1908 / 212 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Breslau. [47386]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden: ei Nr. 544, offene Handel3ges-:llshaft Emanuel Kramer hier: Karoline Kramer und Cäcilie Kramer sind aus der Gesellshaft ausgeschieden. Bei Nr. 3047, offene Handelsgeselishaft Pfeffer- moun «& Schwarz hier: An Stelle des dur den Tod au?geschiedenen Gefellshafters Hermann E E ora Ziggbawis zu au in die Gefellshaft als persön astender Gesellschafter eingetreten. y | Breslau, den 1. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befquntmachung. 47387

In das Handelsregister Abteilung A Nr. o in heute bei der Firma „Teofil Sypuiewski Nachfl.“ in Bromberg eingetragen : E Firma lautet jeßt: Siuchuinski & Sto-

Bromberg, den 1. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Bützow. [47388] In unfer Handelsregister ist heute das Erlöschen Me Firma J. C. Amerpohl in Bütow einge- ragen. Bütow, den 5. September 1908. Großherzoglihes Amtsgericht.

Burgstein furt. [47389]

In unser Handelsregister Abteilung B ift heute unter lfd. Nr. 23 die durch Vertrag vom 3. August 1908 gegründete Gesellshaft „Molkerei Horstmar, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Horst- mar“ eingetragen worden.

Gegenftand des Unternehmens ist der Ankauf und die Verarbeitung von Milh und Milcherzeugnifsen, die Verwertung von Milch und Milcherzeugnissen durch Viehhaltung, der Ein- und Verkauf des zu diesem Zwecke benötigten Viehs sowie der Handel mit Getreide und Futtermitteln.

Das Stammkapital beträgt 53 000 4.

Der Gesellschafter Neumüllers bringt in Anrechnung auf die Stammeinlage die von dem Molkereibesißzer Wilhelm Hidding zu Horstmar erworbene, nah Abzug der auf ihr ruhenden Verpflihtungen mit 15090 #4 bewertete Molkerei, der Gesellschafter Langkámp die ihm von Hidding abgetretene Kauf- preisforderung in Höbe von 26 000 #6 ein.

Geschäftsführer find der Kaufmann Adalbert Keistiens in Burgsteinfurt und der Kaufmann Ernst Neumüllers in Horftmar

Zur Vertretung der Gesellschaft if jeder Gesell- schafter berehtigt.

Die dffentlidhen Bekanntmachungen der Gesell- \ckchaft geschehen durch den Deutschen Reichs- auzeiger.

Burgsteinfurt, 25. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Caffel. [47390]

Zu „F. Hakläunder““ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Caffel ift am 4. September 1908 eingetragen:

Dem Kaufmann Johannes Diederih, Caffel, ist dergestalt Gesamtprokura erteilt, daß er zusammen mit einem Geschäftsführer oder einen anderen Pro kuristen die Gesellshaft vertreten und die Firma zeihnen kann.

Königl Amt3geriht. Abt. XII1.

Cöln, Rhein. [47391] In das Handelsregister ist am 4. September 1908

eingetragen : I. Abteilung A.

Nr. 4632 die Firma: „Josef Jakoby“, Cöln, und als Inhaber Josef Jakoby, Kaufmann, Cöln.

Nr. 4633 die offene Handelsgesellschaft unter der Erna: „Rauscheuberg «& Co.“, Cöln. Per- önlih haftende Gesellschafter : Kaufleute Hermann Rauschenberg, Cöln, Georg Schulte - Tackenberg

enannt Schüttken, Cöôln-Ehrenfeld. Die Gesell- haft hat am 1. August 1908 begonnen.

Nr. 1033 bei der offenen Handel8gesellschaft unter der Firma: „Hugo Steinert“, Cöln. Die Pro- kura des Viktor Baerts ist erloschen.

Nr. 3975 bei der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma: „Offergelt & Kochmann“, Cöln. Die Gesellschaft ift aufgelöst urd die Firma erloschen.

Nr. 4404 bei der Firma: „August Rulf““, Côln. Die Firma ist geändert in: Auguft Rulf

Nachf. IL. Abteilung B.

Nr. 352 bei der Gesellshaft unter der Firma: gisnerbuge Maschiueufabrik Aktien - Gesell- schaft“, Côln. An Stelle des Kaufmanns Wilhelm Hermkes, Düsseldorf, der sein Amt als Liquidator ni-ckerzelegt hat, ift Kaufmann Ernst Weiner, Cöln, gerihtlich zum Liquidator bestellt.

Nr. 917 bei der Gesellshaft unter der Firma: „Regina Maschinenfabrik Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Cölu. D2s Stammkapital ift auf Grund des Bes&lufses der Gesellshafter- versammlung vom 27. Juli 1908 um 50000 #4 erhöht und beträgt jeßt 250 000 A. Max Grün- baum hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt. Ingenieur Ernst Deffner, Düsseldorf, ist zum Geshäftsführer bestellt.

Nr. 933 bei der Kommanditgesellshaft auf Aktien unter der Firma: „Barmer Bauk-Vereiu Hinus- berg, Fischer & Comp.“, Barmen mit Zweig- niederlaffung in Cöln, letztere unter der Firma:

Barmer Banfk-Berein Hinsberg, Fischer & Comp. Kölu“. Dem Carl Dellmann, Josef Morshba%, Rihard Blecher, alle in Barmen,

inrich Murtfeldi und Bruno Drescher, beide in

ôln, ift saßungs8gemäße Gesamtprokura erteilt. Die Dees von Heinrich Maurtfeldt und Bruno

resher ift auf den Geschäftsbetrieb der Zweig- niederlaffung Cöln beschränkt.

Nr. 970 bei der Gesellschaft unter der Firma: „Rheinische Reklame Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung“, Cöln. Bücherrevisor Moriß L£-vy in Cöln ift gerihtliß zum L'quidator bestellt.

Nr. 1150 die Gefellshaft unter der Firma: „Metzenthin «& Cie. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Cöln.

Ség-nstand des ünternehmens: Fabrikation und Vertrieb von Metall namentli Blei- und Zinn- produkten aller Art.

Stammkapital: 189 009 „4.

