1908 / 216 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

10) Verschiedene Bekannt- | #2 vage jos Egrderuns pu den Necdteb 1 lalon- aub Fefe tgerpes Dritte Beilage

des hier verstorbenen Kaufman 3 p G u M E ' 9 ? L O e * s E Sil aben Deren ect N Mi | 1) Primfgrab afuttih der Kis font zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

[48338] Bekanntmachuu fel 9) Sonstige Einnahmen:

Die \{chwedische Staatdangedödrige Plätterin | tinhutreiden. von der Feuerverficher Deckung der Organisati tend 76 8938 Í

Amaada Josefina Karlfsou, 27. Oktob Gleichzeitig ersuhe ih etwaige Schuldner um on der Heuer ung zur ung der Organisationskosten ü wiesen 6 893/81 ,

R De dab Reg-Ber Salzer, | Zablung bis zu diesem Terneus. Gesamteinnahme . . |_343 964/32 M 216. : Berlin, Sonnabend, den 12. September 1908, e

Schweden, geboren und zur Z 8 Travemünde Papenburg, den 8. September 1908. B. Ausgabe. ; ; e y Norda, g Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts- Vereins-, Geno erat Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren-

wohnhaft, beabsichtigt, mit dem deutshen Reichs- 1) Rückversicherungsprämien . . 84/89 i i; angebdrigen Maschinenmeister Carl Eduard Königlicher Auktionator. 5 mihi rin E e 306, betragenden 9 zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Ei enbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

riedrich Rachau, am 4. September 1884 in [48553 , abzüglih des Anteils der : :

Friedrich Nachau, r i wohnhaft, in Deutsch- | Sute p, 1. Okt. Stelle als Ste ilienans@l, io R E d 4333,07 entral- and elsregiit ür D j

land die Ehe zu schließen. Ss E E E Bani. b. zurüdckgestellt : 11 979,96 16 313/03 M. C a cu c CT + (Nr. 216A.)

Einsprüche gegen diese Ehe sind vor dem | Fitmärk Bot: E “ef, Br Sah E d. | 3) nebertrag auf das nächíte Geschäftsjahr (eine Trennung der Ueberträge nah Prämien ; erbor E ; : L :

24. September 1908 bei der unterzeichneten . Boten i. Bismark, Pr. Sachs, erbeten. n ist noch nih 920 897 Das U durth die Kriglià für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin M | Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. D en

e ——————— und sonstigen Ueberträge t erfolgt) :. @4 147 ; t agi l i L n : Behörde zu erheben. [48046] Geschäftsüberficht der 4) Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer : Selhstabho e a I l entr M s E Reichsanzeigers und Königlich Preußis S hggnTe is E M 2E S f aa DTOe: Einzelne Nummern kosten 20 S.

Königlich Spie Gesandtschaft in Berlin, | Communal-Bank des KönigreichsSachsen| =- Prov sonen und sonstige Bezüge der Agenten 4 25 213,38

10. September 1908. er 30. Juni 1908. b. sonstige Verwaltungskoften 84 189,36 | - 109 402/74 i A E þ E 12 10006 Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nru. 216 A und 216 B. ausgegeben.

