1908 / 229 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

58 ck

Brieger St.-Br. BrownBoveriuC Budex. Eisenw. . BurhachGewrks{ Busch Waagonfb. Calmon Asbeft . .| Charlotte Czernik arlottenhütte . em. Buckau . .

do. Grünau. do. i

Cèlu. Gas u. El ôln. Gas u. El. Er E onst.d.Gr.Tufk. do. 1906 unk.10 Cont. E. Nürnb. Cont. Wasserw. . Dannenbaum Dessauer Gas .. bo O s do: 1 A 4 do. 1905 unk. 12 Dtsch. - Lux. Bg. do. do. 11 Dtsch. Uebers. El. do. unkv. 13 . Disch. Asph.-Ges. do. Bierbrauereî do. Kabelwerke do. Linoleum . do. Wagg.-Leih do. Wat. 1898 do. do. 1 Dit\ch.KaiserGew. do: do. unk.10 Donnersmarh. .

o. o. Dorstfeld Gew. . Dortm Bergb.jeßt

Gewrk.General

hzB do. Union Part. 79,50bz do: do. ukv. 10 429,60G do. do. —— Düsseld. E. u. Dr. 117,00B Eckert Masch. 155,00 et.bzB | Eisenh. Silesia . 86,50G

1.1 1139 50bzG Stadtberg.Hütt. Hl 234,75bzG Sin u. Nôlke 1.1 1165 00bz Stahnsdrf.Terr.

Glauzig. Zucker Glücckauf V.-A. Görl, Eisenbb. Görl. Masch. ky. Grepp. Werke „|1 Grevenbroich G r Masch. Gr.Licht.Bv. ab. do. Terr. Ges.|28 Alfr. Gutmann Guttsm. Masch. W. Hagelberg . Hagener Gß.BV3z. alle Maschfbr. b.Elektr.W. Nr. 501-18000

dlsg. f. Grdb. La llealliance

3 A Lol Pintibut 13

Pomm. Zuckerfab. aven ares

Müller, Speisef. 18 |15 [4 Naub \guref Pr... fr. “4vSt.(68,00G Stark.u.Hoff.ab auh.\äuref.Pr. i.L\fr.3.46pSt.]58, ark.u.Hoff.ab. NevianSchiw. 6 | 7 14 [1.1 195,50G Staßf.Chm. Fb. N. Bellev. i. L.|oD|sr.3,46 pSit.1476,00G SteauaRomana Neu Grunewald| 1134, Stett. Bred.Zm. Neu-Westend A.| do. Chamotte do. München .| 0 do. Elektrizit. Neue Bodengel: 8 do. Vulkanabg. NeueGasgf.abg.| 0 St.Pr.u. N. Oberl. Glas|16 .Stodiek u.Co. Neue Phot. Ges. /10 töhr Kammg. |1 N.Hanîav.T.i.L.|oD Stoewer,Nähm. Neuß,Wag.i.Lq.| Stolberger Zink 150,50G Niedl. Kohlenw.|10 Gebr.Stllwck.V 180,75bzG | Niederschl. Elekt Strl\.Spl.S.-P. 118,50G Nienb. Vorz. A Sturm Saläzal. 62,80bz Nitritfabrik . .. Sudenburg. M. 92,10G Nordd.Eiswerke Sdd.Jmm.60°%/ 326 25bzG do. A. do,1 M602%/% 150,25G do.Jute-S. V.A Tafelglas . . . ; 119,80bzG de M B 89,50bzS Telenb. Schiff. 139,60G do. Gummiabg. Tel. J. Berliner 151,50bz u. neue 137,50G Teltower Boden 207,20bz do. Lagerh. i. L. 1380B do. Kanalterr. BIBBObe - |. be: Suriwerte 215,50bz o. Spritwerke Hf O: do. Steingut 1 hUB do Trt Spria 7,500 o. Wollkämm. 41,25bzG Nordh. Tapeten 156,30bzG Nordpark Terr. 178, 80bzG | NordseeDpffisch. 127,00G Nürnb. Herk.-W.|12 148,60b Obschl.Eisb.-Bd| 7 172,75 do. E.-J.Car.H| 6 130,50bzG do. Kokswerke .|/10 11 230,00 et.bzB | do. Portl. Zem. 17 (17 102,25B Odenw. Hartst.| 0 | 0 Oeking, Stahlw|10 | 251,00G Oldb,.Eisenh.kv.| 6 |— 164,90bz Opp.Portl.Zem./|14 [14 138,75B Orens\t.u.Koppel|/16 67,00G Osnabr. Kupfer 152,80G Es Eisw. 97,00bzG anzer 395,00 et.bzB Hassage aba, 4 DLOObeG vg S 2,1903 O0. „n «| 91,00& Peipers u. Cie./12 168,50bzB ena Masch. nts P 79,00b o. r. —— : Petrl.-W.ag.Vz.| 183,50bz Phön. Bergb. À 1 102,30G do. ult. Sept. 7,75B Julius Pintsch $1,90bz Planiawerke . 72,00bzG Plauen. Spißen 84,50B Pongs, Spinn. 108,25bzG Pos.Sprit-A.-G. 1: 148,00B Bred van apo. 5 | 391,00bzG athen. opt. I./15 1: 211,50G Rauchw. Walter) 0 | 63,25G RavenéStabei!./10 [10 | 144,00G Ravsbg. Spinn.| 83/1634 99,25G Reichelt, Metall|12 [14 4 102,00bzB | Reiß u. Martin| 5z| 6 4 e a 26 | 8 14 Rb. A.-G.f.Brk.-) | Br b.u.Briketf| 9 do. (Chamotte ./ 6 do. Metallw. .| 0 do. do. Vz.-A.| 0 do. Móöbelst.-W.| 0 do.Spiegelglas/13 [13 do. Stahlwerke|15 do. ult. Sept.| do. W. Industrie|40 | 6 355,00bzG do. Cement-I.|18 |16 Rh.-Wstf.Kalkw|10 |— | 88,00bzG do. Sprengst./14 [13 88,50bzG Rhevdt Elektr.| 8 | 7 aid aws Riebeck Montw.| 9 [12 98,00B J. D. Riedel. .|12 [12 274,75G do. Vorz.-Akt.| 44| 44 209,00bzB S.RiehmSöhn.|12 [12 154,50G Rolandshütte ./12 |— 160,50G Rombach. Hütt. /14 |i.D 105,50bzG do. ult. Sept.| 241,50bzG Po olen Drs 20 [15 | 155,90bzG ofitzer Brk.-W.|14 |— 244,00bzG do. Zuderfabr.| 3 | 3 320,75bzG RotheErde neue|12 | 310,90G Rütger3werke. .| 94/11 [4 129/00G SächsBöhmPtl.|12 |12 '4 236,505 Sächs. Cartonn.|10 [10 4 202,50B Sächs.GußDhl.|20 |— 4 121,256G do.KammgV.A.| 6 | 8 4 133,00G S.-Thr.Braunk.| 3 | 5 4 125,80G do. St.-Pr. 1/5 |5/| 123,90bz S. .-Thür. Portl. L | 5

