1908 / 229 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52423] Aktiengesellschaft für Rheinisch- Westfälis<he Cement-Industrie, Beckum.

Bei der am 24. September cr. in Gegenwart eines Notars stattgefundenen Auslosung von Partial- obligationen unserer hypothekarishen Anleihe wurden folgende Nummern gezogen :

36 42 83 89 90 96 208 210 215 245 275 277.

Die NRüdczahlung dieser Schuldurkunden, deren Verzinsung mit dem 31. Dezember d. Js. aufhört, findet mit (6 1000,— pro Stü>k gegen Auslieferung der Obligationen und Talons vom S2. Jauuar 1909 ab ftatt:

bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein

__in Cöln, Verlin und Düsseldorf und

bei der Gesells<haftskafse in Beckum.

Beckum, den 25. September 1908.

Der Vorstand.

[52452]

Allgemeine Deutshe Kleinbahn- Gesellschaft Actiengesellschaft, Berlin.

Bei der am 22. September d. Is. in Gegenwart eines Notars stattgefundenen ersten Ziehung unserer auf 3 9/9 abgestempelten Obligationen wurden von den im Umlauf befindlihen S 21 445 200 nah: stehente Nummern im Gesamtbetirage von 4 189 behufs Tilgung ausgelost. |

a. Stücke mit Jan./Juli-Verzinsung. Ser. ALI (v. 1896) Lit. À Nr. 247 676 1236 1752 1859 1906 2041 2195 2207 2354 2465 2466" 2467 2468 2469 2483 2486 2516 2517 2519 2520 2521 2538 2539 2541 2542 2543 2545 2546 2547 2560 2561 2628 2629 2641 2674 2675 2879. Lit. B Nr. 17 251 825 913 1019 1024 1319 1531. VY Lit. À Nr. 536 537 538 555 655

700 798 1045 1099 1152 1338 1520

Apollotheater-Aktiengesellschaft, Bochum. In der am 15. September 1908, Nachmittags 43 Uhr, zu Bochum im Ges<äftslokale der Märkischen Bank daselbst ftattgefundenen Generalversammlung ist Herr Bankdirektor August Straßen zu Bochum einstimmig in den Auffichtêrat zugewählt worden. Der Vorstand. Geißel. [52429]

[52129] Aktiva.

Grundstü>konto :

Bestand am 1. Juli 1907 Gebäudekonto :

Bestand am 1. Juli 1907 Neubau

Abschreibung Is Neubaukonto :

Neubau

Modellkonto : Bestand am 1. Juli 1907

202 536 1 434

203 970 | 6 076

3 000 4 000

7000

abgebuni über Maschinen- L

aukonto

Werkzeugmaschinenkonto: Bestand am 1. Juli 1907 Neuanschaffung

Abschreibung auf 4 89 889,85 10 9%

Kontoreinrihtungskonto: Bestand am 1. Juli 1907

Neuanschaffung 4 998/85

89 889/85

7 789/45 E 97 679/30 8 989|

3000 1 598/85

Bilanz pro 30.

197 894 14 630

[52433]

Unter Bezugnahme auf unsere Bekanntmachungen vom 31. März, 8. und 15. April 1908 erklären wir die troß unserer Aufforderung nicht eingereichte eine Aktie Nr. 621 hiermit für kraftlos.

Hamburg, den 28. September 1908.

Brunsbütteler Land- und Diegelei-Gesellschaft.

Pasfiva.

M 720 000 188 584

90 000 167 271

uni 1908.

