1888 / 58 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

waarenges<äft aufgegeben und betreibt dagegen unter derselben Firma eine Conservenfabrik.“

heute eingetragen.

Königslutter, den 24. Februar 1888.

Herzogliches Amtsgericht. Schwarzenberg.

Kottbus. Bekanntmachun

Die unter Nr. 45 unseres Profurenregiste getragene, Seitens der Inhaber der Firma G brüder Perschk Hauptniederlassung zu Berlin Zrweig-Niederlassung zu Kottbus dem Kaufmann zu Berlin für die Zweig-Nieder- laffung ertheilte Profura ist gelös{<t zufolge Ver- fügung vom 25. Kebruar 1885 an demselben Tage.

Carl Paul Pershk

Kottbus, den 25. Februar 1888. Königliches Amtsgerict.

Leipzig. Im Handelsregister des unterzei<neten f Aktiengesell- schaft in Firma „Leipziger Fenerversicherungs- Anstalt“ ix Leipzig betreffenden Fol. 1400 des vormaligen Handelsregisters für die Stadt Leipzig,

Amtsgerichts, und zwar auf dem die

ist beute eingetragen worden,

daß die Verfafsungzartikel sammt Zusäßen dur Beschluß der außerordentlichen Generalversamm- lung rom 12. Januar 1888 theilweise ab-

geändert bez. ergänzt worden find.

Nach ten beschlo!senen Abänderungen übernimmt die Anstalt gegen feste Prämie den Ersaß Verlusten jeder Art, welhe dur< Feuer, Bliß oder Ervplosion verursaht werden und ift die Zeich- nung der Firma gültig und für die Anstalt ver- bindlih, wenn sie entweder von zwei Direftoren oder ron cinem Direktor mit dem Bevollmächtigten, oder von einem Direktor mit dem Prokuristen bewirkt wird.

Leipzig, den 29. Februar 1888.

Königliches Amtêgeriht. Abtheilung Ib.

Steinberger.

Loitz. Bekanntmachung.

íIn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 40 die Firma „H. Cohn“ in Loiß und als Inkaber derselben der Apotheker Heinrih Cohn d

getragen worden. _ Loitz, den 29. Februar 1388. Königlies Amtsgericht.

Lübeck. Eintragung _ in das Handelsregister.

Am 28. Februar 1888 ist eingetragen: auf Blatt 1366 bei der Firma A. Zimdar :

Die Firma ist erloschen. Lübe, den 28. Februar 18858. Dcs Amtsgericht, Abtheilung

LüheckK. Eintragung _ in das Handelsregifter.

Am 29. Februar 1888 ist cingetragen: i auf Blatt 324 bei dec Firma Heinr. & Emil

Magnus:

Der Gesellschafter Emil Heinrih Theodor

ist ausgetreten.

Die offene Handelégesells<aft ist aufgelöst. Das Geschäft mit der Firma ist auf den Gefell- hafter Claus Georg Heinrich Magnus als alleinigen

Inhaber übergegangen. Lübeck, den 29. Februar 1888.

Das Amtsgericht, Abtheilung TV. Funk, Dr. H. K

Lüdenscheid. Sandel8register

des Königlichen Amtsgerichts zu Lüdeuscheid.

Unter Nr. 331 unsercs Gesellschaftsregisters ist die, am 9. Februar 1888 unter der Firma Lüden- \heider Tampfzicgelei, BVröckling & Comp. errichtete Kommanditgesell]<aft zu Lüdenscheid am 99 Februar 1888 eingetragen, und ift als “persönli

haftender Gesellschafter vermerft:

Der Dachdetermcister Friedri<h Wilhelm

Brö>ling zu Lüdenscheid.

Die Gesellschaft bctreibt Ziegeleige[<äfte.

Marienburg. SBefanutmachung.

In unserm Register zur Eintragung der Aus- {lichung der ehelichen Gütergemeinschaft ist zufolge Verfügung vom 22. Februar 1388 unter Nr. 54

eingetragen :

Der Kaufmann August Geng zu Christburg hat für seine Che mit Adelheid Verner Elbing dur< Vertrag vom 11. Februar 1888 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Maßgabe ausgeschlossen, daß das gegenwärtige und zukünftige Vermögen der Vraut die Eigenschaft des

Borbehalienen haben foll.

Marienburg, den 22. Februar 1888. Königliches Amtegericht. 111.

Melle. Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma Brununengesellschaft zur Wilhe!msquelle Milverg «& in Melle Fol. 171 eingetragen:

Spalte 3: Als neue Gesellschafter sind eingetreten: Hausfohn Rudolf Milberg und Kausmann Friedri Rudolf Mil-

Wilhelm Milberg, Beide in Melle. berg vertritt die Gesellschaft nicht.

Spalte 4: Die alleinige Vertretung der Firma hat der Kaufmann Friedri Wilhelm Milberg in Melle. Derselbe ist allein zur Zeichnung der Gesfell- schaftsfirma befugt. Alle übrigen Gesellschafter sind von der Vertretung der Gesellschaft und von der Zeichnung der Gesellschaftsfirma ausges{losen.

Melle, den 28. Februar 1888.

Königliches Amtsgericht. T.

Münster i. W. Saudel8regisfter des Königlichen Amtsgerichts zu Münster

Die unter Nr. 92 des Firmenregisters tragene Firma J. B. Grotemeyer (Firmeninhaber der Kaufmann Johann Bernard Grotemeyer zu Münster) ift gelö\<t am 24. Februar 1888.

Nassau. In dem biesigen Firmenregister wurde beute folgender Eintrag gemacht: 1) Laufende Nr. 19. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Karl Born. E 3) Ort der Niet erlassung : Naffau. ,„ 4) Bezeichnung der Firma: Karl Born.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 29. Februar

1888 am selbigen T

Naf5au, 29. Februar 1888. : Königliches Amtsgericht.

