1908 / 222 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

49343 45561 50215 Lai 48002 933

eet bose 2 58" Futerfabrik Alt-Jauer.| euge eat n [V up dew uts uet t t; | ‘a [ae Bitangons o#una e DEN . er o o gs n 6g, deu . er e Fcacomitiag E I E s 1 D n E POLEESZGBENi L Zti : E E

mittags 21 Uhr, vor der Meitbabn in Altdamm 2 rachen erger U ersie ENEN 3 Uhr, nach unserem Kontor in Chemnitz, Wettiner- etten : E

j äre werden hiermit zur ordent- Einzablungskonto: P es l ma 2 S Per : gegen glei bare Bezahlung. Laut Beschluß des Aufsichtsrats wird hierdurh guf | „Die ‘Herren et outag, den | siraße 11, zur zweiten ordentlichen Geueral- sstehende Einzabl An Grundstü>kskonto . . „, Per Aktienkapitalkonto , . Trainbataillon Nr. 2, Mittwoch, den 23. September d. Is, O Ottopec AOGE S ade Tot Uhr, in | vérsammluug ein. Velftienkapital [En 2A 1050 000/—|| ei | Ban... 30/37) 129056 ypothekenkonto . ,

E R N 4 f ; Tagesordnung: j j _ x j 5 F R La E E E E A Nachmittags 43), Uhr, das Sizungszimmer der Breslauer Diéconto-Bank, 1) Bericht“ des Vorstands und des Aufsi@tsrais BankgutbalEà : _-350 373 i i s | Scpintetonto e rori t iaauleiterguio h

R E h 77 _ Breslau, Ring 30, eingela ens Q Ff d f Nj t i M ! f

L tt- nah den Geschäftsräumen zu Alt-Jauer eine “Tagesóor núng: über den Vermögensstand und die Verhältniffe y 100K R Ausgelost _, 3 000,— | "198 500

9 Verlosung A. boi c Ordentliche 1) Vorlegung und Féststéllürt4 ‘der Jahresre<nung, Gewinne und Verle eena der Bilaus und, dex Abschreibung ca. 2% . 303 602 « NRefervefondskonto. ; ,, 28 000 þbapieren der Bilanz und des Geschäftsberichts sowte der jahr 1907— 1908. Li Vi O C j E ppeE Maschinenkonto m z Spezialreservefondskonto N 28 000/-

E. Generalversammlung Gewinnverteilung, 2) Beschlußfaffung über Genehmigung der Bilanz An Unkostenkonto “1 Dipidendeergänzungsfonds« |.

1 erte) Ab | : | Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- 2) Entlaftung des Vorstands und des Aufsichtsrats Z i i i L 4 A font l 16 800 pro 1907/08. sowie der Gewinn- und Verlustre<nung und N « Unterstüungsfondökonto . | 12913

teren befinden sich aus\{ließli< in Unterabteilung 2. | einberufen. pap finden fi ließli g Tagesordnung : 2 Wahl von Aufsihtsratsmitgliedern. über e Entlastung des Vorstands und ‘des unte 108

1) Méceguds der Bilanz für das Geschäftsjahr | 4) Wabl von zwei Revisoren und zwei Ersatz- 3) Bui ußfässüng über Verwendung des Rein- Berlin, den 31. Mai 1908. R G edenttonio:

[49997] Bekauntmachung. á | vi cls a è ; Abschreibung ca. 10% 113 463 Kredit 37 295 Dit m 1, Oktober d°Y. fälligen Zinsscheine 2) Antrag. auf Erteilung der Decharge an den Dia bten Aktionäre, die an der General- n Aufsichtsrat. | Deutsch-Oesterreichische Zucker "On dustrie Actiengesellschaft, Werlieugkonts 76 L hnk nto ° 6071

T

der Oppelner 8 °/oigen Stadtanleihen von Vorstand versammlung teilzunehmen wünschen, haben ihre Aktien a . 7 n J s 00 A897 und 1902 fönnen 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. bezw. die Hinterlegungsbescheinigungen der Neichss ver amniluid hb bic Ler ScueraL : Der Huffiididzat, Y R k 1 h

i 23 in Oppélüt' bei der Stadt tkafse und der " Feiadies der Bvclalee Dig de Zu dieser Versammlung werden unsere geehrten | bank oder eînes Notars gemäß $ 28 unseres Statuts welche spätestens am 83. Werktage vor der an-- x Nr. 25 1520

