1888 / 73 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kapitalbetrag derselben gegen Rückgabe der Obli- gationen in ccuréfabigem Zustande, fowie der dazu gebörigen, erst nach dem 1. Juli 1888 fälligen Coupons und der Talons zu der gedachten Verfall- zeit entweder ; Í bei der Eee SQE e hierselbft, Königs- straße 29, oder in Verlin bei der Haupt-Seehaudlungs- kasse oder bei ‘er Direktion der Disfkouto- Gesellschaft, - oder in Franuffurt a. M. bei dem Baukhanuse M. A. von Rothschild und Söhne in Empfang zu nehmen. :

Die Uebertendung der Valuta per Post gesiebt, falls dieses beantragt wird, auf Kosten und Gefahr des Empfängers.

Vom 1. Juti 1888 ab bört die Verzinsung der ausgelooïten Obligationen auf und wird der Werth der nit eingelieferten Coupons bei der Auszahlung

(S E i Conseil d’'Administration de

Dette Publique Ottomane. Avis!

Par décision du Gouvernement Impérial Otto- Iman, d’accord avec le Conseil d’Administration de la Dette Publique Ottomane, les Porteurs des titres de la Dette Publique Ottomane, Compris dans le Décret Impérial du 8/20 Décembre 1881, à l'exception des Obligations des Chemins de Fer de la Turquie d’Europe (Lots Turcs), sont infor- més que tons les titres, qui n'auront pas été présentés à l’Enregistrement ou à la Conversion dans le délai d'un an à partir de la date du présent avis seront frappés de prescription.

Les titres Ramazans qui devyaient être pas M E Décemhbre s conformément

Hale in Mhao ¿e à l’art. du Décret Impérial, s0nt, en con- L E E Obligattonen séquence des dispositions qui précèdent, également tritt nah den Bestimmungen des §, 4 der dem Herat nag dans le délai accordé à tous les autres M or 24st )riviTent rae A N Sd 1îres, me RCR egi angehängten Bedingungen Les porteurs sont inyvités à faire les forma-

Königsberg i. Pr., den 6. Februar 1888. lités requises à la Banque Impériale Ottomane à

U D; est 5 Constantinople jnsqu’au 1/15 Mai 1888. Der Laudes g E S Oftpreußeu. Constantinople, le 1/13 Mai 1887.

- .. - . -y R Ry A . Fürsilich Waldeck-Pyrmonter Siaatsanleihe. Im heutigen Vecloosungstermine sind folgende Obligationen der Fürstlich Waldeck- Pyrmonuter Staatsauleihe gezogen worden : Litt. A. zu 3090 Æ Nr. 19 261 281. Litt. B. zu 1500 Nr. 116 168 228 293 311 372 476 496 582 676. , Litt. C. zu 3/0 Nr. 393 442 482 499 746 870 871.

Die Inhaber diescr Obligationen werden aufgefordert, vie Kapitalbeträge, deren Verzinsung vom 1. Juli 1888 an aufbèrt, am genannten Tage tet uns oder bei den bekannten Zablstellen gegen Rückgabe der Obligationen nebst dem vom 1. Juli 1888 an laufenden Zincoupons und den Talons in Empfang zu nehmen. :

Aus der Verloosung pro 1. Juli 1 Arolsen, den 5. März 1885. Furstlich Walde’ sche Staatsschulden-Verwaltung. A. Rhode, C. Roecesfener.

la

[61541]

337 ist noch rüdckitändig die Obligation Litt. C. Nr. 4.

56068] E Kaiserliche Russische Reichsschulden - Tilgungs- Commission in St. Petersburg. S 20. Januar E 5 B Nummern: Verzeichuiß der am “1. Februar 1888 gezogenen 5 % Consolidirten russischen Eisenbahn-Obligationen 1. Emission (von 1870). à 1000 L. Sterk. Nr. 544 852 1379 1486. à 500 L. sterLI. Nr. 2129 2575 2756 2866 3102, à TOO L. Sterl. Nr. LT%81—920 22721—760 39041—080 SG681—716. 50 L. Sterl. Nr. 75521—560 95881— 920 104521—537, : S 20, Juli Die Auszahlung findet statt vom] August 1888, und werden später fällige Coupons, wenn sie bei der Obligation feblen, von dem Betrage in Abzug gebracht Nummern - Verz-ichniß der 5 9% consolidirten russischen Eisenbahn-Obligationen 1. Emission (von 1870),

20. Sanuar 77 1888 noch nicht

welche in den vorhergegangenen Ziehungen herausgekommen und bis zum

i 20. Iuli E 4 Mit dem 1. August der in Parenthesen angegebenen Jahre hört jede weitere

