1908 / 227 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[51766]

Actiengesellschaft Oberbilker Stahlwerk,

vormals C. Poensgen, Giesbers & Cie. Düsseldorf.

Einladung zur 31. ordentlichen Generalver- fammlung am Dienstag, den 27. Oktober d. J., Mittags 123 Uhr, im Restaurant Thürnagel zu

Düffeldorf. Tageêëorduung :

1) Bericht des Vorstands, Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Veclustrehnung, Bericht des Aufs fichtsrats und der Revisoren.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und Gewinnverteilung und Erteilung der Entlaftung. j

3) Wahl von Auffitsratsmitgliedern und Revisoren.

Änmeldung der Aktien hat bis zum 24: Ok-

tober d. I. beim Vorstand der Gesellschaft ju erfolgen ($ 16 des Statuts).

Düsseldorf, den 23. September 1908.

Der Auffichtsrat.

[51164] ° Mecheruicher Vergwerks- Aktien-Verein i. L.

Die Herren Aktionäre unseres Vereins werden hierdurch unter Hinweis auf $ 23 des Gesellshafts- vertrags zu einer

außerordentlichen Hauptversammlung auf Samêtag, deu 31. Oktober 1908, Vor- mittags 10 Uhr, zu Mechernih, Hotel Bleiberg, eingeladen. Tagesorduunug : 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Liquidations- e: öfnungsbilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung und Beschlußfassung über diese Vor-

lagen. 2) Erteilung der Entlastung an den Vorftand und den Aufsichtsrat.

3) Abberufung eines Liquidators. L

Nach $ 24 des Gesellschaftsvertrages mujsen die Aktionäre, welche in ter Hauptversammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, ihre Aktien späteftens . 14 Tage vorher auf unserem Hauptbureau in Mechernich, bei der Deutsheu Bauk in Berlin, bei der Direction der Disconto-Gesell- schaft in Berlin, bei dem A. Schaaffhausenu’ scheu Bankverein in Cöln, Berlin und Boun, bei der Bergisch Märkischen Bank Kölu in Cöln oder bei einem deutschen Notar hinterlegen und bis zum Versammlungstage belafsen. Bezüglich Hinter- legung bei einem Notar verweisen wir auf die Bes stimmung des $ 24 Abs. 3 des Gesellschaftsvertrags.

Die Bilanz nebft Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Bericht der Liquidatoren mit den Be- merkungen des Auffichisrats liegen vom Beginn der esetlihen Frist ab auf unserem Hauptbureau in

ehernich zur Einsicht der Aktionäre ofen.

Mecheruich, den 25. September 1908.

Der Auffichtsrat.

[49374] Aufkündigung von Pfandbriefen des

Danziger Hypotheken-Vereins. Folgende beute auêëgelofte Pfandbriefe : à 509% Lit. B Nr. 1030 1514 1604 2310 2340 2389 2514 2724 2897 3059 3178 3221 3605 3865 3938 3996 4081 4197 4256 4575 4750 Æé 1500), Lit. © Nr. 1016 1394 1642 2067 2225 2588 2737. 3021 3059 3102 3266 3571 3803 3905 3935 3986 4219 4325 4331 4571 # 300), 2’ 44 0/6 Lit. W Nr. 118 224 # 2000), Lit. G Nr. 172 246 288 353 703 731 Æ 800), à 49/9 Lit. I Nr. 107 199 232 294 4 5000), Lit. F Nr. 321 498 1054 1287 1404 9235 2406 2754 2845 3000 3746 3955 4233 4305 4402 4446 4602 5734 5864 5926 #4 1000), Nr. 102 204 255 623 705 1117 1211 1306 1684 1703 2406 2503 92616 2800 2808 2874 2968 3078 3576 3626 #4 600), Nr. 191 212 491 694 759 1334 1418 1806 1956 2060 2621 e 3829

2987 2999 3054 3152 3301 3924 4 200), 273} % Lit O Nr. 2 376 476 1806 2000), Lit. N Nr. 4 25 178 914 921 960 1092 cu 1 1370 2641 3051 3110 4 1000), it.

