1908 / 240 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vilanz der Hamburgischen Electricitäts-Werke für das vierzehnte Geschäftêjahr,

abaeschlosseu ver 30 Juni 1908.

b An ZeriralePoststraße (vom taate übernommene A Kasemattenkonto . . Baukonto Postftraße . Grundstückfonto . Gebäudekonto . . Dampfmaschinen- und Dampfkefselkonto Dynamomaschinen- und Apparatekonto . . .. Akkumulatorenkonto . Beleuchtungseinrih- tung#konto « Mobilienkonto Werkzeugkonto . Kabel- und Leitungen- konto Elektrizitätszählerkonto Konto für öffentliche Beleuchtung z Baukonto Materialienkonto Debitorenkonto : Konto für voraus- bezahlte Versicherungen Avalkonto Kautionsdepositenkonto

Per Aktienkapitalkonto

VYeservefondskonto

Abschreibungskonto Zuwachs pro 1907/08

Konto d. 49%/ Schuldverschrei- bungen v. 1896 ausgeloft Konto d. 4149/9 Sthuldverschreis bungen v. 1901 ausgelost Konto d. 4% Schuldvershrei- bungen v. 1905 ypothekenkonto uld an den Hamburgischen

Staat für die Zentrale Post- straße . 15 jährl. Abjablungsraten à M 43 333,33

1 275 698 41 000 205 549

1 882 249 6 738 418

6 258 833

9 746 412) 3130510

153 905 120 764 138 763

17 896 147 1 966 595

211 831 607 255 1 375 777 999 105/94

65 167 250 000 85 338

10 417 975 1915 340

4 000 000 1 792 000

4 000 000 607 000

1 300 000

649 999 650 000

für Entfernung von Kasematten . . 41 000,— 14 jährl. Ab- zablung8raten à 13 015,41 Finanzdeputation für aus der 2. Hälfte des Geschäftsjahres zu zahlende Abgaben . . .. Kreditorenkonto

27 984/59)

1 800 000/—

12 333 315/71

| 2 208 000/— |

3 393 000/—

5 000 000 548 000/—

677 984/64

624 485 71 1.486 515 59

Bankkonto Kaffakonto

42 8569:

17 952

Delkrederekonto Kautionskonto

9 600 99 214 52

ällige Rabatte

323 969/68

[56373] Aktiva.

Immobilien Mobilien

Soll.

Zinsen, Renten, Honorar Steuern u. Verwaltungskosten . ..

344 658/58 10 211/02 3 000/— 20 450/— 5861 1738/91

380 117/12 ewinu- und Verluftkonto.

R E A D T STE T Tr KTI T

9 892/90 6 022/14

T5 915/04

Trier, den 18. September 1908. Jof. Hulley. Eltges.

(56072) Actiengesellschaft Me

Aktiva.

Wasserkraft und Grundstücke . . For ebäude

ashinen und Mobilien Wohnhäuser Kasse und Wesel Nüdckständige Miete Effekten

Debitoren und Bankguthaben Inventurbestände Erneuerungen

Der Vorst

Aktiengesellschaft Helenenhaus iun Trier.

Vilanz 31, Dezember 1907.

Pasfiva.

40 000 39 623 2 000 302 494

Aktienkapital Reservefonds Dividendenkorto Kreditoren

380 117/19 Haben.

14 176 1738

T5965

Miete, Zirisen 2c. Saldo Verlust

and

ch. Flachsspinn

30. Juni 1908.

100 000|— 198 364/14 257 050/49 102 244/01 15 944/58 839/16

94 748 324 982/951 463 514/01

120 835/14

Aktienkapital

Obligationen

Reserven

Delkredere

Sparkasse der Arbeiter

Anleihezinsen (noch nicht erhoben) . . Kreditoren

1638 518/04

1638 518

[55368 Eisen- und Stahlwerk Hoesh Aktiengesellschaft in Dortmund.

