1908 / 237 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staaklsanzeiger.

M 237 Berlin, Mittwoch, den 7. Oktober 1908, 1. Untersuchungssachen. EG L Á 6. KommanditgeselVa en auf Aktien und Aktiengesellih. Offentlicher Auzeiger.

9, Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustell . dergl. 7. Grwerbs- und y 3. Unfall- ih S R 1 ler Due Mau u, Ves 8. Niederlaffung A. i e nonen alten e. der Neuhaldensleber Eiseubahn-Gesellschaft. Am 31. März 1908.

\ Aktienkapital Fundierte Schulden : u 4% Grundshuldbriefe Dannenbaum Tilgung 49/9 Prinz Regent Obligationen ab Tilgung 44 9/9 Obligationen hypoth. auf alte dazu neu em

u. Holzpappenfabrik Naundorf. Bilanz am i E E

Grundstüskonto Gebäudekonto Wasserkraftkonto Maschinenkonto Inventarkonto Val vate: mar ontokorrentkonto: Freiberger Bank .. Effektenkonto Kaffakonto

Aktienkapitalkonto Hypothekenkonto L do TI

Neservefondskonto Spezialreservefondskonto Kontokorrentkonto : Forstrentamt Tharandt Gewinn- und Verlustkonto

ehen

ab Tilgung 7 926 000

50/ Obligationen bypoth. auf Hüttenwerke Differdingen

6 376 000|—

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9, Bankausw 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Q Kommanditgesellshasten auf Aktien u. Aktiengesellsh.

[55051] Bekanutmachung.

Gemäß der Vorschrift des $ 244 des Handels- geseßbuchs maten wir bierdur bekannt, daß ger Zimmermeister Heinrih Schulenburg in Elmshorn zum Vertreter des Vorstand2mitglieds Herrn Stadt- rat Ahsbahs, Elmshorn, bis zum 15. November 1908 in den Vorstand bestellt und für diese Zeit aus dem Auffichtsrat ausgeschieden ift.

Elmshorn, den 5. Oktober 1908,

Elmshorn-Barmstedt-Oldesloer Eisenbahn-Aktiengesellschaft.

Die Direktion. Christen.

8 000 000 72 000

1 115 000 500

7 928 000

Geschäftslaften. E E 40/9 Partialdarlehnsurkunden Friedlicher Nachbar

Gb CIndribe .. ,

40/0 Teilshuldvershreibungen Friedlicher Nachbar

4% Oblizationen hypoth. auf Hüttenwerke Mülheim-Nuhr . .

{55059} Aktiva.

Bilanz

1114500 806 000

Vortrag aus alter Nechnung Fabrikationskonto

Zeschäftsunkostenkonto

Natträglich eingegangene Forderungen .

Grundstückskonto, Abshr Gebäudekonto, Abschr. Wasserkraftkonto, Abschr Moaschinenkonto, Abschr. Effektenkonto, Abschr. .. Eekbäudeunierhaltungskonto Maschßinenunterhaltungskonto JIrventarunterhaltungtkonto Matertalkonto Geschäftsunkostenkonto Bilanzkcnto: Reingewinn

1199 00° L 1269 556: 10 679 T 258 906/75 165 300

2 340 000 780 000

500|— 500'— 31/45 469/36 1222/85 26147 34561 2197/18 5 330/79

11 55871 Naundorf, Amtsh. Freiberg, den 2. September 1908,

Der Auffichtsrat. Der Vorftand. Theodor Steyer. H. Paulick. A. Steyer. . Ausgeloste Obligationen .

