1888 / 81 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F Fünste Beilage F Ün A, 4 Di Staatsbabn- 7 : A i Frage fommt; die im aa / : i o ererseits erfolgt | FriedridfÆ. ir Y L : : 2 E ü Ford fúd C Tres av! Lon L Ae LIGS D, N April d. G0, über bie Route via | tarif Köln (linkzr rb. )—Berlin E E ] - , - f P n ; Sit ¿ 7 Lf it e e z ® Tetana ciner E E il 1888, Davicts 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- L Huf L E wird eine Litung der Trans- L Zabaiges a Secket E Ai chen den genannten Î 011 (N cl : “ch Ÿ T ° a) ; s S 2s S rüfung 2 2 j ; Z= E e ea den 10. r1 D , J v1 ing , É fractsäße für den V j I é j F | Termin au : ¿PRO dem Herzoglichen vimtê- gerid!e bier elbt E Den 19. März 1838. vorte übe c E seitherige A Wan:drup ncch S E N Staticn Ähurwegin (Hollän die 4 : E | x E E E E | j i E bft anbe L umt. Neichenbach t ch önfeldt, Lis zum 15. Mai d. Is. ug A en, Bahn) bleiben jedo bis auf MeitéerÆŒ bestehen, S2 E 5 ¿ ciia : Soun | uh ; E A h: B rf e H Lie i “U E , V / —— —— S E E R R an y Hart ck x eut! iat Zimmermann, E S E En E P iele Ta e Sirevicon Set eei 1D süx e PesedremT ias 25 D 9, chafts-, Zcien- und F reuiters® Registern, über Patente, Konfkut?e, Tarif- und Fagrrl ne Aen? czungen Der DeutiMe init e ann, 2e o E “Pia infoblen un otes 2c. 2E S s-, Genoffenscha c z caistern, Zimmerman : xetheiligten Verwaltungen. Ste / G E ie BekanntmaHungen aus dzn Handel GecrihtésMhreiber des Herzog lichen Amtsgeri$ts. [63390] Namens der betheiligten Be babn-Direktioncbez E, Elbe its E i ada E Der Inba lt 5: ieser Beilage, s welcher die ¿Nabere BRU ares dem Titel j cr!aMie S D S - R tärhot "5 Stationen 1 A, E i Ceite BeTIRVGee VRLIE is E 6 ———= das Vermögen und rech{chtsrhein.) nah S j tbalten find, ersbeint ub in : “5 ma Neuer Wiener Scha . L rrta Í nt it 1884 nebft ch Eisenbahnen entha S, 0 4 X S0 } L A - 93 un ftionébezirís Berlin vom gu ¡C D | [C568] Konkuréverfahren. ter Firtna Neu?r Wieaer Schuh- und Stiefel: | 1 3520] Bekanntmach q: L a, O 2 | vom 1 August 1554 nebs À : i | ver das Vermögen der | Bazar B Safs, Juhaber Frau Bertha E Deutsch-Mittelrusfischer TES Q - NaGträgen, insoweit s Berke z ( Y+ (fr. 80.1 Das Konkursverfahren übt 8- Be V f Ib der SchiußreGnung ter: Tarif ei . Friedri{stadt in Frage kom mt. I h 162 _ E f ) MS Es o rel 1 selbst ift zur na bme c S u , e. T na in C B or Ff . H A D-4 - Sant: [E «H “e ter für Das Deuil G RCLS L Z G Li A E e Arnectte as, Mitte rid ist ad E atr ges zur Erheb ng von Einwendungen Die Mosfkau-Jaroëlawer Eisenbabn hat nat einer Be N Een treten ein 5 Tiere 1287 Sto» | L s Deuts De Nei kann tuc® alle Poft - Apstalten, fär Lon a8, Central 1AM $0 S für das Viertel] br. Einzelne Nummern foïen 20 A zcreihändlerin zu Hegen Jem , = a] es E O E [ der Vertbeilun A J ps au-Brester Elsen babn n zugegangenen mit S en HorHLeim (It 2/1 1887 E 28 Central - Handeks - F Regift er für das ch-cul' De E een E Pr Tes Siaats. M 6 bennement :ctrègt i; i 2 A für das i Spe 1. -t+ of (Cs Gluütern ine dur T cs | gegen das C iußv r; cil der bei Be ¡l uns von der og l fei it d tur un! e Bekannt- E Ei E E Direftions be E éranffart a. 9 N Dc 18 ra &Z [i é (Fron s: Deut chen Reit L Konteite Preußt i E v R os Zu E Al 30 i i crfoloter Y ff Hug De A rhn 1E E DED E Le E ne j ur Bes u j ck er “- 3 Ten anne» i Czlris 7 e P dur® die $ ôrta tre (SrVvedtiton des BVeut ci In onsprets rúr den N: E L L | : crcigl Z r tagoridite om vori ¿orderungen un Mitibheilz ng die tig tion des Ei r i ) Ew i S M s a laffung der Gläubige üL i wild D ber 1886 I &, 6141 F teldeutiden Ve erbands vertebr cin cel rch die KönigliYe Expedition de: ioneprei D E T g : ic: 1 r f s! d (l ubig er über die niét verwe ertbbaren chung vom 22 Q tiemder z (cZ Z welche in den Mitt e eu F T ch 4 7 v8 SW NBtiveimitraze 3e, L il “Le E E s2P24143511 P 4A vy 2 ebe: Uar 1ch283 nur Lil. (l Cm TT ‘Süningen, ten.16. Mäcz 15% Berms s : dn 27 ze $57 reuen Styls 1€ jed aidt binfiétli aller, dem Anzciz2rs T. E aas run S E E Is mae ie S E Ie 4 Sas S i aae den 21. April 155%, Vormittag s 11 Ubr, S ‘Fractäve für ten Umfar- Reie@ Wh E S {en e ves angebösri» cem E R R E vgs a E E | tom 23. Febru E emein! : Grid bote des Kaiscrlichen Amtsgerichts. den 21. E BLLCNASE, 2 L Di it. außer E E Station der Mosfau- fien Stationen, f: Handels - s Register. E F sm Nr. 1239 “E Gesells aftêregiiters, woselbst die | gemein!chaft tutie So f L s ) Mo H, icd B iris O E E ots E Zim pt “N R bestimmt. Brefer Ev'enfafn bts Iarcélaw, Station der D den S Stationen Kal Rh, Mülbeim a. Rb. Die DHandeléregistereinträge aus dem Königreich Évar- und Vorschußverein zu Qs Me De zwisden den zu Odenkirben wobnenden Kaufleuten | Fserlohn, GznialiGes Mrs E 5 im Nmtag ég T L DEEe O o