1908 / 238 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[55677]

& 244 des Deb geben wir hiermit bekannt, daß Herr B. Volckmar hier infolge seines Ablebens aus dem Auffichtsrat unserer Gesellshaft ausgeschieden ift.

Kiel, den 6. Oktober 1908.

Kieler Doigesellshaft I. W. Seibel. Kommanditgesellschaft auf Aktien.

Aug. Seibel.

[55725] Actien-Sesellschaft

für Schmirgel- & Maschiuen- Fabrikation

orene ivi a/M.-Bockenheim.

Unter Bezugnahme auf unsere Annonce vom 28. September d. I. bringen wir hiermit zur Kenntnis unserer Aktionäre, daß wir auf die SAPS ordnung unserer am 29. Oktober d. J. ttatt- findenden Geueralversammlung auch die Wahl von Auffihtsräten gesetzt haben.

Fraukfurt a. M.-Vokeuheim, 7. Oktober 1908.

Der Vorftaud. Lehmann.

[55378]

In der am 1. ds. Mts. stattgefundenen dritten notariellen Auslosung sind folgende Nummern S 421% Schuldverschreibungen gezogen worden :

Nummern 35 43 140 à 46 100,— und ai, „ROOO—, .

deren Einlösung ab L. April 1909 gegen Rück- abe terselben mit Talons und den noh nicht fälligen inssheinen in Höhe von 103 %/% beim Bauk- verein Bischofswerda, Dresdner Bankverein, Dresden, und den Gesellschaftskafsen in Gold- bach und Dresden erfolgt.

Goldbach, am 6. Oktober 1908.

Bunt- & Luxuspapierfabrik Goldbach.

Der Vorftaud. Herrmann Gmeiner, Benndorf.

[55389] i Glashütte vormals Gebrüder Siegwart

& Cie. in Stolberg b/Aacheu.

Die Herren Aktionäre werden zu einer außer: ordentlichen Generalversammlung auf Sams- tag, den 7. November d. IF., Vormittags 10 Uhr, im Gesc{äftslokale der Nheinisch-West- fälishen Diskonto-Gesellshaft Cöln A.-G. in Cöln

eingeladen. Tage®sorduung : Wahlen zum Aufsichtsrat.

Die Hinterlegung der Aktien nach § 13 der Sitatutea geschieht in dem Geschäftslokale der Gesellschaft in Stolberg oder bei der Rheinisch- Westfälischen Diskouto-Gesellschaft Cölu A.-SG. in Cöln oder bei einem deutscheu Notar.

Stolberg, den 5. Oktober 1908.

Der Vorstand.

[55372] Bekauntmachuug Auf Grund des § 244 des Handelsgesezbuches bungen wir hiermit zur Kenntnis unserer Aktionäre, daß in ter ordentliGen Generalversammlung vom 1. Oktober 1908 die Herren ' Exzellenz Generalleutnant von Schubert zu Berlin, Geheimrat Rudolf Böking zu Halbergerhütte, Eduard Böcking zu Mülheim am Rbein, Albrecht Korn zu Saarbrücken, Eugaène Graf von Waldner von Fieundstein zu Château de Lévy - als wirklihe Mitglieder und die Herren i Exzellenz Graf Siegmund Berlin, i Kommerzienrat Edgard Böing zu St. Johann, René de Bobet zu Paris, Otto Friedri Weinlig zu Burg Lede als stellvertretende Mitglieder des Auffichtsrats gewählt worden sind, Dillingen an der Saar, den 6. ktober 1908.

Aktien-Gesellschaft

der Dillinger Hüttenwerke.

Die Direktion. Karcher. Saesftel.

von Berckheim zu

[55722]

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet Souuabend, den 31, Oktober dss. J., Mittags 12 Uhr, im Gafthaus zum weißen Roß, bier, statt, wozu die Herren Aktionäre (8 21 d. St.) hiermit ergebenft eingeladen werden.

Tagesorduung :

1) Geschäftsberiht des Vorstands und Revisions-

beriht des Aufsichtsrats.

2) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-

konto und Beschlußnahme über die Verwendung des Reingewinns. :

3) Entlastung für Vorstand und Aufsichtsrat.

4) Wahl für 2 laut Statut ausscheidende Auf-

fichtsratsmitglieder.

Greußen, 7. Oktober 1908.

Der Vorftand der

Greußener Malzfabrik Actiengesellschaft. M. Steinbrück. ppa. A. Stoeckius.

