1931 / 97 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E M À t var eth not | Srste Zentralhandelsregisterbeilage ed Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich 2 97. : Berlin, Montag, den 27. April

Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugs8-

preis vierteljährlich 4,50 ÆK. Alle Postanstalten nebmen Bestellungen an, în Berlin für Selbstabholer auh die Geschäftsstelle SW. 48, Wilhelmstraße 32.

Einzelne Nummern kosten 19 A. Sie werden nur gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages eins{ließlich des Portos abgegeben.

| Heutiger

Heutiger Heutiger

176 25b G g j aanesiaXi11 11.1 |68b t u. Wolï.. ) 1 6 11.9 166,256 JIntern. i. Fr ap Ï ä n o Gi A - * A Bk i | 1.1 |39eb G D,25 A li) 13 1 e do. Dep.- u.L2 j 1i5b {16b 1.4 Ee u 2 1 111 T j ch | Do u. WechjeldD.} 1 12 141 eblloDi154i j Neckl.-Strel B 150 G 154b G oD 200 G 7 906

164,75 G s [1066 ; 11106

1.1 [36b G 1 144.75b G

Le La Ls ps ps dd ps

prad pt sund sud pund purd ps

1.1 | 6G

1.4 |105eb G 1.7 142,25b 1.4 45,5 6

1dth. V. 4 0. Lit. Bj 6 ostoder Straßenb. T Cred. i: ( .Dampf.( RM p. Stck. X| Sch. 26,75 G . Dampfer i. L

Petersbg. Disc.-Bk. X —_,—2 ttiner Straßb. A do. Internat. .… X —,— ; x Vorz.-Akt.| Plauener Bank 90 G traus3berg =- Herzf. Preuß. Bodencrd | 141,5b G Südd. Eisenbahn 1 do. Pfandbrief-Bk., d. Ver.Eisb.-Btr.Vz. Fj o) Preuß.Centr.Bodkrd. West - Sizilianisches124 u. Pfandbrief =- Bauk, Lire j.Dtsch.Centr.Bodk. X 14 | Reichsbank Rheinische Hyp.-Bank| Rhein.-Westf. Bodcbk. Riga Commerz. S. 1-4 Rostocker Bank Ruf. Bk. f. ausw. H.. Sächsishe Bank do.Bodencreditan\t. X Schles. Boden-Credit. 140b Scchle8wig-Holst. Bk..| 12 100 G „Albingia“ Vers. Lit. A 70G Sibirishe Handelsbk. do. do. Lit. C

1 Stck. = 250 Rbl.| —_—° —,—® Allianz u. Stuttg. Ver. Vers. .1221b Südd. Bodencreditbk. 137,756 1137,75b G do. do. Lebensv.-Bk./200b G Ungar. Allg. Creditb. Affsecuranz-UnionB(v.eingez)X| —,— RMp.St.zu 50Pengö —_,— do. do. (504 Einz.)} —,— Vereinsbk, Hamburg. 964 G Berl. Hagel-Affsec. (665 % Einz.)63B Westdtsh. Bodenkred. 1536b B do. do. Lit. B (25% Einz.)2tb

1.1 —_ B 1.1 /68,5b G 1.10/74,5b G j W er-Werke.. —-6 |1—-—6 | Warstein. u. Hrzgl. -Holst. Eisen Wasserw. Gelsenk. .] u. Freytag...

1931

Co. Mf Z

Y

Zw

ner U.

JFnuhaltsübersicht, dandeléêregister, Büterrechtéregister,

Vereinsregister, Genoffenschaftsregister, Musterregister, Urbeberrechtseintragsérolle, Konkurse und Vergleichsfachen, Verschiedenes.

4 uus 1.1 /91,5b | 1.1 45eb G 11.7 |51,5b

Ï Î j | zelin u. Hübner | 1.7 169G Wenderoth pharm. 1.10/14 6 d Wersh.-Weißenf. B 1 266 G Westd, Handelsges. 1.9 1128,56 Westeregeln Alkali .110 Westf. Draht Hamm] 5 do. Kupfer 0 Wicking Portl.-C.X/10 Wickrath Leder .….} 0 Wicküler KüpperBr./14 H. u. F. Wihard...| 0 WilkeDampfk.uGast/10 Bilmer8d. Rheing. H. Wißner Metall. 8 Wittener Gußstahl| 0 B, Wittkop Tiefbau Wrede Mälzerei E.Wunderlih u.Co.

Anzeigenpreis für den Raum einer fünfgespaltenen Petitzeile 1,10 ÆK. Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein.

Le

pt pet pt jt pt set sek prr pen Per seat Bas Pas Bens fes ns fes ert Pert Ferd Pecd fred

mee e man O

1 St. = 500 Lire) Zschipk.-Finsterw. .

äschej 0 |160b G oD.|169,5b 165,75b 8 |1675b B 136 75b G |136.75b G

149,25 G 149 G

| | o

todstroh-Werke...

10

s

Ls

S V ©®

4, Verficherungen.

RM p. Stück. Geschäftsjahr: 1. Januar, jedoch Albingia : 1. Oktober.

Aachen u. Münchener Feuer. .|905b G Aachener Rückversicherung. ….|/141eb 8

Pl p j jd pt

2 c

1106 —,—9 130,5 G 155b G

| F o In pn pn p A P Pa j j j ja pt j fa js p pn ps dus jus

EF

bd pu jut L

©

[4] _ O o

m F

P j p sit fh fik fnti jt fat jth fait sick pack Go | o. o

de 24 fa La Î l

Tack u. Cie, 9 zlasfbr. Fürth| 7 hofer Feld D rr.-A.-G. Botan. Gart.Zehldf.-W.A] 0 do. Rud.-Johsthal10 do. Südwesten i. L.jo D Teutonia Misburg/12 Thale Eisenhütte. .] 0

gelöst. Zum Liquidator bestellt ist Kauf- mann Leopold Pi, Berlin.

Nachstehende Firmen sind erloschen: Nr. 6944 Niebvbuhrstraße 65 GrunD=- stücksgesellshaft mbH. Nr. 12 199 E. Lewinfsohn, GmbH. Nr. 20 438

7892] , Möbeln und die Vermittlung aller Art von Immobilien. Stammkapital: 20 000 RM. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. Februar 1931 abgeschlossen. Zum Geschäftsführer be- stellt ist: Kaufmann Julius Stilke, Berlin.

