1908 / 236 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dae herge Muster für plastische Erzeugniffe, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am 24. September 1908, Nahm. 47 Uhr.

Nr. 2115. Kgl. Bayer. Vergärar, vertreten durch die K. B. General-Bergwz?rks- u. ,Salinen- Administration in München, 15 Muster von Bogen- lihtmasten, Brunnen, Grabkreuzen, Kochgeschirren, Kügenausgüfsen, Aschenurnen und Wegweisern, Nr. 1 bis 15, offen, Muster für plastishe Erieugnifse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 24. Sep- tember 1908, Nachm. 4 Uhr. -

b für das Kgl. Landgericht München Il.

Nr. 38. Karl Külbs, Reisebuchhäudler in Freifing, 1 Muster einer Alphabetkorrespondenz- karte, Nr. 1, offen, Flähenmuster, Schußfrist drei T angemeldet am 16. September 1908, Nahm. 4 r \

München, 2. Oktober 1908. Kgl. Amtsgeriht München I. |

Nürnberg. [54558]

In das Musterregister sind eingetragen worden unter :

Nr. 3491. Nürnberger Blechdosenfabrik Keim «& Co., Firma in Nürnberg, 1 Muster einer Flächendekoration H O S. Nr. 3205 B, Flächen- muster, versiegelt, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 1. September 1908, Nachmittags 5# Uhr,

Nr. 3492, Gebr. Goldshmibt, Firma in

Nürnberg, 1 Muster einer Schale mit Z-ppelin- Bildnis und Städtearsihten Nr. 6048, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. September 1908, Vormittags

L: . HSofmanu, Johanu, Fabrikant in Nüruberg, 1 Must:r eines Spielbrettes mit Bier- uhr Nr. 1, 1 desgl. mit Schwammdose Nr. 2, 1 deëgl. mit Zahl\hüssel u. Shwammdose Nr. 3, 1 desgl. mit Zablshüfsel u. Shwammdose in Kupfer Nr. 4, 1 de3gl. mit Bieruhr, Schale u. Dose Nr. 5, 1 Muster einer Luftbühse aus Tonkinrohr Nr. 8, 1 Muster einer Vogelpfeife Nr. 9, 1 Muster einer Wassersprize aus Tonkinrohr Nr. 10, Muster für plastishe Erzeugnisse, versiegelt, Schußfrift 3 Jahre, rae meivel am 3. September 1908, Nachmittags 3 Di

Nr. 3494. Deutsche Triumph-Fahrradwerke Aktiengesellschaft in Nürnberg, 2 Muster von Kettenrädern, Modell Nr. 10 u. 11, Muster für plastishe Erzeugnisse, ofen, Schußfrist 3 Jahre, an- Le am 7. September 1908, Nachmittags 4 r.

Nr. 3495. C. Abel-Klinger, Firma in Nürn- berg, 1 Muster eines Luftschiffes als Spielzeug, G.-Nr. 4480, Muster für plastishe Erzeugnisse, ver- fiegelt, SYußfrift 3 Jahre, angemeldet am 7. Sep- tember 1908, Nachmittags 5+ Uhr. /

Nr. 3496. Friß Schneller & Co., Ficma in Nüruberg, 1 Muster eines Plakats, G.-Nr. 168, Flächenmuster, verfiegelt, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 10. September 1908, Nachmittags 37 Uhr.

Nr. 3497. Joh. F. Braun & Sohn, Firma in Nürnberg, 5 Muster von Kinder - Gartengeräten, G.-Nrn. 0/b 1, 0/b, 10/b 8, 10/b R, 10/b Sp, Muster für plastische Erzeugnifse, versiegelt, Shuy- frist 3 Jahre, angemeldet am 16. September 1908, Vormittags 114 Uhr. i

Nr. 3498. Wacker, Friedrich Guftav, Kupfer- shmiedemeifter in Nüruberg, 6 Muster von Aschenurnen, G.-Nr. 1——6, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 21. September 1908, Vormittazs 10x Uhr.

Nr. 3499. Gebr. Müuz, Firma in Nürnberg, 1 Muster eines flahen Taschenbleistiftes, 1 Muster eines Taschenradiermessers und 1 Muster eines runden Taschenbleiftiftes, je mit Porträt des Grafen Zeppelin und Abbildungen von Luftschiffen, Muster für pla- stishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. September 1908, Nachmittags 44 Uhr.

Nr. 3500. L. Chr. Lauer, Gesellschaft mit beschränkter Saftuug in Nürnberg, 2 Umschläge aus Papier für Zz1hlenspielmarken, 1 Muster einer Kafsette für Zahlenspielmarken, 6 Muster von Spiel- marken mit den Zahlen 1, 2, 5, 10, 50, 100, 2 Me- daillen, 1 Plakette, hohlgeprägt, für die II. große Gastwirtss und Kochkunstaus\ftellung Berlin 1908, die Unschläge Flächenmuster, die sämtlichen übrigen Muster für plastische Erzeugnisse, ofen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. September 1908, Nach- mittags 53 Uhr.

Nr. 3501. Huber, Jordan «& Koerner, Firma in Nüruberg, 19 Muster von keramischen Abziehbildern, G.-Nrn. 756—758, 764, 771 A—F, 772 A— F, 773—775, Flächenmuster, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29, September 1908, Vormittags 103 Uhr,

Nr. 3502. Bittner «@ Jordan vorm. S. Friedr. Bofß jr., Firma in Nürnberg, 2 Muster für Lebkuchen- und Zuckerwarenverpackungen, Flächens- musier, offen, Schußfrist 15 Jahre, angemeldet am 29. September 1908, Vormittags 115 Uhr.

Nr. 3503. S. A. Heßlein & Co., Firma in Nürnberg, 1 Tourmaymuster, Gesh.-Nr. 729, Flächenmuster, offen, Ne 3 Jahre, angemeldet am 29. September 19/8, Nachmittags 4} Uhr.

