1908 / 221 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Eliville. [49904] Die im hiesigen Firmenregister eingetragene Firma Winkelser & Co“ ¡u Eltville soll, da sie nah den angestellten Ermi1tlungen nicht mehr besteht, von Amis wegen gelö\{cht werden. Gegen diese Löshung

kann innerhalb sechs Monaten bei dem unter- zeichneten Amtsgeriht Widerspruch erhoben werden. Eltville, den 2. Sept. 1908. Königliches Amtsgericht.

Eitville. [49903]

Jn unserm Handelsregifter B ift heute bei der „Zentral - Verkaufs - Gesellschaft Deutscher Wivnzervereine G. m. b. H. Eliville“ ein- getragen worden :

Die Vertretungsbesugnis tes Kaufmanns Iohann Noettçe1s ist erloschen.

Eltville, den 5. Sept. 1908,

Königliches Amtsgericht.

Erfurt. [49780]

Fn unser Handelsregifter A ift heute bei der unter Nr. 255 eingetrageren Firma „Herzoglicher Hof- lieferant Beruhard Vogeler“ in Erfurt einge- tragen: Persönlich haftende Gesellsckafter : Der Kauf- mann Curt Vogeler und Fräulein Paula Vogeler in Erfurt. Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Juli 1907 begonren. Die Prokura des Curt Vogeler ift erloschen.

Erfurt, den 11. September 1908.

Königliches Amt3geriht. Abt. 3.

Fischhausen. SBefanntmachung. [49781] _In unser Handelsreçister B ift heute bei Nr. 1, Kurhausgesellschaft Rauschen G. m. b. H., Spalte 5 eingetragen: ; Kaufmann Frarz Dumcke-Köntigsberg. Der bis- berige Geschäftsführer Honig ift gel öst. Fischhaustnu, den 11. September 1908. Königl. Amtsgericht.

Forst, Lausitz. [49783] Im hiesigen Handel8register Abt. A Nr. 30 ift zu der offenen Handel8gesellschaft in Firma Guftav Harmuth Nachf. in Forft i. L. eingetragen : Die Gesellschaft is mit Wirkung vom 1. Stp- tember 1908 aufgelöft. Kaufmann Friedrih C. Sommer ist aus ter Handelsgesellschaft au? geschieden. Der bisherige Gesellschafter Chemiker Dr. phil. Max Haebler zu Forft (Lausitz) ift alleiniger Inhaber der Firma. d Königliches Amtsgeridt Forft (Laufiß), 15. September 1908.

Forst, Lausitz. [49784]

Im biesigen Handelsregister Abt. A Nr. 529 ift beute ¿u der offenen Handelsgesellschaft in Firma Harnisch & Giersh in Forft (Laufitz) cinge- tragen, daß der Gesellshafter Kaufmarn Friedrich Sommer zu Forst (Lausiß) am 3. Septewber 1908 aus der Hantelszesellsha\st ausgeschieden ist.

Königliches Amtsgericht Forft (Laufiß), 15, September 1908.

Frankfurt, Main. [49786] Veröffentlichung aus dem Handelsregister. I. Frischmaun, Gesellschaft mit beshräukter

Haftung. Urter dieser Firma ist heute eine mit

dem Siy zu Frankfurt a. M. errichtete Gesell-

haft mit beshränkter Haftung in das Handels- register eingetragen worden. Der Gesellshaftsvertrag ist am 9. August 1908 festgestellt. Gegenstcend des

Unternebmens is die Foriführung der seither von

Fean Frischmann und Karl Wagner zu Frankfurt

a. M. unter der Firma I. Frishmann betriebenen

Hclzhandlung sowie überbaupt Handel mit Holz und

Baumaterialien und Vetrieb aller hiermit ¡usammen-

hängender Geschäfte. Das Stammkapital der Ge-

sell!chaft beträgt 460 000 4. Geschäftsführer sind der Kaufmann Frit Sichel zu Frankfurt a. M. und der Kaufmann Gustav Blum daselbst.

Die Dauer der Gesellschaft ist auf 8 Jahre vom 10. Oktober 1908 ab festgeseßt mit der Maßgabe, daß die Gesellshaft nach Ablauf dieser Zeit auf weitere 8 Jahre und dann wieder auf 8 Jahre und so fort stets auf 8 Jahre fortgeseßt wird, falls nit jeweils ein Gesellshafter ein halbes Jahr vor Ab- lauf der aht Jahre die Gesellshaft kündigt. Jeder der beiden Geschäftsführer Kaufmarn Friy Sichel ¿u Frankfurt a. M. und Kaufmann Gustav Blum zu Frankfurt a. M. ist allein zur Vertretung der Gesellschaft berehtigt. Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Die 3 Gesellshafter Iean Frishmany, Friß Sichel und Gustav Blum bringen das bisher von Jean Frisch- m-:nn und Karl Wacner iu Franksurt a. M. als ofene Handel8gesellshaft in Firma I. Frishmarn be- triebene Seshâft zum Betrage von 4C(0 000 # in der Weie ein, daß an diesem Einbringen Jean Frishmann in Höbe von 10000 #4, Friß Sichel in Höhe von 250 000 #4 und Guftav Blum in Höhe von 140 (00 M beteiligt sind.

Fraukfurt a. M., den 14. September 1908.

Königliches Ami3geribt. Abteilung?16.

Friedland, Bz. Breslau. [49787] In unserem Handelsregister Abteil-ng A ift bei der unter Nr. 23 eingetragenen Firma „Gebrüderc Heilmann in Friedland Bez. Breslau“ ein- getragen worden: „Die Firma ift erloschen.“ Friedland (Breslau), den 14. September 1908, Königliches Amtsgericht.

