1908 / 211 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Kon- kurtmafe etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflihtung auferlegt, von dem Besize der Sache und von den Forderungen, für welche fe aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursvérwalter bis um 22. Seps tember 1908 Anzeige zu machen. N. 3. 08. Strausberg, den 2. September 1908. Königliches Amtsgericht. Treptow, Rega. Ronfursverfahren. [47036] Ueber das Vermögen des mit unbekanntem Auf- enthalte abwesenden und dur seinen Abrwoesenheits3- vileger, den Rentner Gmil Noß in Treptow a. R. vertretenen Shuhmachermeifters Emil Michaelis aus Treptow a. R. wird heute, am 3. Sep- tember 1908, Nahmittags 34 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Carl Mebert in Treptow a. N. wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 3. No- vember 1908 bei dem GeriŸt anzumelden. Es wird zur Bes&lußfafsung über die Beibehaltuag des ernannten oder die Wabl eines anderen Ver- walters sowie Zber die Bestellung eines Gläubiger- aus\chufscs und eintretendenfalls über die im z 132 der Konkursordnung bezeihneten Segen- ände auf den L. Oktober 1908, Vormittags 11¿ Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 3. Dezember 19068, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Se- rihte, Zimmer Nr. 8, Termin anberaumt. Allen rionen, welhe eine zur Konkursmasse ehôrige he in Besitz habeu oder zur Konkurömafse etwas \{uldig fird, wtrd aufgegeber,, nihts an den Semein- \chuldner zu verabfolgen oder zu leiften, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Fonkursverwalter bis ¿zum 24. Oktober 1908 Anzeige z: machen. Treptow a. R., den 3. September 1908. Köntgliches Amtsgericht.

Ueberlingen. Konufureverfahrem. [46996]

Nr. 9158. Ueber das Vermögen des Kaufmanns NU Schaaf in Ueberlingen ist am 3. Sep- tember 1908, Nachmittags 44 Ubr, Konkurs3 eröffnet. Nerwalter: Rechtsagent Johann Nist in Ueberlingen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Oktober 1908 einschließlich. Anmeldefrist bis zum 12. Ofk- tober 1908 einschließlich. Grste Släubigerversamm- lung: 18. September 1908, Nachm. 34 Uhx; allgemeiner Prüfungstermin: Freitag, 30. Oktober 1908, Nachmittags 3; Uhr.

Ueberlingeu, den 3. September 1908.

Großherzogl. Amtsgerichts.

Der Gerichtéshreiber (L. 8.) (Unterschrift). Wadern, BZ. Trier. [47002] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Mathias Josef Mohm zu Losheim ist am 2. September 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkurs3- verfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Prozeß- agent Bonerz in Wadern. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 24. September 1908. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erfte Gläubiger- versammlung, Wabl- und Prüfungstermin am Z. Oktober, 94 Vormittags, an hiesiger Ge- richtsftelle.

Wadern, den 2. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Wurzen. [47023]

Ueber das Vermögen des Kartonnageufabri- kanten Karl August Max Veit, Inhabers der Firma Max Veit in Wurzeu, wird beute, am 3. September 1908, Nachmittags 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt Dr. Scheibe hier. Anmeldefrift bis ¡um 21. September 1908. Wabltermin am 29. September 1908, Nachmittags 4 Uhr. Prüfungttermin am 29. _September 1908, Nachmittags 4 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigerAiht bis zum 21. September 1908.

Wurzen, den 3. September 1908.

öniglides Amtsgerit. Zitiau. Konkursverfahren. [47005]

Ueber das Vermögen des Töpfermeifters Gustav Adolf Felluer in Zittau wird heute, am 3. September 1908, Nachmittags 35 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Konkursverwalter : Rechisanrvoalt Dr. Noack in Zittau. Anmeldefrist bis zum 26. Sep- tember 1908. Wakbl- und Prüfung8termin den 30. September 1908, Vormittags {10 Uhr. Offener Arrest (Anzeigefrist) bis 25. September 1908.

Königliches Amtsgericht Zittau. Arnsberg. Konfurêverfahren. [47914]

Das Konkurtverfabhren über das Vermögen der Witwe Kaufmaun Auguft Spindeldreher hier wird nach erfolgter Abhaltung des Sélußtermins bierdur aufgehoben.