Bamberg. Handelsregistereintrag. Hofbrän Aktieugesellschaft Bam- berg und Erlaugen, Siy Bamberg, und Bayerische Braubank A.-.¿u- gesellschaft, Siß Bamberg: Josef

Sn p ps p 2 Ps bs

vom 3. März 1931 hat Aenderung des 54 des Gesellshaftsvertrags beschlofen. | Das Stammkapital is neu eingeteilt in 34 060 Aktien zu je 1000 RM, 45 000 Aktien zu je 200 RM, 19 000 Aktien zu je 100 RM, 2000 Aktien zu je 29 RM.

M M M A

Fus 2A dund ddt dees ft fut fers de J Pud D (0 Y Pud I DO Put gst

handelsregister.

tadt. D [7884] nerm Handelsregister Abt. A

10

5,5P/4,5% z 0 j 6 96G 1436 G

10 oD.

M.| ( t1.-Cem.1 b. M15

slettr. U. Gas10 | do. do. Lit. B10 11 Do, Lein.KramstaA}| 0 do. Portl.=Ceme do. Textilwerke: ..| 0 do. do. Genußsch.| 0 Hugo Schneider . d rh.- Binding

JeErDrau ....

»rmann c-Baum 2 ckert u, Co. El.1

ltheiß- Payen=

for Nyra

; Schulz jun... zabenbrau .... andorf Tonw. zanebecf Prt. C. er Eisen... Strunmpfw. Seidel u. Naum. Fj 0 Fr. Seiffert u. C0.110 r. Selle-Eysler . 110 ol. Guß N| 0 rf Werke

„Somag“ Sächs

u, Wandp[l. Sonderm.u.Stice

do. do. Sprengst, Ca

Y 5,95 Y

Stader Lederfabrik| 6 Stadtberger Hütte.] 0 Staßf. Chem. Fabr.| 0 do. Genußsch.] 0

Pad jd fis fi fd jut fiatt fund furt fti pu

245b 0. D, 100b G

96, T5b

14b

69b G

299 B 686,5b 126,5 G

d. T R H

2

83ebB 38,75 B

2 dund uni fti eri 2m] Pav jut

186,5b

1.10/1075G /107,25G 1.10|28 G 28 G 1.1 |32,56 [33b G 1.1 [156b G 159,25b

57,5 B 143b

172b

1.9

[144/25b (175,25b

|—— 1326

A (102 G 12,25 G |31b 119B [110 G 12,25eb G 46 Seb G 93,25b 179b aa 0. D,

/47,75B jus G

j a B 603b

53 G

135 G

3

Carl Thielu. Söhnei 0 Friedr. Thomée .{ 4 Thörl's Ver. Oelf., 6 Thüring. Bleiweiß| 0 Thür. Elekt. u. Gas] 9 Thür GasgefellschX|19 Tielsh u. Co 0 Leonhard Tieh 110 Trachenb.Zuckersied| 0 T ransradio. . as rriotis «¿an [8 T ritonwerke -Bam-

berger, Leroi. . M11 Triumph-Werke ..115 | 5 v. Tuchersche Brau./10 10 Tuchfabrik Aacheu. 12 Tüllfabrik Flöha ..| 4

Türk. Tab.-Regie .

Hrrr E H

Gebr. Unger 7 „Union“ Bauges... 0 Union, F. chem. Pr.) 0 Union Werkz. Diehl| 8

|

Varziner Papierf... |10 Veithwerke {0 Ver. Bauzn.Papierf| 9 do. Berl. Mörtelw.| 9 do. Böhlerstahlwtke.| RM per Stük110 do. Chem. Charlb., j¡.Pfeilring-W.AG do. Dtsch. Nickelw.]14 do. Flanschenfabr. do. Glanzst. Fabril| 0 do. Gothania Wke. do. Gumb. Masch... do. Harz. Portl.-C. do. LausizerGlas. do. Märk. Tuchf... do. MetallHaller X doMosaik u.Wandp. do. Pinselfabriken do.Portl-Z.Schim. Silesia, Frauend.|15 do. Schmirg. u, M. do. Schuhfabriken Berneis-Wessel8 X do. Smyrna-Tepp. do. Stahlwerke .…. do.St.Zyp.u.Wi}.AF/10 do. Thür. Met. . X] 4 do. Trif.Vollmoell.|10 do. Ultramarinfab.|12 Veritas Gummiw..| 6 Victoria-Werke .| 6 C. J. Vogel Draht- u. Kabelwerke. ..j 6

Pa pa pt fik fut fti jt fri fert fet Pend fart ferti find 2 F P

In ps f F jt fans ft jt furt Fs Fs l Fn I LO Fs ja Js

Tus Fut Jus Fred ded Jad Jud Jud Fed Fed Fed J

Zeiß Jkon

Zellstof-Verein

do.

Badische Bank Bank Elektr. do. do. Bankv. f,

do.

Do. do.

Zeißer Maschinenb.

Bellsto-Waldhof do. Vorz.-A. Lit. B] 6 Zuterf. Kl.Wanzlb, 6 Rastenburgi 4

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt ..….} 8] 5 Azow-Don=-Comm. X L Banca Gen. Romana Werte (fr. Berl. Elektr.-W.) E L do. do. Vz.-A. kd. 104 Bank für Brau-Ind, X Bank von Danzig... Swchl.-Holst. Barmer Bank-Verein Creditbank Bayer. Hyp.u.Wechslb. do. Vereinsbank. . Berg.-Märk. Ind. F Berliner Handelsges. Hypoth.-Bank Kassen-Verein Brschw.-Hann. Hypbk. Commerz-u.Priv.-Bk. Danziger H ypotheken- bank i. Danz. Guld, F Danziger Privatbank in Danziger Gulden Darmst, u. Nat.-Bank Dessauer Landesbank Deutsch-Asiatische Bk. in Shanghai-Taels DeutscheAnsiedlung X Deutsche Bank und Disconto-Gesellsh. Deutsche Effecten- U, Wechselbank .. Deutsche Golddiskont- bank Gruppe B... Deutsche Hypothekenb. do. Ueberseeishe Bkv Dresdner Bank . Getreide-Kreditbank . Hallescher Bankverein Hamburger Hyp.-Bk. Hannov.Bodenkrd. Bk, Leipziger Hypothekbk, do. Immobilien Lübecker Comm.- Bk,

6 10 N10 {12

2, Banken.

Zinstermin der Bankaktien ist der 1. Januar, (Ausnahme : Bank für Brau-Industrie Bank Elektr. Werte 1. Juli.)