Aktienkapitalkonto . . …. Reservefondskonto . . .. a Mtonio Unterstüßungsfondskonto Dividendenkonto : niht eingelöste Divi dendensheine 1906/07 Kontokorrentkonto : Kreditoren und An- ¡ahlungen Delkrederekonto Gewinn- und Verlu stkonto

180

157 068 2 299 168 979

[52130] Die von der heutigen Generalversammlung für das Jahr 1907/1908 genehmigte Dividende von 14 0/6 kann von heute ab gegen Einlieferung des Dividendens@eines H 4 Sette IV mit z und des Dividendenscheines Nr. 6 Serie Il und ITI mit M 1.68,— bei unserer Kafse in Zittau, gg e Oberlaufizer Bank zu Zittau irm au, bei der Allgemeinen Deutschen Credit- Anftalt, Abteilung Dresden in Dresden, bei dem Dresduer Baukverein in Dresden in Empfang genommen werden. Zittau, den 23. September 1908. Zittauer Maschinenfabrik und Eisengießerei Actien-Gesellschaft (früher Albert Kiesler & Co.). [52131] Wir zeigen bierdur< an, daß unser Auffichtsrat aus folgenden Herren besteht : Bankdirektor Ed. Emperius in Zittau, Vorsitzender, Kommerzienrat, Konsul Henri Palmis in Dresden, stellv. Vorsißzender, Kaufmann Heinri<h Buddeberg in Zittau, Dr. phil. Walter Star>, Direktor des Städtischen Elektrizitätswerkes in Zittau. Zittau, den 23. September 1908 Zittauer Maschinenfabrik & Eisengießerei Aktien-Gesellschaft Cfrüher Albert Kiesler & Co.).

A. Krieg. G. Harnis<{.

[52431] Bekanntmachung.

Bei der am 17. ds. Mts. stattgehabten Aus- losung von unseren Prioritätëobligatioueu wurden die Nummern:

Lit. A Nr. 35 und 47,

Lit. B Nr. 31 61 91 107 150 161 215 266 297 299 334 420 430 und 459,

[52152] e/ ex aecwa n engesells<aft für

Immobilienkonto Kassenbestand Debitorenkonto S

a|Minen- u { Materialkonto ennip

Ed.

Actien = Malzfabrik Landsberg.

Vilanz für das Geschäftsjahr 1907/1908. Generalversammlung vom 23

[52148]

Aktiva. Genehmigt dur die

An Grundstü>konto

Gebäudekonto Maschinenkonto Elektrishe Anlagekonto Brunnenkonto Bahnkonto Kläranlagekonto Hofarbeitenkonto . Laboratoriumskonto Utensilienkonto Mösbelkonto

katholishe Futeressen

Viïanz 1907/08.

Aktienkapital Meservefonds Nicht erhobene Unterftüßungsfonds Gewinn

51 509/50/| Betriebsausgaben 290/8

p e E

Reingewinn

51 941/52

Der Vorstand. Moll. Ad. Lang.

Per Aktienkapitalkonto « Abschreibungskonto : für Ab Delkrederekonto Geseßl. Reservefonds

Kautionskonto Gewinn 1907/8

Verteilt ih, wie fol 99/0 Dividende a. n

nußung . ,

A Abschreibungen auf Maschinen

. September 1908.

Abschre

konto 7 : i:

Unterstüßungsfondskonto.

Kontokorrentkonto : 10 Kredit (Bewinn- und Verlus: “voti

tkonto : t:

A 1 000 000

ibung

4 868/40 51 941/52

"”

222 927 95 792

Grundstü>ekonto Gebäudekonto

Maschinen- und Apparatekont Elektrische Aúlacea t : 7 und

Utensilien- und Mobi E Sädekonto ad Mo E :

Kassakonto Wechselkonto Effektenkonto

Vorräte:

zu Saarlouis. [52134]

Abschreibung

Abschreibung (abzügl. Diskont)

a. Bankguthaben b. Hypothekendarleben . c. Diverse Debitoren

103 486 46 000/— 157 433/27

a. Malz b. Koblen

40 165|— 1 530/78

3 935/77

41 461 4 500

306 920

41 695/78

{reibungen Bilanitonten Vortrag aus 1906/1907 . . ; Reingewinn per 1907/1908 Verteilung des Reingewinns: Delkrederefonds Erneuerungsfonds Statutarische Aufsichtsrat Vertragsmäßige Tantieme dem

« « [42 608/80

4 m9

4 000|— 2 0C0|—

1 793/55

997 116

59 930/32

9 992

47 494/47

ust 1908.

