1908 / 230 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Stammaktien-A-Konto M 230. Berlin, Dienstag, den 29, September 1908.

e Öffentlich er Anzeiger. 6. Dam a tige e eten auf Aktien und Aktiengesell\{.

Ï chungssachen rioritätsobligationenkonto 2, A e Verluft und Fundsachen, Zustellun d sfondskonto D / 8 , gen u. dergl. 7. Erwerbs- und Wirts enofsenschaften. Ra fon 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Verficherung. 8. Niederlafsung 2c. irtj@asiogenossen [afte 9. Bankauswei]e. Gewiun- u. Verluftkouto am 30. Juni 1908. Mh A 6 A

Dessau-Wörlitzer Eisenbahn-Gesellschaft. s s Verl mit vem . Bilanz fowie Gewinn gp Sonne T5: Geszüfjahe: Aktiva. am 81. März 1908.

[51776] [52536]

Aktiva.

Ulmer Zeitung A.-G.

pr. 31. März 1908.

Aktienkapitalkonto Reservefondskonto Kreditorenkonto

Gewinns» und Verlustkonto

Immobilienkonto, Gebäude, Maschinen, Orutereieinrihta

Materialienkonto Vorräte

Debitorenkonto, Ausstände

Kassakonto, bar

Verlagkonto

116 625/97

11 116/46 Eisenbabnbaukonto . L

Effektenkonto Bankhauskonto Rehe k Ens N Unfallreservefondskonto N afsakonto 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. dskont Bilanzreservefondskonto 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. [52929]

S uoohilgungofondkonto der Obligationen O Kommanditgesellschaften Frankfurter Shuhfabrik, A.-G auf Aktien u. Aktiengesells. vorm, Otto Herz & Co

Sachversiherungsfondskonto [52908] Sächsische Armaturenfabrik ;

[52930] Theater-Verein zu Elberfeld Actien-Gesellschaft.

Generalversammlung Freitag, deu 30. Ok- tober 1908, Vormittags 117 Uhr, im Nat-

Vortrag 1906/07 Reservefondskonto überwiesen Saldo a. 1908/09

Gewinn- und Verlustkonto

Debet. Unkostenkonto: Gehalt, Steuern, Reparaturen, Versicherung 2c.

1 809 661 Getwviune.

Betriebsmittelvermehrungsfondskonto r E 42 Die Aktionäre werden hierdurch in Gemäßheït § 19

2 921133

Z. B. Der Vorstand.

Ulm a. D., den 24. September 1908.

Gottlie Gewinn- und

M An 5 9/9 zum Reservefonds . 4 130,15 30/6Dividendeauf 47% 000 2 250,— Saldo 222,30

45 45

An Dividende vom Jahr 1906 46 40,— ¿ E, Install. , 83,26 , Teilshuldverschr.-Zinsen- t 1 125,— D Es 7 4597.54 eserveteilekonto ¿T RETO I Koßlenkonto e 8 272,57 Afsekuranzkonto . . . . - 25,65 Zinsen- und Mietekonto 884,94 14 9/0 Abschreibungen . . „1 569,94 Gewin L ¿4 «DDIDET

20 424/79 20 424/791]

Barby a. E., 30. Juni O

H W

b Palm. Verluftkonto.

er auf neue Rechnung vorgetragen Y | M 222

s Fabrikationskonto Gas , 19 237,04 Z asmefsermietekonto . 5,45

ct. Ges. Gaswerk Barby. Vorst

and. olff.

Per Gewinn 1. 7. 07 ._._# 2 602,45

Gffeftenkonto . Mulenkowe

Bilanzkonto

mitglieder, hier, Bür wiedergewählt

Or. Gbeling

aus den Herren

Obligationenzinsenkonto

für das Geschäftsiahr = 20 # festgeseßt. schaftskaffe in D Gleichzeitig die Herren Geheimer Bürgermeister Knabe, wurden und die Zuwahl des Aufsictsratsfizung vom 24. September d. Is. ierselbft

Stellvertreter ftatt. Ferner wird zj

Deffau,

&

Betriebsunkostenkonto i

neralunkostenkonto. ..... « ch + + +“ Schuldentilgungfondskonto der Obligationen . .

