1908 / 211 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in Celfius

24 Stunden

Temperatur

O 00 —I D O fa S5 D p

ted

D pt bi 0 O D D) D

bak

bd Od Odd O O e 0

pk rek

pak

pur d

O D H D p C5 o

p O

ps N NIOIOIRIOOIOO O O O

p preá N pi

D OIRIOIOISIDO D Mo ONIOO

vol citaileel old

| |

eischige, ausgemästete Kühe hochsten Scblahtwerts, höchstens 7 Jahre E 74 E 2. Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustel p - 6. Kommanditgesellsch : eishige, ausgemästete Kühe en achtwerts, ens 7 Jahre a : 1 q undjacen, Zusleüungen u. dergl. 17 - Kommanditlge]el]chaften auf Akti alt, 71 bis 74 4; 2) ältere ausgemästete Kühe und weniger gut Name der I Witterungs3- Name der Wind- Witterungs- 7 Beribef De E E B; irtierung, / HDffentlich Cr Anzei Cr L Mert und Virthaft e R E j verlau ° 1 , Verdingungen 2c. « Jctederlafsung 2c. von Rechtsanwälten, g hes Kühe 60 bis 63 M; 4) gering genährte Färsen und Kühe station Eck ie 24 Stund station stärk der leßten 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren. sl j Q + 2 Bankausweise, en h. S unden a rfe : , Kälber: 1) feinste Masikälber (Vollmilhmast) und beste STÈS 4 S x Saugkälber 91 bis 96 M; 2) mittlere asikälber und gute Saug- m 1) Untersuchungssachen, bus M e 136 200 M LERUNNEND O Stadt unter Artikel Nr. 18 877 mit einem aë¿eptierten Wechsels vom 2, April 1908 über gering genäbrte n E E M A Sas O bededt ziemli beiter | Borkum _| 762,9 [SW 4|\wolkig meist bewölkt e FiBn aa ftlGiSerriäenng. ordnung der Bescuidigte hierdurch fie E n terty 00 Dle, g ridnet Der Vere | 456 4 beantragt, Der Inbaber der Urkunde wird iy : L ONe 59,9 bededi ziemli heiter | Keitum NW 4sbedeckt Schauer ; 4 NANONIEE F'ETrTIAYT, / Grundbu ci ; n das | aufgefordert, [pätestens in dem auf den 29. Mär hafe: 1) Mastlämmer und jüngere Masthammel 78 big | Keitum 7 t i : s Johann Baptist Bruxer der 1. reit s / H rundbuch cingetragen. ä 80 M N ler O A L “e ; + ms ee Hamburg U. A E Hamburg "76: BEWe een Vorm, Nieder\{l, 4. Gardefeldartillerieregiments, wegen Fabnenflut | M Geri L E vision orie G E Nea ° Ger tr imer M eiae e elpatien ammel un ase erz|ase) 6! ; oljieiner | Swinemünde 39 bededt auer Swinemünde 2,1 W bede anhalt. Niederschl. i ; MPOER erlin-Wedding. Abteilung 7. | seine Rete anzumelden und die Urkunde v tederungs[hafe bis 4, für 100 Pfund Lebendgewicht Rügenwalder- : Rügenwalder- S [47184] / [46972] Zivangsversteigerung. widrigenfalls die Kraftloserklärung Tee B 28 a N e: Man zablie für 100 Pfand laub (ober $0 Lo) | „Vin L. _762,5 Regen Sauer münde WSW 7 bedeckt anhalt. Nieders, In der Strafsache gegen: Im Wege der Zwangövollstreckung soll das in | folgen wird. a U ne an ville ia a E ta Cle 0 ko) öteufabrwafer| 7615 i heiter S R Neufabrwaffer WNW 5 wolkig Nachts Niederl. S A A fegene, i e von den Umgebungen R ik Fug 1908, Rassen und deren Kreuzungen, böhstens 1} Jahr alt: a. im Gewiht | Memel _798,8 B 4 halb bed. Schauer Memel 3W _7|bedeckt Nachm. Niederschl. Nr. | Familienname Vornamen ———— ____| Gebuttsort Letter ae der Gtr E Verst Is Mas E zur nigliches Amtsgericht. von 220 bis 280 Pfund 64 bis #4; b. über 280 Pfund lebend | Aagen 769,4 wolkig 9,1 Sauer Aachen SW 3\heiter meist beroöôltt Tag | Mon. | Jahr Aufenthaltsort | den Namen dez ‘Amiitérinetftes Ferdin A auf | [46957] j (Käser) bis H; 2) fleishige Schweine 62 bis 63 4; gering 7669 roolki S SW 3hbededt ift bewöltt Berlin eingetr f C K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. entwvielte 59 bis 61 4%: Sauen 58 bis —- Hannover / roolkig auer Hannover e meist bewslkt WVarbé Albert 12: 86 Bréhain B t getragene Grundstück am 16, No- Bei den in dem Bahngrundbuchblatt Nr. 2 f i | Berlin _766,6 3\bedeckt | 10,8| 0 vorwiegend heiter | Berlin W 3bededckt meisi bewölli Beer Eugen 14 87 Metz R Ee A Vormittags 10 Uhr, dur | den Namen der Württembergischen Nebenbahnen : : Dresden 768,7 [wolkig ) vorwiegend heiter | Dresden WSW 3 bedeckt