1908 / 210 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[46646]

[46370] Aktiva.

en-Nienhagener L 1. en-Nieuda E tiv ee L e E E T ans 1907/08. 1907/08. M 4 Ti 59 682/951 1) Aktienkapitalkonto . . . .| 917500 Jae 2 Reservefonds L 229 375

9 Dampfpflu suldschei kont 23.000 u ( 5 Kautionskonto gten

75 000 6) L: nigeltrocknun 68 000 7) ShuldsgHeinkonto: : Erweiterungsbau . . 200 000 8) Kreditoren 182 369 9) Spezialreservefonds. . . .

[46661] [46

Die Herren Aktionäre der Lingeun-Erafschafter Bank A. G. in Lingen werden hiermit zu einer am Sonntag, deu 20. September, Nachmittags 37 Uhr, is Hotel Heeger in Lingen stattfindenden außerordeütlichen Generalversammluug er- gebenst eingeladen. s Tagesorduung :

Beslußfafsung über geplante Fusion mit der Volksbank Arenberg-Meppen und Festsegung der näheren Bedingungen. :

Diejenigen Aktionäre, wel&e an der General- versammlung teilzunehmen wünschen, wollen ihre

46666 l In Us Handelsregister Abteilung B ist bei der Firma Walther « Cie. Commauditgesellschaft auf Aktien in Dellbrück (Nr. 44 des Registers) am 27. August 1908 folgendes eingetragen worden: Der persönli haftende Geselihafter Wilhelm Walther, Ingenieur in Côln, ist verstorben. Das Grundkapital ift um 225 000 46 erhöht und beträgt jet 600 009 M. Die neuen auf den Namen lautenden Aktien von je 1000 # werden zum Nennwerte ausgegeben. Dellbrück (Bez. Cölu), den 3. September 1908.

Walther & Cie. Commanditgesellshaft auf Aktien.

Dex Auffichtsrat. Robert Esser. Carl Poensgen.

46927] as- und Elektricitätswerke Bredow A. - G. Einladung zur zehuteu ordentlichen Geueral- versammlung unjerer Gesellschaft auf Sounabend, den 26. September 1908, Vormittags 10 Uhr, in Bremen, Bachstraße 112/116. Tagesorduung : Bilanz nebst

1) Vorlage und Genehmigung der Gewinn- und SbelüftreGaung pro 1907/08.

2) Entlastung des Aufsichtsrats und Vorstands.

3) Wahl in den Aufsichtsrat.

Stimmberechtigt sind nur \olhe Aktien, welche \spätesteus am 283. September 1908 bei der Direction der Discouto-Gesellschaft, Bremen, hinterlegt werden.

Der Vorftaud.

Sao) Hamburger Fmmobilien Aktien-Gesellschaft.

Einladung zu der am Dounerstag, den 24. September 1908, Mittags 12 Uhr, im Geschäftslokal der Gesellschaft „Friesenhof“, Hohe Bleichzn Nr 5/7, statifindenden 8. ordeutlichen Generalversammluug.

Tagesorduung : 1) Bericht des Auffichtsrats über die Prüfung der Bilanz und der Jahresrechnung.

2) Bericht des Vorstands über den Betrieb im

verflossenen Geschäftsjahr 3) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz, die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

4) Wahl eines Mitglieds zum Aufsichtsrat an Stelle des Ausscheidenden.

Stimmkarten sind gegen Hinterlegung der Aktien bei der Gesellschaft oder gegen Depotscheiu eines Notars bis späteftens 5 Wochentage vor dem Tage der Generalversammlung von Vor- mittags 10 bis Nachmittags 3 Uhr im Geschäftslokal der Gesellschaft in Empfang zu

nehmen. Hamburg, den 3. September 1908. Der Borstand. Der Auffichtsrat. [46881] Generalversammlung Freitag, den 9. Oktober cr., Nachmittags 4 Uhr, im Hotel zum „Roten Hirs" zu Eilenburg.

Tagesordnung:

1) Geschäftskericht , Beschlußfassung über Ge- nehmigung der Bilanz, des Gewinn- und Verlustkontos, der Dividende und Entlastung vro 1907/08.

2) Revisorenwahl.

Eilenburg, den 1. September 1908. Vereinigte Shloß- und Neumühlen-Werke, Akt-Ges. zu Eilenburg.

Der Aufsichtsrat. Julius Rupp, Vorsißender.

