. "Qi rbog-Luckeniw: 7 (4, 4) L, 1, Greifenberg Stargard i. Pom e 1, 4; Stolp 1, Franfïen- Ur E M E „r Cr. U, Le lhr, vor dem Am ¿lberg, 15. Ap t e 10 H s Vermögen enommenen ' Der( 1/31 Handelsge! l, Geschäftslokal: u n: es ‘te durch T itun berg i. 3 Geh. (1), 9. 1, 1), Jüterb land 6, 7 (4, 4), S 2 (2, 2), Starg 1, Schlawe 1, I, 1-(1, 1), F els Kausmann V rg, Bozener S Termin ] 11 Uhr, E Detdetverg, hat a über das Ve : in Aigen angeno 8.-V, N. 11/31. S jr. Nachfl, Ge Danielitr @ erden; : lche Wor chriftleitung îrôbez. 3 Geh. (1), E C, 93 Osthavella ow Stadt Saakig 2, 2 (2, Bublis 1, 1, Breslau Stadt-1, 1-(1, L T D ; Marlin Schöneberg, an E mer Nr. 11. eriht, A 4, Uhr, über do s Auer in Aiger den. &-N; April 1914. mer Jr, * deihhof, Danielstr.g i in, wel len, Sch L. S H. Stadt 1, barnim 2, 3, Ojth Rathenow 9 92 Belgard 1 I, L 12: Breslau Stad Neurode 1, 1, I) s Berlin-S :nSspersjon erna! Vergleihs- | Zimme 2 Amtsgericht. 9 Ee isters Hans ? s Konkurses | wox in den -10. April 3gerihts q 1, Stadtdeich f. ‘oßhandel L sichtlich sein, ‘den solle d Ä ige Brandenburg a. Se 3), Oberba 2, 3 (—, 1), n 24 (1,2), 9: Belga t Barth 1, 1; 15 Militsch 3, -3, § E L (L A E zur Vertrauenspe ber den Verglei 1931, Bad. Amts: Scneidermeiste 1g des Kon -| Berlin, den -10 e des Amts3ge burg 1, Stadfd Holzgroßhandel, ih ben wer für etwaige | 3.4 im 2, 3 (2, 3), Dbe! 1zlau 2, ), Templin 2, i 10: Franzburg B ), 6 (2, 2), Mi 1), Wohlau 1, l H S zur Ve dlung über i 1931, | 1931, S 5992] | Sh zur Abwendung des en €r- E e sstelle des Ar ei ssttszweig: e rgleihSberid hervorgeho rtung iederbarnim 2, 3 (‘ 29), Prenz 7 (1, 3), Te ch-Belzig | 10: Franz Glag 6, 6 (2, 2), L 2 (1, 1), 80h 3, 3 (1, 1) - I S Verhandlung 15. Mai C: fahren. [5992] Fnn zur Abw cgleihsverfahre c Die Geschästs| Tempelhof. Geschäfts id lihe Verg ys udck her : Verantwo ichtiag- | Nie ETVA 13, 52 (3, 29), Teltow 3, 7 (1, 2 (2, 8), Zau e tein 2, 2 (1, 1), G Schweidniß 2, L rôwerda 3, d E E N E Den B, :riht Berlin- leichsverfahre1 eider- am «5 ‘ichtlihe VergleihSve ist Kauf- | Di Bexlin-Temp öffnete gerihtlich Bestäti ettdr z lehnen jede de Unrichtig Ostprigniß 13, ¡1 (8, 38), Teltow : niß 9, 12 (2, 8), Sottbus 1, 1, stein 2, 2 Ohlau 1, 1, LA 1 (1, 1), Yoyerswe Tarnowiß 1, 1, vorschlag ist dem Amtsgericht Stod, | erne. Vergleich n des Schnei T1} das geri cirauenSperon_ ti % be- M 6006] | offt “gerichtlicher ) E, áftsftelle le beruhen Ruppin 17, 61 (8, 21), Westprig 2 (4 1), Co vebus I-59 (1 1), Oh Görliß 1, 14: Beuthen-T 220, Di E Os Bs L EBS L [TJ]. Sto ' ¡Het das Vermögen ändlers Karl | da Als Ver ee lmünster E E [6 ist nah g 9 April 1931 Geschäfts geber I, 1, Nu 13, 38 (7, 21), 2), Calau 1, 2 e? (1, M, VE E Se L E ieanibß 1, 1. 14: Oppeln 2, 2 2) 11 Uhr, T Feiedubhe 13/1 A anbe- Ueber das V varenhandters ‘oper | öffnet. 2 s Frit in Rotthalmü uf ih8verfahren | 1} nac 8s am 9. Ap nd Auftrag fripts ab. “F C velland 13, 5 (2, 2), X, 1, L 1), 13: Frey Liegniß 1, 1. _ 2, 2 (1,1), Op} 5 (— 21 ; Neue FriedriM|tr, gang A, anb n nd Schuhivarenh Castroper Hans Fritz in ist bestimmt au! ; ergleihsverfah Vergleichs lden der tanuskrip Westha :nswalde 4, 5 (2, zandsberg a. W. 1, 2, 4 (—, S. O D stadt O.-S. 2, zleben 1, R UdL Mitte, “Cel 2 Hauptgang x des meilters und D G o(thausfen, ( 921 mann YQc : stérmin tit ittags Berlin. Ü tliche Verg €i h Her- L L L G Lur . Verschu ù it n des Ma 7: Arns1vc 9 2 (1 1), Lan 5 (2 2) orau o 9 Uecker=- Lauban E, s 1) Neustad z ° 1 1, -Wanz 18: Eckern eia Ver. 2082, o Eroffnung p E in -Herne-Ho 1 April 1931,11 ellt. Vergleichs i 1931, vormi D Das gerichtli dgen der Firma E worden. ; tsgeriht in Hambun, 1] llständigkei e L, L D Ret t. Nit. 2, S din 4, 5 ( E zig 2, 2 (2, 2), L Q bschübß 2, 2 (—, 9 Oschersleben _ , freis 1, 1 (1, 1). 9, Seege- int Da Antrag au Anlagen Und | Wonsak 361 - ist am E E ich8ver- J |tellt, ch, 13. Mai 19 l des Amts- s Vermögen | 6 65, Lindower Das Amtsg lia iten oder Unvo Königsberg i, ? 