ziemlich heiter Briot Michel 80: 1-15 1/86 / Zimmer Ne do 1 eri an der Gerichtsstelle, | Aktiengesellschaft zu Stuttgart, eingetragenen Bahn. Berlin, 5. September. Wochenbericht für Stärke, Stärke- Breslau | 1677 heiter iemlich heit Bresl bededt zlemlih heit Sarrière Zulius 18 85 Berlin : ir. 30 T, versteigert werden. Das in | einheiten Nr, 1 und 2 Strohgäubahn (Korntal— fabrikate und Hülsenfrüchte von Max Sabersky. Der Markt | Breslau , E i eiter reslau : 28 Chéiy Edmund Heinrich 9 87 Kerbrich Cte Ma A Bt t, Bellermannstraße 90 belegene, aus einem | Weißach) und Filderbahn ist beute in Abteilung IIT für Kartoffelfabrikate bleibt zwar noch wenig regsam, jedoch ist die Bromberg _764,8 heiter 90 Nahm. Nieders. Bromberg bedeckt Nachts Niederf(l, Cíos Franz Ludwig 17 85 | Niederatu e. Marie aux- eitenwohnhaus links mit vorderem Anbau und | unter Nummer 1 eingetragen worden: „Si g Tendenz hauptsächlich auf die regnerishe Witterung zuversihtlihec | M 771,5 wolfenl.| 6,6 meist bewölltt | Metz wolkenl.| 6,7 ziemli beiter Curny ProsverJoh.Baptist| 12 85 Bie Cen Chênes Hof, einem Seitenwohnhaus rech!s, einem Stall- hypothek im Betrag von vier MiLione O und sing Preise qut behauntet. E find zu [notieren/ lu. Kartoffele | rente tine, | 7700 E d änllS beiter | Eren M. j beiter S S Lea: DPellagiacoma Aida 20 87 a. S. B F eoetittagebltude rets und einer Remise links | tausend Mark wegen der Ait e E stärke 21214 4, 1a. Kactoffelmehl 21—214 6, 11. Kartoffelmebl | Fecszrate H-| 7712 r 65 e | L FCB S L 53 “aaliS belt Ferger Albert 10 85 N na e Grundstück von 10 a 89 qm Größe ist in | Inhaber der von der Eigentümerin der Bahneinheiten 17—18 4, gelker Sirup 27—274 #4, Kay. - Siruy 274—28 4, | Aa! 1 D: ; . ' I Karlsru e, D. ° / Cr Fleschtner Hermann Gottlob 14 87 gr „Grundsteuermutterrolle des Gemeindebezirks ausgegebenen Teilschuldvershreibungen auf d Girvortsiruy 284—29 6, Kartoffelzucker gelb 27—274 6, Kartojel- | Münden | 771,4 wolkenl.| 9,9] 9 |Vorm. Niederihl. | Münhen woe 271: 9 vorwiegenv beiter Follmann Josef 2 83 riellen 2456/48 2457/78 08 Kartenblatt 24 | Inhaber, nämli 3500 Ste von je A000 4, be- zuckder kap. 274—28 #, Rumcouleur 40—41 4, Biercouleur (Wilhelmshay.} d R a 4 San ois M Ludwig 29 85 ä eo O o A M er p ep i Lit. A Nr. 1 bis 3500, und 1000 Stüg , m e m 5 87 l / ayrlihen | von je Mb, bezeichnet Lit. do. sekunda 261-—27 f Hallesche un Sélesii&e 46 bis (Kiel) (Kiel} GSerardin Nene Oktav August 992 ‘85 Sugungöwert von 1650 Mh und 60,60 M Gebäude- bis 4500, ju Gia A ias A 49 #4, Weizenstärke kleinst. 422—44 #, do. großft. 45-—46 #4, | Malin Head | 759,7 3 8|Negen 12,8 Nachts Nieders{l. | Malin Head Negen 13,3 Nachts Nieder\{([. Gomien Leo Augustin 93 87 fl E verzeichnet. Der Versteigerungsvermerk ist am | mit einem Aufgeld von fünf Prozent, zusammen Meisstärke (Strahlen-) 51—52 #4, do. (Stücken-) 51—52 #, : —— | —— Ei U Hardenstein Iofef Luzian 13 85 * Feugust 1908 in das Grundbu eingetragen. Es | zweihunderttausend Maik, rückzahlbar. Für die Sgabestärke 43—44 4, Ia. Maisstärke 37—39 46, Viktoriaerbsen Valentia 7681 ita 14.4 (TaTen i M.) Valenti bededt | 156 “Sauer :) Haué Paul Christof 4 87 Metz a Aufforderung, ete, soweit sie zur Zeit jeweiligen Gläubiger ist die Württembergische 21—-2% M, Koherbsen 2124 4, grüne Erbsen 21-—24 (6. Futter- e ea _Sauev glentia | E Henuiqui Job. Nik. August | 8 85 Freibuß dem Grundbuce nicht erfptsee ngbvermerks aus | Vankanstali vorm. Pflaum & Co. in Stutt- un Taulbeneebten 18-91 4 L, elbe Bohnen 25—-27 4, flache weiße : (Königsbg., £xz.) P (Königsbg., Pr.) Henuse ; Maria Peter Paulus| 24 ¿86 Metz n V Ln uhe nicht ersihtlich waren, spätestens | gart als auss{ließliGe Vertreterin nah Maßgabe Bohnen 26—28 4, ungarische weiße Bohnen 25—27 4, galizisch- | Scilly 770,4 ¿wolkig | 13,9 Schauer Scilly 764 8 heiter! 