Gleiwits. [49788] In unserem Handelsregister 4 Nr. 22 ift heute bei der Firma A. Lohmeyer ck& Co. Gleiwitz eingetragen worden: Dem Kaufmann Robert Jurczyk in Gleiwiß ist Profara erteilt. Amtsgericht Gleiwitz, den 7. September 19s. Gross-Gerau. Befanntmahung. [49789] In unser Handelsregifter wurde bezgl. der Firma Rudolf Wellmer zu Groß-Gerau als neuer In- baber eincetraçen: Ph. Fink zu Groß-Gerau, Grof;-Gerau, den 15. September 1908. Großhbl. Amtsgericht. Guben. Handelsregister. [49790] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der Firma Richard Mews Nachf. Ernft Söhlmaun (Nr. 278) eingetragen worden: Die Zweigniederlcssung ift erloschen. Guben, den 2. September 1908. Kör-iglihes Amtsgericht.

HMalberstadt. ; [49791] Die Handelsregister A Nr. 69 verzeihnete Firma Fr. Schulze in Gr. Oueusftedt ist heute gelös{cht worden. Halberstadt, den 5. September 1908, Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Haiberstadt. [49792] Die Handelsregister A Nr. 747 verzeichnete Firma Friedrich Böttcher in Groß-Quenstedt ift heute gelöst worden. Halberstadt, den 5. September 1908, Königliches Amteêgeriht. Abt. 6.

Halle, Saale. [49795]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 459, be- ireffend die Firma Richard Kathe vorm. F. Lindenhahu Fabrik für Eiseuconftruktion zu Halle a. S., ist heute eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Halle a. S., den 14. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

alle, Saale. h [49793]

Im Handelsregifter Abteilung A Nr. 471, be- treffend die Firma: Carl Tornow zu Halle a. S., ist beute eingetragen :

Inhaber ift jet: Witwe Mas, Auguste geb. Tornow, in Halle a. S.

Halle a. S., den 14 September 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Halle, Saale. [49794]

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 539, be- treffend die Firma: Curt Nietschmauun Ploetsche Buchdruckerei ¡zu Halle a. S. is heute ein- getragen : i

Dem Franz Koennecke in Halle a. S. ift Pro- kura erteilt.

Halle a. S., den 14. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 19. [49796]

Halle, Saale. Im Handelsregister Abteilung A Nr. 1790, be- treffend die Firma Carl Meunckhoff, Halle a. S., ist eingetragen worden : Die Firma lautet jeßt: Meuckhoff & Co. Der Gabe tene Walter Aëmus zu Halle a. S. ift in das eschäft als persönlih haftender Gesellshafter ein- etreten. x Offene Hantelsgesells haft. Die Gesellschaft hat am 15. August 1908 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbindli&kciten auf die Gesellschaft ift ausgeshlofsen. Halle a. S., den 14. September 1908. Königliches Amtsgericht. Abteilung 19.

Heidenheim, Brenz. [49799] K. Amtsgericht Heidenheim a. Br.

VIn das Handelsregister, Abteilung für Gesell schafts- firmen, Band I Blatt 192 wurde zu der Firma „Württembergische Cattunmanufaktur HSeiden- heim a. Br.“ beute eingetragen : ;

Otto Mailänder ist zur Zeichnung der Firma ge- meinsam mit tem stellvertretenden Direktor oder einem Prokuristen berechligt.

Den 14. September 1908.

Amtsrichter Göbel.

Herford. SBefanztmachung. [49800] Fn unser Handelsregister Abt. A ift unter Nr. 428 die Firma Wilhelm Roseukrauz in Enger und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Nosen- kran; zu Enger beute eingetragen. Herford, den 7. August 1908. Königliches Amktsaericht.

Höxter. Bekanutmachung. 49802]

In unser Handelsregifter Abt. A ist unfer Nr. 106 beute die Firma Dresch u. Heuking und als deren Inhaber der Chemiker Albert Müller zu Höxter eingetragen worden.

Höxter, den 10. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Homburg v. d. Höhe. [49803] Veröffenu!lichungen aus dem Handelsregifter.

Chriftian Glücklih, Homburg v. d. H. Unter dieser Fi1ma betreibt der hier wohnhafte Pee Chuistian GI6ckl:ch ein Har delêgeshâft als

‘injelfaumann. Seiner Ebefrau Anna Maria geb. Müller ift Prokura erteilt.

Elektrizitätswerk Friedrichsdorf, Dorothea Foucar. Die Firma ift erloschen.

Elektrizitätêwerk Friedrichsdorf, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Friedrichédorf. Gegerstand tes Unternebmens ist der Betrieb eines Eleftrizitätswerks. Geschäftsführer ist der Kaufmann Otto Foucar zu Friedrihsdorf. Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 30000 #. Unter An- rechnung auf die Stammeinlagen bringen die drei GSesellstafter die ihnen gebêérige, im Grundbu von Friedrihsdorf Band 1I Blatt 53 verzeichnete Liegen- \ckchaft Karte: blatt 4 Parzelle 82 nebft dem darauf befintlihen Elektrizitätswerk cins{chließlich aller Ma- schinen und Zubehör zum Buchwerte von 21 156,12 4 ein, und zwar jeder in Höhe seines Anteils, der für Err\t Foucar 5651,04 #4, für Karl Foucar 8650,04 4 und für O1to Foucar 6855,04 4 beträgt.

Homburg v. d. Höhe, den 8. September 1908.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 4.