97

Aktienkapitalkonto . Hypothekenkonto Reservefondskonto 1 . ., Reservefondskonto 11. . Erneuerungsfondskonto . Kontokorrentkonto:

a. Depositen M

81 300, b. Diverse Kreditoren 4 322,50

Gewinns und Verlustkonto : Vortrag aus 1906/1907 4 885,67 Reingewinn per 1907/1908 42 608,80

4 T

Per Vortrag aus 1906/1907 Mb 4 885,67 « Bruttogewinn 108 531,12

597 116

Soll. Gewinnu- und Verluftkonto ver 31. August 1908. Haben M L «A

An Generalunkostenkonto

97

“e A

113 416

Abschreibung 1 598/85 Betrieb3maschinen- und Werkstatt- |

einrihtungskonto: | Bestand am 1. Jult 1907 64 499/10 2 638/45

Neuanschaffung 45 67 137/55

Abschreibung auf 4 64 499,10 6 449/90

1521 1638 1673 1736 1911 2160 2175 2339 2597 2698 2700,

Lit. B Nr. 236 634 988 1068 1074 1077 1116 1122 1125 1126 1127 1129 1698 1816 1830.

Lit. A Nx. 109 307 309 312 381 490 492 541 914 1448 1719.

Lit. B Nr. 223 261 1264 1560 1859 1924 1925 1926 1937 2352 2519. Lit. A Nr. 196 371 376 378 458 522 738 739 740 741 742 747 748 884 937 1256 1297 1482 1533 1534 1804 1948 2411 2442 2481 2482.

Lit. W Nr. 160 161 640 642 925 1886 2041 2411 2454 2455 2537 2781. Lit. A Nr. 477 494 495 536 564 631 640 648 650 659 660 1071 1073 1100 1442 1470 1550 1566 1591 1946 1947 1949 1950 1951 1952 2034 2049 2170 2383 2405 2408

Lit. W Nr. 85 87 91 102 104 105 106 404 562 947 948 1343 1844. mit April/Oktober. Verzinsung. (v. 1894) Lit. A Nr. 189 332 400 815 839 997 1176 1442 1443 1444 1500 1567 1602 1608 1636 2098 2294.

Lit. © Nr. 67 161 173 227 und 279

gezogen.

Die Heimiablung der Schuldverschreibungen erfolgt mit einem Zuschlag von fünf Prozent zum Nennwert bei unserer Gesellschaftskafse in Walsheim und den auf der Nü>kseite der Zinsscheine angegebenen

Zahlstellen gegen Auslieferung dersellen nebst Zu- 2 001 918/18 2 001 behör vont x. Oktober 1908 an. Debet. G Ï Gewiun- und Verlustkouto. s Von diesem Taçce an hört au< ihre Ver- —Seuehmigt durch die Generalversammlung vom 23. September 1908. Kredit

zinsung auf. S R

Walsheim, den 24. Septemker 1908. Y Alufun, ai Æ. “« Bayerische Brauerei-Aktiengesellscast E Wte ions f 2770006

vorm. Schmidt & Guttenberger. « Gewinn p. Saldo 95 792/84 [52133] 163 519/77 Eröffuunasbilaunz vom 1. Juli 1908.

Aktiva. Grundstükonto Gebäudekonto Maschinenkonto Niemenkonto Modellkonto ormkastenkonto erkzeugkonto

M 90 000,— 5 026/52 766,32

4 854'25 30 000|— . |_4 846/67 47 A

113 416/79

Borstand 10%, Dividende

Wechselkonto : Wechselb A Saeuto Es outokorrentfonto: 24 Debit Lagerkonto: Bestände ._. idt

18 Thamsbrü, den 1. September 1908.

113 416/79 Thüringer Malzfabrik Shloß Thamsbrüd Aktien-Gesellschaft.