Delkrederekonto : 2104107

: If) j w dritten Tage; vor dem Tage der j ' sp! 4993 : : e in Bresla bei dem Schlefischen Bankverein, | Aktionäre unter Hinweis auf die $8 17—20 unseres | spätestens am i } : beraumten Genueralversauimlung bis 6 Uhr 49929] der Breslauer Diskontobauk und dem Bank- | Statuts edebenst eingelahene tblibee Gerte genepalversaimlung während der Abends : i l Ruhrwerke Act.-Ges. Arnsberg i/ 2B. Abschreibung ca. 10% .

hause E. Heimaun, Alt-Jauer, den 31. August 1908. in Breslau bei uuserer Gesellschaftskafe, | bei der Gesellschaftskasse in Chemuit oder Aktiva. Vil Vortrag 4 3 33674 in Berlin bei der Königlichen Seehaudlung, Der Auffichtsrat. " Sunkernsir- 32 "1 bet der Filiale der Allgemeineu Déutschen \ Reingewinn . 55477 05| 58813 79

| anz vom 30. Juni 1908. „Mobilienkonto der Deutschen Bauk ‘ünd der Bank für | [50180] hei Herrn S, L. Laudsberger, Creditaustalt, Chemaih, 1) Anlagekonti: 4

l und i t Ï 2 9 Y | ein Nummernverzeichnis der zur Teilnahme be- h P ters sa gef eren Holzverkohlungs-Judustrie * edi bei derrn Se San Mate stimmten Aktien rincben und Thi Aktien oder die Salo 218411 Der Magistrat. Actien-Gesellschaft Konstanz. G bei der Bank für Handel æ& | darüber lautenden Hinterlegungsscheine der Reichs- Webrkonto . 115 900

E ———— „Naddem die außerordentl! è eneralver ammlung | e binterlegen Industrie be a 17. September 1908. Gräbenkonto 74 600 L : I E T 4 unserer onâre vom 16. ember d. I., da in ? . ß Kommanditgesellschaften derselbèn weniger als zwei Dritteile des Grund- | Berlin, den 18. September 1908. Sähsishe Werkzeugmaschinenfabrik Klärbassinkonto 36 150 Dit, ' L kapitals vertreten waren, nah $ 18 der Statuten |._ Der Auffichtsrat der Bernhard Escher Aktien esellschaft - Turbinenschachtkonto . 91 100 au Aktien U Aktiengesells. über die Gegenstände der ihr vorgelegenen Tages- [ Tracheubérger Zuckétsi-derei. : g - Brü>enkonto 24 200 Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- timmung in $ 18 ber Statuten entsprechend, die Bernhard Escher. Gebäudekonto 104 500 papteren befinden fich aus\{ließli< in Unterabteilung 2. Aktionäre | Wu einer weiten, (außerordentlichen) tv. g Á g f Ï [50212] Si rao0 ¡N : enéralversammlung auf tienbrauerei „Union“ Hof i. Bayern. s e außerordentlihe Generalversammlung der Ver e n g tobee d. Jj Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft laden Zuterraffinerie Mannheim, init Mobilarke i schaft lat am 20 e ouduftrie Aktiengesell- | eingeladen, wele im Infel-Hotel in Konstanz statt, | wit bierdur zueiner außerordentlichen General. | Die Aktionäre unserer raa VA Verden E haft hat am/25. Juli 1908 die Auflösung und | net. versammlung auf Freitag, deu 9. Oktober | zu der auf Mittwoch, den 14. Oktober c., Wobnhauskonto 38 800 Llquivatión Dsl S8 fordere demgemß die | Die Tágedorhrwunas ilk, aleidtautèat Aas GeseUshast in bof e L Uhr, im Kontor ‘der | Nachmittags 8 Uhx, im Si O et A Gebäudekonto 11 . - - ; | 953900 Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre Ansprüche án- Tagezorbuins vom 16. September d. J., die folgende: | Sesellshaft in Ge el 41. ordentlichen Generalversammlung ein- Zokomobilenkonto . 87 000

melden. Â ¿ i Dambhfmotorenkonto . 76 500 Teiev, den 15. Sailtirber 1908. E T ofung 3 000 Doe NA DeÎ Gesells<ufts- 11) Herabsebung des Grundkapitals zur Beseitigung | geladen. olzabfallverwertungsanlage

