1908 / 240 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wiesloch. Konkursverfahren. [56156] Ueber das Vermögen der Schreiner und Tape- zier Georg Mörschel Ehefrau, Karolina ge- borene Treiber, in Walldorf ist heute, am 7. Oktober 1908, Nachmittags 34 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet und Rechtsanwalt Ullmer in Wiesloh fm Konkursverwalter ernannt worden. Anmeldefrist bis zum 27. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am Mitiwoch, den 4. November 1908, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis, 20. Oktober 1908. Wiesloch, den 7. Oktober 1908. Großh. Amtsgericht.

Altena, Westf. Konkfurêverfahren. [56152] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Häudlers Franz Klüter zu Altena i, W. wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 12. September 1908 angenommene Zwangsvergleich dur) rechtskräftigen Beschluß vom 12. September 1908 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Altena i. W., den 28. September 1908. Königliches Amtagericht.

Amberg. Bekauntmachung. [56166] Das Kal. Amtsgericht Amberg hat mit Beschluß vom 6. Oktober 1908 das Konkursverfahren über dos Vermögen des Schuhmachers Christoph Reicheuberger in Amberg als dur rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleich teendet aufgehoben. Amberg, den 8. Oktober 1908. Gerichts\{hreiberei des K. Amtsgerichts. Der K. Obersekretär: Kollerer.

Bad Kissingen. Befanutmachuug. [56161]

Mit Beschluß des K: Bayer. Amtszerichts Kissingen vom Heutigen wurde das unterm 19. Februar 1900 über das Vermögen der Lederhändlerseheleute David und Sofie Kisfinger in Bad Kisfiugen eröffnete Konkursverfahren nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Die Auslagen und Honorare der Konkursverwalter sowie des Gläubiger- aus\hußmitglieds Kahn wurden auf die aus dem t; dr ag MCOE G ersihtlihen Beträge fest- geseßt.

Vad Kisfingeu, 7. Oktober 1908. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Spieß, K. Obersekretär.

[56153]

Barmen. FKSonfurs8verfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bauuutexuehmers Philipp Storck hier wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 18. Fe- bruar 1908 angenommene Zwangsvergleih durch rehtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ift, hierdurch aufgehoben.

Barmen, den 2. Oktober 1908,

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Berlin. Konkursverfahren. [56131]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Allgemeinen waffentechuischeu Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Berlin, Unter ten Linden 61, if zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdcksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 22. Oktober 1908, Vormittags 1.1} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Berlin- Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, IIl. Stock, Zimmer 106/108, bestimmt.

Berlin, den 24. September 1908. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Berlin. Konkursverfahren. {56132 In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 3. Juni 1906 verstorbenen, in Berlin, Markus- straße 18, wohnhast gewesenen Juftrumentenu- machers August Joythe ist zur Abnahme ‘der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 20. Oktober 1908, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Neue Friedrichstr. 13/14, III. Stock, Zimmer 111, bestimmt. Berlin, den 28. September 1908. Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83.

Brüss0W. Konfursverfahren. [56109]

In dem Konkursverfahren-über-das Vermögen des Kaufmauns Guftav Stieraud in Brüssow ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenten Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermözensftücke der Schlußtermin auf den 3, November 1908, Vormittags 10x Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbft bestimmt.

Brüfsow, den 3. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Bunzlau. [56523] Das Konkuréverfahren über das Vermögen der Witwe Emilie Starke, geb. Hübner, in Bunzlau wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Bupzlau, den 7. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Deutsch-Eylau. Ronfur8verfahren. [56110] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanns Johannes Areuntowicz zu Bischofs-

werder wird, nahdem der in dem Vergleihétermine

vom 4. September 1908 angenommene Zwangs-

vergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 18 Sep»-

tember 1908 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. Dt..Eylau, den 3. Oktober 1908. S

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. Beschluß. [56124]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Justallateurs Guftav Schulz zu Düsseldorf, Charlottenstraße 51, alleiniger Inhaber der gleich- namigen Ficma daselbst, wird, nahdem der in dem Vergleichstermin vom 10. September 1908 an- genommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen HCSdE vom 10. September 1908 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Düsseldorf, den: 2. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 14.

Erfart. Koukursverfahren. _[56 103]

Fn Sachen betr. das Konkursverfahren über den Nathlaß des am 2. d. Mts. verstorbenen Geschirr- halters Heinrih Warze in Jlversgehofen wird

das Konkursverfahren gemäß $ 204 d. K.-O. ein- estellt, da fi ergeben hat, daß eine den Koften des

erfahrens entsprehende Konkur9mafse nicht vor- handen if und der Antragsteller, Pferdehändler Moriy Stern in Arnstadt \sich troy Aufforderung geweigert hat, den zur Deckung der im $ 58 Nr. 1 und 2 bezeichneten Massekosten erforderlichen Geld- betrag vorzusießen.

Erfurt, den 25. September 1908.

Königl. Amtsgericht. Abt. 9.

Frank fart, Main. t [56138] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermözen des Nes Jost, Besitzers des unter der Firma arl Bender hier, Domplaß 2, betriebenen Kolonialwaren- und Delikatessengeschäfts, Et wodnung hier, Domplaß 2, if nah erfolgter bhaltung des Schlußtermins und nach Schluß- verteilung aufgehoben worden. Fraukfurt a. M., den 6. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 17.

Frank fart, Main. [56137] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Ehefrau des Schlofsers Joege, Margarethe, eb. Seeger, hier, Neebstraße 2, ist nah erfolgter bhaltung des Schlußtermins und nah Schluß- verteilung aufgehoben worden. Fraukfurt a. M., den 6. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abteilung 17. Y

Frank fart, Main. [56139] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen SDandelsgesellshaft „Mitteldeutsche Großbuchbinderei Dittmann & Schwarz“ hier, Teilhaber: a. Buchbinder Friedrih Schwarz, ¿. Zt. unbekannten Aufenthalts, b. Kaufmann Emil von Gilsa in Oberingelheim, Geschäftskokal : Kölner- straße 2 hier, ist nah Abhaltung des Schlußtermins f nah erfolgier Schlußverteilung aufgehoben worden.