Bei der am 1. Oktober 1908 in Gegenwart eines Notars erfolgten Auslosung ter 4/9 Teil-

chuldverschreibuugen des Eisen- und Stahlwerks Hoesch, Aktiengesellshaî#t in Dortmund find folgende 90 Nummern à # 1000,— zur Rückzablung auf den 1. April 1969 geiogen worden: L Nr. 53 59 106 107 131 132 136 148 173 241 278 279 325 326 353 377 387 458 463 472 473 474 482 519 677 679 703 791 846 847 920 950 972 989 1026 1089 1149 1176 1225 1226 1279 1503 1505 1515 1516 1522 1523 1547 1548 1554 1556 1557 1558 1569 1606 1685 1686 1732 1745 1773 1774 1807 1847 1880 1894 1954 1955 1956 1988 2000 2090 2159 2200 2285 2286 2328 2380 9509 2512 2517 2551 2584 2999 2726 2804 2819 2820 2825 2998 2999,

Von den per 1. April 1908 ausgelosten Teilshuldvershreibungen sind folgende Nummern noch nicht zur Eiulösung präsentiert worden:

Nr. e bles S oie 1. Avell 1907

erner fehlen aus der Auélosung per 1. Apr folgende Nummern: 206 208 491 2904.

ferne fehlt aus der Auslosung per 1. April 1906 noch Nr. 1448.

Berlin, den 5. Oktober 1908.

Aktiengesellschaft für Montauindustrie.

Bei der am 1. Oktober 1908 in Gegenwart eines Notars erfolgten Auslosung unserer 4 2% Teilschuldverschreibungeu sind ferner folgende 90 Nummern à 46 1000,— zur Rüdzablung auf den 1. April 1909 gezogen worden : ;

Nr. 3017 3087 3095 3096 3099 3108 3136 3137 3162 3181 3223 3230 3234 3247 3376 3415 3494 3495 3496 3813 3821 3882 3902 3917 3927 3928 4040 4071 4078 4104 4105 4106 4149 4199 4228 4243 4315 4377 4450 4454 4502 4519 4596 4607 4620 4621 4622 - 4627 4637 4685 4688 4692 4718 4725 4940 5035 5051 5052 5070 5075 5076 5135 5141 5261 5280 5339 5340 5354 5403- 5479 oen La 9942 5585 5586 5587 5589 5590 5606 5609 5632 5636 5650 5670 5671 5679 5743 5883 5 L

Von den per 1. April 1908 ausgelosten Teilshuldvershreibun gen sind folgende Nummern no nicht zur Einlösung präsentiert worden: Ves ns oa 9

Nr. 3176 4848 5166 5450 5975.

Ferner fehlen aus der Auslosung per 1. April 1907 folgende Nummern: 3171 3172 3174 3175 5943.

Ebenso fehlt aus der Auelosung per 1. April 1906 noch Nr. 4677. falia“ f F den bisher gezogenen Schuldverschreibungen der früheren Gewerkschaft „ver. West- a ehlen:

Nr. 1344 aus der Auslosung per 1. Juli 1907.

Nr. 87 651 1548 aus der Auslosung per 1. Juli 1908.

3173

[56100]

Manufaktur Koechlin Baumgartner & Ci: Aktien Gesellschaft in Loerrah.

Aktiva. Bilanz pro 30. Juni 1908 na Verweudung des Reinerträgnifses. Pasfiva.

Immobilien und Mobilien c O . A T44 541,09 in Lureuil e TTESL161 S2L 8221

Kafsa, Wechsel und Wertpapiere . . | 332 944 Warenvorräte . | 2586 090 Debitoren , bestehend aus Bankgut-

haben, Warenausständen 2c. A 3 045 542,40

ab: Kreditoren . , 1391 548,86

Arbeiterwohnungen 1908

Aktienkapital . . . 3000 C Obligationenkapital 1500 000 M 300 000 Dispositionsfonds der Aktionäre 361 582/27 Unterstüßungsfonds 250 000|— Gewinn- und Verluftkonto:

Dividende

Vortrag auf neue

1653 993/54 Numa... 200 367|89 .

5 595 218/321] 5 595 218/32 Soll. Gewinn- und Verlustkonto.

