1931 / 98 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

iz i : 2 Erste Auzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 98 vom 28, April 1931. S. 2. Erfte Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 98 vom 28, April 1931. S. 3.

[9166] | [9176] Lugauer [9172 S (0168) Vedanutmochung.. L Â [9181] V, naa M [9139] [9457] [8637 Herr Bankier Felix Haase in Hamburg $ ? : Spi i . F. He Einladung zur ordeutlichen Gene-| Die Aktionäre dex Kleurvayn-WÆ#. D. Württembergis 2 omshröder Afktiengese a uvalidenstraße 5 G üds i : ; M L E ist E dean Axisubtérat lass a Pan %l S Gei. P s: V ralversammlung am Dienstag, den | Ellrich-Zorge werden hiermit zu einer fabrif in Piotiage ae ren: M. Osnabrück. : Sa ete lde Jvinele Sa Damysschifffahris-Gefellschaft ¿Emer ate, 143/144 Köln, im April 1931. Die Herren Aktionäre unserer Gesell- | 12. Mai 1931, 15 Uhr, bei [auf Dienêtag, den 19. Mai 1931, | Die 51, ordentliche General Eialadung Vilanz per 31. Dezember 1930. Bilanz per 31 Dezember 1930 Neptun“, Bremen Bilan ‘per 31 Dezeaube 1000, Citroen AutomobilAktiengesellschaft. | [hast werden hierdur<h zur sehsund- | M. Kempinski & Co., Klubzimmer, mittags 12 Uhr, in Ellrich i. Ÿarz | sammlung der Württember ‘Vet zur Generalversammlung. Aktiva. Grundstückskto. 110 545,12, |= = ——— Einlad, fe aue A Atti Ï E VLe MEGERRES 930. | dreißigsten ordentlichen Generalver- Berlin, Leipziger Straße 25. im Restaurant „Burgberg stattfinden- | Metallwarenfabrik A. G finde: M Fie Herren Aktionare werden hier- | Aufwertungsausgleihkto. 25000, Debi- Aktiv Gas | Sinladung zur 95, orDen lichen €- 28 va: Grundstückskonto 231081,06, [9123] | sammlung auf Dienstag, den 19. Mai Tagesordnung: den ordentlichen Hauptversammlung | 30, Mai 1931, vormittags 11 u “der am Freitag, dem 29. Mai | toren 54 540,86, zus. RM 190 085,98, | Kasse E N E Rev De RC Eng an, Se Des Fe SEREG Ne, „Hooco““ Aktien-Gesellschaft. | d. J. vormittags 11 Uhr, nah Ber- | 1. Vorlage des Geschäftsberichts des eingeladen. : im Sißvungsfaal der Deutiche h „D L os E S VORIUO L DER Me, VSL, G e Men, B R c\feftentonto 5: ¡ Die Aktionäre unserer Gesellschaft tin M 10 n detbeurade 17, er- Vorstands für das Geschäftsjahr L Ta e uta dd und Disconto-Gesellschaft Sin Lan ingsjaal det E UET ras thefensuldenkto. 130893,50, Kreditoren | Effeften E at E —y Dans den J: G O J De L L arie 9 L 1 930/3 i ¿n Bemer b s . Ber : die Prüfung der HNe<Þ- t in S \ cu mer zu Osnabrü> stattfindenden | 4675, Sebä a Fa N Y G D[— 1 l. 21. , A Be 414. G 20200,98, zu}. 911 20, Me, 1930/31 mit den Bemerkungen de 1, Bericht Uber g gart in Stuttgart statt. ¿fammer zu stattf 75,24, Gebäudeabnußungsfto. 23363,—, | Banken s s 5 141 990/81 E Tagesordnung: Passiva : Aktienkapitalkonto 50 000,—; . 3013 063/67] 1. Vorlage des Geschäftsberichts, Ge- Hypothekenschuldenkonto 437426,40, Ge-

l : (i nachmittags 4 Uhr, im |Passiva. Aktienkapitalkto.6000,—, Hypo-| Wechsel

werden zu der am Montag, den | gebenst eingeladen. ( i ie Prüfung 1 E Aufsichtsrats. nung für das Geschäftsjahr 1980 |" Die Aktionäre der Gesellschaft we., Ms. ordentlichen Generalversamm: | Allgemeiner Reservefonds 5000,—, Res.-| Debitoren Werde W j B i f 978 123/18 nehmigung der Bilanz und der Ge- | bäudeabnußzungskonto 22500, Reserve-

18. 5. 1931, nahmittags 17 Uhr, in den Arxbeitsräumen der Notare Pus Bil d Ge D Gewi ÿ Verlust f. rüdf und Götte, Düsseldorf, Bismar>str. 14, und Gewinn- und gung der Bilang und der Gewinn- und der vinn- u erlust-|* Wer an der Generalvers geladen: l : . rü>ständige Hypothekenzinsen 1670,35 ¿Tie AES L : „Des an aen ptiA stattfindenden ordentlichen General- Geschäfts- und Verlustre<hnung für das Ge- re<nung vom 31. Dezemberx 1930. | teilnehmen will, hat sih über der U j Erstattung und Vorlage des Ge- | Gewinn- R pon Tren, zus. o y Ao Beh] und eraus Tur E E E Tes 1800,—z

(Soszzave 1930/31. . Erteilung der Entlastung an den | seiner Aktien mindestens 8 Tage N ' hafstsberihts sowie Genehmigung |RM 190 085,98. : ___41 754/91 BeiGlußfassung g und D er | zu}. alé nua Den E