Bilanz per 30. Juni 1908. j A . Rückständige Dividenden

z z "R a 6 i i f. Arbeitersparkafse Mülheim-Ruhr Zugärge Se schceibungen Beamten- und Arbeiterunterstüßungsfonds . . . . é [3M é [S Paifrederen, Hochofenerneuerungsfonds- u. Rück- L. Kohlenzechen. | ellungskonto E 31273/99| 353 ral 156 g79sa1] 2 Se rundsiüde 231 273/99 35 394) : a E c Grubenbaue 43777116 |—| 8377 711/61 P FTRgraTee Saa “par ug 502 340,92 Vor- 2 700 098/221 33214/77| 266 883/45 g

Peauten 3 397 881/45 48 230/43} 8399 651/02

aschinen . é Eisenbahnen und Wege 498 762/78 77 617/47 573 680/58 123 680/58

pr ain A oksbrennereianlIagen . 60 000 Teerkokereianlage Dannenbaum I . 121 325/90 Teerkokereianlage Dannenbaum IlI. . 108 100|— Teerkokereianlage Prinz 47 832 4 549 55 499 234 417

Regent 32 953

1) Bahnanlage Hiervon : durch Reservefonds ui

881,04 dur Betriebs8einnahmen Me, 0907,02

2) A S AAANe des Grneuerungs- E 3) Wertpapiere des Erneuerungê- und Reservefonds:

79 800 4 34 9/0 Preuß. kons. Anleihe s o 3 o Sccherenberg. p O s ü 4) Guthaben bei der Sparkafse Neu- balden8leben

D Ge 6) Bar und Guthaben bei Bankhäusern 2c. 7) Kautionseffekten: a. des Garanten . . b. der Beamten . .

Mh 1 156 00C 3292 974 1) Aktienkapital : Stammaktien Lit. À

S 2 375 000

Hypotheken auf Arbeiterhäuser und GSGrundftücke

ab Tilgung 2) Vorzugsanleihe

3) Getilgte Vorzugsanleiße

4) Neue Anleihe j E 5) Herrmann Bahstein, Berlin, Vorshuß f. Betriebsmittel

s v H s Neuanlagen . 6) Getilgter Vorshuß für Betriebsmittel... . . 7) Dispositionsfonds (in der Bahnanlage) 8) Bilanzrefervefonds: Einzulegen bis 31. März 1908 : Hiervon gedeckt durch getilate Anleihe f mortisationsfonds , 4 406,27 ë « Amortis. des Vor- \chusses für Betriebsmittel . ._. „3445,56

Bleibt einzulegen

Der Bestand des Bilanzreservefonds beträgt 9) Amortisationsfonds der Anleihe 10) Erneuerungsfor.ds 11) Statutarisher Reservefonds 12) Kautionsfonds: a. des Garanten b. der Beamten 13) Noch einzulösende n Obligationen v Zinsscheine der Vorzugsanleihe . 2 ¿ neuen Anleibe. . . Dividendenscheine Stammaktien 4 Z

500 000 200 000

dazu neue Hypotheken . 1 424 206

Hypothek zu Gunsten des Bochumer Vereins . . ab Tiïgurg

Kreditoren auf längere Frift Unfundierte Verpflihtungen : . Löhne pro Juni 1908 . Kreditoren . . Aufgelgufene Obligationszinsen . . ..

06} 3 302 662

54 601 167 000

21 914 706 12 500 000

1 560 (00 7 426

E l 11S

1291 858: 9 062 976 426 065 7 060

12 858

2 500

[d D

[55030]

[55062] Siegen - Lothringer Werke vorm. H. Fölzer Söhne.

Bei der am heutigen Tage stattgehabten plan- mäßigen Auslosung unserer 4} °/% Auleihe find folgende Antellscheine gezogen worden:

Nr. 10 24 72 141 169 175 190 243 277 280 296 327 397 441 507 571.

Die Rüdckzahlung derselben à 103 0/6 erfolgt am 2. Januar 1909 bei der Direction der Dis- conto-Gesellschaft in Bremen. o

Mit dem genannten Zeitpunkt hört die Verzinsung " o

dieser Anteilsheine auf. o o 14) Betriebsübershuß:

Siegen, 24. September 1908. Siegen - Lothringer Werke 41 9/9 Dividende auf 1 175 000 Stammaktien Lit. A. 29% 1 209 000 Be

vorm. H. Fölzer Söhne. z 2 gur Zahlung der Eisenbahnsteuer Vortrag auf neue Rehnung

10 803 318/97 268 484/33

707 346/98 2731 844/93 1654 924/72

_3 015 533/56

| 77 596 159/91 Gewiun- und Verlustkouto per 30. Juni 1908.

Aktiva.

