1908 / 218 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[49125 [48554] i 114829] K. K. priv. Assf / “S tland-Cement- & Soll. Vilauz v. 21. Dezember 1907. ; u : . . sTcurazion! Gt rezNercur” Stettiner Pran Cement G rens E N N zuf Mas Pian, S FIaNE [48834] winn, uud Verluftrechuungen für das R in Triest. G II. Sathversicherung. E Gesamtgeschäft.

Am Dienstag, den 6. Oktober 1908, Vormittags Aktienkapitalkonto . ..... für h - Lebensversiherung E E E 11 Uhr, fiadet A unserm Kontor, Karlstraße 8, eine M T Me Hupothekenkonto N Die auf 4 9/6 festgefezte Divideude pro 1907/1908 . Gesamigeschäst. Gegenstand Betrag in Mark

außerordentlihe Generalversammlung statt. kont editorenkonto E 27 | kann von heute ab gegen Einlieferung des Divi- j Bef{l Ly pomggr puri M len odér Anut- 5 Cel Sehers Erben 39 423/4 dendensheins Serie Y Nr. 1 unserer Aktien mit Gegenstand A Betrag in Mark im einzelnen im ganzen » Noi Gesellihafi: « Gewinn- und Berluftonto « - |_ L E E E im einzelnen | im ganzen | 1) Vortrag aus dem Vorjahre Men An der Generalversammlung können Aktionäre 401 414 Köuigsberg i. Pr., den 11. September 1908. L' tikeiteLie cus f S Eiunahmen. 2) Uebertrag (Reserven) a as t L ne! teilnehmen, die ihre Aktien bis späteftens 2. Oktober Gewinu- : „Pinngu“ Actiengesellschast 1 N, L Eo ahre : a. für noch nit verdiente Prämien (Prämienüberträge): 1908, Abends 6 Uhr, an der Kasse der Gesellschaft | wmm U E aurep M für Mühleubetrieb. 9 Paieartsd dem Ueberschuß A I. Feuerversiherung . En g 107 egen Hinterlegungsschein, der als Ginlaßkarte zu der Sutaabe : 48 63 A Per Gewinnvortrag 1906 Der Auffichtsrat. 5 Prämien Merven Es 191 113 663/62 IT. Glatverfiherung A E n Zone eneralversammlung dien k Sen E T Abs reibungen i , Ginnahmen : G G. Gädde. 4) Reserve für schwebende Verficherungsfälle ert bitt 11. Sinbruhsverticher 336 60813 Stettin, den 1 24 n E Verlust L aas A [48830] ire h g 5) Sewinnreserve der Versicherten . . . 4 2678354385 1541 321/13 : s E " 15407255 9 932 574 Emil Böhm, Vorsizender. Be O area D ¡Ei r E Zuwachs aus dem Uebershuß des i S, [49119] Stuttgart, 14. Februar 1908. Raft 10e DROMRNNEN vent, ans. Tolgenden „ie : Vorjahrs 731 096,35] 83 409 640/20] 1. Geer & 1462821,80 Die geehrten Aktionäre der Werkzeugmaschinen- : tuttgarter Eisfabrik, A. G. in Liquidation. z Herrn. Konsul Conrad Gädcke, Vorsißender, ) O und Rücklagen . . 4 12161 319,87 III. Ginbru(tversi Mea 6 423,72 fabrik „Ünion* (vormals Diehl) in Chemniß werden Theod. Haas. . Emil Teppich, erster Stellvertreter, i B aus dem Ueberschuß des © 1V. Transp eide at. 956,01 auf Grund des $ 8 der revidierten Gesellschafts ; Konsul Ludwig Porr, zweiter Stellvertreter, Su a bek Mfcitans e 176 717,30 6. Reservesons L 0G 00 1048 SLODD statuten hiermit zur sech8sunddreißigften ordeut- | [48827] Stadtältester Ludwig Leo, eservefonds vom E o o oa won e oie n ooo b 2224 576,27

j L Ï Sewi 8 der E Zuweisung vom Gewinn aus der Emi lichen Generalversammlung, welde an ZB, D Geestemünder Herings u Hoseefisherei A.-G., Geestemünde. Generalkonsul Otto Meyer, 1000 T, Ler Emisfion von weisung vom G er Emisfion

