1908 / 214 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

das Oeffaen und Sbließen bewitkende Handgestänge

von Oberlichtfensterflügeln u. dgl. 9. 6. 08.

69. E. 12 662. Haarschneidemaschine. 30. 4. 08. Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmahung

der Anmeldung im Reichsanzeiger. Die Wirkungen

des cinstweiligen Schutzes gelten als niht eingetreten.

3) Versagung.

Auf die nachstehend bezeichnete, im Reihsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachte An- meldung ist ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nicht eingetreten. 80b. T. 10956. Verfahren zur Herstellung von feuerfestem Porzellan. 23. 5. 07.

4) Aenderungen in der Person

des Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Patente find nunmehr die nahbenannten Personen. L2a. 197 071. Deutsche Nüruberglicht- Gesellschaft m. b. H., Berlin. 12p. 182559. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co... Elberfeld. SLla. 156741. B. Brander, Halensee b. Berlin, Auguste Viktoriastr. 5. 21c. 174544. F. W. Busch Commandit- gesellschaft, Lüdenscheid. S1d. 199 225. Ralph Davenport Mershoun u. Henry Latham Doherty, New York; Vertr. : Marx Süße, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 214f. 197593. Wolfram-Lampen Akt.-Ges.,

Augsburg. 21f. 201 634. Allgemeine Elektricitäts-

Sesellschaft, Berlin. Dr. Carl Jung, Berlin,

30a. 176459. Tauenzienstr. 17. j Ns 971, Fa. Louis Engel, Bützow . Meckl.

45f. 180 335. Albert Doering S. m. b. H., Sinn, Naffau.

49f. 191 418. Alexander Cahnfeld u. Arthur Cahuafeld, Elberfeld,

5Lc. 179 328. ANlingenthaler Saitenspinnerei G. m. b. S., Klingenthal i. S.

7%5b. 181 797. Kamill Plischke, Gablonz a. N., B37meck® Vertr.: Dr. B. Alexander-Kaßz, Pat.-Anw., Berlin SW. 13.

*1%5b. 191 580. 191 581. Bernh. Schüßler, Leipzig-Reudnitz, Wurznerftr. 1.

9b. 199 748, New-York Cigarette Machine Company, New York; Vertr.: Max Schüge, Pat.-Anw., Berlin SW. 11.

5) Aenderungen in der Person

des Vertreters,

19b.Z 133982, 152974, 161770, 166 019, 168 280, 185317, 186 068, LSG 61S, 199 928.

Der bisherige Vertreter hat die Vertretung

niedergelegt. 6) Löschungen.

a. Infolge Nichtzahlung ber Gebühren:

3e: 195127. 4a: 169594 199140. 4c: 165 207. 4g: 184418. 5b: 182042 199 063 199 064. 6b: 183448. Gd: 173770. Gf: 186 393. Fer: 182033. Sd: 180200. 10a: 184 493. LLe: 170860 193660. L2az: 136 996 184 227. 12e: 139 234. 120: 155 399 161 523 166 722. 13b: 180600. 13c: 199171. 13d: 168 159 176 202 178 482 184652. 14e: 188 644. 15d: 177923. L5g: 199403. L1Tb: 132964, 1Yb: 164551. 17f: 170184 179792 181 887. TLSc: 150775. 20: 104472. 20a: 135 144 159 094. 201: 111348 115907. 21a: 178 861. 21b: 194750. 2lc: 104774 121712 128 078 150 777 156 869 162 464 192 116 193 595 198 246. 21d: 157913 199196 199322 199382 200,992. 21e: 174874. 21f: 104776 104777 107 068 127 417 145 456 145 457 168 243 169 996 181 763 183 315 196 377. 21g: 158390. 22i: 145 916. 24: 109202. 25a: 194059, 26a: 183412 190 201. 26c : 177871 191116 191359 193 898. 27b: 135897 170677 177926 178638, 30b: 183 523. 30d: 198 518. 30f: 167 057 172 783. 31b: 142668. 3Llcz: 161730. 32a: 153 383. 33bz: 165914. 8S4c: 194776. 341; 130 925 175231. 35: 102733 108452. 36: 109542. 36d: 191 320. 3Se: 184454. 38h: 168 689. 39a: 190903. 39b: 185 190 188 341 189 971. 40a: 143520. 40c: 199437. 42a: 186 469. 42e: 198560. 42f: 162536 197260. 42g: 169 873. 42h: 128 104 179726. 42m: 196 172. 43b: 175701 198883. 44a: 176292. 45c: 170 834. 45e: 182 169. 45f: 182925 45g: 128 375 143 234 147 847. 45h: 198886. 46: 94 887 102 562 103748. 46a; 194834, 46b: 113 749 129751 172134 196578. 46c: 185 120 199 120. 46e: 192892. 47a: 199183. 47b: 137441. 47e: 175159. 47g: 13166 49: 104 705 108 068. 49d: 121012, 49e: 198 832. 49f; 153825 166543 171567 172638, 49i: 119 351 187284. 50d: 126667. S51Lc: 183 486 198 414. 52a: 138819 140134 146 481 171 008. 53c: 167852. 54b: 194692. 55d: 128 627 182 563. 55e: 182338. 55f: 190925. 57a: 199 186. 59a: 182842 184941 192743. 596: 145 953. 59d: 138822. 60: 172543. G6Iaz 161 481. 192 321. 63d: 168 322 172392 190841. G3e: 191 704 193 256. G63fz: 198980. 64a: 149 009 150 110 181 867. 64b: 184469. G64c: 168 015. 65b: 115849, 66b: 147298 151405. G7a: 185 823. 68a: 197669. 68b: 184258. 69, 185 727 194919. TOa: 167044. TOd: 175 012. *%TUa: 183494 184076. T1b: 184259. TIc: 176 000. 74d: 166016 174161. T5a: 179 662. *Gc: 167920 186 107 197208. TTc: 173763. 17g: 148028 152289. T9a: 171275 174 931. *9b : 180175. 80: 103521. SO@Oa: 110295 185 683. 80d: 196596. S1Ie: 135276, SZ2a: 169 397. S3a: 130354 170291. S856: 147 500. Se: 179 447. S5h: 187475. SGc: 156 816. SGd: 134322. SG6g : 194079, S7a: 198 842. SDf : 158 275.

b. Jufolge Verzichts:

Ge: 176734. Sn: 166717. Æla: 141 175. *FSc: 187813 193 557.

e. Jufolge Ablaufs der geseßlichen Dauer:

14: 75275 86885. 14f: 124295 134619. 49 : 74427 76 827.