SSAS

O5 bt DO D Q

L L

4 [A E

I R

S 502 340/92

Per Vortrag aus 1906/07 8 900 622/47

An Obligationen- u. Hypothekenzinsen Steuern 42474707] „, Betriebsüberschüfse Abschreibungen 5 056 176/32

Bg Ie ; Verfügbarer Gewinn pro 1907/08 | 3 015 533/55

390 0C0 9 402 963/389 1 Bochum, den 30. Juni 1908.

Deutsh-Luxemburgishe Bergwerks- und Hütten-Aktiengesellschaft. : , R. tobte Rues Wirt.

321 325/90 1 050 000 8 100/—

87 832/58 4 549/63

| 117 999/19 2 034 417/71

[55044]

Aktiengesellschaft „Aller Mölle“.

Gewinn- und Verluftkonto.

M |& 24 659/55 4 087/47

79 187 3 586 606

9 402 963/39

Summa 3 586 606 Summa

Die Auszahlung der Dividenden erfolgt bei der Magdeburger Privatbank in Magdeburg und Neuhaldensleben. : Gewiun- und Verluftrechuung.

Wafferleitungen . .. Beamten- und Arbeiter- wohnbäuser . .. Elektrische Kraft- und Lian

1 370 000

1 800 0C0 280 000

1 330 000 M Knupe. Per Warenkonto

Ländereikonto

Seilbahn Hauptbureau- inventarien i Konto Dee gung am Brikettwerk „Dahl- hausen“ . 125 000 Beteiligung8zifferkonto | Hasenwinkel . . .} 1750 000|— Neubautenkonto . . . | 7 942 649/43

312 953/53

6104 412/41

14 047 061/84

25 000 150 000

l

100 000|— 1 600 000|—

30 612 651/45

20 770 999/63

14 147 547/13

2 256 101

reer 34 940 C02/—{34 940 002

IL. Differdinger | Hüttenwerke. |

Erzigrubenfelder . 1 300 000|—

Erzgrubenbaue 700 000|—

996 175/53 78 184/55

| | |

46 175 48 184

1 550 000 730 000

[55031] Nachdem in der Generalversammlung der Aktionäre am 3. d. Mts. die Dividende für das Geschäfts3- jahr 1907/8 auf LO 9/5 festgesezt worden ift, erfolgt die Einlösung des Gewinnanteilsheines Nr. 4 mit 6 100,— von heute an i außer bei unseren Gesellschaftskasse in Bochum, Differdingen und Mülheim-Ruhr

bei der Bauk für Handel und Judustrie in Berlin und deren Niederlassungen in Darmstadt, Fraukfurt a. M., Hannover, Straßburg i. S., Halle a. d. S., Leipzig und Stettin,

bei der Deutschen Bauk in Berlin,

[55053]

Zu L102 0/9 rückzahlbare Obligationez der Deutschen Eisenbahn - Betriebs - Sesellschaft Actiengesellschaft zu Berlin.

Bei der beutigen Auslosung sind rachftehende Nummern gezogen worden: 1) Von deu 4 °/6 igen Obligationen von L899

Stüde zu 1000 / 20 21 41 102 179 235 342 569 617 677,

Stüd: zu 500 4 1002 1040 1127 1254 1281 1312 1374 1739 1989 1994. 2) Vos den 42 °/c igen Obligationen von 1908 E ¡u 1000 M 59 562 599 809 848

V Stüde zu 500 4 1346 1531 1564 1747 1779

3 384/93

Mabhlgeldkonto S 1 304

Vießkonto Sch{hweinekdonto 974/43 Hühner- und Entenkcento . 298/80

Generalunk’ofte;konto . . | 3569/73 ushaltung3unkostenkontc| 4231/41 iskontokonto 4 046/48 Geschäftsunkostenkonto . . | 3034/37 Gehaltkonto 6 317/10f e e a Ea 713/18 insenkonto 4 750|— Pferdekonto 3 542/58 Koblenkonto E 0e 890/22 Abschreiben auf Mühlenkio. | _400/—

2 =

3) 3) 4 9%

4) 49/0 (17 025,42 4) .