Geschäftsführer: Paul Megtenthin, Fabrikbesiger, Weißeaburg, demnähft Côöly, SBeorg Beck, Kauf- mann, Côln.

f vertreten; sind nur

z ®

Sind mehr als zwei Geshäftsfü v so wird die Gesellschaft R Ui Dr gtbanden, e ¡wei Geschäftsführer vorhanden, so wird die Gesellschaft schon durch einen derselben I wird Jelinit: gmoit: Ad ern-r wir annt gemacht: Bekannt der Gesellschaft erfolgen im Deuisdben Meld. T ib1 die Geselis@ast unter h ï. e esellshaft unter de irma: („Kölner Mehlhandel Gesellschast S Bin schräukter Haftung“, Cöln. “Gegenstand des Unternehmens: Handel mit Landes- produkten aller Art. Stammkapital : 20 000 M. S Mer : Peter Brausen, Kaufmann, Csln- Gesellschaftsvertrag vom 26. August 1908. Die Zeichnung für die Gesellshaft und die Ver- tretung Es exfolgt, wenn mehréère Géschäfts- fübrèr vorhänden find, entweder durch wenigstens ¡wet Geshäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen. Die Gesellshafterversammlung kann au, wenn a SBtialahrer E sus Lesthikmen, ein Geschàä rer selbftän eichne Gesellschaft allein vertritt ut A erner wir annt gemacht: Bekanntma der Ee ain erfolgen im Deutschen iegen anzeiger. Nr. 1152 die Gesellshaft unter der Firma : i Es Gesellschaft mit beschräukter R

Gegenstand des Unternehmens: Fortbetrieb des von Fritz Erle, Pargtant zu Côln-Nippes, betriebenen Fabrikgeshäfts für Erfrishungsgetränke, der Mineral- wafserfabrik mit Trinkhallenbetrieb und insbesondere die Herstellung des Tafelgetränkes „Orangenfeuer“ ; Erwerb und Beteiligung an derartigen Unter- nehmungen.

T a E 4 & Fab

e sführer: Friß Erle, Fabrikant, Cöln- Nippes, Otto Bredt, Rentner, Cöln. Gefellshaftsvertrag vom 12. August 1908.

Ieder der beiden Geschäftsführer ist für sich be- rechtigt, die Gesellshaft zu vertreten und zu zeichnen. erner wird bekannt gemacht:

ur vollständigen Deckung seiner Stammeinlage von 110 000 4 bringt der Gesellshafter Erle bvorgenannt in die Gesellschaft unter Aus\{luß ycn Passiven, Außenständen und Immobilien das in Cöln-Nippes betriebene, oben bezeihnete Fabrik- geschäft nebst Zubehör nach dem Stande vom 10. August 1908 sowie Schuzrechte ein zum Ge- samtwerte von 190 000 4.

Im einzelnen werden eingebracht :

1) Fuhrpark im Werte von 18 710,— A,

2) Maschinen und Utensilien im Werte von 16 lob M, tal Halb ?

obhmaterial und [bfabrikate und Flaschen im Werte von 56 400,— #, Bass 4) Mobilien im Werte von 4095,— #,

5) Hallen, Fässer, Kasten und Diverses im Werte bon 44 683,— d,

6) die zustehenden Schußrehte im Werte von 50 So, E

ekanntmahungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. c am 5. September 1908 Nr. 1153 die Gesellschaft unter der Firma „Wiedemaun «& Cie., Gesell- schaft mit beschräukter Haftung“, Cölu. Gegenstand des Unternehmens: Fabrikation und Vertrieb von Handwerkergerätshaften und Maschinen sowie von chemishen Produkten.

Stammkapital: 50 000 4.

Geschäftsführer: Siegfried Wietemann, Kauf- mann, Cöln.

Gesellschaftsvertrag vom 17. August 1908. Ferner wird bekannt gemaht: Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichs- auzeiger.

Kal. Amtsgericht Cöln. Abt. 24.

Coesfeld. [47392] In das Handelsregister B ist heute unter Nr. 16 eingetragen worden: die „Coesfelder Bauk, Zweiganstalt der Niederdeutschen Bank, Kom- manditgesellschaft auf Aktien“ ¡u Coesfeld. Sitz der Hauptniederlassung: Dortmund. Gegen- stand des Unternehmens: Betrieb von Bank- und Handelsgeshäften. Grund- oder Stammkapital 5 000 000 #. Vorstandsmitglieder sind die per- fönlih hafienden Gesellshafter : Bankier Julius Ohm zu Dortmund und Bankier Robert Laue zu Münster i. W. Prokuristen find: 1) Georg Moebius zu Hannover, 2) Josef Schmitt zu Dorkt- mund, 3) Dr. jur. Constantin Lammersmann zu Gelsenkirhen, 4) Alfred Hernekamy zu Essen, 5) Gberhard Bertram zu Emden, 6) Carl Boeck zu Hannover, 7) Alfred Lauf zu Effen, 8) Wilhelm Gersie zu Osnabrück, 9) Paul Wiecking zu Osna- brüdck, 10) Harry Kühne zu Göttingen, 11) Walter Benner zu Dortmund, 12) Paul Schwarz zu* Han- nover, und zwar mit der Maßgabe, daß die Ge- nannten zu 1, 2 und 3 gemein\haftliÞ mit einem persönli haftenden Gesellshafter oder mit einem anderen Prokuristen, die Genannten zu 4 bis 12 inkl. gemeinschaftlich mit einem anderen Prokuristen die Firma zu zeihnea befugt sind. Der Gesellschafts- vertrag ist am 20. November 1898 festgestellt und durch die Generalversammlungsbes{chlüfse vom 7. Sey- tember 1899, 24. Februar 1900, 22. März 1902, 4. April 1903, 28. März 1904, 24. März 1906, 16. März 1907 abgeändert. Die Vertretung der Gesellshaft erfolgt durch die persönlich haftenden Gesellschafter, und zwar durch jeden für sich allein, oder durch zwei Prokuristen zusammen. Die Höhe jeder Aktie ist 1000 46; die Aktien lauten auf. den Inhaber. Die Berufung der Generalverscmmlung der Aktionäre geschieht durch den Reichs- und Königlich Preußischen Staaisanzeiger.- Die Bekanrt- machungen der Gesellschaft erfolgen durch 1) den Deutschen Reihs- und Königlich Preufischen Staatsanzeiger, 2) den Münsterishen Anzeiger und Volkszeitung, 3) den Westfälishen Merkur, 4) den Westfalen, 5) die Gelsenkirhener Zeitung, 6) die NRhetnisch-Westfäliche Biinng, Coesfeld, den 28. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

Danzig. Befkfanutmachung. [47395] In unser Handelsregifter Abteilung A if heute bei Nr. 397, betr. die Firma „A. Müller vorm.