7) Teilweise Nichtigkeitserklärung.

Das der Fa. Mester’s Projection G. m. b. H. in Berlin gehörige Patent 177 685 Kl. 42g, betreffend

636: 186675 196649. G3c: 186963 | f

„Verfahren zur Aufnahme und Wiedergabe sprechender

lebender Bilder mittels eines Phonogräphen und

Kinematographen“, ist durch Entscheidung des Reichs-

gerihts vom 16. 5. 08 dadur teilweise für nichtig

erklärt worden, daß der Anspruch durch Streichung

eine Aenderung erfahren hat

Berlin, den 10. September 1908.

Kaiserliches Patentamt.

I. V.: Rhenius. [48012]

Handelsreg

Altdamm. Befkfanutmahung. [47828]

In unser Handelsregister B ist heute bei der Ge- sellschaft mit beshränkt-r Haftung W. Stange «& C°_ in Altdamm (Nr. 11 des Registers) ein- getragen worden : j

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 29. August 1998 ift der Kaufmann Karl Stephan, Stettin, zum Geshäftäführer bestellt.

Altdamm, 5. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Altena, Elbe. [47829] Eintragung in das Handelsregister. 5. September 1908,

A 662 J. Schramm & C°-., Altona. Das Geschäft ist auf die Witwe Doris Henriette Schramm in Altona übergegangen, welche dasselbe unter unver- änderter Firma weiterführt.

Dem Kaufmann Max Schramm in Altona ift Prokura erteilt.

Königliches Amtsgeri®t, Abt. 6, Altona. Bad-Nauheim. SBefanntmahuug. [47830]

Das unter der Firma H. Heinrich betriebene Handelsgeschäft ist auf die Witwe des verstorbenen Inhabers: Georg Heinrih Lorenz Heinrich Witwe, Agnes geb. Fischer, in Bad-Nauheim übergegangen. Eintrag im Handelsregister ist erfolgt.

Bad-Nauheim, 3. September 1908.

Großh. Amtsgericht.

Berlin. Handelsregifter [47831] des Königlichen Amtsgerichts Verlin-Mitte. As A.

Am 4. September 1908 ist in das Handelsregister eingetragen worden:

Nr. 32676. Firma: Friß Luhn, Berlin. Inhaber: Frit Luhn, Kaufmann, Betlin. Geschäfts- zweig: hamottewarenhandlung. Geschäftslokal : Mela-chthonstraße 25.

Nr. 32 677. Firma: Georg Lewin, Berlin. Inhaber: Georg Lewin, Kaufmann, Berlin.

Nr. 32 678. Firma: Edouard Seiguol, Paris Verlin. Inhaber :

T T7P

mit Zweigniederlaffung in Edouard Seignol, Kaufmaun in Paris. Dem Kauf- mann Frédéric Bouilloa in Berlin is Prokura

erteilt.

Bet Nr. 14 714 (Firma L. Zwanzig, Berlin): Inhaber jezt: Heinrih Bohmhammel, Kaufmann, Berlin, Adolf Rosenberg, Kaufmann, Berlin. Jeßt offene Handel8gesellshaft. Die Gesellschaft hat am 29. August 1908 begonnen. Die Uebernahme der im bisherigen Betriebe entstandenen Verbindlichkeiten ist bei dem Grwerbe des Geschäfts durch die Kaufleute Bohmhammel und Rosenberg ausges{lofstn.

Bei Nr. 23 282 (Firma Franz Lutze, dorf): Dem Fräulein Helene Luße, Berlin, ift Prokura

erteilt.

Bei Nr. 30 074 (Firma Rita Nelsou, Berlin): Inhaber jeßt: Isaac Cohn, Kaufmann, Treptow. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten is bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Jsaac Cohn aus- eschlofsen. Die Prokura des Kaufmanns Hans Tichauer ist durch Uebergang des Geschäfts erloschen. Demnächst ift eingetragen worden: Der Kaufmann Alfrèd Wilde, Berlin, ist in das Geschäft als per- sönlich haftender Sesellshafter eingetreten. Jeßt ofene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. September 1908 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten auf die Gesellshaft ift ausgeslofsen. Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Kauf-

N EECAE omagiana r. ofene andeiSgele q Gescllsdast

Schacher & Röttger, Berlin): Die ist aufgelöft. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr 32 137 (offene Handelsgesellshaft Paschka «& Co., Berlin): Das Geschäft ist auf den Rentier Eduard Luban in Bernau und die Frau Gmma Schnicke, geb. Luban, in Steglitz, als per- \sönlich haftende Gesellschafter übergegangen. Kaufmann Otto Schnicke zu Stein! t Prokura erteilt.

Berlin, den 4. September 1908, Königliches Amt3geriht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berlin. Handelsregifter [47832] des Königlichen Amtsgerihts Berlin-Milte Abteilung A.

Am 5. September 1908 ist in das Handelsregister eingetragen worden : Nr. 32680. Offene Handelsgesellshaft: Carl Reichel & Ernft Scheibuer, Berliu. Gefell- schafter: Carl Reichel, Gastwirt, Berlin, Ernst Scheibner, Gastwirt, Dt.-Wilmersdorf. Die Ge- sellschaft bat am 15. Juli 1908 begonnen. Nur Carl Reichel ist zur Vertretung der Gesellshaft be-

ugt. Nr. 32 681. Offene Har lagesensdait: Meifßler «& Co., Berlin. Gesellschafter: Heinrih Meißler, Kaufmann, Berlin, Paul Klein, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. September 1908 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft find nur die beiden Gesellschafter Heinrih Meißler und Paul Klein gemeinschaftlih berehtigt.

Nr. 32682. Firma: „Rheingold‘“’ Angelika Lender, Pankow. Inhaber: Frau Angelika Lender, Pankow. Dem Kaufmann Julius Lender zu Pankow ift Ginzelprokura erteilt.

Bei Nr. 10 523 (offene Handelsgesellschaft Gebr. Neukirch, Berlin): Carl Neukirch if aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Bei Nr. 11 947 (Firma Puhl & Co., Berlin): Inhaber jeßt: 1) Witwe Emma Nather, geborene Publ, Berlin, 2) deren minderjährige Kinder a. Kurt Paul Reinhold Anton Nather, geboren am 30. März 1889, b. Bruno Johann Franz Paul Nather, geboren am 22. April 1891, ec. Friedrich Fohannes Paul Nather, geboren am 24. Oktober 1895, in ungeteilter Erbengemeinschaft.

