1908 / 211 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Siegen.

Unter Nr. 503 unseres Handelsregisters ist heute die ofene Handel3gesellschaft in Firma Scherer & Sälzer mit schelden eingetragen. Die Gesellschast hat am 1. Juli 1908 begonnen. hafter sind Fuhrunternehmer Heinrih Scherer in Niedershelden und Kaufmann Heinrich Sälzer in Hamm a. d.

tretung der

Siegen,

Siegen.

Unter Nr. 4 unseres Handelsregisters Abt. B ist beute bei der Firma Eiseninduftrie vormals Hesse Weidenau eingetragen : Beschluß der 10. August 1908 ist der nehmens dahin erweitert, daß die Gesellschaft be-

Durch

rehtigt ift,

Zweigniederlaffungen und Geschäftsstellen sowie sih an ihres Zweckes fallen, Das Grundkapital ist durch Einziehung von 500 Aktien um 500009 S

500 000 Siegen,

Spandau. 5 In unserem Handelsregister Abt. A Nr. 467 ift

beute bei d & Co. in Prokura d

erloschen if Spandau, Königliches Amtsgeri@ht.

Stettin.

In unser Handelsregister A ist heute bei (Firma „Carl A. Tescheudorff“

getragen: Inhaber der Firma ist jeßt der Kaufmann

Carl August Martin Teschendorff in Stettin. Stettin, 27. August 1908.

Königl. Amt3gericht. Abt. 5.

Stettin.

In unser Handelsregister A it heute bei Nr. 1984 (Firma „Julius Klinkow“ in Stettin) eingetragen : Inhaber der Firma ist jeßt der Kaufmann und Op- tiker Arthur Suhr l der in dem Betriebe des GesGäfts begründeten Ver- bindlihkeiten und i des Geschäfts durch den Kaufmann und Optiker Subr ausges{lofsen.

Stettin, 29. Augusi 1908.

Stettin.

In unser Handelsregister A ist beute unter Nr. 1992 die Firma „Pommershe

Wilhelm Kaufmann

Nicht eingetragener Nerkauf von Wurst und Fleishwaren. Stettin, 29. Auguft 1908.

Stettin.

In unserm

Nr. 1629

Stettin gelöst. Stettin, 3. September 1908.

Strassburg, Els. Haudelsregifter Straf;burg i. E. Es wurde heute eingetragen :

In das bei der F

schaft mit beshräukter Haftung in Eberswalde

mit Zweig

Die Prokura des Albert Schmidt erloschen. Band VI u. Co. in Straßburg :

Der Si Schiltigh

Band X Nr. 9 die

Lauterbu

Offene Handel8gefellshaft mit Beginn vom 1. Juli

1908. Persönlih haftende Gesellshafter sind: 1) Eugen Krug, 2) Richard Strigel, Straßburg, den

Tuttlin In das firmen ift

Birk-Koch, Kartounagefabrik Trosfingeu, G. m. b. H. mit dem Sig in Trosfiugea cinzetragen

worden :

Der Gesellshaftsvertrag ift am 13. Auguft 1908

errichtet. betrieb de

Koh, Kartonnagefabrik in Trossingen bestehenden, bisber dem alleinigen gehörenden Kartornagefabrik Ünterbetrieben in Talheim und

fellshaft

Unternehmungen teiligen oder deren l Das Stammkapital beträgt: 220 0090 4.

Die B nur durch

Tuttlingen, den 26. Augutr 1908.

VilbeL

Die Firma David

v. d. Ô.

ift erfolgt. Vilbel, den

Waldenburg, Sehles.

Am 2. regifter A

Apotheker

Ewald S

Amtsgericht Waldenburg,

Wittenberge, In unser Handelsregister A ist beute folgendes eingetragen worden:

Nr. 79 geschäft Wilbelm

47118] B, il in Nieder-

dem Sitze

Persönlich haftende Gesells

Sieg. Nur der leßtere ist zur Ver-

Gesellshaft ermächtigt. den 31. August 1908. Königliches Amtsgericht.

[47119]

Aktiengesellschaft Siegeuer ck&æ Schulte in

Generalversammlung vom Gegenstand des Unter-

zu erwerben, zu errichten die in den Rahmen zu beteiligen.

zu ihren Zwecken Grundftüde

Unternehmungen, in jeder Form

herabgeseßt und beträgt jet

den 2. September 1908. Königliches Amtsgericht.

[47121]

er offenen Handelsgesellschaft E. Leppin Spaudau eingetragen worden, daß die es Architekten Walter Voigt in Spandau

T: den 2. September 1908. Abt. 5.

47122] r. 1675 in Stettin) ein-

[47123]

in Stettin. Der Uebergang

Forderungen ist bei dem Erwerbe

Königl. Amtsgericht. Abt. 5. D [47124]

Fleishwareufabrik Nose“ in Stettin und als Fnhaber der Wilhelm Nose in Stettin eingetragen. Geschäftszweig: Anfertigung und

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

[47125] delsregister A ist heute die unter verzeihnete Firma „Theodor Blef“ in

Königl. Amtsgericht. Abt. 5. [47126]

Band VI Nr. 249

Sesellschaft8register : Hoffmann, Sesell-

irma Büsscher u.

ntiederlafsung in Straßburg :

Nr. 65 bei der Firma Sylvaiun Weil

g der Gesellschaft ist von Straßburg nah eim verlegt. Firma Krug u. Strigel in

rg.

Kaufmann in Stuttgart, Kaufmann in Heilbronn. 1. Sept. 1908. Kaiserl. Amtsgericht. gen. [47127]

Handelsregister Abteilung für Gesellshafts- beute unter Nr. 115 die Firma Audreas

orts

Gegenstand des Unternehmens ift der irk-

r seither unter der Firma Andreas

Inhaber Andreas Birk-Koch in Trossingen mit Rottweil. Die Ge- ist auch befugt, gleichartige und ähnliche zu erwerben, sih an folhen zu be- Vertretung ju übernehmen.

ekanntmadungea der Gesellschaft erfolgen den Deutschen Reichsauzeiger.