Arnsberg, den 1. September 1908.

&öniglibes Arntsgericht. Augsburg. Befanutmachung- [47190}

Das K. Amtsgericht Auzsburg bat mit Beschluß vom 2. September 1998 das KFonkur2verfahren über das Vermögen der Mühlbefizerêwitwe Amalie Straub in Augsburg und den Nachlaß des Mühl- befizers Adolf Straub in Augsburg als dur Sélußverteilung beendet aufgehoben.

Augsburg, dzn 4. September 1908.

Der Serichtsshreiber des K. Amitsgerichts. Bad Nauheim. Befanntmachung. 47040) Das Konkursverfahren über den Nachlaß des

Sprachlehrers Heiurich Frizel ¡u Bad Naus--

heim wird nah erfolgter Abbaltung des Schluß- termins biermit aufgehoben.

Bad Nauheim, den 3. September 1908. Großherzogliches Amtsgericht. Beröffentlicht :

Der Gerichtes{reiber Großb. Amtsgerichts. Bamberg. Befanutmachung. E Das K. Amt3geriht Bamberg: bat mit Beschlu vom 2. September 1908 das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeifters Karl Schmitt in Bamberg n2ach Abhaltung des Schlu?- termins aufgehoben. Bamberg, 4. September 1908. Der Gerihhteschreiber des K. Amt3geriŸts : (L. 8.) Diet. Berlin. Koukursverfahren. [47006] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Arthur Lucke zu Berlin,

Grüner Weg 113, ift zur Abnabme der S{luße- rechnung des Verwalters, zur Erhebun wendungen gegen das Schlußverzeichn der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die F Gewährung einer Ver- Mitglieder des Gläubigerausshufses f den 17. September 1908,

dem Königlichen Friedrihstr. 12/15,

stattung der Aus gütung an die der Schlußtermin au Vormittags 10 Uhr, vor erichte hierselbst, Zimmer 113/115, befî

Berlin, den 19. August 1908 Der Meran

lagen und die

Fzniglihen Amtsgerichts Abteilung 83 a. Es

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermög ufmanus Salo Dreyer, Berlin, Schilling- Dreyer und Co. 37, ist infolge eines von

t8\chreiber des erlin-Mitte.

ftraße 14 I, Inhabers d Gr. Franfkfurterstr. 1 Gemeinshuldner gemahten Vorsch Zwangsvergleiche tember 1908, Königlichen Amtsgericht Berlin- straße 13/14, Zimm

des Gläubigeraus\ \Greiberei des Konkur3gerihts zur teiligten niedergelegt.

Verlin, den 19. August 1908. Der GerichtölWreiber des Kön

: lags zu einem Vergleichstermin auf den 26, Sep- Vormittags L437 Uhr, vor dem Mitte, Neue Friedrih- 115, III. S leihsvorschlag und die Erkl uses sind auf der Gericht3- Einsicht der Be-

er Nr. 113/

lien Amtsgerichts Abteilung 83a. E

Beuthen, O0.-E.

Das Konkarsverfahren über das Vermögen des z Muschallek in Beuthen der in dem Vergleichstermin

Kaufmanns O.-S. wird, nahdem vom 7. Juli 1908 angenommene Z durch rechtskräftigen BesSlu hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Beuthez O

Bischosfsburg. Ronkfurêverfahren. [46984] erfahren über das Vermögen des ef Bouk in Bischofsburg wird, Vergleichstermine vom 1. August

ur 1908 bestätigt ift,

den 26. Auauft 1908. 8 Amtsgericht.

Blankenburg, Harz. Konkursverfahren. erfahren über das Vermögen ifters Heinrich Steffen in zur Prüfung der nathträglich ange“ gen Termin auf Diecustag, den 1908, Vormittags 10 Uhr, in Blankenburg

.… den 2. September 1908. Deuter, Gerschr.-Aspirant, Gerihtsshreiber des Herzoglichen Amtsgerichts.

Blank enburg, Harz. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 3. Juli 1905 verstorbenen, zu Rübeland i. Harz aufmanns und Gemeinde p ift zur Prüfung der nah erungen Termin er 1908, Vor- vor dem zoglihen Amts-

, den 2. September 1908. erschr.-Aspirart,

ergleich 7. Juli 1908 .-S., 28. August 1908.

bestätigt ist,

Das Konkursv Kaufmanns Jof nahdem der in dem 1908 angenommene Zwangsver kräftigen Beshluß vom 1. hierdurch aufgehoben.

