1931 / 95 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ih: S Zanzeiger Nr. 95 vom 24, April 1931. S. 2. 5 f e eihs-: und Staatsanze ge F Ersie Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 95 vom 24, April 1931.

Erfte Anzeigenbeilage zum N

»e)

T7595 iircit (f . [5355] Ersie Aufförderung. [8188] A.-G., Köln y | ao dlung des Rectostrcits, aus Dou Olfktien- [Et tee ae 4 Langen A-G., Köln. ] [7635] i D hef j | R : Nachder / neralver}jammlung Wubag Maschine i; r l Badi M S G Die Ebe u Franziska Fahnert geb ta deu 18. uni 1931, vor- 4. IXamdem DiE 2 | V vort A nfabri I orderung. a dische Assecuranz-G F S h . [ } i ; i [7792 i L G : a, Thesrau Fr R IRPRELZ, MED. d WELTPOG E Aretüooris vom 31. März d. J. die Liguidation | Jsolierrohrwerk A. G k und H Auff Actien-Verein für Aktiengesellschast, I esellschast Einladung zur ordentlichen Gene-| C. Großmant & Kisch 2 ' Deutsche Schiffsspfaudbriefbank Wollendorser, in Bremerhaven, Keil- | mittags D WYr, VOL “Las Bert Foror (Rotoltt Aar beslosse hat Die v ‘- Büeck a e Actten- gesellschaft, Mannheim. ralversammlung am Dienst den | Gob: f Frs A "agr straße 3, Vrozeßbevollmächtiagate: Rechts- | Würzburg, Sißungssaal Nr. 70, geladen unserer '"Besellshast ejhlojjen Hyai, le von uns auf den 30 9 Der : Köln, hat laut An unsere Herren Aktionäre! 2D M E E E: BEA in D-09Urg. Aktiengesellschaft, Berlin. 1 raRe 2, Prozeßbevollmächtigte: Rechts- | WUrzvurg, D1PUngs5]aal Ar. V, Gt S wi fk ote E L L €07 hes l oinkorulens Ge 30, Ap Der N 6 Ee xe Herre Nftionäre 12. Mai 1931 16 I, Io) L L L e N L : t anwälte Dr. Bargmann und Geweke in | Die öffentliche Zustellung ist dur B fordern vir htermit gemaß Z 2 es außero1dentlie Gen Buder 7 ne Generalversammlung Wir beehren uns, Sie zu der am | Wiesbade1 e M E s D DEREIMLES S Ps V mal S f ¿aQUI 1 or entlichen Ge: Ì en, klagt gegen ihren Ehe- | {luß }, April 1931 bewilligt [7786 Handelsgeseßbbuchs unsere Gläubiger | sammlung findet nicht statt. N 4 s ar 1991 sein Vermögen | Donnerôtag, den 21. Mai 1 ‘PacoAn n | Kish A. G., Coburg, laden wir hier-| neralverjammlung auf Freitag, den Bremerhaven, klagt gegen ihren Ehe- | |chluß vom 16. April 1951 vewttigk. 6 B ck eg e Hf i pra BEUEe Mett wi * Heuer Tex, anuar 1991 }el mot ¡¿erStag, den 21. Mai 1931, Tagesordnung : | du ur réliche | 1 M 931 2 n T Betde Ariua Valdes Würzburg, den 20. April 1931 Aus unserem Aufsichtsrat sind aus- | auf, 1hre AmsprUche bei uns anzumelden. wird noch bekanntgegeben. T L nter Aus\{luß der Ligui- | vormittags 11:4 Uhr, im Situnas E er cut g: urch zur 9. ordentlichen General: | . Mai 1931, mittags 12 Uhr, Frühe T E R Mie A Tedi U L Das N rPundäbe mte der * Ge cchâftsstelle aecichieden die QOerren: Stadtrat Dr. Glaser, S. Hirsch Gerste Aktiengefellschaft, Der Vorstand. N 0 elle N ie (Ganz E LA G f &IBUNng3 e Le mgund [BUIaSiaa D üher in Wesermunde-Lehe, 1eßt un- | L LLUIDSDCUI G E Ee E l , Ÿ ie Liqui : H guf © 4 c ; bekannten Aufenthalts, unter dex Be des Amtsgerichts. Stadtrat Kay, Stadtrat Leg. N A L E 8187] - ft Köhn, Übertragen. Augusta-Ankage Nr. 18, hierselbst rteilung der Ent s A de hauptung, daß der Beklagte sie ms __ M arr at _In der a. o. Generalverfammlung am ahnn » V. as : anab REN vorm. M R S8 306 Abfay 5 ‘und 297 | stattfindenden ordentlichen General- | Verwaltung E E O Fahre 1927 ohne Grund verlassen und | [7591] Oeffentliche Zustellung. _117. April d. J. wurden die nachstehenden 7840) & Dentugon E gi ayer Mia 6b 2 ern wir, ‘um der geseß-| versammlung hierdurch einzuladen. as gl R, | Mohr anns Mr M M h in keiner Weise um ihren Unter Die Frau Ella Böhl geb. Buß aus | Herren in den Aufi C weg A Kurpfalz-Sektkellerei Aktien Die Aktionäre Beides Mainz O Form zu acnügen, die Gläubigen Tagesordnung: Reingewinns. E e q: Í tümme | vit dem An Ztrehle? Westprigniß) vertreten | Stadtbaurat Hahn, Stadtrat Reuter, z " tens ; C hiermi hen P n Actien-Vereins für} 1. Die in 8 27 der Statuten beze 4 E s FERDEIEE: : r\tan es Aufsichtsrats. halt gekümmert habe, mrt dem Antrag Strehlen (Westprigniß), E é G E S : esellschaft. einer G a "a A Pheinishen ACUIEll-T Fen L, Qle 1n F 27 der Statuten bezeich- | u zum Aufsichtsrat | N E E E a torleaun er Vilanz der E f Zahl1 ines nterhaltsgeldes | dur Rechtsanwalt Marcus in Berlin, den 22. April 1931. Außer H i ia f ver L D u lversammlung, e Ae: Rel e tion zum dritten Male auf, neten Gegenstände: Geschäftsberich ; ; ! i E in lustre6nuna für daé 5 auf ¿a Ung ce1n€Ss Unterhc 11SUCTLDCES Gift , klagt Kan den Landwirt Berliner Städtische Gaswerfke Außerordentliche Generalversammlung. am 22, Mai 1931, v rmi A dudersab1 Tai 5 melden n D O E N aj b t Mea f von 50 RM monatlich, rückwirkend vom | ZUilrow, 1agl Hegen E e: Wir laden unsere Aktionäre zu der | 11 Uhr, in der Screibsturs «t x nsprühe anzumebden. es Vorstands und Aufsichtsrats, | |\amniung | ÿ zr, in der Schreibstube des 5. Mr: A! den 16. April 19831. Vorlage dexr Bilanz, Entlastung | Stimmrechts Der Vorstand. des Vorstands und Aufsichtsrats | deretigt, dic

Y n VMltis e r P z des HNeMmnungS versammlung, welche Mittwoch, den sim kleinen Sthunigés des Deutschen VRfieifer & Langen Aktien- j saal unseres Gesellichaft E las E mas i Ë 9, V D h pu let C die Pfeifer & Lan C 1nsere Gesellschaftshauies, _ [Gui ür das Geschäftsjahr 1930. | 13. Mai 1931, vormittags 9:4 Uhr, | Industr und Handelstage Berlit ng ¡Lau in der Hofbrauhausbierhalle Coburg, | NW 7, Neue Wilhelmstraße 9—11

