1908 / 238 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\chi} - Fahrts - Unterbeamten, Obmauuschaft Cannstatt, am 1. 4. 1908 folgendes eingetragen : Fn der Generalversammlung vom 22 März 1908 wurde der -$ 30 des Statuts in der aus dem Protokollauszug [33] der Akten ersichtlihen Weise abgeändert.

erner wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vor- ane s Karl Maier der Werkstättemeister Ludwig Blatt in Cannstatt in den Vorstand gewählt. Caunstatt, 29. September 1908.

Stv. Amtsrichter Staelin.

Traunstein. Befanntmachung. [55668] Betreff : Spar- und Darlehenskassenvereiu Reit im Winkel, E. G. m. unbeschr. H. mit dem Sige in Reit im Wiukel, A.-@. Traunstein. In der Generalversammlung vom 25. Mai 1907 erhielt der $ 2 der Statuten folgenden Zusay: Der Verein hat endlich auch den Zweck, landwirtschast- lihe Bedarfsartikel gemeinsam einzukaufen. Traunstein, den 6. Oktober 1908.

Kgl. Amtsgericht. Registergericht.

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Bautzen. [55457]

In das Musterregister ift eingetragen worden : Bei Nr. 726. Firma Gebrüder Weigang in Baugzeu, Verlängerung der Schußfrist des Musters Nr. 52149 um 3 auf 6 Jahre und des Musters Nr. 50480 um 5 auf 8 Jahre,

bei Nr. 727. Dieselbe Firma, Verlängerung der Schußfrist des Musters Nr. 52280 um 3 auf 6 Jahre und des Musters Nr. 52289 um 5 auf 8 Jahre, bei Nr. 725 und 728. Dieselbe Firma, Ver- längerung der Schußfrist ber Muster Nr. 46345, 54354 und 54358 um je 7 auf 10 Jahre. Angemeldet am 9. Scptember 1908, Vormittags +412 Uhr.

Bauzen, am 30. September 1928.

Kzniglihßes Amtsgericht.

[55659] 2013, 2299, 2412, 2415, 24 ; Y ; 16, zu e: 2033, 2283—2286, 229b, 2713-2718, 2730 A 1671 22872289, 292, 2298, Schußfrist 3 Jahre, i0-llbr 50 Vinutes eptember 1908, Vormittags * Nr. j rma Mühlmeister & Johl

OaMAUva- ein versiegeltes Paket, A A MORE von a. 14 Plakaten, b. 10 Kalender- rüden, c. 1 Briefbogen, 4d. 2 Klischeezeihnungen o, 1 Taufschein, f. 2 Diplomen, g. 4 Umschlägen, h. 2 Etiketten, Flächenmuster, Fabriknummern zu a: 1669, 1672, 1678, 2015, 2021, 2294, 2297 2998, 2302, 2708, 2719, 2720, 2722, 2729, zu b: 2025 2027, 2028, 2282, 2301, 2304, 2725—27, 2747, ju c: 2721, zu d: 2723, 2724, zu 0: 2306, zu f: 1639, 2710, zu g: 1664, 1668, 2029, 2308, zu h: 2309, 2731, Schußfrist 3 Zahre, angemeldet am s. September 1908, Vormittags 10 Uhr 50 Minuten. Nr. 2860. Firma Aug. F. Richter, in Hamburg, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 1) 31 Muster von Sthmuckstücken (Zeichnungen), und 2) 11 Muster von Aufmachungskarten, zu 2: Flächenmuster, zu 1: Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummern ju 1: 462/276, 277 279, 280, 283, 284, 285, 286 287, 290, 293, 310, 353, 354, 355, 356, 357 358 395, 396, 422, 423, 424, 425, 427, 428, 970/051 S ibe U a 1 Ea O mitiags 12 fbr 80 Minuten eptember 1908, Nach- u Nr. - Deutschuatioualex Ha - gehilfen-Verband, in Hamburg, R me E 4. Oktober 1898 eingetragene Muster einer Verbands- nadel, Fabriknummer 1575, eine weitere Verlänge- rung der Shußfrist um 5 Jahre bis auf 15 Jahre

an Fm, F E, . Firma R. Seelig & Hille N i e A BRPA ein versiegeltes Pater eiae uster von Spielzeug-Puppenköpfen mit Kleidern Muster für plastische Grzeugnisse, Fabriknummern 1-6. Shubfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. September 1908, Nachmittags 1 Uhr 20 Minuten. Nr. 2862. Firma J. Johu Söhne, in Ham- burg, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 12 Muster vonauf mehanischem Wege hergestellter charafkteristisher Shrift, benannt „Oceana*, Flächenmuster, Fabi nummern 2204—2215, Schußfrist 3 Fahre, ange- meldet am 22. September 1908, Vormittags 10 Uhr

59 Minuten. Juwelier Emil von Khuou, in

Ottweiler, Bz. Trier. Bekanutmachung. Unter Nr. 13 des Genofsenschaftsregisters, be- treffend den Konsum Verein eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Ott- weiler, ist heute eingetragen worden:

Der Bergmann Joh. Gräßer in Ottweiler ift aus dem Vorstande ausgeshieden und an dessen Stelle der Bergmann Friedrich Meyer aus Ottweiler gewählt worden.

Ottweiler, den 2. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Rantzau bei Barmstedt i. H. [55660] In unser Genofsenschaftsregister is Heute bei Nr. 1: Kreditverein zu Barusftedt folgendes ein- getragen worden:

Der bisherige Kassierer B. Lüdemann ist aus dem Vorstande ausgeshieden und an seine Stelle der Kaufmann Henning Schmidt getreten.