[55726] j Clarenberg, Actien-Gesellschaft

für Kohlen- & Thon-Induftrie, Frechen bei Cöln.

Diz 15, ordentliche Generalversammlung unserer Gesellshaft fintet statt am 30. Oktober ds. Is., Vormitiags 113 Uhr, im Sitzungs- saale des A. Schaaffhausen'’shen Bankvereins in Cöln. Die Tagesorduung umfaßt die in § 27 der Statuten vorgesehenen Punkte 1 bis 4. Zur Teil- nahme an der Generalversammlung befugt find die- enigen Aktionäre, welhe ihre Aktien oder die dem

94 der Statuten entsprechenden Depotscheine pätestens 5 Tage vorher bei der Gesellschaft selbft oder bei dem A. Schaaffhauseu’scheu Bauk- verein“ in Cöln hinterlegt und bis zum Ver- sammlungêtage belafsen haben.

Bilanz, Gewinn- und Verlustrehnung und Ge» \chäftsberiht liegen vom 9. ds. Mts. an in unserem E hierselbst für die Herren Aktionäre

eit.

Frechen, den 7. Oktober 1908.

Der Vorsitzeude des Auffichtsrats: Ernst Schieß, Geheimer Kommerzienrat.

[55405] Actiengesellschaft Bremerhütte Weidenau a./d. Sieg.

Bei der heute stattgehabten vierten Auslosung der 44 °/gigen Teilschuldverschreibung unserer Gesellshaft find folgende Nummern gezogen worden:

8 22 27 116 293 343 346 402 403 406 486 530 690 700 832 836 998 1011 1033 1072 1085 1143,

was hiermit zur Kenntnis der Inbaber gebracht wird.

Der Gegenwert der ausgelosten Stücke gelangt am 1. April 1909 mit 4 1050,— für jede Teil- \{huldvershreibung

bei der Bergisch-Märkischen Bauk, Elberfeld,

bei der Deutschen Bauk, Berlin, und

in Weidenau bei der Gesellschaftskafse gegen Aushändigung der Teilschuldvershreibungén nebst Zinsscheinen per 1. Oktober 1909 u. ff. zur Auszahlung. Etwa fehlende Zinsscheine werden am Kapital gekürzt. | j

Mit dem 1. April 1909 hört die Verzinsung der ausgelosten Stücke auf.

Weidenau, den 1. Oktober 1908.

Der Vorstand.

[55724]

Wilhelmsburger Chemishe Fabrik

Hamburg.

Ordentliche Generalversammlung der Aktio- nâre am 26. Oktober 1908, Nachmittags 22 Uhr, im Bureau der Notare Dres. Bartels, von’ Sydow, Remé & Ratjen in Hamburg, Bâäerfstraße 13/15, T.

Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz

für das Geschäftsjahr 1907/08 und Antrag auf

Dechargeerteilung.

2) Wahl zum Aufsichtsrat.

3) Beseitigung der Vorrehte der Vorjugsaktien. 4) Erhéhung der Vergütung für den Auffithtsrat. 5) Gtwaige Aenderungen der §§ 4, 8, 11 und 17

des Gesellschaftsvertrags gemäß Beschluß zu 3

und 4 dieser Tage2ordnung und Feststellung des

Termirs, an welhem sie in Kraft zu treten

haben.

6) Besondere Abstimmung der Vorzugsaktioräre

über Nr. 3 der Tagesordnung.

Stimmkarten können bis spätestens 25. Ok- tober cr. gegen Vorzeigung der Aktien bei den Notaren Dres. Bartels, von Sydow, Remé & Ratjen in Hamburg, große Bäckerstraße 13/15 I, woselbst auch der Geschäftsbericht zur Einsicht der L Aktionäre ausliegt, in Empfang genommen werden.

Hamburg, den 8. Oktober 1908.

Der Vorftaud.

große

[55721] Gas- Wasser- und Elektricitäts-Werke Msörchiungen A.-G.

Einladung zur elften ordentlichen General- versammlung unserer Gesellschaft auf Dienstag, den 27. Oktober 1908, Nachmittags 4 Uhr, in Bremen, Bachstraße 112/116.

Tagesorduung : i 1) Vorlage urd Genebmigung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung pro 1907/08. 2) Entlastung des Aufsichtsrats und Vorstands. 3) Wahl in den Auffichtsrat. timmberectigt find nur solche Aktien, welhe spätesteus am 24. Oktober 1908 auf dem Bürgermeifteramt zu Mörchingen oder bei der Direction der Discouto-Gesellschaft, Bremen, hinterlegt werden. Der Vorftaud.

