1908 / 242 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[56838

] Stheidecker de Régel Aktiengesellshaft mit Siß in Lüßelhausen i/El.

30. Juni 1908. Vilanz uach

Aktiva.

Immobilien und Betriebsmatertal Waren- und Vorratkonto

Kafse' und

Div. Debitoren

v

Portefeuille

# S

3 058 437/06 3 345 907/95 182 276/08

1 397 691/12

7 984 312/21

Aktienkonto Obligationskonto Reservefondskonto | Dispositionsfonds Div. Kreditoren Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag aus 1907 . . 4 29 054,99

30. Juni 1908.

# sd 4 317 193/44

117 E 4 434 55777

Liütelhauseu, den 10. Oktober 1908. Der Vorftaud. Marx Schieber.

Gewiun- und Verluftkonto.

Vortrag aus 1907 Uebertrag div. Konti

Reingewinn pr. 1907/08 88 309,34

Pasfiva.

M 2 500 000|— 1458 000|— 34 695/01 62 400|— 3811 852/87

117 364/33 7 984 312/21

.

4 405 502/78 4 434 55777

[56821] Debet.

Abschreibungen

Vortrag

Aktiva.

Ee ges

mypfer-

Maschinen- und Kefselkonto

íImmobilie Mobilien-

Betriebsinventarkonto

Lichts und Böttchereik Kafsakonto

Dampfsetbeltileblono .... _-+

Dampfer- und Loggermannschaftenkonto

A t omo R erfiherungskonto

Kohlen- und Salzkonto

Ausrüstungskonto

Kontokorrentkonto

Elsfleth, den 15, Juni 1908.

Fischerei-Akt

Gewinu- und Verlustkonto per 15. Juni 1908.55

und Loggerkapitalkonto . .

nkonto und Kontorutensilienkonto

Pumpwerkanlagekonto . . onto

506 793/28 Vilanz þper

989 036/94

ien-Gesellschaft „Weser“.

415 104/78 91 659/29 29/21

212 568 348 100 109 440 154 000 2 154

4 050 133 796 825 2181

3 998

3 999|—

3 037/20

8 204/88

1 17458

SE=S|[Si [18

15.

Vortrag

Erl38 aus Heringen

Erlôs aus alten Materialien . . Mieteneinnahme

Entnahme aus dem Negzreservefonds .

uni 1908.

Aktienkapitalkonto

Kontokorrentkonto

Seseul. Reservefondskonto

Netreservefondtkonto

Dividendenkonto (Dividende nicht erh. a. 1907)

Bortrag

Der Vorftand.

A. Pot.

M .Kredit.

5 269/79 493 309/31 3 606/88 1 607/30 3 000|—

506 793/28 Pasfiva.

660 000 290 535 4192 8 000

26 280 29:

‘989 036

[56832]

Bergbau-

Gruben un Hüttenwerk

Stabl- und Walzwerk

Bestände

An Unkostenkonto Abschreibungen Reservefonds Erneuerungsfonds Reingewinn

Bilanz am $30. Juni 1908.

d Grubenanteile

1 763 061 64

5 764 599/67 Gewinu- und

1 146 939/92

R 1 050 249 24 887 968 53

912 049 81 238 214 20 55 349117 5 690 11 852 016/97

K 75 722/12 329 486/09 27 111/31 35 278/78 679 341/62

Aktienkapital

Reservefonds Erneuerungsfonds Lohnkonto

Dividendenkonto Kreditoren

Gewinn- und Verlustkonto

Verluftkonto.

Per Saldo von 1906/07 . Betriebsübers{chuß

und Hütten-Actien-Gesellshaft Friedrihshütte, Herdorf.

Pasfiva.

394 466/92 200 000|— 69 010/68 80|—

421 700/45 679 341/62

N 5 764 599/67 Haben.

« 1 164 226/70 982 A

1146 939/92

Die durch Beschluß der heutigen Generalversammlung auf S 0/9 oder # 80,— pro Aktie fest-

geseßte Dividende pro 1907/08 kann von heute an bei der

Bank zu Frankfurt a. M. und Ludwigshafeu a. Rh., bei

verein zu Berlin und Cöln und bei gegen Auslieferung des Dividendenscheins Nr. 2 erhoben werden. Herdorf, den 10. Oktober 1908.