. Haben. E S R E S T T T E T E S A B S S R U P R Err E

M T4 M An Bilanzkonto

H S # S

63 636,05 | 183 636/05

183 636/05] Per Dividendenkonto 120 000 2 _} - Vortrag auf neue Rehnung . . |__63 636/05

183 636/05 183 636/05 Der Vorftaud.

Vilanz þro 31. August 1908,

Pasfiva.

Grundstückonto M“ 25 311,— Abschreibung 2%. . , $507,—

O Á 242 634,50 H 42,90

Aktienkapitalkonto Hypothekenkonto Reservefonds Dispositionsfonds Delkrederekonto

14110

et H R R E EERE R R E E EEA

h 242 677,70

8 400,—

i: W234 211,00 Abschreibung 23% . . , 5857,70 Maschinenkonto M 30 442,— Gewinn- und Verlustkonto : Abschreibung 10% . . Vortrag vom Jahre 1907

Dortmund, den 5. Oktober 1908. Eisen- und Stahlwerk Hoesch Aktiengesellshaft in Dortmund.

Die Nückzahluyg erfolgt ab L. April 1909 gegen Rückgabe der Teilshuldvershreibungen nebst Zinsscheinen ab 1. April 1909 bei nachbenannten Stellen : 7 Aktiengesellschaft für Moutauindustrie in Berliu, 10% Dividende . A. Schaaffhausenu’scher Bankverein in Cöln-Rhein, Berlin, Boun, Düsseldorf Hiervon: Tantiemen und Gratifikationen . .. ___13 273 ü civitt Sd, Es wia Glektrishe Anlage —— | M Ls a. Abgabe vom Reingewinne an den Hamburgischen Staat. . 4 313 153,60 - Y feld, Seba, Boun, Robleng Doctnunk, Dosen Gabe nas L Aosreiung 15% -. 2 | Mingneiuy 59 175 b. 89/9 Dividende e 1 440 000,— Urach, den 7. Oktober 1908. Gütersloh, Cöln - Rhein, Lippftadt, M. - Gladbach, Neuß, Neuwied, | Fabrikutenfilienkonto pro ——_ 2175,46) c. Tantiemen 258 231,70 Actiengesellschaft Mechanische Flachs-Spinnerei. Recklinghausen, Remscheid, Traben-Trarbach und Viersen, 3

1 556,26 Alfred Egeler. Bankhaus vou der Heydt, Kersten & Söhne in Elberfeld, Á 2012 941,56 Rheinische Bauk in Efsen-Ruhr,

Gewiun- und Verluftrechuung der Hamburgischen Electricitätês-Werke Nationalbauk für Deutschland in Berlin,

für das vierzehnute Geschäftsjahr, abgeschlossen per 30. Juni 1908. Gesellschaftskaffe in Dortmund.

M S Mh 4 264/50 1 091 064/93 1 783! 73254915} 140 112/16 8 063 049 33 621/82 127 134|— . «P 200000 24 580/40} Prüfungsgebühren- 124 244/88 konto 45 632 1 449 801/98 Warenkonto . . 12 016 76 847 20 377 7 094 216

Soll.

Abschreibungen Zuweisung den Reserven dem Delkredere

alkonto, Commerz- und Discontobank Dividenden- und Obligations-

| zinseneinlösungskonto . .

Gewinn- und Verlustkonto.

115 751/75] Nettogewinn 50 (09 |—

Haben. Dividendekonto: nicht erhobene

Dividende Kreditoren in laufender Rech- nung

a

3 107/50 2012 941/56

48 770 134/91

[r J

Gewinnsaldo . ..….

48 770 134/91

Abschreibung . . . Wirtschaftsutensilienkonto Kontorutensilienkonto A Sackonto M 2036,75

158,50

{56059] Aktiv Bilanz am 30. Juni 1908,

14 222 /58|| Aktienkapitalkonto . . Kontokorrentkonto: R o e Kautionskorito .. . . De ua

Kontokorrentkonto: Bankguthaben Debitoren

Droschkenanshaffungskonto : Buchwert 20 u. 25 2/0 Abschreibung p. r. t. Luxu8wagenanshafungskonto: Buchwert 25 9% Abschreibung

Meobiliarkonto:

An Staatsabgabe aus früheren Jahren [55386]