alversammlung vom 24. September d. Is, e ettes der enes | Statamaktie A = 40 # und auf Dividende erfolgt vom L. Oktober ab bei unserer Sesell-

1907/08 auf 4 9/9 pro Die Auszahlung der au, Zerbster Straße Nr. 13/14. wird bekannt gegeben, daß

Dg S Oranienbaum, und

rts\chulze Wiere in Griesen in der Herrn Bürgermeisters Dr. fand die Wiederwahl des zum Vorsitzenden und des Herrn Geheimen Oberregierungsrats Lange zu defsen

ur Kenntnis gebracht, daß vom 1. Oktober d. Is. ab der Gesells Pan

Gewinnvortrag aus dem Vorjahre Acker- und Wiesenpachtkonto : Betriebépachtkonto 88 759/83

90 159103

wurde die Dividende S 9/6 pro Stammaktie B

statutengemäß ausgeschiedenen Ausfichtsrats- Gebeimer Kommerzienrat Sonnenthal, beide Generalversammlung Wörlitz erfolgte. In der Herrn Oberbürgermeifters

die Lange,

Voigt in

Kreisdirektor Dr. Sachsenberg und Oberingenieur Kubiershky, beide in Deffau, beft

den 25. September 1908.

Sachs

am 30. Juni

Der Vorstand der Dessau-Wörliter Eisenbahn-Gesellschaft. enberg.

Actien Gesellschaft vorm. W. Michalk

Deuben-Dresden. Die ordentliche Generalversammluug unserer

Aktionäre, die wir hiermit dazu einladen, wird

Dresden, Krenkelstr. Nr. 17 IIl l., abgehalten.

Tagesorduun

I. Vorlegung des Beschäftöberichts auf das Ge- \chäftsjahr vom 1. Juli 1907 bis 30. Juni 1908, der Bilanz sowie der Gewinn- und Ver- lustrechnung für den 30. Juni 1908 und Be-

{lußfaffung darüber. TI. Gntlaftu auf dieses Geschäftsjahr. III1. Verwendung des Reingewinns. LV. Neuwahl des Aufsichtsrats.

Geschäftsberiht, Bilanz sowie Gewinn- und Ver- liegen zur Ginsiht der Aktionäre an

luftrechnang

unserer Geschäftsftelle hier aus.

ng des Vorstands und des Aufsichtsrats

Döhlen, am 28. September 1908. Sächfische Armaturenfabrik A. G. vorm. W. Michalk.

W. Michalk. [52523]

Bilauzkonto am 30. Juni 1908.

itt- woch, den 21. Oktober 1908, früh 10 Uhr,

Zinsenkonto: Zinsen . : Abschreibungen :

Aobritgrundliüctonto ; ebäudekonto . .

Teihe- und Wasser- [leitungskonto . . ..

Wasserleitungsgrund- ffüd

E on Maschinen-, Beleuch- ¡ungs-

5 491 21 816

9 867 6 800

tungs- u. Hei

anlagenkonto . . . Utensilienkonto . . …. Pferde-e, Geschirr- und

Wagenkonto . ..… Reingewinn 1907/08 . Saldo vom vorigen Jahr

verteilt sich wie folgt: 49/0 Dividende. .

74 570 6 683

1 880

167 384/01 25 050

192 434

60 000 132 434

59/0 von 4 107 384,01 Spezial- Mh reservefonds 5 369,20

Tantiemen lt.

Statut . 24 698,30

Debet. Fabrikgrundstückonto :

E

h

Ueberweisung an: Spezialreserve-

hause, Zimmer Nr. 18. Tagesorduung : 1) Rechnungsablage und Antrag auf Erteilung der Entlastung. 2) Neuwahl des Aufsichtsrats und Vorstands. Der Vorftand.

[52932] Norddeutsche See und Fluß Versicherungs Actien Gesellschaft zu Stettin.

Die Aktionäre werden hiermit zu einer aufter- ordentlichen Generalversammlung auf Douners- tag, den 15. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Börsenhause eingeladen.

Lagerung!

Aenderung des Gesellschaftsvertrags, Beschlußfafsung:

1) darüber, daß der Vorstand aus einem Direktor

oder mehreren Direktoren bestehen soll,

2) über die Zeihnung der Firma.