E c és Æ Den N d, S Gilenbahn-Direttin s ( 2 gi i v PEW hs L L E E S i CTLE A E Kör Bes [mt8gerid ns E D) Ms ärz Tas N E Faroélawer Ei/erbabn bis auf Weiteres und Sólebuïs Rb. des ‘lil e E S E ige dem Ks igreich Württemberg und cingetragene C , E ub Gmil Bäders daselbt n s Ficma o 21, Marz 7 I A L Srbein.), da dieselben laut besons Sa] en, dem Konigre en werden Dienslaasi e e etngezeihnet worder L A E Handelögesell baft 5 A A or 5 f ? s 7: s 9 D 0 ; ST6 : Srnfibor:n7 , e werden Vien AAS ingetragen feht, 8 E Sees bestebende H J E, 7 : A E sversahren. O E, aa verlängert. betragen für die Artikel: Beta, afmaSung e Königl. Eisenbahn- dein E une der Kubert] Wi Sulie 25 wes Krankkeit fers Christian Gebrüder d belle Et Ske Ute Ge- | Königsberg. Nudolf Albert Behreudt zu z 35 1 Noeglau 1ng : tat, ben be gen fur è «+eTettett A t e cianntmac& g On L Sonnabends chBüurllemdberg) unt Le VLRU E E C cisters Chri! n ge E e EEE S e 2 A R, an F Fs dem Kont: urêrerfat rèên über das Vermögen Cd G B e G M (5, s Uftu 1 Blei ci 11715 Zink-Bru(, Abfà le, reils und Direktion (rech MtS ST b. ) zu Köln am E April 1888 f für L S is bel E S tuttgart Und D armitadt bisberiacn E ireftc n Scnetderm tif 4 sells haft s mit dem E UHUOE D, 5. U UILS (e HiB | G ae niLi e T ¿ Eke E tIda Anna Lydia a2 L A 4 E T i C In A ) L ua Lc, U O E E E Vis He E) É C1 P0t d, . Z - E T2 s E q, F 4+ E 2 men I L Kaufmanns Frihz Haaget A iden D E A EE +— L Hobelspäne, Srlitter, E Pl tt den Eilgut- E, Verkebr ges@lossen werden, L Go E Rerafenttt@t die beiden erftzren wêchentli ), Die UÍtUS Lattan a Berka a. J. it Sulius Theodor | die Firma erlo E 15 Mr: 1558 | ‘Goldichwamm dur Vi vom 19 2. Zan uar E Ms z in\Guld ner ( aC;ter Bo S f T : ç den atten A gee. dor OTT s Di s DCCUii L , 779 DEBA =+t1+ 4 der Brauin! ettor GLritttar Uls é M. Gla bas R 5. Mär: 888 durch Vertrag vom 19. „Januar eines von dem (SHemec1: Ldne E 199( RBlei unb arbeitet, m Z Bs ‘den, (uiden, 3) mit Station der Do L L Ee Mara E it G n m i g E e Hn E : G Io imo No ral eihStermin auf [633 94] Konfkursverfal N iti, Hill r L, Verkebr ”_ uf den F ers E Ç 13e tr Berka S \ S Alt A tntêgertit H die Dem en l j E E ha L e 1888, Born itte Ô di und Rollen (Waklzble) 2 C5 . Enfceder Eifenta bn, n erter n u! de . Ve fan natmachung . A De! nze i OCTE E A oLOntgitmes E eti Le E 18ge\ck! ofen: das eingevraMte SBermoageëen der (ZHeTrau u E j $5 E 11 Uhr, e gegen die Katharina, geb. E E arbeitet, (s bzink) in n F von ‘ven Anfchluß- Allenstein. 9 g l zum Dircktor acwätlt worden. T | ausgefGle A gebraGte Ver : e 6 bn al en À tsg d el GaieA Das Kontursverf ahren E L Zink (Spiauter), unveardbette S andt von Steinkohle: “n ofes L : E E unser Rega ster, betreffend di ì zum Wiretlto don 90 Mars: 1802 S 53415] | und { e va 1D. DET vor dem Kô? üglihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Varoqui, Wittwe 90H Solicten Hörner, Krä- a [en ulden, Vlatten, Zinkblec (Walz- ard beschränkt ift, c ERFG g Sn E Guts 2 cin? Bar 6 175 Blankenhain, 16 Sab Amtsceri@t E E Vekauntmachung. 63415) | und rent eraum « t UTC: CIEDEET Ie s ° G : (C in Et FTaidie der achen Â4 ebel c E 11e L R n 725s TONDerIogaLt Da. Amisge ad Cen Sag (Go enofssenschaft8re iter des unterzetWneten |] j Nr. 17, anberaumt. . a8 meriu ¿zu Spittel, und deren Kiuder i d nt) T D E a Guls y GütergemeinfGaft, ft zufolge Ver E amer ode, Bes | . AaSA T 2 p: A è Je Á dr tas (ck - Zil A Ä PBG Gnu ts f E F ; non M. nt, + T1191! Vo euttgë Tage lc be V S E n In d ; i enschaf g ie E. de: u | r ehr, - e un S L E N Îu Sena in Wagenladungen von 610 Pud „272 Kopeken für Staatétabnen wel®e im neuen 4 E elte Bs M A | E Amtsgerichts i „et der eno lüerode E. G. |} Z Gz eia a ä EmtaliQGen Amtsgerick18, A und vom 29, Februar 1388 e (56 befrau 1 Pud ci d teilt E 6 an | fal d Cb! Gen Gütertarife iht mehr au ge fragen: A . A : E un Bichura, es: | i | x 'Webtint 2 L ‘ei de e Genosi é f A bezügli dér Kizde lifabeth Hörne C Bromberg, den 18. rz 1888. A E e le Kau Nllenstein hat für ibre Ebe 2 [€34121 | Folgendes ragen T S | i ; e a ; dig, 3) *Fobann A E z . Ommen | terwerda (S6 Str, einer!etrts Dochring, zu E i Be anntmachung. i - ] i E Varoqui, 2) Mag edig, U ob Ge Königliche Eisenbahn: 4 Sevi 5) zwischen vers O. Sas Gren ias E Se na Richard arg dri Vans elb : So as SandelE-Gel ‘ell'chaftsrezister wurde auf | In der Ge! : l lung vom 21, Februar i 079) Arno Bernt ann, THUCE, = 8, d als gelwastsfübrende * Xer un nd en Slfaktionen C Skrée(eè Jever S Z T C Z 4: Und 8 res n POS UeTio L e N Q S fin ? Tele S3 nen DI g A baiacen Rin fiofeanes d fon ha D : fat Ver E dee : iet enge EnA S Alben ( “(inf (ließli) und Bremen Drebber die Semetin|chajt der E S 1876 audae- Grund Anmeldung vo im heutigen Tag E 3 tabvit S N ic E Olten eneS E as etm Konkurse üt S das V Nommecl se S e Hörner in Wal nen eingeschränkt [635 9] ( ins Slieli®) des 5 Eiscnbabn-:-Dir.