Lit. E

Lit. D

Nr. 8 33 162 320 887 902 957 991 1050 1110 1818 1925 2168 2203 4 400),

Nr. 66 104 153 345 445 533 547 630 720 894 911 917 932 ‘1019 1123 1722 1935 2026 2158 2172 2202 #4 200),

werden ihren Inhabern hiermit ¡um 2. Januar 1909 gekündigt mit der Aufforderung, voa da ab deren Nominalbetrag ertweder hier bei uns oder in Berlin bei der Preuß. Pfandbriefbank oder in Königsberg in Pr. bei Herrn S. A Samter Nachf. oder in Marienwerder bei Herrn M. Hirschfeld Nachfolger A. Seidler während der üblichen Geschäftestunden bar in Empfang zu nehmen.

Die vorbenannten Pfandbriefe sind nebst den zu- gehörigen, nach obigem Zahltermin fällig werdenden Coupons und Talons abzuliefern; der Betrag der etwa fehlenden Coupons wird von der Einlösungs- valuta în Abzug gebracht.

Die Verzinsung der gekündigten Pfandbriefe hört mit dem bezeihncten Termin auf, und wird in betref ibrer Valuta nah $ 28 unseres Statuts verfahren werden

Lit. L

Reftantcu von früheren Losungen find: à 59% Ut. C Nr. 1101 1539 2335 2748 3281 3562 4931 H 300), à 44 9/0 Lit. G Nr. 953 800), à 49/6 Lit. F Nr 901 2556 3090 4262 4 1000), Lit. E Nr. 2060 2698 H# 600), Lit D Nr. 192 1349 2508 # 200), à 34 9/6 Lit. N Nr. 925 997 1925 1031 1397 2959 Æ# 1000), Lit. M Nr. 4 611 1032 1126 1532 2096 M 400), Lit. L Nr. 59 870 AÆA 200). Danzig, 15. Septeæ ber 1908. Die Direktion. W eiß.

[51192]

Abteilung Friedrichs fe. An Konzessionen, eins{hließlich Sto anlagen Zugang

Abschreibung Stollen- und Schachtanlagen Revier Bärenkopf

Zugang Stollen- und Schachtanlagen Revier Nordfeld

Abteilung Werlau. Konzessionen, einshließlich Stollen- und Scha@t- anlagen Zugang

Abschreibung

Stollen- und Schahtanlagen Revier Grundelbah Abteilung Friedrihsfegen.

Grundbesitz

en. en- und Schacht-

Grundbesitz

ugang Äbbileg Friedrihssegen. M Gebäude- und Betriebsanlagen . .

Beamten- und Arbeiterwohnungen inkl. Ver- waltung8gebäude und Laboratorium . . ..

Abschreibung Abteilung Werlau. Maschinen-, Gebäude- und Betriebsanlagen #4 51 827,33 59 548,43

520,55

Abschreibung

Abteilung Friedrihssegen. Maschinen und Kessel A

Zugang

Abschreibung

Abteilung Werlau. Maschinen und Kefsel Zugang

e 113 841,14 26 305,88

6 730,89

Abschreibung

Abteilung Friedrihsfegen. Eisenbahn und Lokomotiven

Abschreibung Wasserkraft- und elektrischen

E s Zinkbüttenanlage

Zugang Beleuchtungs-, Wafser- und Telephonanlagen .

Abschreibung

Abteilung Friedrihssegen. Utensilien und Gerätshaften

Abschreibung

Abteilung Werlau. Utensilien und Gerätshaften

Abschreibung Abteilung Friedrihs}egen.

Abschreibung Lizenzablösung . Abschreibung Abteilung Friedrichssegen. Bestände: Roherzvorräte Gartensandvorräte Magazinvorräte Abteilung Werlau. Bestände: Roberzvorräte Magazinvorräte Abteilung Friedrihssegen.

Abteilung Werlau.

Kassakonto Abteilung Friedrihssegen.

Debitorenkonto Kautionskonto

Abteilung Werlau. Debitorenkonto Kautiorsfkonto

Soll.

An Betriebskosten

Allgemeine Kosten: a. Beamtengehälter b. Unkoîten A d. Steuern und Abgaben e. Zinsen und Skonto

Abs@&reibungen: auf Se Ae

Maschinen und Kessel Eisenbahn und Lokomotiven

Utensilien

Gerätschaften Ö Reingewinn

Bücher ordnung8mäßig geführt worden find. Das Kafsabuch wurde dur

Friedrichssegeu a.