Ferd. Schneider.

Gesellschaftskasse, bei der Pfälzischen dem A. Schaaffhausen’ schen Bank-

ver Siegener Bank für Handel und Gewerbe zu Siegen

Der Vorftaud.

E. Eisenberg.

[56852

Bleichert'jhe B

An Anlag

Abraumkonto Beftände an Produkten und Ma- terialien

Effekten

Stam

Debitoren

Norausbezahlte Entschädigungen .

Vorausbezahlte prämien

Debet.

An Gesamtunkosten Abschreibungen e Gewinn

Bilauz am 30. Juni 1908.

ekonti

manteile

Versicherungs-

Gewinn- und

1 695 895/20

679 590/52

M s

1 330 983/74 15 000— 51 209/75 3 536/94

7 859/51

2 245/30

6 850|— 276 480 86 989/80

1 143/30 Verluftkon Ar 335 871/74

190 350/07 153 365/71

Per Aktienkapital Reservefonds T Reservefonds II Hypotheken Kautionen Noch zu zablende Löhne . .. Noch zu zahlende Pächte. . .. Kreditoren Gewinn

Per Vortrag aus 1906/07 Gewinn sämtliher Werke .

153 368

1695 895/20

M 672 830/85

679 59052

In der heute stattgefundenen dritten Generalbersammlung unserer Aktionöre wurde die Divi- das tzitte Geschäftsjahr vom 1. Juli 1907 bis 30. Juni 1908 auf LO 0/6 feftgeseßt.

dende für

pro Stück genommen

Dieselbe kann gege

vou heute ab werden.

Neukirchen, den 7. Oktober 1908.

Der Auffichtsrat. Dr. Schönfeld.

Der Vorftand. H. Ziervogel.

n Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 3 unserer Aktien mit hundert Mark bei der Leipziger Filiale der Deutschen Bauk in Leipzig in Empfang

& | Lagershuppen

4 Utensilien- u. Inventar-

[56833] Aktiva.

Grundstückekonto

Kontorgebäude Neufahrwafser .

897 000 14 374

911 374 45 374

50 000

5 000

T

772

T 200

200

T 000

L 1508

1 008/55 3234

234

2915

445

Erneuerungen

Abschreibungen Elevator und Transporteur Abschreibung - Spiritusbasfins Abschreibung Feldbahnen und Wellblechäuser Abs@reibuna «s

Bordinge Zu Erneuerungen . . .

Abschreibung . . . Stall und Schmiede Abschreibung Glektrishe Anlage Abschreibung Neubaukonto WarranthofDanzig Neubaukonto Lagerhaus Posen Mobilien Neuanschaffungen

Abschreibung

Utensilien und Geräte... Neuanschaffungen . . .

Abschreibung

Effektenkonto Kursverlust Geschäftsanteil der Harburger Lagerhaus-Gesellschaft m. b. H. Debitoren: Außenstände \chwebende Auslagen

Avalkonto Girokonto und Kassa .

2 600 5 096/65 7 696/65 L 096,60 7 000 3145/10

T0 145 T 2 245/10

20 466/2 22575

442 960/12 172 425/79

Debet.

866 000 45 000 9 000

1 000

7 900 20 240 90 000

# S Handlungsunkostenkonto Grunds{(uldzinsenkonto Zinsenkonto Steuernkonto Gfektenkonto, Kursverlust Abschreibungen : Lagerschuppen Elevator und Transporteur Spiritusbassins Bordinge e Feldbahnen und Wellblechäuser . . .. Ütensilien und Geräte Mobilien Stall und Schmiede . . Elektrishe Anlage Gewinnsaldo. Verteilung: Zuweisung zum Reservefonds 5 9/6 von M 134 989,38 Dividende 7} 9/6 auf 4 1 250 000 Aktien- kapital E Tantiemen an Auffihtsrat und Vorstand Gratifikation an Beamte Vortrag auf neue Rechnung