Rangtau, den 1: Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Rathenow. [55661] In unser Genossenschaftsregister ist unter Ne. 35 der Rathenower Wohnungs-Bau- uud Spar- verein eingetragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftpflicht mit dem Sitze zu Rathenow eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung billiger, gesunder und zweckmäßig eingerichteter Wohnungen für unbemittelte Genofsen durch den Bau bezw. Erwerb von Wohnbäusern und zwar: a. von solchen, die dauernd im Besit und unter Ver- waltung der Genofsenshaft verbleiben Miets-

häuser —, i solchen, die unter gewissen Bedingungen in

und 2 Zeichnungen für Plüschfabrikat e, I e s, Fabriknummern 0548, 0549, S edL 209, 6 TANA 91646, 01647, 1648, 1649, 01650, GIRES 653, 01654, 01655, 01656, 01657, 01658, , 01660, 01661, 01662, 01683, 1664 und 1652,

Frankenthal, Pfalz. 554 u Vekldnutmachung. O s eber das Vermögen des Schuhhändlers Georg 01 A is 1 R ist am 5. Oktober 1908, / 0s Ma e Mnelel am 26. September | worden. Konkurdverwalter: Recbiseneett Fac As Wermelskirchen, den 3. Oktober 1908 in Frankenthal. Offener Arrest erlassen mit Anzeige-

Königlihes Amisgerc. | meldefrist bis 7. November 1908 einst Cn: | termin zur Beschlußfaffung ü lane fu 23 BOS SE | ge Somit, Gesalarg “us Bete + Oktober 1908, | usses, dann über die i 5 Pa De Konkurse. i a7 Mvar TSBE "Worin | Sidney Fragen in Vetbindura n dem vie: Böblingen. 9 Uhr, im Sißungssaale Kgl. Amtsgerichts hier. | 83. Nepember L00A 1 oi rauf Dienôtag, deu K. Amtsgericht Vöblin [55408] 98, Vormittage 10 Uhr, im Konkurseröffnung über das Vetwüuen led Gott-

Fraukenthal, 5. Oktober 1908. Kal. Amtsgericht. itDolbftrte S euen Justizgebäude, ¿der hilf Seune, Schreiners in Hol Friedeberg, N en, den 6. Oktob 6. Oktober 1908, Vorm. 9 E Rg E Ueber das Vermögen des Seis Mal Der Königl. Sekretär: (L. S) Dr. Weys Lcileksnotar Gottshick in Weil i. Sh. Ablauf | Butheuhoff in Friedeberg N.-M., Ostbahnhof, | Vlecolat. E A nmeldefrist: 26. Oktober 1908. Gläubiger- ist am 5. Oktober 1908 der Konkurs eröffnet. Ver- | „Ueber das Vermögen des Buchhändl [55423] n ammlung u. Prüfungstermin am 7. November | Valter: Justizrat Eloesser in Friedeberg N.-M. | Turczyk in Nicolai ist am 2 Ote Paul A Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit | Anmeldefrist bis 31. Oktober 1908. Erste Gläu- | Nachmittags 6 Uhr 10 Minuten, das Konk E nzeigepfliht bis 26. Oktober 1908. : bigerversammlung am 21. Oktober 1908, Vor- | fahren eröffnet. Konkursverwalter: R andi Y Amtsgerichtssekretär Kübler. mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 1A. No- | Schott in Nicolai, Anmeldefrist bis 29 Oktober Le, 55413 vember 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener | 1908. Erste Gläubigerversammlung-vnd all i Z Oeffentliche Bekauntmachung [ ] reit e Anzeigefrist bis 20. Oktober 1908. Prüfungstermin den 4. November 1908 B ee / Ph das Vermögen pte Ct Sis riedeberg N.-M., den 5. Oktober 1908. mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anjzeige- eines Papier- un - geschäfts Willi Heiurih Fubrbera ir vet

Königliches Amtsgericht. pfliht bis zum 29, Oktober. große Annenstraße 103/104, ist beute der Konkurs er-

Nicolai, den 2. Okt große E ter des N O gun machung, [55484] Königlices Amigaericht Ba L a S raa ea Dr. Otto Cohn in | Münnig aus Hammelbach, z. Zt. mit be Tik e Ne [55492] T Nota 1908 einsGließlig be E aufentict aywead, ist heute, am 6. Ok- | Spranger in “Deiguit Fanbitoes As Otto : e , Dormittags 11 Uhr, das K ; + V. wird heute, am Gltubigerversariztena 6 Mover Tubs, Se | Menu Be orten, Forfargyermalier Hi | urtuersahren exdnei, Ronfurtwenhhet" For mittags 11 Uhr allgenietiner Prüfun , s ergmann in Fürth. Konkursforde- | Rehtsanwalt Z\{chucke k grie 4) DErT : : gstermin | rungen sind bis zum 24. Oktober 1908 bei d chucke hier. Anmeldefrist bis zum in Seidithaule Herst Dat el zie | Buctte neen u aeeetden e Gle Gldae | am 2 Novembee 1908, Vormitiags [T1 Ube A ' nd a i ; 4 , a Bieten, as, D, R ne Offener November 1908, Vormittags ffener Arrest mit Anzeigepflicht s ua ZA O f : . r. ener s s Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Mais. Olioles 00g, n ttover 1908, Königliches Amtsgericht Oelsuih i. V Ä Ahrens, Sekretär. “F P U E j remen. Oeffentliche Bekanntmachung. E

Großh. Amtsgericht. Ortenberg, l wetioletaa [55483] Goläberg, Schles. Bekanntmachun oukarêverfahren. s s g. [55432] | Ueber das Vermögen des Schnei

Üeber das N Ueber das Vermögen des Tischlermei St neidermeiftets des Busdeiders Theodor Hermann Stietee: | © Bin ge Metvdre8*, FO1 h dae, am | % Hflober 1908, Nacmitiage 2 Ube, sus Kontra

rneftine Amalie Charlotte geb. Schmidt, | ye 6 r, das Konkurs- | verfahren eröffnet. Der Kaufmann Heinri Weckefser Inhaberin eines Kurz- und Wollwaren afts erfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann | in Ortenberg wird zum Konkurs e Ee in Bremen, Nordst geschäfts |} Adolf Absch in Goldberg i. Shl. Offener Arrest | Konkursforder fast dg n Kelbling in Brewen. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 30. November 1908 ein\s{ließlich. An-

Willenterklärungen des Vorstands exfolgen durch mindestens zwei Mitglieder, die Zeichnung geschieht, indem zwei Mitglieder der Firma ihre Namensunter- {rift beifügen.

