1931 / 99 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandel8registerbeilage z

um Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 99 vom 29, April 1931. S&. 2.

Fabriknummern 0704, 07110716, 01214 bis 01222, 3683—3688, 3693, 3694, 3699 bis 83703, 83711—3718, T7823—T7828, Schubfrist drei Jahre, angemeldet am %. Februar 1931, vormittags 10 Uhr Þþ7 Minuten. Nr. 10135. geichnei mit Nr. enthaltend 49 für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern )24, 8026 8030, 8037, 8040, 8047, 8049, 8054, 8068, 806914, 8070, 8073, 8075, 8077, 8080, 8097, 8099, 8101, 8103, 8106 8107, 8109, 8113, 8115, 8118, 8120, 8122 8123, 812314, 8124, 8125, 8128, 8130 bis 8135, 8137, 8139, 8141, 8146, 8147, 8152 6161, 8162, 8163, 8178, 8191, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 26. Februar 1931, vormittags 10 Uhr 57 Minuten. Nr. 10136. Firma Zigarettenfabrik Richard Greiling Aktiengesellschaft 11

r s

Dieselbe, ein Paket, be- 2, versiegelt, angebli Spiyenmuster, Muster

Dresden, ein Paket, offen, enthaltend eine zerlegbare, plastish aufstellbare Fabrikansiht mit zerlegbarem Sodckel

Muster für Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummer 1151, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 27. Februar 1931, vor- mittags 9 Uhr 7 Minuten.

Nr. 10137. Kaufmann Max Berger in Dresden, ein Paket, verschlossen, an- acblih enthaltend ein Modell, genannt Micky-Maus, für Waffeln mit einex entsprehenden Füllung, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer Berbvö 2000, Schubfrist drei Jahre, an gemeldet am Februar 1931, vor- mittags 9 Uhr 30 Minuten.

Nr. 10138. Kaufmann Walther Hellmuth Matthes in Dresden, ein Paket, versiegelt, angeblih enthaltend 6 Zerstäuberaufsäße für Parfüm und Puder, Muster für plastishe Erzeug nisse, Fabriknummern 168—173, Schut- frist ein Jahr, angemeldet am 2. März 1931, nahmittags 12 Uhx 25 Minuten.

Nr. 10 139, Firma Zigarettenfabrik Richard Greiling Aktiengesellschaft in Dresden, ein Paket, verschlossen, an- geblich enthaltend 2 Etiketts mit verfo- riexter Wertmarke, Muster für Flächen

“l.

erzeugnisse, Fabriknummern 1150, 1150 a, Schußfrist drei Jahre, ange-

meldet am 20. Februar 1931, vormittags 9 Uhr.

Nr. 10140. Firma Vereinigte Eschebach’sche Werke Aktiengesellschaft in Dresden, ein Umschlag, versiegelt, angeblich enthaltend 21 Abbildungen von Holz- und Metallwaren, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern „Krisma”, 80-90 100. 0: 90 100. „Frios“ 70/75, 35/1, 60/64, 60/65, 305, 3907, 010 U 4. O. „O O, , 56/1, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 28. Februar 1931, nach- mittags 12 Uhr 34 Minuten.

Nr. 10141, Deutscher Steno- graphenbund, eingetragener Verein zu Dresden, ein Umschlag, verschlossen, an-

geblih enthaltend ein Abzeichen in Form einer geflügelten Feder, daran angebraht die Buchstaben DSB, um-

geben von einem Eichenkranz, Muster für pPplastishe Erzeugnisse, Geschäfts nummer 6590 a, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 9, März 19631, vor- mittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 10 142. Firma Sächsische Zell- \stoffwatte-Fabrik Gesellschaft mit be- shränkter Haftung in Dresden, ein Briefumschlag, offen, enthaltend ein Modell blindgeprägter Zellstoffwatte, Muster für plastishe Erzeugnisse Ge- shäftsnummer 1, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 10. März 1931, vor mittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 10 143, Firma Dresdner Gar- dinen- und Spitzen - Manufactur Actiengesellschaft in Dresden-Dobrit, ein Paket, versiegelt, angeblich ent- haltend 8 Proben von „Dorette“‘- Stoffen, -Ansäßen und -Bettdecken, Mujster für FläcGe:crzeugnisse, Fabrik- nummern 44380, 44,2! 44382, 441383, 39543, 39544, 39545 163, Schußfrist drei Fahre, angemelde: am 12. Värz 1931, vormittags 11 Uhr 16 Minuten.

Nr. 10 144. Firma Deutsche Werk- stätten Textilgesellshafst mit be- s\hränkter Haftung in Dresden, ein Paket, versiegelt, angeblih enthaltend 16 Muster von Dekorations- und Möbel- bezugsstoffen, Muster für Flächenerzeug- nisse, Fabriknummern: Entwurf 492 Lager Nr. 78651, Entwurf 493 Lager- Nr. 7813, Entwurf 494 Lager-Nr. 7814, Entwurf 495 Lager-Nr. 7815, Ent- wurf 49% kariert Lager-Nv. 7804, Ent- dvurs 496 gestreift Lager-Nx, 7805, Ent- wurf 497 kariert Lager-Nr. 7808, Ent- wurf 497 gene Lager-Nv. 7807, Ent- wurf 498 gestreift Lager-Nr. 7809, Ent- wick 498 fkariert Lager-Nxr. 7810, Ent- wurf 499 Lager-Nr. 7880, Entwurf 501 Lager-Nr. 7801, Entwurf 502 Lager- Nr. 7802, Entwurf 503 Lager-Nr. 7891, Entwurf 504 Lager-Nr. 7890. Ent- wurf 506 Lager-Nr. 7872, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 12. März 1931, vormittags 11 Uhr 18 Minuten.

Nr. 10145, Kaufmann Hermann Labin in Dresden, ein Umschlag, offen, enthaltend 11 Abbildungen von Beleuch- tungskörpern, Muster für plastische Er- eugnisse, Fabriknummern 3480, 3492, 3502, 3503, 3504, 3505, 4535, 4536, 4539, 4542 4545, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 26. Februar 1931, vor- mittags 11 Uhr 57 Minuten.

Nr. 10146. Firma Dresdner Gar- dinen- und Spitzen - Manufactur Actiengesellschaft in Dresden-Dobriß, ein- Umschlag, versiegelt, angeblih ent- haltend 50 Spivenmuster, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 2650 is 2663 12650—12663, Sto. Str, 1,

O, I, 2 Vi, Si 0. 20. U E,

/

Sto. Str. 5, Sto. Str. 6, 47073, 47030, 47075, 47076, 47077, 01223, 01224, 369214, 3719, 3721—3726, 8205, Schuß frist drei Jahre, angemeldet am 13, März 1931, nahmittags 12 Uhr 15 Minuten.

Nr. 10147. Tischlermeister Franz Nebe in Dresden, ein Umschlag, ver- shlossen, angebli enthaltend eine Photographie einer Schiedsrichterleiter Perfeckt, Muster für plastishe Erzeug- nisse Geschäftsnummer 1, Schußsrist drei Jahre, angemeldet am 14. März 1931, mittags 12 Uhr.

Nr. 10 148. Verband der Braue- reien von Dresden und Umgebung in Dresden, ein Paket, offen, enthaltend ein Muster für Auslagedrucke, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummer V. Ser. 11 89 Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 8, Dezember 1930, nah mittags 1 Uhr.

Nr. 10 149. Kaufmann Max Berger in Dresden, ein Paket, versiegelt, an- acblih enthaltend ein Modell, genannt Micky-Maus, aus Waffeln mit einer entsprehenden Füllung, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer Berbö 2001, Schubfrist drei Jahre, an- gemeldet am 21. März 1931, nah mittags 12 Uhr 8 Minuten.