Verzinsung der betreffenden Obligationen auf. L at 1000 L. Sterl. Nr. 414 (1887), 430 (1885), 651 (1876), 728 (1886), 892 1305 (1887), 82 (i), M s 500 L. sterI. Nr. 1862 (1887), 2257 (1888), 372 (1887), 890 (1886), 3138 (1887), 938 34), à TO0 L. sterI. Nr. 4819 820 (1873), 926—933 958—960

(1881), 17543 544 548—552 554 (1877), 20023—02ó 039 (1879), 21861 (1884), 22081 082 103 (1876), 25241—243 248 950—254 257 259 (1886), 421 (1876), 26689 703 704 711 (1883), 29422424 427—429 (1882), 37081—095 099 102 105 106 113 114 120 (1885) 41343—345 350 (1883), 362 363 365—270 372—376 381 383—400 (1887), 42924 951 958 958 959 (1878), 43441—443 445—447 449—453 455—457 459 460 462—464 466—468 472 473 476—478 (1887), 851 852 854 873—877 880 (1886), 44686 694—696 714 (1882), 45875 (1874), 47801 806 S16—828 831 (1886), 49921 922 931 924 (1881), 50285 286 298 308 314 (1884), 51203 207 208 232 256 238 240 (1886), ob 577 986 (1879), 55122—131 134—140 142 143 146—150 157-—160

507), 07088 089 (1880), 59241 242 9245 253 256 273 (1885), 62468 469 877) 763 764 786 788 789 (1886), 70325 326 (1883). ti C IES 06e 006

S à 50 L. sterl. Nr. 75884—S86 889 901 919 9920 (1883), TS180 185 (1880), 250 262 (1877), 414 436 440 (1879), 79241 242 9253 265 272 (1881), 81243 258 270 277 (1884) 776 (1879) S 4708 (1876), 843 845 851 852 854 856 864—868 877 878 (1886), 86356 354 (1884), 881 882 884 —888 891—899 904—206 909 910 912—917 919 (1887), ST7660—662 676 (1883), SS8S58 865 872 Dei r (2181-188, 191-193 195—197 199 (1887), 98129 133 134 136 145 147 152 (1882) 95143 153 (1878), 97404—407 410 411 422 425—428 432 433 (1885), 99438 (1875), 101650—654 665 (1878), 103521—531 533 (1887), 104241 248 250—954 299 260 263 265 268 971 272 274 275 277 278 115526 527 (1886). s

1, Februar vorgewiesen find.

0 (1875), 7805 831 832 862 867—869 871 879 880

5) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktieu - Gesellschaften. [61521] Actien-Gesellschaft | a. GesLäftsberict.

i; ‘gs Li M A b, Jahresbil bst Bericht der go „Dresdner Westend“ in Liquidation. evisions-Kommisn. e Nenungs

Revisions-Kommission.

Die Aktionäre obiger Gefcllshaft werden bierdur D Di O der Decharge an den Aufsichtsrath. zu der Sounabend, den 14, April 1888, * Steg On eines Vorstandsmitgliedes an Nachmittags 4 Uhr, im Saale der Säbsischen Die Ratl Herrn Eau Cantrowi S Bankgesellschaft in Dresten, Waisenbaussir. 41, | \ mitaliédes an Stell La Sor Ce ande stattfindenden E = „S8 DETTN 0 Verg, gy Seen lele, Generalversammiung | L S m Me hs Kase

anz ergebenst eingeladen. s ae Un Ste s trn 2 Tagesorduung: | Zas und des verstorbenen Herrn Stadtratk 1) Vortrag des Geschäftsberichtes und der Bilanz | üb na des AufiiHtaratka pro 1857 mit den Bemerkungen des Aufsichts-| - Í f af ussihtéraths Rus des y H und_Bef&lußfaffung hierüber. L Sefellf Gat, des Antrages auf

2) Beschlußfaffung über Entlastun sell- Zer Deleu]wast.

: e F anna der Guselt Zur Feststellung der Legitimation über die Stimm- 3) Beschlußfassung über unentgeltli&e Abtretung bere{tigung in der ordentlichen Generalversammlung von Areal zu Straßen an die Gemeinde | Verden die Actionaire ersubt, unter Vorzei ung ibrer Plauen. ; Actien, sich bei dem Mitgliede des Auffichtsratbs, 4) Aufsichtsratbswahl. Herrn Moriy Levy hierselbst, Markt Nr. 4, bis Geshäftsberiht mit Bilan patestens den 28, März d. Irs,, Mittags 12 Ubr,

Z E au un oi 15. März zu melden . C. an bei s /

cer Sachfischen Vankgesellschaft Stargard i. Pomm., den 28. Februar 1888. und der Vorstand.

in Dresden und Leipzig in Empfang genommen Der Auffichtsrath

Vorstandes Auflöfung

werden Dresden, den 9. März 1888. Actien-Gesellschaft Di «SreGper Westend“/ in Liquidation. ads “e i dg als Der Auffichtsrath. Meisel. Quellmalz. Carl Ludwig, Thürmer. Borh1bender.

