1888 / 86 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dn n „it vai e D. S E

wr S G

Kassel. Handelsregifter. [64790]

Nr. 1110. Firma A. Lieberg in Kassel.

Dem Kaufmann Hermann Lieberg zu Kafsel ist Prokura ertheilt, na Anmeldung vom 24. März 1888, eingetragen am 26. März 1888.

Kassel, den 26. März 1888.

Königliches Amts geriht. Abtbeilung 92a. Birnbaum.

Kattowitz. Vekauntmachung. _[64710]) In unser Firmenregister ift das Erlöschen der unter Nr. 256 eingetragenen Firma: : L. Herzberg in Kattowitz Beute eingetragen worden e Kattowi, den 23. März 1888 Königliches Amtsgericht.

Kehl. Bekauntmachung. [64791] Die Führung der Handels Ma gister O

Nr. 2190, Unter O. Z. 47 des biesigen Gesell- shaftäre gisters wurde heute eet

Zu der Firma: J. N. Spreng’s Erben.

Badische Gesellshaft für Gasbereituug in

Stadt Kehl: Den E Wilhelm Morstadt, Rentner in Karlsrube und Alfred Ecktardt, Kaufmann in London, wurde Kolletliv-Prokura ertheilt. ehl, den 27. März 1888. bas Großh. Amtsgericht. Rizi. [64639] Koblenz. Zufolge Verfügung vom 24. März 1888 ift in das biesige Handelë- (Prokuren-) Regtster beute unter Nr. 757 eingetragen worden die Pro- fura, welde dic Firma Mees & Moens zu Rotterdam als Direktorium der Aktiengesellichaft untec der Firma »Maatschappy tot Ex- PloitatievandeObermendiger Kohlen- Säure-Werkete Obermendig““ zu deuts: „Gesellschaft zum Betrieb der Obermendiger Kohlensäure: Werke zu Obermendig“/ mit dem Sitze zu Rotterdam und Zte gniederlafung zut Obermendig dem zu Niedermendig wohnenden Chemifer Dr. Eduard Luhmann für die zu Ober- mendig errihtete Zweignie derlafung ertbeilt Gat. Koblenz, ten 27. März 1858, Geisen, Geridteshreiber des Königlichen Amtégerichts. l

ed Lad

Köln. Zufolee in U bei Nr. 1167 des biesia vermerkt worden

Be E c

t A © me 12 L , ch 2 ey

od 1

M LER 7 Tae k ACibcrlung

me der „Firma:

ie i den 13 ‘Mär, T ENTLEX,

zu Köln fortfübr

C ndA . 5, O0 G ist li.

heute eingetrac Köln, den

des Königl N Amtsgerichts

Köln. Zu folge es 442 bei Nr. 2619 deë biefi NRegifters, woselbst

Firma: “eg in Köln un Philip vermertt j der Kaufma! in Gese fd aft Phi ilipv Roth aller Aktiven : unter der! elben t I Sodann i l der Kaufmann Pki aber der Firma: eNath. Rothschild heute eingetragen worden. Köln, d den 14. März 1888, Keßler, Geribtss{reiber des Königlichen Am sgerihté. Abtheilung VII.

[64579] Köln. Zufolge Verfügung vom beutig en Tage ist in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5022 eingetragen worden, der in Wipperfürtb wohnende Kauf mann Friedri Wilbelm Dörping- baus, welch{er daselbst eine Handelsniederlassung er- richtet bat, als Inbaber der Firma „Wilh. Dör- pinghaus“‘,

Köln, den 16, März 1888, Keßler, Gerichts chreiber es Königlichen Amts geriúts. Abtheilung VII.

