1908 / 228 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Lorenz und Rofine Steinmayr in Pleinfeld ¡ur Prüfung einer na<hträgli< angemeldeten Forde- rung Termin auf Dounerêtag, 22. Oktober 1908, Vormittags 9 Uhr, im diesgerichtlichen Sigzungsfaale anberaumt. lingen, 23. September 1908. : Gerichts\chreiberei des K. Amtegerihts Ellingen. (L. S.) Hörl, Kgl. Sekretär.

Genthin. Konkur®êver fahren. [51844] Das Konkursverfahren über das Vermögen“ des Schlossermeifters Gustav Riemer in Güsen wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 21. August 1908 angenommene Zwangsverglei< dur< re<tskräftigen Beshluß vom 21. August 1908 be- {stätigt ist, hierdur< aufgehoben. Genthin, den 23. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Gimesen. Konkursverfahren. [51856] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hotelpächters Kammler in Kletzko wird nah er- folgter Abhaltung des Schlußtermins und nah voll- zogener S{lußverteilung hiermit aufgehoben. Guesen, den 23. September 1908. Köntaliches Amtsgericht.

Graudenz. KRonfureverfahren. [51861] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns L. Grodzki zu Graudeuz wird, nachdem der in dem Veraleihstermine vom 4. Sep- tember 1908 angenommene Zwangsverglei<h dur< re<tskräftigen Beschluß vom 4. September 1908 be- stätigt ift, hierdur< aufgehoben. Graudeuz, den 19 September 1908. Königliches Amtsgericht. Grimma, [51890] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeifters Robert Geißler in Hohn- ftädt wird na< Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Grimma, den 22. September 1908. Königliches Amtsgericht.

WHelmstedt. Konkursverfahren. [51896] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmanns Albert Kramer hierselbft ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur< Beschluß Herzoglihen Amtsgerichts hierselbst vom heutigen age aufgehoben. Helmstedt, den 21. September 1908. Der Gerichtsschreiber Herioglihen Amtsgerichts.

Hörde. Konkursverfahren. [51875]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des S<huhwarenhäudlers Ludwig Albre<t zu Hörde ist zur Prüfung der na<hträgli<h angemeldeten Forderungen Termin auf den 13, Oktober 1908, Vormittags L107 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht in Hörde, Wiesenstraße 4, Zimmer Nr. 5, anberaumt.

Hörde, den 18. September 1908.

Der Gericht3schreiber des Königlichen Amtsgerichts :

Schulte, Amtsgerichtssekretär.

Hohenstein, Ostpr. [51854] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmaunsfrau Louise Reinhard, geb. Blasko- wiß, verw. Abrahams, zu Hohenftein wird, na<hdem Schlußtermin abgehalten ist, aufgehoben. Hohenstein, den 17. September 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Fessen, Bz. Halle. [51846] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Natlaß des am 1. November 1907 verstorbenen Schießfehaus- wirts Wilhelm Griese in Jessen ist zur Ab- nahme der S<hlußre<hnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das S@&lußver- zeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 21. Ok- tober 1908, Vormittags [1 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 6, bestimmt. Die Vergütung des Konkursverwalters ist auf 230 # festgeseßt.

Jessen, den 23. September 1908.

Der Gerihts\hreiber des Königlichen Amtsgerichte.

Koblenz. Konkursverfahren. [51905]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Simon Hein, Inhabers der Firma Johann Hein Sohn, Möbelhaudlung, Koblenz, wird, nahdem der im Vergleihs8termine vom 24. Juli 1908 angerommene Zwangsverglei< dur< rehts- kräftigen Beshluß vom 24. Juli 1908 bestätigt ift, na< Abhaltung des S{hlußtermins hierdur< auf- geboben,.

Koblenz, den 18. September 1908.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 5.

Leipzig. h [51882]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Heinrich Hermaun Mey, Jnhabers der unter der im Handeléregister niht eingetragenen Nun Herm. Mey, R. Schubert Nachf. be- tehendenSteinguthandlung in Leipzig-Lindeuau, L pErmanun zue 19, wohnhaft bisher in Leipzig- Lindeuau, abgemeldet nah Meiningen, wird bier- dur< aufgeboben, nahdem der im Vergleichstermine bom 11. Juli 1908 angenommene Zwangsvergleih dur re<tskräftigen Beschluß vom 11. Juli 1908 beftätigt worden ift.

Leipzig, den 22. September 1908.

Königliches Amts8geriht. Abt. Il A 1,

Lüchow. [51873]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Oekonomen Friß Becker in Bergen a. d. D. ift neuer Termin zur Beshlußfafsung über die Beis- behaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläus bigerauss<ufses und eintretenden Falls über die in $ 132 K-O. bezeichneten Gegenstände auf Montag, den 5. Oktober 1908, Vormittags 107 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Montag, den 26. Oktober 1908, Vormittags 107 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht an- beraumt.

Lüchow, 19. September 1908.

Königliches Amtsgerit. 1.

Lüchow. [51874]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Ehefrau des Oekonomen Frit Becker, Meta geb. Pollehun, in Bergeu a. d. D. ift neuer Termin zur Beschlußfaffung über die Bei- Lebaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestelluna eines Gläubigeraus\{ufses und eintretenden Falls über die in $ 132 K-O. bezeihneten Gegenstände auf Monutag, den 5, Oktober 1908, Vormittags 907 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten

Forderungen auf Moutag, den 26. Oktober 1908, Vormittags 107 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerihte anberaumt. Lüchow, den 19. September 1908. Königlihes Amtsgericht. L.

Mainz. Konkursverfahren. [51906] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Nikolaus Häulein in Mainz, Jn- haber der Firma Hänlein « Ebert Geflügel- handlung daselbst, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Mainz, den 23. September 1908. Großherzoglihes Amtsgericht.

Memel, ___ [51240]

In dem Konkurs über das Vermögen des Bäcker- meisters Auguft Faust hier is die Schlußver- teilung genehmigt. Verfügbar find 428,71 46, ab- züglih Gerichts- und Insertionskosten, auf 7534,05 # nit bevorre<tigte Forderungen laut dem bei der hiesigen Gerichts\{hreiberei niedergelegten Verzeichnis.