2 (1, 1), Soldin 2 (1, 1), Saaßig 2, 1, Köslin 1, Leob|ch 2 2, 2 (2, 2), Osch 1, 1, Saalfreis 1, erg M L E E R E jetnen An ittlungen | F, ée 301, A 2 s Vergleichs ‘ses | Mittwoch, 13. Sißungssaa Antx über das 3 in Berlin N L IEN nn E E di iten 0 : Ludckau 2, ) Demmin E E, burg 1, " 2) Clawe 15: Calbe 2, 6: Delitzsch "3 3 (3 3), Pinn 1), Süderdith Verfahrens nebst se Is Frmittlungen E (tags, vas Berg furjes | L c, 1m Sihun( Der Antrag Althans in : der Kaufma L, 1, Lud 1; H, Dét 4, Dramburg 1, 3), Schle Ad l 7 nburg 3, 3 (3, La, H. S © Rotte E der bast@itelle zur Einncyt | j8 a n “Abwendung Ge hätetübror t E „Fotthalminster Der Antrag “mac E74 ALGIEN i heute as Hamburg. 8 Vermögen der 6 8: Cammin 1 h 9: E00) L Neustettin Ras 1, l; m S L 1: Sdavilin O T B L F T Das Cr E Kas Geschäftsstelle z fahren den Der n : Ver- J ger!ch ‘öffnung Des Bere Srgebnis der | St m ( 1s, ebendort, des Ver- Das über da a werth & V ünde 1, E Pomm. 1, 1, 1: Deutsch-! E orin a. W. Ode 1174 1), Steinburc ee burg 1, 1; S §ifhorn 4, Mes sind auf der iedergelegt. Ârt0 S auf ÉErô! ( : s Erge :- | Ernst Althans, stätigung des B T O Ae Fürsteniv s f m Lauenburg i. 8). 11: 1), Schwe 1 3,3 (1, L), 19: Nienburg _ 1, X, Gifh Rotenburg Und ( ligten niederg l “ika eröffnet IvOrde n Herne 1st zur ur auf Eröff en und das E der Ge- | Ernfs nd Bestäti 27VN8.31)} V in Firma F \chäftälolal: i tf aS s 1, 1), Laue ae E 18 (F; is 2, 3 (—, 1), Dels L, 1 (1; H), berg 3, (1,1), LOt4 N 1 Ce 17 E n 1, 1, Rote E E der Betelligte1 le des Amtsgerichts Heinrich Ellersick in H Termin z ebst Anlagen t sind auf der C Annahme u rden. (27 A schaft H., Geschäf Pf agi ichen Teiles: ( P Le 3), Stolp 9, Netekreis 2, L, 1), Dels 1, 11 schen 1, 1 (1, Burgdorf 1, (2, 3), Kehdingen 1, 25: Gelsen- E E gr ftsstelle des ? e 54 Peinrih El ; ernannt. E ich8vor- f ne 4 Frmittlunget Y Einsicht | 9 nn s aufgehoben wo 2 il 1931. er G. m, b, H. 12 Einam 2 mtliche D821 E de 1; I, NEU imptich 1, 1 (1, 1), ¿ Freystadt 1, mar Si: Bu Jork 5.6 (2, 3), N L) Me N feld Se N Abt, 154. rauensperfom ernann Vergleichs weiteren Ermi er Nr. 2, gur leichs aufge en 15. April 1931. mer D. _ M, [erstraße 18, p äFuhalt des a S 4), Fraustadt 1, 1), Nimptj 1, 1. 13: Fre Sutten- f 1 1 (1, 1). örde 2, 2, Jork 5, even 3; 4 (1, 26 : Bielefc DELGY-MERate, N 6] 1 E ig über den L 981, vorm. | wei stelle, Zimmer legt 9 erlin N 20, den Amtsgerichts burg, Spita Export von M Sn 4, 5 (3, Breslau 3, 4 (—, , 1, Wohlau 1, 1, 1, 1), 14: Gu T | 99: Bremervörde 2, Siade 2, 2, D L’(T, 1), aV: N Altena é E Gta pre em 5986 Verhandlung f den 7. Mai 1K * Herne chäfts Tito miederge egt. ichts Ber \häftsstelle des 2 t 97 r äftszweig: LP [iche Veralti 5 reußen. 1, 1,1224 Bres Striegau 1, 1, Liegnihß 1, 1 (1, Jerichoiv T Aa: Bre Fil h Cl 1), Münster 1, 2, 2. 27: Alt ï f A E ird auf de n ericht in Herne, der Beteiligten 8 Amtsgerichts, Geschäftsstel ding. Abt. 27. Geschäftszwe tete geritlic T P Ti (L G L, Sd 12, 38 (8, 31), J 1, 4) i, Hann. 1, 1 | E (—, 1), N Wiedenbrüc ai 1), Hamn i¡llingen. Dillingen a. Donau ¡lag wir : dem Amktsgeri Dér Antrag | der L chäftsstelle des 2 E * Berlin-Wedding, ey ren, eröffnete 4 erichtliher Bi e ‘änderungen, VBer- | Ohlau 1, ¿Haynau 1, l ardelegen 12, sleben 5, 8 ( E A -Buer Stadt 1, Minden 1, 1, W Stadt 1, 2 (—, 1), Kreis Dingen riht Dillingen 10% Uhr, 10 Uhr, vor de eraumt. Dér 2 "bst diz ddn [5999] Y [6007] | wa ren ist nah ge 9, April i ersonalverà [nishen Ver L, 1), Goldberg-! è 3, 3 (3, 3), Gd 3), Neuhaldens [l 6, 15 (1, 9), | firchen-B Höxter 1, 1, M L, Dortmund Siadt I, 1 (1, 1), reis « Dy2 Ant 5 2 Y yY nt U 72 96 ( L “F A ¿e 1 E E E E E LEAZ S P Y F, : Je Ap 3 : . c C - ! De S © f d _ Q. E 3 19 T as e E, Den SELNE, Dmer BE, Ses v p vot E AC E ögen des Klempners L fahren über das Lee Bevrtgp am nennungen und E der rate O on gen G L fr TI Dai ae L “(2 0), Wolmirstedt d, 4 a1 Bochum N gf ' 98 ¿Frans A Dbertaunusfreis f hat am 16, Llp1 ögen des Kau] ingen | quf