ung. Kafselilesscnd. o t? 21 856,49 R N N Unterzeichnet t die Behsörd d Arbeit- C : en ? 1905; b. Glühkförper für des übliht, Nr. 32 698. del ild- f Ie L M nee Ehefrau Auna Sorte as Mae - E S c 7 Gesamtausgabe . . . 347 198/06 Handelsregister. Deut\ches Reidopatent Nr. 162 211 L pril gießerei 2 au Teceräait A Co. R Kerl Arns Sans Ee Fichtner, verwiiwete Berger, gbu. Bischof, | Effekten des Reservefonds E / P amten eo A M e A E E E S A E 343 964/32 Aachen. [48403] Ds 9 Vorräte: Eisen- und Holzfäfser, Roh- | Berlin. Gesellschafter : Carl Karfunkelstein, Kauf- | 4) auf Blatt 2204, betr. die Firma H. Albau Nes tue maten, Geberen Melle g | C atten oe Ange 180 87RD | r N Bus der Feuer-- GinbeuGdienai 32e Ce ses 4 9 mte Vene do Se maetaln, erG wh Ile Waren Bag | uin B, “De Barl(t beic an 2 91 | Set Rd a Deter fd E na dieselbe gestorben sein, so ersuche ih diz Behörden, Sfftlten des eser Meaue os 814,45 | a Sesamtabsluß der Feuer-, Einbruebdiebstahl- erficherung. pie offene Handelpgele la 7 esel chaft hat mit | 6) Bankguthaben 174 475 #; 7) Effekten (Wet: | 1908 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist | 5) auf O N E dete: Vie A eina mi daven da Kenntnis zu segen. Kosten werden | Darlehne an “Artöverbände und Ge- ; E 1 September 1908 begonren. Die Gesellshafter D Ol e Vas Ae 4 me e, Mausmann Carl Rarfunkeren E da T in Chemnitz: ‘Die Firma ift erloschen. rüde : ; 7 . Ge . 32 699. 8ge! Ï iali uri E e ishelm Fithtner, E R 19 S R A) R find ents De A e Raufinain die in Gütern | Saeinlagen 1141503 6 99 - Damen fiber» | sohn ck d fene Dig Gelellshafter: va E E Piestriz b. Wittenberg, Bi. Halle, Mobiliar E ¡hs 783 131 Margaretha geb. Bertram, beide in Aachen Dem nimmt die Gesellshaft an Hypothekschulden, | Max Aronsohn, Kaufmann, Schöneberg, Siegmund | Chemnit Mühlenftr. M T0) 206 703/68 ranz Heusch in Aachen ‘ift Einzelprokura erteilt. Kurrentschulden und Delkrederekonto der genannten | Kaufmann, Kaufmann, Kleve. Die Gesellshaft hat Auf d ai Ki ; [48419] atfilcitaviial. M 3 000 000,— 5) Kursgewinn 70 478/43 Sri ftozweig: Maschinenfabrik. Firma 641 503 a 99 g g. Der Reinwert der Sa» am 15. August 1908 begonnen. ren em pee S eia. DIIO Richter Aktien- A Dan k! ab: ausstehende Ein- | 6) Uebershuß der Feuerversiherun 6011 398/31 Aachen, den 8. September 1908. einlagen beziffert sih sona auf 500 000 4. Bei Nr. 18 275 (Firma M. Guadenfeld, Berlin). E ee M em h Ee Blatte 5966 M j . | “zahlung E 750000,— 2250 000,— | 7) Es der Crubrucpiebstahlversicherung 17 955 95[11 055 280 2 Kal. Amtsgericht. Abt. 5. G Ne tee 1) Veri Ee in die Dees ist nach Schöneberg verleat. agt oe n n E H oren L S L Oa ——— ein: a. : Í 26:

Allen denjemg., die mir bei der Ver- | Emittierte Anlehns- abzüglich: Altena, Westf. [48404] | stellung eines As Veeligen 1) Betigtren n Bi der (Dee Da acanieder- dem Vorstand ausgeschieden. Zum Vorstandsmitglied

wertung meines Musterschuzes „Hace z. Ee Ec biniè M 17 618 500,— D Abschreibungen auf Forderungen Ados 83 i das Handel i Altena E ga aus Destillationsgasen, Deut ches Reichs- laffung in Berliu). Der Kaufmann Paul Lang ist Sage Saaten Hugo Heinrich Digno- d ° c Le 4 A O L R E C S S O SCUTSDELL E e ao ° , E s ü A H z h Ausgäten von Unkraut“ mit Ratschlägen | Zinsen . . - - 57 978,75 17 676 478,75 Steuern 587 816106 getragen: S erreihises Patent el d Be O f tk h im als persönli haftender Gesell Königliches Amtsgericht Chemuit, Abt. B,

E! für Amalgamationsunkosten 156 646/50 Die Firma lautet jegt Ferd. Sichelschmidt | bruar 1906; Ungarishes Patent Nr. 34 447 vom | Bei Nr. 31231 (Firma Hotel Leipziger Hof den 10. September 1908.

ehlbetrag der Unfall- und Haftpflichtversicherung 3 233|74| 1 721 356/68 Nachf. Inhaber ist der Kaufmann Julius Krah in | 3. Oktober 1905; Englisches Patent Nr. 22 675 vom | Wilhelm Maa, Berlin). Die Firma lautet Dorma. 48423

ss Bache. “Dex Üeberaana des fn ven, Lebte tho | 19, Qo 10 IA Le Part ‘Vie. 192: | Bsabe jevt: las Kimi, Amgnn, Ert Di Arie M tei dv Pia

L m 28. Jun ¿ «-DU es Patent Nr. ; | Inhaber jeßt: us Kiewitt, mann, Berlin. ortmunder Dampf- i ätt-