(46670) Glücstädter Fischerei-Aktien-Gesellschaft.

Gewinu- und Verlustkonto pro 1907/08.

Debet. Allgemeines Versicherungskonto . . Salzkonto Viktualienkonto Fischereigerätekonto . . Maschinentouio ce 4 dfe Allgemeines Betriebsunkoftenkonto íImmobilienkonto Loggerkapitalkonto A eringshandelunkostenkonto ôttchereikonto EGquipagekonto terefsenkonto . . rit u A LAESN chiff- und Schiffsinventarinstand- haltungskonto

643

Aschersleben-Schueidliu Kleinbahn: Actieu- Bilauz per 31. März 1908.

Aktiva. M ndstückskonto . . ) Bahneinheitkonto 3 876 372 1 Sitods ne on e 2 783 60/0 Amortisation autionseffektenkonto . 53 331 3) Wagenkonto

Materialienkonto 37 929 60) Amort Vorausbezahlte Versicherungen 8 106 9 Konto neue Rechnung 83 Kassakonto 93

3 978 699/64

Eisenbahnkonto: estand Neubaukonto Schönhausen—

andau : Bestand Grund- und Bodenkonto: Wert des unentgeltlich bergegebenen Grund und ens 6 RNückstellungskonto für noch U nuzahlende Aktien- räge Erneuerung? efektenkonto: M 109 200 Preuß. 3F 9/0

Konsols Mh 100 573,20 1 Sparkafsen- buchNr.12592 - 736,25 Spezialreservefondäeffekten- nto: M 2300 Preuß. 3# 9% Konsols .. . 2118,30 1 Sparkassenbuh Nr. 14882 . 77,43 Kautionseffekten und Wechselkonto: Kautionswechsel der Be- triebsführerin ¡ Kassakonto: Bestand Kontokorrentkonto .

M 1 693 000|— 1 200 090|—

Aktienkapitalkonto

Neue Aktien ohne Dividenden- berehtigung für 1907/08 ..

Darlehnskonto

Dispositionskonto

Geseßlih. Reservefondskonto: Sao Di L A O Dotierung per 1907/08. .

Erneuerungsfondskonto: Saldo p. 1. 4. 07 Tisen 1907/08 S rlôs aus verkauftem Altmaterial Rüdcklagen 1907/08

1751 696

50/05 905 8: A

6 5618: 393

J 013 (67 182 2703 162): T3 876 12 416): 300 223/68 18013:

851 29 566

4) Utensilienkonto 6 9/6 Amort

S) Msbelkonto 69/9 Amort

6) Kasernenutensilienkonto

20 058/93

6 168 3 327/10

25 000|—

2 861 102 297/31

3139/34 328/82 15 981 50)

121 746/97

900 000|—

2941 1 706 464

Gewinnvortrag 1. 6. 07 hb

954,21 Gewinn 1907/08 „. 314 731,65

401 459

[46663] Bierbrauerei „Bergshlößhen“ A. G.

Stade.

Laut Vorschrift der Art. 1 der Bedingungen, betreffend unsere Prioritätsanleihen von 6 300 000,— vom 15. Dezember 1891, 6 200 000,— vom 30. September 1901, machen wir hiermit bekannt, daß die Auslosung der im Laufe dieses Jahres zur Rückzahluug ge- [langenden Partialobligationen am Sounnabeud, den 26. September ds. Js8., Nachmittags 5 Uhr, i im Geschäftszimmer des Herrn Justizrat P. Müller in Stade stattfinden wird. Stade, den 3. September 1908.

Der Vorftand.

M. Stahl.

[46915] Diehoff’she Korn und Wacholder-Brennerei A. G.

Neuenkirchen-Rietberg i/W. Die Aktionäre der Gesellschaft werden hiermit zu einer ordeutlichen Geueralversammlung auf Souuabeud, den 26. September 1908, MNach- mittags 5 Uhr, im Hotel Continental zu Münster ergebenft eingeladen. Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz, Gewinn- und Verlust- rechnung owie Geschäftsbericht pro 1907/08, 2) Genehmigung der Gewinnverteilungsvorsläge. 3) Beschlußfassung über die Grteilung der Gnt-

lastung an Vorstand und Aufsichtsrat.

or Der Vorftaud. Winkelhausen. Humann. C. Freytag, Kal. Kommerztenrat.

der Kunstmühle Rosenheim per 1. Juli 1908,

(Nach den Beschlüssen der Generalversammlung vom S. September 1908.) Pasfiva.