11 10

1010

«M

92,5b G °

Wiener Bankverein X'| RMp.St.zu 20Schill.|

3. Verkehr.

Aachener Kleinb. X] 6% 64 1.1 [89G Akt.G, f. Verkehr3w.,| 5 1.1 68h Allg. Lokalbahn u. Kraftwerke .…... 126b Amsterd.-RotterdX j in Gld. holl. W., Baltimore and Ohio Barm.-Elberf.Strb,} 9 Bochum-Gelsenk.SY 0 Brdb. Städteb. L. Af 5 do. Lit. Bj 44 23 Braunschw. Ldeis. „f 0 Braunschw. Straßb.} 74 Bresl. elektr. Strb. i, L., RM p. Stück Canada AbL. - Sch. o. Div.-Bez.-Sch. 1 St. = 100 Doll. 5 § Czafkfath.-Agram Pr,.-A.i.GoldGld. Dt. Eisenbahn-Btr. DeutscheReihsbahn 74 gar.V.-A.S.1,4,5 (InhZertif)L.A-D +32 Abschl.-Div. 123,5 G Eutin-Lübeck Lit. A| 8 213 G Gr.Kasseler Strb, X 89 B do. Vorz.-Afkt. 137,25h Halberst. - Blankbg. 118,5b Lit, AO u, 14 t Halle-Hettstedt.…..| 2% Hambg.-Am. Paket (Hambg.-Am. L.) Hamburger Hoch- bahn Lit A...N Hambg.-Süda. D. Hannov. Ueberldw. u. Straßenbahnen. „Hansa“Dampfs{X Hilde8h.-Peine L.A Königsbg.-Cranz. X Kopenh. Dpf. L. C X Krefelder Straßenb. Lausitzer Eisenb... Liegniy - Rawitsch Vorz. Lit. A do. do. St. A. Lit.B Lübeck-Büchen Luxbg, Pr. - Heinr. 1 St. = 500 Fr. Magdeburger Strb. Marienb.-Beendf. . Melb, Fried. - W. Pr.-Akt. do. St.-A. Lit A

41,750b G

—_—

12

50fl ;

(64B 96G

1. April,

prt pmk per frei sei fd ski fred

—_

127b 1116 101,25b G 1316 133 G

75G 138b 81 G

37b awer}

107b 94,5 Q

107,25B 133b Q 72h G' 106,5b 96,25 G 105b 137,5b 6 202 G

154,5 Q 68 6

F Sh. —_,—

I

9,5 G

Berlin. Feuer (voll) (zu 100RM)/186 G (19

do. do. (25 §Einz.)/41,5 6 Colonia, Feuer- u. Unf.-V, Köln! 100 46-Stiüde N191,25 G Dresdner Allgem. Transport. (504 Einz.)} —,— do. do. (25 Einz.)} —,— Frankfurter Allg. Vers. L. Ai. L.} —— Frankona Rück- u. Mitversicher.| Lit.C u. D'104b Gladbacher Feuer-Versicher. X/550 G Hermes Kreditverficher. (voll)/95,25 G do, do. (254 Einz.)/23 G Kölnische Hagel-Versicherung Fi —,— do. Rückversicherung 1421 G do. do. - (255 Einz.) Leipziger Feuer-Versich. Ser. 11177 G do. do. Ser. 2/38 G do. do. Ser. 3/380 G Magdeburger Feuer-Vers. .. N/350b do. Hagelvers. (50% Einz.)| —,— do. do. (25% Einz.)) —,— do. Lebens-Vers.-Ges. „128 G do. Rüversich.-Ges… .….|23eb G do. do. (Stücke 100,800)/21,5 6G Mannheimer Versicher.-Gef. N| —,—_ „National“ Allg. V.A.G. Stettin/575 G Nordstern u. Vaterl. Allg. Vers. (f. 100 46) N/189 G do. Lebens3vers.-Bank …../62b G Sächsische Versicher. (50 YEinz.)) —,— do, i (25 §Einz.)| —,— Schles. Feuer-Vers. (200 #6-St.)236 G do. do. (254 Einz.)64 6 Thuringia Erfurt A [720b do. Da Transatlandische Güterverf. ..| —,— Union, Hagel-Versih. Weimar| —,—

Kolonialwerte.

Deutsch-Ostafrika Ges.| 6 Kamerun Eb. Ant. LB| 0 Neu Guinea Comp..|6 Ostafr. Eisb.G.-Ant. X} 0 Otavi Minen u. Eb. |} 1St.=1£,RMp.St Schantung Handels- A-G. 0000.0

+{ 16,66 Ÿ

620b G

43,50 6

[275h 5,256

/32b

j

Fa 1b

T T Om

Fortlaufende Notierungen.

Deutsche Anl. Auskos.-S{. |

Tj D

einshl. s; lösungss\ch. Deutsche Anl-Ablöjungssch. ohne Auslosungsschein .

5 7 Bosnische Eifenb. 14... F do. Invest, 14

Heutiger | 58,3 à 58,6 B à 58,5B 6,25 à 6,3 à 6,3 G

Voriger 58G à 58,4 à 58,40 6B à 6,25 à 6,3 B 20,5b

5 4 Mexikan. Anleihe 1899 Y do. do. 1899 abg. G do. do. 1904 5 do. do. 1904 abg. ¿h Oesierr. Staatsschaß 14 mit neuen Bogen der Caisse-Commune 4% Oest. amort. Eb.-Anl. 4% Oesterr. Goldrente mit neuen Bogen der Caisse- Com ooo 0 y Oesterr. Kronen-Rente h do. konv. Jan./Juli ÿ do. konv. Mai/Nov. 5% do. Silber-Nente s ÿ do. Papier-Rente 5.) Numän. vereinh.Rte. 03 Ln V do. 1913 do. do. ; Türk. Admin.-Au]. 1903 Bagdad Ser. 1 do. Ser. 2 , unifiz. Anl. 1903-06 ; do. Anleihe 1905 L do. 1908 do. Zoll-Obligatiouen Türkische 400 Fr.-Lose 44% Ung. Staatsrente 1913 mit neuen Bogen der Caisse-Commune 4%) Ung. Staatsrente 1914 mit neuen Bogen der Caisse-Commune . 43 Ung. Goldr. m. neu. Bog. der Caifse-Commune 44 Ung. Staatsrente 1910 mit neuen Bogen der Caisse-Commune 4% Ungar. Kronenrente... 4 Lissabon Stadt. 1, T] 4%) Mexikan. Bewä} h 99, do. F Anatol.Eisenb. S.1 u. 2 , Macedonische Gold... Tehuantepec Nat. do abg. do do

5 4 4 4

N s P V P 1

4 s

L

De Ii

S

à2,46

15%b 6,8b G

4,3b 7:6b

,

à 4,25 à 4,25 B

16,6b

18,5b à 196 à 19B

16,75B à 16,5b 21:9 à 22% à 22B

1 156 à 14,8 G

,

-

11,25à 11,25 B

'