Feuerung8matertalfonto Gehalt- und Lohnkonto Betriebsunkostenkonto But und Schmiermaterialkonto inkomménsteuerkonto Versicherungskonto Akkumulatorenversicherungskonto Pacht- und Abgabenkonto Unkostenkonto insenkonto bligationszinsenkonto Abschreibungskonto Gewinn

Stromverbrauhs- 26 94775

konto Elektrizitätszähler- mietekonto

434 800 im voraus

0437 1623 2933

3400 4066 4827 56395 6738

0439 1632 25969

3421 4070 4855 9850 6768

0452 1762 2583

3471 4079 4869 9897 6831

0461 1781 2599

3528 4089 4931 6010 6924

0469 1870 2602

3538 4235 4978 6040 6966

35 200

293 702/59 Lpudan upons 93 533/73 atbhausheizungstto. 433 844/60f Hausnugzßungskonto 1915 340/71 Elektrizitätszähler- 2 012 941/56 verkaufsékonto

Debitoren in laufender Rechnung Bankguthaben

Vorräte an Malz

Vorrâte an ESerste

114 296/50 77 256|— 102 477/60 860 218/29

35 000

Maschinenkonto : B t

uhwert . 10 /% Abschreibung Utensilienkonto : E L E N 10 9% Abschreibung 15 300 Werkzeugkonto:

Buchwert 20% Abschreibung . . .

Warenkonto : laut Inventur Versicherungskonto: vorausbezahlte Prämie . ..

Gewinnverteilung.

860 218/29

M Gewinn 2 012 941,56 18 900

abzüglich Gewinnvortrag au81906/07 1 783,— Reingewinn . . 2011 158,56 49% von Á 18 000 000,— zur Ver- teilung

Cisleben, den 31. August 1908 V EETis Eisleben. riedri. Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern in Uebereinstimmung gefunden.

Eisleben, den 18. September 1908.

Die Revisoreu des Auffichtsrats: Die Supecrevisoren:

Fr. Fiedler. F. C. Baumann. E. Reichel. H. Feuerftack.

Gewinn- und Verlustkonto vro 31. August 1908, Kr

1291 158,56 | 10 9% Tantieme an die Direktion 129 115,85

und Beamte 1162 042,71

10 9% Tantieme an den Auffihtsrat 129 115,85 i 1 032 926,86 Abgabe vom Reingewinne an den

313 153,60

amburgishen Staat 719 773,26

zuzüglih Gewinnvortrag aus 1906/07 1783.— 721 556,26 49/6 von 6 18 000 000,— zur Ver- 720 000,—

teilung Gewinnvortrag auf neue Rehnung . 1 556,26

7 100|—

3,2 1 190 896,49 17 034,67 43 654,73

N e L0G “y Gewinn. d o -

204 811/04 8 148/27 13 568/97

911,46} 1 252 497/35

8 476 737101 S476 737.

[56063]

Hamburgische Electricitäts-Werke.

Die Dividendenscheine Nr. 12 für das Ge- \{chäftsjahr vom 1. Juli 1907 bis 30. Juni 1908 werden vom- 9. Oktober d. J. an mit 46 8$0,— per Stück ausbezahlt, und zwar:

in Hamburg bei der Commerz- und Discouto-

auf, in Berlin bei der Commerz- und Discouto- Bauk und bei dem A. Schaaffhauseu’ schen Baukverein, in Ss dem A. Schaaffhauseu’ scheu Bauk- verein, in München bei der Bayerischen Vereins- bank und bei der Bayerischen HDypotheken- Wechsel-Bank, in Frankfurt a. M. bei den Herren J: Drey- fus & Co. j Bei Einlieferung der Dividendenscheine ist eine

| 2 059/38

Lis in Berlin,

j | | 16 000|— 943/3 / (0

A 26 267,50 47 9/0 Superdividende .„ 24 750 Vortragauf neue Rehnung 4 1 517,50

dem A. Schaaffhauseu’schen Bankverein den Bankhäusern S. Bleichröder Delbrück Leo & Co. Hardy & Co. G. m. b. H.

