1931 / 92 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Edenkoben, . [6417] Das Amtsgericht Edeuktoben hat am 16. April 1931, nachm. 5 Uhr, über das Vermögen des Kolonialwarenhändlers Eduard Eichinger in Maikammer das Konkursverfahren eröffnet. Als Konkurs- verwalter wurde Rechtskonfsulent Hermann Knorr in Edenkoben bestellt. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 23. Mai 1931. Termin zur Wahl eines anderen Verwal- ters und Bestellung eines Gläubigeraus- ichusses am Montag, den 11. Mai 1931, allge‘y ‘iner Prüfungstermin am Montag, den 1. Zuni 1931, beide Termine jeweils nachmittags 3 Uhr im Sitzungssaal des Amtsgerichts Edenkoben. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Essen-Werden. . [6419] Konfursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kausmaunns Ernst Herbrand in Essen-Heidhausen ift am 11. 4. 1931, 12 Uhr 50 Min. mittags, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann Bernhard Luig in Essen-Werden. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 15. 5, 1931, Anmelde- frist bis zum 15, 5. 1931, Erste Gläubiger- versammlung am 6. 5. 1931, vormittags 10 Uhr im hiesigen Amtsgericht, Bismarck- straße Nr. 10, Zimmer Nr. 9. Prüfungs- termin am 3. 6. 1931, vormittags 10 Uhr Daselbst.

Amtsgericht Essen-Werden, 15. April 1931. (era. . [6420]

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Willy Hartwig in Gera, Stadtrodaer Straße 41, Ortsteil Windischenbernsdorf, ijt am 18. April 1931, 914 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Dr. Zschiegner in Gera. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht: 9. Mai 1931. Erste Gläubigerversammlung: 13. Mai 1931, 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 15, Juni 1931, 1114 Uhr.

Gera, den 18. April 1931.

Das Thüringische Amtsgericht.

Gleiwitz. . [6421] Ueber das Vermögen des Fleischers Heinrich Hillbriht in Gleiwiß, Lustig- straße 18, wird am 18. April 1931, 10,50 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet. Vertvalter: Staatl, Stempelverteiler Reußner in Gleiwiß, Bankstraße 9. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einshließlich den 5. Mai 1931. Erste Gläubigerversammlung und - Prüfungs- termin am 12. Mai 1931, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht in Gleiwiß, Zimmer Nr. 254, Offener Arrest mit Anzeige- pfiliht bis 2, Mai 1931 einschließlich. 6. N. 25/31. Amtsgericht. Gleiwib, den 18, April 1931, Göttingen. . [6422 Ueber das Vermögen der Firma Áugust Rüttgerodt, Fnhaber: Drudckerei- besißer August Rüttgerodt in Göttingen, ist heute, am 18. April 1931, mittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis t2, Mai 1931, Anmeldesrist bis 18, Juni 1931, Erste Gläubigerversammlung am 28, Mai 1931, vormittags 9 Uhr, und Prüfungstermin am 16. Juli 1931, vor- mittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Anmitsgericht, Wilhelmsplaß, Zimmer 15. Amtsgericht Göttingen.

Hamburg. . [6423] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Viktor Erich Hans Toni Frieboes, Ham- burg, Ottersbedallee 12, hptr., in nicht eingetragener Geschästsbezeichnung: Strumps- und Wäschehaus Frieboes, Hamburg, Grindelallee 50/52, Laden, Kleinhandel mit Textilwaren, ist heute, 14,46 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Beeidigter Bücherrevisor Herbert Meyer, Hamburg 36, Königstraße 25/11. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9. Mai d. F. einshließlich. Anmeldefrist bis zum 17, Juni d. J. einschließlich. Erste Gläu- bigerversammlung: Dienstag, den 12, Mai d. J., 11,30 Uhr. Allgemeiner Prüsungs- termin. den 14. Juli d. J., 10 Uhr. Hamhurg, 17. April 1931. Das Amtsgericht. MWannover. . [6424] Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellschast Wiejenhavern & Blei- feld, Großhandlung sür Gas- und Wasser- Teitungsartikel in Hannover, Haller Straße Nr. 2, ist am 20. März 1931, 14,10 Uhr, unter Einstellung des Vergleihs- verfahrens das Konkursverfahren eröffnet. Der Bankdirektor a. D. Ernst Alter, hier, Beneestr. 7, wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 20. Mai 1931, Erste Gläubigerversamm- lung am 6. Mai 1931, 9 Uhr. Prüfungs- termin am 3. Juni 1931, 10 Uhr, hierselbft, Am Justizgebäude 1, Zimmer 32, Erd- geschoß. Ossener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 10. Mai 1931. Amtis§gericht Hannover. Heidenheim, Brenz. . [6425] Ueber das Vermögen des Jakob Ortner, Schneiders und Textilwarenhändlers in Oggenhausen O. A. Heidenheim, wurde unter Ablehnung der Eröffnung des Ver- gleihsverfahrens am 17. April 1931, vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Bezirksnotar Ruf in Heidenheim. Konkursforderungen find bis zum 8. Mai 1931 bei Gericht an- zumelden. Termin zur Beschlußfassung Über die Beibehaltung des ernannten oder

Zweite Zentralhandelsregifsterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger

Gläubigerausschufses, evtl. über die in §8 132, 134 K.-O. be- 'zeihneten Gegenstände und zur Prüfung | der angemeldeten Forderungen Freitag,

Bestellung eines

Amtsgericht, Offener Arrest mit Anzeige pflicht: 8. Mai 1931. ; Amtsgericht Heidenheim a. d. Brenz.

Hillesheim, Eifel.

Ueber das Vermögen 1. der Witwe

sowie 2. der minderjährigen Katharina Krings, geseßlich vertreten dur die zu L, Jnhaberinnen einer Schuhmacherei und eines Schuhgeschäfts in Hillesheim, Eifel, ist heute, am 18. April 1931, um 1014 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter is der Prozeßagent Husingen in Gerolstein. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 12. Mai 1931. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 12, Mai 1931, 104 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 11. Juni 1931, 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle.

