1908 / 219 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Oederan. Auf Blatt 212 des Handelsregisters ist am 10. Sep- tember dieses Jahres die Firma Hofsmaun «& Potyka in Oederan eingetragen und verlautbart worden, daß die Herren: 1) Kaufmann Max Paul Hoffmann in Blasewitz und 2) Gastwirt Huldewart Potyka in Oederan die Gesellschafter sind und die Gesellschast am 1. Sep- tember 1908 begonnen hat. Angegebener Geschäftszweig : Mechanische Herstellung

von ub- und Pantoffelwaren. Oederan, den 12. September 1908. Königlihes Amtsgericht.

Offenbach, Main. Befauntmachung. [49304] In unserem Handelsregister (alt) Nr. 1391 wurde zur Firma Offenbacher Strick- & Häkelnadel- fabrik J. A. Schimmel in Offeubach a. M. folgender Gintrag vollzogen: Der Inhaber Johann Andreas Schimmel ist am 14. Juni 1908 verstorben. Das Geschäft ist auf dessen Witwe Marie Elise geb. Boll übergegangen, welche die Firma in der alten Weise fortsetzt. Die Prokura für dieselbe ist damit erloschen. Offenbach a. M., den 11. September 1908. Großherzoglihes Amtsgericht.

Parchim. [49055] In das hiesige Handelsregister ist die Firma Friedrich Wilhelm Meißler und als deren In- haber der Kaufmann Friedrich Wilhelm Meißler zu Parchim heute eingetragen. Das Geschäft führt Delikatefsen, Kolonialwaren und Konserven. Paréehim, den 10. September 1908. Großherzoglihes Amtsgericht.

Plauen, Vogtl. [49350] Auf dem Blatte der ofenen Handelsgesellschaft Neumärker & Hayn in Plauen, Nr. 1004 des Handelsregisters, ist heute eingetragen worden: Die Gesellshaft ist aufgelsst; Guftav Clemens Bauer ist ausgeschieden; der Kaufmann Bruno Neumärker in Plauen führt das Handel8geschäft unter der bis- berigen Firma allein fort. Plauen, den 14. September 1908. Das Königliche Amtsgericht.

Potsdam. [49305]

In unserm Handelsregister A ist heute Frau Minna Heymann, geb. Klein, in Nowawes als Inhaberin der unter Nr. 672 verzeihneten Firma: Albert Kiepert, Nowawes, eingetragen. Der Uebergang der Geschäftss{ulden auf die Erwerberin ift ausge- \{lofsen.

Potsdam, den 9. September 1908.

Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Pyrmont. l _ [49306] In das biesige Handelsregister Abt. A ift bei der unter Nr. 75 eingetragenen Firma Willy Sievers in Pyrmont eingetragen : Die Firma ift erloschen. Pyrmont, den 14. September 1908, Fürstlihes Amtsgericht.

Rügenwalde. [49307]

In unser Handelsregister Abteilung A ift beute unter Nr. 126 die Firma: Ernft Raschke, Rügen- walde und als deren Inhaber Ernft Raschke, Kauf- mann in Rügenwalde, eingetragen worden.

Ferner ift bei der unter Nr. 23 eingetragenen Firma K. J. Groß, Inhaber Wilhelm Groß, Kaufmann in Rügenwalde, und bei der unter Nr. 27 eingetragenen Firma F. Mundt, Inhaber Franz Mundt, Kaufmann in Rügenwalde, eingetragen worden :

Die Firma ift erloschen.

Rügenwalde, den 8. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Sagan. [49308] _ In unserm Handelsregister Abteilung A Nr. 13 ist bei der offenen Handelégesellshaft A. W. Willmanu in Sagan eingetragen worden, daß die Gesellshaft durch den Tod des Rudolph Willmann aufgelöst und mit Eirwilligung der Erben Paul Willmarn alleiriger Inhaber der Firma ist. Amt2geriht Sagan, 11. 9. 1908.

Schönau, Wiesenthal. [49309] Handelsregifter. Nr. 7276. In das diesseitige Handelsregister Abt. B Band T wurde beute ¡zu O.-Z. 4, Schwarz- wälder Baukverein, Ageutur Zell, eingetragen: Martin Wenz, Direktor in Triberg, ist durch Tod aus «dem Vorstande ausgeshieden und an seiner Stelle Direktor Georg Brüstle in Triberg zum Vorstandsmitglied bestellt. Schönau, den 5. September 1908. Großb. Amtsgericht.

Schnbin. Befanutmahung. [49310] In das biefige Handelsregister A ist beute unter Nr. 30 die Firma Viktor Smorowski und als Inhaber der Kaufmann Viktor Smorowski in S{bubin eingetragen worden. Schubin, den 19. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Schwedt. Sandel8register A Nr. 85. [49311]

Bei der Firma A. E. Srunow ift als In- baberin die Frau Anna Grunow, geborene Wathlin, und ferner ift daselbft folgendes eingetragen worden : Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Grwerbe des Geschbäfts durch die Frau Arna Grunow, ge- borere Wachlin, au8ges{lofsen.

Sckchwedt a. Oder, den 5. September 1908.

Königlibes Amtsgericht:

Sehweinfart. Befanntmachuug. [49351] nJI- I. Leininger“‘: Das unter dieser Firma mit dem Sig in Volkach von dem Kaufmann Franz Leininger in Volkach betriebene Gemishtwaren- und Weingeschäft ist auf den Kaufmann Alois Kleinlein in Volkah übergegangen und wird von diesem unter ter bisherigen Firma weiterbetrieben. Die Haftung tes nunmehrigen Inhabers für die im bisherigen GSeschäftébetricbe begründeten Verbindlichkeiten, ebenso der Uebergang der im biéherigen Betriebe begründeten Forderunçcen if vereinbarung8gemäß ausges{lo}sen. Schweinfurt, ten 14. September 1908.