Memel, den 23. September 1908.

Der Konkursverwalter: Ernft Scheu.

Neurode. Konkursverfahren. [51865] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Reinhold Piets< in Neurode ist infolge eines von dem Gemeins<huldner gema<ten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiße Verglei{hs- termin auf den 15. Oktober 1908, Vormittags 9x Uhr, vor dem Königlihezn Amtsgericht in Neurode, ‘Zimmer Nr. 15, anberaumt. Der Ver- gleihsvors<lag ist auf der Gerichtsschreiberei des A zur Einsicht der Beteilizten nieder- elegt. : Neurode, den 24. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Nidda. Konkursverfahren. [51904] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Heinri<h Chriftoph Rullmaun ¡u Ober-Mo>- ftadt ist Termin zur Gläubigerversammlung auf Dienstag, deu 6. Oktober 1908, Vorm. 11 Uhr, anberaumt worden. Tagesordnung : 1) Prüfung nachträgli< angemeldeter Forderungen, 2) Genehmigung des Verkaufs der Grundftü>e. Nidda, den 23. September 1908. Großh. Amtsgericht. Oppeln. Beschluß. [51858] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fafßfabrikanten Karl Bega in Oppeln ift zur Prüfung der nachträgli< angemeldeten Forderungen Termin auf den 24. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 4 des unterzei<hneten Gerichts, anberaumt. Oppeln, den 21. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Potsdam. KSonfur8verfahren. [51845]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Emil May in Nowawes, Wilhelm- straße 26, ift zur Prüfung der na<hträgli< an- gemeldeten Forderungen Termin auf den L5. Ok. tober 1908, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte in Potsdam, Waisenftraße 47, Zimmer 21, anberaumt.

Potsdam, den 22. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Schneidemühl. Konfurêverfahren. [51849] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrenhändlers Erich Doeppuer in Schneide- mühl wird nah erfolgter Abhaltung des S<hluß- termins bierdur aufgehoben. Schneidemühl, den 23. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Schneidemühl. Konkursverfahren. [51850] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Otto Piehl in Schneide- mühl wird, nahdem der in dem Vergleihstermine vom 8. September 1908 angenommene Zwangs- vergleih dur re<tskräftigen Beshluß vom 8. Sep- tember 1908 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Schneidemühl, den 23. September 1908, Königliches Amtsgericht. Schwetz, Weichsel. Bes<lufß. [51855] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Materialwarenhändlers Reinhold Brimmer aus Brefinermangel wird auf defsen Antrag ein- gestellt, nahdem von seiten irgend wel<:r Gläubiger ein Widerspruh nicht erhoben worden ist. Schwetz, den 22. September 1908. Königliches Amtsgericht. Stargard, Pomm. [51900] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Neftaurateurs Paul Roßdam (HDohenzollern- garten) zu Stargard i. Pomm. ift infolge eines von dem Gemeias<huldner aemaGten Vorschlags zu einem Zwangsverglei<h Vergleihstermin auf den 16, Oktober 1908, Vormittags 19 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht zu Stargard i. Pomm., Zimmer 17, anberaumt. Der Veraleihsvors{<lag und die Erklärung des Konkursverwalters find auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts, Zimmer 20, ¡ur Einsicht der Beteiligten niederaelegt. N. 7/08. Stargard i. Pomm., den 18. September 1908. Königliches Amtsgericht. Stettin. Konkursverfahren. [51878] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Paul Wust, in Firma H. Engeler «&« Sohn, früher in Stettiv, jeßt in Görlitz, L R erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben. Stettim, den 21. September 1908. Der Gerichteshreiber Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5. Stettin. Konkursverfahren. [51879] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers und Schuhwarenhäudlers Her- maun Arudt zu Stettin is na< erfolgter Ab- haltung des Ss aufgehoben. Stettin, den 22. September 1908. Der Gerichtsschreiber Kgl. Amt8gerichts. Abt. 5.

Thorn. Koukursverfahren. [51868]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesells<haft Gebr. Thomas in Thorn (Inhaber Bruno und Hermann Thomas) ist zur Prüfung der no< na<trägli< angemeldeten Forderuns- gen, zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, ¡ur Erbcbung von Einwendungen gegen das Shlufß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>fichti- genden Forderungen und zur Beschlußfafsung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögens- ftüde sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung etner Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\<hufses der Schlußtermin auf den 28, Oktober 1908,

Vormittags 9} Uhr, vor dem Ksönigliten Amts- gerichte hierselbst, Zimmer 37, bestimmt. Thorn, den 23. September 1908. J Wierzbowski, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

Thorn. Koukursverfahren. [51860]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs Walter Schroeder in Thorn ift zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters der Schlußtermin auf den 24. Oktober 1908, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte hierselbst, Zimmer 37, bestimmt.

Thorn, den 24. September 1908.

Wierzbowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Thorn. Konkursverfahren. [51867]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Ella Laud, geb. Cohn, in Thorn, jeßt in Danzig, ist zur Prüfung einer nahträglih angemel deten Forderung Prüfungstermin und infolge eines von der Gemeinshuldnerin gema<hten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleihstermin auf den 16. Ok- tober 1908, Vormittags 1A Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte in Thorn, Zimmer Nr. 37, an- beraumt. Der Vergleihsvorschlag und die Erklärung des Gläubigeraus\{<ufses find auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Thorn, den 24. September 1908.

Wierzbowski, Gerihts\{hreiber des Könialichen Amt3gerihts.

Truchtersheim. Ronfurêverfahreu. [51884] Das Konkursverfahren über den Nachlaß der in Pfettis8heim am 22. Dezember 1906 verstorbenen gewerblosen Therese Grafser wird na< erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Truchtersheim, den 14. September 1908.

Kaiserlihes Amtsgericht. Türkheim, Schwaben. [51903] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des vor. Käsereipächters Josef Nuscheler in Hasel- ba< wird na< Abhaltung des Schlußtermins hiemit aufgehoben.