Husum, Eintragung in das Handelsregifter.

DHusumer Möbelfabrik Aktiengesellschaft in RNödemis bei Husum.

Du'ch Beschluß des Aufsichtsrats in der Ver- sammlurg vom 27. August 1908 ift der Kaufmann Georg Ma-:fse in Husum als weiteres Vorstands- mitclicd der Gesellshaft bestellt. Er ift gemäß 8 11 Abs. 2 der Satzungen der Gesellshaft be- rechtigt, diese für si allein ncch außen hin zu ver- treten und die Firma der E esellschaft gültig zu zeichnen.

Husum, den 15. September 1908.

Königliches Amtsaeriht. Abt, 1. Lahr, Baden. Handeleregifter. [49804]

Zum diesseitigen Handeléregister A Bard I O.-Z. 162 Firma Joseph Kaufmann in Lahr wurte beute eingetiagen : Die Firma ift erloschen.

Lahr, den 12. September 1908.

Großh. Amtsgericht.

[49905]

Lublinitz. [49805] In unser Handelsregifter A Nr. 107 ist bei der Firma Eugeu Sonureufeld, Preußisch-Herby, folgentes eingetragen worden : Das Geschäft ift mit unveränderter Firwa auf die Pil D K Johanna Sonnenfeld în reußi erty übergegangen. Amtsgericht Lubliniß, den 10. September 1908. Ludäwigslust. 149806]

Zur Firwa Carl Schulz & C°_ hier ist in ;

das Hantelsregister heute eingetrager, daß fich in Hawburg eire Zweigniederlaffung befindet. Ludwigslust, den 16. September 1908, ESrofßherzoglihes Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregifter. {49848]

Am 12. September 1908 ist eingetragen :

1) die Firma Chriftian Graeecff in Lübe. Inhaber: Kaufmann Christian Theodor Talmon Heinrich Joachim Graeeff in Lükedck;

2) die Firma Lars Jacobsen Nachf. in Lübe. Fnhaber: Kaufmann Karl Joachim Friedrich Alfred Heese in Lübe. :

Lübeck. Das Amts8geriht. Abt. 7.

Mainz. [49808] In unser Handelsregister wurde heute eingetragen : 1) Süddeutsche Papier-Juduftrie Theodor

Kirsch & Co. Unter dieser Firma wurde eine

Keommanditgesellshaft mit dem Sitze in Mainz er-

rihtet. Persönlih haftender Ge}ellshafter ift der

Kaufmann Theodor Kirsch in Mainz. Die Gesfell-

saft, bei der ein Kommanditist beteiligt ist, hat am

5. September 1908 begonnen. i,

2) Valentin Braunbeck xAx., Mainz-Mom- bach. Tie Firma ift erloschen. Mainz, den 14. September 1908. Großh. Amtsgericht.

Mainz. [49809] In unser Handelsregister wurde heute eingetragen : 1) M. Voegler u. Cie., Mainz - Mombach.

Die Gesellschafterin Margareta geb. Engelbach,

Ehefrau des Fabrikanten Philipp Jakob Voegler in

Mairz, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden, und

der Fabrikant Philipp Jakob Voegler in Mainz

sowie der Kaufmann Jakob Kaltenbach in Kostheim

e in das Geschäft als versöalich haftende Gesell-

hafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Gesellshafter Philipp Jakob Voegler in Mainz berehtigt. Der Margareta Voegler, geb

Engelbah, Ebefrau des Fabrikanten Philipp Jakob

Voegler, in Mainz ift Pr-ckura erteilt.

2) Peter Voegler UxL., Mainz - Mombach. Die ema sowie die Prokura der Frau Philipp Jakob Voegler ift erloschen. ;

3) Heinr. Kuhlmann Sohn, Mainz. Die Firma ift erloschen.

Mainz, den 15. September 1908.

Großh. Amtsgericht.

MehIlsack. [49810] Die unter Nr. 3 unseres Handeléregisters A ein- getragene Firma A. Sierigk hier ift gelö\cht. Mechlsack, den 10. September 1908. Königl. Amtsgericht.

Metz. Handelsregifter Met. [49812]

Im Gesellschaftsregister Band V unter Nr. 218 wurde hrute bei der Firma „Aimé Chamant & fils in Vic a/S.“ eingetragen :

Der persönlich haftende Gesellshafter August Chamant, Weingroßhändler in Vic, ist aus der Gesellshaft ausgetreten.

Metz, den 14. September 1908.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Metz. Handelsregifter Metz. [498111

Im Firmenregister Band IIT unter Nr. 3498 wurde bei der Firma „Lothringer Trauspoit- geschäft Peter Kueppert, Nachfolger Oskar Tritsch in Sablon“ heute eingetragen :

In Mörchingen ist eine Zweigniederlaffung errichtet.

Meg, den 14. September 1908.

Kaiserliches Amts3gericht.

Neunkirchen, Bz. Trier. [49813]

Im hiesigen Handeletregister Abt. A Nr. 45 ist zu der Firma Georg Kraus eingetragen, daß das Ge- {äft zur Fortsezung unter Firma Georg Kraus, Erfte Kürschnerei in Neunkirchen, auf Kauf- mann Otto Reet in Neunkirchen übergegangen ift, und daß der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts becründetin Verbindlihkeiten und Forderungen bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Otto Nee aus- geschlofsen ift.

Die Prokura des Kaufmanns und Kürschners Chriflian Kraus zu Neunkirhen ift durch Uebergang des Geschäfts erloschen.

Neuukirhen, Reg.-Bez. Trier, den 5. Sep- tember 1908.