K. Amtsgericht Reg.-Amt. Solingen. [49038] Eintraguogen in das Handelsregister Abt. A4.

Nr. 264, Firma Erste Offenbacher Schmirgel- wareufabrifation, Mayer & Schmidt, Filiale

[49301]

gemeinsam mit je einem der bereits bestellten kuristen (Georg Benicke, Julius Leinweb KIöß) die Firma zu zeichnen. E

lingen:

Firma von demselben fortgeführt. Bet der Uebertragung des Uebernahme der Geshäfts\{ulden GaaelWto en.

erloschen.

lingen:

bestellt.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu So Es

Witwe Adalbert Dembowski, Franziska geb. M ja Wéablenbaus bei: DoWdall beltell, Solingen, den 8. September 1908. Königliches Amtsgeri@t. 6.

Stadthagen. Befauntmachung. gerihts ist unter Nr.

in Stadthagen eingetragen worden. Stadthagen, den s. September 1908. Fürstliches Amtsgericht. IL.

Stralsund. Bcfanutmahung.

haber der Kaufmann Wilbelm Thesenvit d i; Stralsund, den 11. Seoteuibee 4 AIE Königliches Amtsgericht.

E Els. audelsregifter Straßburg i. E. Es wurde heute C eral N In das Gesellshaftsregister :

Eo. in Strafburg, daß ei s Stiel fiburg ß ein Kommanditist aus

Druckerei und Verlag®austalt, Aktien o schaft, vorm. gg Es “Dem Buhhalter J

em Buchhalter Johann Ißler in Straßburg- Neudorf is Kollektivprokura in der Weise nrg? daß er mit dem bisherigen Prokuristen Kaufmann Julius Kalk hier die Firma zu zei{nen und zu ver- treten berechtigt ist. Straßburg, den 8. September 1908.

Kaiserl. Amtsgericht.

Strassburg, Els. 49040 Handelsregifter Straßburg i. E. Î

Es wurde heute eingetragen: a s EMGa Neu le J

an r. e Firma Juteruationale Automatengesellschaft, Gesellshaft mit be- \schräukter Haftung zu Straßburg. Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb der Konzessionen, Lieferungsaufträge und sonstigen Nechte und Bestände der bisherigen Studiengesellshaft , In- ternationale Automatengesell haft“ in Straßburg sowie die weitere Entwickelung, die Ein- und Aus- führung des automatishen Wirtschaftsbetriebs ju- nächst auf Bahnhöfen, dann auch an allen hierzu ge- eigneten Pläyen, ferner Erwerb und Verwertung anderer Patente, Erfindungen und Konzessionen auf diesem Gebiet sowie der Betrieb aller hiermit zu- sammenhängenden Geschäfte, insbesondere Fabrikation und Veräußerung von Apparaten für den automati- hen Verkauf von Waren, endli Handel mit Waren, frcude mit dem gedahten Zweck in Zusammenhang

n.

Das Stammkapital beträgt 100 009 46. Der Gesellshaftsvertrag ift am 29. August 1908 “Die Gesellschaf

e Gesellschaft wird durch einen oder mehrer Geschäftsführer vertreten. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so kann jeder derselben für die Firma recht8gültig zeichnen und dieselbe vertreten. Geschäftsführer ist der Gesellshafter Kaufmann Ludwig Neumayer in Straßburg. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Die Be- kanntmachungen der Gesellschaft, die nach dem Gese in öffentlihen Blättern zu erlafsen sind, erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger““ in einmaliger Ver- As.

and X Nr. 97 die Firma Dampfwäschereti Niederburg B. Müller u. Co. pi Jute, Grafenstaden. Offene Handelsgesellshaft. Persönlih haftende Gesellschafter sind : 1) Georg Müller, Kaufmann, 2) Karl Brandt, Kaufmann, beide in Illkirh-Grafenstaden, 3) Peter Müller, Kaufmann in Straßburg. As Gesellschaft hat am 1. September 1908 ke-

nnen. Zur Vertretung der Gesellschaft if nur der Ge- sellihafter Georg Müller allein ermächtigt. E Die anderen Sesellshafter find nur berechtigt, jeder allein mit dem Gesellshafter Georg Müller ge- meinsam zu zeihnen und die Gesellschaft zu vertreten. Angegebener Geschäftszweig : Dampfwäscherei, chemische Wäscherei und Färberei. Band X Nr. 98 die Firma Heinrich Kocher in “o EUUE:

ene Handels8gesell t mit i

1. August 1908. S eat lers Persönlich haftende Gesellshafter sind: 1) Emil Kocher, Unternehmer und Holzhändler, 2) Heinrih Kocher, Holzhändler und Sthreiner, 3) Gugen Kocher, Sch{reiner, . alle drei in Gumbrechtshofen. In das Firmenregister : Band VIII Nr. 309 bei der Firma Benkiser u. Co. in Straßburg : In das Handel eat ist der Kaufmann Wil-

Solingen, Zweignieverlafung : Dem Kaufmann Siegfried Buseck zu Frankfurt ; a. M. ift Gesamtprokura mit der Befugnis erteilt, !

helm Pinsdorf in Straßburg aufgenommen worden,

ro- arl

Nr. 541, Firma Ferd. Herberz & Cie, So-

as Geschäft ist auf den Kaufmann Ernst Vollmer zu Wald übergegangen und wird unter unveränderter | 1) Emil Benkif