Nr. 10150. Firma Oswald Enter- ein

lein in Niedersedliß, z Umschlag, offen, enthaltend ein Muster Koffer- papier „Barock“, Muster für Flächen-

erzeugnisse, Fabriknummer 1500, Schuß- frist drei Fahre, angemeldet am 14. März 1931, vormittags 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 10151. Firma Wilhelm Koll- repp in Dresden, ein Paket, vershlossen, angeblich enthaltend 1 Staufferfettube und 1 Dauerschmierfettube, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1925 und 1931, Schußfrist drei Fahre, angemeldet am 14. März 1931, vor- mittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 10152. Firma Anton Reiche, Aktiengesellschaft in Dresden, ein Paket, versiegelt, angeblich enthaltend: a) 6 Dekorationen v. Dosen, b) 25 Muster von Formen, zu a Muster für Flächen- erzeugnisse, zu b Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 14434 bis 14464, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 26. März 1931, vormittags 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 10 153. Verein für das Deutsch: tum im Ausland Wirtschaftsunter- nehmen Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Dresden, eiw Paket, ver- siegelt, angeblih enthaltend 2 Papier- wimpel und einen Stoffwimpel, Muster für Flächenerzeugnisse, Geschäftsnum- mern 10540, 10540 a u, 10540 b, Schuy- frist drei Jahre, angemeldet am 27. März 1931, mittags 12 Uhr 5 Min.

Nr. 8784. Firma Zeiß Jkon Aktien- gesellschaft im Dresden, verlängert bis auf sechs Fahre.

Nr. 8787. Firma Riedel « Engel- mann in Dresden, verlängert bis auf sechs Fahre. Amtsgeriht Dresden, 24. April 1931.

Duderstadí, : [8400] Jn das hiesige Musterregister ist bei Nr, 2 folgendes eingetragen worden:

Möbelhändler Karl Fahn in Duder- stadt hat für das unter Nx. 2 eingetra- gene Tapetenmuster die Verlängerung der Schußfrist auf 3 Fahre am 20, April 1931 beantragt. Amtsgericht Duderstadt, 21. April 1931, Forst, Lausitz. Musterregister. Jn das Musterregister ist eingetragen: Nrn. 1285—87, Firma Kurt Rosen- thal in Forst (Lausiß), angemeldet am 9, März 1931, vorm. 11,30 Uhr, drei verschlossene Pakete mib 130 Mustern für Tuchfabrikate, Fabriknummern Dess. 410—412, 420—423, 430—435, 440 bis 442, 450—452, 460—462, 470—472, 480 bis 482, 490—493, 1130—32, 1140—43, 1150—53, 1160—63, 1170—783, 1180 bis 82, 1190—92, 2880—82, 2890—92, 1230 bis 33, 1560—68, 1900—02, 1910—12, 4380—82, 4390—92, 4400, 4401, 4410 bis 12, 4400—03, 4010—13, 4020—23, 4030—33, 4040—43, 4050—53, 1330 bis 33, 1340—43, 1570—74, 1580—83, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 aOT Nrn. 1288—89. Offene Handels- gesellschaft Theodor Gieschke in Forst (Lausib), angemeldet am 16. März 1931, vorm. 11,40 Uhr, zwei vershlossene Pakete mit 113 Mustern für Tuchfabri- kate, Fabriknummern 205/1—9, 206/1 bis 5, 11——18, 207/1—15, 213/1—8, 11 bis 14, 237/1-—12, 238/1—5, 239/1—13, 246/1—5, 253/1—6, 257/1—10, 260/1

bis 10, Flächenerzeugnisse, Schußfrist J aur.

Amtsgeriht Forst (Lausiß), 17. 3. 1931. Frankfurt, Main. [9074]

ung aus dem Musterregister.

ix. 4378. Merz Werke, Gebrüder Merz in Frankfurt a. Main, Paket mit 1 Modell für eine Sparuhrxr mit acht- edigenm 1: ati plastishes Erzeug- nis, Fabriknummer 21, Schußfrist drei czahre, angemeldet am 19, Februar 1931, 13 Uhr 45 Minuten.

Nr. 4379. Dr. M. Alberszheim in Frankfurt a. Main, Paket mit 1 Modell für bedrudckte Wee mit verdecktem Verschluß zur Aufbewahrung von Ent- haarungscreme „Fama“, plastishes Er- zeugnis, Fabriknummer 6118, Schuß- frist 10 Fahre, angemeldet am 7. Fe- bruar 1931, 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4380. Dr. M. Albersheim in Frankfurt a. M., Umschlag mit 1 Modell

[8401]]

für Faltshahtel zur Aufbewahrung einer Tube „Fama - Enthaarungs creme“, plastishes Erzeugnis, Fabrik- nummer 6118, Schußfrist 10 Fahre, an- gemeldet am 7. Februar 1931, 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 4381. Wilhelm Simon, Ma- hinenfabrik in Frankfurt a. M., Um- chlag mit 3 Abbildungen von Modellen ür Schleifmaschinen, versiegelt, plasti- ches Erzeugnis, Fabriknummern 10 232 und 10233, Schußsrist 3 Jahre, ange- meldet am 17. Februar 1931, 13 Uhr 10 Minuten. G

Nr. 4382. G. Schanzenbach & Co., G. m. b. H. in Frankfurt a. M., Um- shlag mit 3 Abbildungen von Modxllen

fur Glühlampenfassung, versiegelt, plastishes Erzeugnis, Fabriknummer

800 129 Schußfrist 3 Zahre, angemeldet am 3. März 1931, 9 Uhr 55 Minuten.

Nr. 4383. Bünte & Remmler in Frankfurt a. M. 2 Umschläge mit 93 Abbildungen von Modellen für Be- leuchtungskörper, I. 21 Kronen- und 99 Handbeleuhtungen, 11. 4 Schirm- kronen, 1 Zugpendel, 3 Pendel, 2 Deeken- beleuchtungen, 33 Stehlampen, versiegelt,

plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 202—211, 217—221, 224—228, 2359,

2637—2643, 2646—49, 2651—2659, 2661 bis 2668, 2373, 212—214, 216, 1058, 1650—1652, 2262—2263, 3134, 3135, 3138, 3189/ 3141—47, 3149—6S, 3165, 3166, 3168—3172, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. März 1931, 11 Uhr.

Nr. 4384, Chemische Éxportgesellschaft Vauka G. m. b. H. in Frankfurt a. M,, Umschlag mit 5 Mustern für Werbe- schriften, Anzeigen und Prospekte zu Reklamezwecken, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 1 bis 5, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 5. März 1931, 12 Uhr,

Nr. 4385. August Osterrieth in Frankfurt a. M., Umschlag mit 20 Mu- stern für Etiketten für industrielle Zwecke, Flächenmuster, Fabriknummern 4903 b, 4904 b, 4906 bI/IIT, 4907 b, 4908 b, 4912b, 4913 b, 4915 b, 24671, 94679, 24680, 24685, 24699 24700,

24709) 24710, 24711, 24782, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3, März 1931,

10 Uhr. : Nr. 4386. Fabrikant Wilhelm Beller in Frankfurt a. M. Umschlag mit ses

Abbildungen von Modellen „Profile für

Schreibtishe und Büroschränke“, ver- siegelt, plastishe Erzeugnisse, Fabrik-

nummern 400, 600, 800, 1000, 1050, 2000, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Februar 19831, 11 Uhr 15 Mi- nuten.