Die Einficht der Liste der Genofsen if während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Breslau, den 30. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Eichstätt. Bekfanntmachunug. [55650] Betreff: Darleheuskafseuverein Seuversholz e. G. m. u. H. Fn der Generalversammlung vom 27. September 1908 wurde an Stelle des aus dem Vorstande aus- eshiedenen Vorstehers Josef Geyer der bisherige tellvertreter Meyer, Josef, Oekonom in Seuvers» holz, als Vereinsvorsteher, das bisherige Vorstands- mitglied Geyer, Nikolaus, Gastwirt in Seuversholi, als Stellvertreter und Templer, Ludwig, Halbbauer in Seuversholz, in den Vorstand gewählt. Eichstätt, den 5. Oktober 1908.

Kgl. Amtsgericht.

Friedberg, HesSen. Bekauuntmachunug. Fn unser Genossenschaftsregister wurde heute bei dem Vorschuß, und Kreditverein, e. G. m. u. H. in Reichelsheim eingetragen : Ausgeschieden aus dem Vorstand ist Friedrich Wilhelm Steten. An seine Stelle wurde gewählt : August Beilstein in Reichelsheim.

Friedberg, den 6. Oktober 1908.

Großh. Amtsgericht Friedberg.

Fürstenwalde, SPree.

Bekanutmachung. In unserem Genossenschaftsregister is unter 2 bei der Genossenshaft Fürstenwalder Cousum- und Spar-Vereiu, eingetragene Geuofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht, folgendes eingetragen: & 96 des Statuts ist dahin abgeändert, daß die Genofsenshaft sich zur Veröffentlihung threr Be- fanntmahung nur der Märkischen Volksstimme

bedient. Fürstenwalde, 6. Oktober 1908.

Kgl. Amtsgericht. Gardelegen. [55653]

Bei der Molkerei Lindftedt eiugetragene Ge- nofseuschaft mit beschräukter Gar ist heute eingetragen: An Stelle der ausgeschiedenen Wilhelm Steffens und Richard Prohno sind Wil- helm Schulze und Friedri Grobler in Lindstedt als Vorstandsmitglieder gewählt.

Gardelegen, den 26. September 1908.

Königliches Amtsgericht. Hamburg. [55670]

Eintragung in das Benofsseuschaftsregister. 1908. Oktober 83. Gewerbebauk. Eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht. Die Vertretungsbefugnis des in den Vorstand 2a eie At Aufsichtsratsmitgliedes Abicht eendigt. Hermann Ernst Abit, zu Billwärder a. d. B., ist nunmehr zum weiteren Véitgliede des Vorstandes bestellt worden. Amt3geriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Königsberg, Pr.

Genossenschaftsregister des Königlicheu Amtsgerichts Königsberg i. Pr. Am 3. Oktober 1908 ift eingetragen unter Nr. 111 die Genofsenshaft in Firma Drogen-Einkaufs- vereiniguug in Koenigsberg i. Pr., Einge- tragene Geuofseuschaft mit beschränkter Haft- pflicht mit dem Sitze in Königsberg i. Pr. Das Statut ijt am 25. September 1908 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaftliche Einkauf der im Gewerbe der Mitglieder nötigen Waren im großen und Abgabe an die Mitglieder im kleinen. Die Haftsumme beträgt 100 46. Vorstands- mitglieder sind der Kaufmann Gustav Mattern und der Drogenhändler Franz Schnoeberg, beide aus Königsberg i. Pr. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur zwet Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht, indem die beiden Vorstands- mitglieder zu der Firma der Genoffenschaft ihre

in Werdec und der Rentier Hugo Schramm in Berlin eingetragen worden.

Die Gesellshaft hat am 20. August 1908 be- gonnen. i Zur i Ps der Gesellschaft ist nur Kapißke erehtigt.

Die frühere Firma Fr. Strüber Nachfolger Paul Kapitke ift gelö\cht.

Werder, den 28. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. Befanntmachung. [55640] In unser Handelsregister Abteilung A ist am 28. September 1908 unter Nr. 1099 die Firma: „Rhabarberwerke Wiesbaden Dr.Paul Bruch“ mit dem Siß in Wiesbadeu und als deren In- haber der Apotheker Dr. Paul Bruch in Wiesbaden eingetragen worden. Wiesbadeu, den 28. September 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Zöblitz, Erzgeb. [55642] Auf dem Blatte der Firma Vereinigte sächfische Metallspielwareufabrikeu Jnh. F. W. Falkner «ck& Felix Böttger Zöblitz i. Erzg., Nr. 253 des Hardelsregisters, ist heute eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Gustav Felix Böttger in Zöbliß is ausgeschieden. Der Kaufmann und Elektrotehniker Friedri Wil- helm Falkner in Zöbliß führt alletn das Handels- geshäft unter der Firma Vereinigte sächsische Metallspielwarenfabriken F. . Falkuer Zöblit i. Erzg. fort.

Zöblitz, den 5. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Züllichau. Saudelêregifter A 103. [55643] Bei der Firma Eruft Martin uud Sohn, Züllichau, Inhaber Max Tamme, Züllichau, ist heute der Kaufmann Hermann Schober, Züllichau, als jeßiger Inhaber eingetragen. é Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts be- ge Forderungen und Schulden ‘ist bei dem rwerbe des Geschäfts durch den Käufer ausgeschlossen. Züllichau, den 29. September 1908. Königl. Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen. PPBeE Auf Blatt 1987 des hiesigen Loetres ters ist heute die Firma Trommer & Ahnert in Zwickau sowie weiter AUgaragen worden : Gesellschafter sind die Kaufleute Albert Trommer und Leonhard Ahnert, beide in Zwickau. Die Gesellshaft ist am 1. Ok- tober 1908 errihtet worden. Angegebener Geshäfts- e Ein- und Verkauf von Mehl und Butter im großen. Zwickau, den 6. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Zwönitz. | Auf Blatt 116 des Handelsregisters, die Firma Clemens Claus in

halheim betr., ist heute eingetragen worden :

Der Kaufmann Georg Wilhelm Claus in Thal- heim ift als Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 15. September 1908 be- gonnen. Zwönigtz, den 3. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

welche sie aus der Sathe ab,

gesonderte Befrj Ea, d Bit Rem Frist zur Anmeldung der Konkursforderunzen, le E:

im Zimwer Nr. 82/1 deg @ ge Luitpoldstraße, ift Vis Sa AA - Oktober 1908, einschließlih bestimmt. Wabl;

[55651]

155652]

b. von da E der Senofsen übergehen Erwerbs- äuser c. die Ännahme von Spareinlagen der Genossen zur Verwendung im Betriebe der Genossenschaft. Die Haftsumme keträgt 200 4.