9 Beschlußfassung über die Ver-| 3. Erteilung der Entlastung für den Vorstand und Aufsichtsrat der Ge- | auf dem Büro der Fabrik in Ge: der Jahresbilanz für das Ge-| Gewinn- und Verlustkonto. Debet. 4899 736/45] 9 Eatlaftung des Aufsichtsrats und ‘des | Debet: Vorirag aus 1045 gs 88 teilung des Reingewinns. Aufsichtsrat und für den Vorstand. sellshast Fur das Geschäftsjahr 1930. lingen-Steige oder bei der Deutig, ¡ihäftsjahr 1930 „Und Beschluß- | Bilanzkto. 13083,89. Kredit. Vortrag aus Passiva. ÆŒ : Rariaute E / Kredit: Hausertragskonto 2196,90, Bi- ) 3. Wahl von Mitgliedern des Auf- | Bank und Disconto-Gesellschaft Fil fassung Über die Verwendung des |1929 13,23, Hausertragskto. 10675,19, | Gesellschafstskapital . i 210 000|— | 3. Wablen ta den Aufsichtsrat. lanzkonto 20260,98, 4 S467 16 U,

3. Erteilung der Entlastung für den | 4. Antrag eines Aktionärs auf Ab Wal V1 tnusies Zi Vorstand und Au ihtsrat. änderung des $ 5 der Saßungen. sichtsrats. Stuttgart in Stuttgart oder bej », lleber<usses. Zinsenkto. 2395,47, zus. RM 13083,89. | Reservefonds . . 1160 275/01] Sinterlegungsstellen gemäß $ 14 des} Durch Beschluß der Generalversjamm- 90 039175 Statuts: i 5 : lung vom 26. März ist an Stelle des

i L 4. Wahl zum Aufsichtsrat. D: | wei mddi G E & Bene, E Stuttgarter Kossenveren und Effekten 9 Entlastung s Aufsichtsrats und i Durch Bejchluß der Generalversamm- | Delkredere . « . Beschlußfassung über die Se Zur Teilnahme an dieser Generalver- er Vorstand. Bacher. Wegen Letllnayme an dex DeEL]' - | girobank A. G. in Stuttgart Gn des Vortands. La ung vom 26. März cr. ist an Stelle des | Banken . # i 9 587 517/081 i . Mi : bisherigen Aufsichtsratsmitglieds Davi nehmigung der Bilanz sowie der sammlung sind nah $ 13 des Statuts lung und Ausübung des Stimmre! | nasiumstraße, auszuweisen ($31 M ; Neuwahl zum Aufsichtsrat und | bisherigen Aussichtsratsmitglieds David | Kreditoren . 5 4045/40] T. E A e Ban Be Alfred - Glüctsmann, Gewinn- und Verlustrehnung. alle Aktionäre berechtigt, welche spätestens Í wird auf $8 19 und 20 des Gesellschaft$- | Statuten). 4 M zunt Geschäftsführenden Ausschuß. | Meyer Herr Dr. Alfred Glü>smann, | Hypotheken . 847 859/21 D. r E T f V O «f | O Q QLINI Bast e dio 0E Li T E VELECY 5 ; Í [9134] Bekanntmachung. N E tags : ; * Teilnahme an der Generalver- tf A 11 L ) . B47 8592 armstädter und Nationalbank | Franksurt, O., gewählt. 3. Beschlußfassung über die Entlastung | am 15. Mai 1931 ihre Aktien bei 24 a R N E vertrags verwiesen. i Die agesordnung ist wie iz dur Teilnayme an ver Seneraroer Frankfurt a. d. O., gewählt. E K. a. A Der Aufsichtsrat. Kurt Manheimer des Vorstands und Aufsichtsrats. | Gesellschaft in Lugau oder der Bergisch- DY $ 20 des Gesellshajtsverirag®| Erfurt, den 15. April 1931. festgeseßt: ‘mlung sind diejenigen Aktionäre | Der Aufsichtsrat. Kurt Manheimer. 4899 736,45) jn Berlin: Bertiner Handels-Gesell-| Der Vorstand Carl Neubauer : Zur Teilnahme an der Generalver- | Märkischen Bank, Filiale der Deutschen iverden Me Le der M EN, Der ftellv. Vorsitzende des 1. Vorlage der Bilang und der („Ma deren, geseßli<he Vertreter over | Der Vorstand. Carl Neubauer. Mannheim, den 20. April 1931. schaft Darmstädter undNational- L ; Z sammlung sind diejenigen Aktionäre be- | Bank und Disconto-Gesellschaft, in tiengesenfant Zes )tiegel-Dürrtette Aufsichtsrats: winn- und Verlustrehnung ij h vellmächtigte berechtigt, die ihre Z U | am | J1iduftrielle Kreditgesellschaft m.b.H. bank K. a. A., Bank des Berliner | [8627] rechtigt, die ihre Aktien bis spätestens | Elberfeld oder der Deutschen Bank und S eseriß hiermit zur diesjährigen Diegye. das Jahr 1930 und Entgegennah„Melnahme bestimmten Aktien spätestens |[8674] Bilanz 1930. Hans Maier-Picard, Kassen. Vereins (nur für Mitglieder | A ller & am 15. 5. 1931 in den üblichen Ge- | Disconto-Gesellschaft in Berlin und rent Een „Meme pa mea des Berichts des Vorstands und Min 26. Ma! 1931 während der üblichen : E: T R C M S AE C R E E. des Giroeffektendepots) G GA a E Woernle schäftsstunden an dex Geschäftskasse der | deren Filialen in Chemniß, und Ham, u I L010 Uhr, in den Sivungs. | [9171] Vereinigte Korkindustrie Aufsihtrats. P e dder Gesellschaft oder | Grundstü> Kottb [9151] GLERE Sictceteaaug tag: 29, Mat] - ias vos b, Baut 1ÉO S gs- : C iber die ci dem Vor de i er | Gr : 2 : < : v N f l “E a Y Beschlußfassung" über die Verw, bei de! Pal rundstück Kottbuser Industrie- und Landbauk, 1931. ——