[59392] Zur ordentlichen Generalversammlung wer- den die Actionaire der biesigen

Actien Vadeanstalt

auf den 28. März d. Jrs., Nachmittags 4 Uhr, hierselbst im Stadtverordneten-Sitzun-s- saale zur BesWlußfafsung über nachstehende Tages- orduung ergebenst eingeladen:

[60161]

Generalversammlung der

Jlmenau Dampfschlepp- schiffahrts Gesellschaft E

zu Lüneburg am Mittwoch, den 21. Mär 1888, Nachmittags 4 Uhr, im Deutsches

Hause. i _. Tagesordnung : 1) Geschäftsbericht. 2) JIabresbilanz, Bericht der Revisions-Kom- mission. 3) Ertbeilung der Detarge. 4) Erböbung der Betriebsmittel. Lüneburg, den 5. März 1888.

(61816) Deuishe Continental- Gas-Gesellshaft in Dessau.

Dividende pro 1887.

Das unterzeichnete Direktorium mat bierdur bekannt, daß die Dividende für das Geschäftsjahr 1887 statutenmäßig ecmittelt und von der General- versammlung auf 9} % = 281 pr. Aktie fest- geftellt ist.

Die Einlösung der Dividendenscheine erfolgt vom 1. April d. J. ab sowobl bei unserer Gefell) hafts- kasse als bei

der Berliner Handelsgesellschaft

der Deutschen Bank oder den Herren Rauff & Knorr

den Herren Dingel & Co. l oder dem Herrn F. A. Neubauer

dem Herrn H. C. Plaut in Leipzig und dem Herrn Benedict Sch{önfeld in Hamburg.

Au werden die Verwaltungen unserer sämmtlichen Gasanftalten die Dividende ebenfalls aus:ahlen.

Den einzulösenden Scheiuen muß ein Ver- zeihniß, nah laufeuden Nnmmern geordnet, beigefügt werden, ®

Defsau, den 13. März 18838.

Das Directorium der Deutschen Continental-Gas:Gesellschaft. ecbelbaeufer.

| in Berlin,

in Magde- burg,

[58672] f Actien - Gesellschaft der chemisheu Producten-Fabrik Pommerensdorf.

Zu der am Donnerstag, deu 5. Aprii cr., Vormittags 10 Uhr, im tleinen Saale der Abend- balle in der biesigen Börse stattfindenden diesjährigen ordentlichen Generalversammlung werden gemäß S 21 des Statuts die Herren Actionaire unserer Gesellschaft bierdurch eingeladen.

Tagesordnung : Gescbäftêberiht und Genehmi-ung der vor- gelegten Bilanz. Beschluß der Generalve:samm!ung über die Vorslâge zur Gewinnvertbeilung. Neuwabl für das auss{eidende Mitglicd des Verwaltkungéêrathes. Wabl dreier Actionaire zu Rechnungsrevisoren für das Iahr 18838.

Laut §, 7 ift zur Auëübung des Stimmrechtes die Eintragung des Besitre(tes spätestens bis zum 27. März zu beantragen. Stimmkarten find am 3. u. 4, April während der Geschäftsstunden, Vor- mittags 8—1 Ubr, Nathmittags 3—7 Ubr, in unserem Comtoic zu erbeben.

Stettin, den 25. Februar 1888.

Der Verwaltungsrath. Th. Krei. E. Böttch{er, C. A. Keddig. Georg Schult. Rudolph Abel.

[61733] j Norddeutshe See- und Fluß- Versicherungs - Actien - Gesellschaft in Stettin.

Die Herren Actionaire werden biermit zur ordent- licheu Generalversammlung auf Montag, deu 16. April a. e.,

Vormittags 10 Uhr, im biesigen Börsenbause,

1) 2) 3)

4)

eingeladen. Tagesordnung : ) Gescäftsberiæt und Vorlage der Bilanz und des Rebnungsabs{luses für 1887. Antrag auf Decharzirung des Verwaltungs- ves und Directors, sowie Bescblußfassung Uber die vorageidlagene Gewinnvertbeilung. Wab! cines Mitgliedes zum Verwaltungsratb. ) Wahl dreier Mitglieder zur Revisions- commission. Stettin, im März 1888. Der Verwaltungsrath.

anin Aktiengesellschaft Gaswerk Bensheim.