Neuss. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 90 die Firma C. Oldeukott « Cie mit dem Sitze in Düsseldorf und einer Zweignieder- laffung in Neuß und als deren Inhaber das Kauf- fräulein Catharina Oldenkott und der Kaufmann Peter von der Lely, Beide zu Düsseldorf wohnhaft, mit der Beschränkung, daß zur Zeichnung der Firma und Vertretung der Gesellschaft nur der Theilhaber Peter von der Lely bere<tigt ift, eingetragen worden. Neuf, den 27. Februar 1888. Königliches Amtsgeriht.

Großherzogli<hes Amtsgericht Oldenburg. E In das Handelsregister ist auf Seite 383 Nr. 587 eingetragen: Firma: Markel Gebrüder. Siz: Oldenburg, Offene Handelsge]ells<aft feit 27. Februar _ aufmann Meter Markel bieselbst und Kaufmann Jacob Leib Markel in Vertreten wird die Gesellschaft dur

Oldenburg.

Februar 1888.

New-York. Meier Markel

1888, Februar 27. j Harbers

Osterfsfeld. Befanntmachuug. _

Königliecs Amtsgericht Viterfeld. In unser Genossenschaftîreg i eingetragenen Spar- zufolge Verfügung vom 1888 an demselben Tage Folgendes

ister ift bei der unter und Creditbank 23, Februar eingetragen

Colonne 4:

Der bisherige Cassirer Wilhelm ist feines Amtes enthoben und find die Cassirergeshäfte dem Direktor Ra>witz bis auf Weiteres übertragen worden. Osterfeld, den 25 Februar 1885. aselbst ein- Königliches Amtsgericht. Osterode a. I. Becfanntmachung. In unser Handeléregister ist auf Fol. 296 einge tragen die Firma:

„Osteroder Actierziegelei““. Dieselbe hat ihren Siß zu Osterode a. H. und ist eine Aktienaesells<aft, deren Gesellschaftsvertrag datirt vom 19. Februar 1888. Betrieb einer Ziegelei zu Osterode a. Ô., ihr Grund- favital beträgt 100000 Æ und ift in 100 Aktien je 1009 eingetheilt. den Namen des Eigenthümers.

Lezwe>t den

zur Höhe ron Sämmtlicße Funk, Dr. H. pee. - | Aftien lauten auf

Stellvertreter di i, dur< den Aufsichtêrath

dur< den

Diese Personen

Generalversammlungen Auf <tsrath nah Osterode a. H. berufen und zwar durch eingeshriebene Briefe. ralversammlung findet im Mona Jahres statt.

Die von der Gesells<aft ausgehenden * machungen erfolgen dur<h einmaliges Einrü>ken in

d die Gründer der Gesel-

ordentliche G Marz eines jeden

den „Reichs-Anzeiger“. Folgende Personen hn

Ingenieur Wilhelm Glanz zu Osterode a. O.,

Fabrikant Peter von Allwörden zu Freiheit,

Bankdirektor Albert Sweiber

Regier. ngsbauführer Werner Glanz zu Oste- rode a. Ô,

) Fabrikant Frit Jorns zu Osterode a. H.

e!ben baken die sämmtlihen Aktien

Direktor der Gesellshaft ist der Ingenieur helm Glanz zu Osterode 4 f gewählter, Stellvertreter der Bankdirektor Albert Sceiber zu Osterode a. H

Der Aufsichtsrath besteht aus folgenden Perfonen : Fabrifant Peter von Allwörden zu Fretheit (Stellvertreter des Vorsitzenden des Aufsichts-

Bankdirektor Albert Scheiber zu Osterode

i Di Fabrikant Friy Jorns zu Osterode a. (Vorsitzender des Aufsichtsraths).

Der Vorstand giebt seine Willenserklärungen durch eizenbändige Unterschrift des Direktors, bezw. des eines etwa bestellten Prefu- risten unter gleichzeitiger Zeichnung der Firma kund. ., den 21. Februar 1888, Königliches Amtsgericht. IT.

v. Reicwmeiîster.

Stellvertreters,

Osterode a. H

Osterode a. H. Befanutmachung. In das hiesige Genossenschaftsregister Fol. 19 ist heute zu der Firma: „Cousumverein Eingetragene Genossenschaft zu Wulften““ eingetragen : Sn der Generalversamralung vom 22. Januar t an Stelle des Bauermeisters Lobhrengel zu Wulften der Leineweber Conrad Fischer zu Wulften zum Rechnungsführer gewählt. Osterode a. H., den 24. Februar 1838, Königliches Amtsgericht. I. v. Reichmeiîter.

Handelsregister. [59329] In unser Firmenregister ist unter Nr. 240 die Firma Ernst Döhring mit dem Sitze derselben zu Osterode und als Inhaber der Kaufmann Ernst Dochring zu Osterode zufolge Verfügung am 9. Februar 1888 eingetragen worden. Ofterode Osftpr., den 9. Februar 188! Königliches Amtsgericht.

Osterode Ostpr.

Handelsregister. In unserem Firmenregister ist bei Nr. 1759, wo- bst die Firma Sigmund Lewek zu Posen aufgeführt steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage natstehende Eintragung bewirkt worden: Nach dem am 4. Januar 1888 erfolgten Tode

des Firmeninhabers, Kaufmanns Sigmund Lewek Handelsgeschäft auf feine

zu Posen, ist das Ha Wittwe und Erbin, Frau Róöóza Lewek, geb.

Die Firma ist übertragen na< Nr. 2317 des Firmenregisters. : i Demnätst ist in unserem Firmenregister unter

Nr. 2317 die Firma Sigmund Lewek zu Posen und als deren Inhaberin die verwittwete Frau Róza Lewek, geb. Flatau, daselbst heute eingetragen worden.