Beschaffte Materialien ° M 328,60 Kursverlust a.Effekten . 4127,20 Speztalrese1vefondskonto : Saldo p. 1. 4. 1907 2 202/35 Zinsen 1907/08 33/43 Nüdklagen 1907/08 334/38 3 M7OITe Kursverlust a. Effekten . . …. 40/05 Grunderwerbsreservekonto : By Saldo p. 1. 4. 1907 3181/94 Ausgaben in 1907/08 . 5170 B __}} Dividendenkonto: ad 0 000 | Nichterhobene Dividende 9 023/92 Zuschußverzinsungskont® . . .. 358 043/24 Lenz & Co. Kautionskonto . Kontokorrentkonto Gewinn- und Verlustkonto: Reingewinn

282 209 315 685

259 232 2 339

4455/80] 117291

101 309 31 826 954

17 427 1045

30 871

16 381 500 886 292 784

2 530/11

11 922 3 176/24

175 210

90 000 6 000

67 160,77

3 219 835/32 Kredit. M

Tage vor der Versammlung in dem Geschäfts- Pasfiva. Der Aufsihtsrat der b. Stammaktien . 600 1 500 000 7) Gebäudekonto Dykhoff, Vorsigender. H. Böhmer. 4) Erneuerungsfonds 2 783 6 9/0 Amort N ayß & Freytag A. G. 6) Avalkonto 42 000|— 11) Gebäudekonto Darre Aktionäre unserer Gesell- B Kontokorrentkonto 64 476 29 6/0 Amort 1908, Nachmittags 4 Uhx, im Saalbau zu Gewinn- und Verluftrechuuung 15) Dampfpflugkonto . . 17 323/62 B des $ 4 des Statuts, betreffend die e des M 9) Desgleichen des $ 6 des Statuts, betr. die Ab» | 1) Verwaltungskoften %/o Amor 87/44 2 827

Anmeldung zur Teilnahme spätestens am dritieun lokal unserer Gesellschaft abgeben. Lingen, den 3. September 1908. 1) Ae d 900 00058 60/0 Amort Lingen-Grafshafter Bank A. G. | 2 Bahnpfandshuld —— 1 750000 3/0 Amort. E Gra hes H Bilanzreservefonds 150 000 8) Mastinenkonto of. 5) Reserve für Grunderwerbs- 9) Vorrätekonto ) d P 1 296/37 4 10) Kassakonto . Neustadt au der Haardt. -| 7) Ditpositionstems 388 484/13 30% Amort. . . . Wir “in ut die Aen u je s) Rüdständige Dividenden . 600 12) Maschinenkonto Darre . . aft zu einer auferordeutlichen Generalver- 1E ins auf Mittwoch, deu 28. September 10) Gewinn S 18 Det mhaukonto Neustadt an der Haardt ergebenst einzuladen. ; 1) Abinderun Tagesorduung : per 31. März 1908. 109% v. d 54015 . .|___5401 fticnkapitals. Debet. 16) Dam Ee 2 91461 3 338/65 i L eonerileiii [S abe von Willenserklärungen der Gefellschaft. - Provisionen u. Kursverl 48 115/83 17) Eisenbabnkonto 34 360/21 gut Teilnahme an der Generalversammlung und 9 nsen, Ba K N t une T2 SoAl 2 6 0/6 Amort 5061614 79298

160/82 79 059/62

145970192

Geräte-s 18) Schnigzeltrocknungsanlage - | konto N 73 880/65 10% v. A 82 082,22 8 208/22

19) Gespannkonto 1 656/72 109% v. 6 1840,50 . 184/08

20) Rübenvorshußkonto ..

Inventar-, Werkzeug- und konto, Abschreibung 5) Gewinn

zur Slimmabaabe sind diejenigen Aktionäre be- | 4 rechtigt, welch? ihre Aktien spätestens am 19. Sep- tember 1908 deponiert haben: in Neuftadt au der Haardt: Kasse und 4 der Filiale dec Pfälzischen Vank, in Ludwigshafeu a. Rh, Frauffurt a. M. und München: bei der Pfälzischeu Bauk oder deren Nieder- lassungen, in Berlin : bei dem A. Schaaffhausen' schen Bankverein. Das Recht der Hinterlegung bei cinem Notar wird hierdurch niht berührt. Neustadt au der Haardt, den 3. September 1908. Wayf: & Freytag A. G. Der Vorftand.