Bet Nr. 20 353 (Firma St. Markus-Apotheke Moritz Jacobsohu, Berlin): Inhaber jeßt: Leo Frankenstein, Apotheker in Berlin. Der Ueber-

30. Juni 1908 kegründeten Forderungen und Ver- bindli&keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur) Leo Frankenstein ausae\{lofsen. Die Firma [autet jegt: Et. Markus-Apoth-eke und Drogenu- haudlung Leo Fraukenftein,

Bei Nr. 31 958 (offene Handelsgesellschaft Gustav Piuoff & Loewy, Berlia): ie Gesellschaft ist aufgelöft. er bisherige Gesellshafter Gustav Pinoff ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Firma lautet jeßt: Gustav Piuoff. Ñ

Bei Nr. 32307 (offene Handelsgesellschaft Martieufsen & Co., Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Ferdinand Martienssen ist alleiniger Inhaber der Firma.

Gelöscht die Firmen zu Berlin:

Nr. 8174. Julius Samelsonu.

Nr. 25702. $. Spanuuth.

Berlin, den 5. September 1908.

Königliches Amisgeriht Berlin-Miite, Abt. 86. Werlin. Handelsregister [47833] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte.

Abteiluag A.

Am 5. September 1908 ist in das Handelsregister eingetragen worden:

Nr. 32 683: Firma Emil Koberger, Berlin. Fnhaber Emil Koberger, Kaufmann, Schöneberg.

Nr. 32 684. Firma A. A. Jordau, Berliu. Inbaber Alfred Abraham Jordan, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 4511 (Firma Carl Ehmauu & Co., Verlin): Dem Kaufmann Henri Michaelis in Berlin ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 20129. (Offene Handelsgesellschaft Ferdinand Eruecke, Tempelhof.) Der Kauf- mann Emil Kiesewetter ist durch Tod aus der Ge- sellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist die Witwe Hedwig Kiesewetier, geb. Ernecke, Tempelhof, in die Gesellshaft als persönli haftende Gesellschafterin eingetreten. Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur Ferdinand und Erih Ernecke ermächtigt und ¡war jeder für sich allein. Dem Physiker Dr. Willy Kiesewetter zu Tempelhof is Prokura erteilt.

Bei Nr. 27248. (Offene Handelsgesellschaft Wilhelm Jaeschke, Weinhaudlung, Berlin.) Der Kaufmann Otto Kaifer, Berlin, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Bei Nr. 29052. (Offene „Erwinlicht““ - Gasglühlicht- Werk Pfeifer & Co., Berlin.) Die bisherige Gesellshafterin Frau Emma Pfeifer, geb. Knuth, ist alleinige Inhaberin der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 32 150. (Offene Handelsgesellschaft K. O. E. Hoffmann & Co., Berlin.) Der Kauf- mann Max Berkholz ist in die Sesellshaft als per- fönlih haftender Gesellshafter eingetreten.

Berlin, den 5. September 1908.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Berlinchen. 47834]

In unserm Handelsregister A is bei Nr. 96, Firma Hermaun Steuer Berlinchen, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Berlinchen, den 31. August 1908. Königliches Amtsgericht.

Bernstadt, Schies. [47835] Fn unserm Händelsregister B ist bei Nr. 4, Zucker- fabrik Beruftadt, Vesellschaft mit beschräukter Hastung, zu Berustadt, heute eingetragen worden, daß dem Direktor Dr. Franz Wagner zu Bernstadt Prokura erteilt worden ift. Amtsgeriht Bernstadt, am 2. September 1908.

Braunschweig. [47837] Bei der im hiesigen Handelsregister Band I Seite 23 eingetragenen Firma George Wester- mann is heute vermerkt, daß das unter dieser irma betriebene Handel8geschäft bei unveränderter irma auf eine am 1. Juli ds. Js. begonnene ommanditgesellschaft übergegangen ift.

Dieselbe besteht aus einem persönlih haftenden Gesellschafter, dem bisherigen Firmeninhaber, Ver- lagsbuchändler Georg Westermann hierselbft, und einem Kommanditisten.

Braunschweig, den 4. September 1908.

Herzoglihes Amtsgericht. 24. N. Wegmann.

Braunschweig. 4 [47836]

Die im hiesigen Handelsregister Band IV B Seite 152 eingetragene Firma Coutineutale Versaudgesellschaft mit beschräukter Haftung ist nah Beendigung der Liquidation heute auf An- trag gelöst.

Braunschweig, den 7. September 1908. zoglihes Amtsgericht. 24.

N. Wegmann.

Bremen. [47838] In das Handelsregister ist eingetragen worden : Am 4. September 1908:

Becker & Co., Bremen: An die Stelle des ver- storbenen Kommanditiften ist ein anderer Kom- manditist getreten.

Europäische Petroleum - Union Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Bremen: Dr. Arthur Herz ist am 11. August 1908 als Ge- {äftsführer auêgeshieden. Generaldirektor Georg Spies in Bukarest ist zum Geschäftsführer bestellt.

Am 5. September 1908:

Albrecht, Weld «& Co., Bremeu: George Wilder Neville ist am 31. Auguft 1908 als Ge- sellschafter ausgeschieden. :

H. Lampe, Bremen: Heinrich Diedrih Lampe ift am 7. März 1908 gestorben. Seitdem führt der hiesige Kaufmann Herwann Schwarze das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Pasfiven und unter unveränderter Firma fort.

Norddeutsche Thaysorversorgungs. Vefertsalt Lüdeke ck Co., Bremen: Offene Handelsgesell- haft, begonnen am 1. September 1908. Gefell- schafter sind: der Kaufmann Ernst August Lüdeke und der Ingenteur Ludwig Hashagen, beide hier- selbst wohnhaft. Der letztere vertritt die Gesell- haft nicht.

Bremen, den 5. September 1908. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Fürhölter, Sekretär.

Burbach, Westf. [47758]

In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 1 bei den Gewerkschaften Lohmaunsfeld und Peterszehe mit dem Siy zu Neunkirchen folgendes eingetragen worden:

Von Amts wegen gelös{cht am 20. August 1908.

Daselbst ist unter Nr. 7 die in Eintausend gewerk- \chaftlihe Anteile Kuxe cingeteilte Gewerk- schaft Peterszeche mit dem Siß in Neunkirchen, Bezirk Arusberg, neu eingetragen. Ort der Nieder-

gang der in dem Betriebe des Geschäfts bis zum

lafsung ist die Grube Peterszeche, Gemeinde Lippe.