Handelsge\schäfts ift die Die Prokura des Kaufmanns Ernst Vollmer ist

Nr. 1022, Firma Soliuger Kun & Cementwarenfabrik Huck n She So-

Der bisherige Liquidator Kaufmann Franz R zu Solingen ift abberufen. Zum Liquidatór ift ber Lehrer Jakob Huck zu Beke bei Gummersbach

Abt. B Nr. 37, Firma Solinger Gruuderwerb

ie Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Nicola Müller zu Stahlenhaus bei o gers dessen Tod beendigt. Als Geschäftsführer ift die

49313 Im Handelsregister A des interSlanet M0 100 die Firma Georg L. Kaufholt in Stadthagen und als deren In- haber der Kaufmann Œeorg Louis August Kaufholt

[49314]

In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 341 neu eingetragen: die Firma Wilhelm Thesenviß in Stralsund und als alleiniger In-

[49041]

Band X Nr. 43 bei der Firma C. Friefß u.

Band V Nr. 962 bei der Firma Straßburger R. Sthult u. Co., in Strafß-

In das Gesellschaftsregister : in Strafeburg.

tember 1908.

Persönlich haftende Gesellshafter sind : er, Ingenieur,

2) Wilhelm Pinsdorf, Kaufmann, beide in Straßburg.

Strafburg, den 8. September 1908.

Kaiserl. Amtsgericht.

Stuttgart-Cannstatt.

s S I fie Me G

a andeitregisler für eleulqasts Band I1 Bl. 158 wurde heute bei a firma Straus u. Cie., ofene Handel3gesellschaft in Cauxsftatt, Zweigniederlassung in Untertürkheim, ALE Ines, Paris, Moskau und Schanghai en:

Die Proîuva des Adolf Rothschild von Gemmingen - Ee, Karl Straus, Kaufmanns in Stuitgart, ift er en.

Den 11. September 1908. i Landgerichtsrat Kl ump p.

Traunstein. Bekauntmachung. [49315] i Einget w L A M ngetragen wurde die Firma ayer Riga L, Weinhaudlung Us nhall. eininhaber: B 2 Kaufmann in Reichenkall. 4 DE Res Trauuftein, den 12. September 1908. Kal. Amtsgeriht Negistergericht.

Wiesbaden. Befrfanntmahung. [49316 In unfer Handelsregister wurde bente unter Nr. 2 bei der Firma: „Beyenbach, Metallwarenfabrik“ mit dem Sitze zu Wiesbaden folgendes eingetragen : Die Firma ift erloschen. Wiesbaden, den 3. September 1908. Königliches Amtsgeriht. Abt. 9,

Wilhelmshaven. Befanntmachung. [49317 In das hiesige Handelsregister Abt. R if beut unter Nr. 242 zu der Firma Brehe «& Melleuthin in Wilhelmshaven eingetragen: Die Prokura des E Carl Mellenthin in Wilhelmshaven ist en, Wilhelmshaven, den 7. September 1908, Königliches Amtsgericht. Wittenberg, Fz. Halle. [49318] Die im Handelsregister A Nr. 222 eingetragene Firma Angustiner-Brauerei vou Gebr. Zinner in Wittenberg ist erloschen. Wittenberg, den 4. September 1908. Königliches Amtsgericht. Zerbst. 319]

[4931

Nr. 262 des biesigen Handelsregisters Abt. A ift bei der Firma Ernft Trautmaun «& Sohn in Zerbft folgendes eingetragen : Die ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Der Zuschneider Richard Trautmann, z. Zt. in Hann.- ‘Münden, ist aus der Gesellshaft ausgeschieden und ist der bisherige Gesellschafter, Schneidermeister Ernst Trautmann hier, alleiniger Inhaber der Firma. Zerbft, den 12. September 1908.

: Herzogl. Amtsgericht. Zschopau. [49320] Auf Blatt 271 des Handelsregisters ist heute die Firma Maximilian Eidam in Weißbach und als deren Inhaber der Baumeister Maximilian Pierdiymus Eidam in Weißbach eingetragen worden. ngegebener Geschäftszweig: Baugeschäft und Her- stellung von Ziegeln.

Zschopau, den 12. September 1908. Königliches Amtsgericht. Zwickau, Sachsen. [49321] : Im hiesigen Handelsregister ist heute auf Blatt 1985 die Firma Zwickauer Gußwerke, Emil Selb- manu in Zwickau und als deren Inhaber der Eiamelster Emil Selbmann in Zwickau eingetragen

en. Zwickau, den 14. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Bialla, Ostpr. Vekauntmachung. [49355 Bei Nr. 3 des Genofsenscaftöregitters Res finsko’er Darlehuskafseuvereiu e. G. m. u. H. zu Gr.-Rofinsko ift am 11. September 1908 ein- getragen, daß Wilhelm Stodollik an Stelle des ausgeschiedenen Gottlieb Smentek in den Vorstand gewählt ift. Königliches Amtsgericht Bialla.

Bonn. Bekanntmachung. [49058 In unserem Genossenschaftsregister is heute bel der unter Nr. 13 eingetragenen Genossenschaft : Friesdorfer - Darlehuskassen - Verein eiuge- tragene Genossenschaft mit uubeschräukter Relepnedé in Friesdorf vermerkt worden, daß an telle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Ban ußhoven der Buchhalter Wilhelm Wahlen in riesdorf und als neues Vorstandsmitglied der aa Johanx Weisenfeld in Friesdorf nD. Boun, den 5. September 1908. Königlihes Amtsgericht. Abt. 9.