Hesellschaft oder bei einem deutschen | burg oder bei einem deutschen Notar S ngs ai Di e i : “Nar, | saal des Kreisausshusses zu Meserit Aktiengesellsha|#. | L M ian E einem Notar oder C ; i | “v E E M Die Aktionäre unserer Gesellschaft dung des Reingewinns und („F bei einem Notar oder Damm 22 « é « 80 000|— Aktiengesellschaft, Herford. Bremen, den 24. April 1931, An Aktiva. RM |9

ihre Absicht, die a des B T O 1 Bincietenn Palbei ny Bs ZEA Dee” De Vorstan L der Osnabrü>er Bank, Filiale | Rü>lage R eaclletina eines Nummern: 1 TA bens melde die dio vage : Tagesorduung: weren Mean S e c Seis E L BOLea nos. Lid EAY er Deutschen Bank und Disconto- ael e E Bilanz per 31. Dezember 1920. e & B, Grundstü> und Gebäude | 140 E L L Laddalorikan UNS Ee S : . Prüf Henehnti x | A4 rmi Ma G s id. tosoNli ‘in Os8nabrü »1Y 10 306/73 5, Gruner, Borger. Maschinen 46 900|— verzeichnisses der zu vertretenden Aktien | hinterlegten Aktien ergeben, erweisen 1. Prüfung und „Genehmigung der | Räumen der Gesellschaft, Berlin-Wil-| 3. Wahlen in den Aufsichtsrat Gesellschaft, in Osnabrück oder __110 306/73 Ati tasd E : Aktien er , E Bor Dos 9 i 3 j - i i ie: Le lie Vom i Ó tiva. RM |, | mama | (Cinrichtung und Autopark angezeigt haben. Der Geschäftsbericht kann vonu9. Mai e vie ma Beo Mors mersdorf Straf att-| Die Bilanz, der Geschäftsbericht: 1, F tei der Deutschen Bank und Disconto- Passiva, 2 0 : t g on Sir d L 1s „Lan U e Auf : den Vex g- f, Badensche Straße 24, sa , Vie Sang, A: Ÿt 11 ao ha Molt a Ei a Male » e »- P0048 ° Ee 4 000/— DRAETVEL,, vent 25, April 1931. 1931 ab bei der Gesellschaftskasse in E aran o Brcbaitalle der We- findenden ordentlichen Generalver- | die Anträge an die Generalversam wesetidaft in Berlin, ode: Kassen- Ektienkapital . « « 3.54 E Reichsbank d : 4 22228 S Sor & Cie. Akti [l Geldmiitel S ‘792756 Der Vorstand. He t. Empfang I S 931 jellshaft im abgelaufenen Geschäfts- | fammlung eingeladen, dies N 49 Mage Vor Vere Gener F erins (nur ‘für Mitglieder des 60S 70 306/72 | Postiche>konto_. 514,87 61 schaft, Weisenbachfabrik pater Außenstände 142 954/08 | Lugau (Erzgeb.), 25. April 1931. a4, G E Tagesordnung: versammlung für die Aktionäre M ereins l glicl! S Sehe T oa L eh 1 Ie 42 %L0e 19125] | Pz -Svinnerei Jayre, ; i j E R Ganz U üro der Gesellshaft in Gu Girocffektendepots) j; ¡73 | Nostroguthaben bei Banken Baden). Warenbestand ¡0 7021: Die Aktionäre unserer Gesellschaft | "Ia T Bs, "Act-Ges, E - Ding s S G T e (usr Sun Dié Ves: Ge- Nagea-Siti@a zur Cal ne p verlegt und im Falle dexr Hinter-|__ Gewinn- und Verlustre<hnung. und Bankiers « « « - + 61j Gewinn- und Verlustre<hnung Verlust . . RM 10 080,81 | werden hierdur< zu der an Donner®- Der Vorstand. Carl Hey. Bilanz zum 31, 12, 1930 und der US G tür 4 Fahr 1930 | Stuttgart /Geislingen-Steige (Ming bei einem Notar dessen Bescheini- E : Wechselbestand » « «+ « - —- für das Jahr 1930. —Gewinnvor- ad tag, den 28. Mai 1931, nachmittags E Gewinn- und Verlustre<nung für N Beschlußfassung hierüber “194. April 1931. “' Wo über die erfolgte Hinterlegung in An Betriebsausgaben . 67 882/83 | Cffekten « « «+ +- F | trag 1929 RM_ 6260,91 |___3 819/90 3% Uhr, in unserem Verwaltungs- | (51301 das Geschäftsjahr 1930 gra Pas Entlastung des S iciGbidrats und Für den Aufsichtsrat: jhrift oder in beglaubigter Abschrift | » Abschreibungen «U 3 166|— Schuldner in - laufender 2 Soll. 425 403/88 gebäude in Gelenan L Erzos, Pot Westdeutsche Kalkwerke A.-G., Köln. 7279 Ada Bemerkungen des Auf-| 2 des Vorstands. Der Vorsißende: G. Müller, estens an Rei Mon Reingewinn . « # #17 362/01 e: C00 Slauere, Sgbben und so- a0 90274] Per Galsiva; L E ZA mpuratrmc E T Es Aktionäre unserer Gesellschaft . Entlastung des Vorstands und des | ®2- Aufsichtöratswahlen, Aatbécuiná des D Dr en wird bezügli der “Teil: 88 410/84 ungede>te 31 905,45 | 950016 Abi@Sréibunger für 1929 - | 809 150|— | Aktienkapital . . « « # è 200 000|— Tagesordnung: : werden zu dex am Donnerstag, den Aufsichtsrats. : i : Beschlußfassung u R enderung 8 [9127] Vorwohle-Emmerthaler mebere<tigung auf Say 20 der Per Betriebseinnahmen . |__88 410/84 Aval\{uldner NM 5500| Reingewinn 1930 248250,29 | Gesel. Reservefonds. « » „La O0 1. Vorlegung des Geschäftsberichts De O R E, LRgT L elben . Beschlußfassung über eine Anleihe L R Sang rit Au : Eisenbahn - Gesellschaft gung verwiesen. 88 410/84 | Mobilien 1 000|— | Vortrag aus81929 113363,85}__ 361 614/14 Per En i t pi "L or R * ©!| Sißungsfaal des A. Schaaffhausen |che1 Darle 5 AM. ergütung für die Auf ats- i tes E A N M V Myril 198 B GE O Ss E sicn —— ——— | Delkredererüd>stellung « ( g E O Zu a Bed afts Bataterins, Filiale dee Deren Bank 5 t cas A N ‘Bejell- bigliedet): 7 i Die Herren Ae, unserer Gesel S O Sia G Berlin, den 31. Dezember 1930. , i 1179 027 1 751 666/88 aaa 9 25 108 70888 jahr 1990" A | s WejQalte: nd Disconto-Gesellschaft, Köln, statt- schaftsvertrags dergestalt, daß die Diejenigen Aktionäre, welche an der ¡Ut Wervert zu lder Er aA Fromschröder Aktieugesellscyaft. Norddeutsche Grundstücks- Passiva E Haben. | : _ 9 G Gta day Milana a_ | findenden ordentlichen Geuneralver- Vertretung der Provinz Grenzmark | Generalversammlung teilnehmen und entlichen Hauptversammlung unse e Vorsitzende. Stol>e Bankdirektor Verwaltungs-A.