1908 / 212 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

26/2 Schepeler, Frankfurt a. M.

21/8

waren-, und Zigarrenhandlung. W.:

; Aterbau-, Forstwirtshafts-, Gärtnerei- und Tierzu<hterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. . Arzneimittel, <emis<e Produkte für medizinishe und euie Z Fischfang Jag räparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektiönsmittel,

L) or DP

®

28 34.

36. 38.

1908.

Fa. Georg

1908. G.: Kolonial-

Sh. 10 273.

f Las Cann

Wr 9 > U F

B

Delikatessen-, Weine

FRANKFURTZM.

und P Konservierungsmittel für Lebensmittel.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Shwämme, Toilettegeräte, Puzmateriál, Stahlspäne.

Aae arben. ‘t "h lebstoffe,

Bier. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

i Wes. Lerptstof tehnishe Oele und Fett iermittel, B

. Wachs, Leuchtstoffe, technische Oele und Fette, miermittel, in.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. En : E

leish- und Fishwaren, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

ier, Mil, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

ette.

Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Ba>k- und Konditorwaren, Hefe, Ba>pulver.

Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Drud>ereierzeugnisse, Schilder, Dru>kstö>e.

arfümerien, mittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel. Zündwaren, Zündhölzer.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

wede, pharmazeutishe Drogen

ihse, Lederpußz- und Lederkonservierungsmittel, Appreturmittel, Bohnermasse. . Weine, Spirituosen.

ehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze,

r i kosmetishe Mittel, ätherishe Oele, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und tärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fled>enentfernung8mittel, Rostshußzmittel, Putz- und Polier-

32,

110 084,

2/12 1907. Malkasten, G. m. b. S.,

München.

21/8 1908. G.: Fabrikation

und Vertrieb von te<bnishen und <emischen Bedarfsartikeln für die bildenden Künstler.

W.: Kl. 9. 6, 13. 19. 20 þ.

24. 27.

28. 29. 32. 34. 39.

Bürstenwaren, Vinsel. Mineralishe Rohprodukte. Harze, Klebstc ffe. Schirme, Ste.

Benzin,

Staffeleien.

Papier, Pappe, Karton, Papier-

und Papptwvaren.

Photographische Erzeugnisse, Dru>stö>e. Glas und Waren daraus. Modellierwaren.

‘Shleifmittel. ‘8! *

Wachstuch, Zelte, 1

M. 11 483,

42.

! 14/12 1907. Seyn, Bröcfel- mann & 21/8 1908. G.: Ex- und Import. WV.: ass

Kl. : 1.

. Kopfbede>ungen,

. S{huhwaren. . Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsgegenstände,

110 087,

H. 15 094.

Co., Hamburg.

E 0/7 M)

A>erbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tierzucht- erzeugnifse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, <emishe Pro- dukte für medtzinishe und hygienis<he Zwette, pharma- zeutishe Drogen und Prä- | arate, Pflaster, Verband- toffe, Tier- und Pflanzenver- tilgungs8mittel, Desinfektions- |( mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

Friseur- arbeiten, künstliche Blumen.

Puß,

1 0)

1 HTHHH

/

D

S

Leib-, Tisch- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosen- träger, Handschuhe.

Beleuchtungs8-, Heizungs-, Koh-, Kühl-, Tro>ken- und Ventilationsapparate und Geräte, Wasserleitungs-,

Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürflenwaren, Pinsel, Kämme, Shwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Pcodukte für industrielle, wissenshafilihe und i pern B e Zwecke, N paue

Härte- und Lötmittel, Abdru>mafse für zahnärztliche Zwe>ke Düngemittel.

D; Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messers<hmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln. Puftlen, Hufnägel.

. Eisenbahn-Oberbaumatezrial, Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Shmiedearbeiten, S<löfer, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fabrgesdierbes>lüga Rüge Glo>en, Schlittschuhe, Haken und Oesen, Geldschränke und Kassetten, mehanish bearbeitete Fafson-

maillierte und verzinnte Waren.

metallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahr-

zeugteile. arbstoffe, Farben, Blattmetalle. elle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

irnisse, La>e, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpußz- und Lederkonservierungsmittel, Appretur-

und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Netze, Drahfseile.