Fraukfurt a. M., den 6. Oktober 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. Abteilung 17.

Friedeberg, N.-M. [56128] Fm Konkurs über das Vermögen des Gaftwirts Reinhold Grafse zu Nehbruch ist zur. Abstim- mung über einen auf dec Gerihtsshretberei aus- liegenden Vergleihsvorschlag Termin auf den ars Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr, an- gefeßt. Friedeberg N.-M., den 3. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Friedeberg, N.-M. [56127] Zur Prüfung der nahträglich angemeldeten For- derungen in dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Reinhold Grafe zu Nehbruch ist Termin auf den S8. Oktober 1908, Vor- mittags 10 Uhr, angeseßt. Friedeberg N.-M., den 3. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht:

Göppingen. &. Amtsgericht Göppingen. Konkarsverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Adolf Kömpf in Uhiugen ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins am 1. d, Mts, aufaeboben worden. Göppingen, den 5. Oktober 1908. Amt3gerichtésekretär Lamparter.

Göppingen. Konfurêverfahren. [56159] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

[55124]

“Jean Wochner, Kaufmanus in Göppingen,

wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und vollzogener Shlußverteilung aufgehoben. Göppingen, den 5. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Sekretär Lamparter.

Görlitz. [56107] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ofensetzmeifters Georg Hiller in Görliß wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und NVerteilung der Konkur8masse hierdurch aufgehoken. Görlitz, den b. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Hohensalza. Roufurêverfahren. [56111] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Johanua Luedtke, geb. Zuehlke, in Firma I. Luedtke in Hohensalza, ist infolge eines von der Gemeinshuldnerin aemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 24. Ok- tober 1908, Vormitiags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in Hohensalza, Zimmer Nr. 4, anberaumt. Der Vergleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubigerausshufses sind auf der Ge- rihts\hreiberei 6 des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Hoheusalza, den 3. Oktober 1908, Königliches Amtsgericht.

Klingenthal, Sachsen. [56162] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Haudelsmanns Ernft Julius Schreiber, früher in Brunudöbra, jeßt in Plaueu, wird nach Ab- haliung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Klingenthal, den 6. Oktober 1908.

Königliches Am1saertcht. Landsberg, Warthe. [56173] Befanutmachung.

In der Konkurssache des Gärtuerecibe sitzers Friedrich von der Often, unter der Firma Fr. Burgaf hierselb}, foll die Verteilung der Masse erfolgen, wozu 2801 4 83 4 vorhanden und hierbei 32162 A 37 $ nicht bevorrehtete Forderungen zu berüdcksihtigen sind. Schlußrechnung und Ver- teilungsplan [iegen für die Beteiligten auf der Ge- rihts\{chreiberei des Königlichen Amtsgerichts hierselbst zur Einsicht aus.

Landsberg a. W., den 8. Oktober 1908. Marquardt, Konkursverwalter. Leutkirch. [56164] K. Württ. Amtsgericht Leutkirch.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Leopold Hohl, Sölduers und Baumwarts in Ottmaunnushofen, Gemeinde Wuchzenhofen, is nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins und nah Vollzug der S{hlußverteilung durch Gerichtsbeshluß vom 6. Oktober 1908 aufgehoben worden.

Den 8. Oktober 1908.

Amtsgerihtssekr. Allmendinger.

Löbau, Westpr. [56113] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Rudolf Orliuski in Löbau, Wpr., wird, nachdem der in dem Ver- L cene vom 21. Juli 1908 angenommene wangsvergleich durch LUBELIN igen Besch{luß vom 21. Juli 1908 bestätigt, auch die Schlußrechnung abgenommen worden ist, hiermit aufgehoben. Löbau, Wpr., 6. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Lommatzsch. [56136] Das Konkur9verfahren über das Vermögen des Kaufmauus Richard Vetterlein in Lommatzsch, alleinigen Inhabers der Firma H. A. Stark, Kolonialwarenhandlung, Drogerie und Esfig- fabrif daselbst. wird nah Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. s Lommatsch, den 6. Oktober 1908. : Könialiches Amtsgericht.

Mettmann. Befanntmachung. [56146 ' In dem Konkursverfahren über das Vermögen der landwirtschaftlichen Brennerei Haau, vor- mals Wilh. Hoppenunhaus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. isi neuer Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 28. No- vember 1908, Vormittags LO0è Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht, Zimmer 6. Mettmaunu, den 3. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Mettmann. Befanntmachung. [58147]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Landwirts und BVrenuereibesißers Wilhelm Hoppenhaus zu Haan ist neuer Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 28. November 1908, Vormittags L0è Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht, Zimmer 6.

Mettmaun, 3. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Montabaur. [56150]

In dem Konkursverfaßren über das Vermögen des Möbelhändlers und Polfterers Karl Peters zu Moutabaur it infolge eines von dem Gemein- \{huldner gemahten Vorschlags zu einem Zwoangs- vergleihe Vergleichstermin auf den 29, Oktoder 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl. Amts8gericht hierselbst anberaumt.

Montabaur, den 2. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber Kgl. Amtsgerihis. N. 2/03.

Mülhausen, Els. Ronfur8verfahren. [56171] Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Julius Gukenheim, Mctzgermeifter in Mül- hausen, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch- aufgehoben. N. 51/07. Mülhausen, den 7. Oktober 1908. Kaiserlihes Amtsgericht.

München. [56167]

Das Kgl. Amtsgericht München T, Abteilung A für Zivilsahen, hat mit Beschluß vom 6. Oktober 1908 das unterm 18. Mat 1908 über das Vermögen der Tändlerin Magdalena Überreiter in München eröffnete} Konkursverfahren als durch Schlußverteilung beendet aufgehoben. Die Vergütung des Konkursverwalters sowte dessen Auslagen wurden auf die aus dem S Hlußterminsprotokoll ersichtlichen Beträge festgeseßt.

München, den 8. Oktober 1908,

Der K. Sekretär: (L. S.) Dr. Weysfe.