-G., Berlin, E ) . Gevlida als 1990 113 363/85 Erfolgsrechnung. e Genehmigung der Vilanz und Ge- sammlung eingeladen Posen-W f reußen im Au sichtsrat das Stimmrecht ausüben wollen, haben Gesellshaft auf Mittwoch, den 20. Nt! orfißzende. Stol>e, Bankdirettor. Der Vorstand. Ludwig Reik. Kapitalkonto: Üeb g E Loo 203/03 T _ winn- und Verlustre<nung. En : Tagesordnung: dg Like Weise S u} S ihre Aktien spätestens am 16. Mai 1931 | 1931, vormittags 11% Uhr, | P Stammaktien 320 000,— ebers<uß «» »...]) o An RM |4 3, End der Vorstands und Auf- j Bericht des Vorstands und des Auf- wie bie Berttedtnh des Preußischen boi der Gesellschaft oder bei einem Notar | Braunschweig, Hotel Deutsches HaWer71, E [9141] Vorzugéaktien 100 000 } 1 751 666/88 | Allgemeine Unkosten . - + + [54 762/48 4 Wablan zuin Aufsichtsrat sichtsrats über den Betrieb, die Ver- Staates im Aufsichtsrat zur Zeit | oder bei Ge der nachstehend vergeich- I E ERgESBLINRa MN p Bigaret enr R Bilanz am 31. Dezember 1930. o S Bilanz am 31. Dezember 1930. SCIBNen und Provision . f e E 2A A hältnisse dexr Gesellshaft und das y ; haft8vertr: neten Stellen: : Ls - j lenge ps : E Lern, e «a6 #98 MP 20 , üttionäre, welche der Verjammlung | igebnis des Geshüstesahs 1990. | vorgesehen fe | in Berlin bei dem Bankhause | "- Foshftsberict Genehmigung pitanz per 31. Dezember 1930. A. Aktiva KM [| 68 1 Monat Aktiva, Abschreibungen » + + » - - [5275/18 E n Dies ihre Man oder | 2. Vorlage und Genehmigung der | Wegen der Berechtigung zur Teil- S, Bleichröder, i Geschäftsberichts. und zer Qn E _—_| I. Haftung der Betriebs- „fällig « « + 270 993,05 Gebäude und Grunbstüke | 1350 61870| 89 902/41 die Bescheinigung über Hinterlegung Bilanz und der Gewinn- und Ver- | nahme der Aktionäre an der Geneval- bei der Commerz- und Privat- jowie der D u 31 m Attiva. RM |Ht fondszeihner . « « - 9 900|—| über IMonat _ |_ Anlagen und Einrichtungen | 7 910 404/38 P, Ee aE der Aktien bei einem Notar spätestens sustre<hnung sowie Beschlußfassung | versammlung wird ausdrü>lih auf die Bank A.-G., i M ERE l U eil säánde « « « «e ooo + }_6000—] I]. Außenstände - 5 70 357/911 fällig « « 4 415 247,73 } 686 240/78] Kasse, Wechsel, Wertpapiere | 860 089/67 Drutlogelinn s s è ss 5 79 821 v dition Tage vor dex G E iver über die Verwendung des Rein- | Vorschriften des $ 21 des Gesellschasts- bei der Deutschen Bank und Dis- zember 1930 abgelaufene Gei} Passiva III. Bankguthaben . # # # # | 4827/05 | Avalverpflichtungen 5d 000 Debitoren, fertige und -in Verlust . + « « © + « 5 + 10 080/81 Citi Tage vor der Generalver- gewinns. : vertrags hingewiesen. conto-Gesellschaft, _ lahr, DULLR H Ee tienkapitalkonto E T COOOL- V, Sassenbestand . » ì 76BIS9 I Gewinn + » « - «o « 22 786/98] Arbeit befindliche Waren, | 89 902/41 bei deT 7 E < Neigat B 3. Entlastung des Aufsichtsrats und Die Bilanz, die Gewinn- und Ver- bei dem Bankhause S. Schoen- S bee ti: des orstands. Y i V. Jnventarbestand . 9 17985 : 7179 037 779 7176 Materialvoträte « « « «| 3396012|73 tg E O T G GN E *Attie eme i Be wed des Vorstands. lustre<nung “dex Geschäftsbericht und berger & Co., . Entlastung des Aufsichtsrats. Gewinn- nes DOL enes Lung aa ; 0 CTESC T nan gele! i ast Filiale E 4. Aufsichtsratswahlen gemäß $ 7 der |die Bemerkungen des Aufsichtsrats in R a, Sa e dem Bank=|} #4. Va R er E per 31. Dezember 19 Es L a 88 030/40 E 80/0 a. Vorz.-Akt. Ls 48 B L Guben Verw 2 ov S, > 8 ‘hems Saßungen. liegen in der Zeit vom 1. Mai bis cin- ause zjacod D. P. j E : >; v (ote RY - Passiva L E i: Pa}}tva, otel3 A.- L “i in Cemais Staatsbank Them- | Diejenigen Aktionäre, welche si an {ließli 19. oi 1930 in dem Ge-| in Amsterdam bei dem Bankhause $ 1, Firma und Siß der Bingen. „e eee 10 L Gründungsfonds . « # « |20 000|—} „Die turnnen ausscheidenden Mit-| Aktienkapital® : : ¿ 4-200 000|— Weleis ROAECCM N giandide e 1h S Die [der Abstimmung în der Generalver- | shäftsraum der Gesellshaft, Zim- Gebroeders Lopes Suasso schaft. L z Z E IT. Prämien-Ueberträge . + | 9923/90 glieder des Aufsiéhtksrats, die Herren Prof. | Umstellungsreserve « - 1 200 000|— ür 31. De ber 1930 de e G Filiale, us v sammlung beteiligen wollen, haben prans 10 þ des Landratsamts zu Meseriß, |zu hinterlegen und spätestens am S2 Gegenstand des Uni tluste e L S T 10 Schadenreserve L * 10 100|—| Dr. Neumann und Heinr. Meyer-Lipping- | Abschreibungen »« « - 4 006 695/27 für 31. Dezember 1930. Seit Bat Chem fe pa ddl "E Togo ‘Boe (Dp de Sataten Bee ns 1, Mar ul ea Mmeenven 90 | Legen agte V Geertevfae Wlan [Mea Cr: [10 M Verso e E t [nie go rag 27298007 | ame On Vebfite | 2080 u 4 N eff ; Generalversammlung, also bis | der Aktionäre aus dex hinterlegten Aktien bei der Gele | v ; a Higarett rif nic V. Reservefonds « « « « - [16 731/03 , ° s LEBH Den 4 09 3 733 583/07 | x T Gebäude | 2 659 950|— béi unlerez - Geselishafislasse in | L VERELMLEL E, 2 N De L H a Fd u, nahme von Eisenbahnen, Bau, L Akt llschaft | Der Vorstand: Wetell R: 9 |“ | Grundstü>e und Gebäude | 2 659 950| E N : 23. 9 19: i der - ib, de Apr : aft einzureichen. hme von 1 Dal iengesells<aft. : . Gewinn, Vortrag aus 1929 | N A BEA Gelenau i. Erzgeb. a 3. Mai 1931, bei der Gesell Mesferitz, den 24. April 1931. schaft ei A trieb Erwerb anderer Verkeh Der Vorstand 88 030/40 Der Vors. d. A.-R.: Met | Abschreibungen . . « 64 350) 2H A G E x bei den Rheinish-West- | Der Aufsichtsrat der Kleinbahn- Berlin, den 22. April 1981. 1 : A 2 orstand. s . d. A.-N.: 113 363,859 | —— bis na< der Generalversammlung chaft oder bei d i | L R R j unternehmungen und Beteiligu 4 > h 5 s y 91 Do2omber193 Prof. Dr. N Not ; 20 961 614! 2 595 600'— : en U : | fti j z i Vereinigte Korkindustriec unternehmungen v Glü>li<h. Schönleber. Frankfurt(Oder),den 31.Dezember1930 ros. Ur. Neumann. Neingewinn 1930 248 250,29 ara. O j fälischen Kalkwerken zu Dornap oder | Aktiengesellschaft Tirschtiegel-Dürr g an solchen). , Ostdeutsche Pferde- und Vieh- | 054000000 K G —_——— ee T7145 Maschinen, Werkzeuge und