Die höchste Zahl der Geschäftsanteile 100. Die Mitglieder des Vorstands sind: Fabrikdirektor Martin, Rendant Heinri Eckermanns, Stadtbaurat Brugsch, Kaufmann Julius Welt, Händler Carl Kahlhau, sämtlich in Rathenow.

Das Statut datiert vom 29. Juli 1908. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im Kreisblatt für das Westhavelland, in der Ratbenower Zeitung und in der Brandenburger Zeitung und sind von mindestens zwei Vorstands- mitgliedern zu zeihnen.

Das Geschäftsjahr ift das Kalenderjahr. Die Willenserklärungen der Genofsenschaft erfolgen dur miadestens zwei Vorstandsmitglieder, die rechts- gültige Zeichnung der Firma geschieht dadur, daß der Firma die eigenhändigen Namensunterschriften von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern hinzugefügt

werden. Rathenotv, den 25. September 1908. - Königliches Amtsgericht.

Ross1a, Harz. i [55662] In das Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 7 eingetragenen „Läudlichen Spar- und Darlehuskafse Rofla, eingetragene Ge- nosseuschaft mit beschränktec Haftpflicht“ ein- getragen worden: der Lehrer Karl Kersten in Roßla ist aus dem Vorstande ausgeschieden und für ihn der Molkereiverwalter Hugo Schumann in Roßla in den Vorstand gewählt. Roßla, den 1. Oktober 1908. Köntgliches Amtsgericht.

St. Wendel. [55663] Heute wurde bei Nr. 12 des Genossenschaftsregisters Genossenschaft Dörrenbach, eingetr. G. m. u. H. zu Dörreubah eingetragen, daß dur Beschluß der Generalversammlung vom 30. Juli bezw. 8. August 1908 die Genossenschaft aufgelöst ist. Zu Liquidatoren find ernannt der Kaufmann Ferdi- nand Lenz zu St. Wendel und die beiden Vorftands- mitglieder Karl Stoll, Gastwirt, und Friedri Stoll, Ack&erer und Ortsvorsteher, beide zu Dörrenbach. St. Wendel, den 3. Oktober 1908. Königl. Amtsgeriht. Abt. 2.

Schenefseld, Bz. Kiel.

Crefeld. [55463]

Fn das hiesige Musterregister ist eingetragen worden :

Nr. 1779. Krefelder Metallwareufabrik

Bitter & Gobbers in Crefeld, ein - mit dem

Geschäftsfiegelabdruck zweimal versiegelter Brief-

umschlag, enthaltend 14 Muster für Tish- unt

Zimmerschmudck, plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern

6384, 6385, 6386, 6388, 6407, 6412, 6413, 6415,

6423, 6429, 6432, 6433, 6447, 6477, Schußfrift

drei Jahre, angemeldet am 28. August 1908, Vor-

mittags 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 1780. J. P. Kayser Sohn, Crefeld, ein mit dem Geschäftsfiegelabdruck zweimal versiegelter Ums@{lag, enthaltend 41 Muster für Tish- und Zimmershmuck, FläWenerzeugnisse, Fabriknummern 5264, 5265, 5268, 5267, 5268, 5269, 5270, 5271, 5272, 5273, 5274, 5275, 5276, 5277, 5278, 5279, 5280, 5281, 5282, 5283, 5284, 5285, 5286, 5287, 5288, 5289, 5290, 5291, 5292, 5293, 5294, 5295, 5296, 5297, 5298, 5299, 5300, 5301, 5302, 5303, 5304, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 3. Sep- tember 1908, Mittags 12 Ühr 15 Minuten.

Nr. 1781. Heinr. Heynen in Crefeld, ein mit dem Pee ie einmal versiegelter Ums(hlag, enthaltend 13 Muster für Gaufrage und Druck, und zwar für sämtlide Gewebe der Textil- industrie, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 47653, 47760, 47786, 47787, 47788, 47789, 47790, 47795, 47796, 47808, 47654, 47847, 47348, Schußfrift drei Jahre, angemeldet am 7. September 1908, Mittags 12 Uhr 38 Minuten.

Nr, 1782. Wilhelm Wefers in Crefeld, zwei mit dem Geschäftsfiegelabdruck je viermal ver- flegelte Umschläge, enthaltend 45 und 27 Muster, und zwar für Zigarren-, Schokolade- und Wein- etiketten, Flächenerzeuanifse, Fabriknummern 1) A6097, 6098, 6099, 6100, 6101, . 6102, 6103, 6120, 6121, 6122, 6123, 6124, 6125, 6126, 6115, 6129, 6128, 6127, 6130. 6131, 6132, 6133, 6134, 6135, 6136, 6137, B 6855, 6874, 6878, 6882, 6886, 6890, 6594, 6895, 6898, 6902, 6909, 6913, C 66, 67, 78, 79, 80, 81, 82, 2) 31, 36, 37, 41, 44, 49, 50, 51, 54, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 68, 69, 70,