49 996,90 V. Verwendung des Gewinns. A ist n ees Ste dry Spe» i durch den | Belgishes Patent Nr. 180 180 vom 16. November Bei M 2 667 (Firma Beetiger Lombard & anstalt Wilhelm E ence E ate reihung u. Zeichnung ausgeführt hat, i | Sachsens 6 914,34 # 8 ‘Altena den 3 September 1908. Ti 1905 des es Pat A Os 2007 _ Dra de 8 aufen S ee ege K de M et je : olle Firma ist erl (h

. / N A 1 4 080 000|— , 2 w , N e r. om rotura de aufmann eorge ahn 1 erlo\cen. e Firma erlo]Men. au das Weitere übertragen. Not unerbobene Dividende A 112,50 | þ. Tantiemen - 58 028 14 A Königlides Amisger P. tadt 19. Det 006 ; H ta atent Nr. 14 246 Bei Nr. 25933 (Offene Handelsgesellsaft Dortmund, den 28. August 1908. Mit vorzügl. Hochachtung Handlungtunkoften c.) : s S A E Ee L auf, neaë Bedin L S a In unser Handelöregister B ift bei Nr. 1: „Bad vom 2 Fun e 1006? 2 Gimidtung ‘ie NuiiE Grie s Be Ine GesellsGast E Beiden anon n id [48424] : eipzig, im September 1908. ¡Vortrag aus nent. Neunte T E E ——— rendsee in der Altmark“ zu Arendsee am | maÇung pon bei der Herstellung flüssigen Leuhtgases | Firma ist erloschen. - 95 ; S

Erfurt, 8. 9. 08, Carl Brachvogel. Communal-Bank des Königreihs Sachsen. : Gesamtbetrag . . | 9333 923 8. Genet, pen Anga L Bie D E verbleibende i Gasen: Provisori Js S u Cents Gen ost d N “cit le G U ast perrapopa Viggt A E Ag

Ginla dun a zu der So Tnabend. den 26. Septe September 1908, 8 Uhr Aben 1998, S Uhr Mbends. im Kafsen- im Kafsen- Bilauz der Feuer-, Unfall- und Eiubruchdiebstahlverficherung vom 3. Vat un . Apr , wona | Patent Nr. 3 126 vom 30. April 1907; 3) Ver- Nr. 28 560: Kawolat, Schmidt & Co., Berlin. - E

lokal, Breslau, Reuschestr. 36, stattfindenden außerordeutlicen Geueralversammlung [48298] für deu Schluß des Geschäftsjahrs Lo. Cm bee aufmann F. D Ner itaufmann Praleren 1 Hau g N „Lines hoMwertigen nere Mate E Sein Sitte Abteilung 90 C e oen, ANEULI becatete der Kraukeukafse „ustitia“ (E. H-. 124). 1) Forderunge die Aktionä A. t G% ist [tes Aktienkapital # S M d Schulze zu MeSS zu Vorstandsmitgliedern bestellt | Kompression unter Wasserkübhlung: Deutsches Reichs- | uitburs [48530] A De S ta ErLo Ge Mos D : orderun n die Ö , i : - L Ee pre s

Tagesordnung: Aenderung des 8 38 gen a onäre für noch n ngezah enkapita find, find von. Aml1s wegen gelöst. Zu Vorstands» | patent Nr. 175 846 vom 9. Juli 1905; 4) Ver Im Handelsregister ist bei der Weilerbacher Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Zutritt nur für Mitglieder, elbe die bezablte Septemberquiitung vorweisen. (Dn) » s (o eia 0 S O M P S RMIS N RIE 49 366 368|— mitgliedern sind die zu 1 und 3 Genannten wieder | fahren zur Herstellung flüssigen Leuchtgases E! ; 5 E 2) Soniti d : x ; ; . | Sütte Mkiiengesellschaft die dem Hüttendirektor i ) Sonitige Forderungen bestellt, der Brauereibesißger Carl Schröder zu | aus Destillation8gasen : Deutsche Reichspatentan Wilhelm Back aus Koblenz und ben: Bureauleiter E S ¡