65 672/43

3 219 835[32 Gewtvinu- und Verluftrechnuna am 31.

bei unserer 1 472/64 März 1908.

1904/51 s 64 P E

s Unkostenkonto :

2 022 150/82 2 022 150/82 | Zinsenkonto: R U R cauf Kredit. Darlebné- und Kontokorrents #6 1 693 000 Aktien pr.

p : 1906/07 . :

47 insenkonto E isenbahnbetriebskonto : Betriebseinnahmen . .. Betrieb8ausgaben

Kredit. 1) Gewinnvortrag von 1906/07 2) Betriebsüberschußkonto

d Hd 63 200

7 212/70 138 728/22

145 970/92

Die auf das Jahr 1907/08 lautenden Dividendeu- seine unserer Stammaktien werden mit 4} 9/0 bei der Hildesheimer Bauk in Hilde2heim, der Nationalbauk für Deutschlaud in Berlin und f dem Magdeburger Baukvereiu, Filiale Aschers- )

Debet.

59 255

1) Betriebskonto

2) Abschreibungskonto

3) Betriebskonto Darre Abschreibungskonto Darre . . Danpfpflugkonto

M | 1918 776 21} 1) Schnigelkonto

44 726/51 5 Düngerkonto

35 328761] 3) Melafsekonto

I f Dre geamo

uckerkonto

Abs{hreibungskonto Dampfpflug . 5 488 94 6) Zinsenkonto s ener 7) Gewinn 314 731/65 5 bst- und Gemüsekonto ebel. 8) Dampfpflugkonto 9) Othsenkonto

Erneuerungsfondskonto: Rücklagen laut Regulativ .

Spezialreservefondskonto : Rücklagen von #F°/9 von #6 66 876 38

Geseßlih. Reservefondskonto: Dotierung mit 5 9% von M 66 542,—

Eisenbahnbetriebskonto :

10 % Verwaltungskosten an

die Betriebsführerin . . .

Zuschußverzinsungskonto : 3409/0 a. (6 6000

Reingewinn

Vorschlag zur Verteilung :

3X 0/9 auf 4 1 693 000 Aktien

Gewinnvortrag p. 1908/09 .

177 341 86 748

leben, in Aschersleben eingelöst. s 5 Berlin, den 2. September 1908. j 6

Ascher3lebeu-Schneidliugen-Nienha Kleinbahn- Actien - Gesellschaft. Gr

Aktiengesellschaft Hellerhof.

Bilanz per 31. März 1908.

Aktiva. 1) Immobilienkonto : Immobilien

2) Kontokorrentkonto : Debitoren . 3) Kassakonto: arbestand 4) Mobilien- und Utensilienkonto : Vorhandene Mobilien und Uten-

[46907]

Vilanz

2 328 06183.

Zuckerfabrik Kosten.

Der Auffichtsrat. Der Vorftand. A Les er e Vorsitzender. B. Lorenz. A: riger. e Uebereinstimmung der vorst i ü ü bierdur@ LGciiet, g orstehenden Bilanz mit den .ordnung3mäßtg geführten Büchern wird Kofteu, den 2. Juni 1908. Ludwig Mannheimer, gerichtlich vereideter Bücherrevisor.

2 328 061

M S

4 248 323/90 167 216 3162

750 000 487 681 165 000 120 000 170 000 35 000 90 000 35 394

37 889

Aktienkapitalkonto Kontokorrentkonto: Kreditoren . . - Reservekonto Spezialreservekonto Dividendereservekonto i D Sine atuerungrel.«Sonuo S Dividendekonto ; Tantiemekonto Gewinn- und Verlustkonto :

Vortrag

Maschinenkonto Fahrnifsekonto

Salkkonto

Bahngleisekonto Kontokorrentkonto : Debitoren Marenkonto

Kassakonto

Wechselkonto

Effektenkonto

59 255|— 7 905/77

98 246/68 Genthin, den 1. August 1908.

M6 Der Vorftaud der Geuthiner Kleinbahn-Aktiengesellschaft. Müller. Hortmann.

E T {46647] F: Weigel Nachf. Aktiengesell\ ch aft. Geprüft und richtig befunden.