Vierprozentige Anleihe (Serie T— TIT) der T S T SEN . Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft. Es 0 47,26 S Bei der heutigen Verlosung sind folgende Nummern unserer vierprozentigen Anleihe # 1757,30 (Serie I—IIT1) durch den Notar gezogen eet A Abschreibung 20%". . y 352,30 er [2 . | Lit. A 4 1000. Nr. 0050 0144 0149 0169 0195 0309 0328 grn e O 4 Jahe 0516 0655 0795 0997 1054 1161 1227 1265 1342 1359 1361 1421 1518 Eff Een 1882 2049 2056 2130 2140 2157 2183 2216 2289 2305 2420 2432 2475 ver 2633 2654 2741 2771 2828 2961 2980. Lit. B 4 500. Nr. 3054 3131 3210 3229 3234 3275 3364 3544 3693 3725 3762 3765 3781 3798 3805 3844 3880 3963 3993 4025 4309 4315 4535 4570 4588 4601 4636 4668 4713 4750 4782 4786 4797 5023 5027 5074 5099 5126 5294 5390 5478 5480 5520 5560 5606 5621 cs 6077 6177 6212 6348 6365 6427 6458 6469 6471 6619 6632 6732 Restanten von 1902 Lit. A 1382 1874, e 1900 A LSE B 5666 5670. 1904 B 5458. 1906 A 701 1996. B 5460. 1907 A 583 602 2444 2821. B 4957. daes 61 332/66 e L. ebet. Lit. A #4 1000. Nr. 0008 0125 0185 0392 0521 0652 0729 2 S S A R A ENIIN L E E E —Lios ——— lt 2084 2104 2205 B10 2138 Mils Ls Mies ats Lt L U tand Es 2435 2472 2528 262: 4 2743 2765 ; : S4 506.148 : 665 645/39 : 665 645/39 Lit. B 4% 500. Nr. 3078 3168 3169 3301 3302 3303 3391 An 34 feditir en vin U 159 539 84 Sr Automobil-Fuhrwesen Kandelhardt Aktien-Gesellschaft. 3646 3667 3749 3794 4118 4132 4213 4229 4238 4243 4251 4279 4341 An Abschreibungen auf: | } , Malzkeime- h : A : ch S 4503 4599 4752 4841 4851 4918 4930 5114 5152 5196 5289 5443 5492 Grundstückontd 2 9/6 : | E or chende Vilanz habe ich geprüft und mit den ordnungsmäßig geführtea Büchern der Gesell- 9724 5730 5852 5972 6035 6127 6236 6297 6363 6485 6501 6550 6621 Gebäudekonto 24% 57,7 Gersteabfall- chaft in Uebereinstimmung gefunden. 6779 6797 6870 6929. Mea eafeato 1 "E es T E Siladaié Griebel Meameen. von 1006 M, & n 4387 5898 5699 Elektrische Anlage 15 9% , «„ Gewinnvor- | gerichtlißer Bücherrevisor im Bezirk des Königl. Kammergerichts sowie des Landgerichts L, IT u. I[I Berlin. j A 2540. ; A E touto. | Se 1907 Verlust. Gewinn- und Verlustkouto am 30. Juni 1908. B 5895, Ü Sackonto 20 9/9 52 | E T R erie TIL. es 55185 Gamburg, tes 20, Juni 1508, E e T ues 1202 Mud ufo B Tad Lad Lud Las 0e Bat TOt toff 4O OOT0 (O 88S 18S | Bn Mepargturtonie 212 i 9 deb ndlungs8unkostenkonto . . .. Reparaturenkonto . . 