Türkheim, den 16. September 1908.

Kal. Amtsgeriht. (S. L.) Dr. Mändl[. Wangen, Algänu. [51885] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Edmund Halter, Uhrenmachers in Jsuy, ist heute na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

aufgehoben worden.

Wangen, den 23. September 1908.

Gerichts\{reiberei Kgl. Amtsgerichts. Sekretär Roller.

Weissenfels. KRonfurêverfahren. [51872]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Oskar Starke in Weißenfels ist zur Frofung der nahträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 8,‘Oktober 1908, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgeriht hier, Zimmer 7, anberaumt.

Weißeufels, den 23. September 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Abteilung 1.

Zittau. [51893]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Nichard Georg Wäntig in Zittau, alleinigen Inhabers der Firma J. F. Gebhardt daselbst, ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters sowie über die Grftattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mit- glieder des Gläubigeraus\{hufses der Schlußtermin auf den 16. Oktober 1908, Vormittags 210 Uhr, vor gene hiesigen Königlichen Amtsgeriht bestimmt worden.

Zittau, den 22. September 1908.

Königl. Amtsgericht.

Zittau. [51894]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Haudelsgesellshaft Otto Müller «& Co. in Zittau ift infolge eines von den Gesell- shaftern gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleihe Vergleihstermin auf den 16. Oktober 1908, Vormittags {12 Uhr, vor dem hiesigen Fen Amtsgerichte anberaumt worden. Der Vergleihsvors<lag und die Erklärung des Gläubiger- aus\{<ufses liegen in der Gerihts\{hreiberet zur Gin- iht der Beteiligten aus.

Zittau, den 23. September 1908.

Königl. Amtsgericht.

Tarif- 2. Bekanntmachungen der Eisenbahnen.

Gemeinsames Heft A für den Staatsbahn- M rverphe. Gemeinsames Heft für den e<selverkehr deutscher Eisenbahnen. Aus- nahmetarif für Düngemittel usw. vom L. Mai 1907. Am 1. Oktober 1908 treten folgende Nachträge in Kraft: Nachtrag 6 zum Gemeinsamen Heft A für den Staatsbahngüterverkehr. Nachtrag 5 zum Gemeinsamen Heft für den Wechselverkehr deutscher Eisenbahnea und Nachtrag 2 zum Ausnahmetarif für Düngemittel usw.

Im Gemeinsamen Heft A ist u. a. der Aus- nahmetarif 20f auf Robbenzin aus Petroleum, öfterreihishen, rumänischen und ungarischen Ursprungs von Zabrje ausgedehnt. Die Warenverzehnifse der Avsnahmetarife 22, 22a, 22c und S 12 für Holzstoff und Holizzellstof usw. find klargestellt. Im Ausnahme- tarif 2t für Torfstreu und Torfmull if Rohrsen als Versandstation gestrihen, weil diese Artikel dort ni<t mehr bergestellt werden. In andere Aus- nahmetarife find neue Versand- und Empfang?- stationen aufgenommen. In Abshnitt C 7 ist die Bestimmung unter 1 dahin klargestellt, daß die Ge- bühren au< bei Beförderung in Umsezgüterwagen na< System Breidspreher erhoben werden. Die dur< den Nachtrag 6 eingeführten Aenderungen elten zuglei<h für die besonderen Tarifhefte des

taatsbahngüterverkehrs.

Im Gemeinsameu Heft für den Wechsel- verkehr deutscher Eisenbahneu sind u. a. Aende- rungen und Ergänzungen der Abschnitte D und F eingeführt.

_Im Ausnahmetarif für Düngemittel usw. ist u. a. an Stelle der bisherigen folgende Bestim- mung aufgenommen:

„Als Inland gelten das Gebiet des Deutschen Reichs und das Großherzogtum Luxemburg.“ Nicht bereits bekanntgemahte Erhöhungen gelten erft vom 15. November 1908 ab. Berlin, den 22. September 1908. Königliche Eiseubahndirektion.

[52114} Uebergangstarif mit der Fraukensteiu- Münusterberg-Nimptscher Kreisbahn.

Vom Tage der Betriebseröffnung ab werden im Uebergangsverkehr zwischen der Frankenftein-Mürster- berg-Nimptscher Kreisbahn und fämtlihen Stationen der preußish-bessishen Staatsbahnen für Güter der ordentlihen Tarifflafsfen der in der allgemeinen Kilometertariftabelle aufgeführten allgemeinen Aus- nahmetarife 1—5 eins<l. 4a (Staubkalk), 4b (Mergel) und 4c (NRübenerde) fowie des Ausnahmetarifs 6 (Brennstoffe) und der daneben in besonderer Ausgabe erschienenen Ausnahmetarife für Koblen, Koks usw. im Versande von inländis<hen Produktionsstätten bei Auflieferung in Wagenladungen von mindestens 5 & die Frachtsäße der Staatsbahnübergangsstationen Frankenstein i. Shl., Heinrihau (Bez. Breslau) und Kurtwiß um 2 & für 100 kg ermäßigt. Die Bes triebseröffnung für den Wagenladungsverkehr findet für die Stre>en Heinrihau—Tepliwoda—Kurtwiß und Silberberg Frankenstein voraus\ihtlih am 1., für die Reststreke Frankenstein—Tepliwoda voraus\itht- li<h am 15. Oktober statt.

Breslau, den 21. September 1908. 19. V. 7/43.

Königliche Eisenbaÿndirektiou, namens der beteiligtzn Verwaltungen.

[52115] Staatsbahugütertarif Teil Ix, _ besonderes Heft E.

Zum Tarif vom 1. Oktober 1907 tritt mit Gültigkeit vom 1. Oktober 1908 der Nachtrag II in Kraft. Er enthält u. a. Entfernungen für die neu aufgenommenen Stationen Hoppfsiädten, Hostenbah West, Inbeiden, Lünebah und Wehrden (Saar).

Nähere Auskunft geben die beteiligten Dienststellen, bei denen der Nachtrag au käuflih zu baben ift.