[48299] Londoner oni eue -Afe anz- ietà a. Ausstände bei Generalagenten bezw Agenten 4 891 921 Arendsee neu bestellt worden meldun 5 f is - - , l Ó . . g B49 024 VI 26 c, ein ereiht am 31. Ja- ; n unserm Handelsregister A unter E Ph E F r ff Cura 5 Societät b. Guthaben bei Banken . . . - - -- 2 229 046 Königliches Amtsgeridbt Arendsee. nuar 1908; 5) Verfahren e Vermeidung e Peter Wilwerß aus Chternah erteilte Gesamt- | eingetretene Firma ¡Julius Kluth Nachflg. hier (Phoenix Assurance Company, Limited, London). 2” Gutbaben bei anderen Versicherungsunternehmungen « « ««„«-- R 48406) | Explosionen in Glühlichtlampen, bei denen der Glüh a4 heute eingetragen V 1008 ist erloschen. Gegrünudet 1782. d. Im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie anteilig auf das laufende In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 123 | körver in dem mit der Lampenglocke herabklappbaren fels Köni riches Amts ericht. Eberswalde, den 9. September 1908. Rechnungsabschluß für das 126. Geschäftsjahr 1907. Jahr treffen - 88 341/60] 7 199 309 die Firma Hermann Timme mit dem Sige_ in Reflektor gelagert ist: Deutsche Reichtpatentan- g E, E&3nigl. Amtsgericht. (UmreWnungssaß 1 £ = 20,40 4.) 9 Kassenbestand . . - 12737 Arnswalde und als Inhaber der Kaufmann Her- | meldung B 47 517 VI 4a vom 29. aare 1907, | Blank enese-. - [48411] | misenach. E E L [48427] Gewinn- und Verlustrechnuug. 4) Kapitalanlagen: mann Timme in Arnswalde eingetragen worden. erteilt am 31. März 1908; b, Markenshuß: Ver: | - Bei der Nr. 43 des Handelsregisters À ein» | Fn das Handelsregister Abt. A ist bei der unter L. Feuerverfidheru"a a. Hypotheken und Grundshulden 979 599 Geschäftszweig : Kolonialwarengeshäft. fahren ‘zur Herstellung flüssigen Leutgases aus | getragenen offenen Handels esellschaft J. H. Claaseu | N. 245 eingetragenen Firma ‘Dr. Th. D. Barry E b. Wertpapiere 90 424 482 Aruswalde, den 5. September 1908. Destillatión?gasen: Holländisches Zertifikat, registriert | & C°_ iùñ Schulau ist eingetragen: Ii Eisenach beute eingetragen worben: x A. Einnahme. h - t La c. Darlehen auf Wertpapiere . 11 31733 Königliches Amtsgericht. n unter Nr. 19 120 vom 19. November 1904; im Ge- Die dem Kaufmann Carl Stöver in Hamburg er- Die Firma ist erloschen. 9 :

1) Ueberträge (Reserven) aus dem, T A E eie R E E s ep E Li Rie E S e 987 175/64/21 702 574 cho [48407] samtwertzanschlage von 500 000 (6. Die Gesellschaft | teilte Prokura ift erloschen. Eisenach, den 4. September 1908. a. für noch niht verdiente Prämien (Prämienüberträge) 13 244 700 5) Grundbesiß 7 990 692 In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Sr cinen oder erei AOIE aa e Ben: Blankenese, en ie Amtggeris Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 1V.

b. Schadenreserve 9 481 562 26|15 726 262/26 | 6) Inventar (abgeschrieben) Nr. 26 bei der Firma Ernft Friede in Afchers- L z ; ; ° f ; ; îretung der Gesellschaft und zur Zeichnung für die- „j, | Emden. Bekauntmachung. [48428] 3) E C E N d g 1019 E o baaut leben eingetragen: Die Firma ist ertoshen. selbe befugt. Geschäftsführer find: Hermann Blau, RENUOEn, Bekanntmachung. [48414] | Jn das hiesige Handelsregister B ist bei der

beistehen sowie die Verwertung besorgen Konto verloster Anlebnësheine - - 194 500— ( wollten, sage ih meinen besten Dank. | Keservefons À- - - 162 03342 Der Firma Wagner u. Trost, Cassel, | Reservefonds B. « « + +++ 407 986,82

„l - ; . _| Pensionsfonds . . - Kleine Rosenstraße 2, welche die Ein- Ücterstüvungsfonds für

