1908 / 233 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Swilder, Buchstaben, Druckftöcke. _ S R Zeichenwaren, Bureau- und Kontors geräte (ausgenommen Möbel).

110537. Sch. 10 687,

Aunopal

7 1908 in Schlefi Berlin. 14/7 1908. Fa. Martin Schlefiuger, 14/9 1€08. E LuruSpapierfabrik und D, litt ogravhishe Kunstanstalt. W.: Chrom Se graphie Erzeugniffe, Drucksahen und An] pofikarten.

E 28. St. 437

110 538.

u

110539.

/

0/8 1908. ESteru & Schiele, Berlin. 14/9

1908. G. : Kunstverlag. W.: Postkarten. _

110 540. B. 16 762.

Ephelidén

30/4 1908. Heinrich Georg Be, Dinczen, Wörtbftr. 1. 14/9 1908. G. : Drogen- und oten waren-Handlung. W.: Toiletteciême und SDelse gegen Sommerspro}en.

110 541,

34.

10/3 1908. Fa. C. G. Kämmerer, Defsau. 14/9 1908. G.: Herstellung und Vertrieb von Haus]etsen, Toiletteseifen und Part- fümerien. W.: Zahnpulver, Mund» und Zahnwaher, Zahnpasta, Zahnseifen, me- dizinische, antisepiische, de2- infizierende und Mafsage-

Seifen. Rasßierseifen, Toiletteseifen aller Art în flüssiger, balbfefter, eiter und pulverisierter Form. Putpulver, Parfümerien aller Art in flüssiger und fester Form. Toilet:e- und Kc pfrräfser, Rie- 4 : Pomaden. Präparate zur Pflege des Niehpulver, kosmetische (

c der Haare, der Fingerr ägel.

E,

K. 14 465.

1 il,

ifer. pulver.

110 542. N.

Ohneangs

L479

s Hegelsir. 17. 14/9 1908.

(P Cord M2 T s d. -. “1 S S T 5, Vertrieb von Nostwafser. W. : Rostwafser.

G

110 544.

Ara

1903. Dr. Alexis Schleimer, Berlin, Leip- 12 J. » un® Spül- und Bleich- ittel für industrielle, bauêwirtihastlihe, rharma-

Export-

zigerfir. 123 A. 12/9 1908. ortgeshäft. W.: Wash-,

und kotmwetiïde Zwede. 110 545.

Aethroma

2/3 1908. Chemische Ee r. i Flörsheim a. Dr. H. Noerdlinger, #lorsdeim a. M. 22 G.: Chemise Fabrik Exportgeschäft. Fo twirishafteerzeugnine.

zutiscke

nd His

stes, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, _

-..

rocen für industrielle Zwec r A : Aanjentflege. Wafjerleitung-, Cs wi An Ms Moe

ur d Klosettarlagen. Cbemisde Produlte

r icaftlide und pbotograpbische

- Z 7 ck ¿‘Emúutel, Hâärte- und ;

mittel,

S

a:

4

e: büturg2-, Lôse- ¿ge, Abdruckmañe TIrrmittel Diébtunas- und vi 24114474. Ly Ls L b H S

„Geräte, Bandagen. Physikalische, s und Geräte. Butter, ôle und -fette. Ba : Mal- und Modellierwaren, Billard- Aetherishe Oele,

38.

und Toilette-Essige, Haarsöle,

Bartes, Puder,

Präparate zur Pflege der

F Hausseifen in - , 5

iüifiger, balt fester, fester und rulverifierter Form.

C. 7863.

Flörsheim | M. 14/9 1908. | W.: Arzneimittel, Ma s 7 E ey ate, PAafter, S7 er and- jeutishe Drogen und Präparate, Pia O i i : servierung#mi für Lebens8- nfeftionemi Konservierung#mittel für Le e q e ‘elle Zweckte, Mittel zur Bade- für industrielle, Zwedcke, Feuer- Lötmittel, Sefriershußtmittel, e ae 14 c Stein- urd Ertfernurgfmittel für Ste tür jabnäritlihe Zwede, Zakn-

Padurgtmaterialien. 9

chemische Apparate, Tara ne, Ae, ver. Diätetische Nährmittel.

E und Signierkreide. Stärkepräparate,

Stärke und

6/5 1908. F. E. Schwabe ck&« Co., Zigarrenfabriken, Hamburg. 14/9 1908. G.: Zigarren- fabrikation. W.: Rob-, Rauch-, Kau- und Schnupf- tabak, Zigarren, Zigaretten und Zigarillos.

d Dinkler

Inn

Oberweissbach,

¡Thür 7

20/6 1908. 14/9 1908, r „und 2 ¡eutisher und fo2metisch:r P:âparate. ¡eutisde und ko!metisde Präparate. 34. 110 547.

Mar Dinukl

T. 5114

stüde, Leib-Wäsche.

4, 110 54S.

3973.

1908 deck, geb. Menne, Emma von Nor ] ane,

Sch. 10 547.

