1908 / 223 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

96 5 teder- L Koukur en. 50316] | Wamolmn. Konkursverfahren. [50290] { Vermögen des Viehhänudlers Eduard Ham- / Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten n B örf eit - Beila e m Dcs Reute e enten Das Konkursverfahren über das Vermögen des | burger in Nürnberg, Kreuzecstraße 18, als dur gg egel e, den 17. September 1908. g

: , L 2 L i t Stürzbecher ck | Haudschuhfabrikanten Wilhelm Ebbecke in | Schlußverteilung beendigt aufgehoben ; 6 5 : Eee Me E S Cd | Dante Dina Set uro des Gie | Mi brate ta L Tala e zum Deutschen Reihsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. lg i un - e , KÂ. 92 / : | termias ausgehoben worben. : Hamelu, den 12. September 1908. Seuts, 1503031 | Tarif- X; Bekanntmachungen M 223 Berlin, Montag, den 21. Septembe Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts | amm, Westf. [50581] | Baumeisters Johanu Eduard Heinrich in ahn m y j Berlin-Mitte. Abteilung 838. In dem Konkur)e über das Vermögen des Kauf- | Laugeuleuba-Oberhain ift infolge eines bon dem | [50456] Amtlich festgestellte Kurse. E T E Charlottenburg [50281] i manns Albert Rollmann in Hamm foll die Gemeinschuldner gemachten Vorslags zu einem Ostdeutsch-Südwestdeutscher Gütervezkehr. Kerliner Börse vom 21. September 1908 Mt ianHolfiei 2s vei 3000—30 0e do. s E N84 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | S{lußverteilung E an a 3 Jianaineralchhe Sergr hat A E On s Bit e Gltigues vom Ae Dedeas 1006 i ara ertiec) Ba om 2 L. Sept mber 19 . | e sifiein. f LAO 000 E Darin : ti Tapeziermaschine Höuemaun G. m. b. H. in | verfügbar, wovon aber mehrere [rußer m M . iacodf E, aa ibie s, EN cel | atilcheick pdt lin Bt Geiiuuns cetegebon o! rank, 1 Sira, 1 Su, 1 Peseta = 0,80 4 1 gfterr 20080 do 597 Wilmersdorf ist nach erfolgter Abhaltung des j sihtigte Gläubiger, deren Forderungen ers Y er | biesig / V é ' f 4 Gold-Gld. 200 «4 1 Gld, fter W. - 10% dilitei Vils L ä L l » ea 1878,86 Der Vergleihsvorshlag und die Grklärung des | folgt, ergänzt: di : en ftaatl Insti tat Se a L September 1908 E E Fe e EiDticen fb Forde: Giiubige cou Gafes find auf der Gerichtsshreiberei g Tarifhefste 1 - 4. a. r V. T E L hEE. W.. x Eee f LIRE Banco Aenba. Raat.. ARNeD 34) E | G 500/92 50G D. » mar Q R De var e tosbreitoe des Königlichen Amtsgerichts. S ¡um Beitrage von 145 463,70 4, darunter E Mes zur Einsicht der Beteiligten vet tos „zBirnbaum Ost B des, „Ditektions, 1 Ges Goldrubel = Pir l pr pet den Sachs Ali. bb 5 vers 2000190 e E E 24 4 : Z (bann z Abt. 31. keine bevorre@tigten. Das Sél[ußverzeichais liegt | niedergelegt. jr osen sowie die 3 i 1 De GeiMad Ed L E G ao do. me d 14.10 001 t rt œ u 1a : ne | L t F , enig, den 18. September 1908. „Zülz O. S.“ der Privatnebenbahn Neustadt O.-S.— 1 Livre Sterling = 20,40 46 o. do. uf. 16/4 | 1,4,10| 5000— ,29bzG do. 1, 98, 1903/34 i Naumburg97,1200kv. Charlottenburg. [50282] ais E Ne fi S Elaficht ¿g "Be: DE Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri®ts. Sogalin Een L den Ma Ee aufgenommen. Die einem Papier beigefügte Bezeinung x Hesagt, Sebi S L S air 1.4.10] 5000—1 E Dresden 1900 uf. 1910 j : Neumünster 5 1907 Das Konkursverfahren über das Vermögen des teili ten aus E P nd nts Bildes nntmachung. [50319] ite Frahtberechnung erfolgt für : nur bestimm 0d. Ser. mission lieferbar find, | PaMl.-Dein.Lndtrev. | 29/25b1 do. | L i 1907 i ändlers Emil Bark hier isi nah er- | “5, ) 908. «gte 5 é Birnbaum Ost (Psu.) durch Anstoß von 34 km Wechsel. do. do: fonv.|3z| 117 | 4 -50B k Nürn folgter Abbaltung des Séhlußtermias aufgehoben. | V L gnfurzverwalier: Jueenack E O r tabritecten Frit Zipse in Sanger» An E, Mo IRRIg D E 7k i NOK S.-Weim. Ldskr. uk 10/4 S E t eeitoe ves L C elichen A tidgeribis Hirschberg Selles. [50285] | haufen soll die Shlußverteilung ftattfinden. Die Ara E ums J nos “gg vit A A Brüffel und An po. 0E uk, 18 Z Der Geriiutihreier F E O Das K kursverfahren über den Nathlaß des am | Forderungen der zu berücksitigenden nit bevor- die ie Gntsernungen Neust E S A A ace 12. Se dinte 1907 verstorbenen Lokomotivführers | re&tigten Gläubiger betragen F 312 L die die n S N Gogol ) Zu. dund Anftoß von do. Sondb. Ldskred./34 Chemnits. j ; [50300] a. D. Paul Utpatel in Hirschberg wird auf den | verfü baren Selder 4 28 256,90, wovoa noch die A Q T Welserrangen von Neuflati D.»G: Das KonkurWerfabren über das Vermögen e} Anirag des Konkursverwalters und der einzigen nit | Gerichts- und BerweltungpkeL ne Os Bei Krappiß und Zülz O. S. tritt zu den Fratht- Italienische Pläße . . GutêpäŸhters Alois Frank in Reicheuhainu | |,»orrechtigten Konkursgläubigerin, Frau Marie | Saugerhauseu, den 19. September 1908. tine A Ee baa od: eia Nat@las vont E láhe wird mangels einer den Kosten des Verfahrens ent- | Yjpgtel, geb. Heyn, in Hirsberg eingestellt, nachdem H. Publmann, Konkursverwalter. bercbungoweise 2 4, für 100 kg, Kordnünien