Herren Aktionäre werden biermit zu“ der auf Sounabend, den 31. März d. F., Nachm. 4 Uhr,

zu Vensheim im Gasthof zum Deutscen Haus

anberaumten ersten ordentlichen Generalver-

fammlung cingeladen. Tagesordnung : die im 0 Abiaß 3 und 4 der Statuten bestimmten

Gegenstände.

Bensheim, 14. Mär: 1888.

Der Aufsichtsrath.

Die

[61773] Braunschweig - Hannoversche Hypothekeubauf.

Gemäßkeit der Tilgungs-Bedingungen sind unter Leitung eines öffentlichen Notars von den von uns auégegebenen 4 precentigen Pfandbrief-Anleiben die nastebend verzeibneten Pfandbriefe zum 1. Juli d. J. dutch tas Locs zur Rückzahlung bestimmt, und ¿war :

Serie 1 vom 1. Juli 1872.

A. z: 3000 Æ Nr. 76 133 140.

. B. zu 1500 A Nr. 18 49 68 73 100

236 324 539 543 556 584.

- C. zu 300 A Nr 40 55 69 108 127 158 316 323 355 656 721 760 802 815 844 _1144 195 321 349 404 454 520 544

09 (S 753 T81 783 818 836 839 929 945 _2076 099 156 178 335 341 489 537 547 708 769 850 857 927 3057 141 144 163 259 292 311 320 493 582 596 606 626 658 (25 (99 §01 890 895 4003 070 121 158 302 454 444 9514 515 537 561 580 609 650 9 321 829 890 913 5039 077 093 129

Ÿ 387 461 467.

Serie 4 vom 1. Juli 1873.

¡u 3090 Æ Nr. 256 597 652 657 757

Litt. A4. 776 872 997.

Litt. B. 31 1500 M Nr. 1215 560 986 2002 1834 209 259 335 344 527 531 592. Litt. C. ¡zu 300 A Nr. 3132 439 811 4079 669 676 736 5031 060 138 300 468 5910 841 911 G241 259 324 380 389 607 730 907 918 938 8393 502 695 649 656 852 3882 9069 106 126 156 215 665 902 909 10220 388 581 649 658 879 905 949 961 11051 067 081 408 705 759,

Ct

n l

: (

Der Vorftaud.

*

Serie 6 vom 1. Juli 1874.

Litt. A. zu 3000 A Nr. 183 265.

Litt. B. zu 1500 A Nr. 549 563 889 925 1007 032 143 196 296 427.

Litt. C. zu 300 A Nr. 2003 105 255 313 687 798 834 848 863 877 3043 337 459 633 813 869 905 943 4084 331 825 866 873 5074 251 310 463 497 653 767 946 6267 502 587 743 862 TOS3 59) 692 877 882 884 886 S027 141 436 538 681 9030 134 301 335 537 566 634 789.

Serie 7 vom 1. Juli 1875.

Litt. A. zu 5000 Æ Nr. 64.

Litt. B. zu 1000 A Nr. 231 451 847 858 955 1035 143 181 680 799 834 888 932 2065 260 638 652 929.

Litt. C. zu 500 A Nr. 4989 5039 144 841 850 880 946 6230 258 698 905 938 7057 210 285 324 683 742 787 793 797.

Litt. D. zu 200 A Nr 9738 763 873 892 931 T0113 722 735 899 891 917 943 11023 036 074 075 648 886 12267 2332 540 756 758.

Serie 12 vom 1. Juli 1884.

Litt. A. zu 5009 M Nr. 94.

Litt. B. zu 1009 A Nr. 386 694 922 1026 101 346 565 652 711 736 978 2146 399 732 3052 138 510 750 823 996.

Litt. C. ¡u 509 4A Nr. 4458 557 616 787 906 5098 285 367 453 757 6265 953 672 764 TIGS 283 291 375 603 628 786 826 S314 8367 993 795 9460 5983 587 10148.

Litt. D. zu 200 A Nr. 10688 731 754 768

799 12100 213 715

11079 316 487 505 641 14006 386 452 620 793

13307 401 716 15139 289,

Litt. E. zu 300 A Nr. 15506 16087 474 565 651 99f 17151 554 621 675 7386 967 1S211 248 814 862 950 19130.

Die Rücfzablung dieser Pfandbriefe erfolgt gegen Einl:eferung der Sculdverschreibungen nebft dazu gehörenden Talons und der nit fälligen Zinsscheine vom 1. Juli d. J. ab an unseren Kassen zu Braunschweig und Hanuover und bei den lonstigen bekannten Lablftellen.