Königliches Amtsgericht.

Oschatrz. Í [49814] Auf Blatt 199 des Handelsregitters für die Stadt Oschatz, die Firma Carl Merz in Oschas betr., ift heute folgendes eingetrag:zn worden: Frau Alma íFda verw. Merz, geb. Schirmer, und die minder- jährigen Gertrud Ida, Carl Richard Curt, Hans Carl und Jobanna Helene, Geschwister Merz, sind au8geshieden. Die Firma lautet künftig: Carl Merz Nackchf. Inhaber ift der Schneidermeister Herr Louis Walther Klauß in Oschaß. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten der bisherigen Inhaber, es gehen auch nit die in dem Betriebe begründeten Forde- rungen auf ihn über. Oschatz, den 16. September 1908. Könialicbes Amtscericht.

Ostrowo, Bz. Posen. [49815] Bekanntmachung.

In unser Handelêregister Abt. A ift unter Nr. 279 die Firma Universa Drogerie, Juhaber Wladislaus Loo und als teren In- haber der Drogist Wladislaus Wittig in Ostrowo eincetragen worden.

Oftrowo, den 14. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Parchim. A [49322]

In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma Varchimer Konscrveunfabrik, G. m. b. H., zu Parchim folgendes eingetragen worden:

Der Kommerzienrat Albert Heucke ist als Ge- {äftsfübrer Maga edes und an seiner Stelle der Revierförster a. D. Otto Mühblenbruch zu Parchim zum Geschäftsführer gewählt.

Parchim, den 12. September 1908.

Großherzoglibes Amtsgericht.

Passau. Bekanutmachung. [49817]

Im Gesellschaftsreg. f. Passau wurde bei der off. Handelsgesellschaft Molkerei Neukirchen a. Jun Kopfinger «& Cie, Siy Neukirchen a. J., ein- getragen:

Die Firma lautei nun Molkerei Neukirchen a, Inn Schmid « Cie,

Ler Gefellshaster Kar! Kopfincer ist wegen Ab- lebens aus der Gesellshaft ausgescieden. Als Ge- fellshaster ist eingetreten: Heimer, Joseph, Oekonom in Schönau, Gemde. Eglsee.

Die Geschäftsführung und Vertretung des Karl Kopfinger ift infolce Ablebens desselben erloschen.

i

Geschäftsführer ist nunmehr: Schmid, Johan Oekonom in Hôöch, Gemte. Eglsee. L

Pafffffffflau, 14. Sept. 1908.

K. Amtsgericht Neg.-ESer.

Pirna. [49819

Auf Blatt 411 des Handelsregisters für den Lars, bezirk Pirna ist heute die Firma Elbethal Papier, fabrik Dr. Cafimir Wurfter in Heidenau uz als Inhaber der Fabrikbesizer Dr. Casimir Wurstz in Berlin eingetragen worden. (Angegebener G, [Ge rstellung und Verarbeitung von Paypiz und von Rohsft ist erteilt dem Ernst Bergerhoff in Dresden-A.

Pirna, am 15. September 1908.

Das Königl. Amtsgericht.

Pleschen. SBefanntmachung. ._ [49819 In unserem Handelsregister A Nr. 55 ist bei de Firma Gebrüder Oppler in Pleschen eingetrage, daß der Kaufmann Jacques Galewéki in die Gel: schaft als rersönlich haftender Gesellshafter ir, getreten und der Kaufmann Louis Oppler çestorbez ist? Die Rechtsnachfolger des letzteren find aus de Gesellschaft ausgeschieden. Pleschen, den 14. September 1908, Königliches Amtsgericht.

Quakenbrück. [49820] Oeffentliche Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregister B ist heute unte Nr. 3 die Firma „Elektrizitätêwerk Vadbergen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit den Sitz in Badbergen eingetragen worden. Der Ez, fellihaftsvertrag ist am 17. August 1908 festgestellt Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellun; eines Elektrizitätswe1kes und der Vertrieb vor elektrisher Energie an die Gemeinten Grothe, Bad bergen und Umgebung, sowie der Abs{luß ander weitiger Geschäfte, welche direkt oder indirekt hiermit zusammenhängen. Das Stammkapital der Gesel, haft beträgt 25 0C0 fünfundzwanzigtaufend Mark. Die Stammeinlage des Ingenieurs Herber von Kempêki Nccoszyn in Osnabrück in Höhe vor 2000 zweitausend Mak wird nicht in by eingebracht, sondern auf seine Lieferung gemäß der übrigen Einzahlungen gutgeschrieben. Zum Geschäfts, führer ist der Mühlenbesißer Wilhelm Shore iz Gro!he bestellt.

QOuakenbrück, den 15. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Remacheid. [49821]

íIn das hiesige Handelsregister wurde ein getragen: Abt. A Nr. 245 zu der offenen Handelt gesell \§aft Krumm «& Cie in Nemscheid:

Die Prokura des Kaufmanns Alfred Krumm ir Remscheid ist erloschen.

Remscheid, den 11. September 1908.

Königliches Amtsgericht. 5.

Rheydt. [4981]

In unser Handelsregister B (Nr. 17) ift heute bt der Firma „Aktiengesellschaft Bergisch Mär fische Bauk Elberfeld mit Zweigniederlaffung ir Rheydt unter der Firma Bergisch Märkische Bank Rheydt“ folgendes eingetragen worden :

Dem Dr. Friedri Koh zu Elberfeld ift gemä Artikel 16 des Statuts Gesamtprokura erteilt, urd iwar sowohl für die Hauptntiederlafsung als aus für sämtliche Zweigniederlafsungen.