19 ft S des

Tagesordnung ung des Geshäftsbe

{V

F M | Raltor Wo Frit be j B »v bel I h es : 1. L 1928 ab mit insgejamt 1800 R M N Pp T E Auf ae AN e L E am Freitag, den 15. Mai 1931, Rechtsanwalt Dr. Pagenstete: 2 DERE A P Nan V Zer D A s enthalts “auf 3 - M von 5000 RM . s - nachmittags 4 Uhr, in den Geshäfts- | Mainz, Neubrunnenplag 1 statt : Gust Bredt und No] Ut cinem deuticben dem 1. Januar, 1. April, 1. Juli und | entyals „Wt Yajuung «i “F der L ; räumen der Gesellshaft in Speyer statt- | eingeladen, - Pan on Langen. BUsl. & . und Beschluß über die Gewinn E m Deuil@en 0 au Î Ok ober 1928 1 *Fanu yY 1 April nebît 4 % Zinsen seit dem ckAge L Hartwig Kantorowicz ge findenden außerordentlichen General- Die Stimmbereck ti u H E Gottlieb von Lan gen, D rteiluna terlequnas|cheine, dIe DLe 11 S 1L1UL «I LA - agjUniui, ¿M , G % s. - - S PI S p n y s u: C C ada x M 1 ibe G E. ss s M De eNerC ï A s s 1. Juli und 1. Oktober 1929, 1. Fanuar, Klagezustellung als Unterhaltkapitals- | C. A. F. Kahlbaum Aktiengejellschaft. versammlung hiermit ein ist nach Maßgabe L aen Aktio 2. Aufsihtsratswahlen. Nummern dey Aktien enthalten müssen, | temuilung und Abltimmung teilnehmen . Wahl von Mitalied ) v i A ID Und 11 3, Statutenänderung (aetrennt 1b- | wenigstens eine Woche vor der Gene- | yoslon Hg! L s T : T sihtäraté agesordnung: S SzuW E E INVETUng (gelrennie A0-| r Tun i r e SEUE- \ wollen, haben ihre 2 E, y Tas 0 Statten au, Sefktkellèrei A.-G., stimmung). ralversammlung bei der Kasse der Ge- | 1; 9, Mai hinterl Stimmberechtigt find nur diejen1gen

und 1. Oktober abfindung nah rechtskräftiger Schei-] Aus dem Aufsichtsrat sind die Mit- - Frgänzung8wahl zum Aufsichtsrat. ( j eutsche is E N r - i : tigt sind m je Srude, den Ai 3 O vas E Stuttgart. Betreffs dexr Legitimation zur Teil jellihaft in Wiesbaden-Biebrich oder bei Hinterlegunagsfstellen sind: Aktionäre, welche spatestens am 12, Ma

Nota M Talluna

N c d S ey des Vorstands ur

S: April, 1 Juli und 1 j L ; / i bag E Verhandlung dung der Ehe der Parteten e dem glieder des NBetriebsrats Herr Malter D dlihen VDerhanduun Antrage auf kostenpflichtige und vor- |Rüdckert und Herr Friedrich Klawes zu git Rechtsstreits wird der Beklagte vor Antrage auf T1o Pte - ¡Rüdert und Herr F ; S 91 Mpvil 198 y e ung: llschaft in L d | i : Amtsgeriht in Wesermünde-Lehe auf | läufige vollstreckbare Verurteilung des | Berlin ausgeschieden. An ihre Stelle A S. enbezih O 2 “c “id ‘Verbre n E ren Aktionäre unserer Gesell-| nahme an der Generalversammlung der „DaupŒasje der Thüringer Gasgesell ie Gesell\haftskasse in Cobur 19881 ihre Allien oder den daraus den 19. Juni 931, vormittags® Beklagten zur Zahlung dev vorstehenden wurden Herr Albert Plaue und Herr 0 s 4 2 Schl P r ultrechnung j i: atk A hiermit zu der am| verweisen wix auf § 23 und folaende haft in Leipzig hinterlegen ie Drosbite! ' Bart in Bee a [autenden Uunas schein de 9 Uhr, geladen. Der Klägerin ist das | Beträge. Zur mündlichen Verhand- Willy Flechtner zu Berlin vom Betriebs- | [7862] ae e S ug igs ast E 29. Mai 1931, nach: | der Statuten. e Wiesbaden-Biebrich, 16. April 1931 MIEREE Do M Doris 2M Meicobank ait E a 4 E F aven. S1 S L, I 024A pes u 0 c e - J / P - els U. 2 _ ° ° : C Lui ny otto nr nh 1 Armenrecht bewilligt. lung des Rechtsstreits wird der Be- rat in den Aufsichtsrat entjandt. : Globus Jumobilien Uktiengesell- . ry e Wrteilune pttdi Freitag, 6 Uhr, in der Secktkellerei, Mannheim, den 22. März 1931 R ERIELERD Rheingau A.-G. ie Bayerische Staatsbank in Cobura einer Effektengin J de1 Amtsgericht Wesermünde-Lehe, 9.4.31, flagte vor das Amtsgericht m ZUbz Berlin-Charlottenburg,21. April1931. schaft i Lig., Berlin Ra lond rlôses b g des Lion S Neckaritr. 152, stattfindenden Der Aufsichtsrat. cer Vorstand. Man L q Neihs-Kredit-Gesellichaft ; Wertpavierbörsenvlabes oder eines deut ad L I, at den y En Juni 1931, Der Vorstand. 17791] Aufsichtsratäwechsel. d Entlastung des Vorstands neralversainmlung eingeladen Eduard Ladenburg. e Bleelies he! Notars be 17596] naa, r, geraden. a dey 10 d D. S q VES ands und It i sordnung: [7795] i E S E reichen ; i : 3; Wri c pa f i n der Generalversammlung vom 2vata Tagesordnung: _ 795] i cid Cébüna e : u Oeffentliche Zustellung und Ladung. | Lübz, am 21. M I Arensröhren Aktiengesellschaft 99 Oktober 1930 wurde mitgeteilt, daß | 4 B eesbicdenes 1 Vorlegung dey Bilanz auf 34. De- | [7863] Die Aktionäre unserer Gesellschaft b, H. in Coburg, „Berlin, im Spri Rodinger, Marianne, gevoren _am U Urkundsbeamte dex Geschäftsstelle in Liquidation, Hamburg. L 1, Herr Ministerialvat / D. Caxl Lin- Main ) Ven 99 April 1931 ‘ember 1930 nebst (Gewinn- und Vulknoplafi Lakemeier A.-G., Bonn. werden zu der am Montag, den 18. Magi die Bank des Berlinex Kassen-Vereins Der Vorstand. Blau.