-Bezt ks Ì ôln dur E vem s E E E wofelbst is Handel8zesellschaft L Bolne-Stoss E : ) : s Q. el Karl | Wixel König erg den 19, M r 1 : i : FA Al; 15 “A vellunc , Oere zoMler Unn - & E (bn nta L L L, E ets ats Gent TATAT en. 0. E s 7 enm lte tn 3 1 V J R T S M In T Gn bel bier | KomtgUWes Umt8gzgertckt. selzen, «6s fd dei o, f fue us E Mit b i lau dos E (rc@tsrbein.) andererseits, wofür direfte Fra taBe Allenstein, © n 12, März 1883 | Schoppe & Cie ay en l Cut Uet er, 1 UICNsTabritant g E | 3542] e 5 n 208 4‘ ve UZDAaT. T 8e ¿ Tis 4G L L E R A, fontto S S E ith orn - E (E » -tnbaber die Kauf eute Severtn _ i : j 5 | dem guf bee Geri S I niedeE Ua “h e is Sertari! Dromberg-=Siveubura ber [ünsle Nam ebenfalls nicht mebr eritellt werden, L Q S HES Umtêgeri@t, | dere E S Schovpe, zu Bonn | E ck Königsberg. S Spe ee, (63542 E b Y E taileriihes Amtsgericht trag in Kraft 6) mit den Stationen Naundorf b. +-kéesden und E e Limon und E S rmerft : E O a S a Nicolai Schischin, L D 2 - ( { Ui i L rag in Krast E z 155 J ait V E fi Ps A - E E Ahnonck on 7of gen Ut, 3voigae 1des L Î der Wag j er In0aver Leb ? L i / Verzeichnisse sind dabei 15 060 S1 M nid Pawelzig eite enthält außer einzelnen Aenderungen und Zakeltiz der Strecke Elsterwerda Dresden-F Fr, Ve Lite E a ent: ermerft E 2 E a edin T H E c 5 R D J er c L Ai Wu 2 S E l D x Mm e213 R L . D 7 J M K If l af TE Q I, i de S AUPINTEPETLANUNY } E “Kottbus, din 2, M is 18 Beschluß Frgnzungen d Zie E Kilomelerze Än wele für den Verkehr - E Du a a Allenstein. SBefan: s rig t n Amtéêgerichts Aus Ai Se O A usgetrcten, Der Kauf- angenommen !| niederlaßung in & G te 8, den 22. rz A 9A e F Z Ua v. Tnttarniinoon 1 T ht Be Tut DIE ino Strofton fiGte erba ren, o A 38 *trmenregi!ter des igcI1 eger SL der Gesellschafter De Limon ausgetre en. A ni A : Kottbus, den D 5 C B ch ÿ direkte E; nungen und Fracht! cine direkten Tarifsäte mebr S ie N O iy inen aube gau : e r e O E j F T4 Bezirk Breslau in den Bezirk Bromberg | N zwisGen Vaëlitz, Cofebaude, Frauenbain und ist unter Nr. 186 die Firma S. Wichura E Carl Théodor Sc E bat das Ge chä ¿übrt Beta Nar ö Q V A Das über das Bermögen des Frau Buch- qus beiten S Miloslaw, Orzechowo- Weinböbla Le Strecke Elsterwerda—D reéden-Fr. Allenstein und als deren Inhaber die Ka tufmanns- Ai Aciiven ind Pa'siven übernowmen und ajübrt E E 1888 ‘elf i drucfercibesigerin Os E A Al an Ma eibehafen Scwnrzena Wreschen und Zerkoro, E den Stationen Bir 1gerbrüd, Saar- frau Helene Wicbura, geb, ring, aus Allenstein daéselbe mit Bewilligung des Kaufmanns De Li : Königliches Amtsgerict. Y s L Resewit, hier cröffnete Konkursverfahren wird Wartheba C r ‘Marienburg - Mlawkaer | (iNer?eits d Ste E DeS Ei l bahn-Direktionsbezirks E E RE: res beutigen Tage. unter gleidwer Firma iveiter. : H —— H i L EEX A411 d F , E S t 5115s | sn 475 itr A0 wOo dec J cu Ut s Gemun un D eid L (L E Je E ige rag zu g ( el leid : 110i L as ; L e | auf z B ¿oummel sell D s Schluß Nbialtung Les C luäter 1 biermit auss 1owte Tur A H a G. „2142 7 elbe ot itonê=- j L A Ar wurde UnTer 186 i-=0i [o L'IIELD ira F. W, N E 5 fran na Uobatilung de Sctluytern E ; S ins ti: er glei Fi : | | L | zu fn O a HOAE Z 9 a A | 0A :tte crtmäftate FraGisêtze der Aunab: nee eus N L A Fractiäue nit mebr orgacsehen N n 12 März 1888. a des Vie À irma Von P | E E | Ì c ita d ciberet ¿ ULEDELe GEULL . IQR L andere C ETIII ete U U Es E verbi1 ge te Frahtsäg j I ; den 19, M3 18 \ 5 f iem # Vou : i i | L M | E O E tarrit tarife ede D S e find. : Königliches Amtégerit Schoppe & Ci aber der Kaufmann Carl Theodo 3 olge irmenregifter bei Nr. 3103 g G tgorredtigte For? erungen i e idt: R S ——- | der Streten Pofen—Tborn, Posen —S Stralfowo und | Insoweit dur neuen Tarif Frachterh a E deren alleiniger Inbaber der auf j wan Sleeteas er Li M Vol gti a ] l 3 YeTudn Igen, r Sireden Lci s E S Pram kiso 1, wo pi 1 1ach V N 08] E S ¿u Bonn el: getragen. L L a ¿ tere r ul N bevo rredti tigte Ford erungen zu De s Bunefen—öIanowitz î P, des Bezirks Bromb eri] en (welche n nur vereinzelt auftreten) Und Belanuts uachuug. [634 Scboppe ¡u L an cingetragen. ällgciena fteregifter gu f J do i A März 1828. 