49/9 Zinsen und

mittel (20 268,30

6 5 Betriebs8übershuß

Revidiert am

Verwaltungskoften der Gesellschaft 1 0/6 Amortisation für 509 000 4

Binser auf 200 000 4 neue Anleihe . insen an Herrmann Bachstein, Berlin,

5) 19/0 Amortisation an Herrmann Bach

M)

Nücklage in den Grneuerungsfonds

11. August 1908.

Selzer.

Vorzugsanleihe

Neuhaldeuslebeu, im August 1908.

Schmelzer.

Die Direktion. B. Bachstein.

# d L

7 292/221] 1) Uebertrag aus dem Vorsühre 2) E des Betriebsgaranten 3) Zinsen aus Geldbeständen

Summa

Der Auffichtsrat. F, von Nathusius.

134 727

bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin, bei der Dresdner Bank in Berlin, Rei Nee Nationalbank für Deutschland in erlin,

[55026j Aktiva. 1) Wiedaer-Hüttenwerk

der Wiedaer-Hütte zu Wieda

vom Jahre 1907.

1) Aktienkapitalzeihnung

1 050 000

100 000 1 486 000 7 150 000

170 000 Jahresrechnung 31 865

552 0255

Drahtseilbahn . . . . 1 1030 000/— Kalksteinbrüche 170 000|— Grundftüdte 1 380 000|—

ochöfen 7 450 000

1798 1886 1904.

Die Auszahlung erfolat vom L. April 1909 ab mit « 1020,— bej¡w. 4 510,— gegen Ein- reihung der Obligationen, denen die Erneuerungs-

150 362/80 137 865/84

Uebershuß . . Verteilung des Uebershufses : An Reservefondskonto 5 9/o

[55060]

Nenhaldensleber Eiseubahn - Gesellschaft. Am 24. September cr., Nachmittags 2 Uhr, fand im Hotel zum Deutschen Hause, hier, die diesjährige

112/71 129 30760

tablwerk 970 000'— Kupolofen 1|— Walzwerk 7 000 000/— Werkstätten 80 C00 Elektrishe Kraft- und |

Lihtanlage . . . . 1850 000|/— Betrieb8gebäude . . . 160 000|— Beamten- und Arbeiter- |

wohnbäuser . 670 000— Wasserleitungsanlage . 100 000/— Eisenbahnen und Wege 380 0006|

; 75 000|— 300 000|—

Damvyikefsel 206 348/29

Gasreinigung . . . Allgemeire Neubauten

1063 398/79 450 000|—

Inventarien G ¿ Lokomotiven und Roll-

252 025/53 153 645 42 393 632/48

as S

44 253/54

222 478/22 p. Saldo

65745

98 760 43

70 000 X

593 645 20 000

203 632 20 000

30 000 60 000

20 000 50 000|—

104 253/54

217 692/88 j 172 760/43

E 11

900 000

6 600 0C0 60 000

2 040 000|— 140 C00/—

640 000|—

40 000 |—

320 000/—

99 000|—

250 000|—

428 826/47 |

846 963/36 376 000

i 828 041/79

2 400 000|—

25 334 748/04 TIL, Friedrich Wil- | helms-Hütte. E s ashinenbauansialt .

Gießzereien e Eisenbahnanlage . . . 70 000|— Elektrische Kraft- und | Lichtanlage . . - „} 130C00|= Gruben 1|— Baugrund\tücke | Wohnungen 370 000|—

360 000!— 350 000'— 1 200 000|— 1 060 000!—

15 497/44 58 275|85 280 232!

j f as |

38 690/96 5 894/63

s

20 0C0|— 38 690)

15 497/44 58 275/85 130 232|— 100 000|—

36 5 894/63

31 483/51

360 (00|— 350 000|— 1 350 000|— 960 000 50 000|—

130 0C0|— 1|—

320 000)

3 540 001/|—

400 074

39

3 520 001/—

Bestand an Materialien in Bochum, Differ- dingen u. Mülheim- Ruhr ¿ing rig

Bestand on Fabrikaten in Bohum, Differ- dingea u. Mülheim- Ruhr

Nonio Dubio » .

O Ï

Kassa cin\chl. Neich3- tankgirokonto . ..

