1931 / 92 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S748 [3 #4 j E è < Ersie Zeutralhaudelsregisterbeilage f ; R h j P AAD L L L ) L . < Dg Fa t: j j A j i G C) i . À L »:Â EL l fVige cl UIICLTGOOUuTTI ¿Il » L L j x i ITCCtEL…L,y f G | Ll, Li ui S vi j VYanniceg Lari, D TLAQA Li a Li (ard Lud i 0ICDen Bey ini VIVCIIIELN D.y [1TAii ICOCLLAN U ) _ 1 LLUULi Pu ie vICT rEuicil, \ C ou, ( Ti U DOCUTI e Ci O FCHTLITHLE MILTCILLLCLIE Le >CEUYCELTCEN FEULPCA, 1 ITTILAIVO L Lau E % | ( Ci ndecrma uy ¡ Brun ezupel, eIhas 5 l L ua Len gaus 5TH V0 D: Q) TCLOTLAY LLILC VICHTL4A- iTiCV, Lit 4 { L1G iA (YTLeima it R Ti Fi L L V9 L L ¿C i J . b 4 [2A 4 Li Éd IL - U j z g DLay L T4 i F F V Ÿ L ] ) C M J da ri beshräanfter Daf ¿ r T4 T e H _ D) a Allgemei uind eßungs nit efchrantter Daftung, # n L s l l LL Deuß 7 L O nd 19 1 l n i ç ) F ee Cl ag Land D y ) - . B. Bauder & Co. - l l | eh rantte Haftung, I, f L 4 Ou LCITDOI D L ( u Ic C ICYat U De

JTELRLU » Ï U He]

¿FAVTIiLALE

esellscha

Neichs- und Staat3anzeiger Nr. 92 vom 21, April 1931

zum

Sanesian, Gesell

Kriegesfkorte u Varel, HßMdenb. 77 T A 1

1 S

>

29! Gleiwitz,

«Zweite Zentralhandel8registerbeilage

un Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staats3an eiger zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Neich E