O l'éafter dic

Söhne“

5 N Köln. Zufolge Verfügung u beutigen Tage ist bei Nr. 2851 des biesigen elé- (Gesellshafts-)

| Fabr if

| Fa

woselbst die HandelêgesellsHaft unter „Brünell & Wolff“ in Kölu und als deren Gefellschafter : 1) Ioseph Brünell, Kaufmann, in Köln, und 2) Samuel Wolf, Kaufmann, in Antwerpen wobnend, vermerkt stehen, beute die Eintragung erfolgt, daß das Geschäft mit allen Aktiven und Passiven auf den in Köln wohnenden Kaufmann Joseph Bellinger übertragen worden ift, welher dasselbe unter der Firma: Joseph Be [linger“ zu Köln fortfübrt. Sodann ift in tem Firmenregister unter Nr. 5023 der Kaufmann Iosevb Bellinger zu Köln als Inbaber

der Firma: „Joseph Bellinger“ beute eingetragen worden. Kölu, den 16. März 1888. Keßler, Gerihtés{reiber des Königlichen Amtégerits. Abtbeilung VII.

[64580] Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist bei Nr. 2042 des hiesigen Handels- (Prokuren-) Registers vermerkt worden, daß die von der ¿u Deux bestehenden Aktien-Gesellshaft unter der Firma

„Gasmotoren- E Deugz“

dem Kaufmann Errst Kreli zu Deutz früher ertheilte Prokura erloshen ift.

Sodann ift in demselben Negister unter Nr. 2272 die Eintragung erfolgt, daß die genannte Aktien- Gesellschaft den i A Ka [k wobnenden Ingenieur Wil- belm Shmidt ¿um Prokuriten bestelit und denselben ermätigt bat, Vie Hitaa der Gesellschaft stets gez meinscaftlid; nil cinem der bereits bestellten und in dem P enregiiter eingetragenen Profuristen :

Pete gen, Kauf mann zu Deuß, Kaufmann zu Mülbeim am

Mülheim am

Registers, der Firma:

Köln.

L » &) L i, n, und alts fu ck 2 Welf, Ingenieur z1 t Ly 1 zeichnen. 5 A

Köln Z den T.

des KÎôr

März 1888, ßler, Geribtssbr iber

nig lichen Amts Attbeilung VII.

Sgerit S,

Loitz. Vekanntmachung. (64592] “un Di mentegiîter it beute unter ] Du aaccingets in Loitz und alé

ny daîe L QATCIDIi

9 ÍÎ 6

U dd 7. t“ A

tO

nêën. [64749] Hermann Mayer,

? : E gan INN. (26. 3. 88.) Strohin u. Schaarschinidt in Stuttgart l Fo Aenderung des _Wortl Richard Sthaarf ch:nidt, ‘Carl Fbinger in î Kaufmani ;

ged e gms em O

n 5

it ‘let f thenftein in

mit Wilbelm

t i Eig 1 en l IL® f S Obermeyer in erin die Wittwe Caroline | 53) Ernst |

Prokura des |

6./3. 88.)

ranz 3 Rauch in Besig- B esig eim. E î

6 cl -

N Herrmann |

+ lil

s

* Biberach.

_ Si rma

Ls

2 R “p C e. 4 e“ Z

Friedrich Unfried, Ko on- |

in Unter zrôningen

Konditor in Unter- |

5 “Oberndorf, A, Schöuborn in (Seme E Gpsendor?

müblenbesiter in Tbalbause

Ochringen. Joh. _Kupfer, in Kup pferzell. Ink baber

Kupferze l. Inbaber S ) Gustav Weipert, ir er Maschinen, "vormals S Oebringen. Inbaber Gu tav Weivert,

ustav Weipert,

: Ko tir mann, Maschinenfabrik,

tbei nun das Gesωft unter seiner Firma weiter.

(19./3. 88.) -— Jakob Kottmann, Maschinen- S Oebringen. Gelöscht. (19. 3, 88.)

A G. Reutlingen. Fr. Widmaun in

Rei S itinaen, Inbaber Friedrih Widmann, Kauf-

mann, Spezerei- und Sellwaaren.

Hermann Vogt in Reutlingen Inkabeèr

Vogt, Fabrikant. Fabrikation Und L Me ebercigerätb\ chaften. (20./3. 88.) Votteler in Reutlingen. Inbaber Kaufmann. (21./3, 88.)

K. A. G. Tübingen. L. M. Meyer, Tübingen. Inbaber Matbilde Louise Mever, geb. Späth, Wittwe des Kaufmanrs Karl Robert Mever in Tübingen, Tu- und Kleiderbandlung. Das Geschäft wurde am 1. März 1888 an den Kaufma an Louis Berger bier Me Die bisherige Firma ift _er- loschen. (12. 3. 88.) Louis Berger, Tüe |

Bierb rauerei zu rone Wilbelm Ex

A

U

bingen. Sababe: Louis Berger, Kaufmann in Tü- i bingen (Herrenkleidergeschäft). (26./3. 88,)

' das Font

uguft [10 Uhr.