K. Amtsgericht. Hilfsrichter Heyd. [47128] Steru UL ¡u Rodheim ift erloshen. Gintrag zum Handelsregiiter 2. September 1908. Gr. Amt3gerit. [47189] September 1908 ift in unser Hantele€s Nr. 412 die Firma Central-Drogerie Ewald Sauer Inhaber: Apotheker auer in Altwasser eingetragen. Schles.

BZ. Potsdam. [47129]

. die Firma Wilhelm Krüger, Bau-

Nr. 80: die Firma Albert Korschefsky, Zi-

arrengeschäft in Wittenberge, Inhaber der

Vaarrenhändler Albert Korschefsky in Wittenberge.

Wittenberge (Bez. Pdm.),den 2.Septemker1908. Königliches Amtsgericht.

[47130]

wreschen. Befauntmahung. In das Handelsregister Abt. A ist unter der Nr. 158 eingetragen worden die Firma Johaun Mesler, Stralkowo, und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Meyßler in Stralkowo. Wreschen, den 17. Auquii 1908. c Königliches Amtsgericht.

Würzburg. [47131] W. Klug. :

Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Hein- rich Adam Klug und Otto Klug in Würzburg, mit dem Sitze daselbst, das seither von ihrem Vater Wendelin Klug geführte Besaß. und Modewaren- geschäft jeit 1. August 1908 in offener Handels8gesell- haft weiter.

Würzburg, 31. August 1908.

Kal. Amtsgeriht Würzburg. Registeramt. Wurzen. [47132] Auf dem die Aktiengesellschaft in Firma Sächfische Broncewareufabrik, Aktieungesellshaft in Wurzen betreffenden Blatt 128 des hiesigen Handels- registers wurde heute eingetragen, daß die ace des Kaufmanns Johannes Oskar Bernhard Warstat

erloschen ist. Wurzeu, am 3. September 1908. Königliches Amtsaericht.

Zabern. Handelsregifter Zaberu. [47133] Fn das Gesellshaftsreaister Bd. I Nr. 367 wurde beute bei der Firma „Jequier «& Cie. Neuen- burger Uhrglasfabrik, Gesellschaft mit be- \hräukter Haftung“ (Jequier & Cie., Fa- brique Neus-Châteloise de verres de montres, société à responsabilité Ili- mitée) mit dem Siye in Framont, Gemeinde Grandfontaine (Unterelsaß), eingetragen:

„Dem Jules Jequier, Fabrikant in Fleurier S@weiz, ist Prokura erteilt.“

Zaberu, den 1. September 1908.

Kaiserliches Amts3gericht. Zachopau. [47134] Im Handelsregifter ist heute auf Blatt 170, betr. die Firma Felix Thiel in Zschopau, eingetragen

worden : Die Firma ift erloschen. Zschopau, den 4. September 19083. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Angerburg. [47139] In unser Genofsenshaftsregifter ift bei dem unter Nummer 7 eingetragenen Baus- uud Sparverein zu Angerburg O. /Pr., eingetragene Genofsen- schaft mit beschräukter Haftpflicht, heute einge- tragen worden, daß der Kreisbaumeister Wilhelm Kübne aus dzm Vorftand ausgeschieden ist. Augerburg, den 27. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

BÜtZOW. [47140]

In unser Genofsenschaftsregifter ift beute zur Moltkereigenofsenschaft Taruow eingetragen : Mit dem 22. August 1908 ist der Erktpächter Thielke zu Tarnow aus dem Vorftand ausgeschieden und der Erbpächter Johann Ahrens zu Tarnow in den Vor- stand eingetreten.

Bügow, den 3. September 1908. Großherzoalihes Amtsgericht. Dortmund. » [47141]

In unser Genofsenschafisregister ift heute unter Nr. 38 die Genoffenschaft unter der Firma Konsum- verein Merkar, eingetragene Veuofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Eviug einges- tragen worden. :

Das Statut ist am 5. Auguft 1908 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift der bare Ginkauf von Lebensmitteln und Wirtschaftsgegenftänden auf gemeinsame Rechnung und Veikauf derselben an die Mitglieder der Genofsenschaft. f

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma, ge¡eihnet von ¡wei Vorstands- mitgliedern, in Wiarus Polski in Boum und in der Tremonia in Dortmund.

Vorstandsmitglieder find: Fohann Jensch, der Bergmann ind der Bergmann Franz Narozry, Gving.

Die

Der Sthreinermeister Franz Kluciynski sämtli in

Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung aeshicht, indem zwei Mitglieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. N Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Dortmund, den 25. Auguft 1908. Königliches Amtsgericht.

Fraustadt. ; [47142] Bei dem unter Nr. 6 des Genofsenschaft83registers eingetragenen „Ulversdorf’er Darlehuskafseu- Verein, eingetragene Genossenschaft mit uu- beschräukter Haftpflicht in Ulbersdorf“ ift heute eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Bauern Heinri Michel der Bauer Adolf Anders in Neu-Laube in den Vorstand gewählt ift. Fraustadt, den 2. September 1908. Königliches Amtsgericht. Freiberg, Sachsen. [47143] Auf Blatt 9 des Genossenschafisregisters, den „Bergmänuischeu Consumverein zu Freiberg, eingetragene Geuofseuschaft mit beschräukter Fan mit dem Sitze in Freiberg betr., ift eute eingetragen worden : Durch Beschluß der Ge- neralversammlung vom 16. August 1908 ift das Statut vom 1. April 1891 aufgehoben worden und an dessen Stelle tas Statut vom 16. August 1908 getreten. Gegenstand des U :ternehmens ift, Lebens- und Wirtshaftsbedürfnisse im großen gemeinshaftlih einzukaufen und im kleinen an die Mitglieder ab- zulaffen. Die von der Genoffenschaft ausgebenden Bekanntmachungen sind im Amtsblatte des Amt8- erihts Freiberg zu veröffentlihen und von zwei itgliedern des Vorftandes zu unterzeihnen. Das Geschäftéjahr läuft vom 1. Auli des einen bis zum 30. Juni des andern Jahres. Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt dreißig Vlark Willens- erklärungen und Zeichnungen für die Genossenschaft

Bergmäunischer eingetragene Ge- flicht.