Eröffnun das Ergebnis E A E, Vermögen des K beck in | 1yesla rgleihsverfahre ihaelis & [gun worden. GSambun E E die Ae on Zollstr vo1 19 (4, 16), Je 30) 5, 17 (2, 9), Wo I R A4: (3; 1), Soest 1, bige M. S iler 1, 1, Alte Ste 4 das Vermoger in Dillinge auf Anlagen und das f der Ge- Ueber das Ver! [l Schönebeck Das Vergleihsv Michaelis 8 tfgehoben iht in Hambur dorgrdnuna über ce von * : Grenze T, 19 (4, 16, 33 (14, k leben 5, I 9, 34 (7, L BTu ata dt 1, 1, Soe ¿ Frankfurt a. Ahrweiler 1, 1, ‘xtal Stadt î S E M tergleihs8- | 7; ten Anlage! en jt auf der. gi eeet teurs Kar - [leinigen Vas Firma ürzenfabri- | au}geÿ 3 Amtsgerich J berordnung Zulassung - polnische terburg 16, 2 18), Wanz ‘Tißsch 19, 3 : Gebirgsfreis Sta L So: 1 (1, Y), Ah ¿ Wuppertal S b Kolnberge z Vergleich [CT1 ¿xmittlungen eteiligten nstall’a L 70. a t ot der is ck Urzenfa Das a. s wegen y d uts P ¡ Oste 22 (4, ? 2, 6) Delit sfelder x 6 Eber L E; nau 1 b 9 31: 4D. Stadt 1, 1, f YUdi14 has erichte L 3 Kon- veiteren Ermit Einsicht der Beteili( und ‘g, Mittelstraße 70, önebeck & Vermögen d und Schi E eie (Ge- S ———— einbarung “her Die e Stendal 10, 22° rfeld 5, 9 (2, t 1 1, Mansf Saalkreis 4, der ( 2). 30: Adenau 1, 4 00, 2 ‘hausen Sta lid a, Donait das mpêus dung ves FOn- ) eit sstelle zur Einsicht Gevelsberg, Mitt Karl Schö il | Loewe (Wäsche- tarlstraße 22 (Ge- Pomm, ‘gungen über 2). 16: Bitterfeld S, Stadt 1, furt 3, 3, Sc Torgau | s 3 (1, 2). Meisenheim 4, ¿ld 1, 1, Oberh 34: Jülich a, V0 zur Abwendung 0 Sper]on | shäftsstelle z i s der Firma 16. April | Loew in Breslau, Karlstr Michaelis burg, omm. lebergäng 9 (—, 2). 2, 2), Halle a. 3, 6), Querfurt Le m E: S Mayen 1, 1, N en-Krefeld 1, Stadt 1, 1. 8E: dau versahren zur Als Vertrauens in | niedergelegt. April 1931 nhabers wird heute, am ‘fahren | kation) in Bre ifleute Alfred Mi stäti- | Lauenb: leihSverfahren z1 O. April 1931. berga 2, 2 (2, feburg 6, 11 (3, 6), Schweiniß 1, I (1,1), A7 t 1, 1, May fen 1, 2, Kempe 1, 1, Köln S 1). 37: Land DCL/ patt t, Ls T dais l 2D ( + E M I u 240 L L B M p Dae No ( o I as Ve X’. N b E L s L c ins B @ E Tonn d 1 (—, P Stadt kurjes €röffne Bücherrevisor 1 R SAEen den 15. April 1 Sohn, ebenda, Vergleichsverfal et. | sellschafter die Kauf t nah Best Das Verg ‘ses über da M 2 1, 1), Mersebu 11 (—, 4), ttenberg 2, sholm 3, 4 1, 1, Dinslake ¿ 1, 827 Di Stadt L 1 C, 1 rzburg Sta LULJES l} Vogt, straße 19/T, Verne, L 3 Amtsgericht. L oh Uhr, das ifurses erossmet. jellsch Loewe), if Vergleichs s Konkurse aver 1 L, A E au :xhausen 5, 1, 11), Wi ¿ Bordesho [ U ee Stadt 1, 1. München S 42: Würzbur ldis- ist Rudol} Bogt, Nen Tae Das Amts 1931, 12 1g des Konkurse j d Arthur ¿nen Verg dung des Fon nnes Casper, Sin I Sanger) ls 3, 13 (1, 11), 2, 8). 18: 3burg 2, 3 | olingen S! berg 1, 1, Münd iden 1, 1. 42 6: Dippold ijt U M in ist auf L dieie eid [5993] vez Abwendung des N lter Staller n | und des angenomme 2 aufgehoben i ‘Firma yoha haberin Frau b (—, 1), 1) Weißenfels jenstein 4, 8 (2, 8). —, 1), Flensburg bers S4 36: Landsber( 38: Ziveibrü ;rtifsen 1, 1. 4 f ißen 2, 2, À tes: Vergleichstermin vorn. len “L. u [ur 2 Bücherrevisor Walter S] 3per}on | qung des an von heute ausges E N 1856, Fnhak Pon, wi R C N f\chaft Hohenstei E N O 2), Nox a. d. Jsar 1, 1 (1, 1). 88: 1, 1, Allertissen 1, 1, Meiß l). ce oTT+ Lr Del j C Dor S :rtrauenSper „O Beschluß [e haus gegr. burg t. Por Cet 11 Graff L 4), Eider 6, 18 (—, 5 (1, 1) d. Sit 1, 3burg Stadt 1, 1, ßenhain 1, 11 (L U | bestellt. “L 13, Mai 1931, | E. ruhe, Baden. Firma L. u, | Dex L S ird zur Vertr Uber | durch Bes M I e Uen Lauenburg f. itiams 4 Erfurt 1, 1, G! : 4, 6 (2, 4), 3, Husum 6, ] berg 5, 5 (1, 1), | 43: Augsburg S L, 1, Groß Rochlitz 1, 1 tittwoh, den 13. Ma bestim1 Karlsr ¿mogen der Firma 2 * | Gevelsberg Ir! Verhandlung i 42 V. N. cil 1931 Sasper ¿n Bauen er Bestätigung . 