2/7 1908. ht Gese m. b. §., Charlottenburg. 14 9 1908. G.: für Beleubtung2geger stände und Glübkörper. Brenner für Ajetylen, Gas, lit, Spiritus, Benzin. Petroleum

und

, E E nes Irvertbrenner, Blaker, Zylind Gloden, Kugeln, Tulven, Birnen, Schirme, Priëm Reflektoren, Slühlichtstrümpfe, Slübstrumpstragrin Magnesiastifte, Glübstrumpfträger aus Dra Do@te, Aprarate zum Anzünden,

Rosetten, Wandarme, Leuchter, Ste ampen, Hn lampen, Lyren, Amwveln, Kronleuter, Vergaler Aüsfige Brennftoffe, Gaserzieuger, Gaëmefser, G verbrautsrealer, Œasrohr, Rokbrverbindungs1tü Gagarmaturen, Häbne, Ventile, Nippel,

Schaltappvarate, Leitun; 8material, Schupkörbe, Gl förverv:Zanaen, elektrishe Zürdvorridtungen. 4, 110549. Scch.

UTOKRATOS

arme iußg- s Fzueriugmittel. [. Farbiic e, L erie Firrifse, Lade, Sikkative und Tr

Nano

4

ce, Beizen, Harzer, Hariprodukte, Klebstoffe, Wichse,

Lo dertue, urd Lederkonservierurg2mittel, Appretur- | ur.d Lede Imvrägnierwittel, | ad, Dele, j

Lederpuÿ- u1 and Gerbmittel, : ¿’e- und Gntferrungemiitel ctte, Anftrihe und Teer. P Brunnen- und Badesalie. Sum! Srenrmaterialien. Was, Leuchtstoe, Oele und aller Art, S ü-lrittel Aerzitliche, Z 1 u irmititiel, Fpvarate, -Irstrumente

5 ttangf- und ha me ¿L Aas:

Bohnermasse, ZmpÞ Tur #1119,

! r »b

Fsoliermittel, Astestfabrikate, Déncemittel. Farbstc Fe, Fark

Padckmaterial. Mineral-

Gummiersaßgftofe. tecniscke SÉmiermittel, | gesundkbeitliche, |

und : 14/9 1293.

2/4 1908. : 3 1908. G.: Vertcieb von Maschinen und T | R - Hei. und Warmwafser-Gr.euger, ou | 2D-: Vel nd W g

Appara

Gef Heißi-

avparate, Damrferzeuger. 110 550,

astian“

4. Ech. 105 29 5 1908.

03. G. : Lampenfabrik. W.: Lamrxen

110 543,

er, Dterweißba i. Thür, : » Vertitieb vha!ma- G.: Herftellurg un D AUEE

38 T5 222 (G. 5407) R. A. v. 10. 1. 1905. . M Ttardé vom 24 25. 8. 1908 umgeschrieben am 28/9 1908 auf Cigarettenfabrik „Valadon Inhaber J. Lewiw, Berlin.

2/7 1998. Friedr. Thomä, Stuttgart, Poftftr. 4. 14/9 1908. G. : Ausfsteuergeshäft. W.: Bekleidunge-

N. 4144,

Neve Kramerlicht Expelita!t Xadrri1 V.

insbesondere Gaëalüb- cndere

Tor 5 / ç ck h Ars Koblenwasserstoffe sowie deren Bestand- und Ie, rämlih Lamven, Laternen, Brenner, stedende

Gasselt\tzünder, Zündpillen, Fernzünder, Or zet geSeper, nämlich

: Kugel- bero ‘gungen, Ga8!chlau, Metallspiralschlauck, elek- | trish2 Lampen, Slühlampen, Fafsungen, elektrische

10 439,

Gebrüder Schäffler, Berlin. 14/9

MWarmwafsser-Bereiter, Heiikefsel, Dampfkessel, Dämpf-

Schwinzer & Gräff, Barlin.

Ï ur Wäsche, Roftshußmittel, Rost- E Poliermittel, Schleifmittel. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Dachpappen, trans portable Häuser, Baumaterialien. Sch. 10 471.

13 34 740 (P. 1731) R.-A.

v. 30. 12. 98.

(Inhabir : I. Poppinger, München.) Gelöscht am

28/9 1908. 18 35 374 (C. 2171) R -A. She betet) Gelöscht & L nkel.

Es (M. 3190) R.-A. v. 15. 11. 98, (Inhaber: Magney & Plange, [öst am 28/9 1908.

26b 33 856 (B. 4838) (Inhaber: Ernst Bauer,

(Inhaber :

23 8, L 622 (Sé. 2865) R.-A. v. 28. 11. 99.

(Inhaber: Mathias Oljem, [öst am 28/9 1908. 30 35 360 (2. 2349) (Inhaber: Hermann Lippmann, [öst am 28/9 1908. 34 33 545 (D. 1926) (Inhaber : I. Dietrich,

28/9 1908.

St. 1143) R.-! : D Ee. Beide Stamatis, Berlin.) Gelöscht

am 28/9 1908. 1147) R.-A. v. 6. 12. 98.

c 16 V (Inhabe Geinrich Straßburger,

(Inhaber :

b. 31. 1.99 vorm. Goldenberg am 28/9 1908. Fserlohn.) Ge- R.-A. v. 18. 11. 98. Hamburg.) Gelöscht am Bingen a. Rh.) Sec-

NR.-A. v. 31. 1. 99. E Geyer i. S.) Ge-

R.-A. v. 4. 11. 98. Mannheim.) Gelöscht am

A. y. 29. 11, 93.

Mannheim.)