Nx. 4387, R. & W. Nathan in Frankfurt a. M.-Höchst, Paket mit 1 Modell füv Spangenshuh Artikel Greta, versiegelt, plastishes Erzeugnis, Fabriknummer 556, Schußfrist 1 Fahr, angemeldet am 24. März 1931, 10 Uhr 25 Minuten.

Nr, 4388. Fabrikant M Flegen heimer in Frankfurt a. M., Umschlag mit 1 Modell für eine Damentasche aus Pergamentleder, versiegelt, plastisches Erzeugnis, Fabriknummer A 143, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 16. März 1931, 13 Uhr 20 Minuten.

Nx. 48369, Lederfabrik WMoenus G. m, b. H. vorm. Michelstädter Leder- [e in Frankfurt a, M.-Bonames,

mschlag mit 3 Mustern für Dekor für Leder, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern A173, A174, A175, Schuyß- A 3 Jahre, angemeldet am 18. März 1931, 13 Uhr 15 Minuten.

Nr. 4390, Fabrikant R. & W. Nathan in Frankfurt a. M.-Höchst, Paket mit Modellen für Spangenshuh Modell Lido, versiegelt, plastishes Erzeugnis, Fabriknummern 12/27, Schußfrist ein «Fahr, angemeldet am 31, Marz 1931, 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 3966. Dr.-cFng. Schneider &i Co. in Frankfurt a. Main, bezüglich Mo- dellen Fabriknummern 7513, 7514, 7516 Schußfrist um ein Fahrx verlängert.

Nr. 3303. Firma August Osterrieth, Frankfurt a. M., bezügl. Muster 4231 b, 4282 b, Schußfrist um 5 Fahre ver- RLder,

Nx. 3976. J. G. Mouson & Co. in P a. M., bezügl, Modell 14/1928 Fabriknummer 3625 Schußfrist um 7 Fahre verlängert,

Nx. 3970. Firma August Osterrieth, TEE a, Main, bezüglich Muster Eo nummern 23917, 23918, 23919

r mi um 7 Jahre verlängert.

V

. 3977. Firma Joh. Holzhaut, Frankfuxt a. M-.-Niederrad, bezügl.

Muster Fabriknummer 29328 Schußfrist um 7 Fahre verlängert. Frankfurt a. Main, 21. April 1931. Amtsgericht. Abt. 41,

Geislingen, Steige. . [8402]

Musterregistereinträge des Amtsgerichts Geislingen vom 20, 4, 1931 für die Württ. Metallwarenfabrik A.-G. in Geislingen, und zwar je 1 versiegeltes Paket, ent- haltend die Abbildungen der nachstehend aufgeführten Muster: Nr. 484: Notiz- blöôde 25130 25131 25132 25133, Bettel- fasten 25051, Serviettenringe 6450, 6451, 6452, Aschshalen 22850, 22851, 22852,

22853, Nußknackecr 8950, Zuckerkörbe 18974, 18966, 18963, 18964, 18975, 1589/0, 1909/7, 46900, 1997/8, 459081, 18983, Tasse 20197, Becher 11958 a,

11993, 11994, Gläserteller 12459, Butter- teller 10283, 10284, 10285, 10286, Butter- es 9650, 9651, Weinkrug 13048, Salz- gestelle 7623, 7724, 7725, 7497, Sardinen- dose 11698, Geleedose 8912, Wasser- service 12965, Dose 10420, Schmukschale

26338, Zuderschale 18962, Zigaretten- ständer 23208, Flaschenständer 12682, Sparbüchsen 30621, 30622; Nr. 485: Blumenschalen 18311, 18315, 18317,

Fruchtschalen 16302, 16303, 16299, 16300, 16290, 16293, 16295, 16296, Fruchtkorb 15368, 15369, Nußschale 8964, Weinkrug 13049, Bowle 14045, Bowlenkanne 13269, 13270, 13271, Messerbänke 5721 a, 5721b, 572lec, 5721ld, 572le, 5721f, 5720, Kabarette 9070, 9071, 9068, 9072, 9073, 9076, Kirschwasserservice 14992, Kaffee- und Teeservice 20851, 20857, Kaffée- maschinen 20315, Vasen 17371, 17372, Weinkühler 13366, Körbe 15384, 15360, 15362, 15361, 15363, 15364, 15364 d, 15371, 15371 d, 15375, Serviettenständer 6365; Nr. 486: Armleuchter 22657, 22658, 22659, 22661, Salat\schüssel 5899, Leuchter 22440, Biskuitdose 10418, elektr. Nachilampe 22719, Eierbecher 11750, Blumenhalter 17363, Leuchter 22439, Teegläser 14282, 14281, 14280, Rahm- gestell 19504, 19505, 19507, 19508, Hostienpokal 32683, Humpen 13909, Pokal 13799, Essiggestelle 7825, 7826, 7885, 7887, Flaschenständer 12680, 12681, 12679, Schreibzeug 24029, Tischplatte (Plattenuntersaß) 5405, Champagnerkorb 12297, Rauchverzehrer 30326, Brot- \chnittenträger 10507, 10508, Besteckträger für Gemüseschüsseln 5657, 5657a, 5657b, Besteckträger für Salatschüsseln 5958, 5658 a, 5658b, Besteckträger für Braten- platten 5659, 5659 a, 5659b, Brotschnitten- träger 10506, Tranchierbesteckträger 5668, Teekannenuntersaß 20342, 20343, Vasen 1219 8/26 cm, 1219 8/32 cm, 1207 8; Nr. 487: Zigarettenkasten 23695, 23696, 23697, 23694, 23698, 23693, Zigarren- abschneider 23078, 23083, 23076, 23075, 23080, 23079, 23081, Brieföffner 24907,