13,9 anhalt. Nieders, Herrmann Karl 93 85 au Ferlteigerungslermine vor der Aufforderung zur | des $ 1189 des Bürgerlichen Geseßbuchs bestellt rssishe weiße Bohnen 24—25 4, große Linfen 28—32 #4, mittel do. (Cassel) | (Oassel) 1 | Sef Leo Georg 18 85 ¿ Gla ee Geboten anzumelden und, wenn der | Die jeweiligen Gläubiger haben Anspru auf 23—28 M, leine do. 19—23 M, weiße e 60—70 M, gelber | Aberdeen 756,7 wolkig 13,9 Schauer Aberdeen 756,7 egen | 111 meist bewöltt Humbert Karl August 12 85 j S us R glaubhaft zu machen, | Lösung der Hypothek, soweit sie durd'bie bu Senf 30—40 4, Hanfkörner 24—28 46, Winterrübsen 27—27L 6, (Magdeburg) | i (Magdeburg) Kilingler Maria Didier Gebots aide U « t Un Feststellung des geringsten Wege der ordentlihen oder veistärkten Tilgung er- Winterraps 274-28 G blauer Mohn 43-60 , weißer Mohn | Shiels | 7609 wolfig | 14,4| |Nahm.Niederschl. | Shields | 758,6 [SSW 4|wo!kig | 15 6| | “meist bewöltt Bi iet E P B 86 i des Versteigerungberlöses dem Anspru des Gle | bec Gigertce i E A Guldverschreibungen mit _ i; erdebohnen ¿ uhroeizen —- L Grube SehL (GrünbergScbL. Í doi h bigers s ¿ i lâu- in Gtgentum in einer Person vereinigt. Der je- A O E Ee E M O TINS df, L T #6, | Holyhead | 766,2 bededi | 13,3| 0 |“demlid beiter” | Holybead - | 760,8 Nebel | 144 meist bewöltt Si e O E 2 Fürth Diedenhofen Diejenigen i i cin fe O O e rien e N ift ber jo- 16L 17 4, Rapsku An 13—134 A Marieill (ürdnußkuhen h (Mülhaus,, Els.) (Mülbaas., Ris,} Lecar Johann Josef 31 87 gegenstehendes Net haben, werden aufgefordert, | Bezugnahme auf die Einttagungébavillicang Von 14—151 M, Is, doppelt gesiebtes Baumwollsaatmehl 50—60 2% | Isle d’Aix 771,3 |O 2\wolkenk.| 13,0 meist bewölkt Isle d’Air 764,6 wolkenl.| 13,2 ¿iemlich beiter Levy Julius 18 85 Meß a e des Zuschlags die Aufhebung oder | 26. August 1908. Grundakten ¿um Bahngrundbuch- 163—17 M, helle getr. Hiertreber 14—15 A6, getr. Getreide- (Friedrichsbaf.) | (Friedrichshaf,) R IAns Philipp 26 86 Forbach Ars a. M e Cos _des Verfahrens herbeizu- | blatt Nr. 2/25." \chlempe 154—164 46, Maisschlempe 15—16 46, Malzkeime 104 bis | St. Mathieu | 772,2 |DSD 3|wolkenl.| 10,8 Vorm. Niederschl. | ‘St. Mathieu | 766,6 heiter 111 vorwiegend Heiter artei Sustav L 12 85 Metz : Möltieriataerls genfalls für das Reht der Ver- Den 3. September 1908. 11 4, Roggenkleie 113—124 46, Weizenkleie 11—114 46 (Alles (Bamberg) (Bamberg) 27 [M eioder _| Gustav Theodor #- 24 85 landes Gi n vie Stelle des verfteigerten Gegen- Amlsgerichtsdireftor Steger per 100 kg ab Bahn Berlin bei Partien von mindestens 10 000 kg.) | Grisnez 767.9 [WSW 4bedecki | 14,2 meist bewölkt | Grisnez 765,1 halb bed.|__14,6 meist bewölêt 4 Mee Johann 7 84 Metz Berlin, den 31. A (46955) Aufgebot, Paris 7716S 2\wolkenl.| 7,9 Paris 767,5 . \wolkenl.| 8,8 Pelissier Delius d 2 Königliches Amisgeridt BerlirWedding ukt. 6 o Der Konrad Shneider, Bauer u, Gemeinderat in Kursberichte von den auSwärtigen Fondsmärkten. Vlissingen 768,0 SW 3\wolfig |_12,4 Vlissingen 765,9 wolkenl.| 12,9 Sum ae Emanuel Georg 25 85 2 [46951] E D R s Zeaniragk die Hamburg, 5. September. (W. T. B.) (Shluß.) Gold in | Helder 765,0 (WSWö[tepel! |_ 14,8 E O e Le Scherer | Rudolf 2 $5 i Straßburg | ,„Heriogliches Amlegeriht Braunschweig hat unterm | am 24, Juni 182%, 1852 na Amerik2 9) Wesen Barren bas Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd. Silber in Barren das | Bodoe _|_ 749,3 /ND 4sheiter 6,8 Bodoe _|_745,2 bedeckt 7,4 Schmidtke Friedri H Wilhel 27 85 ; Piigen Tage folgende Zahlungssperre verfügt: | Schneider, geboren am 19. Juli 1835 1854 ‘n0G Kilogramm Le eg A 10 Ubr 50 Min. (W Christiansund | 749,5 |DSO 1|bedeckt | 8,0 Christiansund |_753,4 bede |__9,4 Sia | 10 87 0g es Tat Josef Priester zu Cöln, | Amerika, 3) Margarete Schneider, geboren am / Wien, . Sep ember, Borm ags r e (W. T. B.) Skudesnes 752,3 |[WNW 2 Regen I Skudesnes 756 4 wolkig 11,0 Seise Herinann Otto 3 85 Ap s SAwalbencasse 10 8 Santwalt Mönnig daselbst, 26. April 1837, 1856 nah Amerika, sämtli von Einh. 4% Rente M./N. pr. Arr. 96,40, Oesterr. 