Bergbau-Aktien-Gesellschaft

Aktiva. É Abteilung Friedrihs\egen. Aktierkapitalkonto Ae E ¿ nungsfonto . . G L STELOO

Abteilung Werlau.

Kreditoren . . . Löhnungskonto . .

1561 134/19

30 000|—

1767 769

Vilauz am 31. März 1908.

M S

1510 000|— 51 434/19

51 434/19

30 006/15

18 93 TT 11

1721 728 46 036

47 765

77 420 448

15 98]

5 000 440|—

“H S

1 510 000

60 006/15 9 659/45

| 1 720 000|— 28 105/—

j

77 869/13

431 020|— 17 360

897 401

448 360

420 000|— 29 041/28 37

17 401/37]

Beamten- u. Arbeiterwohnungen 4 20 144,70

111 375/76

20 665

132 041 2 641

25 01

Aufbereitungs- und sonstige Apparate . . 268 628 /T0|

Aufbereitungs- u. sonstige Apparate 4 77 599,94

01

121 628 10] 147 000|—

22 628/10 140 147/02

j 84 330/83

54 47 785 22 47785

202 000'—

39 191/12

| |

20 000 12 872/60

32 872 60 3 872/60]

25 43254 14 058 58

3 491/12

83 000|—

3 000;— T95 92375 20 084/93

7 797 T0

1 885/29 7500! 750|—

36 000|—

j

194 473 02 11 728'— 62 938/26

30 000!— 28 093/53

1|—

1 346/70 6 3467

T5 000 —| 6 700/—

269 139/28

|

58 093 53

110 338 30

604 510/49 100

| 2 A 972/09

110 368!—

604 610/49

s | Per

Fraßtenkonto

Frachtenkonto

Abteilung Friedrihs]egen.

Obligationen Hypothekenkonto

Abteilung Werlau. j

Hypothekenkonto

Abteilung Friedrichssegen. Nückständige Dividende . . .. Abteilung Friedrichs\egen.

3 327 770/60 ; | N, Reservefonds

Abteilung Werlau.

Reservefonds

83 309 13] , | Abteilung

|

327 232/81

714 978/49

Maschinen-, Gebäude- und Betriebsanlagen

Beleuhtungs-, Wafser- und Telephonanlagen

Die unterzeichneten Revisoren haben die Bil t einzelnen Posten geprüft und mit den Hauptbüchern übereinstimmend gefunden und bescheinigen, daß die

Casp. Voormann.

Gewiun- und Verlustkou

t d

37 029/96 42 66211 10 186/95 35 793/93 74 887/82

99 199/30 20 042/38 45 105/95 3 000|— 750|—

7 363/72

1 346/70; 6 700|—

|

M 849 953/75

200 560)

183 508/05 74 639/55

anz und

|

6 284 771191

to am 31. März 1908.

Per Gewinnvortrag 1906/07

Erzeproduktionskonto Gartensandkonto Patt- und Wohnungsgelder

kupferhaltigen

1 308 658/12

das Gewinn- und Verluftkonto in ihren

Stichproben geprüft und gab zu Bemerkungen keinen Anlaß, d. Lahn, den 22. Juli 1908. W. Thielmann.

Friedrichssegen zu Friedrichssegen a. d. Lahn.

A . M 434 996,91 » 29 574,96 467 323

. é 136 736,23 33 123,66

E 669,60 | 170 529

Abteilung Friedrihs\egen. Gewinnvortrag 1906/07 . . .. Werlau. NALELEIREIE Betriebsgewinn

1 G Abteilung Friedrichssegen. Betriebsgewinn per 1907/08

Abschreibungen

noch nit verrechneter Betriebsgewinn pro 1907

vershiedene Einnahme- und Berredemngenro gelageite Zugänge an bleihaltiger [eis und Zinkerzen, Gartensand 2c.

300 000 1 000 000

x

01

40 880 111 773

33 526

17 978/87

206 6387:

2958 143/60 183 508

patblende,-

Pasfiva.

M 4 000 000

L

_—_

637 852 119 000

1 300 000 630

152 653

| | | | | |

j

Ls 6 284 771/91

Haben. S d 51 504/88

1 049 906/44 26 138/98 10 445/18 58 441/62

112 221/02

Der Vorftaud. Leuschner.

1 308 658/12

Friedrichssegen a. d. Lahn, im Juli 1908.

| E

inte Rhe Aufgebote, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. Verlosung 2c. von Wertpapieren. :

6) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellsh.