Sslfasern, Polstermaterial, Packmaterial. ter.

. Weine, Spirituosen. . Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, Britanni d ähnlihen Metallegierungen, e<te und unehte SYhmu>sachen, leonishe eus Cbrifibanius@muc

Gummi, Summiersaßzstoffe und Waren daraus für te<hnishe Zwe>e. Schi:me, Stôd>e, Neisegeräte. de 3

: D E . Wachs, Leuchtstoffe, te<hnishe Oele und Fette, Schmiermittel, Benzin. . Kerzen, Nachtlichte, Dochte. y

Waren aus Holz, Knohen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein Meerschaum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Fle<htwaren, Bilderrahmen,

Figuren für Konfektionk- und Frifeurzwz>e.

; ahnfüllmittel, mineralishe R dukte. Dichtungs- und Paefungémateriallen, Wärmes<uß- und Isoltermittel, Asbesifabria

I

euerlôös<mittel,

mittel, Appretur- und Gerbmittel,

künstlihe Gliedmaßen, Augen und Zähne. Garten- und landwirtshaftlihe Geräte.

Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. ter, Mil, Butter, Käse,

Essig, Senf, Kochfal . Kakao, S R

<ußwafen.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

Ubren und Uhrteile. Web- und Wirkstoffe, Filz.

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

22 a. Aerztliche, Hesundlelilihe Rettungs- und Feuerlös<- Apparate, -Instrumente und -Geräte, Bandagen,

. Physikalishe, <hemische, optishe, geodätische, nautisbe, elektrotehnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographishe Apparate, Instrumente und Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall,

Möbel, Spiegel, Polsterw aren, Tapezierdekorationsmaterialien, Betten, Särge. leish- und Fishwaren, Fleishextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

: argarine, Speiseöle und . Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>ker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, az

ette.

<okolade, Zu>erwaren, Ba>- und Konditorwaren, Hefe, Ba>kpulver. . Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Paper, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation,

apeten. Photographishe und Dru>ereierzeugnisse, Spielkarten, Schilder, Buchstaben, Dru>stö>e, Kunst-

egenstände.

orzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus.

osamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spißen, Sti>kereien. ttler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren.

Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kontor-

eie (ausgenommen Möbel), Lehrmittel.

Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Oele, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>enentfernungsmittel, Nostshußmittel, Puz- und Polier- mittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel.

euerwerkätörper, Geschosse, Munition.

Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel,

Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, De>ken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.

110 082. B. 16 191.

20/12 1907. Fa. Emil Bandell, Stuttgart. 21/8 1908. G. : Geschäfts- bücherfabrik und Buchdru>kerei. W. : Massendru>ksachen für kaufmännische und gewerbliche Zwede.

28, 110 083.

1/5 1908. Fa. Frik Heyder, Berlin. 21/8 1908. G.: Verlags-, Buch- undKunfsthandlung. W.: Bücher, Broschüren, Kalender, Kataloge, Mu- sikalien, Zeitschriften, nr pem Flugblätter,

arstellungen und Gegen- stände der bildenden Künste, im Original und in irgend einer Ver- vielfältigung, Albums.

S. 16 009.

34, 110 085,

28/4 1908. Senfkel & Co., Düsseldorf - Reis- holz. 21/8 1908. G.: Chemische Fabrik. W.: Seife sowie Seifen- präparate, Bimsftein- präparate, Soda und Bleichsoda, Stärke und Stärkepräparate, Wachs und Wach?präparate, Ceresin und Ceresin- präparate, Stearin und Stearinpräparate, Paraffin und Paraffin- präparate, Borax und Boraxpräparate, Parfümerien und Toilettemittel, kosmetische Präparate, Glyzerin und Glyzerinpräparate, naturreine, rohe, gereinigte, te<nise, ätherische, medizinische, ko8metishe Oele und Fette, Harz und Harzöle, Schmiermittel, Puß- und Poliermittel, Rostshußtz- und Desinfektionsmittel, Steae, Fle>wasser, Benzin, Terpentin, Waschblau und andere ge für die