Vom 1. Zuli d. Ï. ab werden diese Pfandbriefe nidt mehr verzinst.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, daz alle zur

Konvertirung auf 4% nit präsentirten 42 pro- zentigen Pfandbriefe der Serien 1, 2, 3 zum 1, April, 4, 5, G zum 1. Mai, *, 8, 9 zum 1. Juni 1886 gekündigt worden sind, und daß die nit konvertirten Séuldversreibungen von diesen Terminen ab nit mehr verzinst werden.

Braunschweig, den 10 Maärz 1888, Vraunschweig-Hannoversche Sypothekeubauk.

Der Vorftand.

Benfev. von Seckendorff.

[61753] Dresdner-Dünger-Export- Gesellschaft.

x. Vilanz-Conto.

M | 139718/83 148890/55

3395736 44204/81 20258/72 2161052

7519/50

8273/66

5165/45

1795/67

9785930 3T760G|—

4553/14

2928/50 7650610 12900/— 71374211

Activa. Areal-Conto . « Gebäude-Conto 4 Conto für Gruben-Anlage «„ Eisenbahn- und Wegebau-Conto . Sprengwagen-Conto E Pferde-Conto Sea Wagen- und Gescirr-Conto . Fuhrwesen-Conto. ,

An

Borrâätbe-Conto Personal-Conto Bank-Conto

Cafsa-Conto Effecten-Conto . Refervefond-Efecten-Conto Cautions-Effecten-Conto

Passiva. Per Actien-Capital-Conto e Allgem. Betriebsfond-Conto . Reservefond-Conto ; Erneuerungéfond-Conto Zinfen-Conto S, Baustellen-Areal-Conto Krankencafsenfond-Conto Cautions-Conto Delcredere-Conto . Dividende Gono Gewinr- und Verlust-Conto .

é |S . 1300000|— . 1203000/73 . 1 6967845 11411/66

Tö!— 17160 18115/97 14550 9998

45— 6970730

71374211 XE. Gewinn- und Verlust-Conto

i: Debet. S An Pferde-Conto . : 7867|— Gebäude-Conto 3038/58 Gebäude-Unterbhaltung8-Conto 1864 30 GrubewGno 3773/03 Eisenbahn- und Wegebau-Conto . | 491164 Eisenbahn- u. Wege-Unterbhaltungs-

o . | 3005/79 Inventar-Unterhaltungs-Conto . . | 13461/42 Wagen- und Seschirr-Unterbaltungs-

B i C e «L S Assecuranz-Conto . 10150/57 Miethe- und Abgabe-Conto 3189/28 Conto für Beamtenversicherung . 575|— Gehalte-Conto .| 9265 Allgemeine Betriebsunkosten-Conto . 526/41 Geschäftéunkosten-Conto 5 7258/37 Effecten-Conto 1932/40 BVilanz-Conto . 69707/30

144250/96

Credit. Deo L wai « Gefammt-Conto für Dünger-Export - Straßenspreng-Conto .. « Conto für extraordinäâre Einnahme

M 980/38 14021009 1996/25

18/27 s 331/61 : |__714 36 144250/96

Per

Koble-Conto Zinsen-Conto

Dresden, den 13. März 1888. Verwaltungsrath

der Dresdner-Dünger- Eport- Gesellschaft.

[61903] L Norddeutshe Zudcker : Raffinerie.

Fünfte ordeutliche Generalversamml der Aftionâre am Sounabend, deu 31. März 1888, Nachmittags 4¿ Uhr, im Konferenzsaale der Commerz- und Discontobank in Hamburg, Eingang Alte Börse“ Nr. 2. f Tagesorduung:

1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsbericts.

2) Statutenmäßige Wablen.

Legitimationskarten sind spätestens 4 Tage vor der Generalversammlung im Fonds - Bureau der Commerz- und Diécontobark in Hamburg gegen Hinterlegung der Actien zu empfangen.

Hamburg, den 14. März 1888.

Der Vorstand. Pfingsthorn. Blume.

[61907] „Silesia“ ampfschifffahrts-Actieu-Gesellschaft Stettin. SEO Berees Aktionäre obiger Gesellshaft werden hiermit zu der auf N i Sonnabend, den 31. März cr., Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftélokal des Herrn Rechtéanwalt Brunne- mann bier, Augusta-Straße Nr. 12, anberaumten diesjährigen ordentlichen Generalversammlung ergebenft eingeladen. Tagesordunug : 1) Berichterstattung des Vorstandes und Vorlegung des Rechnungsabs{lufses mit Bilanz pro 1887. 2) Dewarge-Ertheilung für den Aufsihtérath und den Vorstand. : : : 3) Beschlußfaffung über die Gewinnvertbeilung 4) Neuwabl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes gemäß §. 13 des Statuts, Stettin, den 14. März 1883, _ Der Vorsitzende des Aufsichtsraths.

|

61905] | i Dürener Volksbank.