{t um 28/9 1908. 58 34 953 (2. 2319) R.-A. v. 13. 1. 99.

28/9 1908. 38 ‘36 7% (P. 1724) R.-A. v, 10. 3. 99.

eleuhtunçs8förver für beliebige Brennstoffe sowie Teile E folien, intbesondere Brenner, Zylinder, Glcden und Dehte (mit Ausnahme }holcher für Nachtlichte).

Aenderung in der Person

des Inhabers. L 166 75 862 (D. 4768) R -A. v. 3. 2. 155, . 76525 (D. 4797) - 3. 3, 1909. "Zufolge Handelsregisterauszuges des Ame ass in Meer2re vom 8/9 1908 umgeschrieben am 2 p 1808 auf Louis indu, vorm. Däumler isch, Meerane i. Sa. Fnd s (M. 423) R. A. v. 22. 3. 9d, 5 130 (M. 424) „,y 30. 4. 95, 17708 (M. 1581) Z 18. 8 96: 17 708 (M. L 4A. " Zufolge Po CiGaiciatlee des AGt e in Ludwigshafen a. Rh. vom 14/8 und 14/9 1908 umceschrieben am 28/9 1908 auf Rud. ck Wm.

Maucher Nachf., Neustadt a. H.

33 39 453 (H. 4281) R.-A. v. 26. 9. 99. Zufolge Urkunde vom 20/9 19C€0 umgeschrieben m 28/9 198 auf The Carter’s Juf Company, Boston, N. St. A ; Vertr.: Pat.-Anwälte Alexander Specht u. Julius Stuckenbera, Hamburg 1. |6b 7 436 (E. 326) R--A. v. 23. 7.9%. Zufolge des vom Amtsgericht in Eibenftock am 26/9 1902 eröffneten Testamentes u. Handelsregister- auêzuges desselben Amtsgerichts vom 27/d 1908 umgeschrieben am 29/9 1908 aus Fa. Albreckcht tel, Eibenstock. : 1

Os 964 (B. 15 127) R.-A. v. 3. 4. 1908. ufolge Urkunde vom 24/7 1908 umgeschrieben am 29/9 1908 ms L S

t aftung, ; En (W. 3435) R.-A. v. 12 11; 1901 Zufolge Urkunde vom 28/ 29/9 1908 auf Gummiwaren

berger, Berlin SW. 61. 26h 100197 (B. 195 Zufolge Urkunde vom

184) R.-A. v. 27. 8. 1907

Gesellschaft mit beschränkter Saftung, b. Berlin.

Aenderung in der Person

des Vertreters. 34 033 (W. 2349) M 20. L 99, 36 094 (W. 2390) 5 L D. v9, 36 096 (W. 2347) -_ - - 9 36 743 (W. 234) i h 99. itere Vertreter : Pat.-Anwälte S. 2. r u E T Beclin SW. 11 (eingetr. am 28/9 1908 36a 34 622 (S. 2439) R. A v. 23. 12. 98. ige Vertreter : Pat ) E Beciin SW. 11 (eingetr. am 28/9 1908 2 34 780 (St. 1177) R.-A. v. 3. 1. 99.

er, en, Ct,

bt,

21 (eingetr. am 28/9 1908).

Nachtrag.

34 80 348 (K. 10064) R.-A. v. 14. 7. 1905.

Der Si

Mein S4 (Q. 135) R.-A. v. 14. 4. 1905. Der e des

Charloitenburg,

29/9 1908).

Münchenerstr.

ge- für | af

de,

üh- 18 (eingetr.

Hardenbergstr.

Löschung.

93. 105 964 (B. 15 127) R.-A. v. 3. 4. 1908. (Inhaber: W. Abel & Co. C schränkter Haftung, Berlin.) Für

gelöscht am 29/9 1908. Löschung _ wegen Ablaufs der Schuztfrist.

2 33889 (W. 92235) R.-A. v. 18. 11. 98. (Inhaber: Ferro Welter, s 28/9 8, T (Sch. 2867) R.-A. v. 17, L 99. (Inhaber: I. d Lob! ; Vieri sen.) Gelôsckt am 28/9 1908. | Bier E (M. 3189) R.-A. v. 16, 6. 99.

ten. und

33.

W. Abel & Co. Gesellschaft mit

28/5 1908 umgeschrieben am - Fabrik Josef

i & Co. Gesellschaft mit beshräukter Sea taida Wien Verte: Pat.-Anw. Dr. D. Landen-

12/13. 8. 19€8 umgeschrieben

Í E S az’ Eisenmilch am 29/9 1908 auf Tierarzt Bouaß S

Anwälte C. Röftil u P | 27 34 033 (W. 2349),

36 094 (W. 23£0), - Fetziger Vertr. : Rechisanw. A. Horn, Dresden,

es Zeicheninhabers ist verlegt na: h: M a 14 (ein-etr. am 28/9 1908).

eicheninbabers ift verlegt nah: Zeicheninha M:

Gesellschaft mit be- alle Waren, aus- enommen „Reibemaschinen und Christbaumständer“,

Kurzel, Lothr.) Ge-

D. Schmidt & Lohmann, Remscheid-

haber: Gustav 13A d 28/9 1908. 39 33 146 (W. 2238) (Inhaber: Hermann

(Inhaber: Fiiy Lücke, Bruch i. W.) Gelöscht am

Siruck & Co., Hamburg.) Ge-

R -A. v. 18. 10. 98.