ähe, Fle>pasta, t ps ade, ublad, Pußpomade, Pußwafser, Chlor und Chlorkalk, Badewässer, Sale, et )

$. 15 951,

EinfachsteAnwendang:

Menke inodérnes = 4,

‘LIOpj988NCG * ajinpoid ‘Way? XLqBA

‘09 Y [24U2H

42. 110 086,

Ip

8/10 1907. First American Perfumery „ja“, G. m. b. H., Hamburg. 21/8 1908. G.: Herflellung und Vertrieb von Parfümerieartikeln ; Export- und Importgeshäft. W.: Chemische Pro- dukte für pee Zwe>ke, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions- mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. riseurarbeiten. Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, <wämme, Toilettegeräte, Pußmaterial. Chemische BrQuEe für industriele Zwe>e. Düngemittel.

essers<miedewaren. Farbstoffe, Farben, Blatt- metalle, Leder. Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpußz- und Ce Bohnermasse. Weine, Spirituosen, Mineralwässer, oltoprlfrle Getränke, Brunnen- und Badesalze. Gold-, Silber-, Ni>el- und Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ährlihen Metallegierungen, e<te und une<hte Shmu>sachen, leonishe Waren, Christbaum- \{<mu>. NReisegeräte. Wachs, Leuchtstoffe, technische Dele und Fette. Kerzen, Nachtlichte, Dohte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fisch- bein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meershazum, Zelluloid und ähnlihen Stoffen, Drechsler-, Schnitz- und Fle<twaren, Bilderrahmen, Figuren für Friseur-

F. 7262,

zwed>e. Aerziliche, gesundheitlihe Apparate, Infstru-

merte und Geräte, Bandagen. Chemische und photo- Pas Apparate, Instrumente und Geräte. Kon- erven, Fruchtsäfte, Gelees. Butter, Margarine, Speiseöle und Fette. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>ker, Sirup, Honig, Mehl und Vo1kost, Teig- waren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. Kakao, Schokolade, Zu>kerwaren, Ba>- und Konditor- waren, Hefe, Ba>pulver. Diätetis<e Nährmittel, Malz. Photographishe und ODru>ereierzeugnifse, Schilder, Kunstgegenstände. Poriellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Täschner- und Leder- waren. Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherische Oele, Seifen-, Wash- und Bleichmittel, Stätke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>en- entfernungsmittel, Rostshußmittel, Puß- und Polier- mittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel. Sportgeräte. Zündwaren, Zündhölzer. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

42. 110 088,

J. 3413,

1907. N. Joachimson, mburg. 21/8

G.: Expo1it und Import. Ben E | A>erbau- und Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, <emishe Produkte für. medi- zinishe und hyztenishe Zwe>ke, pharmazeu- tishe Drogen, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions- mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Putz, künsts lihe Blumen.

. Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen. .

. Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, - Heizungs-, Koch-, Kühl-, Tro>en- und Ventilationsapparate und Geräte, Be rleitu go Bade- und Klosettanlagen. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne.

Chemische Produkte für industrielle, wissen- \haftlihe ‘und photographishe Zwe>ke, Feuer- Ilôshmittel, Härte- und Lötmittel, Abdru>- masse für zahnärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralis<he Rohprodukte.

Dichtungs- und Pa>ungsmaterialien, Wärme- {uß- und Ifoliermittel, Asbestfakrikate.

. Robe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messers<miedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sichely, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn- Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, S(lofser- und Schmiedearbeiten, Shlöfser, Beschläge, Drahtwaren, *Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fakrgeschicr- beshläge, Rüstungen, Glo>ken, Schlittschuhe, Haken und Desen, Geldschränke und Kassetten, mechanis< bearbeitete Fassonmetallteile, ge- walzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automo- bile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad- zubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. Felle, Häute, Leder, Pelzwaren. Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungs- mte, Appretur- und Gerbmittel, Bohner- masse. 14. Garne, Seilerwazren, Netze, Drahtseile. 15. Gespinstfasern, Polstermaterial, Pa>kmaterial. 16 a. Bier. b. Weine, Spirituosen. c, Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

17. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und äbhnlihen Metallegierungen,

:“ e<te und unehte Shmu>sachen.

18. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für te<nis<be Zwede.

19. Schirme, Stö>e, Reisegeräte.

90-a. Brennmaterialten.

b. Wachs, Leuchtstoffe, te<nishe Oele und Fette, Schmiermittel, Benzin. c. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

91. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Sgildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meershaum, Zelluloid und ähn- lihen Stoffen, Drech|ler-, Schnitz- und Flecht- waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzwe>e.

Aerztlihe, gesundheitlißze und NRettungs- Apparate, Instrumente und -Geräte, Ban- dagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, <emishe, optisbe, geodätische, nautische, elektrotehnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll - und Vbotograpbis@e Apparate, JFnstrumente und Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen- geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaft» lihe Geräte. j Msbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdeko- a Ce E ifWertrakte, K

eish- un waren, Fleischextrakte, Kon- erven, Gemüse, Obst, Frucht) fte, Gelees.

. Eier, Mil, Butter, Käse,

- Speiseöle und Fette.

. Kaffee, Tee, Zu>ker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, S{hokolade, Zu>kerwaren, Ba>- und Konditorwaren, Hefe, Ba>pulver.

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- warten, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabri- kation, Tapeten.

Photographishe und ODru>ereterzeugnifse, Sptelkarten, Schilder, Bu(hstaben, Dru>stö>e, Kunstgegenstände.

orzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren

daraus. Bänder, Besatartikel,

Po Sten :

nôpfe, Spiyen, Stiereien.

Satitler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier- waren, Billard- und Signierkreide, Bureau - und Kontorgeräte (au8 genommen Möbel), Lehrmittel.

Schußwaffen.

Aetherische E Seifen, Wash- und Bleich- mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farb- zusäße zur Wäsche, Fle>kenvertilgungsmittel, Rostshußzmittel, Puß- und Poliermittel (aus - genommen für Leder), Schleifmittel.

35, Spielwaren, Turn- und Sportgeräte.

36. Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerkskörper.

37. Steine, Kunststeine, Baumaterialien, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holz- kfonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transpo:table Häuser, Schornsteine.

39. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, De>ten, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Sä>e.

40. Uhren und Uhrteile.

41. Web- und Wirkstoffe (mit Auss<luß folher, in denen Metallgespinste verwendet werden), Filz.

42. 110 089.

18/7 1907. Fa. I Latscha, Frankfurt a M. 21/8 1908. G. : Kolonial- waren- und Delikatessen- Handlung. W. : Bürsten, Besen, Schrubber, Pinsel,

Kämme, Schwämme, Frisiergeräte. Bindfaden. Bier. Wein, Alkohol. Natürliche und künstliche Mineralwässer, alkohol- freie Getränke, Badewässer, Brunnen- und Badesalze. Fandbblzer, Kohlenanzünder. Dochte, Kerien, Naht- lihte. Korkstopfen. Obst- und Gemüsekonserven, frishes und getro>netes Obst und Gemüse, Fleish- waren, Fleischextrakte, Fruchtsäfte, Gelees, Véarme- laden, Butter, Margarine, Schmalz, Speife- und Ba>fette, Milbyräparate, Speiseöle, Käse, Kaffee, Kaffeesurrogate, Zichorienfabrikate, Tee, Zu>ker, Sirup, Honig, Mehl, Hülsenfrüchte, Meh!früchte, Fabrikate aus Meblfrüchten und Hülsenfrüchten, Teigwaren, nämli Nudeln, Makkaroni; Sago, Reis, Fabrikate aus Reis, Vanille, Gewürze, Essig, Essigsäure, Zi- tronensäure, Weinsteinsäure, Senf. Kakao Schoko- lade, Zu>ker- und Schokoladewaren, Lebkuchen und Konditoreiwaren, Brot und sonstige Ba>waren, Backpulver, Puddingpulver. Natürliches und künst- lies Eis, Vogelfutter, Sämereien, nämlih Blumen- urd Gemüsesamen. Briefpapier, Schreibstablfedern, Federhalter, Bleistifte, Farbstifte, Schieferstifte, Seicrafeln, Siegella>, Stärke, Aether, Natrium,

extrin.