Generalversammlung am Dieustag , den . April c., Abends 7 Uhr, im Hütten'schen

Gegeustände der Tagesordnung find: 1) Vilanz, Gewinn- und Verluftrechnung und

Gescbâftsberiht des Vorstandes und Aufsichts-

raths für das Jahr 1887. E 2) Bestimmung der Dividende pro 1887, 3) Ergänzung des Aufsichtéraths. E. 4) Wakbl der Reviforen für die Bilarz pro 1888

9) Antrag auf Abänderung der 88. 9, 12, 14, 15, 19, 21, 22, 26, 27, 28, 29, 30 der Sta- tuten bebufs Gleichstellung derselben mit dem E betreffend die Aktienge|ellschaften, vom 18 Li 1884.

Die unter Nr. 1 der Tagesordnung bezeihneten Swriftstücke liegen vom 15. ds. ob in dem Ge- L rgan der Bank zur Einsicht der Aktionäre offen. Düren, den 12. März 1888.

Der Auffichtsrath.

[61910] Allgemeine Gas-Actien-Gesellshaft zu Magdeburg.

[61812]

Ausgabe.

Ankäufe für die Verloosung . Spesen, Gehalte, Spedition 3 9% Dividende auf d. Aktien-

kapi

Ueberweisung an das Comité

[ur

Schopenbauer-Denkmal . Spezial-Reser»e-Uebertrag . ,

Activa.

E ÁÁ 1542.86

das zu errichtende e 1000.—

1893.73

4436 59 31845 97

Bilanz für 1887.

Frankfurter Kunstverein.

Gewinn- und Verlust-Conto 1887.

“A |g 16726 90 10682 48

| Abonnements und Einzelloose . Provifion,

Nutzen auf alte Zeinungen Veit u. Diverse.

Interessen

Meister,

Einnahme.

“A |S 923603 6156/30 2086 67

31845 9

Passiva.

Auf Grund der §8. 21 und 22 des revidirten Statuts vom 16. Öktober 1885 laden wir die Aktionäre unserer Gesellshaft hierdurch zur dies- jährigen ordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 6. April cr., Vormittags 11 Uhr, im biesigen Börsenhause (Oberer Saal), ergebenst ein. Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberihts und Rechnungs- abschlufses pr. 1887 mit dem Bericht dee Aufsichtsraths zu demselben. t

Besclußfa9ung hierüber und über Er- theilung der Decharge an den Vorftand und Aufsichtsrath. Feststellung der Dividende. E Wabl dreier Mitglieder des Aufsichtsraths für eine durch Tod erledigte Stelle und die

2) 3)

Obligationen-Conto c 3 uSs-Conto E

upfe

Mobiliar-Conto . Aguarell-Conto ,

A. Gontard & Sobn . Caffa-Conto . , Gemälde-Conto Zeichnungen Veit Staatspapieren-Conto. …. Gemälde-Conto alte Meister

Sonto . , 47 rstih-Conto

Pb. Schmidt-Posle r.

«é | 4

28900 50

5700|— 29150 17539 95 133961 20

857 14 000!:— 500!

Cavpital-Conto Swenkungs-Conto . Coupons-Corto .

110 08} Referve-Conto

800 40

316 53

47

Spezial-Reserve-Conto ; Gewinn- u. Verlust-Conto .

Mestler. Gg. Rittner.

# H 51428 57 857 14 160 04 5209 71878 86 4436 59

nah S. 16 des Statuts ausscheidenden Mit- glieder. .

Wer an der Generalversammlung als stimm-

berechtigter Aktionär theilnebmen will, bat seine

Aktien, oder die darüber lautenden Depotscheine

[61754]

Kölner Hypothekenbank zu Köln. Bilanz am 31. Dezember 1887.

der Reichsbank, : : deé Herrn S. Bleichröder in Berlin oder einer der Verwaltungen unserer Gasanstalten mit einfadem Nummernverzeichniß bis Mittwoch, den 4. April c., Abends 6 Ubr, im Centralbureau, Scharnhorststraße 4 (3 Treppen), vorzuzeigen und die Einlaßkarten in Empfang zu nehmen. Der Besitz jeder Aktie gewährt eine Stimme. : Der Geschäftsbericht sowie die Vilanz und das Gewinne und Verlust-Conto liegen vom 19. März cr. ab in unserem Centralbureau zur Einsichtnahme aus. Der gedruckte Seschäftsberiht liegt vom 26. März cr. ab zur Abbolung bereit. Magdeburg, den 13. März 1888. Allgemeine Gas-Actien-Gesellschaft zu Magdeburg. Bethe.

sowie deren Stellvertreter.