4%/ Rente in Sk 7551 SW 4R 10 Sfacen 756 6 bededckt 120 Surget Franz Jofef 15 Apolda Lukécourt 90 T gafse 10, wird bezüglich des Braunschweiger | Deschingen, und von dort aus nah Amerika gereist Kr.-W. p. ult. 96,40, Ungar. 4°/ Goldrente 111,00, Ungar. 49/ agen , : egen , H i ; F E 5 Treißer Bete 7 4 2 even Anserweiler verfü L erious Serie 4684 Nr. 9. die Zahlungssperre | für tot zu er?/ären. Die bezeichneten Verschollenen Mente in Kr.-W. 92,85, Türkische Lose per M. d. M. 186,00, | Vestervig 755,9 |WSW 6|Regen 12,9 EEEE a e # A teß gt und an Herzogliches Finanzkollegium hier | werden aufgefordert, sih spätestens in dem auf 2 LEENYAgEn / wog el Vaguer Viktor Hubert 13 8 s eine Leist Í a ao da E Staatsbahn per Ul 085,79, Sibabngesels@ast | Kalied [7348 W 4 /vaitg | 73 i Bie | Bien 2 Ra | Die | O e O | 088,9 Uhe, vor dem untereihneten Geri an- 643/25, Kreditbank, Ungar. allg. 747,09, Länderbank 441,75, Brüxer | Stockholm e 2, Meter A Rig 3 E ¡26 i 16 87 Fonteny Der Eerichtsschreiber Herzoglichen Amisgerichts, 16: | falls die Todeserklärung erfolgen wird. An gy: 2 T7 : —Z Wolf Iohann Geor 26 i T ————— ; Deutsche Reichsbanknoten pr. ult. 117,41, Unionbank 545,25, Prager | Hernösfand 748 9 |NW 4|wolkenl. 7,4 Hernösfand 754,4 wolkenl.| 8,6 Zay Tuzi g 85 Hilsprih Met [47218] Süddeutsche BVodencreditbaguk {ollenen zu erteilen vermögen, ergeht die Auf Gisenindustriegesellschaft 2680. f E 28 89 Mey Es wurde als erledigt abgemeldet der Ne; forderung, spätestens im Aufgebotstermi Zes London, 5. September. (W. T. B.) (S@&luß.) 24% Eng- | Haparanda | 738,3 bedeckt 4,6 Ri Ds E F alle ohne bekannten Wohn- und Aufenthaltsort, soweit nit anders angegeben, zuletzt in ihrem Geburtsort | # Und 32 °/oigen Pfandbriefe unseres Snstituis der | rit Anzeige zu nacen. M ITRNDe „vam Ms Paris, 5. September. (W. T. B.) (Shluß.) 30% Franz. | Wilna 759,7 wolkenl.| 7,6 Wilna 755,6 bedeckt | 11,6 treffenden höchsten Geldstrafe und der Fosten des Verfahrens in Gemäßheit der $8 325, 326 Stra ° « 3l L 710004 à „, 100,— Königliches Amtsgericht, Mente O Qu I Een ags ü e i Pins? T7622 heiter 8,1 S F Senate Adi! aiafaais Cle! vie G CNA E einzelner zum Vermögen der Aigriagten eo, D L 65730 à 100, Amtsrihter Mögerle. Montag, den 7. September, bleiben die amerikanischen rfen Petersburg | 748,1 wolkig | 10,2 Petersburg 742,1 Regen 7,4 ? , eschlagnahmë des ' gesamten im Deutschen Reiche befindlien v v E » 132718 à , 200,—, [46950] S Lissabon, 5. September. (W. T. B.) Goldagio 15. en: 1000/4 heiter |_11,0 Wien 770,2 . [Dunst |_104/ Mes, den 21. August 1908. L Ma f i è Rio de Janeiro, 5. September. (W. T. B.). Wechsel auf ! Prag 770,0 heiter |_ 10,5 Prag 769,0 heiter 13,2 Kaiferliches Landgericht, Strafkammer. München, den 5. September 1908. ads a diee Si e. geborene Schiffer London 15/16. Rom 761,3 halb bed.| 19,0 Al T6 (N i E 2s Die Direktion. Jork, den 24. August tas ldt für tot erklärt. | Viorenzg |_(v(,9 [A öswotlen1. : 4 der Unt / r, 2 s | Kursberihte von den auswärtigen Warenmärkten. Cagliari 761,7 NNW 3|wolkenl.| 21,0 Cagliari 764,3 [N wolkenl. | 20,0 WÙbelu: Becbos pie gde up 2 gu Gier | Gericht an der Gerichtöstelle —, Neue Friedrih- | Der Werkmeister Alfred Wadepuhl, Berlin, hat | [45898] Magdeburg, 7. September. (W. T. B.) Zuckerbericht. | Warschau bedeckt 7,9 Warschau 762,8 bedeckt 12,4 Regts. Nr. 88, geb. am 9. 9 87 in Bd Ae L L Pyumes as 115, drittes Stockwerk, 4 960.00 arr bee a M S L Aue Der von der Firma S. Fabian & Co., K p46 . L. D. L | ' t ' e t Le s 9% 9. , eigert werden. z j u ' - To., o Kornzuckex 88 Grad o. S. —,—. Nachprodukte 75 Grad o. S. | Thorshavn | 748,4 [WSW 3 wolkig 8,9 E T 6 gert werden. Das in der Gebäudesteuerrolle unter as Leben der Dorothea Wadepuhl manditgesellshaft, früher Berlin, Georgenkirbftr. 40, eydisfjor e3 [8 ededt 6,0 Cherbourg | 766,1 wolkenl.| 13,0 Clermont 767,5 wolkenl.| 9,6