Posen, den 28. Februar 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TV.

Quakenbrück. Befkfanutmachung [59226]

aus dem Handelsregister. _ Auf Fo]. 138 zur Firma C. Eymann ist heute

Folgendes eingetragen :

„Der Kaufmann Johannes Schriever zu Quaken- brü> hat das Geschäft erworben und wird das- selbe unter der bisherigen Firma fortführen.“ Quakenbrü>, den 25. Februar 1888, öniglihes Amtsgericht.

Rees. Handelsregister [59331]

des Königlichen Amtsgerichts zu Rees. Die unter Nr. 13 des Firmenregisters eingetragene

Eduard Kersten

Firma:

(Firmeninhaber: der Kaufmann Eduard Kersten zu Rees) ist gelöf<t am 29. Februar 1888.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 96 die Firma: Alban M. Kersten

und als deren Inhaber der Kaufmann Alban Maria Kersten zu Rees am 29, Februar 1888 eingetragen. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts :

S<{warzkovf.

[59478]

Sangerhausen. Sn unfcrem Firmenregister ift heute unter Nummer 404 die Firma : M. Meyer- stein mit dem Orte der Niederlassung Roßla und der Zweigniederlassung in Kelbra und als Firmen- inhaber: Marx Meyerstein eingetragen.

Sangerhausen, 23. Februar 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Schönlanke. Befanntmachung. 59334]

íIn unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 172

eingetragenen Firma Herrmann Ehrlich's Wittwe zu Schönlanke in Spalte 6 Folgendes eingetragen worden :

Die Firma ift erloshen; zufolge Verfügung vom

94. Februar 1858 eingetragen am 24. Februar 1888,

Schönlanke, den 24. Februar 1888. Königliches Amtsgericht.

Schwerte. Handelsregister [59227

des Königlichen Amtsgerichts zu Schwerte. I. In unserem Gesellscwaftsregisters it unterm

27. Februar 1888 bei der unter Nr. 1 eingetragenen

andelêgesellshaft in Firma J. Hecht Folgendes eingetragen :

Der Kaufmann Isaac Hecht ist am 22. Februar 1888 ausges<ieden und ist die Handelsgesellschaft in

Folge dessen als solche erloshen; es ist indessen die

biéberige Firma mit dem geda<ten Tage auf den

(vergl. Nr. 58 des Firmenregisters). _ Sodann ift in unserm Firmenregister unter Nr. 58

die Firma I. Hecht und als deren Inhaber der Kaurmann Eduard Marr zu Schwerte eingetragen.

I]. Ferner ist die der Ebefrau Schneidermeister Carl Tremblau, Sophie, geb. Knips, in Schwerte

für die Firma Diedrich Kuips zu S<werte er- theilte, unter Nr. 7 unseres Prokurenregisters ein- getragene Prokura am 28. Februar 1888 gelöf\<t. Soest. Handelsregister [59229] des Königlichen Amtsgerichts zu Soest.

In unser Firmenregister ijt unter Nr. 325 die Firma J. Schulte und als deren Inhaber der Kauf- mann Franz Joseph Schulte zu Soest am 25. Fe-

bruar 1888 eingetragen.

Soest. Handelsregister [59228]

des Königlichen Amtsgerichts zu Soest.

In unser Firmenregister i#st unter Nr. 326 die Firma Georg Hemmer Jr. und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Hemmer jr, zu Soest am

28. Februar 1888 eingetragen.

Stralsund4. BVefannimachuug. [59333]

Der Lederfabrikant August Gooß zu Bergen a. R., welcher daselbst unter der Firma A. Gooßz ein Handel 8geschäft betreibt, bat für dieses Geschäft in Stralsund eine Zweigniederlassung begründet und ist dies im hiesigen Firmenregister unter Nr. 829 zufolge Verfügung vom heutigen Tage vermerkt

worden. 2 Stralsund, den 25. Februar 1888. Königliches Amtsgericht. III.

Strasburg. BSBefanntmachung. [59332]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift die in Lautenburg errichtete Handelêniederlafsung des Buch- bändlers und Zeitungêverlegers M. Jung daselbst unter der Firma Expedition des Preufischeu Grenzboten M. Jung beziehungswci'/e M. Jung in das hiesige Firmenregister untec Nr. 314 ein-

getragen. E - Strasburg, den 28. Februar 1833. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [59241 }

K. A. G. Reutlingen. Karl Hauß mauu in Pfullingen. Inhaber: Karl Haußmann, Fabrikant von Mineralwasser. Die Firma is erloschen. (27./2. 88). Paul Schmitt, vormals Karl Hanfßmanun in Pfullingen. Inhaber: Paul Schmitt.

(27./2. 88).

K. A. G. Sulz. Christian Dolmetsch, Stadt- müller in Sulz a. N. Inhaber: Christian Dolmetsch,

Stadtmüller in Sulz a. N. (25./2. 88).

K A. G. Tübingen. Otto Kappis, Kolonial-, Material- und Farbwaarenges<häft en detail, Tü- bingen. In Folge Ablebens des bisherigen Inhabers ist das Geschäft auf die Ebefrau desselben, Marie Kappis übergegangen, welche das Geschäft unter der

biéherigen Firma weiter führt. (24./2. 88) ¡I Gesells<haftsfirmen und Firmen juristisher Personen.

K. A. G. Balingen. Theodor Ve> u. Söhne, Hauptniederlassung in Big. Offene Handel®gesell- schaft zur Fabrifation von Zungennadeln zu Strik- maschinen. Theilhaber der Gesellschaft sind: Karl Theodor Bek senr., Karl Theodor Bek junr,, Fohann Georg Be>, Daniel Be>, sämmtlich

Flatau, zu Posen, übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Mechaniker in Big. (22,/2. 88.)