[61758]

Hamburg, den 13. März 1888. Jacob Nordheim, Vorsitzender des Aufsihtsraths.

[61759

amburg, den 13 März 1888. 7 "Faccb Nordbeim,

Vorsitzender des Aufsichtsraths.

[61956]

u

[61911]

stattfinden.

) Neuwabl von 2 Mitgliedern des

Beschlußfassung über einen Antrag des Verwaltungsrathes auf Aenderung mehrerer Be-

stimmengen der Statuten.

Mit Bezugnahme auf §8. 43, 44 und 50 der Statuten, sowie Art. 215 des „Gesepes vom 18. Juli 1884, die Commanditgesell\chaften auf Actien und die Actiengesellf haften betr, werden diejenigen Herren Actionaire, welbe an der Versammlung Tbeil nebmen wollen, ersuht, am pt? ae ag e- nannten Tages auf dem Bureau der Gesellschaft gegen Vorzeigung ihrer Actien die Karte für ihre respective Stimmberechtigung in Emvfang zu nehmen.

i . M., den 12. März 1888. DSEE S e N Der Verwaltungsrath.

[61529]

,y zweite dieses Jahres an die Allgemeine

Ge i Talons und Dividendenscheine ausgeliefert.

i i f inz i 8 der Statuten eine Kon- in Entrichtung der eingerufenen Einzablungen zieht nach_ §. 8 vention oi 10 “an vi des eingeforderten Betrages, sowiz die Verpflihtung zur Zahlung von

Verzugszinsen nah ih. L Leipzig, 12. März 1888.

Der Aussihtsrath der Leipziger Baumwollweberei.

Limburg

Norddeutsche Feuerversiherungs-Gesellschaft. Die nächste ordentliche Generalversammlung findet fiatt : P R Sonuabend, den 31. März cr., Nahmittags 24 Uhr, im Gesellshaftshause Gerhofftr. Nr. 3. ; Tagesordnung: 1) Vorlage des Jahresberichts und der Bilanz zur Genehmigung. 2) Neuwahl eines Aufsihtêrathsmitgliedes und der Revisoren.

/ s s s - Norddeutsche Mit- und Nückversicherungs-Gesellschaft. Die nächste ordentliche Generalversammiung findet statt:

E am Sonnabend, den 31. März cr., Nachmittags 2} Uhr,

im Ee erg E R S L E : 1) Vorlage des Iabresberichts und der Bilanz zur net : Ns 2) Nem eines Aufsichtsrathsmitgliedes und der Revisoren.

Feuer-Assecuranz-Compagnie von1877

Hamburg. : Die diesjährige X. ordentliche a tet am Mittwoch, den 4. April a. €., Nachmittags 2 Uhr, im Bureau der Gefellshaft, Gr. : Y I E Auf der Tagesordnung steht :

1) Vorlage der Jabre8-Abrechnung und Decharge-Ertbeilung. :

2) Wabl zweier Mitglieder des Aufsichtsratbs und ¿weier Ersatmänner. Der Vorstand :

C. M. Schröder.

Hochheimer Actien Gesellschaft zur Bereitung moussirender Weine : vormals Burgeff & C°. S =

5. Apri p ittags 4 Uhr, wird die in §. 43 der Statuten

vorge (Srichen S B C E in Le KriiEldibe ber Geselishaft zu Hochheim

Tagcesorduung : S Decharge des Verwaltungérathes für die Rechnung des Jahres 1887. 2) Bestimrrung der Dividende für das Iahr 1887. Besc‘lußfafjung über 4bschreibungen. N Ecnennung von 3 Revisoren zur Prüfung der von dem Vermwaltungêrathe der nähsten ticli i L Ò ü 6 Z A E ordentliwen Generalversammlung vorzulegenden Jabresrechnung und

eipziger Vaumwollweberei. Auf Grund von M (pzig Statuten {reiben wir die auf die Aktien unserer Gesellschaft

noch ausstehenden

50 Prozent

“d f i i t, gleih 250 M per Aktie : ie Ei soll erfolgen in zwei Raten, jede von 25 Prozent, g : E S Die cvile Rate ift bis spätefteus 15.

Deutshe Credit-Anstalt in Leipzig zu entrichten. : S en Leistung der zweiten Rate und Rückgabe der Interimsscheine werden die Aktientitel nebst

Clemens Perger, Direktor.

Clemens Perger, Direktor.

leihen Nr. 16 T1, ftatt.