8b

à 6,85 à 6,8 G à 6,85b

,

7,7 à 7,65b

4,256 Àà 4,25b 8;3b

àù 19,1 à 19,1 B

‘à 1,26 21,25b G à 21,7b

15/1B à 156

0 0 A h On R CO O

zan! Eleïtr. Werte ODesterreithische Credit-A, Reichsbank

Wiener Bankverein

Baltimore and Ohio

Canada - Pacific Abl,- Sch 0. Div.-Bezugsschein „….

| 22%b

Accumulatoren-Fabrik ,,, |

165,25 à 167,75 à 167,25B

I

K 2135 à 135,56

112,5à 112,5 G

167% à 168,5 à 166,5 à 167 166,5 G

,

,

22%b

Aschaffenb. Zelt, n. PAPIEL «ch9 Sul. Berger Tiefb, Berl.-Karlsr. Ind. Brown, Boveri UC Byk-Guldenwerke Chem.von Heyden Dtsh.-Atl. Telegr. Deutsche Kabelwk, do. Teleph.u.Kab, Deutscher Eisenh, Eisenb.-Verkehr., Elek.-W. Schlefien Hackethal Draht Harb.Gum. Phön. Hirs{Kupfer u. M. Hohenlohe -Werke Gebr. Junghans , Gebr. Körting... Lahmeyer u. Co., Laurahütte Leopoldgrube... Ma{ch{fabr. Bu&au R. Wolf Oesterr.Siemens8- Sthuckertwerke. Sarotti Schles.Bgb. u. Zink Hugo Sthneider. Stolberger Zinkh. Süddeutsche Zuk. C.I.Vogel,Dr. u.K Wicking Portland ZeUstof-Verein.. Schanta. Hand AG

Heatiger

49/5 à 49,75 G à 49,25 à 49,5 G 658b

àÀ 38,25 à 38,75 G

,

56.25 à 56,25 G

À 117b

à 30 G à 30b 29 G

39 à 39 G

35à 35B

,

—à 30 G À 54 à 53h

44/5 à 44,25b —ù 42 à 42B Ea

Voriger à 82,5 à 83b 274 à 274,5 à 273,5 G 48,75 à 48,5 à 48,5 G 68b 53,5bB à 52A 50 50K G

—à4156G à 418 148,75 À 149,25b

56% à 56G

Compan. Hispano

Amer. de Electric Contin. Gummi. Daimler-Benz. .. Dt. Cont. G. Desfs. Deutsche Erdöl .. Dtsch. Linol.Werke Dynamit A. Nobel Elektrizit. - Liefer. Elektr. Licht u. Kr.

J. G, Farbenind. Feldmühle Papier Felt.uGuilleaume Gelsenk. Bergwerk Ges. f.ektr.Untern, Ludw, Loeweu.C. Th. Goldschmidt, Hamburger Elektr HarpenerBergbau Hoesch Eis.u.Stahl PhilippHolzmann Hotelbetrieb8-Ges Ilse, Bergbau .…. Kaliwerke Aschersl Rud. Karstadt Klöckner-Werke Köln-Neuef}s.Bgw. Mannesm.=- Röhr. MansfelderBergb i Maschinb. Untern. 45,25 à 44,75b Metallgefellshaft 42,25 à 42à 42 B Miag, Mühlenbau —_,—_ Mitteld.Stahlwke. —_—— «Montecatini“ Nordd. Wollkämm Nordsee, Deutsche

—à 36 à 36 G 95,5 à 94,5b

Auf Zeit gehaudelte Wertpapiere per Ultimo April.

Prämien-Erklärung, Festseyung der Liq.-Kurse u, legte Notiz p. Ultimo April: 27. 4, Einreichung des Effektensaldos: 28, 4. Zahltag: 30, 4, E

Alg. Dt. Cred.-A. Bank f.Brauindust BarmerBank-Ver. Bay.Hyp. u.Wechs. do. Vereinsbank Berl. Hand. « Ges. Comm.-u.Priv.-B Darmtst.u.Nät.-Bk. Deutsche Bank u, Dis3conto - Gef, Dresduer Bank A.-G.f.Verkehr8w. AlUlg.Lokalb.u.Krft Dt. Reichsb. Vorz. S.1,4 u. 5 (Jnh,- Hert. d.Neihsbk.,) Hamb,-Amer.Pak. Hamburg. Hochb. Hamb.-Südam.D. Hansa, Dampfsch. Norddeutsch. Lloyd Alg.KunstztideUn. AUg. Elektr.- Ges.

Bayer. Motoren , I. P. Bemberg Bergmann Elektr. Berl. Maschinenb. Buderus Ei{enwk. Charlottenb.Wass.

92k à 923 G 126 à 126 G

101,5 à 101,25 ä 101,25G

130,25 à 130,25 G 134 à 134 G 123 à 123,5 G

118% à 118,25 à 118%6

137 à 136,25b

107 à 106Là 106,75b 107 à 106,5b

67% à 67,25 à 69 à 68 à 68,75b 125% à 125% à 126,5 à 126,5 G

93,5 à 93% à 93,75b

634 à 61,25 à 62,25 à 61 3b

à 74,25 à 74,75 G à 115,5 à 115,25b

64% à 62,25 à 63,25 à 62Lb 89,25 à B9 à 89,75 à 88,25 à 89b 109,5 à 110 à 109,25 à 109,5 à 109,25

79,25 à 78 à 78,75 G

109% G

101,75 à 102,5 a 101 6 à 102b

4B,5b ù 53,75b 87,5 à 87 G

Ho Dee Obershl. Eisenbb, Ober|chl.Kok8wke., j.Koksw.uChem.F Orenstein u. Kopp Phönix Bergbau u. Hüttenbetrieb Polyphonwerke Rhein. Braunuk.uB Rhein. Elektriz. . Rhein.Stahlwerke Rhein.-Westf. Elek Rütgerswerke Salzdetfurth Kali Schles. Elektriz. u.

Gas Lit. B, MOrs Da Schubert u.Salzer Schuckert u. Co. El,

93 à 93% G

126 à 126 G 101,5 à 101,56 130,25 à 130,25 Q 134 à 134 G 123,5 à 123 G

118,5 à 118,25 à 118,25 G 138 à 137,25b

107,75 à 107,25b

107,5 à 107b

69% à 68,75 à 69 B à 68,5b 126 à 126,75 G

Schulth. -Pazenh. 935 à 93,5b V 64,5 à 63%b

117 à 116b

65,25 à 65,5 B à 64,75b

91,5 à 89,25 à 89,75 à 89,5b

111,25 à 111 à 111,5 à 109,75 à 110% 110 à 110 G

Siemens u. Halske Stöhr uC.,Kammg SvenskaTändsticks

(Schwed.HZündh.) Thür.Gas Leipzig Leonhard Tietz... Ver. Stahlwerke WesteregelnAlkali Helstoff -Waldhof Otavi Min. u. Esb.