Müller, Gummi 10 | 8 (

O :

S Stow t

ft Jert fend 2

Ta I A N bd I

Rh.-Westf. Elekt. do. unk. 10/11 „Westf. Kalkw.

o. do. unk, 10 RöchlingEis.u St. Romb aczera tin do. 1000 #4 S 405 Rvbniker Steink. . Schalker Gruben do. 1898

do. 1899 do. 1903 uk, 10 S1. El. u. Gas Schudert C9899 e do. do. 1901 106,50baG | SWultheiß-Br.kv, „50bz eiß-Br.kv. 102,20bz do. ky. 1892 S Schwabenbr.uk 10 100,00B SchwanebeckZem. 101,00G . Seiffert u. C92. 102,75B ibyllagr. Gew. 101,25G Siem. El. Betr. P do. 1907 ukv. 13 100,25bz Siemens Glash. —,— Siem. u. Halske do. konv. 95,40bzG Siemens- Schuck. —,— Simonius Cell, TT —,— Stett. Oderwerke Stöhr u. Co. uk.12 —— Stoew.Näh, uk.10 110,00G Stolberger Zink . 100,75 et.bzB | Tangermünd.Zuck 96,60G Teleph.J.Berliner Teutonia-Mish. . Thale Eisen uk. 12 Theer- u. Erdöl- Ind. uk. 09 Thiederhall . Tiele-Windckler . . Unt. d.Lind. Bauv. do. unk, 21 Ver.Dampfz.uk.12 4 V.St. Zyp.u.Wiss. —,—— Westd. Eiscnw. . —,— Westf. Draht 0/99,00G do. Kupfer 0 Wick.-Küpp. uk. 10 Wilhelmshall. —,— echau -Kriehißsch 98,00B eiter Maschinen|1 do. unk. 14 Zellstoff. Waldb. do. unk. 12 L Zoolog. Garten . %,0063G | Œleft. Unt. Zür. Grängesberg . aidar Pacha .. aphta Prod. .. 09

| S591 1S|| S

E

[ry 0000S ube

O

ube

D | AROMDROS | | t mm m t T

Ronen L E B. _—

es t ZO@ALi

mina Aa a

wr S

d Hm . . . . . - . . . . . .

mir

—_—

P Io OONRN

annov. Bau .

o. Immobilien do.Masch. Egest. Ti Gum. arkort Brückb. do. St.-Pr. do. Brgw. do. Harp. Brgb.-G. do. ult. Sept. do. 600 do. neue

S I / —————___— —— Gi A

i R R Bc Deer | p A T Infertionspiels für den Han ciner Drndgeile 30

den Postanstalten und Jeitungsspediteuren für Selbstabholer | é R a B Inserate ga o H E A Expedition auch Le pee voti alje e rug Nr. 32. A 4 B A und Königlich Preußischen ARGAadieteans S A Gd de A Dread J Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

dam

| | mo]

d O0

e I A

| mor OoI| Ao

ODODINRIO AAAAAAAN

.*

[)

b jt pt je jk jed fmck prnk: t

K t Qn PaRRASSE

a O00 e“ e O0

»

J] Pt Pert f I Pemet dritt Prt Prt I Pert M V Prt ft Prt Pr res Prurt Pri I] J] Pert C ck V 1 Mime S H Mle D V S S M V V P E | |

1-4

T5 I run

O & a Es Le R

L]

O

106,50bz Terr. Groß\chiff. 1208,00bzG Terr. Halensee .|i. 197,25bzG Ter.N.Bot.Grt. 118,50bzG do. N.-Schönh, 130,00 et.bzB | do. Nordost 167,00B

ly 12750bzG 92,00et. bzG 170 60G

107,25bz 101,25bz 154,0CbzG 2 189,25G Thiergart. Reitb 97,75G Snedr, e 125 115,00bz hüring. Salin.| 2 76,00G Thür.Ndl. u.St.|11 157,50G TillmannEisnb.| 6 184,25bzG | Titel Kunsttöpf.\i.L.\i 92,00G Tittel u. Krüger| 3 106,00G Trachenbg. Zuck.| 5 177,00bzG Triptis Porz. (15 121,50 et.bzB | Tuchf. Aachen .| 8 57,75bzG Ung. Asphalt . .| 5 79,50G Ungar. Zucker .| 8i 131,50B Union, Bauges.| 3z| 8 76 90bzG do.Chem.Fabr.|11 |15 98,00bzG |U.d. Ld. Bauv.B| 8 | 8 137,80bz Varzin. Papierf. 20 |15 56,00G Venkki Masch.| 8 | 7 186,50bzG | V.Brl-Fr.Gum.| 9 | 9 75à87à86,40bz | Ver. B. Möttlw./11 | 6 203,50bzG Ver.Chem.Chrl.'13 | 190,80bzG | Vr.Köln-Rottw.|18 [16 122,00bzG | Ver. Dampfzgl.| 5 |— 61,00G Ver.Dt.Nickelw.'16 |14 0/426,75bzG | do. Fränk.Schuh|12 [12 80,00G do. Glanzstoff/35 [40 216,75G Per Harze oth./12 [15

|

n m Pp

¿0s 1e E

O

Or _- a

D

Fr at Ei

“ck

S M

eer Pat

S P E VPr V V —————— Pas Part C Ms Put Jendt

O

(L)

