1908 / 219 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[49135] [400871 ae bs Dr. Lammers hierselbst ist-in Drit ite B eila ge

j er Rechtsanwalt Nürnberger Lederfabrik Aktiengesellshaft vormals Shhreier & Naser, Deutsche Magneta Aktiengesellshaft. der Lifte det bei, dem biesigen Landaeridt ugelafenen 5 : E , : ¿ Aktiva. Vilanzkonto per 14. Juvi 1908. asfiva. au eschlu er Gener ammlung vom | Rechtsanwälte r. eute g worden, & 9, September 1908 wird das Gruudkapital um | Breslau, den 12. September 1908. d D t N hs Î g d K l Slt {s Ö 4 214 e bältaio dur Zylamme N dex Av “Königliches Landgericht. Um cu en an ci cT Un oni l reu t en ada an ét el. An Grundstückonto : Per Aktienkapitalkonto: im Verhältnis von 5 zu 2 au ,— erab- e L L , Grundstück am Thumenberger W 400 Stü Aktien à % 1000| 400 000/— | gesetzt, und fordern wir unsere Gläubiger laut E M 219. Berlin, Mittwoch, den 16. September 1908. Buchwert am 15. Junt 1907 . 71 784 5 Hope eis L U 28 l H.-G.-B. auf, ihre Forderungen geltend 9) B ank ausweis »„ Immobilienkonto: uf Anwesen Ltbget- zu ma@en- . Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenre istern, de i über ; ¿ : ' ; 21 s / -; *; - , der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren- T iee Me Buchwert Auliablung F 4 31447 40 951/61 E “S7 Setkan E Keineo. zeichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Ci enbahnen enthalten F erscheint auch in einem ern Blatt unter dem Titel Y s am 15. Juni 1907 . . 6 267 592,08 , Kontoforrentfonio: | (49119) (PU M T NS O S MNDES R ZIRLA 9 90° A Uns 5 2% y 913,05 Kreditoren pex 14. Juni 1908| 624 160/69 | Die echrten Aktionäre der Werkzeugmaschinen- j - d N ; 46 258 468,71 b Seleblgee telwatonteno : A Atloo faurE Union“ Se De She d aris, 10) Verschiedene Bekannt- EN La an C Le Î CV 10 V a cu c cl 4+ (Nr 219 A) 19/6 Abschreibun . 258469] 2995 884 ortrag vom Vorjahre . . auf Grun er re e - i, ; : A / / i / L 0 A 20 | . Sraeigelone P a de sasourdcelfiafen bent machungen. Santa S P Ie ate e al Dea edle | Bepuaeo s Pl Leh e f du Btiee Uin Hunnen olt So Kassabestand am 14. Juni 1908 . . 9 239 Vortrag vom Vorjahre . . 40 000/— | lidhen Generalversammlung, wh t Habn. Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Ihsertionspréis für den Raum einer Druckzeile 30 s. : Wedhselkonto: L D N ej b 4000 a S ., Am Ede Ds a L tbibaBO [49171] K l ial-G s llschaft Ha U j trag vom Vorjahre . . } hofshotel Gonitnen emn nhof, “s E S eetenio: am 14, Junt 1908. 1 (000 . Arbeiterunterstäzungsfonds- |—| |ab ehalten „erden soll, ergeben L eingeladen en Sibi est Afrika 4 Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 2194. und 219 B, ausgegeben, y Marezivorulte land au roben kFouto: Zue eilnahme an der eneralversammlung - 4 ? Ï Die Gesellsa e i : i D Hluten, - A t Tia. in gund Vortrag vom Boriaure L [5 5 000/— Ne en e R hie ees N as er LUOYe Die ordentliche Hauptversammlung der Anteil- Handelsregister. paftung, E O Patent Ne, 20BiIE u vén Nate dau betxeffend Géargedi È C Ea t elame.Appa- tung befindlichen und fertigen Waren, Gewinn- und Berluslonto: Bank in D Go der Filiale der Dresdner eigner vom 15. September 1908 hat für das Ge- arnstadt. Bekanntmachun [48948] Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. September 1908 | die Ertelshen Sparheiiplatten, rate „Jris“, Charlottenburg. Eesellshafter: Gerbstoffen 2c.) per 14. Juni 1908 . | 4834 921 Vortrag vom Vorjahre E aK pi n Sre ey er L Ch niver Bauk \{äfttjahr 1907/08 die Verteilung einer Dividende Sm Handelöregister Abt. A N°240 ift beute di festgestellt. b. durch die am 22. April 1907 bei dem Deut- | 1) Otto Stargardt Maschinenfabrikant Charlotten- - Grubenkonto: 35 990, g _: ï C s E