4 000 : Cd der Unterbilanz und zur Vornahme von Ab- Tagesorduung : t Be Ans 2) Geberlafing Fee Pa ein Sen jum schreibungen und Rückitellungen: I. Vorlage der Bilanz. Bericht des Vorstands e Lpnasbinenkonto f f L [16959] N Bezugsrechts A 46 dec enwärtigen Aktienge a. bes Rü>kkauf von 2 Aktien zwe>s Ver- und Cufidtératy über das abgelaufene Ge- Riemenkonto 11: 11 300 Die H:rren Aktionäre unserer Gesellshaft werden Im Falle der Annahme dieser beiden Punkte M5 r L Mari ation in der Weise, daß die | 11. Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. Brunnienkojts : 43 000 h vet (pes ce a li auf S 9) Balaßfaffang über „folgende, Statutenändé- Attlondre binnen einer mindestens 14 tägigen IIT, L Dec Be a 125 000.— Ele taat «ÄOI 56 200 2 370 051/86 j Gee und Abgabenkonto . ; aufwand .…. „1689,39 350 den LA- tober exi: Vormitiags 8} Ubr, in} Der 8 & soll in Zukunft P 000000, |, ® Arien 4 L BOUNR bd S 4 E e R SUA 196 000, Y Vorrüte d “449 982/28] Reisespefenkonto h « Yetriebggewlnn- und Ver- |. ¿os er Frau Proske gehören t asthaus àm „Da nkapital beträg fre während die übrigen 4 Aktien zur Verfügun je zwei bisherigen Aktien zu fl 500,— zu ati Ss oge: Prioritätsagiokonto | Betriebsgewinn . . . .| 170527 ahnhof Bauerwißz ergebenst eingeladen, eingeteilt p 10 000 Aktien zu je #4 1000,—, der Gesellschaft bleiben; die Aktionäre fi einer Aktie, zur Beseitigung der Unterbilanz, 4) Kasse ç ZoeoI Abschreibungen: 1) G häftoberi@t. Rd Erteilung der Entlastun Aftienkapitals Fe un es die Garel, hierbei weiter verpflihten, bezügl. der in einer zur Pag eines freiwilligen Geservesonds ¿i E ed 977 on 89 Gebäudekonto: 2) Beiclubfaun über Gewinnvecrteilun Y niht dur< 5 teilbaren Zahl eingerei@ten |“ und zur Vornahme außerordentlier Ab- T U ZS s ca. 2% à # 309 798,10 .

versammlung beshlossen werden.“ : j | Ï 3) Wahl von 3 Vorstands- und 2 Auffihtsrats- Der 1. Absaÿ des $ 13 wird wie folgt ab- grtien ih dem Verfahren na< $ 290 | Sre ungen 3 289 071/59 8289 071/59 | Maschinenkonto:

: -G.-B3. zu unterwerfen. Soweit die der b. Grhöhung des Grundkapitals bis um i ß ca. 10 9/0 à 4 126 070,50 Diej E: Aktionäre, wel<e an der a: Aufsichtsrat besteht aus mind stens cJen Gast odr Aerfigung Lveni s va neuen Q v: ae e E R t s M ti Werhzeugkonto: eienigen Herren Me e p On ZBUNUYLEE A DESEN nit zum Zwe>ke der Berihtigung von Ver- neuer Aktien auf den Inhaber zu je 46 1000,— 1908 A A A Il 1908 6 R ca. 109% à 4 42 708,83 ,

Seneralyersammlung beteiligen wollen n ihre } 6 Mitgliedern, welhe hon der Generalversamm- bindlihkeiten der Gesellschaft unter Aus\{luß des Bezugsrechts der-Aktionäre. / ¿ ; i gebrau$t werden, ezug Juni | An Spesen E 79 160/52) Juni | Uebertrag aus dem Mobilienkonto: Zugang von .