Stettin, den 28. September 1908. Norddeutsche See uud Fluß Verficherungs Actien Gesellschaft. Der Auffichtsrat.

Rosenow.

und zwar

[52868]

der Statuten zu zehnten ordentlichen General- versammlung am Dounerstag, den 29. Ok- tober d. Is., Vormittags AU Uhr, im Situngs- saale der Deutshen Vereinsbank, Junghofstraße ÎL dahier eingeladen. p“ Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und Ver- [luftkontos per 30. Juni 1908 nebst Bericht des Vorstands und des Auffichtsrats

2) Antrag des Auffichtsrats über Verwendung des Reingewinns.

3) Antrag auf Erteilung der Entlastung für den Vorstand und den Aufsichtsrat.

ABUNO ¡um Aufszhtsrat. te Aktionäre, welche an der Generalversammlung

teilnehmen wollen, werden ersucht, ihre Aktien oder den Nachweis deren Hinterlegung bei einem Notar bis späteftens Samstag, den 24. Oktober d. J. bei der Deutschen Vereinsbauk, hier, zu deponieren und dafür die Eintrittskarten in Gmpfang zu nehmen.

Frankfurt a. M., den 29. September 1908.

Der Auffichtsrat. Carl Funck, Vorsitzender. [51497] Norddeutscher Lloyd. In unserer am 3. April d. J. abgehaltenen Generalversammlung sind die nachstehend bezeihneten

Pert Tae pet

Schuldscheine ausgelost worden : Von der 4/9 Auleihe von 1883

Serie K Nr. 2431 bis 2700,

Serie KVIEE Nr. 4591 bis 4860.

Von der 4/6 Auleihe vou 1885

Serie KXXIE Nr. 2311 bis 2420.

Von der 40/0 Anleihe von 1894

Serie XUL Nr. 1453 bis 1584.

Von der 44{0/6 Anleihe von 1901

Serie XV Nr. 2465 bis 2640.

Von der 4/0 Auleihe von 1902

Serie XVIE Nr. 1409 bis 1496.

Die Rückzahlung der oben bezeihneten Schuld- heine erfolgt bei den in den Anleihebedingungen resp. auf den Zinsscheinen bezeihneten Stellen vom 1. Oktober “d. J. ab, und hört die Verzinsung derselben mit diesem Tage auf.

Aus früheren Verlosungen sind noch nicht zur Einlösung gelangt: vou der Anleihe von 1883 seit dem 1. Oktober 1905 rückzahlbar Serie XVII Nr. 4585 und 4586 à 4 200, seit dem 1. Oktober 1906 rückzahlbar Serie XXII Nr. 5793 4 8300, Serie LVII Nr. 15165 und 15166 à 4 1000, Nr. 15317 15337 und 15342 à #4 200, seit dem 1. Oktober 1907 rückzahlbar Serie XLIV Nr. 11621 46 3000, Nr. 11686 bis 11690 à 4 1000 Serie XLV Nr. 11942 11943 11955 bis 11958 und 11968 bis 11970 à 4 1000, Nr. 11971 11972 und 11976 à 4 500, Nr. 12068 und 12069 à & 300 und Nr. 12141 4 200, von der Anleihe von 1885 seit dem 1. Oktober 1906 rückjahblbar Serie XXXVI Nr. 3881 4 3000, Nr. 3950

#6 500, seit dem 1. Oktober 1907 rückzahlbar Serie III Nr. 241 und 245 à #4 5000, vou dex Anleihe von 1894 seit dem 1. Oktober 1907 rückzahlbar Serie XXXI Nr. 4069 4 500, . vou der Anleihe von 1901 seit dem 1. Oktober 1906 rückzahlbar Serie XXV Nr. 4393 4 500, seit dem 1. Oktober 1907 rückzahlbar Serie XXI1V Nr. 4165 4 1000, von der Anleihe von 1902 seit dem 1. Oktober 1907 rüdckzahlbar, Serie XXXV Nr. 3055 4 1000, Nr. 3079 und 3080 à 4 500. Bremen, 28. September 1908.