Nr. 3504. Balnea Uktiengesellschaft für Neiseandenken « Fotochrombilderfabrik in Nürnberg, 1 Muster eines Wandbildes mit An- sicht und Dekoration, Muster für plastische Erzeug- niffse, versiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. September 1908, Nachmittags 4} Uhr.

Nr. 3505. Baeselsöder, Jean, Ziunspiel- warenfabrikant in Nürnberg, 7 Muster von Nippsachen, Nrn. 1101—1106, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugniffe, SOON Ne 3 Jahre, angemeldet am 30. September 1908, Vormittags 83 Uhr.

Nr. 3955. G. A. Glafey, Firma in Nürnberg, Verlängerung der Schußfrist um weitere 12 Jahre angemeldet am 22. September 1908.

Nürnberg, den 30. September 1908. K. Amtsgericht.

Offenbach, Main. [54357]

In unser Musterregister wurde eingetragen:

Nr. 4106. Firma C. Feufß in Offenbach a. M., Siegellackhalter mit Klemmschraube, Gesch.-Nr. 10,792, plastishe Erzeugnisse, versiegelt, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 5. September 1908, Nach- mittags 4 Uhr.

Nr. 4107. Firma Jllert & Ewald zu Grofß- Steinheim, Zigarren- und Konservenetiketten, Gesh.-Nrn. 8257 Deckel Madeleine I. & E., 8258 Aufleger Madeleine, 8286 Deckel Original,

8295 Aufleger Convenio, 8298 Deckel Pinta, 8299 Aufleger Pinta, 8332 Deckel Jrogrefso, 8303 Auf- leger Irogresso, 8353 Deckel El Primo J. & E. (— bis hierher alle mit Zusaß J. & E. —), 8346 Jägertabak W. Kisken, Halle, 8345 Golden Shag, Overbeck & Co. Varel, 8340 Aufleger, F. A. Grone- meyer Oerlinghaufen, 8339 Bandrolle, H. Feibel- mann Landau, 9062 Wurstetikett, A. Lüder, Oschers- leben, 9107 Gemüseetikett G. Bormaß, Hannover, 8349 Deckel Phönix J. & E., 8350 Aufleger Phönix J. & E., 9103 Konservenetikett W. Moecke’'s Wrwe. Stettin, 9102 Konservenetikett G. Klemm Nfl. Chemniß, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. September 1908, NaŸ- mittags 4 Übr.

Nr. 4108. Firma Perrot & Co. zu Offen- bach a. M., Bügelverschluß in Form eines Fisch- kopfes, Gesh.-Nr. 5542, plastische Erzeugnisse, ver- siegelt, Schußfrist 3: Jahre, angemeldet am 14. Sep- tember 1908, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 4109. Firma Vecker «& Steeb ¡u Offen- bah a. M., 1 Stück Lilienmilchfettseife mit Ver- packung und einscließlich dieser, Gesh.-Nr. 7468, plastishe Erzeugnisse, Schut frist 6 Jahre, ange- meldet am 14. September 1908, Vormittags 11x Uhr. Nr. 4110. Firma Fr. Wilh. Gödecke zu Offeu- bach a. M., Bügelvershluß, Gesh.-Nr. 3141, ver- siegelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, N am 14. September 1908, Vormittags

1 Ei Nr. 4111. Firma P. Schlefinger zu Offenbach a. M. (in Zeichnung) Bügelvershlüfse in Tennis- \{läger-, Schlingen- und Perlenshnurform, Gesch.- Nrn. 108, 109, 110, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am 15. September 1908, Vormittags 11 Uhr 20 Min.

Nr. 4112, Firma Wilh. Gerstung zu Offen- bach a. M., a. Vignetten, Gesh.-Nrn. 0525, 1398 biz? 1402, b. Etiketten, Ge)\ch.-Nrn. 0526 bis 0528, 0531, 1203 bis 1209, verklebt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 21. September 1908, Vormittags 11} Uhr.

Nr. 4113. Firma Weintraud « Co. zu Offen- bah a. M., Sockelverzierung, Gesh.-Nr. 1, Kleider- bürfte, Ges{.-Nr. 2, Haarbürste, Ges „Nr. 3, ver- siegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfrift drei Jahre, grarmeltes am 24. September 1908, Vormittags 97 Uhr. E Nr. 4114. August Hof\fmann, Fabrikant zu Offenbach a. M., Lederprefsungen, genannt: Cypri- nida, Ses{ch.-Nr. 1792, Gazelle, Gesh.-Nr. 1794, Lava, Geich.-Nr. 1796, Hirshhorn, Gesch.-Nr. 1798, verklebt, plastische Erzeugnisse, Schußfrift drei Jahre, Mage De am 25. September 1908, Vormittags 10 P:

Offenbach a. M., 1. Oktober 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht.

RadsgIlfszell. [54760]

In das Musterregister is füc die Firma Maggi Ges. m. b. S. in Singen (Zweigniederlassung in Berlin) vorgemerkt worden: Für die unter O.-Z. 41 (Band T) E es Muster der Abbildungen für Klischees ist die Verlängerung der Sch{ußfrist um 3 Jahre angemeldet worden.

Radolfzell, den 30. September 1908.

Großh. Amtsgericht.

Radolfzell. [54759]

In das Musterregister Band I1l ift bei O -Z. 16 für die Firma Maggi Ges. m. b. H. in Singen (Zweigniederlassung in Berlin) eingetragen worden, 1 versiegeltes Paket mit $8 Mustern, nämlich farbige Einwicktelpapiere für Maggis Suppenpakete nebst dazugehörigen Verschlußetiketten, Muster für Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Fabriknummern 1091 bis 1098, anzemeldet am 27. September 1908, Vormittags 9 Uhr.