A} bofsbotel Continental, Ghemnit, am Hauptbahnhof, | wig, Bil . Juni 1908. Pasfiva. Bankdirektor Robert Fre, II. Prämien für: e 444915,26| 1278295296] 21838005486] a. Reserve für dubiöse Ausftände

ivilingenieur Hagens, 1 e. Reserve für Kurs | 67 796/61 abachalten werden foll, ergeben|t eingeladen. thek tedri en, ) Kapitalversicherungen auf den Todesfall : urs\chwankungen der Wertpapiere 6 624 4669 98 B40 gaOedE Ee nahe ande Ger Bepsien eins | Taanhags R «1A Pelet n Def, a T U 4 81 608 40096 e de Mari: Gere Q abe

ien bei der Dresduer | Neytrocknungsanlage Neyreservefonds Pinnau. b. Wehlau, den 10. September 1908. b. îin Rückdeckung übernommene . .. 2477 405,26 | - 3208080622 Æ Spe un 99 244 J40|51

über Niederlegung der Akt : : 2) Kapitalverficherun : f erung

Bauk in Dresdeu, der Filiale der Dresdner “a lenplaß mas E Kie „Pinnau“, Aktiengesellschaft a. selbft a E auf ian apa 1174797 17 ITT. Ginbru@tversicherung a n A

Bauk in Chemuih und dem Chemniger Bauk. | Fesriebs- und Mashineninventar fouds für Mühlenbetrieb. A 303,18) 11751 N 3 323 413/27] 26 461 091/68

verein in Chemuitz, bei der Direktiou der Ge- | Detriebs- und Lachnenn Wesealiéde Resirbe - - . } 3) Rentenverficherungen : emr E 00/35 4) Nebenleistungen der Versicherten: f T —AA esetzliche Reserve . R. Eggert. ppa. Tiegye. a. selbft abgeschlosene A Dezent Policengebühren:

sellschaft oder einem Notar, mit Nummern- Koutoreinrihtung Ei a verzeihnis versehen, dem in der Generalversammlung Kafse rtrareservefon [48831] j 5 I. Feuerversi : pin e Goar vorzujeigen. Debitoren Banlkonlo . „/+ + Bei der am 10. September cr. stattgehabtèn 4 s Rüdkdeckung übernommene... _90561| 166846698 E Mameiernes A 1320 TISI67 ) Sonstige Versicherungen : I ooo to 11 221 46 7|37

Tagesorduung : Vorausbezahlte Prämien Auslosung unserer 4 prozentigen Hypothekar- a. selbt abges@lofsene IV. Tran8portver}iherung 24 467/94 1616 255

1) Vortrag des Geschäftsberichts. eringdfisercigeräte auteilsheiue find folgende Nummern gezogen worden: 4 5 Bericht des Aufsichtsrats über Prüfung der ndneßfischereigeräte 13 23 78 127 131 164 177 186 196 287 294 b. in Rückdeckung übernommene . . . 2 714/244 34 827 08779 | 5) Kapitalerträge :