Gffekten

Beteiligung O

Beteiligung an Rhein. - Westf. Bergwerks gefellihaft Mülbheim- Nuhr

Detitcren

an Ver-

398 590 58

| | |

j Î

|

670 548 1 1 654 924

130 048 1551 236

2 069 938 6 747 192

7 596 159

24 762 789/83|24 762 7898

1 220 E

| 329 025|—

20 72 26 192

35 34 191

bei dem A. Schaaffhauseu’sch@eu Baukverein in Berlin und Cöln,

bei der Vergisch-Märkischen Bank in Elber- feld und deren Niederlassungen in Duis- burg und Cöln,

bei der Rheinischen Bank in Efsen und deren Niederiafsungen in Mülheim a. d. Ruhr und Duisburg,

bei der Jnteraationalen Bank in Luxemburg sowie deren Filialen in Metz und St. Johann,

bei der Wanque Internationale de #Wraxelles in Brüffel.

Bochum, den 5. Oktober 1908.

Deutsch - Luxemburgische Bergwerks- und

Hütten-AktiengeseUshaft. 1 Der Vorftand. Knupe. ppa. W. Hupper t.

[55344] Terraingesellshast Berlin-Südwesten.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden unter Hinweis auf die $8 27 ff. des Statuts hierdurch zu einer ordentlichen Generalversammlung auf Donnerstag, den 29. Oktober d. J., Vor- mitiags 11 Uhr, im Gescäfishause der Direction der Diéconto-Gesellshaft, hierselbst, Bedrenstraße Nr. 43/44, Erdgeschoß, mit dem Bemerken eingeladen, daß die im $ 28 des Statuts vorgeschriebene Hinter- legung der Äktien wenigfiens am sechfteu Tage vor der Seneralversammlurng

bei dem unterzeichneten Vorftaude,

bei einem Notar oder

in Berlin bei der Direction der Discouto-

Gesellschaft, bei der Lresdner Bauk, bei dem Bankhause Wiener, Levy & Co. zu erfolgen hat.

Sofecn die Hinterleaung nit bei dem Vorstande erfolgt, ist sie spätesieus drei Tage vor der Generalversammluecg durch cine die Nummern der binterlegten Aktien enthaltende Bescheinigung dem Vorstaude nachzuweisen.

Danrs :

1) Vorlegung des Geschäftsabsc;lusses und Ge- schäftsberichts des Vorstands und des Auffits- rats für das verflossene Geshäftsjayr. Be- \chl! faffung über diese Vorlagen und über die der Berwaltung zu erteilende Entlastung.

9) Wahl zum Aufsichtérat nah $ 20 des Statuts.

Verlinz, den 6. Oktober 1908. Terraingeselischaft Berliu-Südwesten.

Dex Vorstand. Müller v. d. Werra. Georg Haberland.

scheine und bei den 44 °/oigen Obligationen au die

ins\heine von einschließlich Nr. 3 ab beizugeben

nd, in Berlin : bei der Gesellschaftskasse, Bern- burgerstr. 15/16, bei der Mitteldeutschen Credit- bank und bei dem Bankhause Delbrück Leo & &Co., in Frankfurt a. M.: bei der Mitteldeuischeu Creditbauk, in Aachen: bei der Rhrinish-Weft- fälischen Disconto-Gesellschaft A. G., in Han- nover: bei dem Bankhause Hermann Bartels, u Staats bei dem Bankhause Doerteubach

e.

Der Betrag der etwa fehlenden Zinsscheine wird an dem Werte gekürzt.

Von den im Vorjahre ausgelosten 4 %/ igen Obli- gationen ist noch uicht cingelöft die Nummer 472 über 1000 4.

Berlia, den 1. Oktober 1908.

Deutsche Eisenbahn-Betriebs-Gesellschast

Actiengesellschaft. Quandt.

[55047]

Cochemer Volksbank A. G.

in Cochem.

Gemäß Beshkluß des Aufsichtsrats vom 24. August d. X. soll die lchte Einzahlung auf das Aktien- Beh von 20 °%/% #4 60,— pro Aktie, erhoben werden.