0, Mit, Uo A a E AE S. In der am 12. März 1931 in Ham- denberg Berlin - Charlottenburg, j D Giauibator verlustrechnung und dem Berich: | Unsere Generalversammlung hat | 1931, vormittags 11,45 Uhr, in in Berlin. j Lian Rer I, REL E p ord L A L SRET ERE N burg stattgebabten Generalversammlung Wielandstraße 37 seinen Posten als A K Tze Rees des Vorstands und Aufsichtsrats. am 14 April - beschlossen daß das Hamburg, Fungfernstieg 30 Hamburger Als Hinterlegung bet den vorstehend [720 ÆŒW. Veth 41s. Amtowormund, Hagt gegen SAEtE- O8 wurden in den Auisichtsrat an Stelle der Aufsichtsratsvorsibender niederge- S eini Levi E » Besclußfassung über die Genehmi-| Grundkapital dex Gesellshast in 1300| 29f, Zimmer 3083, stattfindenden ordent: Hinterlegungsstellen gilt| Aktiengesellschaft, Hildesheim.

: Herren B. M. Bromberg und Dr. Warner legt hat i os ung dieser Bilanz sowie der Ge-| Aktien zu je 100,— RM auf den Jn- | lien Generalversammlung cinge- | au die Belassung der Aktien im V Hierdurckchck laden wir die Aktionäre

D , U ; y A, e ( (

L 1 5

t Mei

Josef, früher Zimmermann in Würz- t) P | Nfg 4 » »Y ) - e ; ç : : d á D c s s o ; s \ 1 E E E H un r Gesellshaft auf D

burg, Pfauengasse 4, bei Englert, wohn: 5 Berlu {- und Poelchau, die ihr Amt niederlegten, die . Herr Dipl.-Jng. Leopold Knopf, | Norddeutsche See- und Fluß-y vinn- und Verlustrehnung. haber lautend, eingeteilt werden soll. laden. S wahrungsbenß der Hinterlegungs telle | E SEeR}Y 12 Q ienstag, den

haft, nun unbekannten Aufenthalts, 9 Herren Direktor Fred Langenbuch und Berlin-Charlottenburg, Knesebeck- ficherungs-Aktien-Gesellscha, M. Entlastung des Vorstands und des] Zum Zwecke der Durchführung dieses |, Ur Teilnahme an der Generalver- | bei einer anderen Banf [1n, „Mai LVSL, nacmeags

wegen Unterhalts, mit dem Antrag: Altred Honold, beide Kaufleute in Zürich, straße 26, neu in den Aufsichtsrat zu Stettin ai (ufsichtsrats. Beschlusses fordern wix unsere Aktio- | ammlung sind diejenigen Aktionäre | Coburg, den 23, April 1981 E Uhr, gr fataey E

L, Der DANBRNE ens, ARILLENL E Aa NAY un C el ählt, iqui : : q : i ; inf E sufsichtsratswahl Vivdiuilin aat : L 5 |berechtigt, welhe spätestens 3. Tage C. G1 & Kisch A. G | Bankhaujes Albert Hornthal, Hil:

e L104 L h 4 ewählt, Der Liquidator: A tf Gs is s ufsihtsratswahl, s e S. i x i gt, welhe spätestens am 3. Tage . Großmann «& Kisch A. G. | j

T Ga Diner Gere L l L008) | Wetterwald. (56261) vie Liquidatoren E O e E 1 Teilnahme an der Generalver-| Gewinnen und Erreneaamden | vor der Generalversammlung (den Mee Ia a versammlnng mi: nachfolgende: Tages.

Baden) von seinex Geburt, d. i, vom | (2 . ¿ G E e e tas Bac T EEE tell A ungs- | Sinterlequngs- und Vers od in Mee 9 Korfitondor | versammlung mit nahfolgender Tages:

(V aden 90 je S E Ea diet Abhanden gekommen: Deutsche Ab- s neralversammlung am 20. 9 mmlung sind diejenigen Aktionare be- {einen bis zum 31. Juli 1931 ein{{l. h ( E 9 S erxjamml ngstag | T 0b a G roßmann, Vorsivender. | r t g g

10. 3. 1928, ab eine Unterhaltsrente lötungés{uld zu 200 RM Nr. 116 328/29 Berlin - Borfigwalder Metallwerke | [7794] 1931, vormittags 10 Uhr iat, welhe ihre Aktien spätestens | hei derx Gesellschaftskasse in Vonn odex nicht mitgerehnet) in den üblihen Ge Gelegentlich der Hinterlegung für die _ A O L

4 ”ck MMN B 4 4 S T 1 3417 0 gas ¿U : L . De © . . E ä Fe L F E 2 ä , L D e | C) & X hatta “E 2: L oNiMAattetniio I E pan E nut Vorieains der Bilam

N D G- Hg af 2E S ¡zu 12,50 RM Nr. 1 345 786. Auslosunga- Löwenberg Aktiengesellschaft, | Einladung zur ordentlichen Gene- hiesigen Börsenhaus eingeladen hi dritten Werktage vorx dex Fe der Dresdner Bank, Filiale Bonn, in E N ger. gr dner fan Generalverjammlung d S Altien winn, n Verl istrechnu

Leun E 16. LebensjayreS, Und} rechte zu 200 RM Gr. 4 Nr. 26 328/29, | Nach Maßgabe von § 25 Aba 2, § 36 | ralversammlung der Hasper Bade- j Tagesordnung: unten Generalversainmlung bei det | Bonn mit einem zahlenmäßig geord- | Aktiengesellchaft Berli; T S S 1 Bantes Mr. oe) a7 Jen Bamen der s Melis Boy Lun! Gel E A

oar, die Sn S Mrg Ls, ¿u 1250 NRM Gr. 40 Nr. 14 786. des Aufwertungsgeseßes vom 16. Juli 1925 anstalt A.-G. auf Freitag, den | 1 Bericht des Vorstands über die Monmer;- ind E Aof -| neten Nummernverzeihnis in doppelter g Ne haft, Berlin 8 Mohren C. Großmann A. G. lautenden Aktien R Uber î (

die funstig 7a fgen G: D E T Berlin, den 23. 4. 1931. (Wp. 33/31.) kündigen wir biermit die 5°/0igen Obli- | 15, Mai 1931, 18 Uhr, im Rathaus schäftslage unter Vorlegung liale Stuttgart, oder bei etnem. Ul} Ausfertigung einzureichen Tue L Cre auf den Namen unserer legen Ferma Beilukialttne: übér: Genebiliia P Bo B 4 ) 1e d n des ¿0s 4. 1I0L s L s f L 0 1 » E e î k E T » V ; ( ) . 3 V nig 5 21% a, in Ki C H f C (IURTA a UDEr G Oman

jahres zu zZahyLen, »)) die Mo] C gationen unserer Gesellschaft Aus- | der Stadt Hagen, Zimmer 95, Bilanz, der Gewinn- und Verlu c l ( ( 6 dex zur |C, Großmann & disch A. ab Sarge d woan Wrge