9971 Gnée L M E 2 1A C. E o! U d j K E t N g es a Altona. s G E EZ Nr, D196 j on den 19. Lari E E - s e n 19, März 15 S E n Schwalme, Verwalter, [63537] Bekan E A ; H c. (luênabmefrachtsäge ¡Ur fe Baumwolle R lele e S itr eris sbeschrä fungen In unser Firmenregifter it beute unter Nr. 2120 B D A K e i erg, den 14 Mär: I De l S U G tum êEscrfsEre : s VBerm3gen DEL E E Baumwolle nach A erand erbetge!uhri werder ; gaua en: E | M lil O E ers: é E I L 1CL C” f n Lea T das D E E “Dar Cg ends c Le C NE 2 « A E c C L rag . fo L S Ç 1 Av ch Sil: DODT C C8 V N , ——————— In dem E ‘Dreschfeid in Sch cin: | Die im Staatsbahntarif Ol enburg—Bresla i für Frachten und direften Verfchrsbezichuagen E Ka E fmann Hermann Franz Matthias Mutzen- : è und Wobnort kes In E A 5 97,94 + Handels Sfirm Se Z 1 der Schah- | Le Verkebr mit den S “Milosla! V, noch vis mit 14. Mai 1888 bestehen. : d S E ra. Ort der Nieder afung: Sam- 3 [63411] Kaufmann Wilhe a ad Erne | Pie unter Nr. 531 unseres Firmenregisters einge [63524] Bekann na Ung. furt und das Vri vatvermögen de d Fanny S M thebafen, SÞhwarz:enau, WresDen 1 und Dts Frawtsäge für den Ei gut-Verkzbr von und becher zu DAUnDUr( Tine 2 Altona. Firma: | (ais V ‘efauntmachung. e 3411] ae tinoun Wilhelm Qito f u une N . L : 2teMot 0 Bart DeL n, QMNTaArze , i 4) T Á L L s zwei a1 e a! ng T Atl . eli e é n eul de: ae Se E L E S : C Ci L ¡Ht | ragene S o, N E E e n H Ip ves 55 f O Unton "Aut , Bi Set S Fratiite inerbéi bierdurch 5 i ben t 9 be cihneten Staticnen des burg mit E eri E Nuf Grund A meldung pom beutigen Ta 1 wob d, Großherzogliches ? Amtsgericht. | 2 Z Es henhagen Kottbus T Ziv: aa i joll L Slû rtbc ilu E Dr feld l cweinfurt wird auf Antrag der | Zerktcw V rgeleßenen ¡Frag UBEe Verve na den oben un A CIetdyI R E be nifch&) D. F S. M M1 izenbecher. E de fmann®é Fulius Íonas8, zu Köin w nen Bd —- Sito ì E M ett atn vom Privatvermögen joll die N Stv 2 Nad i S A mit Zustimmung des Glâu- 1fgebot : c a Niro+, | Etsenbabn - D ‘ireftio! bezirks IrDIA rebtêrbe & 2 Aitona, den 21, März 1388, DeE S G NE r der u Köln bestehenden Firma 4 Eintragungen [63422]) ! if | _Eingetrag en zu p O S folgen. Cs ind dazu 99,73 t “ai Ug E ales S F ai Ge 8 E dem Uf Freitag, Deu ; 1 ucTe dte! es 1geS ind durch die Villets trete en jedoch k ereits an 1, è dur tie A i era L Königliches Anitêgeridt. Nbtbeilun g I âà. t A ; L Metallwaaren- Fabrik Hamburg. j Eintragun | » Ein: A s ae auf der Gerichtsschreiberei IIT. niedergelegten O6 s\cusses mit ar Cbe R cuen Tarifbe este sind dur die Erveditione Königliches 2 J T delé- in das . den 20. März 1888. E E SLON 2 ITA S : Y 21 r n0€s rVvedtttonen zu be teen. E Die ncuen arif 10 ,”  - dd r o in das Dan c | IEEE T ae E S x 2 giGuise U E eti A a 0 5 a Hpril G P 5 zuglei der f E E R A den 20. Marz 1888, S Endbabnen taufliH FITl erlangen E Q Julius vonaSs', 4 9 Ne 1255 eine von B ces 15S, E Le Georg L: S Königliches Amtêgeri t , A : E . E *— : V e V lung de en i c R e 94 ter 111 c E “A? ê IFIT C ian U O | j 6 911,04 M nit bevorrechtigte Forderungen z T H A at d fe erbandlung des von den Gemcin- Me Eiscubahn-Direktion. Dresden, am 21. März 1888 Altona. Bekanntmachung. [63409] virme Ee Inbaber in Bonn errichtete Zw cignieder- A, H. Parra e, Pie Ah S ernann Adel Beine ias [83359] 2 “Sch E. e S A D ais. iét bezee S dien Staatseisenbahn T L OINRe Mage Solgentes, einge» ane ünter erwähnter eke mit dem Zusatze Paul Stublm E Get an | Loitz. Bekanutma F lge Verfügung A Qa r a a E M i ; alun nes La 110 ATura LPClit, S j ph R p T H oige BersUgun( Kottbus, den 2 2. Viarsz 1d = e x R erden h! ezu sämm tliche nicht bevor- [6 3583 : A e Der sächsischen Staatseisen ahnen, traaen worden : T; R Ae A Bonn eingetr ragen auer Profura e Diese Firma bat an Hermann | n Une M irmenre guter ist S Y ermaun Cy E renten Kon iubia E Am 1 T e an Namens E BeA gane Derwalhzgen. 1 Bei der unter Nr. 1644 des ésirmenregiste E | “s è A 4 20. INZ T3 : 1888. G. Meder derten. E S G e Louis Paul ! vom beutig:n Tage eingetragen hach Siena S rc Dtr: n Ko kuréglä Jer Len ., Iryng S S E on tas Fahrz gen und ven en E 7 7 c R L, n Bernkbar | DVLBUN, de Z s Beinbauer urd an eorg chLouls E L : e: fes O d nactragenen Fi h j Verwalt er Zwangsvergleicbso s: orsclag und Die Erklärung Beförderung von Leichen, Fahrzeugen Brel eini mit dem Kaufmann sranz Wilhelm V Ae Königliches ‘Amtsge riht. IT. Ad ann Drofiira erthei tE E ER O n“, i i : wié E G n Be lig 4 Pet N S S T z E Je des [63 9 d21! 1 + Lanawilckch zu O Ttën? ten ais Inhaber eingetrager ¿en | Stuhlmann Ca E 19 J „Carl Petersdorf Ï Fi ma pe t iberei zue Gin : | : ¿ditrag Il. i ft Derselbe entbält die Aende- [ [pril d, J. gelangt zu dem vom Funt Langawi] 0 Dle Uy bia ira ertheilt E ch4 eterodorf _— S y idt der L dergelegt. | Nachtrag I1. in Kraft. Derselbe entbält die Ae L Nin 1. April d, J. gelangt zu dem vou V La Í ngwis daseldst e S ian e i pati Peterodo | E Konfursv ver rfahren. P vas 7 Me R E des s. 94 des Betriebsreglements und einige 18 6 ülti s Gütertarife für den Berkehr zwischen Birma B. nte S Firma bestebende Geschäft | [63414] | Oberrkheinishe Verficher E D a i: „August Fredenhagen““, J LU “__ Don (ars s Ung Lev 9. 