chaft mit beschräufkter Haftung in ] \ F1 mer Genossenf4, J Uguidation Firm R 17T# >. h 0 V "Éo et Oy hon T6 n wtraac!t Nt t nta F201 Stuitgarte Bebwarcuhaus, Ge T iederlassung de nter der F 10 Ct Räder d ellschaft mit beschräukter Haftung | Gustat >d | ita f n \ U f 4 y »>¿ dati dz C1 F # N A it en vf T An F r | ) eri M oth ay iv ¿Freytag Aftiengefell- "ise »a? ca zIveiguiederlanung Stutt- j I D 2 92 y N » I S Í N art N ; Ï | j el Z L * s T4 nes 0/0)e1 eden, Bz. Münster 21 ustav hoder Aktiengefell}><aft, | t Hand reaister À î S Del : en ÿ- \ V4 ÌÏ } 4 @ ral] enst register | ung zur D j N {i g | h L. d y n. N 9 wu 31 V aldenborrg, Schles ; ag A Genossenschaftsregister 1jt | n l nter Nr. 229 als neue Genossen- 1 42 U R f p ge eingetragen: ee Sedina Oft- } N 7 ECHAaArD 1e? Mita Y F o tsche Baufpargemeinschaft eiu- (lliguz und Stuttgarter Lebens “e i á agene (Geuosseuschaft mit be- M Ÿ Yy Î . 5 4 c é 4e è S 4 «ti L C ngSovant 1FECngqgetctaMart, j L: ánkter Haftpflicht n Di tin | | n ) ad d Unternehmens i} Î ) ) .; ng von acunden. preétélwverten y Ba ldenbura chlef on Beichaffun d Ge he eil iu & itemanun Jau unv | ai vitra, p nheimen, 2 e}chafsung nund Derga i ? othofen und Baugeldkredîten „n oven lktiengejeildaTt tf «aab Afós $rut dbesik, Annahme tunen Zerli tdieDeria W eiden. ¿ mittlung von ' runo Ann C cu ice eri, CIe derlaqung } L M Iiiterboc, 0 waltung von Spareinlagen ftr tuttga l nun} é Bee N 3 : N «Ang. l tragen: „Ottw Wee“ À y Mitglieder auf gemeinmihlicher ÿ E t tod E lage, Beratung und Forderung T besi öóniaShiitt y H ; Mitglieder in allen Angelegen- E i L u j + s») Á ) pi » aosotlicher kaufmänniiher finan- Witrttembergi tis “euervoec ej i 2a C ¿nhel s AcIct 4 ! Li eret eilsd A E e Bs Kmten l bder er oder techmnmt} den Art sotvte die Ung, L aetcul ( Z b 4 Î i 57 Tot Att Î Pin ag D a ns : E C LAE LEE) E Yo ide! Gh ' Y 21 ° Î s G A rc<hführung allei sich hieraus ex v 99A G : M, En aas vort GAEE Reith De -neralD 11 don Geschäfte. Das Statut ist am : Q tg uste 31 etoit März 1931 errichtel EA x i y E y m ‘rit l J R ¿29oriht Stettin, 8. März 193 jellshaftsvertrag Sinteilung Weimar. y E R E E A 1 M d t nie and 1 ht V} 3 A, [ XQRR A E Rd TIT Ny H I v tv) Mannheim ettin. j y (5888] L] 16D D - L 9 x A nossenschaft In d Genossenschaftsregister ijt ] j teilt 7 lbert g 1e eut e A nD InDemtbanf fttien E 21 J Nr. 250 als neue (GBenossen- F A4 E P l C 4 L wil E i i ihnumagsbere<- iellihaft 2weiantederlassuna (l inan f A etragen „„Voot@&hau@- ( ] orstands-# 1 E ge p E n nasgenossenschaft de1 \ ofenschaft der Einzelmitglieder natgl nem deren rofu=- } &T s teggel i Vern Pr0° | eingetragene Genossen|d Pommernkreis de&@ Deutscheu rundkapital ist nun ein=-} eilt; er vertritt die Gejells<haft | {ränkter aftpflicht i Ma n-Verbandes cingetragene Ge ) 795 tammaktien ut : emetnMmaltit) nem ort 1nds8 f Die eneralversammlung nschaft mit beschränkter Hast () M, 25 tammaktien l mrtatted der mit nem rokuristen. | Bes(luß vom 25. Mä1 <t“ in Stettin. Gegenstawd des Reihsmarf und 1000 Vorzugsaktien i Zerma den pril 31 <melzumasvertraa nehmigt iehmens ist: Errichtung und Be 6 ) N hun mtsagericht as Vermögen der Genosen ¿3 Bootshauses zur Lagerung datheterreform-2LWilly Nuüfsch 2E: j - A ranzeg tf e uDdeutd ooten Das Statut is am Lege jelu<yast, 218 tuttgart-Cann- i} Worms. 3ekanntmachunug. 