Gesellschaftsvertrag vom 22. Auguft 1908,

Hückmann zu Danzig. Danzig, den 1. September 1808. Königl. Amtsgeciht. Abt. 10.

Danzig. Bekanutmachung. [47396] Fn unser Lane Abteilung B ist bei Nr. 135, betr. die Gesellshaft in Firma „Zeughaus Automat, Gescllschaft mit beschräukter Haf- tung“ mit dem Sitze in Danzig, heute eingetragen, daß Paul Lange als Geschäftsführer ausgeschteden und \tätt seiner Karl Giger zu Danzig zum Gesäfts- führer bestellt ift. Danzig, den 4. September 1908. Königl. Amtsgericht. Abt. 10.

Deutsch-Kronune. [47397] In das Handelsregister Abteilung A. ist bei der unter Nr. 11 eingetragenen Firma Ifidor Sommer- feld, Borkendorfer Mühle Inhaber: Mühblen- deliger Isidor Sommerfeld in Borkendorfer Mühle beute eingetragen, daß die Firma erloschen ift. Deutsch. Krone, den 31. August 1908. Königliches Amtsgericht. Dresden. [47399] Auf Blatt 11 737 des Handelsregisters ist heute die Gesellschaft G. Krueger & Nott, Eisen- gießerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sige in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden: Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. August 1908 abgesMlofea und am 3. September 1908 abgeändert orden. Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb der bisher unter der Firma G. Krueger & Rott in N Tharandterstraße 41, betriebenen Eisen- gießerei. Das Stammkapital beträgt einhundertfünfund- zwanzigtausend Mark. Die Gesellschaft wird durhch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer uxd einen Proku- risten vertreten. Zu Geschäftsführern sind bestellt der Fabrikbesizer Georg Krueger und der Gießermeister Robert Louis Bergmann, beide in Dresden. Der W&eschäftsführer Georg Krueger ist berechtigt, die Gesellshaft allein zu vertreten. A dem Gesellshaftsvertrage wird noch bekannt

gegeben:

Der Gesellschafter Seorg Krueger gewährt seine Stammeinlage dadurch, daß er der Gesellschaft das bisher von ihm unter der Firma G. Krueger & Rott in Dresden betriebene Eisengießereizeshäft mit dem gesamten laut JInventarverzeihnisses vom 1. Juli 1908 vorhandenen Inventar und allen laut Bilanz vom 1. Juli 1908 vorhandenen Aktiven und Passiven, allen laufenden Aufträgen und Schlüssea überläßt; niht mit eingebraht wird das Grundstü mit den Fabrikgebäuden der bisherigen Firma G. Kruger & Rott. Diese Einlage wird von der Gesellschaft für den Geldwert von 120 000 4 an- genommen. Dresden, am 5. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. Il.

Dresden. In das Handelsregister ift heute coeteagn worden : 1) auf Blatt 10 367, betr. die Firma Hermaun Haelbig in Dresden: Die dem Ingenieur Paul Carl S@{hwarz erteilte Prokara ift erloschen. 2) auf Blatt 4115, betr. die Firma G. Krueger «& Nott in Dresdeut Nach Einlegung des Handels- geschäfts in eine Gejellshaft mit beshränkter Haftung ift die Firma erloschen. 3) auf Blatt 6902, betr. die Firma E. Krumb- holz in Dresden: Die Firma ist erloschen. Dresden, am 5. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1IIL.

Düsseldorf. [47067] Bei der Nr. 2283 des Handelsregisters A einge- tragenen offenen Handelsgesellshaft Ulrich & Stein- beer, hier, wurde heute nahgetragen, daß dem Buchhändler Alexander Smidt zu Düsseldorf Pro- kura erteilt ist.

Düsseldorf, den 31. August 1908.

Königliches Amtsgericht. Düsseldorfs. [47068] Eingetragen wurde in das Handelsregister A : Nr. 2868 die offene Handelsgesellshaft E. Dittrich ck& Cie., hier. Die Gesellschafter der am 1. Sep- tember 1908 L Ms Gesellschaft sind die Ehe- frau Julius Dittrich, Elise geborene Fischer, Kauf- frau zu Müsseldorf, und die Witwe Carl Knauf, Berta geborene Fischer, Kauffrau zu Düsseldorf. Dem Kaufmann Julius Dittrich, bier, is Prokura erteilt. Zur Vertretung der Gesellshoft sind nur die Ehefrau Dittrih und der Prokurist Julius Dittrich tin jeder für Fs ermädßhtigt.

Nr. 2869 die Firma Max Wintermeyer, hier, und als Inhaber der Kandidat des Maschinenbau- fahes Max Wintermeyer, hier. Dem Kaufmann Daniel Wirtermeyver, hier, ist Prokura erteilt.

Nr. 2870 die Firma Wilhelm Hohstadt, hier, wi ole Inhaber der Weinhändler Wilhelm Hoh- adt, hier.

Nachgetragen wurde bei der Nr. 2761 des Handels, registers A eingetragenen offenen Handelsgesellschaft M. Zietschmann zu Duisburg mit Zweignieder- laffungen in Düsseldorf und Me uRe m, daß die Yrotura des Kaufmanns Julien J. Arnold zu annheim erloshen ift.

Düfseldorf, den 1. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

DüsseIdorf.

[47398]

47066] NaŸgetragen wurde heute bei der Nr 2255 des Handelsregisters A eingetragenen offenen Handels- gesells haft Uding & Comp. hier, daß die Ge- sellschaft aufgelöst und das Geschäft von dem Kauf- mann Chaëékel Kramer zu Düsseldorf unter der Firma Uding & Co. Nachf. fortgeführt wird: Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten M terunge und Verbindlichkeiten ist bet dem Erwerbe des Geschäfts durch Chaskel Kramer agen. Die Prokura des Hugo König ist erloschen.