O D izeihräi D n Notar hinterlegen und sich in der E S 2 7 E 4 techtsstrei it Z : teil | Der Polizeipräsident. Abt. Ki. E.-D. I. 4 jen A010L P UEE : j Die Aktionäre exhalten für je ¿t i ; 4 t a : e T Rechtsstreits- zu zahlen. 1I. Das Urteil | Der Polizeipräsident. Abt. Ki. G.-D. J. €. 920 Fo x neralversammkung über die erfolgte | - : L : Teilwahme befkimniten Aktien ein- | gestempelt. Wix fordern deshalb auch id E E ¿f 6 N -O M abe 1 ur Rückzahlung auf den Ta esvrdnun : Y 8 C + Chor eneralver ammi g 7 5 Aktien 3 R » 9 d 0 gele + €il L 1H Ln cu Ul mins s Nor uttrohn1n10 ist nah § 708 Ziffer 6 Z.-P.-OD. E I g g rechnung und des Geschäftsber ) Aktien zu 20,— RM eine Aktie zu reichen, diejenigen “Atktivntire, ' die ihre Aktien Gewinn- und Eo

ta

vor 5 2 c Cu, Vi , " 9 : au D 2 S 09 6 , ntorleaun ausweisen ¿ ; | l êti di h i

: , Mate. B [8189] 1. Juli 1931. Die näheren Bedingungen } 1, Bericht des Vorstands. * das versl » Gesh¿ interlegung it, 100— RM t N V : i : diejeni C Sewinn- um

E A 4a » d fu D E 21 nünd- | 129194 L: T H D ° E L TUL as vers ossene eat do 90 Wr 92 , I, C zurückbehaltenen b) ihre Aktien odex die darüber lau- . M, Goney S E iht 2u Erteilung der Ent ide Sa des Rechtsstreits ist Der dem Landwirt Emil Georg Kurk | der Rüchzahïung werden rehtzeitig bekannt- i Strie der Bilanz und dex Er- mit den begleitenden Bemerkuny P dende 26 Anffichtorats: Aktien verlieren ihre Gültigkeit. So- Q 2 GintézleaunasGeine E A t Us stand und Aufsichtsrat en A 4 Q VECDS 11S E O b. 2 . 4. eaec ° 370 2a 9 î 27% er C , »¿ Ls M io 4 l 3242 c E E : I- L E ( Ul an gen, dl I L N utithteratemahlen bestimmt auf Montag, den 22. Juni | ztaumann, ger 4. 4. 1901 qu Döbra, am |s e en. den 15. Avril 1931 6641] | solgdre nung. B E des Aufsichtsrats. H. Reihlen. weit die Aktien nicht rechtzeitig, also Reisbank hinterlegen und bis zum | Stücke bei den oben bezeihneten Stellen - Aufsichtsratswahlen.

« ; E A : 29. Dezember 1930 unter Nr. 1286/1930 erlin, den 15. Apri ° : . Entlastung des Vorstands. . Beriht der Revisionskommiss N bis zum 31. Ful 1931- eingereicht sind Schluß dexr Generalvers Tun # ; t A L . Abänderung des § 12 d 931 vormittags 9 Uhr, 1m o M ¿c Y B i B 2 ld M tall k Noi hi "n o¿ .: L. R : ¿ V. : Urt COMU DCu eneralversammlung zur Abstempekung einzureichen, Später S E nit E mm Ce bridie | ausgestellte Neisepaß ist verlorengegangen | Berlin - Borsigwalder etallwerkte . Verschiedenes. über die Prüfung der Bücher, «M: oder zur Zusammenlegung nicht aus- dajelbst belassen L R E E Ra Mari Sißungssaal Nr. 70 des Amtsgerichts i E Rot » è b Akti sellschaft B t A.-G j ¡ M1 2 ( 4 pati dia, Pi 2 da}elb] a}jen. : werden nux noch die auf den Namen Würzburg. Der Beklagte Fosef Abele A 1ER METAS Be S ‘Der V rft F. Si | L E E S Bilanz und der Gewinn- und \(uls Kakao- und Schokoladen- | reihen, werden sie für kraftlos erklärt. | An Stelle der Aktien kann au eine | unserex jevigen Firma lautenden Aktien 4 Jo Y- - t \ L Mz; ( A g G : ° A ê 6y S s , e C x4 M Ls A s d Ra D S s a E L pigen Firn utenden UATkTttien wird hiermit zu diesem Termin geladen. Der Rat der Stadt Pirna. aim acacane B Mt A adtvtee Rege Br. A D, Geschäftsjahr (0s vas P ia” Ma Ia Ga S. ir E R R S SER guy eines deutshen Ars an der Börse lieferbar sein, den Auffichtsrat) Die öffentliche Zustellung wurde dur® | [7600 78: i [7797 A1, A Bea oto Quai Wernigerode. en wird Ur Je 9 Aen eine neue | vei der GejelliWalotaje oder vei der C. Großmann «& Kisch A. G. b ane L aw Pix Biene

î ) 3 L {7600] Aufgebot. [7838] Aktiengesellschaft 4 )7] 3. Be chlußfassung Uber die Genedn Die Aktionare unserer Gesellschaft ausgegeben. Diese werden öffentlih Deutschen Kréditsiherung Aktienaesell- } L E Ee M voll ene er} lung teilnehmen wollén, werden

es' Statute (Anstellung von Beamten in ge- hobenerx Stellung), Abanderung des 8 16 des Statuts (Vergütung an