3), Eckernförde 4, 3, 3, Pinneberg 5, ! bere 1, 43: Au cesden 1, 1, G zig 1, 1, Rochus hr 1, 1, it Mittwoch aal Nr. 14 B dag Vermög s K arlsruhe, (GBevelsb Ba Ur Verhc f den orden. ( _ April I, Cafp sfräftiger S 121 ul 25s 9 3) Eer Lauenburg ' 3 (2 2), D 1) Segeberg L, . 1 1) Dres 1 Leipzig ' 54: Lah A Ph d Sißungssaal ff des Vev Neber das beraer in G E 2 L it Termin z wird aus D L ‘eslau den 15. Ÿ E d rechtsfrd : April 191 a mtli * (2, 3), erzogtum Oldenburg 3, F S6, E Süder- de 11 O; I imma 1, 1, toe 1, L E 9 2 Wein- x 9 Uhr Sth E Eröffnung A lagen Zchwarzenberge te nachmittags ernannt. id 8vor\chlag E Amts8- Breslau, Amtsgericht. na ch8 vom 14. J ? (— 1), H be (2 4), Ol ps Schleswig 1 7 (2 3), QU walde 1, 1 47: Grir 53: Villinge O ' Sinsheim “1 “j + Al» Der Antrag auf ebst feinen Anlac - A. Schwc 73, wurde heute, ‘en zur Ab-| ven BergleichS Uhr, vor dem 2 t B. 1081 | Vergleichs vil 10 ith rschen 4, 7 (2, T, 16 (1, 6), Stormarn 6, 6, 5 (2, 3), Pirna 1, 1, E Ih 7 11 (1, 2), Sins 1, 1). 59 : Als 4s ek E 8 ne E Srmitte 4 2. nit. T3 ihsverfahren zur E tai 1931, 10 Uhr, é beraumt. E a ias [6008] 5 Avril 18 en. Z dithma s tendsburg T, 5, 16), S E meln 5, E N Plauen 1, ] ' eim T7, Wi Stadt 1, 1 * leihSsverfahrens n x weiteren Ermit OMhUBen) Vergleichsverfa E Zur ), Mai 1931, : _WE c 6UUS) ben. i. Vomm., 15, ? reuß ten ön 2, 3, Rends 14, 29 (5, d 19: Har t; 5) 48: Plau h 1, Mannh 0 Gerau 1, eq Stadt 1, j giei)SDe Hhnie IDeITere Zims- |ck r, das VBergle ‘Tes eröffnet. 16, 2 ier, Zimmer 3" April 1931. a O g i. Pon e! P Domáä1 Plön 2, 3, tinburg 28 1 1 18 äinbedck 5, 9 (1, 5), L ‘l8heim 1, 1, Y 58: Gr : Hamburg St0 I das Srgebvntis der I sts\telle, Zim- | 7 Uhr, das Konkurses eröff nivalt | rit hier, Z 16, Apri g : des Ver- Lauenburg 8gerit. s äft, 2 (4 ,4), Stein Südtondern 1, L, 1), Einbeck 5, 10, 35), ] 5g: Adelshe :xtheim 2, 8. 2, 4). 61: Ÿ Malchin 1, 1, D DAN MAEO! E E LLINTEN F oénditito des M0 de Rechtsanwalt | «ericht, iht Schwelm, 16, Dillenburg. Bestätigung des L E Amtsge : dwivtsch L1, 12 (2 4e Sie n A Alfeld 2, 2 (1, 1), 12, 40 (10, “fe G 1 (1, 1), Werth 33,6 (2 2 (1, H), L i gen sind auf de richt der Beteili wendun at wurde Karlsruhe, | Ÿ ntsgericht S E L y 4 » der Bes a S, hren übe as : ir Lan Bu chen 3, ö 20: Alf Gronau I —, 3). heim 1, e S 0: Worms 3, igslust 2, - f T (4, Nr. 15 zur Eimsicht der ‘auensperson w1 in Karlsruhe, | m Ç H Lab 6000] Fnfolge d ‘gleihsverfah S idi E i füL n dithmarsch Syke 1, 1. (—, 7), 3, 4 (—, Jet é 1). 60: 2: Ludwigs deshausen I, I 1). Nr. 15, zur Einsic Nr. 3/31. Bertrauensp Knauß in R ldner itz. P Fiasoio das Vergleichs Handels8- : Sitz. ntsitertut d Forsten. ; [ius inge 4, 5, Syke 1, 1. en 5, 17 (—, L 1, Peine 3, (4, 5), ld 2, 2 (1, l, 1. 62: L, 1), Wil 3, 3 (1, 1 nèêr Nt E N Mr. D s pf Rudolf M E Dem Schu m j g Laus | leihs ilt das V S offenen H a S N Laus Rin Un hil, Fu l Springe S} 4) Götting Northeim 1 L, Celle 4, 5 1 fe S ierlande p Ae chta E; 1 ( , 7: Bernburg 1} deraeleat. ; April 1931. Br. K bestellt. Dem | r Verl ftenbe ck ahren. rumnte4a | gleich es en der Of} Manufaktur-| ‘Cm De Beschluß. ¡ irektors Dr. PY Á 2, 6 (—, 4), —, 1), 9 ) 3, 5), 1), 1, H; Vix 63: Vech L L: O7 niedergele 6, April erstr. 114, beste N ber Verl-l gen chsverfahr a ts 5 Vermögen - ¿óbus (Manufa! 3 | Spr Beschluß. con direktors öheren oslar 2, 6 ( 4, 4 (—, 7, 12 (3, 5), 1, 1 (—, (1, 1), E eig 1,1. ] Dillingen den 186. Kaiserstr. ein verboten, ü »y Vergleichs des Gastwir das Ver! igust Véobus (Van ters ich8verfahren t ‘bauschuldir : der H Gosl i, Hann. 4, urgdorf 7, Lüchow 1, ünde stock 2, 2 (1, : Braunschw biet 1, 1. Ungen, D ntsgericht. oru llgemetin verl C4 ting der Vermögen DES e m sellschaft Augus s Gesellschaft L S leihsverfa v val Rahl des Ackerba iendirefktor 6 ienburg i. —, 1), B 3 (3, 3), :¿ Geestemün Rostock 2, 66: D Landge 2 imtsger wurde allg hne Zustimmung r das Vermögen hen it am | sellscaf j en), des Gefell|ch Us) i dein Vera ses über da ie Wahl des A Studiendire ‘den. Mar I; 2 (# en 3 ' 2: G - E Bremisches A Ait S E e ermin Ueber das Groß Räsche ihs8- |! lonialivaren), 5 Willi Möbus Jn dem Ber( nkurses üb 3 Die W rde zum L tigt wor ¿ Bleckede 1, Jsenhag / O D 1, 1, Roten 64: 1, 1 9 Bes ) E [5987 mögensstüdcke By zu verfügen. Te S Huber in Groß das Vergleichs und Kolon Ô Kaufmanns W : Emmas dung des Konku1 F Pet us Bremervö ; heim ist bestä 21: T 17 (7 1D 1, Winsen 1, \ Osterholz 1, 1, 2). 