ru ahresrechnung und der Bilanz. Kohlen : 834 443 447 472 513 533 562 570 575. IIT. Policengebühren D : 3) Besclußfafung über Grteilung der Entlastung | Salz Die Einlösung der betreffenden Anteilscheine er- IV. Rapitalerträge: 637 116/97 B lick 111255548 an den Vorftand und deu Aufsichtsrat. Bditchermaterial (Tonnen 2). folgt bei der Königsberger Veveins-Baunk hier 1) Zinsen für fest belegte Gelder . . 8 212 044/94 6) Gewinn aus Kapital 101 32688) 1218882/36 4) Beschlußfafsung über Verteilung des Gewinns. Segelmachereimaterialien rial am 2. Januar 1909, von welchem Tage ab die 2) Zinsen für vorüber E SRA ee Sri ans ay anlagen: B Sl oraloied, Sthiffs- u. Schiffsinventar, Reparaturmate alien | Verzinsung der ausgelosten Stücke aufhört. 3 tetserträge 1011 070/33 9 330 945/93 x realisi der d er Geschäftsbericht kann vom 15. September ab R E E (Proviant Königsberg i. Pr., den 11. September 1908. V. Sewinn aus Kapitalanlagen : [E E E | Ex ade hmäß E ursgewinn an Wertpapieren 5 92373

Dampferausrüstungen zum Heringsfan B 3 y ¿ | auf dem Kontor unserer Gesellshaft oder bei den Koblen, Salz, Vorschüsse an die Mannschaft) : „Pinnau“ s Aktiengesellschaft H Kursgewinn 54 256/99) f 7) Sonstige Einnahmen: Li E 78841

Depotstellen in Empfang genommen werden. ° N s s | 54 258199 o È Der Been: is 4 fdie für Mühlenbetrieb. VIVergütung der Rückversicherer für : 4/57 70 891/566 | a. Kursgewinn an Valuten und Devisen 21 655/73]

. . b. i; 7 S der Werkzeugmaschinenfabrik „Union“ 1 280 321/66 R. Eggert. ppa. Tiege. D pr mienreserveergänzung gemäß $& 58 Pr.-V.-G. . 1 04000 Verschiedene Verwaltungseinnahmen 70 096|19]|4+ 78 91 75! (vormals Diehl) in Chemniß. See | [49089] | 2 Se E Mangan: N 06 L tat Obexrjustizrat Dr. Guzmann, Vorsigender. Abschreibungen 1907/08: | Sewinnvortrag iermit mahen wir bekannt, daß Herr Ober- d. auf teidee J angen e 775 315,76 H): iläbeisilenmetveäriiet: gaben. 1981/29 Bruttoertrag der 10 Dampfer regierungsrat Dr. G. Grünberg in Frankfurt a. M. geft Aden s La «e 240 789,43 1016 105/19 Fe f Bilauz der | L Vorzeitig aufgelöste Versicherungen ï 327 569/08 1L Save 8 245 870

23] mobilien | am 11. d. Mts. sein Mandat als Mitglied des ee aanhaus 2 625/37 eins{l. Nebengewinne as Vereinigten Glashütten Aufficht8rats3 unserer du voi bede rge Pegau hat. YII. & R RRE Leiftungen 219 423/03) 83512034 III. Einbruhsversicherung

A 2411/34 923 217,53 rät i. P., den 12. Sep

lenplayeinzäunung . . .+ 2 115/80 abzügl. Betriebs- 4 “ae IV. Transportversiherung ¿D E von Vallerysthal und Portieux Dampferflotte . 43 680/0 ausgaben __, 912 915,28 Vereinigte Graeher Bierbrauereien S aeempsang von deponserter Prämienreserve auf über E 867 778 47 10466 455/63

am 80. Juni 1908. Betriebs- und Maschineninventar | 1887 |— Verlust 20941 j A é 6 Kontoreinrihtung | __150|— 86 ¡u entnehmen aus dem Aktiengesellschaft. I Ba idiado gus der Gmission von 1000 Aktien 9 767 209/41 2) a. Schäden, eins{]. der für Ee. " 3827/42 # 99 716,02 Immobilien 21362499 Perionalveferg B 90 Gxtrareservefonds. Otto Grünberg. Max Stein. S N ANEL E T bet den Schad tir : 6 120,48 E etragenden adenermittlu