[predenben Masse gene, sämtliche fonst beteiligten Släubiger ihre Zustimmung | gehönimgen. Konkursverfahren. [50298] | Ju der Kilometertafel 11 fällt bei der Station SOIESON IE E Chemnitz, den 17. SIeEEee Ee R zur Einftellung erteilt haben bezw. deren Befriedigung | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | „Rawitsh Oft“ der Zusay „Zu“ fort. do. do. Königliches Amtsgericht. Abt. B. nahgewiesen worden ist. 1908, | Kaufmanns Friedr. Stliephake hier if zur | Jm Ausnahmetarif 2 (Rohstofftarif) wird unter 3 a Danzig. Konkursverfahren. [50292] | Sirshberg i. Schl, den 9. Sevtember 1908. | Prüfung der naSträglid angemeldeten Forderungen | des Warenverzeichnifses hinter „Mergel“ eingeschaltet : In dem Konkursverfahren über das Bres S Könizliches Amtsgericht. Termin auf den 8. Es Si era, (aud Kalkmergel, getrocknet und gemahlen oder Fuweliers Martin Roggat in Danzig, Sr. Ostsries). Kovfursverfahren. (50454] | mittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- | gefiebt).“ Véollwebergafse Nr. 12, alleinigen Inhabers der E Senberstensahren über das ermaen des | gerihte in Schöningen anberaumt. oe Tarifheft 1. extehr mit Baden). Z Firma M. A. Roggatz Danzig —, if zur Landwirts Gerhard Harms ¡u Remels wird Schöuingeu, den 16. September ; Im Ausnahmetarif 15 für arne wird für die D der nahträgli angemeldeten Forderungen | „H erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Köhler, Stationsverbindung Shopfheim—Neufiadt D.-S. ermin auf den 29. Oktober 1908, Ee Auss{üttung der Masse hierdurch aufgehoben. Gerichts\hreiber, des Herzoglichen Amt8gerichts. unter ois e H E D E Dat Une Kércigigen L E Leer Oa E E 1908. MARLTERDGE E, Uno L [509310] Ziffer 1 ein Frahtsaß von n io L chweizer Plähe ‘. : E R A L © 5 i Ib f O0 ria trt a aevevitateh dite, ao red 9ntur a ren. a) 726 A Stockholm Gothenburg 4 S S G js X, | . o. i Sarg der 18 Sauen 1908 Lingen. Konkursverfahren. [50887 | In dem Konkurdyersahren ther das Verden Sf e Pr o « (0) 6883 Bari x [6b | osen. Provin-Aag 5 Ga L O 2 1210 100 G | Kemlde 1900, 1068 28 E t \ as Berm9 es A E » 1 en 1 ' s k | | C Wi: | Serie Me Nen Metten nis gs S Saciders lbb Ranfmanns Gerhard Röwers N.-L.. ist infolge eines von dem Gemeias@uldner ur E L teh r mit den Reichseisenbahnen.) O j L G2 E Rheinprov. KX,RXT,| Ln 1906 X S “74 L l i Rofod 1881 1SBalBt Dossam. Monfurdverfahren. [50204] | in Salgbergen wird nad erfolgter Abbaltung des | gematen Vorshlags zu einem Hwangever Leide | “Die -Reicsbabnitationen Kestenholz, Ostheim: Berlin 4 (Lom eno 3 Brüel 3, | p E 4 (veri 5 gd0 878, 88, 29,01 21) verst, 20002008 S d 1A 5 dem Kon UYTeN 4p S@&lußtermins hierdurH aufgehoben. erg ermin . * } Beblenbheim, St. Pilt, Scherweiler und Weiler Gbriftiania 5. Italien. PL 5. Kopenbagen 6. Lissabon 6. . “EXK urg .. . 1901/4 | 1.4.10| 2 S do. 1895/3 | des Maurermeisters Paul Pußke in Dessau | Lingen, den 16. September 1908 Vormittags D{ Uhr, vor dem Königlichen Amts- (Unterelsaß) und die Station „Carlsberg“ des London 24. Madrid 4i. Paris 3. t. Petersburg u. S s 2a. “rir Ey eA c Saarbrüdcken . , 1896 3 L bes er ei 00 “tober "1905, Königliches Amtsgericht. Abl. 2. ent in De Es derd rebEroc Blas 1 e Er: Direktionsbezirks Königsberg i. Pr. werden in vor- WariGu SE, Ses 3x4. Stockholm 5i. Wien 4, X XKIV-| / M, M. B ais 4:10 c STIebaun G. BOEK Vormittags 94 Uhr, vor dem Herzoglißen | Ludwigsburg. Konkursverfahren. [50451] | ¿ärung des Släubigerausschufses sind auf der Ge- bezcihnetes Tarifheft einbezogen. A Be sorten, AREE S Se Be Sil do. 1899/34] 1.2. 