Kaufmann Eduard Marx zu Schwerte ütergegangen

K. A. G. Oberndorf. Aktien- Verein zum Bruderhaus. Sit der Gesellschaft in Leailingen. weigniederlassungen in Alpirsbah und Fluorn. Die Firma wurde, na<dem die in dem biesigen Bezirk bestandenen Zweigniederlasfsungen Alpirsba< und luorn von ter in Reutlingen no< fortbestehenden irma ni<t mehr betrieben werden, in dem dies- seitigen Handelsregister gelöscht. (27./2. 88.)

III. Eingetragene Genossenschaften.

K. A. G. Ellwangen. Darlehnskafsenverein Ellenberg, eingetragene Genofsenshaft. Ellenberg. Die Genoffenschaft besteht kraft Vertrags vom 29. Januar 1888. Zwe> des Vereins ist : den Mit- gliebern die zu ibrem Geschäftis- und Wirthschafts- etrieb nöthigen Geldmittel unter gemeinschaftlicher Garantíe in verzinsli<hen Darlchen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geber, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen. Mit dem Verein soll eine Sparkasse verbunden werden. Die Organe des Ver- eins sind: der Vorstand, der Verwaltungsrath, die Generalversammlung und der Rechner. Zur Zeit bilden den aus fünf Mitgliedern bestehenden Vor- stand: 1) Swultheiß Haßler in Ellenberg, Vereins- vorsteher, 2) Konrad Vogel, Wirth von Ellenberg, Stellvertreter, 3) Georg Berhalter, Gemeinderath von Ellenberg, 4) Michael Ebert, Bauer von Breitenba<h, 5) Matthäus Lehner, Bauer von Eiberg. Der Rechner ist: Acciser Xaver Spe>k von Ellenberg. Die Zeihnurg für den Verein erfelgt dur< den Vorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisitzer; bei Anleben bis zu 100 genügt Unterzeihnung dur< den Rechner und ein dur den Vorstand dazu bestimmtes Vorstands- mitalied. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen ges{ehen dur< den Vereins- vorsteber und werden in der „JIagst-Zeitung“ ver- öffentliht. Das Verzeichniß der Genoffen] chafter fann jederzeit beim K. Amtsgericht eingeschen werden. (14./2. 88.)

K. A. G. Tuttliugen. Dahrlehuskasseuverein Neuhausen o. E>, e. G. Vorstandsmitglieder sind: 1) Joh. Schatz, Gemeindepfleger, 2) Christian Schatz, Stiftungspfleger, Stellvertreter desselben, 3) Johannes Scha, Mezger, 4) Ioh. G. Lug, Gemeinderath, 5) Johannes Reichle, Bauer in Neu- hausen. (18./2. 88.)

K A. G. Urach. Darlehnskassenverein Rietheim, eingetr. Genossenshaft. Siß in Rietheim. Der Geselishaftsvertrag ist vom 8. Fe- bruar 1888, Zwe> der Genossenschaft ist: ihren Mitgliedern die ¿zu ihrem Gescäfts- und Wirth- \chaftsbetriceb nêthigen Geldmittel unter gemein- \castliber Garantie in verzinëlihen Darlehen zu bes<affen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinëli< anzulegen. Die Namen der der- zeitigen Vorstandsmitglieder, welde fämmtli< in Nietheim wohnen, sind: Swultheiß Schöll, Vor- steber, Gemeinderath Ludwig Brendle, Stellvertreter, Sc&midmeister Jakob S<{öll, Weber Johannes Fohn 11, Gemeinderath Christof Starzmann. Die Firmenzei<nung ecfolgt dur< den Vorsteher oder zessen Stellvertreter und zwei weitere Vorstands- mitglieder. Das Verzeichniß der Genossenschafter kann bei dem hiesigen Amtégericht eingesehen werden. Die öffentlichen Bekanntmachungen der Genossen- schaft erfolgen im Uracher Amtsblatt. (21. 2. 88.)

Trebnitz. SBefanntmachung. [59335] In unserem Firmenregister ist heut die unter Nr. 47 eingetragene Firma „Foseph Liebermann“ gelö\<t worden. Trebnitz, den 209. Februar 1888. Königliches Aimntsgericht.

[59479] Trier. Zufolge Verfügung von heute wurde einaetragen : a. bet Nr, 801 des Firmenregeisters, be- treffend die Firma A. Koch zu Wiltingen: Durd Eintritt des Iobann Baptist Koch in das Handelé- geschäft ist dasselbe im Gesellschaftsregister einge tragen; b. unter Nr. 383 des Gesellschaftsregister: die Handelsgesellshaft „A. Koch“ zu Wiltingen, die Gesellschafter sind: Franz Joscph Koch, Gerber, und Johann Baptist Ko, Kaufmann, Beide zu Wiltingen wohnhaft und jeder cinzelne bere<tigt, die Gesellschaft, welhe am 1. Januar cr. begonnen, ju vertreten. Trier, den 29 Februar 1888, Der Gerichtss<{hreiber des Königlihen Amtsgerichts: Semmelroth.

Vlotho. Bekanntmachung. [59490]

In das Handelsregister des unterzeihneten Ge rits ist auf Anmeldung bei der unter Nr. 327 Firmenregisters eingetragenen Firma „Bruns >& Christ““ cingetragen:

Die Firma ist erlos<hen, Eingetragen zufolge Ver fügung vom 22. Februar 1888 am 22. Februar 1888. (Acten über das Firmenregister Bd. XIII. S. 33.)

Viotho, den 22. Februar 1888.

Königliches Amtsgericht.