Berlin

1 It J bf Hte t ders Pr Pt P Pra r a Pr

Do Wo

e mm Bm amma Q ars C V Q Pes

D

S 00 i l f bn t A I A A Prt

bo Sr

a E | MNRIRDOD

ove) | C00] s

JFunhalt des amtlichen Teiles: Deutsches Reich. daß am Herkunftsort und in den Nachbargemeinden

Drdensverleihungen 2c. : ; innerhalb der 1 :

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst - nerhalb der leßten 30 Tage vor der Absendung eine auf 2a: y gerußt: Rinder oder b i

Ernennungen 2c. Deutsches Reich. Allerhöchstihren bisherigen außerordentlihen und bevoll- E e Sem geherrscht E

: : mächtigten Botschafter am Köniali A E b. Die tierärztlihe Gesundheitsbescheini unlg. Deer na, betreffend Erweiterung bes Fernsprethverkehrs. | Geheimen Rat von Nadowih seinem Antrage gemäß von | Auf dem Ursvrungszeugnis ist durch einen behördlic aus der Schweiz, diesem Posten abzuberufen und in den Ruhestand zu verseßen. L ibe eia iden oder einen Fen Fier: s G Königreich Preußen. er das T er frühestens 24 Stunden vor der Absendung 97 TOBe E eet j i Bekanntmathung untersucht und frei von Faden und seuchenverdächtigen Er- e ungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und | g ffend Erweit 0 scheinungen befunden hat, und daß

92'80bz sonstige Personalveränderungen. reffend Erweiterung des Fernsprehverkehrs. am Herkunftsort und in den Nachbargemeinden inner- [2800 Erlaß, betreffend die Zahlung fortlaufender Unterstüßungen an ,_Der Fernsprehverkehr zwischen Berlin «und dem östexr- halb der legten 30 Tage vor der Absendung eine auf Rinder 28,25 penstonierte Beamte. reihishen Orte Dziediz (Bahnhof) is eröffnet worden. oder Ziegen übertragbare Seuche nicht geherrscht hat.

tb t Bekanntmachungen, bctreffend das bevorstehende Studienhalbjahr | Die Gebühr für ein gewöhnlihes Gespräch bis zur Dauer

E und die Jmmatrikulation auf der Universität Bonn. von 3 Minuten beträgt 3 46 E a:

9200 Berlin C., den 26. September 1908. Sie ist von der Eisenbahnbehörde des Verladeortes aus-

ia i Kaiserliche Oberpoftdirektion. zustellen und hat dahin zu lauten, daß die Tiere in ordnungs-

R L V: na desinfizierten Eisenbahnwagen verladen worden sind,

105,50b4B ] T Höpfner. ämtliche Bescheinigungen sind mit Ort, Tag, Monat 7obz Seine Majestät der König haben Allergnädigft gerubt: und Jahr der Ausstellung zu unterfertigen, handschriftlih zu

dem Wirklichen Geheimen Oberregierungsrat ca an unterzeihnen und mit einem Dienststempel zu versehen oder in

y x a : Ermangelung eines sol tli Ren Zweite Klase mil Ethenl g Stern zum Roten Wer or L, ür Rinder, 21 N R N E Cilioccten dem eheimen dien ny Neinhold Krüger E us ber S M R P e M e ie für Kälber unter 3 Monaten d L 1 ( V, k und für Ziegen (eines Einführenden) sind Gesamt - phta Prod, Goheis, des Prinzen Frideit Fe uns fem Ut Seiner Auf Grund des $ 7 des Reichsgeseßes, betreffend die lässig. Jeva müssen die Tiere in den Gelatine Oest. Mp. unt: 0 retherrn von Flotow zu Frankfurt a. M. den Roten Abwehr und Unterdrückung von Vieh en, vom 23. Juni | nur nach der Stückzahl, sondern au pa Gattung, Geschlecht,