I:

D)

W. Terry.

ilanz. Verwaltungératbes, und

April 1. Juli

An Gase. erworbenen Hypotheken u. Rest- preisen . E Immokilien-Conto . Lombard-Conto

Activa.

Gutbaben in laufender Rechnung diversen Debitoren .

Á. 2

5 240 14

2 402 253 26 91 984 97 64 579 E 57 446 91 1358 10

2 622 858 38

Gemwinn=- und Verlust-Cont

A

Passiva.

Per Actien-Conto . Depositen-Conto . diverse Creditoren Reservefonds-Conto . Rabatt- Reserve Delcredere-Conto. Saldo-Uebershuß

o au 31. Dezember 1887.

1

2

H 600 000 501 643 51 423 601 70 38 200 9 000 5 000

j 45 113 17

622 858 38

An

Abs

a enhöfer Dampfschifffahrts Gesellschaft,

Activa. Vilance per ult. Dezember 1887.

Buchwerth der Dampfer „Tie- genhof“, „Frish“, und „Nir“, sowie des Inven- tars per ult. Dezember 1886 Zugang per 1887 . E

Bestände und Guthaben

Ausgaben.

Soll. A Zinsen für Depositen und in lfd. Retnung

Saldo-Ueber .. . . 4

14

t.

89 108/26

ole, 5 969 09

A

5 113 17

0 190 5A

Haben. Per Zinsen von Hypotheken Miethe, Provision u. Rabatt

Die Direction.

M

enau“

54114 62

4000 | 58114 62 2514 62

chreibung per 1887 .

M S

99600;—

11068 09

Sp

An

Betriebéausgaben

O an Schiffs- u.Inventarabsreibungen pr. 1887 23 °/o Dividende per 1887 S

[61912]

Activa.

ecialreservefonds .

Tiegenhof, den 8. März 1888,

0ER c 00005 V9

Gewinn- und Verluft-Nechnu

Die persönlich haf

7

Hermann

Gebäude-Conto Abschreibung von . Utensilien-Conto 10% Abschreibung von . A olten-Conto insen-Conto . L, Delcredere-Conto Reserve für Ausfälle Reservefond-Conto 5% von 36 097,09 Tantième-Conto Aufsihtsrath : 6 9% von 34 292,24 Direction und Beamte 10 % von 34 292,24 Dividenden-Conto 1} % auf 1 800 000 , Gewinn-Vortrag pro 1888

Reingewinn .

s § l L

H. Stobbe e A Aktienkapital s Reservefonds per ult. Dezbr. E Spezialreservefonds per ult. Dezbr. 1886 . G Zugang per 1887 Santióme ver 1887 . .… , Dividende per 1887, 24 %

ng per ult. Dezember 1887. Betriebseinnahmen . Zinsen

tenden Gesellschafter. Adolph Claassen.

Actien-Gesellshaft für Wagenbau

vorm. Jos. Neuß.

114 796 39 Vilanz-:-Conto.

10440

1720 55 38 14

Per Vortrag von 1886 e Fabrifations-Conto Brutto-Gewinn . Hausertrag-Conto Ertrag pro 1887 Dividenden-Conto

95 000

181040} , 40 459 44 7859971 .

gehoben

3 009 S Effecten-Conto .

36 626 58

pro 1882 niht ab-

M

e |

M 131 757 66 8432 86

140 190 52

Co. Passiva. ———

12198 69 964 40 1305

66668 09

Einnahmen.

415602 89

Gewinn- und Verlust-Conto vom 1. Januar bis 31. Dezember 1887. L,

11175639 Passiva.

er, Vorsitzender.

An Grundstück-Conto

Gebäude-Conto . Utensilien-Conto . Debitoren-Conto ae-Conto , abrifations-Conto . ffecten-Conto

M

1 200 900 525 000 16 293 80 132 206/56 6573 T7 156 872/15 177 934 60

Per Actien-Capital-Conto vpotbeken-Conto reditoren-Conto

Delcredere-Conto Reservefond-Conto Tantième-Conto . Í Dividenden-Conto . . Gewinn- und Verlust-Conto .

2214 880/88

1 800 000'— 318 000 22 769 73

3 000'—

35 810 92

5 486 70

27 478/50

2 335 03

M

—TITI 330 35

Die auf 14 °/9 = M 9,— p. Actie festgeseßte Dividende kann von beute ab gegen Ablieferung

Der Aufsichtsrath.

Die Direction.

des Dividendenscheines Nr. 15 und geordnetem Nummernverzeichniß bei unserer Cafse, Friedrih-Str. 225,

Vormittags von 9—12 Uhr, erhoben werden. a Berlin, den 14. März 1888,