Biere | Iobann | lge Berkau 17S des (Be- |

Wilh. Eudreß, |

| enthalts, ist am beutigen

der Ins j

| versammlung

(13./3. E

II. Gesellschaftsfirmen und Firmen

juristisher Perionen.

K. A. G. Stuttgart Stadt. Filderbahu-Ge- sellschaft in Stuttgart. In der Genera[versamm- der Aktionäre vom 8. März 1888 ist $. 20 des

Gesellshaftêévertrags abgeändert worden. Am gleihen Tag bat der Auffichtsrath den Fabrikanten Carl Kübner in DegerloŸ zum definitiven Vorfiand er- nannt. (26./3. 88.) Tivoli-Brauerei in Stutt- gart. Carl Dra bat die Ermätigung erbalten, die Firma per procura zu zcichnen. (26./3. 88.)

K. A G Oberndorf. Gebr. Pfau in Röômo linédorf. Offene Gesellichaft zum Betrieb einer Weinhandlung. Tbeilhaber: die Herren 1) Iobannes Pfau in Römlin2dorf und 2) Ludwig Pf au dase elbst.

Jeder ift für sich allein zur Vertretung der Firma Befugt. (19./3. 83.)

L Eingetragene Genosen

A. G. Eßlingen. Darlehnska

E eingetragene Geno!sensch{ Wendlingen. Nach der Wabl vom 26 1588 wurde an Stelle des Scultbeifßen Hameleble als Vereinsvorftetker Iobannes Grünenwald, Ge- meinderath in Wendlir aen, aewmählt. S&ultbeiß Hameletle bleibt als V dereinevorstandémitglied n Stelle Grünenwalds. (21. 3. 88.)

K. A. G. Oehringe Ser 9 d Frlehons-

Verein, E. A in Y _In der am veríammlu ing C. Bab el, Scbultheiß im Uebrigen

des S. 108 der R. O gebe id : gester: Nach chmittagë öt Ubr S Seitens Bamkberz I. über das V ermögen häudleriu wog at He Schlee in Markt 28, der Korkurs eröffn et K. Geriéts-

reit, An agen

_deT

2 r Her Konkurs verwal ter :

N

D Its 1 s

A

cr

orderungen mit Wabl id s Bestellung eines G und aligemeiner “Prüfungêter min 1888, Nahm. 3 Uhr, E Bamberg, den fiebennabzw Gerichtês{rei berei des K. Art its Bamberg. (L. 8.) Der K. Sekretär: Keil.

Fen Mätz 1888,

(64819)

Ueber das Vermögen der Actien-Gesellschaft „„Mitter— Rouleau- «& Jalousie-Fabrik-UAnftalt | für Eiserne Vauwerke, Nctien-G , Macunttags |

Mala storie Lz e Wolg aster!traßz

1117

VerIammtiun --

tags 10 Uhr.

fursf orderun ¡gen bis

am 22. Juni 18S, La S De 10 Uhr, f î

Ap E - A pn 3} + 5 Gerichtsgebäude, Neue Frie dristraße 13,

Flügel B., parterre, S Szal 2 32 Verlin, J C

zukursverfahreu. s Vermögen de# Kaufmanns Leo Cohn hierselbst, sowie dessen Zweiguieder: | lassung, in Cöthen, i eute, Mittags 12 Uhr, |

Sort L A nLUTEVeTTaDNTein Pit Ï e n E pp O H Mar sro ° Pot mnn «12d er E RILIE L c Cc

Tener Arrest i s fé. (R nor an ln und O d, 2 Lee N 1? 444A Und

allge E Pri üfungêtermin: 1. Mai cr., E 10:

Mnn s é Aci

K onfur: r G

_Ueber das Vermögen der unter E _& Co in ENLREN bestehen

. r

fcl chaft wird beute,

Fr ubigervée ¡lung Ve gs 11 Uhr. Allgemeiner * lin “a 9. Juni 1888, Vormittags

8t orr Tun H Let

R den 27. März 55S ialiheës Amtêgeri(t daselbît

Bretschn

¿ | fowie Anzeigefrift bis “._| Gläubigerversammlung l April 1888, Vormittags 19 Uhr.