6 749

93 750

32491

5 000|— 15 077 |

Die Dividende ist sofort ¿ahlbar bei :

Danzig, den 10. Oktober 1908, Wieler &

440 98718

Aktienkapitalkonto Grundschuldobligationskonto, rüdckzahlbar innerhalb Jahren, beg. 1902, zum Kurse von 105. . . # 500 000,— ab: Auslosungen 1902/1908 . . y

ausgeloste, noch nicht zur

Zahlung präsentierte Obli-

gationen Grundschulckzinsenkonto :

nicht abgehobene Zinsen . . Dividendenkonto:

nit abgehobene Dividenden Hypothekenkonto Neufahrwafser,

Hafenftraße 21/22, e 100 000,—

abzüglich Til- aud S Reservefondskonto Speitalreservefondskonto . . . Kreditoren / Avalkonto Reingewinn des Jahres 1907/8 46 134 989,38 Vortrag aus dem Sahre 1906/7 ,

615 385/91

376 500|— 29 198/18

2 788 680/01 Gewinn- und Verluftkonto per 1907/1908.

M |9 172 960 54 19 800|— 18011/31 20 544 48 225 75

Vortrag ex 1906/07 . Speditionskonto

| 153 068/21

der Kasse der Gesellschaft in Danzig,

Bank für Handel & Judusftrie, Berlin, Mitteldeutschen Creditbauk, Berliu,

Danziger Privat-Actien-Bauk, Dauzig, Norddeutschen Creditanstalt, Dauzig.

Hardtmaunn Act.-Ges.

F. Wieler.

70 000,— Grunds{uldamortisationskonto :

18 078,83

2 788 680 Kredit.

M 18 078 422 908

#0 72 503/36 176 800|—

Grundstückonto

Gebäudekonto . . . . #180 500,— Abschreibung . . . „3 700,—

Maschinenkonto 46 233 100,—

Zugang 569,10

6 233 669,10 Abschreibung . . . ‘11 689,10 O Pferde- u. Wagenkonto # 1,— Zugang . . . -_ L) M 1354,—

Arabmna..…. , 1860

221 980|—

1|—

M 2200,— 72,40 2272,40

Abschreibung . 1 800) - Effektenkonto 5 1 000|— Versicherungskonto, vorausbezahlte | Prämie 1048/10 Koblen- und Materialvorräte 3001/25 Sackonto i 1 Kontokorrentkonto, Debitoren. . . .| 244105/42 Ayalakzept . - 6 000|-— Warenvorräte 150 046/78 Kassakonto 869/92 Wechselkonto 5 985/51

885 143/33

Debet. Gewinn- uud Verluftko Mh d 78 190 90 16 789/06 7 24706

17 214/50 2 692 60

Unkosten für Löhne, Saläre, Pro- visionen, Koblen, Materialien usw.

Zinsen

Reparaturen

oen

Reingewinn

A SPIERARSEA

| 12213412

Aktienkapitalkonto . Hypothekenkonto . . ADaN e

Kontokorrentkonto, Kreditoren Abalakzept Akzeptkonto Geseßl. Reservefonds Dividendenkonto Spezialreservefonds Delkrederefonds Reingewinn Gewinnverteilung. 10 9/6 Reservefonds von M 2 692,60 50/9 Vorstand v. 2315,86 Tantieme an den Aufs fihhtérat Vortrag

: #6 73 300,— 2 500,—

269,26 115,80

v 000,— ¿1 00TD8 #46 2 692,60

[66823] Actien-Mälzerei vorm. Ful. Sommerkamp in Soest i. W.

Bilauz per 31. Juli 1908.

Pasfiva.

# |S 500 000|—

243 658 6 000|— 33 988/29 7 929/10 75|—

13 000|— 7 000|— 2 692/60

.

Vortrag

Mieteeinnahmen

Sackonto

Gewinn auf Waren- und Fabrikations-

885 143 Kredit.

#1076

865/14 378/30

120 783/20

122 134112

M 242.

L UntersuWungssaWen.

2. Aufgebote, m!

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

erlust- und Fundsachen, Zustcungen u. dergl,

Dritte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staaksanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 13. Oktober

E E E E R R

Öffentlicher Anzeiger.