Wir ersuchen daher sämtlihe Aktionäre unserer Gesellschaft, diesen Betrag von 4 60,— pro Aktie unter Vorlegung der bei der vorjährigen Einzahlung erteilten Quittung vom 15, November bis {pä- testeus 15. Dezember dieses Jæhres an unserer Kasse zahlen zu wollen und verweisen im übrigen auf die $8 8, 9 und 10 unserer Statuten.

Cochem, den 5. Oktober 1908.

Die Direktion. F. I. Moritz. J. Bauer. C. Pauly. [52052] i Union, Actiengesellschaft für Bergbau-

Eisen- und Siahl-Industcrie Dortmund. Aus dem Auffichtsrat unserer Gesellshaft find per Direktor Moriz Ottermann infolge Todes und err Stadtältester Friedri Bail aus Gesundheits- rüdsihten au8geshieden.

Fn dec beutigen ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre wurde an Stelle des Herrn Bail Herr Geheimer Kommerzienrat Louis Ravens zu Berlin in den Aufsichtsrat gewählt.

Dortmund, den 2. Oktober 1908.

Der Voestaud. s Mathies. Siemsen.

R s O E :

Erneuerurgskonto 9 9/0 A 6ER L,

4 9/9 Dividende à 50 000 Delkrederekonto. . . ..

Der Auffichtsrat.

N. Bramsen. C. Hansen. L, M. St. Mösller.

Bilauz.

112/71 2 000|— 28/69

225411

N. S. Nissen. N. Möller.

Aktiva. Mh M S Per Mühlenkonto 4 73 181,54 Zugang „D37091 M 15 091;85 Abschreibung , 400,— Gebäudekonto Ländereikonto Ackergerätschaftkonto . - Mobilienkonto 4 1 315,50 Zugang L 85,— Sch{weinekonto O. Haderslebener Creditbank Säckekonto Konto pro Diverse . Viehkorto Pferdekonto Maschinenkonto Kohlenkonto Warenkonto Haushaltungékonto . .

Pasfiva. Akzeptkonto ypothekenkonto . . . ftienkapitalkonto #6 100 000,—

—- nit

eingezablt „50 000,— Neservefondstonto. . . « Erneuerungskonto . . . Delkrederekorto. . . 1316 Dividendekonto 2 000

Aller Mühle, den 30. Juni 1908. Der Vorftaud.

H. C. Thuesen. N. M. Thuesen. M. Andresen.

75 151 23 739 20 000 3 065

1400

3 005 1678

432 2311 43 186 3 500 4000 7 334

230 3b 540

400

eere

60 570 110000

224976

K =

50 000

544 544

224976

d ¿ralversammlung am 25. September In der Generalyersa un0 E

1908 wurden Hofbesiger a Mitglied des Auffichtsrets gewählt. Aller Mühle, den 3. Oktober 1908. Der Vorftaud der ; Akti: esellschaft „Aller Mölle f H. C. Thuesen. N. M. T huesen. M. Andresen.

Nach Berichterstattun

hältnisse der Gesellschaft Gewinn- 1907/08 wurde festgeseßt und beschlo} Lit. A 4170/9 und vertzilen.

Nach Genehmigung d

Darauf folgten die c. Gutsbesißer Rudol

erlin. Die Auszahlung der

Neuhaldensleben. Neuhaldeuslebeo,

____F. Schmelzer. [55056]

Die neuen Divideu

kasse in Rüningen Bauk und den Herren in Berlin und der Bx Aftieugesellschaft wer den.

Norddeutschen

Versosuvg am D

à #6 1000,— Nr. 176 204 229 247 285. à 4 500,— Nr. 3

8309/6 am L. Jui 19

Filiale zu Harburg Deer

und Verlustrechnung für der Reingewinn auf 79 187,09 4

Die Herren zu a und c wurden ewählt. Für Herrn Bachstein Herr Regierungsbaumeister Reinhold Kleeberg zu

Mühle Rüningen, in Rüningen.

in

ordentlihe Generalversammlung ftatt.