Cölu, den 23. September 1908.

Königliche Eisenbahndirektion.

[51916] Westdeuts<her Kohleuverkehr.

Mit Gültigkeit vom 1. Oktober 1908 treten an Stelle der in den Tarifbeften 1— 4 für die Stationen Brüggen (Erft), Liblar Dorf und Zieselmaar der Mödrath-Liblar-Brühler Eisenbahn vorgesehenen Frachtsäße anderweite, teilweise erhöhte, Frachtsäße in Kraft. Soweit Frachterböbungen eintreten, gelten die seitherigen Frahtsäße noch bis zum 15. November 1908. Nähere Au®kunft erteilen die beteiligten Güterabfertigungen.

Efseu, den 24. September 1908.

Königliche Eisenbahudirektion, namens der beteiligten Verwaltungen.

[52116] Wefstdeutscher Verkehr, Tarifheft 7.

Mit Gültigkeit vom 1. Oktober d. Js. wird der Nachtrag IIl eingeführt, der in der Hauptsahe enthält:

a. Gntfernungen für die Stationen Hostenbah West und Wehrden (Saar) der Neubaustre>e Fürsten- hausen—Bous,

b, anderweite zum Teil ermäßigte Entfernungen für vershiedene Stationen des Direktionsbezirks St. Johann-Saarbrü>en infolge Eröffnung der unter a genannten Stre>e,

c. Entfernungen für die Stationen Woippy der Reichseisenbahnen und Lünebah des Direktionsbezirks St. Johann-Saarbrü>en.

Näheres bei den beteiligten Abfertigungen.

Frankfurt a. M., den 22. September 1908,

Königliche Eisenbahndirektion.

[51917]

Südweftdeuts<-Schweizerischer Güterverkehr. _Für Mannheim Industriehafen werden Frahtsäge für Eilstü>gut in die südwestdeutsh-\<{weizerishen Tarifkefte 2 und 7 (mit Gültigkeit vom 1. Oktoker 1908) fowie in das Tarifbeft 8 (mit Gültigkeit vom 7. Oktober 1908) aufgenommen. Nähere Auskunft erteilt unser Verkehrsbureau.

Karlsruhe, den 23. September 1908.

Großh. Generaldirektion der Bad. Staats-

eisenbahnuen. [52117] Saarkohleuverkehr na< Frankreich.

An Stelle des Koblentarifs Nr. 21 vom 1. August 1907, des 100 t Tarifs na<h französfishen Kanal- stationen vom 1. August 1907 und des Ausnahme- tarifs Nr. 20 nah Belfort transit vom_1. Dezember 1893 ersheint mit Gültigkeit vom 1. Oktober 1908 ein neuer Koblertarif Nr. 11 mit echöhten Fracht- säßen. Preis 70 „1.

4 R Johann-Saarbrücken, den 20. September

Königliche Eiseubahudirektion,

namens der beteiligten Verwaltungen. area) fob G

Saarkohleuverkehr nah der Schweiz. Mit Gültigkeit vom 1. Oktober 1908 erscheint

zum Koblentarif Nr. 12 der VI. Nachtrag, welcher u. a. erhöhte Frachtsäße na<h den südlihen Stationen der Gotthardbahn enthält. Preis 10 . St. Johann-Saarbrückeu, den21. September 1908,

Königliche Eisenbahudirektion,

namens der beteiligten Verwaltungen.

[51918] Bekanutmachung. _Deuts<h-Südfranzöfischer Verkehr.

Mit sofortiger Wirkung wird die Gültigkeit des deutschen Ausnahmetarifs 2b und 2f auf die Stationen Berlin Anbalt-Dresdener Bhf., Görlitzer Bhf., Hamburger und Lehrter Bhf., Nordbbf., Pots- damer Bhf., Schlesischer Bhbf., Charlotteuburg Güterbbf., Königs-Wufterhauseu, Lichtenberg- Friedrichsfelde, Moabit, Rummelsburg Rangierbhf., Tegel, Tempelhof Nangierbhf. und Zeuthen des Eisenbahndirektionsbezirks Berlin ausgedehnt. Diese Stationen sind im Stationéêver- ¿eihnis mit dem Zeichen * zu versehen. i

Straf;burg, den 21. September 1908.

Die geshäftsführende Verwaltung. Kaiserliche Generaldireftion der Eiseubahuen in Elsaß-Lothringen.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedttion (Heidrih) in Berlio.

Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

Börsen- Beilage

_

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 26. September

M 228.

Amtlich festgestellte Kurse.

Berliner Börse vom 26. September 1908. 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëöu, 1 Peseta = 0,80 « 1 österr. Gold-Gld. = 2,00 « 1 Gld. österr. W. = 1,70 « 1 Krone ósterr.-ung. W. 0,85 « 7 Gld. südd. W. = 1200 4 1 Gld. holl. W. = 1,70 A4 1 Mark Banco rp 1 sand. Krone = 1,125 4 1 Rubel = 2,16 #4 1 (alter) Goldrubel = 3,20 \ 1 Peso (Gold) = 4,00 4 fo (arg. Pap.) = 1,75 4 1 Dollar = 4,20 #4 | De eiae Bebice belccfktte Blzciibtdoia F belagi. dak ie einem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, da nur bestimmte Nrn. od. Ser. der bez, Emission lieferbar find. REENU: Aatetzam -Kotterdam Ñ 168,80bzG o. o. —,— BGrüfsel und Antwerpen 80,90B do. 80,65bz M —,— Christiania Italienishe Plätze . . do. ( SPTGO Kopenhagen Liffabon und Oporto do. do.