Wanzleben. Befanntmachung. [59337] In das Firmenreaister des unterzeihneten Amiè gerichts ist heute zufolg2 Verfügung vom 24. d. Mt? unter Nr. 368 die Firma „O. Liebrecht““ j: Sgein mit dem Sigte zu Egeln und als deren Jr haber der Kaufmann Franz Liebre<ht eingetragen Gleichzeitig ist die unter Nr. 319 eingetragene Firm: O. Liebrecht zu Egeln gel ös<t. Wanzleben, den 25. Februar 1888, : Königliches Amtsgecicht. Abtheilung II.

[59336 Wasungen. Unter Nr. 65 Bl. 76 unsert Handelsregisters ist heute die Firma Johanne? Marr in Mehmels und als deren Inhaber de Holzhändler und Ziegeleibefißer Johannes Marr t Mehmels eingetrazen worden laut Anzeige vo2 S Februar d. Is. Bl. 220 ff. der Firmenakte Wasungen, 25. Februar 1888. Herzogliches Amtsgericht, Abtheilung I. Oskar Müller.

Redacteur: Riedel.

Verlag der Expedition (Scholz). Dru> dér Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags

Berlin:

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr 32.

zum Deutschen Reichs-Anzeig

A4 Ds,

Börsen-Beilage er und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den Z. März

S8,

Berlincr Börse vom 3. März 1888. Amtlich fesigestellte Course.

Umre<hnung8-Sätze.

100 Francs = 80 Mark. aerr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark. 99 Gulden ho2. Währ. = 170 Mark. 00 Rubel = 320 Mark.

1 Dollar = 4,25 Mark.

msterdam . . .!

do. El Brüßs. u. Antw. 100 Fr.

do. do.

Zfandin. Pläße 100

Ropenhagen

dot D S issab. u. Oporto 1 Milreis ‘1 Milreis'3 M. Madr. u.Barcel.|/100 Pes. |14T.’ : 100 Pes. 2M. ew-York . . ./100 Doll. ries | 5

do. do.

do.

Wien, oft. W. . D d wz. Pläße . ; Stalien. Pläße ./100 Lire

do. do.

t. Petersburg . 100 S.R. do. .. .1100S.N. Rarshau . . ./100S.R.!

Geld-Sorten und Baukn35oten.

ufaten pr. Stüd overeigns pr. Stück 0-Francs-Stü>. cllars pr. Stück Smperials pr. Stü do. pr. 500 Gramm fein do. neue do. pr. 590 Gramm neue 1—, Engl. Banknoten pr. 1 Lv. Sterl. ._.}2 ranz. Bankaoten pr. 100 Fres. Desterr. Banknoten pr. 100 Fl. do. Silbergulden pr. 100 Fl. Banknoten 100 Rubel

ult. März 165à164,50bz ult. April 164,75à164à164,50 bz Russ. Zollcoupons insfuß der Neichsbank : Wechsel 3/9, Lomb. 3z u. 49/0

Russische

Fonds und Staats- Papiere. eutsche G Anleibe!4 |1/4.u.1/10.

do. E Preuß. Consolid.

do. do.

taats-Anleihe 1868 . .| do. 1850, 52, 53, 62! taats-Schuldscheine . turmärkishe Schuldv. .|

eumáärkishe

o. do.

do. o.

do. do. do.

do. Lit.C. IL.TI.

do. do.

o. Westfälische do

1 Mark Banco = 1,50 Mart. 1 Livre Sterling = 29 Mark.

1I0L 3-34 [1 L. Strl./8 T. [1 L. Strl./3M.!

S 0 Ens

r

S v v

O >

SSER

5 V5 LD A a S OO S es Cy Q!

2

Q U en

0. S0 E S 6 0.0626

S0. D> 06.6 .> ©0508

S010 0.0 S S Ed

00S S.4S E S: G

106,90bzB

W

1b 16> f H H i S UO fm C3 US V5 I Mr Ex

ri i R E e

d)

der-Deichb.-Obl. T.Ser. Berliner Stadt-Obl. ..

do. do.

do. do. Breslauer Stadt-Anleiß asseler Stadt-Anleihe .| harlottenb. Stadt-An [lberfelderSt.-ODbl.187 \\.Stdt-Obl.1V. u.V.S. ónigsb. Stadt - Anleibe Magdeburger Dstpreuß. Prov.-Oblig. P e M :

o. ; Vestpreuß. Prov.-Anl. Schuldv. d. Berl. Kaufm. Beilinek A

D S D e cue

Sd > S.&

do. Da <aftl. Central-!

co A

. 1104.75bzG /7)101,00bzG 4101,006bzG

Fs R ER

I Dm

Ce E -

a2

B

FEEBERBEZEE

-

co co San us Dan H

S derk

IAAAAAAIAAAAAAUIAAAD

US V5 5 Er S Hr e N

E E Ep Ep} r t Lans

E Hmmm Sre FEESFRRBEESEEEEBEEEEEEREEEEBEEREBBERE

pk pr pre pre pen e jer pad

Kur- und Neumärk. .

15 Er a 1E O5 O E

t tr

tr D,

É E d S6 È

B 2M Q A S EME E Lr

Sähsishe .…....

] Sélesische altland\<.|: do. do. . land\<{. Lit. A.

L E e i Bn B Bene, F Ireet brd dmck pem pen (red pam pre pern M Ga U

bd park js b A

i n n D

do. do. neue I. I.

do. do. do. II.