20 561/66 368 889/70

1 890 961/55 Gewinn- und Verluftkonto per T. Juli 1908.

4 418 703 : E Lz 2 Maschinen Genthin, den 15. August 1908. Haben. 1) Aktienkapitalkonto: J i Vilanz ver: 31. März 1908. Passiva. Der R nte E S emgrsel eda. E 900 Aktien à 46 1000,— 900 000 : j i T 1 Em E nde: von end. pi” E M y : ' M y In der Generalversammlung vom 31. August 1908 is beshchlofsen word das Akti i 32 152: 2) Obligat vine 1000] 9400000 98 555 “|| Aktienkapital B a06 von 1 693 000 46 eine Divideude von 3X 9/6 zur Verteilung zu “ie ad I Mia crtón Unte 997 155 3) ‘Aeatetbrrenlfowto: , Reservefonds L. 14 560 bändigung der Gewinnanteilscheine für 1907/08 bet der Landschaftlichen Bank der Proviuz Sachsen ontotortenttonto. 8 296 128 977 ion M 90 800 eat Band Blltaeiine i i R s erner d M e Stelle des aus dem Auffichtsrat ar Nautenstrau) tn Gen i 3817 gewählt wocden. Derselbe hat die Wahl angenommen. H DE N, ESITYeLs BISEE 18 E Genthin, den 2 September 1908. Genthiuer Kleiubahn-Aktieugesellschaft in Genthin. Der Vorftand. Müller. Hortmann.

M |S 12 787/55 13 186/15 36 189/83 126 186/23 9 969/80 32 682/06 7726/31 G 27 800/60 26 750/14 101 430|— 162 469/02 5 229/87

25 354/11

Soll.

Grundstücke

Gebäudekonto Zugang Abschreibung . . .

Dampfanlage, Trans- missionen, Wasser- versorgung U. . « + Zugang Abschreibung . .

#A |S 167 358/41 5 179/21 2 989/65 90 000) 10 792/27 35 394/84 | 37 885/54

349 59992 biermit bekannt, daß laut Beschluß der heutigen

Vortrag von 1906/1907 Bruttogewinn an Waren Grundstückerträgnis Effektenerträgnis

Betriebsunkosten und Zinsen . . Statut. Abschreibung auf Immobilien Abschreibung auf Debitoren Dividendekonto Maschinenerneuerungsres.-Konto . . Tantiemekonto

Vortrag auf 1908/1909

125 190 3 787

rit mten Emre

1 700 c Kreditoren 18 592 4) Obligattionszinsenkonto : Noch nicht erhobene

Zinsen s. e 4% Zinsen a.

4 3 400 000 vom

1. Oktober 1907

Hypotheken

Warenkreditoren . ..

Anzahlungen und Teil- zahlungen

Bank- und andere Kredite

Arbeiterkafsen und

50 189 116 800/37

251 012 129 409

125 160

24710 2 610

349 599|92 Generalversammlüng die Eiu-

68 380

Immobilien- un haltungskonto Segelmahereikonto Nettoübershuß 22 250,— 4, welcher wie folgt, zu verteilen : Ueberweisung an den geseylihen Re- servefonds . . . M 22 49/9 Dividende. auf das eingezahlte Aktien- kapital von 50000046 -

2 640 5 061

Kredit. Netreservefondskonto Immobilienertragskonto ._. . . Warenkonto: Erlôs des Fanges pro

1907 : 22 540 Tonnen à M 26,42.

22 000

Status pro 15. Juni 19

22 250|— 617 710/12

166/87

595 543/25 617 710/12

Wir geben lösung des Coupons Nr. 29 unserer Aktien bis 1050 à /6 1000,— mit 120,— von bank in Münthen erfolgt.

Rosenheim, 2. September 1908.

Grundstück und Gaswerktanlage . Kassabestand und Debitoren . . . Lagervyorräte . NVorausbezahlte

prämien

Inventarkonto 1 Maschinenkonto 1

mmobilienkonto 73 426

ischereigerätekonto 187 738 Bôttchereikonto 49 615 Materialienkonto 1 Segelmachereikonto 1 Loggerkapitalkonto 168 920 Saljkonto 5 020 NVifktualienkonto 9 880 Gquipagekonto 14 559 Effektenkonto 9 345 Kontokorrentkonto 61 550 Kassakonto 829

580 890

500 000

Akiienkapitalkonto 50 000

Neyreservefondskonto Gejeßlicher Reservefondskonto Dividendenkonto: Núückständige Dividende pro 1906/07 Dividende pro 1907/08

Glücfftadt, den 27. Juli 1908. Der Vorstand. Uphoff.