81/10bzB 112,35B

SHSHSRRSRASRSRSMR

20/375bzG 20,305bzG 72,65bzG 4,1875bzG 81/20bzB 80,90

81/05bzG 112,35B 85,15B

o- <

F: p

do. S S Schweizer Pläße do. M A Stocholm Gothenburg Warsch L

00 00 © b 00 C5 C0 b C0 DD nAASAHSRSAS

S

Berlin 4 (Lombard 5), Amsterdam 3. Brüfsel 3, Chriftiania 5. Jtalien. Pl. 5. Kopenhagen 6. Lissabon 6. London 24x, Madrid 44. Paris 3, St. PeterSbura u,

Warschau 54. Schweiz 34, Sto>holm 54. Wien Geldsorten, Banknoten und Coupons. Münz-Duk.) pr.[9,71bz Enal. Bankn. 1 £/20,39bz Rand-Duk. / St—,— 3. Bkn. 100 Fr./81,20bz Sovereigns . .|—,— oll. Bkn. 100 fl.|—,— 20Frs.-Stüde .[16,25bz al. Bkn. 100 L.|—,— 8 Guld.-Stü>e|—,— Norweg.N.100Kr.|—,— Gold-Dollars .|—,— iy Bkn. 100 Kr./85,15bz Imperials alt:2!—,— o. do. 1000 Kr./85,15bz do. do. pr.509 g—,— Rus}. do. p. 100 R./214,50bz NeuesRuff Gld| do. do. 500R./214,45bz zu 100 R.… .|—,— do. do. 5,3u.1R. 214/50bz Amer. Noi. gr.|4,1825bzG ult. Sept. —,— Do: Hees A Schwed.N.100Kr. 112,50bz do. Cp. z. N. Y.|—,— Schweiz.N.1 |—,— Belg. N. 100Fr. r Zollcp. 100 G.-R.|—,— Dän. N.100Kr.|112,35bz | do. kleine . . .|—— eutsche Fouds,

Staats en.

Disch. Reichs-Schat14 | 1.1.7 fällig 1.7. do. do. 41410 14 do. do. 34| 1410| 7 1.10; do. do. 3i| 1410| 1,4. ;

Dt. Reichs-Anl. uk.18/4 | 14.10/10000—200[100,4 do. do. [34] vers<.| 5000—200/92,50bz do. do. 3| vers<.|10000—200|84,30bzG

do. ult. Sept. 84,30bz

do. Schutzgeb.-Anl.| | ___1968 unf. 13/4 | 99,50bzG PreußSchatz-Scheine|4 | .12/99,75bzG do. do. 4 3199,75G do. do. [34 Preuß.kns.A.Int.uk 18/4 do. do. |34 de. do. 13 do. ult. Sept.| Baden 1901 unkv, 09/4 . 1908 unf. 18/4 fonv.|34 v. 92, 94, 1900/34 1902 ukb. 10/34 1904 ufb. 12/34 1907 ufb. 15/33 1896/3

R A (0 [f jf fet Furt

bund Jd L J I Prt bnd prucá J F S S :

5000—2 5000—200

b Þ—s b QO ON O

a c prak pel jeh

M O E O O C j E,

ria

do. 3 do. Eisenbahn-Obl. do. Ldsk.-Rentensch.; Brnsch.-Lün. Sch. VIT/33 do. do. V3 BremerAnl.1908uk.18/4 do. do. 1887-99/34 do. do. 1905unk.15/3z do. do. 1, ei Hamburger St.-Rut.|3j Do, amort. 1900/4 do. 1907 ukv. 15/4 do. 08 unk. 18 Jnt.4 do. 1887-19043 do. 1886-1902/3 Hessen 1899 unk. 09/4 do. 1906 unk. 18/4 do. 1908 unf. 18/4 | do. 1893-190034 do. 1896-19058 | Wüb.Staats-Anl. 1906/4 | do. do. 1899/34! do. do. 1895/3 | Med>l. Eis. -Schldv. 7034 do. fon. Anl. 86/31 do. 1890,94,01, 05/33

Lo A N D m —l s 00

0/ 5000—200|—, /10000—500}99,90bz

;| 5000—500}90,00bzG .10} 5000—500 R S

e

Tas 2 O O

p p

pr N QO bs O S

i

1 s E t dl pad duk Di, 1 fs fs n CE, L, D M Fa D V V É, 2-20

5000—200|—,— ‘1.7 | 5000—200!99/90bz ‘4.10| 5000—200|— ers<.| 5000—200/81,50bzG 5000—200/99/50bz 5000—500|— 5000—200|— 3000—600!92.00G 3000—100/91,10G | 3000—100/91/10G 5000— 100}

| 2000—100|—

b —2 I O

D

As

O

Oldenb. St.-A. 1908/34 [L do. do. 1896: ( i h: S .-GothaSt.-A.19004 | 1000—200/99 25bz Sächsische Et-Sente yers<,| 5000—100]83,40bzG do. t. Sept. —,— S{wrzb.-Sond. 1900/4 | 1,4.10| 2000—200|—,— Württemberg 1581-83/34| vers<.| 2000—200|—,— Preußische Rentenbriefe. Hannoversche . . ... [4 | 1,4,10| 3000—30 199,70B do. | ; —,— Hessen-Nafsau . .(4 | 1.4.10) ,-— Ku: undNm. (Brdb. verd. 300030 [99 706;¿G ur- und Vtm. (DrDD,)! 4,10) „(UDZ aD9. \ do. [34 versch. 3000—30 }90,50G auenburger L | wri ar f Pommeric@e 20S

99,80G do. 34| vers. 91,00b5B Pre idie L s, 20 30d) G Rhein. und Westfäl.'4 | 1,4. 2, B do. (34 veri, 200020 190,60G Sächsische. « « « « « [4 | 1,4,10| 2000—80 199,70G

R n R H R S A n l Pk J bk J f Prt

©

S

do.

Dldenba, fiaatl. Kred./4 |

o. do. Sachf.-Alt. Ldb.-Obl. do. Gotha Landeskrd. do. do. uk, 16 de. do. 1902, 03, 05 Sachs.-Mein.Lndkred. do. do. unk.1 do. Do. konv.

