1908 / 206 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gesh.-Nr. 218 A, Schußfrist 3 Jahre, , Nachmittags 5 Uhr. den 22. August 1908.

Reuß-Plaui. Amtsgericht.

Konkurse.

Konkurêverfahren. ermögen des Kaufmanus Christiau enrade ist heute das Konkurs- kuréverwalter: Anmeldefrist und offener 6. September 1908. mmlung und allgemeiner Oktober 1908, Vormittags dem unterzeichneten Gericht.

den 22. August 1908. Königliches Amtsgericht. Koukursverfahren. Vermögen des Kaufmauus Arthur e in Refe bei Buer i. W., Ewald- heute vormittag 10 Uhr 35 Minuten Konkursverwalter: Anmeldefrist,

aufs<lagbreti aus Wellenpappe, enthaltend, vlastishes Grzeugnis, angemeldet am 21. August 1

Zeuleuroda, Fürstlich

Apenrade.

Ueber das V Kurzweil in Tp verfabren eröffnet. Kon inri Hô> in Apenrade. rest mit Anzeigefrist bis zum 2 Erste Gläubigerversa fungStermin den 113 Uhr, vor

Apenrade,

Veber das v. der Wald ftraße 32, ift be das Konkursverfahren eröffnet. nwalt Dr. Wolters in Buer. Arrest und Anzeigepflicht bis zum 15. Sep-

1908. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 24. September 1908, Vormittags 10 U

Buer i. W.,.

Gerichtss{r.

hr. den 29. August 1908. Königl. Amtsgerichts. <óône, Aktuar. Dortmund. Konfurêverfahren. das Vermögen Ladewig « ECo., Dortmund, Inhaber, dem Jugeni Dortmund, Kaiser Wilhe mittags 6 Uhr, Konkurs eröffnet. Kaufmann L. Wintgçen zu Dortmu Offener Arrest mit Anzeigepflicht tember 1908 ; Konkursforderungen sind richte anzumelden bis Gläubigerversamm Vormittags 11 Uhr. den 14. Oktober 190 Zimmer Nr. 78

Dortmund, Der Gerichtsschreiber

Kommanditgesellschaft zu mit dem alleinigen eur Heinrich Ladewig zu lm- Allee 62, ist heute, Nach-

Nerwalter ist der nd, Heiligerwea 47. bis zum 14. Sep- bei dem Ge- ¡um 1. Oktober 1908. 19. September 1908, Allgemeiner Prüfungstermin S, Vormittags 10 Uhr,

den 28. Auguft 1908. i des Königlichen Amtsgerichts : Mimberga, Amtsgerichtssekretär.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Therm fauten Hermann Griebel in Kam beute vormittag 11 Uhr 20 verfahren eröffnet worden. Kunide in Ilmenau ist zum Konkursve Der offene Arrest ift erlassen. K.-O. vorgeschriebenen Anzeigen der Konkursforderungen läuft September 1908. Termin zur ev. Konkursverwalters, erften Gläubiger- Prüfung der angemeldeten September 1908, Großh, S. Amts-

rkischestraße,

TIimenau. ometerfabri- merberg ist das Konkurs- Der Kaufmann Karl rwalter er-

zu den im $ 138 der und zur Anmeldung bis ¡um 20. eines anderen versammlung sowie zur rderungen ift auf ormittags 10 Uhr, vor dem

den 29. Auguft 1908. Der Gerichtsschreiber Großherzogl. Sächs. Amtsgerichts. Abt. I. Kalbe, Saale. Ueber das Verm meisters Wormaun, in Kalbe a. S. ist heute, Nachmittags 1j Uhr, Verwalter: Kanileige a. S. Erfte Gläubi Prüfungstermin am Vorm. 11 Uhr. tember 1908. 19. September 1908. Amtsgericht Kalbe a.

geriht bier an Ilmenau,

ögen der Ehefrau des Bäer- Martha geb. Spör>, am 28. Auguft 1908, das Koxkursverfahren eröffnet. hilfe Albert Lehnert zu Kalbe gerversammlung und allgemeiner

28. September 1908, Anmeldefrist bis zum 19. Sep- Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

S., den 28. August 1908.

Kattowitz, O0.-S. Roufurêverfahren. [45847] Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters in Laurahütte wird heute, am Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- Konkursverwalter: Rechtsanwalt Konkursforderungen sind bis zum

i dem Gerihte anzumelden. Erfte g am 25, September 1908, gemeiner Prüfungstermin rmiitags 11 Uhr, Anzeigepflicht

Leo Eardt 26. August 1908, verfahren eröffnet. Reich in Kattowiy. 5. Oktober 1908 Gläubigerversammlun Vormittags 11 Uhr. All am 20. Oktober 1908, Vo Zimmer Nr. 3. 4. Oktober 1908. öniglihes Amtsgericht Kattowist. Konkursverfahren.