Die Firma lautet künftig: Konsumverein zu Freiberg uofseuschaft mit beschräukter Ha Freiberg, am 3. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Gollup. Befanuntmachuug. [46348] Durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. Mai 1908 find zu Vorstandsmitgliedern der Deutschen Molkereigeuofsenschaft Ofterbitz E. S. m. b. H. gewählt : a. der Ansiedler Friedri Wilke in Osterbigz, b. der Ansiedler Heinri Newy in Bergheim, ersterer an Stelle des Ansiedlers Hermann Schmidt aus Osterbit zugleich zum ftellvertretenden Genofsen- \chaftsvorsteher. Gollup, den 14. August 1908.

Königliches Amtsgericht. HannoVer. [47144}

In das Genossenshaftsregister ist bei der Genoffen- haft Elektrizitätsgenofseuschaft Oftermuuzel, eingetragene Genossenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht (Nr. 61 des Registers) heute folgendes eingetragen worden: ‘An Stelle des ausscheidenden Höfelin einrich Meyer in Ostermunzel ift als neues Vorstandsmitglied der Tischlermeister Konrad Domeyer in Ostermunzel eingetragen. Haunover, dea 2. September 1908.

Königl. Amtsgericht. 4A.

Heidenheim, Brems. [47145] K. Amtsgericht Heidenheim a. Br. In das Genossenschaftsregister Band II Blatt 30 wurde zu dem Darleheuskassenverein Königs- broun, e. S. m. u. H. in Königsbroun, heute eingetragen: „In der Generalversammlung vom 17. Mai 1908 wurde an Stelle des verstorbenen Gemeindepflegers Melchior Mühlherger der Schmiedmei|ter Friedrich Hagstoß in Königsbronn in den Vorstand gewählt.“ Den 2. September 1908. Amtsrichter Göbel.

Genossenschaftsregister bir. [47146] „Konsumverein für Thiersheim uud Um- ebung. e. G. m. b. E in Thiersheim: tatt Michael Rädel nun chneidermeister Andreas Schmidt in Thiersheim Seschäftsführer. Hof, den 31. August 1908. Kal. Amtsgericht. Kottbus. Bekanntmachuug. [47147]

In unserem Genossenschaftsregister i bei dem unter Nr. 11 eingetragenen „Niederlaufitzer Wareneinkaufsverein eiugetrageue Genuofseu- schast mit beschräukter Haftpflicht“ vermerkt, daß

ugust Haensel aus dem Vorstande au®geschieden und daß an seiner Stelle der Kaufmann Otto Haenel zu Kottbus in den Vorstand gewäblt ift.

Kottbus, den 1. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Leobschütz. [47207]

In unser Genofsenschaftsregilier ist heute unter Nr. 43 Landwirtschaftliche Bezugs- und Absatz-Genofseuschaft Leobschüß, eingetrageue Genofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht folgendes eingetragen worden: È

Die Zahl der Geschäftsanteile beträgt 100. Pfarrer Theodor Hoffmann in Roben und Grundbefiger Julius Breitkopf in Leobschüß find als zwei weitere Vorstandsmitglieder eingetreten.

Die Bekanntmachungen erfolgen außerdem noch in der Wotenschrift „Schlesischer Bauer“.

Amt3gericht Leobschüt, 29. August 1908. Neu-Ruppin. [47148]

In unser Genossenschaftsregister ift bei Nr. 20 Consum-Verein Neu-Ruppiu, e. G. m. b. H., zu Neu-Ruppiu eingetragen worden: Der Weißgerber Wilhelm Altenau und der frühere Lagerhalter Theodor S{ôttler in Neu-Ruppin find aus dem Vorstande ausgeschieden; der Tischler Adolf Hinze und der Maurer Hermann Zander in 700 find als Geschäftsführer in den Vorftand gewählt.

Neu-Ruppin, den 28. August 1908.

Königliches Amtsgericht. Nenstadt, Orla. [47149]

In unfer Genossenschaftsregister unter Nr. 6 ift heute zu dem „Konsum- Spar- u. Produktiv- Vereiu Neustadt/Orla und Umgegend, ein- getragene Genossenschaft mit beschräukter Haft- ulve in Neuftadt Orla“ folgendes eingetragen worden.

An Stelle des ausgeschiedenen Geschäftsführers : Gerber Franz Feiler in Neustadt, Orla, ist der Maurerpolier Otto Pfannenshmidt in Neustadt, Orla, in den Voriítand gewählt worden.

Neustadt, Orla, den 31. August 1908.

Großh. S. Amtsgericht. Norburg. SBefanutmachung. [47150]

In das Genossenschaftsregiftex ist beute zu Nr. 6: „Gaëwerk in Guderup, cingetrageue Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“, eingetragen worden :

Die Genossenschaft is durch Beshluß der General- versammlung vom 7. Augnst 1908 aufgelöst.

Liquidatoren find: Kaufmann Johannes Jacobsen und Barbier Niels Nielsen, beide in Guderup.

Norburg, den 31. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

OMenbach, Main. Befanntmachung. [47151] In das Senofsenschaftsregister des unterzeihneten Gerichts wurde bei der Offeubacher Cousum- & Produktionsgeuofsenschaft e. G. m. b. H. in Offenbach a. M. folgendes eingetragen :

„Fn dec Generalversammlung_ vom s1. Juli 1908 wurde die Liquidation der Genossenschaft beshlofsen und zu Liquidatoren bestellt : Georg Arend zu Offen- ba und Martin Bernhard zu Frankfurt a. M."