S .-Weim. Ldskr. uk.10 do. O L 18 A

do. do. Schwrzhb.-Rud. Ldkr.|34 do. Sondbh. Ldskred.|34

S 1 CO G

J Ms bs CIO M bs CIO s bf

Div. Ei Bergisch-Märkisch.TTT|34| Braunschweigische . .|44 Magd. - S ren Sergen M . Friedr.»Frz 34) Wismar-Carow . . .[34|

rovin Brdbg. Pr.-Anl. 1899/34 Cafs.Lndskr. S.XXIT/4 do. do. XIX 354 do. do. XXT35¡ Hann.Pr.A.V,R.XY'4 do e V I S Q. Do, | Oftpr. Prov.VIT—X 4 do. do. I—X 3j Pomm. Prov. ŸYI,VIT'4 Posen. Provinz.-Anl. 3 ofen. Provinz.-Anl.! einprov.XX, XXXT u. XXXNIl 4

- XXIX 33 do. XXVIT unk. 16/33 do. XTX unk. 1909/34 do. XVII 34 _ “X1v'3

do. | S<l.-H.Prv.07 ukv.1914 | D L 98/35 do. 02, 05 ukv. 12/15/35 do. Landesklt.Rentb.|4 WesifPrv.-AÀ [TTuky09 L estfPrv.- do. t V ukv. 15/164 do. do. IVukv. 09/33 do. do. IT,TTLIV|34 do. E 8—10 ukv. F

do. Westpr. Pr.A.VT,VIL! do. do. V—VII3j

Kreis- un AnklamKr.1901ufkv.15/4 lensburg Kr. 1901/4 analv. ilm. u.Telt./4 Sonderb. Kr. 1899/4 Telt.Kr.1900,07unk.15/4 do. do. 1890, 1901/34

Aachen St.-Anl. 1893/4 1902/4

do. do. 1902 unkv. 12/4 do. 1908 unf. 18/4 do. 1893/34 Altenburg 1899, Tu.IT/4 Altona 1901 ukv. 11/4 do. 1901 E unkv. 19/4 do. 1887, 1889, 1893/34 Apolda 1895/34 Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 Auguri . «4719014 do. 907 unk. 15/4 do. 1889, 1897, 05/34! Baden-Baden 98, 05.34 Bamberg. 1900 uk.11XN/4 do. 1903/34 Barmen . . . . 1880/4 do. 1899/4 do. 1901 N'4 do. 1907 unkv. 18 N'4 do. 76, 82, 87, 91,9634 do. 1901 X, 1304, 05/34 Berliner 1904 IL N 4 do. 1876, 78/34 do. 1882/98/34 do. 1904 1/34 do. Hdlskamm. Obl. 3i| do. Svnode 189914 | do. 1899 1904, 0534| Bielefeld 1898, 1900/4 do. F, G 1902/034 Bingen a. Rh. 05 I, I1'34 Bochum . . . « 1902/31 Bonn 19003 do. 05/3} do. 1896/3 Boxh.-Rummels3b. 99/34 Brandenb. a. H. 1901/4 | do. 1901/34 Breslau 1880, 1891/34 Bromberg . .. 1902/4 do. 1895, 1899/34 Burg 1900 unkv. 10 N'/4 asel 1901/4 do. 1868, 72, 78, 87/34 1901/3

do. [34 Charlottenb. 1889/99/4 do. 1895 unkv. 11/4 do. 1907 unkv. 17/4 do. 1908 unk. 18/4 do. 1885 konv, 1889/34 do. 95, 99, 1902, co

| i

a E n - T jun pk derk pk ck per em frei jr jed

V.

Goblenz 85fv.97,1900/3

1902/3

1900/4

1906 ukv. 11/4

do. 1908 unk. 09/4

do. 94, 96, 98, 01, 03/33

Göpen:>1901 unkv. 10/4 Cötben i. A. 1880, 84,

1890, 95, 96, 1903/34

Cottbus 1900 ufv. 10/4 do. |

do.

Crefeld

do. 1901/06 ukv.11/12 do, 1907 unkv. 17/4 do. 1876, 82, 88/34

do. 1901, 1903/34

Schlesische 4 | 1,410 do. 34! vers.

Sc<leswig-Holstein. .|4 | 1.4.10 do. 3x

Om S O2

O0

m mm Ot

L” 4 E Ee D E 7S (0 t tim t a a A, A Brm A I O0 . O7

O

O00 s

E pn b p i i A i i É b i R

S;

R 0 6. 00 bi a jf 16 f J Pk femk pmk Perth pmk erc:

1 (F)

M Mi Mam Ms funk

M M

m pi pt pk pre pmk | Pk Pera pmk Prem Perth Jrrma

M I, h H Nt, H M C, Ma M j

a aas e F furt b b —] E SE E

M Lo, Do a W000 WO A

C E LE I Da dee EE Dm EE bnd dn dend det CE dk d da) M p p a E M b Pa L C, P f 1er C, 1 L, Jh Pu J Hn CE, Hi J 1s P P J Jt Pk dis Je Pork P P 1: CÉ, Pn p J J bri bi l bi Cla s J bek pern brm J J brr furnk n) durrk jk J} J J bf o EEBnSSE E Sea Ee ESE

s [-4 p pk n Ja [J —J J S

Pa L, JAa C, Pa 1s 16 P Ta df —I A bi Je J bnd pra Fk 3 B SEIEEEsI

s

pi L pi

| 3000—30 1102,40bz 3000—-30 190, 3000—80 193,75B vers<.| 2000—30 190,390G Anleihen siaalicher Institute.

| 50G .| 2000—500/92,50G :| 5000—100/92,25G

95,00G 93,00G

90,60

00/90,60G 500/87,50G 200183,40G

200/99.00B

95,25G

5000—200|—,— 2000—500198,50bzG | 2000—200|—,—

| 5000—500/99/10bz

1000 u.500j91,90bz

98'60G 91 50G 99'00G

5000—200 5000—500 5000—500 5000—500 5000—500 5000—500 5000—100

„7 | 5000—100/97,

5000—100/9 5000—100192,2:

20000-

5000—200|98,75G 5000—200|88,60B 2000—500]98,40G 2000—500/98,40G 2000—200|—,—

5000—200/91/,50G

5000—1000/95,50B

5000—500 90,00G

5000—100|—,—

5000—100191,00G 5000—200/90,70G 5000—200/98,50G 5000—100/90,75G 2000—100/98,90G 5000—200/98,60G 3000—200]91,60G 5000—200/89,90bz 2000—100/99,30bz 5000—100/99,50G

4000—500/99,50bzG

° 99,90 bz 2000—100/95,50G

5000—100]90,50et.bzB

5000—200/90,50G 3000—100189,75G 5000—500/99,90B 5000—500/98,90G

98,90G

5000 —500/91,/25et.bzG

2000—200]|—,—

500—300|—,— 5000—500/99/00G 5000—500|—,— 5000—500|— 5000—200|— 5000—200/98/50B 5000—500]98,75G 5000—200|—,— 5000—200|—,—

Vans 1904 ukv.17N'4 0. Darmstadt 1

M boi O0

1, Bo Fm j Js Fs Ci furt DO Ps j

... 1896/33 lau 07 ut.15/4

Dortm. 07 X ukv, 12/4 07 N ufv. 18/4 1891, 98, 1903 Dresden 1900 uk, 1910

2 A 00

EE jut pre pern pm pern jdk freck denk pack O

d

S iel ie el, hot bs Pa —Y ba e 20 A

BreEBLSSE B SEIE

do. 1905 Dresd. Grdrpfd, Tu.ITl

S jt pnt prt jrrk pt dk

E E juni p j t S je

5,

L 876 do. 88, 90, 94, 00, 03 Duisburg .…. 1

do.‘ 1882, 85,

906 unk. 12 Eisenach 99 ukv. 09 F

do. 1908 X unkv. 18!

konv. u. 1889/33

Gs 1903 0.

ror

dd d 10s fte dfe Pen Jord Pt [fts erd Prk Co Prt Jord Junk } a] bnd park pi p J] J) J] P A4 A A

(—

Ems s Erfurt 1893, 1 do. 1893 N, 1901 Eff 1 do. 1906 F unk. 17/4 do. SR 83, unr Flensburg .…. | d 1896

o. Frankf. a. M. 06 uf.14!| 54 1907 unk. 18/4

O00

D

99,60bzG

S D

90,60bzG

-,

do. rstenwalde Sp

rth i. B. 1901 uk. 10 o 1901

a 1907 N unk. 12 elsenk. 1907XN ufv.18 i 1901

D E U ps G I

©

99,60bzG

O

do. Sa i utv. 1911 do. 1907 ukv. 191

O

é 900 audenz 1900 ukv. 10 Gr.Lichterf.Gem.18 Güstrow .….. 18

agen 1907 X ukv. 12 alberstadt 1897, 02 Il 00

do. 1905 X ukv. 12|

Pms Pre Pen Pee Pk 2] Prets 2] Peck Pur Q) ent 2} Pur Prt Puect Pemd CO) Paet Pr Pre C O dek Pur J Prt

O00

| 5000—500 5000—500

m —I—I

O

.| 5000— 100 | 5000—100

A

amm i. W. .. annover. . .. arburg a. E... eidelberg 1907 uk. 13 1903

do. ilbronn97 N uk 903 ildesheim 1889,

4 ded Pur e) drk prns ret Jrat Pouid J e G OtNDOMmMO

omb. v. d.H. ky. u. 0: Jena 1900 ukv. 1910/4

do. Kaisersl. 1901 un do. konv.'34 Karlsruhe 1907 uk. 13/4

| 2000—200 1,7 | 2000—500 as f 5000—500

1904 unkv. 14/4 | | 5000—500

do. 1907XN ufv.17/18/4 1889, 1898!3 do. 1901, 1902

Königsberg. do. 1901

O

¡4 | 14,10 2000—500 unkv. 11/4 | K

do. 1901 unkv. 17/4 do. 1891, 93, 9 Konstanz . Krotosch. 1900 Tukv.10 Landsberg a. W.90, 96 Langensalza .

8-3

Go 00 09 03 wr“ uhr ues dre wq“ wt“

O00

Lichtenberg Gem. Ludwigshafen06 u

Bo LS O Mo R DO C

M 1E Vi C S V C5 M a ums

l bn bt Pt —Y 4 F

| 2000—200 | 2000—500 | 5000—100 | 5000—200 5000—200/9 | 5000—100 | 2000—500

A

Pet J ©

do. 1902 unkv. 17 do. 75,80,86,91,02X' 1900 unf. 1910 907 Lit.R uk. 16/4 | 1.3.9 | do. 1888, 91kv.,94,05 Mannheim . . . 1901| 1906 unf. 11/4 1907 unf. 12/4 | 1908 unk. 13/4 88, 97, 98/34 1904, 1905/34 Marburg . , . 1903 N34 Merseburg 1901ukv.10/4 | 1895, 1902/34 Mülhausen i, G. 1906/4 | 1. 7 L907 unt, 16 N Mülheim, Rh.

2 i o t S

| 2000—200

b O O 58%

Mf bs Mr EO

| 5000—200 | 1000—200

L t i

V ned pn fred fremd L pk rere

Mülh., Ruhr 1889, 97) 1892

nen . . .. do. 1900/01 uf.10/11/ 1906 unf. 12 1907 unk. 18

s Ci, 16 Jf Has 1h fas Hs bs brs F pr pk pt Go O00

>-—-

2000—200 2000—200 2000—200

2000—200189,75G 97,90G 0198,00G 2000—100]98,00G 2000—500/98,00G 2000—500189,80G 1000 u,500/91,00B 5000—200/98,00G 5000—200198,00B 5000—200/90,20G 5000—100/99,00G

2000—200 2000—200

5000—100 1000—200 1000—200 3000—100

2000—200 5000—100 5000—100

3000—500

2000— 200/92, | 5000—500

5000—500 2000—200

2000—200]90 258

2000—200

5000—500/93;(

2000—200 5000—500 2000—200 1000—200 1000 u.500 1000 1.500

| 2000— 10098" | 2000—100|—, 2000—200|c

2000—200

2000—500 2000—500

2000—500 2000—500 2000—200}f 3000—200 2000—200 2000—200 1000—200 5000—200 2000—200 2000—200 2000—200