Veber das Vermögen der „Ostrowo'er Eifenu- werk Gesellschaft mit beschräukter Haftung wird beute, am 29. Auguft 1908, r, das Konkursverfahren eröffnet, <äftsfährer der Gesells<aft die Gr5ffnung selbst wegen deren Uebers Zablungsunfähtgkeit beantragt hat. Soldshmidt

zum 15. Oktober

behalturg des anderen Verwalters sowie übe Gläubigerauss{ in $ 132 der Gegenstände auf den Vormittags 11 Uhr, i angemeldeten Forderungen aus den 1908, Vormittags 9 Uhr, zeichneten Gerichte

Offener Arrest mit 6 N. 27 a/08.

OstrowsO.

Oftrowo“ rmiitags 10 Uh da der einzige Se >uldung und Der Nechts3- ¡um Konkurs- Konkursforderungen sind bis 1908 bei dem Geri: anzumelden. Beschlußfaffung ernannten oder die Wahl eines r die Bestellung eines ufses und eintretenden Falls über Konkursordnung bezeichneten 26. September 1908, ¡ur Prüfung 29, Oktober vor dem unter- zanberaumt. Ide eine jur Konkur8mafse ace in Besit haben oder zur Konkursmafse etwas gegeben, ni<ts an den Gemein- verabfolgen oder ju leister, au uferlegt, von dem Befiße der Forderungen, für wel<e fie aus der g in Anspruch nehmen, 15, Oktober 1908

ird, wird auf \Guldier zu Verpflictuncç a und von den Sathe abgesonderte Befriedigun dem Konkursverwalter bis zum ¡eige 1 erftatten.

Königliches Amisaericht in Oftrowo,

den 29, August 1908,

St. Ingbert. KRonturéverfahren. Vermögen des Johaun Klemmer, in St. Ingbert, wurde dur< Amtegerichis Si. Ingbert am Nachwittags 4 Ubr, das Konkuré- Rechtsanwalt Lutwig Berg- mann in St. Ingbert zum Konkursverwalter er-

Saitlermeister. Bes#luß des K. 23. Augufi 1908, verfabren crôöffnet und

nannt. Erste Gläubigerversammlunz am 19. Sep- tember 1908, Vormittags 10 Uhr. Anmelde- und Anzeigefcist: 26. September 1908. Allgemeiner Prüfungstermin am 24. Oktober 1908, Vor- mittags 10 Uhr. Termine im Sigzzungsfaal des K. Amtsgerichts St. Ingbert. St. Jngbert, 23. August 1908. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : J. V.: Mungai. Sehönebersg b. Serlin. [45617] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Zigarreuhäudlers Haus Tempel in Schöneberg, Neue Winterfeld- itraße 39, ift heute, am 29. August 1908, Nachmittags 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Ernst Zuther, Berlin W. 30, Barbarofsaftr. 42, ist jum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 10. Oktober 1908 bei dem | te an- ¡umelden. Es ift zur Beschlußfaffun über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wa 11 eines anderen Nerwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\{ufses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 22. September 1908, Vormittags L1z¿ Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen aus den 20. Oktober 1908, Bormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte in Schöneberg, Grunewaldstraße Nr. 94—9, Il Treppen, Zimmer 58, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 10. Oktober 1908,

Der Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts Berlin-Schöueberg. Abt. 9.

E E E T RE T

Angermünde. Konkursverfahren. [45616]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Emil Kleift in Anger- münde wird na< erfolgter Abhaltung des S<hluß- termins bierdur< aufgehoben.

Angermünde, den 20. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

Rentschen. Konfurêverfahren. [45637 j

Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen tes Handelêmauns Aron Mannheim in Bentscheu ist infolge des von dem Gemeinschuldner gemachten Vorlags zu tinem Zwangsvergleihe neuer Ver- gleihétermin auf den 21. September 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte bier anberaumt. 23

Bentschen, den 26. August 1908. j

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Berlin. Konkursverfahren. [45614]

Das Konkurtberfahren über das Vermögen des Fräuleins Eva Philippsohnu, in Firma E. R. Philippsohn in Berlin, Friedrichstr. 58 (Wohnung Fasanenstr. 38), ist infolge S@hlufverteilung nah Abhaltung des Sthlußtermins hierdurh aufgehoben worden.

Berlin, den 22. August 1908. i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 83a.

Bernburg. KRonfurêverfahren. [45650] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Friedri<h Boas, Inhabers der irma C. F. Boas in Güsten, wird na erfolgter bhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Beruburg, den 28. August 1908. Herzogliches Amtsgericht. Beuthen, O.-S. [45607] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Moritz Loewy in Beuthen O.-S. ift zur Abnahme der Shlußrehnung des Verwalters, ¡ur Erhebung von Einwendungen gegen das Sluß- verzeihnis der bei der Verteilung ¿u berü>fihtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die ni<t verwertbaren Vermögensftü>ke der S@lußtermin auf den 18. September 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte hierselbst, Zimmer Nr. 3 der Mietsräume Parallelstraße 1, bestimmt. Amtsgeriht Beuthen O.-S., den 22. August 1908.