Amtsgericht in Hillesheim, Eifel.

Hof. . [6427] Das Amtsgericht Hof hat über die Vermögen 1. des Kaufmanns August Tröger in Schwarzenbach a. S., Rehauer Straße, 2. des Betriebsleiters Georg Tröger in Schwarzenbach a. S., Saal- straße 19, beide Gesellschafter der offenen Handelsgesellschast Peter Tröger, mech. Zwirnerei und Bandweberei in Schwarzenbach a. S., am 18. April 1931, vorm. 9 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtskonsulent Jo- hann Zull in Hof. Offener Arrest ist er- lassen mit zwei Wochen Anzeigefrist. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 21. Mai 1931. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- auss{chusses und über die in den §8 132, 134, 137 K.-O. bezeichneten Angelegen- heiten Termin am 19, Mai 1931, nach- mittags 414 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin am 2. Juni 1931, nachmittags 4 Uhr, jedesmal im Sißungssaal, Zimmer Nr. 3 des Amtsgerichts Hof. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Kiel. Konfursverfahren. [6428] Ueber den Nachlaß der am 8. März 1931 in Kiel verstorbenen Marie Faßbender geb. Müller, Junhaberin des unter eingetragener Firma „Marie Müller vorm. Käthe Jöhnk & Co., Kiel“ in Kiel, Dänische Straße 42, betriebenen Korsettgeschäfts, wird heute, am 18. April 1931, mittags 1314 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- fursverwalter ist Rechtsanwalt Karl Schulz in Kiel, Falcstraße 2. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 9, Mai 1931; Anmeldefrist bis 30. Mai 1931. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Gläubigerausschusses sowie der Angelegenheiten nach § 132 Konkursordnung den 18. Mai 1931, vorm. 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 12. Juni 1931, vorm. 10 Uhr, Ring straße 21 (Hauptgerichtsgebäude), Zimmer Nr. 73. 25a N. 46/31.

Kiel, den 18. April 1931.

Das Amtsgericht. Abt, 25a. Köln. KonfurSeröffnung. .[6429] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Sieradzki in Köln, Roonstraße 8, ist am 14, April 1931, mittags 12 Uhr 50 Minuten, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter ist der Rechts- antvalt Dr. Ridder in Köln, Hanjsaring 104, Fernruf: 74119... Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12, Mai 1931. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 12, Mai 1931, vormittags 11 Uhr 15 Minuten, und allgemeiner Prüfungstermin am 19. Mai 1931, vorm. 11 Uhr 15 Minuten, an hiesiger Gerichtsstelle, Justizgebäude am Reichens- pergerplaß, Zimmer 2283.

Köln, den 14. April 1931.

Amtsgericht. Abteilung 80.

Köln. Konfurseröffnung. . [6430] Ueber das Vermögen des Kausmanns Hubert Nelles, handelnd unter der Firma Nelles & Wolffram, Photohandlung und Kinoprojektionsapparate in Köln, Hohe Straße 135, is, nachdem das Ver- gleich8verfahren am 15. April 1931 eingestellt worden is, am 15. April 1931, 15 Uhr 55 Minuten, das Kon- kursverfahren eröffnet vorden. Der Konkurseröffnungsbeschluß is|ff mit dem gleichen Tage rechtskräftig und damit wirksam geworden. Vertwoalter ist der Diplomkausmann Friedrich Ziegler in Köln, Am Hof 2 a, Fernruf: 227697. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12, Mai 1931, Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubiger- versammlung am 12. Mai 1931, 12 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 21. Mai 1931, 9 Uhr 30 Min., vor dem Amtsgericht in Köln, Justizgebäude am Reichenspergerplaß, Zimmer 223.

Köln, den 15. April 1931,

Amtsgericht. Abt. 80.

Königsberg, Pr. . [6431] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jakob Frenkil in Firma John Fraenkel, Königsberg (Pr.), Kneiph. Langgasse 1—4 (Holzhandlung), ist am 15. April 1931, 13 Uhx, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Diplomkaufmann Ho- mann, Königsberg (Pr.), Französische Straße 12/13a. Anmeldefrist bis 18, Mai 1931, Erste Es am

die Wahl eines anderen Verwalters, die

Sonnabend, den 16. Mai 1931, La Uhr, Zimmer 213, Allgemeiner fungs-

den 15. Mai 1931, vorm. 9 Uhr, vor dem ;

. [6426] |

Hubert Krings, Helene geborenen Nöllen,

termin am Freitag, den 29. Mai 1931, 9 Uhr, Zimmer 124. Offener Arrest | mit Anzeigepflicht bis 30. April 1931. | Amtsgericht Königsbecg (Pr.), Hansaring. k önigsbergy, Pr. . [6432] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Pinkus, Metgethen, Sartenstadt 55 (Manufakturwaren), ist am 16. April 1931, 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Diplomkaufmann Ho mann, hier, Französishe Straße 12/13a. Anmeldefrist bis 17, Mai 1931. Erste Gläubigerversammlung am Freitag, den 15. Mai 1931, 9!/, Uhr, Zimmer 124, Allgemeiner Prüfungstermin am Mitt- woh, den 27. Mai 1931, 9 Uhr, Zimmer 124, Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 1, Mai 1931.

: Amtsgericht Königsberg (Pr.), Hansaring.

Lampertheim. . [6433]

Ueber das Vermögen des Adam Ring- hof V. in Viernheim wird heute, am 16. April 193], vormittags 1145 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Dr. Schül in Viernheim. Offener Arrest mit Anzeige- frist: 19. Mai1931. Wahltermin und allge- meiner Prüfungstermin: 20. Mai 1931, nachmittags 214 Uhr. Ablauf der An- meldefrist: 19, Mai 1931.

Lampertheim, den 16, April 1931.

Hess. Amtsgericht.