Mobiliar und Werkzeuge . . .. e 136 240,96 ersonalverficherung 30 : L SGET I O E SIRUEMEE Ei C E R C 5 4 skoften,

Waren . e 929 864,20 | © eringshandelunkosten 05 L. Zahlungen für unerledigte Versicherun : gsfälle der Vorjahre aus a, gezahlt : Ka “fende A Provisionen 18 7 Erwerbs- und W shafis- felbst aba I. Feuerversiherung . . . . 4 829 770,82 Debit " 566 454,68 mobilieninstandhaltung . . 85 É 3 ce 1010 409 II. GI Mer 64 0% SALIAA ebitoren ————= | Dubiose Forderungen 80 genofsens asten. Zurükgestellt 209 805 I1I. Ginbruchsverficherung . . 23 404,83 2 _6 145 LWZE 0 Ee h IL Eliengen für Versicherungsverpflihtungen im Geschäftsjahr aus IV. Transportversiherung ._. , 252 004,20 „6 1107 500,29 Kapital und Reservefonds, , . 6 3882 841,35 2 127 613/23 j Aar: 2 Bontve gg) l; O 6: rie E T A / ierdur bescheinige ih, daß ih den Rehnungsabshluß der Geestemlinder Herings- & Hochsee- R MERRKR S S NCERECER N TERETE N NA "B S A B E odesfall : . Feue ersicherung . . . . 46174 336,21 Diverse Rücftelunn e t O O) aerei g erdur besheinige 1G, dah id ite aeprüft babe, Ih fand denselben renerisch richtig und o E & 11 682 966,08 J Glasversiherung - : „14830 baben) 97 392,27 | in Uebereinstimmung mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern. 8) Niederlaffung A. von 9) Kapitalv 21 879 503,18 | 13 042 469): 1V. Tra ruchsversiSerung . . 13 183,22 Kreditoren "735 724,08 Geeftemüude, den 14. Juli 1908. H. G. Blanke, beeidigter Büchercevisor. Rig Lie erungen auf den Lebensfal1: - Tranßportversicherung ._. „67 974,86 255 642,59 1363 142/88 Reingewinn 1210 146,05 Der Vorftaud. A Rechtsanwälten. D E e Lee a ias Feuer #6 719 831,83 M 6 115 148,36 | 18828) 490 3) Rentenversicherungen:: Ai Es b. Schäden, eins. der für } Giubr. ro'zo b 746 792,34 n die Uste der bei dem hiesigen Landgericht zu- ngen - Einbr. , 10 757,39 ' Mit Ap Reine per R R Debet. „Gewinu- uud Verluftkonto. E n: A A Rechttenwälte ist heute der Gerihisafsefior b, ee es g arri M 1049 178,88 Transp. 16 203,12 lbrikätion und Verkauf 1 106 980,89 A d Mt ihard Meuser eingetragen worden. Ra . zurüdgestellt (nit abgehoben) . 19 500,62 1 068 679 14 923 81115: betragenden Schadenermittlungskosten, im Geschäftsjahr, i : R, 16 | An Zinsenkonto 45 598/991] Per Vortrag aus 1907 Efsen, den 11. September 1908. Vergütungen für in RükdeFung übernommen BersiHerun en: abzüglih des Anteils der Nükversicherer : insen, Agio und diverse Erträge ._, 102 745,16 1) Prämi D g a, gezahlt: G T TIOTKO | - andlungsunkostenkonto 21 379 d 2 Königliches Landgericht. 9 Ei mienreferveergänzung gemäß $ 58 Pr.-V.-G.. . —_ g n : V av ' ; Assekuranzkonto 9 464 Verfallene (48879) Bekauntmacung. ngetretene Verficherungsfälle : ? Reyarver]iFering + «+6 7 933 120,09 Dex Vautmattungevot. - Reparaturenkonto 2 595 Dividende Der Rechtsanwalt Wilhelm Bindemann in a, geleistet 365 106,02 Es - «+9 NLTOGCI [48819] ll ck Koeniagszelt. | : Che Bel Séinigoats n ss I e ——— Friedrihsfelde, Berlinerstraße 84. ist 7 18 G E A Lans e283 855/50 388 961 IV. Tevesportberierang * * 996 641/28 é 9 122 809,05 e e Elektr eleuchtungskon eedercikonto wal t beim Königlichen Amisger ichten- rzeitig aufgelöste Versicherungen 2 A U rh ful arc 4 OU9, Porze aufabri oenig®z , Gebäude- und Turbinenkonto : ishereikonto S ‘un Lte in die Lifte der Rechts- 9 sonstige vertrag8mäßige Leistungen i 096 471 999 p "il Feuerve