Bonn. Bekauntmachung. [49059] Bei der in unserem Genossenschaftsregister Nr. 30 eingetragenen Genossenschaft: Lengsdorfer Spar- und Darlehuskafsen-Verein eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Leugsdorf ist heute vermerkt worden, daß durch Beschluß der Generalversammlung vom 28. Juni dieses Jahres der § 43 des Statuts geändert ist. Voun, den 5. September 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Calm. Bekauntmachuug. endes) In unser Genossenschastsregister if Heute be Nr. 25 Brosowoer Spar und Darlehuskasseu- Verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht eingetragen, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Gustav Springfeldt der Besißer Wilhelm Biter in Kaldus als Vorstandsmitglied gewählt ift. Culm, den 12. September 1908.

Köntalihes Amtsgericht. Darmstadt. [49324] In unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- getragen: 1) das Statut vom 19. Juli 1908 der

gewählt

welches in offener Geselishaft unter der bisheri Firma weitergeführt wird. | tp BERER

Band X Nr. 99 die Firma Beukiser u. Co. Offene Handelsgesellshaft mit Beginn vom 2. Sep-

[49352]

irma

Sige zu Braunshardt. Gegenstand des Unter- nehmens ist: gemeinschaftlihes Dreschen des Ge- treides mit einer der Genossenschaft gehörigen Dresch- maschine. Die von der Genossenshaft ausgehenden öffentlihen Bekanntmachungen sind unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern, in dem „Hefsenland“ aufzunehmen. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nofsenshaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Nechtsverbind- lihkeit haben foll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die „FeiWnenben zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen; 2) der Vorstand, bestehend aus: 1) Friedri Nickel, 2) Philipp Heyd V., 3) Valentin Bender L: 4) Fe Bender I, 5) Michael Smidt 1V., alle Ma Geo Maa a Stat der Liste enofsen während der Gerichts jedem gestattet. ues, Des Darmstadt, 11. September 1908. Gr. Amtsgericht. IL.

Dresden. [49325] Auf Blatt 33 des Genossenschaftsregisters, bes treffend die Einkaufsgeuosseuschaft der Barbiere, riseure und Perrückeumacher im Bezirk der önigl. Krei8hauptmaunschast Dresden, ein- getrageue Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Dresden, ist heute folgendes ein- getragen worden :

Das Statut is durch Beschluß der Generals versammlung vom 7. September 1908 geändert. Die Bekanntmachungen der Ernosens@ast erfolgen im Genossenshaftlichen Korrespondenzblatte. es kanntmahungen des Vorstands werden von ¿wei Vorstandsmitgliedern, folhe des Aufsichtsrats von ¿wei Aufsichtsratsmitgliedern unterzeichnet.

Paul Dswald Börtig ist aus dem Vorstande aus- alen Zum Mitgliede des Vorstands ist be- tellt der Lagerhalter Georg Max Thomas in Dresden.

Dresden, am 14. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. I.

Görlitz.

In unser Genossenschaftsregifter ist bei Nr. 19, O M artei y g ORTTANE, einge- nofseuschaft mit uubeschräukter BA Pi in Deschka , folgendes eingetragen Der Lehrer Hartmann in Penzig ist aus dem Ae 'SSL ir Die an ie Stelle der rer Kar olz in Deshka zum Vor - glied bestellt worden. y E Görlitz, den 9. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Hachenburg, Westerwald. [49197] Im hiesigen Genossenschaftsregister is bei dem Lanèdtwvirtschaftlichen Consumverein , eiuge- tragene Senofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Höchfteubach heute folgendes ein- getragen worden: Der Wilhelm Börner, zuglei Stellvertreter des Direktors, ist aus dem Vorstande ausgeschieden, und es ist an seine Stelle als Vor- standsmitglied der Peter Schröder zu Höchftenbach etreten und an seine Stelle als Stellvertreter des E E ba dutiatied Anton Schmidtgena

enba. acheuburg, den 24,

1908. Königlißes Amtsgericbt. s Ae JesSsen, Bz. Halie. [49327] In unfer Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3 Voxschußvereiu zu Seyda, eingetragene Ge- nofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ein- getragen, daß an Stelle des verstorbenen Kaufmanns Paul Baaß der Kaufmann Rudolf Ley in Seyda in den Vorstand gewählt ist. Jefsfeu, am 10. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Jessen, Bz. Halle. [49328] In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 10, Spar- und Hilfskasse des Pfarrervereius Falkenberg, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Jessen eingetragen, des der Pfarrer Heitmann aus dem Vorstande aus- geschieden und an seine Stelle der Pfarrer Lange in Annaburg getreten ist.

Jessen, am 10. September 1908.

Königliches Amtsgericht, Magdeburg.