Margarine,

L. 8836.

110 090. T. 5080.

“Neuerburg-Löwenbrück“

11/6 1908. Trierishe Cigarreufabriken Seiuri<h Neuerburg Söhne. Trier. 21/8 1908. G.: Zigarrenfabrik. W.: Zigarren, Zigaretten, Zigarillos, Kautabak, Schnupftabak, Zigarettenspißen und Zigarettenvapter.

110 092. L, 9352.

ff

2 1908. Fa. Franz Lowicki, Tarnowiy O.-S.,

2. 6/

110 091.

i Antileprol

7/3 1908. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elberfeld. 22/8 1908. G. : Fabri- kation und Verkauf von Teerfarbstoffen, pharma- zeutishen- Präparaten und sonstiaen <emis<hen Pro- dukten. W.: Arzneimittel für Menschen und Tiere.

F. 7608,

110 093. L, 9117.

PALATINE

11/11 1907. The Leylaud «& Birmingham Rubber Company, Limited, Golden Hill Works, Leyland (Engl.); Vertr.: Pat.-Anw. H. Neubarkt, Berlin SW. 61. 22/8 1908. G.: Herstellung und Vertrieb von Gummi- und Guttaperhawaren sowie von Reinigungs- und Poliermitteln. W.: Gummi- absätze für Stiefel und Schuhe. .

5. 110 094. S. 8506.

LE NEGRI

1/7 1908. Société d’Hygiène „Le Negri Pipoz“ (Société anonyme), Paris; Vertr. : Dr. Antoine-Feill, Dr. Geert Seelig, Dr. P. Ehlers, Hamburg. 22/8 1908. G.: Herstellung und Ver- trieb hygienisher Artikel. W.: ZahnstoGher, ins- besondere fterilisierte Zzhnstocher.

110 095,

9b. K. 14 632.

6/4 1908. Fa. Th. Kleine, Alten- = vörde i. W. 22/8 1908. G.: Werkjeuo- und. Schraubsto>-Fabrik. W.: Schraubstö>e.

110 096. S. 8140.

Tri-Kar

17/2 1908, Jos. Süfkind, Hamburg, Gr. Bleichen 16: 22/8 1908. G. : Import- und Exports- gesSärt. :

3 a. Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten.

d. Bekleidungsstü>ke, Leib-, Tish- und Bett- wäshe, Korsetts, Krawatten, Hosenträger,

“Handschuhe.

9 f. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren, S(losser - und Schmiedearbeiten , Draht- waren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahl- kugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeshläge, Rüstungen, Glo>ken, Schlitishuhe, Haken und Oesen, Geldschränke und Kassetten, mehanis< bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

10. Lands, Luft« und Wasserfahrzeuge, Automo- bile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad- zubehöôr, Fahrzeugteile.

21. Drechsler-, Schnißwaten, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzwe>e.

25. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

27. Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation.

35. S gvaren, Turn- und Sportgeräte.

eschr.

20b,

110 097, C. 7756.

Tersi|

Chemische Fabrik Eisenbüttel Lübe> & Comp., Braunschweig. 22/8 1908. G.: Chemische Fabuik. W.: Terpentin, Terpentinöl, Terpentinersatz, mineralis<he und vegetabilishe Oele.

20 b. 110098, Sch. 10151.

18/1 1908. Albert Schmitz, Berlin, Eisenacher- straße 101. 22/8 1908. G.: Herstellung- und Ver- trieb von <hemishen Produkten. W.: Flüssige Brennstoffe, Betriebsmittel für Explosionsmotoren,

Terpentinersat, Fettlösungs mittel, Schuhcrem, Lak- dru>farben.