Bischofsburg,

In dem Konkursv des Schuhma Alteubrak ist meldeten Forderun 29. September vor dem Herzoglichen Amtsgericht a. H. anberaumt.

lankenburg a.

wohnhaft gewesenen K vorftehers Adolf Grop angemeldeten Dieustag, den 29. Septemb mittags 107 Uhr, gericht in Blankenburg (Harz

Blanukeaburg (S

Gerichtsshreiber des Herzoglichen Amtsgerichts.

Blankenburg, Harz. Koukursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeiftess Blaukeuburg a. D. ist träglid angemeldeten Dienstas, mittags 11 Uhr, in Blankenburg a. H. anberaumt. Blankeaburg a. H., den 4.

Deuter, Gerschr.-Aspirant, Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren. abren über das Vermögen des Baum in Eitel zemeldeter Forderungen und S@lußrechnung des Verwalters, wendungen gegen das S{hluß- u berückfihtigenden Sé&lußtermin auf den 22. Sep- Vormittags 10 Uhr, vor dem Zimmer 46,

Spormaun ¡ur Prüfun Forderungen

September 1908, Vor- vor dem Herzoglichen Amtsgericht

September 1908.

Bochum. In dem Konkursverf Kanfmanns Sally Prüfung nachträgli ¡ur Abnahme der zur Grhebung von Gir verzeihnis der bei Forderungen der tember 1908, Königlichen Amtsgerichie

Bochum, den 29. Auguft 1908. Höttke, Aktuar, Gerih‘8shreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Breslau.

der Verteilung i

fursverfabhren über das Vermögen des einrich Cador hier wird

Zigarreauhäudlers § des Schlußtermins hierdurch

nah erfolgter Abhaltung aufgehoben. Breslau, den 29. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. bren über das Vermögen des und Händlers Friedrich filde Nr. 73 ist zur Abnahme 7s, zur Grbebung ußiverzeihnis der enden Forderungen läubiger über die

CastropP. In dem Konkursverfa Maschinenwärter r in Wefter lußrechnung des Verwalte von Einwendungen gegen das S1 bei der Verteilung zu berücksichti s{chlußfafsung der baren Vermögensftüdcke 29. September 1908, Vor- dem Königlichen Amtsgericht Nr. 10, bestimmt. mber 1908.

Der GSerichtssreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Des au.

und zur Be nicht verwert termin auf den mittags 11 Uhr, vor hierselbft, Zimmer den 3. Septe

Konkursverfsahreu.

Fn dem Konkursverfahren Ü Maurermeisters Paul Pu Stelle des Necht8anwalts He

ber das Vermögen des 6ke in Dessau ift an ine bier der Rechts- Dessau zum Konkurs- Konkursgericht bestätigt

Dessau, den 3. September 1908. 3) Block, Amtsgerichts\ SHerichts\hreiber Herzoglichen A

verwalter- gewählt und vom

mtégeriis.

EddelaK. [47026] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mühleunbefizers und Bierverlegers Heiurich Hadenfeldt in Brunsbüttel ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ein Vergleichstermin mit dem am 25. September 1908, Vormittags Uhr, hierselbst stattfindenden allgemeinen Prüfungstermin verbunden. Der Vergleihsvorschlag ist auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Eddelak, den 1. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Göttingen. Konkursverfahren. [470431 Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Eugeu Steingraeber in Göttingen wird na erfolgter Abhaltung des Sé&lußtermins hierdurch aufgehoben. Göttiugen, den 1. September 1908. Königliches Amtsgericht. 2.

Hattingen, Ruhr. Beschluß. [47007]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mühlenbefizers Wilhelm Mathias Hox in Dahlhausen (Ruhr) wird in Abänderung des Beschlusses vom 18. August 1908 der Prüfungs- termin vom 19. September 1908 auf den 19. Ofks tober 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Hattingen, Zimmer Nr. 10, verlegt. Der Termin zur ersten Gläubigerversamm- lung bleibt bestehen. Konkursforderungen find bis zum 10. Oktober 1908 bei dem Gericht anzumelden.