Leipzig. . [6435] Ueber das -Vermögen des Kaufmanns Friedrich Alfred Ertingshausen in Leipzig, Kohlgartenstraße 24, Mitgesellschafters der offenen Handelsgesellshast unter der handelsgerichtlich eingetragenen Firma Ernst Steger, Buttergroßhandlung in Leipzig C 1, Marienstraße 9, wird heute, am 15. April 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Rechtsanwalt Dr. Ernst Götschke in Leipzig C 1, Neumarkt 29. Anmeldefrist bis zum 16. Mai 1931, Wahltermin am 11. Mai 1931, vormittags 11 Uhr. Prü- fungstermin am 1. Juni 1931, vormittags 814 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 29. April 1931. Amtsgericht Leipzig, Abt. IT A 1, Harkortstraße 11.

Leipzig. . [6436]

Ueber das Vermögen der Textilwaren- geschäftsinhaberin Jda verehel. Höfer geb. Gutt in Leipzig © 1, Waldstr. 29 (Wohnung: Leipzig O 28, Ludwigstr. 50), wird heute, am 16. April 1931, mittags 121/, Uhr, das Konkursversahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Arthur Schmidt in Leipzig-Leußsh, Rathenau- straße 42. Anmeldefrist bis zum 6. Mai 1931. Wahl- und Prüfungstermin am 18. Mai 1931, vormittags 91% Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30, April 1931. Amtsgericht Leipzig, Abt. IT A 1. Harkortstraße 11,

Leipzig. . [6437] Beschlüsse in dem Vergleichs- und Kon- fursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns, Weiß- und Modenwaren- händlers Richard Müller in Leipzig C 1, Könnerißstr. 51. 1. Das Vergleih®sver- fahren wird eingestellt. Ueber das Vermögen des bezeichneten Schuldners wird das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Direktor Wilhelm Sauerbier in Leipzig, Salomonstr. 1. Offener Arrest ist erlassen. 2. ‘Der BVe- {luß vom 17. April 1931, durch den das Konkursverfahren über das Vermögen des bezeichneten Gemeinschuldners eröffnet worden ist, ist rechtskräftig und damit wirk- sam geworden. Anmeldesrist bis zum 28. Mai 1931. Wahltermin am 16. Mai 1931, nahchmittags 1 Uhr. Prüfungstermin am 11. Juni 1931, vormittags 814 Uhr. Anzeigepflicht bis zum 2. Mai 1931. Amtsgericht Leipzig, Abt. 11, A 1, Harkortstr. 11, Erdgeschoß, Zimmer Nr. 8, am 17. April 1931. Liehtenstein-Callnberg. .[6438] Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Frit Kurt Kolitsh in Mülsen St. Jacob, Hauptstraße 15, wird heute, am 16. April 1931, nachmittags 214 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Pester, hier. Anmeldefrist bis zum 18. Mai 1931, Wahltermin am 11. Mai 1931, nach- mittags 24 Uhr. Prüfungstermin am l. Juni 1931, nachmittags 215 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7, Mai 1931. Amtsgericht Lichtenstein-Callnberg, den 16. April 1931. Ludwigsburg. . [6439] Ueber das Vermögen des Ferdinand Weimer, Kolonialwarenhändlers in Mark- gröningen wird heute, am 17. April 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Obersekretär Wolff in Markgröningen, derzeit Stell- vertreter des Bezirksnotars Scherle, da- selbst, bei Wiederübernahme der Geschäfte des Bezirxksnotariats durch Bez.-Notar Scherle der Leßtere. Ablauf der Anmelde- frist 6. Mai 1931. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 6, Mai 1931. Erste Gläubiger- versammlung, Wahltermin und allge- meiner Prüfungstermin, zugleich Termin zur evtl. Beschlußfassung über die in §8 132, 134 K.-O. bezeichneten Gegenstände Samstag, den 16, Mai 1931, vormittags 914 Uhr, im Sitzungssaal des Amtsgerichts Ludwigsburg, Schorndorfer Str. 39. E den 17, April 1931. mtsgericht,

Nr. 92 vom 21, April 1931.

[6440]

Konkursverfahren.

7N 15/31. Ueber den Nachlaß des verstorbenen Justizrats Friedri} Walch- hoeffer, Lyd, ist heute, am 15. April 1931, 16 (nachmittags 4) Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Steuerbevollmächtigte Reinhold Sadowsfki in Lyck. Anmeldefrist und offener Arrest bis zum 20. Mai 1931. Erste Gläubiger- versammlung am Donnerstag, den 7. Mai 1931, 1014 Uhr vormittags, und Prüfungs- termin am Donnerstag, den 4. Juni 1931, 10 Uhr vormittags, vor dem unterzeich- neten Gericht, Zimmer 113, Erdgeschoß.

Lydck, den 15. April 1931.

Das Amtsgericht.

Merseburg. . [6441]

Ueber das Vermögen der Witwe Henriette Pakulla, Jnhaberin eines Herren- bekleidungsgeshäfts in Merseburg, Roß- markt 2, ist heute, 18 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Auktionator Willi Franke in Merseburg, Lindenstraße 11. Offener Arrest mit An- zeigepflicht und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen beim Gericht bis zum 19. Mai 1931, Erste Gläubigerversamm- lung am 15, Mai 1931, vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin der ange- meldeten Forderungen am 29. Mai 1931, vorm. 1014 Uhr, im Amtsgericht, Zimmer Nr. 32. Merseburg, den 17. April 1931, Das Amisgericht.

Lyek.