Rheydt, den 19. August 1908.

Königliches Amtsgericht.

Rochlitz. [49849]

Auf dem die Firma Geschwister Brock, Juh, Julius Schwieger, in Geringëwalde betreffenden Blatt 319 des hiesigen Handelsregisters ift heute eir getragen worden, daß die Firma künftig Juliuê Schwieger loutet.

Rochlitz, den 12. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Säckingen. Sandelêregifter. [4982]

In das diesseitige Handelsregister Abteilung 4 O.-Z. 173 nurde heute bei der Firma „Erste Offenbacher Spezialfabrik für Schmirgel warenfabrikation Mayer & Schmidt“ in Offer bacch a. M., Zwetgnieterlaffung in Badisch. Rheir felden, eingeiragen : i: :

Dem Koaufmann Siegfried Buseck zu Frankfurt a. M. ift Gesamtprokura erteilt worden mit te Befugnis, gemeinsam mit je einem der bereits be stellten Prokuristen Georg Benicke, Julius Leinwekbe: und Karl Klôöß die Firma ju zeichnen.

Säckingen, den 11. September 1908,

Großh. Amtsgericht.

Schwerte, Ruhr. Bekanntmachung. [498] In unserem Handelsregister ift beute die Firm Carl Saatmaun in Schwerte gelöst. Schwerte, den 7. September 1908. Königliches Amtsgericht. Schwetzingen. [49827] Zum Handelsregifter A Band I O.-Z. 120 Firma G. W. Seis Nachfolger, Juh. Karl Schuppert in Schwetzingen wurde eingetragen Die Firma ist erloschen. Schwetzingen, den 15. September 1908. Gr. Amtsgericht. i Sprottau. [49828] Im Handelsregister B ift bei der unter Ir. ® eingetragenen Suckauer Flachsspiunerei, Gesell schaft mit beschränkter Haftung, vermt worden, daß den Beamten der Gesellshaft Alerxand![ Heller und Emil Schmidt in Suckau am 11. Aug! 1908 Gesamtprokura erteilt ist. Sprottau, den 12. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Stadtoldendorf. (49829

In das hiesige Handelsregister ift heute unk!st Nr. 24 bei der offenen Bandelsgesellshaft F Jürgens 17. & zu Stadtoldeudorf t getragen: @

Der Kaufmann Nudolf Twele ift aus der offener Handelsgesellschaft ausgeschieden und an dessen Stel! der Kaufmann Friedri August Twele zu Stad" oldendorf als Gesellsshafter in die ofene Handel gesellshaft eingetreten.

Stadtoldendorf, den 15. September 1908.

Herzogliches Amtsgericht. ODehlmann.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlirs

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlaçb Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

offen zur Papierfabrikation.) Proku: |

221.

Fünfte Beilage | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag,

den 18. September

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher t die Bekanntmathungen aus den Handels, Güterre ts-, Vereins- Genoffenschafts, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren-

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

onkurse sowie die Tarif- und Fa

rplanbekanritmachungen der Et enbahnen enthalten

d, erscheint au

einem besonderen Blatt unter dem Titel

“Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (6. 2213)

Das Ja Dad aregtter für“ das Deutsche e kann durch alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur

die Kömgliche Expedition des Deuts

en Reichsanzeigers und Königlich Preußis

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregifter.

Stendal. N Im hiesigen Handelsregifter Abteilung A Nr. 238 ist beute zu der Firma Albert Träder Nachfolger Paul Lehmanu in Stendal eingetragen worden, daß das Geschäft unter der Firma Albert Träder Nachfolger Richard Weber in Stendal auf den Kaufmann Richard Weber in Stendal übergec angen und der Uebergang der im Betriete des Geschäfts begründeten Aktiven und Passiven bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Richard Weber ausges{lofsen ift. Stendal, den 10. September 1908, Königliches Amtsgericht.

Stollberg, Erzgeb. [49836] Auf Blatt 335 des hiesigen Handelsregisters, die Firma E. F. Ebert in Lugau betr., ift heute ein- etragen worden, daß der zeitberige Mitinhaber, Herr Edmund Friedri Ebert in Lugau ausgeshieden if. Stollberg, am 16. September 1908, Königliches Amtsgericht.

Stolp, Pomm. [49837 Ins Handelsregister ist am 12. September 190 die offene Handels3gesellschaft Winter & mit dem Sitze in Stolþ eingetragen worden. Inhaber find Ingenieur Wilhelm Winter und seine Ebefrau, pouns geb. Hoffbauer, in Stolp. Die Gesellschaft

at am 1. September 1908 begonnen. Königliches Amtsgeridt in Stolp. Tanga. [49906]

In das Handelsregister Abt. B Nr. 12 ift fol- gendes C In:

Spalte 1: Nr. 1.

Spalte 2: Vereinigte Pauganipflaunzung , Gesellschaft mit beschräukter Saftung. Tanga.

Spalte 3: 1) Anbau tropisher Gewächse und deren Verwertung.

2) Betrieb sämtlicher hiermit in Verbindung stehender Geschäfte einschließlih des Erwerbs von Grund- eigentum.

Spalte 4: 234 000

Spalte 5: Geschäftsführer : Pflanzer Otto Weber in L Pflanzer Guftav Eismann in Hale am Pangan

Spalte 7: Gesellshaft mit beschränkter Pestan Der Gesellschaftsvertrag ift am 21. Juni 1 fest-

eftellt. Die Gesellshaft wird nur durch beide Ge- äftsführer zusammen vertreten und ift in ihrer Dauer unbeschränkt. Spalte 9: H-N. B Nr. 12. Tanga, den 12. August 1908. Der Kaiserliche Bezirksrichter.