49326]

[49329]

Firma „Vieh-Einkaufs-Bauk der wirtschaftli en Vereiuiguug deutscher Molkereibefißer nes Pächter E. G. m. b. H. Hannover. Einge- trageue Genofsenschaft mit beschräukter Haft- pflicht“ mit dem Sige in Magdeburg errichtete Genoffenschaft ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist gemeins shafiliher Einkauf und Lombardierung von Vieh für die Maftanstalten der Mitglieder. Die Haftsumme beträgt 500 , die hödhste gal der Geschäfts- anteile 20. Mitglieder des Vorstands sind Otto Flalneubera und Emil Lange zu Magdeburg und

nton Nicolaus zu Dedeleben. Bekanntmahhungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- ¡eihnet von ¡wei Vorstandsmitgliedern, in der Molkerei- und Käserei-Zeitung in Liegniß. Willens- erklärungen des Vorstands erfolgen durch zwei Mit- glieder des Vorstands; die Zeichnung geschieht, indem ¡wei Mitglieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. Das Geschäftsjahr ege mit dem 1. Juli und endet am 30. Juni. Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts

jedem geftattet. Ba ORrE den 12. September 1908. Königliches Amtsgeriht A. Abt. 8. Memel. [49330] In unser Genofsenschaftsregister is bei dem unter Nr. 11 eingetragenen Plicker Darlehnuskafsen- verein, Eingetrageue Geuoffenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht heute eingetragen, daß an Stelle des Martin Kirwißki durch Beschluß der e En vom s Sha A der Be- er artin Bertuleit aus milgienen in den Vorstand gewählt ift. G Memel, den 7. September 1908. Königlihes Amtsgeriht. Abt. 1.

| Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

,„Dreschgeuossenschaft eingetragene G s schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ i bene

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verla Anstalt Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32. E

Die durch Statut vom 15. Juli 1908 unter der -

„M 219.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun

zeichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die

Vievéa feilage / zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

den 16. September

Berlin, Mittwoch,

en aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins- Tarif- und Sabrpkanbälnimaanzen der Eisenbahnen ent

alten find, erscheint auch

1908,

Genosfsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberreht8seintragsrolle, über Waren- h j ín einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (x. 2198)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin Ibs die Kömgliche Apeaion E Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

Selbstabholer auch dur Staats8anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Genofsenschaftsregisi

Müllheim, 8aden. [49067]

In das Genossenschaftsregister wurde unterm Heutigen unter O.-Z. 32 eingetragen :

Erste Markgräfler Winzergenossenschaft Sebliengen, eingetragene Genofseuschaft mit unbeschränkter aftpflicht in Schliengen.

Zweck der Genossenschaft ist:

a. Verkauf des Reberträgnisses der Genossen,

b. Lieferung eines reinen Naturweines,

c. Pflege des Nebbaues. /

Vorstandsmitglieder sind: L. Müller, Pfarrer (Direktor), Anton Kiefer, Xaver Müller, Karl Hummel, Anton Scherer, Otto Sattler und Adolf Moyer, alle in S{hliengen.

Das Statut wurde am 9. August 1908 festgelegt.

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Ga im Vereinsblatt des Bad. Bauern- vereins.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens 2 Vorstandsmitglieder, die Zeich- nung geschieht in der Weise, daß die Zeihnenden zur Firma ihre Namensunterschriften beifügen.

Die Lisie der Genossen kann von jedermann während der Dienststunden des Gerichis eingesehen werden.

Müllheim i. B., den 11. September 1908.

Großh. Amtsgericht.

München. Genoffenschaftsregister. [49068] I. Neueintrag.

Eisenbahnerbaugeuossenschaft Müncheun- Hauptbahuhof, eivgetragene Genoffenschaft wit beschränkter Haftpflicht. Siz: München. Errichtet auf Grund Statuts vom 22. August 1908. Gegenstand des Unternehmens is der Erwerb von GErundstückfen sowie der Bau oder Erwerb von Häusern zur Beschaffung billiger und gesunder Wohnungen für die Genosse sowie die Verwaltung, Vermietung und wirtschaftli*e Ausnüßung dieser Grundstücke und Häuser. Die Bekanntmachungen der Genossenshaft erfolgen in der „Süddeutschen Eisenbahner, Zeitung“ und im „Eisenbahner“ unter der Firma, unterzeihnet von 2 Vorstandsmitgliedern bezw. vom Vorsitzenden oder Stellvertreter des Auf- siMorate, Die Zeichnung des Vorstands geschieht n der Weise, daß der Firma der Genossenschaft die eigenhändige Unterschrift von mindestens zwei Vor- standsmitgliedern beigefügt ist. Haftsumme: 100 4. Sö&stzahl der Geschäftsanteile: 5. Vorstand3- mitglieder: Johann Fell, Schmied, Leonhard Hor- lawer, Kesselschmied, Xaver Brenner, Schreiner, Fakob Walter, Schreiner, alle in München. Die Einsicht der Liste der Genofsen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

11. Veränderung.

Konsum - Verein Sendling - Mündhen, ein- getragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpfliht. Siz: München. In der General- versammlung vom 14. April 1908 wurde die Ab- änderung des Statuts bezgl. §8 4, 7 (Zahl der Vorstandsmitglieder), §8 42, 52 (Gegenmarken) beschlofsen,

Müncheu, 12. September 1908.

Kgl. Amtsgericht München 1.

Petershagen, Weser. Bekanntmachung.

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 16 die durch Statut vom 21. Juli 1908 er- richtete Genossenschaft unter der Firma: „Molkerei Mefelingen, eingetragene Beuofssenschaft mit beschräukter Haftpflicht, mit dem Sitze in Meff- lingen (Kreis Mindewn)““ eingetragen worden. Gegenstand tes Unternehmens ift die Milchverwertung auf gemeinsame Nechnung und Gefahr.

Die Haftpfliht der Genossen für die Verbindlich- keiten der Genossenschaft ist auf 50 46 für jeden Geschäftsanteil beshcänkt und die aus jedes Genossen auf höchstens 20 Geschäftsanteile gesiattet.

Die Mitglieder des Vorstands sind die Landwirte : Wilhelm Wehlermann, Meßlingen, Heinrich Kruse, Nr. 24 Meßlinger, Hcinrih Ruhe, Nr. 41 Maas- lingen. |

Der Vorstand zeichnet rechtsverbindlich für die Genoffenschaft, indem zwei Vorstandsmitglieder zu dexr Firma der Genossenschaft ihre Namensunter- {rift beifügen.