Hattingen, den 27. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

Heilsberg. Beschluß. [47208]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters August Fittkau in Heilsberg wird, nahdem der in dem Borgleihstermine vom 13. Juni 1908 angenommene Zwangsvergleich dur rechtökräftigen Beschluß von demselben Tage bes stätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Heilsberg, den 31. August 1908.

Königliches Amtsgericht. Krakau.

Lauban. [47020] Das Konkursverfahren über das Vermögen der offeuen Handelsgesellschaft Schieberle und Schüler in Lauban wird nah erfolgter Abhaltung des S(lußtermins hierdurch aufgehoben. Lauban, den 28. August 1908. Königliches Amtsgericht.

Loslau. [47019]

Das Konkursverfahren über tas Vermögen des Kaufmanns Jfidor Gips in Loslau wird r.ach orr Abhaltung des Selußtermins hierdurch aufe gehoben.

Loslau, den 29. August 1908.

Königliches Amtsgericht. Mellrichstadt. Betfanutmachung. [47001]

Das Kgl. Amtsgeriht Mellrichstadt hat am 3. ds. Mis. beshlofsen, es sei das Konkursverfahren über den Nachlaß der led. Taglöhneriu Kordula Schmitt von Mittelftreu aufzuheben, nahdem der Sÿhlußtermin abgehalten wurde und die Sch(hluß- verteilung erfolgt ift.

Mellrichftadt, den 4. September 1908. Gerichts\hueiberei des Kgl. Amtsgerichts. Neubauer, Kgl. Sekretär. Mühlhausen, Thür. [46986] Konkurêverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Wilhelm Ackermaun, früher in Mühlhauseu i. Th., jeßt unbekannten Auf- enthalts, ist zur Prüfung der na träglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 21. September 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- lihen Amtsgerichte in Mühlhausen i. Th. anberaumt.

Mühlhauseu i. Th., den 29. August 1908. Der Gerichtss{reiber gn S Amits3gerits.

Nagold. f. Amtsgericht Nagold. [46993]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fuhrmannus Johauu Georg Wurster in Wild- berg wurde durch Beschluß vom Heutigen eins geste da sih ergeben hat, daß eine den Kosten des

erfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vor- handen ift.

Den 2. September 1908.

Heyd, A.-G.-Sekretär.

Obermoschel. Befanntmachung. [47039]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Touwerk Dreiweiherhof Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Sitze zu Dreiweiherhof, Gemeinde: Hallgarten, wurde durch Beschluß des K. Amtsgerichts hier vom 3. Sep- tember 1908 na Abhaltung des S@hlußtermins aufgehoben.

Obermoschel, den 4. September 1908.

Kal. Amtsgerichtsschreiberei. Fischer, K. Sekretär.

Oels, Schles. [47021]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters und Krämers Paul Nerger zu Breslau, früher zu Bogschütz, ift, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse niht vorhanden ift, eingestellt worden. Zur Ab- nahme der Schl ußrechnung des Verwalters ift Termin auf den 26, September 1908, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 26, bestimmt.

Amtsgericht Oels, den 1. September 1908.

Oelsnitz, Vogt. L [47038] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Aruo Otto in Dresdeu-Cotta, früher in Jahusbah, wird nah Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgeboben. Oelsaitz, den 2. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Opladen. KRonfureverfahyren. [47029] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Hävdlerin Frau Carl Schueider in Opladen wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. t Opladen, den 29. August 1908. Köntglihes Amtsgericht. Schöningen. [47027] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Rentners Friedri Dettmer in Schöuniugeu ift eingestellt, weil eine den Koften des Verfahrens ent- sprechende Konkursmasse nicht vorhanden ift. Schöningeu, den 2. September 1908. Köhler, Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts.

Schöningen. Konfursverfahren. [47013] n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Landwirts Frit Hamfter in Seveusleben ist zur Prüfung der natträglich angemeldeten Forde- rungen Termin auf den 19. September 1908, Vormiitags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amtsgericht in Schöningen anberaumt. Schönirigen, den 2 September 1908.