Sins E amburg, ein offenes Kuvert, enthaltend ein Mu von einem Röhrengong (Photographie), Muster ler A Frieuanisie, tir 22908, Shußz- e, angemeldet am 22, Moe l iur pr eas E S r. j rma- Queisser & Co., schaft mit beschräukter Haftung, in E ein offenes Kuvert, enthaltend 3 Muster von Etiketten Pit g ufer, Fabnr namen 6672—6674, Sghuß- abre, angemeldet am 26. S Voraus "aue E Minuten. N x. . Firma A. C. Franck, in Da ein offenes Paket, enthzltend 5 Meg, a. 3 Löffelstielen: 1) einem Eßlöffelstiel, 2) einem Dessertlöffelstiel, 3) einem Teelöffelstiel, b. 2 Heften : Q Tischmesserheft, 5) einem Dessertmefserheft uster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern ad 1 400, ad 2 400a, ad 3 400b, ad 4 400c as 9 4004, Shußfrist 3 Fahre, angemeldet am 9. September 1908, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. t 2866. Huf- und Wagenschmied Heinrich Friedrih Chriftoph Jäger, in Hamburg, ein offenes Kuvert, enthaltend ein Muster von einer Ce zum Abschneiden der Kappen von Tau- ufeisen (Photographie), Muster für plastishe Er- ec Î Mer g: Schußfrist 3 Fahre, an- m 30. Septe / 10 Minuten ptember 1908, Nachmittags 1 Uhr r. 2867. Buchdrucker Paul August Ri Schulz, in Hamburg, ein versiegeltes Save pu haltend 3 Muster von in Buchform gehefteten Theater- und Konzertsaal, Plänen mit Preisangabe der Plätze, bei denen die Rückseite der Pläne sowie die einzelnen Seiten des Buches mit Darstellungen as und Biographien der jeweiligen Künstler und ünstlerinnen versehen find und gleichzeitig zur Auf- nahme von beliebigen Inseraten oder anderen Be- kanntmachungen dienen, ähermuster, Fabrik-

anzumelden. Gläubigerversamml f zur Anmeldung der Forderungen bis da N T t mmlung und Prüfungs- vember 1908. Erfte Vléuhigeiversammluag, O ermin: Freitag, 30, Oktober 1908, Nach-

mittags 2 Uhr. Es prag A ends E N tnso A Uhr, Oetenbevg, 5, Oktober 1908. U . gm A, DLIEGEEE 1.908, Vormittags 10 Ubr, roßh » Hess. Amtsgericht. e ; fm b esigen Amtsgericht, Rathaus, Zimmer Nr. 2, | Passau. Bekauutmachung. mtsgericht Borneen Schl, den 5. Oktober 1908, j, 1 Das K. Amtsgeriht Pafsau hat am 6. er Gerichtsschreiber. 908, Nachmittags 3,55 Uhr, über das Vermögen des

L l E IEARE Sellinger, Josef, S - amburg. Konkursverfahren. [55450] | handlung in M Poren, 1G E Feet

Ueber das Naclaßvermögen der am 10 September ? : Konkursverwalter? Rechts Bicioria Diewi, Bewe Anheliea Eoeeilia | Ofiener Arret mit Anpigesit some sumeldeei e Gellerstraße 7, wird heute, Nahmittags finden fiatt a Ba La R Bade Ir, O E e E rer 1908, Vormittags 9 Uhr. E Offener Arrest mit Anzeigefrist bis um 3. Nov :| | Serltesüreibeiet Los S b, D. T i Anmeldefrist bis Hes. ‘19 No S A Ce Passau. Les 2 ouenee d B S, | Planen, Vor sagt) . 4. No . J., Vorm. Uhr. L: x 25638 Ee eei d. 9, Dezember d. J., BLGRLE, Sur franié N adenwelners Hamburg, den 6. Oktober 1908. ftraße 106, wird heute, am 6. Oktober 1908 s 18 Das Amtsgericht Hamburg mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Abteilung für Konkurssa Sen Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Böhme IT. : hier. Anmeldefrift bis zum 24. Oktober 1908. Wabl- und Prüfungstermin am 4. November 1908 Vormitta s 10 Uhr. Offener Arrest mit An- ¡eigepfliht bis zum 24. Oktober 1908. Plauen, den 6. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Plettenberg.

Veber den Nathlaß der Ehefrau Th

ß d erese De- pes eb. Masolle, zu Holthausen f am . Okto er 1908 der Nachlaßkonkurs eröffnet. Ver- P: Sparkaffenrendant Max Weiß zu Pletten- erg. Anmeldefrist bis 24, Oktober 1908. Erste

meldefrist bis zum 30. November 1908 ein Erste Gläubigerversammlung 30, Oktober AC0S: Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin Serien bien ags 11 Uhr, im erselbst, T. Nr. 84 (Eingang Oftertorftraße). deiGos, Jus Bremen, den 6. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Amt3gerichts : Ahrens, Sekretär.

Cöla, Rhein. Konkfurseröffnun Ueber das Vermögen des VBievrbraitees Johann Krips zu Cöln, Johannisftraße 42, ist am 3. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr 30 Mi, nuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter ist der Rechtsanwalt Dr. Fafsbender in Cöln. Offener Arrest mit Anpeigé bis zum 10. November 1908. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 4. November 1908, Vormittags 117 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am S. Dezember 1908, Vormittags 11 Uhr, an biesiger Gerihts- stelle, Zeughausftraße 26, Zimmer Nr. 7. Cöln, den 3. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 64.

Cöln, Rhein. Konkurseröffnung. 55

Ueber das Vermögen der Ed arcaecas handlung unter der Firma Franz Koch & Co,., ddl fol eva Y mit beschränkter Haftung in Cölu, Hansaring 86, ist am 3. Oktober 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter ist der Rechtsanwalt Justizrat Fröhlich in Cöln. Offener Arrest mit Anzei efrist bis zum 20. November 1908, Ablauf der Anmeldefrist an

[55411]

[55645] Oktober

[55489]

[55654]

Genossenschaftsregister.

Biberach a. d. Riss. [55647] K. Amtsgericht Biberach a. d. Riß. Im Genofssen]aftsregister wurde heute nachstehende Genossenschaft eingetragen : Spar- u. Bauverein Biberach u. Umgebung, eingetrageue Geunofseu- schaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Siß in Biberach. Das Statut is vom 26. Juli 1908. Gegenstand des Unternehmens ist der Bau, Er- werb und die Verwaltung von Wohnhäusern, deren Nermietung an Genossen sowie die Annahme und die Verwaltung von Spareinlagen der Genossen. Der Geschäftsanteil eines jeden Genossen beträgt 100 4. Mehr als 10 Geschäftsanteile darf ein Genosse nit erwerben. Die Haftsumme eines Ges nossen ist auf 100 4 fesigejegt. Die Bekannt-

E : [55410] eber den Na$laß des in Niederkirchen i. O. wohnhaft gewesenen und am 26. August c. verlebten Ackerers uud Bürgermeisters Theobald Lang d. J. ist heute, Nahm. 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Retskon- fulent Jakob Göß in Kusel. Offerer Arrest mit Anzeigepflicht sowie Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 5. November 1908. Erste Gläubi er- Sieg am N Nas und allgemeiner

n am #20. November 1908, - mal ol Uhr Vormittags. E

[55469]

[55664]

machungen erfolgen unter der Firma der Genofsen- haft und werden gezeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern bezw. dem ith pi des Aufsichtsrats oder dessen Stellvertreter; sie erfolgen im Anzeiger vom Oberland. Im Ermefsen des Vorstands steht es, weitere Blätter oder andere Arten der Bekannt- machung zu wählen.