Radolfzell, den 30. September 1908.

Großh. Amtsgericht.

Reichenbach, Vogtl. [54356] In das hiesige Musterregister ist eingetragen worden : a. unter Nr. 378, Firma Hensel & Löschner

in Reichenbach i. V., ein offenes Paket, enthaltend

509 Must-rabschnitte und Abriebe für S@iffhen-

stickereien, je în allen Größen und Verwendungs-

arten, Geshäftsnummern 3870—3909, 3911—3913,

3915—3918, 3853, 3854 und 3865, Flächenerzeugnisse,

Shußfrist drei Jahre, angemeldet am 31. August 1908,

Nachmittags 36 Uhr. :

b. unter Nr. 379, Firma A. Rofßner in Neßshkau i. V., ein vers{lofsenes Paket, enthaltend 50 Muster- abschnitte von Stiereistoffen und Stickereien, Dessin- nummern 3128/7 H, 3128/8 H, 3128/9 H, 3128/9 K, 3128/10 H, 3128/12 H, 3128/12 K, 3128/13 H, 3128/14 H, 3128/15 H, 3128/16 H. 73128/17 H, 3128/18 H, 3128/32 H, 3129/1 B. 9129/2 H, 3129/3 H, 3129/4 H 3129/5 K, 3129/6 H, 3129/10 K, 3129/10 H, 3129/33 1, 3129/35 H. 3130/34 H; 3130/36 H, 3132/37 H, 3132/38 H, 3145, 3146/1 K, 3146/20 Sch, 3146/22 Sch, 3146 23 Sch, 3146/25 Sch, 3147/3 K, 3147/19 Sch, 3147/21 Sch, 3148/4 K, 3148/20 Sch, 3148/21 Sch, 3148/22 Sch, 3149/11 K, 3149/19 Sch, 3149/24 Sch, 3149/25 Sch, 3151 bis 3155, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 2. September 1908, Vormittags 8 Uhr.

c. unter Nr. 380, Firma Louis Popp & Sohn in Nezschkau i. BV., ein offenes Paket, enthaltend 5 Stüd Atschniite, Stickereimuster für Schals und Tücher, Dessinnummern 119, 120, 127, 128 und 129, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 2. September 1908, Vormittags 312 Ubr.

d. unter Nr. 381, Kaufmanu August Wilhelm Schneider in Nebschkau i. V., ein offenes Paket, entbaltend 22 Musterabschnilte für indische Schals, Dessinnummern 583—586, 589 —606, Flähenerzeugs niffse, Schußfrist drei Jahre, anaemeldet am 24, Sep- tember 1908, Nachmittags 5 Uhr.

e. unter Nr. 382 und 383, Firma Sensel & Löschner in Reichenbach, zwei ofene Pakete, ent- haltend je 59 Musterabschnitte und Abriebe, Schiffhen- stikereien, je in allen Größen und Verwendungs- arten, Geshäftsnummern 3925—3938, 3940—3974 und 3914, bezw. 3975—3995, 3997—4022, 4024 bis 4026, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahce, an- gemeldet am 26. September 1908, Vormittags 211 Uhr.

Reichenbach, am 30. September 1908.

Königlih Sähsishes Amtsgericht.

Schmölln, S.-A. [54361] In das Musterregister find eingetragen worden : Nr. 244. Firma Kühn & Co. in Schmölln,

1 Muster für Steinnußkappen, Fabriknummer 974,

plastishe Grzeugnisse, vershlossen, Schußfrift 3 Jahre,

8287 Aufleger Original, 8299 Deckel Maica Royal, 8291 Aufleger Marca Royal, 8294 Deckel Convenio,

angemeldet am 9. September 1908, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten. eidbd

Bei den unter Nr. 197 für die Firma G. Ried- maun «& Co. in Sÿmöllu eingetragenen Mustern von Hornknopfen und Kappen ist am 11. September 1908 vermerkt worden, daß die Verlängerung der Schußfrist auf weitere drei Jahre angemeldet ift. Schmöllu, den 1. Oktober 1908.

Herzoglihes Amtsgericht. Abt. 3.

Viersen. j [54359] In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 89, Firma Mechanische Seideuweberei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Viersen, ein versiegelter Umschlag mit 2 Mustern für einen Stoff aus Tufsahseide in Reps gewebt, roh und gefärbt, Ges{äftsnummern 1000 und 1001, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. September 1908, Nachmittags 5 übr. : Viersen, den 24. September 1908.

Köntaliches Amtsgericht.

Waldheim. [54766]

Im Musterregister ist eingetragen worden :

unter Nr. 183 (Firma J. A. Möbius, Flem- minaen): Drei Muster von Perlmutterknöpfen, aus- führbar in allen Farben, ofen, Fabriknummern 3068, 3609 und 3610, Muster füc plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet 23. September 1908, Nahmittags 2 Uhr 20 Minuten.

Waldheim, am 26. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Zeitz, [54769]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 422. W. Otto Wolf in Zeitz, 30 Stück Flächenmuster von Zugborten, Fabriknummern 4510, 4488, 4509, 4508, 4496, 4482, 4483, 4498, 4513, 4506, 4395, 4495, 4500, 4492, 4503, 4507, 4497, 4509, 4502, 4499, 4489a, 4487, 4515, 4487a, 4514, 4511, 4512, 4502, 4494, 4516, in etnem versiegelten Umschlage, Muster für Flächenerzeugnisse, Schutz- frift 3 bre angemeldet am 11. September 1908, Nachmittags 5 Uhr 20 Minuten.

Zeitz, den 30. September 18908.

Königliches Amtsgericht.