Offeabach a. M., den 28. August 1908.

Großh. Hesi. Amtsgericht. Oldenburg, GrossRB. [47152]

Fn unser Genossenschaftsregister ist Heute zur Firma Haupt - Genoffenschaft Oldenburger- Molkereien, e. G. m. b. H. in Oldenburg, ein- getragen worden, daß der Molfkereige\chäftsführer f. G. Meinardus in Jaderberg zum weiteren Vor- tandsmitgliede gewählt ift.

Gr., 1908, August 20. Abt. V.

Hof.

Oldenburg i. Großherzoglihes Amt3gericht. Röbel. [47154] In das hiesige Genofsens&aftsregister ist zur Röbeler-Molkerei-Geuaofseuschaft, eingetragene Genofscuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht heute eingetragen worden:

in Wittenberge, Fnhater Maurermeister Krüger in Wittenberge,

find verbindlich, wenn fie von ¡wei Mitgliedern des Vorstandes erfolgen.

Rittergutsbesißer August Bosselmann auf Solzow

ausgeschieden und an feiner

ift aus dem Vorstand Wilds

Stelle der Ritterautsbesizer Friy Mejer in kubl gewäblt. A Röbel (Mecki.), den 4. September 1903. Großherzoglides Amtsgericht. [47155] bei der

Resenberg, O0.-S.

In das Genossenschaftsregister ist heute Spar- und Darlehnskafse, eingetr. Senofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in BoLanos eingetragen worden: An Stelle des verstorbenen Klemens Pownug ift der Häusler Albert Hutsh in Neu-Karmunkau als Vorstandsmitglied getreten. Amtsgeriht Rosenberg O.-S., 2. 9. 08. Siegen. : [47156] In unser Genoffenschaftsregister ist heute vnter Nr. 42 die Baugenofseuschaft Siegerland, eiu- getragene Genoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht mit dem Sitze in Siegen eingetragen. Die Satzung is am 15. August 1908 festgestellt. Gegenstard des Unternehmens ist der Bau, Erwerb und die Verwaltung von Wohnhäusern, deren Ver- mietung und käufliche Ueberlafsung an Genossen. Vie aftsumme beträgt 100 4. Die Hö&fstzahl der Ge- châftsanteile ist 509. Das Geschäftsjahr geht vom 1. Juli zum 30. Juni. Vorstandsmitglieder find Hermann Lishke, Guftav Höpfner. Friedrich Scholl, August Keller und Heinrich Schäfer, sämtlich in Siegen. Bekanntmachungen exfolgen unter der Firma der Genofsenshaft mit dem Zusatze „der Vorstand* bezw. „der Aufsichtsrat“ nebft Unterschrift von 2 Vorstandsmitgliedern oder einem Aufsichtsrats- mitgliede durch einmalige Einrückung in die Siegener Zeitung und die christlihe Arbeiterzeitung. Münd- liche und \{riftliche Willenserklärungen des Vor- stands sind für die Genoffenschaft verbindlih, wenn 9 Vorstandsmitglieder, und zwar stets ein aeschäfts- führendes, sie abgeben, bezw. der Firma der Genofsen- {haft ihre eigenhändige Unterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Siegen, den 31. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

Soltau, Hann. [47157] In das hiesige Genofsenshaftsregifter ist heute unter Nr. 7 die „Landwirtschaftliche An- und Verkaufsgenofseuschaft, eingetragene Genofenu- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Wietzen- dorf eingetragen. Das Statut datiert vom 12. Jul 1908. Gegenstand des Unternehmens ift der ge- meinshaftlißhe Bezug landwirtshaftlicher Bedarss- artifel und der gemeinschaftliche Absay landwirt- \haftliher Produkte. Bekanntmachungen der Ge- nofsenshaft erfolgen unter der Firma derselben, ge zeichnet von 2 Vorstandsmitgliedern, solche des Auf- fiht8rats ergehen unter Benennung desselben vom Vorsitzenden oder dessen Stellvertreter unterzeihnet. Die Bekanntmachungen erfolgen in der eBöhme Zeitung, Kreisblatt für den Kreis Soltau* und bei deren Eingeben im „Deutschen Reichsanzeiger“ bis zur nächsten Generalversammlung. mitglieder find die Landwirte Hermann Koch in Reddingen, August Kublmann in Meyerhoff und Heinrih Menke in Halmern. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt Dritten gegenüber rechtsverbindlich in der Weise, daß 2 Vor- standsmitglieder ihre Namensunterschrift der Firma der Genossenschaft beifügen. Die Hastsumme beträgt 300 4. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem ge-

stattet. Königliches Amtsgericht Soltau, am 1. September 1908.

Vilbel. Bekauntmachung. [46331]

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 16. März 1908 ist die Landwirtschaftliche Bezugs- und Absatzgenofsenschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Klein-Karben aufgelöst.

Zu Liquidatoren wurden bestellt :

1) Friedrich Gebb,

2) Wilhelm Iser, beide in Klein-Karben.

Eintrag zum Genofsenschaftsregifter ist erfolgt.

Vilbel, den 17. August 1908.

Großb. Amtsgericht.

Weiden. Bekanntmachung. [47158]

Die Dampfdreschgenofsen schaft Oberlind und Umgebung, e. S. m. b. H., deren Statut am 16. Mai l. Irs. errihtet wurde und die ihren Siß in Oberlind hat, wurde heute in das Genofsens schaftsregister des K. Amtsgerichts Vohenfstrauß Band I Ziff. 10 eingetragen nehmens ijt Lohndreschen. NRechtsverbindliche Willens- erklärung und Zeichnung für die Genoffenschaft er- folgt dur zwei Mitglieder des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt in der Weise, daß die Zeichnenden der Firma ihren Namen beifügen. Die Bekannt- machungen der Genofsenschaft geshehen unter der Firma derselben, gezeihnet von zwei Vorstands« mitgliedern, in der erbandskundgabe des bayerischen Landesverbands. Die Haftsumme jedes Genofsen beträgt 700 # siebenhundert Mark —, der Ge- \chäftsanteil gleihfalls 700 A. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. März und endigt am 28. bzw. 29. Fe- bruar des darauf folgenden Jahres. Im übrigen wird auf das Originalstatut verwiesen, das si im Registerakt befindet Die derzeitigen Mitglieder des Vorstands sind: Josef Zilbauer, Bauer in Oberlind, Vorsitzender, Johann Wildenauer, Bauer in Unter- lind, Jobann Kick, Bauer in Unterlind. Die Ein- sicht der Lifte der Genoffen ist während der Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet.