5 Fig 59 G. Färsen und Kühe: 1) a. vollfleishige, aus- | Wetterberiht vom 6. September 1908, Vormittags 97 Uhr. | Wetterbericht vom 7.September1908, Vormittags 94 Ua L''Uigersu@Sungssawen 6 O, entwidelte jüngere Kühe und Färsen 65 bis 69 4; 3) mäßig genährte Beobachtungs- Weiter der icbttn Beobachtungs- E) nd Wetter 24 Stunden Verschiedene Bekanntmachungen, !

39—40 #4, Dextrin gelb unv weiß Ia. 28—28} A, | Stornoway |_756,3 Regen |__10,6 Nachm. Nieders{l. |} Stornoway it. \wolkig

Bushticrader Eisenb.-Akt. Ut. B —,—, Nordwestbahnakt. Lit. B per | Koyenhagen | 760 4 |[WSW3[Dunst | 11,0 s Fuguuel 10 87 | Herbißheim | Iouy-aux-Arhes | 228 Verbot erlassen, an den Inhaber ber Urkunde | Donnerstag, den ‘22. April 1909, Vormit. Karlstad 754,2 2|wo!kenl.| 9,0

Kohlenbergwerk —,—, WMontangesellshaft, Oesterr. Alp. 674,25, | Wisby 756,4 |[WNW 6/halbbed.| 11,9 TBabler Karl Franz 9 89 Mey I. V.: Meyer, Gerichtsfchr.-Aspirant. welche Auskunft über Leben oder Tod der Ver- Haparanda | 739,3 |Windst. [bedeckW | 98

ise Konsols 852, Silber 23/3, Privatdiskont 14. Riga 796,2 beiter 8,2 wohnhaft gewesen, wegen Verletzung der WehrpflidGt, wird zur Deckung der die Angeklagten mözliherweise Serie 31 Lit K Nr. 708461 à 6 200,—, Rotienburg a. N, den 2. September 1908, Pinsk 762,1 Regen 94

Bermösögen8 de Í

cen rmögens8 der Angeklagten angeordnet. - e 471060 à , 100,—, Durch Urteil vom 22. August 1908 ist der am

Rom 765,1 wolkenl.| 15,4 n T Florenz 764,2 [NO wolken. 20,2| [47183] Vormittags 11 Uhr, durch das unterzeichnete [47204] Aufgebot. Königliches Amtsgericht. I. Thorshavn | 752,8 |Windst. |bedeckt ff wegen Fahnenfluht, wird auf Grund der $$ 69 ff. | Nr. 8661 eingetragene Grundstück besteht lautenden, von uns ausgefertigten Volke d 0 [Vi ' 8 , gefertigten Volkeversicherungs- 7,55-——7,60. Stimmung: Ruhig. Brotraffin. I o. F. 20,00—20,25. Seydisfjorb | 745.3 [SO 1|wolkig 8,9 \ au sicherung

des M.-St.-G.-B. sowie der $8 356, 360 der Mi ¿wei Borderhä - li i M fn e jeßt im Konkurs befindli fi f: : / . âufern nebst 2 Seitenflügeln, ab- | Police angezeigt und das Aufgebot derselben beantragt. | efindlih, ausgestellte, von Erich für Ge uns her Beschuldigte hierdurch gefondertem Klosett und einem Hof. Der jährliche Der gegenwärtige Inhaber genannter Police ‘mas iy pur a Chantottenburg, Tauenz!enftr. 20, Frankfurt M L deitiabès 16 tußungswert beträgt 26 100 1, die jährlihe Ge- | biermit aufgefordert, sih innerhalb vier Wochen CharkotteaBen d daufmann Simon Goldberg zu Gericht der 21. Divi E bäudesteuer 1032 4. Jn der Grundsteuermutter- | bet Uns zu melden, widrigenfalls die in Verlust ge- 22. August 1906 fälli ie Wal daifetie, ün ht der 21. Division. rolle ist das Grundstü nit nachgewiesen. Der | katene Police dann bedingungsgemäß für kraftlos kraftlos erklärt E E N ine