i L Divekti on bee S G von 2099/9 beschloffen. Firma Heinrich Lanz in Arustadt gelöst Gdrbüe Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : schen Reichspatentamt eingereihte Anmeldung be- | burg, 2) der Diplomingenieur Gustav Sperk, Char- Buchwert am 15. Juni 1907 N pro 70 487,89 | 106 438/22 ellschaft L. Mois H ie Die Mina des Gewinnanteilsheins Nr. 1 er- Arustadt, den 11. September 1908. * f] Unter Anrehnung auf ihre Stammeinlagen bringen | züglich detielbas Erfindung und die zufolge derselben | lottenburg. Die Gesellshaft hat am 10. September A 8111,42 t —————— verzeichnis versehen, dem in der Generalversammlung folgt bei den Bankfirmen : Fürstliches Amtsgericht. L. Abt. in die G:s\ellschaft ein: zu erteilenden Patentrehte, 1908 begonnen. Geschäftslokal: Wallstraße 13. 109% Abschreibung. „811,14 7 300 La De E Las aneleaben Notar L uan 1 S. Wien See in arvotads. Vesomiaaduns [48949] 1) e T A uben L O « e s das Deutsche Reichsgebrauhsmuster Die P T 1657 (Firma: J. H. Schäffer, Berlin): . Kontokorrentkonto : 0 Tagesorduun . , * a. seine in Charlottenburg, Kantstraße , be- j Nr. 59, e Prokura des Kaufmanns Paul Nebelung ist er- : 524,39 gz 3) Deutsche Vank, Berlin, In das Handelsregister Abt. A Nr. 356 ist heute legene Weingroßhandlung mit Waren, Kunden | d. dur$ das Warenzeichen Nr. 100 817 geshüßten [oschen Debitoren per 14. Ine L 273,13 do Diver - 16 000,— 5 Bein e Del S üb «Wett tér 4 Divorcivm dexr Disconto - Gesellschaft, fladi wurd A gg i V L und lten: e (8405 i: h gen Sparbehplatten, ferner die E Bei Nr. Lane (Firma Martin Bauchwitz, 20/0 Abséhreibung . „6985,46 | 342 287 67! o redreéhnung und der Bilanz. , . Da ebrauchs8muster tr. ¡um fest- j dieser ußtrechte. oderne Reclame, Berlin): Inhaber jeßt: Werkjeug- und Utenflenkonto: fonds . 4 e 6 000,— 3) See iefuag cin L N 2 Éoë: Wales 5 Dresduer Vank, Moses, E 28 Gean e R Ae See er, in Eifeñatb geseßten Gesamtwerte von 20 000 #. Das Stammkapital beträgt 80 000 4. Witwe Frau Frieda Bauhwitz, geb. Perl, Berlin. * Bu@wert am 15. Juni 1907 n an den Auf- 2248.18 an den Vorftand und den Aufsichtvrat. 7 S Saarn i aag s Cie., Cölu »1 11 Vrofitea eéteili . Seeger, R / August von Mroczek in Dt.- E, Hermann Ertel, Kaufmann, 2 i“ aldidg Vere Frau Fn nis ist erloschen. n La ' n . . .. , 4 egiiß, Die Firma lautet jeßt: r - Zugan 7 1 367/08 ZOUOOS „Men 5 Sa Verteilung des Gewinns. | g). Jacob S. H. Stern, Franksurt a. M. Bn i N Sender E a. die von ihm seither betriebene Weingroßhand- | Erich Horùñ, Kaufmann, Friedenau. t Moderne Ritiame. E i e Vorstand . . . . 8992,70 Geschäftsberi Hi k vom 15. September ab Berlin, den 15. September 1908. ürstlihes Amtsgericht. L. Abt. lung mit Probierstube sowie Kundschaft und | Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter ei Nr. 20 668 (Firma R. Mackeldey, Berlin): & 1368,08 8 9/6 Superdividende 32 000, äl h K trie 4: afee 2 esellshaft oder bei den Deutsche Kolonial-Gesellschaft für Südwest- Auerbach, Vogtl. [48950] Waren unter Aus\{chluß der Passiva. Haftung, Der Fleischermeister Edwin Dittmann, Berlin, ist 100 9/%% Abschreibung „__1 367,08 ies Gratifikationen. . 2500,— Depotstellen in Empfang genommen werden Afrika. Auf Blatt 17 des Handelsregisters, betreffend die | Þb. Seine auf 10 000 (6 lautende Lebensversicherungs- er Gesellschaftsvertrag ift am 26. August 1908 | in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter Bureaueinrichtungskonto : Vortrag auf neue : Der Auffichtsrat 5 F. Bugge. Fowler. Firma C. G. Gerisch in Auerbach i. V., ift police Nr. 216 828 der Versicherung , Iduna“, | festgestellt. eingetreten. Jetzt offene Handelsgesellshaft. Die Buchwert am 15. Juni 1907 . L Rechnung . Aa. 00 LEDO , brik „Union“ [49172] eingetragen E daß der bisherige Inhaber, Kauf- Halle, Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die | Gesellschaft hat am 26. Mai 1908 begonnen. Zur Maschinenkonto: 106 438,22 der Werkzeugmaschinenfa rik „Union D t K l i l-G \ (lf 11 aft mann Alfred Knoll in Auerbach i. V., ausge]ieden | zum fefkgesezten Gesamtwerte von 25 (00 4. Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch j Vertretung der Gesellschaft ist nur Edwin Dittmann BuGwert am 15. Juni 1907 (vormals Diehl) in Chemniy. eu sche oloniai-Geje und der Kaufmann Karl Alfred Knoll jr. daselbst | Nr. 5603: Haus- und Grundbefiß, Gesfell- | cinen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. | ermächtigt. #6 33 579,35 Oberjustizrat Dr. Gui mann, Vorsigender ür Südwest-Afrika Inhaber ist. schaft mit beschräukter Haftung. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : Bei Nr. 23904 (Firma Nicolaus Pindo, Sudan e „5 144,94 ä t io Et A Auerbach i. V., am 11. September 1908. Siy: Charlottenburg. Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im | Hannover mit Zweigniederlassung in Berlin): K 38 124,29 (I EENC A E ZGE R SREE LIOEE S EIN O G M I S7 Hierdurh machen wir bekannt, daß der Auffichts- Königliches Amtsgericht. Gegenstand des Unternehmens: Deutschen. Reichsanzeiger. Das Geschäft ist durch Verkauf auf den Kaufmann 10 9/6 Abschreibung. „3872,43 34 851/86 rat unserer Gesellshaft uach den in der beutigen Bad Nauheim. SBefanntmachung. [48665] Erwerb, Verkauf und Verwertung von bebauten | Der Kaufmann Hermann Ertel in Stegliß bringt | Theodor Nothschild zu Berlin übergegangen. Der Konto tür Heizung Beleuchtung und | ind 7) Erwerbs$- und Wirtschafts- upiversammlung gemäß $ 35 des Gefes s Fn Abteilung A Nr. 56 unseres Handeltêregisters und unbebauten Grundstücken in Berlin und dessen | unter Anrechnung auf seine Stammeinlage in die | Uebergang der in dem Betriebe der Zweignieder- " Wasserleitung: tatuts erfolgten Wahlen und s E U er ist eingetragen: Das in Bad Nauheim unter der Vororten. 5 Gesellschaft ein die ihm dur Kaiserli Königlich | laffunz Berlin begründeten Verbindlichkeiten ist bei Buwert aut 15. Juni 1907 114 genofsenschasten. Neukonstituierung fi anes w ¡M N li Firma „Philipp Müller“ bestehende Handels Das Stammkapital beträgt 50 000 4. Oesterreichisches Patent Nr. 20 516 und den Nach- | dem Erwerbe des Geschäfts durch Theodor Roth- la ote hs E nid: A [49168] 1) Der A a udolph , Berlin, gehäft i nah A Pans O fe n S E 7 6 Klawver, Charlottenb Lag O ge m dg 4 de res [u augaeitolien, A Pgetge Zweignieder- v E ' s ad-Nauheim als persön aftenden Gesellschafters ufman nnes Klapper, rlottenburg. atentamt angemeldete Erfindung von Erte ar- } lassung elbftändige Niederlaffung geworden. E Lud 10 Sun 1901 „e 1 Unsan-Senofen Fer S Ties 2) Herr Generalkonsul Dr. Panl von LEON ofene Handels8gesellshaft geworden. Die Prokura Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beshränkter Dilatien, ferner sein Ret aus dem Deutschen | Bei Nr. 31 155 (offene Handelsgesellshaft Lucke " Buchwert am 15. Juni 1907 . 1|— Nachdem in der am 14. d. Mts. stattgefundenen Berlin, als erster slelivertee Sen pr n des Hans Müller ist erloshen. Die ofene Handels- Haftung. Reichsgebrauhsmuster Nr. 315 759 und das Schuß- | & Co., Berlin): Die Gesellschaft is aufgelöst. Neuanschaffungskonto : j au ee Es Generalversammlung nicht die ge- d) ra ions AliCimiendes Éeefandt E i ie Mi ZA ‘t begonnen, Dle N I aut 2, Ee I ian Wort e 000 Ä Aae s as M E N E S P 5 A r é erige Firma wird fortgeführt. . ejegten erte von L alleiniger Inhaber der Firma. Buchwert am 15. Juni 1907 . pes q ß è A des Siitteriide B 4) Herr Direktor Paul