[48063] Ea Harpener Bergbau-Äctien-Gesellschaft,

Dortmund.

Ausgelofte Schuldver schreibungeaz pcr 2. Ja-

nuar 1909, Aa=leihe der vormaligen Verg-

bau- und Schiffahrts - Actieu - Gesellschaft

Kanuengießer von #4 #500 000,— vom

Jaÿre 19083 :

L 2. 3. 4. 5.

4 46 74 85 89 140 141 143 162 174 232 276 È

300 379 393 401 410 429 489 509 517 520 584 615 619 666 690 809 814 874 1031 1053 1062 1079 1201 1249 1268 1277 1334 1349 1389 1391 1487 1494 1544 1563 1565 1594 1683 1753 1760 1763 1792 1838 1878 1931 1866 1972 2012 2013 9049 2051 2082 2090 2099 2107 2177 2185 2192 9913 2214 2242 2281 2287 2421 = 75 Siüd, rüFzablbar mit 46 LO0C0,— pro Stück vom 2, Januar 1909 ab. Rückftäudig isi die SHuldversGreibung Nr. 153 aué der Méélôfting von 1907. Dortmund, 8. Seyt:mber 1908. Der Vorftaud. Robe-t Müser.

F 1 D .

(1781) Hudckerfabri! Kujavien.

Auf Grund unseres Statuts laden wir die Herren Aktionäre unserer G-e\ells(aft zur ordeutlichen Generalversaumlu#a auf Donnerstag, den 22. Oktober cr., Nachmittags ¿2 Uhr, nah Hobensalza, Weiß Hotel, ein.

Tagesorduung :

1) Geschäftébériét über die Kampagne 1907/1908, unter Vorlegung ber Bilanz und der Gewinn- und VerlustreGnung pro 1907/1908.

2) Bericht der Reviforen und Dechargeerteilung.

3) Beschlußf«\ung über Vexteilung des Reingewinns

4) Wahl a. d-zier Aufsihtera2tsmitglieder,

b. ¿veter Revisoren , treter für das Re&nungsjahr 1908/1909.

Die Herren ktionäre, welSe an der Seneralver- fammluna teilnehmen woller, haben sich nach $ 186 des Statuts durch Vorzeigung ibrer Aktien oder Depotschein-

von den Herren Selig Auerbach & Söhne, Berlin NW. 7, Mittelstr«ß- 64, und Posen,

von der Zuckerfabcik Kujavieu zu Anisee

oder von einem Notar vor Eröffuung der Beneralversammlung zu [egitimteren. Amsee, den 24. September ?908. Der Vorftaud. O. Roth. Dr. von Brodnicki. [51778]

Köln-Ehrenfelder Gummiwerke Aktien-Gesellshaft Köln-Ehrenfeld.

Die Herren Aktionäre der Kölu-Ehreufelder Gummiwerke Aktien-Gesellschaft werdea biermit ju der amn Dienêtag, den 20. Oktober 1908, Nachmittags 34 Uhr, im Bankgebäude des Barmer Bank-Vereins Hinsberg, Fisher & Comvp., Cöln, Untersachsenhausen 17/X9, stattfindenden L. ordentlichen Seueralversammlung eingeladen.

Tagesordsaung : Ï 1) Vorlage und Senehmigung des Geschäftsberichts, der Bilanz sowie der Gewinn- urxd Verlust- rechnung. Z s J Gntlaftung des Vorstands und des Auffichtsrats.

Dr. Mebne.

3) Neuwabl des Aufsichtsrats. ur Teilnahme an der Seneralversammlung sind

diejenigen Herren Aktionäre berehtigi, wele idre f

Aktien unter Beifügung eines Nuramernverzeicnifses oder die Hinterklegung#sSeine der Neihbbank oder eines Notars späteftens bis zum 17. Oktob-:r, Abends 6 Uhr, eniweder

in t, bei der Geselschaftëkafse

oder

in Cösn bei dem Barmer Bank-Verein Hins- __ berg. Fisher Comv. Köln binterlegt haben.

Cöln-Ehrenfeld, den 23. September 1908

Der Auffichtsrat. Streffer, Vorfißender.

[51779 Dortmunder Aktien Gesellschaft für Gasbeleuhziung Dortmund.