Gewinn . . 9 333 923

Gemeinden

s

a. bereits bezablte Tantieme für 1907 4 Aschersleben, 7. September 1908. A ; i n unfer Handelsregister Abt. A if heute unter Ns 7 F4 7 Togoralga 1! Doceits Degajite Interimsdividende 24| 716 246 E Königliches Amtsgericht: S Eugen Beer, Diplomimg en ee fschaft nr 901 die Firma L Ondon-Bouse, Julius | peutsche Pub ag erzcihnen F rT Last auf B. Ausgabe. L T ses eto A E R Augsburg. Befauntmahuug. [48528] Sfolen M - die Augsburger Abendzeitung. Seligmaun zu Boutt und als deren Inhaber der | Aktien“, Zweigniederlassung in Emden, heute fol- 1) Rückversiherungsprämien . . . 9 816 737/46 Gesamtbetrag . . 86 987 929 In das Handelsregister wurde einge Se: .| Augsburg, den 10. September 1908. Ens Julius Seligmann zu Bonn eingetragen | gendes eingetragen worden: _ i 2) a. Schäden, einschließli der 4 157 702,71 betragenden Shadenermittelungs- B. Pasfiva. Ee Bei Firma „Max Munz“ in Wertingen : : Königliches Amtsgericht. Boun, den 2. September 1908 Dem Kaufmann Paul Shwarz in Hannover ist osten, aus den Vorjahren, abjüglih des Anteils der Rückversicherer : 1) Aktienkapital 54 851 520 Firma ea 9. September 1908 Bamb Bekauntmach 48408 " Königliches Amtogerit. Abt. 9. Profura in der Art erteilt, daß er in Gemeinschaft az. gezablt #6 2 000 750,°7 | 2) Ueberträge auf das nächste Fahr, nah Abzug des Anteils der Rückversicherer : A rg nt liches Amtsgericht : E “Eintra E Sanbelüreg ister betr : i Bonn Vekanntmachun [48413] E E S En ues Gesellschaft diese A. eee 46 o odo ein at _, 395 598,59 | 2 396 349/16 a. für noch nit verdiente Prämien (Prämienüberträge) : Una. Os Schlesinger“ in Lichtenfels: Die | In unser Handelsregister Abt M Cet Sa ee b H e ils 5 þ. Schäden, einsließlih der #4 326 186,05 betragenden ScadenermittelungS- | a. Feuerver yerurf : #6 13 260 000,— Augsburg. I R, 9. S Lane Firma ist geändert in 9 Spielwarenfabrik Lichteu- Nr. 952 die offene Handelsgesellschaft in Firma: N aer Generalversam Ra En M R 1908 kosten, A Geschäftsjahr, abzüglich des Anteils der NaEe a | ß. inbrudiebstahlversiherung v 96 520,— 113 286 520 e eet erte dds ster wurde am 9. Septemoer fels Oscar Schlefinger““. “Pfeiffer & Schidlowski“ mit dem ei e in ns des Grundkapitals um 00 a. geiapit 4 7A b. für angemeldete, aber noch nit bezahlte Schäden (Schadenreserve) : ugas- = f | Bamberg, 10. September 1908. Bonn eingeiragen worden. exsönlich haftende emden, Sey 8, 8. zurüdckgestellt 2 319 235.20 |14 724 722/64/17 121 071 a. Feuerversiherung 4% 2714 833,79 E A B E L Amisgerict. Grsellschaftee derselben sind E der 7. e E IT,

3) Ueberträge (Reserven) auf das nähste Geschäftsjahr, für noch nicht ver- | ß. Einbruchdiebstablversicherung é 8 073,24 ¿{rä Pfeiffer und Konditor Carl Scidlowski in Bonn. | „5 diente Prämicn, abzüglih des Anteils der NRückversicherer (Prämienüberträge) | 113 260 000 7. Unfall- und Haftpflichtversicherung Ï 11 979,96 | 2 734 886/9916 021 406 N O L et bund R S Berlin. Handelsregifter [48409] De Gesellschaft hat am 15. Aug. 1908 begonnen. Emden. __ Bekauntmachung. [48429] 4) Abschreibung auf Organisationskoften des erften Geschäftsjahrs der Unfall- | 3) Hypotheken und Grundschulden auf den Grundstücken Nr. 5 der Aktiva . E F. Notariats München 1X vom 1. August 1908, des Köuiglichen Amtsgerichts Berliu-Mitte. | Der Ehefrau Wilhelm Pfeiffer, Louise geb. Hoeschel, | In das hiesige Handelsregister A ist heute unter versicherung S a A : 9 L E | 76 893 L onstige Passiva: e G.-R. Nr. 9636. Gegenstand des Unternehmens ift Me Abteilung A. E in Bonn ist Prokura erteilt. Nr. 378 die Firma „Ulbert Ar. Bakker mit 5) Verwaltungskosten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer : | a. Gutbaben anderer Versiherungsunternehmungen die Uebernahme der Blaugasfabrik Augsbürg | „j Am 8. September 1908 ist in das Handelsregisier | Vounu, den 2. September 1908. dem Siye in Borkum und als deren Inhaber der a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 5 587 782/27 b. noŸ nit erhobene Dividende 6 8348| Riedinger u. Blau, Erzeugung und Verwertung von eingetragen worden: Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Kausmann Albert Arends Bakker in Borkum neu b. sonstige Verwaltungskoften 4 060 210/30] 9 647 992 c. fällige Wechsel 174 364/24 flûssigem Leuchtgas aus Destillationsgasen (kurz Nr. gin 693. Firma: Bruno On Char- | non. Bekanntmachung. [48412] aa a tember 1908 6) Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, | d. noch nit beza 258 968/14] 440 180/66 „Blaugas* genannt), Verwertung der Hermann Blau- Charl p, Inhaber: Bruno Piela, Kaufman", | Jy unserm Handelsregister Abt A_ ist heute ver- Emden, s aptes “u .