81,25 à 81% à 79,5b 104,75 à 104,25 à 104,75 à 102,75b

49/5 à 49,75b 55 à 55,25b 87,75 à 87%b

Heutiger |

282,25 à 278b

122,5 à 120,75 à 121 à 121 G

32,5 à 32,25b

136,5 à 136,25 à 137,25b

75%à 75 G 926 à 92,5b

à 124b

125 à 124,5 à 125,5 à 125,5 G 150B à 150Yà 149% à 1505b

129 à 129,25 G 87,25 à 87,5b 80,75 à 80,75 G

127 à 128,75b à 49,75 B

118,5 à 118,25B

70 à 70b 66,25 à 66,25 G

101,75 à 101,5 à 102,5 à 102,56

107 à 108 G 155,5 à 155,5 B

59% à 59,5 à 59 G 70,25 à 69,5 à 70 G

78% à 79,5 à 78% à 79 à 784B à 37,5 à 37,56

46 à 46,25B

71,5b 37/25 à 37,25 G

à 60% à 60,25 G

151 à 150,5b

794 à 79,25 à 79 G à 79,5bB

62,75 à 62,5 G

167,25 à 165,75 à 166,5 G à 177 à 176 à 176 Q

83/25 à 83 G à 83,25 B

134 à 134 B 56,25 à 56 G

241,75 à 242,5 à 240 G à 241,75 à [241,5 132 à 131 à 131,75 à 131,75 G 0.D,

90 à 90 G àù 157b

143,25 à 144 à 143b 1734à 172à 172,5 G 178 à 177,5 à 178,25 à 177 à 177,5b

91 à 90b

250 à 247b 149,25 à 147,5b 57'5 à 57,5b 158 à 158,5b

101 à 100,5 à 101b

31,25 à 31b

Voriger

à 282 à 282 G

120 à 120,5 G

336 à 32%B

137,5 à 1361b

76,25 à 76,5 à 75,5 G 96b G à 91,75b

124,75 à 123,5b o. Div.

126,75 à 127,25 à 126,75 B [150,5b

151,75 à 151% à 1511 à 150,5 à15148

129 à 129 G

88% à 88% à 88,5 B -

81 à 81,5 à 81,25 à 81,75 à 81b

1294 à 128 à 1287b 49,25 à 50,25b

I 71,75 B à 70,5b 67 à 67,5 à 67,5B 104 à 102,5 à 103 à 102b 109 à 109 G 186% à 186% G - 159 o.D.à 159,75à158à158,531 57,1% 59% à 59,5 à 593 à 59 G 71,25 à 71,75 B à 70,75 B 73,5 à 74,25à 735B 78,75 à 78,5 à 80,5 à 79%à 80 a 195% 38,25 à 37,75 B 46,25 à 47,25 à 47 à 47,25 à 46,5 6 73,25 à 73,25 G 72b

375 à 37,25 G 61/5 à 60,25B

149,5 à 150,5b 43% à 43YG

80 à 80,25 à 79,5 B 52à 51,5B

62% à 63,5 à 62,5 Q 167%à 166,25 G 180,75 à 180,75 G

84'25 à B4b G à 84,75ù83,5à84à835b

134,25 à 135 à 134b

57 B à 56,25 S

245 o.D.ù 244,5à245ù244,5 G 245, (242,50243,5ù24

139,25 à 138,5 à 138,56

90a

160 à 159 :

144 à 143,75 à 144,5 à 143,7501447

sà143,5à144 175,75 à 175,5 à 175,75 à 1734Þ

179,5 à 178,75 à 1794 à 1774B 93,75 à 94 à 92b

252 à 254 à 253 B

118 à 117%B

58 à 58,75 à 57,5b

163 à 163,75 à 161 à 161,56 o.D. 103,75 à 100,25b

313 à 31%b

12 ist heute die Firma Robert ‘in Arnstadt gelösht worden. den 30. März 1931.

Thür. Amtsgericht. haffenburg.

Bekanntmachung. Papst & Eo. Gefellschaft mit ränkter Haftung“ in Aschaffeun- , Durch Beschluß der Gefsell- rversammlung vom 11. 4, 1931 y die Gesellschaft aufgelöft. Als zatoren sind bestellt die bisherigen ¿itsführer Franz Papst und Jesef Die Firma führt den Zusaß:

ndt miítadt,

„Tuchhaus Georg Reiter“ in haffenburg: Die Prokura des q Reiter ist erloschen.

ffenburg, den 21. April 1931.

tégeriht Registergericht, haffenburg.

Bekanntmachung.

¿t, Josefs Apotheke Otto Dürn- rin Rothenfels a. M.: Fnhaber vither von Otto Dürnhofer unter 1 Firma betriebenen Apotheke ist 1. 1931 der Apother Siegmund feld in Rothenfels. Die Firma { nunmehr: „St. Josefs Apotheke mund Rosenfeld. daffenburg, den 21. April 1931 itésgeriht Registergericht.

[7886]