Boettger, Berlin, Bad Nauheim, 11. September 1908. Zur Vertretung der Gesellschaft sind, sofern | Nr. 5608. Norddeutsche Kanalisations-Werke | Berlin, den 11. September 1908. , 1 250 065/54 1 250 065/54 | vertreten war, we g 5) Herr Bankier Ludwig Delbrück, Mitglied des Gr. Hess. Amtsgericht. mehrere Geschäftsführer bestellt find, zwei derselben | Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86. e weitigen außerordeutlichen Generalversamm. Herrenhauses, Berlin, E R SERE E R emeinschaftlich oder ein Prokurist und ein Geshäfts- | Siß: Berlin —— Nürnberger Lederfabrik Aktiengesellshaft vormals Shreier & Naser. |ümg am 5. Oktober 1908, Nachmittags | 6) err Ministerresident 1, D. Dr. jur. H. G. armen. ijer B ift am 9, Se22282] führer gemeinsdafilih befugt: E E natoraziimédh: R A poreza emrr e U [49243] Soll. Gewiun- und Verluftkonto ver 14. Juni 1908. Haben. | 4 Uhr, im Sprechzimmer des Herrn Rechtsanwalts Goering, Burg Veldenstein, 1908 E er 30 h ci an - September } Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : Ausführung von Gas-, Wasser- und Kanalisations- | des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. 5 und Notars Mankiewiß in Berlin, Behrenstraße | 7) Herr Kommerzienrat Dr. jur. Georg Heimann, d Aubustrie-S es verle eutsche Pateut- | Pefanntmahungen der Gesellschaft erfolgen im | anlagen. PRLAEA e 4 4 | Nr. 22, eingeladen. ; Breslau, y Ha Las es L efer fer R s Deutschen Reichsanzeiger. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Am 11. September 1908 ist eingetragen: | An Imwobilltenkonto : Per Saldovortrag . . | 36 950/33 | Die Tagesordnung umfef!: | 8) Seine Durchlaucht Christian Kraft Fürst zu Can u De E e L N O. E GalraiaNt Geschäftsführer: Bei Nr. 152: 10/6 Abschreibung. e e 2 584/69) Warenkonto: 1) Antrag auf Auflösung der Penosseuschask. un ohenlohe - Oehringen, Herzog von Ujest, ‘Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Februar 1908 | shränkter Haftung. Wilhelm Wolff, Ingenieur, Berlin. Siemens & Halske Aktiengesellschaft . Grubenkonto: Bruttogewinn pro Liquidaiton derselben. bie U lawentßi fest tellt e a vertrag ist am 20. Februar Siy: Berlin. Die Gesellschaft isi eine Gesellshaft mit beschränkter mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassung i 10% Aa .. e ooo oe 6 811/14 1901 «A 995 381/64 | 2) Bestätigung des Vorstands als Liqu h or g etl 5G rr Walther von Lilienthal, Dresden, gene ee en. f d ivili é iedri Gegenftand des Unternehmens : Haftung. zu Wien und zu Fraukfurt a. Main. Werkzeug- und Ütensilienkonto: Wahl einer Liquidationskommission ($ 50 Abs. 1] 10 r Geheimer Oberfinanzrat a. D. Waldemar wit E E A s vilingenieur Friedri | etrieb eines Wiener Cafós und Restaurants. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. August 1908 Jn Ausführung des Generalversammlungsbes{chlusses 100 9/0 Abschreibung ....+++++- 1 367/08 der MULEN j Mueller, Berlin, Gegenstan. des Unternebmens is: Betrieb ei Das Stammkapital beträgt 20 000 4. festgestellt. vom 26. Juni 1908 is das Grundkapital um Maschinenkonto: Es wird hierbet im besondern darauf hingewiesen, | 11) Herr Freiherr E. Alierdivon Oppenheim, Cöln, o En eien, ratentieiter Neubeiten | Sésisitsührer: Nr. 5609. Maurui-Pflanzungs-Gesellschaft | 8 500 000 4 auf 63 000 000 „4 erhöht worden. E s aat 3 872/43 daß diese Generalversammlung gemäß $ 36 des | 19 r Dr. jur. Paul Stern, Frankfurt a. M., s E un e r Ln erter Neuheiten Mar Löbl, Cafstier in Schöneberg. mit beschränkter Haftung. Dur Beschluß der Generalversammlung vom Handlungsunkostenkonto : Statuts über die Punkte der Tagesordnung ohne | 13) Herr Direktor Otto Truebenbah, Hamburg. n n Êr r it l bet ot 20 000 Z Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter | Siß: Berlin. 