Weiden, den 31. August 1908.

Kal. Amtsgericht.

Zehdenick. [47159]

In unser Genofsenf aftsregister ist bei Nr. 12: Konsum-Verein „E ntracht“‘ für Zehdenick und Umgegend, eiugetrageue Genossenschaft Rit DENMRERNTANS Haftpflicht, folgendes eingetragen worden:

Der Schneidermeister Adolf Polziner aus Zehdenick ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Müller Franz Schwebs aus Zehdenick getreten.

Zehdeuick, den 2. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Gegenstand des Unter-

zum Deutschen Reichsanzeiger un

„16 21.

Siebente Beilage

Berlin, Montag, den 7. September

G E S I E Der Inhalt dieser Beilage,

zeichen, Patente, Gebrauhsmuster, onkurse, sowie die T

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, arif- und Fabrplanbekanntmacungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Dantali EI Wilbelmstraße 32, bezogen werden. / zeigers und Königlich Preußishen

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

Musterregister,

Böblingen. s [47193]

n das Musterregister rourde beute unter Nr. 98 einoetragen: _

Joos & Minhardt, Axminufter-Teppichfabrik in Sindelfingen, angemeldet am 29. August 1908, Vorm. 9 Ubr, zu 3 jährigem Mustershuß, 1 ge- malter Entnuzf, ein Luftschiff darstellend, als Dessin für Bettvorlagen, Teppiche, Tischdecken, Divandecken, Poriieren ufw., für Flächenerzeugniffe.

Böblingen, den 25. Augusîi 1908.

&. Amts3gerict. Stv. Amtsrihter Srünenwald. Düren, Rheinl. [46590]

In unser Musterregister wurde eingetragen :

Nr. 231. Fabrikant Peter Peters, Buch- händler in Düren, Ums&lag mit Abktildungen von 24 Eifelkarten in 4 offenen Umschlägen, und zwar 12 „Dürens Umgebung“ und 12 „Ruhrtalbahn“ mit erflärender Beschreibung, offen, Fläßenmuster, Fabriknummern 150, 151, 152, 153, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. August 1908, Nach- mittags 12 Vhr 10 Minuten.

Königliches Amtsgeridt in Düreu. Friediznd, #Z. Bresiau. [47195]

Fn das Mufterregister ist eingetragen :

Nr. 23. Frit Houke & So. in Hof-Göhleuau, 1 Muster für keramishe Abziehbilder zur Dekoration von Porze?an, Steirgut, Glos, Email u. a., ofen, Flächenmuster, Fabriknummer 2731 A bis K, SHußt- frist 3 Iabre, angemeldet am 14. August 1908, Nachm. ® Uhr 50 Min.

Fricdlaud (Breslau), den 3. September 1908.

ZFönial. Amtsgeri®t. Herford. j [47196]

Fn das Mustecregister ift heute eingetragen:

Nr. 120. Fabrikaut Adolf DHarteufteia zu Herford, Falischahteln für Packungen aller Art; insbesondere für Zigarren, Zigaretten und Tabak, dadur gekennzeihnet, daß die Faltkanten der Seaßteln mit Farbstreifen umrändert sind, Fabrik- nummer 4, plastische Ns Schutzfrist dret Fahre, angemeldet am 30. August 1908, Nachmitiags

5,20 Ubr. 9, September 1908.

Herford, den Königliches Amtsgericht.

Magäeburg. V [47197]

Fn das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 356. Hugo Vestchoru, Fabrikbefitzer, Magdeburg, ein versiegelter Umschlag, enthaltend 23 Druckmuster, Eescäflsnummern 421 bis 443, Flägtenerzeugnifse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 28. August 1908, Nachmittags 12. Ubr 35 Minuten.

Magdeburg. den 1. September 1908.

Königl. Amtsgericht A. Abt. 8.

Sobernheim. s [47200]

In das Musterregister ist bei Nr. 8 eingetragen worden:

Die Firma Fr. Melsbach in Sobernheim hat für die unter Nr. 8 eingetragenen Muster bezüglich sämtlicher Fabriknummern mit Ausnahme von Nr. 7523, 7537, 7548, 79558, 7562, 7573, T9594, 7601, 7610, 7614, 7627, 7629 und 7657 die Ver- längerung der Schußfrist um weitere ¡wölf Jahre angemeldet.

Soberuhcim, ten 2. September 1908.

Söôniglidhes Arntegeriht.

Konkurje.

Benfels. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Bäckers Viltor Vir- ling in Benfeld wird heute, am 3. September 1908, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Amt3gerihtissekretär Graul in Ber#feld wird zum KonkursverwaZter ernannt. Konkursforde- rungen find bis zum 25. September 1998 bei dem Gerichte anzumelden. Œ8s wird zur Beschlußfassung über die Beibekaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläudbigeraus\{chufses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf Freitag, den 2. Oktober 1908, Vormittags Uk Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Kaiserliches Amtsgericht in BVeufeld.