Bretten. Koufurêverfahren. [45655]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offeuen Handelsgesellschaft unter der Firma Neude> «& Pfeil in Menzingen wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und erfolgter S<hluß- verteilung zufgehoben.

Bretten, den 28. August 1908.

Der Gerichtsschreiber Großb. Amtsgerichts : (L. S.) Stußs. Frauenstein, Erzgeb. [45608]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Brauereibefizers David Hugo SHiekel in Heuuersdorf, des alleinigen Inhabers der Firma Sugo Siefel in Henners8dorf, wird bierdur< auf- gehoben, nahdem der im Vergleichstermine vom 7. Juli 1908 ang?!nommene Zwangsvergleih dur re<ttfkräftigen Beschluß vom 7. Juli 1908 bestätigt worden ift.

Frauenstein, den 23. Auguft 1908.

Königliches Amtsgericht. Freiburg, Breisgau. [45640] Konkursverfahren.

Nr. 9805. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Väckermeifters Karl Pauli in Frei- burg-GSünterstal wurde wegen Unzulänglichkeit der Mafe dur beutigen Gericht2besluß eingestellt.

Freivurg, den 17. August 1908.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. 6. H. Zimmermann.

Glatz. : [45618]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kurhauspächters Heinrich Haase in Altheide ift zur Abnahme der S(lußre<nung des Verwalters, ¡ur Grhebung von Einwendungen gegen das S<hluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Grftatiung ter Autlagen und die Gewährung einer Vergütung an den Konkuréverwalter und die Mitglieder des Gläubigeraus\husses der S{luß- termin auf den 21. September 1908, Vor- mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer 24, bestimmt.

Glagt, den 27. August 1908. Der Serichtss<hreiber des Könialichen Amtsgerichts. GosIar. Beschluß. [45620]

Das Konkurêverfahren über das Vermözen des Inhabers des Baugeschäfts und Sägewerks Friedrich Wiemann in Vienenburg wird nah reger Abhaltung des Schlußtermins bhierdur< auf- gehoben.

Soslaxr, den 22. August 1908.

Königliches Amtsgericht,

Beschluf Das Konkursverfahren über das Vermögen des ueiders Paul äönig in Guben wird n Abhaltung des Schlußtermins und n Shlußverteilung bierdur< aufgehoben. Gubea, den 27. Auguit 1908. 8 Amtsgericht. Abt. I. Meiligenhafen. KRonfurëverfahren. [45660]

Das Korkursverfahren über das Vermögen des Malers Guftav Meier in Neukirchen wird nah Abhaltung des S<lußtermins aufgehoben.

Heiligenhafen, den 27. Auzuft 1908.

Königliches Amisgcricht. Heinrichswalde, OStpr. Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nallaß des am 12. April 1908 verstorbenen Kaufmauus Guftav Just in Heinrich&walde, der S<hlußrehnung des von Einwendungen gegen das Sch bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Béschlußfafsung der ni<i verwertbaren Vermögensftüke termin auf - den 28. September 1908, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbft bestimmt.

Heinrichswalde, den 28. August 1998.

i (Uaterschrift),

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Abteilung 3.

Konkurêverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermözen des Kaufmauns Alfred Kupfer in Jauer ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Shlußver- zeihanis der bei der Verteilung Forderungen und zur Beshußfa über die ni<t verwertbaren Vermö ¡ur Anhörung der Gläubiger über die Grstattung die Gewährung einer Vergütung l Gläubigerauss<usses der Schluß“ termin auf den 24. September 1908, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst,

Zimmer Nr. 10 parterre, bestimmt. Fauer, den 24. August 1908. Der Gerichis\s{reiber des

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mügtevfabrifauteu Fris B ftraße 34, wird na erfolgter Abhaltung termins bierdur< aufgehoben. Kiel, den 25. August 1908. Königliches Ader. Abt. 16.

Oftpr., ist ¡ur Abnahme Verwalters, jur Erhebung lußverzeihnis der läubiger über die der S@{hluß-

(3. N. 9/08.)

iu berü>füchtigenden flung der Gläubiger ensftüde sowie

der Auslagen und an die Mitglieder des

Amtsgerichts.

iege in Kiel, Dänische- des Schluf-

Leipxig. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am

November 1906 verstorbenen Kaufmanns inri} Güther,

Frauz De wird nah Abhaltung des Schlußtermins

Lindenau, hierdur< aufgehoben.

