1888 / 72 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[61750]

Frankfurter

Als weiterer Gegenstaud 24. März l. Js., Vormittags 11 Uhr, einberufenen

angekündi t: y Antrag des Aufsichtsraths auf Abänderuna der Statuten, insbesondere der Pa Paragraphen 2, 3, 4, 5, 6, 9, 11, 12, 13, 14, 16, 17, 18, 19—26, 27, 28—30, 32, 33—36, E ¡»ali des E zu redaktionellen Abänderungen der Statuten. Frankfurt a. M., 13. März 1888. Der Auffichtsrath.

Hôtel Actien Gesellschaft.

die Verhaudlung und Beschlußfaffung in der auf den Generalversammlung wird hiermit

[61337]

Magd eburger Wasser-Affsecuranz Actien-Gesellschaft.

Die Herren Actionaire unserer Gefellshaft laden wir bierdurch zu der Mittwoch, den 28. März, Nachmittags 4 Uhr, im hiesigen oberen Börseasaale stattfindenden ordentlichen

Generalversammlung ergebenst ein. Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz für das Jahr 1587/88 nebft Gewinn- und Verlustrechnung, sowie des vom verwaltenden Director an die Direction erstatteten Berichts, welhe von beute ab in dem Geschäftslocale der Gesellshaft, Werftstraße 32 hierselbst, zur Einsicht der Herren Actionaire ausliegen, und Vorschläge über die Gewinnvertheilung mit den Be- merkungen der Direction.

Bericht der Direction über die Prüfung der Vilanz und der Jahresrechnung. ) Beschluß der Generalversammlung über Genehmigung der Bilanz, sowie der Gewinn- und Verlustrechnung und über die Vorschläge der Gewinnvertheilung. = - ¿f Beschluß der Generalversammlung über die der Direction für die Jahresrechnung 1887/88 zu ertheilende Decharge. Wakhl zweier Directions-Mitglieder an Stelle der verstorbenen Herren Commerzien-Rath R. Weichsel und Stadtrath G. Everth. 6) Wabl von zwei Revisions-Commisfsarien für die JIahresrechnurg 1888/89. Magdeburg, den 11. März 1888.

Magdeburger Wasser-Assecuranz Actien-Gesellschaft.

Andreae, verwaltender Director.

L Nückversicherungs - Verein der Magdeburger Wasser-Assecuranz Actien-Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft laden wir hierdurch zu der Mittwoch, deu 28. März, Nachmittags 45 Uhr, im hiesicen oberen Börsensaale stattfindenden ordentlichen

Generalversammlung ergebenst ein. Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz für das Iahr 1887/88 nebst Gewinn- und Verlust-Rehnung, sowie des vom Vorstande an den Aufsichtsrath erstatteten Berichts, welche von heute ab in unserem Geschäftêëlokale, bei der Magdeburger Wasser - Afsecuranz Actien - Gesellschaft, Werftstraße 32 hierselbst, zur Einsicht der Herren Aktionäre auêliegen, und Vorschläge über die Gewinn-Vertheilung mit den Bemerkungen des Auffichtsraths.

2) Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz und der Jahresrechnung.

3) Beschluß der Generalversammlung über Genehmigung der Bilanz, sowie der Gewinn- und Verlust-Rechnung und über die Vorschläge der Gewinn-Vertheilung.| i

4) Beshluß der Generalversammlung über die dem Vorstande und Auffihtsrath für die Aahreérechnung pro 1887/88 zu ertbeilende Entlastung. E

5) Wabl zweier Aufsichtsraths - Mitglieder an Stelle der verstorbenen Herren Stadtrath G. Gverth und Commerzienrath N. Weichsel.

6) Wabl der zwei Revisions-Commiffarien für die Jahreëre{nung pro 1888/89,

Magdeburg, den 11. März 1888, Rüfverficherungs-Verein der Magdeburger Wasfser-Afsecuranz Actien-Gesellschaft. Der V aOE fibbe.

[61605] Activa.