Miltenberg. . [6442] Das Amtsgericht Miltenberg hat am 16, April 1931, vormittags 10 Uhr, über das Vermögen des Landwirts August Haas in Neuenbuch, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ift Rechtsanwalt Dr. Schneider in Miltenberg. Offener Arrest i} erlassen mit Anzeigefrist bis 9, Mai 1931, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 9. Mai 1931, Termin zur Wahl eines anderen Verwal- ters und Bestellung eines -Gläubigeraus- schusses am Mittwoch, den 13. Mai 1931, nachmittags 3 Uhr, und allgemeiner Prü- fungstermin is auf Donnerstag, den 21. Mai 1931, nachm. 3 Uhr, im Sißungs- faal des Amtsgerichts, dahier, anberaumt. Miltenberg, den 17. April 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Münster, Westf. . [6443]

Ueber das Vermögen des Auktions- fommissars Theodor Lübbert in Münster i. Westf., Alter Steinweg Nr. 8, ist heute, 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Münster in Münster i. Westf, Roggenmarkt 8, Fernruf: 20876. Offener Arrest mit An- zeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 20. Mai 1931, Erste Gläubigerverjamm- lung am 20. Mai 1931, 10 Uhr, im hiesigen Amtktsgericht, Gerichtsstraße Nx. 2, Zimmer Nr. 24, Prüfungstermin am 1. Juni 1931, 10 Uhr, daselbst. i

Münster i. Westf., den 16. April 1931.

Geschäftsstelle, 6, des Amtsgerichts.

Neisse. Konkursverfahren. . [6444]

Der Antrag der Bauhandwerkerge- nossenschaft für Hoch- und Tiefbau e. G. m. b. H. für Neisse und Umgegend in Neisse, übex ihr Vermögen das Vergleich8- verfahren zur Abwendung des Konkurjes zu eröffnen, wird abgelehnt. Zugleich wird gemäß § 24 der Vergleichsordnung heute, am 14. April 1931, 10 Uhr, das Konkursverfahren über das Vermögen der Antragstellerin eröffnet. Der Kauf- mann Vincenz in Neisse wird zum Kon- kursverwalter ernannt. Es wird ferner ein vorläufiger Gläubigerausshuß, be- stehend aus den Herren Bankdirektor Bühler, Stadtrat Th. Geflitter, Rechts- anwalt Dr. Zierold, sämtlich in Neisse, bestellt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Mai 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 1. Mai 1931, 1034 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 13. Mai 1931, 1034 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 2, Ter- min anberaumt. Allen Personen, die eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an die Gemeinschuldnerin zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für die sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 830. April 1931 Anzeige zu machen. 2 N. 8a/31/13.

Amtsgericht Neisse, den 14, April 1931,

Neurode. . [6445]

Ueber das Vermögen der Gewerkschaft consolidirte Wenceslaus Grube in Mölke, Kreis Neurode, is heute, am 17. April 1931, vormittags 11 Uhr, das Konkurs3- verfahren eröffnet worden. Der Justizrat Dr. Max Korpulus in Breslau, Schweid- nißer Straße 16/18, ist zum Konkurs3ver- walter ernannt worden. Konkursforde- rungen sind bis zum 5. Juni 1931 bei dem unterzeichneten Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 7. Mai 1931, vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 25, Juni 1931, vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Amtsgericht, Zimmer Nr. 9. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15, Mai 1931, Neurode, den 17, April 1931, Amtsgericht. |

S. 2.

—Ì

eun nare, j anntma ly Durch Beschluß des Amt ¿0 vom 17. April 1931, namittagz 2 ist über das Vermögen von Kar] g: ü Arthur Brühl, Kaufmann in Clem a. d. Haardt, Alleininhaber de, Adam Wanger, Schuhwarenb„ L daselbst, das Konkursverfahren l der Rechtskonsulent Ludwig Hört ; ma stadt a. d. Haardt als Konkursy, ernannt, der offene Arrest erla, Anzeigefrist auf 9. Mai 1931, die gj," | frist auf 1, Juni 1931, der Wg mel auf Freitag den 15. Mai 1931, nag, 41% Uhr, und der Prüfungster Freitág, den 12. Juni 1931 nag f 412 Uhr, im Amtsgerichtsgebäy Zimmer Nr. 25, festgeseßt worden Neustadt a. d. Haardt, d. 17. April Geschäftsstelle des Amtsgerichts

§ S

Neustadt, Haardt. uJ Bekanntmachung, Durch Beschluß des Amtsgericht: hier, vom 17. April 1931, nabme 4 Uhr, ist über das Vermögen - Eduard Schuly, Weinkommissionz, Rupperstberg, das Konkursverfahrey öffnet, der Rechtsanwalt Otto Sdo in Neustadt a. d. Haardt als Konkut, walter ernannt, der offene Arrest erlgi, die Anzeigefrist auf 1. Mai 1931, di g meldefrist auf 8. Mai 1931, der Vi termin und der Prüfungstermin t Freitag, den 15, Mai 1931, nahmitiy 4 Uhr, im Amtsgerichtsgebäude, jz Zimmer Nr, 25, festgeseßt worden, Neustadt a. d. Haardt, den 17, April], Geschäftsstelle des Amtsgerichts (gg Nördlingen, [04 Bekannimachung. Das Amtsgericht NörDlingen ha ij den Nachlaß der am 1, Januar 1931 f storbenen Landwirts3witwe Marg Beck, geb. Heyer von Nördlingen, g 17, April 1931, nachmittags 6 Uhr, g Konkurs eröffnet. Konkursvertwal Rechtsanwalt Stahl in Nördling, Offener Arrest is erlassen mit Antwp frist bis 5. Mai 1931. Frist zur meldung der Konkursforderungen hi 5. Mai 1931 einschließlich. Termin y Wahl eines anderen Vertvalters und u Beschlußfassung über die Bestellung eini Gläubigerausschusses, dann über die j 88 132, 134, 137 der Konkursordnu bezeichneten Fragen sowie allgemein Prüfungstermin ist bestimmt auf Freitat, den 15, Mai 1931, nachmittags : im Sitzungssaal Nr. 9 des Amtsgerith Nördlingen. Nördlingen, den 18, April 1931, Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Otlterberg. \WAN) Das Amtsgericht Dtterberg hai an

Ablehnung des Antrags auf Eröffnun] des Vergleichsverfahrens über das Lw mögen des. Gärtnereibesißers Ari Heusser in Otterberg das Konkursversahrtt eröffnet. Konkursverwalter: Recht sulent Heinrich Trumm in DOltterbeaß Offener Arrest is erlassen mit Anzäiy frist bis 5. Mai 1931, Frist zur Anmelduß der Konkursforderungen bis 5. Mai 16 Termin zur Wahl eines anderen W walters, Bestellung eines Gläubigen schusses, über die in § 132 K.-O, beth neten Angelegenheiten sowie zur Pri der angemeldeten Forderungen am tag, den 15. Mai 1931, vormittags9 1k im Sibungssaal des Amtsgerichts LW berg. Amtsgericht Otterberg.