Die Bekaznntmahungen der Genossenschaft er- folgen unter der Firma der Genossenschaft, unter- zeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, durch bas Minden-Lübbeckec Kreisblatt. i

Petershagen (Weser), 2. September 1908.

Königl. Amtsgericht.

Rheinbach. [49332] Im Genossenschaftsregister ist zu Nr. 36 Fritz- dorfer Spar- u. Darlehnsökasseuvereiu, e. G. m. u. H. zu Fritßdorf heute eingetcagen : Das Vorstandsmitglied Johann Ioseph Faßbender ist ausgeschieden und an dessen Stelle der Landwirt tephan Joseph Sonntag zu Frigdorf in den Vor- \staid gewählt. An Stelle des Johann Joseph Faßbender wurde das Vorstandsmitglied Johann Peter Hardt zum ftellvertretenden Vorsißenden gewählt. Rheinbach, den 10. September 1908. Königl. Amtsgericht.

Strassburg, Eis. __{49073] Fn das Genossenschast3register des K\l. Amts- gerichts Straßburg wurde heute eingetragen : Band 1 Nr. 4 bei der Firma: Acheuheimer

[49069]

heim. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 9. August 1908 wurde als neues Mitglied, an Stelle, des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Alois Heiß, der Ackerer Julius Hecker in Achenheim in den Vorstand gewählt. Der bisherige stellvertretende Vorsteher Alfons Meyn wurde zum Vorsteher und das bisherige Vorstandsmitglied Sebastian Meyn. zum Stellvertreter des Vorstehers gewäblt. Band I1 Nr. 76 die Firma: Landwirtschafts- fasse, Spar- uns Darlehuskafse, eiugetraageune Genossenschaft mit unbes{chränkter Haftpflicht zu Oberhausbergen. Das Statut datiert vom 30. August 1908. Gegenstand de3 Unternehmens ift: 1) die Gewährung von Darlehn an die Genossen für thren Geshäfis- urd Wirtschaft3betrieb, 2) die Erleichterung dex Geldanlage und Förderung des Sparsinns, 3) die gemetinschaftlize Beschaffung von Wirtschaftsbedürfnissen, 4) der gemeins{chaftlihe Ab- saß von landwirtschaftlihen Erzeugnissen, 5) die Du:cchführuna sonstiger Maßnahmen, die zur Er- reihung der Förderung des Erwerbs und der Wirt- haft der Mitglieder in materteller und moralischer Hinsicht mittels gemeinschaftlichen Geschäftsbetriebs erforderlih erscheinen, u. a. Belehrung der Mit- glieder und Schuß derselben gegen Bewucherung. Der Vorstand besteht aus: 1) Michael Michel, Beigeordneter, Direktor, 2) Nikolaus Eby, Lebrer, Rendant, 3) Michael Ebs, Landwirt, 4) Andreas Rotb, Landwirt, 5) Ludwig Georg Lobstein, Gastwirt, 3—5 Beisizer, sämtliche in Oberhausbergen. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Gevossenshaft muß dur zwet Borstand#miiglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegen- über Necht3verbindlichkeit haben fol. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die von der Genossenschaft ausgehenden offentlihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vor- standsmitgliedern. Sie sind in der „Landwirtschaft- lien Zeitschrift für Elsaß-Lothringen" aufzunehmen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Die Ein- sicht der Lifte der Senofsen ist während der Dienst- stunden des Ger chts jedem gestattet. Straßburg, den 8. September 1908.

K. - Amtzgericht.

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Düren, Rheinl. [49198] In unser Musterregister wurde eingetragen : Nr. 232, Firma Peill & Sohn, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug, in Düren, 3 photo- graphische Abbildungen von Kelchgarnituren, bestehend in Weingläsern, Likörgläsern, Bowlen- oder Wasser- gläsern, Champagnergläsern und Biertulpen mit Schliff und Gravur, offen, Muster für plastische Er- zeugnisse, Fabriknummern 2038 Gravur 154, 2038 Sliff 208, 2048 Gravbur 156, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. August 1908, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten, Köntaliches Amtsgericht in Düren. Taucha, Bz. Leipzig. [49238] In das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 39. Firma M. Keuzlexr in Mocfau, ein vershlofsener Umschlag, enthaltend 6 Blatt Zeich- nungen (47 Muster von Möbeln), Fabrikaummern 1796— 1798, 1508, 1703, 1509, 1799, 1800, 1409, 1410, 1386, 1387, 1498, 1795, 1487, 1411, 1801, 1802, 1803, 1804, 1227, 1805, 1806, 1693, 1692, 1694, 1468, 1745, 1807, 1616, 1808, 1809, 1473, 1513, 1514, 1511, 1615, 1390, 1506, 1713, 1714, 1810, 1577, 1512, 1716, 1811, Mustex für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. August 1908, Veo U

Nr. 40. Dieselbe, ein verschlossener Umschlag, enthaltend 6 Blatt Zei(nungen (44 Muster von Möbeln), Fabriknummern 1254, 1818, 1517, 1292/1, 1819, 1698, 1826, 1827, 1828, 1829, 1830, 1831, 1832, 1384, 1385, 1572, 1574, 1496, 1695, 1699, 1733, 1292, 1362, 1696, 1697, 1636, 1407, 1408, I O, O S a 1STD 11G TSLC 1812, 1581, 1721, 1813, 1704, 1706, 1717, 1719, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1908, Vormittags