395] | {chmelze ingetragene Zeno 1931 errichtet tat ie Einzelprokura des Walter j n unser andel8register t | mit beshränkter Haftpflich ; ht Stettin, 31. März 1981. Boll loschen em Walter Volk | wurde heute bei der Firma „Hh. Hütten- | heim Übergeht : [5889] n Waiblingen und dem Georg Knibbe | dah“ in Worms eingetragen: Züddeut|<he ¿Fetti<hm pekach. vwitter D LO E oa ! gaärt-Caunstatt )ejamtpro-| Die Prokura von Hans Neu ist er- | tragene Genossenshaft mi! Eee L T, B E s Furt l der ist mat cinem Vor- | loschen. Die Gesamtprokuren von Otto | Haftpflicht, Mannheim: Me M “iva 0. E i tands tglied V nem eiten | Hüttenbah und Ludwig Strauß simd in | Feand/ rt ZUddeuti<he Fett a oen e G. m d, Y Profurijt retungsberetigt. Linzelprokuren umgewandelt L D O inkaufs- d @ g “9 E L _ é « 1 k Ani ors p - ry 2 Y 1 , t Be 1 J aja - Tre Jmport - Aktieungeselül- | orms, den 10. April 1931 Fenossen{chaft fur das E L S Deriaujs chaft, rh tuttgart: irma 4 ische mtsaeri<t ingetragene donossems<haft J cuytngen, Amt todach, oh ihränfkter Ftoflidt tonenttart Durch (Generalversamm ¡1 | "I i tärz 31 i N1nternchmen8 k ) p vom 21. März 1931 wurde ps novt 4 v A V A " Z4atit } - zl DV 2 ersicherungsvermittlungs - Zen- . vertuna on Yhtalí nd z Statut | Ur E EE M L s e p ho nr n Roarm »y ale Erwin Neher, Vers.-Direftor, | j L Wf | Nebenvprodukt« 13 orn ilstatut der landw. Stuttga1 >enefelder tr l B) Ï F : CnDI Cn) l S- | tnochen, Labmaägen D 3genossenshast e. G. abe cwin Nehev ersicherungs- | 5 pu nd Schweinshaare ¿r bindend anerkannt. L ‘eater imd ven 11. April 1931. na: Die Klammer! outen S * ) e 2d. Amtsgericht. ! Ballenstedt 2781 | Fellen i i t EEA wia * Y Y nnfsonidiaft 5890) tuttg [tsregist iter | Del l eno}jen]@a e Monaftonthattarealttor e bei der noi aft | Metgermeister Ege nojfen[Ga]tSregier I'aub« ischofslrueiin j )1 l 1 ias j Zetrtebe 5 Let) 112 die Genossen- S a S | qcrode s naeae! Fra ne | Waren »hItof s genossenshaft Deitü- ainhard ( j y Urs rHEILTU Seer E Art dovsoshor mib 1rd Umgegend eingetragene Ge- I i J rf j Lic V 4 TTAaUu7 L Ut b Ï E Z t Lr E. t, A Bd E E ( h Ber ¡talieder. d) der Betrieb gemeirimMenicaft mit beshränkter Haftpflicht“ ; ) j | ccvefto 8 L 071110 de S <¿mdrup neu etngetragen. l C 11 Ï WMTTLE LL/ C L 7 PS - - . gc | J es oder der Y Ti i x Genoffenschaft datiert 5 1 w weden, e Beteilinmt 2 1931. Gegenstand des j l naegend, | verwandten tternehmungen, F ernezmens: Die gemeinsame Ver- j i G i T n Ming der von den Mitgliedern ge- Das j j Y chuf Lr zier und der fonstigen Er- Â ? L ï r p 2 M « - esell- j > : S c gr Geflügelhaltung und die ) G 74 9 H Cy . er Intornehnras L hung und Förderung der Geflügel- ; ( ( j L r y nt2ac E : Hastsumme beträgt 15 RM. lj P Mita! der Geschäftsanteile 10. Die | i H ouschiau. M it in die Liste der Genofsen ist l M M - j 7 m zefanzzmachatng, Ten) Geschäftsstunden des Ge- e Bekc machungel I s enojjemhast tite j É m dee, É: Wies 1981 j t coder j JEUU Vel Í e L H Y Dechta, »), ZLPr! DOL, E: L Sn | CNoen a QOmdoi A h R Am O J t Ca, F, DZig,. ) j i L enilicMmet ns- j N C [l E L | Lane : A itienburg, Mecklb. [5891] S Ti i [j £1 ac nojsenjchaft | m 1B YNTIDI M Denonen hastsregistereintrag vom J en ellshaft | Ml i ejtens ( Mle R z pril 1931, betr. den Döbbersen- G 7 ' j (5 ati wr Zygr Na ad 28-7 na Döberiß «& Co. j OLG 2 au par- u. Darlehnskassenverein, Í : Ï Le) Li t G î N 7 ; { p3ig-Taucha, Lizeuzbau der Thor- | l ; l ril e tellt. : , - Dez Uh Dobbersen: Die Ge- inn «x QD., 4 z derlin, j es l ict s genstand d€s A nb M ut dur< Beschluß der Ge- ) ß