200/—, S öneherg Gem. 96 31 Amtszerihte bier, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Das FoufupMersahren wat Baer ¡Derneen rihts\reiberei des Konkursgerichts zur EinsiSt der Sa Ao E A A uk. L f Frz, Stn, 100 Fr.181 15bz do. XIX u nf, 1909/32 da. 1901 2 D 2. 200 do. Stadt 0 Nufv.1 7 4 Deffsan, den 15. September L, Sn S RSE des Schlußtermins und Beteiligten niedergelegt, L Gntfernungen von Straßburg Hptbhf., H arge ns di TOLL0DI oll. Bkn. 1 fl.168,85b3z do. e 34 . . 1898/34| 1.4.10) : 50G do. do. 1904 N34 L E heoiber Tes Hereoalithen Amtsgerichts. | voljogener Zdlußverteilunz aufgehoben worden. | Semtenbers nj, Ümtggecihtoseke, | Ostheim - Beblenheim O. K. dur Anstoß von s Guld-Stute— * [Morwea M.i00ge. 11232h4 | SWl-GPrv 0 urv 194 Bru 124 | 159 0b¡B | Sémerin i M. 1897/34 Gerichtéschreiber des Herzoglichen AmtsgeriW1s. ORINGEREE 2 e N reidank, Amtsgerichtssekretär, N burg Hvtbhf : E ¿Vf [412A “D.Prv. : 12/4 | 1,3,9 | ; Solingen 1899 ukv. 10/4 E ————e— L: 17. September 1908. ; ¿bo h 56 km an die Gntfernungen von Straßburg Hptbbf., Gold-Dollars .—, Dest. Bkn. 100 r. 85,15b do. do. 98/34 Y 1903/34) 1511| t S | Dessau. Konkurêverfahren. [50305] E e sid Amtsgerichts. Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerihis. St. Pilt O. K. durch Anstoß von 48 km an die Imperials alte —,— do. do. 1000 : Ave do. 02, 05 ukv. 12/15/34 gücfienwaldeSv- 0X i ‘410| 200/90 00G as dai i ukv, 12/4 Fe dem FRERLENN Her. daf: Bee Herter: Spn E E A mtsgeriit Spaichingen. | ®Ssherweller D: X durch Anstoß von 46 km an Neues Gd |do. do.» S00R. 214500) | do o t de 1301/34/ 1.4.10 2000-2007 Stargard i-Pom.1895/3i| 1.4. in D C S R S7 + ZatSge . erweiicr W. K. du | t A lil Ls 4 LLEDO d, D. o. | 4,10) t .1895/33! 1,4, I infolge cines von. dem GemeinsQuldrer gemadten | Naim Befanntmaumg e glo080] | Das Konkurwvertabren über das Bermbgen des | die Glsernunzen von Straßburg Optbis, L [1% E | Met Ao C EAHEN Stendal S 4 1 Ren 8veraleide Vergleih8- as Konturêb E D i Josef Auton erkt, einhäudler n eiler (Unterelsaß) durch Anstoß von an a i E «Sn : | el r E M 9E) Doriross A E Ns C Me, erg e Bauunterneh#ers Theodor Jakob Ziviug- Spaichiugeu, wurde nah Abbaltung des S&luß- | die Entfernungen von Straßburg Hptbhf., E E N. Y.|—,— S IEr TSEORD e R ILUTIV 3; O 1907 int 12/4 410 ; T 6 A’ eit Q Uhr, vor d Herzoglichen Amtsgericht in | mann in Bretzenheim wird nah rechtskräftiger Be- | jermins und Vollzug der Schlußverteilung durh Be- | Culsberg (Kgb.) O. K. durch Anstoß von 84 km Belg. N. 100 Fr. 80,90bz |[Zollcy. 100 G.-R.|— do. IV $—10 ukv. 15/33 / 1905|3£| 1410| ch , do. 9204 Lit. Q/34 10 Uhr, vor dem Herzogli@e g ia tvergleihs hterdurch aufgehoben. S ; z 5'308 : [77 . 19/8 do. 35] 1.4. j Stuttgart . . 1895 X Deffau, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Der Ver- stätigung des Zwang erge g {luß vom 16. Septbr. 1908 aufgehoben. an die Gntfernungen von Tilsit. _ Dän. N 100 Kr.'112,30bzG | do. kleine . . .|—,— do. IT ;/3 Glauchau 1894, 1903/34| 1. do. 1906 N unk. 13 gleiavorsHla; ift auf der Gerichtsschreiberei des Mainz, 17. September 1908. Den 17. Septbr. 1908. Fn den Ausnahmetarif 8a für Gießereiroheisen Deutsche Fouds, Wesipr.Pr.A, 1 Eut [Bs 4 Ds