Leipzig, den 29. August 1908.

_ Königliches Amts8geriht. Abt. T1 A? Leipzig.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Maurex- und Zimmermeifters Johaun Julius Emil Reiche in Leipzig-Schleußig, Oeserstraße 23, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Leipzig, den 29. August 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. TT A! München.

Das Kal. Amtsgericht München 1, Abteilung B hat mit Beschluß vom 28. August 1908 Mai 1906 über das nah der Konkurs- eröfnung des Kgl. Amtsgerihts München IT vom 10. Januar 1906 dem früheren Dampfsägewerk- befizer Ludwig König in München, Belfortstraße 10/ Vermögen eröffnete Sc@hlußverteilung beendet aufgehoben.

München, den 29. Auzust 1908.

Der Kal. Sekretär: (L. 8.) Schmidt. München.

Das Kgl. Am

hat mit Beschlu

in Leipzig-

für Zivilianen,

Hofolding, nun in I, neuerli<h angefallene Korkursverfahren als durch

eriht München I, Abt. A für Z.-S., vom 29. August 1908 das am

5. August 1907 eröffnete Konkurtverfahren über das

Vermögen der Putgeschäftsinhaberin Jrma

Hansel in München mangels einer den Kosten des

Rerfabrens entivrehenden Masse eingestellt. München, ten 29. Auguft 1908.

Der Kal. Sekretär: (L. 8.) Dr. Weysfe. Oels, Schies. dem Konkursverfahren über das Vermögen des Alfred Brot ¡u Oels ist zur Ab- nabme der Schlußre<hnung des Verwalters, bebung von Ginwendungen g der bei der Verteilung zu berü@äsichti zur Beschlußfassung der baren Vermögenssiü>te der Shluß- 1908, Vor-

Kaufmauns

egen das Schlußverzeichnis enden Forde- rungen und läubiger über die nicht verwert termin auf den 19, September mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen A bierielbst, Zimmer Nr. 26, bestimmt. ütung des Konkurtverwalters ist auf 120 4 und eine baren Auslagen sind auf 10,95 „#6 festgeseßt. Oels, den 25. August 1908, Königliches Amtsgericht.

In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des Favrikanten Otto Friedri<h Wiest, Inhabers der Firma Wiest & Co. T zu Ohligs, wird angeordnet, versammlung vom 3. September 1908 1) die Neuwabl eines Mitglieds des Gläubigeraus- {usses an Stelle des Direktors Murtfeld, 2) Er- weiterung desfelben dur< Neuwahl zweier Mitglieder zu beschließen hat. i;

Ohligs, den 28. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. dem Konkursverfahren über das Vermög renhäudlers Paul Menzel in Groschowis ift infolge eines von dem Gemein- s<uldrer gemahten Vorihlags ju einem Zwangs- Bergleicstermin auf den 18. September 1208, Vormittags 94 Uhr, lien Amt8geriht în beraumt. Der Verglei

ascheumesserfabrik daß die Gläubiger-

OpPelm. des Schuhwaren

‘vor dem König- Oppeln, Zimmer Nr. 4, ans l ei rs<lag und die Grfkläcung des Gläubigerausshusses sind auf der Serichtsshreiberei zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

ln, den 27. Auguft 1908.

ber des Königlichen Amtsgerichts.

Der Gerichhis\rei

PasSsaU. Bekanntmachung. [45654]

Dar Beschluß des K. Amtsgerichts Pafsau vom 23. August 1998 wurde das unterm 7. Mai 1308 über das Vermögen der Korbwarengeschäfts- intaberin Fauny Bezold in Paffau eröffnete Konkursverfahren als dur. Zwanzsvergleih beendet aufgehoben. $ 163 Konk.-Ord.

Paffau, den 28. August 1908.

Gerichti schreiberei des K. Amt8gerits Pafsau. Frhr. von Horix, K, Sekretär. Posen. Kozfkursverfahren. [45602]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Händlerin Marie Kryszewska in Posen wird aufgehoben, da eine dea Kosten des Verfahrens ent- spre<ende Masse nicht vorhanden ist.

Posen, den 26. Auguft 1908.

Königliches Amtsgericht. Pricehus. [45609]

Der in dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma O. F. Schulze ia Priebus, ofene Handelsgesellschaft, auf den 3. September 1908, T mgs 10 Ubr, anberaumte Termin ist auf- gehoben.

Amtgericht Priebus, den 28. August 1308.

Sehlitz. Koukursverfahren. [45642]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Georg Merz Ux. Witwe, Henriette geb. Habiczt, vos Schlitz ist zur Abnahme der Sc<hluß- re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwert- baren Vermögensftüde der Shlufitermin auf Freitag, deu 25. September 1908, Vormittags 107 Uhr, vor dem Großherzoglien Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Sghlit, den 27. Augufl 1908,

i N: Göriih,

Geri&tssMreiber des Großhzrzoglißen Amtsgerichts. Vandsburg. KRonfurêverfahren. [45605]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Siteingut- und Porzellanwarenhändlers Jacob Meyer in Vandsburg wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben.