2 5 1594 7 7 1865 195 c Hamburgische Electricitäts-Werke. Versicherungskonto - Warenkonto. . . . . 1978 2169 2337 2338 2436 2446 2496 2497 2504 2593 2639 2698 2706 2874 2946. Mentomio Q ei Rupprecch t. ppa. Teil er. Zinsenkonto Lit. B 4 500. Nr. 3062 3150 3151 3154 3179 3180 3292 3297 3347 3381 3436 3439 Ve teil E bis Reingewinns N 56079 Mietekonto 3514 3603 3691 3704 3757 3769 3829 3890 3898 3947 3955 4008 4090 4101 4129 4186 4200 4243 E N aoodata 9 ] N Uneinbringlihe Forderungen . . 4299 4318 4387 4450 4509 4610 4641 4741 4767 4849 4977 5058 5069 5216 5229 5230 5242 5311 L t Anonyme Gesellschaft der Vereinigten Verlust Filiale Barmen . . . . 5339 5379 5545 5572 5610 5641 5695 5950 5961 6127 6270 6291 6324 6359 6365 6410 6503 6530 911.46 | Glashütten von Vallerysthal und Droshkeranshzfungskonto: 6584 6638 6851 6870. „911,46 s 9 20 u. 25 9% Abschreibung p. r. t. [63 584/84 ; Reftanten von 1906 Lit. A 1319 1353. i : # 99 175,46 | Portieux in Vallerysthal. Luxuswagenanshaffungsfonto: ; ; . B 6454, ab zum Ditpositions- | Durch Beschluß der Generalversammlung der 25 % Abschreibung 17 018/74 Ÿ e 1900 „A 502 fonds ca. 5%... „3000— | Aktionäre vom 10. September 1908 sind: Mobiliarkonto: s ë « B 3149 3723 5418 5894, #6 56 175,46 1) an Stelle des auf seinen Antrag ausgeschiedenen 10% Abschreibung 4 031! Diese Schuldverschreibungen gelangen nah $ 5 der Anleihebedingungen am L. April 1909 ab den Beamten Tan- Vorstandsmitgliedes Herrn August Naspiller Maschinenkonto: zum Nennwerte zur Rückzablung. Wir ersuten die Inhaber der vorstehend bezeihneten Schuldver- tiemen u. Gratifikationen . 7484,91 | ¡um neuen Vorftandsmitglied Herr Paul 10 9/6 Abschreibung 2 194/52 [hreibungen, diese zur angegebenen Zeit bi 7 18690, | | Baheux, Rechtsanwalt in St. Dis, Utensilienkonto: der Gesellschaftskasse 4°, Dibibeade . .,_ 29000 2) an Stelle des zum Vorstandsmitglied ernannten 10 9/0 Abschreibung 1794/60] Bank für Handel und Judustrie 3669055 | Herrn Paul Baheux zum Mitglied des Auf- Werkzeugkonto: Berliuer Handels-Gesellschaft 5 9/9 dem Aufsi$tsrat “L 5&0) fichtsrats Herr Eduard Roehling, Bankier in 20 °%/0 Abschreibung Deutschen Bauk Len EET | Saarbrüdcken, Zu verteilender Ueberschuß: Direction der Discóuto-Gesellschaft Gewi rt d 2 G | ernannt worden. 40/9 Dividende Dresdner Bank + Gewinnvortrag vom 911.46 | Der Vorstand. Reservefonds Natioualbanuk für Deutschland Jahre 1907 „.. .., 1,4 | Vortrag auf neue Rechnung | [56417] |