O Paul Reißhauer. E. Weißbach. . Die Bilanz fowie das Gewinn- und Verlustkonto sind R h geprüft und mit den ordnungs-

gemäß geführten Ge i Ml erelafinment Eren, welche dur eine aus unserer Mitte gestellte Kommission revidiert sind, Der Auffichtsrat.

Ottomar Schwarßtzkopff, Borsizender. . März 1908.

10 9% Gaseinrihtungsfonto: Bestand am 1. Juli 1907 Abschreibung

Pferde- und Geschirrkonto: Bestand am 1. Juli 1907 Neuanschaffung

Abschreibung Konto für elektrishen Betrieb und

Beleuchtung : Bestand am 1. Juli 1907 NeumsGäfma

Abschreibung auf A 13 500,—

1 000|

j 999! O 4 105/50

163 414/27

Di Ukas 163 519/77 e Uebereinstimmung des borstehenden Rechnungsabs<lufses mit den s mir | [52150] laufend revidierten, ordnungsmäßig ge- | «mum T führten Geschäftsbüchern der Actien, Malz: fabrik Landsberg bescheinige ih hiermit. Landsberg, den 3. September 1908. Hugo C. Zander, gerihtl. vereid. Bücherrevisor.

2 000 2 500

T 500 2 500)

Der Aufsichtsrat hat vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlustre<nung geprüft und zu Einwendungen keinen Anlaß ge-

dis d andsberg, den 31. August 1908. R Relnide. M, Lüdie . Tro j . Wegeleben. G. Schaaf. 0a

M 30 000 124 323 86 082 800 13 433 7 397

Der Vorstand. H. S<holvien. Fr. Lo hte.

6 d 4 196 290/15 374 023/62

# S

4570 313/77

3436/79 193 664/83 22 328/73

13 500|— 1070/35 T1570:

3 375 11 195/35

An Bahnanlage

[52151] Aktiva.

Lit. B Nr. 44 156 337 466 845 1003 1225 1562 1864 2005 2072 2176 2740 2756 2799 2973.

Extraabschreibung

1195/35

Werkzeug- und Utensilienkonto :

| Bestand am 1. Juli 1907 26 000|—

Cupolofenkonto

Vilanz der Gütersloher Brauerei Aktien-Gesellschaft am L.

Kontorutensiltenkonto Pferde- und Geschirrkonto

M 21 960/42

2 481/30

124/30

2 357 |— 125 588 |—

M s 364 489/20 Kautionskonto 490 T0 Debitorenkonto 176 388 —T67979|30 Fabrikationskonto 156 493 7 299/60 E: Arali» ned Font s a E ias

ees und Zeihnungkonto . . .. Effektenkonto 589 2 083/90 625 278 145 337/99 _—14 533/79 86 392/50 15 746/24 102 138/74 10 213/87 T4 912/90 1948/13

Wethsfelkonto

Kassakonto Per Stammaktien

« Prioritätsobligationen é M 110 000,— + Bien, 1990. 70) « Kreditoren: a. Bankakjzepte | 46 250 000, b. Diverse auf feste Ziele . . 275 134,46 Diverse Spezialreservefonds Geseßliher Reserve- fonds Akzepte Noch nit abgehobene Prioritätsobligation Saldo

1 422/85 27 422/85 2 422/85

(v 1895) Lit. A Nr. 39 45 69 71 77 609 610 685 786 787 788 827 833 834 835 1041 1139 1170 1280 1423 1545 1616 1623 2047 2048 2381 2382 2384 2399.