hinterlegen. Die Hinterlegung ist au e E e z Aale êt dann oxdnungémäßig erfolgt, wenn | erein, ide bee De r ‘Buuk I A E N Can Saa, & 6. Verhältnis zum Staat, (W:7 Versicherungs-Gesellschaft a. G. |[9158] Einrichtungen 434265,09 verein, Filiale der Deutschen Dau von Meibom. «-SAK Mel ; heutigen Verhältnissen entspre b) j : s l G Breslauer Kassen-Verein und | «mmmmmmmzmammmzmmzzmms | Abschr 147765,09 | 286 500/— Dr, Lübbert, Vorsißender. heutig Waumwollspinnerei am Stadtbach Der Vorstand. Carl Hamann. Effektengirobank A.-G (9168) Kas o —— a 18708 Wee Rae 4 |

Aktien mit Zustimmung einer Hinter- und Disconto-Gesellschaft, Köln, zu i ie an anderweitige Fassung, i E) in Augsburg. Nettobilanz per 31. Dezember 1930. Gewinn- und Verlustkonto Wechsel und Sche>s . 418 234/78

legungsstelle für sie bei anderen Na hinterlegen. Die gesegliche Befugnis S2 Gi L Roondi der 4 da ( c ( ec Y nis _, D i i: r 5 Eirá f firmen vis zur Beendigung der Gene [9174] $ 10. Anlage der Fonds. Z! Milanz per 31. Dezember 1930. |[9148) e am 31. Dezember 1930. Effekten 1|— RM |s Außenstände . - « - - « | 5188 076/20

Tageäordunung: L als. j Î | E: i C 1. Vorlegung des Geschäftsberichts | 2. Vorlage, Festseßuug und Genehmi- und Genehmigung des Abschlusses | hiermit zu derselben eingeladen. g mit nachstehender Tagesordnung | Konto f. Grunderwerbsteuer 5400,—, Kto. | Grundstüe

nebst Blilanz Verlustkonto für das of Tagesordnung : 1. Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustre<hnung für das Geschästs- jahr 1930.