Vandsburg, den 21. Auguft 1908.

Königliches Amtbgeritht.

Tarif- x. Bekanntmachungen R der Eisenbahnen,

Deutsch - Dänis<her Güterverkehr über Vam- drup, Svidding—Vedsted und Warnemünde— : Gjedser-.

Mit sofortiger Gültigkeit wird in dem Artikel- verzeihnis des Auénahmetarifs 3 unter f die An- merkung „Schamottesteine siehe Tonwaren, Spejial- tarif 111“ gestrigen und daselbst hinter „Lehm- steine“ aufgenommen „S@&amottesteine“.

Astoua, den 28. August 1908.

Königliche Eisenbahudirektion, als geshâftisführende Verwaltung.

[45845]

Am 5. September 1908 treten im Tiertarif des Nordostdeuts<-Sähsishen Verkehrs direkte Säße in Kraft zwishen Rummelsburg i. Pm. und Chemnitz, Hauptbahnhof, für Sendungen, welhe auf Antrag über Küstrin—Großenhain oder über Lichtenberg— Friedri(éfelde—Röderau abgefertigt werden, ferner direkte Säße zwischen Freest, S{warzdamerkow, Schwentainen einerseits, Leipzig Bayer. Bf., ns Bayer. Bf. (Vieh- und S(lachthof) anderer- eits.

Veber die Höhe der Säße geben die beteiligten Dienststellen Auskunft.

Bromberg, den 30. Auguft 1908.

Königliche Eisenbahndirektiou, als ges<häftsführende Verwaltung. [45788] Bekanntmachuug.

Am 1. Oktober d J. wird der an der Stre>e Caffel—Warburg zwischen den Stationen Liebenau und Warburg neu eingerihtete Personenhaltepunkt Haueda dem Verkehr übergeben.

ñ De Gepä>abfertigung von Haueda findet nicht att.

Nach Haueda darf Gepä> nur dann abgefertigt werden, wenn der Reisende \si< zur sofortigen Abs nahme desselben am Pa>wagen na< Ankunft des Zuges auf der Bestimmungsstation bereit erklärt.

Caffel, den 24. August 1908.

Königliche Eisenbahudirektionu.

[45844]

Rheinis<h-Westsälish-Südweftdeutscher

i: Tierverkehr. _Mit Gültigkeit vom 15. September d. Ss. tritt für den Verkehr ¡wishen Station Haren (Cms) des Direktionsbezirks Münster und Station Lustadt der R Eisenbahn ein Ladungsfrachtsag L 3 (für

erkel) in Kraft. Nähere Auskunft geben die be- teiligten Dienststellen.

Cöln, den 29. August 1908.

Königliche Eisenbahndirektion, zuglei namens der beteiligten Verwaltungen.

[45787] Wefstdeutsher Kohlenverkehr. Tarifheft 4. Mit Gültigkeit vom 15. Oktober 1908 ab werden die Frachtsäße von Hörde na< Enzweihingen in 99 #, Gladbe> West Schufsenried ,„ 122 , für j2 10 & abgeändert. Efsen, ten 26. August 1208. Königliche Eiseubahudirektion, namens der beteiligten Verwaltungen.

[45789] Bekanntmachung. Rheinisch-Bayerischer Gütertarif j vom 1. April 1908.

Mit Wirksamkeit vom 1. September 1908 wird die an der Neubaustre>e Kastellaun-Boppard gelegene Station Halsenba<h (O. R.) des D.-B. Mainz in den Tarif aufgenommen. Der Frachtbere<nung find die um 15 km erhöhten Gntfernungen der Station Boppard zugrunde zu legen.

Müucheu, den 28. Auguft 1908.

Tarifamt der K.B.Staatseisenbahuverwaltung.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Börseit- Beilage- eihsanzeiger und Königlih Preußischen

Berlin, Dienstag, den 1. September

. [4 | 1,4.10| 30090—30 1100,50G |34| vers

Staatsanzeiger.

zum Deutschen N

Amitlich festge Berliner Börse 1 Frank, 1 £

J

2000—200197,90G 9006—200/90,190G 2000—200/89,75G

p p

Do mla A A

1902, 05/34 Defiau i 1896/34 Dtich.-Evlau 07 uk.15/4 D. d.Gem99'4 Dortm. 07 N ukv. 12/4 67 N ufv- 184

1891, 98, 1903 Dresden 1909 ut. 1910/4 do. 1893/34

J i! vers.| 3000—380

A

Hann.) 1901|

e (i 2 O0 au 2

Naumburg 97,1900 kv.