uicha, Taae I derung der Viehzucht dure [1 mmlung vom 14. Viärz 1931 L sellsha E Di Eekarisberga. ¡794 Und F a L Ing it ete El t Zu Liquidatoren sind bestellt: , R y ; f Î Ci Ja Me k dner M} o 5 os - C ct Döober Taucha | nossenschastsregister 10, Länd- | L cy8 einshaftli( dne Wilhelm Garber in Döbber- ) d TDCL j ¿ihe Spar d Varleynstal|e Croms- | N (nid F vent t Saluiri Richard Müller in ( DOL » Um j 6. WINNICI Del ¡1A s M din, v L414) ia DA S Â H E l Ï ¿ ? onh omi Ht 2 E ean L Ï i » ps j YLLIl L Ci l > ch} . Wi 2 “2 , ú g chäftszweig: | Tromésdox genstan ; | ¡Gori afqgao ed tb. Zchwer. Amtsgericht Wittenburg. T j Í knebm ns e eit Ï E ITULHL M |l Li ‘A : l E R T AUnT ú s E Q A Nonschau kf nuar 4 ) : l l T S LAN N E D : E S U T DIMEI N E j 1m gert. mai L wuShal P ) rora |10] j n o aud ied on sandwixtihaîtlihen Erzeugnissen | „P. Musterregister H j Li » A i L Le >berkKaui L Ai Cs Zie J M I f err T ' a Y [r O07 y s “Ur v B 1 \ n CnIDIIEn (ATLSLe Ie c Lehen, A [5872] L essin, Mecklb, 3171| [l / erfaufungen par- und 20 E das Musterregister wurde ein- 1 I Hc I L L j 1 1CH erein Ç , 1 L “ol R: \ 192 “; | E pril 299 L B J; c; >- l firma | Fürth, Bazern, 80] | kaufungen wurde am | at Firma F. Cüpper Sohn, „Hel : | l [haf gil folgendes eingetragen; G Ms U Aachen, ein versiegelter 3 1) ann | j sienver l nd | l ufmann Herm (720g, enthaltend 16 Muster von n DLP (Yabel )as j L114 ing, Dur Bes | 4 itleruteaiter inri Gmadsleisten, sowohl für Anord- + t V (c hl > » j ; v Nx >06 20S M alz n «2 | Mat jen- | |9! C lung n | dec Maurermeister Andreas = Mi: au für die Farben der \ ú nl Ci I J j id A "L LUELIVEL DLIpPp “mud "f es Und Zar 2 Fäden f ) ; : Ÿ 1) y Rat ino rmelster 1 - aeb ee t JeL M uts die Nox [a$u | weißbindermelsler d an, 3 Fäden Dessin-Fond, L [n es Werten nojlensaft | deu BDorjtand > mittel/hellblau, 3 Fäden weiß, 2 i ad) “0 ( n „Lehe ILD DeI een mittel/hellblau, 3 Fäden « a 1 » \ 4 s H > mei, n-3e0t C H ° fer Birirki E E R R e I M r'olosjer M funde 2 Fäden mittel/hellblau, Ee i : i i E. u E j AY y Âas C L ¡TTICD : >DTId)LO0 E82 agt RUNmern* Dessins 304, 305, intex Nu e ma Fri | Darlehc 1sjenv ; Bfleac Maurermeiller 308, 309 2309/9 3 3A Sternbergaer in Them« unter Ny o | (Bol a Ovohttnorl G EN “4, venteistel 9 ae 09/2, 3, 4, 0d ), d dn uge PEHO t S “_ POULAK Ae E Leh Ge E f f : 226, 327, Flächenmuster, ugu täder ema ¡FOLDC ] ó parsin1 te l n ahre, ängemelde y j ce - “d eldet am L 9 N 192 10e chaft otto 5) 9 L igs EIL 4. pl non I] l enter 91, vormittags 11 Uhr ur. Amtsge Î a) den An- und Berkauf | trt aeri berta1 t i(O« (Fy 2041 i nt (8 han Ä L, 2212_994a , ry a A ¡e Il N de ¿2A aar Min: :, 5 2216. Firma Gebr. Wal N L L an De Î J mitte! z I? M y „a f i In Ag 00 n as n das bei | Napp E AALN H hriftieitunt Mao achen, fünf versiegelte Um- i VUL C d) f 1! » M n j j L) [Ul Lt T Æ mit 2 bz >= f, Fr Q, i . M S ( Lay M n 2 i G zw. 50 bzw. 50, baw, 50 4 L ann Wulle } l Nt 0 1 j 1 ti ho ) »\ Mrettor Veengel M n ! Bo ri ee 1 P g f a Fl E i [atimer 4 ( i t ruder m. Derrens\toffmuster Fabrik « ein vorden; Vie ist er- }, vermitteln », zu Übernehmen der Preugl Mer “7. gerin: n 7000, 7001, 7002, 7008, 7004 ; ( D Norlanga Ot ih es L ne annt B, d 4, j Fitrth, den 183, April 1931 erlags-Aklienge| 1 Q ub, (007, 7008 7009 7010. 7011 4mtSgertd Ne(1i] i E p ie 7014, 7015, 7016, 70417, 7018 : i j u ¿3 agt. 1101 T7109 74 g , , V Î J 16-4 44 796-6 Ele g N, 7108" (162, 7103, T7104, T6, T06,