F) t

A w _ i s

Sf

eee Ee8 =SSPELE ie F j aa AS N fn

Ae

SRE

.

4 m—— G Pi pt pk p prt pmk Prm Prm

j A,

1 A

b e —2—I

1

1 1900/3ä/ 1. . 02,04u?. 13/14 1 do. 1905 34 4. do. 07/08 unk. 17/184 1 i Dresd. Grdrpfd. Tu.TT 4 . do 91,93kv,96-98,05,06/34 E, do. do. unk. 14/4 | 1.1. x do. 1903/3 | 1.1. 1, do. do. VIT unk.16/4 | 1,4. Offenbach a. M. 1900/4 | L 1 do „VINuf12/15/3t ¿ do. 1907 N unk. 15/4

ve do. Grundr.-Br. T, [T4 } 1,4, do. 5)

j Düren H 1899, J 1901/4 | 1.

Div. Ei iben. do. G 1891 fonv./34 Bergi\h-Märkisch.TTT|3i| 3000—300193,75bzG Düsseldorf . . . 1899/4 Braunschweigische . ./4] 25 do. 1905L,M ufv.11/4 Magd. - Wittenberge!|3 | 1. do. 1900, 07uf.13/14/4 Mecflbg. Friedr.-Frzb./34| 1.1.7 | 5000— do. 1876/35 Wismar-Carow . . .134| 1.1.7 g 88, 90, 94, 00, 5/34

i L | BrdkáPe Rui 10 innialauleiben. ¿6 ukv. 12/13/4 | 11. rdbg. Pr.-Anl, 4.10 5000— „C , 85, 89, 96/35! 1.1. t | Cafi.Endskr. S.XXKITT4 | 13,9 L do. 1902 H T : agen 1903 unk. 18/3;

do. do. XTX33| 1.2 4 Durlacch 1906 unk. 12/4 1 | do. do. XX1 35 Eisenach 99 ukv. 09 N/4 | 117 | Hann.Pr.A,V, R, XVY 4 Elberfeld . . 1899 N'4 | 1L 8'606 Sa do. do. Ser. LX 34 do. 1908 N unkv. 184 | 1. j t otsdam . Oftpr. Prov VIÎL—R 4 98/50G Elbing 1903 útv. 1714| LL E 08 „V LLL— in v, 17) A La L [X 34 3 Regensburg 08 uf. 18/4

5000—100/88,60bzG do. 1903/3x| 11. P ul. 18 Paus Prov. R | 5000—200|—, Ï Ems M 1908 37 | v do. 97 N 01 m 4 o.

twerpen o

do A, bo Ae

M —— D ritte eri m R E E E E

I D Ms O O0 C5 M CD D M D DI O0 ED OO E O0

S

p- e 77 o

&

o

A] J f J drt Put Perd 2] dret J Pra Frei Jerk

L A

go

omo A S M 0@ck 50 E T0 E Vom 0A

Puncd drced Puck J B BSS

SSS8888,.

O0

dms fund jfts jf derd Jnt d STUIPLT A) i t CO

r S F 2 as L bo CD 0D D ti) O5 Lo CD LS CO HD R RSRS

S888 998

A A bers A QO, D u

dund di NE mei, J bund B _D®D

e

R] Pert Dient Jnt Prm Park 2} Pre Prt Pert Pen 2} n J Prm 2 S Se S7

VE dund dund fred bn prt prak prmdà þenck L A E E E R E Mas M é . * . . . . .

B,

art e or ur url 2s Pren Peck Pren Perok Punk Jerk A

O

do D

S S A t Pt —Y bt

nh auézinh dieb ae Grnesen 1901 ukv. 1911/4 | 1.4. ; N i; p t. t i t teder- Großb. Amtsgericht. Amt3zgerichtesekretär Schmid. wird die Station „UeFingen“ der Gisenbahnen in Staatsanleihen. Ie i nesen 1901 uv. 1911 4 4 e e UBI2A 2 N rArr zur Einsicht der Beteiligten nieder wo eim. Konkursverfahren. [50328] | striegau [50297] | Elsaß-Lothringen als Versandftation und die Station Dtsch, Reich8s-Schat14 | 1.1.7 [fällig 1.7.12/99,75bzG L ey 410 : horn 1900 ukv. 1911 E rone Nr. 7840. Im Konkursverfahren über das Ver- | * Das Konkureverfabren über das Vermögen der | „Rüdenwaldau“ des Direktionsbezirks Breslau als do do 84/1410 7 1100610108 | AnflamKr.1901ukv.154 | ; d 31 L 99,00G do.

Sidi reiber des Herzoglichen Ami i ögen des Bimmeisiers Nar Losderer- Went Sutöpäterin Helene Wixnkier, geborexen | Empfangsftation einbezogen. E Arioe En do. do. 1410| « 1.4.09 100/00G lensburg Kr. 1901/4 | 1.1L. ; Graudenz 1900 ukv. 10/4

Gerihtsshreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. } der Prüfungstermin auf Dienstag, D 6. Ee, Skierecka, verwitwet gewesenen Kirsch, zu M E I nos von Di. Rei s-An. ut 18/4 | 1 4 10 j 2001100 25b4G Lanalo. imu.Telt 4 L oo0las Sn Gen Dortmund. Konkursverfahren. [50334] | tober 1908, Nahm. ¿5 Uhr, Saal D, verlegt | Neuhof wird nah erfolgter Abhaltung des S&luß- Tarif delte m uod S (Verkebr mit den Psälzishen Ä Í O aaa 2 Sb A: Gr.Lichterf. Gen 31 Wandätei

l a j di D verih.|10000—200]83,90b Telt.Kr.1900,07unk.15/4 | 1.4.10] 5000—500|—,— adersleben . . 1903/34| 1.17 | i : 1900, 01 d E E R E T O DEONON V Mannheim, den 16. September 1908. termins bierdurch aufgehoben. Gisenbahzen und den Reichseisenbahnen.) do ult. Sept. 84,00® do. do. 1890, 1901/34] 1.4.10| 1000 u.500[91,50B ba en 1907 N’ utv. 12/4 | 1410| 98'30G olebbaden T a 16 es a mann eor , .