[47186] Verfügung. Versteigerungsvermerk ist am 8. August 1908 in | erklärt und an Stelle derjelben dem Versiche ä : y Die unter dem 23. aen TO0E gén den Einjährig- das Grundku eingetragen. 87, K. T 08, M nehmer neue Ausfertigung erteilt wird. fiherungs Ss den 25. Auguft 1908. Freiwilligen Karl Hitzigrath der 4. Kompagnie Verlinz, den 25. August 1908. Verliu, den 4. September 1908. 2 ton glicjes Amtsgericht. Abt. 13, Negiments Königin Augusta erlassene Fahnenfluchts- Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 87. ,_ DVictoria zu Berlin, [46953] : erklärung wird zurückgenommen. [46948] Zwaugöverfteigerung. Allgemeine Versicherungs-Aktien-Gesellshaft. Durch Aus\(lußurteil vom 19. August 1908 sind Verlia, den 1. September 1908. Im Wege der Zwangsbollstceckung soll das in D. Gerstenberg, Generaldirektor. ae Gläubiger folgender, auf Mohrungeu 42 in Gericht der 2. Gardedivisfion. Berlin, Manteuffelstraße 87, belegene, im Grund- | [46636] bt. ITI Nr. 9, 10, 11 eingetragener Hypotbeken :

{47182] Verfügung bude von der Luisenstadt Band 47 Blatt Nr. 2319 | Der von uns unter der früheren Firma „Lebens-| 400 Llr. der Gutspächter Friedrich und 2, L : E GEYs L - Ges Les Í Heinriette, geb. Grushke, 8 E Die gegen den Matrofea Wilhelm Johann | ¿Uk Zeit der Eintragung des Versteigerungsvermerks | Wtsicherungs - Gefellschaft zu Leipzig“ ausgefertigte | 1, [9 Tlr. 20 Sgr. 8 Pf, de Dee E

Mauriß der 5. Kompagnie 1. Matrosendivision auf den Namen: 1) des Fräuleins Clara Charlotte Depositenschein vom 18. April 1907 über den Ver-

vom 16. Dezember 1905 erlassene Fahnenfluhis- Henriette Modrow zu Berlin, 2) des Bätckers siherungs|chein Nr. 110 687, lautend auf das Lei 5 T UG, Sis, :Sfiéurest

erklär ; ï ¿Friedri August Mod e g des Herrn Rudolf Gustav Paul & z aeb Beschlagnahmeverfügung wird hiermit ugu Karl Adoif N, Rinder E A Qa in eut ist ins als E L, e vie Nechten auf diese Hypotheken aus- el, den 2. S ; eten un nteilen ei -p. | Zn Gemäßheit von $ 21 unserer All , 5 Gertcht hig Pa ion Borderwohnhaus mit Latte otte ke Rd: sicherungsbedingungen machen e dies biermit pa Mohrungen, den 26. August 1908, Der Gerichtöherr: abgesondertem Klosett, Stall und Remife quer, am | def Bedeutung bekannt, daß wir den obigen Schein Königliches Amtsgericht.

Sâäntis 570,1 |D 2|wolkenl.| 6,3 F. V.: ; 4. November 1908, Vormittags 111 Uhr für kraftlos crklären und eine Ersatzurkunde aus- [46979] Oeffentliche Zustellung. i Dunroßneß | 755 9 |WSW 1 |bededt 89 SHhröder. dur) das unterzeichnete Geriht an der Gerits- stellen werden, wenn sich inuerhalb dreier Monate | Die Ebefrau Fuhrmann Heinrih Fecke in Dort- = [47181] S up T P P R stelle Berlin, Neue Friedrichstr. 13/15, Zi vom untengesezten Tage ab ein Inhaber dieseg | Mund, Bornstraße 62, Prozeßbevollmächtigter : Nechts- E Portland Bill| 765,4 |WSW 3 |halbbed.| 13,9| Die am 7./5. 9 07 E dia ae Nr. 113 —115, drittes Stockwerk, ve rfteigect lch Scheins bei uns ait melden sollte. anwali Frielinghaus, klagt gegen thren Ebemann, 9 h. 6} d. Wert. Ein Hohdrucktgebiet über 770 mm breitet sich ostwärts von der Ein Hochdruckgebiet liegt über Kontinental- und Südeuropa, ein Theodor Iobannes Bartels L. der 7. Koma; | Das Grundstück, Parzelle 182, Kartenblatt 47, ist Seipgig, den 7. September 1908. Bornitraße 139, soge d, Fee, früher in Dortmund, Liverpool, 5. September. (W. T. B.) Baumwollen- | Biscayasee bis nah Oberösterreih aus; eine Depression bedeckt ganz Maximum über 770 mm reiht von Böhmen bis Siebenbürgen ; er Inf. Regts. Hamburg Nr. 76 erlafsene Fahnenfluchts- nos Is ns dec g@rundsteuermutterrolle 2a * Vuger Lebendverficherungs. GesellsGaft der Bev An Muien Aufenthalts, unter Wochenbericht. (Die Ziffern in Klammern beziehen sich auf die | Nordeuropa mit ostwärts fortschreitenden Ausläufern ; Minima unter Depression bedeckt Nordeuropa, mit einem Minimum von 739 mm ott erklärung wird hierdurch aufgehoben, da der Be- Le Bt d H Nen r. 7458 der Gebäudesteuer- D g V tb ( [te Leipziger). und nit für sie und 16 e i sie verlassen habe Norwoche.) Wochenumsay 36 000 (18 000), do. von amerikanisher | 740 mm befinden ih über Island, über dem Nordmeer und über g ein neues Minimum unter 755 mm ist westlich von Schott- huldigte ergriffen ift. zu jährlich 967 00% Geh e mdawerte L [46954] F NOEEEE ISTEDEL Antrage auf Sheidung be Ebe a g Mde