N s'6 Uge Vi bet S ahe y werden Von Ua I Ma, a sind fie zu vernihten und das Grundkapital | TV. osung der Gesellichaft bei Ablehnung der 30. | Obligationszinsen . 20632 30. Voriadr E . Bilanzkonto: an ra P Fahre ‘än Drittel bezw der Rest dem Ämts- entsbre<end herabzusetzen; Â Reor anisation oder der Hinfälligkeit des Be- insen 31 181|— Betriebsgewinn dd 409 461/27 Reingewinn M Gia da D: Wettaihar 1006 lter rad and Die Auste Véber D: E c. durh Zusammenlegung der übrigen nit <lufses über Erhöhung des Grundkapitals. E 2 880/39 Pacht 478/50 | auerwißz, . Sep . ailer na, aus. elenden | eder- on gemäß b eingereihten Aktien im Ver- | V. Wahl der Liquidatoren für diese Fälle. Abschreibungen auf: ( 174 214/96 174 214

Actien-Zu>erfabrik Bauerwig. Dia Wilbe (aaüfagg wird nah $8 18 der [ lite 9:1 unter évent. Anwendung des | VI. Wahlen zum Aufsihisrät. Wasserbauten . Vorftehendes Gewinn- und Verlustkonto habe ih Vau en, den 31, ‘März 1908.

l 290 H.-G.-Bs, Die Aktionäre, welche an der Generalversammlung Gebäudekonto T . ., eprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Ge- iseugi i & E S Statuten mit 2 Mehrheit des in der General- 2) Erböbung des Grundkapitals und Ausgabe von | teilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder die über Gebäudekonto I1 . shäftöbüern übereinstimmend funden, n Attien- Gese ineR lobrix

[50187] Magdeburger versammlung. vertretenen Grundkapitals gültig be- Aktien im Höchsibetrage von 4 201 000,— und | die Hiate:legung der Aktien bei einem deutschen Turbinenkonto .. Vauzen, den 11. Juli 1908, Th. Grumbt. ppa. R. Bilz.

{ließen können, ; t der Modalitäten der Ausgabe der | Notar auagestellte Bescheinigung spätestens mit t to E. Nawradt, vereidigter Bücherrevisor. Straßen-Eisenbahn-Gesellshaft. Die Herren Aktionäre, welhe an der General- Festsekung der odalitäten der Ausgabe der Ablauf des dritten Geshäftstages vor dem Senn awradt, vereidigter Bücherrevisor dn 49930

versammlung teilzunehmen wünschen, Versammlungstage, d. h. bis zum 10. Oktober Die Einlösung der am L. Oktober 1908 ktien bis spätestens 11. Oktober d. J. ein- 9) Ausgabe von Genußsheinen, die den Aktionären d. J., bei der Gesellschaftskasse zu - hinterlegen O D 4 Die für das neunzehnte Geschäftsjahr von der

0.

O

2) Obligationskonto . . .

3) Reservefonds L d, Reservefonds Il...

5) Tantiemenkonto . ..

6) Kreditoren

9 Hypothekenkonto . .

8 Vipidendenergänzungs-

fon

B 5 9/9 Dividende i 10). Vortrag auf neue Rech-

Abschreibung Miefenkono

odellekonto lnonto 0

S S

O

) Aktienkapitalkonto . .

[ PALELDIS

= uL«

249 708

fa 94 879 aterialienkonto .. ., 77 917 Wechselkonto 9 585 Kassekonto 4 686

1021 341 1021341

| )

Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den Fes, den 31. März 1908. ordnungsgemäß geführten Geshäftsbühern überein- iseugießterei & Maschinenfabrik SAO gesande Juli 1908 Th Grube R Bil

, en . U . rum . a . E. Nawradt, dereidigter Bücherrevisor. hig :