24908, 24923, 24924, 24925, 24927, 24926, Korke 12295, 12296, 12298, 12299,

12300, 12301 a—f, Vase 1220 $8, Schale 1264 $8; Nr. 488: Blumenhalter 1702, 1708 1100: 1700 1712. Le 1E, 2005, 2004, 2003, 2000, 2002, 2001, Blumentopf 1724, Schalen 1719, 1717, 1721, 1726, 2056, 2057, 2055, Eisschalen 2065, 2075, Eis- oder Kompotteller 2041, Kuchenteller 2040, Blumenschale 2020, Traubenwascher 2080, Wasserjervice 4282, Korb 4312, Fruchtschale 4296, Schalen 4315, 4318, 4293, 4297, Vase 4321; Nr. 489: Dosen 343/1, 343/363, Tabak- dose 394/1439, Becher 393/1439, Bridge- blockhalter 993 a/1112, 993 a/461, Kamm- halter 983/1112, 983/89, Federschale 1104/1, Kammhalter 983/1457, Servietten- halter 775/1, 775/461, 775/1127 a, Kasten 771/1, 771/363, 771/1524, 771/1459, 998/71, 346 a/1112, 769 a/1112, 768 a/ 1112, 1000/1365, 771/1439, 516/1365, 516/1439, 516/1091, 1000/1439, 863 a/1, 863 a/363, 471/363, 1000/1365, 951/1439, Notizblockhalter 961/1127 a, 960/1127 a, 1041/1, 1043/1, 1043/1112, 1042/1112, 1044/1112, 1041/1112, 1041/89, 1044/89, 1042/89, 1043/89, Leuchter 398/176, 398/1299, 1059/1513, 398/1365, 405/1439, 405/1; Nr. 490: Tischdeckenstrahler Ve. 382/R8, 382 R8/1489, Ve. 484 R8, 484 R8/1010, Ve. 605 RS, Vek. 605 RS, 605 R8 /1237,Ve. 594 RS, Vek. 594 RS, 594 RS/1155, 594 R8/1485, Ve. 408 RS, Vek. 408 R8, 408 R8/1052, Vep. 690 RS, Vek. 690 RS8, 474 R8/1008, 474 R8/ 1008 a, 583 a/R8 1099, 583 a R8/1530, 5 R8/1424 a, 276 R8/198, 67 R/489, 66 R/1143, 64 R/78 a, 64 R/494, 64 R/915, 573 R/1095, 35 R8/38, 35 R8/268, 35 R8S/1024, 666 RS/89, 11 R8/415, 11 R8/737 a, 090 R8/1161, 1-R8/1, 1 R8/2, 6 R8/88, 6 R8/89, 6 R8/89 a, 264 R8/183, 67 RS/489, E. 139 RS/2149, E. 125 R8/2187, E. 132 R8/527, E. 147 R8/1735, E. 509 RS/1887, eleftr. Lampen Ve. 1049, Ve. 105, Rauchtish 101; Nr, 491: elektr. Lampen Ve. 644, Ve. 591, Ve. 268, Ve. 693, Ve. 900, E. 539/4014, 382/1489, E. 0509/1887, E. 510/1887, E. 347/1887, E. 347/1935, E. 347/3518, E. 346/3450, Ve. 495, Ve. 1007, Ve. 700, Ve. 589, Deckenstrahler 11 R/415, E. 132 R/1682, E. 125 R/2512, E. 139 R/2532, E. 147 R/1735, E. 147 R/2532, Ve. 648 R, Ve. 1037 R, Ve. 496 a R, 1016 R/1486, 1039 R/1488, 276 R/198, Schalen E. 321/ 1887, E. 321/1935, E. 321/3518, E. 500/ 3994, E. 500/3995, E. 500/3996, E. 501/ 3994, E. 501/3996, E. 501/3995, E. 537/ 4007, E. 537/1935, E. 537/4006, E. 537/ 3507, Fingerwaschschale 1030/1484, 1029/ 1116, Leuchter E. 358/3450, Ascher E. 359/3450, Füllfederständer E. 543/395, Rauchverzehrer E. 521/1887, E. 521/1935, E. 521/3518,. Nr. 492: Dedenstrahler 9 a R8/1491, 542 R8/1058, 9 a R8$/1303, 276 R8/198, 271 R#$/193, 277 R8/199, 257 R8/175, Veop. 1132, 1132/1086 a, Ve. 696 a, Ve. 1016 RT, 1016/1486 RT, Wanddeckenstrahler Ve. 1115, 1112/G6B, 1112/Ve. 1111/1, 1111/GB, Vo. 1111, 1112/1, Holzständer mit Reflektor 106 R, elektr. Lampen Ve. 1140 R, Ve. 1129, Vek. 1135, Vek. 680, Vek. 690, Vek. 605, Ve. 605, Vek. 1022, Vek. 900, Vek. 682, Vek. 594, Vek. 689, Vek. 588, Vek. 684, Vek, 046 a, Vek. 528 a, Vek. 488, Vek. 636, Vek. 408, E. 510/2150, E. 510/527, E. 510/2512, Ständer Nr. 103, 104, 105, 106, 107, Vase 852 R/1, Rauchtisch 102, Rauchtish mit Reflektorlampe 102 R, Nr. 493: elektr. Lampen E 132/4026, E 216/527, E 118 m/1887, E 118 m/1935, E 118 m/3507, E 118 m/3518, E 118 m/ 4007, E 118 m/4013, E 118 k/1887, E 118 k/1935, E 118 k/3507, E 118 k/ 3518, É 118k/4007, E 118 k/4018, E 118/1887, E 118/1935, E 118/3507, E 118/3518, E 118/4007, E 118/4013, E 130/1887, E 130/1935, E 130/3507, E 130/3518, E 130/4007, E 130/4013, E 130 m/1887, E 130 m/1935, E 130 m/

3507, E 130 m/3518, E 130 m/49 E 130 m/4013, E 130 k/1887, E 130 kj 1935, E 130 k/3507, E 130k/3z1g E 130 k/4007, E 130 k/4013, E 509/219g E 509/4005, E 509/2512, E 509/597 1088/915, 117/915, 386 a/915, 583 a/1529 1130, 1131, 879/1512, 1088/1; Nr, 494 elektr. Lampen Ve. 1094, Vep. 533 Ve. 1048, Ve. 1139, Ve. 1079, Ve. 1193! Ve. 900 a, Ve. 1124 a, Ve. 1126, V 1127, Ve. 1128, Ve. 1117 a, Ve. 528, Vep. 1137 Ve. 1138, Ve. 1124 M, y/ 1125, Ve. 1124 G, Vep. 1125, Ve. 1091 Ve. 1038, Ve. 1036, Ve. 1064, Ve. 1103 Vep. 1116, Vep. 1084 a, Vep. 104 Vep. 1141, Ve. 1055, Ve. 530 a, Ve. 108g Ve. 1121, Ve. 1086 a, Ve. 1116 b, v, 1116 a, Ve. 1133, Ve. 1122, Ve. 1097 Ve. 1090, Ve. 1061, Ve. 1101, Ve. 1102 Ve. 1082, Ve. 1098, Ve. 1100, Ve. 10964 Ve. 1096, Ve. 1095, Ve. 1099, Ve. 47g: Nr. 495: Vasen 666/1, 666/6, 666/71

r 1 r ,

666/1439, 666/1290, 666 e/1, 6664/1 666/1505, 666/1518, 253/1469, 666/1493 573/1492, 852/1, 545/4029, 89/3518 89/2512, 89/1887, 89/1935, 49/1505

678/915, 44/915, 42/915, 20/915, 22/915 61/915, 43/915, 666 c/915, 87/915, 666/71 666 c/71, 666/6, 666 c/6, 666/1, 6661 666 d/1, 666/5, 666 c/5, 666 d/5, 666) 1505, 666 c/1505, 21/1, 21/8, 9 a/1491 852/89, 31/363, 26 a/363, 31/1, 666 4/7] 49/1532, 49/1533; Nr. 496: Schalen 1107/1520, 763/1112, 1092/1520, 763/89 1107/1508, 806/363, 806 a/1378 a, 1087/1 1058a/89, 1058a/1519, 1058/461, 1058/69! 1058/112, 1058a/1, 1053/1508, 544/1935, Buchstüßen 191/1127 a, 222/1, Füllfeder- träger 1106/1, Zigarrenabschneider 898/

1490, 898/1299, Brieföffner 737/1, 737/ M enthaltend vier Bohner-Wachs-Dosen: 1490, Zigarettenetui 980/1127 a, Karten, M} Laicrtin, Fabriknummer B22, Elite- ständer 993 a/89, Bretter 1078 4/1116, Ff 2rogisten, Fabriknummer 900, Elite- 1078 d/ 1093 e/1365, 701/1365, Teller M Oala-Peter, Fabriknummer 901, Goe- 203/363, 218/363, 210/363, 212/1522, bede, Fabritnummer 202, Fiächenmujter- 211/1528 8, 293/1, 210/1, 218/1, Vase M tirfung der äußeren Oberfläche dutch 453/1526, 453/1527, 666 b/1, 28/363, Mf dic Farbe, Bemalung und Aufschrift, 708/1, 21/71, 49/1503, 1105/2525, Iv M Zhubfrist drei Jahre, angemeldet am 62/363, 62/1, Töpfchen 1032 a/1500, Wf 2. April 1931, nahmittags 3 Uhr 52.