26. Juni 1908 ist die Saßung der durchgeführten Gehälter, Steuern, Umlagen 2. ... 46 633/84 Raa auf die Anzahl der vertretenen Mitglieder | @erlin, den 15. September 1908. D e ibrer Sk a i O id bi ib pur Haftung. Gegenstand des Unternehmens: Kapitalserhöhung entspre{hend geändert. Lohnkonto: beschließt. Deutsche Kolouial-Gesellschaft für Südwest- Ziviling i Les Fri drich Wilhel pm l f Elber, Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. März 1908 fest- | Betrieb von Pflanzungen in Deutsch-Ostafrika. Außerdem wird hierbei bekannt gemaht, daß das Arbeitslöhne E ae 124 599 82 Dt.-Wilmersdorf, den 14. September 1908. Afrika. | [d Ms Eur rie ch eim i nge 8 n tr- gestellt. Das Stammkapital beträgt 440 000 ai Grundkapital nunmehr in 63 000 Stüdt FInhaber- Zinsen- und Provisionskonto : Dex M Er, SEe Sn: F. Bugge- Fowler. N E E 0000 e de Be Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : Geschäftsführer : aktien über je 1000 4 zerfällt und daß die neuen Bezahlte Zinsen und Provifionen . . . - 34 893/93 G. Riedel, » EIANDRE e [47502 Bekauntmachung Wilhel Engels bringt das bishe v “h Le N Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Tom von Prince, Hauptmann außer Diensten, Aktien zum Nennbetrage ausgegeben werden. « Pferde- und Gefhirrkonto: E Dur Beschluß des Aufsichtdrais ist die Auf- der Bicna F W. Engels & Ney in Clberfeld be- | Deutsen Reichsanzeiger. Maurui in Deutsch-Oftafrika, Sai n, Dn n T BOliS Mitte Hafer Heu, Schmiede- und Sattlerarbeit 2c. . 3 727/23 Es | 3\ung der Gesellschaft beshlofsen, Die Gläu- triebene HandelEge\ äft Handel mit Maschinen und Die Gesellshafterin Frau Marie Löbl, geb. Peter, | Wilhelm Richter, Kaufmann, Berlin. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89. v Pascinenreparaturenton ne, 4 367/19 biger der Gesellshaft werden aufgefordert, ihre Werkzeugen, bne ftiva und Passiva ein und wird A e ver des Same Hausa wat in M erp oute Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter | m @r1in. Handelsregister [49241] » Gebäudereparaturenkonto: A S) Niederlassung A. von eventuellen Ansprüche beim Unterzeichneten geltend dieses Geschäft bewertet mit 19 000 %. Die Bes | Fe ‘qus dem. blerübes ‘anf o ahre vom | Der Gesellshaftsvertrag ift am 16. August 1908 des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Reparaturen an den Gebäuden . 1 447/80 Rechtsanwälten )’ Freiburg i. B., 5. September 1908. den Deutschen E O dur | 1, April 1908 bis 1. April 1918 geshlofsenen Miets- | festgestellt. Am 11. September 1908 it in das Handelsregist Delkrederekonto : + P Barmen, den 9, September 1908 vertrage und das Mobiliar zum festgeseßten Werte | Jeder Geschäftsführer ist zur selbständigen Ver- | „ingetragen worden: f ndezoregiler Velte e C ls ala A eid 589|— E Kai er-Automat G. m. b. $. Kön liches Amtsgericht Abt. 12c von 15 000 6 unter Anrechnung auf ihre Stamm- | tretung der esellshaft berechtigt. Nr 95 713. Firma Sally Feder, Berli Bilanzkonto: In die Liste der beim Landgericht I in Berlin in Liquidation. g 7 : einlage in die Gesellschaft ein. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: Inhaber: Sally Feder, K dere) Berlin Ereil. Gewinnsaldo vom Vorjahre . . 3% 950,33 zugelassenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt Hermann Demuth. Bartenstein. [48954] | Nr. 5605. Hans Tichauer Gesellschaft mit | Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im | V Sei Nr. 28 817. (O s wie Is A Reingewinn pro 1907/08 . .…_. 70 487,89| 106 438/22 __ Hermann Klocke in Berlin, Friedrihstr. 