Neustadt, Haardt. Befanutmahung. [56168] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Philipp Reh, Schreinermeister in Mußbach, wurde mit Gerihtsbes{luß vom Heutigen nah Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Neustadt a. d. Haardt, den 8. Oktober 1908. Kgl. Amts3geri@tss{reiberei. Kaufmann, K. Sekcetär.

Ortelsburg. Konkursverfahren. [56151]

Fn dem Konk arsverfohren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Pliszka in Mensguth ist zur Abnahme der Schlußre{nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- perzeihnis der bei der Verteilung zu berücksibtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögentstücke sowte zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Eewährung etner Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerauss{chusses der Schluß- termin auf den 5, November 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- seibst, Zimmer Nr. 10, bestimmt.

Ortelsburg, O.-Pr., den 5. Oktober 1908,

Groß, Amtsgerichtssekretär, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerich18.

Pirna. [56502] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vierhäudlers und Botenschiffers Gustav Adolf Scharrig in Stadt-Wehlen wird nah Abhaltung des SŸlußtermins hierdurch aufgehoben. Pirna, ten 8. Oktober 1908. Das Königliche Amtszericht.

Potsdam. Beschluß. [56524]

In Satwen betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Maurermeisters W. Thie- maun zu Potêdam wird auf Antrag des Ver- walters Geseke eine Gläubigerversammlung auf den 3. November, Vormittags 107 Uhr, berufen. Gegenstand der Beschlußfassung ist die Wahl zweier neuer Gläubigeraus\chußmitglieder an Stelle der Herren Rösler und Föllmer.

Potsdam, den 2. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Potsdam. Veschluß. [56106]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schlächtermeisters Emil Schwarze in Nowawes wird auf Antrag der Gläubiger Kasper, Bley, Michaelis, Ammon und Spar- u. Darlehns- fasse ¡u Potsdam eine Gläubigerversammlung auf den 6, November 1908, Vormittags 107 Uhr, Zimmer 21, zur Beschlußfassung über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chu}ses berufen.

Potsdam, den 3. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Rosenberg, 0.-S. Beschluß. [561197 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Klempnermeisters Paul Krause zu Noseuberg O.-S. wird, nahdem der im Vergleihstermire vom 17. September 1908 angenommene Vergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 17. September 1908 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Rosenberg O.-S., 3. Oktober 1908,

Stassfort. [58101) Das Konkursverfabren über das Vermögen des Landwirts Paul Diefing in Atzendorf ift auf- gehoben worden. Staßfurt, den 8. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Thorn. Konkursverfahren. [56112]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Joseph Golaszewski in Thorn ist zur Prüfung noch nachträglich angemeldeter For- derungen und ferner zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bet der Verteilung zu berüdcksihtigenden Forderungen sowie zur An- höôrung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung einer Vergütung an die

itolieder des Gläubigeraus\hus}ses der Schlußtermin auf den 7. November 1908, Mittags 123 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbît, Zimmer 37, bestimmt.

Thorn, den 7. Oktober 1908.

Wierzbows3ki, Gerichts\ckreiber des Königlichen Amtsgerich:s.

Tarif- 2x. Bekanntmachungen der Eisenbahnen.

6174] Deutsh-Schwedish-Norwegischer Güter- verkehr.

Der Ausnahmetarif sür Papier aller Art von Altona und Eta nach s{chwedischen und nor- wegifhen Bahnen, ferner von s{chwedischen und nor- wegischen Bahnen nach Altona und Hamburg zur Ausfuhr nah überseeishen Ländern vom 1. August 1896 wird mit dem 31. Dezember d. Js. aufgehoben, Altona, den 6. Oktober 1908.

Königliche Eisenbahnudirektion,

als geshäftsführende Verwaltung.

(5

[56175]

Im Magdeburg-Halle-Sächfischen Verbande treten am 15. Oktober 1998 direkte Frachtsäße für die Beförderung von lebenden Tieren zwishen Ringel- heim und -Plagwißz-Lindenau Sächs. Sib. in Kraft. Näheres ist aus unserm Verkehrsanzeiger zu erfehen, auch geben die beteiligten Stationen auf Ve:langen Auskunft. Dresden, am 7. Oktober 1908. Kgl. Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseiseubghuer,

als geschäftsführende Verwaltung.

[56176]

Am 10. Oktober 1908 wird ein Nachtrag IIT zum Personen- und Gepäcktarif der Könial. Sächsischen Staatseisenbahnen, Teil 11, vom 1: Mai 1907, ent- enthaltend besondere Bestimmungen, eingeführt. Der Nachtrag liegt auf allen Stationen des Sächsischen Staatsbahnnetzes zur Einsicht aus und kann dur die Fah1fartenausgaben für 5 S bezogen weidea.

Dresden, am 8. Oktober 1908.

Kgl. Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseiseubahuenu.

[SEIFL) itteldeutscher Privatbahugütertarif.

Mit Gültigkeit vom 15. Oktober d. J. wird der Ausnahmetarif 8 3 für Getreide, Hülsenfrüchte usw. zur Ausfuhr über See nah außerdeutschen Ländern im Heft 5 auf den Verkehr von den Stationen der Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn ausgedehnt. Gleichzeitig werden in der Kilometer- tafel I des Heftes 2 bei Klettwiß im Verkehr mit Großenhain C. G. 57 km nacgetragen sowie die Entfernungen der Kilometertafel T1

für die Knotenstatton 7 mit Barleben in 95 km,

i A D 7 mit Drewiy in 219 km, 5 mit Grfuit in 259 km, ¿ A 38 des (Heftes 3) mit Vechelde in 272 km berichtigt. Erfurt, den 6. Oktober 1908.

Königliche Eisenbahnudirektiou.

[56178]

Am 1. Dezember d. Is. tritt im Norddeutsche Niederländischen Personenverkehr der Nachtrag I zum Tarif in Kraft. Er enthält Aenderungen der Tarif- bestimmungen und der Tarifsäße sowie neue Tarif- säße. Geringe Preiterhöhungen treten ein für Rückfahrkarten I. und I11. Klafse im Verkehr von und rah Wesel. Nähere Auskunft erteilt auf Be- fragen das diesseitige Verkehrsbureau.