9 cl E 5 ck (ui lgen S : 5 5 n Oas cel POeTISCT S Alf i JIILD C, SnR t | N E io Soiellid art Dc VINTIidl C eingetragenen Fir i E E 2 ags H E | andere bereits befannt gegebene Acuderungen der Stationen der Eisenbahn-Di cttionSbezirke Elberfeld G 1, März 18%8 der Apotheker Richard Adolf | Eberbach. Nr. 2362, In das Firmenre; ister Mannheim. Die 2G L S c. bei der unter Nr. 36 eingetragenen Firma Das Konkursverfahren über das rit i L AONTg Mes E a S Betriebêreglement 2c. e a Na 2btrag IV. uz Ein?ühbrurga, „R 4, Stat A ter atv wird | E S E, j Adolrh Ferdinand T Ag La F A E Wilh [in K üg“: 2 s Ÿ f s H 4E | V4 É E d E f U B E vei Ung Aitona der S O d Dis E c (ck + als (Be H M4 ILCL ctr De ck ; | wurd beute L eid tilse G e! 4E L Wi roe Heils aps Roy o mac: TWi c - a Erbpacßthofbesiters V E Prüfsing e (L. T ; E G cs ertigqurg mit m | “Aa N des Na chtrags sind, soweit der A, Entfernungen und ¡5ra0t- Siebe als de A nurimc brigen Han ) | Qu D 3, 89/130 Theo dor D Q. David in Ever | BurmeZter & Co Ul E tr es beigebrachten | M Die Firma ift erlosHen ç Le -W/Lilh S eiwlaut E ZLULT Ui Í Li ch/ T Ul Lid. E S -pntasleli 4 j Es M oita Stelie Von c HLLLUSCN - : ; het A 0, : il et biesigen ; Im A termin Bireturd aut eb i [6 s E Z | Vorrath reiht, bei den Stationsfkassen un entgeltli® | der Strecke Neustadt— aci Mee Fisberigen F Firma fortgeset | bah. Die der Karoline Freudenberger, geb. Ge, | tig ten be! tellt. A Os G N | Loitz, den 20. März 18 S x. (50h alio una | DULLULO Li [94 ck48 7 25 A2 7; 11 Ce BOULLLCii 731 E £49 j S 0+ Sey Cr 4 N, - ermä 47+ Insall» 1nd HiaLver)? d L, A M tar Et ott Dn : s ; M cth M Sees f foivle Bea tige für "E Unter Nr. 1014 des Gefellscaîtêreg fuß ertheilte Prokura ist durch Tod erlosben. Ebe | Vollmatt p blicken, Policen König liches _Amtsgeri@t. Krivitz, den 23. März 188 e : t Gerid E Dreier E S Breslau en 18, März 18883. Di fowic FraGtsiue f E R; am 1 Ma. 15%8 begonnene ide 4e Ls | betrag des Hermann Freude ee Mata mit Mina, geb. j rungen für die Gefellïcha t abzu e t, En 1TSA S M N, ra-Schbtvertn {hes AMICCeTIC!T f ) rort l TEl(IL, I , S . V Cotta E E t an . S Spra Wet ck7 a cli E E A 1 C Irz - na® j E L L N cinzufasfiren und d RSBAE Großherz oil. E o Sus e mihl. ia E Königliche Eisenba did aadkg E, 9 ‘eeishen Ausfu On haft der Kaufieute Franz Will e S i Rosenthal, von Buchen vom 10, a ft einwirft E Ene, de L is S E Marienwerder. Befanutmachung. E gez ) O. Su}lemil Z 7 | K Altona, Ottensen, F enê2s Qa E Nas r Richard Adol Sir T S 50 M6 in Die Gütergemein einwirft, j Gesellschaft vor den bie Jen ert: E B S 1E n das biesige Handelsgesell?& aftôregiiter üt zuz Zur Veglaubigung: Der Gerichts\{&reiber [63569] = | 1 errungzn und Fradti säße Zangwi C O Apo L fim S E wis daselbt | 1E E gegenwärtige und zukünftige fahrende | Fuchs «& Moöllendeorf. Inbaber e tav ldol F 18 Hie] M I e O “Otto Bara, A-G .-üftuar Kais. Amtsgericht Strafß:vurg i. E. | [63598] [che Staats ‘cisenbahuen Y it dem Tage der Be- Vttenfen unter „De Sit Gr | ales ü E Ma von | Fuchs & Mölleudorf, Zababer ( élendor iel e . s | nitt i: om | t ion in Kraft, L nit Zweigniederlassung zu | DSUU MeIS ven ZUN enes SOUIDE E Fahu. Diese Firma, deren Inbaber Gustav | der 4 haft: N f Sen he was | L L, 2 L é efündiate neue Local- | ! s find duch die 1 hei “Ai îcona den 21. Matz 1883. | der Gemeinschaft ausgeschlossen Ut, Vie genann | Carl Jaha. Diese A2 69 Heren E E | Hammermühler Brauerci Ser (63533] 2 A tägericht nz zelöau In dem Konkuréverfakren über das Vermögen des | S E S Fak j angekündigte neue Local- ¡S ind dur die betbeis “Kz n iglices Amtsgecicht. Abtkeilung Ila. | Ebefraa it zur Prokuristin bestellt, | Ga Saba war, it au! gehoben, | mas Eier & Friedlaen er. l, Königl. Württ. Am Ï A ZM Dell N LLU : dal Spickgase 19 | 19. Fevtuar è! res angeltl Kilo moterrota mt zu bezieben En S E e bach, den 21 Mir: 1888, | 2 s S L R; H Nr. 99 Colonne 4 folgender BermerT einge fabren über das Ver gen des | & manns Léo Carré da jier, E] T3 Tarif Theil I nebst Kilome eterzeiger l inte G Ren 3 zie —— Eberba J, Den 21. L 2 +2, | le Firma hat an Wil: | gn E. S0 es G e R t [d rorde- | Vüter- t «F opf ion nd G 13. Mär: 18838 E L oßberzoglides Amtsgerit. | Petersen & iers, Dicse 7 14 R tin Gebe L ivenbanfen M A Lg N Ta L e | G li Don l, April d. J. ist eri Qlenen un L A Den 15. 