a. auf geseglicer Vorschrift beruhende 170 8701/91 5) Generalreserve |—1 6 120 000|— {zen Erfindungen, sei es durch Verkauf oder Ver- Nr S GOL Offene Handelsgesellschaft : Ludwi merkt worden, daß die unter Nr. 59 eingetragene etc icin H

b. freiwillige 1111/80] 171 982/71 | 6) Unfall- und Haftpflihtreserve 220 897/40 ebung von Lizenzen im Inlande und im Auslande, | N ie Co gnt dg Gesellschafter Firma W. I. Müller in Bornheim erloschen ist. Euskirchen. [48430]

50 094 678 7) Gewinn 9 333 923/95 ferner Betetligung an Unternehmungen ähnlicher Art, 6 E eukaendèr Berlin, 2) Frà lein | Boun, den 2. September 1908. In unser Handelsregister B Nr. 14 Aktieugesell-

Es _— Gründung von Gesellschaften mit gleihem Zwedck, udwig Neulaender zu Berlin, S rLaft ha Königliches Amtsgericht. Abteil. 9. schaft Cafino Euskirchen ist heute folgendes ein-

86 987 929|— O Martha Heimann zu Berlin. Die Gesellschaft hat E —— i: 5 . Dur Beschluß h Konstruktion von Apparaten zur Verwenduna von | n 1. September 1908 begonnen. Borna, Bx. Leipzig, [48415] | getragen worden T O id „Benere,

Gesamteinnabme 56 106 076 Die in dem vorstehenden Rehnung3abs{luß enthaltenen Zahlen entsprehen denjenigen des in Blau ür 4 : ers is | l

í 1 i : gas für Beleuchtung und technishe Zwee, My T9 RYE ce : N 8re t versammlung vom 190:

Gesamtausgabe 50 094 678 der Generalversammlung der Aktionäre vom 15. April 1908 genehmigten Abschlufses. Erzeugung und Verkauf von Glühkörpern, Einrich- 2 É uen g Lir HandelögesellsGaNl: after: A E 20 erden iefig t Dann: n L der ausscheidenden Vorstandsmitglieder Inhoffen und

Uebershuß der Ginnahme . . . - d 6 011 398 i Hamburg, den 1. September 1908. tung von Zentralen, ferner Herstellung aller in die Frau Marie Milde, geb Müller Charloiter burg: | flern in Rötha und als deren Inhaber der Kauf- Lauscher der Rentner Alex Kleinerß hier als Wein- Die Direktion für das Deutsche Reich. Beleuhtungsbranche fallenden Gegenstände und Gr- Maler Naleutin Sperlinski Berlin. Die Gesell: | mann Mori Morgenstern daselbst. wart und der Kaufmann Oskar Ruff hier als

b & Co., Hamburg-Altona. Berwoen- T e A i Schatzmeist Vorstandsmitglied wählt. Hanbury & Co., Hamburg-Altona zeugung und Verkauf von Apparaten zur Verwen- | {aft hat am 1. Juli 1908 begonnen. Dem Maler- Angegebener Geschäftszweig : Handel mit Drogen O D R gewäh

A, Einnahme. h P04 S M d dung respektive Verwertung der Abfallprodukte Und | pyeis | / : 5 |

1) Ueberträge (Reserven) ent E Lorkee: aci [EA isch: 00 g Ss i Be eibe b irlites, Das Stammkapital betri t L Mi M Le Gai Wilde, Charlottenburg, ist Einzel- N idre 1908, öniglides Amtsgericht.