Handelsgesellschaft | fi

Gegenstand bes Unternehmens ist

a. die Ausbeutung des Erzbergwerk3 Peters8zehe, gelegen in der Gemeinde Lippe, Amt Burbach, Re- gierungébezirk Arnsberg und Oberbergamtsbezirk Bonn, b. dié Mutung und der Erwerb anderer Berg- werke sowie die Beteiligung an anderen Bergwerken, insbesondere durch Erwerb von Kuxen,

c. die Herstellung von Ankagen und der Betrieb von Unternehmungen, welche die Ausbeutung der zu a und b bezeihneten Bergwerke und die Verwertung ihrer Erzeugnisse bezwecken, sowie die Beteiligung bei solhen Anlagen oder Unternehmungen und die Aus- üunßaug der gewerkschaftlihen Tranêportanlagen,

. die Benutzung und Verwertung der selbst ge- wonnenen oder fonft erworbenen Bergwerkserzeugnifse in rohem oder verfeinertem oder sonst verändertem Zustande und der Handel mit derartigen Bergwerks erzzugnifsen sowie die Beteiligung an Unternehmungen, ele eine solche Benußung oder Verwertung be- ¡wecken,

o die Veranstaltung und der Betrieb von Wohl- fahrti8unternehmungen zwecks Förderung des Wohls der Arbeiter oder sonstiger Angestellter der Gewerk- haft sowie die Beteiligung an derartigen Wohls fahrtsunternehmungen.

Die Sagzung ist vom 22. August 1900.

Der Grubenvorstand besteht aus folgenden Personen : 1) dem Kaufmann Ernst Siebel - Ahenbach in Freudenberg, Vorsitßendem, ; 2) dem Kaufmann Ferdinand Kuhmichel in Eiser-

feld, stellvertretendem Vorsitzenden,

3) dem Kaufmann Heinrich Stähler in Nieder-

elden, 4) En Mas@inentzPer Gustav Stutte in Nieder-

elden, 5) dem Kaufmann Walter Wurmbach in Dahlbruch. Alle von dem Grub: nvorstand für die Gewerken abgegebenen Erklärungen find für dieselben verbind- lih, wenn sie von dem Vorfißenden oder- dessen Stellvertreter in Gemeinschaft mit einem zweiten Mitglied des Grubenborstandes oder einem vom Vorstande zu bevollmähtigenden Beamten gezeichnet sind. Der Vorstand vertritt die Gesellschaft, soweit niht im Statut einzelne Angelegenheiten der Be- [Muhsalsung der Gewerkenversammlung vorbehalten

nd. Burbach, den 20. August 1908. Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregifter Caffel. [47839]

Zu „Deutsche Feuerungs- & Heizungs-Ju- dustrie vormals H. Unliedt, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“, Caffel, ist am 27. August 1908 eingetragen :

Die Firma ist geändert in : „Deutsche Feuerungs- und Heizungs-Judustrie, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“. Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers ÜUnliedt und des stellvertretenden Geschäftéführers, Architekten Karl Herrel, Caffel, ift beendet. Leßterer ift zum Geschäftsführer bestellt.

Königl Amtsgericht. Abt. XIII.

Chemaitz. [47840] In das Handelsregister ift heute eingetragen worden : 1) Auf Blatt 6021, die Firma Mox Schmidt,

Siegmar. Inhaber ist der Agent Max Wilbelm

Schmidt in Reichenbrand. Angegebener Geshäfts-

zweig: Vertretung von Maschinenfabriken.

Jugend und Technisches Agentur-Bureau . Verk in Chemnitz. Der bisherige Inhaber any Berk ist ausgeschieden; der Kaufmann Bruno Naumann in Chemniy ist jeßt Inhaber. Die Firma lautet künftig: H. Berk Nachf.

3) Auf Blatt 4990, betr. die Firma Carl A. Bopp in Chemnitz: Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Gustav Hessen tin Siegmar.

4) Auf Blatt 5645, betr. die offene Handels- gesellshaft in Firma Karl Kühnel in Chemuitz: Karl Georg Kühnel ist aus der Gesellschaft aus- geshieden. Die Firma lautet künftig: Paul Matschewsky.

5) Auf Blatt 5965, betr. die Firma F. W. Strobel, Aktiengesellschaft in Chemuitz: Die dem Kaufmann Richard Otto Schlegel erteilte Pro- kura hat si erledigt.

Prokura ift erteilt dem Kaufmann Pan Moritz Müller in Neustadt. Er darf die Gesellshaft nur gemeinschaftliß mit einem Vorstandsmitgliede oder etrem anderen Prokuristen zeichnen.

6) Auf Blatt 5966, betr. die Firma David Richter, Akticugesellschaft in Chemnitz: Ge- samtprokura ift erteilt dem Kaufmann Franz Otto Bauer in Chemniy.

Königliches Amtsgeriht Chemnitz, Abt. B,

den 5. September 1908.

Detmold. 47841] Fn unser Handelsregifter Abt. A ift zu Nr. 186, Brauerei Detmold, eingetragen : Die Firma ist geändert in: Brauerei Detmold Grote & Hagemann. Detmold, den 4. September 1908. Fürstlihes Amtsgericht. IL.

Döhlen. [47842]

Im Handelsregister ist auf dem die Firma Her- mann Kirsten in Potschappel betreffenden Blatt 261 eingetragen worden :

Adolf Julius Hermann Kirsten ist ausgeschieden.

Der Kürschner Arthur Robert Hermann Kirsten in Potschappel ist Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindli keiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch nit e im Betriebe begründeten Forderungen auf thn über.

Döhlen, am 8. September 1908.

Königliches Amtsgeritht.

Dresden. [47844] In das Panlerenter ift heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 10 322, betr. die Gesellshafti Gott-

waid & Co., Gesellschaft mit beschräukter

Haftunsa in Dresden: Der Sih der Gesellschaft

ist nach Berlin verlegt worden. Die Firma ift

hier erloschen.

2) auf Blatt 7096, betr, die Firma L. Köruer in Dresden: Der bisherige Inhaber Ernst Louis Körner ist ausgeschieden. Der Weinhändler Karl Hugo Winkler in Dresden if Inhaber. Er haftet nit für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Berbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au die in dem Betriebe begründeten Forderungen nicht auf ihn über. Die Firma lautet künftig:

L. Körner Nachf. Karl Winkler.

: CIDresden, am 8. September 1908. ; Königliches Amtsgericht. Abt. Il.