Beschluß vom 9. April 1931 bewilligt. D. : R C ; : Gas- und Elektrizitätswerke N; t DEEN i : LELL ) | Den redi S Würzburg den 20, April 1931. Der Versicherungs\chein A 18153 auf | Zoologischer LUE en Be, “Le An -G T5 lei gung der Bilanz, die „Entla Len wir hiecrdurch zur ordentlichen | versteigert und ‘der Erlös den betei-| haft, Berlin “W 8, Mohrenstraße 10, | [7398] : ; A ften 66s eiitet Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle | das Leben des Heren Waller Hane, Holtl- 1 SERELatens, Rang, L E Die Aktionäre der Gesellshaft werden des Vorstands und des Aufsi MK-neralversammlung auf Freitag, | ligten Aktionären ansgezahlt oder für | hinterlegt werden, in welher beurkundet Neue Baumwoll-Spinuerei | ausgesordert, thre Altten 0LeL. ermer Der Urku des Amtsgerichts. e pächters in Pribbernow, vom 20. De-| 15 Uhr, im Sißungssaal des Zoologischen L Ln L ionaue ad s | R ex n rats und die Gewinnverteilung E e C B I Plittéclegt * Die“ Doesdrièr Vin, | vird, Log die caib Gattung und Nume dene Banmtuoll-Shinnere | orduungömähigen dinterlegungssGein E R E MO zember 1928 is in Verlust geraten und Gart., Tiergartenstr. 2. Tagesordnung : Soaiaiialiena E Mittwoch e 4, G ea Le 5 è Hotel „Gothishes Haus“ in [Filiale Bonn, in Bonn ist bereit, den | mern aufgeführten Aktien hinterlegt | Nach §5 15 bis 17 unserer Saßungen uber Los Dar zue E utt S [7578] Oeffentliche Zuftellung. wird hiermit in Gemäßheit der „All- 1 Borlage des Jahresberichts jowie der 13. Mai 1931, um 20 Uhr i Bii- 5. Wahl von 3 Rechnungsrevisoret, ernigerode a. Harz ein. An- und Verkauf von Spivenbeträgen | sind und bis zum Schluß der General- | wird die diesjährige ordentliche Ge- | i Daees ani m ee E “Der Obervermessungssekretär a. D. | gemeinen Versicherungsbedingungen“ für Bilanz, Gewinn- und Verluftrechnung | 79+ = Stpake Nr 9 clngelade Stettin, den 22. April 1931. Tagesordnung: für die Aktionäre zu vermitteln, versammlung bet dem Notar in Ver- | neralversammlung unjerer Aktionäre | spätestens am 5. TLerktage vor den Geiiri H'Offchanny in Berlin-Reinidcken- fraftlos erklärt, _ für 1930 nebstBeschlußfassung darüber. E Factaie da v Sid aas Die Direktion. 1. Vorlegung - des Geschäftsberichts Boun, den At. April 1931. wahrung bleiben. auf Sonnabend, den 30. Mai 1931, R ga E M eh Vromnaltrake 0 Veozeko| BELUit; den 22. April 1901. . Entlastung an Aufsichtsrat u. Vorstand. l E 2 g A. Petersen. Clemen; M ¡nd der Bilane für das Geschätts- Der Auffichtsrat. Voskuil Tagesordnung: vormittags 10 Uhr, in das untere | dex üblichen Geschä}tstunde! y dorf-Ost, Provinzstraße 93, Prozeß- S; ic Wi 2M 16 2 17 des Gesell 1. Vorlage des Abschlusses für das d der Vilang } das Ge Fts- S . L N ttage Uhr, in das untere | fei der Gesellschaftskasse in Gan bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dr. Carl Friedrich Wilhelm Lebens- - Aenderung § 16 und Z es E Geschäftsjahr 1930 (1, 4. 1930 bis jahr 1929/1930, Der Vorftand. 1. Erstattung des Berichts des Vor- | Zimmer der Gartengesell]chaft 1n Po] brei: ties Beclin W 9, Linkstraße 48, versicherungs- Aktiengesellschaft, schaitsvertrags, betr. Anzahl der Auf- R y 1A JoU (1, 4, 19 * UETXTE]) L o Beschlußfassung über die Genehmi- Lakemeier. Schmidt. stands und des Aufsichtsrats über | einberufen. L s ta B E ffagt gegen den Rechtsbeistand Emil - a sichtératsmitglieder. é 9 Dr R EATN Bor dio Gonehmit Weber & Westphal A.-G. guna der Bilan4a und dex Gewinn- i die Verhältnisse der Gesellshaft und Tagesordnung: j j E e E as tagt gegen den NKeMtsDbe1]la! 76( : S N ufíi mitaTio . Beschlußfassung über die Genehmi- a n gung de nz ex C de die Bev ) sellschaft un F rouug: i thal, SièbeSbtin, Wolny, früher in Oranienburg, Kuhl- [7601] Jduna-Germania 4. Wahlen der Aufsichtsratsmitglieder. der Bilanz und Entlast Einladung zux Generalverjan und Verlustrechnung [7801] / über die Ergebnisse des Geschäfts-| 1. Entgegennahme des Berichts des | oi L aeb G L d-MtiptE brückenweg (Landhaus), mit dem An-| Leh 1 Dieienigen Aktionäre, die an der Gene- Des Borliands und Aufsichtsrats, lung am Freitag, dem 15. A Eên!lastung des Vorstands und des| Vereinigte Holzstoff- und Papier- jahrs 1930. Vorstands und des Aufsichtsrats | s K.G. a. A., Berlin, irag: a) festzustellen, daß der zwischen di ens-Verficherungs-A. G. [ralversammlung teilnehmen wollen, haben| , Vers eye R E nre | 1931, um 15% Uhr im Wi ichts ] : fabriken Aktiengesellschaft. . Feststellung dex Bilanz und der über das 'Beschäftsjahr 1. { MBehrenstraße, den Parteien ‘am 25. Oktober 1929 ge- Kraftloserklärung einer Police. |ihre Teilnahme spätestens am dritten Tage Als Ginterle un sftelle gemäß unseres | zimmer der Notare Dres. Oppen: Mi \ufsihtsratswahlen Die Aktionäre unserer Gesellschaft Gewinn- und Verlustrechnung für | 2. Vorlage der Bilanz sowie der Ge}. Literat 11d bis zum Slß; der ¡hfossene Gesells ftsvertr ihtig ist Police Nr. 835231 (Jduna) zur | vor der Generalversammlung bei der Ge: | E N A L Heineberg, Hamburg, Börsenbrüt: 1 Die Aftionäre, 4 x General-| werden hiermit zu dex am Sonnabend, das Geschäftsjahr 1930. winn- und BetustreGnung per L ruten na Sort: 11 Aolaion [htossene Gesellschaftsvertrag nichtig ist, | g, c - an 5 ; ; Gesellschaftsvertrags bestimmen wir die |* 9, 9, e A are, welche an derx General- ¿ d a E E I E e as Ma E A | Generalveriammlung dort zu belassen b) den Beklagten kostenpflichtig zu ver- Lebenéversicherung des Herrn Kaufmann | sellschaft, hier, Tiergartenstraße 2, anzu- Stadtsparkasse Bütow Tagesordnung: rfiammlung teilnehmen wollen, haben | den 16. Mai 1931, vormittags | 3. Entlastung der Mitglieder des Von 31. Denver U, Hildesheim, den 22. April 1931. urteilen, an den Kläger 2000 RM nebst | Furt Schneeberg, Berlin, Zimmer- | melden, Gegen diese Anmeldung erhalten | Bütow m 21. April 1931 1. Vorlage und Genehmigun: r: Aktien oder Hinterlegungsscheine | 10/4 Uhr, im Fremdenhof „Zentral- stands und des Aufsichtsrats. 3. Beschlußfassung über die Genehmi- | W. Veth Aktiengesellschaft. 5 4 Zinsen feit 25. 10. 1929 zu zahlen, | ftraße 60, ist angebli abhanden gekommen. | die Aktionäre Eintritts, und Stimmkarte. I De "Boraus E Bilanz, der Gewinn- und Lei Reichs! B het „_| halle“ in Niedershlema stattfindenden | 4. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern, gung der Bilanz sowie über die | | ( e) den Beklagten weiter zu verurteilen, | Sie tritt außer Kraft, falls ein Berechtiger Der Vorftand. Dr. R Tat ch. Pau sebadck rechnung und des Geschäftsbe""Wer Kafi oder Bescheini- neunundfünfzigsten ordentlichen Ge-| 5. Verschiedenes. Me Verwendung des Rei gewinns. |= e s : n Wüger f 9 m | ih innerhalb zweier Monate nicht meldet. |C. Wohlers. M. A. Hans Bungargy. a Thi sf E d : für 193 ingen eines deutf Data : [neralversammlung eingeladen, Hamburg, den 21. April 1931. 4. Entlastung des Vorstands und des | [7848] Rauchwaren-TLagerhau® an den Klager folgende, von dem Berlin, den 24. April 1931. Graaîtux des Auffid ngen eines deutshen Notars, aus E S On Hamburger Hof Aktiengesellschasi Aufsichtsrats Aktiengesellschaft, Leipzig. Kläger akzeptierte Wechsel: 5 Wechsel , 24. Ap é 7849 . Entlastung des Ausffichtsra len die N r dor bintexlaaten : Ta‘ 1 g: S S E (E ( . ¿E M La-o0nae gy Aeg t g c über je 500 RM V4 31 "9 1929 Der Vorftand. [989], ; ; tre 18 NAsffsec -: Gesells des Vor tands tuüde Venn eiGTiA M Gia ito: 1. Vorlegung des Rehnungsabschlujjes Der Vorstand. ö, Ergänzungswahl des Aufsichtsrats | E E G L 12. Mai Wechse über 200 RM x 1. 9. 1930 Jn der Generalversammlung unserer | Schiffahrts Assecuranz - Gesellschaft Beschlußfassung über dic AuilMns Monte C L S und der Gewinn- und Verlustreh- gemäß § 10 der Zaßungen. | ARTEIEE eet U M E 2 E ira 21 106 Len gs E [7599] Neuer Atlas Lebens- Gesellschaft vom 7. Januar 1931 ist die He UG t trbidee O Es Gesellschaft und Vest E n E D e A an nung füx den 31. 12. 1980, des Ge- | [8186 Diejenigen Aktionäre, welche an der | 1931, mittags u ver F dl 9 Dee UVDEX J M L )eL E, s E E z » s@ d : d Y ‘e NDerve x ‘e! 2 YC A rend der lichen e 1ftSitunDer ILLLIEY i: G S Ls S : E 4 z N E E A g G 5 l ckituna8räaumen des Reichsverbande 1930 hevausz1 ben odér den Kläger | versicherungsbank Aktiengesellschaft, d ie Een Gl Wir eA ‘uns, Sit n Ba am eines Liquidators. i der Gesellschaft8kasse i Pritoriagns schäftsberiht des Vorstands und | Saccharin-Fabrik Akticugesellschaft, E E E Gon Rauckwaren-Firmen. Sit von den Verbindlichkeiten aus diesen | 9 oge BShafen a. Nh, schei 700 000,— RM VAGIONeR orten 9 | Donnerêtag, den 21. Mai 1931, | 1. Vorlage der Shlußrehnun Md bis zum Schluß der Generalver-| des Berichts des Aussihterats. E e a. vi Leffe dm O en I oder cinen ibren Aktien- | Leipzig e. B., Tröndlinring 2a, stati Wechseln rn derselben gegen- | XralloterllärungetnesBerliherungs]eins. | Nachdem die Kavitalherabiebuna. mittags 12 Uhr, im Sizungssaal Ermächtigung des Vorstand: Mnmlung zu belassen . Genehmigung des Rechnungsab-| Magdeburg-Südost. I er eonden SinterleaunaFchein | findenden voLbertlien GLUELamssn Urteil even- Puy 62417, dear in Vas: Brit die durgeführte Kapitalerhöbuna in bas unseres Gesellschaf hauses. Mriie Gesellschaft im Handelsregist: Der Aufsichtörat E E Gewinn- und | Einladung zur A L. ite Eieteenairólai? vdec déx Reichs- | sammlung ein CL schein Nr. 62 autend auf das Leben ) E ( ( A ) L } V PBA S S tig S Verlustrechnunag. Die Aktionäre unserer Gejellschaft | elner | ftengiroban r der Reichs- | a „S q Q gr A e A028 E m f Anlage Nr. 18, stattfindenden ordent: löschen. : Hartung, Vorsißender. - j A. 2 : i | «| nf dexr den Vermerk tragen muß, daß Tagesordnung: des Herrn Ernst Schürmann, Bankbe- | Handelsregister eingetragen worden sind, lich n A in Hkeviistun hiexr-| Zur Teilnahme an der Gen Be I 3. Entlastung des Vorstands und des | werden hiermit zu der am Dienstag, E “bis ah D cene der Ge-| 1. Vorlequng des Geschäftsberichts vollmäbtiater in Gütersloh -Südfeld 266, | forbern tir die E: Eo O dur einzuladen A sammlung sind die Aktionäre bert! G Aufsichtsrats. bon 29. Mai 1931, 16 Uhr, im Ne Alien vis zur DeeL gena L Vorlegung C ai schaft auf, ihre Ansprüche bei uns anzu- Î ( bs, Bamberger 4. Wahlen zum Aufsichtsrat. Sißungssaal der Commerz- und Privat-