haffenburg. [7887] Bekanuimahung. „Tounindustrie Klingenberg eriwerke Gesellschaft mit be- äântiexr Haftuug““ in Klingenberg : Gesamiproïura des Rudolf Ra- ger ist exloshen. Dem Dipl.-Fn- eur Kurt Merkelbach in Trennfurt dem Kaufmann Fosef Krug in genberg ist Gesamtprokura erteilt rt, daß sie nur in Gemeinschaft mit n Geschäftsführer oder gnderem uristen die Gesellshaft vertreten Unter der Firma „Kaufhaus hael Stegerwald““ mit dem Siße Klingenberg a. M., Ludwigstr. 2, äibt der Kaufmann Michael Steger- ) in Klingenberg a. M. den Handel UUrxtilien. (haffenburg, den 21. April 1931. Amtsgeriht Registergericht. eburg, [7888] Handelsregistereinträge. „Josef Schlund & Co. Zentral- ingen“ Siy: Augsburg (Georgen- j F 67/68). Gesells hafter: 1. Shlund, i, Jngenieur, Augsburg, 2. Shlund, !, Lagerverwalter, Augsburg. Offene dlögesellschaft. Beginn: 15. April l. Herstellung von Heizungs-, iungs- und sanitären Anlagen. Karl 1nd ist von der Vertretung der Ge- ast ausgeschlossen. „Zentralheizungs - Gesellschaft zl & Pauli“ Siß: Augsburg (Lud- |t, D 188). Gesellschafter: 1. Nagel, el, Jngenieur, Augsburg, 2. Paul, l, Kaufmann, Augsburg. Offene tlégesellihaft. Beginn: 16. April l Herstellung von Zentralheizungs-, ugs- und sanitären Anlagen fowie ‘etung in technischen Gegenständen. Vei „S. Guttmann Nsgr.“ Sih: burg: Fnfolge Ablebens der Ge- ster Rosenthal, Bertold und Pnohn, Leo, hat sih die Gesellschast lost. Die Kaufmannswitwe ZZlfe njohn, Augsburg, führt das Geschäft “tandert in Einzelfirma weiter. Ge- aitsfirma erloschen. Vei „Adolf Seyfried“ Sit: Augs- Jnfolge Auflösung der Erben- “nhaft Fuhaberin nun: Seyfried, ‘una, Kaufmannswitwe, Augsburg. „Mei „Hotel Drei Mohren Alktien- haft“ Augsburg: Thier- „r, Anton, als stellv. Vorstands- ed ausgeschieden. Neuer Vorstand: } n, Vrlß, Hoteldirektor, Augsburg. | Li „Sprengstoffwerk Kloster Lech- elellschaft mit beschränkter Haf- ¿16 Kloster Lechfeld: Friedrich Len enen als Geschäftsführer Leden. - Vei „R. N. Aubele“ Sih: Augs- ' g, commanditist ausgeschieden. hi, Bayerische Hypotheken- und Vank Augsburg“ HZweignieder- inde Augsburg (Hauptniederlassung n): Die Generalversammlung

P O19:

9. Bei „Augsburger Buntweberei vor-

mals L. A. Riedinger“ Siß: Augsburg: Die Generalversammlung vom 25. März 1931 hat Aenderung des Gesellshafts- vertrags nah Maßgabe des eingereichten Protokolls, Streihung des Abs. 1k in 8 13, beschlossen. 10. Bei „Grohner Plattenlager Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung“ Siß: Augsburg: Die Gesellshafterver- sammlung vom 28. März 1931 hat Aenderung des § 1 des Gesellschafts- vertrags, Sib, beschlossen. Siß nah München verlegt.

11. Bei „Heinrich Frish Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ Siß: Augs- burg: Die Gesellshafterversammlung vom 24. März 1931 hat Anflösung der Gesellschaft beschlossen. Liquidator der bisherige Geschäftsführer Hetnrich Frifch.

12. Bei „Franz Huber“ Sig: Augs- burg: Gegenstand des Unternehmens nun: Vertretung von Zigarren- und Tabakfabriken.

13. Bei „Berthold Walter“ Siß:

Augsburg: Prokura Heinrich Wolf ge- löscht. Dem Kaufmann Karl Streit, Augsburg, ist Einzelprokura erteilt. _ 14. Bei „August Wessels Schuhfabrik“ Siß: Augsburg: An Engel, Theodor, Kaufmann, Augsburg, ijt Einzelpro- kura erteilt.

15. Bei „Moriß Leiter“ Siß: Augs- burg: Prokurist Eberle, Theodor, Kauf- mann, Augsburg.

16. Bei „Friedr. Shmid & Co.“ Siß: Augsburg: Gesellshaft hat sich ohne Liquidation aufgelöst. Prokuren Her- berger, Meth, Böld, Zimmermann, Klopfer und Fink gelösht. Firma er- loschen.

17. Bei „Zentralheizungs-Gesellschaft Josef Shlund & Co.“ Siß: Augsburg: Firma erloschen.

18. Bei „K. Suntheimer burg: Firma erloschen. Amtsgeriht Augsburg, 20. April 1931.

Aurich. [7889]

Jn das hiesige Handelsregister A ist zu Nr. 239 Elmpter Baumtwoll- weberei Ernst Sempel, Speterfehn heute eingetragen worden: Der Ort der Niederlassung ist nach Bagband verlegt,

Amtsgericht Aurich, 8. April 1931.

[7890] 9

4“

Siß: Augs-

Bad Salzungen.

Fn unsex Handelsregifter B Nv. wurde heute bei dex Firma Kloster- brauerei Salzungen, Zweigniederlassung der Aktienbrauerei Eisenah in Bad Salzungen, eingetragen:

Der Brauexreidirektox Otto Gebhardt in Eisenach ist berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Bad Salzungen, den 17, April 1931.

Thüringisles Amtsgericht.

Bad Salzungen,

In unfer Handelsregistex B Nr. wurde heute bci der Firma Fung & Dittmar, Aktiengesellshaft in Bad Salzungen eingetragen:

Der Kaufmann Alfred C. Beer in Berlin iff aus dem Vorstand aus- geschieden.

Dex Fabrikbesißer Rudolf Börner- Sachs în Barchfeld a. Werra ist neben dem bisherigen Vorstandsmitglied Carl Dittmar in Bad Salzungen als Vor- standsmitglied bestellt worden.

Zufolge Beschlusses der außerordent- lichen Generalversämmlung vom 17. März 1931 ift §& 13 der Statuten wie folgt geändert worden:

Der Vorstand vertritt die Gesellschaft in allen gerichtlichen und außergerticht- lichen Angelegenheiten. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, fo wird die GesellsGaft durch zwei Bor- standsmitglieder oder durch ein Vor- standsmitglied und einen Prokuristen vertreten. Die Gesellschaft kann auth dur Mur Dea Sen vertreten werden,

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß der Zeichnende zu der geschriebenen oder auf mechanischem Wege hergestellten Firma seine Namensunterschrift beifügt.

Außerdem find § 23 Abs. 1 Say 2, Abs. 2, § 25 Abs. 1 und 2 der Statuten zufolge dieses Besblusses geändert worden. j f

Auf die beim Gericht eingereichten Urkunden wird Bezug genommen.

Bad Salzungen, den 20. April 1931.

Thüringisches Amtsgericht.

[789 l)

L Ö

Haupt is als Vorstandsmitglied aus- aeschieden, Bamberg, den 22. April 1931. Amtsgeriht Registergericht.