Penig. ; (v Der Antrag des Lichtspielhausbest Karl Ernst Müller, hier, vertreten d Rechtsanwalt Dr. Haferland, hiet, sein Vermögen das Vergleichsversl zur Abwendung des Konkurses zu? össnen, wird abgelehnt. Zuglei 1 gemäß § 24 der Vergleichsordnung hl am 17. 4, 1931, nachm. 414 Uhr, Konkursverfahren über das Vermögenlt Antragstellers eröffnet. Konkursvertva Herr Rechtsanwalt Dr. Haferland, | Anmeldefrist bis zum 8, 5. 1931, ® termin und Prüfungstermin am 1931, nachm. 3 Uhr. Offener Arrest Anzeigepflicht bis zum 8. 5, 1931, gl Amtsgericht Penig, den 17, April 10k

Prien. (00 Das Amtsgericht Prien hat übe! A Vermögen der Firma S. u. M. ami in Halsing und des Kaufmann? O Linhuber in Halsing am 15. Aptil 4 nahm. 4 Uhr 45 Min., den Kontur öffnet. Konkursverwalter: Ret Dr. F. Fuchs in Prien. Offener “4 ist erlassen. Frist zur Anmeldu") y Konkursforderungen bis 6. Mai F einschl. Termin zur Wahl eines io Verwalters und Bestellung eint? bigeraus\chusses sowie allgemem i fungstermin am 13, Mai 1931, 35 Uhr. M Geschäftsstelle des Amtsgerih®

Radolíîzell. I : Ueber das Vermögen 5 4 meisters Albert Längle in Rado / heute, mittags 12 Uhr, Konkurs ‘nud Verwalter: Kaufmann Bartak in t zell. Offener Arrest mit Anzeigef® 5 Anmeldefrist bis 15. Mai 1 v d Gläubigerversammlung am Mitlwbi 13. Mai 1931, vorm. 10 Uhr. Pg

termin am Samstag, den 23.

„anit- j Ragn Konfursverfahren.

E nostov

És Josep

Zweite Zentralhaudelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 92 vom 21, April 1931. S&. 3.

Uhr, vor dem Amtsgericht Il. Stock, Zimmer Nr. 37. den 18. April 1931. Amtsgericht.

porm. 10 gzadolfzell, Radc (fzell,

. [6453]

lleber das Vermögen des Kaufmanns psfar Bransch in Ragnit (Manufaktur- rengeschäft für Herrenartikel) ist heute, war April 1931, 17,30 Uhr, das Kon- 0M erfahren eröffnet. Konfursvertvalter: ann Franz Forstreuter in Ragnit, sbefrist bis zum 13. Mai 1931, erste xversammlung und allgemeiner \astermin am Freitag, den 22. Mai 1931, 12 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 14. Offener Arrest mit alnzeigepflicht bis 2. Mai 1931.

2: Amtsgericht Ragnit.

me DE Gläubi

k. Mecklb. . [6454] Konkursverfahren.

ileber das Vermögen des Kaufmanns a F, M. Sörnsen, Inhabers der Firma E A. Schivarz in Warnemünde, Post- iraße (Aalgroßröucherei), wird heute, am 13, April 1931, 17 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, da Zahlungsunsähig- jeit vorliegt. Ver Rechtsanwalt Dr. hy in Rostock wird zum Konkurs- verwalter - ernannt, Konkursforderungen ind bis zum 22. Mai 1931 bei dem Ge- richt anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Ver- ivalters sowie über die Bestellung eines (;läubigerausshusses und eintretenden- falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 19. Mai 1931, 10 Uhr, und zur Prüfung der an- S emeldeten Forderungen auf den 9. Juni

D931, 10 Uhr, vor dem unterzeichneten

eriht Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welche eine zur Konkur3masse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur fonfursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- schuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forde- tungen, für welche sie aus der Sache ab- gesonderte Besriedigung in Anjpruch Miehmen, dem Konkursverwalter bis zum 99 Mai 1931 Anzeige zu machen.

Mecklb.-Schwer. Amtsgericht in Rosto.

. [6455]

Konkursverfahren. leber das Vermögen der Rostoer Matrabenwerk G, m. b. H. in Rostock (Roma) wird heute, am 14. April 1931,

17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet,

Îda Ueberschuldung und Zahlungsunfähig- leit vorliegt. Der Rechtsanwalt Benthin in Rostock wird zum Konkursverwalter er- unt. Konkursforderungen sind bis zum 22 Mai 1931 bei dem Gericht anzumelden.

Es wird zur Beschlußsajsung über die D 1 Sbchaltung des ernannten oder die Wal 16, April 1931, nahmittags 5 Uhr, n P i |

ines anderen Verwalters sowie über die

Bestellung eines Gläubigerausschusses und Seintretendenfalls über die in § 132 der

Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 19, Mai 1931, 9 Uhr, und zur Prüsung der angemeldeten Forderungen auf den 9. Juni 1931, 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Termin anbe- raumt. Allen Personen, welche eine zur Ronkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder uleisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 2, Mai 1931 Anzeige zu machen. Medlb.-Schwer. Amtsgericht in Rosto, Schorndorf. . [6456]

Ueber das Vermögen der Firma Ge- tüder Schock G. m. b. H., Holzwaren- jabrik in Schorndorf, ist am 17. April 1931, vormittags 924 Uhr, das Konkursverfahren érssnet worden. Konkursverwalter: Be- itfônotar Rothtoeiler in Schorndorf, im Verhinderungsfall dessen Assistent Not. Prakt, Hauber, daselbst. Anmeldung der Konkursforderungen beim Amtsgericht, vffener Arrest mit Anzeigepflicht bis 9. Mai 1931, Beschlußfassung über die Wahl eines erwalters, Bestellung eines Gläubiger- tuêshusses, eintretendenfalls gem. § 132 der Konkursordnung und allgemeiner sungstermin am 16, Mai 1931, vor- mittags 10 Uhr.