[55720] : Mechanische Weberei Ravensberg A. G.

Schildesche b. Bielefeld.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- durch zu der am Donnerstag, den 29. Oktober 1908, Nachmiitags 34 Uhr, im Sigzungs- zimmer der Weberei stattfindenden T9. ordentlicheu Geueralversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Geshäfisberiht mit den Bemerkungen des Auf-

sihhtérats.

2) Vorlegung der Bilanz und Gewinn- und Ver-

lustrechnung. Beschlußfassung über Verwendung des Reingewinns L 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 4) Wahl von 2 Rechnungsrevisoren und cines Stellvertreters. )

5) Aniräge der Aktionäre.

Die Legitimationskarten werden an diejenigen Aktionäre, welhe § Tage vorher ihren Aktien- besiz unter Nummernangabe bei uuserm Vorftaud angemeldet haben, gegen Vorzeigung der Aktien oder Depotscheire eine Stunde vor Eröffnung der BEN am ens im Kontor der Gesellschaft aus-

egeben.

N Schildesche, den 7. Oktober 1908. Der Muter, Louis Merfeld, Vorsitzender.

[55719] : : Farbwerke Franz Rasquin Actien-

Gesellschaft Mülheim a. Rhein. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurhch zur diesjährigen ordentlihen Geueralversamm- lung auf Dam den 31, Oktober d. J-- Vormittags 11 Uhr, in das Amtsgebäude des Herrn Notars Justizrat Weißweiler, Cöln, Appellhof- platz, eingeladen.

1)

Tagesorduung : Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats über das Geschäftsjahr 1907/1908 unter Vorlage der Gewinn- und Verlustrechnung. 2) Bes&lußfafsung über die Verwendung des Rein- aewinne. 3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. aen zum Aufsichtsrat. iejenigen Aktionäre, welhe in der Generalver- sammlung ftimmen oder Anträge stellen wollen, müssen gemäß § 22 des Statuts bis spätestens den 29. Oktober a3. c., Nachmittags 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskafse in Mülheim a. Rhein a. ein Nummernverzeichnis der zur Teilnahme be- stimmten Aktien einreichen, þ. ihre Aktien oder die darüber lautenden Hinter- legungssheine bei der Reichsbank oder einem deutschen Notar binterlegen.

Mülheim a. Nhein, den 9. Oktober 1908. Der Vorftaud.

[55388] i In der Generalversammlung vom 14. September 1908 if Herr Bürgermeister Dr. Berger, Staßfurt, aus dem Auffichtêrat unserer Gesellschaft aus- geschieden, und befteht der leßtere nunmehr aus den Herren G Bürgermeister a. D. Berg, Magdeburg, Direktor Rud. Hengstenberg, Wannsee, Fabrikant Carl Francke \r., Bremen. Bremen, im Oktober 1908. Gas- und Elektricitäts-Werke Allstedt A. G.

[55679] Bank für Bauten, Dresden.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu der Freitag, den 30. Oktober 1908, Vormitiags 11 Uhr, im Bureau der Bank, Waifenhausftr. 8 11, stattfindenden ordentlichen Geueralversammluug für das Geschäftsjahr 1907,08 ergebenst eingeladen.

Die Legitimation zur Teilnahme erfolgt in Ge- mäßheit des § 22 des Gesellshaftsvertrags dur Pernea der Aktien selbst oder der von einem

otar ausgestellten Bescheinigung über die bei ihm zu diesem Zweck erfolgte, tie Pflicht der Auf- bewahrung dis nah Beendigung der Versammlung begründenden Hinterlegung, :

ei dem Bureau der Gesellschaft, Waisen- hauéstr 8 II, L oder bei den Bankhäusern

Gebr. Arnhold

Dresdner Baukvercin in Dresden

Deutsche Bauk, Filiale Dresden bis spätestens den 27. Oktober l. J.

Tagesorduunug: 1) Genehmigung der Bilanz, des Sewinn- und Nerlustkontos und des Geschäftsberichts.

2) Entlastung der Gesellshaftsorgane.

3) Wahl eines Aufsichtsrat3mitglieds.

Der Geschäftsberiht fowie Bilanz und Gewinn- und Verlustkonto liegen vom 15. dieses ab in unserm Bureau? zur Entgegennahme für die Aktionäre aus.