Düsseldorf, den 1. September 1908.

Königliches Amtsgericht. DüesxeldoerG _ _òèC————_ [47069 Nachgetragen wurde heute bei der Nr. 1573 des Handelsregisters A eingetragenen Kommanditgesell- schaft Kellner & Flothmaun hier, daß die Zweig- niederlafsung in Berlin aufgehoben ist. Düsseldorf, den 1. September 1908.

Wedel’sche Hofbuchdruckerei“ in Danzig, ein-

getragen: Ietiger Inhaber ist der Kaufmann Paul ' DüsseldorLf.

[

In das Handelsregister A wurde heute eingetragen: Nr. 2871 die Firma Emil G. H. Ahrens, hier, und als Inhaber der Kaufmana Emil Gotthard Hermann Ahrens, hier. Ferner wird bekannt ge- macht, daß als Geschäftszweig angegeben ift : Waren- agentur in Tabak und Zigarren (Vertretung für

heinland und Westfalen).

Düsseldorf, den 2. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [47401]

In das Handelsregister A wurte keute eingetragen : Nr. 2872 die Firma Friedrich Ebbinghaus, Tes, und als Inhaber der Ingenieur Friedrich Ebbing- haus, hier.

Nachgetragen wurde heute

bei der Nr. 1618 eingetragenen Firma Gebrüder Marx, hier, Se das Geschäft an den Kunstgärtner Arthur Schmidt, hier, veräußert ist, welcher es unter der früheren Firma fortführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten is bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Arthur Schmidt ausgeshlofsen ;

bei der Nr. 865 eingetragenen Firma Richard Rohm, hier, daß das Geschäft an den Fabrikanten Albert Zimmermann zu Kettwig veräußert ist, welcher es unter der früheren Firma fortführt. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Albert Zimmermann ausgeschlossen ;

bei. der Nr. 2810 eingetragenen offenen Handels8- gesellschaft Ebbinghaus & Menseudieck, hier, E A gufgelöft und die Firma er-

en Düsseldorf, den 3. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Eberswalde. [47402] Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 272 De Firma Arthur Schöne hier ift er- osen. Eberswalde, den 3. September 1908. Königl. Amtsgericht.

Eichstätt. Bekanntmachung. [47542]

Betreff : Handelsregister. Der Kaufmann Theodor Hueber in Eichstäit führt mit Zustimmung des bisherigen Firmeninhabers Leopold Meßner das von diesem betriebene Handels- geshäft unter der Firma „F. Beyschlag Nachf.“

eiter. Eichstätt, den 4. Septemker 1908. Kgl. Amtsgericht.

Eisleben. [47073] Bei der unter Nr. 3 unseres Handelsregifters Abt. A eingetragenen ofenen Handelsgesellshaft „Zucker- fabrik zu Schwittersdorf“ in Schwittersdorf ist beute folgendes vermeikt:

Der Gutsbesißer Hermann Wendenburg in Beesen- stedt ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Als persönlih haftende Gesellschafter ub in die Gesellschaft eingetreten: Der Gutsbesißer Marx Koefter in Hedersleben, der Landwirt Wilhelm Ackermann in Dederstedt und der Landwirt Alwin Gebhardt in Msöckerling b. Mücheln.

In der Generalversammlung vom 31. Juli 1908 find für das Geschäftsjahr vom 1. Juli 1908 bis 30. Juni 1909 als Vertreter der Gesellshaft wieder- gewählt die Gutsbesißer: Ludwig Reinicke in Rottelsa dorf, Dr. Curt Nette in Shwittertdorf, Bernhard Nette in Beesenstedt, Robert Reiche in Hedersleben, Paul Nette in Gorsleben. Ieder hat das Net, unter Aus\{luß der übrigen Gesellschafter, die Firma rechtsverbindlich zu zeichnen ta Gesellschaft durch Rechtsgeschäfte zu ver- en.

Eisleben, den 2. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Erfurt. [47403] In unser Handelsregister A i} heute unter Nr. 1695 die Firma Hugo Garbrecht in Erfurt und der Kaufmann Hugo Garbreht daselbft als Ins haber eingetragen. Erfurt, den 3. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Esslingen. R. Amtsgericht Eßlingeu. [47404] Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute eingetragen:

zu der Firma Hans Peter in Eflingen : Der Wortlaut der Firma ift geändert in Württem- berger Alfenidwerke Hans Peter.

Zu der Firma Erfte Württembergische Bett- federnmaschinen- & Bettfedernverarbeitungs- Fabrik vou L. H. Lorch in Eßlingeu : Der Wortlaut der Firma ist geändert in Erfte Württem- bergische Bettfederumaschinenfabrik L. H. Lorch, Siy Eßlingen a. N. Der Wohnsitz des Inhabers ift nah Eßlingen verlegt. Den 3. September 1908.

Amisrihter v. Rom. Frankfurt, Main. [47076] Veröffentlichungen aus dem Haudelsregister.

1) Thomas Münch. Unter dieser Firma be- treibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Thomas Johann Münch zu Frankfurt a. M. ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann.

2) Heinri} Wetzel. Unter dieser Firma be- treibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Heinri Wetzel zu Frankfurt a. M. ein Handels- geschäft als Einzelkaufmann.

3) Gätjen & Andreae. Die unter dieser Firma bestehende offene Handelsgesellshaft if în Phil. Andreae «& Co. geändert.

4) Phil. Andreae & Co. Die offene Handels- gesellshaft ift aufgelöt. Das Handelsgeschäft ift auf den seitherigen ME wae Kaufmann Philipp Andreae zu Frankfurt a. M. übergegangen, der es unter unveränderter Firma fortfüh1t.

5) Annoncen - Expedition Daube & Co. Gesellschaft mit beschräufter astun ¿De Kaufmann Ernst Lemm i} als Ges t8führer aus- geshieden. Der Kaufmann Arnold Peters in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt.

6) Wissenbach «& Goldberger. Die offene Hay del3gesellshaft is aufgelöst. Das Handels- geschäft is auf den seitherigen Eesellshafter F. Otto Wissenbah übergegangen, welcher es unter unver- änderter Firma als Ginzelkaufmann fortführt.