10ne08) Koukurs-Eröffuung,

Ueber das Vermögen des Schirmfabrikauten | Otto Wilhelm Heinrich Ferdinand Milatz, | früher in Chemnis, jet;t uubefannten Nuf- Tage, ¿6 Uhr Nach- mittags, Konkurs eroffnet wo:den Rechtsanwalt Liebe in Chemniß Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum 24. April 1888, Vorléu fige Gläubiger- s am 13. April 1888, Nachmittags 4 Uhr. Prüfung der anzemeldeten Forderungen am 9. Mai 1888, ec at igt 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. April

SSR,

Chemnis, den 27. März 1888. Der Gerichtsschreiber des König li

E

ößid. (64765) G lie

Ueber das Vermögen der Firma A. Snoejenk zu Geldern und deren Juhaberin Anna Hoen, in Gütern getrennte Ehefrau des Kauf: | mauns Subert Snuoecjenk_ ¿u Geldern, ift vom

Königliben Amtsgerihte Geldern am 27. März 1888, Nachmittags 6 Ubr, das Konkursverfahren

en Amtsgerichtz

Bienemann zu Geldern. Konkursforderungen ini bis zum 23. April 1888 bei dem Gerichte melden. Offener Arrest und Anz eigepfli®t fj 30. April 1828. Erste Gläubigerver]. ammlung A allgemeiner Pcüfungêtermin am 24. April 1 Vormittags 11 Uhr, am Amtsgerichte bicrsa Veröffentlibt dur: Dob bm, Geridhtsshreiber des Königlichen AmtsgeriStz.

68767 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Apothekers Carl Weit in Großbodungeu ist beute Vormittag 104 Ubr dem Königlihen Amtsgeriht hier das Konkur l verfabren eröffnet. Petsch bier. Erste 19. April 1888, Vormittags 11 Uhr. Offer Arrest mit Anzeizepflidt bis 1 ral zur Anmeldung der KonkurSforderunge n bis 8, I: f 1888, Prüfunattermin am 17. Mai Vormittags 10 Uhr, im biesigen Amtsgeri&t. Großbodungen, den 28. März 1888. Habn, Sekretär, : eiber des Königlichen Amtsgericht:

E Befanntmahung.

Ueber das Privatvermögen der Kaufleute orzge und Siegfried Cohn zu Grünberg it beute, 24. März 1888, Mittags 12 Uhr, das verfabren eröffnet. Ve erwalter: Kauf ann Sommerfeld zu Grünt berg. 1888. Termin zur Bescl1 15f eines anderen Verwalters auëbuse2 am 13. April 1888, Bormita 10 Uhr. Prüfunaëstermin den 18. Vormittags 10 Uhr. Anzeigefrist bis zum 1,2 1888.

Grüuberg i. Schl., den 24. März 1888

Königliches Amtëgeri{t. T.

GeribtEier bay + v

E Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Schmanuke von Bum mtRe if am 24. März 188 V ‘ormittags 11è Ubr, eröffnet. Partifulie er Aëm 5 - bier. frist bis zum 28. April cr rmin zu fassung über die Wabl etre anderen erwalters, Bestellung ei eintretenden Falls über die im 20 de zeichneten Gegenstände den 16. April 1886 Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungêterwz den 7. Mai 1888, Vorm. 10 Uhr.

Gumbinnen, den 24, März 1888.

König lies Amtsgericht.

Honkursverjahren

Ver mgen des Gasiwirths And reai in Hadersleben, Goëfi : ?ärz 1888, Mi

furêverwalter

CeRQOS1 f

E S zee!ter! er ¿r CIICTIeT

den 1 Allgemei T Prüfungétermir Sonnabend, ven 19. Mai 188% Vormittags 10 Uhr.

Hadersleben, der 26. März

: Sonnabend,

A A r J ôniglices «4

NVersfFen 7 R

64619] Konfursverfahr fn.