D Sema igce n L aft .-Grwerb3- un afisgenofsen en. 8. Niederlafsun Mea

9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1908,

en auf Aktien und Aktiengesellsch.

A. von t8sanwälten.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsch.

[56843] Erste 4°/, Hypothekarauleihe des

Bürgerlichen Brauhauses

.

in Hamburg.

1%. Verlosung.

Bei der heute durch den Notar Herrn Paul Gustav Ludwig Bartels Dr. vorgenommenen Verlosung find nachstehende Stücke obiger Anleibe ausgeloit worden, und werden dieselben vom L. April 1909 ab in dem Coupoubureau der Norddeutschen Bank in Hamburg ausbezahlt.

Nr. 2 52 136 262 327 413 430 485 516 5148 616 626 680 739 743 791 818 847 873 971.

Hamburg, den 1. Oktober 1908,

[56847]

Bei der am d. d. Mts. stattgehabten Auslosung unserer Luisenhöh - Anteilscheine sind folgende Nummern gezogen worden:

Nr. 5 6 17 22.54 106 110 134 ‘191 211 221 241 269 276 à 4 500.

Nr. 310 320 338 344 391 499 411 461 464 467 à «4 300.

Diese Stücke werden den Inhabern zum 2. Ja- uuar 1909 gekündigt.

Folgende ausgeloste Hypothekenanteilsheine find zur Einlösung noch uit präsentiert worden:

Luisenhöh-Auleihe:

Nr. 390 à X 300.

4109/0 Hypothekenanteilscheine vom Jahre 1893.

Nr. 168 346 à 4 1000.

Nr. 1206 1207 1242 1243 1280 1350 1418 à #4 300.

Königsberg i. P., 10. Oktober 1908.

Actien- Brauerci Schönbusch. E. Thimm. W. Schulz.

[56494] Bekanutmachung

Wir machen hierdurch erneut bekannt, daß nah Beschluß der Generalversammlung vom 1. August 19€8 auf das Aktienkapital eine Abschlagêquote von 15714 0°/%, d. i. für jede Aktie zu nominal #4 400,— ein Betrag von 4 630,—, für jede zu nominal #4 2000,— ein Betrag von 4 3150,— ausge\{üttet wird.

Die Zahlung dieser Quote erfolgt durch unser Bankhaus Merck, Finck & Co. in München.

Zu diesem Zwecke sind die Aktien mit doppelt ausgefertigten Nummernverzeihnis dem genannten Bankhause, bei welhem die benötigten Formulare urentgeltlich verabreiht werden, vorzulegen.

Die Aktien werden mit einem die Rückzahlung e Quote ersihtlich machenden Stempelaufdruck varsehen und sodann den Einreichern zurückgegeben.

Der Zeitpunkt, zu welhem die Rehtsquote aus- geshüttet wird, bleibt späterer Bekanntgabe vor- behalten.

München, den 8. Oktober 1908.

Muenchener Trambahn-Aktiengesellschaft in Liquidatiou. Dix, Liquidator.

[56837]

Etablissements Herzog A. G. Logelbach. Bilanz vom 30. Juni 1908.

M

Aktiv. 1) Fabrikanlagen . A 4717 116,17 Sonstige Im- mobilien und Terrains e 1 745 254,75

2) Waren 3) Debitoren 4) Kassa und Gffekten 5) Gigene Aktien 6) Beteiligung Borgomanero . 7) Eigene Obligationen : a. Verpfändete b. Unverpfändete

6 462 370!9:

2 841 169 1455 983 54 521 182 000 304 354

360 000 307 (00

, 111 967 399

Pasfiv 1) Aktienkapital 2) Hypothekarobligationen 3) Zin#covpons f u tilgende Obligationen . ._. 5) Kreditoren mit vereinbarten Zielen 6) Depots 7) Verschiedene Kreditoren 5 Abschreibungskouto 9) Rücklage für vorhandene Titres 10) Statutarishe Reserve . . 11) Gewinn- und Verlustkonto . . . |__533 5894

Summa . . [11 967 399 Gewinn- und Verluftkonto.