bex zu | tuell geg

vorlaufig L Klager ladet d

t ralverf 1 Per tbe r Bilanz sowie der Gewinn- un? [s kraftlos j i ; j neralversammlbung gesperrt bletben, der Bilanz i 1nU- Un gilt als kraftlos, wenn si der Inhaber nit s : L ‘rex Aktien bis 7 E t E Ï neralverfammlung gesperrt bleiben der Bilanz fowie der Gewitine eo die 12. 2ivilkammer des Landaericbté innerhalb zweier Monate bei uns meldet. | melden. ;: 1. Die T Gel on bezeich- 18 We i 1084 L hes bei eim gaiilofabrik Aktien-Gesellschaft. Dex Versammlungsraum wird um | Bank Alktiengesellshaft, Magdeburg, E O S Tut n 7 Mai ‘abr 1930. : le 12. Io ammer des Van iht L S 92 Ir et i: Lübeder Fleuder-Werke Me M S der Statuten DezeIW- V at : : WIL laden hiexrdurch die Aktionäre E N 4 Uhr bei | Otto - Gueride- Str 27/98 Ttatt- neralversammlung, also am 2. Pva! __ jahr 193 S E E Ï in Berlin Grunerstraße, I E A udwigshafen a. Nh., 23, April 1931. x neten Ge enstände: Gesch aftsberi t deuts en Notar oder 1m Büro s iorov RLATATTT d Q 110 Uhr ageossinet und um 10% r VEl | Ytto - von - uertde - Sr, 2120, [tali 1931 bei iner der nachbezeichneten | Genehmiagun«c det Bilanz, Ent in Berli E S1 l Der Vorftand. Aktiengesellschaft. h te V e L N os s |Rehtéanwälte Dres. Fels & Uit fer Gesellschaft zu der am 16. Mai Beginn der Verhandlung geschlossen. findenden ordetttlichen Generakver- | 1991, bei einer der naue en bes Boëliaitbs us Ai E E E Der Vorstand. Bunte. Piechulla. GA L IOTILANYS «NNY * ALNUNYISLQIE: | L E _ (cl, vormittags 8 Uhr, in den Ge-|" Zx Ausübuna des Stimmrechts sind | sammlung eingeladen Stellen: A O 93, TO Uhr, mit der Aufforderung, | E Vorlage der Bilanz, Entlastung des | Hamburg, Jungfernstieg 14, hint iftsräaumen unserer Gesellschaft statt- „Hur Aus Rug. L Da Hy die hie O T N E ee z 1. bei der Gesellschaftskasse in Ho! Ps BOSERIS, L iber Wandodidia N. ny Lee Le Bere B M E T Vorstands und Aufsichtsrats und | haben. : denden ordentlichen Generalver- event ge Bi grie T Viele” fnariérient 1 ate E M ra ib Gewinn-| 2 bei dex Bayerischen Staatsbank | 3. Beschlußfassung es L gelassenen Rechtsanwalt als Progeß- Stuttgarter Grundstücks-A.-G. i. L., Beschluß über die Gewinnvertei-] Hamburg, April 1931. nulung ein. reitet Linie -einis Effektengiro- und Verlustrechnung sowie des Ge- n E fauna folgenden Absähes: ¿Dé bevollmächtigten vertreten zu lassen. S Us D ung U W. Stuttgart. lung. Der Vorftand. Tagesordnung: Hinterlegungsscheine B I T F i Nt ¿dts für E s Sahr 1930. | 3- bei der Bayerischen Hypotheken fügung fo get de O: E e Gescbäftöstelle des Land, Unsere Gesellschaft hat si aufgelöst. | % RU atv dien. [7857] e ) L Na R E E E S Me und Wechselbank in München, Vorsißende des Aufsihtsrats 1j: d (00