„City“ Actien-Vaugesellschaft zu Verlin.

Vilanz am 31. Dezember 1887. #

Passiva.

: A [3 Convert. Stamm-Actien- | Capital, 890 Stüd à 200 Thlr. oder 600 4 Prioritäts -Actiencapital, 330 Stüdck à 1000 M Hvpotheken-Schuld .. Cau!. einzelner Miether Creditoren . . Abschreibungsfonds Gebäudewerth : Saldo 1/1 87. 4 ay AU S nngsgie j ——_— DEO 104 i E 49 ils Special - Reserve - Ab- _— E iz; 7 Di wels Saldo 1./1, 87 12 723 45 Reservefonds : 2 000

Saldo 1./1. 87 E Zugang vom Gewinn 10 723 45 1 967 05

Grundftücke: Dresdenerstr. 52/53 Annenstraße 42/43 Saldo 1./1. 87 Gebäude : desgl. Caro I. ab: 19/0 Es pro 1887. ; Mobilien : Saldo 1./1. 1887. ab: Abschreibung vom Gewinn 1886 , .,

534 000|—

330 000 700 000/— 1814/09 64795

1051 941/35

10519 40} 1041 421/95

auf

26 436 47 1 000

41 450/65

1051940} 3093125 Zugang 1887 | Utensilien : Saldo 11 I. ab: Abschreibung vom Gewinn 1886 2

15 000

Do L Zugang der Zinsen pro

S ll erhobene Di- vidende pro 1885 . . Noch nicht erkobene Di- vidende pro 1886 4 Gewinn- und Verlust- Conto: Gewinn - Uebertrag ex O Reingewinn pro 1887 Noch zu vernichtende Actien, 658 Stück à 200 Tklr. oder 600 4

12 690/50 33 827/29 1617/65 24714 10 805|—

Zugang 1887 Pole -Bestände ebitoren . . Bank-Gutbaben und Cassa: Bestand . Cautionen Effecten : a. Cautions-Cffecten b. Eigene Effecten . Feuer-Versiherung der Mo- bilien 2c. vorausbezah[t bié 1891. E Durch die Convertirung werthlos gewordene Actien, die bis 31./12. 87 noch nit zur Vernihtung eingereiht waren, 6958 Stück à 200 Thaler oder 600 M

| 515/91 20028 01|

394 800 2031035 37 Gewinn: und Verluft: Couto.

7 034 035 37 Credit.

T

515 91 39 074 50 493/75

Debet.

M S M 3516 75 10 863 81 31 500

Per Bilanz-Conto:

Gewinn- Uebertrag ex 1886 Miethen-Conto . Í Zinsen:Conte Gerwinn- und Verlust-Conto des

Hotels: Netto-Gewinn des O und | der Festsäle . 26 340/32

66 424 48

An Unkosten - Conto Actien-

Bau-Gesellschaft . .

, Grundstücks-Unkosten-Conto

Ï Del «Conto . ilanz-Conto: Gewrinn-Uebertrag ex 1886 Reingewinn pro 1887

der

515 91 20 028 01 20 543 92 66 424 48

Verlin, den 26. Januar 1888.

„City“ Ane -Vaugesellschaft. Förster.

Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust-Conto habe geprüft und mit den ordnungêmäßig geführten Büchern in Uebereinstimmung gefunden.

Ernst Bierstedt, gerihtlißer Bücher-Revisor.

Die auf 49% festgesetzte Dividente pro 1887 für die Prioritäts- Actien unserer Gesellschaft gelangt vom heutigen Tage ab mit 4 40 pro Dividendenschein Nr. 2 an unserer Kasse in den Vor- mittagéstunden zur Auszahlung. Den Dividendenschcinen ift ein arithmetisch geordnetes Nummernver- zeihniß beizufügen.

E Die Direction.