8: Bremen 1, 2, d (Anthrax). Holdap 1, 1 1m Nat IUenSPerjon E Jon Vergleichs- Karl S 931, 94 Uhr, rge mkurses Saftivirts UnD T rin Witwe Iend1 EIN Firma D. n, berten a I Z l in Hildesh Gifhorn r Uelzen L, l, 5,5 (—, 1), 2e (= 68: WMilzbran s : 2: Gold în- ¡rlangen. I Bertra1 na Uber ven 2 deni April 1931, dung des Ko! e ( Ga] S ellshafteri Oberscheld am dgetnt der F é n Spre! : : chafts\hu e = 1 g 3; hdingen 5, 3: Meppe t Waren- öft (neu). 12: Erlangei tig Uhr, : Verhandlung uf Freitag, Bas 7. 2 + E - Abwendung Dochorn in d der Gesell] id, in Obersche moge Tuchfabrik T andiri)) Lüneburg ' —, 1), Ke L E S f l 1A, 1, z inde, 1 Geh L L 1, 1) É Das Amtsger zur Jr Deryar bestimmt auf Uhr, vor] verfahren E Dr. jur. Do xson | 29 De eb. Schetd, 1 b. H., Tuch fahren nah : L, Jork 1, 2 (—, 1, 1), Zeven 1, 1), Münster 1, 1 ( 7), Wieden- Ï ‘g 1 Gemeinde, [ngermünde 1, ttau I, 1 (1, 1), 7 1, : Las vorschlag ist Gevuititans 11 Uhr, ic ate worden. L. Jur ‘auensperjon Möbus, ge )31 aufgehoben. A wird das Verfahre iht y I, I, 2, 2 (1, 1) rfen 1, 1 (1, 1), 4, 10 (2, 7), Olpe ¿ Rastenburg 1, 1. 6+: Ang 13: Spro ¿ Eckarts- 16 i Uber das | 2 Moi 1931 vor! dete Aladenie ‘rofsnet 1 ist zur Vertra1 Uber [14 April 1931 a ¡iht Dillenburg. wird das Vergleihstermir nund etn? | burg i. Hann. 2, 2, 6), Borken 1, Warburg 4, S 1E 1: nisburg 1, 1. 1 (1, 1). L 1(1, 1). 16: L he Konkurses übér daë 8, Mai 1931, ht Karlsruhe, Aka E Raschen ist z zerhandlung übe 14. Apr1 tsgeriht Dille s in dem Ver( tommentt F EED E ischen Ver urg 1 6, 11 (2, 6), 4.019); Ruhrkrei "Schaum- 3: Johan hlen 1 valoben i 1 (1, tauenburg das gerte 2 Konkurses riedri | 8. A E 13. Der] Groß ftr A L zur Berhar 1f den Das Amtsge 0091 [des in 931 angenon Ve -polnifch nd | 25: Beckum 6, 6: Höxter 2, 1, Ennepe chaft Scha (1,1). 3: 1, 1), Stre ), Oschersleben 1, zogtum La » endung des h isters Friedrich dem Amts Stock, Zimmer Nr. Tot hl L. LermIn zur 2 it Aus E [6009] April 19° deutsch-p Ber 7 1, 1), 26: Stadt 1, 1, 28: Grafsch fhagen | (*- I, 1 (1, 1), 1 (1, 1), 18: Herzo( ¿ Hannover A Ls Zimmermeisters F I L, Stol, Zl VergleiMs-] „nann s E Svor|hlag is : dem F FESAE | 11. April hoben. s; ng der ollstra C borf 1, L (1, : Bochum 7 (1, 1) Y 2), Wolfha sterberg 1, leben 1, E: (1, 1). 1,1). 19: Ÿ ine ; Ls f erossnet. Al ltrayze d, 1, D: öffnung des Ver 1d auf Bergleichsvo ) Uhr, vor de : Abwen- eichs aufgehob on 14. Apr : die Aenderung von ch - poln isch 1. 27: Soest 7, 7 (1, t 2 (h " Stadt 1 1, 5 ¿ Neuhalden usen 1, 1 (1, burg 1, 1 (1, 1, 1), Pein V Möhrendorf eröf tsantvalt | ! n E E n O in [den Berg 1931, 16 a N V eden fahren ‘zur Abwer gleihs berg, L., den 14. A ber die ulassung i eut\sch -p burg 1, 1, 2 en 1, 2, 2, Melsungen 1, M. Stadt 1, =, 15: 1, Sangerha L), Steinburg sheim 1, 1 (1, 1) rsen- Ebrh E ta E 5 Und jeine Anlager Ein-] 15 Mai fi Pt fa tftenberg, N. ’An- | Dn 2 Vergleichsverf( ck Vermögen Spremberg, 3 Amtsgericht s wegen D über die I (1, 1), Siég äu L 2; ¿+ Frankfurt a. 8). 30: berga 1, 1, eswig 1, 1 (1, L), 20: Hildesh 1). 23: Be E e Sen e Le Seinen bi ns le, Zimmer 45 [mtsgeriht in Senft Der An- |" Das d da fo P uber das Ber i Das Amtsgeric arung s angen ü il 1931. L S (=,; 1); a 1, 1). 29: bt 1,10 S -Mett- 1, 1), Schleswig E Stade 1, 1 (1, 1). L Bertrauens1 erer in ria iber | V haftsftel S t, Qmibgerit 13 anveraumt._ ge hrens do8¿ Konkurses „sa sellschaft l E (t en NVeberg 920. Apr vom burg 2, s , Bee L I ( E baden Sta fi Düsseldorf- 1E 1 1 ck= lingen 2, s 1 I) Stade 1, + Becfum 1, ; I L a ael g U Y( t nieden ; E Ny 18 ( es Verfahrens dung des Handelsge]e Dresden onitig e vom otofolls s der E " 1), Wiesba U. Sli even- 1, 1), Su im 1, I (1, 1), 1). 