Dec Vorstand besteht aus drei Mitgliedern. Rechts verbindlihe Willenserklärungen des Vorstands er-

Namensunterschrift beifügen. Die von der Genofsen- haft ausgehenden Bekanntmachungen geschehen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von den beiden Vorstandsmitgliedern. Alle Bekanntmachungen erfolgen im „Drogenhändler“. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Oktober bis 30. September. Die Einsicht der Lifte der Genossen ist während der

[55655]

H. in Haneranu fol-

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem Creditverein e. G. m. u.

gendes eingetragen : Der S(lachtermeister Christian Wilhelm Stoß

ist aus dem Vorstande aus3geshieden und an Stelle der Apotheker Alfred Podszun in Hanerau

Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. gewählt. Schenefeld, den 24. September 1908.

seine

71, 72, 73, 74, 75, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 8. September 1908, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 1783. Aktienweberei R. Schwarß & Co. in Crefeld, ein mit dem Geschäftssiegel- abdruck fünfmal versiegeltes Paket, enthaltend 17 Muster für Damenplüschkonfektion, Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 4253, 4262, 4268, 4269,

nummern 3, 9 _und 7, Schußfrist 3 Jahre meldet am 30. , ange- 10 Minuten. September 1908, Nahmittags 1 Uhr

Hamburg, den 5. Oktober 1908. Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister. Heidenheim, Brenz. [55459] K. Württ, Amtsgericht Heidenheiu.

demselben Tage. Erste Gläubigerversammlun a

30, Oktober 1908, Vormittags L! Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 11. Dezember 1908, e RcOue 11 Uhr, an hiesiger Ge- rihts\telle, Zeughausstraße 26, Zimmer Nr. 7.

lu, den 3. Oktober 1908.

Köntgliches Amtsgericht. Abteilung 64.

Dortmund. Konkursverfahren. [55470]

Kusel, den 5. Oktober 1908. Kgl. Amts8gerichts\chreiberei. Christmann, Kgl. Sekretär.

T7 ‘ay M8 alias . [055442]

eber da ermögen des Schuhma

Piat iE Apaidlers Johann R A Ua - Gießerstr. 22, w

1908 Nehuaitee 16 gee beute, am 5. Oktober

termin am 6, 10 Uhr, pflicht bis 24. Plettenberg,

Reichenan,

Zimmer 3.

Gläubigerversammlung zuglei allgemeiner Prüfung#-

November 1908, Vormittags Offener Arrest mit Anzeiae,

Oktober 1908.

den 5. Oktober 1908.

Nieft, Amtszerihtsf\ekr Gerihts\{reiber des a ada

Amtsgerichts.

Sachsen. [55441]

das Konkursverfahren Kaufmann Johs. Müller in i DE 2E ¡um 26, Ok- rüfungstermin am 6, - vember 1908, Vormittags 11 Uhr, raa Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. November 1908. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. [1 A: ü ; den 5. Oktober 1908, ; annheim. f “7ER onkursverfahren. [55486]

Ueber das Vermögen der E Mannheimer Nahrungsmittelgesellschaft cit

Meinerzhagen. Befauntmadthung. Zu der unter Nr. 5 des Genossenschaftsregisters eingetragenen Genofsenshaft „Meinerzhageuer Spar- und Darlehnskafseuverein , e. G. m. u. H. zu Meinerzhageu““, ist heute eingetragen, daß der Landwirt Gustav Koester in Kroplenberg aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Carl Sönnecken zu Meinerzhagen gewählt ift. Meinerzhagen, den 1. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Naumburg, Bz. Cassel. [55656]

In das Musterregister wurde ein : getragen :

ü Nr. 120. Ftrma Margarethe Steiff, S. m.

+ S. in Giengen a. Br., 1 versieg. Paket mit

4270, 4271, 4277, 4278, 4279, 4281, 4284, 4289, 4301, 4302, 4303, 4304, 4305, Schußfrist drei Jahre,

angemeldet am 11. September 1908, ‘Mittags 12 Uhr 15 Minuten. drei Mustern weigest. Spielsachen mit Stoffüberzug

Nr. 1784. Fr. Böuten «& Co. in Crefeld, in Gestalt von Menschen u. Tieren, Fabri ein mit dem Geschäftssi-gelabdruck ¡weimal versi-geltes e 446, 447, plastishe Grzeugni Ai Paket, enthaltend 35 Muster für Darstellungen von g dgdre, angemeldet: 15. Septbr. 1903, Vormittags

Krawatten, plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1767, 1768, 1769, 1770, 1771, 1772, 1779, 1774, Den 5. Oktober 1908 Landgerichtsrat Wie ft. Hohenlimburg. [55456]

4530, 4545, 4546, 4547, 4548, 4549, 4550, 4551, 4552, 4553, 4554, 4555, 4556, 4557, 4558, 4572, „„În unser Musterregister ist folgendes eingetragen en: 7

Ueber das Vermögen des Fabrikbesi ! ers Adol

out Gutte in Reichenau, eten Jababers er Firma Ferdinand Gutte in Reichenau T heute, am 5. Oktober 1908, Nachmittags 40 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Rechtéanwalt Schönberg hier. An- meldefrist bis zum 1. November 1908. Wahltermin am 2. November 1908, Vormittags 11 Uhr Prüfungstermin am 2 Dezember 1908, Vor- mittags LL Uhr. Offener Arrest mit Anzeige pfliht bis zum 1. November 1908.