227, ein- scándcci ats S Die unter Nr. 23 des andelsregisters Abt. A | beschränkter Haftung. Deutschen Reichsanzeiger. a W k. . (Offene Handelsgesellshaft Agte 331 331197 331 331/97 | gttragen worden. [etra i eingetragene Firma Paul Kögler Bartenftein | Sig: Berlin. Der Gesellschafter Hauptmann a. D. Tom von | j S S etbe S ai Otto gie L Berlin, den 10. September 1908. Fn Abänderung des Gesellschaftsvertrags ist das Snhaber: Kaufmann Paul Kögler daselbst ist | Gegenstand des Unternehmens: Prince zu Maurui in Deutsh-Ostafrika bringt in | ; es er Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig Der Präsident des Landgerichts I. Stammkapital der Gesellschaft von 180 000,46 auf auf den Kaufmann Albert Kroll hierselbst über- | Vertrieb chemischer, pharmazeutisher Präparate, | die Gesellshaft sein Anreht auf die in Deutsch- st der Kaufmann Oskar Zahn in Nauenhof b. Leipzig G Ü R Ea 90 000 4 herabgeseßt worden dergestalt, daß die gegangen. ' ' : in die Gesellshaft als persönlich haftender Gesell- [49136] Flachsspinunerei Osuab r ü d. [49176] 2 St i fort die Halft j .| insbesondere Vertrieb des Lecithinextraktes Primon. Ostafrika belegene Pflanzung Maurui sowie alle auf schafter eingetreten i Aktiva. Bilanz am 30. Juni 1908. Pasfiva. Fn dée Liste der beim Landgericht T in Berlin zu- sämtlichen i Oh a n ortan Ä S ia e e Die Firma lautet jeßt: Paul Kögler Nachf. | Das Stammkapital beträgt 21 000 4. dieser Pflanzung befindlichen Anlagen und Bestände | "ggerlin jy 11. September 1908 f E D A T R. E E B A cen eÚassenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt Dr. | threr bisherigen Do L eta age Md, b % 6 8 58 e Inh. Albert Kroll. z Geschäftsführer : nebst lebendem und totem Inventar zum festgeseßten | @zni liches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90 H M s Emil Luds in Berlin, Friedrichstr. 114, eingetragen der Gesellschaft O ie E a E e it b s ; tf 6 Der Vebergang der in dem Betriebe des Geschäfts Hans Tichauer, Kaufmann Deutsh- Wilmersdorf. | Werte von 410 000 4 unter Anrechnung auf seine g L S Os Gun e tee SS RRLOB O t d 450 000|— | worden. Bene See Av s Än F cur amd Leg een Forderungen und Verbindlichkeiten is | Die Gesellschaft ist eie Gesellschaft mit beschränkter | Stammeinlage ein. Bonn. Bekauntmachung. [48963 Gebäude N 129 798 O f a e 148 000|— | Berlin, den 11 September 1903. Ha ua e . Ap b abb er ° ells baft ei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kauf- | Haftung. Berlin, den 7. September 1908. In unser Handelsregister Abt. A if heute Spinnereimaschinen. 86 595 Gesetzlicher Reservefonds. . . . . - 2 786/29 Der Präsident des Landgerichts I. 20. A 1898), aufgefordert, ei der Gesellscha egan E aubgeiMolen, 1908 Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. August 1908 Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. | Nr. 188 (Firma Frz. Sarter-Weiland) einge- Werkstatimashinen und Inventarien . E aaa de 21 653/67 | (49178) n Rol ; arten Eönigl. Amtsgericht. Abt. 2. i age i Ugen woe Lad. Ves Vavertze Frdaree Deus Utensilien und Mobiliar. . . Rückständige Dividende . ... 31/50 Der frühere Gerihtsafsessor Dr. Meiduer hier- TLeber & Weill G. m. b. S. nigl. ami2geridt. . d ind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die | Berlin. Handelsregifter [49242] | Sarter das Geschäft mit der Firma an die Kauf- is ea 02s Gewinn- und Verlustkonto: selbst is heute in die Liste der bei dem biesigen A ill Dea Berlin. [49244] | Gesellshaft durch ¡wei Geschäftsführer oder durch | des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. | leute Johann Josef Schäfer und Peter Josef L Vortrag am 1. Juli 1907 Landgericht zugelafsenen Rehtsanwälte unter Nr. 232 | [49080] In das Handelsregister B des Königlichen Amts- | einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Abteilung B. Schäfer, beide zu Bonn, übertragen hat. Elektrische Lichtanlage . .. . ..