25 7: Brilon 1, D1 V4 Be F j 9831. Zimmer C tine des E is ä [fenen %PDande uck in Dresden, z. Hann. A Grenz 1 des Pr nd L, I, Kreis | 1 (—, 1), Ei T2 Of l, I (1, L) 22: Achim 1, F (L X) 1) STT Stadt a : S De : / 7 if Erossnun; s Srgeomis r of : Fünfstück in E ao fia EURDT? Tag ee Abs. 1 traßen u berlahnkreis 1, Mayen I, ch-Rheydt 1, ld-Uer- | 7 l, 1), 2 brüd 1, I ( I, 1 (1, 1). heydt Sta t lag ) n 10 ia A E trag auf Anlagen und das uf der | r a Arthur Fun} inen Handel m Uelzen, ihS8verfahren L Ziffer IIT « n Zollstr | Oberlahnkreis 1, D, F Gladbach 4), Krefe I, F {l 1), Osna : Büren 1, dbach-Rheyt L E i : î +mTSgerIMI wrebit foi ten Anlage n ind auf de F 1rma F 9, “Die einen Y Zubehör- Das Vergleichs 3 über das f Grund der lassung vo e Grenz irchen 1, 1 (1, 4 (2), 5, 8 (1, 4), 2, 4, brück 1, 1 (L, 2), 1). 26: 31: Gla Krefeld 1, l n imm [l 1 j nevit fein Srmittlungen f Beteilig- | Q: narckpl, 13, d ‘ädern, Zubehi : Das V kurses über as Auf Gr egen Zulaj t - polnisch ) | Altenkirh ldern 2, 4 (—, n-Krefeld 5, 8 ( en-Lennep Öl Dre 1, n 1, 1 (1, L. (7 0) Kempen- ¿ Aachen x \ »e 5 ) [5994] der weiteren Ex F Finsiht der Beteilig DITSITCLE inen, Fahrrädern, sowie eine dung des Kon tw. Winkel 2. Dezember 1925 w die deu Nr. 9 n L L_Ge 2), Kempen-§ (1, 1), Soling —, 4), Köln Lüdinghause Hersfeld L, E) (1, 1), 1, 1). 34: L §läaub i 31, nah E töbel E E s\telle zur Ein Nähmaschinen, ‘nen betreibt owi inen [0° “Firma Hartw. Meotîna Vez ‘aungen über iar 1928 N Yranil ß L 4 (=y 2), Mörs 2, 3 (1, 1) chen 2, T (—, #), 34: V Wt S ih-Neuß 1, sbach 1, 1 (1, 1). 1 1E I , “E. Ma E : des Weobel- 1 Geshäftsstel H 1 1931 teilen und Garne für Nähmaschinen x a f, Weingrc stigen Uebergäng( 11. Jam broih-Neu ' Stadt 1; 1, 1, 1, Eusfir L S (1, 1). Grevenbroih-N Gummers 6: Erding 1, 1) t En Sißungssaal de! Köslin, _ vermögen des A heute] 5, niedergelegt. 17. April 181. | ¿eilen urwerkstatt für Näh zugleich anditgesellschaft, Mineral pag ich8anzeiger vom ingen a. Rh. Sta 32: Bonn 1, 33: Bitburg "Schleiden 1, 1. I, I (I 1), 1, 1), 32: lenz 1, 1, 36: ( S Le L. CRe, 2H lhr, W »r diesem ebe as dep Köslin T e i ten 1 “e bera, N. N Sacrihts. Reparaturiwe Í terhalt, 1st Ee hs. | m ¿rfabrik und ir F Deutscher Neich L: dinge tadt 1, 2. Dai s (L, 8) 33: ilich 1, 3, Sch 5 6, 9 , Rees 1, 1 (1, 1, 1), Erkele Pirmasens "1 Meiven m7 / 01 u VE - I; (uß e erfahren Senstenberg, lle des AmtS8ae : Fahrräder un s Vergleichs Likörfabri ist infolge der - ; x ‘ordnet: : Viersen Sta L s 1,0 (1, 4) Zülich ' 1, Erding 6, (1, 1), ären 1, 1 (1, 1), T C D L D L s L m Verfahren be 2 Ube Mas Mol Lg wat Die Geschäftsstelle de und Fahrräder img des 1m Ber ‘ben [in Uelzen, ist infol ben wo ird hiermit ver 8.1, Brzeziny | Vie 1), Siegkrei 1, 4 (1, 4), Sberéberg 1, 1, Gn N S 1), Düren 1, Rh. 1, 1, voldiswalde 1, Zwidau 1, t S den T L uldner nd 2% Tbe Os On ïes CLOT mer, V1€ Be [6001] it der Bestätiqu 1931 angenomme a n Uelze cis aufgeho Ç April M E J berg (Ost)— E 2, 3 (—, ' Geilenfirhen f S (1 1), Eber erburg a. «F! Mar L, ( : dwigshafen a. è 46: Dippo E L L 48 : Ä E L 2 tas ubiger, de R e Men n (bwendung “it Mecderungrel A E m R IIENRLEE: Holz- Sbiias vom E “Beschluß vom gleichen E Cr T “Uelzen, H J A wird die Zier B e E Düren L, 1, 1 1; D Son L L L R Aa n T: Sauen l b. ar: N H Kieblingen Ÿ ‘Meinat t M JEL)IDET, Ct SVEer-=- | 4! trauenSbve T E in zux Vexr- Siegen. a Vermögen d c ft Veraleihs dur E UAMTZ R f, M Ss Anlage ter Nr. 36: „Ee É 2), Grie 40 . R ck e 1 g L}. L + NORS a3 E T Ik rtraue des Vergleichsver Bertraue! öslin. Termin z chlag | Se ber das Ver! iengesellschaf Bergleich: ¿n worden, Beschlu n i e B unte Freihing 1, 1, 4 (—, 4), Grie n 3, 39: Tirschen 1, Pirna 1, m 1, E 7: Gera 3, 3, l, 1 (1, die Bertrau ffnuna des L ( ene L in Köslin. L : G ‘chlag Nebev Ù rck Aktieng B 931 D ehoben Abt. T1, inl B Nora c d in Anlag 1 3), Fr ; lfing 2, Vilshofe 1, 39+ Tirisch E; , e Maulbro (1 N D +¿ Mainz 1, Bern- dzs Uf Cro}\]1 e und. das Srgeb- Wotk Es 0E Don E E beitung8werke 16, April ‘1931 2age ausg ericht Dresden, F ’eclbert, Rhei L 1d das B (estrihen un Brzeziny. (1, VTé Dingol 268 L Pirmasens 1, c & D (1, S (E E 49: ldkirch 1, 1 (1, (1, 1). 