7). Max Eid Nachfolger. Dem Kaufmann Ee Heldt zu Frankfurt a. M. ift Einzelprokura erteilt,

8) Wilhelm Metzger. Das Handelsges{chäft ist auf den zu Frarkfurt a. M. wohnhaften Kaufmann

Königliches Amtsgericht:

Albert Heiner übergegangen, der es unter der Firma

47400] „Wilhelm Metzger Nachf.“ als Einzelkaufmann

fortführt.

9) Poppe «& Co. Die unter der & Co. in Loudon bestehende ofene Handels- gesellschaft hat unter. gleiher Firma eine Zweig- niederlassung in Frankfurt a. Main errichtet. Gesellschafter sind die zu London wohnhaften Friß Poppe und Ludwig Poppe.

10) Frankfurter Papiermanufaktur Leder- mauu Co. Unter dieser Firma ift mit dem Sigze zu Fraukfurt a. Li. eine ofene Handels-

esellsdaft errihtet worden, welche am 27. August L908 begonnen hat. Persönlich haftende Gesell- shaster find die Kaufleute Max Ledermann in Neckarsteinah bei Heidelberg und Moriß Ledermann, zu Frankfurt a. M. wohnhaft.

11) A. Cramer. Die unter der Firma A. Cramer zu Fürth i. B. bestehende ofene

andelsgesellshaft, die am 1. Juli 1908 begonnen pa hat unter gleicher Firma zu Frankfurt a. M. eine Iwelantederlaligng errichtet. Gesellshafter sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Marx Cramer, Hermann Cramer, David Cramer und Kaufmann Hermann Salomon Cramer zu Fürth.

rankfurt a. M., den 31. August 1908. Königliches Amt3gericht. Abteilung 16.

Frankfurt, Oder. [47405 Fn unser Handelsregister Abt. A if unter Nr. 62 als Firma: Paul Gade, als Map uamors. Frankfurt a. O., als Inhaber: der Kaufmann Paul Gade in Frankfurt a. O. eingetragen. Frankfurt a. O., 4. September 1908.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Freiburg, Breisgau. [47406] Handelsregister.

In das Handelsregister Abteilung B Band T O.-Z. 77 wurde eingetragen: :

Katholisches Arbeiterinneuheim, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, mit Siy in Frei- burg im Breisgau.

Gegenstand ‘des Unternehmens ist die Erwerbung, Unterhaltung und Verwertung .von Gebäulithkeiten und Liegenschaften zum Besten katholisher Ar- beiterinnen und für verwandte Bestrebungen.

Das Stammkapital beträgt 25 000 4.

Geschäftsführer ist Geistliher Rat Monsignore Or. Lorenz Werthmann in Freiburg.

Der Gesellschaftsvertrag dieser Gesellschaft mit E Haftung is am 7. August 1908 fest-

estellt.

s Die geseblich vorgeschriebenen Veröffentlihungen der Gesellichaft geshehen aus\{chließlich im Freiburger Tagblatt, Freiburger Bote und in der Freiburger Tagespost.

Freiburg, den 2. September 1908.

h. Amtsgericht.

irma Poppe

Gro

Friedberg, Hessen. [47407] Bekauntmachung. j

Sn unser Handelsregister wurde heute bei der Firma Friedrich Streckfusß zu Friedberg ein- getragen :

Das Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Friedrih Streckfuß in Friedberg übergegangen, der es unter der seitherigen Firma als Einzelkaufmann weiterführt.

Die dem Friedrih Streckuß zu Friedberg erteilte Prokura ist erloschen.

Friedberg, den 4. Septen:ber 1908.

Großherzogliches Amtsgeriht Friedberg.

Giogau. [47408] Im Handelsregister B Nr. 8, betr. Firma Karl Tremmia Verlag, Buch- und Kunstdruckerei, ftieugesellshaft in Glogau, wurde heute ein- etragen: Dem Direktor Rudolf Voigt in Glogau fi Gesamtprokura erteilt. Amtsgeriht Glogau, 31. 3. 08.

Göppingen. [47409] K. Amtsgericht Göppingen.

Fn das Handelsregister Abteilung für Gesellschafts- firmen wurde heute eingetragen :

I. Zu der Firma A. Gutmaun & Co. in Göppingen: Mit Wirkung vom 1. Juli 1908 an ist als weiterer persôönlich haftender Gesellschafter in die Gesellshaft eingetreten: Ernst Gutmann, Fabrikant in Göppingen.

IT. Zeller & Gmelin in Grofßeislingen: Der Gesellschafter Adolf Sapper is mit Wirkung vom 1. Juli 1908 aus der Gesellshaft ausgeschieden. Den Kaufleuten Adolf Faber und Emil Krehl in Großeislingen ist Gesamtprokura erteilt.

Den 4. September 1908.

Stv. Amtsrichter (Unterschrift).

Görlitz. [47410]

In unser Handelsregister Abteilung A is bei Nr. 1207, betreffend die offene Handelsgesellschaft in D Kaufhaus Geschwister Berger in Görlitz, olgendes eingetragen worden:

Die Gesellschaft ist aufgelö. Der Kaufmann Hermann Berger in Görliß ist alleiniger Inhaber der Firma.

Görlitz, den 1. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Í Görlitz. [47411]

Fn unser Handelsregister Abteilung A is bei Nr. 1248, betreffend die Firma: Görlißer Möbel- fabrik Paul Nerger, Kommanditgesellschaft in Göclitz, folgendes eingetragen worden:

Die Firma wird entweder von dem persönli haf- tenden r tpaller und einem Prokuriften oder von ¿wei Prokuristen gezeihnet.

Görlitz, den 2. September 1908.

Köntgliches Amtsgericht.