2) Auf Blatt 1792, betr. die Firma Civil-

Dresden. [47843] Das Erlöschen der folgenden, auf den daneben enannten Blättern dzs Handelsregisters eingetragenen irmen Otto Gaudichch, Blatt 766, Vebrüder Dreßler, Blatt 2759, Albin Müller, Blatt 4155, Julius Seidel, Blatt 5459, F. Kwitkiewicz «& Co., Blatt 6295, Johann Sulzberger, Blatt 8348, Polytechaishe Buchhandlung Josef Keil, Blatt 10 304, Hermann Amtage, Blatt 10 384, Kahu & Winkler, Blatt 10 866, Karl Bracht, Blatt 10 964, Rudolf Mothes, Blatt 11 247, sämtlich in Dresden, und Arthur Fischer in Klotsche, Blatt 8092, ist voa Amts wegen in das Handelsregister eingetragen worden. Dresden, am 8. September 1908. Königliches Amts3aeriBt. Abt. II[.

Duisburg-Ruhrort,. [47845] Bekauutmachung.

In das Handelsregister A ift beute bei Nr. 451, betr. die Firma Terjuug & Becker in Duisbuarg- Ruhrort, eingetragen:

Die Firma ist erloschen.

Duisburg-Ruhrort, den 2. September 1908.

Könialiches Amkts3aeri{t,

Duisburg-Ruauhrort. [47846] Bekauntmachung.

Im biesigen Handelsregister Abt. B Nr. 92 ist heute eingetragen die Firma Peter Fix Söhne vormals Peter Fix Unternehmungen für Hoch- «& Tiefbau Gesellschaft mit beschräukter Daf- tung zu Duisburg-Meiderih. Der Gegenstand des Unternehmens ift die Ausführung von Hoch- und Tiefbauten, insbesondere die Fortführung des von dem Bauunternehmer Peter Fix in Duisburg-Meit- derich bisher betriebenen Tiefbaugeshäftes. Das Stammkapital beträgt 100 000 #. Geschäftsführer e die Ttefbauunternehmer Friedri und Peter Fix n Duisburg-Meiderih. Der Gesellshaftsvertrag ist am 9. August 1908 festgestellt.

Duisburg-Ruhrort, den 4. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Eilenburg. [47847]

Im Handelsregister A find beute gelö\cht die

irmen: Rudolph Falke, Eilenburg, und

hemiscchbe Fabrik Crimmitschau Gebr. Huth Nachf., Eilenburg.

Eilenburg, den 2. September 1908,

Königliches Amt3gericht. Ellwürden. [47848]

In unser Handelsregister ist am 5. September 1908 eingetragen worden, daß das unter der Firma „Dampftischlerei Johann Sommer in Norden- ham“ (Nr. 176 des Handelsregisters Abteilung A) are d: bestehende Handel8geschäft auf die Ehe- rau des Tischlermeisters Johann Friedrih Sommer, Helene Sophie Friederike geb. Harms, in Nordenham Übergegangen ist, welhe das Geschäft unter unver- änderter Firma fortführt. Dem Tischlermeister Jo- ann Friedrich Sommer in Nordenham ist für diese irma Prokura erteilt.

Ellwürden, den 4. September 1908.

Großh. Amts3geriht Butjadingen. Essen, Ruhr. [47849]

Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Efsfen-Ruhr am 31. August 1908 Abt. A zu Nr. 185, die offene Handelsgesellschaft in irma „Einhorn Apotheke Karl Korte“ zu

en end: An Stelle des verstorbenen Apothekers Dr. phil. Gustav Gundlach zu Essen ift defsen Witwe, Maria geb. Godecke, zu Bredeney als persönlih haftende Gesellshafterin in die Gesellschaft eingetreten. Sodann sind an Stelle der ausge- schiedenen Gesellshafter Apotheker Emanuel Oskar Reich zu Efsen und der Witwe Apotheker Dr. phil. Gustav Gundlach, Maria geborenen Godecke, zu Bredeney die Apotheker Erich Leimkugel zu Efsen und Max Gerloff zu Braunshweig als persönlih haftende GesellsGafter in die Gesellschaft eingetreten. Beim Erwerbe des Geschäfts durch Leimkugel und Gerloff ist der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forde- rungen Ra, Die Gesellschaft ist durch Ausscheiden des Max Gerloff nunmehr aufgelöft und der Gesellschafter Apotheker Grih Leimkugel alleiniger Inhaber der Firma. Frank fort, Main. [47850] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

1) Gebr. HSuttenlocher. Die Firma Gebr. ButtenlyGer, offene Handelsgesellschaft, bisher in

erlin, hat ihren Siy nach Fraukfurt a. M. ver- legt. Die Gesellshaft hat am 1. April 1908 be- onnen. Gesellshafter sind der Kaufmann Friedrich öattenloher zu L a. M. und der Mechaniker 2) 9

mit dem

uttenloher zu München. Unter dieser Firma ist

M. eine ofene

Le Schmidt. ige zu Fraukfurt a. Handelsgesell|chaft errichtet worden, die am 29. August

1908 begonnen hat. Gesellschafter e der zu Neu- Ysenburg wohnhafte Kaufmann Johann Georg Hölz und der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Richard midt.

3) Georg Meyer. Der zu Frankfurt a. M. wobnhaften Ehefrau Katharine Glisabeth Meyer, geb. Becker, ist Einzelprokura erteilt.

4) Salvator Schuhwareuhaus Josef Nuf- baum. Die Firma ift erloschen.

5) Glocke & Tscharuke. Die Gesellschaft ist aufgelöt. Die Firma ist erloschen.

6) S. Heymaun & Co. Unter. dieser Firma ist mit dem Siß zu Fraukfurt a. M. eine Kom- manditgesellshaft errihtet worden, die am 1. Sep- tember 1908 begonnen hat. fran haftender Gesellschafter is der zu Höchst a. M. wohnhafte

aufmann Siegmund Heymann. Es is ein Kom- manditift vorhanden.

7) Oscar Tscharuke, Peters-Drogerie. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohn-

aste Kaufmann Oscar Tscharnke zu Fraukfurt a. M. ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann.

s) Union Kellercien Johann Georg Mayer. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Johann Georg Mayer zu

onkffurt a. M. eine Weinhandlung im großen als Einzelkaufmann.