» 7109, 7110, T1141, T1142, T1183,

Verlin, Dienstag, den 21. April

T1114, T1115 TII6. T1117 714A 7 T 11%, 5 7 N , T1119, T1290, 1 Jabre anaermelde b i Se E © (1 î 1119, (120, 1 C ana det am 1 arz 193 7121, 7122, 7900, 7201, 7202, 7208, 7M | 10.25 U! ain un 2 BER t A6. T6 7 7 72068 7209 7210 7211 | 1931 Ì genu am Z3. arz "010 20 C) - -- s f 219, 7 13, 7214, 7215, 7300, T7301, 7302| M-R ÀA Firma Stuffn +309 7204 N _B+ e d 22 » M « ZAUK LLTU Nl Rau S 7310 B13 ena EeE Ra er 7309 | Co. in Haan, ein versiegeltes Paket mit (310, 7311, 7312, 7313, 7314, 7315, 7316, | 2 Modellen für Meldekarten volkêtüm- 7317, 7318 7319 7390 7991 7999 7909 | 1 oenen jur Meldeknrten, volkstüm- | i L. Vi H (IBS, (O23 licher V reh 8, F : P G O LOLO TODO, TISL, (4 í cœeyriampf und t E E z Es (S27, T7328, 7329, 7330, | Kampf, Fabriknummer 3 Ou astische 78 _q 0) 7434 7334 7835 T6 z 7 E Î GOLILHLUUI L 4 D, (Ti “agg T0 75 _. 920 74 qn Trzeugnise, Schutfrist 5 Fal Inge Den 7399, 7340, 7341, 7342, 7343, 7344, Seidel am 15 Manz 000 S Uh 7M6, 7346, T7, 7348, 7349, 7850, 761, | eingetragen am 23. März i 7362, 7353, 7354, 7355, 7356, 7367. 7358 Amtsgericht Me l ewans 7369, 73680 7361 7369 7363 7364 TARB5 e INTSgerii Vereitutann 7366, 7367, 7368, 7969, 7370, 7371, 7872, | Sehwetm E 5877 7373, 7374, T3756, T7376 T3TT T7378. T3879 | S * E 7380, 7381 T7382. 7383 7384. —— es Ju das Musterregister ijt eim- 7387. 7388" T9389. 7390 T7391 anae R getragen: Nx. 1344 Firma Koenen 7394, 7395, 7396. 7397. 7398" 7390" 7400. & Droste, Emaillierwexk in Gevels- 7%, 16M), C, 14 i. L, R, d p 9 N G 27 Ï { 7401, 7402. 7400. T7404 T7406 7406 7407 bexg, eiu Paket, zweimal versiegelt, mit 7408, 7409 7410. 7411 7412 00 ZEOf einem Modell „gerade Konsole“ Ge- Sn A E NENE En mean weTSe F eTSRum mer 100 und einer eid} ; y E En 4009, (906, i507, (508, nung drei dige Konsole“ E Zes 7616, 7517. 7618. 7ELD anen ey 4209, |{ästêsnummer 101, für sanitäre 7523. 9537. 9538 9539 9540, 9541 9549 | Anlagen und Meygereieiurihtungen, Flächenmuster, Schubfrist E au Gas) plastishe Erzeugnisse, Schußfrist dret it Suk Fahr, an- ee angemseldo S U G : gemeldet am 21. März 1931. vor- Jahre, angemeldet am 13. Mäxz 1931,

mittags 964 Uhx.

H) . “S 1 J Nr 2217. Firma Marx & Auerbach, 2uMGhfadrik! in Aachen, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 25 Muster der

Herxrenstoffmode, Fabriknummern 5501/1,

2501/2, 5001/3, 6502/1, 502/2, 5302/3. 6502/4 B/1, 5083/2, D03/3, 504 1, 3504/2 5056 f 06/2, DO00/3, 5055/4, 3506/1, 506/2, DOTHL 07/2, 07/3, 07/4, 5308/1, 5008/2 508/3

Flächeumustex, Schußfrist 1 Jahr, an- gemeldet am 24, März 1931, vormittags 11 Uhr 20 Minuten

Rx. 2218. Firma Caxl Heinemann Nachfolgeu Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung, Tuchfabrik in Aachen, ein ver- siegellter Umschlag mit 12 Mustern von Herrenstoffen aus reinem Kammuagarn,

porós, nicht kmitternd, in s>warz und blau, Fabriknummern 820, 821, 82, 23 824, 825, Flächenmuster, Schuß

frist 3 Jahre, angemeldet am 30, März 1931, vormittags 9 Uhr 15 Minuten. Nr. 2219, Willy Müller, Mechaniker zu Aachen, ein offener Umschlag, eut- haltend das Modell eines ellipsen- förmigen Profilrohres aus Stahl, Eisen, Messing oder anderen Legierungen und in verschiedenen Dimensionen zur Her- stellung von Betten, Geschäftsnummer 1,

Mustex für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, angemeldet om 31. März 1931, vormittags 11 Uhr

15 Minuten. Amtsgericht, Abt, 5, Aacken. Bad Salzungen. [5873]

Jn unsex Musterregister wurde heute eingetragen :

Nr. 265. Firma Metallwarenfabrik Scharfenberg & Teubert, G. m. b. in Breitungen, Werra, ein versiegeltes Pä>kchen, enthaltend einen Bügel mit Verschluß, 1298, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, laut Anmeldung vom 11, April 1931, vor mittags 1014 Uhr.

Bad Salzungen, den 12. April 1931.

Thüringtshes Amtsgericht.

R

Bad Salzungen, [5874] Ou r y s P

In unser Musterregister wurde Heute

eingetragen: 4 Fa) . e _y ° Nr. 266. Fixma Metallwarenfabrik

Scharfenberg & Teubert, G. m. b. H. in Breitungen, Werra, ein versiegeltes Paketcheu, enthaltend 2 Schloß, Nr. 8112 mit Galalith in diversen Färbungen, Nr. 8118 mit Galalith in diversen Färbungen, beide für alle Sorten Taschen, Mappen usw., Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahce, laut Anmeldung vom 15, April 1931, vormittags 8,30 Uhr. Bad Salzungen, den 15. April 1931. Thüringtshes Amtsgericht.