Ueber das Privatver mögen def Fohann Joachix

Seinrih Albrecht

straf e t, 3.

1 Hamburg, aroße R

Vor- |

idt Hamburg,

r. S Fe

Zung : Holste, CrTI

Veber den Nachlaß des Kaufmann Ludwig Heinrich Härter, Inh Friedrich Särter, bier, wird be

j 1888, Narm1tt-752

ita

G Ti erwalter :

E bis mit 57. “April 1888.

. Ap ril 1&8, Vormittags 11 lteras ice am 7. Mai 1888, - Vormi: 11 Ubr. 5 ener Arcest mit Anzeige

..+. = V -

a s Qo rorid . . M L L! « t öniglihes Amtêsgerich Abtheilung I

Ueber das Vermögen des Kaufmaqauns Willia: Peter Christian Hädel, alleinigen Juhaber! der hiesigen Firma En «& Hâädel,

| Lübeck, Königstraße 56 27. a d. J

Mar trr

Vorm 112 Uhr, Ko: net. Vert alter Ret anwalt Dr. Pries, ner 2 mit Anzeige- u Anmeldefrist bis N eins. Erf Gläubigerversar nmlung 14. ‘April d. J., Vorn 12 Uhr, allgem, Prüfungstermin 11 Uhr, Zimmer Nr. 2. Lübeck, den 27. März 1888. s Amtsgericht, Abtheilung II. glaubigung: Fid, Fi, Gerichtsschr eiber.

Konkursverfahren.

das Vermögen des Kaufmanns Johan zu Nicolai wird beute, am 27. Vormittags 1094 Ubr, das Konkurs verfabre Bucbbändler Mondro zu Nicolai writ? zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldungsfrist b Mai 1888, Wakbltermin (auch S. 129 Ker! Ord.) den 24. April 1888, Vormittags 9 Uhr.

Vormittags 9 Uhr. Der ofene Arresi lassen mit Frist für etwaige Anzeigen an &, Ker furêverwaltcr bis 27. April 1888,

Nicolai, den 27, Mär; 1888.

eröffnet worden. ‘Konkursverwalter : Geschäftémann

Königliches Amtsgericht.

Verwalter : Gcrichtssekret är (C:

Gläubigeroers ammlun al

19. April 15-8. F-¿F

Mai ISSS x

5. Mai d. Je

1886 Ÿ

M

gemeiner Prüfung2termin den 15. Mai 888 ifi e

[646%] Bekanntmathung.

Konkurseröffnung über das Vermögen des Handels manues Lorenz Dengler von Rosenheim betr.

In Gemäßbeit des $. 103 der K L O. fannt gegeben, daß beute, Na@&mittags 2 Ubr, unterfertigten Gerihtz über das

beim der Konkurs eröffnet, ReStsanwalt Baier bier ernannt, der ofene erlañen, L n: und als

im Geschäftszimmer Nr. 9/0 dabier festge!ezt wurde. Me, 2 26. E rz 1888. [. Amtsgericht.

[645%] Konkursverfahren.

Uever das Vermögen 1) des Ferdinand Wil- helm Notar, 2) der Maria Wilhelm, 3) der Anna Stehle, verlebten Notars Aimé Wilhelm, Rufach wohnhaft, it beute. 2m 27. März Vermittags 9 Ubr, das Konkursverfahren Konkuréverwalter : Ne btéanwalt ¿err Dr. lunren in Kolmar. Erfte Gläubigers ersammlun 26. April 1888, Vormittags 9 Uhr. An- meldefrist 19, Mai 1888. Prüfunaëtermin 29. Mai 1888, Vormittags 9 Ühr. Dffeme Arrest mit Anzeigefrift bis 19. Mai 1888

Der Seridt#iHreiber des Kaiserlicen E Ogeriis Nufach.

das Vermöaen des Schnittwaaren-

händlers Seinrich Theodor Felber, in a Theodor Felber in e wird beute, am 27. März 1888, Na&mittaas 12 » Ubr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Kon [ Recht2ambvalt Wagner in Schneeberg. “Dia Arrest mit Anzeiges A: meltefri Li unt

i 19. 1888, Vormittags 11 Uhr. Pri S 9. „Mai L E Vormitiags 11 Uhr.