Essen, den 8. Oktober 1908.

Königliche Eisenbahndirekton, namens der beteiligten Verwaltungen.

[56439]

Westdeutscher Verkehr, Tarifheste 5—8.

Mit Wirkung vom 1. November ds. Js. wird die Statton Liblar Nevetgape nate! M. Br. B. für die Abfertigung von Eil- und as in Wagen- ladungen der anges{lofsenen Werke in den Verkehr aufgerommen. Näheres bei den beteiligten Güter- abfertigungen.

Frankfurt a. M., den 8. Oktober 1908.

Königliche Eiseubahnudircktiou.

[56179] Bekanntmachuug. Süddeutsch-Oesterreichisch-Ungarischer Eiseubahuverband.

(Teil II Heft-10 v. 1. XI. 1907.)

Ab 1. November 1908 wird die Station Strzy40w am Wisktok der K. K. österr. Staatsbahnen mit den für Laúcut gültigen Frahtsäßen in den A.-Tf. Nr. 4 (Eier) einbezogen.

München, den 6. Oktober 1908.

Tarifamt derK.B.Staatseisenbahunverwaltung-

[56438] Bekanntmachung. Mit sofortiger Gültigkeit gelangt der

S{weppenburg Gütertahnhof nah Brohl Hafen zur Einfühktung.

Brohltal-Eisenbahu.

Ausnahmetarif 2a für die Beförderung von Traß von

Der Frathtsaß beträgt 0,06 #4 pr

109 kg. Näheres bet unserer B2hnverwaliung in Brohl.

Cöln, den 6. Oktober 1908.

Broßhltal Eisenbahn-Gesellschaft.

Der Vorftaud.

Verantwortliher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdruckterei und Verlagsanstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32-

„Mi 240

Amtlich festgestellte Kurse. Berliner Börse vom 10. Oktober 1908.

X Frank, L

r Gold-Gld, = 2,00 4

1 Krone öôsterr.-ung. W. = 0,8

1 Gld. holl. W.

Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 4 1 öôsterr. 1 Gld. ôsterr. W.

= 1,70

5 « 7 Gld. südd. W.

= 1,70 « 1 Mark Banco

u 12,00 = 1,50 4 1 sand. Krone = 1,125 A 1 Rubel = 2,16 4 1 (alter) Goldrubel = 3,20 « 1 Peso (Gold) = 4,00 46

1 Peso (arg. _ 1 Livre Sterling =

Pap.) =

175 « 1 Dollar = 4,20 4 20,40

i m Papier beigefügte Bezeichnung F besagt, daß Die euen “pig v bez. Emission lieferbar sind.

gur bhestimmteNrn. od.

A

9. o.

Brüssel und Patwsepen o.

Kopenhagen

Lissahon und porto ; 0.

do. E Schweizer Pläße do. D Es Stochbolm Gothenburg Baunkdiskonto

(Lombard 59). Amsterdam 3, pen. P1. 5. Kopenhagen 6.

Berlin 4 Christiania 5.

London 24, Madrid

100 fl.

100 Kr. 100 Kr. 100 Kr.

4x. Pari

S

100 Frs, 100 Frs.

M © Ddo O I C I S C

BHSRBRRSHARBZRSRSM

ch _— wo c o

—_ p D H C0 O0 C P OO

co to co ta

00 00 D Iu HRRBRSASRES

S

3 3,

169,25bzG 81/00bz

112,40B 81,10bzG

112,356G

20'415bzG 20,31G 72,40bzG 4,1875bzG 81/30bz 81/206zB 112,35bz 85,00bz

Warschau 5x. Schweiz 34. Stocholm 53. Wien

Geldsorten, Bankuo

Münz-Duk.) pr.|—, Rante Duk! Et _— Sovereigns . .|20,37b 20Frs.-Stücke .16,25b 8 Guld.-Stüde|—,— Gold-Dollars |—,— Imperials alte!—,— do. do. pr.509 g'—,— NeuesRusfs Gld

zu 100 R,. ./215,50etbG

Amer. Not. gr.|/4,1825 do, kleine , . . ./4,1775 do. Cp. 3. N. Y.

Bela. N. 100 Fr.(81,00b

Dän. N. 100 Kr.(112,30 D

do. do.

do. do. ult. Okt.

do, do. Schußtzgeb.-Anl. 1908 unkv. PreußSchatz-Scheine do. do.

do. do. Preuß kns.A.Int.uk 18/4 do. do.

do. d

E Þo. ult. Okt.

den 1901 unkv. 09/4 Baden U v. 18

do. 1908 u

do. konv. do. v.92, 94, 1900 do. 1902 ufb. 10 do. 1904 ufb. 12 do. 1907 ufb. 15 bo. 1896

Bayern ... «+.« . do. unk. 15) do. unk. 18'

do.

do. Eisenbahn-Obl.| do. Ldsk.-Rentensch.

Brnscch.-Lün. Sch. do. do. VI BremerAnl.1908uk.18 do. do. 1887- do. do. 1905unk.15 do. do. 1896, 1902 Hamburger St.-Rnt. dos. amort, 1900 do. 1907 ukv. 15! do. 198 unf. 18 do. 1887-1904 do. 1886-1902 Hessen 1899 unk. 09 do. 1906 unk. 13 do. 1908 unk. 18 do. 1893-1900 1896-1905 2üh.Staats3-Anl. 1906 d 189

do.

do. do. 1895 Mel. Eis. -Schldv.70

do. fons. Anl. 86

do. 1890,94,01 05 Oldenb. St.-A. 1908

do. do. 1896 S -GothaSt.-A.1900 Sächsische St.-Rente

d ult. Oft.