er , . 1907

Nürnb. 99/01 uk. 10/12

02, (tut. 13/14

do. 07/8 unk. 17/18 do91,93ky,96-98,05,06 1903

do. Offenba a. M. 1990 do. 1907 x unf. 15

CcEA ©

[_

1 Gld. österr. 8. „S

0 7 Gid. südd. W. ._= 1,70 « 1 Mark Banco el = 2,16 é

pet pern jer prak reer!

bo Mj

N N eee

Oldenbg. fiaatl. d d

9. Sachs -Ali. Ldb. do. Gotha Landeskrd.

Kred.j4 | 117 | 134

-Obl.'34 veri.! 5000—L 14 | 1.4.10! 5000—1 0. uf. 16/4 | 1.4.10 5000—1 do. 1902, 03, 05/35! 1

Sahs.-Mein.Endkred.

B

e D

«á 1 fand. Krone = 1, er) Goldrubel = + arg. Pap.) == 1,75 é

fügte Bezeichnung X besagt, daß er. der E Emisfion lieferbar nd. e

A,

320 A 1 Peso (Gold en Fe ae

n

bt ber be It Jerk J (L

s CE s dd d

[e] Ja

Pera:

-3I

do. Dresd. Grdrpsd.

nur bestimmt

Amsterdam-Rotterdami do. do.

Brüssel and Antwerpen do. do.

Fs o

SE pund jau

A uo je A,

do. . d unk.1 S .-Weim. Ldskr. „VINut12/15/3i

Düren H 1899,J 1 . G 1891 konv.!3i

o A

pa =8 b D

do. [34 <rorzb.-Rud. Ldkr.! do. Sondb,. Ldêkred.!|

Bergi'h-Märkifch Braunschweigische . .| Magd. - Wittenberge!|3 | edr.-Frab.'3i| 1.1.7 |

bo 00 bo 00 D _1—]I

L M M E

S*

Jad J O

. , 1902 N\3z|

: * 1901/4 | 1907 unf. 13/4

E jd park par pri

do. 1900, 07

do.

do. 88, 90,94, D a

O07 uto. 12/13/4 do. 1882, 85, 89, 96/35 do. 1902 N33 Durlach 1906 unk.

x

Ot

0 HB8BAO pad fund qund

Kopenhagen Lifiavon und O

m

D is C10 CO C5 Mas N N n} Peri Per Penk 7F

1899| 1903 ‘unk. 13/4 Provinzialanleihen. Um 90313 Pr:.-Anl. 1899 33] 5000—1 XKITT4 | 1.3.9 | XIX 34 1.3.9 XX1'33| 1.39 | V, R.XVA Ser. IX 34!

_wde- dret und prnck jun } 7 10 pit Pert Jet Deret Pet prt CIO C L drt fs u

Pet Jercà Jeré 2} <1 I

p“

Cafs.Lndskr. S

[ny

têdam | edlinb. 03 N ukv.18/4

urg 08 uk. 157 N 01-083 88913

do. Remscheid 1900, Rhevdt [V

6-

do. konv. u. 1889 Elbing 1903 ukv. 903

N N A 3 Peck J A I

A

3

ir

I li 2]

Ostpr. Prov. Pomm. Prov. VL,VIT Posen. Provinz.-Anl. Rhei Ï XXI do. XXTI u. XXTH E ITI-VII,X,XII o. TTT- - X XXIV

. D Pi Pa e Ft TE

}| 1000—200]92,75G 5000—1000/38,60bz : O Bo

2001

rfurt do. 1893 X, 1901

Essen | do. 1906 N unk. 17 do. 1879, 83, 98, 01

00 G5 00 10 00 D A S

M pi

C3 G3 Ms C13 is C3 Ea d P E P Pt 1s P L O

do. E Schweizer Plähe do. r StoctholmGothenbursg|

a bo 00 00 9 p pt park bret 1 —I]

m —1—I l

O

do. Saarbrüden . . 1896/34 Sk Iehalna. S o. | Gem. 96!3x do. 07 N ufv.18/4

Schwerin i. M. 1897/35 899 ukv, 10/4 1902

Spandau . «1891/4 0. Stargard ED St O)

Ä,

a —1 b [Z- S

do. Frankf. a. M. 06 do. 1907 unk.

G G D E mm i pa A Dis

B : (Lombard 5). Amsterd 2.8 | 5000—200/91,50 Chriftiania 5. Jtalien. Pl. 5. Kopenha Madrid 4i. ] . Schweiz 34. Sto>holm 5i. Wien

Barkuoteu und Coupons.

en 6. Liffabon 6.