S ¿s Amtêgeri®: Schneeberg.

D F trie 95 M arif rist bis 9. April

98 April 1888. (Blu 885

aa Lte wb

ide Bekanntmachung. Am E Marz 1888 besch[of5 au

Amts2geri$t t Troftberg die Erof

über das N tab

befißers Karl Pachmayr

Provi’oris&e Konkurêverwg

Franz Robrmaier in

lassen. Frist zur À

bis 15, Mai

des

verstorbenen Guts N Frabertäßam.

even tuell eineë @ am Dounerïtag, Ves 24. mittags 9 Uhr.

Am 27. März 1 GeriSts i Hreiberei

Mai 1888,

Konkursverfahren.

Fur ner?aE e L Az chas Konturévertabren üter J

Bleich Wittwe _

balt 17 5E

[êrT Ab als

29] ; ch- - Tel

vo Ei dermögen deg Philipp ‘Mergt! ufft, macher in De Bos, mangels eine

terfabrens entinrodon Yer Lis Cnt DreMe

2 CL

ellt

“Bergzabern,

r retär.

ITITEI

[64762! [64762 Bekanntmachung.

In dem zum Vermögen des Sandelsmanns | Côristoph Verthold Emil Reinhold E in | Altchemuitz erôfr neen Konkur8vz

{lußfaffung Uber eivandigen V uf des

Waarenlagers @&

rfabren

Zubigerverammsungs rmin auf

den 31. März S, 4 Uhr Nachmittags,

vor dem biesigen Ks “via A anberaumt. C hemuis, d den 23

KFontursverfahren. Das Konkursverfahren übe S

Kaufmanns D. Blumenthal

in dem Vergleichs

genommene Zw angsv.

Besch{luß von demi elbe

auf fgeboben.

Dortmund, den 224, 7 König liches A

[64575]

Nr. 3282. Na 1 N ergeben, daß eine den Kosten des Verfahrens Konkurêmasse | nit vorbanden ift. wird das Konkur verfabren gegen Sägewerkbefizer Joscf Lipp in Gröning eins geftellt. (8. 190 K-O rd.)

Durlach, d:n 24. M5 rz 1888,

Grosb, Amtsgericht. gez. D FEL Zur Beurkundung: ;) Der Geri Éreiber: Sigmund,

489 [OASaN) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Verms ögen des Gastwirths Paul Prietzshk in Goseck wird na$ erfolgter Abbaltung des Sólufßtermins bierdur auf ‘gehoben j

Freiburg a. U., den 26. März 1888.

Königliches Amtsgericht. I. Abtbeilung.

wird M

Bermögen des Handelêämaunes Lorenz Dengler in Rosen- gei. ¡um Konkursverwalter }

Arrest Gericht#sSreiber des Fürstlichen Amtsgerits. als Ende der Anmelde? rist der 2. Mai f :

ledig, Wittwe des zu Nufach alle zu

Lu f

S Beschluß.

: | Das Konkursverfahren ¿zu dem Vermögen des | Mae aufgehoben. Sandelsômannes Theodor Köhler hier wird Lübeck, d den 24. März 1888. biermit eirgeftellt. Das Amts gericht. Abtb. 11.

Greiz, den 27. März 1888. Boealaut ur aubigung: ET

Fürstlihes Amis Sgeridt. Abtbeilung I. Zur Beg gung: Fick, Gerich [64823]

Sei i b ê. Ludwig, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bus: und Pelzwaarenhändlers Johaun Wied

baltung des S6{luktermins und

reiber.

Ber En liBE

angévergleih bierdur aufgehoben. ainz, den 28. März 1888. Das Groëberz ¡oglice amisgericht.