Die Herren. Aktionäre werden zur diedjähr-igen ordentliczeu Generalversammltag auf Sonu- obend, dex Z3L. Oktober 1908, Abends 74 Uhr, im Sasttofe „Zum Römischen Kaiser“ bierselbst ergebenst eingeladen.

Nur diejenigen Herzen Aktioräre können gemäß Le des D! an der Generalver- ammlung teilnehmen, deren ‘Akftienbesiß mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung in das Aktienbu&z der @:selshaft cingetrazen ift.

Tagesorduung :

1) Voilcze*der Bilaúz, der Gewinn- und Verlust- rechnuna sowie des den Vermögensstand der Geselischaft: entwidelnden Berichts des Vorstands für das Geschäftsjahr 1907/1908 nebft Bemer- kungen des Auffichtsrats hierzu.

2) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- gewinns sowie Erteilung der Entlastung an Tufdhisrat und Vorsiand.

3) Wahl zum Aufsi®tarat.

4) Wahl von ReMGnungsprüfern.

Dortmund, den 23. September 1908.

Der Auffichtsrat.

erlust- und Fundsaßen, Zuftellungen u. dergl.

und deren Stellver-

Dritte Beilage : zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 25. September

[51768]

Stadt Hamburg“ statt.

2) 3)

5)

eslsielung der

von Kulisch, Kaempf & Co.

[51451]

Aktiva.

An Srund- und Bodenkonto . Sebäudekonto Masck@inenkonto

Inventarkonto

Diverse Debitores

Deutsche Bank Ziegelsyndikat „Stammanteil

(M 100 000,—) . . ypothekkonto . ; agerbestände

Kassakonto .

Gewinns und

Debet.

Märi Mh 1. {An Saldovortrag j aus 1907/08 . 1499 | « Unkosten undNe- paraturen. . .1 34 53 4

Summa .

Rud. Grasemann.

Mallifser Ziegelei S

findei am Montag, deu 19, Oktober 1908

1908.

Öffentlicher Anzeiger.

Die zwauzigfste ordentliche Sezeraiversammlung der

Hildebrandschen Mühlenw-rke Aktien-Gesellschaft zu BZöllberg

- Mittags 12 Uhr, in Halle a. S. im «Hôtel zur

Tagesordnung :

Dividende.

Zur Abstimmung in der Seneralversammlung

Der Au srat. Liebau, Ta eder.

# 469 340,49 e 438 244,50 « 72747,10

Material- und Mobiliarkonto el

e“

Grunds{uldbricef auf eignen Namen lautend

Berlufstkonto, Saldoverlust . | 19 . | 1137 264/82 Gewinn- und Verluftkonto Mitte Mai 1908,

[A | Per Uebershüsse bei Steinverkäufen, Abbrennen der NRohziegel und Vermietung .-- i Arbeiterversicherung, zu hoh veranshlagter Beitrag | . Saldoverlufst

62/39

47/15 09/54

Mallifi, Mitte Mai 1908, Mallifser Ziegelei & Bergwerks. Sesellschaft. Der Vorftand.

P. Siber.

M

2 001

40 146 » 9 849

23 201 8 000

1 800 20 459 931/62 50 543

Per Kapitalkonto E Hypothekkoato . . Eigene Grundschuld

980 332 L

Kaution u. Baugarantie Deikrederekonto . FInterefsenkonto,

1) Vorlegung der Bilanz sowie des vom Vorstande erstattet äftsberihts abr 1907/1908. Bericht des Auffichtsrats. IRTIERS A SDSERILE [AE„00S

rteilung der Entlastung an den V d und d á Auffibteatoroabl, g 4 orstan en Aufsichtsrat Beschaffung von Mitteln für den E: en M tnillen,

na 24 des Statuts diejenigen Aktionäre berehtigt, welWe thre Aktien bei Me N rene m A Rees oder dem eiden Wonbverein Y n $alle a. S. od:r den ren Hardy & Co., G. m. b. H. in Berlin bis einschlieflih des dritten Werktages vor der Geueralversammlung während der üblichen Geschäftsstunden unter Beifügung eines doppelten Nummernverzeichnifses hinterlegt haben. Formulare, hierzu find bei den obigen Anmeldestellen erhältlich, Böfiberg, den 23. September 1908.