2Darz S L 2410 | (Prozper Cd E oder Stratmann V a ertbeilt. ragen B E verstorbenen e ¡tee Al tene da Stuben E tus un T ermine I I, A E E Gültig Güter-Erpeditionen käuflich zu beziehen. Namens der betheiligte Luna n: ADSOmERAs, Bekanntmachung. _ [63410] | (Unterschrift) | E “nor gen. Diese eg hat die an Die Erben un L teStsna® Le ee 7 A q ater altun g L B m11n83 Ungen = etm! v Q ¿rs VOT Me en H+HrS TEE - E R E aYyu-Q?trc ktion. À A 2 9 Gefell ld astéregiiters, wEe j | Ev rs au en. iti Qi A S E, T ai iters T (arx Krause 31 A acrmußie nd Gotb. - 158%, Vormitiags 11: ae M R A zer i Dresden, am 20, März 1888, r sächsischen Königliche Eiseub s Lei Nr. 3 des gieligen ( E e | [63538] | G Chri, Dito Thylmann ertheilte Prokura | dur Vert s S Fanuar 1888 aus ter Ge- T n amfégeridte hierselbst, Kommissionszimmer, | Königliche Generaldirection der sächsis A elbst vie inter der Firma 2 „Npe Se bellegonte S É R O O ry Va G D das die leutere nur noch O (Bor Bts Greil p. Gnädt q an beraumt. L E R S Staatseisenbahnen. [63 1353 Gvancvei: Gesellschaft 8 E N te s e'iedende j Er E. E Fn unserem Einzel: xtr cte T ift j I au geo L. S of n Inbaber: Julius LewIi Und | ei ld a aft aus1e S E E 3 r Friedl zen a Berichts E C Straßburg i. E., den 22, Mär: 1828, Hoffmann. Mitteldentscher Eisenbahn: Verband. Attiengesell schaft eingetragen stebt, ift heute vermerkt E T ag. 2 37 bezlialih der E N 2 cine | A E zu. Ink bestebt aus dem Ra man as riedlaender : Klatte, s : E Mit Bez ug 17 untere Vefka nntmaÿung vom word en 3 r: S j 5 1d «ibi s s bat die Ul Heinri zu Martentver t URNL _der ergl 1TSDe E H ; 63396 it Ihre c N L E E ct Bat ia l # ci i ? A EUAR uur Font S Z Norstand Îaecibtes ! attragcnen Fi rma: E T s C ede. Dire èxtrma da E an x Did I B, E E E S ealben Tien j | i E fu fal d L ¿D G Mes A A 5 E E - L N E S S [63 104] 16, e eoruacr d. Je brin gen I ir Mee Ven An Stelle des I Sohar E E L es ac E l ais s Anton Veidl | P. Cx S, pt Christian Lütbke ertb ‘ilte P Toiuta E 24 nid Lt N Er E eis . 5 à ers C. d. Rehberg bicselbse ‘f 71 Rheinisch «Westfälisch - lien Kenntoiß, daß die derzeitigen Frach De en Kaufmanns Johann David) oirub | f lgende Eintragung : _, | SOeDD AU Selellchaît unter der Firma: ai «A dem ers autee Rehberg hieselbst ist zur e Lde L S R Er; A O Nauns- E bifsfavitän Ies Nicolai Jessen in Kolstrup | in Col. 6 E i D A-livis aub Volfvis| —- E unter der Kirma: C P e : n 1 D 5 tri dorf Weinböbla ren Tablig, Frauenhai nd de L e, L ener Hc Das 4 BN O uno Dativis Die früber an Gerhard Carsten Jacob ven « S 7, v. Richter. na ann Salo Bis B Ee A A epenibans E L R E A A 2 B o Lot, Weinbohta und dabe j E n en ¿zum Boríta: mdömitgliede von der Gene rai lversa ammlung | am 1. März 1888 auf den Kaufmann Bilhelm | Q A gor fe )rofura ist durch dessen Tod D. rFricdlacnder. C. v K cas Äyri 1 _ i iter: 3, in Kraft, für den iet Eisenbahn-Di onsbezirfe Hannove L LEY ç + inmehr : | at A a eer De 02 osêtcup ertbeilte Profura ] E a Zomneth Den E A, Sts (Por euts Eisenbahnen Gütertarif, Def r großen Anzebl tee biaieer | Stationen der Ei S Le Bie erwählt Den Vorst M. É mel in Apenrade, | Conrad Schäfer hier übergegangen. efr. Nr. l ti t ves aia . E f die Geselll& f unter Nr. 35 des D [ 1 c S , / F «HUTeriaris, L or LiAhortac; mnffu * 9 A allel, GtÞDe 45 D, S Neimers ITADE, D: Ç Ti0Men. H iter dieser Firma biéber | Sodann ist die Ge - nter I S iuittags 19 Ur n a i woll E L a 7 Ÿ E E 5 L S uo Grana r es N e dem 15 Mai A Apo thefe D Ms Petersen in Kolstrup, | des C. F. R. - Nort 13, Mär; | P. W. Gaedke. Das unter dieser A Ea Hande lsgesell) Haftérec tragen wor Arn 0g Cen Amts: Ms E 5 ck ram 1 ”- - nDderor10o:+2 Dem d m 6 dr ontro A) E CEC d V j q da Noriitaunrga vo D, “Ats . AEA A Ar Trtodrti Kar pPtengen andeisSge)e Maste E L a Ls f 7 S Ge E r Ad M E g Eau O tas E : 2 Sa E E. Krabb in Apenrade, | Eingetragen ita Ss e 2 | von Philipp Wilkelm Georg O S mit dem Hinzufügen, daß die Gesell\ck N taat "Malcgo den 1 . 1888 mäßigungen mit si bringt un „LUE g d, 2 ZV A bebung aeianaën o) Cn Tar E É A Ao u | 1388 an demse en 2age; Und ä | Gâdfk getübrte Geschäft wird. i! 7 f | LEN A BEE io z1 A una der Gesellschaf 6 Malchoi, den 14, März 1888, [63591] 5 | G: die S ationen Baßliß, Bornit, Deu dai Erfurt, den 21, März 1888. 4) Dofbesiger, D, E E dn V bst i L u neen Cirzel-Firmenregis. ter vol. II | manditZe/el L i nzen ¿lci ‘verfönl l | geme cinschaftliä L Narren V G | O S E A gge | bora, Dreéde tedrihstadt, Dreé den-Glbfai, rauer Königliche Eiseubahn-Direcktiou, 9) Scifsetapitan J. N. Feten E a l O er Nr. 934 folgende Ein tragung : | ende (G5 E e Ce enannte l, unte oeTugt Hnd, n 15, März 1888. Ray t br ior Ta des Großer :0gli Me ¿dlenbiu Die im Qn alv ie btari der vormaligen Altona- [ bora, Q 'reéde ne Tredr G e rent E ¿FN 1 B D (Srof 71s sa def br nÞo Be er walt Ung. Durch die (General Ier ammlun 3 _de T J? kt: onâr vom } Dag. i - O 934 j | tender Gese! l hafte der K nan : Si O den ; 5, i tete Tdrett deg ch -- 1 Pud VIeOTart E S Ss p 4 j n (Brafil aunsb + No all Ac als Ge L v i U De) ; 2e Ri es