Lit. B Nr. 97 313 314 315 474

587 625 702 954 956 1607 1712 1726 1727 1728 1731 1732 1733 1734 1889 1970 2393 2946. Lit. A Nr. 171 223 259 374 407 421 478 737 954 962 1095 1214 1348 1380 1381 1387 1388 1389 1390 1391 1393 1394 1433 1443 1462 1580 1681 2224 2715 2989 3216 3471 3634.

Lit. V Nr. 28 29 133 134 135

SI9 514 1693 1780 2215 2215 B77 2931 2932 2933 2934 2935 2937 2983 3145 3197 3200 3201 3202 3205 3209 3213 3214 3216 3217 3249 3250 3279 3706 3762. Lit. À Nr. 68 69 101 102 103 215 312 1129 1130 1260 1261 1262 1263 1265 1266 1285 1366 1916 1958 1963 2131 2703 2879 2889 3044 3303 3367 3405 3521 3529 3561 3795 3914 3915 3963.

Lit. B Nr. 9 207 208 485 778 1016 1055 1510 1675 1907 2012 3009 3093 3505.

Wir kündigen hierdurch die ausgelosten Obligationen zur Rü>jzablung mit 102 °/5 vom 31. Dezember 1908 ab. :

Die Auszahlung erfolgt für die unter a aufgeführten Stücke

Lit. A mit A 612,—, -

e D ¿ VOO—,

für die unter b aufgeführten Stü>e zuzügli Zinsen vom 1. Oktober bis 31. Dejember 1908 Lit. A mit #4 616,50, g B . ., 308,25 D in Berlin bei der Natioualbank für Deutsch- s land, dem Bankhause Emil Ebclinug, der L R E, Commerz und Disconto Bauk, Bauk für A M YETCINENTUEN andel un nduftrie und der Dresdner | Neingewinn : natur) I Derselbe enan fh gemäß $ 9

in Bres it uer Discouto Bank E

* Le SRLRLNE Rievereta, 5 0/0 der Direktion auf 4 167 526,70

in Frankfurt a. M. bei dér Dresduer Bauk | 4/0 Dividende auf #4 720 000,—

und dem Bankhause J. Dreifus & Co., 8% bem Auffihtsrate auf

in Hamburg bei der Commerz und Discouto # 138 726,70 . . .

Bank und dem Bankhause I. Magnus & Co.,| 10%/0 ¿ Superdividende

in Hannover bei dem Barkhau}je Hermaun M 720 000,— .

Bartels, Gratifikationen in Hildeëheim bei der Hildesheimer Bank, Unterstüßungsfondskonto in Leipzig bei dem Bankhause Erttel, Frey- Erneuerungsfondskonto berg & Co. L S gegen Einlieferung der Obligationen mit sämtlichen na< dem 2. Januar 1909 fälligen Coupons und Talons, E

Die Verzinsung der gekündigte Obligationen bört mit dem 31. Dezember d. I. auf; fehlende Coupons werden bei der Einlösung mit dem Nenrwert in

Abzug gebracht. Der Vorftand.

Dräger. Hansen.

Neuanschaffung

Abschreibung

Gießereiutensilienkonto : Bestand am 1. Juli 1907 Abschreibung

Fuhrkonto

Koblen- und Kokskonto

Kassakonto

Maschinenbaukonto

Versicherungskonto, vorausbezahlte Prämien . . l E

Kontokorrentkonto, Debitoren . . |

228 591/84

25 000 5 146 280/96

111 890|—

357 679 Per Bent pital :

o B . Konto für Zuwendungen Fautonen G 525 13446 | » 200 554/84 14 425/91 210 000|— L 253 542/95 100 000|— Lar BURERHEE 20 709/10 S 79 01 T6 891 (03 1 000/— Abgang dur< Entnahmen, B 5 067/33 Dispositionsfonds i —N 27 978146 61 D035 Bil 63 474/85 511/09) ividenden . 34 295/58 G16 Kontokorrent, Kreditores 3 810|— 10 % Abschreibung . . 6 166/14 Betriebsübershuß : i 949 RTOE Elektrishe Beleuhtungs- und A d zur Eisenbahnabgabe