T e283

él i orlage der Bilanz sowie Gewinn- A E E E Led, Wb t E l ben Helio Die Geschäftsstelle des Landgerichts T. Die Gläubiger fa N Betreffs der Legitimation zur Teil- i und Veo 0 040: M A Genehmigung der Bilanz und Ge-| 4 hei den Niederlassungen der unter nah Verständigung mit dem i A “Es on CLIDAPDICLTCN. | he Cqubiger werden aufgefordert, | ahme an der Generalversammlung Heimerle & Meule A-G, its eriustreGnung und des Ve-) "hei der Gesellschaftskasse, : winn- und Verlustrechnung, Be-| * Rx. 9 und 3 genannten Banken in Vorsißenden berechtigt, aus den voi ihre Ansprüche bei dem unterzeichneten T : i: y s des Vorstands und Aufsichts- ; i D n Credit- [chlußfass ibex- die Beseitigung A Bürni Hof . Generalvers lung aewählten Liui | verweisen wir auf § 23 und folgende Pforzheim. J F; L eo Hr 10 bei der Allgemeinen Deutschen Credit- schlußfassung übex- die Besettigune Augsburg, Nürnberg und Hof, der Generalversammlung ae ! Auslof d Akti ll- Liutidatox anzumelden. Vell F A E i die Aktion. ats für das Geschäftsjahr 1930. E 9 Áuci. Erz - Unterbilanz S s gw Wai Mitalieder del Aufsicbtsrati und Ladung uslosungen E iengefsell- Stuttgart, Weberstr. 1, 16. April 1931, | der Statuten. Hierdurch laden wir die U" 6 inie Tie Bilan Rb: der Anstalt, Zweigstelle Aue, Aue 1. Erzg-, der Unterbilanz, u 5. bei der Effektengirobank eines Mitgliedern des Aufsichtsrat: Die Fa. Oberhaeusser und Landauer schaften, Kommanditgesellschasten | Der Liquidator: J 7 ob a [d | Manuheim, den 22. März 1931 unserer GejelyGast u der am Di Pevinn- 3 Verl tred A nf bei der Vereinsbank Abteilung der | 83. Erteilung der Entlastung an D0k- deutschen Wertpapierbörsenplaßes Sonderaus\hüsse zu bestimmen Kneipp-Haus-Zentrale i M Uta, auf Aktien, deutschen Kolonial- Y E: E E - Der Aufsichtsrat. tag, den 9, Mai, vormiti! wie Beschlußf i erlu L L Allgemeinen Deutschen Credit-An stand und Aufsichtsrat. (nux für die dem Effektengiro- denen damit gewisse Aufgaben fut vertreten durch die R.-A Kellex uns | gesellshaften, Gesellschaften m. b. H. [7861] 8D Eduard Ladenburg. 11,30 Uhr, in unseren Ges@? ergebnis a irg stalt in Zwickau, : E 4. Wahlen zum Auflihtsral. 4s i verkehr angeschlossenen Bankfirmen) die Gesellichaft ZUL Erledigun/ Hosmann in Würzburg, klagt gegen | 1nd Genofsenschaften werden in den | Für Rechnung eines, den es angeht, | räumen stattfindenden ordent!" Entlastung des Vorstands und Auf-| bei der Allgemeinen Deutschen Credit-| Zur Teilnahme h der, MELLS bis nah Ablauf der 'Beneralversamm- übertragen werden. den Jnhaber derx Fa. Alfred Adamheit, für diese Gesellschaften bestimmten versteigere 1h am Freitag, den 1. Mai [7808] Generalversammlung ein, siGtêrats E O s Anstalt in Leipzig, : sammlung sind alle Aktionäre bere tigt; | sung zu hinterlegen, wogegen sie von 4. Verschiedenes. L A früher in Berlin W 50, Fürther Str. 9 ibi, Ausl ottena ved As a0 1931, mittags 124 Uhr, im Ber- Osnabrücker Ziegelwerke Tagesordnung: M Die Aktionäre die an bex: Getieral f} : bei dex Allgemeinen Deutschen Credit- | zur N ete dis äber diesen Stellen u amar rei ion t a: Bilanz, E G N. rigberié nun unbekannten Aufenthalts gen : i iner O â ¿6 Akti j ! es l, “4 , G 0 Nhtoi Ov 60 F E ie hre Aktien oder die lten. die als Einlaßkarte in die Ver- | cechnung jowie der )eshafts uun unbekannten Aufenthalts, . wegen | V2 ANLLBR en DEL LLELYS L 1 liner sengebäude, E ? Aktiengesellschaft. Vorlage und Genehmigung de tiammlu S i Anstalt, Abteilung Dresden, diejenigen, die thre Armen s hHoine | tien, die a s D s A : S la L | der Länder im redaktionellen Teile. Frledritean Bes “Altante ry Einladung zu g Dieustag, den [chästsberichts und der Bilanz 2 N ming teilnehmen Mone, Feen bei dee Commerz- und Privat-Bank | dieje lautenden HinterlegungssGeine sammlung dient. | liegen ab 27. April 1931 in den Ge ] ) R ; E tas oe 5 paeltens an A Aktiengesellshaft, Filiale Dresden, | einex Effektengirobank deutsher Wert-} Die Hinterlegung ist auch dann ord- | shaftsräumen der Gejelhchast zux

c =-2 r

-.

L

[7597] Oeffentliche Zustellung

t es 2 = sv

E, f, E

Forderung mit dem Antrag: I. Beklagte 19. ‘Ma: 1931 j 1% Sei d Verlustrechnun: E Ein Partei wird verurteilt, an Klagepartci S I, Sto: 300 RM fkonvertierte | £2. ai 1931, vormittags 2 Gewinn- un erlujirenine ‘tage vor der Generalversammlun ; i; . S o Gitrton6lZho Tnätoitens 5. Mai 2 Un ta s Akti it [ibt us

167,19 RM Hauptsache nebst 2% Zin- | 5% Zerbster Roggenwertanleihe. | Aktien der Spinnerei Vorwärts, | Uhr, im Sitzungssaale der Handels- das Geschäftsjahr 1920. _„„W öinterlegen: | 3) bei dex Al emeinen Deutschen Credit- R Gesellichaft nage S E E Ci R Teiidiine an der Generalve en über de tiewetiliaen MNeiché ? j j ; : * Eenabril Ssoritry. Hesi j ASCTIO in : L : A N g iale Che d Í gen. el 1 DEJELLIT y i è 21e as 4 E e