Beuthen, O.-S. [47015] Ueber das Vermögen des Uhrmachers Paul Nopftein in Birkenhain ist durch Beshluß des Amtsgerichts hier heute das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter is der Kaufmann Boerner in Beuthen O.-S. Konkursforderungen sind bis zum 28s. September 1908 anzumelden. Gríte Gläubigerversammlung und Beschluß- fofsung über die evtl. Aufhebung des Verfahrens weg?un nit genügender Masse sowie Prüfungstermin am 6, Oktober 1908, Vormittags 11 Uhtr, im D 3ader Mietsräume Parallelstraße Nr. 1. ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¡um 26. Sey- tember 1908. 12 N 23 a/08. Amtsgericht Beuthen O.-S., den 31. August 1908. Breslau. {46982 Ueber das Vermögen des Reftaurateurs Erusft Neumann in Breslau-Kleinburg, i. Zt. unbe- kannten Aufenthalts, wird heute, am 3. Sevtember 1908, Nahhmittacs 122 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Hermann Kofsack in Breslau, Gnderstraße Nr. 18. Frist zur Anmel-

[46994]

15. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung am L. Oktober 1908, Vormittags 11¿ Uhr, Prüfungstermin am 13. November 1908, Vor- mittags LL Uhr, vor dem Königlichen Amts3- gericht hierselbst, Muscumstraße Nr. 9, Zimmer 275 im Il. Stock. Dfener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. September 1908 einschließlich. N

Amt3geriht Breëlau.

E E E T R

Chemnitz. [47028]

Ueber das Vermögen des Partiewarenhänblers Rudolf Gitter in Ch?emuiz wird heute, am 4. September 1998, Vormittags 10 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtéanwalt Liebschner hier. Anmeldefrist bis zum 9%, September 1908. Wahl- und Prüfungstermin am 5. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Artest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Sep» tember 1908.

Chemuigs, am 4. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. B.

Duisburg. KRonfurêverfaßren. [47041]

Ueber das Vermögen des Althänzlers Moritz Sehreibaum zu Duiburg, Vriverfitätsftr. 6 II, wird heute, am 3. September 1908, NaŸmittags 5 Vhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Bücher- revisor Friedri Förster zu Duisburg, Prinzenstr. 8, wicd zum Konkursverwalter ernannt. onkfursforde- rungen find bis zum 18. Oktober 1908 bei dem Ge- rihte anzumelden. Ecste Gläubigerversammlung: den 25. September 1908, Nachmittags 57 Uhr. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 13. Oktober 1208, Nachmittags 5} Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Pulverweg Nr. 72,

imwer 38. Offerer Arrest mit Anzeigepfliht an den Konkursverwalter. bis zum 24. September 1908.

Königliches Amtsgerit in Duisburg. EsslingeB. 47008] Kgl. Amtsgericht Eßlingen a. N.

Konkurgeröfnung über das Vermögen des Julius Sünther, Glasermeifters in Eßlingen, am 1. September 1908, Nachmittags 54 Uhr. Konkurs- verwalter : Gerihtsnotar Sax in Eßlingen. Ablauf der Anmeldefcist: 21. September 1908. Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 29. Sep- tember 1908, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 21. September 1908.

Amtsgerichtesekretär S ch weizer.

Fiensburg. fKonfurêverfahßren. [46992] Ueber das Vermögen des Kapitäns Wilhelm Wulff in Flensburg, Norderhofenden Nr. 11, ist am 2. September 1908, Vormittags 11} Uhr, das Konkursverfaßren eröffnet worden. Verwalter : Kauf- mann Hans Chmdcke in Flensburg. Anmeldefrist bis zum 15. Oktober 1908. Erfte Gläubigerversammlung am 19. September 1908, Vormittags 10 Uhr. Allgemeinér Prüfungstermin am 81. Oktober E908, Vormittags 107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis ¿um 15. Oftober 19083. Flensburg, den 2. September 1908. Königliches Amtsgeri®t. Abt. 3.

Gebweiler. [47032]

Ueber das Vermögen des Dominik Litterer, Kammfabrikant ia Gebweiler, ift heute vor- mittag 11 Ubr das Konkursverfahren eröffnet roorden. Verwalter : Seschäfteagent Gugenheim in Gebweiler. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 17. Oktober 1908. Gríste Gläubigerversammlung: 28. September, allgemeiner Prüfungstermin : 26. Oktober 1908, 11 Uhr Vormittags.

Gebweiler, 3. September 1908,

Kais. Amtsgericht.

Graudenz. [47022] eber den Nawhlaß der am 7. August 1907 zu Graudenz verstorbenen Witwe Amalie Schnitzker, geb. Otto, is am 3. September 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann L. Mey in Graudenz. Anmeldefrist bis 23. September 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 2. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 13. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 23. September 1908. Graudenz, den 3. September 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Halle, Saale. Konfurëeröffuuug. {46999} Ueber das Vermögen des Fuhrwerksbefitzers Michael Hüveuthal in Halle a. S., Eichendorf- straße 34, ift heute, Mittags 12 Uhr, von dem König- lichen Amt3gericht, 7, zu Halle a. S. das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: der frühere Bureau- vorsteher Max Knothe in Halle a. S., Hermannstr. 9. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Sep- tember 1908 und Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 2d. September 1908. Erfte Gläu- bigerverfsarnmlung und allgemeiner Prüfungstermin den 3. Oktober 1908, Vormittags Ul Uher, oftstraße Nr. 13—17, Erdgeschoß links, Südflügel, immer Nr. 45. Halle a. S., den 4. September 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerits. Abteilung 7. Halle, Saale. Ronfurêeröffnung. [47000] Ueber das Vermögen des Getreidehändlers Hugo Teutschbein in Halle a. S., Hedwig- ftraße _8_ (Geschäftslokal: Magdeburger - Straße Nr. 67, Firma: $. Teutschbein), ist heute, Nach- mittags 123 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht, 7, zu Halle a. S. das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Ferdinand Wagner in Halle a. S-, Königstraße Nr. 15. Offener Arrest mit Anzecige- frist bis zum 1. Oktober 1908 und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 25, September 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner

NBereins-, Genofsenshafts-, Zeichen-,

d Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

1908,

, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warens in einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Neich. (Nr. 211 ),)

geschok links, Südflügel, Zimmer Nr

Abteilung 7. Hamburg. Ronfurêverfahren.