Debet. Gewiun- und Verlustkouto. Kredit. d A M S

An Unkostenkonto Per Vortrag aus 1906/07 „. 3 336/74 e. « Mietsertragkonto riorität8zinsenkonto . . ,. M 2 040,

ypothèkénzinfenkonto“ . . 1 | Unterhaltungs-

B SSS

ällt inscoupous Nr. 4 unserer Obligationen in der Weise zur Verfügung zu stellen sind, Li Gerätekonto II. .., Vorwohle - E thal - fälligen 3 p s g ppleslieh bet den statutarish festgeseßten Stellen daß sie an Stelle von Q 4 von der Gesell- | oder si< in obiger Frift ükec ihren Aktienbesig R ordentlijen Generalversammlung am 16 September E Gesensuer Misanbaha

det - bereits vom Mittwoch, den 28. Sep- Y O uta 1908 ab außer bei der Gesellschafts- E | bei den Niederlafsungen der haft zurü>behaltenen Aktien 1 Genußschein | bei der Gesellschaft genügend auszuweisen. Riemenkonto 11 a. cr. festgestellte Divideude von 7% = 4 70 Vilanz per 81. März 1908.

auptkaf} no<h bei den nachstehend aufgeführten erhalten, der mit 4 5000,— ausgelost wird. Manuheim, 19. September: 1908. Mobilarkonto . pro Aktie wird gegen Eivlieferung des Dividenden- Fauptlass us Darmstadt Danr für Handel S-In-) () Beschlußfassung über die db E ge Beschlüsse Der Auffichtsrat. Pappenmaschinenk onto . sheias Nr. 19 bei dem Bankhause G. E. Heyde-

Bankfirmen statt: A M L: A. Neubauer in Ma eselsMaft Wien bel e R E Oesterreichischen bedingten Bonberungas der Statuten, insbesondere [50213] Holzabfallverwertungs- ; maun in Vautzeu, Löbau und Zittau und an der 3 630 409

ection der Disconto-Gesell\ des $ 4 und $5; Einfügung der neuen auf die [ a! ; anlage... Kasse-der- Gesellschaft von heute ab aus ezahlt. A 5 Bank für Handel und Judustr Credit Anstalt für Haudel & Gewerbe, Genußscheine und die Gewinnverteilung ie Shlesische Cellulose und Papier Fabriken Mtnaaadanio O Baüthzèu, den 17. September 1908. d ) Kassakont 8 en

e Budapest bei der Ungarischen allgemeinen ; a c Berliner Handels-Gesellschaft | in Creditbaux Bestimmungen, insbesondere Festsezung des- Aktien-Gesellschaft Lokomobilenkonto . . . isengießerei & Maschinenfabrik «fb 7680200 S. Bleichröd enigen Anteils am Reingewinn, aus wel<:m : : W S Aktien-Gesellschaft. ce Ble <r er E zu deponieren. len uslosung der Genußscheine erfolgen ae Cuunersdorf Im Riesengebirge. ohnhau on E 0E Tb. bt its E Bilz. T 755 669

Dresdner Bauk o Wegebaukonto Nationalbank für Deutschland Koustanz, den 17. September 1908. 5) ibe faffung gemäß 2g r Statuten | Die Herrén Aktionäre werden / hierdur< zu der | Elektrizitätsanlage . , 146 180 [49919] Pasfiva.

A. Schaaffhauseu’sher Bankverein tar Tad 2 Kz Der Sia ung des Gesellshaftseigentums mit Na Si L L eD Eioaag Zushreibungzum Reserve- Laut Beschluß der am 16. September g. er. statt- | 1) Aktienkapitalkonto: . on

, 8. PX +4 a

Magbtbueges Steases-Ellenbehn-Geselcaft | [50190 6 Éblnderung des $ 1 dec Statuten dure W- | (ad dee Bente Dient dir S e 150 Gelatine 7s e nteneidneten | tien R: 2 evo Der Vorftaud. Glashüttenwerke Weißwasser Aktien- änderung der Firma. findenden ordeutlichen Generalversammlung L Zuschreibungzum Reserve: selben aus folgenden ‘Derrazs T a n 9 Bild O 406 263

. BULUSe: gesellschaft zu Weißwasser O. L. Hof i. Bayern, den 18. September 1908. : igs fonds IT 15 000 autier Mori Urban, Baußen, Vorsigender, | 3) Frrautrelervefond 77 378

G Der Vorfitzeude des Auffichtêrats: Tagesorduung: j; y v [49885] Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< E Gri dert, Ban Et 1) Bericht des Vorstands unter Vorlegung der - Zushreibung zum Divi 10 000 Kometen, Übe B dd Bea” 4) Spealaldesotvbfonds L LEE