9 Uhr. Var. 41. Dieselbe, ein vers{lofsener Umschlag, enthaltend 8 Blatt Zeichnungen (47 Muster von Msbeln), Fabriknummern 1845, 1846, 1588, 1587, 1503, 1504, 1840, 1841, 1842, 1843, 1844, 1603, 1834, 1835, 1836, 1869, 1870, 1837, 1838, 1839, 1707, 1708, 1709, 1308, 1710, 1711, 1712, 1833, 1824, 1825, 1634, 1576, 1822, 1823, 1563, 1648, 1522, 1786, 1654, 1575, 1474, 1820, 1821, 1868, 1570, 1486, 1510, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1908, Vormittags 49 Uhr. Nr. 42. Dieselbe, ein verschlossener Umschlag, enthaltend 13 Blatt Zeichnungen (49 Muster von Möbeln), Fabriknummern 884, 1505, 1724, 1727, 1847, 1848, 1849, 1582, 1583, 1850, 1851, 1852, 1853, 1854, 1689, 1690, 1691, 1419, 1855, 1686, 1687, 1688, 1684, 1683, 1685, 1729, 1680, 1679, 1678, 1682, 1215, 1681, 1628, 1595, 1629, 852, 850, 851, 1418, 1416, 1417, 1547, 1545, 1546, 1561, 1415, 1664, 1856, 1661, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1908, Vormittags #9 Uhr. Nr. 43. Dieselbe, ein verschlossener Umschlag, ertkaltend 6 Blatt Zeihnuncen (24 Muster von

E ezug8prets Ins

1859, 1860, 421, 423, 1442, 1861, 578, 1862, 1863, 1195, 1864, 1865, 1866, 630, -1395, 1396, 629, 1482, 1230, 1507, Muster für plastische Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. August 1908, Vormittags F9 Uhr. . Königliches Amtsgeriht Taucha,

den 1. September 1908.

Konkurse.

Annaberg, Erzgeb. [49274] Ueber das Vermögen des Gaftwirts Rudolf Heiurich Sbeliung in Buchholz wird heute, am 12, September 1908, Nachmittags 22 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Ortsrichter“ Gger in Buchholz. Anmeldefrist bis zum 24. Oktober 1908. Wahltermin am 12. Ok- tober 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin am 16. November 1908, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10, Oktober 1908.

Nunavberg, den 12. September 1908.

Königl. Amtsgericht.

Banut. [49278] Ueber das Vermögen des Klempuermeifters Karl Nichter “in Heppens8, Frciederikenstraße, ist am 12. September 1908, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Auktionator Harms in Heppens. Offener Arrest mit Anzeige- pfliht und Anmeldefrist bis 31. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung am 15. Oktober 1908, Vormittags 107 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 19, November 1908, Vormittags 10 Uhr.

Bant, 12. September 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht Rüstriugen. Abteilung Il.

Berlia. , [49234] Ueber das Vermögen der Pianofabrik A. Lüdde- maun, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, in Berlin, Grünauerstr. 19 1V, is beute, Nahh- mittags 12 Uhr 50 Min., von dem Königlichen Amts- ericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffuet. erwalter: Kaufmann Klein in Berlin, Altonaer- straße 33. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis 15. November 1908. Frsle Gläubiger- versammlung am 30. September 1908, Vor- mittags Al Uhr. Prüfungstermin am 28. No- vember 1908, Vormittags 107 Uhr, im Ge- ridtsgebäude, Neue Friedricstraße 13/14, 111. Stock- werk, Zimmer 113/115. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 15. November 1908 Berlin, den 11. September 1908. Der Gerichtsschreiber des Königliden Amtsgerits

Berlin-Mitte. Abt. 83 a.

Döbeln. j [48937]

Ueber das Vermögen des Schaukwirts Carl Friedrich Traugott Sieber in Döbeln wird heute, am 11. September 1908, Nachmittags #5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Ortsrichter E. B. Mickan hier. Anmeldefrist bis zum 1. Oktober 1908. Wahltermin am S. Ok- tober 1908, Vormittags 10} Uhr. Prüfungs- termin am 22. Oktober 1908, Vormittags x0} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Oktober 1908.

Königlich Sächsisches Amtsaeriht Döbelu.

Emden. Konkur53verfahren. [49229]

NVeber das Vermögen der Ladeainhaberin Julie Bohne in Borkum ift heute der Konkurs eröffnet worden. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 5, Oktober 1908. Anmeldefrist bis zum 5. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 10, Oktober 1908, Vor- mittags 10 Uhr.

Emden, den 12. September 1908.

Königliches Amtsgericht. 1V.

Flensburg. KRoufuréöverfahren. [49202]

Ueber das Vermögen des Laudbmanus Haus Nikolai Duus in Fleusburg, Husumerstraße Nr. 27, wird heute, am 12. September 1908, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Kaufmann Hans Ehmdcke in Dag. Anmeldefrist bis zum 31. Oktober 1908.

rste Gläubigerversammlung am 3. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 21. November 1908, Vormittags 104 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Oktober 1908.

Flensburg, den 12. September 1908.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 3.

Fürth, Bayern. Becfauntmahung. [49337]

Beschluß des K. Amtsgerichts Fürth vom 12. Sep- tember 1908, Nachmittags 4} Uhr, auf Eröffnung des Konkur3verfahrens über das Vermögen des Eis- händlers Robert Afimanu in Fürth. Konkurs- verwalter: Agent Heinrich Weil in Fürth. Erste Gläubigerversammlung: Dienstag, den 22.Septbr. 1908, Vormittags 9 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin: Freitag, den 23. Oktober 1908, Vormittags 9 Uhr; Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 14. Oktober 1908; offener Arrest und Anzeigefrist bis 26. September 1908.