Geer, Mitinhabers der in Kon

Lange, Stadthauëbrüöde 15 II. lich.

107 Uhr.

Warburg. Sonfurêverfaÿren.

Friedri Hefse zu Groningen, habers der Firma Koh «& S®o. zu

beeidigter Bücherrevisor G.

6. Oktober d. J. ecinshließlih. zum 22. Oktober d. I. eins{chließlih.

vember d. J., Vorm. 10 Uhr. Da3 Ämtsgeriht Hambur

Kirchen.

eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt

Grite 1908, Vormittags 9 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis tembex 1908. Kirchen, den 31. August 1908,

Konstanz. Konkursverfahren.

1908, öffnet.

termin bis zum 25.

am Mittwoch, deu 30. September mittags 9 Uhr. Offener Arrest pflicht bis zum 15. September 1908.

Oberhausen, Rheinl. fs Konkuarsverxfahreu. ever

das Korkursverfahren eröffnet. anwalt Dr. Blumberg zu Oberhausen. für Gläubiger bis zum 1. Oktober

Vormittags 104 ihr, Zimmer 2 termin am 16. Oktober 1998, 10} Ukr, zeigepfliht an déu 18, September 1908.

Königliches Amtsgericht. Ortenberz, Hessen. Konkurêverfahren.

1908, Vormittags Der Gr. in Mittel -

am 3. September Konkursverfahren eröffnet. Andreas Heinrich Peppel ¡um Konkursverwalter ernannt.

versammlung und Prüfungstermin: S

Osterholzg-ScharmßeocK.

treten dur seinen Pfleger Mandatar Pennigbüttel, ist heute, Bormittags 103 Uhr, Konkur®verwalter ist Justizrat Osterholz. Gríte Gläubigerversammlung :

1908, Vorurittags 11 Uhr. 31. Oktober 1908, Vormittag

26.

1908. Zugleich ist bis zur erften Gläu

dung der Konkursforderungen bis einschließlich den

Prüfungstermin den 5. Oktober 1908, Vor-

lung ein Gläubigerausschuß bestellt,

bigerversammlung d. 7. Oktober d. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 1L, No-

find bis 26. September 1908 anzumelden.

. 49,

Halle a. S., den 4. September 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[46441]

Ueber das Privatvermögen des Carl Wilhelm

kurs geratenen

offenen Handelsgesellschaft in Firma J. C. F. Geerß. Möbel uad Dekoration, Hamburg, Mühlendamm 57, wird heute, Nachmittags 23 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Amandus t Sl J Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. September d. F. einschließ- , Anmeldefrist bis zum 14. Oktober d. J. ein- \{ließlih. Erste Gläubigerversammlung d. 30. Sep- tember d. J., Vorm. 11; Uhr. Prüfungstermin d. 4. November d. JI., Vorm.

Allgemeiner

Hamburg, den 2. September 1908. Das Amitsgeriht Hamburg. Abteilung für Konkurssachen.

(46997]

Ueber ds5 im Inland befindlide NaWlaßvermögen des am 19. August 1908 verstorbenen Kanfmanns

alleinigen Jns GBrouiuges,

Sofland, mit Zweigniederlassung ia Hamburg, in Firma Koch & Co., Filiale Hamburg, Jumport uud Export, kleine Fohannisftraße 9 ITL, wird heute, Na@Gmittags 24 Ubr, Konkurs eröffnet. G. M. Kanning, Colon- naden 54. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Anmeldefrift bis

Verwalter :

Erfte Gläu- S, Vorm,

Hamburg, den 4. September 1908.

J.

Nbteilung für Konkursfachen.

46198]

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Auguft Maag in Offhazuseu und über das Vermögen der Witwe des August Maag, Maria Auna geb. Schmidt, in Offhausen ift am 31. August 1908 der Konkurs

Swneider in

Be S Anmeldefrist bis 25. September 1908.

läubigerversammlung am 25. September Prüfungstermin am 9. Oktober 1908, Vormittags 9 Uhr.

zum 25. Sep-

Königliches Amt3gericht.

[47033]

Ueber das Vermögen des Schmieds Sebastian Virkle in Koustanz wurde heute, am 2. September Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er-

Der Orctsrichter Konrad Kleiner in Konstanz ist zum Konkursverwalter ernannt worden. Anmelde- September 1908. Erste Gläu- bigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin

1908, Vor- mit Anzeige-

Konstanz, den 2. September 1908. Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts:

Vogel. [47035]

das Vermögen der Frau Gottfried Dickerboom, Adoifine geb. Bleckiug, Inhaberin einer Möbelhandlung in Oberhausen Rl., wird beute, am 1. September 1908, Vormittags 9 Uhr, Verwalter: Rechtss

Anmeldefrist 1908. Erste

Gläubigerversammlung am 25. September 1908,

4. Prüfungs- Vormittags

Zimmer 24. Offener Arrest mit An- Konkursverwalter

bis zum

Oberhausen, den 1. September 1908.

[47191]

1) Ueber das Vermögen des Heinrich Walter in Nieder-Seemen, 2) über den Nahlaß seiner ver- storbenen Ehefrau, Kathacina geb. Kroth, ift 10 Uhr, das j

Bürgermeister Seemen wird

Konkur#forderungen

Gläubigers amstag, den

3. Oktober 1908, Veormittagë 9 Uhr. Ortenberg, den 3. September 1908. Großh. He}. Amts8gerit.

{46995]

Ueber das Vermögen des abwesenden Maurer- meisters Johanu Klamer in Scharmbeck, ver-

Wehmann in

am 3. September 19098, das Konkursverfahrengeröffnet. Dr. jur. 9nmeldefrist bis zum 10. Oktober 1908.

allet in September

Prüfungstermin :

Das Zentral - Handelsregister für“ das Deutsche Bezugspreis beträgt L „# 80 S für das Vierteljahr. Fnfsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 -.

mittags L14 Uhr, Poststraße Nr. 13—17, Erd- |

Rei erscheint in der Regel täglich. Einzelne Nummern kosten 20

4 tr

1) Fabrikant Riehers in Osterholz, 2) Maurer- meister Joh. Steeneck in Scharmbeck, 3) Z#tamer- meister Murken daselbst, 4) Ziegeleibesiger Janyen in Oldenbüttel, 5) Makler Bock in Bremen.