14 743:

2 669 491/53]

[488

352 836

Bilauzkouto ultimo 1908. d A Ab[Vre nag von 4 536 385,17 . 5 363 andwirtschaftskonto . anwälte eingetragen worden. IV. Zahlungen für vorzeitig aufgelöste, selbft abges{lofsene Ver- E euerversiherung . . . 4 1114 845,48 M Â e ain ;

Schiffs\@leusenkonto . , den 11. September 1908, eru ü . Glasversicherung . . . , 4791,53 An Grundstück 94 652/64 73 9/0 Abschreibung von 4 309 150,29 23 186 “ain | E T T e Richter M5 L S berie: 2730 204 ITI. Ginbruhsversicherung . , 69 531,83 | n SrundstucCen 939 420136 | - Reedereikonto: eing L E H Baleariftultoato ¿ B des Königlichen Amtsgerichts Lichtenberg. 1) aus Vorjabren: IV. Transportversiherung . , 486 035,44 1675 204,28 10 798 013/33 12 161 156/21 135 571/41 0 : E VELIE. ARTEEGIA 0 49078 a. abgehoben 48 359,36 3) Ueberträge (Reserven) auf das nächst : 2s | Inventar . - - 13 632/17 | o Äslreibung v n 43 234,18 646 | Der Rechtsanwalt Winter zu Emmerich if wegen b. nit abgehoben... ..., Lal 929/30 56 188 a. für noch nit verdiente Prämien, abzüglich des Anteils der Rück- Elektrische Licht- und Kraftanlage 34 464/03 lg Ire h E O einer Wiederaufnahme in den Justizdienst in der 2) aus dem Geschäftsjahr : | verfiherer (Präwienüberträge) : ormen und Modelle 18 005/40 | * L Ea von 4 8 382,55 1676 iste der hier zugelafsenen Rehtsanwälte gelöst. a. abgehoben 893 559,21 L E peeung t 9 858 394,37 ferde und Wagen 689/65 e B G Emmerich, 9. September 1908. b. nit abgehoben 16 200/23 IT. Glasversicherung 154 374,70 Glektrishe Anlagekonto: y h 909 759 IIT y Bahngleiseanlage 11 136/— | * *900/0 Abschreibung von 4 6255,65 .| 1251 Königliches Amtsgericht. VI. Rüdversiherungsprämien für : IT. Ginbruchsverfiherung 385 526,96 I iben: E L. G 255 M G O I S MES AIEMIZE H R 1 Kapitalversiherungen auf den Todesfall 2 128 594 x A E erung 155 066,49 | 10553 362/52 s tkonto: albe ungen auf den Lebensfall ; n g 2 669 491 Poriellan 301 034/73 | « SeWinE n 81 068/69 9) Bankausweise. 3) Rentenversicherungen y Fr c. Reserve für dubiöse Ausstände 67 79661 Kassabestand 3 569/83 Tedagilog —To9 561 4) Sonstige Versicherungen . 234 2168 141 d. Reserve für Kursschwankungen der Wertpapiere 6 171 753/324 19 462 403/98 De Tee bte Feuerversiherungs E Königsberg i. Pr., den 30. Juni 1908 : Keine. Tak Siu Dn ues P 7e, metg7 (abzüglich der vertragsmäßigen Q: reinigen auf : E g ul E ., . . ungen für in ung übe s orderungen i ng übernommene Versicherungen): 5) Verlust aus Kapitalanlagen :