a. für noch niájt verdiente rämien (Prämienüberträge euish-We ikani L er unterzeihnete Liquidator gi erdur be- eine Million Mark). ie Gesellschafterin Firma | "52° 9 ; Königliches Amtsgericht. ;

bh. Schadenreserve - - | Mentsd Wera mise F A. fannt, daß die Rind- Kalb- Hammelschlächterei “Blaugasfabrik Augsburg Riedinger u. Blau“, offene E E ard n ae Ola «& Wobeser, niglies Amtsgerih HAIat, LARREO: in La [48431]

c A buñalti ; ; s + ; y jegt: Witwe Olga Prothmann, | Breslau. [48417] Im hiesigen Handelsregister #Le Z r. 2

9) Prämieneinnahme abzüglich der Riftorni . . Li Ari, Gesenscwel l de [Br Gesells HandelsgefelsGai a E of Augeo, geb. Neubauer, Berlin. Die Witwe Olga Proth- | Jn unser Hankelsregister Abteilung B ist bei heute zu der Firma „Slashütteuwerke Hedwigs- Aktiva g M C rinat in die Gesellschaft die von ihr mit dem Sive | mann bat die Firma dur Erbgang v dem bis- | Nr. 329 Aktiengesellschaft Mix & Genest | hüite Fettke & Co. in Döbern““ eingetragen:

3) Nebenleistungen der Berticherien » e o:-op o. 019 i Mh i s é schafter aufgelöft worden ist. Etwaige Gläubiger in Oberhausen betriebene Blaugasfabrik mit den | x, j i u Q! Gesamteinnahme . Ausstebende 75 0/6 des Grundkapitals 750 000 der Gesellschaft werden aufgefordert, ih Lit bem Aktiven Hauen siven nach dem Stande vom ersten berigen Inhaber Joseph Prothmann erworben. Dem | Telephou- uud Telegraphen -Werke Zweig- L u Aa Friy Liebau zu

B. Ausgabe. Barbestand 1 003 820 ; : j , | Kaufmann Mildelm Werner in Berlin und dem | niederlaffung Breslau heute eingetragen Bankguthaben 1034 924 A rest idé, e eigen S 401 a indbesoudere: E Os. Sas August Grcß in Berlin ist Gesamtprokura | worden: Dr. Ludwig Rellstab in Südende is zum Königliches Amtsgericht Forft (Lausitz), ! erteilt.

1) Rückersiherungsprämien . S ia C E S SateMte Forde Handelsfi 133 127 ( ; 9. September 1908 3) a. Schäden, einscließlih der % 38,76 betragenden Stadenermittelungsko?en aus est en cbraalih Diskont | 215 371 Hermann Sommerfeld, Nr. 7 an der Kellerstraße in Oberhausen, bestehend | (elöst die Firma zu Berlin: n anae STIAARE UUO (E T a [48432] 4