Ueber das Vermögen des Kolouialwarenhändlerê Emil Ries in Marten, einrichstraße Nr. 7, ift beute, Mittags 122 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter ift der Kaufmann Sieprath in Dortmund, Kaiserstraße. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 28. Oktober 1908. Konkursforderungen sind bei dem Gerichte anzumelden bis zum 28. Oktober 1908. Gläubigerbersammlung und allgemeiner Prü- fungstermin den 4. November 1908, Vor- mittags LO07 Uhr, Zimmer Nr. 78.

Dortmund, den 6. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Schlochau. [55665] Bet der im hiesigen Genossenschaftsregister unter Nr. 6 verzeihneten Genossenshaft „Schlochau- Konitzer Fettviehverwertungs - Genossenschaft e. G. m. b. H.“ ist in Spalte 6 am 30. Sep- tember 1908 folgendes eingetragen worden : Das Statut ist abgeändert durch Generalversamm- lungsbes{luß vom 13. April 1907. Gen.-R. 6 a. Schlochau, den 30. September 1908.

eröffnet. Verwalter: Leipzig, Leibnizstr. 5, tober 1908. Wahl-

folgen durch wenigstens zwei er desselben. Die Zeichnung geschieht durch Hinmufügang ihrer Unterschriften zu der Firma. Die Vorstandsmit- glieder sind: Xaver Gröber, Kanzleigehilfe bei der Ortskrankenkasse hier, Richard Scheffold, Sattler und Tapezier hier, und Georg Wiedersaß, Drechsler,

hier. Die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienstftunden des Gerichts ist jedem gestattet. Den 3. Oktober 1908. Oberamtsrichter Rampacher.

Bitterfeld. [55648]

In das Genossenschaftsregister ist heute beim Konsumverein Bitterfeld, eingetrageue Ge- uosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in BVitterfeid, eingetragen worden: An Stelle des Karl Langenberg ist der Aufseher Franz Prie zu Bitters

. feld in den Vorstand gewählt. Bitterfeld, den 26. September 1908. Kal. Amtsgericht.

BresIau. [55649]

Fn unser Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 113 der durch Statut vom 22. September 1908 errichtete Kredit-Verein für \chlefische Grund- befißer, eingetragene Genossenschaft mit be- \schräukter Haftpflicht zu Breslau eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift der Be- trieb eines Bankgeschäfts und Sparkafsengeshäfts zur Förderung der Wirtschaft der Mitglieder und Erweckung und Stärkung des Sparsinns von Nicht- mitgliedern. Haftsumme: 300 4 auf jeden Ge- \chäftsanteil; Höchstzahl der Geschäft8anteile eines Genoffen: 20. Vorstandsmitglieder : Richard Fabricius, Carl Thiel und Alfred Wandrey, sämtlich Haus- besißer in Breslau. Bekanntmachungen des Vor- stands erfolgen im Breslauer Generalanzeiger, beim Eingehen dieses Blattes oder bei Verweigerung der Aufnahme bis zur Beschlußfassung der nächsten

Fn das Genoffenschaftsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist bei der unter Nr. 1 eingetragenen Genofsenshaft: Sander Darlehuskafsenverein, eingetragene Geuofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Saud folgendes eingetragen worden: An Stelle des ausgeschiedenen Johannes Wöllen- stein und Conrad Kimm, beide in Sand, sind der Sanolter Heinrich Ickler und Lohgerber Carl Jckler, beide in Sand, in den Vorstand gewählt worden. Naumburg, Bez. Caffel, den 2. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Neumarkt, Schles. [55657] Fn das Genossenschaftsregister is bei Nr. 2 Spar- und Darlehuskasse, Eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Buchwald am 23. September 1908 eingetragen worden: Der Lehrer Georg Kügler ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Kgl. Amtsgeriht Neumarkt i, Schles. Neurode. D [55658] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 11 eingetragenen Konsumverein, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Schlegel eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Bergmanns Heinrih Tshôcke der Bergmann Franz Herzig in Schlegel gewählt worden ist. Neurode, den 28. September 1908.

Stuttgart-Cannunstatt.

eingetragen :

zusammengeseßt:

sitzender,

\ämtlich in Uhlbach. und Jakob Münzenmay.

Generalversammlung durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischeu Staatsauzeiger.

Königliches Amtsgericht.

bands der Württb.

Königliches Amtsgericht.

3) Gotthelf Paule, Weingärtner, 4) August Weber, Weingärtner, 5) Christian Kurrle, Kauf

mann,

Cannstatt, 29. September 1908. Sty. Amtsrichter Staelin.

Stuttgart-Cannstatit. K. Amtsgericht Stuttgart - Cannstatt.

Fn das Genossenschaftsregister Band T Bl. 122 wurde zu dem Bau- & Sparverein des Ver- Dampf-

Eisenb.-

1) Johannes Oesterle, Schultheiß, Vorsitzender, 2) Christian Haußmann, Weingärtner, stellv. Vor-

[55666] K. Amtsgericht Stuttgart-Cauusftatt.

Fn das Genossenschaftsregister Bd. T BI. 66 wurde zu dem Darleheuskafsenverein Uhlbach, ein- getrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Uhlbach, am 3. 7. 1908 folgendes

eNach den in den Generalversammlungen vom 17. Februar 06 und 13. März 08 vorgenommenen Neuwahlen ist der Vorstand nunmehr, wie folgt,

Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Paul Ortlieb

[55667]

4573, 4574, 4575, 4576, 4579, 8840, 8850, 8860, 70, 8880, 8890, Squbßfrist drei Jahre, angemeldet m 17. September 1908, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten. Crefeld, den 6. Oktober 1908.

Köntgliches Amtsgericht.