7 5 #0 Wetter kühl, im Norden trübe bet | land ershienen. Ueber Island, wo das Barometer stark gestiegen ift, Schw D E 11 veranlagt. Au : , Baumw. 30 000 (15 000), do. füc Spekulation 100 (100), do. für | Kola. Jn Deutschland ist das Wetter küh rden trübe be stark gestieg Schwerin bén D September 1908. Verfsteigerungsvecmerk ist am 13. August 1908 RO Der Ackerer Johann eaoe in Neubaus hat das den Beklagten zur L Verhandlung des

_ 7 ; j : liegt ein Hochdruckgebiet von 760 z Deutschland ift das Set “qn C Splaver 49000 (28 00)” Gamen A6 | Merten unf das penvsilend Halten aff Mes, | Weie, omas mürire, im Sten rubig n heile, sft met teile Y Vomaburd e t“iee 17, Dies eris dat Gh fe n A Bt U Mgen M Etne: | iben Ltg la Dari ul fen Dr 2E

i westw ; ¿lle. ° ; : it, . Au : assenbu Tdtif mund a . De- (7000), ia g pon 201 00 (382 000) M ee Ee Deutsche Seewarte. ei Südwestwinden; die Küste hatte e is U Der Gerihtsherr : Dr. Reuter, Könkgliches Amtsgert d imt avi as. | übe G38 L chit L Pen rine Nr. 2099 zember 1908, Vormittag89 U br: Sus E 4000 ( ), Vorra , do. von amerikanischer e eutshe Seewar “008 Prigzelwigt. Kriegsgerichtsrat. [42284] Hane ceieGain ° n lIRORELE Subabee des Bil 6 wirb ‘Mistictorbert mit der Aufforderung, einen bei dem gedahten Ge-

277 000), do. von ägyptisher 40 000 (38 000), chwimmend L 268 0900 (277 000), do. von ägyptisher ( ) | men / —— Im Wege der Zwanysvoll E eina soll das in | Pâtestens in dem auf den T9. Dezember 1908, richte zugelafsenen Anwalt zu bestellen. Pun Zwedcke

britannien 58 000 (38 000), do. von amerikanischer 34 000 Mitteilungen des Königlihen Aöronautischen x nach Großbritannien ( ) g Berlin belegene, im Grundbuche von den Umgebungen | L9rmittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Mage beri I EL O8 wird diefer Auszug der

SKriftallzuder T mit Sa —,—. Gem. Raffinade m. S. 19,75—20,00. Gem. Melis 1 mit Sack 20,25—20,50. Stimmung: Ruhig. | Cherbourg 771,5 N 1\halbbed.|_ 13,2 e h Produts MIO As u Da ; Hamlugg: E Clermont 772,1 NW l1\wolkenl.| 9,4 19,30 Gd., 19,45 Br, —,— bez, ober 19, A: T 04| fenl.| 13,2 —,— beze, Oktober: Dezember 19,30 d, 19,86 Br- —,— bek | Fie e [7633 T Banf 20.0 November-Dezember 19,25 Gd., 19,30 Br., —,— bez.,, Januar-Märjz (1z¿a l Hie e 19,55 Gd., 19,65 Br., —,— bes. Ruhig. Krakau 768,0 |WB 2 heiter 9,6 & P UER, 5, September. (W. T. B.) Rüböl loko 70,00, Oktober | Lemberg 766,0 |SW 3 halbbed.| 9,9 90 u i 2 [N fi ; TLC Bremen, 5. September. (W. T. B) (Börsenshlußberit.) | Leman e N s mifent 157 rivatnotiecungen. Schmalz. Fest. Loko, Tubs und Firkin 514, | Lt L E E L Doppeleimer 52}. Kaffee. Behauptet. Offizielle Notierungen | Brindisi 761,0 NNO 3\halb bed.| 22,0 5 Baunmwollbörse. Baumwolle, Still. Upland loko middl. | Livorno 763,6 NO 4\wolkeni.| 19,6 G S i Belaradb | 767,8 W 2sbedeckdi | 124 Hamburg, 5. September. (W. T. B.) Petroleum. Standard Helsingfors 749.2 |WSW 3 bededt 9,0

white loko unregelmäßig, 7,70. R Hamburg, 7. September. (W. T. B.) Kaffee. (Vormiitags- | Kuopio 742,1 |SW 4[Regen 6,2 beriht.) Good average Santos September 29 Gd.,, Dezember | Zürich 771,2 |NO L1s\Nebel 7,6 294 Sd., März 29} SGd.,, Mai 30 Gd. Ruhig. Zutcker- Gf [770,4 NW 1|wolkent.| 9,8 markt. (Anfangsberiht.) Rübenrohzucker 1. Produkt Basis 88 2/0 6 D N fen. 13.0 Rendement neue Usance, fret an Bord Hamburg September 19,35, | Lugano 768,0 |NW 1|wolkeni. , Oktober 19,35, Dezember 19,35, März 19,75, Mai 20,00, August | Säntis 568,0 |SW 2|\wolkenl.| —5,2