öbler,

Gerichisshreiber des Herzoglihen Amtsgerichts. Solingen. Beschluß. [47042]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Karl Scheidt zu Wald wird unter Ab- änderung des Beschlufses vom 31. August 1908, #o- weit darin der Rechtsanwalt Dr. Kuhlmann als Konkursverwalter bestellt ist, der Rechtsanwalt Dreschner zu Solingen zum Konkursverwalter ernannt.

Solingen, den 3. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Gottschalk. Stuttgart. [47192] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Ludwig Berlinger, Postsekretärs hier, wurde nach Abnahme der S{hlußrechnung des Verwalters und Vollzug der O durch Gerichts- beschluß von heute aufgehoben.

Den 3. September 1908.

Amtsgerichtssekretär Kraut.

Waldshut. KRonfur&verfahrcu. [47003] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Metgermeifters Hermann fer von Bannus- holz wird nach Abbaltung des lußtermins und na@ Vollzug der Schlußverteilung gemäß § 163 K.-O. aufgehoben. Waldshut, den 1. September 1908. Gerihts\{reiberei Großh. Amt3gerichts. Schmitt.

wWarin, Mecklb. Beshluf. [47024]

Das Konkursverfahren über dos Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Lock in Wariu wird, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkurss masse niht vorhanden ift, eingestellt.

Earin, 5. August 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Werder, Havel. Befanntmahung. [46989]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns und Mas inenfabrikauten Berthold Unruh in Werder ff| zur Anhörung der Gläubigerversammlung über die Einstellung des Verfahrens wegen Mangels an Masse ein Termin auf den 18S. September 1908, Vormittags 112 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht bier anberaumt.

Werder, den 4. September 19083.

Königliches Amtsgericht.

Würzburg. Bekanntmachung. [47030]

Mit diesgeritlichem Beshluß von heute wurde das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmaunus Wilhelm Aull in Würzburg als durch rechtskräftig beftätigten Sibanggbercleid. bes endet aufgehoben.

Würzburg, den 4. September 1908.

Gericht8]chreiberei des Kal. Amtsgerichts. Der Kal. Sekretär: (L. 8.) Söllner.

Tarif- 2x. Bekanntmachungen as der Eisenbahnen.

Staatsbahugüterverkehr (Gemeinsames Heft A), Westdeutsch-Sächfischer Güterverkehr, Westdeutsch - Niederdeutscher Güterverkehr, Oftdeutscher, Mitteldenutscher und Westdeutscher

Privatbahngüterverkehr.

Mit Gültigkeit vom 1. November d. Is. wird die Siation Glückstadt als Gwpfangsstation in den Ausnahmetarifen 8 1 (Ausfahrstükgut usw.) und 8 3 (Getreide usw.) gestrichen.

Altona, den 2. September 1908.

Königliche Eisenbahndirektiou, gleichjeitig

namens der übrigen beteiligten Verwaltungen.

[47178] Gemeinsames Hest A. Gruppentarif LIL. (Seft D. Gruppenwéchseltarif AT/TIT Heft I.) Vom 10. September 1908 ab wird die Station Wanne in den Ausnahmetarif 36 für Steinsalz als Empyfangsstation einbezogen. Näheres bei den be- teiligten Güterabfertigungen. Effen, den 2. 9. 08. Kgl. Gisenb.-Direktion.

[47180] Bekanntmachung. Güterverkehr Reihsbahu—Baden. Südwefideutsches Sütertarifheft 4.

Mit Geltung vom 15. 9. 08 wird der Ausnahme- tarif 2a für Zuckerrüben usw. im Verkehr mit Erstein auf eine Anzahl weiterer badischer Stationen ausgedehnt. Ferner wird * eine Bestimmung des Inhalts aufgenommen, daß die Fracht für das vers ladene Gewicht, mindestens für 10 &, zu zablen ift, Werden jedoch Wagen mit einem Ladegewiht von 15 t und mehr gestellt, so wird die Fracht mindestens für das Ladegewicht dieser Wagen berehnet, es sei denn, daß die Berehnung für das wirkliche Gewicht nach dem Spejzialtarif I1I billiger ift. Diese Be- stimmung tritt indes erst am 1. November 1908 in Kraft. Mit Wirt vom gleichen Tage werden die raun für Waghäusel ohne Ersay auf- gehoben.

Straßburg, den 2. September 1908.