g des Vorftants und Auf-

sichtsrats über den Vermögensstand und die Ver-

sowie übec die Bilanz, die das Geschäftsjahr

en, für die Stammaktien

Lit. W 20/9 Dividende zu

er Jahresbilanz wurde dem

Vorstande und Aufjichtsrate seitens der General- versammlung A erteilt.

atutarischen Neuwahlen für

die aus dem Auffichtsrat scheidenden Herren : a. Landrat von Krosigk, Neuhaldensleben, þ Dipl. Ing. Herrmann Bahstein,

Berlin, Schackensleben.

einiiimmig wieder-

wurde neugewählt

f Bethge,

Dividenden erfolgt bei der

Magdeburger Prcivatbauk in Magdeburg und

den 1. Oktober 1908. Die Direktion.

C. Grimseh!. Actiengesellschaft

denscheinbogen zu unseren

Aktien können gegen Ginlteferung des Grneuerung2- \{heins von j-t ab bei

unserer Gesellschafts» sowie bei der Deutschen Georg Fromberg & Co. aunushchweiger Privatbauk Braunschweig erhoben

Rüninugen, den 5. Oktober 1908. Der Vorstand. :

155048) 43 9/0 Partialobiigatiouen der

Chemischen Fabrik

in Harburg.

S. September 1908. 16 58 46 90 123 156 158

34 357 491 518 594 599,

Die Obligationen gelangen mit einem Aufgeld von

09 an der Kasse der Han-

noversen Bauk in Hannover sowie deren

zur Rückzahlung. Borstanud.

ú

5) Kafsenvorrat Z Materialien 8) 9) Wertpaptere

Kassakonto Wechselkonto

do.

Klischeekonto apierkonto Mobilienkonto

Klischeekonto, Mobilienkonto,

Reservefonts 5 9/9 Dividende Vortrag

mit dem Tage in Halensee _ DIE

Gesellschaft B

2) Diverse Debitoren

3) Diverse Debitoren aus dem Ver- dienstkontobuche

4) Debitoren aus dem Konto pro Diverse (Restanten)

bts aAER nventarium

(5505) Verlagsanstalt

Kontokorrentkonto, Debitoren . . .

Generalverlagêkonto NBerlagslagerkonto

Unkostenzinsenkonto

Kontokorrentkonto,

Reingewinn, wie folgt, zu verteilen : ÁÆÁ 6 000

Es wird hiermit gleichzeiti am gleichen

79 189/76 2 972/57

1 828/61

6 007/74

24 676/15

72 064/70 16 012/40 56 160/—

388 219/53

_375 219/98]

12 999|55]]

Summa Aktiva . . L Passiva . .

Bleibt Reingewinn .

9) Hypothek bei Herzogl. Leihhause Plate 3) Diverse Kreditoren aus den Konto-

üchern a 4) Diverse Kreditoren aus den Konto- büchern 5) Reservekapital

Summa Passiva . .

r Litteratur und Kunst Aktiengesellsha

Vilanz am 30. Juni 1908.

p

46 666/20 17 513/31 556 543/50 78 212/68 14 642/05 17 8747511 * 16 175|—

780 903/29

Bankguthaben . .

» | OUDTAAD 9 195/901] Kontokorrentkonto, Kreditoren 31 080/501! Aktienkapitalkonto

Reingewinn für 1907/08

Gewinu- und Verluftkonto.

z bschreib 4 T 8

do. 90 78

31 427/33 74 541/11

Berlin, den 15. September 1

Generalverlagskonto, Bruttogewinn . . .

908. _ Verlagsaustalt für Litteratur und Kunst Aktieugesellschaft. Der Vorstand.

Der Auffichtsrat.

Dividende von

ausbezahlt. erliu, ten 2, Oktober 1908,

Der Auffichtsrat.

Beer.

eer.

tig bekannt gegeben, daß Herr der Generalversammlung aus dem Auffichtsrat ausge Tage in den Aufsichtsrat eingetreten ist. 50/9 wird vom L. Novemb

Klemm. Fabrikant Wilhelm Wider in Stuttgart schieden und Herr Otto Beckmann

er 1908 ab an der Kasse unserer

Dex Vorstand.

Klemm.

135 061

6 558 112 549

375 219

ft. Passiva

780 903: Kredit.

E 74 541