; L Sarbén dritter Klasse mi ; 1880 Reichsgesegbl. S. 153/1. Mai 1894 Reichsgesegzbl. S. Rasse und besonderen Merkmalen so gekennzeihnet sein, da Sehe e x5 au E r I IO alp erstab em O eie, Negimentsarzt des wird bezüglich der veterinärpolizeilihen Kontro L a6 Einfubr die Feststellung der Jdentität gesichert ist. y Lands : Infanterieregiments von Alvensleben ( * Standénbaral en) und Durc fuhr von ‘Tieren aus * der Schweiz verordnet, Éa Sande, eugnisse und Bescheinigungen haben nur G | eide Ne Me 1106. |-Mges Us Könlglihe Krone zum Roten Ablexotden vierter s 19 f I ed Mi eimperecnet 97/00 Deutsche Transportverf. 2700G. dem Haupt i ¿ Shori An Stelle der Bestimmungen unter IT B 18— Der Gre j 97'00bz E der uptmann z. D. von Breitenbuch, bisherigem g (Art. -20) Der Grenztier at an der Ein 97:00bz Frankf. Transp. -, Unf.- u. TE 1635B, persönlichen Adjutanten Seiner Hoheit des A E Unie A S R e Ge ag (Zentral- und Bezirks- geschriebenen Vie pässe auf ihre ord is ove 10506 x Bezugsrechte : S rg, dem Landrat Theodor von Heppe Falls Mr Einfuhr ae Surttuke E LEOMpe Ide Kon- | zu prüfen, die Jdentität der Tiere festzustellen und die Tiere 63,50G oncordia Bergbau 8,35bz. D a | ; A Men Mer Bernhard Vorschriften: leren, treten folgende a das n sorgf 0E Seuchen und seuchenverdähtigen Er- 63,40bz D u Dadem im Kreise Bitburg, bisher in h S einungen sorgfältig zu untersuchen. 63,75bz Berichtigung. Gestern: Rheinprov.- Ringen, Kreis Ahrweiler, dem Sanitätsrat i i ; : Q indet der Grenzti t die Vi eint s T Anl. XXVII1, XIX 90,60G. Sächs. zu Braschen im Kreise Krossen, dem Rene AeOO Die Einfuhr und die Durchfuhr von Tieren aus der | die Pentität der Sie geflberi und Iren Gei tUAtE R n 9675G landw. 34 0/0 Pfdbr. (b. XXV) 91,20bj, von Simson zu Berlin und dem Generalsekretär des Vereins Schweiz darf nur auf der Eisenbahn oder auf den vom unverdächtig, so hat er dem Einbringer zur Erwi fu. d 9675G do. 49/9 (b. XX11) 99,75G, do. 3# % zur Wahrung der Interessen der hemishen Jndustrie Deutshz- | Linisterium bezeichneten Landwegen erfolgen. zollamtlihen Eintrittsbehandlung die Éinfubrerl ubiei ; d ift- 26,75G (h B 20h; Ses. Boie: Lon wide, lauds Otto Wenzel zu Friedenau bei Berlin den Noten E S 2. lih zu erteilen und die Polizeibehörde des Bestittineua ries 99'10b 96,70b¡G. Leonhard, Braunk. 145,25bzG. Adlerorden vierter Klasse, j : ; tat Die Einfuhr und Durchfuhr von Pferden, Mauleseln und auf kürzestem Wege auf Kosten des Einführers zu benachrichtigen. ean E e Did, S0 0bG. Nordsee dem Geheimen Kommerzienrat Richard Pintsch zu | Eseln ist unter der Bedingung der Vetbringung eines amt- . Nach erfolgter grenztierärztliher und zollamtlicher Ab: 97,10bz Dampffish. 92,20bz. Siemens-Schuckert Berlin den Königlichen Kronenorden dritter Klasse, lihen Ursprungs- und Ge E M Eu E es Vichinspektors fertigung sind die Tiere unverzüglih auf dem kürzesten Wege 101,70 Obl. 100,60G. dem Gewerbeschullehrer a. D. Kornelius Herren zu | der Herkunftsgemeinde nah Maßgabe der bisherigen Vor- | und ohne Aufenthalt an den Bestimmungsort zu verbringen. R, Aachen, dem Oberbahnassistenten a. D. Eugen Börner zu a Verordnung vom 15. März 1904 IV. 3412/I[1 4006 | Der Transport dorthin hat nah Möglichkeit auf der Eisen- e Fonds- und Aktienbörse. LOPNES e S, Dr eor et es zu Siop Si, und VBezirksamtsbl. A. S. 39) auch fernerhin nit Mgen, Umladung und Zuladungen dürfen dabei R zi j y en Koniglichen Kronenor s m attiinden. 97;,00G an C ada E T vierter Klasse, ; : " O diss ; : e 3. ; S 7. Le Háltung, Immerhin ‘was: die Grund- dem Privatier Martin Röper zu Wandsbek das Kreuz | Die Einfuhr und Durchfuhr von Schweinen und Schafen Das Eintreffen der Tiere am Bestimmungsort hat der A ZA tendenz ‘fest im Zusammenhang mit den des Allgemeinen Ehrenzeichens sowie ijt verboten. Besißer oder sein Vertreter alsbald, spätestens aber binnen 97,50G festen New Yorker Notierungen und dr F dem Gemeindevorsteher Theodor Hoffmann zu ; s 24 Stunden der Ortspolizeibehörde anzuzeigen. 100,20bz Steigerung der Bankaktien. Montan- Konradswaldau im Kreise Guhrau, dem Kirchenältesten, Land- __ Gleichfalls verboten ist die Einfuhr und Durchfuhr von Die Ortspolizeibehörde hat die erfolgte Anzeige zu be- —,— aktien gaben um Kleinigkeiten nah. Am wirt Johannes Peter zu Weidebrunn im Kreise Herrschaft Rindern und Ziegen aus den shweizerishen Kantonen Appen- | stätigen und in einem Verzeichnis vorzumerken i. 95,00G Cisenbahnaktienmarkt folgten amerikanische Schmalkalden, dem Kirchenältesten, Privatmann Gottfried | l, Genf, Glarus, Graubünden, Luzern, Schwyz, St. Gallen, Am Bestimmungsort sind die Tiere in gesonderten ab- E Bahnen der New Yorker Anregung nur Schmidt zu Barby im Kreise Kalbe, dem Bezirks tein- | Tessin, Thurgau, Unterwalden, Uri, Waadt, Wallis, Züri eshlossenen Stallrä i i s 98;10bz in geringem Maße. Franzosen büßten fegermzilièr: ‘Ant d aas , dem q shornstein und Zu / , Zürich | geschlossenen Stallräumen unterzubringen und dort einer zehn- e oo Lat Ge } mati im Meise Grose-Strehlid, den Peionters Zecdea s 5 R e U N B ted d E Türkenlose 1,00 46 , inländ n- Dr / ( F E : . s e Unterbringung der Tiere in gesonderten - 97/50B Ae oen 0.10 of Indusiricaktien Nerces und Heinrih Bollmahn zu Wandsbek, | „, Dagegen ift die Einfuhr und Durchfuhr von Rindern und | shlossenen Stallräumen niht möglich, so nutéEliand sämtliche “r bveébrien ‘ta glei fellèr Daliuia, mit en pensfionierten Eisenbahnlokomotivführern Paul Antriéck iegen aus den schweizerishen Kantonen Aargau, Basel | in dem Gehöfte untergebrahten Wiederkäuer und Schweine Ausnahme von Brauereiaktien. Privat- und Albert Kraptain zu Berlin, Gustav Voll zu Wollin tadt und Basel Land, Bern, Freiburg, Neuenburg, Schaff- | gleichfalls einer zehntägigen polizeilichen Beobachtung pin diskont 32 9/0. i. Pomm., Paul Starck und Albert S chwinzer zu Char- | hausen und Solothurn nah und dur Élsaß-Lothrin, en unter | Die unter Beobachtt iehenden Tiere y 108 lottenburg, dem pensionierten Eisenbahnschaffaer. Wil be, S olgenden Bedingungen gestattet : s von zwingenden Notfällen "gus den Beobabtincgek e B 99 00G Produktenmarkt. Berlin, den SIIEN zu Pankow im Kreise Niederbarnim, dem pensionierten 1) Die Beförderung durch Kantone, aus denen die Ein- nah vorgängiger Einholung der Erlaubnis der Ortspolizei- —— 26. September. Die amtlich. ermittelten i isenbahnschirrmeister Friedrih Schneider zu Lichtenberg Lite und Durchfuhr von Rindern und Ziegen nah und dur | behörde zum Zwecke sofortiger innerhalb der Gemeinde unter UER Preije waren (per 10C0 kg) in Mark: im genannten Kreise, den pensionierten Eisenbahnweichenstellern Elsaß-Lothringen verboten is, darf nur auf der Eisenbahn oliazilicier Aufsicht zu vollzichenden Schlachtung entfernt