Dresden, den 7. Oktober 1908.

Vanf für Bauten. : Der Vorftaud. Felix Wienrih. [55723] j Louis Schwarz & Co. Aktiengesellschaft Hemelingen-Dortmund.

Ordeutliche Generalversammlung am Dou- uerstag, den 29. Oktober ds. Js., Nach- mittags 4 Uhr, im Bankgebäude der Deutschen

Nationalbank, Kommanditgesellschaft auf Aktien in Bremen (Sas m Sißzung8zimmer, Catharinen- age).

straße Ta, 1. Tagesordunuug t

1) Vorlage des Geschäftsberichts.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz, der Gewinnverteilung und Erteilung der Entlastung.

3) Aufsichtsratswahlen. s

Die Aktien derjenigen Herren Aktionäre, welhe an

der Generalversammlung teilzunehmen gedenken, find

gemäß § 20 der Statuten bei der Deutschen

Natioualbauk, Kommanditgesellschaft aufAktien

in Bremen oder Dortmund bis Montag, deu

26. Oktober ds. Js. gegen Einirittskarte zur

Generalversammlung einzuliefern. HSemelingen-Dortmunud, den 7. Oktober 1908.

Der Vorftand.

[55373] „Phoenix“/ Aktien-Gesellschaft

für Bergbau und Hüttenbetrieb.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu der am Sonuabenud, deu 31. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr, im Hotel Disch zu Cöln stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tageëorduung :

1) Vorlage der Bilanz auf den 30. Junt 1908 nebft Gewinn: und Verlustrechaung sowie Er- stattung der Berichte des Aufsichtsrats, des Vor- stands und der Rechnungs8prüfungskommisfion.

2) Genehmigung der Bilanz, Entlastung des Vor- stands und des Aufsichtsrats und Bes@lußfafsung über die Verwendung des Reingewinns.

3) Wahlen zum Aufsichtsrat.

4) Wahl der Rechnungsprüfungskommission.

5) Zustimmung zu dem Erwerb eines Kalkstein»

ruchs (Artikel 14 Absay 2a der Statuten).

Gemäß Artikel 27 der Statuten haben nur die- jenigen Aktionäre Stimmreht in der Generalver- fammlung, welcke ihre Aktien oder bezügliche, die Nummern der Aktien enthaltende, von einem deutschen Notar, der Reichsbank oder der Bank des Berliner Kafsenvereins ausgestellte Hinterlegungsbesceini-

ungen spätestens am füuften Werktage vor

em Tage der Generalversammlung entweder

bei der Direktion zu Hörde i. W. oder bei einem der rahbenannten Bankbhäuser hinterlegt haben, und zwar:

in Berlin bei der Direction der Disconio-

Gesellschaft, : bei der Bank für Handel und Judustrie, bei der Deutschen Bauk, bei der Dreêduer Bauk, bei der Nationalbank für Deutschland, bei dem A. Schaaffhauseu’schen Bankverein, in C Yas bei dem Bankhause Deichmaun

Co., bei dem Bankhause A. Levy, M Mane Bankhause Sal. Oppenheim jr. P, [2 bei dem A. Schaaffhausen” schen Baukverein, in Efsen-Ruhr bei dec Essener Kreditausftalt, bei der Rheinischen Bauk, in Fraukfurt-Main bei der Direction der Discouto-Gesellschaft, bei der Dresduer Bauk, bei der Filiale der Bauk für Handel und Industrie, ber ee MEORITUIOE Filiale der Deutscheu auk.

Vor Beginn der Generalversammlung können gegen Vorzeigung der Hinterlegungsscheine die Eintritts- karten in Empfang genommen werden.

Bevollmä tgungen ¿ur Stellvertreturg find laut Artikel 27 Absatz 3 der Statuten späteftens eine Stunde vor Eröffuung der Generalversamm- lung dem Vorftaud im Versammlungsraum zur Prüfung vorzulegen.

Hörde i. W., den 6. Oktober 1908.

Der Arvffichtsrat.

Albert Freiherr von Oppenheim, Präsident.

[55402]

Norddeutsche Feuerversiherungs - Gesell-

schaft in Liquidation in Hamburg 386,

- Gerhofftrafße 3.

Die Aktionäre werden hiermit zu der am Soun- abend, deu 24. Oktober 1908, Nachmittags 21 Uhr, in Hamburg, im Gesellshaftshause, Ger- hofstraße 3, stattfindenden ordeutlichen General- versammlung eingeladen.