Osterholz, den 3. September 1908.

Der Gerichtsschreiber Königlichen Amisgerihts. Pankow. Sonfuröverfayres. . 147009]

Neber das Vermögen des Kolonialwareuhändlers Willy Lutter zu Nieder-Schönhausen, Blanken- burgerstraße 2, wird beute, am 2. September 1903, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Ernst Zuther, Berlin W. 30, Barbarofsa- ftraße 42, ift zum Konkur8verwalttc ernannt. Konkurds forderungen find bis zum 3. November 1908 bei dem Serichi aazumeiden. G8 wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwaltiecs soroie über die Bestellung eines Gläubtgerauösshufses und eintreiendeafalls über die im & 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenftände auf den 80, September 1908, Vormittags 11 Uhr, und ¡ur Prüfung ver angemeldeten Forde- rungen auf den 10. Dezember 1908, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gercihte Pankow, Kissingenstr. 6 11, Zimmer Nr. 27, Termin anberaumt. Süen Personen, welhe eine tur Konkurs- masse gehörige Sale in Vesiß baben oder zur Fouturê- masse e225 schuldig nd, wird aufgegeden, nichts an den Semeinshuldner zu verabfolgen oder zu Letsten, au die Verpflidtung auferlegt, von dem Befige der Sate und von deu Forderungea, für wel? fie aus der Sahe abgejondecte Sefriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 26. Oktober 1993 Anzeige zu maen

Pankow, 2. September 1908. Der GeriHts\hreiber des Königlichen Amt3geri$is

in Pankow, Abt. 7.

Ribuitz. Konkursverfahren. [47018]

¡leber das Vermögen des * Logierhausbefizers

| Augast Schröder ¡u Graal, D. A. Ribuig, | Häuslerei Nr. 36, ist am 1. Sepkember 1908, Vorm.

11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Hermann Wittenburg zu Ribniz. An- meldefrist und offener Arrest mit Anzeizefrist bis zum 25. September 1908. Erste Gläubigerversamm- lung am 25. September 1908, Vorm. 10 Uge. Allgemeiner Prüfungstermin: 9. Oktober 1908, Borm. 10 Uhr. Ribuig, den 1. September 1908. Großherzogliches Amtsgericht.

Rosenkhkeim. [47044] Oeffeutliche Bekauntmachuug.

Das K. Amtsgericht Rosenheim hat heute, Nach- mittags 54 Uhr, über das Vermögen des Scchuh- machermeisters.Michael Pallauf in Rosenheim das Konkursverfahren eröffnet. EGinstweiliger Kon- kursverwalter: Rechtsanwalt Bauer hier. Offener Arreft wurde erlassen. Anzeigefrist in dieser Richtung und Frift zur Anmeldung von Ko«-kursforderungen bis 25. September 1903 einshließlich. Wahl- und Prü- fungstermin: Samstag, 3. Oktober 1908, Nach- mittags 3 Uhr, Sißungdssaal.

Rosenheim, 3. September 1908, @erichts\hreiberei des K. Amtsgerihis. Saarburg, Bz. Trier. [45656] Bekanntmachung Ueber das Vermögen des am 27. Mai 1908 în Doubs in der Nähe von Orhawps (Dep. du Jura) ertrunkenen Schiffers Heinrich Js Hausen, ledig, wird beute, am 25. August 1908, Nahmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Notariats\ekretär MWallrich zu Saarburg ernannt. Konkursforderungen sind bis 1. Oktober 1908 anzumelden. Erfte Gläubiger- versammlung am 1D. September 1908, Vor- mittags L1L Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- vfliht bis 10. Oktober 1908. Prüfungstermin am

19. Oktober 1908, Vorm. 11 Uhr.

Saarburg, Bez. Trier, den 25. Auguft 1908.

Könialiches Amtsgericht. Steinbach-Wallenbergz. [47004] i Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Ehefrau des Gast- wirts Erust Wiegaudt von Uutershönau, Eva Magdalene geb. Keller, wird heute, am 2. Sep- tember 1908, Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Prozeßagent Häfner in SteinbaS-Hallenberg. Anmeldefrist bis zum 10. Ok- tober 1908, Vorm. 10 Uhr. G-se Gläubigers versammlung und Prüfungêtermin am 24, Oktober 1908, Vorm. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Steinbach-Hallenberg. Offener Arreft und Anzeigepflicht bis zum 19. September 1908 (N. 2/08).

Steiubach-Hallenberg, den 2. September 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts. Strausderg. Kosfkursverfahren. [47017]

Ueber bas Vermögen des Kaufmanns Johaunes Krause, Inhaber der Firma Wilhelm Krause in Strausberg, wird heute, am 2. September 1908, Vormittags 11 Uhr 30 Vin., das Konkursverfahren

| erôffnei. Der Kaufmann Joachim Friedri Lange

{ j Î Î j j

in Strausberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 15. Oktober 1908 bei dem Geriht anzumelden. Gs wird zur Beschlufß- fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eine3 anderen Verwalters sowie über die Be-

| stellung eines Gläubigerauss{chufses und eintretenden

Falls über die im $ 132 der Konkursordnung be-

* zeichneten Gegenstände auf den 29. September

8s 11 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Oktober

bigerversamm- bestehend aus

1908, Vormittags 11 Uhr 30 Min., und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 27. Oktober 1908, Vormittags 1A Uhr 80 Min., vor dem unterzeichneten Gerichte Termin