1032/1499, 1032 b/1501; Nr. 497: Tis deckenstrahler Ve. 488 RS, Vek. 488 R8, 488 R8/1009, Ve. 636/RS, Vep. 636 B8, Vek. 636 RS, 636 R8/1341, 553 RS8/1063, 553 RS/1063 a, Ve. 648 RS, 648 RS 1458, Ve. 528 a R8, Vep. 528 a R, Vek. 530 a RS, Ve. 750 RS, Vep. 750 R8,

Ve. 637 a RS, Ve. 680 R8, Vek. 680 Rs, M

680 R8/1282, 251 R8/169 a, 251 Rs/ Ml

/ 169 b, 251 R8/1325, Ve. 997 RS8, 997 BS/ 1463, 252 R8/170, 573 R8/1095, Jforw Standdeckenstrahler Ve. 1114 a R, Vep, 1114 a R, Ve. 496 a R, Ve. 1114 a R8, Vep. 114 a R8, Ve. 496 a RS, Ve. 696 a R8, Vep. 696 a RS, Ve. 1120 a R8$, Vep. 1113 a RS, Ffora-Stehlampen Ve, 696 a, Vep. 696 a, Ve, 1120 a, Ve. 69, Vep. 696, Ve. 1120, Ve. 1114, Vep. 1114, Ve. 496 a; Nr. 498: elektr. Lampen Ve, 483, Ve. 1083, Ve. 285 b, Ve. 284B], Ve. 1983 a, 154/1536, 1089/1520, 666/5 666 b/5, 148 a/1054, 492 b/1535, 1116 1535, 1055/1509, 1055/1510, 492/1535 666/6, 666 Þb/6, 666 c/6, 666 4/6, 220/1116,

006 ai 6064/71 21/71, 666/1, 600M. altend zwei Muster Armbänder, Ge- ? 18 0 666 b/150; MM difténummern 2825p und 9827p. Muster 666 e/1, 21/1, 683 a/1530, 666/150 DR i plastische Erzeugnisse, Schuptrist

21/8, 666/1505, 1134/1531, Ve. 1134 Drahtgestell für Lampenschirme, Schalen Ve. 1109, Ve. 1110, Ve. 1108, 1109/1,

1110/1, 1108/1; Nr. 499: Antike Vase : Vasen E. 515/1887, E. 515/1935, E. 515/ Amtsgericht. Abt, 1. 3518, E. 514/1887, E. 514/1935, E. 514/ Ml oetritz. [8404]

3518, E. 97/1887, E. 97/1935, E. 97/3518,

E. 536/1887, E. 536/1935, E. 536/351% E worden, daß die Firma Mechanische E. 230/1887, E. 230/1935, E. 230/351% S Weberei Altstadt, Gesellschaft mit be- E. 233/1887, E. 233/1935, E. 233/351% D hränkter Haftung in Altstadt, am E. 527/4007, E. 527/4006, E. 527/3507, März 1931 L h dn

Vase 1023/1480, 50/1440, E. E. 503/4001, J. 185, J. 185 b, J. 184 J. 184 b, J. 182, J. 182 b, J. 183, J. 183 b, J. 186, Blumentopf 109/1487, 109/1487a, Kasten 951/71, 771/71, elektr. Lampe E. 126/3169, E. 126/4014; Nr. 600: Feuerzeuge 396/1299, 396/1439, 1080/ 1439, Ascher 1081/1523, 397/176, Ve. 1081, 397/1, 1060/1523, 1085/89, 108 1112, 59 a/1365, 152/1534, Notizblod- halter 960, 961, Ascher 293, 218, Zig& rettenkasten 771, Puderdose 758, Fus former für Jkora-Standdeckenstrahler und Stehlampen A—F und H; Nr. 01 Kaffeelöffel Si. 10, in plastischen Erzeug nissen, Schußfrist. 3 Jahre, Anmeldung zu Nr. 484—487: 26. März 1931, nah 14,55 Uhr; zu Nr. 488: 28. März 1931, vorm, 11,15 Uhr; zu 489—500: 9. April 1931, vorm. 11 Uhr; zu Nx. 501: 13. April 1931, vorm. 11 Uhr. L Amtsgericht Geislingen, Steige.

Geldern. (8 Im Musterregister Nr. 107 Hein! Klumpen in Kevelaer ist zu den A getragenen Modellen vermerkt, daß f heber auf die Ausdehnung der Schuß!!! über 3 Jahre verzihtet hat und der Shub für die weiteren 7 Jahre erloschen ist.

Geldern, den 23. April 1931. Amtsgericht.

Giess@n. Bekanntmachung: (9078) N es Musterregister wurde, E 18. April 1981 untex Nr. 8329 einge tragen: Poppe & Co, Gießener Gu abrik Giehen, 45 mnehrfarLige M ür Fußboden- oder Wandbelege, bet Gummi in D on Paket, l ide muster, Schußfrist 3 Fahre, ange thr am 17, April 1931, nahmittags 4,90 Gießen, den 22, April 19831. Hessishes Amtsgericht. Herborn, Dillkr. Musterregister. ¡uge Jn das Musterregister wurde é! und tragen: Nx. 195. W. Ernst Ya0?

[8409]

0berstein.

Nr, 717 eingetragen: Firma Louis Gott- lieb & Söhne in Oberstein, Gegenstand cin versiegeltes Paket, angebli enthaltend:

1012, 7313, (010, (O6 (O O18 7319, 7320, 7321, M (00, (00D. ) Glieder für Colliers. Geschäftsnummern HU, 9,42, 9543, 9544, 9545, Muster für plastische J Jahre, angemeldet am 18. April 1931, bormittags 8X Uhr.

0bersteinm.

Nr, 718 eingetragen: Firma Ernst Loch, Yhilipp Sohn, l versiegelter Briefumschlag, angeblich ent-

d Jahre, angemeldet am 22. April 1931, bormittags 11 Uhr.

504/4012, peltagenen fün

Verlängerung dev Schußfrist weiteres Jahr angemeldet hat.

Pirmasens. Bekanntmachung. [8405]

ir

in, b: Q, sens, 2 versiegelte ß Abbildungen von Sdnittmodell

irifnummern 119—124, plastishe Er- fugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet m 8. April 1931, vorm. 10 Uhr 25 Min.

6, m, b, fens, 2 Abbildungen von 2 Modellen und Shnittmodelle für Schuhwerk (Damen-

Und 209, frist 3 Jah 191, mittags

lus, hat für die unter Nr. I, 22 ein- Firagenen qummern 1—5, am 16. April 1931 die

agu

gohn, Neuhoffnungshütte bei Sinn, ctbild des „Haas“-Ofens, Nrn. B 242 hi B 243, verschlossen, plastishe Er-

isse, Schußsrist 3 Fahre, ange- 24 am 15. April 1931, ‘16 Uhr 6 Minuten. gerhorn, den 22. April 1931, E Amtsgericht.

enau. [9076] me nser Musterregister ist heute ein- tragen worden: r, 638. Firma

üller «& Grünstein Elgersburger

uerzeug-Fabrik in Elgersburg, lin Feuerzeug mit S ries Ce: Geschäftsnummer 38/44, plastisches Er- zugnis, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet (m 20. April 1931, 17,10 Uhr; Nr. 639. girma Böbg?el «& Letsch in JFlmenau, än versiegeltes Paket, enthaltend 50 Ab- tildungen von Jsolierflashen, Fabrik- mmmern 3000—3049, Boe Er- uqnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- mcidet am 10. April 1931, 15,20 Uhr; qr, 640. Firma Vögel «& Letsch in

Flmenau, ein versiegeltes Paket, ent- haltend 14 Abbildungen von Jjolier-

999

Aa

flashen, Fabriknummern b 292 c, 9092, 1033—1037, 3050—3055, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- mcldet am 10. April 1931, 15,20 Uhr. Jlmenau, den 24, April 1931. Thüringisches Amtsgericht.

iannheim. [9077]

Musterregistereintrag. Firma Che- mishe Lack- und Farb-Werke Gesellschaft mit beshränkter- Hastung in Mann- heim-Seckenheim, ein ofsenex Karton,

Kd, Amtsgericht, F.-G. 4, Mannheim,

i R [9372] Jn unser Musterregister is heute unter

3 Glieder für Armbänder, Geschäfts-

ummern 7306, 7307, 7308, 7309, 7310,

(024, (923, (026, (398, (339, 1342.