aanzen | Va fend E : / - 5 H gs at : un d, n März 18 E [S din iat ie i a Kieler Ei} enbahn vom 1. April 1381 auf Seite 19 | hain, G E Liebertwo (fwin, Niesa-Eiks —— s 29, Februar 1888 it eine neue Faffung des gar E | Rd des Firma-Inhabers: der Kaufmarn unveränderte per pro E E i Gouge Se | Königliches Umtége P er O it O sage für die e BOUIE Wagen- | ein L O E T1 a n nhoezo cte 299 * Statuts er Gesellschaft beschlosen worde en. Ur | ES S F S S äfte zu Erfurt. | der girma pe 0c E Le E E E | 7 - L enthalte len Fracht E T E A 1, April | kai, S@lei: und Weinböbla in den obenb ezeichneten [63309] S S ta Gar E Jer Bi des Statuts find die Be stimmung cil Wi [belm Conrad DAE ju G | Ls er erei. s | E S a E onfursverfahren. d Jab a “tür einzeln 0: Aufli je- | Ve bandéperkehr einbezogen werden. Am 1. April d. J2. erscheint zum Lo U ele neue Fassung des S 99 93 96 97 29, 30 Mi d rt der Niederlassun rfu | B Geeus p. Inhaber: Jacob celis. Amts Es, Zu Meschede. : L E av el ‘Wie Vober Unfa Tarif für den Bezirk der unterzeichneten Direktion der °5. 3, 13, 14, 15, 22, 23, e S bib f erigen | Bezeichnung der Firma: Auton Veidl, Nahf. | J. Beh m Landgericht Hamburg. E en H ; Sieme nregisters cingetragene e O O angende, sowie für die eine halbe Wagenladung E e S tationen des Eisen- E S Nacbtrag I 32 33, 3 40, 41, 43, 44, 46 und 48 Ct E R agung : Eingetragen auf NVerfüg ung | as Tand( s Tie unter Ne. 65 des Firmenr aber der Cauf- _ Uu ust 1831 zu ‘Häverstädt verstorbenen e E d 1 Mara Heft 1 den „Berkohr 1 m1 ; ia Feld (i icßo Vom E Januar 1558 E E: (ck f1142 andert tv orden. Nab _dem neuen D Statut j Del der I 1888 an demselben Tag E | G: 3 358 S] | F! irma Johann Rüther {Firmeni inbaber de a öst a Im Wittwe Marie A N len: C L " Alivua, è be 29 März 1888, bahn-Dircektionebezirks Elberfe ein!chl Ver]elbe exthält: Tarif für Nebenso C Se rgesdrie venen öfentliGen Bekannt- vom 13. März 1888 an demselben Tag | Heydekrug. Haudelöregifter. Le ¿Ne s 14 | mann Iohann Rüther zu Meschede) it ge Beittiv r G tona, den 29 9 arz 12 n No T; 1-Siegene Bahn), R Es ial-Beftimmu gen zum Tarif für Nebe erfolge alle vorge eben t A F : | [638 Firm ohan rung ban men, E: ioterunce hegen clb: Königliche E bus enbahn-Direktion, it M n Sie S des Cisen- 1C. v la Give machunge en außer im „Deutscheu Reichs :Anzeiger“‘, | ewirkt we 13. März 1888, In unser Ge E S Daunchl ud | 21. März 1888 1. Mär; 1888 rednung 2bacromm:en ungen gegen dieselbe S L Heft 2 da! Berkebr L Nane Clinfsrhei- gebüb Q im G E Tarif für die Güter-Bes «Avenrader Zeitung“ und „Kreta“ auc int j L + , liches Amtégeriht. Abtheilung V. cinzetrazenen Handelsgesell | n S tir; 1888 | iht erbo! d und die Sclußvcrtbeilung | 763593 | | babn - Direktionébcezirks 2) Aen a A bnen ; He! imdal“ und „Neuen Apenraber Anzeiger“ | O O | Bickner eingetragen : i Sant 16 Sebiiare 1888| Königliches R E E E Winzer, 77 T E | eft i S Gti 4 S Set A " E L C S8 Die Gesellschaft it fei em 19. sebrua Z e 15 “Bin E E S E S | Def I, 1 Verkehr mit Stationen des Eisen Ótsäße für Tranêporte nah und von Duds Apenrade, den 19, März 1888, ; [63539] | “le Seel ingetragen zufolge Verfögang vom | 5 l ister {63543] eme iges Amis | 13ÎE gAnsGluß an unsere L S That ireftio sbezirkfs Köln (rechtärhei- n A, e & eni Königliches Amts geriht. Abtkeilung I. edt a Ul 12 Mee S O adbas Tae | Minden. Tes chts zu Miuden Ten L d mtaaort ht Ö Un a E eda ; E L ® a0 abn: Q irelttonSteitris 4 2 eller V rube L t L m 1 Droturenreg ister í 12S tärz 1888 an demselbei age. | s e ì mite 5 E a O dl pa Meng As Kenntniß f if Seorg8-Marien-Oütten- und 9 telle Heimersbeim. Go Ven, | Ersurt. In un'’ere f Î in aran ruf König A P D f aft, vf im Verke : | E d o Oeorgs. Marien-Hütten- tun 4) Entfernung für die Halteftelle Heimershe A Ut Kaufmann August Rübe hier be- | Ins Firmenregister ist eingetragen | : 193 des Gefélls@aftsregisters, die Firma E N bra Mh, g D _ ebr Fe Stationen Ves VOLe | and Z 7 b n! Si!en n, os S 4 ç r i: a O die dem Kau man 2) Is F rb t - B 2 ) DE c 211 Mz d “Das | maligen Altona Kicler E fab E e Aron E L Ar C latobn, und | 2 Srgunzung zum g NEN E Lokal-Güter- [63407] jûglih der Firma J. Heimann ertheilte | aivietig Col. 1. Nr. 132. Seis Stan Silifiee | | ate Vrauerci Feldschlößchen ¿8 Minden“ u dermeifiers Gustav Heinrich Uhlemann | cnfdliektic 4 M i d. J. für je Einr: Mia | Schütt, F NE V ändi fden S laatdbabire, E eimen Tage wir: ta altene Eo rif für Apolda. Bekanntmachung. ses vom hbeu- | auf Verfügung vom beutigen Tage gelöst worde Col. 2, Der Kaufmann Friedrich Arton | betreffend, hat am 20. März 1888 folgende Ein Í 2 a T z u E i À cin ezug . J Yo J. bad fr Ä 7 2 U 4 et E l m x d a P F 51 1 [4] 47 e -Y j bel Bus S Schneidermciïter@ Gustav Heinrich