60: 1.1). 072 Vi ; E nebst Anlagen untd n sind auf handlung über den ormittags 9_ Cte bearb i 1 it am H zur Ab- Amtsgericht April 1931. Vel Zachen, betreffe! Ner mögzr 33 a Beuthen— - 2, 2). 12), Landshut 4, Pfalz 1, 2, P 3), Pegniß 2, (1, 2); Ei Lahr 2, 2, Wall terbach 1, 1 2, 2). 64: 1,1 (1, O I E [aYrens nel cou E ts Er- | Yand 6. Mai 1931, vor! quf Eröff- in Weidenau B ¿ihSsverfahren Í 1- am 16. AþÞ a5n Sachen, x das NILL A G 8 2. " 3, 14 (2, 12), Landau i. d. M 2,0 (2, f beuren 1, 2 G 54: 59¿ Lau ta 2,2 (2, 2). 71: Woldegk nié dex E Amtsgerichts Be- | am 16, A E eOA Antrag is nebst} g Uhr, das Verglei vfes3 eröffnet wo is y [6010] erfahren über öller in i 1931 in Kraft. 2E sheim 1, 1, ¿ Bayreuth 2, 43: Kauf 1), 1, 1 (1/1; 63: Vech a S i, 1) e nig häftsstelle des 9 E x Dir i ‘ens ( N L 5 Lir A l versa inrich Möller 2 Di i 19 mershe 1). 40: GL K 1, 2 (—, 9 , ¡istrow 1, 1. Detmold 2, , der Geschäftsstelle d hme durch die Be Zimmer 4 Vergleichsverfahrens der) wendung des Konkurs Beier in Siegen zur, Wien L Geinrié Syndikus 2A itt am 1. Ma th 1, 1 (1, 1). 1, Schwabach 1, Memmingen 1, 3, 3 (1, 2). 62: Güstrow 1, 69: Detmc langen zur Einsichtnahm nung des wri ris das Ergebnis 9e- | Wendung Bücherrevisor Bei innt. Ler- | Dresden. ihsverfahren zur 2 1ögen | Gf! Stelle des Syndi! Mule Die Verordnung tri E ett [8bühl 1, 1, dorf 1, 1, Mer 6), Kamenz 3, 1, 46: I, 1 (L 1). Rabies). 43: Bunzlau langen zur y E nung ilagen und das Er Ds E T C D L » . S -aleiché l 2 No ( - n V L It Dr. e le V : 31 ; 1: Dinke ft Ober 10 (2, 6), R L: Ae burg 1, llwut ( Ls. Dl E tan niedergelegt. ‘il 1931. seinen Anlagen u L E N Q _| den. 7 Vertrauensperson ern den Ver- Das Bergleih8ve über das Vern in | wird a Rechtsanwa Sperjon N B April 1931. berschlesien. 41: 1, 1, Mar ußen 5, Marienberg 1, S (1,1), To idenburg 1, 1. 18 «S. L L, e IG en MIEDeN 16. April 19: ichts dberdea Ermittlungen i des Amts-f if ur En vf andlung über de Mai des Konkurses Erih Ranft in sing der R Vertrauensper!? Neisse, den 20. ; mts Obe Kempten 1, ; 6). 44: Bauß 3, 6 (2, 5), iberg 3, 3 (1, höft, Neidenbur( jenverg D. 2 \ Sn del Amtsgae 9, weite x 53, des i : Ve A E I b Í J E ia ; V r 1931 , anza 7 (—, 6). chau 83, 2, 5), Fre 6 (1, 4). inde, 1 Gehöft, 14: Rose (2.3, [G Lil "e Vos des Amtsgeric vette Le Ï le immer D p L legt min FUL DEL C ird aus den 8, d dung [4 brifanten ck ‘aße 26, der Velbert Zur K April 1 00 des Landesfin Ulm E; s 1 1 Glau d n 4 8 ( 1 , irna 2: A Gemeinde, neu). ® ): Reha1 s Geschäftsstelle des 38] | [hâftsstelle, Zim ntedergeeg. 1 ihsvorshlag wird « dem Amts- | 4,8 Fa Tharandter Strc §roß- t, den 15. Apr Der Präsident i Annaberg 1, 1, 1), Dresden €, 1 (1, 4), Pi Leipzig : Lyck 1 n1,/ 2( 1/1 S0 e]hâ] nitt fet [5988] | [c 5 zur Einsicht 1 5. April 1934. leihsvorshlad vor den A H T harandte den Gro Velbert, eriht. Ver P dding. 45: Ann 2 (1, 1), ; 6, 11 (1, (4, 8), Lei 3: Li Lauban uth 1, O u N ¿n 15. April glet 9 Uhr . 99, an- | Dresden, T :: und den ( W Amt8g A ; e 2 , ipen v, 11 9, 16 (4, au s L A ge enre burg fahren Amtôger ht D N s | 95] | 1931, R Slaaas Zimmer öffnung des E die Besen Bürsten uus | rers | Dr. H Serhenbatk 18; 43 7 bet L s "482 Auerbach Z Rnizihung L a: Gleiwts L 1, e i 1 (L, n Flens E ichsverfa . E bri- ANnIS!I( —— [5995] eribt In V1el I auf Erö t D L tit Besen, E L Bestà gu 4 Großen r (— ? lig 1 R + 5) U E n To e Wunsie e ' R h 4 Vergleic T des 25a Sen g SETE Der Antrag V 9 Tagen Unt handel mil le ch mit der April :+ Borna 3, D e 10) Rochli Fn 412 ( 1 ? Waiblinge dt 1 2, i (Rabies). : E H S: h das Bermögen d ber der briick, der Firma beraumt. T bst seinen Anla( en eibt, ist zuglei in vom 8. Ap ° 47: 7, 15 (4, 10), Brackenheim 4, 3, 7 (1, 4), Wa ihsal | Stadt 1, tvervach Darkehmen 1, j Ueber das L ‘x, Alleininha N Osnabr Z Vermögen D rüd und Verfahrens nebs Je n Ermittlung betret "R leihstermin ¿ichs dur 6 1, 1, Oschaß L: im 3, 3, Vaihingen 8, 1. 