Berlin. [7897] Jn das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 45 787. Berliner Eleftro=- und Radio - Gesellschaft mit be- schränkter Hafstuug. Berlin, Gegen- stand des Unternehmens: der Handel und die Kleinfabrikation eleftrotechnischer, Ra- dio-, Grammophon- und Photoartikel. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäfts- führer: Frau Grete Herbst geb. Strumpf, Berlin-Briß, Kaufmann Walter Herbst, ebenda. Die Gesellschaft ist eine Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Der Ge- sellschaftsvertrag ist am 2. April 1931 ab- geschlossen und am 10, April 1931 abge- ändert. Nr. 45788. Wilhelm F. Beeje Verlags gesellschaft mit be=- schränkter Haftung. Berlin, Gegen- stand des Unternehmens: der Betrieb eines Verlagsgeschäftes. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Kausmann Wilhelm F. Beese, Berlin. Prokurist: Fräulein Elisabeth Gerlach, Berlin-Wil- helmshagen. Die Gesellschast ist eine Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. März 1931 abgeschlossen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Als Einlage auf das Stammkapital werden in. die Gesellschast eingebracht vom Gesellschafter Kausmann Beese die von ihm unter der Firma Wilhelm F. Beese, Berlin SW 68, Linden- straße 86, bisher betriebenen Verlag3ge- schäfte, insbefondere der Verlag der Zeit- schriften „Der Landgasthof“ und „Soll und Haben“ sowte das Büroinventar, nicht dagegen irgendwelche sonstigen Aktiven oder Passiven dieses Verlagsgeschästes. Der Wert dieser Sacheinlage ist von der Gejellschaft auf 4000 RM festgeseßt worden. Ein Verzeichnis des Büroin- ventars befindet sich bei den Registerakten. Nr. 45789, Großbuchhandlung Wechsler & Co. Gesellschaft mit veschräufter Haftung. Berlin. Ge- genstand des Unternehmens: der Ver- trieb von Büchern und Zeitschriften aller Art an Wiederverkäufer. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Kausmann Martin Wechsler, Verlagsbuchhändler Willy Schmiegel in Berlin-Charlottenburg Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkier Haftung. Der Gejellscha\ts- vertrag is am 1. April 1931 abgeschlossen. Zu Nr. 45 787 bis 45 789. Als nicht ein- getragen wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nux durch den Deutschen Reich83- anzeiger. Bei Nr. 15 283 Deutsche Duromit - Beton Gesellschaft mit veschränfkter Haftung: Laut Be- {luß vom 6. Januar 1931 und 18. März 1931 is der Gesellschaftsvertrag bezgl. der Firma abgeändert. Die Firma heißt forian: Duromit - Beton - Gesell- schaft mit beschränfter Haftung. Bei Nr. 20263 Grundstücksverwal- tungs - Gesellschaft am Hochmeister- plaß mit beschräufter Haftung: Laut Beschluß vom 6. Februar 1931 ist der Gesellschaftsvertrag bezgl. der Ge- schäftsanteile 4) und der Vertretung 5) abgeändert. Die Gesellschast wird auch durch einen Geschäftsführer ver- treten. Die bisherigen Geschäftsführer Wilhelm Schwechten, Friedrich Schwech- ten und Eduard Fiebelkorn sind abberufen. Zum Geschäftsführer ift Kausmann Friß Zehnsdorf in Berlin bestellt. Bei Nr. 33 377 Gesellschaft für Automobil Bedarfsartikel mit beschränkter Haftung: Erich Bernfeld is nicht mehr Geschäftsführer. Dem Erich Bernfeld in Berlin is Prokura erteilt. Bei Nr. 42 867 Arthur Stadthaus Gesell- schaft mit beschränkter Haftung : Laut Beschluß vom 1. April 1931 ist der Gesellschaftsvertrag in § 1 (Firma) ab- geändert. Die Firma lautet jeßt: Henry Behrens Baustoff =- Handelsgesell- schaft mit beschränkter Hastung. Berlin, den 18. April 1931. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 92.

Berlin. [7898]

Jn unser Handelsregister B ist heute eingetragen worden: Nr. 45 790 Julius Stilke Gesellschaft mit beschräntfter Hastuug. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Handel mit

Er ist von den Beschränkungen des § 181 B. G.-B. befreit. Nr.45 791, Pension- Betriebs - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Pensions- bzw. hotelmäßige Vermietung an fremde Personen unter Einschluß eventueller Verpflegung. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Glasermeister Ernst Da- maschke, Berlin. Gesellschaft mit be- schränkier Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 22. Dezember 1930 ab- geschlossen. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch jeden Geschäftsführer allein. Nr. 45 792. Petex Klöckner Verwaltungs- gesellschaft mit bveschräntter Haf- tung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Verwaltung der | Vermögen des Herrn Geheimen Kom- merzienrats Dr.-Jng. Peter Klöckner auf Haus Hartenfels bei Duisburg und seines oder seiner Erben sowie des Vermögens ; des Herrn Waldemar Peter Klöner auf | Haus Hartenfel3 bei Duisburg und der | zu beiden Vermögensmassen gehörenden | Unternehmungen und Gesellschaften, ins- ! besondere nah Maßgabe des Schutßge- | meinschaftsvertrages vom 25. März 1931, durch welchen beide Vermögen zwedcks | gemeinschaftlicher Verwaltung verbunden worden sind. Stammkapital: 20 000 RM. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. März 1931 abgeschlossen. Die Gesellschaft wird durch | zwei Geschäftsführer gemeinsam oder durch einen Geschäftsführer in Gemein- schaft mit eimen Prokuristen vertreten. Die Geschäftsführer find von den Be- {hränkungen des § 181 B. G.-B. befreit. Geschäftsführer: 1. Kaufmann Eduard Reinhardt, Duisburg, 2. Rechtsanwalt Dr. jur. Heinrich Giesbert, Castrop-! Rauxel. Nr. 45793. „Pestapo“ GrunDstüs - Erwerbsgesellschaft mit beschränkier Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb und die Verwaltung der Grundstücke Berlin - Schöneberg, Pots- damer Str. 73 a, und Berlin-Charlotten- burg, Pestalozzistr. 6. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Kaufmann Alfred Lewinson, Berlin. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 14. März 1931 abgeschlossen. Nr. 45 794. Stabilotype Gejeil- chaft mit beschräntter Haftung Herstellung graphischer Metalle. Siß: Berlim. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Herstellung und der Ver- trieb von Schmelz-, Reaktions- und Trennungsverfahren aller Art, insbeson- dere des Stabilotype-Schmelzverfahrens zwecks Herstellung graphischer Metalle und Metallegierungen, sowie fernerhin die Herstellung und der Handel mit Metallen jeder Art. Stammkapital: 20 000 RM. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag is am 11. April 1931 abgeschlossen. Zum Geschäftsführer bestellt ist: 1, Kausmann Leo Meyer, Berlin, 2. Kaufmann Ernst Friedlaender, Berlin. Ein jeder vertritt allein. Den Gesellschaftern steht ein Kündigungsrecht nach Maßgabe des § 8 des Gefellschasts- vertrages zu. Zu Nr. 45 790 bis 45 794: als nicht eingetragen wird veröffentlicht; Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellschaft exfolgen nur durch den Deutschen Reich3anzeiger. Bei Nr. 14 490 Meierei - Zentrale Mitehlieferuugs- Gesellschaft mit beshräutter Haf- tuag: Die Prokura des Otto Palge ist erloschen. Dem Richard Schulze in Berlin- Friedenau ist Prokura ertetlt. Bei Nr. 37 647 DOrelsla, Orgauijation uud Reklame Gesellschaft mit beschräut- tex Haftung: Dr. Gerhaxd Jacobsohn ist nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Walter Jacoby in Berlin-Schöneberg ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 38 179 Südwein Vertrieb Gesell- schaft mit veschräukter Haftuug: Edgar Merckens ist nicht mehr Geschäfts- führer. Kaufmann Georg Stolte in Neu- babelsberg-Steinstücken ist zum Geschästs- führer bestellt. Bei Nr. 41 388 Wäßche= Konfektion Osten Gesellschast uit beschränkter Haftung: Der Geschäfts führer Karl Metschies is verstorben. Kaufmann Hermann Schienbein in Ber- lin-Treptow is zum Liquidator bestellt. Bei Nr. 42 127 Lupu Pick, Film-Pro- ductious - Gejsellshaft mit be- schräukter Hastung: Die Geseklschaft