London 2. t. Petersbur Geldsorten,

Münz-Duk. E

Sovereigns

uld.-Stüde|—,— Gold-Dollars .|—,— Imperials aite\—, do. do. pr.000g— NeuesRuf| Gld ¿u 100 R. . Amer. Not. gr.!4,12 do. kleine . . . .14,1825bz t, 9./4,185etbzE|Scw 00Fr.189,95b Ücp

Mj ffn fie f

1 Jem Ïs jen Îns jf jf J 16 Jf

do. XXYVIÙ unk. 16/35 do. XTX unf. 1309/3

mi —N O00 PEPP

i.B. 1901 uk. 10 Da 1907 N unf. 12/4

al. Bkn. 100 £.'81 rwea.N.100Kr. 11 est. Bkn. 190 Kr./85, do. 1000 Kr. 85,25etdzG

Per pem Pee Pren

do. do. o. Furt do. 02, 05 ukv. 12/15 d do. Landesflt.Rentb.

_S L

M tettin Lit. N, 0,

Fred bank n] bur 4

do. do. 5,3u.1R./214,80bz

Schwed.N.100Kr.|112,55bz eiz N-100F7.181,15bz

b, do. e Toi o Deutsche Fouds,

do. TVufv. 09/34 do. do. IT [34 do. LV 8—10 ufv.15 s

Dän.N. 100 / AnklamKr.1901ukv.15| ilm. u.Telt| Telt.Kr.1900,07unk.15}

590, |

O

S 2 Güstrow . . . . 1895/3 adersleben . [Di agen 19077 ufv. 12} alberstadt 1897,02 N 1900

do. 1905 N d 1886

Ir i Fa Taj jen j BS I 12A

i Staatsanleihen. Disch. Reihs-Schaßz¡4 | 1.1.7 fällig 1.7.1 do. Do. 14 1410| , 141 eir Wiesbaden . 1903 do. 1903 IV ufv. 12 do. 1908 Xerü

had Sew C5 M im V ©

i i Dit. Reichs-Anl. uk.18 do. | 3

ul. Sept ußgeb.-Anl.| 9066 unf. 13/4

1.4.10/10000—

| 5000—200/92,10B 5000—200/101,00B

2000—200/92,50G 2000—200|—— 2000—500/98,50G ‘10| 2000—200/98,10G .| 2000—2090/89,80G 1000 u.500/83,80G 3000—-300]90,75

b I Da de J A d S 6K

4 S O N p aue ) b C3 Hb M6 M Ms ®

G2 00 2

edt 77 O

1A =A A

T R | rem pen pre erch

899, Tu.ITi4 1 ufv. 11/4 | 1.4, IT unkv. 19/4 | 1.4.10 1889, 1893/34] vers.| 1895!34| 1.1.7 |

do. , j do. konv. 1892, 1894 Zerbst . . . . 1905 ITT/34)

PreußSchaß-Scheine

arburg a. Œ.. 1903 eidelberg 1907 uk. 13 1903

Do. E Heilbronn97 N uf Derne a6

ildesheim 1589, 1899 35 1896}

E _154 Preuß.kns.A.Int.uk 18 do. do 133

Baden 1201 unkv. 1307 unf. 1ö\4 do. 1908 unf. 18/4 | 1.17 | o. 1889, 18 ___ fkonv.|3z| versh.|

v. 92, 24, 1900/34] 1.5.11) 1502 utb. 10|34| 1.4.10) 38000 1564 utfb. 12/34| 1.3.9 | 1907 ukb. 15/34 896)

91, 05/31 veri. N | 16.12 d.H. kv. u.02

| 3000—600

O. Eaisersl, 1901 unf. 12

É jur pem derk bnd dl i, bo D r s M

: 1907 unkv. 18 N

* 76, 82, 87,91,96 ‘410| 5000— 1

1D ! .10; 5000—100 Bentral .j4 | 1.17 | j do. « „34! 1,1,

unk. 15/4 | 1,5.11| 500 unf. 18/4 | 1.5.11} 5090 D dea . « +134] versch.| 100 do, Etsenbahn-Obl.!3 | 1,28 | 5000—AMN—, 1,6,121 1000—1004—,—

» »

5000—500/90,50&0 2 O d 00 Landschafil. 509—10097,0003G | 5000—100{93 50bzG 5000—100¡21,754

C

, 1904 unkv. 14/4 | . 1907N ufv.17/18/1 1889, 1398/3

1902, 1904/3 899

E add eet

».

Ta Mde Vi bere Vats t Pren due Punk Js Ì, drk E E TSE 7

Ostpreußische .… .

S.

do.

do. Hdlsïam Synode 1899/4 | 1899 1904, 05 3x! 898, 13004 | o. F. G 1902/034 | Bingen a. Rh.