Tagesorduung!:

1) Genehmigung der Gewinn- und Verlust. rechnung und der Bilanz für den Schluß des ersten Liquidation8geschäftsjahres und Entlastung der Liquidatoren und des Aufsichtsrats.

2) Abänderungen des ersten Saßzes des § 16 des Statuts, lautend: „Der Aufsihtsrat besteht aus fünf Personen* in

„Der Aufsichtsrat besteht aus duei bis fünf

Personen“.

3) Abänderung des § 31 des Statuts in: Alle von der Gesellshaft au8gebenden Bekanntmahungen werden publiziert im Reichsanzeiger“.

Diejenigen Aktionäre; die an der Generalversamm-

lung teilnehmen wollen, haben zwedcks der im § 22

des Statuts erwähnten Legitimaiion Einlaßkarten

zur Generalversammlung in der Zeit vom 19. bis

SDS. Oktober d. Js. im Geschäftshause der

Gesellschaft, Gerhofftraße 3, werktäglich zwischen

10 und 4 Uhr in Empfang zu nehmen.

Hamburg, den 29. September 1908.

Norddeutsche Feuerverficherungs - Gesellschaft

in Liquidation.

Für deu Auffichtsrat: Die Liquidatoreu:

Oscar Ruperti, J. Baesecke. Vorsitzender. Dr. G. Krichauff.

[55403] , ; : Norddeutsche Mit- & Rükwersiherungs-

Gesellschaft in Liquidation in Hamburg 36, Gerhsffiraße 3.

Die Aktionäre werden hiermit zu der am Soun- abend, den 24. Oktober 1908, Nachmittags 21 Uhr, ia Hamburg, im Geschäftshause, Gerhof- straße 3, stattfindenden ordentlichen Generaiver- sammlung eingeladen.

Tagesorduung :

1) Genehmigung der legten Gewinn- und Verlust- rechnung nebst der Shlußbilanz und Entlaftung der Liquidatoren und des Aufsichtsrats.

Diejenigen Aktionäre, die an der Generalversamm- lung teilnehmen wollen, haben zwecks der in § 23 des Statuts erwähnten Ligitimation Einlaßkarten zur Generalversammlung vom 19. bis 22. Ofk- tober d. Is. an der Kasse im Geschäftshause, Gerhofftraße 3, werktäglih zwishen 10 und 4 Uhr in Empfang zu nebmen.

Hamburg, den 29. September 1908. Norddeutsche Mit- und Rückverficherungs- Gesellschaft in Liquidation.

Für den Auffichtsrat: Die Liquidatoren: Oscar Ruperti, J. Baesecke. Vorsitzender. Dr. G. Krichauff.

[55404] Nordischer Lloyd, Allgemeine Versicherungs - Gesellschaft iu Liquidation

in Hamburg 36, Gerhofftr. 3.

Die Aktionäre werden hiermit zu der am Soun-

abend, den 24. Oktober 1908, Nachmittags 21 Uhr, in Hamburg im Geschäftshause Gerhof- straße 3, stattfindenden ordeutlicheu Seneral- versammlung eingeladen.

Tagesorduung :

Genebmigung der leßten Gewinn- und Verlust- rechnung nebft der Schlußbilanz und Entlaftung der Liquidatoren und des Aufsichtsrats.

Diejenigen Aktionäre, die an der Generalversamm-

lung teilnehmen wollen, haben zwecks der in 8 2% des Statuts erwähnten Legitimation Einlaßkarten zur Generalversammlung vom 19.— 22. Oktober d. I. an der Kasse im Geschäftshause werktäglid zwischen 10 und 4 Uhr in Empfang zu nehmen.

Hamburg, den 24. September 1908.

Nordischer Lloyd, Allgemeine Verfiherunugê- Gesellschaft in Liquidation. Für den Auffichtsrat: Oscar Ruperti, Vorsitzender.

[55391]

Allgemeine Lokal- undStraßenbahn- Gesellshaft, Berlin.

Bei der zweiten, am 1. Oktober 1908 stattgehabten Auslosung unserer 42 °/oigen Teilschuldver- schreibungen vom Jahre 1902 wurden folgende Nummern gezogen :

Nr. 52 152 183 432 445 482 502 625 759 900 1092 1191 1243 1322 1503 1624 1762 1915 19% 9055 2283 2373 2530 2556 2592 2742 2898 299% 3023 3051 3123 3240 3251 3308 3586 3727 3873 = Stüdck 37 à 1000,—.