Württ, Amtsgericht Schorndorf.

Seelow, . [6457] Konkursverfahren. leber das Vermögen des Kaufmanns ja q Biler in Platkow wird heute, am April 1931, nahmittags 15 Uhr, das \nlursverfahren eröffnet, da er seine Mhlungsunfähigkeit und seine am 8. April beta Ferolate Zahlungseinstellung dar- Seel jat, Der Kaufmann Max Vits in 2 wird zum Konkursverwalter er- L , Konkursforderungen sind bis zum ; e 1931 bei dem Gericht anzumelden, ehalt: zur Beschlußfassung über die Bei- bines ung des ernannten oder die Wahl hee nderen Verwalters sowie über die eintr 0 eines Gläubigerausschusses und baE endenfalls über die im § 132 der f d, ordnung bezeichneten Gegenstände ita g Merêtage den 7. Mai 1931, vor- gemeldet 0 Uhr, und zur Prüfung der an- den 21 qn, Forderung auf Donnerstag, R Mai 1931, vormittags 10 Uhr, r g unterzeichneten Gericht, Zimmer en ermin anberaumt. ‘Allen Per- sien Se eine e Konkursmasse ge- ahe in Vesiß haben oder zur

Konkursmasse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- s{huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forde- rungen, für welche sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 11, Mai 1931 Anzeige zu machen.

Amtsgericht in Seelow, 16. April 1931.

SOCest, Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Schreiner- meisters Franz Batthaus in Soest, Am Soestbach Nr. i, is heute, 18 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Auktionator Heinrih Hellhake jr. in Soest. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20, Mai 1931, Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1931, Erste Gläubiger- versammlung am 27. Mai 1931, 11 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 17. Prüfungstermin am 8. Juni 1931, 11 Uhr, daselbst,

Soest, den 16. April 1931.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

. [6458]

Solingen-Ohligs. Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Daniel Herder in So- lingen-Ohligs ist am 17. April 1931, na- mittags 12 Uhr 30 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter ift der Rechtsanwalt Ohliger in Solingen- Ohligs. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9, Mai 1931, Ablauf der An- meldefrist an demselben Tage. Erste Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am 16. Mai 1931, vormittags 2 n an hiesiger Gerichtsftelle, Zimmer Ne: 7; : Solingen-Ohligs, den 17. April 1931. Amtsgericht. Abteilung 3.

{6459]

=Slutllgart. . [6460]

Ueber das Vermögen der Firma Deutsche Auto-Versiherungs-A.-G. in Stuttgart, Goethestraße 14, ist seit 17. April 1931, nachmittags 6 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konfursvertwwal- ter: Rechtsanwalt Dr. Erwin Mainzer Ill. in Stuttgart, Marienstraße 38. Öffener Arrest mit Anzeigefrist bis 2, Mai 1931. Ablauf der Anmeldefrist: 10, Juni 1931. Erste Gläubigerversammlung am Freitag, den 15, Mai 1931, vormittags 8 Uhr, all- gemeiner Prüfungstermin am Freitag, den 3. Juli 1931, vormittags 8 Uhr, je Justizgebäude, Archivstraße 15, T, Stock, Saal 208.

Traunstein. . [6461] Das Amtsgericht Traunstein hat am 15. April 1931, vormittags 11 Uhr, über das Vermögen des Krämereibesibers Georg Sengl in Grabenstätt das Konkurs3- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Schnappinger in Traun- stein. Offener Arrest ist erlassen. Anzeige- frist: 12, Mai 1931, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen: 12, Mai 1931. Allgemeiner Prüfungstermin und Termin zur Wahl eines anderen Vertvalters, Be- stellung eines Gläubigerausschusses und Beschlußfassung über die in § 132 K.-O. bezeichneten Angelegenheiten ist bestimmt auf Freitag, den 22. Mai 1931, nach- mittags 4 Uhr, Zimmer Nr. 18 des Aînts- gerichts. Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Ueckermünde. . [6462] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kausmanns Robert Medenwald in Mönkebude wird heute, am 11. April 1931, 13,10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da er zahlungs- unfähig ist. Der Rechtsbeistand E. Schu- macher in Ueckermünde wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 23. Mai 1931 bei dem Ge- richt anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden- falls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 2, Mai 1931, 10 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 30. Mai 1931, 10 Uhx, vor dem unterzeichneten Ge- richt Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 23, Mai 1931 Anzeige zu machen.

Amtsgericht in Ueckermünde.

Wattensecheid, . [6463]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Schnißer, alleinigen Fnhabers der eingetr. Firma Hermann Schniber Textilwaren und Möbelabzahlungsgeschäft in Wattenscheid, Weststraße Nr. 4, wird heute, am 17. April 1931, nahmittags 17 Uhr 40 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr beeid. Bücherrevisor Otto Christiansen in Gelsen- kirchen, Hochstr. 7. Anmeldefrist bis zum 9, Mai 1931. Wahl- und Prüfungstermin ain 15, Mai 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9, Mai 1931. S

Amtsgericht Wattenscheid, den 17, April 1931,

Zittau. . [6464] _Veber das Vermögen des Kaufmanns Georg Kurt Vöttger in Zittau, Aeußere Weberstraße 15, der in Zittau, Aeußere Weberstraße 11, unter der eingetragenen Firma „Kurt Böttger“ einen Damen- fonfeftionsfleinhandel betreibt, wird heute, am 16. April 1931, vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Korselt, hier. Anmeldefrist bis zum 16. Mai 1931. Wahltermin am 9. Mai 1931, vormittags 7% Uhr. Prüfungstermin am 30. Mai 1931, vormittags 8 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. Mai 1931. (K 23/51.)

Amtsgericht Zittau, den 16. April 1931.