SURD. A M, o.

bh reh pre mek pam —— I

Westpr. ritters<

{7. do. do. 34'1/1. u. 1/7.

dosenshe

Sächsische

Rentenbriefe

do.

annovershe ; [Hefsen-Nafsau Kur- u. Neumärk. . Lauenburger |

EaameiGe $

Schlesische Schleswig-Holstein Badiiche St.-Ei!?enb.-A.|4 | Bayerische Anleibe .. i. Bremer Anleihe 85 u. 87/33 /1/2. u. 1/8. Großberzogl. Hes. Obl.14 15/5.15/11 Hamburger St.-Rente . . do. Staats-Anl. 1886| do. amort. Staats-Anl. [33 Mel. Eif.Schuldverschr.| do. Staats-Anleihe. .| Reuß. Ld.-Spark. gar. .| S.-Alt. E S gar. 4 o. Säsische Staats-Anl. ./4 |1/ Sächsische Staats-Rente!3 | Lol Landw. - Pfandbr. 4 |

o. Walde>-Pyrmo Württemb. Anl. 81—83'4

o... o

Peeußiite N Rhein. u. Westf.

E. #0: #6 S

S > P S N

do. nter .

[1/4.u.1/10. 1/4.u.1 /10.

34 1/2. u. 1/8. 13 1/5.6.1/11. 199,80bz G

c:

_—

] pel

j

vi Pei A b A C n

B a a N s B44 pa ra b

rs res E n 1 S] ei 6

=

= R

= J]

. 14 11/1.

co 4 mad

104,70bz

1104,50 bz .1104,50B 1104 59bz 4105,00 bz 1104,60 bz ).[104,50B {104 50bzB

I D5B 106,40B 1C0.09B 100,10B 39.80G

,

,

105. .00B 90.90B 103,30 bz

,

M r

Ruf. consol. Anl. kleine!5 |1/3. u. 1/9. do. 1872/5 |1/4.u.1/10. Fleine!5 |1/4.u.1/10. 18735 1/6.u.1/12. Fleine'5 |1/6.u.1/12. ; 88,50à,40à,¿0 bz 1875/44/1/4.u.1/10.

O

Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz.11 do. rz.

[T Es

12142)*2006

2E 2

SEE p pa pr

pr pre p

Pr. Centr.-Conmm.-Oblg.!

Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 12

2

do. nig v.ult.

F!

S r 8

div. Ser. r;. 100

Pr. Hpy.-Vers,-A.-G.Cert.

25,5 Dra a

_ -

pr. ult. März ,90àT5 bz [*1rf.

Ba,

c:

do. do. S Rbein. Hypoth.-Pfandbr.! . do. pr. ult.März kündb. 1887/4 | ». innere Anleihe 1887/4 4 pr. ult. März! . Gold - Rente . l

.1.1/10.[40,756zB

Schles. Bodenkr.-Pfndbr.!5 |

lia 1 tett. Nat.-Hvp.-Kr.-Gf.

101,C09G E.f. do. pr. ult. M:

. Orient-Anleibe 1/12. 49'20 bz

. 1/7.149,40à,50 bz 49,10à49à49,10 bz

11.[49,25 bz

„Tod 60A,90 bz

_ E:

do. rz. 190

do. pr. ult. März d.Bod.-Kr.-P

ST)

_ DOVE E März! . Nicolai-Oblig. .

do.

Raab-Graz (Präm.-Anl.} Röôm. Stadt-Anleihe I. . do. IL, II. u. TV. Em./4

do. do. Ruff.-Engl. Anl. de do. do. de 1859/3 do. do. E [1/5.u.1/11.

eine/5 |1/5.u.1/11. do. consol. Anl. 18705 11/2. u. 1/8. Fleine/5 [1/2. u. 1/8.

do. neulaudschaftl, 11,/3{|1/1. u. 1/7.

do. do. do. do. do. do.

Mit Pr.-Anl. 1855 [34 urbefs. Pr.-S<b. à40Thl.— | pr. Stü Badische Pr.-Anl. de1867 4 1/2. u. 1 Barcrische Präm.-Anl. .4 | Braunschw. 20 Thl.-Loose—!| pr. Stück Cöln-Mind. Pr.-Antheil. 34 1 Deffauer St.-Pr.-Anl. 34;

Hamburger 50 Thl.-Loofe'3 |

Lübe>er 50 Thlr. - Loo?e!33!

Meininger 7 Fl.-Loose Oldenburg.40Tblr.-Loose|

Nusländische Fonds.

März

Rumän. St.-Anl., großc|83 do. mittel 8 do. kleine/3

do. Staats-Obligat.!6 do. do. fleine/s do. do. fund.5 do. do. mittel|5 do. do. fkieine|ò do. do. amoert./5

1871/5 |1/3. u. 1/9.

|—| pr. Stüd>

148,90 bz 292,50G 138,75 bz 37,50 bz 98,900G

1152,996zG

139,70 bz 128,00B 23 69bzG

Vom Staat erworbene Eiseubahuen.

Nieders<l.-Märk. St.-A./4 [1/1 u. 1/7./102.9?bz Stargard-Posener St.-A. 1/1. u. 1/7.[105,00G

4 [15/4. u.10. [1/4.u.1/10. 1/4.u.1/10. [1/1. u. 1/7. 11/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 11/1. u. 1/7. [1/1. u. 1/7. [1/6.u.1/12. [1/6.u.1/12. [1/6.u.1/12.

1/4.u.1/10. 1/3. u. 1/9. 1/5.u.1/11.