18 865/96 | E. 226 528/28 226 528/28

vom Einreicher unterschriebene, die Stückzahl und den Gesamtbetrag aufführende Nota mitzultefern. Diese Nota hat außerdem zu enthalten ein nach der Reihenfolge georduetes Nummernverzeichnis der Dividendenscheine, von welhem jedoch abgesehen werden fann, wenn die Dividendenscheine auf der NRüdckseite mit dem Firmenstempel der einreichenden Firma versehen sind. Hamburg, den 8. Oktober 1908. Der Vorftand.

Hamburgische Electricitäts-Werke.

Der Unterzeichnete bringt hiermit zur Kenntnis, daß in der heute ftattgefundenen Generalve! samm- lung der Aktionäre als Mitzlièd des Auffichtsrats Herr C. F. W. Nottebohm in Hamburg wiederge- wählt ist.

Hamburg, den 8. Oktober 1908.

156064] Der Auffichtsrat.

Flora, Terrain-Aktien-Gesellschaft i. Liq. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden bierdur zu der am Montag, den 2. November a. Cer., 9} Uhr Vormittags, zu Berlin, Wil- helmstraße 70b I, stattfindenden aufterordeutlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung : 1) Ablegung der Shlußrehnung und Genehmizung derselben. 2) Entlastung des Auffichtsrats und tes Uquidators. Die zur Ausübung des Stimmrechts gemäß $ 23 der Statuten erforderlithe Hinterlegung der Aktien muß spätestens am Mittwoch, den 28. Oktober, in Berlin bei der Bauk für Haudel und Ju- dustrie, Scinkelplay 1/27 oder der Commerz- und Diskonto-Vauk, Charlottenstr. 47, geschehen. Charlottenburg, den 9 Oktober 1908. Der Liquidator: B. Reiche.

Automobil-Fuhrwesen Kandelhardt Aktien-Gesellschaft. . Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft in Uebereinftimmung gefunden. Berlin, den 26. September 1908. s Friedrih Griebel, ; gerihtliher Bücherrevisor im Bezirk des Königl. Kammergerichts sowie des Landgerichts L, IT u. IIl Berlin.

[56060]

Einladung zur UL. ordentlichen Generalver-

sammlung der Aktionäre der

„Automobil-Fuhrwesen Kandelhardt Aktien-Gesellschaft zu Berlin“

auf Sonuabend, den 31. Oktober, Vormittags 11 Uhr, nah dem Geschäftslokal der Gesellschaft, Berlin, Gitschinerstraße 107, Hof rechts, parterre.

Tagesordnung:

1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats über das am 30. Juni 1908 abgelaufene zweite

Geschäftsjahr sowie Vorlegung der Bilanz und ter Gewinn- und Verluftrechnung.

2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Verschiedenes.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung siad die Aktioräre berechtigt, welhe ihre Aktien spätestens am 3. Werktage vor der Generalversammlung bei der Gesellschaftskafse oder bei der Vank für Handel und Judustrie zu Berlin, Scinkel- plaß 1—2, oder bei einem Notar hinterlegt haben.

Der Vorstand. Paul Kandelhardt. v.Oppeln Bronikowski.

E. SHeimaun in Breslau, Gebrüder Sulzbach der Filiale der Bank für Handel und Judustrie Frankfurter Filiale der Deutschen Bauk Dresdner Bank Direction der Disconto-Gesellschaft dem A. Schaaffhausen'schen Baukvereiua in Cöln,

ín Frankfurt a. M.,

der Rheinisch-Westfälishen Discouto. Gesellschaft in Aachen und Cöln, Allgemeinen Deutschen Credit. Anftalt in Leipzig,

Bayerischen Filiale der Deutschen Bauk \ Filiale dexr Dresè ner Bank

Schweizerischen Kreditaustalt in Zürich und Basel,

dem Schweizerischen Bankverein in Basel gegen Auszahlung, welche an letzteren beiden Orten in Franken Deutschland erfolgt, einzuliefern. Berlin, den 1. Oktober 1908.

j in München,

Allgemeine Elektricitäts. Gesellsschaft. E. Rathenau.

¡um Tageskurse für kurze Wechsel auf

y 1 252 49735 1252 497/35 Eiéleben, den 31. August 1908. S Eisleben. riedrich.

_ Vorstehenden Rechnungsabschluß haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern in Uebereinstimmung gefunden Eisleben, den 18. September 1908,

Die Revisoren des Ausfichtsrats :

Fr. Fiedler. F C. Baumann.

(56071) [56372] Actien Malzfabrik Eisleben in Eisleben. Unter Hinweis auf die durch Generalversammlungs8- In der heutigen Generalversammlung wurden die | beschluß vom 3. Oktober 1908 beschlossene Auflösung ausscheidenden Auffichtsratsmitglieder unserer Gesellshaft werden die Gläubiger der Ge- Verren Amtsrat Mathe, Wimmelburg, und sellshaft aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden. Rentier F. C. Baumann, Eisleben, Berliner Cakes- und Chokoladen-Fabrik wiedergewählt. Aktiengesellschaft i/Liqu. Eisleben, den 7. Oktober 1908. : H upp ert, Liquidator. Der Vorstand. Friedri. E

Die Superrevisoren : E. Reichel. H. Feuersftack.