Fürth, den 14. September 1908. Gerihtsshreibexei des K. Amtsgerichts. Hamburg. KRonfkfurêvercfahren. [49228]

Ueber das Vermögen der offenen Haudelsgesell- schaft, in Firma L. H. Leopold, Darmhand- lung eu gros, Hamburg, Süderstraße Nr. 93,

entral-Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglih. Der eträgt L 4 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. Oktobér d. J. einshließlich. Anmeldefrist bis zum 5. November d. I. eins@ließlih. Erste Gläubigerversammlung d. 14. Oktober d. J., Vorm. 10} Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin d. 25. November d. J., Vorm. 10 Uhr. Y Hamburg, den 14. September 1998.

Das Amt3geriht Hamburg.

Abteilung für Konkurssachen. Hamburg. KRoufureverfahren. - [49227] Ueber das Privatvermögen des Kaufmanns Ludwig Leopold, Hamburg, Klosterallee 26, Mitgesellschafters der in Konkurs geratenen ofenen Handelsgesellschaft in Firma L. H. Leopold, Darm- handlung en gros, zu Hamburg, wird heute, Nach- mittags 14 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buch- halter G. O. Herwig, Pelzerstc. 3. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. Oktober d. I. einshließ- lih. Anmeldefrist bis zum 5. November d. I. ein- \hließlich. Erste Gläubigerversammlung d. 14. Ok- tober d. J., Vorm. 103 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 25. November d. J., Vorm. 10 Uhr.

Hamburg, den 14. September 1908. Das Amtsgericht Hamburg. Abteilung für Konkursfachen.

Hannover. [49223] Ueber das Vermögen der Gewerkschaft Wart- burg-Oberellen in Liquidation hier wird heute, am 14. September 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Müller II. hier wird ¡um Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 5. Oktober 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 13. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, am Clevertor 2, Zimmer Nr. 6. Offener Arrest mit

Anzeigepflicht bis zum 5. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht, 4 A, in Haunover.

Insterburg. [49215]

Veber das Vermögen des Sattlermeisters Gustav Sack in Justerburg is am 11. September 1908, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- óffnet. Zum Konkiätsverwalter ist der Kaufmann Nudolf Kiewel von hier ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist bis zum 20. Ok- tober 1908. Erste Gläubigerversammlung am 6, Oktober 1908, Vormittags [Uk Uhr, und Prüfungstermin am 3. November 1908, Vor- mittags 14 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht, Zimmer Nr. 17.

Insterburg, den 1e September 1908.

renz,

Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Leipxig. [49224]

Ueber den Nachlaß des Kaufmauus Karl Wilhelm Langer, Inhabers eines Zigarreu- geschäfts in Schöuefeld, wird heute, am 14. Sep- iember 1908, Vormittags #11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Johs. Müller in Leipztg, Letbnizstraße 5. Anmeldefrist bis zum 5. Oktober 1908. Wahl- und Prüfungstermin : am 15. Oktober 1908, Vormittags Ul Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Oktober

1908. Köntglicßes Amtsgeriht Leipzig, Abt. Il 4!, den 14. September 1908, [48798]

Neckarsulra. K. Amtsgericht Neckarsulm. Konkursverfahren. N Ueber das Vermögen des Auguft Krämer, Händlers in Möckmühl, ist am 10. Septbr. 1908, Nachmittags 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Bezirksnotariatsverweser Reuß in Möckmühl und über die Dauer seines Urlaubs (bis 19. Septbr. 1908) Bezirksnotariats- hilfsarbeiter Brodbeck in Gundelsheim., Anmeldefrist bis 1. Oktober 1908. Wahltermin und Prüfungs- termin: Freitag, den 9. Oktober 1908, Vor- mittags 94 Uhe, vor dem unterzeichneten Gericht. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Oktbr. 1908. Neckarsulm, den 10. Septbr. 1908. Gerichts\hreiber Frank. Oppeln. [49230] Ueber das Vermögen der Oppeluer Kieswerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Oppelu ist am 12. September 08, Vorm. 11 Uhr 5 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter ist der Kaufmann Paul Urban in Oppeln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. Oktober 08. Frist zur Anmeldung von Konkursforderungen bis 24. Oktober 08. Erste Gläubigerversammlung am 7, Oktober 08, Vorm. D} Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin den 13. November 08, Vorm. 9x Uhr, Zimmer 4. Oppeln, den 12. 9. 08. Gerichtsschreiber des Amts- gerichts. O

Tondern. Konkursverfahren. [49206]

Ueber das Vermögen der Toudernfschen Viktoria- Brauerei, Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung, Tondern, wird heute, am 14. September 1908, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Fohannes Paulsen in Tondern. Erste Gläubiger- versammlung im Amtsgeriht den 5. Oktober 1908, Vormittags L0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 14. November 1908. Konkursforderungen sind bis zum 14. November 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Prüfungstermin im Amtsgeriht den 28. November 1908, Vor-

wird heute, Nachmittags 14 Uhr, Konkurs eröffnet.

Darlehnskasseu-Verein, eingetragene Genofseu- \chafi mit unbescchräukter Haftpflicht in Acheu-

Möbeln), Fabriknummern 1867, 1662, 1857, 1858,

Verwalter: Buchhalter G. O. Herwig, Pelzerstr. 3.

mittags 10 Uhr. Y Königliches Amtsgeriht Tonderu.