Industrie- & Oeconomiebetrieb Moeding | „dec am Mittwoch, den 21. Oktober 1908, Bilanz, der Gewinn- und Verlustre{nung für dendenergänzungsfonds , in Moeding. f Weißwasser O..L im Hotel Deutscher Kaiser | 0211] das verflossene Geschäftsjahr sowie Bericht des « ¿lo Dividende 4 u Kom E M H

gang, Baug, "* } s Rückständige Dividende 1545

außen, è einhardt, Baugen. s Sloren 167 190

« Vortrag auf neueNe nuug Bei der unter Zuziehung eines Kgl. Notars statt. | Nachmittags D Uhr statifindenden 6. ordent- Wir laden hierdur< unsere Herren Aktionäre zu 9) Sn M da ei bas verflossene Geschäftsjahr ge- L # 129 959 Bautëu, den 17. Sehtember 1908.

Z lichen Generalversammlung eingeladen. 429 959/69 i gehabten 8. Verlosung“ unserer 4/6 Schuld- Tagesord der am 21. Oktober 1908, Nachmittags wähltén Revisors Eisengiéßerei & Maschinenfabrik 3 755 669 verschreibungen ünd“ 4/% Hypothekaranlehen oe Z 3 Uhr, im Sigungssaal ‘der Filiale der Dresdner Ee Die von der Generalversammlung festgeseßte Dividende ist vom L. November 1908 Aktien-Gesellschaft. | Gewiun- und Verl rben folgend ficiahlun, 1) Babe Ig07jg 12 - SeftftFberi<ts über das | Hank “in Chewiß. Poststcaße 10 stattfindenden | BelGlußfafsung über die Bilanz, die Gewinn- ab zahlbar e m {_Th. Grumbt, ‘oa R Bili. per 31. März 1908, 8

en og e Stüder Mer Nigtstzag lauf 1, Ja- D LIO. OUIIIDI und Verlustre<nung und die Gewinnverteilung i bei der Gesellschaftskasse in Arnëberg und 0 “a - 4 9/0 EchuldversGreibungen. (Wluß af}ung über die Gewinnverteilung. 1) Vorlegung des vom Vorstand über den Ver-| #9 Wahl eines Revisors für das laufende Ge- Arnsberg, den 17. September 1908. et. Me s Lit. © Nr. 11 35 à 4 500,—. K haft zu erstattenden Berihts sowie der vom Ï 2 314/25 43 °/0 Hypothekaraulechen. 4) ae snabfafung über die Erhöhung des Aktien- Aufsichtorat hierzu gegebenen Bemerkangen. davon abhängig, daß die Aktien nebst einem doppelten Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus- | 4) Erneuerungsfonds 12 920

ihnis späteftens am fünften Tage K / Lo Lit. A Nr. 9 75 101 à 46 1000,—, 2) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und | Nummernverze 7 [:0196] 4} °/6ige Frister & Roßmann 5) Spezialteservefonds 3 630/41 Lit. #8 Nr. 157 191 202 213 à M 500 —. 5) Neuwahl des Gesamtaufsihtsrats. Verlustéebaung für das Geschäftsjahr 1907/1908. selb der De S dét Seseliat Teilschuldverschreibungen. S 9% Teilschuldverschreibungen bev geschieden. 6) Gewinn 157 190/83

e Anmeldungen zur Generalversammlung müssen - elbeu nit mitgerechnet, 2 E . -

ide Dans L R ey e: na<h Maßgabe der Vorschriften des $24 des Statuts 3) der Geminn, nd Met ding t interlegt werden. Die Hinterlegung kann auch ie as Nr. 5 E e N See Due Möhlauer Braunkohlenwerk- Benrather Maschinenfabrik 187 095/10

Gesellshaftskaffa in Möding und bei dem Bank, | im Vorstand unserer er U mten | die Verteilung des Reingewinns, be ee Nepochen Reichöbauk und deren Haupt. Stg vom 7. März dieses Iahres ausgelosten | Y Aftien esellschaft zu Dortmund Actiengesellschaft Kredit. s!

bause Siegfried Klopfer in Müucheu, Shüßen- | Fig" Zentr t O T G ‘<äftötages | 4) Beschlußfassung über die Erteilung der Ent- bef eine VAUBER Mate odér êtüe unserer Obligationen gelangen ab Fällig- g [l j * 1) Vortrag von 1906/07 372/87