Harpener Bergbau-Actien-Gesellschaft, Dortmund. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden zur diesjährigen ordentlichen Generalversamm- lung auf Mittwoch, den 28. Oktober d. J., Nachm. 5 Uhr, im Verwaltungsgebäude zu Dort- mund, Goldstraße 14, unter Bezugnahme auf nach- stehende Tagesordnung eingeladen. Zur Teilnahme an dieser Generalversammlung sind die Aktien bis zum S0. Oktober d. Js. iukl. in Berlin bei der Berliner Handels-Gesell-

fchaft, bei der Bauk für Handel und Judu - bei der Deutschen Bauk, 4h ea bei der Dresdner Bauk, bei dem A. Schaaffhausen’schen Bauk-

verein, Ki den Bankhause C. Schlefinger-Trier 0., in Cöln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr.

«& Co., bei dem A. Schaaffhauseu’schen Bauk- verein, ; in Fraukfurt a. M. bei der Dresdner Bauk, bei der Filiale der Bank für Handel und Judustrie, bei der Fraukfurter Filiale der Deutschen

Bank, in Hamburg bei der Hamburger Filiale der Deutschen Bauk, bei der Filiale der Dresduer Bauk, in Elberfeld bei dem Bankhause vou der Heydt- Kersten & Söhne, in Dortmund bei der Esseuer Credit-Auftalt, bei der Sa TN gegen Empfangsbescheinigung zu deponieren. Tagesorduung : 1) Vorlage des Geschäftsberihts und der Bilanz für das Jahr 1907/08. 2) Bericht der Rehnungsprüfer und Erteilung der Gntlastung, 3) Wahl von drei Rechnungsprüfern und zwei Stellvertretern für das Geschäftsjahr 1908/09. 4) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein-

gewinns. Maieaanis zum Aufsichtsrat. i ortmund, 26. September 1908. Der Auffichtsrat. Freiherr von der Heyden-Ryns\ch, Wirklicher Geheimer Ober tugra und Berg- hauptmann a. D.

fonds 10 000,— Beamten- pensions- Ene Üß.-F- Arbeiter- prämien- fonds . 10 000,—

4 9/9 Super- dividende . 60 000,—

Vortrag auf neue Rechnung

Buchwert am 1. Juli 1907 95 000 15 491

1T0 191/26 5 491:

[52520] Aktiva.

Stettiner Kerzen- & Seifen-Fabrik, Stettin.

Bilanzkouts. Aktienkapital *

Teilshuldvershreibungen .

Reservefonds

Delkrederekonto

Sparfonds

Dividendenkonto

Teilshuldverschreibung®s zinsenkon

Arbeiterwo

5

Gewinn- und Verlustkonto

davon: Erbeiterwohlfahrt8zwedcke 4 2 500,— Dividanka 1. e Ss E ewinnvortraqa - M A Abschreibung . .

7 405/49 #6 49 969,93 Wasserleitungs8grund- 182 405/49 stückfonto:

L S Buwert am 1. Juli 38/28 Grundstücksverkauf .

1 038/28 38/28 Abschreibung . . Maschinen-, Beleuch- tungs- und Heizungs-

10|— anl[agenkonto: Buchwert am 1. Juli 1907

Fabrikgrundstücke und Gebäude

N Abschreibung . . 10 000,—

Gebäudekonto: Buchwert am 1, Juli 1907

225 G15 10 615|—

Aktienkonto Reservefondskonto Allgemeine Extrareserve Delkrederekonto Obligationskonto Obligations3zinsenkonto Dividendenkonto Kautionskonto Tantiemenkonto

Gewinn- und Verluftkonto

ab Abschreibung Landwirtschaftliche Grundstücke und

76 000|— R 1564/45

77 564/45 ab Abschreibung 3 564/45)

Wasfsexbauten, Fundamente und |

E e ae ne o 9 18 000|— M Zugang 61/65

T5 061165 ab Abschreibung

GSrundstückonto Gebäudekonto Maÿchinenkonto Pferd- und Wagenkonto Utensilienkonto Sculdbuchkonto Kambiokonto Kassakonto Kerzen. fabrikationskonto Seifenfabrikationskonto Sodafabrikations8konto EiapeTeintionienio adenkonti Rohmaterialkonto Koblenkonto Effektenkonto

206 00v s SAE 149 (00|— 2 700|— 4 800|— 208 467/45 6 395/81 7 019/84 419 628/85

740 000 336 816

T1076 816|

Ua s

Abschreibung . . Teihe- und Wasser- [Leitungskonto :

Buchwert am 1. Juli 1907 é

288888

= El 1ST I Ld

629 602

o B Go N D N

25 050

1 000 4 363 599 188

629 602 Falkenstein i. V., 1. Juli 1908. Falkeusteiner Gardinen-Weberei und Bleicherei.