Die vorstehend aufgeführten Teilshuldverschrei- bungen werden gegen Einlieferung derselben von 1, April 1909 ab al pari eingelöst

in Berlin

bei der Verliner Haudelê-Gesellschaft,

bei der Deutschen Vank,

bei der Nationalbauk für Deutschland,

bei den Herren Delbrü, Leo & Co.,

in Frankfurt a. M.

bei den Herren Gebrüder Sulzbach,

bei Herrn Baruch Boun,

bei der Filiale der Deutsheu Bauk,

n Aacheu und Cöla a. Rh. bei der Rheinisch-Westfälischen Diskoulo- Gesellschaft, in Leipzig

bei der Allgemeinen Deutschen in Breslau bei Herrn E. Seimauu. Die Verzinsung des zur Rüctehlung Kapitals hôrt s & 5 der Anleihe mit dem 31. März 1909 auf. Die Ginreichung Teilshuldvershreibungen muß demgemäß mit Zins seinen per 1. Oktober 1909 und folgenden gescehet- Restauten der Emisfion 1902. eil Verlost am A. Oktober 1907 zum 1. Ap 1908 al pari. Nr. 542 543 2291. Berlin, den 6. Oktober 1908.

Die Liquidatoren: F. Baesede, Dr. G. Krichauff.

Credit-Anstalt,

esangenden edingungen

Der Vorftaud.

1. 2. 3. Un

zum Deutschen Rei

gebote, Verlest all- und

tungen, Verdingungen 2c. apieren.

erlust- und Fundsachen, Zuste 3. Unfall- und Invaliditäts- 2e. Sal 5, Verlosung 2c. von Wertp

Dritte Beilage

hsanzeiger und Königlih P

Berlin, Donnerstag, den 8. Oktober

————————————— E E;

Öffentlicher Anzeiger.

7. Erwerbs- und Bt

reußishen Staaisanzeiger,

1908,

E en auf Aktien und Aktienge\eUsch.

i ts E Sererlassun 2c. ua! lr vai

ankausweife.

10. Verschiedene Bekanntmachungen,

[55386]

Bei der

(Serie T—II1) dur den Notar gezogen worden:

0516 0655 0795 0997 1054 1161 1297 1 1882 2049 2056 2130 2140 2157 2183 2216 2289 2 2633 2654 2741 2771 2828 2961 2980.

3544 3693 3725 3762 37 4309 4315 4535 4570 88 4601

Lit. A « 1000. Nr. 0050 0144 ae 4

Lit. s 3054 3131 3210 3229 3234

3798 3305 3844 3880 4588 4601 4636 4668 4713 4782

5023 5027 5074 5099 5126 5294 5390 5478 5480

S 6077 6177 6212 6348 6365 6427 6458 64869

1034 1062 1064 1084 1199 1318 1445 1 2041 2053 2137 2279 2309 2435 2472 2598 2622 2668

4299 4318 4387 4450 4509 4610 9309 9379 5545 5572 5610 6584 6638 6851 6870.

Restanten von 1906 Lit. A 1319 1353. z B 6454

11

en Auszahlung, {land clfoiet

Mtiengesellshaft des Thonwerks zu Friedrihssegen an der S8

rif. und Ofengebäudekonto

ohnbäus

Diese Shuldberschreibun ; Nennwerte zur Raa pungen gelangen n2ch bungen, diese

Reftanten von 1902 Lt. A 1382 1874. 1903 A 1124

y 66 5670. 1904 Â B 5458.

1906 A 701 1996.

1907 N

A 583 602 2444 2821.

B 4957. Sexie Ix,

Lit. A 1000. Nr. 0008 0125 0185 0392

0521 0652 0729 1663 1715 1726 8 2714 2743 2765 2842 2894,

6) Kommanditge¡ellshaften auf Aktien u. Akti

Vierprozeutige Auleihe (Serie I—II1I) der

[gemeinen Elektricitäts- heutiaen Verlosung sind folgende Numm

169 0195 0309 0328 359 1361 1421 1518 1623 ce 9 2420 2432 2475

3275 3364 39

Lit. V 6 500. Nr. 3646 3667 3749 3794 4118 4132 4213 4299 4238 4243 E N 08

4503 4599 4752 4841 4851 4918 4930 5114 5152 51

5724 5730 5852 5972 6035 6127 6236 6297 6: S4 6790 5852 6972 6035 6127 6236 6297 6363 64

Reftauteu von 1906 Lit. A 269.