Zweibrücken. . [6465] __Das Amtsgericht Zweibrücen hai über das Vermögen des JFsidor Forst, Ver- tretung von Delen und Fetten in Zwei- brüden, am 18. April 1931, vormittags 1114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Kling in Zweibrüdcken, Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis 11, Mai 1931. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Be- stellung eines Gläubigerausschusses und Beschlußfassung über die in § 132 K.-O. bezeihneten Gegenstände, ferner allge- meiner Prüfungstermin Freitag, den 22. Mai 1931, vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 19 des Amtsgerichts. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Zweibrüden.

Zwickau, Sachsen, . [6466]

Ueber das Vermögen der Firma Heinrici - Kunstbrunnen Gesellschast mit beschränkter Haftung in Zwickau, Talstr. 6, wird heute, am 17, April 1931, nach- mittags 12,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- antvalt Lehmann I, hier. Anmeldefrist bis zum 13. Juni 1931, Wahltermin am 15, Mai 1931, vormittags 10 Uhr. Prü- fungstermin am 3. Juli 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Mai 1931, Amtsgericht Zwickau, den 17, April 1931,

Arolsen. Beschluß. . [6467] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Waldeckischen Kunstmühle und Landmaschinen A.-G. in Arolsen wird eingestellt, weil eine den Kosten des Ver- fahrens entsprehende Masse nicht vor- hânden ist. (1 N. 1/24.) Arolsen, den 17. April ‘1931, Das Amtsgericht.

Berlin. [6468]

Das Konkursverfahren über das Ver=- mögen der nicht eingetragenen offenen Handelsgesellsha#st F. Rosenmann u. Co., Berlin C 25, Münzstr. 30 (Gummimäntel und Herrenkonfektion), ist infolge Schluß- verteilung nach Abhaltung des Schluß- termins am 10, 4. 1931 aufgehoben worden.

Gelchäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt, 81,

Berlin. . [6469]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 26. Zuli 1929 verstorbenen, zuleßt in Berlin NW, Schleswiger Ufer 7, wohn- haft gewesenen Kaufmanns Leo Krijch, Alleininhabers der Firma Hermann Riese, Jnh, Leopold Krisch (Handel mit Wäsche und Trikotagen), in Berlin O, Andreas- straße 32, ist infolge Schlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins am 13. April 1931 aufgehoben worden.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 84.

Berlin, . [6470]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Adolf Pflaum- baum, alleinigen Jnhabers der nicht ein- getragenen Firma gleichen Namens, Leder- warenfabrik, in Berlin, Ackerstr. 47, Woh- nung in Berlin N, Bornholmer Str. 76, ist infolge Schlußverteilung nach Abhal- tung des Schlußtermins am 15. 4. 1931 aufgehoben worden.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 152,

Berlin. . [6471] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Hans Wollenhaupt Dachziegel G. m. b. H. in Berlin 80, Görlißer Güter- bahnhof, ist am 16. 4. 1931 mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Masse eingestellt worden. : Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt, 152,

Berlin. . [6473] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 29. Juli 1929 verstorbenen Kauf- manns Paul Schädlich, zuleßt wohnhaft in Berlin, Stolpische Str. 3, is heute aufgehoben worden. 27 N 35. 39, Berlin N 20, den 16. April 1931, Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Wedding. Abt, 27.

Berlin-Pankow. . [6472] Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vet- mögen der Geschäftssinanzierungs A.-G. Berlin-Pankotd in Berlin-Pankotww, Scho- nensche Str. 24, wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse niht vorhanden ist.

Verlin-Pankow, den 11. April 1931,

Das Amtsgericht. SOE Te N. 17, 30,

Bernburg. . [6476] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schneidermeisters Otto Kluwe in Güsten wird, nachdem der in dem Ver- gleichstermin vom 30. Dezember 1930 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Bernburg, den 15. April 1931, Amtsgericht, Bochum. SBefanntmahung. . [6474] Jn der Nachlaßkonkurssache über das Vermögen des verstorbenen Kaufmanns Eduard Holzapfel in Bochum, Alleestr. 129, wird an Stelle des von Bochum ver- zogenen Konkursverwalters Rechtsanwalt Dr. Bartram in Bochum der Rechtsanwalt Vaal in Bochum bestellt. Bochum, den 13. April 1931.

Das Amtsgericht. Bochum. Befanutmahung. . [6475] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Jsaak Klausner in Bochum, Brüsiraße 54, ist Termin zur Verhandlung über einen vom Gemein- \chuldner eingereichten Vergleichsvorschlag und zur Prüfung der nachträglich ange- meldeten Forderungen auf den 9. Mai 1931, vormittags 11 Uhr, vor dem Amts- gericht hier, Zimmer 45, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Gläubigerausschusses sind auf der Ge- \chäfts\stelle des Amtsgerichts, Zimmer 50, zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Bochum, den 15. April 1931.

Dos Amtsgericht. Brandenburg, Havel.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kausmanns Otto Kothe, allei- nigen Jnhabers der Firma Brandenburger Rohkonservenfabrik Otto Kothe in Bran- denburg (Havel), wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 28, Februar 1931 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 28. Fe- bruar 1931 bestätigt ist, hierdurch auf- gehoben. 7. N. e. 42/30. Brandenburg (Havel), d. 17, April 1931, Amtsgericht. Bunzlau. . [6477] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Sägewerksbesißers August Knoll in Wehrau, Kreis Bunzlau, wird ausgehoben. Amtsgericht Bunzlau, den 8, März 1931.

. [6407]

Chemnitz. . [6478]

Die Konkursversahren über das Ver- mögen: 1, des bisherigen Strumpfwaren- händlers Kurt Haubold in Chemniß, Wartburgstr. 10 I1L, 2. des Baugeschäfts- inhabers Max Seidel in Chemniß, Bern-

Dresden. . [6484] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Klara Birnberg geb. Häufler in Dresden, Reißiger Str. 31, Jnhaberin eines Damen- und Herrenkonfektions- geschäfts in Firma Birnberg & Co., Dresden, Scheffelstr. 17, wird nach Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

Amtsgericht Dresden, Abt. 11

den 17. April 1931.