Kraftanlage zum Bilanzreservefonds : 119108 ¡ur 40/0 Dividende Lit. À |

mm | —— 1} 9% -

6 C 19 . 25 0% Abschreibung . . 2 TBRIER ¿um Vortrag auf neue Rechn 136 MA Auswärtige Besitzungen abzgl. 4 9 146 : 96 der darauf last. Hypotheken | 2392 830/32 46 280/9 3 % Abschreibung 11 787/94 Bierniederlagen 45 168/45 22 584/25

17 000/— 1 000/— eam mitte | umm 2 830 000|—

900 000

16 000|— 282/50

1 647/35

3 359/05 288 633/60

4 815|— 722 516/70) 1 494 383!40]

Zittauer Maschinenfabrik und Eiseugießerei Actien-Gesellschaft (früher Albert Kiesler & Co.).

x A. Krieg. G. Harnis<. Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. Zittau, den 25. August 1908. E, Nawradt, vereidigter Bütherrevisor. Gewiun- und Verluftkonto pro 30. Juni 1908.

: M d M A 39 87860

90 3 730 000

248 777 125 588

10 % Abschreibung . . 130 804

350 000 Fäffer 4 084 52 500 18 819 170 278 3 900 24 344 1280 70

625 278

Pasfiva Aktienkapitalkonto Reservefondskonto Dividendenkonto Kreditorenkonto Aktionärdarlehenkonto Tantiemekonto . . Hypothekenkonto Steuervors. j Gewinnvortrag auf neue Re<nung

Abgang dur Entnahmen, Kursverluste 2c

Spezialreservefonds 225 904

10 % Abschreibung . .

1 494 383/40 Pferde und Wagen

30 % Abschreibung . . Eismaschinen

Gewiun- und Verlustkonto

für das Geschäftsjahr 1907/08, Debet. Kredit.

M

Debet.

& 1452 255 830

Vortrag aus 1906/1907

Maschinenbaukonto . . M S

42 785/63 144 70211 13 613|76 10 239129

Handlungsunkofstenkonto Zinsenkonto:

verausgabte Zinsen

ab: vereinnahmte Zinsen

Abschreibungskonto : auf Gebäude 6 Werkzeugmaschinen 8 Kontoreinrihtung 1 Betriebsmaschinen und Werk- statteinrihtung Ga®einrihtung Pferde und Geschirre . . .. elektr. Betrieb und Beleuhtung | elektr. Betrieb und Beleuchtung, | | Extraabschreibung L

Abschreibungen . . .

Unkoften

Zinsen

Provisionen

Verlorene Posten . .. 9 900/17

D 3 900/—

5 9/9 Dividende (Gewinn des veiflofsenen Ge- <häftsjahres) . . .. 17 500|—

Dividende Reserve aus | dem Geschäftsjahre | 06/07

35 000|— | Reservefonds 2 000|— | Gewinn auf neue Rech- | | nung 70/97 Bruttogewinn des Ge- | \<äft8jahres 1907/08 | Dividende Reserve aus dem Geschäftsjahre A

18 215/70 4 396 35 076/10 989 |— 598/85

6 449/90} 999 2 500|—

9 466

13 819/35 Gewinn-

und Verluftkonto þpro 1907/08.

m

381 042)

Debet.