den Vorjahren, abzüglich des Anteils der Rückversißerer Bestand an Wechseln abzüglich Diskont Liquidator der Rind- Kalb- Hammelshlähterei nah aus: dem Wohnhaus mit Keller und Ge- 2. G ee e eie 6e U e L Me 0 M 111,40 . Inventarkonto, “en 4 259 000,— Pariser Art, Gesellschaft mit beshränkter Haftung \{äftsräumen, dem Gas- und Kompressenraum Nr. 15 469. Gustav Simon. i Breslau, den 7. September 1908. : _K. Amtsgericht Freudeusftadt. S E. S 0 a Me aldebitoren y N in Liquidation, Rochstraße Nr. 2. mit Retortenhaus, die Werkstätte mit Schmiede, Berlin, den 8. September 1908. Königliches Amtsgericht. Im Handelsregister Abteilung für Ginzelfirmen . Schäden, einschliezlich der 4 725,05 betragenden Schadenermittelungskosten, 3137 248 Abort, Wasch- und Ankleideraum; der Gashütte und Königliches Amtegeribt Den Berlin-Mitte. Abt. 86. | Chemnitz. [48418] | if heute die „seitherige Firma: „Paul Glauner s im Geschäftsjahr, abzüglich des Anteils der Rüdversicherer : i E Berlin W. 30, Zieteustr. 22. Koblenbütte, dann Hofraum mit Lagerplay und | Werlln. Handelsregifter 48410 | In das Handelsregister ist heute eingetragen vorden: | Schuhlager“, Siy in Freudeustadt, gelöst und a. geiablt_ M 7 969,51 | Grundkapital 1 000 000/- ° , , fünftigem Straßengelände zu 0,445 ha, Pl. Nr. 401b, | des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. | 1) auf Blait 6024 die Firma Guftav Adolph bei der nenen, Fuma E worden : G 3, zurüdgestellt . . . y TTOOZRNIO 7OTTO 16 154/15 | Reservefonds H 50 000 Dir. Dr. Fischer 8 im Tal, Wiese zu 1,787 ha, Pl. Nr. 3983, von der Abteilung A- _— | Flemminug in Chemnitz. Inhaber ist der Kauf- edin eni S Sib i S aftabt Inde R bee 3) Ueberträge (Reserven) auf das näcbste Geschäftsjahr, für noch nich verdiente | | Täglich fällige Verbindlichkeiten . . . | 1605 124 . Wiese hinter dem Garten, Wiese zu 0/269 ha, | Am 8. Septeinber 1908 ist in das Handelsregister | mann Gustav Adolph Flemming, daselbst. Ange- Ft ge Ge , Ma Ä G e Sub ‘nb ee in Prämien, abiüglih des Anteils der Rückversicherer (Prämienüberträge) 96 520|— | An Kündigungsfrist gebundene Ver- ch9 Vorbereitungsanfstalt Pl. Nr. 3994, vom Lehmader, Aer zu 0,422 ha; | eingetragen worden: gebener Geschäftszweig : Kunststeinfabrikation. Ore G baft ist L a Ra Fah are E iten 4) BVerwaitungskoîten, abzüglich des Anteils der Rückversicherer : | bindlileien L 417 523 888 l. k ¿ Militä 2) Fabrikeinrihtung: Retorten (Oelgasanstalt), Kom- | Nr. 32 696. Offene Hantelagelen iti Berg & | 2) auf Blatt 6025 die ofene Handelsgesellschaft inbabe a z bios auf auf den jeßige a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten 16 378/65 | | neberschüfse auf Gewinn- und Verlulst- 1 ¡gas well. für ae j ilitär- t B ressor, Brunnenanlage, Mobiliar (Bureauein- und | Wetler, Berlin. Gesellschafter: Wilhelm Berg, | in Firma A. & R. Frauke in Chemnitz, Ge- | !" B r U exa ga E 1908 b. fonstige Verwaltungskosten 554197] 16 933/62 | Tonto sowie auf Provisions-, Agio-, examina. Unterricht, isziplin, Tis, Wohnung orrihtung), Stablflashen, Maschinen, Drehbänke 2c., | Kaufmann, Adlershof, Adolf Weßler, Kaufmann, sellschafter sind: Der Maschinenfabrikant Julius A Siv Amtsrichter Böhringer Tee nasiT2 Zinsen. und Wechseldiskontkonto, nah LOES empfohlen von den höchsten Transmissionen, Werkzeuge, Geräte, Sndustriegleise, | Berlin. Die Gesellschaft hat am b. September 1908 | Arthur Franke und der Gießermeister Moriß Richard . Amtsrichter hringer. 5112| Abzug der Handlungéunkosten und Kreisen. Unübertroffene Erfolge. 1907 : Modelle; 3) Patente: a. Vorrichtung zur Sicherung | begonnen. Franke, beide in Chemniy. Die Gesellschast ist am | Friedebers, Queis. [48433] E | Steuern . R 64 600/97 bestauden 37 Abiturienten, 107 ähnrihe, der DAOA von Waggonglüblichtlampen mit Invert- Nr. 32 697. Firma Samuel Engel, Berlin, | 1. Januar 1908 errichtet worden. Angegebener Fn unser Handelsregister Abteilung B ist bei der Gesamteinnalbme . „. - - - - L 83 383/37 Avalkreditoren 4 259 000,— 2 Seekad,, 17 Prim., 11 Einjähr. und 12 sür höhere brennern, bei welchen der Glühförper in dem mit | Inhaber Samuel Engel, Kaufmann, Berlin, | Geschäftszweig: Eisengießerei. irma Aktiengesellschast für Leinengaru- |

Gesfamtausgabe 66 128/12 7727 o4RaleR Schulklafsen, 13 Prim. Frühj. 08, ia den 2 legt. der Glodcke herabklappbaren Reflektor gelagert ist, | Brarche : Pelzwarengeschäft. Geschäftslokal: Friedrich- | 3) auf Blatt 5996, betr. die ofene Handelsgesell- | Spinnerei und Bleicherei (vormals Renuer ms 3 137 248/68 | | Termin. alle Fähnr. (45042) Deutsches Reichspatent Nr. 4604 vom 13. Mai | straße 110/112. Gn i haft in Firma Große « Co. in Chemnitz: | & Comp.) in Röhrsdorf grfl. am 7. September

Ueberschuß der Einnahme [17 25525 tis