, eizen, märkischer 203,00—206,00 ab August Kremzow zu Chorin im Kreise Angermünd ohne Ausladung, Umladung und Zuladung erfolgen. werden. s Bahn, Normalgewicht 755 g 209,25 bis Gustav Sprengel zu Reinickendorf e bebet _2) Vei der Einfuhr sind in deutscher Le ausgestellte S 8. Julius Nostin zu Altenbruch im Kreise Viehpässe beizubringen und dem Grenztierarzt vorzulegen. Am l¿hten Tube der Beobachtungsfrist sind die Tiere tier-

O

erbrand Wagg. /12 ermannmühl. WerniaBerow. Nr. 1—76200 ildebrandMhl. ilgers Verzink. ilpert Maschin. irshberg, Lede ochd.V.-Akt.kv. oster Farbw. osch,Eis. u. St. ôxrter - Godelh. do. Vorz-Akt. Hosma Stärkef.

m m m m P P P Pi I Pi Pet Pert Pert Pert Prt Pt 1 N I I A

—)

O

_ N 4A ri pat rÚn e | t are ea ria rhn e e nie b

| D m P R | m Dame rhr

O

pu

O N O

Elberfeld. Papier e Elektr. Südwest . 146,90G Elektr. Licht u. Kr. 121,06G do. unk. 10 208,20bz Elektr. Liefergög. 128,75G ESlektrochem. : 199,60bz Engl. Wollw. . 187,00G do. do.

Erdmannsd. Sp. Felt.u Guill.06/08

do. 00. Flensb. Schiffb. . Frister u. Roßm. Gelsenk. Bergw.

do. unkündb. 12 Georgs-Marienh.

do Ul 101 Germ.-Br. Drtm. Germania Portl. Germ. Schiffb. . Ges. f. elekt. Unt.

o. o. Ges. f. Teerverw. Görl. Masch. L. C. C. P. Goerz, Opt.

ns. unkv. 13 GottfrWilh.Gew.

agen. Tert.-Jnd. anau Hofbr. .. anderg L Gru) andels\tBelleall. 113 00G arp. Bergb. kv. 78,25G 00 DD: 75,25G do. uk. 11 229,75bzB Hater Masch. .

drk jrend

O ita _- -

mm m N nt N n i L A Af

GOOP

v pt F r F n m A gy m An

O O

ofmannuWagg. obenlohe-Wke. do. ult. Sept. Hotelbetr.-Gef. do. Vorz.-A. otel Disch .. owaldtswerke üstener Gew. üttenh. Spinn“ umboldt M. . do. Mühle Ilse, Bergbau . Wag SLE „Jaens u.Co. Seserih. Asphalt. do. Vorz.-A.| 0 | efsenik Kaliw.| 8 | abla, Porzell./35 |25 Kaliwerk A\chl./10 [10 Kapler, Maich..| 7 | 4 Kattowitzer B. .[12 [14 Keula iseny. | T | Kevling u. Th.| 9 | Kirchner u. Ko.!15 |— Klauser Spinn.| 0 Köbhlmann St.|18 Kölsch Walzeng.10 |— Kön. Wilh. abg./20 |20 do. do, St.-Pr.125 |25 König. Marienh. St.-A. abg. 10 |8 do. Dou S 34/8 Kgsb. M. V.-A. i. L.|i do. Walzmühle| 6 do. Zellstoff/20 Königsborn Bg. /12 Königszelt Porz. Körbisdorf.Zuck, Gebr. Körting.| ! Kollm. u. Jourd. Arthur Koppel . Kostheim Cellul. Kronprinz Met. |ch do. neue Gb. Krügeru. C. Krushw.Zuderf./2: Küppersbush. .| Kunz Treibriem. Kupferw.Dt\chl. Kyvffhäuserhütte | Lahmever u. Co.| Lapp, Tiefbohrg.! Lauchhammer .| Laurabütte . 1: do. ult. Sèpt.|

00 20 29ÉLEN DG 204 N 5) U U 10d BE: E 29 L F Fu O F P

t fs A I I O | |

De. _*

onoots| | o | NAR oRSNo| S | SmR| E ARSSEoR| | o] |

bi C

© “V E P M bf V V Dl Ml V Ml P P 1 Me Mf V D V D b E Dl D D Df R

«T, «Le

O A |

[uy

Ver. Harzer Kalk| 8 | 7 Ver. Kammerich| 4 | 4 V.Knst.Troißs|20 [20 Ver. Met. Haller/174/174 do. Pinselfab. .15 |— do. Smyr.-Tepp/\4x | do. Thür. Met./15 | |172,00bzG do.Zypen uWifs./16 | 88,00G Viktor.- Fahrrad .10178,25bz jelzt -W, .10j89,09et.bzG R 116,00B