Behrmann. Gehrt 8.

10 640|—

250|— 20 000|—

580 890|—

94

Verluste.

Kosten des Betriebes Anleihezinsen Abschreibungen : Ecrneuerungskonto Anleihebegebungskonto . . .

Reingewinn wie folgt zu verteilen: Reservefonds 5 0/9 Dividende Tantieme . . Vortrag a. neu

Bremen,

Brockau, Der Auffichtsrat. Carl Frande sen.,

im August 1908.

Der Vorstand. Fohs. Brandt. orsitzer. H. Theuerkauf. Die Auszahlung der in der Generalver

Dividendenscheins

Nr. 1—600 à 46 500,— mit 46 60,— sowie von heute ab bei uns oder

Aktienkapital Hypothekarische Anleihe Kreditoren

45 189/81

sammlung vom 1.

jahr 1907/08 festgestellten Dividende von 5 °%/ = Nr. 9 vom 9. September 1908 an \chaft in Bremen, auf dem Gaswerksbureau in

Bauk, Breslau, statt. Gas- und Elektricitäts-Werke Brockau A.-G.

Nr. 601 bei der Bayerischen Vereins-

Der Vorstand. Kronenbitter. Stecher.

u A.-G.

Vortrag für Salär, Löhne, Unkosten, Rabatte 2c

Erneuerungskonto

Reservefondékonto

Gewinn- und Verlustkonto: NBortrag aus 1906/07

t 19845 Reingewinn in 1907/08. _,

7 679,04

Gewinne.

Vortrag aus 1906/07 Bruttoerträgnis

7 867/49

270 389/94

Revidiert und mit den ordnungsmäßig geführten

Büchern stimmend befunden. H. A. Redecker, beeidigter Bücherrevisor.

4 00,— pro

45 189181

September 1908 für das Geschäfts- Aktie findet gegen Einlieferung des bei der Direction der Discouto- Kesell- Brockfau und bei der Breslauer Wechsler-

bis 31. März 1908

5) Reservefondtkonto: Bestand .

Gewinn

6) Gewinn- und Verlustkonto :

Gewinn- uud Verluftkonto.

4 468

37 558 4 418 703

40/9 Zinsen a. vom 1. April 31. März 1908

Unkostenkonto:

Gehälter, Bureau, Versiherungen

2) »

Steuern . é 3) Unterhaltungsfonio 4)

9

Provisionskonto: Banlkprovision

Haben. 1) Per Saldovortrag:

1906/7

2) Kontokorrentkonto:

[gas 3) Mietzinsenkonto : A 7 B senkonto:

Frankfurt a. M., im

Die

Gesellschaft. aukfurt a. M., im Die

Heinr. Flinsck.

Soll. 1) An Obligationszinsenkonto : 6 3 400 000

meine Kosten 4 12 451,82

Unterbaltungskosten der Häuser

Gewinnvortrag aus dem Jahre

Obligationszinsen zu Lästen der Fnternationalen Baugesell-

Vereinnahmte Mieten

ereinnahmte Zinsen . . « «

Aktiengesellschaft Der Vorstand. Unterzeichneten bescheinigen die Ueberein- stimmung vorstehender Bilanz mit den Büchern ter

Mitglieder des

Mh

1907 bis

Annoncen, und allge-

8 839,32 21 291

23 462

526 37 558

r ————-

218 838

2172

2144 211 283|7:

3 237

| 218 838

1908. ellerhof. ehrends.

Juni

August 1908. [46672] fichtsrats : S. H. Wormser.

Materialien und Waren

Elektrische Anlace Zugang Abschreibung . .

Werkzeugmaschinen 2c. . Zugang Abschreibung . .

Werkzeug- u. Utensilien- konto

Abschreibung . / i ¿ Mobilien

Abschreibung . . . Modelle und Zeihnungen

Zugang

Abschreibung . . Patentkonto .

Zugang

Abschreibung . . « -

Debitoren

Kassenbestand, Wechsel, Effekten, Kautionen, Doe o

Brauerei Striegau .

Debet.