Wassermann, Halberstadt, u.

Albert Wassermann, Burg b. Maagteburg.) Gelösht

am 28/9 1908

j L (D. 1913) V ; grn Pee L E Exerifionkiee Maschiren-Sesell-

L: kfurt a. L L (G 1927) R.-A. v. 29. 1.

(Inkaber : August Deffner, Wiesbaden.)

am 30/9 1908,

2 37159 (

(Inbaber: P

18, Franffurt a. am E (C. 2178) R.-A. v. 6. 2. 19090.

(Inhaber: Chambre Syndicale des Fabricants de Chavpeaurx de Paille et de Feutre pour

N.-A. v. 16. 12. 98.

M.) Gelöscht am -i gts Gelöscht

P. 1739) R.-A. v. 3--6.-99.

eutisches Institut Ludwig Wil- Mat, N) Sclösct am 30/9 1908.

Dames, Paris.)

Gelöscht am 30/9 1908.

9c 30/9 1908.

13 32 906 (R. 1007) (Inhater: Adolf Nelte:t,

am 30/9 1908.

32796 ( (Inhaber : Brause & Co.,

B. 4867) R -A. v. 4. 10. 98. E A Aachen.) Selöscht am

l . Tangermünde.) Gelöscht

16b 33 034 (E. 1635) R.-A. v. 11. 10. 98.

am 30/9 1908.

4131 (W. ? i g; a ume Gebe Wolffgang Nachf., Insterburg.)

(Inbaber : Hermann Eitcker, Cöin a. Rh.) Gelöscht

2236) R.-A. v. 2. 12. 98

lôscht am 30/9 1908 165 ‘23 420 (T. 1262) R.-A. v. 1. 11. 98,

(Inhaber :

33 942 30/9 1908.

b. D 2% 33357 (Inhaber: Klingenthal î.

38

30/9 1908 30/9 1908.

Gelssht am 42 (Inhaber : Dretden- Löbt

W. Hopkins

) 23

Berlin,

Druck der

und | Gelöscht am 28/9 1908.

(Inhaber: Möllenhcf & Kruse, Neuenrade i. W.) |

* (Inbaber: Brussig & Wollmann, Türkische Tabak- & Cigaretten-Fabrik,

38 34305 (P. 1737) mg F, H. Piza, Hamburg.)

38 35 952 (T. 1269) R.-A. v. 3. 3. ae Traugott Söllner & Co.,

41 660 (M. 3210) R.-A. v. 30.

þ 33 119 (P. 1786). Y Am 1

33 33 454 (S. 2204), 34 34110 (O. 827 34 968 (A. 1885), 34 969 (A. 1884), 22b 35 800 (S. 2278), 34 35 807 (B. 5054), 9f 37 652 (S. 30.4),

Anstalt Berlin SW., Wi

(Inhaber: F. G Thomas, Hasselfelde i. Harz.) [öst am 30/9 1908. A a 474 (B. 4837) R cht dio 1908 1scht am I s ‘33 5SL (B. 4841) R.-A. v.

-A. v. 13. 12. 98. Leipzig-Lindenau.)

8. 11. 98, ¿ 20 11,90.

C. Bötticher,

(B. 4842)

Gelsscht am

Dresden-A.)

s 2 18S (D. 1862) R.-A. v. 30. 8. 98, N E ide Sypbon-Gesellshaft, G. m.

Berlin.) Gelöscht am 30/9

a 10 98

. 1904) R.-A. v. 28. 10. 98. _ ® F. Doerfel, Steinfelser & Co., S) Gelöscht am 30/9 1908.

34 399 (W. 2214) R.-A. v. 13. 12. 98.

“R Wüstbof & Püchler, M.-Gladbath.) [6 30/9 1908.

Sens 039 (H. 4308) R.-A. v. 11, 10.98. (Inhaber : Ee & Kübelstein, öosht am 30/9 19C8. A 037 (C. 2174) R.-A. (Inbaber: A. Curti, Hambur z.)

Durlach.) Ge-

v. 25. 11. 98. Gelsscht am

N.-A. v. 9. 12. 98. 2 Gelöscht am

99. Hamburg.)

Gei. mb. O Metallwarenfabrik ,Pelo“ Ges. m.d. D., S Gelösckcht am 30/9 1908.

30/9 1908.

Erneuerung der Anmeldung.

Am 29/6 1908.

39 453 (H. 4281).

9 0/7 1908. SAUD ‘97 36 096 (W. 2347), 36 743 (W.2348). Am 16/8 1908.

25 34 182 (W. 2266).

Am 19,8 1908.

2%c 35 224 (O. 805).

Am 31/8 1908. /9 1908.

26a 34 622 (H. 2439).

Am 18/9 1908,

34 34350 (U. 304), 34 37570 (11. 305), 36 407 (11. 308)

' 375985 (U. 307). 21/9 1908, Fes 65 387 (P, 1822), 65 450 (Y. 1820), 65953 (P. 1821), 65 534 (P. I 65535 (P. 1819), 68 664 (P. 1817), 69 034 (Ÿ. 1816). den 2. Oktober 1908. Ae Patentamt. F, V.: Rhenius.

827),

eee La dns

[53640]

Verantwortlicher Redakteur:

Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

5 \ druckterei und Verlags- Norddeutshen Bu ee D Be

Haftung:

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich

¿ 233.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher

Fünfte

Beilage

Berlin, Freitag, den 2. Oktober

die Bekanntmachun

Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmacungen der Eisenbahnen en

Das Zentral- Selbftabholer auch dur

Handelsregifter. Aachen. (53749)

Im Handelsregifter A 384 wurde heute als jeßige Inbakberin der Firma „Nath2n Mayer“ zu Kohl- scheid die Witwe Nathan Daniel Mayer, Julie geb. Dabl, Inhaberin eines Viebgeshäfts in Kob[- seid, eingetragen. Die Prokura des Hermann Mayer urd des Iakob Mayer sind erloschen. Dem Jakob Mayer in Koblsheid ist von der Erwerberin wieder Einzelprokura erteilt, Ferner ist dem Siegfried Maver in Koblscheid Einzelprokura erteilt.

Aachen, den 25. September 1908.

Kal. Amtsgericht. Abt. 5.

Aachen. [53750]

Im Handelsregister A4 867 wurde heute ein- getragen die ofene Handels8gesellshaft „Schulten & Gouders“ in Aachen. Die Gesellshaft hat am 24. September 1908 begonnen. Die Gesellschafter sind Hans Schulten und Alfons Gouders, Kaufleute in Aachen. Geschäftszweig : Chemisch - tehnisches Laboratorium.

Aachen, den 29. September 1908.

Kal. Amtsgeriht. Abt. 5.

Alt-Landsberg. [53751]

In unser Handelsregister Abteilung A is beute unter Nr. 52 die Firma „Carl Sägebarth“ mit dem E in Werneuchen und als ihr Inkaber der ag mann Carl Sägebarth daselbst eingetragen worden.

Dem Kaufmann Hermann Koßmann in Berlin ist Prokura erteilt.

Alt-Laudsberg, den 25. September 1908.

Königliches Amt3gericht.

Andernach. [53753] In unfer Hantelsregister Abteilung A is unter Nr. 67, betreffend die Firma Jos. Klee iu An- dernach, an Stelle des verstorbenen Josef Christian Klee, Kaufmann in Andernach, defsen Gbefrau, Margaretha geborene Herter, Kauffrau in Andernach, als Inhaberin eingetragen worden. Audernach, den 22. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Auerbach, Vogtl. [53755]

Auf Blatt 533 des Handelsregisters, betreffend die Firma Auerbacher Teppichfabrik vorm. Lange «& C°_, Aktiengesellschaft in Auerbach i. V., ift eingetragen worden, daß das Vorstandsmitglied Gustav Lange, Kaufmann in Auerbah i. V., aus dem Vorstande ausgeschieden ist.

Auerbach i. V., am 30. September 1908. Königliches Amtsgericht. Bensheim. [53756] Veröffentlichuung aus dem Handelsregifter.

„Fabrik landtvirtscha ftlicher Maschinen und Geräte, Friedrich Waldt & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Bensheim“: Die Firma if erloshen; die Vertretungs fugnis der Liguidatoren ift beendigt.

Bensheim, den 25. September 1908.

Gr. Amts8geriht Bensbeim.

Berlin. [53761] In das Handelsregifter B des Königlichen Amts- gerihts Berlin-Mitte ist am 23. September 1908 solgendes cingetragen worden :

Bei Nr. 325 Electromotoren-Werke vormals R. Schmidtsdorff & Co., Gescllschaft mit be- schränkter Haftung :

Die Liquidation ist beendet, die Firma erloschen.

Bei Nr. 1282 National Registrier-Kafsen Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung:

Die Prokura des Kaufmanns Frank Adam Wagner ist erloschen.

„Bei Nr. 2449 Verkaufskontor der deutsch- dänischen Faßholzfabrikanten Gesellschaft mit beschränkter Haftung :

Gemäß Beschluß vom 17. September 1908 ist die Gesellschaft aufgelöst.

Liquidator ist der Kaufmann Hermann Tidemand in Berlin.

Bei Nr. 2676 Deutsche Metallpreß - Werke, Gesellschaft mit beshräukter Haftung :

Die Liquidation ist beendet; die Firma it erloschen,

Bei Nr. 3160 Gesellschaft für Spezialbau- auêsführungen mit beschräukter Haftung:

Dem Architekten Arthur Jahn in Düfseldorf ist Gesamtprokura erteilt derart, daß derselbe gemein- haftlih mit einem Geschäftsführer oder einem Pro- teien pre E M war ee ift.

Vie Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Chriftian Boalth ift beendet.

Bei Nr. 3472 Verlag deutscher Volks- literatur, Gesellschaft mit beshränkter Haftung : Die Liquidation ift beendet, die Firma erloschen. Bei Nr. 4073 Hygienische Apparate Gesell-

schaft mit beschräuïter Haftung:

Gemäß Beschluß vom 16. September 1908 ist die Gesellschaft aufgelöst.

Liquidatoren sind der Dr. Leopold Friedmann in

Söneberg und der Ingenieur Paul Brandt in Stegliß.

Bei Nr. 4121 Frauenreich Gesellschaft mit beschränkter Haftung:

Der Kaufmann Karl Sehring in Bielefeld ift zum fesigetteltt:

Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 4792 „Kultur“ Justitut für Literatur und Kunft, Gesellschaft wit beschränkter

4 Die Vertretungébefugnis des Geschäftsführers Tudwig Wild ift beendiat. Der Geschäftsführer Wilhelm von Widckede ist zur

Deutschen Reichsanzeiger. mit beschräukter Haftung.

burg unter der bestehenden Geschäfts.

Rummelsburg.

A. Geschäftseinrihtung vnd Waren mit Aktiven und Pa‘siven zum feftgesezten Werte von 19000 46 unter Anrechnung auf seine Stammeinlage in die

und Königlih Preußischen

ftraße 34 mit beschräukter Haftung: Die Vertretungsbefugnis Georg Brueckner ist beendet.

¡um Geschäftsführer bestellt.

Julins Rosenthal :

Vertretung der Gesellshaft berechtigt sind. Berlin, den 23. September 1908. Könitglihes Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Berlin. Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Aóbteiluua B.

Am 25. September 1908 if eingetragen :

Bei Nr. 599:

: Henry Sill & Co. Limited mit dem Siße zu Nottingham und Zweignieder- laffung zu Berlin. :

Der Sig der Gesellshaft is nach Gray’s Jun Road, London W. C., verlegt.

Die Prokura des Joseph Hirsch ift erloschen.

Charles Hill,

Edgar Herbert Hill,

Alfred Bradley,

Frederic Goddard find aus dem Verwaltungsrat au2geschieden. Der Major George Octavius Shaw Pringle in

London,

Direktor Lawrence Flether in London, Kaufmann Joseph Hirs in Charlottenburg bilden nunmebr den Verwaltungsrat.

Bei Nr. 769:

Dampfziegelei u. Thouwerk Hennigsdorf a. H. : Auguft Burg, Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin.

Die Prokura des Friedrih SHhauberger ist erloschen. Der Kaufmann Otto Lehmann in Tegel ist zum Vorstandsmitglied bestellt.

Berlin, den 25. September 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin. [53760] Im Handels3register B des unterzeihneten Gerichts ist n 22. September 1908 folgendes eingetragen worden : Nr. 5646, Deutsche Patent - Verwertungs- Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Siz: Schöneberg.

Gegenftand des Unternebmens:

Verwertung der von dem Zivilingenieur Otto Widmann in Schöneberg erfundenen Flugmaschine. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer :

Otto Widmann, Zivilingenieur, Schöneberg, Anton Hahn, Oberleutnant a. D., Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter

Hafturg H

Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. September 1908 festgestellt.

Die Gefellshaft wird durch zwei Geschäftsführer gemeinsam vertreten.

Außerdem wird hierbei bekanrt gemaht: BekanntmaGungen der GesellsSaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Der Gesellshafter Zivilingenieur Otto Widwann in Schöneberg bringt unter Anrechnung auf seine Stammeinlage die von ihm erfundene Flugmaschine ¡um festgesezten Werte von 16 000 4 in die Ge- sellshaft ein.

Nr. 5647. Everelean Linen Co. mit be- \schräukter Haftung.

Siz: Berlin.

Gegenftand des Unternebmens :

Vertrieb abwaschbarer Plättwäsche.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer :

Julius Bernbeim, Kaufmann, Berlin.

Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung.

E Gelellshastêvextrag ist am 28. August 1908 eltgelteut.

Die Gesellshaft wird durch eiren Geschäftsführer oder zwei Prokuriften vertreten.

Außerdem wid hierbei bekannt gema(ht : Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im

Nr. 5648. A. Matthießen Nachfl. Gesellschaft

Siz: Boxhagen-Rummelsburg.

Gegenstand des Unternehmens:

Vertrieb von Putz-, Posamentier- und Wollwaren, insbesondere Fortbetrieb des zu Boxhagen-Nummels- irma: Warenhaus A, Matthießen

Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geshäfteführer :

Otto von Normann, Kaufmann, Borhagen- | Die Gesellschaft ift eine Gesellshaft mit beschränkter

Haftung. Der Gesellshaftsvertrag ist am 18. August 1908

ußerdem wird hierbei bekannt gemackt: Der Kaufmann Adolf Matthießen in Alt-.Glienidcke brirgt das von ihm unter der Firma: Warenhaus tatthießen betriebene Geschäft nebst Zubehör,

en aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-,

BeiNr. 5000 Gruudftücksgesellschaft Gottsched- des Geschäftsführers Der Baumeister Curt Jähler in Friedenau ist

Bei Nr. 5598 Werder-Nadel & Metallwaren Gesellschaft mit beschränkter Haftung vorm.

Dem Kaufmann Edgar Haenel in Berlin und

dem Fräulein Anna Bartilla in Berlin ist Gesamt- prokura derart erteilt, daß sie gemeinschaftlih zur

[53758]

Genofsenschafts-,

Das Zentral-Handelsregister für das D Bezugspreis eträgt L # 80 » für das V Infsertionsprets für den Raum “einer Drudckzeile

Nr. 5649. Saeger & Co., beschränkter Hafiung.

Siß: Berlin.

Gegenftand des Unternehmens :

Betrieb des bisher von der offenen Handelsgesell- shaft Saeger & Co. zu Berlin betriebenen Geschäfts sowie Herstellung und Vertrieb pbysikalisher Appa- rate und Laboratoriumseinrihtungen.

Das Stammkapital beträgt 50 000 4.

Geschäftsführer :

Carl Sur, Kaufmann, Schöneberg.

Die Gesellschaft if eine SesellsÉaft mit be- {ränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag ift am 22. August 1908 festgestellt und am 5. September 1908 geändert.

Außerdem wird hierbei bekannt gemat:

Der Gesell’hafter Kaufmann Carl Kugel in ees bring! in die Gesellschaft das von ibm bisher unter der Firma Saeger & Co. betriebene Geschäft mit sämtlihen Aktivis unter Aus\{luß der asfiva und mit allen Rechten aus abgeschlofsenen erträgen zum E Werte von 48 000 46 unter Anrechnung auf seine Stammeinlage in die Gesellschaft ein.

Nr. ©6650. Aromit {ränkter Haftung. Siz: Charlottenburg. GSegenftant des Unternehmens: Fabrikation von Aromit und Kalksandsteinen und von Prefsen, insbesondere Kalksandsteinprefsen, sowte Verwertung der Erfindung: „Das Herftellungs- verfahren von Kalksaudfteinen“.

Das Stammkapital beträgt 100 000 4. Geschäftsführer:

Kurt Reimann, Direktor, Charlottenburg. E Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter

ng. Der Gesellschaftsvertrag ist “am 27. August 1908 festgestellt s

ellt. Außerdem wird hierbei bekannt gemat : Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Der Gesellschafter Direktor Kurt Reimann in Chatlottenburg bringt die von ihm gemaWte Er- findung: „Das Herstellungsverfahren von Kalksand- steinen“ zum festgeseßten Werte von 50000 unter Arrechnung auf seine Stammeinlage in die Gesellschaft ein. Nr. 5651. Pilsener Brauhaus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sitz: Berlin. Gegenstand des Unternehmens : Betrieb von Brauerei und Mälzerei, namentli derjenigen in Königs-Wusterhaufen.

s Stammkapital beträgt 300 000 4. Geschäftsführer: Albert von Mübldorfer, Brauereidirektor, Königs- Wusterhausen.

h: Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beshränkter n

g. Der Gesellschaftsvertrag is am 20. November 1905 festgestellt und abgeändert am 20. Dezember 1905, 3. März 1906 und 2. Juli 1908.

Aerdem wird hierbei bekannt gematht: Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsauzeiger.

Nr. 5652, Frit Fygieniscker Metallpolfter, „System F. Müller“, Gesellschaft mit be- schräukter Hafiung.

Siz: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens:

Herstellung von Matrazen und Polstern jeder Art aus Metalldrähten sowie Herstellung verwandter Gebrau8gegenftände. g

Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer:

ranz Müller, Fabrikant, Boxhagen-Rummelsburg,

L Dans Kobl, Direktor, Schöneberg.

rokura :

rau Helene Kobl, geb. Zeller, Shöneberg. 9 Mee Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter

aftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. September 1908 Ege und an demselben Tage geändert.

ind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die

Gesellshaft durch ¡wei Geshäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Berliner Tageblatt. Unter Anrehnung auf seine Stammeinlage bringt der Gesellshafter Fabrikant Franz Müller in Borx- hagen-Rummelsburg Maschinen, Matertalvorräte sowie die von ihm verwendeten und erfundenen Fabrikationéverfahren ¿um festgeseßten Werte von 14 000 Æ in die Gesellschaft ein. Nr. 5653. Heinurih Mittag Bautischlerei, Gesellschaft mit beshräukter Haftung. Sitz: Charlottenburg. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb einer Bautischlerei mit einer Holz- bearbeitungsfabrik, insbesondere Fortführuna des vom Maurer- und Zimmermeister Heinrich Mittag in Charlottenburg betriebenen Bautischlereigeschäfts. Das Stammkapital beträgt 175 000 4. Geschäftsführer : - Heinrißh Mittag, Maurer- und Zimmermeister, Charlottenburg. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag is am 20. Juni 1908 festgestellt. 5 Jeder Geschäftsführer ist zur selbständigen Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt.

Gesellschaft mit be-

selbständigen Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Gesellschaft ein.

j Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, thalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deut

andelSregister für das Deutshe Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für | die Köntgliche Expedition des Deutschen Reich8sanzeigers Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Gesellschaft mit

Photographische Werke Berlin): Siy jeßt: Charlottenburg.

Rudolf Rufteberg, Schöneberg): i mann August Reuter zu Berlin ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Ießt "offene Handelsgesellschaft.

Preußisheu Staatsanzeiger.

1908,

über Warenzeichen,

sche Reich. (Nr. 2333,

eutshe Reih erscheint in der ierteljahr. 30 „\,

( Regel täglich. —“ Der Einzelne Nummern kosten 20 A4.

Unter Anrenung auf ihre Stammei-lagen in die Gesellschaft ein : : a. Maurer- und Zimmermeister Heinrich Mittag in Charlottenburg das von ihm in Charlottenburg, Berlin und Kottbus betriebene Bautishlereigeschäft mit Aktiven und Passiven nach dem Stande vom 1. Juni 1908 zum festgeseßten Werte von 60 000 4, b. Kaufmann Theodor Silberstein in Frankfurt a. D. seine ihm gegen Heinri Mittag zustehenden orderungen von 13 282,45 4 und 1717,55 # zum

estgeseßten Gesamtwerte von 15 000 4,

c. Dampfsägewerkebesizër Carl Mann in Krofsen a. D. seine ihm gegen Heinrich Mittag zustehenden Forderungen von 11 063,46 4 und 1436,54 #4 jum festgeseßten Gesamtwerte von 12500 ,

d. Fabrikbefizer Joseph Silberstein in Shwiebus scine ihm gegen Heinrich Miitag zustehenden Forde- rungen von 7712,90 4 und 2287,10 4 zum fest- geseßten Gesamtwerte von 10 000 4,

o. Dampfsägewerksbesizer August Forkel in Müll- rose seine ihm gegen Heinrich Mittag zustehenden Forderungen von 8437,20 4 und 1562,80 4 festgeseßten Gesamtwerte von 10 000 4,

f. Müblenbesißzer Hermann Schmidt in Tauben- mühle seine ihm gegen Heinri Mittag zustehenden Forderungen von 6784,17 4 und 3215,83 46 zunf festgeseßten Gesamtwerte von 10 000 4,

g. die ‘ofene Handel8gesellschaft Gebr. Wiechert in Stralsund ihre ihr gegen Heinri Mittag zustehende Forderung von 8500 4 zu diesem Werte.

Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 5654. Kirouda-Goldminen-Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Siz: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens :

Erwerb und Verwertung der von der Central-

Afrikanischen Bergwerks-Gesellshaft auf der Sekenke-

Insel (einer Bodenerhebung z¡wishen der Wembere-

Rinne und dem Kironda-Bache in Deutsh-Osftafrika)

entdeckten Goldvorkommen sowie Auffuhung und

Verwertung weiterer Edelmetalle in dem Fund-

stellengebiet.

Das Stammkapital beträgt 1 250 000 4.

Geschäftsführer : I

Curt von Unruh, Kaufmann, Groß. Lichterfelde,

e Stloifer, Hauptmann a. D., Charlottenburg. rokura :

rnst Thielemann, Prokurift, Berlin.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter

ftung. Der Gesellschaftsvertrag ift am 10. August 1908 CIEERE ind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die

Gesellshaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. SEN wird hierbei bekannt gemaht : Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutscheu Reichsauzeiger. Bei Nr. 5500. Grundftücksverwertungs- gesellschaft Berlinerfstraße 56/57 zu Rixdorf Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Die Vertretungsbefugnis der Geschäftsführerin Kaete Uedinck ift beendet. Der Kaufmann Louis Grabow in Rirdorf ift zum Geschäftsführer bestellt. Berlin, den 26. September 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitt-. Abteilung 122.

Berlin. Handelsregister 53757]

des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung A.

Am 28. September 1908 ist in das Handelsregister

eingetragen worden:

Bei r. 3724 (ofene Handelsgesellshaft Otto Schaefer & Scheibe Nachfolger, Berlin): Der Kaufmann Adolph Hildesheimer if aus der Gefell- schaft ausgeschieden. Zur Vertretung der Gesellschaft find nur die Witwe Mathilde Scharr und der Kauf- mann Walter Scharr ermähtigt:

Bei Nr. 8775 (offene Handel3gesellshaft Silber «& Brandt, Berlin): Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Ephraim Brandt ist alleiniger Inhaber der Firma. Demnächst ist eingetragen worden: Dem Ernst NRemak zu Berlin ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 9140 (Firma R. C. Voit & Co., Verlin): Dem Bruno Wustrau zu Berlin if Pro-

bringen

ium

kura erteilt.

Bei Nr. 24 524 (Firma H. Marcus, Berlin):

Inhaber jezt: Alexander Cohn, Kaufmann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geshäfts durch den Kaufmann Al-xander Cohn ausgeschlossen.

Bei Nr. 26 822 (Firma Alfred Lichtenstein,

Berlin): Inhaber jezt: Paul Wéin, Restaurateur, Berlin.

Die Firma lautet jeßt: Paul Wein. Bei Nr. 28 393 (ofene Handelsgefellshaft Neue Vogel ck& Schüler,

Bei Nr. 29 172 (Firma Weißbierhaus Haase

Carl Ruppin, Berlin): Inhaber jeßt: Bernhard Gebhardt, Kaufmann, Berlin. im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten i beim Erwerbe des Geschäfts durch den ges{lofsen. haus Haase Bernhaxd Gebhardt.

Der Uebergang der

Kaufmann Bernhard Gebhardt aus Die Firma lautet jezt: Weifßbier- Bei Nr. 29 260 (Firma Verlag Eigene Scholle Der Kauf-

Die Gesellschaft

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht :

hat am 15, September 1908 begonnen. Die Firma