Göttingen. [47412] Im hiesigen Handelsregister B ist bei Nr. 12 Städtische Brauerei zu Göttingen““ heute ein- etragen: Der Senator Ludwig Weber in Göttingen | aus dem Vorstande ausgetreten und an seine Stelle Senator Friedrich Jenner in Göttingen ge- treten. Als zweiter Ersaßmann für behinderte Vor- E E ist der Kaufmann Otto Bredenbeck n Göttingen gewählt. Göttingen, den 26. August 1908. Königliches Amtsgericht. 3. Grebeonstein. [47413] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma L. Raacke (Nr. 13 des Registers) am 22. August 1908 folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. öniglihes Amtsgeridt Grebenstein. Grossbodungen. Bekanntmachung. [47414] Sn unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei

Haftung in Firma „Wilhelm Gewalt, SGesell-

schast mit beschränkter Haftung in Hayurode“,

eingetragen worden:

E Liquidation ist beendet. Die Firma ist er-

oschen.

Grof:bodungen, den 18. August 1908. Königliches Amtsgericht.

Gütersloh. [47415] In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 21 ist heute die Firma F. Tigges, Buch- Kunst- und Musfikalienhandlung, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung, eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Dn Kunstsahen, Musikalien, Lehr- und Lern- mitteln. Das Stammkapital beträgt 30000 4. Zum Geschäftsführer ift der Buchhändler August Goldstein in Gütersloh bestellt. Der Gesellschaftsvertrag ift vom 31. August 1908. Außerdem wird als nit eingetragen bekannt ge- macht: Auf die von der Witwe des Buchhändlers Frkedrih Tigges, Anna geb. Pundsack, zu Gütersloh zu leistende Stammeinlage von 20 000 4 werden in Anrechnung gebracht alle Aktiven und Passiven der Firma F. Tigges zu Gütersloh im Werte von 20 000 6. Y In unser Handelsregister Abt. A Nr. 116 ist beute eingetragen: Die Firma F. Tigges in Gütersloh ift erloschen. Gütersloh, den 1. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Hamburg. [47082] Eintraguugen in das Handelsregister. 1908, 1

Max Elias. Das Geschäft ift von Johanne Caroline Antonie Elias, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihr unter unveränderter Firma fortges bt i l

Die im Geschäftsbelriebe begründeten Verbind- lichkeiten find niht übernommen worden.

Elias.

Geo. Sanders & Co. Diese ofene Handels-

gesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist

von dem bisherigen Gesellshafter G. W. H. San- ders, Kaufmann, zu Altona, mit Aktiven ‘und

Passiven übernommen worden und wird von thm

unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Louis Schön & Co. Gesellschaft mit be-

schräukter Haftung. Der Geschäftsführer A. I.

Schöôn ist aus seiner Stellung ausgeschieden.

Berliner Hôtel- Gesellschaft Dôtel Atlautic, Sorintedr Sins ber Firma Berliner Hôtel- esellschaft ¡u Berlin.

. Wilhelm Rüthnick, zu Charlottenburg,“ ist zum

Mitgliede des Vorstands bestellt worden.

Das Vorstandsmitglied H. Werner ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Dur Beschluß des Aufsichtsrats vom 25. Juli 1908 ift festgestellt worden, daß das 4 6 000000,— betragende Grundkapital der Gesellschaft eingeteilt ist in 8510 Vorzugsaktien zu je A 300,—, 2587 Vorzugsaktien zu je A 1000,—, 1488 e wöhnliche Aktien zu je 4 300,—, 413 gewöhnliche Aktien zu je 4 1000,— und 4 gewöhnliche Aktien zu je #6 300,—, die nur noch über 6 150,— gelten. Die Aktien lauten auf Inhaber. Oftdeutsche Kraftfutter Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung. In der Versammlung der Gesellschafter vom 14. August 1908 ist bes{lofsen worden, den Siy der Gesellschaft nach Karlsdorf bei Bromberg zu verlegen. Deutsche Telefog Toauslateux Bete mas mit

beschränkter Haftung. Die Gesellschaft ist auf- elöst worden; Liquidator if der bisherige Ge-

{äftsfübrer A. Heibing.

Deutsche Haudels- uud Plantagen-Gesellschaft

der Südsee: Juselu zu Hamburg. Gesamt-

vrokura ift erteilt an Richard Victor Koh, wel@{her befugt ist, die Firma der Gesellschaft in Gemein- saft mit einem stellvertretenden Vorstandsmitgliede oder einem anderen Gesamtprokuristen zu zeichnen.

Hausa Theater vou Paul Wilh. Grell. Die an F Chr. L. Büssenschütt erteilte Prokura ift erloschen.

Auguft Wettig's Druckwerke. Diese offene Handelsgesellshaft ist aufgelöt worden; das Ge- \chäft it von dem bisherigen Gesellschafter H. A. Wettig mit Aktiven und Passiven über- nommen worden und wird von ihm unter un- veränderter Firma fortgeseßt.

September 2.

Wentler & Droege. Bezüglich des Gesellshaf- ters A. W. A. Wenyzler ist ein Hinweis auf das Güterrehtêregister eingetragen worden.

Johaunes Chriftlieb. Arthur Martin Wilhelm Nagel, Kaufmann, zu Hamburg, ist als Gesell- schafter eingetreten ; die ofene Handelsgesellschaft hat am 31. August 1908 begonnen.

Dittmer & Matz, Aug| Noodt & Co. Nachf. Das Geschäft ist von Richard Julius Schewe, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm - unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Flamm «& Helkenberg. Diese ofene ndels- gesellshaft ist aufgelöjt worden; das Geschäft ist von dem bisherigen Gesellshafter C. W. E. Flamm mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wid von thm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Bruno Nißschmauun. Inhaber: Heinri Bruno Niyshmann, Kaufmann, zu Hamburg,

Eruft Müller. Bezüglih des Inhabers E. F. M. Müller ist cin Hinweis auf das Güterrechtsregister eingetragen worden.

Berlinische Spiegelglas-Verficherungs Actien- Gesellschaft zu Berlin. Die an G. F. G. Ninkowrosky erteilte Vollmacht ist erloschen.

Brüder Segeda & Brock. Die Liquidation ist beendigt und die Firma erloschen.

M i vai Karl Hermaun. Diese Firma ifl er-

oschen.

Timm «& Gersteukoru. Der Gesellschafter F. C. I. Gerstenkorn ist am 25. Juli 1908 durch Tod aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden ; gleichzeitig ist eine Kommanditistin eingetreten.

Die Gesellshaft wird als Kommanditgesellschaft fortgesetzt.