\traße 12. zum B IES ELER WE ag lastung an díe Mitglieder des Vorstands und E feitsdatum bei von 1904. Der Vorstand. 2) Betriebseinnahmeanteilkonto . , .| 186 722/23 vor bem Versammluugstage, diesen nicht mit- des Aufsichtsrats. bei der Breslauer Disconto-Bauk zu Breslau der Deutschen Bauk in Berlin, U-ber das Vermögen ‘der Gesellschaft ist am

[49645] gere<uet, erfolgen, und zwar dur< Ueberreichung und deren Niederlassungen in Glatz, 6 12. ds. ; 187 095/10 Laut notarieller Beurkundung vom 7. September | eines vom Antüeldeuden untershriebenen, na< der 5) Neuwahl zum Aufsichtsrat. Gleiwiß, Kattowiß, Myslowiß, Oppelu, “Berlin Gle Marans D afen: G: G0, Pfandhelter Geri das et M inl 060188) der heutigen Auslosung unserer 44 0/9 Die am 16. September 1908 in Hannover ftatt-

; Teil d neral»e I ist j a. c. sind von unserer Anleihe bedingung8gemäß auf Nummernfolge geordneten Verzeichnisses der zu ver- jetèr M finde berabilat dec L Feammlung isi Ratibor, Zabrze und Ziegzeuhals, ove: dem Bankhause Everth & Mittelmaun, Pee Belebung aus ets Auleihea wurden folgende Nummern gezogen: Piat ber Gear eantilung 07a n Geschäfts- AGNINE uleihe von 1898. en gegen, ge-

dieses Jahr entfallende 39 Stü> Schuldscheine | tretenden Aktien und dur< Vorzeigung entweder der iner deutschen Notenbank oder einer deuts&e bei dem Bankhause Markus Nelken & Soh#, Verliu C trivlau @ ausgeloft worden, und zwar die Nummern: Aktien oder eines von einem Gerichte, einer öffent- Sir bctde odèr von - einem Notar ug Breslau, oder , und unserer esellss aftskafse, Berlin 30., die Jubaber von Teilschuldvers reibungen 98 46 96 n 162 171 229 349 350 366 goomi E. M ae