Tettnang. [49839] i K. W. Ft Se aiee Tettnang.

Im Handelsregister Abteilung für Gesellschaft3- firmen wurde heute eingetragen :

Luftschiffbau Zeppelin, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung; Siß in Friedrichshafen.

Gegenstand des Unternehmens ist der Bau, Ver- kauf und Betrieb von Luftfabrzeugen sowie der E aller hierfür in Betracht kommenden Ge-

äfte.

Das Stammkapital beträgt drei Millionen Mark.

Der Gesellshaftsvertrag wurde am 8. September 1908 errichtet.

Geschäftsführer ist: Direktor Alfred Colsmann in Friedrichshafen.

Den 15. September 1908.

Amtsrichter Sh warz.

Unna. 49840]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 49, wo die Firma Rolfsmeyer & Pötting mit dem Sitze zu Unna eingetragen steht, ist heute in Spalte 5 folgendes eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“

Unna, den 12. Auguft 1908.

Î Königli Amtsgericht. Vacha. [49841]

Bekanutmachung.

In unserm Handelsregister Abt. A unter Nr. 9 ist bei der Firma Ludwig Pilgrim in Vacha heute eingetragen worden:

Der Kaufmann Max Schmidt in Vacha ist alleiniger Inhaber der Firma.

Vacha, am 8. September 1908.

Großh. S. Amtsgericht.

Warstein. Befauntmachung. 49842] Ja unser Handelsregister Abt. A ift bei Nr. 18,

Firma Warsteiner Brauerei, Caspar Cramer

B Warstein, am 14. September 1908 eingetragen orden :

Die Firma lautet jeßt: Warsteiner Brauerei Gebr. Cramer zu Warstein. Inhaber: Albert Cramer zu Warstein, August Cramer zu Warstein.

Die offene Handelsgesellshaft hat am 6. No- vember 1906 begonnen.

Warstein, den 14. September 1908.

Königl. Amtsgericht.

Worms. Bekanntmachuug. 49843] In unser Handelsregister wurde heute bei der irma: „Rheinhesfishe Wein- Kellerei Peter efthäuser““ in Worms folgendes eingetragen : Der Margareta Auguste geb. Schmahl, Ehefrau

des Kaufmanns Johann Peter Westhäuser in

Worms, if Prokura erteilt.

Worms, den 14. September 1908,

Großh. Amtsgericht.

Würzburg. [49846] Erfte Würzburger Möbelfabrik Gebr. Villig-

heimer in Würzburg.

Die ofene Handelsgesellshaft is durch Beschluß der Gesellschafter aufgelöst und die Firma erloschen.

Würzburg, den 10. September 1908.

Kgl. Amtsgericht Würzburg, Registeramt.

und der Wirtschaftsbesitzer August

Würzburg.

Wilhelm Orschler in Würzburg.

Die Firma ift erlosen.

LORIIR Es: den 11. September 1908, Kgl. Amtsgeriht Würzbura, Registeramt. Würzburg. Z [49845]

Eduard Winter in Würzburg.

Vorstehende Firma ist auf die ledige Kaufmanns- tochter Marie Winter in Würzburg übergegangen.

Würzburg, den 11. September 1908.

Kgl. Amtsgeriht Würzbura, Registeramt. Zittau. [49847]

Auf Blatt 1110 des hiesigen Handelsregisters ist beute eingetragen worden: die Firma „Olbers- dorfer Braunkohlenwerke Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“. Siß: Olbersdorf.

Gegenftand des Unternehmens ist der Abbau und die Verwertung der in der Flur der Landgemeinde Olbersdorf und der an diese Flur angrenzenden Fluren liegenden Braunkohlen. Das Stammkapital beträgt 30 000 #. Der Gesellshaftsvertrag ist am 8. September 1908 geschlofsen worden.

Geschäftsführer ist der Gärinereibesißer Ernst Hermann Neumann in Olbersdorf.

Oeffentliße Bekanntmahungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Zittau, den 15. September 1908,

Königl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Amberg. Bekanntmachung. [49855]

In der Generalversammlung der Molkerei- nta Sindlbach e. G. m. u. H. vom . Juli 1907 wurde an Stelle der au3geshiedenen Vorftand8mitglieder Lorenz Stich und Josef Trummer der Schneider Kaspar Lenz in Sindlbah als Vereins- vorsteher und der Bader Johann Frank daselbst als Rechner gewählt; in der Generalversammlung vom 11. August 1907 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Stellvertreters des Vereinsvorstehers Jakob Himmler der Gütler Simon Dorr in Sindlbach als Stell- vertreter des Vereinsvorstehers gewählt; in der Generalversammlung vom 19. Juli 1908 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vereinsvorstehers Kaspar Lenz der Gütler und Privatier Mathias Gottschalk in Sindlbach als Vereinsvorsteher gewählt.

In der Generalversammlung vom 19. Februar L E & 39 Absatz 2 des Vereinsstatuts ge- ndert.

Amberg, den 7. September 1908.

Königl. Amtsgeriht Registergericht.

Amberg. Bekauntmachung. 149856]

In der Generalversammlung des Darlehens- kafsenvereins Jllsshwang e. G. m. u. H. vom 12. Juli 1908 wurde § 28 Absay 1 des Vereins- statuts geändert.

Am den 12. September 1908.

. Amtsgeriht Registergericht.