4

b, do. 3 Dt. Reichs-Anl. uk.18/4 do do. 3

9934

Je) I 05 s

3

do. bz

b;G E

1.4. 1,4 L, {| 1,4 1,4 x) vers 3| vers

oos

ags

Os o

34 3j 31 3z 34 3

4 4 4 3 3 3j 3i

_— U jn puri pmk fern pen Predi jmd jrck D pmá pred D Me Q D Me De: M

V 5 gs D514 dk dd un denk

34

G w—

_

as

”vr

ri T5 C H Hr Hr CIO C5 MPr M M e

Go Go e ad m R Q ic E S D *

I C

veri.

d. Shwrzb.-Sond, 1900 Württemberg ros

reußis

Gannoverle 0. Hessen-Nafau . . . D, Da das Kur- und Nm. (Brdb.) do. do. Lauenburger PLRUmeriee 0. Posensche do. PrenbilGe d. Rhein. und Westfäl. do. do. Sächsische P

13x

4 | 1.4.10 [34] versch.

1,4,10| 34| vers. 4

4 34 34 Ï Ï j

do.

ten und Coupons. Enal. Bankn. 1 £/20,41bz rz. Bkn. 100 Fr.|81,30bz oll. Bkn. 100 fl.|169,25bz z [Ital Bkn, 100 £./81,20bz Norweg.N.100Krx./112,40bz Oest. Bkn. 100 Kr./85,10bz do. do. 1000 Kr./85,10b Ruff. do. p. 100 R./214,30dz 500R. do. do. 5,8 u.1R./214,50bzB [t, Oft

ult. |—,— bi |Stwed N 100K L12068 weiz.N. r./81,20bz vez O G E Y Meine 4 eutsche Fouds, Staatsan Dtsch. Reichs-Schat|4 do, do 4

214,20bz

« 1,4.12/99,90G * 1712/99/,90bzG * 1.4.09/100,00G

hen: 10(fäll, 1,10,11199,75bzG

5000—200/92,10bz

4 4 3 4 3 4 3 4 3 4

3000—30 3000—30 3000—80 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—30 3000—830 3000—30 2000—30 2000—80

10000—5001100, ‘9 |10000—500/100,75bzG | 5000—500191,90G

10

F

10

10/10000—200|100,50bzG

9. 10000—200 L SOIS 82,80à, 7T5bz

99,50bzG

fäll, 1.10,11199/75bzG « 1.7:.12/99.90bz4

" 14.13/99,90B

‘10/10000—-100[100,50bzG | 5000—150192,10bzG

:110000—100/82,90b

3000—200 „7 | 3000—200

.| 8000—100/92,40G 3000—200/91,50G 3000—200191,50G

82 80A 15bz 100,75bzG

100,50G

00

7 | 5000—200/100,10bz ‘10| 5000—200/91,00G

| 5000—200180/60bzG 5000—200/100,00bzB 5000—500!89,60G 5000—200|—,— 3000—600

3000—100|—,— 3000—100}91,30bzG 5000—100|—,— 2000—100|—,— 1000—200|—,— 5000—100!82,75bzG

2000—200|—,— 2000—200|—,— che Rentenbriefe.

3000—

99,40G

99,50B 90,10bzG 99,60G 90,10bzG 99,40 90,20bz 99,25bz 90,20bz 90,20G 99,40G

Brüssel 3. Lissabon 6. Ti Petersburg u.

£ | 1,410 34| vers. 4 | 1.4.10 33] vers.

3000—830 |—, 3000—-30 as

3000—830 3090—309

Börsen- Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 10. Oktober

99,25bz 90,00et.bzB

Anleiben staatlicher Institute.

Oldenbg. staatl. Kred.|4 | 1.1.7 do. do. |33z| vers. Sachs.-Alt. Ldb.-Obl.|3k| versch. do. Gotha Landesfrd.4 |

do. do. uk. 16/4 |

ds. do. 1902, 03, 05/3i/ Sachs.-Mein.Lndkred.|4 do. do. unk. 18) do. do. fonv.|25 S .-Weim. Ldskr. uk.10/4 do. do. uf. 18/4

do. do. Schwrzb.-Rud. Ldkr.|35 do. Sondh. Ldskred.|33

iv, Ei Bergi\ch-Märkisch.TTT|/34| 1.1, Braunschweigische . .|4i| 1.1. Magd. - Wittenberge'3 | 1. Medlbg. Friedr.-Frab. 34 Wismar-Carow , . .134

J

3

Brdbg. Pr.-Anl. 1899/34 Cafs.Lndskr, S.XXIT'4 do. do. KIX 35 do. do. XX1'35 Hann.Pr.A.V,R.XV 4 do. do. Ser. [X35 do. do. VIT, VITT'3 Ostpr. Prov.VII—X 4 do. do. I—X 34 Pomm. Prov. VI,VIT/4 posen, Provi Anl. 31 osen. Provinz.-Anul.!|

do. 1895/3

m m m O O O) oro

A

O7

33

36

2 m

XXVILXXTX 334 do. XXYIL unk. 16/34 do. XTIX unk, 1909/34 do. XVIIT 3t do: X A ATYViO Sól.-H.Prv.07 ukv.19/4 | do. Do. 98134 do. 02, 05 ukv. 12/15 do. Landesklt.Rentb. Westf A Tut ola estsPrv.” utv do. A V ukv. 15/16 do. do. IVuky, 09/34 do. do. IL,TIT,TV|35 do. IV 8—10 ufvy. 15/34 i Ls A.VI Vi Westpr. Pr.A. V1, do. do. V—VII/34 Kreis- AnklamKr.1901ukv.15 R _Kr. 1901 analv. Wilm. u.Telt. Sonderbh. Kr. 1899

Telt.Kr.1900,07unk.15 do. do. 1890, 1901

e co Lai t

1 18 dl 1m 1e de Ft t Trt Pa Prt Prt Pen Pert brrk brr jx, br brr brd jrá brt rk I A I «

OoOOS0ES

J

1 16 16 1 H 1E,

Q !