l r Striegau, den 15. September 1908. : L r do. Subeb An - F 1897 O2N31| verta | j N Beri x V: Gwaskd. pn 4-T3 5 Der Ausnahmetarif 5 für Wegebaustoffe erhält o. Schutzgeb.-Anl s Aachen St-Anl. 1893/4 | 1.4.10/ 5000—50098,10& alberstadt 1897,02 N3x) UrS ; do. 1903 IV ukv. 12 ist zur Abnabme der Schlußrehnung des Verwalters, ms Gerichtösreiber Sr. Turisgerdis, S Körigliches Amtsgericht. mit Wirksamkeit vom 1. November 1908 unter 1 pes L O 1 7 1ol20bIG do. 02 ung2902/4 | 14110) 5000—200/38.19G Hall ôós ap 1200 N 4 17 do. 1908 N rüdzb.37 zur Grhebung von Ginwendungen gegen das TMEL —- g % Ern e Lon BA R Stuttgart. [50323] | des Warenverzeihnifses bei dem Artikel „Steingrus* od GEE heine Hes ,TöbzG do. 2 unkv. 12 4.10| 5000—200/98,10G do. ukv. 12 | do. 1879 83 verzeihnis der bei der Verteilung zu berückfichtigenden a onkur K. Amtsgericht Stuttgart Amt. folgenden einsh:änkenden Zusaß: s »

pet iner ü ä ä [d S do. do. Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über Johann Strähle, Weingärtuers in Oberftenfe | Das Konkursverfahren über das Vermögen tes | ‘ungemahlen (Abfall bei der Herstellung von j 1218 die Erstattung der Auslagen und die Sewährung wurde beute as erfolgter Abbaltung des Schluß- Wilhelm Turner jung, Maurers in Möh- ctn Sradaeinea Ga E es sokstigen P E Ans einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus- } termins aufgebo L ie Sd ringen a. F., wurde na$ erfolgter Abhaltung des | Bearbeitung von Steinen). —- \chusses der S&hlußtermin auf den 24. September | Marbach, den 17. Septemder, ist S&lußtermins und Vollzug der Sch{lußverteilung Breslau, den 16. September 1908. e ilt. Sept. 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. Ie eie. beute aufgehoben. Königliche Eisenbahndirektiou, Baden 1901 unkv. 09 lichen Amtsgerichte hierselbft, Zimmer 78, bestimmt. | Meerane, Sachsen. [50301] Stuttgart, den 14. September 1908. namens der beteiligten Verwaltungen. do. 1908 unk. 18 Dortmund, den 10, Semer 1908. In dem Konkursverfahren über das Vermögen go: Gerihts\chreiber Kauffmann. [50457] —— e m ddcba Ou, tei Sroiber D : i Väers Friedrich Wilhelm M hes s Tauberbischofsheim. Roufars. [50449] Der an der Labnbahn, ¡wischen den Stationen : 1902 ukb. 10 Meile des D E E Meevane fi qur, Tlerasiañe der Org G E Nr. A. 9474. Das Konkursverfahren über das | Balduinstein und Laurenburg gelegene Bahnhof o. 1904 utfb. 12 E f ï (9 H wg Malt wi gg i T Becieens n “e- Vermögen des Kaufmauns Theodor Hot von | Rupbat, der bisher nur dem Frachtgutverkehr diente, s Das Konkursverfahren über das Vermögen der rüdfitigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung | Lauda wurte na erfolgter Abbaltung des Shluß- | wird am 1. Oktober d. Js. für den Eilgutverkehr

Baues E Jnbaberin Fellmer Feb: der Gläubiger über die niht verwertbaren Ver- | termins und nah Vollzug der S{lußverteilung auf- | fowohl Stückgut als Wagenladungen eröffnet. , 1A B- 1 Lauf i

s Fi 1 fo b ie Erstatt der Aus- | gehoben. Lebende Tiere und Güter, zu deren Ver- oder Ent- geschäfts unter der Firwa. oeMeotos Mee E E Eee Wie Sena ms ae E g Tauberbischofsheim, den 12. September 1908. | ladung eine Kopframpe ns ift, ny IO der E M Dresden, Wilédrufferstraße wird na - taas 10 Uhr, vor dem Hiesigen Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts. Abfertigung au3geshlofsen. Die Frathtberewnung d 3 baltung des Sélußtermins bierdurch aufgehoben. rér Mon vir richte deine worden G (T. S) Gdinger. erfolat nach den in den Gütertarifen vorgesehenen o. Ldsk.-Rentensch./33

Yenodan, den 14, WREees L Meerane, den 16. September 1908. Unna. Konkursverfahren. [50333] | Entfernungen. Näheres bei den beteiligten Dienst- T E V3

O L Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 4 R U N bea 1E Sevtenibec! 1908 BremerAnl.1908uk.18/4

Dresden. i ¿ [50308] | mühlhausen, Thür. [50315] | Wirts Hermann Wilhelm zu Obermafsen Königliche ‘Eiseubahndirektion ' do. do: 1002279931

Commanditgesel chast E. Wilke, ck Co. Ge. D En Seen Loe dos SGta 1 160465) anz MI ry ommanditge}en at L. Tos” s f iber das Vermögen des | zur Grhebung von Einwendungen gegen das S(hluß- « do. 1896, 1902)

(Damenkoufetktionögeschäft, Pragerstraße 26), Ua Hees Richaed Kittel hier wird, Daéhbeit verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksitigenden Oberschlefiser Kohlenverkehr pas des Grof- V J Err

vertreten durch Johannes Max Waldemar Richter | »,7 in dem Vergleihstermine vom 28. Juli 1908 | Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger Ver egr Mecklenburgischen Friedrich Franz- do. 1907 ukv, 15/4 } 14.

hier, wird nach Abbaltung des Schlußtermins bier- } ¿angenommene Zwangsvergleih durh rechtskräftigen | über die niht verwertbaren Vermögensftücke der isenbahn und deutschen Privatbahuen. do: 08 unk. 18 Junta | 13.

durch aufgehoben. E Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ift, hierdurch | S{lußtermin auf den 7. Oktober 1908, Vor- Am 1. Oltober d. J. werden die Stationen Neus do. 1887-190433] ve

Dresden, den 18. September 1908. E mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Wotkern und Sgtorrentin der Mecklenburgishen do. 1886-19023 | ve

Königliches Amtsgeri%t. Abteilung I. Mühlhausen i. Th., den 1. September 1908. | bierselbft, Zimmer Nr. 15, bestimmt. Ariedrih: Yranz - Siseubahs in den Reeten Beur Hessen e A Tala | L