4

kleine|ò 1822/5

Argentinishe Gold-Anl.'5 [1/1. u. 1/7./89,60e.bG k.f. Bukarester Stadt-Anl. . .190,60G dd. d: T: 90,60G Buenos Aires Prov.-Anl. . u. 1/7./90 40B do. kleine 5 1/1. u. 1/7.190,50bzG Chinesische Staats - Anl. 5$/1/5.u.1/11./111,60G Dän. Staats-Anul. v. 8634/11/56, 1.11/12. ]97,50bz do. Landmannsb.-Oblig.|3$/1/1. u. 1/7./95,20bz Egyptische Anleihe . . ./4 |1/5.u.1/11.75,25bz do. do. kleine 4 [1/5.u.1/11.175,25G do. do. pr. ult. März! —,— do. do. 15 [15/4 0.15/10./101,90 bz do. do. kleine 5 15/4, u.15/10./102,25 bz do. do. pr. ult. März! —_—,— Finnländische Loose . . .|—| pr. F [—,— 2 do. St.-E.-Anl.1882/4 [1/6.u.1/129975G D o G 4 11/1. u. 1/7.99,76G S Holländ. Staats - Anleibe 33 1 \—,— S Ital. steuerfr. Hyv.-Obl.'4 |1/4.u.1/10.|/3920B D> do. National bk.-Pfdb.|4 [1 0.193,40 bz bo. Me |5 [1/ /7.193,90 bz} do. do. kleine!ò |1/ ‘7.193,90et. bz G do. do. pr. ult. März! 93,60 bz KopenhagenerStadt-Anl. /3$|1/1 S Lissab. St.-Anl. 8s. I. IT./4 1/1. /7.177,10bz¿G Lurxemb.Staats-Anl. v.82/4 1/4. 1—,— New-Yorker Stadt-Anl.|6 1/1. u. 1/7./130,09 bz do. do. T7 1/5. 1108,20 bzG Norwegische Anl. äe 1384/4 '15/: 1103,40 bz O S Ene A 1103,40 bz o. yp.-VDblig. 341 195,00 bz G Oesterr. Gold-Rente. . ./4 1 ; e SO E do. do. fleine/4 |1 .187,00B do. do. pr. ult. März —,— do. Papier-Rente . .| —,— do. do. Zl —_—,— do. do. pr. ult. März] —,— do. do. 10 174,506; B do. do. pr. ult. März) —,— do. Silber-Rente . .|4 /7.163,10bzG do. do. fleine'4 /7.163,509 bz do. do. l .163,10à,63 bz do. do. kleine 4 163,40 bz do. do. pr. ult. März! S do. 250 Fl.-Loose 1854 108,006 B do. Kredit-Loose 1858|—| pr. Stü>k |—,— do. 1880er Loofe . . ./5 [1/5.u.1/11.{108,90bzG 2 do. gr. ult. Mals —,— o. o. 894 }— 268,75 b do. Bodenkred.-Pfdbr.}4 i: 101 T5 b4 Pester Stadt-Anleihe . .6 486,99 EzG do) Do, kleines 1/1. .187,00G Polnische Pfandbriefe . .|5 1/1. /7.150,10 bz® do. Liguidationspfdbr. 4 2.144,20 bz+ Portugiesishe Conv.-Anl.j5 96,00 bzG1rf.

105,60 bz 105.60 bz

103,75G

103,75GB 100,40 bz

100,40 bz 100,70 tz 91,10 bz 91,50 bz 87,909 bz

93/102,20bz 92.90bzG

94/75 5)

88,60G

5 A

. Poln. Schaz-Oblig. . Pr.-Anleihe de 186 . 5. Anleihe Stiegl. : Boden-Kredit .Centr.-Bodnkr.-Pt. I. 5

do. Kurländ. Pfandbriefe 5 24/6. u.1 Schwed. Staats-Ünkl. 75441

78,70et. bz G

be jed jer A sere

O N N OODSND

E p pem pur prach

A

Div. vro'1886/1887 Aachen - Mastricht

Altenburg-Zeitz 91/10

U U E N f M-M) i

T T EN | "r

Crefeld -UÜerdinger Dortm.-Gron.-E. do. pr. ult. März! Eutin-Lüb.St.-A.!| zranff. Güterbhn.| Ludwbh.-Berb. gar. Lübe>-Büchen do. pr. ult. März ainz - Ludwigsh. „do. pr. ult. M Marienb. Mlawka do. pr. ult. März Ml. Frdr. Frnzb.! do. pr. ult. März Ostpr. Südbahn . do. pr. ult. März

A RRAR

63,75et. bz B 132,75 bz G

-

E E

t

L 11.1.7219 ,/25 bz

1

F EEBE S 5 S A

Hyp.-Pfandbr. 74/47 1

e [Ey _—4

R RERSE

104,59bz B

ca

b r r; mi p d fn O B tO D S

-_} 1

Serbische Rente . 5 do. pr. ult.März neue [1/5.u.1/11.]

v. ult. März 4) i: Sni .. 14 [2-2 do. pr. tlt.März| Stowholmer Pfdbr.84/85/41/1/1. u. 1/7. d 14 [1/5.u.1/11. neue 4 1/3. u. 1/9. Stadt-Anleihe 4 15/

O

Weimar-Gera Werrabahn . ¿l do. pr. ult. März!

Albrec<tsbahu . Aussig-Teplit . 1 Böbmiscbe Nordb. Böhun. Westbahn do. pr. ult. März Buschtéhrader B. do. pvr. ult. März Cfakath- Agram . Dur-Bodenba .! do. vr. ult. März do.St.-Pr.Lit. A.

Gal.(CrlLB.)gar.

do. pr. ult. März Graz-Köfl. St.-A. Kaschau -Oderberg Krpr.Rudolfs gar. Lemberg-Czernow.

r u/e"u]GT;00et. bz B telt), t

104,096; B TT.

U! ps

e

1/1.u.7[1

d

do. neue v.85:4 |

u C

do. o. {0t Türk. Anleibe 1865 conv.!1 do. pr. ult. März! do. 400 Fr.-Loofe vollg.|fr.| pr. St>. do. pr. ult. März! oeiiGe Goldrente gr. 4

[30;40et. bz B

o tor T

M Lw om M RN

do. pr. ult. März . Gold-Invest.-Anl. 5 . Papierrente . . do. pr. ult. März!