3

9

Biarrigz 763,6 wolkenl.| 17,0 Nizza 767,3 t. [wolkenl | 18,3 Krakau 767,2 2|wolkenl.| 13,0 Lemberg 766,9 wolkenl.| 12,0 Hermanstadt | 769,8 wolkig | 128 Triest _769,1 3\wolkenl.| 16,1 Brindisi 764,4 | wolkent.| 20,3 Livorno _766,9 [ND_ 4\wolkenl.| 18,0 Belgrad _770,8 (WNW 1 wolkenï.\ 11,5 Helfingfors | 743,0 (NW 6\Regec_ | 75 Kuopio 742,2 |SW 1/|bedeckt | 5,9 Züctich 768,7 /NO 1\wolkenl.| 7,4 Genf 769,0 |WNW 1 9,8 Lugano 769,7 |N 1/bedecki 15,0

| [elo|o|-]Es]

20,30. Behauptet. Dunroßnez | 752,6 |W wolkig | 10,0 London, 5. September. (W. T. B.) 96%/Javazucker prompt, y ; T ; rubig, 10 h. 6 d. Verk. Rübenrohzucker September stetig, Portland Bill| 769,7 |SW wolkig 14,4

(19 000). Observatoriums Lindenberg bei Beeskow, ea B i : O 7L Weiber Zulfec mo è im Kreise Niederbarnim Band 110 L E Gerichte anberaumten Aufgebotstermin feine Ret sletia 89e neus Mondltlon 27374, Melhes guter mati, e ta Sim 2) Aufgebote, Verlust- u. Fund- | i Siber Gntmguro be Bebuclattgcoe | anmelden und das Epactaserbu “tucgetette | Dortmund, den l. August 1008 für 100 kg Sevtember 30, Oktober 284, Oktober-Januar 283/z, | Drachenaufstieg vom 7. September ¿ hr Vormittags: sachen Zustellun g eit u d er gl. auf den Rome des Bauunternehmers Paul Swhnate "R vessen P E erfolgen wird. | 41g Gerihtssreiber des Königlichen Kandgerichts E p . F s Í . L

ZFanuar-April 287/s. Station Zimmerpoliers Wilhelm Fischer 46980 ———— Amsterdam, 5. September. (W. T. B.) Java-Kaffee good | Seehöhe 122 m 500 m | 1000 m | 1500 m | 2000 ra| 2400 m [46947] Zwangsverfteigerung. E Orecbis das. S LUN our [46406] Königliches Amtsgericht, [ Der L una De U: G E

ordinary 36 Bankatinn —, 0 E 10 764 68 | A7 Im Wege der Zwangsvollstreckung soll Aufgebot tret j Antwerpen, 5. September. (W. T. B.) Petroleum. | Temperatur (0 11,4 | 0 / 7, ; ; Berlin, W llstr 767 ans redung foll das in | durch das unterzeichnete Geriht an der Gerichts- | Die Rbeinis- : ; reten durh Rechtsanwalt Justizrat Koblstock in Ceres Fp wes Us, 22 4 s ee g 22 Fei do. B B t Co) É Fabr E W S S bis 8 L Ae hie A G n ie L A e Nr 32 e E Flügel, ! Treppe Bochum R V Boduit vertelta (ee daft ete Tou gegen une Sleitau eat Fe ENter, A E Ee E P DEIIRNEE I E j : L att Nr. 40 zur Zeit der Eintragung des Ver- | S fe, “Bru ay Lens n Derlin, | Vorstand, dieser vertreten durch die Rechtsanwälte | Aufenthalts, auf Scheid j éien S{chmal¡ September 121. Geshw.mps| 8 16 ; steigerungövermerks auf den N gung des Ver- |} Soldinerstraße, belegene Grundstück besteht aus dem | Justizrat Dr. Mummenhoff und Pean zu Boch E hit bex Anita iel User lMLosGEn Himmel bedeckt, Wolken nit erreiht. Zwischen 1000 und besi en Namen des Ritterguts- Trennstück Kartenblatt 24 Parzelle Nr. 2026/41 in | dat das Auf , Me: um, | Ehe, mit dem Antrage, die zwischen den Parteien E D T SR E 1230 m Höhe Temperaturzunahme von 8,0 bis $/8 °. éinoetracóae Ade M. Le Rog lentero Mane von 8 a 8 qm. Es enthält Aer ets ift in | Bari & E L ees Sale H E A oltete Se ¿u Enn s Beklagte für den i . er , 1 der Grundfteuermutterrolle des Gemeindebezirks | August Panhoff zu Dortmund, Dudenstraße 6, | des Rabtofi G n a R lee A