156,00bzG ch 174,50bzG do. A. . 174,00bz Voigtl. u. Sohn 169,00bz Voigt u. Winde 170,25G Vorw., Biel.Sp. 120,00bzG Vorwohl, es 187,00G Wanderer Fahrr 117,50G WarsteinerGrb. 199,00 et.bzB | Wssrw. Gelsenk. 204,00G Wegel. u. Hübn. 100,00B Wenderoth .… . 143,90bz WernshKammg 103,00G do. Vorz-A. 168,50bzG | Weser 67,75à68,50bz | Ludwig Wessel 216,00bz Westd. Jutesp. . 219,00G Westeregeln Alk. 116,90bz- do. V.-Akt. 111,10bzG | Westfalia Cem. 156,30bzG Westf. Drabt-J. 190,50G do. Draht-Wrk.|: 150,75G do. Kupfer . 218,50bzG do. Stahlwerk. 85,10G Westl.Bdges.i.L. 101,75G Wicking Portl. .| 109,00G Widrath Leder .|1 192,490G Wiel.u. Hardtm./ 225,00G Wiesloch Thon. 108,10G Wilhelmshütte . 156,00bzB Wilke, Q 129,00b2G | Wilmersd-Rhg. 137,25bzG H.Wißner, Met. —— Witt. Glashütte 219,00bz Witt.Gußsthlw.|: 105,50G do. Stahlröhr.|: 137,80G Wrede Mälzerei 126,25bz Zech.- Kriebihsh 409,25bz Je er Maschin.

E —_—— OOONNINANIINAAON

Pet Perm Peer Pert Predi Pert Per s Ps Perm J Pren Puk Pre Pee Perm

OOMC O

O

1 ren J Pk Prt Pri J] J] Îrrtk f) brt Pert QO t bs OSOD S

l j j

Fans J I Pert Pert Pert Pet | fert Pre 2] 2] Puck J J drt Prá J I J

Part Feri Junt Junk e omm l J

G P . . S S S ck ck S Ed L T. e S I O

—_ 0000 S w-

O

S digteee nr ie Ein ata e ieh t S Gt Pa R E s A . . D S? S2 S . . S Dee Se: 10: 2D .

VP M M P V M C P V

(=_]

278,00 bz asper Eis, uf. 10 123,70bz elios elektr. 4% 236,40b do. 44 9/0 160,75 do. 9% 99,00G enckel - Beuthen 114,50G endel-Wolfsb. , 130,00G ibernia konv. . —,— do. 1898 70,50G do. 1903 ukv. 14 109,00 et.bzB Hocster , Leder

T Ob

1

=

l m m m m m m D R tg m m m m m P m mig M

_ NO M

D

——_ _—

o O MO S (—_/

Iw

—_

-- O

181,00bzG öchster Farbw. . 101,80 örder Bergw. . 211,50G e Eis. u. St.

V Jl V V 1D D Dn Df ee Ml D Sf D V D b Dl DEmn Dn be D P

M n O A O

D

159,50bzG ohenfelsGewsch. 201,00bz owaldts-Werke . 99,90bz Hüstener Gewerk 64, 90bzB O 4695,00bz lse Teravan «ls 132,10bzG | JessenitKaliwerke 180,00G Kaliw. Aschersl. . 114, 50G Kattow. Bergb. . 94 50B Königin Marienh. 88,00bzG _do. do, | 105,60B König Ludw. uk.10/102/4 4115,00G König Wilh. uk. 10/100/4x 222,00G do, do. [1024 107,50G Königsborn uk. 11/102/4 212,76b3zG | Gebr. Körting . [103/44 298 25bzG Fried. Krupp . . ./100/4 do. unk. 12/100/4 124,25bzG | Kullmann u. Ko./103/4 189,50G Lahmeyer u. Ko./103/44 91,25G Laurahütte unk.10/100/4 822,50bzG do. 100/34 Lederf. Evck u.

Strasser uk. 10/105/44 eller Gesells. Leonhard, Brnk. ./103/435

94,46bzG Leopoldgr. uf. 10/102/43 99,50B Löwenbr. uf. 10/102/44 98,60G Lothr. Prtl. Cem./102/44 92,70bz Louise Tiefbau . .|100/45 —,— Ludw. Löweu. Ko.|100/4 —,— Magdb. Allg.Gas|103/4 93,50G Magdeb. Baubk. .|103/44 101,10B Do. unk. 09/103/43 100,10G do. Abt. 13-14/103/4x 101,00bz do. Abt. 15-18/103/44 495,50bz Mannes8mannur. .|105/44 95,40bz MaschBreueruk12|105/5 i eris Mass. Bergbau. |104/4 92,50G Mend.u.Schwerte|/103/44 92,50G MixuGenest uk11/102/4x —,— Mont Cenis . . [1103/4 101,50B Mülh. Bergw. . ./102/45 .10/99,50G MüsLangend uk11/100/4 .10/100,50G Neue Bodenges, .|102/4 95,50B do. do. [101/34 95,50bz do. Gasges.uf.09/103/4 —,— do. Photogr.Ges.|/102/43 160,60bz Ndl. Kohlen. uk.12/102 9,25B Nordd. Eisw. . .|103 98,00B Nordstern Koble .|103 99,50B Oberschl.Eis.uk.12/103 —— D: .DD, 103 90,30G do. Eisen-Ind./100 103,00Lz do. Kokswerke ./103 98,80B do. do. unk, 10/104 103,256G -* | Orenst. u. Koppel|/103|44 100,00G Patzenh. Brauerei|103/4 —— do. IT/103/4 95,60G Pfefferberg Br. 11054

E

. 2E E 2E E *

J] J J Pet Predi Pt Prei Peer J Pre Pert J Per Perndi 1J Predi Pert Jurct Jeed Pk J) J

Q:

Mr 1P Hr 16 M V COT H 1 HPck H 1E 1 HEck H

© E iei O5

64,50b¿G Sächs.Whist.-Fb.|/16 |— | 163,50bzG SalineSalzung.| 5 | 6 | 210 50bzG | Sangerh. Msch./10 110 | à210,30à,50bz | Sarotti Chocol./11 | 204,50G SaxoniaCement]\10 [11 | 73,75B SchedewißKmg.|15 [18 | 141,008 Schering Ch. F./17 117 | 247,25bzG o. V.-A.| 44/ 44