Grzeugnisse, Schußfrist

Oberstein, den 18. April 1931. Amtsgericht, Abt. 1.

[9373] Jn unser Musterregister is beute unter

Oberstein. Gegenstand:

Oberstein, den 22. April 1931. Jn das Musterregister ist eingetragen

fl die unter

( Muster für Scheuer- üher, Geshäftsnummern 111 bis 115, um ein

Amtsgeriht Ostriy, 23. April 1931.

Jn das Musterregister wurde einge-

agen:

A: Nr. 71: Firma Peter Kaiser

e Untete in Pirma- akete, enthaltend

6 Modellen und

le für Schuhwerk Ge

a a-

indalett- und Spangenschuhe),

Unter Nr, 72: Firma Peter Kaiser H.,, Schuhfabrik in Pirxma- 1 versiegeltes Paket, enthaltend

andalett

tine Fabriknummern 208 lastishe Erzeugnisse, Shuyt- re, angemeldet am 22. April

12 U Unter Nx, 1, 22: Firma Peter Kaiser m, b, H, Schuhfabrik in Pirma- 5 Schuhmodelle, Fabrik- längerung der Schußfrist bis auf ahre angemeldet. Virmasens, den 28. April 1931. Amtsgericht.

Reichenan, Sachsen. [8007] L das Musterregster ist eingetragen iden: Nr, 88. Firma Oberlausitzer 1uêfartonnagenfabrik « M, 0 E q enau, Sa.. 2 Muster, Packungen zur pi edme von Textilerzeugnissen, Genuß- wad Textilartikeln oder Galanterie- Ia Nr. 3195 und 3196, Schußfrist

ihre, plastische Erzeugnisse, angemeldet

18, Februar 1931, vormittags 9 Uhr.

Umtsgeriht Reichenau (Sa.),

Zweite Zentralhaundel8regisierbeilage zum N

Singen. Musterregister bet Musterregistereinträge für Maggi Ges. m. b. H. in Sing niederlassung in Berlin): a O.-Z. 168: frist um 3 Jahre für daz briknummer 1249, angemelde 1931, vormittags 9 Uhr; b) O.-Z. 169: Verlängerung der unt 3 Jahre, füv das Must nummer 1250, angemeldet 1931, vorm. 9 Uhr. Singen a. H., den 21. Apr Bad. Amtsgericht.

Singen. Musterregister bet

Singen (Zweigniederlassung

Schußfrist 3

«Fahre, 20. April 1931“

vormittags ‘( Bad. Amtsgericht.

Trier. Am 15. 4.31, Firma „Romi

Nr. 229, ein Modell für H aus Gummi mit Einsay aus art, daß die Wirkung eine straßenstiefels mit Gamasche e

am 15. 4. 1931, 12 Uhr. Nr. 230, Kinder- und Mädchenkragen

und Absay aus Holz, Pappe oder einer Verbindung diese

Knopfverschluß,

anderen Verschluß derartig daß die Wirkung eines elega1 fkragenstiefels erzielt wird. nummern 12000 und 5900

meldet am 15. 4. Amtsgericht, 7a, Tri

Waldenburg, Sehles,.

Porzellanfabrik E. Aktiengesellschaft, Waldenb1 wasser, eine versiegelte Kiste, 1 Teller mit dem Banddekor

Urt in Band Rand ni}se, 22, April 1991 11 E. Amtsgeriht Waldenburg, Waldenburg, Sehles,. Fn unser Musterregister Y am 23. April 1931 eingetra E. Wunderlich gesellschaft, versiegelter Umschlag, Geschmacksmustexr L 353, L 3 D 925, D986 D I T f geschübßt als Flächenmuster, 3 Jahre, angemeldet am 1931, 12 Uhr. Amtsgeriht Waldenburg,

Ziesar, Jn das Musterregister ist e worden: Fabrikbesißer Karl Görzke, 1 Mustex für plast mishe Erzeugnisse, offen, Dekor Nr. 1 bis 70, Schu Fahre, angemeldet am 1931, 15 Uhr 32 Minuten. Ziesar, dent

8/ Amtsgericht.

Augustushbi

Ueber das Veri Kempter geb. V Trikotagenwarenfabd«Faÿ firhen-8schopenthal, J. 9 am 24, April 1931, achmittag

verwalter: He meldefrist bis zum 16, Mai 19

und Prüfungstermin am 26. vormittags 10 Uhr. Offener

den 24. April 1931,

Bad Oeynhausen.

Konkursverwalter

Arrest mit Anzeige- und Anme zum 20, Mai 1931,

1. Juni 1931, 10 Uhr, im hiesi

Dex Urkundsbeamte der Ges

den 21. April 1931.

des Amtsgerichts,

in 4 a) Band 11 Verlängerung der Schuht- Muster Fa-

Musterregistereintrag Band 11 O.-Z. 3 für die Firma Maggi Ges. m. b. H. in ein versiegelter Umschlag mit 1 Muster suv einen Fleishbrühwürfel-Prospekt, Fabriknummer 1282, Flächenerzeugnisse angemeldet

Singen a. H., den 21. April 1931.

Musterregistereintragung:

fabrik Aktiengesellschaft in Gusterath:

plastisches Erzeugnis, Geschäftsnummer 11000, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet

zwei Modelle für Damen-,

'Bummioberteil und anvulkanisierter, angenähter_ oder auf irgendeinem anderen Wege befestigter Ledersohle

teile mit verstellbarem Riegelvers{hluß, hluß, Schnurvershluß Laschenvershluß oder mit irgendeinem

- . po H “t E 1 p Erzeugnisse, Schubsrist 3 Jahre, ange- 1991, 12 Uhr.

n unser Musterregister Nr. 472 ist am 23, April 1931 eingetragen: Tielsh

1 Teller mit dem Flächendekorx Nr. 8592, der Shug soll sich erstrecken auf die Herstellung dieser Dekoration in allen ¡Farben auf Org n tg dan! aller un ausführung, Mustex für Flächenerzeug- Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

& Comp. Waldenburg-Altwasser,

14 Mustex keramisher Buntdruccke als

D 936, D 957, D 972, D 9865, 730, 7736, 7740,

10. Februar

l

8. Februar 1931.

Sfumpf- und in 53, wird heute,

das Konkursverfghren eröffnet. nku x Bücherrevisor William

Schmidt in Waldkirchen-Zschopenthal. An-

Anzeigepflicht bis zum 16, Mai 1931, Amtsgeriht Augustusburg, Erzgeb.,

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Frau Auguste Weiß und. Fräulein Frieda Gämlich, beide in Bad Oeynhausen, Johanniterstraße 1a, ist heute, 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. ist der Bücherrevisor Mäcking in Bad Oeynhausen.

Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am

ericht, Bismarckstraße 12, Zimmer 34, s Bad Oeynhausen, den 25. April 1931,

r. [8407] die Fixma en (Zweig-

t am 20.4, Band [11 Schußfrist er Fabrik

am 2. 4. il 1931.

B.

r. [8408]

inm Beclin)

,

am ) LOL.

[9078] ka“ Schuh

errenschuhe Stoff der- s Herren- rzielt wird,

stiefel mit

oder Leder x Bestand-

oder

hergestellt, iten Leder- S

astische

G Le

[9079]

& Co. irg - Alt- enthaltend Nr. 8591,

Flächen-

Schles,

[9080] n 48 Nt gen: Aktien- ein enthaltend

56, D 919,

Schußfrist 23, April

Schles.