Zwönitz. [54763] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 10. Drechsel & Günther, Firmx in

Meinersdorf, 6 ofene Pakete, von denen 5 je 50

und eins 45 Muster, n-ue Fadenbindungen für Wirk,

waren, enthalten, Geschäftsnummern 130—179, 189

bis 229, 230—279, 280—329, 330—379, 380—424,

Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

am 14. September 1908, Nachmittags 47 Uhr. Zwönitz, den 30. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

Barmen. Sonfurêverfahren. [54673]

Ueber das Vermögen des Dekorateurs Emil van Bel in Barmen, Berlinerstraße 65, ist heute, am 1. Oktober 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechts- konsulent Peter Mann in Barmen. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis 15. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung sowie Prüfungstermin am 27. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Geriht, Zimmer Nr. 15.

Barmen, den 1. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Berlin. [54683] Neber das Vermögen der Gesellschaft mit be- \schräukter Haftung in Firma M. W. Berger, Berliner optisch-mechauische Judustrie-Anftalt i. Liqu. in Berlin, Kaiserstraße 34, is heute, NaŸhmittags 1} Uhr, von dem Königlihen Amts- gericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Guilletmot in Berlin, Lessingstraße 2. Frist zur Anmeldung der Konkurs forderungen November 1908. ‘Ersie Gläubigerversammlung am 28. Oktober 1908, Vormittags T0} Uhr. Pröfungéstermin am 12. Dezember 1908, Vormittags L007 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, ITT. Stockwerk, Zimmer 102—104. Öffener Acreft mit Anzeigepflicht bis 16. November 1908. Berlin, den 3. Oktober 1908. Dex Gerihts\{reiber des KönigliHen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 81. [54677]

Birnbaum. Ueber das Vermögen des Schueidermeisters Max Beusch in Birnbaum ift heuie am 1. Ol- tober 1908, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Paul Lehmann in Birnbaum. Anmeldefrist bis 26. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung und Prüfung3termin den 3. November 1908, Vormittags 94 Uhr. ger Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. Oktober Birnbaum, den 1. Oktober 1908, Köntglihes Amtsgericht.

Braubach. KSontur8verfaßren. [54710]

Ueber das Vermözen des Metgermeifters Hein- rich Michelbach zu Camp a. R. ist am 2. Ok- tober 1908, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet, Verwalter: Prozeßagent W. Hummerih in Braus bah. Anmeldefrist bis zum 17. November 1908. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am D. Dezember 1908, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. November 1908.

Braubach, den 2. Oktober 1908.

Könial. Amtsgericht.

Braunschweig. [54741]

Ueber das Vermögen der offenen Handels- gewalt Luze «& Jseusee hier, Friedrich Wilhelmstraße 22, ist heute, Peittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Fr. Heyser hiérselbst, Howaldtstraße 1, ist zum Konkursverwalter ernannt. Der ofene Arrest ist erlassen. Konkurs- forderungen sind bis zum 15. November 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Anzeigefrist bis 15. Ok, tober 1908. Erste Gläubigerversammlung am 30. Ok- tober 1908, Vormittags L Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 10. Dezember 1908, Vor- mittags 10 Uhr, vor Herzoglihem Amtsgerichte hier, am Wendentore Nr. 7, Zimmer Nr. 78,

Braunschweig, den 2. Oktober 1908.

Grimme, Registrator, als Gerichts\{reiber Herzoglihen Amtsgerichts. 4, Temme. [54751] Oeffeutliche Bekauutmachung. Veber das Vermögen des Jugenieurs Gustav

in Bremen, Hohenlohestraße 28, ist heute der Konkurs eröffnet, Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Bulling in Bremen. Offener Arrest mit Anteigesrist bis zum 14, November 1908 einschließlich. Anmeldefrist bis zum 14. November- 1908 einschließlich. Erste Gläubigerversammlung 80. Oktober 1908, Vor- mittags 14 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 11. Dezember 1908, Vormittags Ll Uhr, im Gericht8hause hierselb#t, 1. Oberge]/hoß, Zimmer Nr. 84 (Eingang Ostertorstraße).

Bremen, den 3. Oktober 1908.

Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts: Ahrens, Sekretär.

Bromberg. KRontfursverfahren. [54671] Veber das Vermögen des Restaurateurs Paul Priebe in Schulitz ist heute, Nachmittags 12,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Albert Jahnke in Bromberg, Elisabethstraße. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Ok- tober 1908 und mit Anmeldefrist bis zum 20. No- vember 1908. Erste Gläubigerversammlung den 29, Oktober 1908, Nachmittags 127 Uhr, und Prüfungstermin den 5. Dezember 1908, Mittags 12S Uhr, im Zimmer Nr. 12 des Amts- gerihtsgebäudes hierselbst. Bromberg, den 2. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Dortmund. Konkursverfahren. [54748] Ueber das Vermögen des Tiesbauunternehmers Chriftoph Seinri}h Schulte in Dortmund, Kaiserstraße Nr. 130, ist heute, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter is der Nehtsanwalt Dr. Hoffmann in Dortmund. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 3. November 1908; Konkurs- forderungen find bei dem Serihte anzumelden bis ¡um 14. November 1908. Erste Gläubigerversamm- lung den 28. Oktober 1908, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 25. November 1908, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 78. Dortmund, den 3. Oktober 1908. Held, Gerichts\reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Dresden. (54731)

Ueber das Vermögen der Manufakturwaren- geschäftsinhaberin Auguste Louise Reißig in Dresden, Bischofsweg 28 (Wohnung: Kamenzer- straße 6), wird heute, am 3. Oktober 1908, Mittags {1 Uhr, da3 Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Kaufmann u. Vizelokalrihter Paul Georg Ferd. Pohle hier, Steinstr. 9. Anmeldefrist bis zum 24. Oktober 1908. Wahbl- und Prüfungs- termin am 6. November 1908, Vormittags 9 Uhr. Offenec Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 24. Oktober 1908.

Dresden, am 3. Oktober 1908.

Königliches Amtsgeriht. Abt. IL.