Verlin, den 12, März 1888,

iger Vaumwollweberei. Auf Grund von S. 6 un jg Statuten \{chreiben wir die auf die Aktien unserer Gesellschaft

not) E 50 Prozent

ur Sinzabtung aus. x ie Einzahlung foll erfolgen in zwei Raten, jede von 25 Prozent, gleich 250 M per Aktie :

Die ove: ats ift bis iti i S S zweit . aSuli dieses Ans an B Allgemeine Deutsche "Credit: Anstalt in Leipzig zu entricbten. iftung der zweiten Rate und Rüdckgabe der Interimss{heine werden die Aktientitel nebft Talons und d Bividendensbeine ausgeliefert.

Verzug in Entrichtung der eingerufenen Einzablungen zieht nach §. 8 der Statuten eine Kon- ventionalstrafe von 10 Prozent des eingeforderten Betrages, sowie die Verpflichtung zur Zablung von Verzugszinsen ms d.

Leipzig, 12. März 1888.

Der Aufsichtsrath der Leipziger Baumwollweberei.

Limburger, Vorsitzender.

Deutsche Hypothekenbank, Actien-Gesellschaft.

Bei der am 15. Dezember 1887 in Gegenwart eines Notars erfolgten Verloosung unserer 4 %/oigen Pfandbriefe Serie VII. sind folgende Stücke gezogen worden: Ltt. A. Nr. 24 100 239 327 376 587 679 à 5000 A Litt. B. Nr. 49 218 247 562 589 592 696 698 795 879 1080 1585 1757 1790 1842 2010 2229 à 2000 #6 Ltt. C. Nr. 534 689 843 1066 1070 1699 1706 1707 2215 2459 2540 2942 2991 3120 3610 3787 4023 4181 4286 4449 4665 5160 5320 5351 5352 5442 5464 5763 6580 à 1000 A Ltt. D. Nr. 498 502 504 505 1293 1294 1353 1354 1625 2005 2006 2008 2009 2010 2140 2745 2746 2747 2955 3001 3006 3007 3048 3059 3240 3633 4014 4017 4181 4265 4630 5144 5201 5253 5276 5334 5763 6523 6528 6539 6985 7004 7048 7234 7235 7298 7299 8224 8344 8360 9019 9046 9158 9159 9277 9939 10396 10653 à 500 M Litt. E. Nr. 224 247 287 396 397 818 844 857 1032 1295 1701 2022 2428 2695 2696 7 2698 2709 3050 4300 5129 5278 5395 5438 6138 6406 7181 7438 7441 7591 8033 9392 9393 701 10309 10313 10319 10614 10640 10788 12284 12285 12384 12407 12419 12596 12831 13000 13136 13852 14093 14311 14842 14887 14986 15130 15256 15257 15422 16021 16259 à 300 A Litt F. Nr. 285 286 308 318 319 621 848 1061 2087 2335 2466 2700 2861 3114 3224 4094 4240 4263 4863 5016 5157 5227 5228 5300 5535 5610 6077 6326 6337 6689 6820 6823 6824 5856 6939 6978 7587 7860 à 200 M Die oben bezeihneten gezogenen Pfandbriefe werden am 1. Juli 1888 gegen Rückgabe der E mit ref Talons und den noch nicht fälligen Coupons pari an unserer Gefellshaftskafse, Hegelplag Nr eingel of Mit dem 1. Juli 1888 hört die Verzinsung der gezogenen Pfandbriefe auf, doch werden dieselben von jeßt ab, zuzüglih der laufenden Zinsen bis zum Zahlungstage, eingelöft. Berlin, den 10, März 1888. Die Direction.

Abegsg. Euchel

Filderbahn = Gesellshaft Stuttgart.

Vilanz pro 31. Dezember 1887. d“ 4 “M

[61529]

[61538]

bereits

[61526] Activa.

Passiva.

446310 36 isi Actiencapital-Conto. . 200000'— 29586 57 Obligationen-Conto . 184000|— Annuitäten - Anleben und diverse |

6812 77 Creditoren . E A 4768 69 Amortisations- Gonto 16876136 4825 25 Reservefond-Conto . : 1170/18 Gewinn- und Verlust-Conto . 333/74 492303 61

Haben.