& Bergwerks-Gesellschaft in Malliß.

lufßbilanz Mitte Mai 1908.

Se

Pasfiva.

(M 100 000,—) . .

f.1./3.08 vorgetragene noch nit fällige S

Summa . . / Kredit.

Æ la

l 2 408/79 457/56 50 543/19

Summa . . [53 49954

7. Grwerbs8- und 8. Niederlaffun

9. Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

T1537 261/82

Der Auffichtsrat. Dr. H. Kleinschmidt.

[51452] Mallisser Ziegelei & Da E

Hypotbekkonto

Eigene GBrundschuld

(M 100 000—) . .…. Kaution, Baugarantie und noch zu zahlende Zinsen . Liquidationskonto . . ..

Summa . . Mallifs, Mitte Mai 1

464 519

09 908,

Per Grund und Boden, Gebäude,

. Bu Der Auffichtsrat. Dr. H. Kleinschmidt.

Bergwerks-Gesellshaft in Liquidation zu Malliß.

Aktiva.

Hh

A A Maschinen und diverses Jn- ventar zum geschäßten Ver- kauféwert von

Kassakonto

Deutsche Bank

Diverse Debitores . . i Ziegelsyndikat , Stamm- anteile“ A Bd Hypothekkonto

Steinläger

Utensilienkonto Grunds{huldbriefe auf cigenen Nawen lautend über

464 519/09

Mallifser Ziegelei & Bergwerks-SGesellschaft in Liqu.

rmeister.

[51455] Aktiva.

E |

FInventurbeft

Debitoren

Sewinn

2 Schnack Graf von Alvensleben.

Vilanz am 30. Juni 1908. 855 531/13

132 183

180 620

2

84

T 168 7B

Gewinnu- und

33 795 58 190

|

92

Aktienkapital Kreditoren . . Reservefonds Dividende

600 000/— 526 268/66 6 165/66

2 105|—

33 795/92

T 168 335/21

Verluftkonto. Kredit.

‘Betrie 2 Z ¡ Gewinn aus 1906/07

04

Zuckerfabrik Neu Schönsee.

Der Vorstand.

enburg.

Schmelzer.

V. Kauffmann. Der Auffichtêrat. Graf Potodckcki.

Benemann.

Schwetas. Marx Ritter.

[51456] Gin in t see erhoben werden.

Der Vorsftaad. L, Shnackenburg.

Köster, Vorfitzender.

Benemann.

V. Kauffmann.

Die für das Geschäftsjahr 1907/08 auf 3 9/9 fests tee Dividende känn gegen Einreichung oder endung der Dividendensheine vom Fälligkeits- tage, d. L. X. O08, ab werktäglich während der Seschäfisstunden bei unserer Kasse zu Neu-Schön-

Zuckerfabrik Neu Schönsee.

[51457]

Der unterzeichnete Vorstand macht hiermit bekannt, daß in der ordentlihen Generalversammlung der Aktiengesellshaft Zuckerfabrik Neu Schönsee in Neu-Schönsee am 21. September 1908 zum Mits alied des Auffichtêrats Hecr Graf von Alvens- leßen, Oflrometzko, wiedergewählt ist.

Der Vorftaud der

Zuckerfabrik Neu Schönsee.

L. Schnackenburg. V. Kauffmann. Benemaunn.

haften auf Aktien und Aîtiengesellsch. Aen. 2c. von Rechtsanwälten

6. Kommanditgesell

[51491]

Union, Allgemeine Deutsche Hagelversicherungsgesellschaft.

Herr Domänenrat Eduard Meyer in Fciedrihs- werth ift aus dem Direktorialrate unserer Sesell- schaft ausgeschieden.

Weimar, den 23. September 1908.

Die Direktion. v. d. Often. Krahe. [51114}

Jute-Spinnerei und Weberei Hamburg-Harburg.

Die Aktionäre werden zu der am Dieustag, den 13. Oftober 1908, Mittass 123 Uÿr, im Sigungszimmer dêr NorddeutsWen Bank in Ham- burg ftattfindenden fünfundzwauzigsteu ordeut- lichen Generalversammlung hiermit ergebenst eingeladen.

i Tagesordnt1u: :

1) Bericht des Vorstands und des Aussichi2rats über das vierundiwanzigfte Beshöftejahr fowie Vorlegung des Jahresbericht8 und der Bilanz.