Kaiserliche Geueraldirektion der Eiseubahueu in Elsaß;-Lothriugen.

[47179]

Württembergischer Lokalgüterverkehr. Gemeiusames Dest für den Wechselverkehr deutscher Eisenbahnen uutereinauder.

Vom 1. November d. I. an treten im Verkehr mit der Station Eningen unter Ahalm der Lofkal- babn Reutlingen—Ezingen und Achalm Fracht- erhôöhungen in Kraft, über deren Höhe das Tarif- bureau der Generaldirektion der K. Württ. Staats- cisenbahnen in Siuttgart nähere Auskunft erteilt.

Stuttgart, den 3. September 1908.

Genueraldirektion der K. W. Staatseiseubahneu.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin,

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Börsen - Beilage iger und Königlih Preuß

Berlin, Montag, den 7. September

0| 3000—30 1[190,75G ch.| 3000—30 [90,420G 3000—30 j99,70et.bzG

zum Deutschen Reichsanze ishen Staatsanzeig

Amtlich festgestellte örse vom 7. Sept 1 == T Se eer, W. 0,85 « 7 Gld. südd. W. 1,70 « 1 Mark Banco 1 Rubel = 2,16 #4 Peso (Sold) = 4,00 4 1 Dollar = 4,20 &

chnung X besagt, daß misfion lieferbar find.

U M p I Ff

©

ember 1908.

liner B Her 0,80 « 1 öôfterr. Oldenbg. ftaail. Kred.|4 | 1.1.7 | E

334! vers.| 2000— 33! verich.| 5000—1 4 | 1.4.10! 5000—100 | 1,4:10| 5000—1

5000—100/99,50B

Naumburg 2,

¿ E Nürnb. 99/01 uk. 10/12]

. 02,04uf. 13/14 do. 07/68 unk. 17/18) do 91,93kv.96-98,

mm

_ A S

Sach\.-Alt. Ld 18391, 98, 1993

do. Gotha Landeskrd. uk.

do. 1902, 03, 05 FULERDF,

R t

tos —_-I F O

| 900-—A#190 | 5000—100}87,06G

, do. VIT unk.16/4 o „VINuf12/15,3 Diren IRS I 1 014

G 1891 fonv.|34

| 2000—200/89,75G

d do.

S -Weim. Ldskr. H M o. o. 5 i 76

Scchwrzb.-Rud. Ldkr.|3 5000—200| Es

do. Sondb. Ldskred. 35

_Div. Eisen -Märkish.TTT|3z| 1. Braunschweigische . Maagd. - Wittenberge'3 | 1. Melbg

2 AOKI Al

Provinzialanleihen. Pr.-Anl. 1899135 5000— Cafi.Lndskr. S.XXIT'4

oa o S,

BRBRBRRBAASRBASM erren

9. Kopenhagen

Lissabon un ufv. 12/13/4

do. 1882, 85, o. Durlach 1906 Eisenach 99 ukv Elberfeld . . 1 do. konv. u. 1 v.

1903 unf. 13 1903

pt D M C0 CO S

o. E Hann.Pr.A.V,R.XFV 4 uedlinb.03 N ukv.18

0 ch

t pet pri dk fred jrrk dret dret

Dr j o L L)

c

1D 1903/34 893 N, 1901

e do. 1906 X unk. do. 1879, 83, 98, 0134| ve

pt pr prt pk prr per jed

do. Remscheid 1900, 1 Rhbevdt IV . . . 1899

Pomm. Prov. VI,VII Posen. Prov Kdeinprov K XXI, einprov ¡ KXKI u. XXKIL 4 do. XXT u.XXTTL/3t do. XXX36| do. ITIT-VIL,X,XIT-| XVIL, XXIV-| XXVILXXIX 34 do. XXVIl{ unk. 16/34 do. XIX unk. 1909/34 VIII [33

[Di XI, XIV!3

GHMMSMSASMS

do. .. . . Schweizer Yirle ZLA do. S ss Stotholm Gothenburg

p ps & S280,

I D

pel pern prt eret prt rek jrrecé erk

do. , Saarbrüdcken .. 0/5000 u.1000

St. Johann a.