Bonn . - « « "1900

44A

0. o. j Bremeränl.i2WBufk.154

901 unku. 11/4 Pommersche 1201 unatv. 1/4 | d

do. 1905unf.19/34) »9- 1891 99, 95. 01!23| E M

_— T

D. DO, 40 1

S K E i Hamburger Sti. {<.1900Tukv.104 | Landsberg a. B. 90, 903 Zangenialza .

J bes pat em] pr ps

"SS

1907 utv. 15.4 j do. 08 unt. 18 Int. 4 1587-150434! 1886-190213

p

IAA A A A A AA J“

ps =4

Borb.-Rumm Brandenb. a. H.

1880, 1891/3! veri. 1902/4 | 1.4.10 1895, 1899/33} 1.4,10 0N4 | 1.17 1301/4 | 1.4.10

bert prak Demi pur bett Jah per jeth dea Prertd prr Pereek Per s C7 E

0 zie

_--

300—106/98,00G aGem.1900

R D en J J

C5 E C5 C Hm C5 ifm C3 M C o. "e. bis

do. ä Säfische alte . . . - Bromberg ..- do. N

1—=—A—A

Lübed

Magdeb.1891 ufo1910,4 1906 unk. 11/4 do. 1992 unkv, 17 Ni4 do. 75,80,86,91,02N\35! 1906 unf. 1910/4 | 9072it.B uk. 16/4 | do. 1888, 91fv N

1906 ‘unk. 2 4 |

Burg 1900 untv. 1

G M N C es

0. ile. lei. altlands{haftl. ) do,

889/99 | veri.| 2 100199,25G 5000—100199,25S

C ti, 3 B 0A

Do. Charlottenb. 1 E 1895 untv. 114 j 1907 unkv. 17/4 | 14,10 1908 unf. 18/4 | 1.1.7 do. 1885 tonv. 1889/34! veri. 05/33! vers.

foni. Anl. 86/34! 1,1.7 —108—, 0533| 1.4.10} 3000—108. 3154| 1.1.7 | 5000—1 189613 | 1,7.

A A I N

7 | 3000—100 5000—150/92,40G 5000—100j83,00S | 5000—100199,20G 5000—100/92,40G

- ¡83,50G 00198 00bzG | 5000—200191,20bz3G !| 5000—-200/81,09G 5000-—100¡28,10G | 5000—100}90,70G

5000—100184,50G 5000—1090190,70G 5000—109/84,50G 000—100/98,10G

_]

C3 M C0 UO M

G5

Oldenb. Sit

V: 18 S -(othaSt.-A.1900|4 | Sügsishe St.-Rente]3 | versch.i 5009— 10

«Sond. 150/04 | 1,4,10 g 1881-83133! versch. Preuße Rentenbricfe. 4 | 1,4.10| 3000—

[34] verich.| 3000—30 . „4 j L410) 800030

Î 19! 3990—2D eri%.| 3000—20 Ja | LLT | 3000—30

O

1.4.10} 1000—

A b CO

do. 95, 99, 1 Cobíenz 85fv.97,1300 Bt «o A

ij s 16 Do

b e

1908 unk. 13 89, 97 2813| 1904, 1905/38! ve

-

PuvuUaco>>>

3 C3 Mm C CO N C3 CO P

do. do. Sóle8rw.-Hlft, L

T G ti

x

D

Zv - O

A

pad “im

1906 ukv. 11/4 | 1 1908 unf. 09/4 |

do. 94, 36, 38, 01, 03/35 Cöôpenid 1901 unkv. 104

Merseburg 1901ukv.10/4 | 1.4. ‘Minden 1822, 1902/35] veri.

Mülhausen i. G. 1906/4 | 1.4.10

Hannoversche E

Hefien-Nafsau . . do. do.

Kur- uud Nm. (\

Lauenburger . .«- Pommeriche .… . «

do. Westfälische

‘u?v. 11/4 | 1,4.10| 1000 1.500

Cottbus 1900 :

f Ba b a Ee

hr 1889, 97/35

La A A AAAAAAAAA

VOC,. Westpreuß. ritte do. do.

G ei

06utv.11/12/4 | 13x! vers<.| 200039 J 1714 4 |-1,4.19| 3000—39 135! veri<.| 2000—39 1.4.10! 3000—39 veri<.! 3000—30 1,4,10| 3000—80

1907 unk. 13| 1908 unf. 19/4 ; do. 86, 87, 88, 90, 941: , 1897, 99, 03, 04 «Gladb, 99, 1900 D14 |

1 rad pen m C D

| 5000—200|3,698

1876, 82, 88/311 | 5000 —200482,50Dz

1901, 1903/34! 1.1L

904 ufv. 17 N/4 907 uk. 14/4 |

&

et

e Fe pad jd pad I p pk B

co d

5000—-200 20,408 5000—-20019 7,J20G

do. Rhein. und

do. Sächfische .

qus q 43 3 14> =I—I

do. Darmstadt L