An Betriebsausgaben, jedo na< Fonds8abre<nung

Amortisation auf den S{önholzer Anschluß Verwaltungskosten der Direktion Vertraglihe Reftzahlung an den Unternebmer Erneuerungsfondsdotierung Spezialreservefondsdotierung Zinsen auf Baugelder Abschreibung auf Mobiliar Betriebsübers{<uß

4 366 539 s 716/21 17 931/87 12 787/24

41 956/90 | 4 321/54 22 631/25 124/30

22 584

108 217 21 834 85 014

196 829/90

397 975/18

202 917/41

6 087 91 Darlehnsforderungen gegen | |

46 278/44

22 755/55 136 700/09 603 709/26

—<

Sicherheit inkl. Zinsen . Vorräte an Bier, Malz, | Hopfen 2c. 163 814/69

|_] _35090|— 1 984 488/57] 275 707193] 275 707/93 n- und Verlustkouto

In der Generalversammlung vom 21. September 1908 wurde vorstehende Bilanz genehmigt und gleih- ¡eitig beshlofsen, den Reingewinn des verflofsenen ú Geschäftsjahres, M 17 500,— = 5 % vom Aktien- kapitale, zusammen mit dem auf Dividendenreserve-

34 606/05 168 979|—

240 707.93 325 995/25

——— 1984 488/57 | Per Vortrag aus 1906/07 Betriebseinnahmen, jedo< na znda Pacien v4 I Dberge [dosen M Ciuita E M 009 ik: en aus dem C C 3/29 1158,59 Zinsen aus den Betriebsgeldern lus As 6 748/41

« 662 998,11 fonds verbuhten Reingewinn des Geschäftsjahres Betriebsunkosten Die in der Generalversamml : 1906/07, 46 35 000,— = 1LO °/6 vom Aftienkapitale, - Abschreibungen, 19 212,48] 683 369/18 | festgesezte D f H aco pom 25. September cr. auf 4% 4 40,— pro Stück

gegen Einrei = 4 15,— auf die Aktien Lit. W ist als Dividende zu verteilen. Die Dividende ist Vortrag auf neue Rehnung . . . . : | g nreihung des Dividendenscheins pro 1907/08 zahlbar s 7 S ARE |

| bei der Commerz- u. Disconto-Vauk, B

gegen Auslieferung der Dividendencoupons Nr. 7 Lde Sia aut, Berlin, Hambur

und 8 an der Kasse der Gesellschaft sofort zahlbar. 683 36918 683 369/18 bei dem Bankhause C. H. Kretzschmar, Berlin W., Jäger Gütersloh, den 1. Juli 1908.

i L IT bei der Gesellschaftskasse, Verlin W. Potsd t

Saalfeld-Saale, den 25. September 1908. H Í Berlin, den 25. September 1908. , Potsdamerstr. 28,

Aktiengesellshaft Wilhelmshütte Gütersloher Brauerei Aktien-Gesellschaft Gütersloh - Groß - Schönebeck Von unseren Prioritätsobligationen kamen in der Generalversammlung vom 24. WSetiécaber cr. eer

Saalfeld/Saale Reinickendorf - Liebenwalde zu Sugiseld/ Saale. die Nummern 34 129 184 189 195 Î Eisenbahn - j : Der Vorftaud. Röder. unserer Gesellschaft mit 10S 0/5 zur Auejahlang unge welche | h Actiengesellschaft.

__ Die Direktion. Grieben. Mirau.

2 178/97

11 098/15

72 000|— 10 009|— 10 000|— 25 0009|—

3 704/50) 168 979|—

An Malz, Hopfen, Koblen u. Brausteuer Rabatt, Steuer, Zinsen, Gehälter, Löhne, Frachter, Fuhrwesen, Eis, S Reparaturen, überhaupt sämtliche

F Einnahme

R Einnahme für S

für

601 530/29 603 70926

- Hannover, mKiel, tr. 9, und

257 283|— Zittauer Maschineunfaë?rik und Eisengießerei Actien-Gesellschaft (früher Albert Kiesler & Co.). A. Krieg. G. Harnis<. Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. Zittau, den 25. Auguft 1908.

257 283|—

E. Nawradt, vereidigter Bücherrevisor. am 2. Januar 1909 an der Kasse