Hierdurch beshei n T vit äß, daß

erdur nige pflihtgemäß, daß vor-

stehende Bilanz und Gewinn- und Verlustkonto mit

den ordentli geführten Ges{chäftsbüchern der Gesell-

schaft genau übereinstimmt.

Falkeusteiu i. V., 4. September 1908.

Carl Ed. Jacobi, vereid. Bücherrevisor am Königl. Land- und Amtsgericht Leipzig.

Die Dividende ist mit 4 8§0,— für den Divi- dendenshein Nr. 20 vom 1. Oktober d. Js. ab bei der Deutschen Bank in Berlin und deren Filialen in Dresden und Leipzig, bei der Plauener Bauk Aktiengesellschaft in Plauen und deren Filialen in Falkeustein und Mark- neukirchen und bei der Gesellschaftskasse in Falkenftein zahlbar. Neue Divideudenscheiu- bogen können gegen Ginreihung der Talons dur die vorgenaunten Stellen bezogen werden.

Justizrat Wagner, Berlin, Qi

Wilhelm Jürgens, Leipzig, dess. Stellv.,

Georg Roediger, Leipzig.

Falkenftein i. V., den 26. September 1908. und Bleitherei. E. Thorey.

Saldo vom vorigen Jahr Wasserleitungsgrundstücktkonto : Ertrag der Wasserleitung8grundstücke . . . Wechselkonto: Ueber suß Fabrikationskonto: Bruttogewinn . .

3 061/65 Maschinen

ab Abschreibung

[ 1367218

Der Vorstand. Adolf Heyer.

Der Auffichtsrat Gisenbahnans{luß

C. G. Nordahl. Richard Kisker. Rudolf Gberschul i. Iof. Pfaff.

Stettiner Kerzen- & Seifen-Fabrik, Stettin.

Gewinn- und Verluftkouto. T4 p 7 935/50 77 745/83 12 108/99 6 014/15 5 11089 31 636/54 19 170‘ | 8 226/04 |

ah Abschreibung

Handlungsutensilien Fabrikgeräte

1 377/25) —T387/25 1377/25 10 4ER 10

10

| 284 249/02 70/49

14 | 6 892176] 134577

T O 60 857 3 066/58

6 790|—

4 596/50

| 1041 576187 d Verluftberechnung.

M A Per Vortrag aus 1906/07 3 853/51 Seifenfabrikationskonto | Kerzenfabrikationskonto Rohbmaterialkonto

Ladenkonti

Pferd- und Wagenunkostenkonto . Handlungsunkostenkonto . Interefsenkonto Reparaturenkonto uldbu(konto

Abschreibungen Obligationsjinsenkonto Tantiemenkonto Dividendenkonto :

5 9/6 Dividende von 4 600 000 Gewinnvortrag

Hausgeräte Pferde und Wagen Borräte an Papier, Lumpen und | Materialien Schuldner i 21 abzügl. Gläubiger 7 Gffektenbestand Wechselbeftand Kassenbestand Kautionskonto: für Gisenbahnfrachten hinterlegt Vorausbezahlte Feuerversiherung®-

Abschreibung . .

Utersilienkonto: Buchwert am 1. Juli 1907

L

Abschreibung . .