9) Carl Blaëek, Buchhaudlung & Auti- quariat. Der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Buch- (ndler Glias Bergmann ift als persönlih haftender

esellschafter E. Die hierdurch begründete ofene Handelsgesellshaft hat mit dem iz in

ankfurt a. M. am 1. September 1908 be- sonne. Die Firma ist in: „BlaXek & Bergmann

Carl Diel zu Frankfurt a. M. erteil ift e ol den. U f M. erteilte Einzelprokura

| ebr. Köhler. Der Kaufmann Johann

Wilhelm Köhler ¡u Frankfurt a. M. ist es der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kauf- mann Wilhelm Friedri Linder, in Frankfurt a. M. wohnvalke als persönli haftznder Gesellschafter ein- g G

i2) S. Seinemann. Den Kaufleuten Hugo Kuhn und Ludwig Born, beide oe zu gu furt a. M., ist derart Gesamtprokura erteilt, daß sie LEOE sind, die Firma gemeinshaftlich zu ver-

13) Alexander Brinkmann & Co. Der Ghe- frau des Fabrikbesfißers Adolf Brinkmann, Thekla dE D zu Frankfurt a. M. is Einzelprokura

rteilt.

14) Georg Melas & Co. Die offene Handels- gesellschaft ist aufgelöt. Das Hande Lia ift auf den seitherigen Gesellshafter Georg Melas zu Frank- furt a. M. übergegangen, der es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt.

15) Otto Liftemanu’s Verlag. Das unter dieser Firma: von dem Kaufmann Otto Listemann zu Frankfurt a. M. betriebene Handel3geschäft ist auf den Kaufmann Heinrich Schneider zu Frankfurt a. M. übergegangen, der es unter unveränderter Firma fortführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Heinrich Schneider ausges{lofsen.

16) Felten & Guilleaume - Lahmeyerwerke, Actieugesellschaft, Mülheim am Rhein mit Zweigniederlaffung in Fraukfurt a. M. Die i des Ingenieurs Arthur Shumacher in Frank- urt a. M. ift erloschen.

17) Vertriebsgesellschaft moderner Bijou- teriewaren mit beshräukter Haftung, Berlin mit Zweigniederlaffung in Frankfurt a. M.

Das Stammkapital is in Ausführung eines Be- \{lufses der Gesellshafter vom 14. Juli 1908 von Der Gefell'chaftövertrag ift durch diesen BesWlß

er Sesellshaftsvertrag i ur iesen Beschlu entsprechend abgeändert. | E

aufkfurt a. M., den 5. September 1908. Königliches Amtsgericht. Abteilung 16.

Freiberg, Sachsen. [47851] Auf Blatt 982 des Handelsregifters ift heute die ofene Handelsgesellshaft in Firma Wähner & Ebeling in Freiberg und als deren Gesellschafter die Kaufleute Ernft Hermann Wähner und Heinrich | einrs Paul Ebeling, beide in Freiberg, mit dem ingufógen eingetragen worden, daß die Gesellshaft am 1. Juli 1908 errichtet worden ift. Angegebener Geschäftszweig: Esfigkelterei und Handel mit Wein, Senf, Spirituosen, Tafelöl u. ä. Freiberg, am 8. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Fürth, Bayern. Befanntmachung. [47995] ndelsregistereinträge: 1) „Otto chuer““, Fürth. Unter dieser Frma betreibt der Kaufmann Otto Kirchner in ürth seit Februar 1908 ein Shreibwarenéngros- geschäft mit dem Sitze daselbft. 2) „W. C. Hittinger“, Fürth. Firma er-

loschen.

i „Cigarettenfabrik „BVas8ma‘“/ Juhaberin Regina Braude““, Fürth. Unter dieser Firma betreibt die Kaufmannsehefrau Regina Braude in Hs seit 3. September 1908 eine Tabak- und

igarettenfabrik mit dem Sitze daselbst.

4) „W. Meier“, Fürth. D erloschen.

5) „Samuel Modei““, Fürth. Firma erloschen.

6) „Christ. Ad. Wiuter's Nachfolger“,

Fürth.

Der Gesellshafter Gottlieb Löhner ift infolge Todes aus der Gesellschaft ausgeschieden. Als Ge- sellshafter find am 10. Juli 1908 die Kaufleute Karl Paul Löhner und Karl Christian Löhner, beide in Fürth, eingetreten. Zur Vertretung der offenen Handelsgesellshaft und Zeabaukg der Firma find die Gesellshafter Karl Paul Löhner und Karl Christian Löhner nit berechtigt.

Fürth, den 7. September 1908,

Kal. Amtsgericht als Registergericht.

Gmünd, Schwähbisch. [ K. Amtsgericht Gmünd (Württ). Heute wurde eingetragen im a. Gesellshaftsfirmenregister :

u der Firma B. Ott u. Comp. in Gmünd :

ie Teilhaber Alexander und Wilhelm Ott find aus der efffenen Handel8gesellshaft ausgetreten. Der weitere Teilhaber Friedrich Bubeck führt das Geschäft als Einzelfirma unverändert weiter. Siehe hiernah

Lit. b. b. Einzelnfirmenregister :

Die Firma B. Ott u. Comp. in Gmünd, Be- trieb der Bijouteriefabrikation, Inhaber Friedrih Bubeck, Kaufmann in Gmünd.

Prokurist: Alexander Ott, Kaufmann in Gmünd. Siehe oben Lit. a,

Den 7. September 1908.

Sty. Amtsrichter Welte. Gommern, Prov. Sachsen. 47852]

In unser Handelsregifter B ift heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Gefellshaft mit beschränkter un ,„Kraftwerk Pretzien“ in Pretzien auf

rund des Beschlusses der Versammlung der Gesell- schafter vom 14. Mai 1908 folgendes eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt:

„Kleinbahn und Krafiwerk Pretzien, Gesell- schaft mit beschränkter Haflung“.

Auch der Betrieb einer Kleinbahn is Gegenftand des Unternehmens, das Stammkapital der Gesellschaft ist um 251 000,46 erhöht und beträgt jet 370 000 6.

An Stelle des ausscheidenden Geschäftsführers, Steinbruhs8besizers Friedrich Schüßler aus Preßtien ist der Kaufmann Karl Liebe aus Gommern zum Geschäftsführer bestellt.

Gommern, den 2. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Grevenbroich. E In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 10 eingetragen worden, daß die offene Handelsgesellschaft in Firma „Schmiß & Olberyh Nachf. (Hinuter- burger. «æ& Dizinuger)““ in Grevenbroich auf- ge h Das Geschäft wird unter der Firma Schmiß «& Olberh Nachf. (Carl Diziuger) von dem früheren Gesellschafter Kaufmann Carl Dizinger zu

Grevenbroich: fortgeführt.