22 b,

30/1’ 1908.

110 099, M. 12195.

LITTROW *

13/6 1908. Fa. Carl Müller, Etablissement optischer Artikel, Wien; Vrrtr.: Pät.-Anwälte A. Elliot, Dr. M. Ulienfeld u. B. Wassermann, Berlin SW. 48. 22/8 1908. G.: Herstellung und Bertrieb optis<er Gegenstände und Geräte. :

Krakauerstr. 6. 22/8 1908. G.: ODrogenhandlur g. W. : Insektenvertilgungsm.ittel.

Ferngläser, Feldsteher und Operngu>er.

110100. D. 6791.

Diadem

31/10 1907. - Fa. E. Dienst, Leipzig-Gohlis. 22/8 1908. G. : Fabrikation und Eng1os- Vertrieb von Musikinstrumenten aller Art, Automaten, Uhren, Galanteriewaren, Möbeln. Export- und Import- ges<häft. W. : Klaviere und Flügel, elektris< und mechanis<h betriebene Klaviere, mehanis<e und pneu- matishe Apparate zum mechanis<hen Spielen von

Orchestrions mit elektrishen und Gewichtsantrieb, Harmoniums, Orgeln, Sprehmaschinen mit Feder- motor und elektrishem Motor, Scallplatten, Spre<maschinennadeln, Schalldosen, Membranen, Nadelhalter, Nadelschrauben, Schalltrihter, Schall- arme, Christbaumständer, Wand-, Stand- und Taschenuhren;, Bierkrüge, - Humpèên. Orehorgeln, Musikwerke mit Stahlzungen, Konzert- und Akkord- zithern. sowie säratliche dazu Sie Noten, von Papier, Ble, Stahl hergestellt, ‘Akkordeons, Ban- Konzertinen, Mundharmonikas, / Maul- trommeln, Mandolinen, Gitarren, Trompeten, Violinen, Harfen, Okkarinen, Flôöten von Blech, Holz, Porzellan usw.; Kastagnetten, Cimbals, Eten Trommeln, Betten, Tambourins, Triangeln,

timw platten, Stimmpfeifen, Taktstô>ke, Tambour- stäbe, Taktmesser, Orgelpfeifen, Vogelpfeifen, Tor- pedopfeifen, Violinbogen, Bogenhaare, Bogenfrösche, Kolophonium, Darmsaiten, Drahtsaiten, Trommel- felle, Trommelshlägel, Bespinndrähte. Bleiröhren für Orchestrions und Orgeln, Tastenbeläae, Zither- ringe, Lyras, Klangröhren, Klangplatten, Orchestrion- walzen, Blasebälge, mechanis< beweglihe Figuren, Aufsäße mit elektris beleu<hteten Figuren, Klaviéer- bhämmer und Tasten, Warenautomaten, Postkarten- automaten, Würfelautomaten, Elektrisierautomaten, Bilderautomaten, R eits mit oder ohne Geldeinwurf, Notenschränke, Ak1enschränke, Platten- \<ränke, Bücherschränke, Prunkshränke, Tijchpulte, Stehpulte, Klappulte, Schreibpulte, Shreibmaschinen- tishe, Kopiermaschinentishe, Kopiermashinenschränke, Ladenkassen, Kontrollkafsen, Geldschränke, Nummerier- maschienen, Datiermashinen, Rechenmaschinen ; photographishe Apparate, Ferngläser, Klemmer, Brillen, Federhalter, Stahlfedern, Tintenlöscher,

26 C.

doneons,

27/4 1908. Fa. Th. Geyer, Stuttgart, Herdweg 39. , 22/8 1908. G.: Importgeshäft. W.: Tee, Kakao und Zimt. Beschr.