Mettmann. i A M.-R. 202. Firma Ernst W. Velleuer

in Mettmann, ein versiegelter Kaxton

mit einem Modell für Alpaka ge- bimsten Eßlöffel, wel<her in Form,

Verzierung usw. für sämtliche zu einem vollständigen Béste> gehörigen Einzel- teile, sei es in alpaka-gebimster, ge- shliffeu-polierter, ver<hromter oder ver- ilberter Ausführung, Verwendung finden soll, Fabriknummer 570, plastisches Erzeugnis, Schutfrisi 15 Jahre, angemeldet am 11. März 1931 11,45 Uhr, eingetragen am 13, Máârz 1931

M.-R. 203. Firma Stuffmann & Co. in Haan, ein versiegeltes Paket

mit cinem Modell einer Riegenmappe mit Wertuugstabelle und Auszug aus

det Wettkampfbestimmungen der Deutshen Turnerschaft, Fabriknum- mer 1, plastishe Erzeuguisse, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 15. Marz 1931 10,35 Uhr, eingetragen . am 23, März 1931.

M.-R. 204. Firma Stufsmaun &

Co, in Haan, ein versiegeltes Paket mit

einem Modell für eine Wertuugs- tabelle mit Ausgug aus den Wett fkfampfbestmmungen dex Deut scheu

Tuxnerschast, lose

Fabrikuummer 2 plastishe Erzeugnisse, f

Schußfrist fün

vormittags 10 Uhx 16 Minuten

Nx. 1345 Firma Ewald Bröking in Gevelsberg, 1 Pä>chen, zweimal ver- Negelt, euthaltend vier Messerschalen

æœus Metall, gestanzt, Geschäftsnummer 1139, 1203, 1321, 797, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist drei Jahre an- gemeldet am 17. März 1931, vormittags

10% Uhr L \ Amtsgeric \ e Q März 1931.

. [6400] burg hat über Mdreas Kurzivart, Kolonialwvarenhänd in Augsburg, Brückenstr. 8, am 16. April 1931, vorm. 10 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwaltex: Rechtsanwalt Dr, Stummer in Augsburg, Augsburger Str. 12, Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 4, Mai 1931, Termin zur Wahl eines anderen Ver-

das Vermögen d

i Zimmer Nr. 147, Hauptgang A zw. Quer-

| frist bès 9, Mai

1991, 1014 Uhr, im Gericht8gebäude Neue Friedrichstr. 13/14, Il, Sto>,

Offener Arre| mit Anzetge-

1931. s

Geschäftäßftelle des Amtkägerichts Berlin-Mitte. Abt. 152,

ag gang 9 U. #.

Berlin. . [6403]

Ueber das rmögen der offenen HandelsgejeUschaft Friedr. Hentschel, Berlin NW 6, Albrechtstr. 15, Vertrieb

von Weinen, Spirituosen sowie Lebenê#- mitteln, Lager: Berlin NW 6, Schunanun- straße 11, ift am 18. April 1931, 13 Ubr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahreuerösfnet. 154. N. 107

31.

Verwalter: Kaufmann von Schlebrügge, | Berlin-Charlottenburg, Bredtichneider | Straße 13. Frist zur Anmeldung der

Konkursforderuugen bis 3. Juni Erste Gläubigerversammlung: 13. 198), 1114 Uhr, Prüfungstermin 3. Juli 1931, 1014 Uhr, im Gerichts- gebäude, Neue Friedrichstr. 13/14, 3. Sto,

j Mai

ant

| |

1931, 15,13 Uhr, das Konkursverfahren über das Vermögen der Antragstellerin eröffnet worden. Konkursverwalter: | Kaufmann Ernst Neivel, Berlin NW 40, | Melanchthonstraße 15. Konkursforde- rungen sind bis zum 15. Mai 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubiger versammlung am 13. Mai 1931, 1014 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Wedding, Berlin N20, Brunnènplaßz, Zimmer 90111, Prüfungstermin ebenda am 27, Mai 1931, 104 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- vflicht bis zum 5. Mai 1931, -— 27 N 44, 31, Gesichäftsstelle des Amtsgerichts

walters und Bestellung eines Gläubiger- ausschusses sowie allgemeiner Prüfungs-

Bexrlin-Wedding. Abt. 27.

termin am Mittwoch, dew 13. Mai 1931, vorm, 10 Uhr, Sißungssaal TT des Justiz- gebäudes, Erdgeschoß, Eingang Fugger- intraßye.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Bad Landeek. . [6434] „N 3a/31, Ueber das Vermögen des Gasthausbesißzers Josef Schindler in Kon radswalde wird heuté, am 16, April 1931, gemäß $S$ 79 Abs. 1 Z. 8, 80 Abs.1 S. 1

V. O. das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Gustav Lorke in Laude>. Konkursforderungen

find bis 4, Mai 1931 anzumelden. Gläu-

bigerversammlung und Prüfungstermin

am 12, Mai 1931, 10 Uhr. Offener Arrest

mit Anzeigepflicht bis 4. Mai 1931,

Lande>, Schles., den 16. April Amtsgericht.