Bahnanlagen-Conto . Terrain-Conto . S Material - Vorrätbe, Mobilien und Utensilien ..

Stuatbestond und Cautions-Effecten Neubau-Conto. . :

492303 64

Gewinn- uud Verlust-Conto

oll. pro 31. Dezember 1887.

M h A 36021 76 49545 2 317286

1756 333 74 : | 49545 92

Stuttgart, den 8. März 1888. Filderbahn- Gesellschaft.

E 6) Berufs - Genossenschaften.

S ma ns g.

In Gemäßheit der Bestimmungen des §. 21 U.-V.-G. maten wir hiermit bekannt, daß laut

Vorstandsbeshluß vom 2, März cr. im VI. ertrauensmännerbezirk der bisherige zweite Stellvertreter des Vertrauen8mannes, Herr Fabrikbesiter Guftav Rößler, in Firma Wilbelm Rößler in Ob.-Sotdorf, zum Vertrauensmann an Stelle des ausgeschiedenen Herrn Commerzienrath Renner in Feiedbera a. Qu. und an Stelle des Herrn Rößler Herr Fabrikbesißer F. Weber, in Firma Brat & Weber in Greiffenberg i. S], zum zweiten Stellvertreter des Vertrauenémannes

gewählt worden sind.

Breslau, den 9. Marz 1888.

Unkosten-Conto Per Einnahmen und Fahrtaxen O Ton L eservefond-Conto

S

[61542]

Der Vorftand

der Schlesischen Textil-Berufsgenofsenschaft.

J. Kauffmann, Königl. Commerzienrath.

| L S6 Vekauntmachung. | Die mit einem Einkommen von 900 jährlich

8) Verschiedene

Vekanntmachungen. dotirte Phyfikatsftelle des Kreises Johannis: [61540] vern n durch den Abçang des bisherigen Inhabers

D ochlöblichen Behörd pfiehlt ¡er 4e N sein adi ca iwitin E Qualifizirte Bewerber wollen ihre Bewerbungt-

Schwarzgerändertes Kanzleipapier | Louts binnen 6 Wochen es uis

furzen Lebenélaufes binnen 6 Wochen an mih in allen Randbreiten und Qualitäten.

| | einreichen. W. Sch ieffer, Trauerpapierfabrik, |: M gy g den 8. März 1888. : Düren, Rheinland. | Xa

¿c Der Regiernngs- -Präsident.

ias Bekanntmachung. Corporation der Kaufmannschaft von Berlin.

Am Freitag, den 16. d. Mts., dem Tage der feierlihen Beisezung Sr. Majestät deë ho!eltg-n Kaisers und Königs, bleibt die Börse geschloffen. Verlin. den 13. Márz 1888.

"i Die Aeltesten der Kaufmannschaft von Berlin.

. Rau W“ « Sohn, Düren,

Fabrik von Ses -Papieren u. Couverts.

[61319 Muster umsonft und frei.

d T2

Dritte Beilage

Berlin, Mittwoch, den 14. März

zum Deuischen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger.

E SSS,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Ei’entabnen enthalten sind, erscheint au in L

Bekanntmachungen aus den Handels-

einem besonderen Blatt unter dem Titel

Sentral-Handel3-Registexr für zue Deut

Das Central - - Handels «Register für das Deutse Rei kann burch alle Poft - Anstalten, für

Berlin auÿ dur die Königliche Erpedition Anzeigers SW., Wil belm traße 32,

om

bezogen werden.

des DeutsHen Reichs- und KöntzliS PreußisHen Staats-

, Genosfsenschafts-, Zeichen- 1 und Muster-Rezistern, über Patente, Konkurse,

¡nND?2

D483 Gent Abonnement be niertionsyr 18 f

al-

tr rägt

or 2 - Ee egt s 4 für R

- Ha 1 r den uin ztaer Df

Heile 2

Tarif- und Fabrplan-Aenderungen der deutsen

L Hei.