OO0mEoESrr

ant -1 a

[ch1 1000—L1

ahnanleiben. | 3000—300193,60bz 3000—800

000—500/92,50G

‘5000—100[92,25bzG 5000—100|—,—

1 E 5000—100/99,50G 5000—100/91,50G 5000—100/99,00bzG

¿ 99,00bzG 2000—100 91'506 3000—200/99,75G 3000—200/100,00G

3z| 1,5.11/3000 u.1000/91,70B

1000—200|—,—

0 E 5000—5001— 500—100l—.—

5000—100[98/50G 5000—100]88/60bzG

500 95,00 5000—500/93,00bzG

.| 5000—200/90,60bz

5000—50 190,50b 2000—500/90,60 5000—500/87,50G 5000—200|83,50G 5000—200I—,— 5000—200|—,— 5000—200|—,—

5000 —200|—,— 5000—200]99,00G 5000—200/100,10G 5000—200/95,25G

dtanleihen. 5000—200

5000—200|—,— 2000—500t99,25G 2000—200i—,— 5000—500199,70G 1000 u.500|—,—

St.-Anl. 1893 Aachen Io

do. do. 1902 unkv. 12 do. 1908 unk. 18) do. 1893/34 Altenburg 1599, Iu.IT/4 Altona 1901 ufv. 11/4 do. 1901 IT unkv. 19/4 do. 1887, 1889, 1893/34 Apolda 1895/34 Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 Augsburg . « « 1901/4 do. 907 unk. 15/4 do. 1889, 1897, 05/34 S S E amberg.1900 uk. 11N] E 1903134 1880/4 do. 1899/4 do. 1901 N'4 do. 1907 unkv. 18 N'4 do. 76, 82, 87,91, 9634| do. 1901, 1904/05/34 Berliner 1904 IT4 do. 1876, 78/34 do. 1882/98/34 do. 1904 1/3 do. Hdl3kamm. Obl. |3i) do. Svnode 1899/4 | do. 1899 1904, 05134) Bielefeld 1898, 19004 | 1, do. F, G 1902/034 | Bingen a. Rh. 05 I, IIT Bochum 1902

do.

do. | Borxh.-Rummelsb. 9934| Brandenb. a. H. 1901

do. 1901/34 Breslau 1880, 1891/34 Bromberg . . . 1902/4 do. 1895, 1899/34 Burg 1900 unkv. 10 7/4 Cassel 1901/4 do. 1868, 72,78, 8734 do. 1901/34 Charlottenb. 1889/99/4 do. 1895 unkv. 11/4 do. 1907 unkv. 17/4 do. 1908 N unf. 18/4 do. 1885 konv. 1889/34 do. 95, 99, 1902, 05/34 Goblenz 85fv.97, 1900/34 T 1902/34 1900/4 , 1906 ukv. 11/4 do. 1908 unf. 09/4 do. 94, 96, 98, 01, 03/34 Cöpenick 1901 unkv. 10/4 Cöthen i. A. 1880, 84, 1890, 95, 96, 1903/34 Cotthus 1900 ukv. 10/4 do. 1889/34 do. 1895/3 Crefeld 1900/4 | do. 1901/06ukv.11/12/4 | do. 1907 unky. 17/4 | do. 2 do. U |

Hs Mie M M | C) H J 3A V dk prt pr Pee eank | rend Pk erer jr 2} drurdk qun

IS d prunk pra pr jet sud duk jed Dad 2E (A E

cs B OSOOSCEEES C2

Smd g mig g smt

pap Tf, bs dts T dms T5 dl dts 75, l pl Df D d] b D D d Denk D

J J A A J A A —J le 4 bs Jd SEBEB O a2

mot, bo R

TE d pri pk

2 O 000

.10

S s pmk ps 3 bek J

pi pr pri red bk .

En A

pet Juen Penn 2} J] Punk Pee 2} deck Put J

0D Ps C3 O O D G5 I M Mis CO F Si A A L T Rb

G UN et pp En

3

—_ _— D

d L pra prand prr pak D g

®.- s t P E Junk Js Me

[M-M -4 SE E O dund duns has ——

Je 1 M Pi J E T ft Pr i 5E L, P P E

Prt jur Peck J fend O0

Ba SaEBEBSEEE

ed O.

M) —_

2

e

oC0

_D

5000—500¡—,— 5000—200/99,00bz 5000—2

5000—500/92/50bzG 1000—100|—,— 5000—500/98/60G 5000—500/99,25bzG 5000—500/92,50G 1000—100/91,20G 2000—200/98,40G 5000—200198,50G 5000—200/99,60G 5000—200/99,80G

.| 2000—200}/90,00G

2000—100/98,10G 2000—100|—,— 5000—200/98,75G 5000—500/98,75G 5000—500|—,— 5000—500:98,50B 5000—500190,50G 5000—500/90,50G 5000—100/105,25bzG 5000—100}/96,70bz

.| 5000—100/93,60bzG

5000—100/92,10bzG 20000-5000¡—,— 5000—200|—,— 5000—200/88,60B 2000—500/98,50G 2000—500/98,50G 2000—200|—,— 5000—200|—, 5000—1000/95,5 5000—500}|—,— 5000—500/82,50G 1000—200/91,20G 5000—100|—,— 5000—100]91,00G 5000—200}90,60G 5000—200/98,90B 5000—100/90,75G 2000—100|—,— 5000—200199,25B 3000—200]/91,60G 5000—200}90,40G 2000—100/109,10bz 5000—100|—,— 4000—500¡—,— 99,75bz

2000——100/95,50G 5000—100/90,30bzG 5000—200/90,50G 3000—100|89,50G 5000—500|99,75G 5000—500/98/90bz

. 199;00bzG 5000—500/91,00G 2000—200

500—300

N98,60bz 90;20B

Pun J J beri

Mm ck— O

Danzig 1904 ukv. 1714

Danzig

do. do. Dessau

do. do.

do. do.

do. doITILTV do.

do. Düfseldo

00, 4

do. Durlach Eisenach

Do L

Ems Erfurt 1

Do. 1893 N, 1901 N34

do. 18

do.

do.

do. Freibur

do.

d

elsenk. Gießen do.

Ls 1 alberst all

eidelbe

ôxter

do.

do. 1

Krotosh Landsbe

Leer i. Liegniß do. 18 Lübeck Magdeb Do A

inz 1 Us

do.

do.

do.

do.

do. Marbur

Minden

Mülhau do

do. 190

do.