691? S Konkursverfahren.

n dem Konkurëverfabren über das Vermögen der verchelichten Reftaurateur Patschke, Verö en ntlit: Auguste, geb. Graf, ¡u Guben, ift zur Abnabme Der Ge riGtsfcreibe r. I. V.: Flick.

er Sélußrerung des Verwalters, zur Érbebung v S E Ste iwendungen gegen das S&lußverz eibniß der be i bee Aae, : Am mtsgericht_ Neckarsulm. Vertbeilung zu berüdsicktiagenden Forderungen und

¡lußfafung der _Släubiger über die nit ver- wer!bbaren Vermögensstüte der Scblufätermin auf den 27. April 1S8SS, Vormittags 10 Uhr, vor dem Köni glichen A Amtsgerichte bierielbst. Zimmer Nr. 9, estimmt. Zugleich wird auf d diejelbe Stunde bigerversammlung berufen bebufs Besbluß-

über die den Mit gliedern des O er-

ür ihre Geschäftsäfi hrung festzu seßende

e _ va e &

1 a F urêver fabren

¿Ut Be

Semeinde S O, 1 ift na

[s

Beschluß.

Vergütung.

meisters August

mird naa o di ) 1 þ T-i 1254: wird, na@dem die Mae auêz2e\&

Nieder- :-Wüstegierädorf, den

Kônta id M ntäasrt wi Wes ALULB T (bis

Königliche

Konkursverfahren. /

L dem Konkursäverfabren über das Vermögen des Johaunes Theodor Conrad Adolph Koopmann und dessen Ebefrau Mimi) Gefine Dorothea Margarctha, geb. Brehm, iït zur Prüfung früber beitrittener und nate träglich an zemel*eter rungen, sowie in Folge G con dem Bemein {uldne er ( vg g Vorlags zu cinem Zw ar aßveraleis Termin in bezw. Berg [eibe

en April 1SSS,

auf Dienstag, de Vormittags H Uhr, “dent AmtégeriSte

C bierselbft anberaur NT. SED Z s 388. d Toeßlin

Hamburg, den 26, März V DVolfste, Geri chtesbreiber Amtsgerits. des Königlichen

Harzer Actien: elende für

Thelen & Dee

Forderu tr

Vormittags 11 Ubr, Dor

Amt: ; L Ut Tégerihte bi ericibst

Ee

4568]?

Konkursverfahren.

In dem Konkurtverfabren über das Vermögen de! Shipchandlers Hermann Wilhelm Adolph Wiechmaun, in Firma Me FELLIRRG, it zur Prúfu uHer b derungen, eintre tenden-

64825] Amtsgericht _Ocehringen.'

rtaly LeT 2 May m

Michael Frauk, V Men in „Buchau is

- Ä Lin

r uo u

C 8 I e

fu ©

“4 v

C

4-

Kontureversahren.

- 6281. u dem Konku

4

ch S

7 Spertalk 9 TIaCten uber

f s Väckeré Andr:as Knpferer fen G4 z3- Zt. au unbefannten A eseud, if ¡ur Prüfung einer r.atträgli

. F reen Termin 2uf Lein li.

Dieustag, den 17. “April 15S, Nachmittags 4 Uhr,

L C 21 t , rozLerzogitcen ÄmtsägzeriMte E

20.

ck TeINm

2

Baibala, è 1

(Fr

Mm -

- 2

cs t Us

fmanns “Heinemann Katenstein hier —__ cinf{uldner die R lung Verfahrens | (L. 8 ck, Bel

L

ige

L L,

ofentliden Befarntn ( ciner Woche 2 I Ridersvrut ( (D Nnt 2 1725 2 ate

e Anton |

I Le

Ge ras 4d L hee Ta - A y - 1CPOTENn.

| | | Sennheim, den 24 |

über den Nachlaß tfried Samm in Hof

i (EAR2ET [4 2299 j

Gonfursvez

[64764] Oeffentliche Vekauntmachung. Nen E R ad ats

_rechtsfräfti | | Viehhändlers N tathau wei i T i M L.

j naH erfol gter «“vtaltung deë

Kaiserslauteru, den 27. März

Der Gerichtäj Greiber beim K,

d K. Sekcetär.