j versammlung eingeladen. jahr 1930. | j | |

Stern,

R ; A die Aktien bei einem Notar zu hinter- é rut 90 ; Famoni 1] 1 Sperrdep - : i N s 9 / 9128 : Worte „ebensowenig b : ; Dien meder. S legen, wird hierdur< nicht berührt. Berarter S S eauturtes Hof Aktiengesellschaft, Aa bay a i Meißner Ofen- und Porzellanfabrik Aktiva Gelenau, den 25. April 1931 Köln, den 24. April 1981. Nundttachun E Fraukfurt ain Main. E 0 Form der Willensll Aktiva. RM“ |. __ (vorm. C. Teichert). Nicht eingeforde tes Aktien- ; Fo1 Der Vorstand der Baumwoll- Der Vorstand. Am 20. Y O G 5 Einl di ¿u dex am Donnerstag E [lagekonto: Immobilien Bilanz am 31. Dezember 1930. „eng rie enz D Hierunter Forderungen i m 20. Mai 1931 um 5 Uhr inladung z , rungen. nd Maschinen . « « « | 6 812909 s kapital. «375 000/—] Zuwendung zum Gebäude- an Vertragsabnehmer „g | Kassenbestand « « « 20] erneuerungsfonds .. « 3 500 1740 568,73

spinnerei Aktiengesellschaft S<nuch, C. Brenner. nachmittags findet im Sißungssaale | den 28. Mai 1931, 11 Uhr vorm., 8 14. Art der Bekanntmachu ritati i i d : G Y E Ie O E i r Hof stattfindenden N E A : “MWhuifationskto : Vorrat an Aktiva. RNM Pot : ; i Nalatii | Siftia, f GIEE T0132 as i; Verndorse á E rate A in e E Pr Rb e E Gi erufung 1oumwolle, Garnen usw. | 4 795 516/36 | Grundstüke und Gebäude . | 1089 759 gane S 24 Abschreibungen a. Maschinen 6 254 Bete s 600 000 /— m Silefia Allgemeine Versicherungs- Wollzeile 12 2. Sto, die 16. orvent: sammlung. Einteilung der Generalversat! su, und Wechselkonto . | 17097282 |Brennöten „+ « «»« M Debitoren L d E Me gie 160 108/51 T M 9124] Aktien-Gesellschaft. k liche Generalversammlung der Vern- Tages8orduung: - / lungen. Anderweitige Fassung 8 er G Beteiligung. 987 887 Betriebéeinrihtung « « » - ae Mt | Vorausbezahlte Versiche- Steuern E 36 471/19 | Rohmaterialien halbfertige | Deutsche Eisenbahn-Betriebs-Geésell-| Die Aktionäre unserer Gesellschaft | dorfer Metallwarenfabrik Arthur | 1. Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- 8 2% Absay 1 und 2 und $ 29 Y L orrentkto.: Debitoren 2 471 034/68 | Ton)chächte und Tonfeld 6 001 Zl rungébrämie e E N 99 463 und fertige Waren « - | 631 424 52 schaft, Actiengesellschaft, Berlin. | werden hiermit zu der am Montag, | Krupp A. G. statt und Verlustrehnung per 31, De- fav 25 ; D und Verlustkonto: 9 Materialien und Waren 1014 779 e Mobilién » + e # 301, M bia um Delkredere- Gewinn- und Verlustrech- E Zu der ordentlichen Generalver- | dem 18. Mai 1931, vormittags Tagesordnung: ¿embex 1980 und des Berichts van L 27, Aenderung der Vors E 827 694 Außenstände , - Sa E E d abzügli}ß Ab- fonds ale E 12 284|86| nung: Verlust „.« « » 483 477/10 sammlung am Dienstag, den 19. Mai |11 Uhr, im Geschäftsgebäude der | 1, Bericht des Verwaltungsrats über Vorstand und Aufsichtsrat. ten über die Hinterlegung der 15 666 01587 | Bargeid und Wechse 9 3725 schreibung. « 300,— | Zuwendung zum Delkredexe- : Fr 4931, vormittags 11/4 Uhr, in dem | Schlesishen Feuerversicherungs - Gesell- | das Geschäftsjahr 1929/30, 2, Bericht Genehmigung dex Bilanz und des tien und Aenderung der Hinte Paffi rrrrtettn Uebergangêposten C 1 678 000 29 D Et T T 269179 fonds, neu 90 000|— 10 230 451/43 Eißungssaal der Commerz- und Privat- | schaft in Breslau, Nikolaistadtgraben 12, | der Revisoren über den Rechnüngs- Antrags auf Verwendung des legungsfristen. . Winkapit na 4 200 000 eee 78 176/20 =\— [Reingewinn . - e 90 529/63 | VerbinDlithteiten. | Bank Alktiengesellshaft, Berlin W 8, | stattfindenden ordentlichen General: | abshluß vom 30, Funi 1930. 3, Be- Reingewinns. 8 28. S lbeidaurd des Abjah E aclonte onto « « « 1 260 000 Berlusk » + » o.0 [oi diiiaiaiarie ete Passiva, S Aktienkapital . « « « . « | 6380 000/— Behrenstraße 46, laden wir T versammlung ergebenst eingeladen. {lußfassung über den Rechnungs- 2. Entlastung von Vorstand und Auf- mit Ausnahme des 2. Save ortif ti o Dato. Os 5 886 860 Aktienkapital , « « } 000 000 352 612/44 | Geseglihe Reserve « « « 752 487/60 die Aktionäre unserer Gesellschaft er- Tagesordnung: abs<hluß und übex die Entlastung des htarat, 8 31, Wahlen, Fort all M bidend s A Ss P h Neservefonds «-«- »- 6 30 200 Kredit. Einlösungsfonds für ge- | gebenst ein. 1. Geschäftsbericht des Vorstands und | Vorstands der Gesellschaft. 4. Beshluß-| 3. Wahlen zum Aufsichtsrat. engeren Wahlen. erst enan W “fauTt8, is Passiva. 4020000] [Kreditoren » + « / 1525/59] Gewinnvortrag « « «-«+ „f 112288/30| fündigte Teilshuldver- |

i: Tagesordnung: i Bericht des Aufsichtsrats über die | fassung über die Verlustde>ung ord Aktionäre, welche an der Generalver- L 99, Form der Protokolle. E) I ern Magd i Bien s se 981 935 Vebers<huß « « « . 136/90 Nohgewinn aus dem Waren- schreibungen « - - - - 996/12 1. Vorlegung und Genehmigung des Prüfung dex Bilanz sowie der Ge- Nas der Agiorejerve und dur sammlung teilnehmen wollen, haben ihre & 34, Anderweitige Festsehl! ließli Ernst-S{<mid- Spezialreservefonds i 100 000 531 862 verkauf . S 193 490/21 Einlösungsjonds für ge- : | , Mietseinnahmen . « « « 46 833/93 kündigte Vorzug83aktienA 4 687/30