Gebr. Webendörfer, Zweigniederlassung der Firma Ee E Bros zu Syduey. ie e ge Zweigniederlaffung tst in eine Hauptniederlafsung umgewandelt worden.

Otto Richter. Der Inhaber G. T. Richter ift am

Tia ist erteilt an Ludwig Gustay Mar | \ch a

Marx Traugott Richter, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter un- veränderter Firma fortgeseßt.

Die an B. C. Richter, geb. Suhr, erteilte

Prokura ist erloschen. j Hamburger Wachsbkeicherei und Ölraffiuerie, Sund Juport Gesellschaft mit beschränkter

aftung.

In der Versammlung der Gesellschafter vom 12. August 1908 ift die Auflösung der Gesellschaft beschlofsen worden; zum Liquidator ist Dr. Natjen, Notar, zu Hamburg, bestellt worden.

Louis EUvenel. Diese Firma ist erloschen.

: Amtsgericht Hamburg.

t Abteilung fir das Handels3register. Haspe.

[47416] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 218 die ofene Handelsgesellshaft in Firma „Neumaun ck& Co.“ mit dem Size in Haëpe und als deren Gesellshafter der Kaufmann Walter iden in Haspe und der Werkmeister Johann Neumann in Vogelsang eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 15. August 1908 begonnen. zZ Haspe, den 31. August 1908. &

¿Königliches Amtsgericht.

Mattingen, Ruhr. Befanntmachung. [47418] In das hiesige Handelsregister B ist bei der Firma Lindener Electricitätswerke G. m. b. H. zu Linden eingetragen : Durh Beschluß der Generalversammlung vom 29. Juli 1908 is die SllelliZast aufgelöst. Der bisherige Geschäftsführer, Kaufmann Hugo Marcus aus Linden und der Kaufmann W. Pauly jr. daselbst find zu Liquidatoren ernannt. Hattingen, den 28. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

Herborn, Bz. Wiesb. [47417] Handelsregister.

Dampf-Ningofen-Ziegelei Herborn, Gesell-

aft mit beschräukter Haftung, Herborn.

Der Geschäftsführer Adolf Kämpf von hier hat

seine Stellung als solcher niedergelegt.

den 26. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

Hof Handelsregifter btr. [47087] 1) „Porzellaufabrik Schöuwald““ in Schön- wald bei Selb: Dem Kaufmann Otto Bergner in S{chönwald wurde nah § 12 des Statuts Gesamt- prokura erteilt.

2) - „Thümmelitwerke Asbestkunstschiefer- fabrik, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ mit dem bisherigen Sie in Unterkliugeusporn bei Naila: Mit Beschluß der Gesellschafter vom 19. August 1908 wurde Kaufmann Alois Stein- brunner in Zürih als weiterer Geschäftsführer und Kaufmann Theodor- EGmerih in Nürnberg als Pro- kurist bestellt und der Siß der Gesellschaft nah Nürnberg verlegt. h

3) „Holzwollefabrik Rehau Arno vou Arnim“ in Rehau: Prokura des Kaufmanns Wil- helm Feuerstein in Rehau gelö\{t.

4) „Christian Reichel“ in Hof: Kaufmann Willy Schmälzlein in Hof hat am 31. August 1908 das in Buchbinderei und Schreibwarenhandlung be- stehende Geschäft des verlebten Vorbesitzers, und zwar ohne Forderungen und Verbindlichkeiten, käuflich übernommen.

5) „Gebrüder Beger, Filiale Schwarzen- bah“ mit der E S U in Windisch- eschenbach : Offene Handelsgesellschaft, da die Kom- manditisten ausgeschieden.

Hof, den 3. September 1908.

Kgl. Amtsgericht. Ilmenau. [47420]

In unser Handelsregister Abt. A Bd. T ist heute eingetragen worden :

a. bei Nr. 138, die Firma Reinhard & Heune, Speditiousgeschäft hier betr. :

Der Spediteur Wilhelm Reinhardt, z. Zt. in Gotha, ift als Mitinhaber der offenen Handelegesell- haft ausgeschieden.

b. bei Nr. 19, die Firma Julius Brückner & Co. hier betr. :

Die dem Kaufmann August Fihtmüller hier erteilte Kollektivprokura ist erloschen.

Ilmenau, den 28, August 1908.

Großh. S. Amtsgericht. 1.

Iserlohn. [47543] In unser Handelsregister A ift heute bei der unter Nr. 98 vermerkten offenen Handel3gesellshaft Friedr. Hanebeck in Jserlohn eingetragen : Die Gesellschaft is aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschafter Fabrikant Friedrih Hanebeck junior in Iserlohn ist alleiniger Inhaber der unveränderten Firma. Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf ihn übergegangen. Iserlohn, den 27. August 1908. Königliches Amtsgericht. Kappeln, Schlei. [47421] In unser Handelsregister A ist heute bei der Firma Haus E. Heuningsen in Kappeln ein- getragen worden: Die Firma ist erloschen. Kappeln, den 31. August 1908. Königliches Amtsgericht.

Kattowitz. [47507 Im Handelsregister A ist am 29. August 190 unter Nr. 832 die Firma „Josef Kochlik““ mit dem Siß in Kattowiß -und als Inhaber der frühere Polizeibeante Zl Kochlik in Kattowitz eingetragen worden. Geschäftszweig: Auskunfts- und r mittelungébureau. Amtsgericht Kattowitz. Kattowitz, O0.-S. [47506] Die im Handelsregister A_ unter Nr. 815 einge- tragene Firma „Argus“ Auskunfts- wnd Er- mittelungs-Bureau in Kattowitz ist «closchen. Amtsgericht Kattowitz, den 29. August 1908. Kempten, Allgäu. [47422] Handelsregistereintrag. Die Firma Benedikt Weiß in Meckatz wurde MLEESIERELEN Meckaß Benedikt Weiß“ ge- ndert. Kempten, dey 4. September 1908. Kgl. Amtsgericht.

Herborn,

E

Im Handelsregister A Nr. 467 wurde heute be der Firma Johanu Luß sen. in Koblenz ein-

Luß sentor, Apollonick geborene . Wagner, Witwe erster Ehe von Albert Burgdorf. @ j

Der Uebergang der Geschäfts\{hulden ist bei dem Erwerbe durch die Ehefrau Luß ausgeschlossen. Dem PUNMmerm ese und Bauunternehmer Johann sentor ist Prokura erteilt. blenz, den 26. August 1908.