- 7 169 #4 2176,50 eingetragen worden. Die Auflösung der Vereinigteu Rheinischen erichts Berlin-Mitte ist am 7. September 1908 | Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : Am 9. September 1908 ist eingetragen: je nunmehr aus den beiden Kaufleuten Schäfer Arbeiterwohnhäuser und Inventar .| 831192/324 Reingewiun in Breslau, den 12. September 1908 Faßfabriken, Gesellschaft mit beschränkter Ge eingetragen worden: Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im | Bei Nr. 1674: 2 bestehende ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Sep- Arbeiterwohnhaus Neubau . . 16 583 1907/1908 . . « 66 543,32 68 71982 Königlides Landgericht. Haftung zu Audernacch, ist erfolgt. Die Gläu- r. 5601: Verkaufsgesellschaft mit be- | Deutschen Reichsanzeiger. Nederlaudsche Lloyd (Niederländischer tember 1908 begonnen. Mafenbefand e eo e e 4e 1434/6 e E E [49345] Bekauntmachun biger werden aufgefordert, ih bei mir zu melden, schränkter Haftung für Kohlen und Kokes. Nr. 5606, Techuische Treuhaud- Gesellschaft Lloyd) Zur Vertretung ist jeder Gesellshafter befugt. D ie a oie 2 434 Geprüfter Retbpraktikant Dr L dwi Schießer Der Liquidator: Siz: Charlottenburg. mit beschräukter Haftung. mit dem Sitze zu Amsterdam und Zweignieder | Die der Ebefrau Ernst Sarter, Therese geb. lah3-, Hede- und Garnvorräte . .| 253 542 i Ne kt i Dbpf wurde heute in L Rechts- R. Willms, ade ees Gegenstand des Unternehmens: Sig: Berlin. laffung in Berlin. Rieffel, in Bonn erteilte Prokura ist erloschen. M L Saterialienvortäte D s s 23 106 L ltalift des rf ofen Geclébis. aincetungs Cafsel. ndel mit Koblen und Kokes in Groß-Berlin. | Gegenstand des Unternehmens: Prokurist: Willy Oste in Friedenau. Boun, den 4. September 1908. ardt n I E 55 445 ann ia “e t S 1908 en Mos eingetragen. [48337 E E E E as Stammkapital beträgt 20 000 46. Projektierung von industriellen und gewerblichen rselbe ist berechtigt, in Gemeinschaft mit einem Köntaliches Amtsgericht. Abt. 9. 69 28 ‘Kal B ep A at icht N ft i O Als Viauibátär der Firma Dr. Dünkelsbühler Geschäftsführer: Anlagen voir M Art, insbesondere auf dem Gebiete | anderen Prokuristen der Gesellschaft die Zweigniteder- 691 191 1 191 E, E E 4 Arnold G. m. d. H. mache ih hierdurh be- Philipp Schaeffer, Hauptmann a. D., Char- | der Kraft-, Bahn- und Kran - Anlagen, Erstattung lassung in Berlin zu vertreten. Bonn. Bekanntmachung. [48965] Soll. Gewiun- und Verluftkonto. Haben. } [49174] y fannt, daß laut Beschluß vom 6. Juli a. er. die lottenburg, bezügliher Gutahter, Prüfung von Maschinen und | Bei Nr. 185: In unser Handelsregister Abteilung A_ Nr. 767 P I T R T ; N ATUT E SES E C A NES Der Rechtsanwalt Dr. Alfred Schreuex it auf Ges saft aufgelöst ist Gleichzeitig werden die rmann Schmock, Kaufmann, Berlin. Unternehmungen. Hilfsverein deutscher Lehrer ma: Central Drogerie Franz Rheiu) D 9 M A seinen Antrag in der Liste der bei dem Landgericht 1 | Si äiubiger ersucht, thre Ansp:üche geltend zu machen. ie Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be-| Das Stammkapital beträgt 50 000 4. mit dem Siye zu Berlin. eute eingetragen, daß das Geshäft auf den Kauf- J. An Betriebsunkoften ..... «+ 161 630/22]] Per Saldovortrag am 1. Juli in Berlin zugelafsenen Rechtsanwälte gelöscht worden. auvig Dr 'Dünkelsbühler {ränkter Laie Geschäftsführer : Erwin Heidke is aus dem“Vorstand ausgeschieden. | mann Rudolf Hoffmann in Bonn übergegangen ift, E 2 OEHEEGLUNTOTEN e a eo 35 099/43 O E 9 176/50 | Berlin, den 9. September 1908. Dorotheenstr. 