145,00bzG | Schimischow C./11 111 | 124,10bzG | Schimmel, M. .| 8 [10 4 42,00G Swhles.Bab.Zink/23 [21 | 105,69G do. St.-Prior./23 [21 4 125,50G do. Cellulose ./10 |— |4 233,59G do. Elft.u.Gasg.| 8z| 9 |4 255,00bzG | do. Lit. B ...| 84] 9 14 133,90bz do. Kohlenwerk| 0 | |4 20,25G do.Lein.Kramsta| 9 |— [4 74,75@ do. Portl.Zmtf.'134/12 14 98,10G Schloßf.Schulte|/10 |— 4 108,00G Hugo Scneider|10 | 7 269,06bzG Schoeller Eitorf| 5 | 107,75bzG SchönebeckMet.' 93,90 bz Schön.Fried.Tr. 166,25G Scbönh.Alleei.L 89,00G Schöning isen. 508,50G Schönw. Tal: ; 508,59G ermannSchött 117,50G chombg. u.Se. 113,00bz B | Schriftgieß.Huck 179,00 et.bzB | Schub. u. Salzer]: 105,75G Schuckert, Elktr. 114,30G Frik Schulz jun. /|ch 128 00B Schulz - Knaudt| 96,75G Schwaneb. Zem. 1: 104,25bzG Schwelmer Eis. 269,00bz SeckMhlb.Drsd/12 83,50bz | Seebck.Scbffsw. 122,00 et.bzG | SegallStrumpf 142,00B Fr.Seiffert u.Co 216,75G Sentker Wkz. V. 189,50G Siegen-Soling. 162,00G Siemens E.Btr. 115,50bz Siemens, Glsh. 80,09bzG Siem. u. Halske 21190,50G do. ult. Sept. 89,40bzG Simonius Cell. 134,606zG F Seudori.Port: 129,75bzG |I.C.Spinn u.

135,00 SpinnRennu.C 178,00bzG 1 Sprengst, Carb.| 7

Pt Prt J Pren Pert Pert Pr J Peck Pork Pee ‘J Porn 2J Prei J J Pr eret Predi Vis Peck Predi 2nJ Pera Pen [e J Hl H 1A E V V V V V SA 1A D R J V 1A S V A SPn L Se I A S 1A J e Af 1D 1D V V 1E pl Va VPs pn p D D DPs Dr pE DEr Dn VE ps Ds ps rf f

O

5 18

6 10

Al A] funk fi A I

O en

Vin ¡Pn bfi M 1e ls De V V

do. neue| | LederEvck u.Str'10 | Leipzig. Gummi|10 do. Werkzeug/20 |2 Leonhard, Brnk.| 73 Leepoldsgrube .| 7 Leopoldshall . | i] do. St.-Pr.| Leyk. - Josefsthal| LingelSchuhfbr.|1 Ldw.Löôweu. Co. '1 Lothr. Zement . do.Eis.dopp.ab.| do. St.-Pr.| LouiseTief.St.P| Luckauu.Steffen|1 Lübeder Masch.|2 Lüneburger W.| 6 | Märk.Westf.Bg.| 0 | Madb.Allg.Gas| 7 do. Baubank .| 5 | do. Bergwerk .|38 do. do. St.-P.|38 (: do. Mühlen . .| 8 | Malmedieu.Co.| Mannesmannr. |12 Marie, kon\.Bw.| 5) Marienh.-Kohßn.| 8 | Maschin. Baum]/10 ; Maschin.Breuer} 9 | do. Budau ./ 0 | do. Kappel .|24 |—| Mi{ch.u.Arm.St\ 8 16 | MatienerBergb.| 8 | 8 Mech.Web Lind.| 7 11 do. do. Sorau}15 119 | do. do. Zittaus18 [14 Mechernich Bw.| 0 | Meggen. Wlzw./13 | Mend. u. Shw.| 8 |— Mercur, Wollw./15 [14 | AlilowicerEisen| 5 | 0 | Mix und Genest) 9 | 9 | do. ueue| |— Mühle Rüning.| 9 |—| Mülh, Bergwerk[10 [10 |

4 4 4 4 4

O IIN

Ilallleol!

4 4 4 - 4 4 4

Dat p Prm Jem erti Jra Peedi Pren jr mf dund und jun pes fund pmk O

—_ e P | 0NRNA R O g M I F O F bs Wm

-| |

»de-

409,25b ellftof - Verein 115,75 ellftoff Waldhf.

Obligationen indu

Disch.-Atl, Tel. . Dt.-Nied. Telegr.

Accumulat. unk.12| Acc. Boese u. Co. A-G. f. Anilins. 3

j do. do. 180,00 A.-G, f, Mt.-Jnd. 660,00 et.bzG | Adler, Prtl.- Zem. 103,00bzG Alk.Ronnenb.uk11 909,00G Alg. El.-G.VT08 119,75G do. T-IV 151,50bzG do. V unk. 10 135,25G AlsenPortl.unk.10 285,50bz Anhalt. Kohlen. . 118,80bzG do. unk. 12/1 296, 25bzG Aschaffb. M.-Pap. 133 50G do. do 11 158,10bzG Benrather Masch. 129,00bz Berl, Elektrizit. . 168,00bzG do. do. fonv. 74 50G . do. unk. 12 80,00B do. do. 130,25G do. do. v. 1908 72,00bzG Berl.H.Kaiserh.90 93,50et.bzG do. unk. 12/1 112,50G Berl.Luckenw Wll. 253,25G Bismarckhütte kv. 1203,10bz Bochum. Bergw. ,10à3,50à,60bz | do. Gußstabl . 141,50G Braunk. u. Brikett 43,00bz Braunschw. Kohl. 55,75 Bresl. Oelfabrik 94,50bzB do. Wagenbau|1 119,50 do. do. konv.

do [S

œ| | |w%9| D

V E Ex 1 16 P VP 3E Pn HP Df Pn P P Dn Pn Dên VE Dm 0E p Pun de d l De D V 1 1E 1m Ven V V (fe 1p 1 1E

S

C)

S 10 uf M V

T

|

|

D

do O do | S

j

Gie a f fn O fet ers I Dei Pert Crt Pri Prt Jr Prt Jet A

_

A 209 Abnahme im laufenden Monat. Be- dem Regimenter

Pre hauptet Angermünde, dem Ziegelei [ter G 5h [i zu Nakri Die Viehpässe müssen folgende Bescheini n: 4 Ara

E - inländi 174,00— 176,00 “ng?rm / geleiverwalter Georg Eh [li zu NRakringen p müssen folgende Bescheinigung enthalten: ärztlih zu untersuchen.