Uhlemann | obi ibn eft noch die Im Lo ofalviebtarif E S la E N E fola ende Tarife E 6) Ee E in Güter crfebes aufgebobe en und ; Burg 1 Bn Vi Sd. 111. U 1 des dies- Erfurt, den 19. März A Abtheiluna V | E E E. 2 Vikuer | tragung ftattgef E Vorstande der Aktien- in Las E f (Ben iss | 1. April 1881 altenen Fraht- Ur en neue l c ei Dei E ebengebühre 1 B Eee u tigen Tage it 0 Könitaliches Amtsgericht. Abthei ung k, Col. 4, Anutox uer. S i Top Auf nchtérath bat zum Vorstande Le c 2 O POER Dirt n nt, E E M E Ei April 18581 neb stt Nach träge n éntda!lfe © c Lon * ch de N iraq I zum Deutsche! n Eise enbahn- sters di Firma Spindler «& AontigiuMes An 5) | pel - ufolge Verfügung vom j S Vans Mya bol in Minden / E, nfuräcläubiger Jeoramt ilt, | 2. Pr S e r! aufgeboben : F ees dur den E ab Irag L teittgen ar delsregif lers G. | ol. Eincae trag gen zu7o e Cs If, A Stim Louis Brettbol; in 9 t ; A o E T as C06 N lage jur Großvieb abzuglió 2 U . o Sentliguna zee M8 8 des Rheinis ch- Ba O SnGsisGen (Füter-Tarif (Theil 1) vom 1. e t 1888 Seite ry Köhler Ô Apsoida und als deren gleichb E C [63420] Ln 2. M ärz 1888 an demselben Tage. | Een) O U F E Vorstandes dea Kauf- : L CNDIE O D IEE S Anwendung kommen, insoweit diese Bere: Gele} 8 rifs vom 1 August 1885 nebst Nachträgen, ‘Cay enen r. cuen Nebengebühren- Tarif ersetz brikant Heinrich O Otto Spindler in 17. Mär: 1888 I E N : Mi nannt. “Putsni E U gie qs Le E Jom 2 in Sett S d c - | bis 47 enth alt Es E Inbaber der Fabrikant i ser Handelsr( sts eydekrug, den 17, M T | miann Leopold Reichelt in Minden ernann 2 A töniglihe Amt pur E taats! tant er, auf welche cinc Ëce Ne der i Heil g antbaltenen Gnt'er Der “Naóbteag J zun Lokal-Güter- e! ist dei Apolda und der Kaufmann Arno Otto Köhler daf. M.-Giladbach. J: un'er Handels er O a0o $ Königliccs Amtsgericht. E E i (3 Pulênitg,_ al! e Amtsgericht | nung nah Ta E O L E nungen und Frachtsäße für die Station U en Ste éseitigen G üter-Expeditionen zu baben. einaetragen worden. Nr. 2203 des Firmenrc M m Ranffttn, Sue E [63540] | Münster i. W. Handelsregister (63546] S s e s dies figu cht gewährt wird, , B s 5 1d, geb ers, Kauffrau, In N é 2 s Dr. Hempcl Aae Gt gen Na 1888. O he e O têbabn-Gütertarife für den E a Apo, Mde, cli U pi eridt. ITII Jofel Rof a e 00 und Kurjwaarenbandlung, oh er Negister über Au sfGliefiur 13 | des Königlichen N zu iter eingetragene \ - a t : Fe pr otla S L TEO ck Bros en Sktaateba s i E - s all S 8g L, avbertr ein L; L T1011. In unse I J | pi N 5 des Fir: nenregiite einge : veröfentliht: Söh nel, Gerichtsschreiber. nbahn-Dircktion. die preu Ci j : e) e erzo das : 7 Firma Frau | Ise » zufolge Ver- | Die unter Nr. 7 Gs A “s 1 | s R De E wischen Stationen der Cisenbabn-Direk- (linkérheinische). | Werner. zu E A E Gl j dels Stre en jen | der Gütergemeins& ah ist unter aas g it age Tage | Firma Ferdizaud Sabey (Firme! N e) 15 E J 91/9 - / 2 È L Cap tionsbezirke E mae i Jose ose c E A fügung vom 20. Marz cr. un t Lttant Setbigaub Eiues ¡u Münster if g&l : [63463] Zontursverfahren [63594] Berlin vom 1. Mai 1885 fei fait! Zah: | Tun vin ¿PHlUTSUCTIOLi . 199 Slberfeld und Berlin vom 1. M agd E u E i É "D Dito de Selma In dem S rfahren A das Vermögen | Deutsch- Dänischer_ Güter- E pi e | s E (linkörb ) und Berlin vom 1. Juli 1885, j Red acteur: Riedel. A E. Bekanntmachung, [63415 in M.-Gladbach, den 14, März 1888, dage n Merteva für scine Ehe mit Fraue | am 17. März 1855. E "e u uns Nei d Se hier ist 3 Die eitun 18 SeT 3 j L Le . C En 7 R ° E ——— u S j 11 e5 »o e E Sni R ; _ Ul l e Hbnabme der S uhren des Vi walt ut Zéni }, ein rei nd den Dôniséen I bh pt N E ala der Verte M Ven Sina Derlin a aae Exp ition (Scholz). A e is ik bezngli@ Genofsensafte-Register Königliches Amtsgerit. 11. Finkeurath zu Varmen durch notariellen [ bng der Stluf des Verwalters, z Tönning cine en V ebf insoweit er Verkeh en S Beríag der è 8 - und S Abnabme der S lut zre@ Donung Des erwa ters, ur 2 : Î Sullitee | wo S eL fi en 4 is v: n Au 1e E act (G f, | Bran minge Brörup, Esbj era, Gjór Ing F Cos Dre reêden-Fr., rauen lags« "t des vormalig en Grofßkerzog S, z z K. Lir A A (71! dun n (C U V Scbluf Or in ' , r +pl Holt ed, RNibe, | tion en ‘Baßlit, o eb 0 1de, e d No dd ti Se é BuSbrudeil E Ber a Toeoung von C ' En S Hois!ev Holst ebro, G B. D N dorf, Weinböhsa Drutck der or c e vor os f der bei der Vertbeil: ing zu berüdcksi tig 1e | Oecrning, j r F a G A A O der. : \urudferei uv's Verl: E unt tba ej lt ußfassung bat | Ninckjobi g, Silke cbor rg, Skive, Sticrn, S f e und Zabeltiy der Strecke Elsterwerda—Dreéden« [ Anstalt, Berlin SW, Wilhe Gla ubiger über ie nit verwertbbaren Vermögens- | Stobolm i, Struer, Tarm, Thistedt, Tjaercborg 4H H h e L,