Münche

do. do.

Darmstadt 1907 uk. 14

Dtich.-Evlau 07 uk.15 D.-Wilmersd.Gem 99 Dortm. 07 X ukv. 12 07 N ufv. 18 1891, 98, 1903 Dresden 1209 uk. Be

do. Dresd. Grdrpfd, Tu.[IT do. do. do. VII unk.16 o. Grundr.-Br. L, IT Düren H 1899, J 1901 G 1891 fonv.

do. 1905 L, M, ufkvy.11 do. 1900, 07uf.13/14

do. do. 88, 99, 94, 00, 03 Duisburg C1899

do. 1882, 85, 89, 96

Elberfeld do. 1908 F unkv. 18/4

Ming 1903 ufv. 174 0.

do. 1906 N unf. 17/4

Menshurg s o.

Frankf. a. M. 06 uk.14/4

1907 unf. 18/4 do. 1908 unkv. 18 N14 |

do. Fraustadt . Li i. B.

907 N u, 12 o. Dürfen 010 34

ürth i. B. 1901 uk, 10 o

ída 1907 X unf. 12/4

do. Glauchau 1894, 1903 Gnesen 1901 ukv, 1911 do. 1907 ukv. 1917 9 1901

do. Graudenz 1900 ukv. 10/4 Gr.Lichterf.Gem.1895/3z Güstrow . . « . 1895 adersleben .

annover. . ä 34 arburg do. | eilbronn97 N ukv. 10 erne 1903 ildesheim 1889, 1895/33 ohensalza . . . 1897/34 omb. v. d. Sena 1900 ufv. 1910/4 do. 1902/3 Kaisersl. 1901 unk. 12/4 do. | Karlsruhe 1907 uk. 13

do. | Kiel 1898 ukv. 1910)

do. 1907XN ukfv.17/18

do.

do. 1901, 1902, 1904/33] Königsberg. . « 1899/4

do. 190

do. 1901 unkv. 17

do. 1891, 93, 95, 01) Konstanz . . 1902/3

Langensa Lauban Lichtenberg Gem.1900

Ludwigshafen06 uk.11 90,94,1900, 02/34 1895/3

do. 1902 unkv. 17 M do. 75,80,86,91,02N/34

907Lit.B uk. 16/4 7 do. 1888, 91fv.,94,05/34 Mannheim . . . 1901

Merseburg #901ukv.10/4

Mülheim, Rh.

Mülh., Ruhr 1889 20 do. 1900/01 uk.10/11/4

i 144

DO

1897134 1902, 05/34 34

.

w

893 1900 1905

Qs

R puri Perá I Pert b J I f A0 A PES

S: S D S d S Mas D bek dis C, DO bt ps prt dk 1 E

o L 1 b E jn prr purrk pur Jed dus je M P TC J eme

M V C wr eo

uuf. 14 „VINut12/15

- J 4 O7

e b j i A S brd dk n

A A099

1876

M M C5 C5 M HEck HPck C P E CO P wer Wer

ukv. 12/13

1902 N

1906 unf. 12 99 ukv. 09 N . «1899 N

Hck Wck H C2 wr

onv. u. 1889/34

1903/34 1903/34

893, 1901 N'4 1901/4

79, 83, 98, 01/34 1901/4 | 1896/34

1899 34 1901 N34

1903/34 . . 1898/34

1900

903/34

901/3j

1907N ufv.18 1901

1907 unk. 12 1905

4 4 4 34 4 4 34 1900/34

4

95/33 : 1903/34 907 N ukv, 124 adt 1897,02N/34

1900 N'4

3x 34 034 34 a. E... 3x rg 1907 uf. 13 1903/34

34

1896/31 H. kv.u.02/33|

fonv./33

1 2 r! D A

Bron}

kv. 1902, 03/34| vers.

i

134 ve 1886, 1889/3

4

4

4

—_

bnd prrct pru pra S

904 unkv. 14/

1889, 1898/31

dund J J «J J =J fund

O

\

Pnet J Vit Pen Prt Pre

| unkv. 114 | |

134

e

e

j

4e 110 D S 1000 uo 104 | L

ra a. W. [04| 1,5.

fa , ; 1903|34| L1.

* * 1897/34

: 7 * 1902/34

O00

Pt Jt Vf V V Pm Ms fend Punk J J bunt dund fund en

| 4 | 14. 1892/34

t LL

e

‘1891 ufv1910/4 906 unkv. 11

Ent jd pt jmd C jmd jmd eret Jank dend rek pem dmc jen É pre prek dreh rere prnn . ° O

5% T T os 20e et Co ps i P pet bert pt S

900 unk. 1910

m3 L0H A

O

1906 unk. 11 1907 unf. 12! 1908 unf. 13/4 88, 97, 98/34) 1904, 1905/34 g... .1903N\3¡

bent pern bk deme É jpurck jene “A . . c

* e: 00D 1 js Ci, 1 1 C C, 1 s H B M pund a a2 2832

e cs R OOOOO0r7

1895, 1902/34 sen i. G. 1906/4 | 1907 unf. 16/4 | 1899 1, Nufv.11/13|

1899, 04 N|

ez,

j «Le

—ck

pi pri b pri pel pr

uwe w-

s C M C C13 M V fan js j

—A

i

N. «

e —— R

e

2, ps et P

1906 unf. 12/4 1907 unk. 18/4

.

ps OoD

N eri f e) u

5000—200190,25G

5000—200/93,50 5000—200/98,40bzB 5000—200|—,—

2000—200 90,25G

| 5000—200|—

| 5000—200

5000—200|—,—

| 5000—200191,50bz | 5000—200/93,00G | 2000—200|98/30G

| 5000—200/98/00bz 2000—200|89,75G 2000—200}90,00G 200[98,50G 2000—200/89,75G

7 | 2000—200|—,—

| 2000—500/90,20G | 2000—500/98,50bz | 2000—500/98,75G | 2000—500/98,70B | 2000—500/90,00B | 2000—200|—,— 3000—200|—.— 2000—200/91,00G 2000—200 1000—200|—,— 5000—200/89,75G 2000—200|—, 2000—200|—,— 2000—200198,25G 2000—200|89,70G 2000—500|—,— 5000—100/100,00B 5000—200|—, 5000—200|—,— 5000—100/92/50B 2000—500|—,— 2000—500/98,60bz 2000—200[89,90b 5000—100/98,40 5000—100|—,— 5000—100/99,10G . [99;,10G