Tasteninstrumenten, alle Arten Musikautomaten und“

110 101,

Briefwagen, Zetlelhaken, Briefbeshwerer, Falzbeine, Briefänfeuchter, Scheren, Reißueuge, *Heftklammern, Heftzwe>en, eihenkreide, Schablvnen, Bilder, Wantkarten, Schlösser und S<hlüssel aller Art, Segeltuhe, Wachhstuche, Oeltuche, Filze, Metall- beshläge, Verzterungen, Wachs, Polituren, P'akate, Kataloge, Schilder, Drahtgaze, Seidengaze, Polier- wolle, Operngläsér, Vergtößerungsgläser, Thermo- meter, Barometer, Telephons. ; 26 C. L110 102, B. 16 510.

METEORRAPID

2/3 1908. Carl Herm. Boldt, Stettin, Alt- dammerstr. 5b. 22/8 1908. G.: Futtermittel- fabrik. W. : Viehfuttermittel. 38. 110 104.

Vice Admiral

21/1 1908. Georg A. Jasmati, Aktieugesell- schaft, Dresden-A. 22/8 1908. G. : Zigarren- und

igarettenfabrik. W.: Zigaretten, Rauch-, Kau- und

<nupftabak, Zigarettenhülsen, Rohtabak.

38, 110 105, O. 3134.

„Posthom“

16/3 1908. Heinr. Oldenkott & Co. G. m. b. HS., Bingen a. Rh. 22/8 1908. G. : Herstellung und Vertrieb von Tabakfabrikaten jeglicher Art. W. : Rob-, Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigaretten, Zigarettenpapier und Ziaarettenhülsen.

22 b. 110 10S,

„NMoris-Tubus“

12/6 1908. Fa. C. Conradty, Nürnberg. 22/8 1908. G. : Fabrik elektrisher und galvanischer | Kohlen. W.: Kohlenstifte.

J. 3640.

C. 8169,

G. 8424.

| CeylonTea

T A

| Guarantéed Pure : | N Ch.&A. Böhringer ß

|

28/1 1908. Bertha Sc<hmo>, geb. Klippel, Berlin, MRheinéberger-

Sch. 10 162T.

straße 34. 22/8 1908. G : Ko3metisches Labo- ratorium W.: Haar- pomade.

ís! das Allerbeste, um Haarausfall, Schuppenbildung,

L N D Jucken der Baut, s0wie Migräne zu verhindern, stärkt in <P kurzer Zeit die Nerven und befördert ganz besonders den Þ Haarwuchs. Das Präparat is!.aus reinen Naturstoffen zu-

Ssammengese!2z1, Seine Heilkraft ha! bei Krankhasten Zusiänden

E) Schon grosse Erfolge erzielt, weil es keinerlei sdarse Essenzen 1A

Dose 1 Mk. enthält, Dose 1 Mk. B. Schmock, Berlin, Rheinsberger Strasse 34,

42. 11.

0107.

18/4 1908. Simon, Jsrael & Co., Ham- buxg, 22/8 1908. G.: Exportgeschäft. W. : . Kopfbede>ungen. . Schuhwaren. , Strumpfwaren, Trikotagen. : . Bekleidungsstü>e, Leib-, Tish- und Bett- wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger,

B uhe. j Bürstenwaren, Kämme. . Dichtungs- und Pa>ungsmaterialien. , Werkzeuge. . Nadeln, FisPangeln. . S<hlöfser und Beschläge. Farben, Blattmetalle, Leder. Wichse. Garne, Seilerwaren.

Bier.

. Weine, Spirituosen.

, Mineralwässer, alkoholfreie Getränke. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>el- und Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, e<te und une<te Shmu>sachen, leonische Waren.

Schirme.

Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Horn, Zelluloid und ähnlihen Stoffen.

Möbel, Spiegel.

Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren L ronen, Bänder, Besayartikel, Kn Schußwaffen.

Seifen.

Spielwaren. .

Zündhölzer, Feuerwerkskörper.

Uhren, Uhrteile.

Web- und Wirkstoffe, Filz.

apier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, Noh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Tapeten. D rev bide und Dru>ereterzeugnifse, Spielkarten, Schilder, Buchstaben.

daraus. j ôpfe, Spigen, Sti>ereien,

Linoleum, Wachstuch, De>ken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.