Königliches Amtsgerich!. Abt. 5.

Königswinter. [47424] Im Handelsregister A is unter Nr. 130 die Firma Peter Bousch mit dem Sitze in Honnef und als deren Inhaber der Spediteur Peter Bonsch daselbst eingetragen worden. Königswinter, den 3. September 1908.

Kgl. Amtsgericht.

Köpenick. Befkfauntmachuug. [47425] Das unter der Firma „Julius Weil Nachflg. Iuhaber Ludwig Sievert“ (Nr. 87 des el registers Abteilung A) in Adlershof bestéhënde . Handelsges{chäft ist auf die verwitwete Kaufmanns- frau Anna Sievert, geborene Schmidt, in Adlershof übergegangen. Die Firma ist in „Julius Weil arg Witwe Auna Sievert“ geändert. Die neue Firma ist heute unter Nr. 87 unseres -Handels- registers Abteilung A eingetragen worden. Köpeni, 24. August 1908.

7 S _ 8 Königliches Amtsgericht.

Koppenbrügge. [47393]

Im Handelsregister A Nr. 23 if zu der Firma

Marie Nasche in Koppenbrügge heute eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Koppenhrügge, den 3. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Koppenbrügge. [47394] Im hiesigen Handelsregister A ift heute unter Nr. 24 die Firma Wilhelm Rasche in Koppen- brügge und als deren Inhaber der Zimmermeister Wilhelm Rasche sen. daselbst eingetragen, ferner, daß dem Zimmermeister Wilhelm Rasche jun. in Koppenbrügge Prokura erteilt ist. Geschäftszweig: Zimmereigeshäft Holjz- handlung. Koppenbrügge, den 3. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Kottbus. Bekanntmachuug. [47097] In unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 619 eingetragenen offenen Dare e Bali Voigt u. Rinza vermerkt, daß die Gesellschaft aufgelöst und daß der bisherige. Gesellshafter Martin Voigt alleiniger Inhaber der Firma ist. Bei der unter Nr. 549 eingetragenen Firma „Emil Schmidtchen Hut-Haus für Damen- und Herrenhüte““ wurde vermerkt, daß die Firma in „Spezial. Haus für Damenhüte Otto Bänsch“ geändert ist. i; Kottbus, den 1. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Landshut. Befanntmachung. [47426] Eintrag im Firmenregister.

Die Firma Johaun Haslbeck in Landshut ist auf den Kaufmann Joseph Johler in Landshut über- egangen. Di im Geschäftsbetriebe begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten des früheren Ge- chäftsinhabers, des Kaufmanns ns Hofbauer in Landshut, sind jedoch auf Joseph Johler nicht mit übergegangen. Landshut, 3. September 1908.

; Kgl. Amtsgericht.

und

4 [47427] andelsregister ift beute eingetragen worden: 1) auf Blatt 13 751 die Firma Petzold & Co. in Leipzig. Gesellschafter sind die Redakteure Curt Petzold und Alfred Otto Robolsky, beide in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 20. August 1908 errichtet wes (Angegebener Geschäftszweig: Verlags- e j q 2) auf Blatt 13 752 die Firma Artur Hübfs in Seipgig. Der Kaufmann Artur Georg Hübs. in Leipzig is Inhaber. (Angegebener Geschäfts- zweig: Getreides, Düngemittel- und Furagehandlung);

3) auf Blatt 13 753 die Firma Bier-Palaft der Brauerei F. A. Ulrich Guftav Hanf in Leipzig. Der Gastwirt Gustav Adolf Hanf in Leipzig ist Inhaber ;

4) auf Blatt 9522, betr. die Firma Kunze & Maier in Leipzig: Ernst Adolf Kunze ist als Ge- sellshafter Aud ieden. Die Handelsniederlaffung ist nah Stötteriß verlegt worden ;

5) auf Blatt 13 371, betr. die Firma C. Wilhelm Klößer & Co. in Leipzig: Carl Wilhelm Klöger ist als Gesellshafter ausgeshieden. Die Firma lautet künftig Paul Donner ;

6) auf Blatt 5544, betr. die Firma H. Künicke in Leipzig: Die Firma ist erloschen; L

4 aut Blatt 7389, betr. die Firma Sä{hfische Broncewarenfabrik, Aktiengesellschaft in Dee zig, Zweigniederlaffung: Die Zweigniederlassung ift aufgehoben und die Firma hier erlos{hen.

Leipsig, den 4. September 1908.

öniglihes Amtsgericht. Abt. 11 B.

Leipzig. [47428]

In das Handelsregister ist heute auf Blatt 13 754 die Firma Continental Oel-Werke Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. August 1908 abgeschlofsen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und der Vertrieb chemisher Produkte aller Art, ins- besondere aber der Mee und die Betriebs- erweiterung des zu Leipzig-Böhliz-Ehrenberg unter der Firma William Städter bestehenden und dem Kaufmann William Städter gehörenden Fabrik- geschäfts. Zur Erreihung dieses Zweckes übernimmt die Gesellschaft E abrikgeshäft käuflich und ist außerdem befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, ih an solhen Unter- nehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen, wie auch die Erwerbung von Patenten und sonstigen Rechten der einschlägigen Branche zum

wede der Herstellung und des Vertriebs der frag- lichen Produkte gestattet ift.

Das Stammkapital beträgt 210 000 4.

Die Gesellschaft wird durch mindestens zwei Ge- {äftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten.

Zu Geschäftsführern sind bestellt der Kaufmann und Fabrikbesitzer Ernst William Städter in Böhblißz- Ghrenberg, der Chemiker Dr. Maurus Weiß "in

Leipzig. Fn das

getragen : Die Firma i} übergegangen auf die Ghefrau des

der Nr. 1, betreffend die Gesellschaft mit beschränkter

2. August 1908 verstorben; das Geschäft ist von

Hofzimmermeisters und Bauunternehmers Johann

Leipzig und der Chemiker und Fabrikbesißer Dr. Felix Theodor Müller in Böhliz-Chrenberg. e