55: Bru Toliíwu öft 2; Dar Neidenburg Mr E kanten Ecnst Sander, Y H Aarigg tand Ée evi gr Maio: Osnabrüc DEL}0 is der weitere : Einsicht | 528 im Verg enen Vergleich f- ï E a e ' 1’ 49: Besighei 2 (—, 1), ‘islingen I, 1, 05; (4, 8), inde, 1 Gehöft. 2, 2, Nei 1 A kanten Ernst S der, einer mechan n L c RKUhne 1n YVsna enden Ge- das Ergebnis E s\itelle zur des nommene! il 19881 auf y I; 1 40+: bach 1, 2. 52: Geisling burg 6, c ; Gemeinde, nisbuïg 2, berg 1, 1. B E ¿rent Sander, A m 0 Velties & § ‘sönlich haftender ¡pg | Das CVrge x Geschäftsf 5 1931 anger 5. April 19 L , ¡ellidaf S , 2), Marba inb 2:2, 5 7: Altenburg 2 (—, 1), Heiligenbeil 1 3: Johan 7: Sprem örliß E 0 ema S, in M 3 Ver- | Pelties ihrex persönlich §eorg Pelties sind auf der tedergelegt. r luß vom 15. ? ichs8bahn-Gef g. L liches. 5, 6 (2, 2), 51: Gmün ein 1, 2 67: Rudolstadt 1, 7 10 1: Heiliger L L (T, 1), S2 tor. 1, 1. E (1, 1), Görli M: S Hanfseilfabri 31, 11% Uhr, das V es | DaSIEnIge tre Kaufleute Geor ist amp Beteiligten nie E Beschluß ‘den. Abt. 11 tsche Reich ion Alto, tamtli 1, 1 (1, 1). 6: Mannheim L 4 (E N 1), Weimar 7, Niederung 1, Osterode i. Of : Bunzlau 1, 16 : Bitter- e 4. April 1931, Abwendung des ellschafter, der K L De E der L en 16. Apri Zgerihts. ‘hoben worden. ¿Sden, Abt. U, Deu ndirektio r 1e l ‘ungs- , 1), 56: Ma 4), Gera 1, L, 1 (L, 1); : Friedberg (neu), L 4, 4, V} 1. 13: peln 1, 1, 16: it E 14. April Hre zux Abwe: C - | Jellc 0 Kühne, dc 3 Vergleichs- Siegen, den _ des Amtsgerid ge Sgerit WLresden, ck Reichsbah N ird der 7 Absperr1 2,3 (—, 4, 6 (3, 4), dtroda 1, 1). 59: E rtelsburg #, werdt 1, 1, 14: Oppeln 1, 40 : Reha f ihsverfahren z é Der Rau] d Heinrich hr, das Vergle S tsfitelle des Amtsgeri 3 April 1931. Re il 1931 w hurs f : und / -Camburg 4, 2, 5), Sta 1, 1 (L, 2H 2: Güstrow E 9 Habelschn A Y Lf Ä gleihsverfa öffnet vorden. L sen in | und S il 1984 11 Ubr, © des Kons- Die Geschäftsf G ARO G den 16, Ap i 99, Apr bf. Hambu) 9E nkheiten Apolda- it 4, 12 (2,0), Gerau 1, 2, 2). 62: 7) s Glaß 2, 2, Löwenberg 1, Pfaffenhofen 1, S . ‘fes erdof t fta D E O l ' j un DCS Ô ch andi tine ae E 02] nav 6011] Am tona H . E f Tierkra Í T hausen ' 1 Groß E d 2 2, 1 in 5 8 (3, , 12: ban 1 I, 36 : Pfa H I: E. srontur]es ero Matthiessen sen ist | 16. Apr zur Abwendung ‘tranutens- 160 —— (E trecke Alto 16,1 1-22 Î it8wesen, ln Sondershauje ieburg 1, 1, : Vierlande 2, Malchin 5, ja- 1, 1), Lauban 1, I (1, 1). Ballenstedt 1, s 7 Hermann 9 ‘ger Straße 832, y ¿xfahren zu “den Vertra ller. 7 e Lu iber | Bahnstr üttel in km 15, d Gesundhei O naßrege ® Ï 58: Die 1 4). 61: O: K 63: Butja 2, 2(1, 1), 2: Lehe 1, , 67: Bal É Q E Angelburger S Termin | vers ‘offnet worden. e MOUL E rden, All« fahren. _ Eisleben. ihsverfahren übe1 )oppenbütte beck und L ? il 1931, (3, 8). 2, 6 (1, 4). igslust 1, [ (1, 1). 64: elb 1, 1. 22: Stadt 1, 1. 5 Flensburg, Angelburger Boreleth, | furses Biiberrovison Vini les Termin | Ver Vergleichsverf Firma | Eisle Vergleichsverfahr ärtners | Popy fen Barm lie 5, Apri It.) '1. 60: Alzey 2, Le L e I Ir F red L, Selb Stadt 1, rium). A Slensburg, 2 SPErIDT Gran leihs- | tur)es Bücherrevisor Wal 8, Termin Vergleich ögen der Firm Jn dem Verglei Handelsgärtners n Bahnhöfer nkt Alte Z d am 15, engestellt, 1, 1, 60: 1, L (1, L); 1, 1, Wisn chta 1, 1 (1, elm- I (1, 1), S ‘holera avium) g 1,1 : : Vertrauensp uber den Vergle if person: Bi iger Straße 8, T Lo u das Vermög schinenfabrik a§Nn ermögen des H ird der | den U - Haltepu ichen e H enstan ärzte zusamme r Hagenow 1, Rostock 1, 1, 2), Ve üttel 1, 2, § L lera (Cho (annisburg 1, L Zur E andlung über den 8. Mai | pe rid Danziger ALEA Vergleichs- Veber dc M idt, Maschine dv S Vermöge in Eisleben