jen über dem jeweiligen Reichsbank-|, Maßgebender Roggendurch)chnittspreis Brackwede, 4+ Div.-Schein Nr. 1 ffff. amer §1. Mus, N SICTNVAYE: DesMtuntalnng Mo Bey 3 Dresden: bei dem Bankhaus Fans, 54 pra Eda cities deuts- | in Magdeburg-Südost bei einer Effekten- Hir sie bei einer anderen Bankfirma | sammlung sind diejenigen Aktionäre be diskont aus 162 RM seit 19. Februar | für Zinien am 1, Juni dieses Jahres | (— Stck. 13 à 100,— RM). stattfindenden X1III, ordentlichen Ge- _dung des Reingewinns. „F Gebr. Arnhold, Waisenhauss\traße,| bei einer Esfektengirobank eines dexr | girobank deutscher 'Wertpapierbörsen- | his zur Beendigung der Generalver- | rechtigt, welche ihre Aktien oder die Be- 1931 zu bezahlen. I1. Beklagte Partei | 9,23 RNM je Zentner, Zinsscheine Buch- | Arthur Bohne, amtlicher Versteigerer, | neralversammlung. Erteilung der Entlastung 0 "M Verlin: bei dem Bankhaus Gebr. schen Wertpapierbörsenplaßes a Vai Sa Ver Commerz- und Privat- carlariea tos Sperrdepot gehalten | einigung über Hinterlegung de! hat die Kosten des Rechtsstreits zu stabe A 6 231 RM, B = 1,15 RM, [7839] : 1 Aar TELENAKg: B sichtsrat und Va i Arnhold, Berlin W 56, Fran- t In B Ves folgt di Hinter Bank Aktiengesellschaft Berlin und deren loexdon S ae E Aktien bei einem deutshen Notar ode! Tragen. I Das rtei 1 ird nty s =90 L ca . 183 « ‘le 8 He af 0 ‘ic S 5 ß Y 8U f 1m M zostsd » (Ztr a9 5 in rleat aven. 2 ' C L c s 2 c E : T Ä . a2 a: Y Á v Mio A Läusig vat S a Pr Be Serik, A ol beil it cia Die Herren Aktionäre der Köhlers e M, L, E ¡eto rtiionär berecügt, der späte! I bee Sas E Wasser- Luna bei einem Notar, so muß der Niederlassungen All E E L Pueanas mw E ien Deutschen Credit-Anstal: klagte wird hiermit zur mündlichen Ver- Der Magistrat. [7602] Strandzote: Aktiengesellshaft, Borkum, Verlustrehnung für das Geschäfts- | am dritten Tage vor deL ede mann, Berlin W7, Wilhelm-| von diesem R Li Ser A talt in Leivzig rar Wb S dreien A cou És Commerz- und Privat-Bank Aktien

werden zu der am Dienstag, den jahr 1930. bei unserer Gesellscha12L0 laß 8 sep spätestens am 14. Vat 193 -2 In VEPHE 2 B

E L ; i : 8 8, P der & Co. 1 ipzig, deren | fern de diese sgestellte Hinter- gesellschaft, 19. Mai 1931, vormittags 104 . Beschlußfassung über die Genehmi- Pforzheim, _ 5M Manchester: bei der William teilung Becker & Co. in Leipzig, © fern der von diesem ausgestellte

und Disconto-Gesell

V C i [ t sein. Der 2 5 . - . r c ; Dort he t er Gesellschaft hinter egt 1 S Niederlassung in Magdeburg, bei der legqungsschein spätestens am zweiten Deutsche Bank

[8022] B Uhr, in Emden im Gebäude der Com- Bi 4 inn- ¿ Deutschen Bank un® 5 zacons t interle s\hein muß die Bemerkung : Se s s s z h - gung der Bilanz, der Gewinn- und | bei dex Deutschen Bank 1 i. DLeacons Bank Ltd. Manchester, Hinterlegungs|hein m1 S 9 ie 9 Disc -Gesell- | Tage der Generalversammlung, also haft, betr, planmäßige Sas L Ee oldigveibnnaee mere E E R T ANINOLwg 1 10 MEUERHN Conto - MejeltsGast FiuLe E ergi bei dem Bankhaus A egan, 909 e I N acins Deren aetlin und deren Niederlassung Tage or Ha 1981 Bei der Gesellshafts- Darmstädter und Nationalbank ? s é h 31, y : Gn s Qt Sa herta Ls ; g F Wassor P Aktie : gegen RUcgabe des S :1n3 | [ap 2 io u A vage H e dee *2 046 B k 9 der Landesbank der Rheinprovinz, Ausgabe la und 1h. aran oge Puprnt da Bana n a c Beschluß ssung über die Entlastung A ir J dei der Gesell/ckuftolee L N in Magdeburg, und zwar bis ais Be ae Lng enaitht Ey N N A m hatt in Leipzig o Goldfommunalschull véridiEeidnt Mi felerniae Mi Attiengeselljhaft “an Aussisrat und Vorstand, [eiye Aktienmäntel oder e cid L einem deutschen Notar. Die Hinterlegung ist zuy Zoo pet C dee Sinlerlorntai bei etnem n Herausgabe der Aftien nur spätestens bis 9. Mai 1931, mittag: 7°/4 Golbfommunalsculdverschreibungen der Landesbank |mit folgender Tagesordnung einge-| 4. Berlcis für den Aufsichtsrat. Besiy ausweisenden Hinterlegun", M der die erfolgte Hinterlegung wird| nungsgemäß erfolgt, wenn Aktien N otar wird auf die Vorschrift in & 11| gegen Rückgabe des Seins erfolgen | 12 Uhr, bei der unterzeichneten Gese" der Rheinprovinz Ausgabe la und Ausaabe 1h laden: ; : E 5. Verschiedenes. ciner Bank oder offentlichen i, nterlegungsschein ausgefertigt, | Zustimmung einer Bsr egungs! Eis Abs 2 dex Savung verwiesen. darf. Die Kosten der Hinterlegung bei | schaft hinterlegen. E Habe von le R 819 500 —ch ert d Nüdkauf g , 1. Genehmigung der Vilanz für 1930. | Für die Teilnahme an der General- | deponiert und sih hierüber 3! "M Teilnahme an der Generalver-| für sie bei einer erar L P m- | Magdeburg-Südost, 22. April 1931. | einem deutschen Notar trägt der be-| Leipzig, den 21. April 1B 4 in Höhe von je NM 819 500,— erfolgen durh Rückkauf. 2. Entlastung des Vorstands und Auf- | versammlung sind die Bestimmungen | der Generalversammlung dur Mng berechtigt. zux Beendigung der Generalversamm G O Lin Fabrik Aktiengesellschaft, | treffende Aktionär. Rauchwaren-Lagerhaus-Aktien Metan, den #1, April 1901, dh p oker i des § 12 des Statuts maßgebend. Die | sheinigung oder Eintrittskar!! nberg, den 22. April 1931. lung im Sperrdepo, gebeten il 1981 “vorm. Fahlberg, List & Co, Hof, den 21. April 1981. a EE r Vorstand dex Köhlers Strand- | Hinterlegung der Aktien oder Depots- | weist. amberger Kali brik Niederschlema, den 22. J “g c L Der Vorstand. ° 3 h H gung ep g likofa H pes Aussichtsrat. Der Aufsichtsrat wre teüe n Wal. Alfred Selter, Vorsibender,

e o § H b î de R hotel Aktiengesellschaft, Borkum. heine muß spätestens am 17, Mai | Pforzheim, 22. April 10. d, „Aktien-Gesellschaft. ichts Ma E AtLe. an es anl l heinprovinz. Kämpfer, VS im Kontor der Gesellschaft erfolgen, Dex Vorftand. Ackerma1® Fer Vorstand, J. R ebja ut en. Alexander Wilish d. À. | Moriy Shuld

C N

M T ALBIYS QUIUW E Fa g: 2 h î G s E N N

T E