Geschäftsberihts und der Vilanz winn- und Verlustre<nung für das | Herabseßung des Aktienkapitals von | Aktien spätestens am Samstag, dem ex der Genehmigung des Aufsi), z L über das am 31. Dezember 19830 Geschäftsjahr Eo nung f T 144 8 0h u B ae a 00 in | 23. Mai, 17 Uhr, an einer der S n Ee P Welten, Be s C t 476 120 AUE R Iuingotage e 158 e Gewinn- und Verlustkonto S Einlösungsfonds für kraft- abgelaufene Geschäftsjahr. . Be] lubfassung über die Genehmi- | dex Weise, daß von einer Gruppe von | nachfolgenden Stellen ai De rigen: L 36, Geltungsdauexr der Al obrikper se ai Ur 501 949 No "iöiende Divide für 1930. 392 612/44] [os erflärte Aktien zu . Beschlußfassung über die Verwen- gung der Bilanz und der Gewinn- | Großaktionären zur Verfügung gestellte| in Frankfurt am Main: Kasse sihtsratwahlen, Aenderung Witokorrentkonto: Kredi: s D schein dana tigte 1377 7 Bilanz am 31. Dezember 1930. N Ra 9 987/52 dung des Reingewinns. und Verlustre<hnung sowie über | 250 000 Aktien 1m Nominalbetrag von unserer Gesellschaft, [bsaß L Moren inkl T1 ti ets B ce vilidtu! Le 990027 L E. RM Unerhobene Dividende 2 561/76 . Entlastung des Vorstands. die Verteilung des Reingewinns | 8 3 000 000,— vernichtet werden. Er- Bankhaus Gebrüder Bethmann, & 38. Vorsitzender des Aufsi! Btumwoli rallen gegen 7 794 19558 |@ aniverys! bindlihk ten . | 263 130 Perjönlihe und sahlie Un- Aktiva, Unerhobene Anleihezinsen 55/29 : Entlastung des Aufsichtsrats. aus: fbee dia Uritaliuaia des Vor- | mächtigung des Verwaltungsrats, alle Davrnistädter und Nationalbank E : E c aufende Verbindlichkeiten fol e av aaa oe 3] Grundstüde , « « 710 000 Berneis-Stistung « - « - 87 132/70 . Aufsichtsratswahlen. : stands und des Aufsichtsrats für | Maßnahmen, welche zur Durchführung K. G. a. A. Filiale Frank- 8 40. Bestellung und Abberu 15 666 015 5 886 860/98 | Ab}chreibungen auf Mobilien . Maschinen 12 000 Gläubiger « «« « « e « | 1542 386/16 ur Teilnahme an der Generalver- das Geschäftsjahr 1930. dieses Beschlusses erforderlih sind, im furt (Main), i; der Vorstandsmitglieder dur "M Gewinn- und Verlustkonto Gewinn- und Verlustre<nung. Nebers{uß« « « o «eo 00 e vel s ; 4618 Bankschulden . « « « « « | 1383 421/37 fammlung sind die Aktionäre unserer | 3. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern., eigenen Wirkungskreise zu treffen, 5. Be- Deutsche Bank- und Disconto-Gesell- Vorsiyenden des ufsichtsrats._ ber 31. Dezember 1930. - ae «-. 1 728/58 | Ersparniskonto . « « + » 66 735/61 | Vorstan? NM |s Wechsel « « 408 Bürgschaftsgläubiger is