L T 100

B 4025 4387 569 * 10 8 5699,

B 5895. Serie T1.

i Lit. A 4 1000. Nr. : 1153 1212 1218 1234 1274 1384 1487 1445 Tue 270220 0301

1978 2169 2337 2338 2436 2446 2498 2497 9

-

o EN 1907 -

A 502 B 3149 3723 5418 5894.

Wi zur angegebenen Zeit bei Ra der Bare iee wotafe r Handel und Judusftrie Berliner Hanudels-G DEE S Taatriaiteid on , Dresdner aer s iëconto-Gesellschaft ationalbauk für Deutschlaud dem A. Schaaffhausen? den Bankhäusern S. Bic verein Delbrück Leo & Co. Hardy & Co. S. m. b. H. S LAwIR in Breslau, an der Vauk ‘fe Bed anufkfurter O Filiale der Deutschen Bauk

vei F eetion der Diêcouto-Gesellschaft

der Rheinisch- Baßerisden

a Filiale De

der

Filiale der Deut Dresdner Bank vogilibo as

a Bes I 159 D 63 . 3062 3150 3151 3154 3179 318

291 6324 6359 6

§ 5 der Anleibebedin die Inhaber der vorstehend bezel

in Berlin,

für Haudel und Juduftrie

0376 0452 0608 0636 0709 4 1673 1719 Ag 1797 1865 1950

80 3292 3297 3347 3381

008 4090 4101 4129 4186 4200 1243 058 5069 5216 5229 5330 5242 5311 365 6410 6503 6530

in Fraukfurt a. M.,

aaffhauseu’scheun Vaukverein estfälis%en Disconto. Gesenscati Deutscheu Credit-Austalt in Leipzig,

| in München,

Schweizerischen Kreditausftalt in Zürich und Basel,

dem Schweizeri ale p IENER Baukverein in Vasel

einzuliefern.

Berlin, den 1. Ottober 1908.

k

0 tttenkonto

'itorenkonto “enborrâtekonto tialienvorräteko

ebares ultatekonts °

Friedrichêsegen, Aktieugesellschaft des Thouwerks zu Friedrichssegen a. d. Lahn.

Y

ationdkostenkonto unggoe postenkonto Tite ostenkonto

inn und Ne

2] Friedrichssegen, 30. April 1908. ktiengesellschaft des Thouwerks zu Friedrichssegen a. d, Lahn.

Allgemeine Elektricitäts. Gesellschaft. E.

Vilanz am 30. Abþril 190 465 335/16]| Bankiers . 40 165/36 e DseT, 86 4624 27 625101 15 078/08 Bu 31} Kreditorenkonto 55 s “s Delkrederekonto

909 BE:s

26 525/95

56 432/98

9 022/07

| 4174011

1075 329/17 30. April 1908.

Oypothekenkonto

Heberle.

Getwituza-

50

60 537 6 25275 5 621/84 9 157/95 9 553/55

91 123/62

Mietenkonto Bilanzkonto

Heberle,

Warenproduktionskonto

Rathenau.

Wedsel- und Akkzeptek Aktienkapitalkonto pes Amortisationenkonto

arlehen der Aktionäre

“lengesellschaft des Thonwerks zu Friedrihssegen an d

und Verlufikouto am 29. Avril 2908.

in Aacheu und Cöln,

gteren beiden Orten in Franken zum Tageskurse für kurze Wesel auf

Lahn.

Haben.

43 693

er Lahn.

Saben.

48 959/01 424/50 41 740/11

91 123/62

iengesellschaften. Gesellschaft.

ern unserer viexprozentigen Anleihe

39 0452 046 1623 1632 1762 1781 1870

2933 2569 2583 92599 92602

1. April 1909 hneten Shuldver-

29 91 85 66 19 57

1075 329/47

otel, j Hi Restaurant Aktiva.

Grundftück .

M lecinrkhtung ¿ aren- un t Ï

derungen erialienvorräte

ktioräre

rucksachen usw. und nit insen ps Man losten

gebühren ufw.)

0733 0840 0843 0909 1745 1782 1912 1970 2017

1) Immobilien L

a. Grundstüde, Fab ä e. Fabrikgebäude, Bestandam 1. August 1907

kapital) . .