Eisenach. [54721] Veber das Vermögen des Gastwirts Adolf Wunderlich in Cranuzburg a. W. ist am 2. Ok- tober 1908, Nachmittags 1 Uhr, der Konkurs er- öffnet worden. Verwalter ift vorläufig der Privat- sekretär A. Sauerbrei in Eisenah. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. Oktober 1908. Anmelde- frist 28. Oktober 1908. Erste Gläubigerversamm- lung: 15, Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin: 12, No- vember 1908, Vormiitags 10 Uhr. Eisenach, den 2. Oltober 1908. Großh. S. Amtsgericht. VI.

Eisleben. [54700]

Ueber das Vermögen des Reftaurateurs Adolf Wüste in Helbra ist heute, am 1. Oktober 1908, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Otto Schauseil in Eisleben ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 21. Oktober 1908 bei dem Geri®t anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerauss{chusses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung be- ¡eihneten Gegenstände und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 29. Oktober 1908, Vormittags 1L}7 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerihte, Zimmer 6, Termin anbe- raumt. Allen Personen, wel: eine zur Kon- kursmafse gehörige Sache in Besiy haben oder ¡ur Konkursmasse etwas \{chuldig sind, wird auf- gegeben, nichts an dèn Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besite der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abzesonderte Befriedigung in Ansprach nehmen, dem Koakursverwalter bis zum 21. Oktober 1908 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgeriht zu Eisleben.

Elze, Hann. KSonfur8verfahren. [54711]

Ueber das Vermögen der Vereinigien Buch- und Steindruckwerke, Seselischaft mit be- schränkter Haftung in Gronau, wird heute, am 3 Oktober 1908, Nachmittags 123 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Rechisanwalt Poppels- baum in Hannover wind zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. De- zember 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chu}ses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 19, Oktober 1908, Vormittags L107 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 19. Dezember 1908, Vormittags 107 Uhr, vor tem unterzeichneten Gerihte Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. No- vember 1908.

Elze, den 3. Oktober 1908.

Königlites Amtsgericht. Abteilung I.

Emden. Konkursverfahren. [54719]

Ueber das Vermögen der offenen Sandelsgesell- schaft Frey & Co. in Emden, Jnhaber: Tare- zierer Johannes Frey und Kaufmann Cornelius Pannenborg daselbst, ist heute der Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Nechtsanwalt Metger in Emden. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 24. Ok- tober 1908. Anmeldefrist bis zum 24. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammluna am 27. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin am 83. November 1908, Vor- mittags 10 Uhr.

Emden, den 2. Oktober 1908.

Schacht, Inhabers der Firma H. Schaht & Co.

Königliches Amtsgericht. 19.

Freiburg, Breisgau. [54725] Konkurseröffuung.

Nr. 7193. Ueber das Vermögen des Sebastian Krämer, Kaufmann hier, wurde heute, am 1. Ok. tober 1908, Vormittags 29 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursherwalter: Kaufmann C. Montigel hier. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 23. Oktober 1908. Erste Gläu- bigerversammlung: Freitag, 30. Oktober 1908, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin: Freitag, H, November 1908, Vormittags 9 Uhr, vor dem Grozh. Amtsgerichte hterselbst, Holzmarktplay Nr. 6, Zimmer Nr. 1.

Freiburg, den 1. Oktober 1908. Der Gerichtsshreiber Gr. Amtsgerichts. 3. Appel.

GelsenKirchen. Befauntmachuug. (54709) Ueber das Vermögen des Häudlers Nik. Naskret in Wanne, Karlstraße 12, ist heute vor- mittag 9 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Jakob Segall in Gelsenkirchen ist zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerversamm- sung am 29, Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr. Termin zur Prüfung der bis zum 2. No- vember 1908 anzumeldenden Forderungen am 12. No- vember 1908, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 21. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und An- meldefrist der Forderungen bis zum 2. November 1908. Gelseufirchen, den 2. Oktober 1908. Der Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts : Thönnes, Amtsgerichtssekretär.

Gengenbach. [54722]

Ueber das Vermögen des Fabrikarbeiters Jo- Haun Baptift Vetter in Zell a. H. ist am 2. Oktober 1908, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Wilhelm Harter in Gengen- Sah. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. Oktober d. Is. einschl. Anmeldefrist bis zum 24. Oktober d. Js. einschl. Erste Gläubigerver- fammlung sowte allgem. Prüfungstermin 31. Ofk- tober 1908, Vorm. ¿9 Uhr.

Gengenbach, 2. Oktober 1908.

Großh. Amtsgericht. Zur Beglaubigung :-

Der Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts: Hersperger.

Giessen. [54740]

Ueber das Verm3gen des Sattlermeisters Karl Vender in Gießen ist am 3. Oktober 1908, Vor- mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Rechtsanwalt Fischer in Gießen. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin: Montag, den D. November 1908, E he, f per A m zum 30. Ofk- ober ; ener Arrest m nzetgepfliht bis zum 28. Oktober 1908. + gepflih

Gießen, 3. Oktober 1908.

Großh. Hess. Amtsgericht.

Gross-Lichterfelde. [54712] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Bern- Hard Goller in Grof: Lichterfelde, Ringstr. 10 a, wird heute, am 2. Oktober 1908, Nahmittags 24 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Ernft Zutber, Berlin W. 39, Barbarossastr. 42, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 20. November 1908 bei dem Gericht anzu- melden. Es wird zur Beschlußfaf\ung über die Bet- beLaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläu- bigerausschufses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf Sonuabend, den 24. Oktober 1908, Vor- mittags L0 Uhr, und zur Prüfung der angemel- deten Forderungen auf Sonnabend, deu 19. De- zember 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihnet:n Geriht, Ringstraße 9, Zimmer 15, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas \{huldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein|chuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sahhe abge- fonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 2. November 1908 An- zeige zu machen.