. St.-Eisenb.-Anl. . i Temes-Bega 1000r'5

do. Pfdbr. 71(Gömsörer) Ungarishe Bodenkredit . 42 h do. Gold-Pfdbr. 5 Wiener Communal-Anl. 5 | Türk. Tabais-Regie-Akt. 4 pr. ult. März!

p p Mo A

2 66,10et. bz G 66,10à65,90bz 209,00bz B

Wh i Q je e

do. pr. ult. März Oefterr. Lofalbahn do. pr. ult. März

C

[S]

|

do. pr. ult. März; do. Elbthalbahn do. pr. ult. März Raab-Oedenburg.

ta po

i Mee V v A A D An

Südösterr. Lomb. do. pr. ult. März Ung.-Galiz. (gar.)

pad puid eg

Baltische (gar.) .| Donetbahn gar. .' Kursk-Kiew. . Meoskau-Brefît . . Ruff.Gr.Eifb.gar. do. vr. ult. März) Ru!}. Südwöb. gar.

Deutsche Hypotheken - Pfandbriefe.

Anhalt - De}. Pfandbr. .

| | | av: | | 00 T! G) Q! p A A A A) F Brn EE

/7.lgek. 101,00G 1102.25 bz S

Braunscw.-Han. Hypekr. Dtsch.Gr.Pram.-Pfdbr.I. do. do. II. Abtheilung Deutsche Grkrd.-B. UIlI., a. u. Hb. rz. 11

l | F

o ST) Inn

brm pu pm dd

dk

War|<. - Terespol

ooo: bi ci w

p

Warschau-Wiener do. pr. ult. Marz) Weichselbahn.

115,80G 112,90G 4103,10B 197,50 bz

102,80G .197,30bzG 1116,.75G 4111,25G 102 50bz G 37.30G .1/10.103,25G /7.1102,40G 37,60G 101,70G 100 50G 162.30G .125,90G 104 40B 111 90G 162 70G .1103,60G 1105, 75bzG 102 50bz G [100 50G ¡02 00G

R

O00 AAAI

R

=J-) J J

Br B06 BEBEB

Eisenbahu-Stamm- uud Stamm-Prior.-Akticu,

1. 149 3063

1. 1181,00 bz

‘4. 1106 60 bz

1. 196 50bz

1. [76,60tzG 76,60 bz

11. 135,75bzG

1. Jabg108 60bG

1. [161,25bz 161 ,40à161b3 1/1. [10904,00bz G 103,90 bz 1/1. 148,50bs 48,60à,25 bz 1/1. 1133,70 bz 133,25à,70à 60 by 1/1. 175,40bz (5 .T0à,50 63 1/1. 148,60bzG 1/1. 123,10bzG 72,60 72,T9à,25à,50 Ez 1.715,50 bz T 286,50 6; 14,25 à 502 E En D V 2E 94,10 b1 118,20 bz 118,10à117,90 bz

1 Z

J

t.

p j bis

76-70bzG 76,60 bz G

A A 1

=

1, |—,— .11.7154,69G .1.7171,30 bz G

A —] -)

u11/83,50bzG . 186,75 bz 86,90à,T5A,S0 bz

1/1. [53,60 bz

,

1/1. u.7|—,—

r

E f

67à66,80 bz

20,90 bz (S

59,00 bz

30,50 kz

30,00à30,25 bz ,

,

J]

S B

E E

01 1-1

1] 0 S —_- 2 D O rx G

53,60bz 79,25 bz (B

51,25 bz 50,90 bz 83,25 bz 83,25 bz 127,60 bz 127,60à,40 bz

Ie

p

4 b O11

Be E

Amst. -Rotterdam Gotthardbahn do. pr. ult. März! Jtal. Mittelmeer do. pr. ult. März Lüttich-Limburg .| Schweiz. Centralb do. pr. ult. März!

.1/7.1102,406zG .1102,40bzG

wr

Drsdn. Baub. Hyy.-Ob1. Bay idt vlhiaona o. 0. j

Or

97.70bG k.f. 26,90tzG

g FERA

. 1102,50bzG

pi A j l |

D

Se tor WOr- p p p Y Des A, m

do. do. | Medl. Hyp.-Pfd. I. 1:.125 do. do R yp.-Pfudbr. S Oie .-Hp.-Pfb.cv. Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.'4 Pomm.Hyp.-Br. I. rz.120/5 do. ILu.IV.rz.t105 |1/ T. rz.110/441 rz.100. A, Pr. Bod. Creditbk. rz.110/5 1/1. do. Ser. IIT.V.VI. rz.1005 | rz.115 . . 4411/1. u. 1 X. rz.110 .. 4311/1. "d

‘10064°

6. [102/05bzG 1102/9061 G

101,806; G

s O Ne C) [S1] woMMN

LÉE fa a E

——

Meininger

do. pr. ult. März

1E a Ha tf Hn C r 1 O H r

A at : r, dD

2:

do. pr. ult. März!

Westfizil. St.-A. .| Altd.-Colb.St. Bresl.Wr'<{. do. Drt.Gron.E. do. Marienb. Ml. do. Ostpr.Südb. do

Unter-Elbesche Weim.-Gera do.

t ri i i E

c: ZSNS ||

Ez

v

I l Q

=

O0 A

100,30bz G 113,50bz G

E A va _I—I t

-A S S

So if C0 DO C P Md ie o U O Er

143,C0 bz 116,90 bz 116,50à,90 bz ‘7. [117,60 bz 117,80à,60 bz 1. [17,800 G /1. 1111,40G 111,60 bj

/

OaSIAS0.50A81 2063

. [81,80G

1/1. [30 50bzG 1/1. 173,40 bz 1/4. 1107,50bz G 1/1. 152,00bz G 1/1. /114,40G 1/1. 1106,00bzG 1/1. 1110,00bzG 1/1. 106,80bzG 1/4. 194,00bzB 1/1. 184.60bzG

DaiB Dari Ei D H

L Bt É Ebr it ide f

P AEN N