2000—500

5000-—100 5000—100 5000—100

2000—100 5000—100

1000—300 4000—500 2000—500 1000 u.500

0

92,60G 98,20G 90,50G

93,509bzG 91/40G

98,40G

1000 u.500 1000u.,500 5000—200 5000—200 5000—200 5000—200

| 5000—200

München 1908 ufk. 19;

do. à M.-Gladb. 99, 1900 do 9

do. do. : Münden (Hann.) 1901| Mün «l « « 89TH Nauheim i. Hef Naumburg 97,1200kv.| Neumänster . Nürnb, 99/01 uk. 10/12 02, 04uf. 13/14

do. 07/08 unk. 17/18) do 91,93kv.96-98,05,06|

do. Offenbach a. M. 1 do. 1907 x unk. 15

do. Offenburg . do.

do.

Pirmasens . Plauen 19 do.

do. Rosto> . do. do. Saarhbrüd>en . St. Johann ä. S.02 N 1896|

do. Schöneber do. Stadt do. do.

Solingen do

P Stettin Li do. 1 Stuttgact . do. d

Viersen Wandsbe> T E Wiesbaden . 1900, 01 do. 1903 ITT ukv. 16) do. 1903 IV ukv. 12 do. 1908 N rüdzb.37 do. do. 95, 98, 01, 03 N3 «¿4 190114 1906 unf. 12/4 |

do. konv. 1892, 1894/34 Berbft . . . . 1905 ITT3ä)

Worms . do. do.

Do. do. Gle ba Cd alenbg. Cre do. , E. Kur- u. Neum. alte 3j do. do. Komm.-Oblig. 4 do.

do. do. Landschaftl. Ze do. E : Ostpreußische .… . ps

S Î L

PEIEAN o. : do. neul.f.Klg

Pose id S V1 e S. e “gg XT—XV.

do

do. neue S<hleï. altlands

do. do. Schle3w.-Hlft, L.- do. do

do. do. do. do. do. do.

—_

o pt

22,

e S m 2 R A

C5 C0 Ms C13 C0 M Ms C0 C3 wr“ e“

©_

S:

E jan prt É prdk fd fen Jad fred jrnck derd net jeral * .

Ew

m f E, O 1 M, P F V n fn jn Ft Pt Ja 1

1902, 05/34|

bek jrered jr

wr A J J J prr Fund Fund J fu cnJ fred fred dret O

m fi i m U R R O M O

1905 unf. 12! 1894, 1903|: tsdam .… .. 1902: uedlinbh. 03 N ukv.18 Regensburg 08 uk. 18' do. 97 X 01-03, 05/34) do. Remscheid 1900, 1903/34 Rhevdt IV 1899/4 |

1881, 1884/31|

c pk pt pk prt ft i P pt t P Pn l P t Pt n f jt prt n Pn dit p Punk

p ps E juni prá é E p P t S P pet pk pk fk pk Peel Pk Perkin Pk prak prdk cth Predk pr pmk pmk fred Per Per pk Pre jmd prr pmk srhr Pk prrrdk pk rrmdk Pren jm . ° . a S S S T S E S

r o

Gem. 96/33] 4Nufv.17/4 | do. 07 N ufv.18/4

Schwerin i. M. 1897 1899 ufv. 10 V 1902 ukv.12 Spandau do. Stargard i.Pom. 1895/34 Stendal1901 ufkv.1911/4

t. N, O, P34 904 Lit. Q13i . 1895 N 906 X unf. 13/4

o. Thorn 1900 uk do. 1906 uky. 1916

T T S

OOOEOLI

5000—200 5000—500 5000—500 5000—200 5000—200 2000—200|—, 5000—200|—,— 5000—200|—,— 5000—200/98,10G 5000—200198,10G 5000—200/93,00G 5000—200/92,00G 5000—500]90,50G 2000—500]98,0900G 1000—200/92,00G 2000—200|—,— 5000—200/100,00bzG

5000—200/101,80bzB 2000—200/93,00G 2000—200|—,— 2000—500/98,20G 2000—200/98,20G 2000—200189,70G 1000 u.500189,70G 3000—300]91,25G

a benn pu Penn Pun Pm 2} Prrreti Permndk demdd Pren 2} 2] brd J

L

1 b bi —] b

do D

pt pt p P E DD pk —Y J fert pk bunná O O O00

wer

—— eo

D M M Mas fd m

Y Zis b —] b“ Qx C0

O

. x) M R

es n

p j m

J J] J J

bd beh det fer red Pence B10 S 00 D

), 50000— 100 ri. 50000—100

6&8

A A A AAAIAAAAAAAAAAAAAA At tim 1 S

5000—100

10000—100 10000—100 10000—100

--

10000—75 10000—75

. A

do. do. do. do.

E Sächfische do,

10000-1000 10000—100 10000-1000

bat H

10000—100

we-

_—

E i

| 5000—100

T5 S Mr 5 C Ar C5 S Hr C5 Er Mr CIS C ME- CIS CO Mr CIS MP CIS MEr CIO CIO CIS S He O5 D

LtUaaca>>>

5 5 V3 C H G5 CE E

1908,

0) 5000 —200|—,—

2,8 | 5000—500 [ | 5000—500

-

1000—200

Preußische Pfandbriefe.

Berliner... . « - [5 | do. do.

3000—150/11

3000—300 3000—150

3000—150/94

5000—100 5000—100 5000—100

3000—600 3000—150j 5000—100

5000—100

5000—100 3000—75 5000—100

5000—100 5000—100 3000—200 5000—100

5000—100

3000—75 5000—75 5000—75 5000—75 3000—60 3000—60 3000—100 3000—150 5000—100 3000—100 5000—150 5000—100

5000—100 5000—100 5000—200 5000—200 5000—200 5000—100 5000—100 5000—100 5000—-100 5000—100 5000—100 5000-—100 5000—100

091/006

89,80B :500}98,25G