2 800 000 3 760 000 63 740 97 000

3 027 060 477 776 702 613 352 632

2 987

150 000|—

Soll. M 1) Abschreibungen 250 000 2) Dispofitionsfonds 175 000 3) Statutarishe Reserve 5 429 4) Neuvortrag 103 159

533 589

533 589

Für richtig erkannt. Etablissements Herzog. A. G. Der Vorstand.

Emile Muller.

¡ [97216]

Außerordentliche Generalversammlung der „Superior“ Fahrrad- & Maschinen-In-

dustrie Act.-Ges. vormals Hans Hartmaun

am Mittwoch, den 4. November, Nachm.

3 Uhr, im Geschäftslokal der Firma zu Eisenach. _Tagesordnuug: :

GUARVaN für aus\cheidende Aufsihtsratsmit-

glieder,

Erteilung der Entlastung an den bisherigen Auf-

sichtsrat.

Die Aktioräre werden zu dieser Generalversamm- lung hiermit eingeladen. Zur Ausübung des Stimm- rechts sind die Aktien mindeftens 3 Tage vor der Geueralversammluug bei der Gesellschaft oder der Creditbauk Eiseuach Filiale der Magdeburger Privat-Bauk zu hinterlegen.

Eisenach, den 8. Oktober 1908.

Der Auffichtsrat. Vollborn, Vorsitzender.

[56846] Löwenberg-Lindow-Rheinsberger Eisenbahn.

Nach den in der Generalversammlung der Aktionäre am 25. September d. I. vollzogenen Wahlen besteht der Auffichtsrat unserer Gesellshaft zur Zeit aus folgenden Herren :

1) Geheimer Regierungsrat Gerhardt in Berlin,

Vorsitzender,

2) E Busch in Rheinsberg, stellv. Vor-

1BenDer

3) Guttbefiger Hermann Gadow in Herzberg, Kreis

uppin, 4) Ser Karl Haack in Grieben, Kreis

uppin, 5) Gutsbesißer Karl Haesecke in Paulshorst bei Rheinsberg, 6) Amtsvorsteher Otto Henning in Linow, Kreis Ruppin, 7) Regierungs- und Baurat Kauffmann in Altona, 8) Bürgermeister Manger in Lindow. Rheinsberg (Mark), den 8. Oktober 1908. Die Direktion. von Quast. Castner.

[56850] Bierbrauerei Gebr. Müser Actiengesellschaft zu Langendreer.

Fn der heutigen ordentlichen Generalversammlung erfolgte die Auslosung der Anteilscheine Nr. 42 44 60 119 157 176 216 232 244 224 327 374 383 404 416 450 478 481 485 488 der 44 °/igen hypothekarischen Anleihe. Die NRückzahlung der ausgelosten Anteilsheine er- folgt gegen deren Auslieferung bei der Gesellschaftêkafse in Langeudreer, bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin am S2. Jauuar 1909. Vom 1. Januar 1909 ab findet eine Verzinsung diesec ausgelosten Anteiischeine nicht mehr stait. Langendreer, den ö. Oktober 1908. Bierbrauerei Gebr. Müser Actieugesellschaft. Der Auffichtsrat. Th. Sch mieding. Kommerzienrat Th. Müllensiefen. Heinr. Müser. Rechtsanwalt Dr. Brockhues.

[56835]

Brauerei Vodenfstein Akt. -

Aktiva.

Der Vorftaud. R. Kersting. O. Roßberg.

An Grued und Gebäude

Inventar

Lagerfäfser

Versandfäfser

Ä PDerze und Wagen

Elektrishe Anlage

e Bahnwagen

Niederlageneinrihtungen . . . . Effektenbestand

Kassebestand

Wechselbestand

Diverse Debitoren

Vorrâte an Bier, Malz, Hopfen Vorausgezahlte Versicherungen .

308 561 2918

2 645 352

Gewiun- und Verluftkonto pro 1907/1908.

Abschreibungen auf Anlagewerte E L Unterhalt der Pferde und Wagen, Handlungs- unkostev, Srund- und bäudeunkosten, Zinsen 2c / Gewinnsaldo

[56849]

Waggonfabrik Aktiengesellshaft

in Rastatt.