Pferde-, Geschirr- und Wagenkonto: Buchwert am 1. Juli

1907

° 197 277/59

30 000 3183/16 201 131110 Der Auffichtsrat. Í , C. G. Nordabl. Richard Kisker. Rudolf Gberschul j. Fos. Pfaff. [52521] y E _— [52525] i / nte dadon E au: mad vrergin dde dente Mut Luckenwalder Tuch- & Buckskin- Fabrik ie Generalversammlung unserer Gesellichas!t die j Í j L Vividende für das Geschäftsjahr 1907/08 auf | Actien-Gesellschaft C. F. Bönicke. 25 4 für die alte und 50 #4 für die neue Aktie | Gewinn- und Verlustkouto pro 1907/08. fesigesegt hat. A ; Bie Dividende wird vom 28. September bis | “Debet. 1. November 1908 von tem Bankhause Wm. | Handlungsunkosten und Reparaturen . Schlutow, Stettin, ausgezahlt, später nur im | Hypothekenzinsen Koutor der Gesellschaft. e S Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besflebt aus | eit folgenden Herren: | E L : lgen S Fordabl, Stettin, Vorsitzender, | Ueberschuß aus Fabrikation . . . . Richard Kisker, Stettin, stellvertretender Dea eo aon A S S. Karow, Stettin, j

201 131/10 Der Vorstand. Adolf Heyer. - ——

1041 576/87 Kredit.

M |ch 2 184/09 2 547|— 690/23

101 026/73

Abschreibung . .

Fabrikationsmaterialien- konto:

Vorräte

Warenkonto:

a. Garnlager, Garne u. Waren auf Ma- schinen und in der Apiretie +5

b. fertige Waren . .

Debitorenkonto:

Außenstände . . .

Ae onto: Barbestand Wechselkonto:

Wechselbestand abzügl.

Diskont

Der Auffichtsrat besteht aus folgenden Herren: Clemens Wehner, Leipzig, Falkensteiner Gardinen-Weberei

Gewinnvortrag

Pachten und Mieten . . . Zinfen

Fabrikationskonto . . .

Abschreibungen : i i: Fabrikgrundftücke und Gebäude. . 10 615, Landwirtschafilihe Grundstücke u.

E ck «at e . 3 564,45 Wafserbauten, Fundamente und E A

i « 295 409, Maschinen Se 1 377,25

[52529]

[52931] Aktiva. mm

Gebrüder Adt, Aktiengesellshaft, Forbah i/Lothr.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit Gee zu der in Forbach i. Lothringen in unserem Geschäftsbureau am Samstag, 24. Oktober 1908, 12 Uhr Mittags, stattfindenden ordent-

lichen Generalversammluug mit folgender

Tagesorduung : 1) Entgegennahme des Geschäftsberihts des Vor- stands und des Aufsichtsrats. 2) Feste us der Bilanz und der Gewinn- und erlustrechnung, 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 4) Verteilung des Reingewinns. : E” mäß § 20 des Gesellschaftsstatuts hat der Auf- sihtsrat bestimmt, daß zur Ausübung des Stimm- rechts in der Generalversammlung die Aktien ent- weder bei der Gesellschaft oder bei nachfolgenden Banken resp. deren Filialen hinterlegt sein müssen : Forbacher Bauk, A. G., Forbach i. Lothr., Rheinische Creditbauk, Mannheim, L Disconto-Gesellschaft, Berlin, 7 S: F. R dg G TLLROOn, Gemäß & 5 des Statuts [ied H | A orbacch i. Lothr., den 26. September : emä es Statuts ed Herr Peter Werhahn aus dem Auffichtsrat aus und wurde Der Vorfitzende des Auffichtsrats: derselbe wiedergewählt. m8 G s O, Abt, Neuf, 26. September 1908, Kaiserl. Geheimer Kommerztenrat. Der Vorstaud. Heinrich Rosellen. H. Tillis.

M S . 186 095/11 4 675|—

7 Per Aktienkonto 90 770 11

herabgeseßt um . . ,

Delkrederekonto . . 4 26 064,45

Verlust u. Zweifelhafte

Forderungen 360,79

ab Eingang 169,29 , 7191,50

M 18 872,95 Nebertrag auf Gewinn und Verlust. . Reservekonto Akzeptenkonto Kreditoren

An Immobilienkonto M

Zugang .. - Kassakonto Wechselkonto Effektenkonto Utensilienkonto Warenkonto Versicherungskonto Debitoren

288 919 487 090

5956 291 15 189

298 633,75 Gisenbahnans{luß 11 555,22

Fabrikgeräte °

310 188

1 802 17 324 8 230 17 491 28 213% 13 992 410 944

75 253/61 15 516/50

90 770/11

45 562/12 10 916/— 49 969 93 106 448/05

Tantiemen

106 448/05

Der Vorftaud. Ad. Brinckmann.