2) Wahl von einem Mitgliede des Auffichtsrats

Di- Einlaßkarten zu dieser Generalversammlung nebst Stimm- und Wahlzetteïn werden gegen Vor- ¡jetgqung der Aktien am D., 10. und 12. Of- tober cr., Vormittags 10 12 Ußr, bei den Herren Notaren Dres Bartels, von Sydow, Remé «& Natjen, große Bäckerstraße 13/15 in Hawburg, ausgegeben.

Der Jahresberiht mit Bilanz und Gewizn- und Verilustrehnung kann in urserem Seshäftsbureau in Harburg und bei der Norddeutsch-:n Bank in Ham- burg vom 29. September an in Empfang genommen werden.

Samburg, im September 1908.

Der Auffichtsrat. -

[51498]

Auf Grund der $$ 8—14 unseres Statuts laden wir die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zur Generalversammlung auf Sonnabend, den 24. Oktober d. I, Mittags 12 Uhr, im Saale des Hotels „Stadt Sotha“ bierselbst ein.

Tagesordnung :

1) Vortrag des Ge\chäft3berihts.

2) Prüfung der Bilariz.

3) Dechargeerteilung an den Vorstand.

4) Dechargeerteilung an den Aufsichtsrat.

5) Beschlußfassung über Verwendung des Rein-

gewinns. 6) AUuffihtsratswahl Die Herren Aktionäre, wel$e ihr Stimmrecht in der Generalversammlung ausüben wollen, haben dies nach $ 11 der Statuten “spätestens am dritten Tage vor der Generalversammluug bei der Gesellschaftskasse in Chemnitz, dem Bankhause, Mende & Täubrich in Dreêden, dec Allgemeinen Deutschen Creditanstalt, Abteilung Dresden in Dresden,

der Allgemeinen Deutschen Sreditauftalt in Leipzig,

der Leipziger Filiale der Deutscheza Bauk in Leipzig,

der Deutschen Bauk in Berlin oder

der Dresdner Bank in Berlin anzumelden und dabei die Aktien nebst einem doppelten Nummernverzeihnis oder die Bescheinigung der Reichsbank oder eines deutschen Notars - über die dort Ee PUereones der Aktien zu übergeben.

Ueber die Anmeldung wird von der Anmeldefelle eine Bescheinigung ausgestellt, w-lhe als Legitimation ¡ur Teilnahme an der Generalversammlung und Ausübung des Stimmrechts dient.

Geschäftsberiht nebst Bilanz liegt vom 6. Oktober d. I. im Geschäftslokale der Gesellschafi zur Einsicht der Herren Aktionäre aus und wird spätestens 8 Tage vor der Generalversamælung gedruckt im Geschäfts- lokale der Gesellshaft sowie an den obengenannten Aktiendepoistellea zur Verfügung gestellt. .

Chemuitz, den 23, September 1908.

Der Auffichtsrat der Chemnitzer Werkzeugmaschiuen-Fabrik vorm. Joh. Mena, Hugo Mende, Vorsitzender.

[51490] Waldauer Braunkohlen - Fndustrie Actien-Gesellschaft.

4/9 Anleihe vom Jahre 1902.

Bei der beute vor einem Notsr erfolgten Ver- losung von 50 Stück Swhuldverschieibungen à 500 -— wurden die Nummern :

21 28 30 48 78 126 161 200 230 284 285 370 373 375 405 425 470 484 495 500 510 533 542 549 550 572 602 619 629 634 646 691 714 736 747 835 839 842 848 864 865 866 880 891 901 902 926 981 991 994,

im Gesamtbetrage von 4 25 000,— gezogen. Die Rückzahlung erfolgt am [P. April 1909 mit 4 500,— pro Stück gegen Ginlôösung der Obli- atioren nebst Talons und den noch nicht fälligen ins\{heinen durch

das Bankhaus Reinhold Steuer, Halle a. S., und unsere Kasse in Waldau.

Rückstäudig von der Auslosung vom 20. Sep- tember 1907 sind noch die Nummern :

44 55 56 796.

Der Wert etwa fehlender, noch nit fälliger \ntieine wird bei der Einlösung in Abzug ge- rat.

Waldau, den 21. September 1908,

Waldauer Braunukohleu-Judustrie

Actien-Gesellschafi. P. Krumbhorn. Dr. W. Scheithauer.