08 L E, 712 g 178,50 meier BUUE elk Wo N ea L OE dem Fabrik- a. Das Ursprungszeugnis. Ergibt die Untersuhung das Freisein der Tiere von

—,— Aen ias ermg Mg ctt s Raulf, sämtlih zu SAdeuidi de E BRENE Das Ursprungszeugnis ist von der Ortsbehörde oder von sdeinun as so gilt die D bal U pg pas

10050G Hafer, Normalgewicht 450 & 168,00 | Behrendt zu Köriy im Kreise Nuppin, dem Schafmeister R Fol, T i Herkun ftsgeme ne, ozuitellen und Yat Wird dagegen bei der Unetsehana aus nut ein Tier j ; = is i z ende Pun : U

bis 168,25 Abnahme im Dezember. Bes August Schneider zu Schwemsal im Kreise Bitterfeld, Serbunftökmnion Tat Bend (leßter dauernder als. seuchenkrank oder seuheverdähtig befunden, so ist nah den

101,00B C t. veschäftalos, p S He rm ne Kraetke, dem Monteur Standort) des Tieres: allgemeinen seuchepolizeilihen Vorschriften zu verfahren. Weizenmehl (p. 100 kg) ab Waggon sämtlich a M S E rh dg A Sett P Name und Wohnort des Tierbesißers (d. i. des Wirt- 8 9.

M data Nr. 00 26,00—29,50. Wilh En DIIEL «bene Gutsf oh Julia D z f Ei u Gt: i T a O M M polizeilihe Beobachtung finden

. j ; i ; - / n eqqleht: eine Anwendung au lere. die in d i Ó

me G 100 La D, LEAn E, Mann be Sade ar L Beschreibung des Tieres nah Rasse, Farbe, Abzeichen | eingeführt werden. Jedoch sind solche Shece Gi, Tre M

95,25 ati er Nr. 0 u. , "F S@neldec, ‘beide/:4u Berlin, is bisherigen Tisenbabes und besonderen Merkmalen (Brandzeichen, Ohrmarken und | shlahtung niht unmittelbar nah der Einbringung in den

99;80bzG Rüböl für 100 kg mit Faß 62,20 sltelmacher Heinrich Kakelbeck zu Charlottenburg, dem bis- derd s Schlachthof erfolgt, dort in besonderen Stallungen, getrennt

et bis 62,50—62,40 Abnahme im Oktober, herigen Eisenbah nzugabfertiger Rudolf Buchholz u Berlin estimmungsort. von anderen, nicht zur alsbaldigen Schlahtung bestimmten

94,00G do. 62,60 Geld Abnahme im Dezember. | und dem Fabrikarbeiter Friedrih Faustmann zu Sawade Außerdem muß das Ursprungszeugnis die Bestätigung | Tieren, unterzubringen und längstens innerhalb vier Tagen

ster. B : : ; enthalten, b l ; Gene. ilanz: “Wélleinti! Melzer im Kreise Grünberg das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. h daß das betreffende Tier in den legten 30 Tagen vor abzuschlachten 8 10.

Normalgewiht 755 g 208,25 —208 Ab- der Absendung niht in einem Kanton gestanden hat, aus Die in $8 8 vor iebe i Ti P 2 S i y | / i eshriebene Untersuchung fteht bei Tieren, E e SEAERE 210,75—210,2% dem die Einfuhr von Rindern und Ziegen f, Elsaß- | die am Wohnsitze D Decieliartts Gu Bebactura e-

Lothringen verboten ist und stellt werden, dem Kreistierarzte zu; in allen übrigen Fallen

T o K

Ml îe d V V D ae Mi Smn bne V Dan De S Df b be V Dr D S Dn Dle V V V 1 G A R A

E ir pi pi bt p prt jk jur ___—

eoo05 | m

O00 00 L

e S

E S m N A A I)

œ| | cœSPAN| s

L,

| -20 | S

. .

Pn Pet Pet Prt P} Prt Put O Pf A I Pert Prt Prt Prt Prt Pert M Prt Pert F 1 n Put Pre D Prt J F Prret J} Prt Junt Prt F _.— “A

(—_— a

| os Ea] I Sa] | [Fn pn park} D e G C

bi pm ei pem mh Pren Perm Pr mth Parr Pera Pre Pri redi rek Pra jr pem D Jed Ph pern sren Perm sere eri Pech soren Jer Jerk pt jed sern ermg Pera pre Perm pem Poren Pera Pra Prm Praadh jeemd mnd Pren Perth Pren rek omn jr spre Permah rec M————— m . C67 T S 0.0 Q 0004-0 9 © E 6 *

Tf pet mh pen prr pru Pee pem Jerk urn mnd spra Pernam ree prr prerdÀ rerdk pre Pk fern Pee Perdk Pertdk erme prrmrdk Pr Predi ferti Pr Pk Pera Prem prr fre prnak sert rick . V 2M . G

Pn J] Dts Pet Prt J 2] 2] Pen Jerk Pernd QO V Furt Peck Peet Jrs CV

wee

O

U O G

ed pk jene pmk ena erat dend jene O S

L

D

p i R t E S *

O nt

undi band pu fran fre pern pern rund: Jad pern nd jen d ete ferm pre fn pomm fene pen Jaiek ser dend A O A

* 5s E CS z é S R D S e T

Park fn J] Pert Purrk J] J J O A fert Prt Pk I J I I I

Sl Vi Min fas 0E D E E | D Ds 1 Sn Put J J Pren Pn Peri J I; E Cs S6 Dunk ali (Dis Pit pad S QO den G p C5