fter für da3 DeutsHe Reih ers&eint in Bierteljahr. Einzelne N:

In Bezu und 97 des Handelsgefegbuhs, w schafter obne (Her shafter in dem Handelszweige der Gefell-

Rechnung oder

wona ein Gefelle

Dritten feine

Falle eines Zuwid

sti immuig nch auf fallen lassen ml 1B, maten Gesdâste als für schaft geflossen angesehen werden 2x. hat as Reichsgeriht, L Civ vilfenat, dur Ur- vom 23, November V, Gee cer

erhandelns gegen diese Be-

daf die für feine Rech

técil 25 Verbereitungen für cinen Konku rren erst nach hs der Ge sellschaft stattfi nden foll, E E E Die H.'schen Erbin nei

e 15880 mit dem Grubenbesit: er N.

fe ei nfck; aftli eine Braunkoblengrube

! e Hantels3ges ell]Gaft sein und zum der Braun Tohle auf dem vor-

/ i S der Ziegelet und Ver- nen Produkte und Fabrikate

¿dauer wurde

Cs

l bis zum 31, Mäcz 1887

re 1886 faufte R. cine Wiefe den Theilen des Srubenfelds

_fefindet, [Ge a ¿d i

ege

dah die Han

[rag glihe

L E a zum Y lbbau

für eig ene Reh- „wurde E E S des * Art. A erufungs in ifianz ab er wurd ie fh fion 1 der Klägerir men

erurtbeilt, in der 9e

V - die Klage abgew

ut intofern unter “vin Gefellfch l N epa men werden, als er di rbotenen Konkurrenzbetricbes ) Beklagte einen Konkurcenzbe ieb im ehabt Lade n mochte, fo sollte derselbe doch E ren O der Dauer der Gesellschaft f tattfind en r fann dein Abschluß des fraglich Zorwurf der Necbt8widrigkeit ni&t ges ; „denn Vorbere itung2a für cinen Kon- , der erft nach Aufiösung de r Gefell- soil, könne an sid feine_ Ber-

cs „E:

urrenzverbots des Art, 96 H.-G.-B.

Central - Orga

CThemik itung. Org für Che mier, ä nicure . 19,— Inhalt: Die Regelung

Chem iker-Verein in Ham-

¿S E vejens. _—— e

mie der Wissen? ‘chaften,

A rc

Wien. Russishe phbysi-

t-tá ry _—

ratur. nisches Rep

En Ele Chen t der e Chemi fer-Zeitung). Perfonal-Anzeigen lonstige Ankündigungen.

t A

5 S Berusége: nossen

mischtes Technif che Naitea: für die e Ma lerei. Soziales. Schul- n2Srichten,. Brief- und Fragekasten. Perfsonal- 2Mric Vau-Submisstons-Anzeiger. An-

T tar

cs =

c

I 4

05 Qo A2 bs chelnois

Z ien.

Nati

ZeTgeMn.

e n\chbrift

berei. (Verlag

s 10, Inhalt: Le 8 Amerika

1tf chen Ecfinder im Aus sand.

für Spinnerei und von Ernst Krause, Leipz zig.) SHutn naßregeln gegen Fab

euerung8-

Die Harmonie der Farben. - Neue Winter- |

Ne euêë fter

fa

Hal [11 79)

für die Saifon 1888/89, Llodenberit. Selfaktor mit ölsparenden lage n. Verfahren und Einrichtung zur Herstellung \6lau chförmiger W Wirkwaare von wahfender oder ab- ebmender Weite. Einrichtung zur ununterbrochen en Sirfulati ion der Lösung und Reinigung der Ele

i

r 2 c P

erfahren und Vorrihtung zum Aufwickeln von en auf_ Sarnbalter mit sternförmigen Armen. den Fachshulen. Rundschau. Ausland. I Fabrikzeihen- und Musterregister. 1 mean Neu eingetragene Firmen. Kon-

Marktlage. Der Betitiler. Das “l WUteratur. Berliner Course. Telepson. Beilage. Inserate.