1 000 O0AIL, „Pinnau“, Aktiengesellschaft für Mühleubetrieb. SWEP T SGAEZ G S E IRET E E T 1) Steuern

E 813 003 2) Verwaltungskosten : Kurktverlust : 294 994/29 R. Gaggert. pPa. Tiege. : Sltates vel Baaticrs ‘© * /} 113 559% | nedaiva, f j 10) Verschiedene Bekannt- a. Abshlußprovifionen 2 324 709,22 a. an realisierten Wertpapieren . . 5 290

* L M N y D SnEANONEDOIN Oen » e » eo « « e C47 008,26 b. buhmäßiger 525 631 530 922/56 B A G. Seen Bull O L d d T4 machungen. a c. Jonstige Verwaltungskosten . . . . , 239322675] 5 365 844: 6 178 847/80 | 8) Verwaltungskosten (abzüglich des Anteils der Rükversicherer) : 2A

L ={— | An Grundstückonto 994 551 TT. Abschreibungen 311 a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten : |_3 316 063/19 | / Gebäude- u. Turbinenkto. 4 536 385,17 44 9/6 Partialobligationenkonto [48875] IX. Verluft aus Kapitalanlagen : I. Feuerversiherung #4 2143 938,48

Vorladung. ; 0 . 5363.85] 531021 5 0/0 Teilshuldvershreibungs- Nachdem ih durch Erlaß des Königlichen Regie- 1) Kursverlust II. Glasversicheru Per Aktienkapital 2 600 000 ab 19/0 Abschreibung o Teilshuldversch g rung8präsidenten zu Düsseldorf vom 16. April 1908 9 par pl Verluft 3 627 044/77 IIL. Aiubendovielicberuia ae E

Kontokorrentreserve 40 832|75 | Maschinenkonto . . . 4 309 150,29 fonto ° Á des Ver- A N 3 627 044 44 9/6 Partialobligationenzinsen- I. E. 1784 zum Kommissar für die Leitung des De X. Prä Í V, rauerei etn a « ¿6e €28 Dispositionsfonds 1 ZUEISO ab 74 °/o Abschreibung „23 125,27 Dat FOH BRO tonto Ser. 11 Coup. 20 . fahrens über die Lans einer Nettemeliorations- p A A A alabro us 194 715 645 b. sonstige Verwaltungskosten: Cut

1133/92

E

\

d 260 000|— NAeruetons - Reedereikonto - ._+ - ch6 12 820,69 5 9/0 Teilshuldvershreibungs- geno en ernannt worden bin, habe ih zur 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall 12 263 204 12 I. Lever erung A 1453 192,41

nicht eingelöste Dividende S Diea ab 20 9/0 Abschreibung „_ 2576,15} 10304 insenk Coup. 9 ärung über den Plau und über das Stat Kreditoren 40 210/70 | Lebendes Inventarkonto # 3 234,18 ie owie zur Wahl von Bevollmächtigten auf Mittwoch, 3) tRentenversiherungen . « « . - 13 334 893/17] 220 313 743/08 IL Girbreonerig Gen Gewinnvortrag von 1906/1907 . 10 010/80 | " gi 90 f Abschreibung , 646,83 9 587 - Bt Areritouts [ee Dee Oftobee 1908, Vormittags 9 Uhr, XI. Prämienüberträge am S{luß des Geshäftsjahrs für : E Mara Ra C III. Einbruchsverfiherung 18 294,40

R S Totes Inventarkonto . & 8 382,59 « Dividendenkonto: in der Wirtshaft von Iohann Peuten in Wankum : 1) s. selbst a erungen auf den Todesfall IV. Transportversiherung 21306682] 1694638 3 982 506/85

a. felbst abgeschlossene . . d 10174 512,32 7) Steuern und öffentlihe Abgaben 19292005/84