Forst, Lausitz. Æonfurêverfahren. [50288] Königliches Amtsgericht. Unna, den Le; SEUREEE 1908, G e O ctabelle I Bei ‘dai Bétélfidteri ‘Wlcui- do. 1208 unk. 184 1

Ja home Nolte ee ex e SmOger dee } Failamdurei. Fonttsataren.. [O Königliches Tatsgeridt. steilen unentgelilich zu haben | do 1898-1900): Fabrikbefizers Kurt Rosenthal in Firma | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Weilheim, O0.-Bayern. [59336] ‘Kattowit, den 17 Septe r 1908. do. 1896-1905 Schlefishe Decen- und Wollwarenfabrik | Mühlenbefizers Emil Schulz aus Milkowitz- Bekanutmachuug. i; Königliche Eifeubahud embe 18. 19. 15/302. Lüb.Staats-Anl. 1906! Martin Res n Forft E ) 2 ¡ur | Mühle ift zur Abnahme der Sélußrenung des E Péafaeieteen fder Jae Bermbgn F Ee B E e E do. do. 1899 fung d träglih angemeldeten Forderungen | Verwalters, hebung von Gtnwzntungen gegen einmetzmeifters Lorenz , anntm é do, do. 9 E e E eiober 1908, Vormittags | Ls Se e P d j ver Verteilung zu bera | heim wurde nach Abhaltung des Silußtermins auf- | Deutsh-Italienisher Persouen- und Gepäck- Mel. Eif.-Schldv. 70

bt pk prt rek Prunk Prm 5M S A

w—

G3 Ms CS Gor

fällig : i, v 14,1: do. 1908 unk, 18/4 10 —,— do. 1886, 1892/3 ( do. 95, 98, 01, 03 N - 1,10,08[100, do. 1893/34 do. 134| 1.1.7 | Worms... 1901|

10000—100]100,25bzG tenburg 9 Lu Ls (3: LLT | d O do. 1906 unk. 12!

„1 5000—150192,25bzG Altona 1901 ukv. 11/4 | 1,4,10! h; [D L Ld 14 Í 5 do. 1903, 05)

./10000—100j83,90bz3G do. 1901 IT vinfv. 19/4 | 1.4.10) annover. . . . 1895/34| 1.1. L do. konv. 1892, 1894

do. 1887, 1889, 1893/34 [ch.| L arburg a. E... |34| 1.4.10} 5000—500/90,10b Zerbft . . . . 1905 IT|

Apolda 1895/34| 1.1.7 | 2 eidelberg 1907 uf. 13/4 | 2000—200/99,206

Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 | 16,12] 2000—200/98,25G do. L 1903/3 4.10] 2000—200/90,25

Augsburg .. . 1901/4 5000—200/98,50G eilbronn97 X ukv.10/4 s s

do. 1907 unf. 15/4 | 1.1.7 | 5000—200/99,60G erne 1903/3 115 50G

do. 1889, 1897, 05/34 | 50 bz ildesheim 1889, 1895/3 do. | 105,10G

Baden-Baden 98,0534 4 ¿ G ôöxter 1896/33) 1. L Í 3000—150/100,25G

Bamberg 1900 uk. 11X/4 2| 4 c do. 1903/34 12)

Barmen .. .. 18804 | 1.1. s Sena 1900 ufv. 1910/4 1 do. 1899/4 | 11.7 | ) Q do. 1902/34| 1.1 do. 1901 N/4 : Kaisers1. 1901 unk. 12/4 | 1.1 do. 1907 unkv. 18 N) —,— do. fonv./35| 1.1

- do. 76, 82, 87,91, 96: Karlsruhe 1907 uk. 13/4 | 1,2. | do. 1901 X, 1904, 05| do. kv. 1902, 03/3z| vers. / do. do. neue!34|

Berliner 1904 N do. 1886, 1889/3 | | 5 do. Komm.-Oblig. 4 | do. 7 | 7,00G Kiel 1838 ukv. 19104 | —_° do. DO, ¿»+06 k | 93,75bzG do. 1904 unkv. 144 | | 99, do. do. |

do. | 192,25bz do. 1907XN'ufv.17/18/4 | |5 Y Landschaftl. Zentral .4 |

do. Hdlôkamm. Obl. F do. 1889, 18983 do. do. 138)

do. Svnode 1899| do. 1901, 1902, 1904/3 do. . 18

do. 1899 1904, 05

do.

Königsberg. . . 1899/4 | | 500|—, Ostpreußische .… . . .[4 | Bielefeld 1898, 1900 do. 1901 unkv. 11/4 | 1.1.7 | 2000—500/98,25G do. | do. F, G 1902/0344 | do. 1901 unkv. 17/4 | 1.1:7 | 2000—500/98,70bz do. 3 | 10000—500/100,50bz Bingen a. Rh. 05 T, TT'3j! 2000— z do. 1891, 93, 95, 01/34 [ch.| 2000—500/89,80bz do. [lndsch. Schuldv./4 | .| 5000—500/91,80bzG Bochum ._ .+. 1902/34 | 5000—200|91,306z3G Konstanz . .. 1902/34| 1.1.7 | 2000—200|—,— Pommersche ,.. .|34| .| 5000—500/82,80bzG Bonn 1 4,10/5000—1000}/97,50B Krotosh.1900Tukv.10/4 | 1, 3000—200/97,80G do. , 13 | 5000—2001/99,80G do. 5000—500/89,75G Landsberg a. W.90, 96/35 2000—200|—,— do. neul.f.Klgrundb.|3| 50002 d | 11.7 | 5000—500[82.: Bangensalia . . 1903/34| 1.1.7 | 2000—200|— K O Boxh.-Rummelsb. 99/34| 09— Lauban 1897/34) | 1000—200|—,— Posensche S. VI—X/4 | 200¡—,— Brandenb, a. H. 1901 —— Leer i. O. .. . 1902/34 | 5000—200|—,— do. NI—XVII 34 5000—200}/81,75bzG 1901/34} 1.4.10} 5000—100/91,00G Lichtenberg Gem.19090/4 | | 2000—200/98,25et.bzG h Lit. D | .| 5000—200/90,70G Liegniß 1892/34 2000—200/92,10bz . " | 0— 200: Ludwigshafen06 uk.11/4 | 2000—200|—,— ; Ü 200¡—,— es 1900 S E | S e he R Le 3H O 90,00B ¿ n