Gesellshaft nah Maßgabe des $ 22 der| Zur Teilnahme an der Generalver- | hlußfassung über die dur< die haft Filiale Frankfurt (Main), 8 41, Befugnisse des U bet Saßungen berehtigt. Die Hinterlegung | sammlung und zur Ausübung des Kapitalsherabseßzung bedingténStatuten- Deutsche Effekten- und Wechselbank, Aenderung der Un E Abs? Soll, RM |3| Zinsen . m a S 57 19465 i Gaben, Waren , « 968 193 j der Aktien hat dementsprechend bis zum | Stimmrechts sind nur diejenigen Aktio- | änderungen und Ermächtigung des Ver- Dresdner Bank in Frankfurt a. M, [11. Streichun folgender aragt shreibung auf Immo- Riteten E N 345 406/68 Vortrag aus "Mit lied # d s Debitoren . 185 626 10330 6513 13. Mai d. F. bis zum üblichen Ge- | näre befugt, welche in dem Aktienbuch | waltungsrats, etwaige vom der Re- Frankfurter Bank : 88 15 bis einshl. 21, 28 E lien und Maschinen . | 215 074/84 | Steuern und soztale Lasten 963 052/20 L E itglieder des 1 182 575 i d V | Gait Ie f E En sind. gierung gewünschte weitere Statuten-| in Bremen: Darmstädter und Natio- 24, 25 Abs. 3, 26 Abs. 9, 29 a6 M'talunkostenkonto . . . | 92454113] Abjchreibungen “+ « + » 114 957|39 ffeftengiro8, « « « - - i E Ge e 31 D e E R ast in Berlin, bei einem Notar oder ktionäre, welhe si< na< Abschluß | änderungen im eigenen Wirkungskreise nalbank K. G. a. A. 32 Abs. 2, 33 letzter Sah, 36 e Wel. Arbeiterversicherung | 216 991/91 C T Zinsen A Passiva, für 31. Dezember : ei folgenden Bankhäusern zu exfolgen: | der Anwesenheitsliste in der General- | vorzunehmen. 6. Wahl zweier Re- | oder die Ds YGn ung eines deutschen 39, 41 Abs. 2, 42 bis einschl. L m. L E QOA TOEDA 80 610/92] Provisionen « « «o. Aktienkapital , « 760 000 RM Commerz- und Privat-Bank Akt1en- versammlung melden, habew fein | visoren und zweier Ersaßmänner für | Notars über. die erfolgte Hinterlegung 111. Redaktionelle Aenderung? p Kredit. Reservefonds » » » . 21 372 Handlungsunkosten « « « | 1748-212/68 gesellshaft in Berlin, Mitteldeutsche | Stimmrecht. das Geschäftsjahr 1930/31 und Fest- beizubringen, wogegen die Eintritts-| 5. Wahlen zum Aufsichtsrat. “1 1 592 316/42 Vorirag aus 1929 « - - 15 603/65] Breslau, im Februar 1931. Gebäudeerneuerungsfonds 94 500 Abschreibungen « « « « 912 11509 Credit anf Niederlassung der Commerz- | Feder stimmberechtigte Aktionär kann sebung ihrer Bezüge. 7. Wahl von | karte ausgehändigt wird. Zur Teilnahme an der Geneh Haben. Bruttoübers<uß - « « - 686 831/07 Breslauer Kassen-Verein und Delkrederefonds »„-« « - 20 000 “To60 32777 und Privat-Bank Alktiengesellschaft, si auf Grund schriftlicher Vollmacht | Verwaltungsräten für turnusmäßig| Die Hinterlegung ist au<h dann | sammlun sind die Aktionäre ej rifationskonto . . « «| 685516/87| Verlust « «o. o 78 176/20 Effektengirobank A.-G, ypotheken « «-« . 215 000 E Frankfurt, Main, Delbrü> Schikler & | dur einen anderen Aktionär vertreten | ausscheidende Mitglieder sowie Wahl ordnungsgemäß erfolgt, wenn Aktien Gesellschaft na<h Maßgabe des 5 leg vinnvortrag vom Vor- 780 61092 Beulke. Feller. reditoren « o s 51 173/42 | Gewinnvortrag“ aus 1929 | 106 506/25 Co., Berlin, Dresdner Bank, Berlin | lassen. : eines neuen Mitglieds. mit Zustimmung einer Hinterlegungs- |Sayung berechtigt. Me Se 79 104/93 Reingewinn - «-+ « 90 529/63 | Bruttogewinn « « « - « | 1370 34442 und Dresden, Deutsche Bank und Dis- | Aktionäre, die Handelsgesellschaften Je 25 Aktien geben das Recht auf | stelle für sie bei anderen Bankfirmen dex Aktien bzw. Zwischensheir® 4 E SO7 Goa) D heutige Generalversammlung hat (9159) ; : 1 182 575 Verlust 1930 „o eo 483 477/10 n Se Filiale Magdeburg, n können si< in der Generalver- | eine Stimme. bis zur Beendigung der Generalver- | dementsprehend spätestens am “lu s beschlossen, den Verlust von RM 78 176,20 In der heutigen ordentlichen General- Berlin, im April 1931 T T Magdeburg, Philipp Elimeyer, resden, | sammlung dur einen ihrer geseßlichen | Die stimmberechtigten Aktionäre wer- | sammlung in Sperrdepot gehalten |Tage vor dem Tage der Versam, ; 1 592 316/42 | aut neue Rechnung vorzutragen. versammlung wurden die dur<h das Los C H. A Arti * fell ; : 5 Ö i Doertenba<h & Cie:, Stuttgart, und | Vertreter als Bevollmächtigten der | den eingeladen, ihre Aktien samt Divi- | werden. bei der Commerz- und Priva) nbeutiger Generalversammlung wurden| In den Aufsichtêrat unserer Gesellschaft | ausge}hiedenen Mitglieder des Aufsichts- + Ve Es V qugese schaft, Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- Bank des Berliner Kassen-Vereins, | anderen zur geseßlichen Vertretung be- | dendenshein spätestens se<8s Tage vor| Die dem Effektengiroverkehr ange- | Aktiengesellschaft in Berlin oder Mi erten Fabrikdirektor Gottfried Dierig, | wurden neu gewählt: Herr abrifdirektor| rats Herr Bankdirektor Max Franke und vou Kak Ds t an M und Verlustre<nung is in der General- Berlin. l it Personen au< dann vertreten | der Generalversammlung bei der Liqui- [Meeren Bankfirmen können Hintex- |Commerz- und Privat-Bank fenbielau, und: Fabrikdirektor Julius | Karl Polko, Meißen, und Perr Rechts- | Herr Bankdirektor Dr. Max Goldmann, D ar. Krau]e. von engerfen, versammlung unserer Gesellschaft vom Berlin, den 26. April 1931. lassen, wenn dex Bevollmächtigte nicht | datur der Oesterreichischen Credit-Anstalt | legungen au bei ihrer Effektengiro- | gesellschast Filiale Hannover an \, Langenbielau, dem Aufsichtsrat neu | anwalt Dr. Paul Elb, Berlin. beide in Breslau, wiedergewäblt. Aus dem Autsichtsrat der C. H. Röhl | 22. April 1931 genehmigt worden. Der Deutsche Eisenbahn-Betriebs- selbst Aktionär ist. für Handel und Gewerbe in Wien, | bank vornehmen. nover zu erfolgen. 1 18 vühlt, Meißen, den 24. April 1931. Breslau, den 14. April 1931. Aktiengesellshait sind ausgeschieden Herr | ausgewiesene Verlust wir auf neue Rech- Gesellschaft Actiengesellschaft. Köln, den 25. April 1931, I. Bez.,, Am Hof 6, zu erlegen. Frankfurt a. M., 2. April 1931. | Eschershausen, den 16. April *Wugôsburg, den 24. April 1931. Meißner Ofen- und Porzellanfabrik] Breslauer Kassen-Verein und | Generalkonsul George, Berlin, und Herr | nung vorgetragen. | Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Dr. Oertel. Wien, am 28, April 1981. Frankfurter Hof Aktiengesellschaft. Der Aufsichtsrat. F Lorstand. Friedri< Moser, (vorm. C, Teichert). Effektengirobaux Aktiengesellschaft, | Regierungsrat a. D. Dr. Eduard Heims, d den 23, April 1931, —— Der Verwaltungsrat. Senator H. Bömers, Vorsizender. | A. G. Wittekind, Vorsitendt“ M. Ernst. Dr. Schulß. eulke. Feller. erlin, er Vorstand,

A. G. Vittekind, Vorsihender,