3 316 063/19 in anberaumt, zu welhem die Beteiligten unter : d 3 | ab 20 9/6 Abschreibung . 1 676,50 6 706 1903/04 niht erhoben . . Tig, daß e Nichterscheinenden oder b. in Nückdeckung übernommene . . . 198 833'14| 10 373 345146 8) Leistungen für gemeinnüßige Zwecke (insbesondere für das Feuer-

m i S CALR'IL] O s | Die auf 9% = 90 4 pro Dividendenschein | / Elektrishe Anlagekonto 4 6 255,69 1906/07 Nichtabstimmenden demjenigen zustimmend angeseher 2) Na oer erungen auf den Lebensfall: [öfwesen): a.

Nr. 22 pro 1907/1998 festgesegte Dividende gelangt ab 20 9/0 Abschreibun 1951,15 5 004 / p s Gesetzliche Feuerwehrst - - ür di eit der abgegebenen elbst E is 91 -mntut er gr he t mt 19 G Ter intionalve is - Affsekuranzkonto, vorausbezahltePrämien| _6 262 Tite 631 E 1 rGOO Slimmen fd erflüct Vieimit vos aden et en. b, in Rae Ge übernommene E ‘Wre j 9) Sonstige Ausgaben: E S aen aud E E alee S ¿ Diverse ebitores 209 807 i Alzertinkanio L Ls 10 f Eine Druckausfertigung dieser Vorladung is zur 8). Renteuverfiäßéruñaen: ot o y 427 838/38 a. Dotierung der Versorgungskasse der Beamten 433 191 und C. Sehlefiager-Trier ck& Co. Kommandit- | * Sas 19 S0 « Gewinn- und Verlustkonto, S der Beteiligten auf den Bürgermeis: tue a. [ebli abgeschlofsene A 45 073,86 b. Verwaltungskoften der Versorgungskafse der Beamten . . .. 8474| 441 666/39 esellschaft auf Actien, in Meiningen bei der f * Wechselkonto 467 Geshäftsgewinn zu Hinsbeck, Grefrath und EREE ler e Licis b. in Rückdeckung übernommene . . . 451,38 45 595/94) 10) Gewinn 1 854 992/48 Bank für Thüringen vorm. B. M. Strupp | * Dieerse Warenkonto 983 272 n E chern zu Herongen und Wan 4) Sonstige Versicherungen : E | [T5031 25485 A. G. und deren Filialen in Dresden bei} " Als Leisfonto 14 430 mene ei tutentwurf und die Projektstücke liegen a. selbst abgeschlofsene 2 522,64 ITI. Gesamtabsl : 254/85 e E cis A So J Me Antucdiung A s Einfuhr] inkonto 1 856 während iweier Wogen vor dem Termine auf dem XII. Gewin b. in Rückdeckung übernommene . E 2 522 10 849 232 SERREARA eni ci ei T N SME E R E A o luß, Den Dividendenscheinen ist ein arithmetisch geordnetes 2 376 001 2 376 001 Se Landratsamte zu Geldern zur Einsicht der XIII. Son Ge Meeren DAN bin en . ¿ T 9 693 913/57 | Uebershuß der Einnahmen über die Ausgaben : NummernverzeiGnae Segen, 1A, GSivipeiber 1908 Königsberg i. Pr., den 30. Junt 1908. Ver p pel A e August 1908 P Sonstige A bi e s ad S 7 914 292 5 Ea arcderung 2 645 862 16 nigszelt i. Schles, den : : “U : ; j z , : ie : C es A ae 54 992148 “oi O Be fut „Pinnau“, Aktiengesellschaft für Mühlenbetelen. Sex en 2 E E 2 645 862 G, [f TORIE A E 276 703 568 (S@luß auf der folgenden Seite.)