Bautzen. [49857]

Auf Blatt 18 des Reich8genofsenshaftsregisters, den Neschwitz-Zeschaer Spar- und Darlehuskafsen- Verein, ciugetragene Genossenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht in Neschwitz betr., ist eute eingetragen worden, daß der W abrangébesider

[49844]

arl Wirth in Zescha und der Nahrungsbesigzer Gemeindevorstand August Wodner in Neudorf bei Neshwit als Mitglieder des Vorftands ausgeschieden Herrmann in Neudorf bei Neshwiz als Stellvertreter des Vor- stehers und der E Auguft Horst in Zescha zu Mitgliedern des Vorstands bestellt worden find. Bauten, am 15. September 1908. Königliches Amtsgericht. Breslau. [49858]

In unser Genossenschaftsregister ift bei Nr. 96 Erste Breslauer Krafitdroschken - Gesellschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht hier beute eingetragen worden: Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet, Die- Firma ift erloschen.

Breslau, den 9. September 1908.

Könitialiches Amtsgericht.

Darmstadt. Befanntmachung. [49859]

In unser Genossenschaftsregister wurde bezügli der Spar- und Darleheuskasse Griesheim e. G. m. u. H. zu Griesheim folgendes ein-

getragen :

Durch Bes{luß des Aufsichtsrats vom 22. August 1908 wurde an Stelle des ausgeshiedenen Vorstands- mitglieds Jakob Christian Heß zu Griesheim Lehrer Boller daselbst vorläufig als Kontrolleur bestellt.

Darmfstadt, ‘den 14. September 1908.

Gr. Amt8geri@t IL.

Dortmund. [49061]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem „Konsumverein Gut Glück, eiugetragene Ge- nofsenschaft mit beschräukter Haftpflicht“ zu Affseln und Umgegend heute folgendes eingetragen:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. Jult 1908 ift § 44 des Statuts vom 28. No- vember 1901 dahin abgeändert:

Der Geschäftsanteil jedes Mitgliedes wird auf 30,— M festgeseßt. Volleingezahlter Geschäfts- anteil wird am Schluß des Jahres mit 5 9/9 verzinst.

Dortmund, den 31. August 1908.

Königliches Amtsgericht. Filehne. Bekanutmachung. [49860]

In unser Genossenschafteregister ist unter Nr. 24 Deutscher Spar- und Darlehnskassenverein in Rosko heute eingetragen worden:

Das preis In

entral-Handelsregister für das Deuts eträgt L #4 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Rummern kosten 20 4. —*=

Reich erscheint in der Regel täglich. Der-

ertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30 4.

Sp. 5: Friedrih Morgenstern, Ansiedler, Rosko. Sp. 6: Der Ansiedler Otto Ziemann ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Der Ansiedler Friedrich Morgeaftern ift in den Vorstand gewählt und zum stellvertretenden Vorsitzenden bestimmt worden. Filehne, den 12. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Frankenstein, Schles. [49361]

In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 24 eingetragenen „landwirtschaft- lichen Bezugs- und Absatzgeuosseuschaft für Reichenau uud Umgegend, eingetragene Ge- uofsenschaft mit beschräukter Haftpflicht“ in Reicheuau eingetragen worden, daß die Ver- tretungsbefugñis der Liquidatoren beendet und die Firma erloschen ift.

Fraukenufteiu, den 2. September 1908,

Königlihes Amtsgericht.

Guben. Genofsenshaftsregister.

In unser Genossenschaftsregister (Gubener Haudelsverein e. G. ift heute eingetragen worden :

Ä Kaufmann Richard Kube ist aus dem Vor- stand au8geschieden und der Kaufmann Paul Roelle hier in den Vorstand gewählt worden.“

Guben, den 4. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

LÍssa, Bz. Posen. [49864]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft: „Geuofsenschaftsmolkerei Lifsa i, P., Eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht Lissa in Posen“ einge- tragen, daß an Stelle des verstorbenen Ernst Adam in Dambitsch Max Müller in Tworsewiz in den Vorstand gewählt ift.

Lif}a, den 12. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Rheine, Westf. [49866] In das Genoffenschaftsregister ift beute zu Nr. 4 eingetragen worden: er Betrieb2direktor Ernst Alberts zu Rheine ift durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 4. September 1908 aus dem Vorstand des Gemeinnütigen Bauvereins für den Amtsbezirk Rheine in Westfalen, ciagetragene Geuofsseuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Rheine in West- falen, ausgeschieden und an seine Stelle der Fabri- kant Frit “Windhoff zu Rheine getreten. Rheine, den 8. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Schwetz, WeichseL [49867]

In das Genossenschaftsregister ist bei dem Vor- \chuß-Verein chwetz, eingetragene Genofsen- haft mit unbeschränkier Haftpflicht, einge- tragen: In der Generalversammlung vom 7. Sey- tember 1908 ift ein neues Statut ausgestellt worden.

Schwetz, den 12. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Steinach, S.-Mein. [49868]

In das Genoffenschaftsregister ist eingetragen worden: Glashütte zu Steinheid, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht, mit dem Siß in Steinheid S.-M.

Das Statut datiert vom 24. März 1908.

Gegenftand des Unternehmens ift: die Errichtung einer Glashütte und Verkauf der darin erzeugten Glasröhren 2c. an die Genofsenschaftsmitglieder sowie auch Nichtmitglieder auf gemein\haftlihem Wege.

Die Bekanntmachungen dèr Genofssenshaft ergehen unter der Firma und werden von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern unterzeihnet. Die Einladungen zu den Generalver}ammlungen, sofern fie vom Auf- sihtsrat ausgehen, unterzeichnet defsen Vorsitzender.