1931,

Bahn. KÆonfursverfahren. [6401]

Ueber das Vermögen der Frau Char- lotte Glaser geb. Schleimer in Liebenow wird heute, am 18. April 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Zimdars in Bahn wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. Mai 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 12. Mai 1931, mittags 11 Uhr und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 21. Mai 1931, vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Termin anberaumt. Allen Per- sonen, wel<he eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anjpru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 9. Mai 1931 Anzeige zu machen.

Das Amtsgericht in Bahn, den 18. April 1931.

[6402]

Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesells<aft Philipp Dobrin in Berlin O, Schicflerstr. 7, Herstellung von Damenwäsche, ist am 17. April 1931, 1214 Uhe, von dem Amtsgericht Berlin- Mitte das Konkursverfahren eröffnet worden. 152 N. 140. 31. Verwalter: Kaufmauu Otto Schmidt in Berlin NW, Melanchthonstr. 15. Frist zur Anmeldung der Koukursforderuugen bis 20. Mai 1931. Erste Gläubigerversammlung am 11. Mai 1931, 10 Uhr. Prüfungstermin ant 1, Juli

Berlin.

Bonn. Monfursverfahreun .[6406]

Ueber das Vermögen des Möbel fabrikanten Joh. Jamann in Beuel

Rheindorf, Clemensstraße 43, wird heute, am 18, April 1931, vorm. 9,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da Zahlungs unfähigkeit vorliegt. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Henry in Bonn, Anmelde- frist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11, Mai 1931, Erste Gläubiger versammlung und allgemeiner Prüfungs termin am 20, Mai 1931, vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Wilhelm straße 23, Zimmer 85, Bonn, den 18. April 1931. Amtsgericht. Abt. 8,

Braunsehweig. . [6408] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Honigkuchen und Zu>erwarenfabrikanten Eduard Brandt, hier, Shüßenstraße 31, ist heute, am 17. April 1931, 17 Uhr, das Konkurs verfahren eröffnet und der Rechtsanwalt Dr. Theodor Meyer, hier, Casparistraße 9, zum Konkursverwalter ernannt. R onfur8- forderungen sind bis zum 16, Mai 1931 bei dem Gericht anzumelden, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 16, Mai 1931, Erste Gläubigerversammlung am 30. April 1931, 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 18. Juni 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Wilhelmstraße 53, Zimmer 6.

Die Geschäftsstelle 2 des Braunschweig.

Amtsgerichts

Bremen. . [6409] Deffentliche Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Kaufmanns

Carl Blume, wohnhaft in Bremen, allei-

nigen Jnhabers der Firma Carl Blume,

Bremen, Elektrotechnishe Großhandlung,

ist heute, nah Ablehnung der Eröffnung

des Vergleichsverfahrens, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanivalt Dr.

Gerhard Diethe, Bremen. Offener Arrest

mit Anzeigefrist bis zum 15. Juni 1931

einshließlti<. Anmeldefrist bis zum

15, Juni 1931 einsließlih. Erste Gläu-

bigerversammlung: 12. Mai 1931, vor-

mittags 92/, Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin: 21. Juli 1931, vormittags 9 Uhr,

Gerichtshaus, Zimmer Nr. 84 a. |

Bremen, den 9. Aprik 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Bremen. . [6410] Deffentlihe Vetauntmachunug.

Ueber das Vermögen des Juhabers einer Möbeltischlerei und Möbelhandlung Eugen Den Dooven, Bremen, is| heute, na< Ablehnung der Eröffnung des Ver- gleichêverfahrens, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Lahr® in Bremen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juni 1931 einschließli.

schließlich.

1931

Erste Gläubigerversammlung;

12. Mai 1931, vormittags 914 Uhr, allge-

-

meiner Prüfungstermin: 14. Juli 1931,

vormittags 9. Ubr, Gerichtshaus, Zimmer Nr. 84. Bremen, den 11. April 1931

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Bremervörde.

Ueber das Vermögen des Gastwirts

Peter Hink in Gnarrenbrura ist am 16, April 1931, mittags 12 Uhr, das Fonkursver-

fahren eröffnet worden. FKonkurêver- walter: Prozeßagent Ahrens in Bremer vörde. Allgemeiner Prüf in

| 12

Mat 1931, 12 Ubr. An efrist und offener Arrest mitt Anzeigepflicht bis 5, Mai 1931,

1931. | Breslau.

|

Anmeldefrist bis zum 15. Juni 1931 ein-

Amtägortht rerer rbe

Ueber das Vermögen Alsred Doppler îin Breslau | traße 84, wird am 16.