) L e R

c: a S [47 Me 4 _ e

er Deutshe Leinen - Industrielle. odenshrift für die Flahs- Hanf- und Jute- nduftrie. (Bielefeld , Arnold Bertelsmann. ) Nr. 271. Inhalt; Das Apvretiren der : Gewebe. Kleine Ursachen Sroße Wirkung. Die deutsche Flachs-, Ha anf- und Jute-Industrie im Jahre 1886. Aus der Leinen-Beruf8zenossenshaft. Entscheidungen s Reihs-Versicherungsamts. Industrielle Notizen. Pate ntübersiht. Marktberichte. Chemikalien. Soursberihte. Anzeigen.

auf : die Bestimmurgen der Art. 96 !

¿eómigung der anderen Gesell[-| | Inhalt : ( für Rech- | Geschäfte mae en darf und |

Verlangen der Ge'ellshaft ge- |

nung ges [d Re chnung der Gesell- j

betrieb, dec j

mit halbe |

K A | T eRel P

von | subunç m Beklagten ge- | Bri

ns j

| bu für Kaufleut

| u. Sohn in Leipzig. (( i Das „K

| praktischen

en Ge- |

Que L Fabri ifanten, Apotbeter, In- | A

ner chemiidbe Gesellschaft. Aka- |

Zubereitung |

cit3s f

Recht der Patentnach] ucbung !

“7 !

ftroden- bei dem Hermite'shen Ble iverfahren |

Erpvort Organ des geographie und Férderung euti der Auslande. (Berlin 8W., KoGf traß

An unsere Mitgliede nien, (Driginalberi cht aus Lij bruar.) uropa: Dee de: ite Dig Lübeer Industriekommissi prüfung8anlage in Lübeck.

derung aus dem Deutschen Rei

: Korrektion der Un terre? Deutsche

Géntr

U;

25 ev Si) c

e c c

x ‘Mus ¿Dans ‘ahre 1887.

G) T6

idi iarbaczritanisde A Süde L

Centcas-Amerifa

babnba u iu : Guatez

: { Ame rif E einen Gefel üschaftävertrag, wonach die Ge- | )

Parr t) Ai

Inf N n taz dha 5 DEUT

M 2

n N Ey By O

ry w _ L R R e . “‘ &

r Theil -Anmeldungex.

n T oth, + T, ‘Fon tur!e , beide mi it An

or

er Geschäftsbranche.

Kaufmännis&e e

c 29

_ck) _—

s Un

Hiller.

) e Ey eg

Bs

C3

von Georg

ck—

e er {A G Ld D

1 nr aufm Ian nt]

Bedürfnis O ri

Gew ühren (S s dem Jahre 1887, ; reiten ‘Reichs-Zoll- tarif, vie in den lezten Jahren ergangenen wichtigen Reichsgerichts-Entscheidungen, ein Verzeichniß sehe ausfüd: | L Ftjer nbahn ¡tarifvors{riften un fehr n in

- \19

2 Ce B“ LONO C La

in Pee ste im Verkebr mi und Geri

G enver emden Konf: Uln in s[and, s 4 ie

nd, der deutschen im 1mm ersten Ma le

zUng von }

für alle Länder und Länder,

emishe Ge? el hat 3 zu St. Petersburg. | Ges Patentliste. R j erioriuin (WoSen- | f

Raa Ter fu nd eines vatentirten Diaz der Jutestengel. iat ——— Ste igerun Anwendung des el

-+ Statistik:

387, Retsfä Schwindel : Lor

Uihe ranzeigen.