10 11 35 44 54 68 76 87 125 164 177 183 186 lichen Behörde, einem Notar, der RNeichsbauk - = bei der Bauk für Haudel und Industrie, 2 j _— C 208 228 229 248 260 262 282 294 308 309 313 | oder der Niederlaufiger Credit- & Sparbaux, | Ointerlegungs\<eine über solche spätestens am Berlin, Shinkelplaß, oder Bee rgliverstr. 184/135/'zur Einlösung, ibren Desih La lte eln ia laffen. F | 869 = 12 Stü à 1000 (6. pro 1907/08 von 5,10% auf die Aklien Lit & 323 331 335 378 387 402 406 423 429 430 457 Act Ges g Ul interl 5. Tage vor der Generalversammluug, dieser bei d Bank Ah S><{bl erlin, den 18. Septembe 1908. ß zug z n b. Auleihe vou 1907. , 0 en . « e), zu Kottbus ausgeflellten Hinterlegungs- Tag uicht mitgere<uet, bei der GeseUschaft et em Bankhaufe raham Shlefinger, ron nd Verlin, den 16. September 1908. (50185) 64 89 109 27 2 5 und B. Die Generalversammlung erteilte dem Auf- 484 510 531 5386. - seins. Die Bilanz neb Gewinn- und Verlust- Ce bei der D S V unk in Dresden oder Berlin, oder Actiengesé haft Deutsche Treuhand-Gesellschaft. 486 569 E 306 344 6 Stü à 500 M. sihtôrat und Vorstand die Entlastung und wählte Sus ablung ib g he fälligen atun, a nuna le gi Me BaltGerFte des Terans E ‘Filiale u Cheuttils ie B ber All- e S s e eiudiie pes EMesiscei Bauk- vormals Frist er & Roßm ann s D, 578 579 580 615 = 7 Stüd das turnusmäßig auss<eidende Aufsichtsratsmitglied, uld]|Geine und der noh nicht fälligen Zinsscheine | und des Au rats werden bs zur General- ereins zu Hirschberg i. » + i n R irekt j 4 am 831. Dezember 8. €., unter welhem Tage eine | versammlung im Hauptkontor der Gesellschaft zu E bel eren Tlltaien (C Me Dis erfolgen; im Falle der Sinteelegung bei einem Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. [50181 Li STANG erfolg A Ld Januar 1909 Feren Witte Mali Vier Fabrikbesiteen Ut Ver,insung aufhört, bei unserer Gesellschaftskasse | Weißwasser O.-L. zur Einsi<t der Aktionäre aus- | ° S. Beifügung eines mit seiner Unte {rift ver- | Notar oder bei der Reichsbauk muß die die Hinter- —— An Stelle des aus dem Auffichtsrat unserer | ® a beg Ge usch age von A lo Nicer Wigand, Linse, neu in den Aufsichtérat. zu Furth, bei dem Dresdner Baakverein zu | gelegt sein. sehen Nu 0 Rer LAEMNE Bi E 4 er- | Legung nahweisende Bescheinigurg der betreffenden [50182] Gesellschaft ausges<iedenen Herrn Oskar Schräder Ei ta Du Ee n N ugen und | “Hie Auszablung der Dividende erfolgt gegen Ein- Dresden, Leipzig und Chemniß und wird der | Ebendaselbst können während der leßten 2 Wochen | , Ta Stelle binueu obiger Frist bei der Gesellschaft Herr Bankdirektor Will Shneider aus Trier ist | zu Telgte wurde in der Generalversammlung vom ‘in Gannotca ie Ephraim Meyer & Sohu reichung des Dividendenscheins pro 1907/08 bet der Betrag von fehlenden, nit fälligen Zinss>einen | vor dem Tage der Generalversammlung Abdrü>ke der | Shemuitz, den 18, September 1908. eingereiht werden. nit dem 4. April d. S aus dem Ausfichtsrat | 7. September ce. der Kaufmann Herx Robert ebam, den 12. September 1 Mitteldeutschen Creditbauk in Berlin und dem Hierbei in Abzug gebracht. genannten Schriftstü>ke in Empfang genommen werden, Elektricitäts-Aktiengesellschaft Berlin, im September 1908. nserer Gesellschaft ausgeschieden. Terfloth zu Münster gewäblt. Nene, den 12, Septeinber con Bankhause J. und L. Frank in Braunschweig. Furth „bei Chemniß, den 5 September 1908. Welßwassee O..L., ven 18. September 1908, vorm, Hermann Pöge. Sthlesische Cellulose: und Papier-Fabriken geöln, den 10. September 19083, Münster i. W., 17. September 1908. Hannoversche Waggonfabrik Eschershausen, den 16, September 1908. aumwollspinnerei un arperei Fur er Au rat der Gla enwerke 0 Gese ; : O : - »° 9 orwohle - Emmertbal balt, (vorm. H. C. Müller). Weißwasser Aktiengesellschaft. Die Dizektion. Der Auffichtsrat. : teinbruch - Uf tiengesellschaft. Gebrüder Knake A. G, Aktiengesellschaft, tit Gesen R Posselt, Ioseph Sc<hweig. Willy Pöge. Hans Shlestnger, Borsizender. Der Vorftand. Der Vorftand. Dr. Weiskopf. ppa. Stahls< midt. Die Direktion. Hahne. Quandt. Griebel.

all LRSS |

nuar 1909 berufen. 2) Vorlegung des Rechnungsabshlu}es und Be- | 18. ordent he E A v (ENMIUng ein, sowie über die Grteilung der Entlastung. dem Bankhause Ernst Ofthaus in Hagen i. W. [50184] Deb Lit. A Nr. 8 à 2000,—, Herr Generaldirektor Julius Nolte 1) Verwaltungskosten c 3) Erteilung der Entlastung an die Direktion und {äftsjahr. t : ; Mi fe / Lit. B Nr. 82 148 à 6 1000,—, den Aufsichtsrat. y mögensstand und die Verhältnisse der Gesell- Die Teilnahme an der Generalversammlung ist Fr. von E L E wine. Ade R Midvat, Berlin, ist infolge Todesfalls aus dem | Steuern 3941/42