Abschreibungen

TOeNanas, vnd aldo aus 1906/07

Gewinn aus 1907/08

Gewinnverteilung: Reservefonds 1 s

Arbeiterwohlfahrtskasse und Beamten pensionsfonds

Getwtvinu- und Verluft?

Vortrag auf neue Rehnung . . .

8 380 1 280

- 39 941 4 041

1 635 122 000| --

3 607 70 997

Kautionen Hypotheken der Brauerei Striegau Gewinnvortrag 1906/07 Gewinn aus 1907/08 .

aus

60 083 13 883

1488 188

8 954 8 553

299 298

1

S 23 16 93 83

459 686/12 220 69774

83 200/80 201 111/74

onto ver 31. März 1908.

1231013/40 Kredit.

N

3 607 467 637

1671

1231 013/40

Warenkonto Diverse Einnahmen

15

88

88

Der Vorftaud.

Zimmermann.

472 917

Geschäftsstunden bei

[46908]

Laut Beschluß des Aufsichtsrats vom 1. August 1908 sollen 25 °/9 auf die Juterimsscheine bis ¡um 10. November 1908 eingezahlt werden und werden daher die Inhaber der Interimsscheine aufgefordert, für jeden Schein 250 #4 bis zum 10. November 1908 an unsere Geschäfts- Fafffle einzuzahlen.

Ofen- u, Tonindustrie A.-G. Angerburg.

Dors (h.

[46668}

Ordentliche Generalversammlung.

Die Aktionäre unserer Gesellshast werden hierdurch

zur ordentlichen Generalversammlung, welche

am Montag, den 28. September 1908,

Vormittags 10 Uhr, in unserem Geschäftsgebäude

in Berlin, Wasserthorstr. 9, stattfindet, êndèladen.

Tagesorduung :

1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung.

9) Beschlußfaffung über die Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung sowie über die Verwendung des Reingewinns.

3) Erteilung der Gntlaftung an Vorstand und Aufsichtsrat.

4) Wablen zum Aufsichtsrat.

Die Aktionäre, welche an der Generalversammlung

teilnehmen wollen, haben nach $8 21 und 22 des

Statuts ihre Aktien oder den Depotschein über bei

einem deutshen Notar hinterlegte Aktien bis zum

25. September 1908 während der üblichen

der Kasse der Gesellschaft, Wasserthorstr. 9,

oder der Deutschen Bauk, Berlin, Behren- ftraße 8/13, oder

der Firma Bauk für Thüringen vorm. B. M. Strupp, Aktiengesellschaft Meiningen

einzureihepv.

Berlin, den 5. September 1908.

Actien-Gesellschaft für Fabrikation von Proncewaaren und Binkguß (vormals I. C. Spinn & Sohn).

Spielvogel.

Der Auffichtsrat.

[46925]

Unsere diesjährige Geueralversammluug findet am Sonuabeud, den 26. September cr., Vor- mittags 10 Uhr, im Hotel du Nord in Nakel statt.

Tagesorduung :

1) Geschäftliches.

2) Vorlegung der Jahresrechnung.

3) Dechargeerteilung und Gntlastung des Vorstands.

4) Beshlußfafsung über Verteilung des Rein-

gewinns.

5) Genehmigung des Beschlusses des Aufsichtsrats,

betreffend Aenderuna der Abzüge bei minder-

stärkehaltigen Kartoffeln.

9 Aenderung des $ 35 Nr. 2 der Statuten.

7 MeE neuer Aufsihhtsrats- und Vorstandsmit- glieder.

8) Kartoffeltrocknung.

Lindenuburg, den 3. September 1908.

Vorftand der Actienbrennerei Alkohol. Max Wentscher. Alfred Wernicke. E.Primke. ——————— Ä E E E,

7) Erwerbs- und Wirtschafts- genossenschaften.

Keine. S

8) Niederlassung 2c. von us Rechtsanwälten.

] Der Rechtsanwalt Justizrat Dr. L. Rosenstein zu Frankfurt a. M. ist in der Liste der bei dem hie pee Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte gelöscht worden. Fraukfurt a. M., den 2. September 1908.

Köntgliches Landgericht.

[46873]

Der Rechtsanwalt Dr. Gustay Bernhard Heins in Glauhau ist infolge Ablebens in den Anwalts- listen des unterzeihneten Amtsgerihts und der Kammer für Handelssachtn hier heute gelöst worden. Glauchau, am 1. September 1908.

Dr. M. Hirschel.

Königliches Amtsgericht.