3 A Een Buvgeien

H ndels fa E L “A

us _de n Deut 2 Drei Tage în

e Mort Tj

a M Me

E2.R : 2

_+. - .. C co

L) G e 3D e ey O

u

è Jeleg C1 nbeiten. reBtbare Police als Erh ( Aus dem Verkehrsle Le R: S Ausftellungen : Brüel. uern. Kaufmännishe Aufgabe. önlics aus fktaufmännischen Kreise Une ésfälle. Allerlei Handelsnatrichten. RKauf- hc A Retsrath (für zahlende Leser frei). Lage des Geldmarftes und Waarenberiht. band reifender Kaufleute Deuts{lands. Mit- theilungen für reisende Kaufleute. Hotelwesen. Vermischtes. Briefkasten. Offene Stellen. AuëländisGe Zablungseinftellungen. Verband deutscher Handlun; z8zebülfen. Anzeigen. Unter-

es Ste

n

et 1e n: 16 e

haltendes : Söldling. (Fortsezunz.) Scherzs | f Hotel- Anzeiger. Sämmte |

haftes. R liche Z géeinstellungen im Deutshen Reich, soroie die neu cingetragcnen Firmen und die Patent- Ertheilungen.

Kuhlow's German Trade Review and Exporter (43, Ritter St., Berlin SW.). No. 165. TIubhalt : Notes of the Week: Germany's Foreign Trade in Januars. Influence of the „Futures“ Trade on the Goods Market. How not to Adyertisge German Shipping. The Proposed Import Tax on Tobacco. The Bank Reports. German Trade at Home: Rhenish- Westphalian Iron and Steel Industry. Rolling

} Tricot TiAistes ry

| with Paraguay. | of Chines | Turkey. German Shipping in 1887.

{ Diplomatic and Con SRe | Finance,

| Dryir g Syste m. New Books: r 1588.

| Directory of : | Hendrick and Clifford's Carpet and Tphols

| Mitchell’s

eingetragene Firmen, |

j zu ufamme ens |

| Drestenerstraße i Kaufmann

Geps |

Mill E lon. TUpper Silesian Rolled Iron Syndicate Prices of Hoo p Iron. Wire Tacks. German Fine-Plate

Miniag Indaustry. Coal. Distzict.

Berlin Leatt

Mining Oatput in the &00ds Industry. Hosiery in Chemnitz. Textile In in Limbach Indiarubber Goods 3 Industry. German Mannfacture Flewers. Brewing Industry.

Beet. Snugar Industry. German Glass Industrg. Cement Open Contracts. Trade of the German Abroad: Trade of German Internat

in Barmen. Railways. with the Philippi Uar Llo Holland ional Exhbibition at Barcelona Trade with Oporto. Import Ni ightingalez. Ger North German Lloyd. German 1 Indnstrial :

Shuttle Embroide :TYy

An Important In rentio N in Indust Dr. Ryder's s a Directory inery by Bale.

Q L 1888; Skinne

the

Woodworking

Directors for

Mach

the United DTATES spaper Fress Direct

and Canada. TLOTY,

E of

(N 4

ctr Cy c co Cas pre

- A

«o rerer S

Prices of | Convention. | Import of W Catphali an Pit- | Dortmund | nes Situation in Germany. | and i Industry j nufacturing | of Artificial { German |*

Plate | Industry. Profâits | Ra Trade |

Export | Approgel hing | Trade |

Colonial News. | Current To pics, | j Breslan.

! Bres lauer Mofaikplatten Fabrif V | hier und f

| Bresian,

| Enöfhen der

| eing ‘traaen tro

! Beide zu Er a. n L Firma : Heine «

L- 3 D F. “Galle & erri Handelsgejell?waft beui E BreSiagu , den 2. M:

Königliches Amtsgerid)

IENGSRA Bekanntmachuug, [61497]

(ck c Ün unser Firmenreg fter ift bei N r 4832 das Fr-

rman (Goods in |

I RTOTT T S Lal,

ch 4 + 44 17 Bekan? ac urg. 521155 +C+ 3 PP .) In un! ser Firmenregiît T2 Nr.