47996]

Uhhaudlung & Antiquariat““ geändert. 10) Georg Herm. Diel, Die dem Kaufmann

Greveubroich, den 5. September 1908. Königliches Amtsgericht.

amburg. {47853} Eintragungen in das Handelsregister. 1908. September 5.

I. H. Fischer & Co. Die an Th. Th. Eisen- hauer exteilte Prokura ift erloschen.

Speer®sort - Automat Sesellschaft mit be- schränkter Daftuug. Carl Heinri Martin ist ¡um Prokuristen bestellt worden mit der Be- fugnis, in Gemeinschaft mit einem Geschäfts- führer die Gesellshaft zu vertreten.

Die an W. G. E. Hoffmann erteilte Prokura

“U uaa e L ;

. Pütter o. Gesellshafter: Heinrich Louis Wilhelm Pütter und August Johan Edvard Seydel, Kaufleute, zu Hamburg.

Die ofene Handelsgesellshaît hat am 3. Sep- tember 1908 begonnen.

Hauke Haukeu. In das Geschäft ift ein Kom- mandiiist eingetreten; die am 3. September 1908 errihtete Kommanditgesellshaft seßt das Geschäft unter der Firma Hanuken & Co. fort.

Hauke Hauken: Nachf. Diese Firma ist geändert in Eruft Lembke.

Deutsche Erdoelwerke, Gesellschaft mit be- \schräukter Haftung, zu Wilhelmsburg, mit Zweigniederlaffung zu Hamburg.

Die hiefige Zweigniederlaffung ift aufgehoben worden und die Firma hier erloschen

Falk & Schütt Lederwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Prokura ift erteilt an Hinrih Wiggers, zu Wilster.

Joh. W. Smidt. Diese Firma ist erloschen.

Haarburger & Co. Diese Firma sowie die an A. Hagrburger, geb. Leviseur, erteilte Prokura sind

ECil N. Rehlaff zu S mil R. Retzlaff zu Stettin. Die hiefige Zweig- niederlaffung ist aufgehoben; die Firma sowie die an F. Wilke und H. Stolz erteilten Prokuren find hier erloschen.

Julius C. von der Heyde & Co. Bezüglich des Gesellschafters J. C. von der Heyde ist ein Mes auf das Güterrehtsregister eingetragen

orden.

Gustav Ullbrich. Bezüglich des persönli haften- den Sesellshafters H. R. G. Ullbrich ist ein Hin- weis auf das Güterrehtsregifter eingetragen worden.

Aumaunn & Thiemaunu. Gesellschafter: Franz Joseph Alois Aumann und Adolph Wilhelm Thiemann, Fuhrwerksbesitzer, zu Hamburg.

Die ofene Handel3gefellshaft hat am 16. Juli 1908 begonnen. September 7.

Nobert due. Das Geschäft ist von Georg Karl Adolf Borchers, Kaufmann, zu burg, über- nommen worden und wird von ihm unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- lichkeiten find niht übernommen worden.

Haensgeu «& Co. Gesellshafter: Walther Georg

ensgen, Kaufmann, zu Dockenhuden, und Daniel rl Friedri Funk, Kaufmann, zu Rethwischfelde

bei Oldesloe. Die offene Handelsgesellschaft hat am 15. No- egonnen.

vember 19307

Ottmar Grau. Inhaber: Ottmar Johann Grau, Kaufmann, zu Hamburg.

P. Eggers, L. Heise & Co. Nachflgr. Das Geschäft is von August Friedrich Eduard Haeck, Wild- und Geflügelhändler, zu Hamburg, über- nommen worden und wird von ihm unter unver- änderter Firma [ortyele L

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbind- Een und Forderungen find niht übernommen worden.

Bezüglich des Inhabers A. F. E. Haeck ist ein Bes auf das Güterrehtsregifter eingetragen worden.

Die an M. C. H. Eggers erteilte Prokura ift

Hamburger Orts Paket Postgesellschaft mi amburger aket Postgese aft mit be ränkter Haftung.

rokura ift erteilt an Anna Mathilde Trzcinsky.

G. F. Müller. Das Geschäft ift von Henry Coutinho, Kaufmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von thm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die an H. Coutinho erteilte Prokura if er-

[osen.

Bezüglih des Inhabers H. Coutinho ift ein Hinweis auf das Güterrehtsregister eingetragen worden.

Hermaun Kreye. Diese Firma ift erloschen. Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hameln, In das Handelsregister A Nr. 109 ift zu der irma Aug. Adolf Brecht in Hameln heute olgendes eingetragen :

te Firma ift erloschen. Hamelu, den 5. September 1808. Königliches Amtsgericht.

Hanau. Handelsregister. [47855] Am 7. September 1908 ift bei der Firma Otto Meyer, Engelapotheke zu Hanau, eingetragen worden, daß die Firma in Otto Meyer, Eugel- apotheke und homöopathische Ceutralapotheke geändert worden ift. Königliches Amtsgericht 5 in Hauau. Hannover. [47856] Im hiesigen Handelsregister ift heute in Abteilung A eingetragen: zu Nr. 863 Firma Bodo Pagenuftecher: Dem Robert Heinrih in Hannover ist Prokura erteilt. zu Nr. 3320 Firma Rudolf Frische: Das Ge- {äft ift zur Fortführung unter unveränderter Firma auf die Clara Bleibaum in Hannover übergegangen. Dem Rudolf Frishe in Hannover ist Prokura erteilt. zu Nr. 1408 Firma Beruhöft & Engelke. Der Gesellschafter Emil Bernhöft in Hannover ist durh Tod aus der Gefellshaft ausgeschieden. Die ofene Handelsgesellschaft ift aufgelöst. Das Geschäft ist zur Fortführung unter unveränderter Firma auf den Kaufmann Meinhard Engelke in Hannover über- gegangen. unter Nr. 3345 die Firma Wimmer «& Jeimke mit Siz Hauuover und als Gesellschafter Kaufleute Willi Wimmer und Alfred Jeimke in nnover ; offene ndelsgesellshaft seit 1. September 1908. Die Gesellschafter sind nur gemeinsam zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

unter Nr. 3346 die Firma Haunoversche Holz, bearbeitungs «& iftenfabrik Daniels

Walters mit Siß Hannover, als deren Gefell- hafter Kaufmann Nicolaus Daniels und Kaufmann