43/44. ; Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. Auguft 1908 | Otto Koenig, Zivilingenieur, Charlottenburg. Der Direktor Alfred Hilgner in Berlin ist zum | welcher dasselbe unter der Firma „Ceutral Dro- / Y d 7 r E 21 782/04 , Ertrag der Wiesen und Königliches Landgericht. S festgestellt. Die Gesellschast is eine Gesellschaft mit be- | Vorstandsmitglied bestellt. gerie Frauz Rhein Nachfolger“ fortführt. j L * Beitrag zum geseßlichen Reservefonds Ländereien . . , . 1217|— f [49177] [48563] een wird hierbei bekannt gemacht: {ränkter Haft"»ng. Bei Nr. 898: Boun, den 7. September 1908. i fe (6 6 654,33 | Mietertrag der Arbeiter- Der Rechtsanwalt und Notar Justizrat Oskar | Die Gläubiger der aufgelöften Berliuer- Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im | Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. Juli 1908 Schantung-Eiseubahu-Gesellschaft Königliches Amtsgericht. Abt. 9. 4 w , Tantieme und Gratifikation , 6 688,88 wohnhäuser . . 2 000/55 | Ehrlich ist auf seinen Antrag in den Listen der bei | Bau - Austrocnungs - Gesellschaft m. b. Ÿ-.- Deutschen Reichsanzeiger. festgestellt. mit dem Sitze zu Tfingtau und Zweigniederlassung t Arbeiterunterstüungsfonds „, % 000,— , Bruttogewinn des Betriebes] 281 837/46 | den Landgerichten 1, I[ und 11 Berlin zugelassenen | Handlungsregister Nummer 4642, werden aufge- Nr. 5602: Richter & Cie. Weingroßhand- Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die | zu Berlin. Bonn. Bekauntmachung. [48964] 78 « 1009/0 Dividénde .. . . » 000,— , Rechtsanwälte gelö\{t worden. fordert, 4e mit etwaigen Forderungen zu melden. lung und Likörfabrik Gesellschaft mit be- Gesellschaft durch mindestens zwei Geschäftsführer Der Eitsenbahnbau- und Betriebsdirektor Eduard In unser Handelsregister Abteilung A ift heute bei Gewinnyortrag für exlin, den 9. September 1908. Der Liquidator : | \chränkter Haftuug. oder durch einen Geshäflsführer und einen Profku- Kloke in Berlin is zum Mitgliede des Vorstands | der unter Nr. 645 eingetragenen offenen Handels- : 1908S C „__5 376,61 68 719/82 Königliches Landgericht 1, IT, IIT. Architekt Richard Frey, SHhöneberg, Luitpoldftr. 36: Siy: Charlottenburg. risten vertreten. bestellt. gesellshaft Klein & Cie. in Roisdorf cingetragen fie 287 231 zul 287 231/51 } [49359] Son Bano des Pa Tpcaraens: da Su cen wird Mae! deln gema: A artin: zu 9. E 1908, Ébbeilaia do wort: e Subékri Éd d Obsifeld je y i - eilung 89. e erigen Inhaber am un elder Die durch Beschluß der heutigen Generalversammlung auf 10 0/0 festgeseßte Dividende kann Nachtrag zur Tagesorduung der am 26. September 1908 stattfindenden General- : S lens und Vertrieb von Weinen und Dae Mrioa Ao: H ag haft erfolgen im | Kaigliches Amtsgeri ht, Berlin-Mitte. g E berg A En ae es Urteil als Gesamt: Nou E dés Dividendenscheins Ne: 9 von oute 6p bei unsexer Busse A Dts M AARRRENE E g itia, Bresl Das Stammkapital beträgt 50 000 1. Nr. 5607. Ertel - Gesellschaft für Patent- Ls, Sanderoregt di Le) mingl Aaglagg v weren, 7a d Bu@harter A E s nommen werden. c i8- eschäftsführer: verwertuu it beschränkter Haftuug. des Königlichen Amtsgerichts Berlin -Mitte. | srie ein und den Bauunternehmer Ado eiler, E j Osnabrück, den 13, September 1908. Kranken- & Vegräbuis asse Justi ia, reSiau. Dea t Weinhändler, Dt.-Wilmers- “Si: Steglitz. E GNAS als Asteilun A. beide zu Roisdorf, das Geschäft ohne Aktiven und ¡Ä s Der Vorftand. Punkt 3 Nea becins ort è 16 dorf, Gegenstand des Unternehmens: Am 11. September 1908 ift in das Handelsregister | Passiven, jedoch mit dem Recht zurückzuübertragen, f i b! Börger. N g Der Vorstand. Paul Richter, Kaufmann, Gharlottenburg. Herstellung und Vertrieb der eingetragen worden: das Geschäft unter der Firma Klein & Cie. fort- u i