Grof:-Lichterfelde, den 2. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Hamburg. Konkursverfahren. [54746] Ueber das Vermögen der offenen Handels- gesellschaft in Firma Max Elias & Co. in Liquidation, Baumaterialien, Hamburg, früher ricastraße 50, wird heute, Nachmittags 21 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: beeidigter Bücher- revisor Aug. Löhmann, Heub2cg 10. Ofener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. Oktober d. F. eins{ließlich. Anmeldefrist bis zum 14. Nobember d. J. einshließlich. Erste Gläubigerversammlung d. 28. Oktober d. J., Vorm. 11? Uhr. A gemeiner Prüfungstermin d. D. Dezember d. J., Vorm. 107 Uhr. | Hamburg, den 3. Oktober 1908. Das Amtsgericht Hamburg. Abteilung für Konkursfachen.

Hamburg. KRonfursverfahrenu. [54747] Veber das Vermögen des Schuhmachers und Schuhwarenhäudlers Albert Julius Kunkel, Hamburg, Hoblerweg 4, Wohnung : Hohlerweg 8, wird heute, Nachmittags 37 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter Amandus Lange, Stadthaus- brüde 1511. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. Oktober d. J. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 14. November d. J. einshließlich. Erste Gläubigerverfammlung d. 28, Oktober d. J., Vorm 11? Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. #=. Dezember d. J., Vorm. 102 Uhr. Samburg. den 3. Oktober 1908. Das Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für Konkursfachen.

MHMochselden. KRoufurêverfahren. [54717] Ueber das Vermögen des Ackerers Christmann Schaeffer, Sohn, in Wickersheim wird beute, am 2. Oktober 1908, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Geshäftsagent Reinfrank in Hoch- felden. Anmeldefrist sowie offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 21. Oktober 1908. Wahl- und Prüfungétermin am 30. Oktober 1908. Kaiserliches Amtsgericht in Hochfelden.

«Jena. [54738] Ueber das Vermögen des Reftaurateurs Her-

Nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Dedtiae e E, CNOE hier. Anmelde- und Anzeigefrist: 1. November 1908. Offener Arrest ist erlassen. Ecste Gläubigerversamm- lung: 28. Oktober 1908, Vormittags 91 Uhr. Prüfungstermin: 19, November 1908, Vor- mittags 10 Uhr.

Jena, den 2. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Großh. S. Amt3gerichts. T.

Kattowitz, O.-S. Roufurêverfahren. [54659] Ueber das Vermögen des Zigarettenfabrikanten Robert Willibald Rogier in Kattowitz, Jo- hannes\tr. Nr. 2, wird heute, am 1: Oktober 1908, Vormittags 10x Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkuréverwalter : Rehtsanwalt Reich in Kattowit. Konkursforderungen \ind bis zum 15. Oktober 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerver- fammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Ae T A On R ORE 11 Uhr mmer Nr. 3. ener Arrest mit Anzeigepflicht is zum 24. Oktober 1908. 6. N. 30 2/08. aps Königliches Amtsgeri®t Kattowitz.

Kreuzburg, O.-S, [54669]

Ueber das Vermögen der Vorkofthäudlerin Susanna Kunisch, geb. Schodlok, zu Kreuz- burg O.-S. ist heute, am 2, Oktober 1908, Nad- mittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter ist der Kaufmann Emil Biewald in Kreuzburg O.-S. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¿um 15. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung und Mui g 2 emer 1908, Vor- mittag r, Zimmer Nr. 29, Anmeldefrist bis zum 26. Oktober 1908. (N Amtsgericht Kreutzzburg O.-S., 2. Oktober 1908.

Lanäeshut, Schles. [55081] Konkursverfahren.

Die Bekanntmahung in Nr. 224 diefer Zeitung vom 22. IX. 08, betreffend Konkurs Nietsche, wird dahin berichtigt, daß der Gemein'Huldner nit Nitsche, sondern „Nietsche*" heißt.

Landeshut, den 5. X. 1908. Königliches Amtsgericht.

LügumKloster. SKoufurêverfahren. [54695]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hans Petersen Bjerring in Lügumkloster wird heute, am 30. September 1908, Nachmittags 8 Uhr 35 Mis nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der Prozeß- agent Langhals in Lügumkloster wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Öffener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 24. Oktober 1998. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin Montag, den 2. No- vember 1908, Vormittags 10 Uhr, im unter- zeihneten Gericht.

Lügumfklofter, den 30. September 1908.

Königlihes Amtszerichi.

Lüneburg. Konfursverfahren. [54704] Ueber das Vermögen des Malers Wilhelm Fabel in Melbeck wird heute, am 2. Oktober 1908, Nachmittags 1 Ubr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Auktionator Stöhr hier wird zum Konkurêverwalter ernannt. Konkursforderungen {ind bis zum 20. Oktober 1908 bei dem Gericht an- zumelden. Es wird zur Bes(lußfafsung über die Belbehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung éines Gläubigeraus\{chu}ses und eintretenden Falls über die in $132 ter Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 31, Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht (Zimmer 8) Termin anberaumt. Allen Personen, wel$e eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besitz haben oder zur Konkursmafse etwas s{uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeins{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besize der SaŸe und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte ‘Befriedigung in Anspruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 16. Oktober 1908 Anzeige zu machen. Königliches Amtsaeriht in Lüneburg.

