1908 / 233 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

pecsönlih haftenden Gesellschafter zu jeihnen be- rechtigt isf. Dem Kaufmann Adolf van Semmeren zu Warendorf ift in der Weise Prokura erteilt, daß er die Gesellschaft nur gemeinsam mit einêm anderen Prokuriften z1! vertreten befugt ift; j-doch ift seine Prokura auf die Zweigniederlaffung in Warendorf beschränkt j

Die Vertretung der GesellssGaft erfolgt durch ! die persönlich haftenden Gesellschafter, und zwar ; dur jedea für sich allein, oder durch zwei Prokuristen zusammen. Die Aktien lauten auf je 1600 # und | id Inhaberaktien. Die Bekanntmachurgen der | Gesellschast und die Berufungen der Ge! eralver- | sammlungen gelten als gehörig erfolat, wenn sie j dur den Aussihtérat oder die persörlih haf- ! tenden Gesellschafter einmal in den „Deutscheu Reichs- und Königlih Preußischen Staats- ; ar zeiger“ cingerückt find. Zwish?n dem Datum des die Bekanntmachung enthaltenen Blattes und dem Tage der Generalversammlung, müsen, beide | at nit eingerechnet, mindestens siebzehn Tage iegen.

Bon den mit der Anmeldung eingereihten Scbrift- stücken kann bei dem unterzeichneten Gericht Ginsiht genommen werden.

Wareudorf, den 28. September 1908, Köntoliches Amtsgericht.

Befkauntmachunug. [53839]

Fol. 149 des Handelsregisters A ist bei der Firma Weibaer Vank Fröhlih & SHüge in Weida eingetragen worden: Die Firma ist von Amts wegen gelöst worden.

Fol. 167 tes Handelsregisters A ijt etngetragen worden die Firma Weidaer Baukgeschäft Fröhlich ; ck& Schütze in Weida, der Kaufmann Simon Fröalich | und der Kaufmann Richard Schütze in Weita sind äIuhßaber der Firma, jeder de:selben if zur Ver- 1retung der Firma ermächtigt. Dieselbe ift eine offene Handel8gescll\@aft und hat am 23. September 1908 begonnen.

Weida, am 30. Sevtember 19C8.

Großherzogl. S. Amtsgericht. IV. Weimar. ] [53840] In unser Handelsregister Abt. A Bd. I Nr. ed

4 i

Weida.

ift heute bei der Firma Ulrich Sohn, Weimar eingetragen worden : Die Firma ist er:osSen.

Weimar, den 29. September 1908, Eroßherzogl. S. Amtageri1 IV. Winsen, Luhe. 53841]

Im hiesigen Handeléregister A ift heute eingetragen: j

zu Nr. 95: (offene Handel3gesellshaft in Firma Winseuer lazdwirischaftliche Maichinenfabriek u. Dampfsägerei, Earl Hubach und Wilhelm ; Böttcher :u Winseu a. d. Luhe): Wilbelm | Böttcher ist aus der (esellshaft au2geschieden, die Gesellschaft ist aufgelöst. |

zu Nr. 98: Firma: „Winseuer landwirtschaft- | liche Maschiacafabrik und Dampfsägereci ; vormals Chr. Ramsay, Inhaber Carl Subach4““, Winsen a. d. Luhe, uad als Jrhab:r: Carl Hubach, Kaufmann, Winsen a. d. Lahe.

Winsen a. d. Luhe, den 26. Septenber 1908.

Das AmtsgeriSt.

Witkowo9o. [53842] Im Handeléregister A ist die unter Nr. 21 eins getragen gewesene Firma Pauline Moses, Wit!owo geit wcrden. Witkowo9o, den 21. September 1908. Königlicves Amtegericht. Witkewo. [53843] In unfer Handelsregister A ift heute unter Nr. 26 die Firma „Moriz Mos-s8, Witkowo“ und als deren Inhaber Moriz Moses in Witkowo ein- getragen worden. Xitkowo, dsten 21. September 1908. Königliches Amt3gericht. Wittenberg, Z2z. Halle. [53844] 3m Handelsregister A ist bei der unter Nr. 399 verzeibneten Firma „Otto Schuize“ in Wittea- berg heute cingetragen, daß das unter diefer Firma

betriebene Handelsgeschäft auf Frau Elsbeth Schulze, geboreae Wolf, in Wittenberg über„egangen und von derselben unter unveränderter Firma fortgeführt wir. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Aktiven und Passiven ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die_ jeßige öIn- aberin ausgeschlofen. Dem Kaufmann Otto Schulze in Wittenberg ift Prokura erteilt. Wittenberg, den 29. September 19083. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Bielefeld, E [53858]

In unser altes Geaofsenschaftsregifter it bei Nc.11 (Bielefe!der Consumverein, eingetragene Genoffenschaft mit beshränkter Haftpflicht zu Bielefeld) heute folgendes eingetragen worden: Arthur Walter in Bielefeld ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Gustav Borgner in Bieleseld ist als Beisiger in den Vorstand gewählt.

Bielefeld, den 26. September 1908,

Königlib-s Amt8aericht. Boikenhain. R [53859]

Fn unser Genossenschaftsregister ift heute bei Nr. 9 Spar- und Darlehuskaf}e, e. G. m. unb. H. zu Baumgarten vermerkt: Der Kantor Gustav Speer i1t aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der, Maurermeister Hermann Mäuer in Ober - Baumgarten gewählt worden. Bolkenhain, den 26. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Bünde, Westf. G E [53860]

Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 7 ist bei dem Consum-Verein zu Enuigloh und Umgegend, eiagetragene Genofseushaft mit beschräukter Haftpflicht zu Ennigloh, eingetragen :

Wilbelm Kammann, Enniglobh, ist aus dem Vor- stand ausgeshieden und Wilhelm Möller, Gnnigloh, an dessen Stelle aewäsblt.

Bünde, den 25. September 1908.

Königliches Amtsaezicht. Bütow, BzZ. Köslin. j [53861]

In unfer Genoffenschaftsregister bei Nr. 6, länd- liche Spar: und Darlehuskafse e. G. m. b. H. zu Tschebiatkow, ist am 22. September 1908 ein- getragen, daß an Stelle des aus dem Vorstande aus-

eshiedenen Gastwicts Julius Scheidemann zu Tichebiatkow der Hauptlehrer Albert Virkus daselbst

in den Vorstand gewählt worden ift.

Königliches Amtsgericht Vütow.

Esslingen. f. Amtsgericht Efiliugen. [52819] Im Genossenschaftsregister wurde zu dem Consum- ck& Sparverein Efßlingeu, eiugeirageue Ge- nossenschaft mit beshräukter Haftpflicht in Sß- (ingen heute eingetragen : obert Balzer ist aus dem Vorstand ausgeschieden ; statt seiner ist Josef Bodden, Kausmann in Eßlingen, als Geschäftsführer in den Vorstand gewähit.

Den 24. September, 1908. Amtsrichter v. Rom. Karisruhe, Baden. [53865] Bekauutmachuvg.

In das Genossenschaftsregister Band T O.-Z. 53 ist zur Firma Garteaftadt Karlsruhe e. S. m. b. H. in Karlsruhe eingetragen: In der Generalversammlung vom 15. April 1908 wurde eine Bestimmung zur Auslegung des § 3 Abs. 2 und ein Zusay zu § 20 der Satzungen beschlofsen.

Karlsruhe, 30 September 1908.

Großh. Amtsgericht. IIL.

Körlin, Persaute. [52826] Bekaurtotachuug. i

In unser Genofsensaftsregifer ist bei Nr. 4, „Moschinenwerk Köeclin e. G. m. b. s heute folgendes eingetragen: -

Die Rittergutsbesiger v n Kleist Klein-Dubberow und Rübsam—Dumiin sind aus dem Vorstand aus- geschieden, in den Vorstand sind gewählt die Nitter- gut6sbesißzer von Saudecker—Kerstin undMüßlenbru— Pußzernin.

Brlin, den 23. September 1908.

Köntgl. Amtsgericht.

Nürnberg. [53529] Geuofseuschaftsregistereiuträge.

1) In das Genofsenshaftsregister für Nürnberg wurde am 23. September 1908 eingetragen der Verein zuc Grüudung ländlicher Heimftätten eingetragene Geuofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sige in Nürnberg.

Das Statut datiert vom 20 August und bezw. 13. September 1908. ;

Gegenstand des Untecnehmens ist der Grwerb und die Verwaltung von Srundstücken, ferner der Bau von gesunden, billigen Wohnungen in Einfamilien- häusern inmitten von Gärten, sowiz die Verwaltung der Häuser und Gärten und deren Verkauf an die Genossen nach dem System, daß jede Spekulation ausge|chlossen ift.

Fm allgemeinen soll auch die Genoffens aft die Lust und die Liebe für das Landleben, im besonderen aber für den Obst- und Gartenbau mehr und mehr zu wecken versuWen.

Die Genofseashaft soll auch dur Vorträge und dewonstrative Vorführungen auf eine befsere Aus- nüßung des Grund und Bodens, selbst ur günstiger Hoslagen au}merksem machen, auf eine Steigerung der Einnahmen dur Anbau wertvollerer Fruht- gattungen und durch bcfsere Verwertung der Früchte (elbst hinwirken.

Der Vercin soll auch den Zweck haben, der Güter- zertrümmecung und Preistreibereien entgegenzuwirken.

Die Haftsumme beträgt für jeden Geshäftsanteil 100 4. Vteehr als zwei Geschäftsanteile können nit erworben roerdec.

Nechtsverbindlihe Willenterklärungen und Zeick- nungen für den Verein erfolgen durŸ zwei Mit- glieder des Vorstands. Die Zeihnung gesteht in der Weise, vaß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensuntersch{rift beifügen.

Die von der Genossenschaft au3gehenden öfentlicken Bekanntmachungen ertolgen in der für die Firmen- zeihnung festgeseßten Form in dec „Nordbayerischen Zeitung“. Für den Fall, daß dieses Blatt eingehen oder aus anderen Gründen die Vexröffentlihung in demselben unmögli werden sollte, tritt der „Deutsche Neichsauzeiger“ so lançe an dessen Stelle, bis durŸ Beschluß der Féneralversammlung andere Blätter jur Versffentlibung bestimmt sind.

Das Geschäftsjahr läuft vom 1. September bis 31, August.

Yorstandsmitglieder sind:

Karl Kühlwein, Mechaniker, Vorsitzender,

Karl Notb, Kaufmasn, Kajsier,

Marx Flößmann, Bahnadjunkt, Kontrolleur,

\ämtlih in Nürnberg. S

Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

2) In das Genossenschaftsregister wurde am 24. September 1908 eingetragen der Spar- und Darleheuskafseu - Mere eingetragene Ge- nofsenschaft mit unbr schränkter Haftpflicht mit dem Sigze in Röthenbach bei Schweinau.

Das Statut datiert vom 30. August 1908.

Geaenstand des Unternehmens ist

a. fihere und zinstragende Anlegung der von den Mitgliedern gemahten Spareinlagen, E

b. Bewilligung von Darlehen an kceditfähige urd kreditwürdige Mitglieder gegen pafsenden Zinsfuß und unbedingte Sicherheit zu wirtschaftlih bereW- tigten Zwe-cken.

Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vor- standes sind a5zuzeben von mindest:ns zwet BVorstands- mitgliedern, unter denen sich der Borsteber oder dessen Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnung für die Benofsenshaft erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden binzuagefügt werden.

Alle Bekanntmachungen der Genoffenschaft sind im Nürnberger „General-Anzeiger* zu veröffentlichen ; fie sind, wenn sie rechtsverbindlihe Erklärungen ent- halten, in der für die Zeibnung des Vorstandes be- stimmten Form, in anderen Fällen aber vom Verein?- vorsteher zu unterzeichnen.

Vorstandsmitglieder sind:

Meßthaler, Johann Georg, Gutsbesiger, Vereins-

vorsteher,

Hâberlein, Georg, Magazinier, Stellvertreter des

Vereinsvorstehers,

Schwab, Konrad, Vorarbeiter,

Müller, Josef, Fabrikzimmermann,

Heimbrecht, Tobias, Fabrikarbeiter,

ck P

| Beisitzer, sämitlih in Röthenbach bei Schweinau wohnhaft.

Die Einficht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts fes gestattet.

Nüruberg, den 26. September 1908.

K. Amtsgeriht Registergericht.

Poesen. Bekanntmachuug. [53868]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 42 bei der Genosseashaft Posener Spar- verein, eiagetragene Senofsenschaft mit be- schräuïter Haftpfliht zu Poseu eingetragen worden, daß Johannes Blind zu Posen verstorben und an seine Sielle Karl Heinri zu Posen in den Borstand gewählt worden ift.

Posen, den 21. September 1908,

Königliches Amtsgericht.

&heydt, Bz. Düsaeldorf.

An unser Genossenschaftsregister wurde folgendes einaetragen : i

Bei der Genossenschaft: Spar- und Bauverein, eingetragene Seuoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Rheydt:

An Stelle des dur den Tod ausgeschiedenen Kaufmanns F. W. Stümges ift der Kaufmann Ernst Friederihs in den Vorstand eingetreten,

Rheydt, den 22. September 1908,

SZnialices Amtsgericht.

Rogasen, Bz. Posem. [53870] Vekanntzmachung.

In unfer Genossenschaftsregister is bei Nr. 19: Molkereigenofseuschaft eingetrageue Genofsen- schaft mit beschräukter Haftpflicht in Rogasen, in Spalte 4 des Registers eingetragen, daß die Haft- summe 300 4 und die höchste zulässige Zahl der Ges(ästéanteile fünfzig beträgt.

Dies wird nahträglih bekannt gemacht.

Rogasen, den 29. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Salzungen. [53871]

Im Genofsenschaftsregister Nr. 11 wurden als vom 20. d. Mts. an gewäkßlte Vorstandsmitglieder des Kousum-Vereia für deu Kuappenuverein „Seorg“ eingetragene Genoffenschaft mit be- schräukter Haftpflicht in Dietlas eingetragen :

1) Kaufmann Hermann Heymann ta Dietlas als

Geschäftsführer, 9) Buchhalter Max Hendrichs daselbft als Kassierer. Salzungen, den 25. September 19083. Herzogliches Amtsgeriht. I. SechaiKau. [52839]

Bei dem Cousum-, Rohftoff- und Productiv- Verein zu Rabeuäußig e. S. m. b. H. wurde unter Nummer 6 des Genofsenschaftsregisters eingetragen, daß der Sénizer Paulus Göhring auë dem Vor- stand ausgeshieden und an seine Stelle der Balg- macher „E Schnetter in Melchersberg ge- treten ift.

SáÍalkau, 27. September 1998.

Herjogl. Amtsgeri&®t. Abt. I. Schalkau. [53539]

In das Genossenschaftsregisier ist beute unter Númmer 6 eingetragen worden, daß die Genofsenschaft in Firma „Konusum-, Rohbftoff- und Prod activ- Verein zu Rabenäußig, eiugetragene Seuofsen- schaft mit beschräuktec Safipflicht“ durch Be- \&luß der Seneralversammlung vom 7. September 1908 aufgelöst ift.

Schalkau, den 28. September 1908.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. I.

Stuhm. [51400] In das Genofsenschaftsregister ist heute bei der „ScWrooper Molkerei, eingetragene Senosseus schaft mit beschränkter Psftpflicht iu Sehroop“ eingetragen worden, daß durch Beschluß der General- veriammlung vom 27. Mai 1908 das Statut ge- ändert und die Haftsumme für jeden Geschäft8anteil nunmebr 4000 4 beträgt. Stuhm, den 17. Septemb{r 1908. Königlihes Amtsgericht.

Torgau. [53872]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 5, Allgemeiner Kousum-Verein für Torgau und Umgegend, E. G. m. b. S. in Torgau, folgendes eingetragen worden: An Stelle des ausgeschtedenen Kontrolleurs Friedrih Woge ist der Zimmerer Grnst Guliß in Torgau zum Vorstandsmitglied bestellt.

Torgau, den 21. September 1908.

Köntaliches Amt3gericht.

Treptow, Rega. [53534]

In unser GenofsensGaftsregister ift beute unter Nr. 24 die dur& Statut vom 28. August 1908 er- riétete Genossenschaft unter der Firma „Laud- wirtschaftlice Betriesgenofsenuschaft Hoheu- drosedow, eingetragene Senofseuschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, Sohendrosedow““ ein- gctragen worden. Geaenstand. dee Unternehmens ift die Förderung des Grwerbes und der Wirtschaft der Mitglieder durch gemeinschaftlibe Anschaffung und Benutzung landwirtshaftlicher Maschinen. Der Vor- stand besteht axs folgenden Personen: Bauer Albert Runge jr. in Hehendrosedow, Bauer Johannes Laabs in Hobendrosedow und Bauer Gerhard Timm in Hobendro'edow. Die Bekanntmachungen der Ge- nofsenshaft erfolgen unter deren Firmo, gezeihnet von ¡wei Vorstzndsmitgliedern, im Treptower Generalanzeiger und beim Eingehen dieser Zeitung folange, bis die Generalversammlung eine andere Zeitung bestimmt hat, im Deutscheu Reichs- anzeiger. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis zum 30. Juni. Die Willenterklärungen und Zeichnungen des Vorstands erfolgen durch mindestens ¡wei Vorstandsmitglieder. Die Zeihnung für die Genossenshatt geschieht in der Art, daß zwei Mit- alieder desselben zu der Firma der Senofscnschaft ihre Namensunterschriften beifügen. -

Die Einsicht der Liste der Genossen ift in den Dienststunden des Geribts jedem gestattet.

Treptow a. R., 17. September 1908.

Königl. Amtsgericht.

Varel, Oldenb. Amtsgericht Varel. [53873]

In das Sencossenshastsregister hiesigen Amts- gerichts ist heute ¡ur Firma Landwirtschaftlicher Konsumverein Neuenburg, e. G. m. u. S., folaendes eingetragen: E

Der Hauptlehrer Blohm if aus dem Vorstand au?geschieden und an sciner Stelle dêr Malermeister Hermann Karl Reinhard Bley in Neuenburg in den PBorstand gewählt.

1908, September 22. Verden, Aller. [53535]

F4 das Genossenschaftsregister ist heute zu der Vereinsbauk, eingeiragene Genofseuschaft mit unbeshräukter Haftpflicht, Verden (Aller), einget-agen: Kaufmenn Gustav Krüger ist aus dem Vorstande ausgeshieden und an seine Stelle der Kaufmann Alberti Seifert in Verden getreten. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 25. Septbr. 1908, welcher am 28. September 1998 in Kraft tritt, ist der § 46 des Statuts vom 1. Juli 1907 abgeändert.

Verden, 28. September 1908.

Königliches Amtsgericht. I.

Vorsfelde. : [53536]

Am 25. Juni 1998 ift in das Geaofsenschaft3- register de2 Herzoglihen Am!sgerihts Vorsfelde folaendes eingetragen :

Fn Spalte 1: Laufende Nr. 26.

53869] ?

Spar- und Darlehuskafseuvereiu, eingetragene Genoffenschaft mit unbveschräufter Haftpflicht. In Spalte 3: Sig der Genoffenschaft: Parsau. Fn Spalte 4: Rechtsverhältnifse der Genofsen- saft: Gegenstand des Unternehmens ist Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Grreihun dieses Zwelkes geeigneten Mañnabmen., insbesondere vorteilhafte Beschaffung der wirtschaftlichen Betriebsmittel und günstiger bsaß der Wirtschaftserzeugnifse. Das Statut datiert vom 15. Juni 1908. Der Vorstand besteht aus folgenden Personen : 1) Febse, Friedri, Landwirt in Parsau, zugleich

als Vereinsvorsteher, 2) Buerke, Heinrich, Stammhofbesißer in Parfau,

zuglei als Stellvertreter des erein8vorstehers, 3) Sulz, Hermann, Landwirt in Parsau. Die Willenserklärungen und Zeihnungen des Vor- stands sind von mindestens 3 Vorstandsmitgliedern abzugeben, unter denen. f@ der Vereinêvorsteher oder sein Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Alle Bekanntmahungen sind, wenn sie rechts- verdindlice Erklärungen enthalten, wenigstens von 3 Vorstandsmitgliedern, darunter dem Vorsteher oder seinem Vertreter, in anderen Fällen dur den Vorsteher zu unterzeiGnen und im Raiffeisenboten, dem Organ des Verbandes ländlicher E schaften im Herzogtum Braunschweig, zu veröffentlichen. Die Ginficht der Liste der Genofsen während der Dienststunden des Gerichts ist jedem geftattet. Vorsfelde, den 28. September 1908.

Herzoglihes Amtsgericht. Spies.

Musterregister. (Lie ans an dr en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Altona, Elbe. S [53688] In das hiesige Musterregister ist eingetragen worden :

Nr. 283. Laungebartels & Jürgens, Altoua, ein versiegelter Ums{lag, enthaltend Reben Muster für Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 15956, 15952, 16041, 16114, 16141, 18148, 16177, Shuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 21. September 1998, Bormittags 11 Uhr.

Altoua, 30. September 1908,

Königl. Amtsgericht. Abteilung 6. Augustusburg, Erzgeb. [53690] “Fn das hiesige Musterregifter ift eingetragen worden : Nr. 159. Esert, Bruno, Stadtkasfierer und Sückercibefizer in Augustusburg, 1 verfiegeltes Paket mit 44 Mustern für Stickereien auf Samt und Seide, Fabriknummern 2050—2093, Flächen er¡eugnifse, chußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Sevytember 1908, Vorm. {10 Ubr. Auguftusburg, Srzgeb., den 30.September 1908.

Königliches Amtsgericht.

BWerzhkeim, Erst. [53881]

In das Musterregisier ist eingetragen:

Nr. 102. Firwa Rheinische Liuoleumwerke Bedburg, Aktieugesellschaft zu Vedburg, je ein Fnlaidflähenmuster Nr. 305 und 319 sowie ein Muster der Läuferkante Nr. 580 in einem versiegelten Pakete, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 4. September 1908, Vormittags 8 Uhr 45 Minuten. Nr. 101. Dieselbe Firma, in einem versiegelten Fette drei neue Flächenmuster, bezeihnet mit den

ummecn 955, 956, 959 nebst Borde 737, Flächen- erzeugnisse, S&ußfrist drei Jahre, angemeldet am 12. September 1908, Vormittags 10 Uhr 47 Minuten.

Nr. 75. Dieselbe Firma, für Muster F 683 und F 68 ist die Verlängerung der S@ußfrist auf weitere fünf Jabre angemeldet.

Nr. 76. Dieselbe Firma, für die Linkrusta- mufter F 69 und F 69x ift die Verlängerung der Schußfrist auf weitere drei Jahre und für das Muster Nr. 4 solche auf weitere sieben Fahre angemeldet. Bergheim (Erft), den 30. September 1908. Königliches Amisgeritt. #W8ergheirm, Erst, [53882]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 103. Jchendorfer Siashütte mit be- schränkter Haftung in Z chendorf, zws3lf Sliff- muster, bezeiGnet mit Fabriknummern 4!, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51 und 52, in einem versiegelten Pakete, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 26. September 1908, Vormittags 11 Übr 55 Minuten.

Bersheim (Erft), dex 30. September 1398.

Königliches Amtsgericht.

Buer, Wests. [53685]

F das Musterregifter ift eingetragen :

Elbers, Hermann, Buchbinder, SVuer, 1 Muster für „Elders Wochennotiikalender Buronia mit Datumktanzeiger*, ofen, Plastishe Erzeuznifse, Schußfrist 3 Jahre, E am 18. September 1908, Vormittags 11 Uhr.

Buer i. W., den 20. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. E [53689]

In das Musterregifter ist eingetragen:

Nr. 295. Firma Salzmanu & Comp.. Cafel- Bettenhausea, 1 versiegeltes Paket mit fünf Muttern eines Polsterftoffes, Geschäftsnummern 100 bis 104, Muster für Fläßenerzeugnifse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 8. September 1908, Nachmittags

125 Uhr.

Nr. 296. irma H. Grüubaum, Caffel, 25 Muster für flameausftattungen und PackEunz?n, Muster für Flächenerzeugnifse, ofen, Fabriknumniern 1673, 1674, 1697, 1707, 1708, 1710 bis 1714, 1716—1720, 1722 bis 1725, 1727, 1729 bis 1731, 1735, 1737, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. September 1908, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 297. Kunstmaler und Bildzauer Walter zu Caffel, drei Photographien von drei Wandarmen für eleftrishe Beleuchtung, Modelle für plastische Erzeugnisse, offen, Fabriknummern 1 bis 3, Shuß- frist 3 Jahre, anzemeldet am 11. Sevtember 19083, Vormittags 10} Uhr.

Nr. 298. Obertelearaphen-Leitungs-Au?seher Frans Koldiz, Caffel -W., Abbildung von 2 Modellen für Vereins8abzeihen der B und Telegraphenverwaltung, Modelle für pla tische Er- jeugnisse, ofen, Geshäftsnummern 1 bis mit 22,

ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. September

Fn Spalte 2: Firma ter Genossenschaft : Parsauer

1908, Vormittags 9 Uhr 25 Minuten.

Nr. 299, Figureufabrikant Romolo Caeli, Caffel, Abbildung eines Modells „Büste des Grafen Zeppelin, Sockel mit Luftshiff in Wolken“, Modell für plastische Erzeugnifse, offen, Fabriknummer 200, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. September 1908, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Cassel, den 23. September 1908.

Kl. Amtsgericht. Abt. XIILI.

Falkenstein, VogtL h [53695]

In das Musterregister ift cingetragen :

Nr. 242. Firma Seltmauu & Jhle in Falken- stein, vier vershnürte Pakete Nr. 71—74 mit zu- sammen 200 Mustern Schiff(enstickereien, je in allen Größ-n und Verwendungk®arten, Flächenerzeugniffe, Geshäftsnummern 10358, 10383, 10467, 10478, 10481, 10483, 10484, 10486, 10488, 10490, 10492, 10494, 10495, 10496, 10497, 10500, 10501, 10503, 10506, 10508, 10511, 10513, 10516, 10518, 10521, 10523, 10526, 10527, 10531, 10533, 10536, 10538, 10541, 10542, 10544, 10545, 10547, 10548, 10549, 10550, 10551, 10552, 10553, 10554, 10555, 10556, 10558, 10561, 10563, 10566, 10568, 10571, 10573, 10576, 10578, 10581, 10583, 10586, 10588, 10591, 10593, 10596, 10598, 10601, 10603, 10606, 10608, 10611, 10612, 10615, 10619, 10620, 10621, 10622, 10624, 10625, 10626, 10627, 10628, 10629, 10630, 10631, 10632, 10633, 10634, 10636, 10639, 10641, 10644, 10645, 10647, 10653, 10659, 10657, 10659, 10660, 10661, 10662, 10663, 10664, 19674, 10676, 10678, 10680, 10682, 10684, 10694, 10702, 10703, 10706, 10707, 10729, 10733, 10735, 10737, 10739, 10741, 10743, 10745, 10758, 10759, 10760, 10761, 10762, 10763, 10766, 10769, 10772, 10774, 10777, 10779, 10782, 10783, 10784, 10785, 10786, 10787, 10788, 10789, 10790, 10791, 10792, 10794, 10796, 10797, 10802, 10805, 10807, 10810, 10812, 10815, 10817, 10820, 10821, 10822, 10823, 10824, 10825, 10826, 10827, 10828, 10829, 10830, 10831, 10832, 10833, 10836, 10838, 10840, 10842, 10844, 10848, 10849, 10851, 10852, 10858, 10859, 10862, 10863, 10864, 10865, 10866, 10867, 10870, 10871, 10872, 10878, 10876, 10878, 10880, 10883, 10885, 10888, 10889, 10890, 10891, 10895, 10896, 10897, 10898 Schuß- frist drei Jahre, angemeldet am 14. September 1908, Nachm. 4 Uhr.

Falkenftein, am 30. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Gelnhausen. [53686] In unser Musterregister ist eingetragen:

Nr. 22, 23 und 24: F: Bergecon, Stempel- favrik in Gelnhausen, Nr. 22: ein offener Brief- umshlag mit 49 Abbildurgen (Skizzen) von Deko- rationskautshukftempveln, Geshäftsnummern 265 bis 313; Nr. 23: ein offffeger Briefumschlag mit 49 Ab- bildungen (Skizzen) von Dekorationskaut)hukstempeln, Ge‘häftsnummern 314 bis 362; Nr. 24: ein offener Briefums{lag mit 49 Abbildungen (Skizzen) von Dekorattonskautschukstempeln, Geschäftsnummern 363 bis 411, Flähenmuster, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 7. September 1908, Vormittacs 11 Uhr.

Gelnhausen, den 28. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Limbach, Sachsen. [53693] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 447. Firma Carl ißshe Sohu in

Oberfrohua, ein versiegeltes aket, enthaltend zwei

Muster, und zwar einen Stoffbands{uh mit eigen-

artigen Stickerei-Motiven längs des Armes und auf

der Hand, Fabrik-Nr. 823, und einen durhaus elastischen Stoffhandshuh mit Spiten-Applikation,

Fabrik-Nr. 824, Fläcwenerzeugnifse, Schußfrift drei

Fahre, angemeldet am 15. September 1908, Vor-

mittags 10 Uhr 15 Minuten.

Limbach, den 30. Sevtember 1908,

Königliches Amt38geriht.

Meriig. E [53687]

In das Musterregister ift heute unter Nr. 111 folgendes eingetragen worden:

Firma Villeroy u. Boch zu Mettlach hat am 19. September 1908, Nahmittags 5 Uhr, angemeldet : eine versiegelte Briefbülle mit 13 Abbildungen von Mosaikplatten (Fabriknummern 1066/ 67/ 68, 1085) 8511/ 86/ 87, 1088/ 89/ 90), ferner von Wand- plaiten (Fabriknummera 940/ 47, 956, 969, 962, 963, 964, 965/66, 968/ 69 973, 975/ 80 Streifen 26), Flâhenerzeugnifse, Séußfrist drei Jahre.

Merzig, den 23. September 1908.

Königliches Amts8gericht. Pnalsnitz, Sachsen. [53696]

In das Musterregifter ist eingetragen:

Nr. 352._ Firma J. V. Hauffe in Pulsnigt, ein verschlossener Briefumschlag, enthaltend 4 Stüdck Flähengewebe von Gürtelgurten, gezeiBnet Nr. 5543, 5944, 5545 und 5546, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 1. September 1908, Vormittags {11 Uhr.

Nr. 353, Firma C. G. Sroßmaun in Grof- röhrsdorf, ein verfiegeltes Paket Nr. 136, ent- haltend 25 Flähenmuîter, und war: 6 Deckeamuster Fabrik-Nrn. 47/70, 59/70, 63/70, 64/70, 70/70, 73 70, 11 Stoff- und Dekenmuster Fabrik-Nrn. 57/70, 98/70, 60/70, 61/70, 66/70, 68/70, 71/70, 72/70, 315, 316, 317, 3 SHürzenmuster Fabrik-Nrn. 7495 far de 1, 7495 Farbe 5, 3237/2, 5 Bortenmuster

abrik-Nrn. 34/70, 30333 Farbe 2, 30333 Farbe 6, 30333 Farbe 7, 30333 Farbe 11, Flächenerzeugniffe, Schußfrift drei Jahre, angemeldet am 15. Sep- tember 1908, Vormittags 11 Ubr. „Nr. 354. Firma J. G. Schurig in Grofß- röhrsdorf, ein versi-gelter Briefumschlag, enthaltend 7 Muster, Artikel 5755, 5760, 5768, 5770, 5775, 9780, 5790, Strumpfgummiband, Flächenerzeugniffe. Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 23. Sep- tember 1908,“ Vormittags {12 Uhr.

Nr. 355, Fabrikant Eruft Robert Höfgen in Ohorn, ein versiege!tes Paket Nr. 2, enthaltend 2 Flähenmuster (Stoffgurt), Fabrik-Nrn. 29, 30, 4 Sthnittmuster für Sportaürtel, Fabrik-Nrn. 31, 32, 33, 34, Flächenerzeugnisse, Shußfrist drei Jahre, S am 23. September 1908, Nachmittags

r.

Pulsuih, am 30. September 1908,

Königli§es Amtsgeriht. Schirgiswalde. [53894]

“a das Musterregister ist eirgetragen worden:

1 r. 43, Firma Auguft Friese in Kirshau, versiegeltes Paket mit 1 Muster für Scheuertu a der Geshäftsbezeihnung „Frauenlob“ und der G abriknummer 75, Flächenmuster, Schußfrist 3 Iahre, r am 11. September 1908, Vormittags

Schirgiswalde, den 30. September 1908. Königl. Amtsgericht.

Villingen, Baden. [53691]

In das Musfterregistec ist eingetragen:

Unter O.-Z. 106: Firma Jmhof und Mukle in Vöhreubach, ein verschlofsenes Kuvert, enthaltend eine Photographie von einem Drchestriongebäuse, Muster für plastishe Frzeugnisse, Fabriknummer 3551, Schußfrist 6 Jahre, angemeldet am 28. September 1908, Vormittags 9 Uhr.

Villiugen, den 28. September 1908.

Großh. Amtsgeriht.

Wildenfels. [53692]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 5 und 6 Firma: C. H. Leonhardt sel. Sohn in Wildenfels8: Ie ein versiegeltes Paket mit 50 vershiedenen Mustern mit Seide ausgeführt auf wollenen Stoff für Schals und Tücher, Flächen- muster, Fabriknummern 1269, 1252, 1294, 1247, 1286, 1291, 1262, 1295, 1212, 1282, 1290, 1231, 1252 1018 1227, L222 1244, 1299, 1203, L296, 1306, 1266, 1246, 1254, 1226, 1260, 1297, 1298, 1242: 1237, 1233, 1220 1215, 1281, 1283, 1286 1267; 12591, 1255, 1299, 1249, 1236, 1235, 1241; 1319, 1320, 1238, 1221, 1292, 1248, bezw. 1236, 1276, 1280 1385, 1270, 1271, 1211, 1268, 1316 1234 1250. 1214 1311, 1312, 1314, 1313, 130€; 1275, 1301, 1303, 1299, 1300, 1305, 1302, 1277; 1273, 1274, 1289, 1216, 1217, 1278, 1279, 1325, 1321, 1324 1322 1307, 1308, 1310, 1309, 1258 1230, 1240, 1213, 1245. 1264, 1265, 1219, 1315 1317, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. tember 1908, Vormittags 12 Uhr.

Wildeufels; den 30. September 1908.

Das Königlih Sächfishe Amts8gericht,

Konkurse.

Berlin, Veschluß. 53659 Nachdem die Eröffnung des Konkurses ube n Vermögen der Firma Pegel «e Leopold zu SEge bei Berlin, Ggellsftraße 18, von der Firma G. A. Ladisch zu Driesen beantragt und dieser An- trag zugelassen worden ift, wird zur Sicherung der Vermögensmasfse der Sermeinshuldnerin jede Ver- äußerung, Verpfändung und Entfremdung von Be- standteilen der Mafse hiermit untersagt. Verlin, den 39. Septemkter 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding. Abteilung 6.

#resiau. , [53625]

Ueber den Nachlaß des am 18. Juni 1908 hier- selbft verstorbenen Kaufmanns Guftav Müller wird beute, am 28. September 1908, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechi8anwalt Justizrat Henschel in Breslau, Sbweid- nther Stadtgraben Nr. 10. Frist zur Anmel- dung der Konkursforderungen bis eins{hließlich den 15. November 1908. Erite Gläubigerversammlung am 21. Oktober 1908, Mittags 12 Uhr, Prüfungstermin am 25. November 1908, Vor- mittags 10 Ubr, vor dem Königlichen Amts- gericht bierselbst, Muscumstraße Nr. 9, Zimmer 275 im II1. Stock. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 15. November 1908 einschließlich.

Amtsgeridt Breslau.

CS51a2, Rhein. SRonfurseröffzrug. [53655]

Ueber das Vermögen der Witwe Jos. Lunuebvach, Maria geb. Wilde zu Cöln, Notgerberba§ 19, ist am 29. September 1908, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt D-. Prjibilla in Cöln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. November 1908. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Gríte Gläubigerversammlung am 29. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am S. Dezember 1908, Vormittags L Uhr, an biefiger Serihts- stelle, Zeughausstraße 26, Zimmer Nr. 8.

Söln, den 29. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 65.

Dortmund. Konkursverfahren. [53675]

Ueber das Vermögen der Spezereiwaret- häudlerin Heuriette Kanacher, eb. Piotrowski, in Dortmund, Lortingstraße 4, ift heute, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Kauf- mann I. Sieprath in Dortmund, Kaiserstraße. Offexer Arrest mit Auzeigepfliht bis ¡um 20. Ok- tober 1908; Konkursforderungen find bei dem Ge- ricte anzumelden bis ¡um 20. Oktober 1908. Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfung8- termin den S8. Oktober 1908, Vormittags 104 Uhr, Zimmer Nr. 78.

Dortmuud, den 30. September 1908. Held, Gerichtsschreiber des Königlichen Amts8geri:2.

Driesen. [53634]

Durch Beschluß des Kul. Amt2geri%ts ist heutz, Nam. 6 Uhr, über das Vermögen des Kaufmanns Alfred Unrau in Drieseu das Konkursverfadbren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Lindemann in Driesen. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis ¡um 14. Oktober 1908. Grfte Släubigerversamm- lung und allgemeiner Pröfungetermin am 28. Ok- tober 1908, Vorm. 10 Uhr. Offener Arreît mit Anzeigefrift bis jum 14. Oktober 1908, Driesez, den 29. September 19083.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts.

Enerdorf. Sefanutmachung. [53887] Das K. Amtsgeriht Guerdorf bat am 29. Sep- tember 1908, Nachmittags 6 Uhr, beschlossen: Ueber das Vermögen der Gebrüder Philipp und Dionys Moriß, Baumeifter in Sulzthal, wird der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Friedri Weiß, Serihts\hreibergehilfe in Guerdorf. Offener Arrest ist erlassen. Anzeigefrist in dieser Richtung ist bis zum An den 26. Oktober 1908, einschließli und die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum Montag, den 30. November 1908, ein- {ließli bestimmt. Die Anmeldung bat unter Angabe des Betrags der Forderung sowie des be- anspruchten Vorrechts unter Beifügung der etwaigen Berweisstücke entweder \chriftli® oder iu Protokoll der Gerichtsschreiberei zu erfolgen. Wahltermin zur Beschlußfaffung über die Wabl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\chusses, dann über die in §§ 132, 134, 137 der Konk.-Ordg. bezeihneten Fragen stebt auf Montag, den 26. Oktober 1908, Vorm. 9 Uhr, an, ferner der allgemeine Prüfungtermin auf Montag, den 11. Januar 1909, Vormittags 9 Uhr. Euerdorf, den 29. September 1908. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

(L 2) Zagher, K, Sekr.

Sep- |.

Flensburg. KRonfurêverfahren. 153647] Ueber das Vermögen des Hotelbefizers und Reftaurateurs Audreas Hausen in Flensburg, Toosbüystraße Nr. 7, ist am 29. September 1908, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Christian Thordsen in Flensburg. Anmeldefrist bis zum 10. November 1908. Erfte Gläubigerversammlung am 17. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr. Allzemeiner Prü- E it 28. SovemBer O K Vor- ag E ener Arresi mit Anzeige- frift bis zum 10. November 1908. N Flensburg, den 29. September 1908. Königliches Amt3geriht. Abt. 3. Friedeberg, Queis. [53639 Konkursverfahren.

Ueber den Nalhlaß des am 12. Juni 1908 in Gebhardsdorf verstorbenen Garteubefizers Ernft Ende daselbst if am 29. September 1908, Nach- mittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Siebel- bausen in Friedeberg a. Qu. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 20. Oktober 1908. Anmeldefrist bis 20. Oktober 1908. Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: 23. Oktober 1908, Vor- mittags L Uhr.

Friedeberg a. Queis, den 29. September 1908. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Görlitz. (53641)

Ueber das Vermögen des früheren Gaftwirts Fris Willyam Vogt in Görlis, Gutenderg- strafe 23, ist am 29. September 1908, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und zum Kon- kursverwalter der Kaufmann Alfred Henschel in Görliß ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 19. Oktober 1908. Anmeldefrist bis 4. No- vember 1908. Erfte Gläubigerversammlung den 19. Oktober 1908, Vormittags 19 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 16. Novemder 1908, Vormittags 9 Uhr, Zimmer 959.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerich13 Görlitz.

Gambinnen. Konfursverfahren. [53635]

Ueber das Vermögen des Brauereipäczters Eruft * Gonserowsky in Gumbinuen ift am 28. September 1908, Mittags 123 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Verwalter Kaufmann F. Olivier in Gumbinnen. Anmeldefrist bis 23, Oktober 1908. Erfte Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prü- fungstermin den 31. Oktober 1908, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Oktober 1908.

Gumbinnen, den 28. September 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: Hoffmann, Amisgerichtssekretär. Hamburg. fonfureverfahren. [53662]

Ueber das Naclaßvermögen des am 6. Juni 1907 in Hamburg verstorbenen Kaufmanus Juan Nicolas Federico Elvers, zulegt in Hamburg, Breitenfelderstr. 1, wohnhaft, wird heute, Nachmit- tags 2 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Friedrih Busse, Adolphsplay, Börfenhof 22 a. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis ¡um 27. Oktober d. I. einfchließlih. Anmeldefrist bis zum 2. No- vember d. I. einscchließlih: Grfte Gläubigerversamm- sung d. 28. Oktober d. J., Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. S0. Noveuber d. I., Vorm. 10} Uhr.

HamBsurg, den 30. September 1908.

Das Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für Konkurssachen. Harburg, Elbe. [53658

Ueber das Vermögen der Geschäftsinhaberix Ehefrau des Tischlers Wilheim Lüddge, Martha geb. König, zu Harburg, Bremer- straße 69, ist am 25. September 1903, Mittags 12 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Necht8anwalt von Hinten zu Harburg. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 21. Oktober 1908. Anmeldefrist bis zum 22. November 1908. Erste Släubiger- versammlung am 21. Oktober 1908, Vor- mittags 11} Uhr. Allgemeiner Prüfung8tecmin am L. Dezember 1908, Vormitiags 10 Uhr, Bleicherweg, Zimmer 23.

Königliches Amt3gericht in Harburg. Abt. VIII. Helmstedt. Sonfureverfahren. [53663]

Ueber tas Vermöger der Firma Fiuke & Co. hierselbft (Inbaber Reinhold und Joachim Finke) ist beute, am 29. Sevtember 1908, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Ne-chtés anwalt Wasmus hierselbst is ¡um Konkursverwalter ernannt. Der ofene Arrest ist erkannt. Konkurs- forderungen find bis ¡um 27. Oktober 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Anzeigefrist bis 27. Ok- tober 1908. Erste Gläubigerversammlung am 20. Oktober 1908, Voraittags 10 Uhr; allgemeiner Prüfung2termin am 10. November 1908, Vornrittags L0 Uhr, vor Herzoglichem Amtsaerichte, Zimmer 9, hterselbst.

Helmstedt, den 29. September 1908.

Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts:

Fischer, Sekreiär. Karlsruhe, Baden. Konkursverfahren.

Nr. 8713 1X Ueber das Vermögen des Fuhr- unternehmers Jakob Kübler hier, NKintheimer- ftraße Nr. 28, wurde heute, am 30. September, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Moriß Mond bier. Anmeldefrist: bis zum 1. Dezember 1908. Erîte Gläubigerversammlung: Freitag, den 30. Ot- tober 1908, Vormittaas 9 Uhr. Prüfungê- termin: Mittwoch, dea 16. Dezember 1908, Vormittags 9 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgericht Karlärube, Akademiestraße 2 4, 11. Stol, immer Nr. 13. Offener Arresi und Anzeigefrist : is zum 20. November 1908. "

Karlsruhe, den 30. September 1908.

(L. S) Müller, : Gerichts\hreiber des Großherzoglichen Amt8geriWts.1X. Kattowitz, O.-S. Ronfuräverfahren. [53888

Ueber das Vermögen ?es Schuhwarenhändlers Bernhard Hecht in Kochlowit wird heute, am 28. September 1908, Nachmittags 123 Ubr, das Konkursverfahren eföffnet. Konkursverwalter : Bank» direktor Max Fröblich in Kaitowiy. Konkurs- forderungen find bis zum 13. November 1908 bei dem G erichte anzumelden. Erfte Gläubigerversammlung 7m 27. Oktober 1908, Vormittags UU Uhr.

[53687]

‘Allgemeiner Prüfungstermin am 27. November 1908, E 11 Uhr, Zimmer Nr. 3. Offener Arrest mit Anzeigevfliht bis zum 20. Nos vember 1908. s N. 29 a/08.

Königliches Amt3geriht Kattowitz.

Kiel.

Scphienblatt 48 a. 1908.

seinem leßten

ffnet. Verwalter :

mittags 10 Uhr.

tember 1908, 23. Oktober 1908.

Vorm. 11 Uhr. bis 23. Oktober 1908

Nheinsberg

1908. Allgemeiner Bestellung eines

Ueber das

A

Magdeburgerstr. «S,

über die

in Schöneberg,

Uekter

tember 1908, verfahren eröffnet.

vor dem

Ueber das Chriftlieb DSirsch

Falls über die

gemeldeten

2, November 1908.

Konkursverfahren. Ueber das Vérmögen ó hannes Nicolaus Hellmaun in Kiel, Holtenauer- straße 6, wird beute, am 29. September 1908, Nach- mittags 12,15 Ubr, dos Konfursrer‘aßren eröffnet. Konkursverwalter if der Rentner Hans Biß in Kiel,

53628] des Kaufmanns Jo-

Offener Arrei! mit Anzeigefrist

a D,

bis 16. Oktober 1908. Anmeldefrist biz 30. Ncvemker Términ zur Wabl eines anderen Berwaltecs den 20. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 22. Dezember X908, Vormittags 1A Uhr. Kiel, den 29. September 1908. Königliches Amt3gericht. Königsberg, N.-M. Konkursverfahren. : Ueber den Naloß des in Königsberg N.-M., Wohnsig, Gutsbesfigers Berihold Jäuicke ist am 23. tember 1908, Vormittags 11 Ubr, der Korkur1s er- f Kaufmann G. A. König3berg N.-M. Anmeldefrist bis 25. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung den tober 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den D. November 1988, Vor-

Abt. 16. [53621]

verstorbenen früheren

Zes Schlie in

19. Of- All-ewmetiner

ffener Arreft ait Anzeige-

pfliht bis zum 25, Oktoder 1908. Königéberg N.-M., den 28. September 1908, Köntgliches Amtsgericht. HKonstanz. KRonfur8verfabren. Ueber das” Vermögen der Frau Elise Meier z. RNheingarten in Wollmatingen ift am 29. 2 t Nachmittags 4 Uhr, das verfahren eröffnet worden. rihter Konrad Kleiner

[53883]

SeDs KFonkurs3s

Konkursverwalter: Orts hier. Anmeldetermin bis

S L Grfte Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am Freitag, 30. Oktober 1908, Offener Arrest und Anzeigepflicht

Konftauz, 29. September 1908. Serits\{reiber Gr. Amtsgerichts: Veoge!. Rheinsberg, MarK. M Ueber das Vermögen des Sattlermeift-rs8 und Kurz und Modewareuhändlers Richard Otio in Rheinsberg ist heute nahmittag 12 Ubr 20 Mis nuten das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurês verwalter ist der Kaufmann Julius Hirschf-:ld zu bi Anmeldefrist bis Offener Arrest mit Anzeigevfliht bis 22. Dktober

53627]

22. Oktober 1908.

rüfung8termin und Term!a ¿ur

[äu

ift

20. Oktober 1908, Mittags 22 zur Prüfung dexr angemeldeten Forderungen 17. November 1908, Vormittags unterz¡eihneten b. Berlin, Grunewaldstraße Nr. 94—95, 11 Lr, Zimmer 58, Texmin anberaumt. mit Anzeigevflicht bis 4. November 1308.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt2gerihts Bexlin- Schöneberg. Abt. 9. Schöneberg b. Berlin. [53638]

Konkur®verfahren. Vermögen

in

straße 42, ift heute, am 29. mittags 124 Ubr, das Konkursverfahren erfi Der Kaufmann Ernst Zutber, Berlin W. 23, Bar- barofaftraße 42, ift zum Konkursverwalter ermanrf Konkursforderungen sind bis zum 4. November ! bei dem Serit anzumelden. } faffung über die Beibehaltung des ernamten 9dr die Wahl eines anderen Verwalters \ ne über die Bestellung eines Gläubigerausf{chufses und eintretenden im § 132 der Konkur2ordnung be- zeineten Gegenftände auf den 20. Oktober 2208, Nachmittags L2è Uhr, und a Forderurgen auf den L. Novemb?r 1908, Mittags 12 Uhr, vor dem unterzeiGneten Eerichte, Schöneberg, Grunewaldftraße Nr. 94—9d, I1 Treppen, Zimmer 58, Termin anberaumt Arrest mit Anzeigevfl’cht bis 4. November 1908 Der Gericht3schreiber des Kgl. Amtsger' his Berlin- Schöneberg. Akt. 9. Sstrasxurg, Westpr. Ueber das Vermögen des Auton Wisniewski in Siraßburg W.- Pr. heute, am 29. September 1908, Vormittag? 112 Ubr, das Konkurt verfahren ecdffnet._ Recht3arwalt Stenzel bierselbft.

bigerausschufses und Wabl

bejw. Beibehalturg des Verwalters am 29. Ofk- tobez 1908, Vormittags 10 Uhr, vor Am13gericht zu Nbeinsberg.

RNheinêberg (Mark), den 29. September 1908, Der Gerits\chreiber des Königlichen Amt=gerits Schöneberg bÞ. Berlin. [7

Konkursverfahren. Vermögen Privatklinik Elisaberth Wagner ix Dez

Dem

03 G40 i D }

ciner 111, am 29. September

der Jnhabe-in

beute,

1908, Vormittags 114 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Der Kaufmann Grnft Zuther, Berlin W Barbaroffastr. 42, ift zum Konkursverwalter err Konkursforderungen sind bis zum 4. November 1908 be dem En anzumelden. eibebaltung des ernannten oder die eines anderen Verwalters sowie über die Best eines Gläubigeraus\chufses und eintretenden Falls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 20. Oktober 1908, Vormittags 1X2 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Fo rungen auf den 17. November 1908, mittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Srunetwaldftraße II Tr., Zimmer 58, Termin anberaumt. L Arrest mit Anzeigepflicht bis 4. Nevember 19 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsger:Gts Berlin-Söneberg. Schöneberg b. Serlin. 53837 Koukur®sverfahreu. das Vermögen Put- und Weißwarengeschäfts Berta in Berlin, Bülowstr. 57, if Mittags Der Berlin W. 20, Barbarofsastr. 42, ift ¡um Kon- kursverwalter ernannt. find bis zum 4. November 1908 bei dem Geri®te an- ¡umelden, Es wird jur Beschlußfassung über die Bei behaltung des ernannten oder die Wabl einecë anderen Verroalters sowie über die Bestellung eines Gläudiger- aus\{chufes und eintretenden Falls über die im § 122 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände au ;

30, 1annîi. bot Es ist zur Beschlußfassun Mt h a A Le

r

lung

Forde Bor- Nr. 94—95,

rener

Abt. 9

Inhaberin eriues Hartuna

der

ift heute, am 29. Sep- 12 Ubr, das Kornkurs- Kaufmann Ernst Zutßter,

Konkursforderunat

Uhr. und i 1: Uhr,

ck

Gerichte

Offener Arrest

des Schneidermeisters Schöueberg, (olonnen-

T3 A

September 1908, NadÞ-

T A T.,C 4/1 A5

Gs ift zur Be

1h

zur Prüfung der an

—_ #6 T Ce

[5363 j

Schuhwarenhän *lor g

Konkursverwalter : Anmeldefuift bis Erste Gläubigerversammiung