„Café Lüdck“ Aktiengesellshaft, Braunshweig.

Bilan (Geschöftëjahr nens er

(nit

- .

a

e und Einrihtungsunkost . Únkoften

Se Neuanschaffung sämtlicher (SeCa dot wiederkebrender Ausgaben)

t8« und Gerichtékosten, Stempel, Abs{chäßzungs-

Brauushweig, den 30. September 1908. Hotel, Restaurant Café Lid“ Aktiengesellschaft

Juni 1908

Aktier kapital

g imes or

Hypotkek schulden -

Hypotbekzinsenshulden

6 14 611 i Warengewinn

: dura ewinn 7543/4 U

1378/85

5 113/80 14 647132

Dex Vorstaud. Karl Kalms.

Maschinenfabrik Baum ene Bitoul aue Se N

ang. . H 7068,55

4 Da e Fe » 70 622,66 j e Zentrale: Bestandam 1. August 1907

127 331

c. Bah : Besi

2) Mobilien : Bestand Abschreibung

3) Maschinen und Werkgeräte: Bestand am 1. August 1907

Abschreibung 4) Gewer 7 5) Modelle:

Beftand am 1. August 1907

7) Vorrâte,Rohmaterialien, halb-

fertige und fertige Fabrikate .

8) Kautionen, von uns hinterlegte Avale und Akzepte . . .

Effekten ;

V Kassenbeftand 10) Reichsbankguthaben 12 oren e orausbeza p E e Feuerversiche

671 076 99 75 513/03

17 983 61 17 982 61

633 504 94 37 572 05

| i 17 982/61

|

|

145 221/95 33192

750

Debet.

Allgemeine Unkosten

infen und Spesen Bit e

üditellung für Abschreibungen À runderwerb

auf Fabrikgebäude und

Clektri)che R U OygGasex

Ringofenziegelei Mobilien

Maschin e Zlin und Werkgeräte . .

Reingewinn

__ Das rah dem durch Zuruf wiedergewählt.

direktor -Stock zum Vorsitzend Vorsigzenden wiedergewählt Taeken.

Herne, den 2. Oktober 1908.

. 175 513

In der heutigen Generalversamml Verlustrechnung genehmigt und btorat.

aan agencpmigt iu S A nd Fem Vorstand Entlastung erteilt. der Effener Credit-Auftalt in Essen und deren Filialen sowie bei der Gesellschastska

62 459/40 5 S 1 695 349/75 6) K

77 691/21

20 11 898/49 139 329/69 15 468/19

39 310/25 7 862/02

27 954/92 3 265/99

uli 19

2) Reservefonds

tiftun 1 620 654 C

1 eingelöft 11) Reingewinn

595 563 1

1|—

|

6

| 149 291/15

4 810/66 10 718/34 2 658 779,69

. |70 622/66 15 468/12 7 862/02 3 265/99 03 17 982/61

4 A

| 6 152 022/12 und Verluftrechunung am 81.

Gewinnvortrag

effekten

und

In der anschließenden Sitzung des Aufsichtsrat 8 konstituiertz in und Herr Bercweriibirittee De i

T og ag dee gans der erue. Turnus auesheidende Mitglied des Auffichtsrats Herr

1 167 662/32

g wurden die vorstehende Bilanz und die

(eins{l. der SHuld an

an Herne/Weftf.

1) Allienklapilal

3) Spezialreservefonds bligationen . . Kontokorrentkreditoren ommerzieikàat Baum-

g R z

E Ur, 123 761 10) T1 galionözinfen, am 31. Juli noch nitt

Fabrikationsüberschuß Í insen von Kautions-

i bis 30. Juri 1208).

300 090 c

114 268/15 224 500} 1 642/71

j 640 410/86 Gewinne.

M [4 8 422/58

116/73 6 108/01

|

t atr wen wen A

14 647132

49 005/08 50 000|— 1000 000|— 1 246 490/74 |

77 409/25 145 221/95 11 162/27 48 053/81

4 830|— 528 849/02

6 152 022/12 Kredit.

Ls

57 300/69 1107 488/74

221 2651

89

1167 662/32 Gewinn- und

¡— pro Aktie festgeseßt und ift sofort ¡ahlbar bei

Der Vorftaud.

E. Schorr.

Pöhl.

eutscheu Bauk in Berlin und

Dr. med. Langer wurde

ih derselbe, indem Herr Ge - ur. Haßlacher zum teten