Mehlauken. RSonfurêverfahren. [54676] Ueber den NaGlaß des am 18. Juni 1903 ver- storbenen Zeitpächters Carl Rabe in Frauzrode ist am 2. Oktober 1908, Mittags 12 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Justizrat Henning in Mehlauken. Anmeldefrist für die Kon- kursforderungen bis 31. Oktober 1908. Erste Gläu- bigerversammlung und Termin zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen den 31. Oftober 1908, Vormittags LA Uhr, vor dem unterzeichneten Geriht, Zimmer 8. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 26. Oktober 1908. Mehlaukecu, den 2. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

imchen. [54714] _Das K. Amtsgeriht München 1, Abteilung A für ZSivilsaWen, hat über das Vermögen des Zigarrengeschäftsinhabers Johann Feucht, Inhabers der Firma Johann Feucht in Miüiucher, Wohnung: Augustenstraße 12/11 r., Gesäftsloka! : Dacauerstraße 12/0, am 2. Oktober 1908, Nachmittags 9,90, den Konkurs eröffnet und als Konkursverwalter Rechtsanwalt Franz Bäcker in München, Odeons- plaß 17/1, bestellt. Durch den gleichzeitig erlaffenen offenen Arrest ist allen Personen, wel&e eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{chuldig sind, aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sahe abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis 21. Oktober 1908 Anzeige zu machen. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen, leßtere im Zimmer Nr. 82/1 des neuen Justizgebäudëd'an der Luitpoldstraße, ist bis 21. Oktober 1908 einschließlich bestimmt. Wahltermin zur E Bugleiuna über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus- \{ufses, dann über die in den 88132, 134 und 137 K.-O. bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allge- meinen Prüfungstermine ist auf Samêtag, den 831. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr, im immer Nr. 83/1 im neuen Justizgebäude an der uitpoldstraße anberaumt.

München, den 2. Oktober 1908.

Der Königl. Sekretär: (L. 8.) Dr. Weyse. Myslowitz. [54660] Ueber das Vermögen der Bilderwarenhäudlerin Marie Tomanek in Myslowitz ist am 1. Oktober 1908, Vormittags 114 Uhr, der Konkurs eröffnet.

mann Friedri} Kunath in Wenigenjena (Wilhelmshöhe) ift heute, am 2. Oktober 1908

Verwalter: Kaufmann August Zogel in Myslowiß. Offener Arrest mit Anzeigefrist und zuglei Ane

meldefrift bis zum 23. Oktober 1908. Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin am 30. Ok- tober 1908, Vormittags 94 Uhr, Zimmer 11. Myslowigtz, den 1. Okiober 1908, Köntgliches Amtsgericht.

Ohligs.

Konkursverfahren. [54691]

Ueber das Vermögen der Firma Gebr. Grah in Ohligs.Wéyer und deren alleinigen Inhaber, den Kaufmaun Karl Grah in Ohligs-Weyer 44, wird beute, am 3. Oktober 1908, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Stehr in Ohligs wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 7. No- vember 1908 hei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\hu}ses und eintretenden Falls über die im 8 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 7. November 1908, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 14, November 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt.

Königliches Amtsgericht in Ohligs.

Rixdorf. Konkursverfahren. [55019]

Ueber das Vermögen des Zimmermeifters Franz Schild zu Rixdorf, Wildenbrustr. 8/9, ist heute, am 3. Oktober 1908, Nachmittags 14 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Nobert Lorentz zu Rixdorf, Boddinstr. 3, ist zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 29. Oktober 1908 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung am 29, Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 26. No- vember 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Amtsgerichte Nixdorf, Berlinerstr. 65/69, Eke Schöôn- stedistraße, Zimmer 15, pt. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 29. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht, Abt. 16, in Rixdorf.

Rottweil. #. Amtsgericht Nottweil. [54734]

Veber das Vermögen des entwihenen Nikolaus Ohumaehßt, Fabrikarbeiters von Schwenningeu, wurde am 1. Oktober 1908, Nachmittags 34 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und Bezirksnotar Schühle in Schwenningen zum Konkursvertwalter ernannt. Dffener Arrest mit Anzeige- und Anmelde- frist bis 28. Oktober 1908; Wahl- und Prüfungs termin: Dounerêtag, den 5, November 1908, Nachmittags 4 Uhr.

Den 1. Oktober 1908.

Gerichtsschreiber Seeger.

Saarburg, Lothr. Ronfur8verfahren. |5 4728]

Neber das Vermögen des Nikolaus Joublot, Wirt uud Väcker in Walscheid, wird beute am 2. Oktober 1908, Vormittags 104 Ubr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Gerihts- vollzieher Landgrebe in Saarburg i L. Anmeldefrist : 30. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin : Dienstag, deu 10. November 1908, Vormittags 10 Uhr, bor dem unterzeichneten Gerihte. Offener Arrest und Anzeigefrist : 15. Oktober 1908.

Kaiserl. Amtsgericht Saarburg i. Lothr. Saarburg, Lothr. 154742] Koukursverfahren.

Ueber das Vermözen des Paul Machet, Holz- händler, früher zu Hessen, jeßt ohne bekannten Wohn- und Aufenthaltsort, wird heute, am 2. Ok- tober 1908, Nahmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichtsvollzieher Welz in Saarburg i. L. Anmeldefrist: 30. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin: Dienstag, den 10. November 1908, Vormiitags 1A Uhr, vor dem unter- zeihneten Geriht. Offener Arrest und Anzeigefrist :

15, Oktober 1908,

Kais. Amtszeriht Saarburg i. Lothr. Schönau, Wiesentai. {54723] Das Gr. Amtsgeriht Shönau hat über das Ver- mögen des Sattler- und Schreinermeisters Josef Nümmele in Zell i. W. beute am 1. Ok- tober 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und den Kaufmann Anton Faller dahier zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist 21. Ols- tober 1908. Offener Arré\ mit Anzeigefrist bis 21. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung und Pcüfungstermin 29, Oktober 1908, Vor- mittags 97 Uhr.