[9081] ingetragen Seiler in ische kera- Elfenbein, bfrist drei

Wald- s 314 Uhr, Konkurs-

31. Wahl- Mai 1931, Arest mit

[9390]

Offener ldefrist bis

gen Amts-

chäftsstelle

Berlin, Ueber das Vermögen des Tischler meisters Gottfried Paul Noack, Allein- inhaber der Firma Gottfried P. Noack & Co. (Bau- und Möbeltischlerei) in Berlin NO 55, Greifswalder Straße 209, ist am 49. 4. 1931, 11,30 Uhr, von dem Amts- gericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet worden, (81, N, 121. 31.) Ver- walter: Kaufmann Dr. Fri Maas in Berlin C 2, Bischofstraße 27/28. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1, 6, 1931, Erste Gläubigerversammlung: 18, 5. 1931, 12 Uhr. Prüfungstermin am 10, 7, 1931, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, T1. Sto, Zimmer 106, Quergang 9. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 16. 5. 1931, Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 81.

. [9391]

Berlin. . [9392]

Ueber das Vermögen der Frit Klein Vau und Siedlungs - Aftiengesell- \{chaft, Berlin W 8, Leipziger Straße 124, ist nach Ablehnung des Vergleichsver- fahrens am 25. April 1931, 1314 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Kon fursverfahren eröffnet. (84, N. 123, 31.) Verwalter: Diplomkaufmann Wunderlich, Berlin SW, Hallesches Ufer 26, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 10, Juni 1931, Erste Gläubigerversamm- lung: 9, Mai 1931, 1014 Uhr, mit er- weiterter Tagesordnung: Vorschußzahlung zur Vermeidung der Einstellung mangels Masse, im Kriminalgericht Alt-Moabit, großer Schwurgerichtssaal, Zimmer 253 I. Prüfungstermin am 6. Juli 1931, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße Nr. 13—14, 111, Stock, Zimmer 102—104, Hauptgang A, am Quergang 9. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 17, Mai 1931.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 84.

Berlin, . [9393]

Ueber den Nachlaß des am 23. Oktober 1930 verstorbenen zu Berlin 842, Oranien- straße 148, wohnhaft gewesenen Schank- wirts Heinrich Wichmann ist am 24, April 1931, 121% Uhr, von dem Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren er- öffnet worden. (152, N. 123. 31.) Ver- walter: Kaufmann Otto Schmidt in Berlin NW, Melanchthonstraße 15. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1, Juni 1931, Erste Gläubigerver- sammlung: 20, Mai 1931, 10 Uhr. Prü- fungstermin am 8, Juli 1931, 1015 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße Nr. 13/14, TIIL. Stock, Zimmer 147, Haupt- gang A, zwischen Quergang 6 und 7. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 18, Mai 1931.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 152.

Berlin. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen dex Firma Rother che Kunstziegeleien, Verkaufskontor: Ber- lin G. m. b, H., Berlin, Möckernstraße 96, ist heute, am 22. April 1931, 10% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Richard Teichner, Charlottenburg, Wilmersdorfer Straße 15, Konkursforderungen sind bis zum 2. Funi 1931 bei dem Gericht anzumelden. Gläu- bigerversammlung: 27.Mai 1931, 1014Uhr. Prüfungstermin: 10. Juni 1931, 1014 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Berlin, Möernstraße 128/130, Zimmer Nr. 181, I. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 16, Mai 1931. (8. N. 43/31.) Berlin, den 22. April 1931. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Tempelhof.

. [9395]

Berlin-Pankow. . [9394]

Jn dem Vergleichsversahren über das Vermögen des Tischlermeisters Ernst Lehmann in Schildow bei Berlin is der Vergleich am 28. März 1931 verworfen \worden. Veber das Vermögen des bezeich-

vird das Konkurs- fnei. Konkursverwalter: rnst Neißel in Berlin NW 40, onstraße 15, Der Beschluß ist räftig geworden. Anmeldefrist bis 13. Mai 1931. Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin: 29. Mai 1931, 10 Uhr, Zimmer 35. (7. N. 1a. 31.) Berlin-Pankow, den 13. April 1931, Das Amtsgericht.

neten Schuldne

Cottbus. . [9396] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rudolf Haase, alleiniger Jnhaber der ein- getragenen Firma Carl Haase Sohn, Cottbus, Handschuh- und Herrenartikel, Spez.-Geschäft, Berliner Straße 2, Privat- wohnung: Wilhelmstraße 5, wird heute, am 24. April 1934, 11,50 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet, Konkursverwalter: Kaufmann Georg Trauschke, Cottbus, Promenade 7. Anmeldeschluß bis 15, Juni 1931, Meldepflicht bis 26, Mai 1931. Erste Gläubigerversammlung am 27. Mai 1931, 1014 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin am 11. Juli 1931, 10 Uhr, in Zimmer 73 des unterzeichneten Gerichts, Das Amtsgericht Cottbus.

Dresden. . [9397] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Abraham Schnaps in Dresden, Wettiner Straße 21, I, der daselbst unter der handelsgerichtlich eingetragenen Firma Adolf Schnaps, ein Waren- und Möbel- Kreditgeshäft, betreibt, wird heute, am 25, April 1931, nachmittags 21/, Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver-

walter; Kaufmann Hermann Zimmer in

cich8- und Staatsanzeiger Nr. 99 vom 29, April 19321. S. 3.

Dresden, Bürgerwiese 5. Anmeldefrist

bis zum 20, Mai 1931, Wahltermin: 22. Mai 1931, vormittags 9,30 Uhr. Prüfungstermin: 5, Juni 1934, vor-

mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | pflicht bis zum 20. Mai 1931, j Amtsgericht Dresden. Abteilung T1.

Eisenach, . [9399] | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friß C. Greiner in Eisenach, Wörthstr. 43, Jnhaber der Firma Phönix-Eleetro-Jn- | dustrie, wird heute, am 25. April 1931, | vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren | eröffnet. Der Bücherrevisor Böttger in | Eisenach wird zum Konkursverwalter er- nannt. Termin zur Anmeldung von Forderungen und Forderungen für die abgesonderte Befriedigung verlangt wird bis 12. Mai 1931. Gläubigerversamm- lung und Prüfung der angemeldeten | Forderungen am 22. Mai 1931, vor- | mittags 11 Uhr, T. Obergeschoß, Zimmer Nr. 52, Offener Arrest ist angeordnet. Eisenach, den 25. April 1931. |

Thür. Amtsgericht. Abt. T. |

j

j |

j Î

Eisleben. . [9398] |

Ueber den Nachlaß des am 7. April 1931 | in Stedten verstorbenen Kaufmanns Karl | Degenkolbe sen., Jnhabers der Firma | C. Degenkolbe in Stedten, wird heute, am | 22, April 1931, nachmittags 1514 Uhr, das | Konkursverfahren eröffnet. Konkursver walter is der Kaufmann Otto Schauseil in Eisleben. Offener Arrest und Anmelde- frist bis 13. Mai 1931, Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am 27. Mai 1931, vormittags 10!/, Uhr, vor

dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 53. Eisleben, den 22. April 1931, Das Amtsgericht. Frankfurt, Main. . [9400]

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters | Peter Ebenbeck, geb. am 29, Juni 1888 zu Landau (JZsar), wohnhaft Frankfurt am Main, Neuhofstraße 34, is heute, am 23. April 1931, 12,10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Der Rechts anwalt Ernst Engel, Frankfurt a. M., Hoch- straße 1 II, ist zum Konkursverwalter er- nannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 5, Juni 1931, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 5. Juni 1931, Bei Anmeldung Vorlage in doppelter Aus- fertigung dringend erforderlich. Erste Gläubigerversammlung: 22. Mai 1931, 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 19. Juni 1931, 10 Uhr, hier, Zeil 42, I. Stock, Zimmer Nr. 22.