[47854]

Ernst Walters in Hannover. Offene Handel 8gesell- schaft seit 1. August 198.

unter Nr. 3348 die Firma Ernst Arens mit Niederlafsungsort Haunover und als Inhaber Kaufmann Ernft Mes in Hannover.

unter Nr. 3347 die Firma Adolf Groß ck& Co. mit Siß Hannovex und als Gesellschafter Kauf- [leute Adolf Groß und Carl Drôge in Hannover ; offene Handel3gesellshaft seit 3. September 1908. _zu Nr. 1500 Firma Georg Peters : Die Firma ist geändert in: Georg Peters Nachf, Die ofene N ift aufgelöst. Der Kaufmann

ilhelm Martens in Hannover segt das Geschäft unter der Firma Georg Peters Nachf. fort. Die Prokura der Dorette Peters, geb. Engel, ift

erloshen. in Abteilung B: VE, zu Nr. 312 Firma Naturwein - Vertrîeb deutscher Winzervereine, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Die Firma ift geändert in: Wein-Vertrieb Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Haunover.

unter Nr. 486 die Firma Kirschuer & Merkel vormals S. Schacht &@ Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit Siy Hannover. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und “Lars eig des unter der offenen Handelsgesellschaft

irshner & Merkel vormals H. Schaht & Co. in Hannover betriebenen Eisenbetonbaugeschäfts. G-- \chäftsführer find der Ingenieur Karl Kirschner in Hannover und der Kaufmann Otto Merkel in Hannover. Jeder Geschäftsführer ist allein berehtigt, die Firma zu zeichnen und zu ver- treten. Die Dauer der Gesellschaft beläuft ih auf 7 Jahre. Der Gesellshaft3vertrag is am 21. August 1908 errichtet. Das Stammkapital be- trägt 60 000 46. Auf das Stammkapital haben die Gesellshafter Kirschner und Merkel das ihnen ge- hörige unter der Firma Kirshner & Merkel vor- mals H. Schaht & Co. betriebene Eifenbeton- baugeshäft nach dem Stande vom 1. August 1908 dergestalt in die Gefellshaft eingebraht, daß das Geschäft vom 1. August 1908 als auf Rehnung der Gesellshaft geführt angesehen wird. Das Vermögen der offenen Handels3gesellschaft Kirschner & Merkel vormals H. Schaht & Co. beträgt: 1) Bargeld- Wechsel und Städtishe Schuldverschreibungen 8191,23 4, 2) Ausftehende Forderungen 22 109,43 4, 2 Baustubengebäude 2500 4, 4) Patente, Ge- räte, Bauftubeneinrichtung und vorrätige Waren 46 912,12 4, zusammen 79 712,78 #4. Hiervon gehen ab die von der Gesellshaft übernommenen Buchshulden 19 712,78 4, eine Forderung des Herrn W. H. Schalt im Betrage von 18 000 467 Rest 42000,00 4.

iervon bringt Herr Karl Kirschner 18 000 4 und

err Otto Merkel 24 000 4 in dié zu gründende Gesellschaft ein, wodur die Stammeinlagen dieser beiden Herren als pro gelten. Herr Wilhelm Heinrih Schacht leistet seine Stammeinlage durch Einbringen der oben erwähnten Forderung an die offene Handelsgesellshaft Kirschner & Merkel vormals H. Swacht & Co im Betrage von 18 000,00 46 und gilt auch dessen Stammeinlage damit geleistet.

zu Nr. 395 Que Braunkohleunverwertungs- gesellschaft egina, Gesellschaft mit be- schränkter Hafiung: Der Sitz der Gesellschaft ift nah Cölu verlegt. Die Firma hier gen:

aunover, den 4. September 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 4 A.

Harburg, Elbe. [47857]

In das hiesige Handelsregifter Abt. B Nr. 57 Harburger Grüze- & Nährmittelfabrik, Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung in Har- burg ift heute eingetragen, daß der Kaufmann Alfred Eger in Harburg Cin Amt als Geschäfts- führer niedergelegt hat.

Harburg, den 5. September 1908,

Königliches Amtsgericht. 1X. Koblenz. [47858]

Im Handelsregifter B wurde heute unter Nr. 88 eingetragen: Carl Hermanni Gesellschaft mit beschränkter Hastung zu Koblenz.

egenstand des Unternehmens ist: Uebernahme und Fortführung des bisher unter der na Carl Hermanni zu Koblenz betriebenen Geschäfts.

Das Stammkapital beträgt 51 500 4. Das von dem Gefellshafter Emil Brese eingebrahte Geschäft mit Geshäftsbühern und Mobilien ohne Ausstände und Schulden ift mit 1000 4 bewertet.

Geschäftsführer sind: Emil Brese, Kaufmann zu Koblenz, Sylwain Oppenheimer, Kaufmann zu Linz am Rhein.

Dem Kaufmann Carl Hartmann zu Charlotten- burg ift Prokura erteilt.

Der Sesellschaftsvertrag ist am 21. Mai 1908 ege

ie Vertretung erfolgt durch die beiden Geshäfts- führer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen.

Koblenz, den 24. August 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 5. Königstein, Elbe. [47859] Auf Blatt 157 des Handelsregisters ist heute die Ln Alwin May in Hermsdorf und als deren

nhaber der Brauereipähter Friedrich Alwin May daselbst eingetragen worden.

Königstein, den 5. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Lage, Lippe. [47860] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ift heute eingetragen : 1) Zu der unter Nr. 49 eingetragenen Firma Wilh. Rosemeier in Lage: Die Firma ift erloschen. 2) Zu der unter Nr. 78 eingetragenen Firma Hollmann «& Dohmeier in Lage: Die frühere Teilhaberin Martha Dohmeier ift ausgeschieden. Die Firma wird von der Pußy- macherin Anna Hollmann, jeßigen Ehefrau Kürshners Oskar Pohle in Lage, allein unverändert fortgeführt Lage, den 4. September 1908. Der Gerichtsschreiber Fürstlihen Amtsgerichts. Maulbronn. [47998]

K. Württ. Amtsgericht Maulbroun. Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute bei der Firma Marie Mondou Witwe, gemischtes Warengeschäft in Grofßvillars, eingetragen : Die Firma ift erloschen. Den 7. September 1908.

Oberamtsrichter Wagner.

Meinerzhagen. Bekanntmachung. [47861]

In unfer Handelsregifter Abt. A ift am heutigen Tage unter Nr. 2, Firma „August Neuhoff“, bei