3000—600¡—,— urg unkv. 10 N L, 0198, übe 3 | 000—500};—,— ¿1 ¿at f Fi j Sl Cr é do. tons. Anl. 86/34) 3000—100/91,10G Caffel 1901/4 | 1.4, 201 ¿ Magdeb.1891 ufkv1910/4 | 5000—100/99,40G 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Forst | sihiigenden Forderungen und zur Beshlußfafsung der gehoben. S a Gia zit gli ag ag d de taliens@en do. 1890,94,01,05/34| L. 3000—100!91/ 10G do. 1868, 72,78, 87|34| verid.| 2000—200 do. 1906 unk, 11/4 | 1.1.7 | 5000—200|99,40G (Lausitz), Zimmer 8, anberaumt. Gläubiger über die nit verwertbaren Vermögens- | Weilheim, den 17. September 1908. gor g aggr ung ter k Oldenb. St.-A. 1908/33) [.1.7 | 5000—100|—,— do. 1901/34| 1,4,10| 5000—200/89, do. 1902 unkv. 17 N/4 | 5000—200/99,40G Forft (Laufiß), den 12. September 1908. stücke sowie jur Anhörung der Släubiger über die Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Personen- und Gepäcktarifs über den Gotthard “dd do. do. 1896/3 | 17, | 2000—1 Charlottenb. 1889/99/4 | versch.| ï do. 75, 80,86,91,02N13x4| versch.| 5000—100|—,— do nete... Der Serichtsschreiber des Königlichen Amtsgerits3. | Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Der Kgl. Obersekretär : (L. S8.) Kühn. den Simplon wird niht zum 1. Oktober d. Irs. S -GothaSt.-A.1900/4 | 1,4,10| 1000—200|—,— do. 1895 unfv. 11/4 | 14.10] 5 099,5 Mainz 1900 unk. 1910/4 | 1.1.7 | 2000—500/98,50G Schlef. altlandschaftl. 7 t S Vergütung “an die Mitglieder des Gläubiceraus- | Weinsberg. E [50452] es cie C28 T gig ae D: Fe, ertagen- Sächsische Ae j 5000—100}83,10bzG do. Ns T2 | H 4000—500/99,7 ps, 1808 Die BL0EI34| D. Sn e ROSE do. l di” c E v rae E Ls ( er bisherige Tarif für den Verkehr über den Gott- do. ult. Sept.| | —,— do. unk. L 99, o, „91fv,, [34] versch.| 2000—200/89,90bz . lands{. Forst, Lausitz. [50320] | shufies der S{lußtermin auf den 10. Oktober K. Amtsgericht Weinsberg. Ls O

j T0 ? i: f „o .1900! 1889134] veri. i 55 im... 1901/4 | 12.8 | 5000—100/99/00B Sr Konkurse 1905, Bormittags 10 Vée, bor tem Königliden | Das onfurberfabren über das Nahtahvermögen | bard bleibt bis zu dem lehtgenannten Zeitpunkt neh Swrab-Sond. (9 do. 1986 tony, 1880/N/ verl 2000100850 | Mannheim: 114 | 124 oe 108

Paul Schmidt, Groß-Kölzig, Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 1, bestimmt. | des Schuhmachers Adam Schumm in Esherau Dns j P i Coblenz 85fv.97, 1900133 versch.| 5000—200/90, do. 1907 unk. 12/4 | L1.7 | 5000—100|— soll die Verteilung der Masse erfolgen. Verfügbar | Neidenburg, den 14 September 1908, ist nach erfolater Abhaltung de3 Schlußtermins und | Die in unjerer Ps ho. r Bund e Mo enz O02 Bt eri Tes do: 1908 unk. 1314 | ooo bierzu sind 304,94 Æ. Zu berücksihtigen find Hering, Vollzug der S&laßverteilung dur Gerichtsbeschluß | d. Irs. Nr. 3604 T. veröffentlichten Priser H do. 134 : ó 1900/4 | 1.,4.10| 5000—500/99,! do. 88, 97, 98/34| versch.| 2000—100/89,75bzG 387476 # nidt bevorrechtigte Forderungen. Gerichtss{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. von beute aufgehoben worden. und Verkehrseinschränkungen treten daher erst am Hessen-Nafsau [4 | 1410| ch | * * i906 utv. 114 | LL7 | 5000—500 : 4 1904, 1905 34| veri. 5000—100/89/75bzG Forft (Laufitz), den 15 September 1908. Neumünster [50284] | Weinsberg, den 18. September 1908 1. RIES d. Due n Sebec oa dv. de dbl ers. i ' Ds L 1908 unk, 09 L La N. Marbura E 24 ae e N 6 Q; - L M S G / E S tb ot G F traßburg, den 17. September » ur- und Nm. 14 | o. 94, 96, 98, 01, 03/34] versch.| 5000—500 erleburg utv. | 1,4, —200198, C. Lindner, Das Konkurtverfahren über das Vermögen des Serihts\{rzeiberei K. Amtsgerihts. Löffler. “ei V L Berinäldudgen: _ a | L Ginidiod |

w Per Juect bene 2) J OODPD

C13 M Ce Mi a M

mde

S

datid L 3 | Calenbg. Cred. D: F.'34| do. D, E, fündb./34 Kur- u. Neum. alte!'3{)