Ubr das Konufursv

D A C

I Y

Zimmer 203, Hauptgang A. Offener | Verwalter: Kausmann Richard Gc Arrest mit Anzeigefrist bis 11, Mai 1931. fin Breslau, Viktoriastraße 4. Frist zur Geschäftsstelle des Amtsgerichts | Anmeldung der Konkursforderungen bis Berlin-Mitte. Abt. 154. | einiließlih ben Juni 1931. : Erste Dort ————— (o461| Sönbigerversamm Mai 1931, Der Antrag der Firma Hugo Lieben- | 1931 11 Ubr vor Es ivalde in Berlin N 20, Prinzenallee L2, | Muieumitraße ‘D “an Alleininhaber: dexr Kaufmann Hugo | ad I : —+ eig c Ff G, 3 Liebenwalde, ebendort, Vertrieb von | yisit is Flid Stoffen und Wollwaren, über ihr Ver-| (41 N ; : : mögen das Vergleichsverfahren zur Ab Broälani don da: Wn 1931 wendung des Konkurses zu eröffnen, f "9 vitaerts Sa abgelehnt worden. Zugleich ist gemäß E F 24 der Vergl.-Ordn. heute, am 17, April | Cöpenick. i: 6404]

Ueber das Vermögen der Finsterwalder Holzwaren-Jndustrie G. m. b. H., Berlin, gewerbl, Niederlassung Berlin-Adlershof, Rudower Chaussee 123/124, istam 14. April 1931, 1114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Weiß, Berlin-Cöpeni>, Kaiserin- Auguste-Viktoria-Straße 15. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 23, Mai 1931. Erste Gläubigerver sammlung am 15, Mai 1931, 11 Uhr Prüfungstermin am 4. Juni 1931, 11 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 37. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10, Maî 1931. 5, N. 13. 31.

Cöpeni>, den 14. April 1931.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Donaueschingen. 6413] Ueber das Vermögen der Firma Hein rich Bender in Furtwangen wurde heute, vormittags 9 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Arthur Damm in Furtivangen. Offener Arrest mit An zeigefrist sowie Anmeldefrist bis 10, Mai 1931, Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am Freitag, den 22, Mai 1931, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am Freitag, den 22, Mai 1931, vormittags 9 Uhr, vor dem Amtsgericht Dona1 eschingen, Zimmer Nr. 38. Donaueschingen, den 15. Amktsgericht. T.

1931,

Avril

Donauesechingen. . [6414]

Ueber das Vermögen der Firma Wil- helm Jnfanger, Möbelfabrik in Vöhren- bah, wurde heute, nachmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Recht8- anivalt Trotter in Donaueschingen. Offe- ner Arrest mit Anzeigefrist sowie An- meldfrist bis 10, Mai 1931, Erste Glêu- bigerversammlung und Prüfungstermin

am Mittwoch, den 27. Mai 1931,

9 Uhr. Prüfungstermin am Mittwoch, den 27, Mai 1931, vormittags 9 Uhr, vor dem Amtsgericht Donaueschingen, Zimmer 38, 1931,

N S <

onaueschingen, den 16. April Amtsgericht. I. Dortmund-Hörde.

Ueber DCY DTTCI Handelsgesells<haft in Firma Emde Kähmann i. Liquid. zu Dortmund-Avle be> und Dortmund-Asseln ist vom Land- geri<t Dortmund am 16. April 1931, 11 Uhr vormittaas, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Schucht zu Dortmund-Hörde. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9, Mai 1931, Anmeldefrist bis zum 16. Mai 1931. Erste Gläubigerversammlung am 9. Mat 1931, vormittags 10 Uhr, im biestge Amtsgericht, Zimmer Nr. 17. Prüfungs- termin am 30. Mai 1931, vorm. 10 Uhr, daselbs.

Dortmund -Hörde, den 18. April 1931, Das Amtsgericht.

5 F N 5p 7 », DAS WEermogen

Driecsen. 7641 Konkursverfahren.

Uebex das Vermögen des Kautmanns Otto Mänide in Driesen, Breitestraße 9, ist am 17. April 1931, 15 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet (2. N. 3/31). Kauf- mann Schwarz in Driesen Nm. ist Konkurs- verwalter. Konkursforderungen find bis zum 7. Mai 1931 bei dem unterzeihneten Gericht anzumelden. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am 15. Mai 1931, 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7. Mai 1931,

Driesen, den 17, April 1931.

Da3 Amtsgericht.