J

Elbing. . [6485] Das Konkursverfahren über das mögen des Uhrmachers Friß Köhlmann in Tolkemit wird nah rechtskräftiger Be- stätigung des Ziwangsvergleihs und nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Amtsgericht Elbing, den 14, April 1931,

R 67 S CL

Frankfurt, Main. . [6486] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Albert Roß, Jn- habers der nicht eingetragenen Firma Strumpfvertrieb Roß in Frankfurt a. M., Schillerstraße 30, wird nach Abhaltung des Schlußtermins und nach Schlußver- teilung aufgehoben. Frankfurt a. M., den 16. April 1931, Amtsgericht. Abt. 42, Fürth, Odenwald. : Veshluß. Das Konkursverfahren über das Ver mögen des Michael Wecht VI. in Rimbach i, O. wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist. Fürth i. O., den 17. April 1931, Hessisches Amtsgericht.

. [6487]

Glatz. . [6488] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Kurt Müller in Glaß wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkurs- masse niht vorhanden ist. (3. N. 5/31.) Amtsgericht Glaß, 14. April 1931.

Haltern, Westî. Beschluß. . [6490] Das Konkursverfahren über das Ver mögen der verstorbenen Witwe des Kauf- manns Jacob Heinrich Saul, Elisabeth geb. Heutemes, aus Haltern, wird infolge der Schlußverteilung nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Haltern, den 7. April 1931. Das Amtsgericht, Hamburg. [6491] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Jnhabers einer Sprech- maschinenfabrik Adolf Diringer, Hohe Weide 72, Geschäst: Alter Wall 66—68, ist nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben tvorden.

hardstr. 27, 3. dés Trikotagenfabrikanten Alfred Adolf Wagner in Chemniß, Heinrich-Bec-Str. 31, all. Fnh. der Firma Alfred Adolf Wagner daselbst, Schade- straße 5/7, 4. des Webwarenhändlers Richard Willibald Wagner in Chemniß, Kronenstr. 4 IT, werden nach Abhaltung der Schlußtermine hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Chemniß, Abt. A 18, den 16, April 1931. Delmenhorst. . [6479] Jn Sachen betr. Konkurs über das Vermögen des Gustav Waldeck, Delmen- horst, Frankenstr. 14, wird das Konkurs- verfahren nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Delmenhorst, den 10. April 1931. Amtsgericht.

DeIlmenhorst. . [6480] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns und Bäckers Hinrich Meyer in Delmenhorst wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Delmenhorst, den 16, April 1931, Amtsgericht.

Dessau,. . [6481]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kausmanns Franz Schild- hauer, all, Fnh. der Firma Franz Schild- hauer in Dessau, Askanische Str. 143, wird auf Antrag des Konkursverwalters Termin zur Gläubigerversammlung auf Montag, den 11. Mai 1931, 1014 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 16, bestimmt. Tagesordnung: Anhörung der Gläubiger über den Antrag auf Ein- stellung des Konkursverfahrens wegen Mangel an Masse gemäß § 204 K.,- O. Dessau, den 16. April 1931.

Amtsgericht. Dortmund. . [6482] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Hermann Atorff in Hannover, Callinstraße 23, jeßt in Liegniß, Wallstraße 11, Alleininhabers der gleihnamigen Firma in Dortmund, Kaiser- straße 13, ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Dortmund, den 16, April 1931, Das Amtsgericht.

Dresden. . [6483] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Georg Wilhelm Engelmann in Dresden, Schlüterstr. 5 ITT, der in Dresden-N., Jndustriegelände, unter der eingetragenen Firma Georg Engel- mann die Fabrikation von Beleuchtungs8- körpern betrieben hat, wird nach Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

Amtsgericht Dresden, Abt, T,

den 16, April 1931,

Hamburg, 16. April 1931.

Das Amtsgericht, Heidelberg. . [6492] Das Konkursverfahren über den Nach- laß des Verlagsbuchhändlers Wilhelm Pappriß in Heidelberg wurde nach Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben.

Heidelberg, den 16. April 1931. Amtsgericht A 3.

Hildburgyhausen. Beschluß. [6493]

Das Konkursverfahren über die Firma Johann Fischer, Jnh. Hans Fischer zu Hildburghausen, wird aufgehoben, nah dem der Schlußtermin abgehalten wor den ist.

Hildburghausen, den 15. April 1931. Thür. Amtsgericht. Abt. IT. Hötensleben. . [6494] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Ländlichen Spar- und Dar- lehnsfasse Offleben und Umgegend in Pr. Offleben, eingetragene Genossenschaft mit beschr. Haftpflicht in Liquidation, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Hötensleben, den 21. März 1931.

Das Amtsgericht.

. [6495]

Isenhagen-Hankensbüttel, Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schuhmachers und Abbauers Friedrich Burmeister jun. in Jsenhagen- Hankensbüttel wird auf dessen Antrag eingestellt, nachdem sämtliche beteiligte Gläubiger ihre Zustimmung zu der Auf- hebung erteilt haben.

Amtsgericht Jsenhagen-Hankensbüttel,

16, April 1931.

Jever. . [6496] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Gebrüder Schipper in Schortens und Westrum wird Schluß- termin angeseßt auf den 12. Mai 1931, vorm. 9 Uhr, vor dem Amtsgericht Jever, Zimmer 1.

Jever, 13. April 1931.

Amtsgericht Jever.

Köln. Konfurs8verfahremn. . [6497] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Franz Josef Müller, Zuckerwarengroßhandlung in Köln, früher Lüßowstraße 25, zur Zeit unbekannten Aufetthalts, wird an Stelle des bisher ernannten Verwalters, Rechts- anwalt Dr. Reuß IT in Köln, Gereons- driesh 4, Fernruf: 216435, zum Konkurs- verwalter ernannt.

Köln, den 15. April 1931.

Amtsgericht. Abt. 80.