Frankf. a. M. 06 uk.14 do. 1907 unk. 18!

en 6. Lifsabon 6.

t. Petersburg u. do. 07 N ufv.18

Schwerin i. M. 189 Solingen 1899 ukv. 10/4 902 uk

pr jd jf jerrk jt Pré

907 N ut. 12/4 |

enwaldeSp.00N!3i| h i. B. 1901 uf

1907 N unf. 12 1907N ukv.18) 1901/4

. Bkn. 100 fl.16 l. Bkn. 100 2.131, orwea.N.100Kr.|—,—

Oest. Bkn. 100 Kr./85,25bzB 000 Kr./85,20 100 R. 214,7

do. 500R.!214,65bz do. do. 5,3u.1R./214,80bz

ult. Sept.| Sch{wed.N.100Kr.!

Sovereigns . 9 MFrs.-Stüde ./16,265bz 8 Guld.-Stücke Gold-Dollars . Imperials alte|—,— +

do. Stargard i.Pom. Sitendal1901 ukv.1911/4 1903/31

do. Stettin Lit. N, O, P'3 1904 Lit. Q3 Stuttgart ._. 1895N\4 |

o. do.

o. 02, 05 ukv. 12/15 do. Landesklt.Rentb. 0. do. estfPrv.-A [llukv09 o. LV, Ÿ ufv. 15/16 do. IVufkv. 09

C3 H I O wee. Ea

Gld R. . .1215,30bzG Amer. Not. g

+ bel pk erk erk erk eet erch Per Perl serer jeh

do. Glauchau 1894, 1903 Gnesen 1901 ukv. 1911 do. 1907 ukv. 1917 1901

C3 I G M H _— w_.

do. Thorn 1900 ukv. 1911/4 do. 1906 ukv. 1916/4 |

O0

E D E R E

do. Cp. ¿. N. Belg. N. 100 Dän.N. 100

pr derk

E Qi Go

do. fleine ... eutsche Fonds,

Staatsanleihen. han Í 1:17

K 1901ukv.15 Flensburg Kr. 1901 analv. Wilm. u.Telt. 1899

_——_—— O0

I Jir Pn ffe Hf 1e P 1 T J

1.7.12199,60G Gr.Lichterf.Gem. 1.4.12/99,60G

Mm

—— =)

TE 5000—500/98 40

1.4.09[100,00G 4

10000—-200[100/10bzG 1000 u.500]91,75 5000—200/92,20bz 5000—

10000—200]84,00bzG

wr

M Dt. Reichs-V E x é 1

Aachen Si.-Anl. I do. 1905 N ukv. 12

15 H M H M | CIS M P D M M

—_ A ps A. Zt

L 15 unk. 13} t f amm i. W. . . 1903 V E ORER annover. « . «- 1895

arburg a. E... 1903 eidelberg 1907 uf. 13 1903

do. eilbronn97 N ukv. 10 190

Se

5 mm Am

äslig 1.7.12/99,60G 1.4.13/99,60b " 1.10.08/100,10 10000—100/100,10b | 5000—150192,10bz ‘110000—100]83,90bzB

| 3000—200{100,10 ‘7 | 3000—200/100,25G | 3000—100/93,10bzG

| 3000—200|—

G3 C5 I I I V H wirs wr wr res

TIT unfv. 19/4 1889, 1893/34 Apolda «¡od ut.10 4 è ul. j Aschaffen Ern

do. do. x Preuß kn\ A.Int.uk 18 do. do.

C C3 H C3 s

ch.| 5000—200|—,— :| 2000—200/90,00G

den-Baden 98, Dad 5| 2000—100[97.75G

3 d. D. F.34/ D, E. fündb.34| ve Kur- u. Neum. alte/33

o. ; Komm.-Oblig,

do. do. Calenbg. Cre

sers. 1901 unk. 12|

do. Karlsruhe 1907 u ky. 1902, 03 do. 1886, 188913 | Kiel 1898 ukv. 1910) do. 1904 unkv. 14 do. 1907N ufv.17/18|

‘8 | 5000—500198,5UG | 5000—500190,50G 5000—500190,50bzG 5000—1001/99,50

b! 5000—100/93,75bzG

Bavern « - + | Z | 5000—200|—,— 5000—200|101,25G

do. do. Landschaftl. Ze

——A

do. Ldsk.-Rentensch. 10000— 100880, Brnsch.-Lün. Sch. VII

do. o BremerAnl.1 do. do. 1905unk.15

do. do. 1896, 1902 Hamburger St.-

_— t brt pt bre beme etc Pre Prm Pran jer E S T Q E: 0 t Pt

I Ostpreußische

5000— 10580

J J bd =—J J I

Königsberg. . . 1899/4 do. 1901 unkv. 11/4 do. 1901 unkv. 17/4 | 1, do. 1891, 92, 95, 01/3

Konstanz . . .. 1902/34| 1.