Co P Me n O I L I I C R O res wr r wr Wr Lane: ati una

bs Fer bt O O O

—2=J

Le «Ls «Le As

s Lok

bo 8400

wr wr- wr e wer wr

¡ j

Co M C0 CO CO CO H C5 C5 P

a2 A 2 M

00 2 O Co M 1

O pan wr e wr wr

=8&8

1 —I—IDA A =_ K

__—

—I=I Bs

dk r wr

do. 5000—200/99,25bzG Breslau 1880, 1891 5000—500 8960G Bromberg . . . 1902

C5 M C5 GI MPck C5 S US C5 C

O

T5 S C M C S H

m I ILA

wee

3000—100[99 10G

wr

w—

5000—100/92,60G 5000—100/83,40G 5000—200/98,30G

DUDooaNPPck O M O C0 M C0 C10 Ms O CO Ms C3 UO Han C5 Hr M O O ck C5

do. do. a i i e / i ¿ 1unfv.10/4 | 1,4,10| 2000—290|—, Minden 1895, 1902/34 versch.| 1000—300/91,25G Schlesw.-Hlst, L Konkursverwalt erwalter. Kaufmanns Johanues Bauer ia Neumüufter | Wittenberge, 8z. Potsdam. [50311] Kaiserliche Beneraldirektion Lauenburger 3000—30 Cóôtben i. A. 1880, 84/| | Mülhausen i. E. 1906/4 | 1,4.30| 4000—500/99,00B do. 5000—200/90,60G

-Kr.

E, M o.

Friedberg, Hessen,. [50330] j wird gemaß F 204 der Konkursordnung eingestellt, Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des der Eisenvbabuen in Elsaß-Lothringen, d Pommersche | 1,4,10| 3000—30 1890, 95, 96, 1903/34! Li 500—300 do. 1907 unk. 16/4 | 1,4.10| 2000—500}99,00B 5000—200/81,00G 1

d

r

7 do.

: c z 1 : 2 ri t | FS o 5 K 7 G e ç 1 4 | | [a A D ( n Kosten des Konkursverfahrens ent- | Rentierë Ludwig Schütze in Wilsnack ist infolge E [34] versch.| 3000—30 [90,20et.bzG | Cottbus 1900 ufv. 10/4 .10} 5000—500/98, Mülheim, Rh. 1899/4 | 1.4.10} 1000 u.500/93,50G Westfälische 5000—100/98,60G Befauntmachung. Mi G Dan O L Ad M A fs s ; : Posensche 4 | 1.4.10] 3000—30 199,75G do 1889/34] 1.4.10] 5000—509 do. 1904, N ufv. 11/4 | 1.4.10] 1000 u.500/98/00G do :1.7 | 5000—100/90/70G Das Konkurt verfahren über das Vermögen des | sprehende Mafse niht vorhanden ift eines von den Erben des Semeinschuldners gemachten Verantwortlicher Redakteur : Si 3000—30 [90 75G S 1895/3 | 1410| 5000—500|—, 4 1899, 042134 1.4.10] 1000u.500|90.00G de 3 | £17 | 5000—100/85,00G 1,7 | 5000—200|— , Mülh., Ruhr 1889, 97/3i| 1.4.10 5000—200/95,00G do. . Folge/3i| 1,1,7 | 5000—100/90,70G 5000—200/98,2 München . . . . 1392/4 | 1,4.10| 5000—200/99,25G do. do. |3 j 1,1,7 | 5000—100/85,00G | 5000—500/98,5 do. 1900/01 uk.10/11/4 | versch.| 5000—200/99,00G do. . Folge/4 | 1.1.7 | 5000—100/98,30B | 5000—200 do. 1906 unf. 12/4 | 1.4.10| 5000—200|—,— Do. |: 1,7 | 5000—100/90,70G | 5000—200|—, do. 1907 unf. 13/4 | 1.4.10} 5000—200!99,80G do. e 13 | 1,1,7 | 5000—100.85,00G

5, i s « ; 4 ; do. Friedri Bindewa!d in Friedber4 ift, weil eine | Neumünster, dea 15. September 1908. Vorschlags zu einem Zwangsvergleiß Vergleihs- j} Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Preußische F | 14.10) 200030 199 75G an 4 R 190014 d

; Sosten des Verfahrens entiprehende Mafse nicht Königliches Amt9gericht. __ und etwaiger Prüfungstermin auf den 5. Oktober iti i i erlin,. 0. 134] versch.| 3000—30 190,40G do. 1901/06uk9.11/12/4 | vers Sibkes if eingestellt worden. as Nürnberg. Befanutmahung. 50327) | 1905, Nachmittags 124 Uhr, vor dem König- } Verlag der Expedition (Heidrich) in B Rhein. und dBritár la | L410! 300030 [102,00G do. 1907 unkv. 17/4 | 1,4.

r

1 1 1 1 1

ch, 10

(

; a) n 5 ï t j i; -„ 4079) ck î g: ( C L Li September 1908. : tégeridt Nürnberg bat mit Beshluß | lihen Amtsgericht in Wittenberge anberaumt. Der | Druck der Norddeutschen Buc druckerei und Verlag 0, do. 134] versch.| 2000—30 [90,60G do: 1876 82, 88/34] verf D Ses. A riageriht Friedberg | wi A d M das Konkursverfahren iber das | Verzleihsvorschlag ist auf der Gerichtsschreiberei des} Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, Säcbsische, ,, .. . .14 | 1,4,10| 2000-—30 199,75bzG do. 1901, 1903/3i| 1. De 4/1 143212 d A r l , , , 7 9

w.