Ehrenbreitstein. [55461 Im Musterregister des- hiesigen Amtsgerichts | unter Nr. 22 beute eingetragen worden: L Krebs & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftuug in Vallendar, Blehdose für Lederfett mit der Aufschrift auf schwarzem Untergrunde im ay „Krebs & Co. G. m. b. H.“ mit dem ¡ldnis eines Seelôwen und über diesem das Wort „Schuh-Fett“, Schutzfrift 3 Jahre, angemeldet am 29. September 1908, Vormittags 11 Uhr. Ehrenbreitsteiu, den 3. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

amburg. In das Musterregister if eingetragen : Nr. 2858. Firma Mühlmeister & Johler, in Hamburg, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 44 Muster von a. 11 Speisenkarten, b. 10 Bier- etiketten, c. 17 Ansihtspostkarten, d. 6 Reklame- karten, Flächenmuster, Fabriknummern zu a: 2012,

[55453]

2013, 2024, 2291, 2303, 2732, 2736, 2739, O 2742, 2743, ju b: 1667, 1670, 2026, 2039, 2040,

Am 25. September 1908 Nr. 180: Firma M ; i: ori aibberé, Akt. Gef. zu Sobentndaes, 281 Maste: ür Vlaudruck, vers{lc sen, Flächenerzeugnisse, Fabrik- nummern 15487 bis 15767, Schußfrist 3 Jahre angemeldet am 25. September 1908, Vorm. 93 Uhr. Hohenlimburg, den 30. September 1908. y Königliches Amtsgericht. Vas, A [55455] e für

t mber 1908. usterbekanntmachungen Sep-

r. 205. Mechauische Weberei Sorau, vor- Mas F. A. Martin & Co., Paket mit 40 Tisch- ven Servietten-, Handtuh- und Deckenmustern, 978 egelt, Fläbenmuster, Geschäftsnummern 277, ag E 281, 764, 765, 766, 767, 768, 769, 941, 1375 43, 944, 1369, 1370, 1371, 1372, 1373, 1374, 1895 ae 1377, 1378, 1821, 1822, 1823, 1824, 9398. SRaD! 2380, 2381, 2382, 2383, 2385, 2386, meldet 399, 2400, 2427, Schußfrist drei Fahre, an- B M aa 24. September 1908, Nachmittags 5 Uhr

Sorau, den 3. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Wermelskirchen. In das Musterregister ist eingetragen : Firma P. «& E. Hackländer in

für

[55462]

Held, Gerichtsschreiber des Köntglt

T a L, Vogtl. E tiven eber das Verms

eshäftsinhabers Er ) Buse

[lefeld wird heute,

mittags 6 Uhr,

und Fuhr- ruft Guftav Reit e E n lot 1908, Nah- onkursverfa Konkursverwalter: Herr Rebltaneale Se Rin hier. Anmeldefrist bis zum 30. November 1908, Wahltermin am 5. November 1908, Vor- mittags LO Uhr. Prüfungstermin am 17. De- gemzex it Anzeige tige pi 108 a Uhr. Offener ¡um 30, Falkenstein, den 6. Oktober 1908. E O, Ms g Königl. Amtsgericht. ensburg. RKRonfurêëv Ueber das Vermögen E eife t s io Firma urg, Angelburgerstraße Nr. 7 ck. Oktober 1908, Vormittags fi Uhr se Minute aas Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : MEUMUnE Hans Ehmdcke in Flensburg. Anmeldefrist s zum 15. November 1908. Erste Gläubigerver- sammlung am 24, Oktober 1908, Vorm ttags Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 5.

[55437] eifeufabrikauten I. Kanzler, in

zember 1908, Vormittags 101 U Arrest mit Anzeigefrift bis ¡um 15, Maat e Plrner h /

Fleusburg, den 5. Oktober 1908.

t. 58; Wermelskirchen, 1 Paket mit 25 Plüschproben

[55485] | K

De- | in B

beschräukter Haftung in Manaheim wurd Nachmittags 6 Uhr, das Sontarbtcesabee SEUT onfursverwalter : Rechtsanwalt Geiler in Mann- Je Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 1. Dezember 1908. Erste Gläubiger- versammlung: Dounerstag, den 29, Oktober 08, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüs fungdtermin : Dounerstag, deu 17. Dezember 08, Vormittags 9 Uhr, vor dem Gr. Amts- gerabl, Abt. I1, T1. Stock, Zimmer 111. annheim, den 5. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, 11:

Unt ÆMümchen. (n E)

„Das K. Amtsgericht München 1, Abt für gHivilsacen, hat über a a g d - Mai 1908 in München verstorbenen Kauf- Hann wte Mathilde en, leßte Wohnung: azowurmstraße 17, am 6. Oktober 1908 Nach- mittags 5 Uhr, den Konkurs eröffnet und als Konkurs- gerwaller Rechtsanwalt Josef Brücklmayr in eeN ven, Karlsplaß 10/11, bestellt. Dur den Camberg erlaffenen offenen Arrest ist allen Per- onen, wel&e eine zur Konkursmasse gehörige Sache

[55409]

n Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig

Nechtsnachfol zu verabfolgen ph U

nd, aufgegeben, nichts er Genelnsäutdrel, E

Königliches Amtsgeriht, Abt, 3.

leisten, au die Verpflichtun , g auferlegt, v Besiße der Sache und von den Forbezünges, din

Schöneberg

Ueber das V

lottenburg, Schöneberg,

¿zum 14. Novem melden. Es ist behaltung des

anderen Verwal

über die im

gemeldeten Ford

1908, Vormittags 11 Uhr,

Konkursverfahren.

0 rg, Golßstr. 31, Zweignied Berliner on ederlafsung in Char

tober 1908, Nabmittnae 104 E reite, a8 d, Dés

E eröffnet. erlîin W. 30, Barbaro 49 verwalter ernannt. R E

Reichenau, den 5. Oktober 1908. Königliches Amts ericht.

b. Berlin. [55476] ermögen der Juhaberin ei Frau Clara Jacoby in Schöne,

100, Privatwohnung mittags 124 Uhr, das Konkurs-

Der Kaufmann Ernst Zutber, Konkursford S ae

erungen

ber 1908 bei dem Gerit R zur Beschlußfaffung über die Bet- ernannten oder die Wahl eines ters fowie über die Bestellung

eines e Pa Cra huses und eintretenden Falls neten Gegenstände auf den Vormittags A1 Uhr,

er Konkursordnung bezei

27. Oktober 1908, und zur Prüfung der an- erungen auf den L. Dezember

bor dem unterzeih-

neten Gerichte in Schöneberg, Grunewaldstraße

Nr. 94—95, I1 Trep en, Offener 14. November 1908.

beraumt.

Der Gerichts

Berli

Zimmer 58, Termin an- rrest mit Anzeigepfliht bis

schreiber des Kgl. Amtsgeri n-Schöneberg. Abt. "9. R