Die Veröffentlichung der Bekanntmachungen erfolgt in der „Sonneberger Zeitung“.

_Zweti Vorstandsmitglieder können rechtsverbindlih für die Genossenschaft zeichnen und Erklärungen ab- geben. Die Zeichnung geschieht in der Weile, daß die Zeihnenden zu der Firma der Genofsenshaft ihre Namensuntershriften hinzufügen.

Der Vorstand besteht aus:

a. Theodor Pabst,

b. Gotthelf Pabst, _c, Ali Walter IT1., sämtlich in Steinheid.

Die Einsicht der Liste der Genofsen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Steinach, den 12. September 1908.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. T.

Wongrowitz. Befanntmahung. [49869]

In unser Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 2 bei der Genossenshafi „Wank Indowy Wagro- wWieckî Spolka zapisana, cingetragene Genofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Wongrowigtz““ eingetragen worden: __ Der Kaufmann Anton Lewandowski dus Wongrowiß ift verstorben. Als drittes Vorstandsmitglied ift der Schuhmathermeister Wladislaus Lenartowski aus Wongrowiß gewählt.

-Wongrowit, den 14. September 1908,

Königl. Amtsgericht.

Konkurse.

Alfeld, Leine. Konkursverfahren. [49750] Veber das Vermögen des Pianohändlers Franz Rönneburg, bisher zu Alfeld, jeßt unbekannten Aufenthalts, if am 15. September 1908, Nach- mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren - eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Rumann in

[49863] bei Mir. G

m. u, S.)

Alfeld. Konkursforderungen sind bis zum 29. Oktober 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung Freitag, den 2. Oktober 1908, Vormittags L117 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin Freitag, den 6. November 1908, Vor- mittags L117 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 29. Oktober 1908. Alfeld (Leine), den 15. September 1908. Königliches Amtsgerit. 1.

Berlin. [49735] Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Gustav Höhrke in Berkin, Thornerstr. 4, ift beute, Vor- mittags 113 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Kroll in Berlin, Schäferftr. 2. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. Oktober 1908. Grste Gläubigerversammlung am 6. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 20, November 1908, Vor- mittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, ITI. Stockwerk, Zimmer 111. Offener Arreft mit Anzeigepflicht bis 20. Oktober 1908. Berlin, den 15. September 1908. Der Gerichtsschreiber des Fetimides Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83.

Duisburg. Konfkurêverfahren. [49751] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Frauz Sckbneider zu Duisburg, Mot erprale 26 und Düfsernftraße 4 1, wird beute, am 15. September 1908, Vormittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Giesbert zu Duisburg. wird ¡um Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen find bis zum 18. Oktober 1903 bei dem Ge- rihte anzumelden. Erfte Gläubigerversammlung: den 15. Oktober 1908, Nachmittags. 5 Uhr. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 27. Oktober 1908, Nachmittags 5} Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte, Pulverweg Nr. 72, Zimmer 38. Offener Arrest mit Anzeigepfliht an den Konkursverwalter bis zum 14. Oktober 1908. Königliches Amtsgeriht in Duisburg. Ehingen, Donau. [49709] K. Amtsgericht Ehiungeu a. D.

Ueber das Vermögen des Autou Saile, Zimmer- meisters in Ehingen if am 14. September 1908 Nachmittags 34 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Bezirksnotar Nahn in Ehingen Konkursforderungen find bis zum 14. November 1908 bei dem Gerihte anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung Donnerstag, den §8. Oktober 1908, Nahm. 3 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- SE n nerefa. den Fe A n it

achm. r. ener Arrest mit Anzei t 1. Oktober 1908. Gn

Den 15. September 1908.

Amtegerichtsfekreiär Ai h. Gostyn. Konkursverfahren. [49723]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Eugen Spriewald ¡u Gostyn ift beute, am 15. September 1908, Vormittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Hermann Sehr aus Gostyn ift zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen find bis ¡um 3. Oktober 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Gs ift zur Qenindlan über die Beibehaltung des ernannten oder die abl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chufses und eintretenden Falls über die im F 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 10. Oktober 1908, Vor- mittags 10 Uhr, Termin anberaumt, Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 3. Oktober 1908.

Gostyn, den 15. September 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts3gerichts.

Kaysersberg. KRonfurêsverfahren. [49706] Ueber das Vermögen des Gastwirts Achilles Stumpf in Drei Aehren wird beute, am 15. Sep- tember 1908, Vormittags 113 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Gerichtsvollzieher Sott- mann in Kaysersberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen \ind bis zum 7. Oktober 1908 bei dem Gerihte anzumelden. Gläubiger- persatwung Ke B N gu 14. Oktober - Vormitta r. ener Arrest und Le bis 7. Oktober 1908. ï n aiserlihes Amtogeriht in Kaysersberg.

Koblenz. Konkursverfahren. [49749]

Ueber das Vermögen der Witwe Johann Siebenborn in Kobleuz Rheinanschluß-Kautiue wird beute, am 15. September 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Geschäftsführer Simon Pauly in Koblenz wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis ¡um 7. Oktober 1908 bei dem Gerit an- z¡umelden. Es wird zur Beschlußfafsung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl etnes anderen Verwalters sowte über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chufses und eintretenden Falls über die im § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 16. Oktober 1908, Vor- mittags 97 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- rihte, Zimmer 21, Termin anberaumt. Allen ersonen, welche eine zur Konkurêmasse gehörige Sache in Besit haben oder zur Konkursmasse etwas \{huldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- \huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sathe abgesonderte Befriedigung tn Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Oktober 1908 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht, 5, in Kobleuz.