Frankfurt a. M., den 23. April 1931.

Amtsgericht. Abt. 44. j

Jena. . [9401] Uebex das Vermögen der Jenalit-Ge- sellschast m. b. H. in Jena ist heute, am 25, April 1931, mittags 1214 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Kon- kursverwalter: Rechtsanwalt Schulße in Jena. Anmeldefrist bis 10, Mai 1931. Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin: 21, Mai 1931, vormittags 10 Uhr. Anzeigefrist bis 10. Mai 1931, Offener Arrest ist erlassen. Sena, den 25. April 1931, Geschäftsstelle d. Thür. Amtsgerichts. 9. c.

Köslin. . [9402]

Uebec das Vermögen des Fischräucherei- besißers Paul Syring in Köslin, Jnhabers der Firma Paul Syring in Köslin, ist heute Konkurs eröffnet. Verwalter: früherer Bankdirektor Arthur Schwarßte in Köslin, Danziger Str. 75. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 13, Mai 1931, Erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin : 21. Mai 1931, vormittags 814 Uhr, Zimmer 46. Amtsgericht Köslin, den 24. April 1931. Kreiïeld. . [9403] Ueber das Vermögen der eingetragenen Genossenschaft in Firma Gemeinnüßzige Siedlung „Deutsches Heim“ eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Krefeld, geseßlich vertreten durch den Vorstand: 1, Buchhalter Karl Hölters in Krefeld, Voltastr. 49, 2. Buchhalter Wil- helm Heß in Krefeld, Voltastr. 45, ist heute 16 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist Rechtsanwalt Busch in Krefeld. Offener Arrest mit Anzeige- frist sowie Anmeldefrist bis 28, Mai 1931. Erste Gläubigerversammlung am 16. Mai 1931, 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 13. Juni 1931, 9 Uhr, an Gerichtsstelle, Steinstr. 200, Zimmer 202. Krefeld, 24. April 1931.

Amtsgericht. Abt. 6.

Krefeld. . [9404] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Viefhaus in Krefeld, Franken- ring 38, handelnd unter der eingetragenen Firma Viefhaus & Co., daselbst, ist heute 15,15 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist Rechtsanwalt Dr. Uflacker in Krefeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 28, Mai 1931, Erste Gläubigerversammlung am 16, Mai 1931, 91/, Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 13. Juni 1931, 10 Uhr, an Gerichtsstelle, Steinstr.200, Zimmer 202, Krefeld, den 24. April 1931, Amtsgericht. Abt, 6,

gemeiner Prüfungstermin am Montaa den E. Juni 1931, mitta s 12 Uhr, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis L, Juni 1931. : Lemgo, den 22. April 1931. Lippisches Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. . [9406]

Das Amtsgericht Ludwigshafen am Rhein hat am 24, April 1931, nachmittaas 415 Uhr, über das Vermögen des Mühlen- besißers Martin Blum in Hochdorf, Pfalz, das Konkursverfahren eröffnet. Konfkurs- verwalter ist Rechtskonsulent Peter Dech in Ludwigshafen a. Rh., Luisenstraße 8, Es ist offener Arrest erlassen mit Anzeige- frist bis 16, Mai 1931. Die Konkurs- forderungen sind bis längstens 16. Mai 1931 beim Konkursgeriht anzumelden, Erste Gläubigerversammlung zur etwaigen

Wahl eines anderen Verwalters, Be- stellung eines Gläubigerausschusses und Beschlußfassung nah $8 132 ff. K.-O.

sowie der allgemeine Prüfungstermin finden am Dienstag, den 26. Mai 1931, nachmittags 4 Uhr, im Sißungssaal V,

Zimmer Nr. 208 des Amtsgerichts Lud- wigshafen a. Rh., statt.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Moers. . [9407]

Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Johann Schmiß aus Homberg- Hochheide, Grenzstr. 1, wird heute, am 24, April 1931, nachm. 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Rechtsanwalt Walbröhl in Rhein- hausen-Ndrh., Atroper Str. 6. Anmelde- frist: 17, Mai 1931. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin: 29. Mai 1931, 10 Uhr, Zimmer Nr. 22. Offener Arrest und Anzeigepflicht: 23. Mai 1931,

Moers, den 24. Mai 1931,

Amtsgericht. Ofïenbach, Main. . [9408] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Otto Hof-

mann, Baumaterialien in Offenbach a. M,, Liebigstraße 30, wird heute, am 18. Avril 1931, vormittags 11 Uhr, das Konfurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichtstaxator Carl Polkin in Offenbach a. M. Anmeldefrist bis zum 28. Mai 1931, Erste Gläubigerversammlung: Donners- tag, den 21, Mai 1931, vormittags 10 Uhr, Saal 70. Allgemeiner Prüfungstermin: Donnerstag, den 11. Juni 1931, vor- mittags 10 Uhr, Saal 70. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 28. Mai 1931, Offenbach a. M., den 18. April 1931, Hessisches Amtsgericht.

| Schweidnitz. . [9409] Konkursverfahren. Uebex den Nachlaß des Gastwirts

Richard Fellendorf in Schweidniy wird am 20, April 1931 um 18 Uhr das Konkurs- verfahren eröffnet, Verwalter: Rechts- anwalt Hackenberger, Schweidniß. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlich den 18, Mai 1931. Erste Gläubigerversammlung am 18. Mai 1931 um 815 Uhr und Prüfungstermin am 1. Juni 1931 urn 815 Uhr vor dem Amts- gericht, hier, Wilhelmsplaÿß 14, Zimmer Nr. 16. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 12. Mai 1931 einschließlich. Schweidniß, den 23. April 1931, Amlis3gericht.

Schweidnitz. . [9410] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß der Frau Margarete Fellendorf geb. Frenzel in Schweidniß wird am 20. April 1931 um 18 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Hackenberger, Schweidniß. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis einschließlich den 18, Mai 1931, Erste Gläubigerversammlung am 18. Mai 1931 um 9 Uhr und Prüfungstermin am 1. Juni 1931 um 9 Uhr vor dem Amts- gericht, hier, Wilhelmsplaß Nr. 14, Zimmer Nr. 16. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 12. Mai 1931 einschließlich.

Schweidniß, den 23. April 1931.

Amtsgericht.

Schweidnitz. . [9411] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma August Hanke, Ofenfabrik Kommanditgesellschaft, Schweidniß, wird am 21. April 1931 um 17 Uhr das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter: Bücherrevisor Hugo Kälker, Schweidniß, Kroischstr. 23. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis ein- \{ließlich 19, Mai 1931, Erste Gläubiger- versammlung am 21. Mai 1931 um 814 Uhr und Prüfungstermin am 4. Juni 1931 um 814 Uhr vor dem Amtsgericht, hier, Wilhelmsplaÿ 14, Zimmer Nr. 16, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. Mai 1931 einschließlich.

Schweidniß, den 24. April 1931,

Amtsgericht.

Schwerte, Rubr. . [9412] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmannîi Peter Weber in Schwerte is heute, 12 Uhr mittags, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der vereidigte Bücher- revisor Carl Lindemann in Schwerte. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und

Lemgo. . [9405]

Ueber den Nachlaß des am 13, No-| vember 1927 verstorbenen Fahrradfabri- | kanten Hermann Waldeier in Lemgo wird | heute, am 22, April 1931, mittags