«

t Bekanntmachuug. In unser Fir1 me

irle Hier

A nre: Tier T C l

i5irma Fulins Fi

Breslau,

Tf agen : iede igte A

A. Hitschfeld

In U]

e f (Frlôtezn | CEHLUWcTRI

{61681] | zu Derlin. N nd am |

N | g . 2280 woselbit die ies ige Uttienge! Fortuua, Sas Ve fi

s C A

en : .

fer Gesellschaftsregister if

Cr, „N UN

| woselbit die H adelsze]ellswaft in Firm:

Siegmund Haagen mit dem Sige z zu Verlin und verscztedenen Zweig- niederlaffungen rermerkt stebt, einget agen: Vie Zweigniederla mng zu B Urg ist 3 zu een Ses ft Firma mund Haagen erhoben. eig J

T lmt

n ¡ede bi

unier der

Die “Div aufgehoben.

unfer Firme! register

dlung in Firma: Vertels &

zu Austerd

u Derlin (

4 2

nto ntcdoctiíia

i Bernar cing etragen worde: Dem Iohann Hub

genannte Firma Pre

Nr. 7342 s n

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitz

| Berlin

unter Nr. 13 541 die Handlung in Firma: A. (Geschäftslokal : deren Inhaber de burger zu Berlin, unter Ir. 18 542 di Friedri (Geschäftslofal: Kefselistraze Nr. 7) déren Inhat V rich Hoffmann zu Berlin, unter Jir. 18543 die Ha ¿lun g in Firma : Emil Wille & Coup. Nachfolger Paul Baudotv (Geschäf télofal: Jägerstraße 32) und als Inhaber der Kaufmann Paul Emil Gustav Rudolph Bandow zu Berlin,

lmartét Nr. 16) un nd als Abraham Ham

ck-

usmant

1D 183 d s

| eingeiragen worden.

Verlin, den 12, März 18 Königliches Amtsgericht L " wee 56. Mila.

BlanKkenese. VBekanutmachung. [§1501] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 43 eingetragen : der Kaufmaun Carl Christian Blankenese. Ort der Niederlassung: Blankenese. Firma: S. Nahlf & Struve. Blankenese, den i2. März 1888. Königliches A: ntêgericht. Breslan. Sefanutmachung. M unser Gesellschaftsregister ist Nr. 1) dem Kaufmann Bruno Heinte, 2) dem Kaufmann Max Meyer,

[61500] 2285 die von

„1 Breslau.

deren |

Befkanntuta achung. Mm ti, ho M

unser Profurenreg ¡ute it

D FTirmen- Tes

geiragen

Be fanntmachung.

ct rmenreal 7! r 1! 2 ? regl!iec b Le Hil

rêten Fir: na Moritz D avidsohn zufo vot: Februar am 1. März

Demmin, t

Beka nntinachuag. 1615] SL( E Amts»

Dillenburs,.

14 Dem é Jciragen worden ; g enaa bveräbach, c Genossenschaft.

Consumve B ingetrage!: Berge bersbach.

Firma :

f drvi rtbi b icaftlice Nuch Nichtmitc

- S. - vi t [iede

an Mm z on baar en dara 4)

Gc Die zeitigen Mitgli d) d& Heinrich L 3, D O einri D) erI Deinri@® O

e B; crtr

- S S ck T7755 l er der Negi rungS-Baumeister Fciede- | Ï

Duisburg. Handelsregister [61619] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. Am 6, März 1888 ist unter Nr. 424 unseres Gesellschaftérezistcrs die Zwei gniederlaîsung Duis- burg der Aktiengesell\{aft „Verein deutscher Oelfabriken“ mit tem Sitze zu Mannheiin und den Zweig- niederlassunzen zu Eßlingen azn Neckar, Satters+ béim bei Fraaukfurt a. Main, Mauer bei Heidelberg und Obertürkheim bei Stuttgart, eingetrag en. Die Ge'cll’(aft ist eine ründe 83

Aktiengeî ellscha 2ft un d Cs g t ‘durch den Gefellschaftsvertrag vom 19. Mai 1883 unter der Firma „Mannkcimer Oelfabrik“, welHe A bei der dur die Generalversamm?

lung vom 2, Juni 1887 beshlofsenen Aenderung des