Schönau i. W., 1. Oktober 1908, Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: N u h. Schöneberg b. #Æerlin. [54688] Konkursverfahren. Veber das Vermögen der Firma Deutsche Hausbau-Gesellshaft m. b. H. in Verlin, Potsdamerstr. 68, ist heute, am 3. Oktober 1908, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wilh. SHulte, Berlin W. 35, am Karlsbad 14, is zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 12. Dezember 1908 bei dem V anzumelden. Es ist zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 3. November 1908, Vormittags IL Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den Januar 1909, Vor- mittags L141 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte in Schöneberg, Grunewaldstraße Nr. 94—95, IT Tr., Zimmer 58, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 12. ‘Dezember 1908. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Berlin-Schôöneberg. Abt. 9. Schöneberg b. Berlin. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmauus Oscar Krauskopf in Schöneberg, Nollendorfstraße 31/32, ist heute, am 3. Oktober 1908, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wilh. Shultze, Berlin W. 35, am Karlsbad 14, ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 14. November 1908 bei dem Gericht anzumelden. Es is zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chufses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf den 3. November 1908, Vormittags 10} Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 24. November

[54687]

Nr. 94—95, Il Treppen, Zimmer 58 Termin an- beraumt. Offener Aer t mi i D November 1808 : est mit Anzeigepflicht | bis er Gerichts\chreiber des Kgl. Amts Berlin-Schöneberg. ibt. 9. u Stassfurt. KRoufkfurêver fahren. 54672 Ueber das Vermögen des Bildadie I Diefing zu Atenudorf is am 3. Oktober 1908, Nalhmittags 54 Uhr, das Konkurbverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Franz Becherer in Staßfurt. Konkursforderungen find bis zum 24. Ok- tober 1908 anzumelden. Erste Gläubigerversamm- tund us T ra: SEbee 1908, ormittag L. ener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 20. Oktober 1908. f nr-Maegige Staßfurt, den 3. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Wernigerode. Befanntmahung. . [54679]

Veber das Vermögen des Brauereibefizers Antou Strasser in Nöscheurode, ist heute, Vor- mittags 9} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Vertvalter : Kaufmann L. Erxleben in Wernigerode. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Frist zur An- meldung von Konkursforderungen bis zum 31. Ok- tober 1908. Erste Gläubigerversammlung am 27. Ok- tober 1908, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 10. November 1908, Vor- mittags L0 Uhr.

Weruigerode, den 1. Oktober 1908. Königliches Amtsgerit. Wittenberge, %z. Potsdam. [54705] eber das Vermögen des Wittenberger Dampf- sägewerks, G. m. b. H. in Liquidation in Wittenberge, wird heute, am 3. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rendant F. Kühneberger in Wittenberge. Konkursforderungen sind bis zum 2. Dezember 1908 bei dem Gerihte anzumelden. Wahltermin am 29. Oktober 1908, %Viittags 12 Uhr. Prüfungs- termin am 14. Dezember 1908, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 2, De-

zember 1908. Wittenberge, den 3. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Ziegenhals. [54678]

Ueber das Vermögen des Varbiers uud Fri- seurs Wilhelm Muschall junior aus Ziegeu- hals ist heute, am 3. Oktober 1908, Vormittags 9 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt Dr. Bartsch zu Ziegenhals is zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldefrist “bis 23. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 831. Oktober 1908, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 23. Oktober 1908.

Königliches Amtsgeri®t in Ziegenhals.

Zwickau, Sachsen. [54718]

Ueber das Vermögen des - Fleischermeisters Paul Ferdinaud-Käftner in Zwickau, Spiegel- straße 21, wird heute, am 2. Oktober 1908, Nath- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lokalrihter Bäßler hier. Anmeldefrist bis zum 24. Oktober 1908. Wahl- termin am 19. Oktober 1908, Vormittags 1E Uhr. Prüfungstermín am D. November 1908, Vormittags UU Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 19. Oktober 1908.

Königliches Amtsgeriht Zwickau.

Altkirch. Konkursverfahren. [54699]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Meggermeifters Edmond Dreyfuß in Altkirch wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 16. September 1908 angenommene Zwangsvergleich dur redbtskräftigen Beschluß vom 16. September 1908 bestätigt ist, bierdurch aufgehoben.

Altkirch, den 1. Oktober 1908.

Kaiserliches Amtsgericht.

Aschafffls@Œœnburg. Befanntmahung. [54716]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des. Glaser- uud Schreinermeisters Heinri Schmittuer von Hösbach wurde durch Beschlu des K. Amtsgerichts Aschaffenburg vom Heutigen nach Abhaltung des Schlußtermins und Ausführung der Shlußverteilung aufgehoben. Aschaffenburg, den 2. Oktober 1908.

Gerihts\chreiberei des K. Amt3gerichts. (L. 3) Hirn, K. Obersekretär.

SWerlin. KFoukursverfahren. [54686] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanuus Beruhard Ammon in Berliu, Leipzigerstraße 59, Privatwohnung: Schöueberg, Starnbergerstr. 5, Firma: Friedr. Wilh. Lappe, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das S{hlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berück- sichtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\husses der Schlußtermin auf den 10. Oktober 1908, Vormittags 103 1thr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, IIT. Stock, Zimmer 106/108, bestimmt. Berlin, den 24. September 1908. Der Gerichts\{hreiber des Königlihen Amtsgeri$ts Berlin-Mitte. Abt. 84.

Berlin. Koukursverfahren. [54682] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Hugo Baumert in Berlin, Memeler- straße 2, ist infolge Schlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Verliu, den 28. September 1908. Der Gerichts\{hreiber des E Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 81. [54684]

E erliu. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Georg Dreikaut hier, Swinemünderstraße 29, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Berteilung zu berücksichtigenden iht en sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung etner Ver- gütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\chuf}ses der Schlußtermin auf den 28. Oktober 1908, Vor- mittags L117 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst, Neue Friedrichstr. 13/14, IIL. Stock, Zimmer 113, bestimmt.

Berlin, den 29. September 1908.

1908, Vormittags 117 Uhr, vor dem unterzeih- neten Eerihte in Schöneberg, Grunewaldstraße

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83 a.