Krotosch. 1900

Landsberg a. W. 90, 96

Pommerie

Go Co G10 0 O

2000—500|96 2000—200|—,—

S 00 pi C3 G3 D P O wr

do. is do. neul.f.Klgrundb. S

[Sr] w-

T3 E V M E E O E e GD C3 Mi Cu w

do. Borxh.-Rummel3b Brandenb. a. H.

do. Breslau 1880,

o. 1895, 1899/34 Burg 1900 unkv. 10 N/4 Cassel... 1901/4 do. 1868, 72, 78, 87134 1901134

ttenb. 1889/99/4 1895 unkv. 11/4

deus Pacid Jute J drnd em] O00

5000—500 ——

5000—200|—,— 5000—200/100,00bzG 5000—200/100,00B

| 5000—100 {10000—100

d

n 1899 un Lichtenberg Gem.1900| 906

S C5 H S O5 Pr S w—

»w

Wbeck Maagdeb.1891 do. 1906 do. 1902 unkv. 17 N do. 75,80,86,91,02N 1900 unf. 1910| . 1907 Lit.Ruk. 16 do. 1888,91kv.,9 Mannheim . . 1 1906 unk. 11 1907 unf. 12 1908 unf. 13 88, 97, 98)

Marburg . . 1903 N

d. Wüh.Staats-Anl. 1906

_— 00 5 T5 pr C5 G5 He Ma M O p —A—A—AZ—A—A A AAA A A AA A ANA A A A Ì a Y o Jo t .

i

do. NEUC « « « Swles. altlandschaftl. d do

»—

_—

5000—200/81,00B 3000—600/92,50b 3000—100/91, 3000—100|91,25B 5000— 100,

T5 r C5 P

do. do. Mel. Eis.-S@{l

wr wr wr wr 1 C C P P 1D _— A Eee i C P C

ck_—

ei L E

Bo E

Oldenb. St.-A. do

S.-GothaSt.-A.1900 Sächsische Sgente

0.

* 1885 konv. 1889/34 95, 99, 1902, 05134 nz 85fv.97,1 Coburg . . . - 1902/3

Co H C3 L I I C

an -——

888 E

2000—200|—

do. do. Schlesw.-Hlst, L.- do. do

Württemberg 1388 5000—500]99

Hannovers

0.

Hessen-Nafsau do, O O

E und Nm. (Brdb.) é

Lauenburger

n m C5 Ms 3 C5 Mr O C P S

do. Westfälische do.

x —I—I S2

96, 98, 01, 03

Góöpenid 1901 unkv. 10

Cöthen i. A. 1 890, 95

tbus 1900 uf Gottbu a80I8

e D

E js L juni je jn per pk t C

G.

2000—200|—,

Co s Co 3 C3

T5 C5 E P Er wr Ww- k. au

prrá paná Þ—A —J O00

5000—500|—, 5000—500|—,-- 5000—200]98,

Lee

Gei . - : - do. do.

do. 1900/01 ub. 1 Westpreuß. ritters. I 1906 unk. 12 do. do. IB 1907 unk. 13

1908 unf. 19

3

do. 1901/06ukv.11/12 1876, 82, 88 Danzig 1904 ukv. 17 N

b E 1904 N’ Darmstadt 1907 uk. 14

A AAAAAAAAAAAAAAAANA

P S D E ff fa rc ind dm P R E m E Arte: Ert et

Di gema din HP dest d E h aen ten M

m w—

A2

5000—200/80,90G

Bo 1 1 i L, enk bt 1A t n I S . 28 M Co CC H MPck MPck E P _— Co O I U I I I

l i I neuian 6 “R!

uvd duk juni dun

*

do. -. Cle iei,