2000—100/90,00bzG 5000—100/89,70bz 5000—200/89,75G 1000—200/98,70G 1000—300/91,25G 4000—500/98/75G 2000—500/99,00G 1000 u.500/98,75G 1000 u.500/98,75G 1000u.500/89,80G

| 5000—200/95,00G

5000—200;—,— 5000—200/99,30bz | 5000—200/99,75G

| 5000—200|—,—

München 1908 uk. 19 do. 86, 87, 88, 90, 94 do. 1897, 99, 03, 04

M.-Gladb. 99, 1900 F

1900

1880, 1888 1899,03 N )1901 1897 Nauheim i. Hess, 1902 ,.1900kv.

do.

Münden (Hann. Münster

Naumburg

Neumünster .

Nürnb. 99/01 uk.10/12 02,04 uf. 13/14 do. 07/08 unk. 17/18 do 91,93kv.96-98,05,06 1903

do. Offenbach a. M. 1900 do. 1907 X unf. 15

do. Offenburg . do.

do.

do. Oppeln . . Peine. Pforzheim do

do.

Pirmasens . . Plauen 1903 unk. 13/4 1903/33 1900/4 1905 unk, 12/4

1894, 1903/33 . « 1902/34

do.

o. do.

otsdam .. uedlinb. 03 N ukv.18/4 08 uf. 18/4

Regensbur D, 97 N 01-03 05/34 18893

do.

do. Remscheid 1900, 1903/34 . « « 1899/4 1891/34 1881, 1884/34 1903/34! 1895/3 . . 1896/34

Rhevdt IV do. Rostock . do. do.

Saarbrüdcken | St. Johann a. S.02 N35 1896/3

Gem. 96135

N ufv.17

do. 07 N ufv.18

1904 N35

Schwerin i. M. 1897/3

Go O 0

do. Schönehber D Stadt o.

do. do.

do. / Stargard î.

do. Es Sins Lift,

1904

, 1906 N unf. 13

1902 N' ufvy. 1911 do. 1906 ukv. 1916/4 | 1895 1903

0. Thorn 1900

Vie Wandsbeck

N, 0,

Weimar .-. -

Worms .

1906 unkv. 12/4 do. 1903, 05/34

do. konv. 1892, 1894/34) Berbst . . . . 1905 IT|34| 1.

Berliner

do. do. do.

aale bg Cred; D. F:!34

enba. \SreD. o Ea

D, E. nd N ¡

do.

Kur- u. Neum. alte/3 do. do. 1 Komm.-Oblig.|4 |

do.

do. do.

do.

do. Ostpreußische do.

do. do. lnd\ch. Pommersche

do. F do. neul.s.Lla

Posensche S, VI ene 0 ga, 4 XI—X

Lit.

lands. do.

do. do. Westfälische do. do. do. do. do.

do. do.

do. do. | Schlesw.-Hlft. 2er. |

do.

Ï 13 ITL. Folge4 | do [24]

do.

1902, 05/34 . 1898/34 1905/34 1895/3

j . 1902 N34 1903/34

Ce 19014 1907 unf. 13/4 1895, 1905/34

, 1899/4

ukv. 10 : 902 ukvy.12 Spandau . . « 1891/4 ! 1895/34! om.1895/35| Stendal1901 ukv.1911 1903

P

o. Lit. Q

Stuttgart ._. 1896 N da

rundb,

do. T Súlef. altlandschaftl.| do. do

D

I jr f f a i m L, O pi [Ey

L=-M- 4

m A K

O

Lo A, t pi (J J J S8

[J Bw

s OO

os a A D A REALA D A

LEErEbERRCE R R EEE, pri pri purk

3E N R bmi jut j N} 1 A A

DOO

.|

Î |

S D

. . ees b N 00A

O

es Pra V bs DO

C CDCIEDE D

O

fes Pi A A i P bs Pt P TA A a4 [4 14 IIPA I A I

I D fle [n ffe J fin f jen ffe il a fe L f je Pr F J Fr Pra P

pi 4 b O O00

Fa jf jm P Do

wer wre “e

«Ze

pk Jerk Jeck O00

E L CHN wer

Co C H M E MP CS Er CS C5 C

C 5D . E S »— 00° S

. 6 N d j Md, bo j j

- 1 © m

e

a . . D S

neue'3

Q

do. do. Landschaftl. enen iz s D, »

4 34 i)

D C

wr

C5 U M CI TS M C 1E S Hr CIO CO DD

.—

_

Cs S M C5 S M C C5 M CIO M H

UUUSacckckck

e

J bi I D

Bt

1908,

1100,30bzB {31,500

50G 5000—200}99,25G

2000—200t98,75G- 2000—100/89,60G

000—200]98,40G 5000—500/89,75G 5000—500183,30G 5000—500/90,10G

000—: 5000— E 5000—200]90,30G 3000—100/89,80G 1000 u.500|—,— 1000 u.500|—,— * 1000—200l—,— 1000—200|—,— 5000—200|—,— 5000—500/98,60G 5000—500]90,50G 5000—200/89/80bz 5000—200/89,75G 2000—:

2000—200/89" 1000 u.500/83,6 3000— 3009:

N94,10B 0198,90G 91.00bzG 82,00bzG

50/91,40G )199,00G

81,00G 3000—200/102,50B 5000—100192,80bzG

10000 -1000/98,70B

10000—100/82,70G

“7 [10000-1000]98,70B

5000—100]90,40G 10000—100182,70G 3000—75 199,20G 5000—75 |—,— 5000—75 181,40bzG