Bilanzkonto pro 1907/08. i: Aktiva.

sitzender, Rudolf Ebers@ulz, Stettin, Jos. Pfaff, Innsbruck. L iOR Stettin, den 26. Septem j Grundfii Qt otti : : | Grundstückfonto Steitiner Kerzen- & Seifen-Fabrik. | Wohngebäudekonto Der Vorftaud. | Fabrikgebäudekonto Adolf Hever. | Maschinèukontö… .… - e... # e *- Qtotti -Q sf : Mobilienkonto Stettiner Kerzen- & ‘Seifen-Fabrik. | Fyhrwerksfonto Bei der heute erfolgten notariellen Auslosung | Utersilienkorto q i: unserer 4+t °/9 Teilschuldverschreibunugen wurden } L E L Effektenbestand Z folgende Nummern gezogen - | Kontoforrentkon Serie L: 38 67 11€ 85 51 94, S eder Serie 2: 54 123 62, L M ¡ablbar am 2. Januar 1909 tei dem Bankhause | Bm. Schlutow in Stettin, dei welchem die ge- zogenen Teilshuldvershreibungen unter Beifügung | Aktienkavital rer noS nit Hälligen Zinésheine einzurzien find. | Hypotbekenkonto Die Verzinsung der gezogenen Stüde hört mit dem | geranntien Tage auf. 5 [52522] | Stettin, den 26. September 1908. Der Vorftand. Adolf Heyer.

122 882 3 505 788

Der Auffichtsrat. E C. G. Nordabl. R. Kisker. Rosenow. Dr. Hirschfeld.

ommershe Papierfabrik Hohenkrug [52670] : ; an Is Pommersche Papierfabrik Hohenkrug

Die Zablung der für das Geschäftsjahr 1907/08 zu Hohenkrug. L Dividende von Ten AS A pro Bei der heute erfolgten notariellen Auslosuug 997 101 29 | Aktie erfolgt gegen Einlieferung des Dividenden- | unserer 4# °/o Teilschuldverschreibuugen wurden 145 72796 | seins Nr. 32 bei dem Bankhause Wm. Schlutow | folgende ses Nummern gezogen : 244 670 38 | in Stettin. : 97 122 165 167 205 279. i O Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft befteht aus Zahlbar am 2. Jauuar 1909 bei dem Bank- 1338 000 | den Herren : hause Wm. Schlutow in Stettin, bei welchez F Konsul C. G. Nordabl, als Vorsitzenden, diese gezogenen Teilshuldvershreibungen sowie aué Konsul Richard Kisker, als fte vertretendem | die aus früherer Auslosung uoch rückständige Vorsitzenden, Nr. 125 unter Beifügung der nech nicht fälligez A. Rosenow, Zinsscheine einzureihen find. Die Verzinsung de! Fustizrat Dr. Hirschfeld, beute gezogenen Stücke bôrt mit dem genanntez sämtlich wohnkaft zu Stettin. Tage auf. 0 Hohenkrug, den 26. September 1908. Öohenkrug, den 26. September 1908. Der Vorstand. Der Borsftaud.

# S 28 504/13 83 403/84 336 056/82 183 668/47 709/73

6 072 44 12 084 44

90 81

01 808 187|72 Habeu.

Aktienkapitalkonto

Teilshuldverschreibungskonto . . . ,

Reservefondskonto

Spezialreservefondskonto

Arbeiterprämienfondskonto

Beamtenpensions- und Unterstüzungs- fondskonto

Kreditorenkonto

Teilshuldvershreibungs8zinsenkonto, nicht erhobene Zinsen

Gewinn- und Verlustkonto: Reingewinn 1907/08 4 167 384,01 Saldo vom vor. Jahr , 25 050,22

1 500 000|— 1 000 000 300 891 100 802|— 27 083

30 000 349 987

4 590

A 17 716/05 120 000|—

En) 82 755/691 Per Delkrederekonto Herabseßung des Grundkapitals .

An Saldo von 1906/1907 Abschreibungen Betriebsverlust

137 716/05

1 Ta On —— 120 000 1 338 000 Luckenwalde, den 26. September 1908.

Der Vorftand. / Karl Bönicke. Gustav Bönidcke.

192 434/23 3 505 788/25