ist durch Beschluß vom 15. Aprik 1931 auf-

„Siedex“ GmbvH. Nr. 30 156 Wissen=- schaftlihes Forschungs®sinstitut für die Chemische Fudustrie GmbH. Berlin, den 18. April 1931. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 93. Berlin, Jn das Handelsregister Abt des unterzeichneten Gerichts is am 20, April 1931 folgendes eingetragen: Nr. 344 Farbenwerte F riedr. & Car Hessel A.-G.: Die Generalversammlung vom 26. Januar 1931 hat die Herabseßung des Grundfapitals um 367 780- RM be- chlossen. Das Grundkapital beträgt jeut 367 700 RM. Der Gesellschaftsvertrag ist in §4 Abs. 1 und § 17 Abj. 2 Sah 1 ge- ändert. Als nicht eingetragen wird noch veröffentliht: Das Grundkapital ist künf» tig eingeteilt in 3480 JFnhaberstammaktien und 197 Jnhabervorzugs3aktienzu ie 100RM. Nr. 21 065 „Gefa“ Geshäfts- unD Kontorhaus - A ftiengesellschaft : Prokurist: Karl Zimmermann in Berlin. Ér vertritt gemeinschaftlich mit einem Vorstandsmitgliede oder mit einem Pro- furisten. Die Profura für Richard Glede ist erloschen. Zum Vorstandsmitgliede ist bestellt: Paul Juwig, Kaufmann, Berlin- Treptow. Nr. 32247 Baugesell=- schaft Reichsstraße 99/92 Aftien=- gesellshaft: Die Generalversammlung vom 20. Februar 1931 hat die Erhöhung des Grundkapitals um 25000 RM be- \{chlossen. Die Erhöhung ist durchgeführt, Das Grundkapital beträgt jeßt 30 000 RM. Der Gesellschaftsvertrag ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 20. Februar 1931 in § 3 geändert. Fräulein Marie Zimmermann isst nicht mehr Vorstand. Zum Vorstand is bestellt: Kaufmann Gustav van den Kerkhoff, Berlin. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Auf die Grundkapitalserhöhung werden 250 Jnhaberaktien zu je 100 RM zum Nennbetrage ausgegeben. D

. [7893] bteilung B

Das gesamte Grundkapital zerfällt jegt in 300 Fnhaber- aftien zu je 100 RM. Nr. 41 057, „Derop“ Deutsche Vertriebs - Ge- sellschaft für Rufsishe Del - Pro- dukte Aktiengesellschaft: JFivan Choniawfo is nicht mehr Vorstandsmit- glied. Jsai Polonsky, Kaufmann, Berlin, it zum Vorstandsmitglied bestellt. Nr. 44 423 Capitol Film Attienge- sellshaft: Der Gesellschaftsvertrag ist durh Beschluß der Generalversammlung vom 6. März 1931 in §§ 2, 12 und 19 geändert. Gegenstand des Unternehmens sind ferner die Uebernahme des fommifs- sionsweisen Vertriebs von Filmen und alle Geschäfte eines Handlungs8agenten, soweit fie irgendwie mit dem Gegen- stand des Filmgeschäfts im weitesten Sinne zu tun haben. Nr. 44 536 City-Drutez rei Alktiengesetlschafst: Prokurist: Walter Gerber in Berlin-Adlershof. Er vertritt gemeinschaftlich mit einem Vor- „standsmitgliede.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89 a.

. [7894] Jn das Handelsregister Abteilung B des unterzeichneten Gerichts is am 20. April 1931 folgendes eingetragen: Nr. 19 274 Terra Film Aftiengesell= chaft: Der Gesellschaftsvertrag ist durch Beschluß der Geueralversammlung vom 15. Januar 1931 geändert in: § 4 Abs. 1 und 2, § 9 Abs. 3, § 13 Abf. 2. Die Gesell» schaft wird durch zwei Vorstandsmit» glieder oder dur ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen vertreten. Aus dem Aufsichtsrat ist in den Vorstand ab- geordnet: Kaufmännischer Direktor Ed- win Scotoni, Zürich. Nx. 27 415 Unis versum Carosserie Aktiengesella schaft: Die Firma is erloschen. Nr. 43 104 JFndustriegas Attiengesell« shaftZweigniederlassung Acetylen=- gaswert Bertin - Hohenschöunhaujsen und Nr. 41 747 FudDustriegas Aktien gefellschaft: Prokuristen: 8) Max Elisat, b) Alfred Hausdorf, beide in Berlin, Sie vertreten die Gesellschaft mit ement Vorstandsmitglied oder gemeinschaftlich. Nr. 43 534 Friedrich E. Retifer & Co. Aktiengesellschaft: Die von der Generalversammlung vom 14. April 1931 beschlofsenen Saßungsänderungen der 2, 8, 10 und 14. Amtsgericht Berlin-Mitte.

Berlia.

Abt. 89 Þ,

Berlin. . [7895] Jn das Handelsregister Abteilung A ist

am 21. April 1931 eingetragen worden: