1908 / 235 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

WW öllstein, HesSen. [54581] Bekanntmachuug.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Emil Körper, Buchbinder in Fürfeld, wird

biermit Agen da ih ergeben hat, daß eine den

Kosten des Verfahrens entsprechende Masse nicht vora

handen ist. Wöllftein, den 29. September 1908. Großh. Amtsgericht.

Würzburg. Befanutmachung. [54346] Mit diesgerichtlihem Beschluß von heute wurde das Konkursverfahren über das Vermögen des Papier- u. Schreibmaterialienhäudlers Benes dift Cramer in Würzburg als dur Schlußver-

verwalters liegen auf der Gerichts\{hreiberei zur

Einsicht der Beteiligten offen. : Ak, den 1, Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Nicolai. [54296]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der unverehelihten Selma Kascha in Nicolai, In- haberin der Firma Kascha & Cie. daselbst, ist etn Termin zur Anhörung der Gläubigerversammlung über Einstellung des Konkursverfahrens wegen Mangels einer den Kosten des Verfahren8 ent- sprehenden Konkursmasse auf den 29. Oktober 1908, Vormittaas 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Zimmer Nr. 1, bestimmt. Nicolai, den 30. September 1908.

Königliches Amts3gericht.

Hamburg. Konkursverfahren. [54331] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kolonialwarenhändlers Claus Friedrich Hadenfeldt, in Firma C. Friedrich Hadenfeldt, wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben. j

Hamburg, den 2. Oktober 1908. Das Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für Konkurssachen.

Hamburg. Konkursverfahren. [54332] Das Konkursverfahren über das Vermögen der hiefigen Genossenschaft in Firma Ländlicher Ein- und Verkaufêverein, eingetraaene Geuofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht wird nah. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Hamburg, den 2. Oktober 1908. Das Amtsgericht. , Abteilung für Konkurssachen.

Hamburg. Ronfursverfahren. [54333] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Maschineubauers und Technikers Hans Otto Plambecck, alleinigen Inhabers der Firma Plam- bec & Co., wird nach erfolgter Abhaltung des Sélußtermins hierdurch aufgehoben. Hamburg, den 2. Oktober 1908.

Das Amtsgericht Hamburg.

Abteilung für Konkurssachen.

Kamen. Konkursverfahren. [54301] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Warenhaus Max Eisenftädt zu Kamen, Inhaber Kaufmann Max CEisenstädt zu Kamen, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner ge- machtea Vorshlags ¿u einem Zwangsvergleiche Vergleihstermin auf den 23. Oktobee 1908, Vormittags 94 Uhr, vor dem Königlichen Amits- geriht in Kamen, Zimmer Nr. 3, anberaumt. Der Beraleihsvorschlag und die Erklärung des Gläubiger- aus\{chu}es sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Einsiht der Beteiligten uteder-

gelegt. Kamen, den 30. September 1908. Vogt, Aktuar, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Kaukehmen. KSonfursverfahren. [53298] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen Hermaun Mertins aus Kaukehmen ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scchchluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu berüdcksictigen- den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\chusses der Schlußtermin auf den

F. Brasch zu Berlin, Stephanstr. 29, Littauerstr. 13, ind Tegel, Schlieperstr. 16, ist zur Abnahme der S{lußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Berteilung zu berüdcksihtigenden Forderungen sowie ur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung er Auslagen und die Gewährung einer Vergütung m die Mitglieder des Gläubigeraus\{husses der S{chlußtermin auf den 24. Oktober 1908, Vor- mittags L103 Uhr, vor dem Königlichen Amts- zericht Berlin- Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, [TI. Stockwerk, Zimmer 102/104, bestimmt. Berlin, den 28. September 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 81.

Berlin. Konkursverfahren. 54313] In dem Konkursverfahren über den Nahlaß des am 4. Januar 1907 verstorbenen Ingenieurs Waldemar Fritsche, zuleßt Berlin, Paulstr. 18, wohnhaft, if zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(lußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüd- fihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\hufses der Schlußtermin auf den 20. Oktober 1908, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerihhte hierselbst, Neue Friedrichstr. 13/14, II1. Stock, Zimmer 111, bestimmt. Berlin, den 28. September 1908. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 83.

Duschek, Amtsgerichtssekretär.

Beuthen, O0.-S. Ronfursverfahren. [54292] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Salo Kiwi in Friedenshütte, Morgenrotherstr. 34, wird nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. 12 N. 6 Þ/08. Amtsgeriht Veuthen, O.-Schl., den 26. September 1908.

Beuthen, O0.-S. Konkursverfahren. [54294] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Johann Sporys in Beuthen, O.-S., Tarnowigzerstr. 1, wird nach erfolgter Abhaltung des Séhlußtermins hierdurch aufgehoben. 12 N 27 b/08. Amtsgeri®t Beuthen, O.-Schl., den 26. September 1908.

Beuthen, O.-S. [54295]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns JIguat Janik, früber in Beuthen, O.-S., Kaiserplatz be, jeßt in Zabrze, wird nah erfolater Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. 12. N. 18 b/07.

uu S i _ Vörsen- Beilage , Jum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger

Berlin, Montag, den 5. Okt Amtlich festgestellte Kurse. j

Berliner Börse vom 5. Oktober 1908. 090

./ 3000—30 L 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 t L 3000—30 teilung beendet, aufgehoben Gold-Gld' = 2.00 O E 1 dfterr. 3000-30

Würzburg, den 2. Oktober 1908. 1 Krone öst

' eung. W. = 0,85 « 7 Gld, ü

; "eni Gerihts\chreiberei des Kgl. Amtsgerichts. = 12,00 4 1 Gld. Z ; Gdd. W, Ortenberg Der Kgl. Kanileirat (L. 8.) Andreae. = 150 «1 n tone S 1135 W- À E Ines

Beta n, im Ei 1 (alter) Goldrubel = 3,20 Auf Antrag des Konkursverwalters im Cinver- 4 Da) r L 4 78 N antrag 1 Peso arg. Pap.) = 1,75 4 Tos 120 Á

e u! es e wi an a ait: Day) e 176 o urs des Carl van Veurooy in Merkeufrißz au : 0,40 i I DA : Mittwoch, den 14. Oktober 1908, Vor- Tarif- A. Bekanntmachungen meinem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, daß | Ds, g: 1902, 0% 05 mittags 9 Uhr, Termin zur Abhaltung einer d Ei b Wech nes eferbar find. aua n tred, Gläubigerversammlung bestimmt, zum Zwecke der cr jen ahnen, O L N U: Beschlußfassung darüber, ob die Anfechtungsklage | [54364] 9. do. VU- N, l E Weine Ae gegen Georg Braum nunmehr erhoben oder das Am 10. Oktober 1908 treten in Kraft: : Loe und Antwerpen ' do L Q 18 1) zum Deutschen Eisenbahngütertarif Teil T Abs- . do. e teilung A vom 1. April 1906 ein Nachtrag VI, 2) zum Deutschen Eisenbahngütertarif Teil T Ab- teilung B vom 1. April 1908 ein Nachtrag I1,

E: do. Verfahren angene, ne E o E Fn : ¿8 do, ps 3 8 den etnzelnen Gläubigern überlassen ——,— wrzb.-Rud. Ldkr. aae R G do. Sondh, Ldsfred. 3) zum Deutschen Gisenbahnpersonen- und Gepäck- tarif Teil T ein Nachtrag I.

werden foll. Die neuen Nachträge enthalten Aenderungen und

101,00G 90,50G 99 79G 90,40G

SWjesische

0. 3 Schleswig-Holstein. . do. do. 8

Fs Do b S

R dat a] e S A ago

Anlei. [52487] Oeuba, staatl. rer

o. do. 3 Sachs.-Alt. Ldb.-OblL

do. Gotha Landeskrd.

d d uk. 16

E f brd jus n 4, boo Îa Hn fs Fs 832A

5000—100]99/40bzG 0| 5000_100/91 50G

ner ¿4 Nauheim i. He Naumburg 97,1 Neumünster 4 Nürnb. 99/01 uk. 10/12/4 do. 02,04utk. 13/144 do. 07/08 unk. 17/184 do91,93kv.96-98,05,06|: 1903/3

do. Offenbach a. M. 1900/4 | 1.1, do. 1907 N unk. 15/4 | 1.2, 98,60 h 2 S E 5 89,T5et. 5000—200}59,7 ScrBS 2000—200184,00G

J fund O

do. do. 1 c Dresd. Grdrpfd. Tu.Tl/4 : do. VIT unk.16/4 A A NIE E 3} . Grundr.-Br. Dhren L 1899, J 1301 i 0. C bnanleiben. 93,00bzG Das . 1596 4 3000—300 E 0. 9 11/4 3000—300|—, do. 1900, 07uf.13/14/4 ' : do. 1876134 do. 88, 90, 94, 00, 03/33 Diibbura e L89914 do. 1907 ukv. 12/134 do. 1882, 85, 89, 96/34 do. 1902 N31 Durlach 1906 unk. 12/4 Eisenach 99 ukv. 09 4

Amsterdam-otterdam

Cl, H Pa C, 1p 1 bs im B

E i EI js prt prt pk O7

S more; s Bas

bi O COLI Co

M S S E M S S 2 a R R n

Christiani Italienische Plähe. : do. Do A

pak —_. =—_

Ms CO I O a Tus F Fs

248 O J fet

Div. Bergisch-Märkisch.TTT Braunschweigische . O - Wittenberge Medlbg. Friedr.-Frzb. Wismar-Carow . ._.|3

R O

Kopeuhagen Lifsabon und do. London d

9. Madrid und Barcelona do. do.

p

pa Zt nl,

F co Se F T T Ie Ri

P J Fs Pt A s -_—-

A

Oporto do.

L 1907 unk. 13/4 do. 1895, 1905/3z rmasens . , . 1899/4

lauen 1903 unk. 13/4 do. 1903/3z

1905 unf, 12/4 1894, 1903/3z Potsdam ..« « 1902/34 uedlinb. 03 N ukv.18/4 Regensburg 08 uk. 18/4 do. 97 N 01-03, 05/34 wié ke 1900, R Rheydt IV . , , 1899 L do. 1891/34 Roftod . 1881, 1884/33 do. 1903/35 D 1895/3 Saarbrüdcken . . 1896/34 St. Johanna. S.02 X35 d 1896/3

o. Schöneberg Gem. 96 do, Stadt 04 m. D

E artet m C Z =

B Co O C M T Je Hi Pi ft 1s U A C R 5

Pr Brdbg. Pr.-Anl. 1899 Cafs.Lndskr. S. XXTI do. do. XTX do. do. XXI Hann.Pr.A.V,R.XVY o * VIL ŸITI d Do; Ostpr. Prov.VIT—X do. do. I—X Pomm. Prov. V1, VII D, DD. 34 Posen. Provinz.-Anl. Rheinprov XX X rov. u. XXXIl

bd L

o ch m

p —J I

Pk bnd fend O O LO fs O

OmO

5000— 5000—200|—.— 5000—100/98,50bzG 5000—100/88,60bzG

. fonv. u. 1889/3 Elbing 1203 ukv, 17/4

1 H T F

SS bd Pk jut Þ E SSSS A

[ay 00 00 © tI 00 C5 00 bI Co

S

1 S A S S5 Cs Œ

Lt 1

La i a N i 824

do. 1906 N unk. 17/4 do. 1879, 83, 98, 01/3 Flensburg .. . 1901/4 do. 1896/34 Frankf. a. M. 06 uk.14/4 do. 1907 unk. 18/4 do. 1908 unkv, 18 N°4 do. 1899/34 do. 1901 N1/33 d 1903/3

Berlin 4 (L Va 5) isfonto d l ombard 5). terdam 83, i Shrhftiania 5. Fialen, pl: d. Kopenbagen s, Hisabon 6 ° L rt é s Warschau bi, Scbweia 3k. Stockbolme bp Sd Geldsorteu. Baukuoten und Coupons. Münz-Duk.) pr. 971bz Enal, Bankn. 1 £/20,375bz

Rand-Duk, ŸSt.\—, i: 1 Sovereigns . .|20,37bz cli, Bin. 100 16898 z

S,

Rg m I

M

das E

Ortenberg, 23. September 1908. Großh. Amtsgericht.

Oschersleben. Koufurêsverfahren. [54304]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Aktiengesel!sckchaft, Maschinenbauaktiengesell- | Ergänzungen der Anlage B, der Zusaßzbestimmungen schaft vorm. Gebr. Forftreuter in Liquidation | zur Eisenbahnverkehrsordnung und der Güterklassi- zu Oschersleben wird nah erfolgter Abhaltung des | fikation. Hierdurch treten verschiedene Fracht« Sdlußtermins und nachdem die Schlußverteilung ermäßigungen und Vergünstigungen tim Güterverkehr vollzogen worden, hierdurch aufgehoben. ein. Der Nachtrag zum Personentarif bringt neben Oscherslebeu, den 24. September 1908. mehreren formellen Aenderungen eine Beschränkung, Königliches Amtsgericht. es enn S O E Pforzheim. Befauutmachung. 543197 | wird, die Gewährung der Fa rpreisermaäßigung zum Nr. 7728. Das s (iber A O Zwecke der Arbeitsvermittelung für bestimmte Zeiten mögen des Zimmermauns Karl Wilhelm Kuodel und Stationen oder für bestimmte Züge auszu- von Dürru wurde nah Abhaltung des Schlußtermins ließen. Diese Beschränkung tritt erst am 15. Nos und Vollziehung der Schlußverteilung gemäß § 163 vember d. Is. in Kraft. Die vorgenommenen K.-O. aufgehoben. Aenderungen der zusäßlihen Bestimmungen zur Pforzheim, den 25. September 1908. Eisenbahnverkehrsordnung sind gemäß der Vorschcift

Der Gerichis\hreiber Gr. Amtsgerichts, T: unter I (3) dieser Ordnung genehmigt worden.

(12 S.) Gutmann. Druckabzüge der Nachträge können vom 10. Ok- Tien. Va [54563] tober 1908 ab zum Preise von 5 H für das Stück as Konkuréverfahren über das Vermögen deg | v9n den Deutschen Eisenbahnverwaltungen, in Berlin Stickereifabrikanten Arthur Clemens Paez von dem Auskunfisbureau der Deutschen -Reichs- und alleinigen Inhabers dec Firma Arthur C. Pact Preußischen Spand na e ge (Bahnhof in Plauen, wird nach Abhaltung des Sch{lußtermins BUOTOS N 100k werden. hierdurch aufgehoben. BLs L j : Namens der beteiligten Verwaltungen:

A,

91/50b G z

Amtageriht Beuthen O.-S., 29. September 1908.

Colmar, Eis. KRonfur8verfahren. [54349] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Emil Perrin in Colmar ist dur Sw{lußverteilung beendet und wird daher aufgehoben. Colmar, den 1. Oktober 1908 Kaiserlihes Amtsgericht.

30. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr, vor

dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer

Nr. 2, bestimmt. a

Kaukehmeu, den 24. September 1908. Gromelsfi,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Landau, Pfalz. [54326]

Plaueu, den 1. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Recklinghaus€en. Konkursverfahren. N 22/07. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schreinermeisters Karl Helmig zu Reekling- hausen-Süd, Bochumerstraße 138, wird nah er-

[54305]

Königliche Eisenbahudirektiou Berlin.

[54365]

Bayerisch - Sächfischer Güterverkehr. Die laut Bekanntmahung vom 11. November 1997 im vorigen Winter versuh8weise zur Beförderung frost- empfindlicher Frachtstückgüter eingeführten geheizten Güterwagen werden wegen geringer Benußung nicht

8 -Stüde 16,24 8 Guld-Stüde— Gold-Dollars |—,— Imperials alt?*—,— do. do. pr.500 & —,—

NeuesRufs Gld!

au 100 R... .1215,50 Amer. Not. gr.'—,— Ee

do. kleine . ..

al. Bkn.

orweg.N. Oest.

do. do.

do. do. 5,3u.1R.

100 8,/81,15b 100Kr. 112,30 fn. 100 r. do. do. 1000 Kr. Russ. do. p. 100 R,

85,15bz 85,15b

500R. 214/306; 214,40bz

bz

0. o. 98/3 do. 02, 05 ukv. 12/15 do. Landesklt.Renth. do. do. 3 WelisPrv.-A TTukv09 O , V ukv. 15/16

o.

do. TVukv. 09/34

e

Feauftadt, B.. do. À 7 N

do. EarftenwaldeSp rth i. B. 1901 uk. 10/4

do. 1901/34

a 1907 X unk. elsenk. 1907N ukv.

1900/4

1903/34 .00N/35

12/4 18/4

P rk pi jr jl jl t rk t t t i A E

91,10b 5000—200 2756 2000—200198,40G 5000—200198

89

O b pk bk O QO bt pi bend J

71 L j Ha Et Lo Do C Jir J F J OOOMmM Om

O

do.

do. 07 N ukfv.18 do.

do.

do.

G

s 1904 N34 Schwerin i. M. 1897/34 Solingen 1899 ukv. 10/4 do. 1902 ufv.12/4 Spandau . . . . 1891/4 1895/34 Stargard i.Pom.1895|34 4

O pi —J pi prak jt bt

ult. Okt.|—,— Schwed.N.100Kr./112,30bz

Stendal190 uky,1911 ./81,10bz d

“26 " 1903/34 Stettin Lit. N, O, P35 do. 1904 Lit. Q/35 Shuiaart ., 1895 N

do. 1906 N unk. 13 do. 1902 N34 Thorn 1900 ukv. 1911 do. 1906 uky. 1916

do. Trier

V Wandsbeck eimar .., . 1888/34 Wiesbaden . 1900, 01/4 do. 1903 [T ufv. 16/4 do. 1903 TV ukv. 12/4 do. 1908 N rüdckzb.,37/4 do. 1879, 80, 83/34 do. 95, 98, 01, 03 N34 Worms. ... 1901/4 . 1906 unkv, 12/4 do. 1903, 05/34 do. konv. 1892, 1894/34 Zerbst . . . , 1905 IT|34

folgter Abkaltung des Schlußtermins hierdurch auf-

gehoben.

Recklinghausen, den 25. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Rixdorf. Konkursverfahren. [54281] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mechanikers Eberhard Spandau, früher Rix- dorf, Kaiser Friedri(-Str. 18, jeßt in Charlotten- burg, Schillerstr. 107, ist zur Abnahme der S@luß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen der Slußtiermin sowie Termin zur Prüfung der nach- träglih angemeldeten Forderung auf den 22. Of- tober 2908, Vormittags 10 Uhr, vor der Königlichen Amtsgerihte Nixdorf, Berlinerstr. 65/69, Ecke Schönstedtstr., Zimmer Nr. 15, bestimmt. Rixdorf, den 30. September 1908. Der Gerichtsschreiber e Daten Amtsgerichts.

Dieuze. Konkursverfahreu. [54327] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schreinermeisters Johann Mendel zu Dieuze wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Dieuze, den 1. Oktober 1908. Kaiserliches Amtsgericht.

EibenstocK. Beschluß. [54347]

Im Konkursverfahren über das Vermögen des Vürstenfabrikanten Max Krämer in Schön- heide, Inhaber der Firma William Leiftner Nachf. daselbst, wird nach § 93 K.-O. auf Antrag mehrerer Konkursgläubiger eine Gläubigerversamms- lung zur Beschlußfassung über einen Antrag auf Ent- lassung des Konkursverwalters und den Widerruf der Wahl des Gläubigeraus\{hufses fowie die Er- nennung eines neuen Konkursverwalters und Wahl eines neuen Gläubigeraus\{chusses auf den 16. Ok- tober 1908, Vorm. 10 Uhr, vor dgs unter- zeihnete Gericht einberufen.

Eibenstock, den 2. Oktober 1908.

Königl. Amtsgericht.

Forbach, Lothr. Ronfursverfahren. [54318]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckers und Krämers Emil Kieffer in Klein- Roffelu wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Forbach i. L., den 30. September 1908.

Kaiserliches Amt8aericht.

Forst, Lausitz. Ronfursverfahren. [54289] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Eduard Hirsch zu Forft, in Firma Eduard Hirsch in Forst (Lausitz), wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 8. SFuvli 1908 angenommene Zwangsvergleih durch rechtsfräftigen Beschluß vom 8. Juli 1908 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Forft (Laufitz), den 23. September 1908. Königliches Amtsgericht.

do. do. I,TLITV|35 do. TV 8—10 ukv. 15/33 do. IT 18 Westpr. Pr.A.VI,VIT4 do. do. V—VII/34

o. Cp. ¿. N. Y.|—,—

Belg. N. 100 Fr.|80,90b

Dän. N. 100 Kr./119,30bz [do 445A Deutsche Fonds, i:

i aat8an A Dtsch. Reichs-Schahj4 | 1.4.10 01.10.11 99,75bzG do do 4/1410, 141299206 Am 10. Oktober d. Ï. wird die Station Trebbichau a do (81 1410 1409/10000 des Direktionsbezirks Magdeburg als Versandstation Dit. Reichs-Anl. uk.18/4 | 1.4:10/10000—-200/100,60bzG

in obigen Verkehr vollständig einbezogen. Ueber die s, do. 34 peE: 5000—200}92,50bz öhe der Frachtsäße nach den neu binzutretenden ry 3| versh./10000—200183,70bzG Empfangsstationen geben die Güterabfertigungen Aus 83,80à,70bz

kunft. 99,50b Halle a. Saale, den 30. September 1908. fäl. 110.1109 76 Königliche Eisenbahudirektion. « 1,7.12/99,90bzB 14.13/99'90et.bzB

¿ do. do. 4 [54366] Preuß.kn\. uf 1 0000— Südwestdeutsch-Schweizerischer Güterverkehr. “uis Ne V t O I oUel Die Frachtsäße der Abteilung IX (Roheisen usw.) ds. do. 3 .110000—100 8370626 des Tarifbests 11 werden mit Gültigkeit vom 10. Dk- ds. ult, Okt. e tober 1908 geändert und ergänzt. Baden 00s unky. 09/4 Nähere Auskunft erteilen die beteiligten Verwal- n E 18/4 tungen und Dienststellen sowie unser Verkehrsbureau. 99M 1900 zl Die neuen Frachtsäße sind in unserem Tarifanzeiger 1902 ukb. 10/34 enthalten, der im Jahresabonnement durch die Post 1904 ukb. 12/34 zu 2,60 4 ohne Zustellgebühr bezogen werden kann. 1907 ufb. 15/334 Karlsruhe, den 30. September 1908. 1896 Br. Generaldireftion der Bad. Staatseisenbahnen.

[54367] do. BR Südwestdeutsch-Shweizerisher Güterverkehr. 3 ' Der Auênahmetarif Nr. 34 (Schwefelkies) der do. Ldsk.-Rentensch.134) 16. gd 19018, 1904,05 34 Tarifbefte 2 und 7 gilt vom 10. Oktober l. J. an Brui.-Lün. S. \U184| 1.1.7 | 5000— Oer 976, 78184 auch für Eisenerz. BremerA h eut ISE 4. do. 1882/98/33 Karlsruhe, den 1. Oktober 1908. do, do. 1887:99/83 do. 1904 1/34 Gr. Geueraldireftion do. do. 1905unk.15 Si do. Hdlskantm.Obl./3x der Bad. Staatseisenbahuenu. do. do. 1896, 1902/3 do. Synode 1899

———————— ¡ do. 1899 1904, 05/33 [54566] Bekauntmachuug. , Hamburger St.-Rnt./34 L Elsaß-Lothringisch-Luxemburgisch-Bayerischen j amort. 15004 PIEMeIs 1898, 1900 4

1907 ukv. 15/4 do. F, G 1902/03 4 Güterverkehr betreffend. ; “R „70bzG Bingen a. Rh. 05 I, IT'3 Mit Gültigkeit vom 16. Oktober 1908 werden die D P TOOUIR E (Ea E ¿0D B : ; 1901 unkv. 17/4

| e do. ) 1887-190434 5000—500/92,10 um .. 190234 14. do. 1891, 93, 95, 01/3 Reichsbahnstationen Hatten und Scharrachberg- 1886-1902 s -10b 1900/34] 1.4. G x heim sowie die bayeris%e Station Oberölkofen in x 5000— 500/83 00B Konstan 2902/84

do. | Hefsen 1899 unk. 09/4 | 1.4.10 . 1901, 05 K ‘19001 den Tarif einbezogen. Näheren Aufsluß geben die do. 1906 unk. 1314 | 11.7 | 5000200 do 1896/3 S a R V0 068 beteiligten Abfertigungé stellen.

do. 1908 unk. 18/4 Borh.-Rummelsb. 99/34 Langensalza . . 190 München, den 28. September 1908. do. 1893-190034 DIRLNS. d, V, E Lauban Tarifamt

3 G G do 1896-190513 | ve Breálau 1880, 1891 ; y B f e , 1891) gestellt, weil eine den Koften des Verfahrens ent- der K. B. Staatseisenbahnverwaltung. Uge ul, it 5. Bromberg 1902 \prehende Konkursmasse niht vorhanden ift. [54567] Bekanutmachung. do. do. 1895/3 do. 1895, 1899 Senftenberg, den 21. September 1908. Rheinisch - Bayerischer Gütertarif Mel. Eis.-Schldv.70/3z Cra 1900 unkv. 10 N" &öniglidbes Amtsgericht. vom L April 1908. do. fons. Anl. 8631 do: 1868,72,/78, 87 Soldan, OSstpr. ; [54291] | Mit Gültigkeit vom 15. Oktober 1908 treten o s S M do. 1901 Zur Verhandlung über den im Domänenpäßhter | folgende Fraht|äßze des Ausnahmetarifs Lb für Brenn« ba bo 1800 o Charlottenb. 1889/99 Moritz von der Groebenshen Konkurse vom | holz in Kraft: do. 1895 unkv, 11 Gemetnsck(uldner vorgeschlagenen Zwangsvergleich ist Zwischen Nürnberg-Doos und auf den 21. Oftober 1908, Vorm. 10 Ubr, [Burgiinn +009 do. ult. Okt. an See e S “e S ôtelbefivers Markus genannt Max Nekenig | iu welchem a7 Beteiligten Hiermif vorgeladen p M civicb infolge eines von Tie Gaureitio werden. Der Vergleihsvorschlag ist auf der Gerichts- \{uldner eingereichten Vergleihsvorschlags Vergleichs- schreiberei 4 niedergelegt. Halle a. S., den 29. September 1908. _ termin bestimmt auf den 22. Oktober 1908, | Soldau, den 30. September 1908. / Königliches Amtsgeriht. Abteilung 7. Vormittags 12 Uhr, f dem hiesigen Amts- Pohl, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Hamburg. KRonfur8versaÿyren. (54330] | gerihte, Breitestraße 46, Zimmer 183. _Der Termin | Tharandt. . ; [54325] Das Doufrroverfahren is es Vermögen des | ist gleichzeitig bestimmt zur Beshlußfassung über das | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kolonialwarenhäudlers Carl Heinrich Jo- | den Mitgliedern des Gläubigerauss{husses zu ge- | Architekten Karl Bruno Otto Haupt inMohoru annes Rieken, Hamburg, wird nah erfolgter | währende Honorar, zur Abnahme der Schlußrehnung | ist von der Gläubigerversammlung am 28. dieses bhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Monats Herr Rechtsanwalt Dr. Alfred Schneider Hamburg, den 2. Oktober 1908, gegen das _Schlußverzeihnis und Beschlußfaffung | in Tharandt zum Konkursverwalter gewählt worden. Das Amtsgeriht Hamburg. über die nicht verwertbaren Vermögensftüccke. Der Tharaudt, am 29. September 1908. Abteilung für Konkurssachen. Nergleihsvors{lag und die Erklärung des Konkurss Königliches Amtsgericht.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heinrih Levy in Landau wurde durch Besluß des Kgl. Amtsgerichts dahier vom 1. Oktober 1908 aufgehoben, nahdem der im Termin vom 11. Juli 1908 angenommene Zwoangsvergleich rech!sfkräftig bestätigt ist.

Landau, Pfalz. 2. Oktober 1908.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

Mittelwalde, Schies. [54559]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Tischlermeisters Clemeus Seipel aus Lauter-

bach wird nah erfolgter Abhaltung des S{chluß-

termins hiermit aufgehoben.

Mittelwalde, den 29. September 1908, Königliches Amtsgericht.

Naumburg, Saale. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 9. Fanuar 1907 in Bad Kösen verstorbenen Gafts- wirts Johaun Wilhelm Richter wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben. Naumburg a. S., den 30. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Neresheim. [54564] K. Württ. Amtsgericht Neresheim. Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Spe- zereihändlerin Viktoria Breñer, Schueiders- witwe in Ohmenheim, wurde nach erfolgter Lb- haltung des Shlußtermins aufgehoben. Den 1. Oktober 1908. Serichts\hreiber Bur k.

Neresheim. [54565]

K. Württ. Amtsgericht Neresheim.

Das Konku1sverfahren über den Nachlaß der

ledigen Mariauue Rupp von Dunftelkingen

wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Den 1. Oktober 1908. Gerichtsschreiber Burk.

Neuenburg, Westpr. [54283] Konkursverfahren.

n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmnauns Franz Krogoll in Neueuburg W.-Pr. ist infolge eines von dem GemeinsGukdner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleihstermin auf den 26. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhx, vor dem Königlichen Amts- gericht hier, Zimmer Nr. 1, anberaumt. Der BVer- gleich8vorschlag und die Erklärung des Gläubiger- aus\{chufses sind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- kur3gerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt, 3. N. 3/08. Neuenburg W.-Pr., den 30, September 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Neuss. : [54342] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des

mebr in Verkehr geseßt werden. Dresden, am 2. Oktober 1908.

Kgl. Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseisenbghuen, als geshäftsführende Verwaltung.

[54575] Bekauntmachung.

Mitteideutsch-Berliu-Nordoftdeuischer Braun- fohleuverkehr.

1907 unk. 12 1905

do. 4, Glauchau 1894, 1903/33 i Gnesen 1901 uky.1911/|4 do. 1907 uk

O0

P R i M A S S D

O

Kreis- AnklamKr.19018 15/4

ura Kr. 1901/4 ‘analv. ilm u.Telt14 4

bi —Y Prrck J Prt Pre

Pm Pn Pedk Purnk: OOOOO0

do,

Sonderb, K«c. 1899 Telt.Kr.1900,07unk.15 do. do. 1890, 1901 Aachen St.-Anl. 1893 do 1902/4

do. 1902 unkv. 12 do. 198 unk. 18 Aleenb 1899 t Ur „U Altona 1901 ukv. 11 do. 1901 IT unkv. 19 do. 1887, 1889, 1893 olda 1895

. , 1901/4 do. unk, 15 do. 1889, 1897, 05 Baden-Baden 98,05 Bamberg 1900 uk. 11X

do. 1903 Barmen ... . 1880

9. 1899 do. 1901 A7? do. 1907 unkv. 18 A7 do. 76, 82, 87,91,96|34

do. do. ult. Okt. do. Schutzgeb.-Anl. 1908 unkv. 23/4 PreußSchaß-Scheine|4 do. do. 4

P Ire dk D I P D A dnl dl dk f Per dend jk drk dk drk 2 I I H 1 H Be Hf T Hine P 1s Hs C0 Hf Jnt 1 Jn 1e Co C

S s e S M þ S bund —J Jx bak —J E E

de U D

[54297]

œ D A

arhurg a. E... eidelberg 1907 uk. 13 do. 1903 eilbronn97 N ukv. 10/4 erne 1903/34 ildesheim 1889, 1895/31 ôrter 1896/34 L ««_« LOVCIOL omb. v.d.H.kv.u.02|35 Fena 1900 ukv. 1069 4 o. 34 8 | 5000—500 Kaisers. 1901 19 .| 5006—500190;,60G do. R e Bi 5000—500/90,6uG Karlsruhe 1907 uk. 13/4 O 106,25bz do. fv, 1902, 03/34 ¿ 100}/96,80G do. 1886, 1889/3 , I) 93,70bzG Kiel 1898 ukv. 1910/4 100/¡92,60bz do. 1904 unkv. 14/4 20000- —- do. 1907XN ukfv.17/18/4 do. 1889, 189834 do. 1901, 1902, 1904/33 Königsberg. . , 1899/4 do. 190

Rüthen. E: [54560] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gutsbefißers Carl Bougard zu Aschenthal wird nah erfolgter Abhaitung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Rüthen, den 8. August 1908. Königliches Amtsgericht. Schmiedeberg, Riesengeh. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des am 26. Januar 1908 zu Krummhübel i. R. verstorbenen Konditors und Hotelbefizers Fohaun Spindler aus Krummhübel D, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verrvoalters, ¡ur Erhebung von Einwendungen gegen das Sc(hlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berüd- sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 5, November 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 10, bestimmt. Schmiedeberg i. R., den 28. September 1908. Köntaliches Amtsgericht. Senftenberg, Lausitz. [54303] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers Wilhelm Dudeck aus Herrnmühle bei Annahütte N.-L., jeßt in Rußland aufhältlich, wird nach Anhörung der Gläubigerversammlung ein-

—_ t bt drt t A AAAIMA«

L S dak dund deck pn R O ONNOMROD

7 2)

3000—1501116.10b

3000——300/105/90G

3000—150 10060 ¡G!

99,00et.bzB 5000—100/91 20bz

5000—100/82,25bzG ./50000—100 :/50000—100!— 3000—6 3000—150 5000—100

s n R p jn i i i jn

Dom ad B00

p

[54298]

98,60G do. do.

Calenbg. Cred. D. F, do. D, E. kündb.

Kur- u. Neum. alte

do. do. neue!

do. Ko

0,

S E E QLES, t —J —J —J J =Y funk

O

91 99

do. do. 3 Landschaftl. Zentral . do. D O

As

Dk pen Pm fem pra Prm mnd Jem Pren O E E Q Imi bme its Punk pk ferm prmak fred C

do. Ostpreußische do.

I

Görlitz. [54284]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 95. Funi 1906 verstorbenen, in Görliß wohnhaft ewesenen Dachdeckermeifters Karl Heiurich Adolf Weinhol

ge Fa)

do, Indsh. Schuldv. |4

o. lnd\{. j

Pommerse N 8 9. h

do. neul,f.Klgrundb. s

—_= S

d wird nach erfolgter Abhaltung des S(lußtermins und Verteilung der Konkursmasse hierdurch aufgehoben.

Görlitz, den 26. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Konfursverfahren. [54288] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Schuhwarenhändlerin Anaftafia Goruy zu Lefsen wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur aufgehoben. : Graudenz, den 26. September 1908. Königliches Amt3aericht. Halle, Saale. Konfuréverfahren. [54324] Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Hanvelsgesellschafst Ad. Landmefsser ck& Co. in Halle a. S. wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

è S p b 4 J 4 OoOOD

übedck 895 Magdeb.1891 ukv1910|4

pi —J J E R Se

s. ; „GothaSt.-A.1900/4

S , Sächsische St.-Rente|3 5000—100192,10G

do. 1907 unkv. 17 2000—500/98,25G

do. 1908 N unk. 18 do: 98, 99. 1902. 08 9 Toi RE B « Mannheim . 4 Spe e. 1D cu do. 1906 unk. 11/4 00 j L 2 L 1906 ukv. 11 1.7 | 5000—500 : : 1.4.10 .… 1908 unk. 09 versch. do. 94, 96, 98, 01, 03 versch. Gópenid 1901 unkv. 10 1,4,10 Cöthen i. A. 1880, 84 1.4.10 Ge vei 9 &, B Se 14:10

do. 1895 1E

1,4,10 1,4,10 1,4,10 vers. 1,4,10 1,4,10

M: @ S mg Ms DO E C5 ps 5 Mm Junk

do. neue. . . .|4 Schles. altlandschaftl. do. do 3

Schwrzb.-Sond. 1900/4 lands. n . do.

Württemberg 1881-83|34 Hannoversche do. Hessen-Nassau D D O Kur- und Nm. (Brdb.) Gel % 1e er Ponimariss o. Posensche do. A Preußische o. Rhein. und Westfäl. do. do. Sächsische . e... 4

s 0D p Mittelsinn . O Rieneck 80%

Sterbfrißz A den 30. September 1908.

4. R —— versch.| 2000—200|-— che Rentenbriefe.

1.,4,10| 3000—30 versch. 1.4,10 vers. 1,4.10 vers. L 1,4,10 vers. 1.4.10 versch. 1,4,10

vers, 1.4.10

vers. 1,4,10

für 100 kg.

pi p þ4

99,70B 90/40G 99,90G 99'60b 90,60 99/70G 90,30bz 99'90G 96/,80B 99/75B 90/30bz 90'50G 99. 75G

¿ 99,10G München, 99,10G Tarifamt der K.B.Staatseisenbahuverwaltung-

boar ckck o co Ss

Merseburg 1901ukv. 10 Minden 1895, 1902 Mülhausen i. G. 1906 do. 1907 unk. 16 Mülheim, Rh. 1899 do. 1904, Nufv.11/13 do. 1899, 04 N Mülh,, Ruhr 1889, 97 München . . . 1892 do. 1900/01 uk. 10/11 do. 906 unk. 12 do, 1907 unk, 13

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich). in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckterei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

do. do. Schlesw.,-Hlft. L.-Kr.

do. do. 1000 u.500/98,60G 1000 u.500/99,10G 1000u.500|89,80G 5000—200/95,00G 5000—200/99,25b 5000—200/99,25 5000—200][99 75G 5000—-200199,50G

do. Westfälische

do. 5000—100/91/00G 5000—100/86/.00G 5000—100/91,00G 5000—100/86,00G 5000—100!98/20B 5000—100/91,00G 5000—100186,00G

do. 1907 unkv. 17 DD (2 1882, 88 do. 1901, 1903 Danzig 1904 ukv, 17

3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30

3000—30

2000—30 2000—30