L én der Konkurssache über das Vermögen deë ver-

| storbenen Kaufmanns und Gaftwirths Georg d

Siemon ron Lippoldsberg wird Termin Prüfung der nabträglid angemeldeten cheinen | u? den 12. April d. I-, Vormittags 9 Uhr, | - n hiesiger Geridtsstelle anberaumt. Karlshafen, 27. März 1888. Königliches Amtsgericht.

| | ‘den 10. April 1888, Vormitta agë 10 Uhr, | v em biesigen Amtsgeritte anberau | naffol Konkurs p Big sowobl Seit der

j s acwfolger und Erben des Phil. wie Konkursverfahren. | s der Wittwe Pb. Stern ‘Vor schläge ¡u einem

Das Konkurêverfahren über des Vermögen der | Sva vergleiche gemacht worden. Firma F. Kaeten Æ& Cie sotvie deren alleinigen / ermin zur Verbandlung Í bierüber ift auf Inhabers Johann Clemens Kaecten in Krefeld | den 10. April 1888, Paas 10# Uhr, wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom | anb ernt worden. s. März 1888 angerommene Zwangéverglei i Witten, den 19. T j

[64763]

rechtskräftigen Beschluß vom $. März 1888 estätiat Königliches ‘Amte ‘geridt. ift, bierdur aufgeboben. März vesmt Bgl.: Feldmann, Geri téschreiber. Krefeld, E R A 1888, E s es Amtsgericht. (827 “aid s (#5 Bekanntmachung. [64775] | In der Brauereipächter A. Vungzel' schen Das Konkuréverfabren über das Vermögen des | Kon kfurêsache von Reichwald ist die eingereibte Kaufmanns Georg Friedrih Emil Neumann, | S$[l ußrechnung genehmigt. 2 -.

altes Prüfungstermin Mitt- C E R E O ¡u Mainz wird na rebté?räftig bestätigtem

woch, der 16. Mai 1888, Vormittags 9 Uhr,

Guben, den 26, z 1888. Der Konkurs über ckas Vermögen des Kürschuer- ; 1 Schloms au, 4 R

Wilhelmine (genannt | In dem K- über das V Vermözen der “Eisenbahn- bedarf, Hartguß und Brückenbau, vormals zu Nordhausen am arz ist zur _Pr 3 der naßträglid angemeldeten

ermin “auf den 24. April rens

in Firma Emil Nenmaunu in Lübe, ift na Ab- Œs2 soll demnä&st die Stlußvertbeilung erfolgen. Vertbeilung der

157 Æ 31 A bevorredtigte ni&t bevorrebtigte Forde-

Mass ebeï 19 März 1885.

, geri tlicher

Ko nfursverfa

berücksibtigen nd und 14315 A 40

E ögen des

riedrichshof

iel ck -ck= !Quidner ge-

E D Ver-

17. April L, Vor-

1 Königlichen Amtsgerichte

über das Vermögen des : 26. März 1888. s Christian Vinkele auf dem

c r Geri Are; Ti

s24QI43 [0E

: Konk af über N t minatig Hoffm heim, jegt i in Worms, wird

Tarif- 2c. Veränderungen der deutsPén Eisenbahnen Nr. 86.

"Ba E den 2

Königliche Eisenbas Direftion.

i E A! Lar)

Tortmund-Gronau-Enscheder Eisenbahn- E CNERNDaIE,

AUS

“fr: - 4214

(E

_ e: 7 1 r

ry c 4

Dortmund, 29. Mär: 1858 Die Direktion.

Dresden, am 26. März 1888. Königliche Generald dircktion der sächsischen S Staat,

Ta I Ta r op D m. L I U TLCTTOT BDerwaitut

S56] E S —enterreichisGerEisenbahu: Verband. Ir D, 1 Apri ?

i F

am 26. März e G zeneraldirektion der sächfischen Staats cisenbahnen,

male; nde chC IMAiiUnga.

Sächsisch: Oefterreichischer Verbands-Verkehr. L Am 19, April d. Is. tritt für die 1 Erzen, sowie Sdbladcken und von Een in Wagenladungen von je “kg zwischen Zwidau und Wejbvbka ein at L von 0,76 Æ für 100 kg in Kraft. Dresden, den 26. März 1888. Königliche Generaldirektion der e Mischen Staatseisenbahnen, als geschäftsführende Verwaltung.

P, Magdeburg:S Sächfischer Verband. 4348 DI. Unter Bezugnahme auf unf ere Be-

fanntma&bung vom 16. ee d. I. wird veröfent-

licht, daß der am 1. April d. ch. in Kraft tretende neue