Teer Direktor Hans Beeg in Durlach if durch Tod aus dem Auffichtsrat unserer Gesellshaft aus-

geschieden. Der Vorstand. Fakobs.

[56868] Société Anonyme de Merbes - le - Châteanu.

(Ancienne maison Puissant Frères.) L’Administration à Vlhonneur d'informer MM. les actionnaires de ce que l’assembIlée générale aura lieu au siège social, à Merbes- le-Château, le sSamedi 7 Novembre Ppro- chain, à onze heures. Ordre du Jour: 19 Rapports du Conseil d’administration et du Collège des commissaires. 29 Approbation du Bilan et du Compte Profits et Pertes. 30° Nomination d’un administrateur et d’un commissaire, en remplacement des membres sortants. Tirage au sort des obligations rembour- sables le ler Juillet 1909.

Pour être admis à cette assemblée MM. les actionnaires sont priés de se conformer à l’article 45 des statuts.

Le dépôt des actions peut s’effffectuer au Siège social, à la Banque Centrale de Namur et à la Société Générale de Bel- gique à Bruxelles.

[56822] Bilauz der Actiengesellschaft „Peller Frères & Cie“ in Oberbruck O/E.

abgeschl. am 30. Juni 1908.

Aktiva. Mh A Immobilien und Betriebsmobiliar A 1 597 039,80 Abschreibung . . Waren und Vorräte Kafsa und Wechsel Debitoren

1 549 039

833 141 106 623 464 032

arat ati

2 952 837

1 280 000 128 000 45 265 407 226 91 841 938 893 61 610

E

2 952 837 Getwvinu- uud Verluftkonto.

Aktienkapital

Statut. Reservefonds

Diverse Reserven Dispositionsfonds Woßhlfahrtseinriht. für Arbeiter Kreditoren

Gewinn- und Verlusikonto

M 48 000 61 610

109 610/36

Abschreibung Gewinnsaldo

Ertragsaldo 109 610

Oberbru, 1. Okt. 1908.

Vilanz per 30. Juni 1908.

Zeller Frères & Cie.

Ges. Magdeburg - Neustadt.

Pasfiva. S4 1 200 000 120 000 15 941 32 434| 12 567! 572 925

2 595 613 061 75 826

Per Aktienkapital Reservefonds Dispositionsfonds Unterstützungsfonds Delkzrederefonds ypotheken . S ütiage für Unfallversicherungs- beiträge 2c. Diverse Kreditoren D ate o o Qa Verteilung desselben : Gratifikationen... . H 4897,10 49/9 Dividende. . . Tantieme E 19% Superdividende . Delkredere Vortrag auf neue Reh-

| SPD| Id

O A A Go G3 09

#6 75 826,93 E 2 645 352/68

487/02

d 26 Vortrag von voriger Rechnun : x 9 331 693/82

Brauereikonto

Magdeburg-Neustadt, den 30. Juni 1908.

Der Auffichtsrat. Der Vorftaud. E. Grünwald. Niemig. O. Müller.

332 180/84

Die Pr na der vorstehenden Bilanz sowie des Gewinn- und Verlustkontos mit den von mir geprüften Büchern bescheinige ih hiermit. Otto Sgley, von der Handelskammer zu Magdeburg amitlih best-llter und beeidigter Bücherrevisor.

Die in der Generalversammlung vom 29. September 1908 auf 5% = 4 50,— p. Aktie

ftgesezte Dividende für das Geschäfttjahr 1907/ A ilhm. nee L" Magdeburg, und bet unserer Gesellschaftskaffe zahlbar.

hause

1908 ist von genanntem Tage ab bei dem Bank-

[07224] Le

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschäft werden hiermit zu einer am Sounabend. deu 7. No: vember 1908, Vormittags 10 Uhr, in unserem Geschäfislokal Berlin W., Bellevuestraße 5, I, statt- findenden außerordentlihen Generalversamm- lung eingeladen. :

Tagesorduuug :

1) Aufsichisrat8wahlen.

VDiejenigen Aktionäre, welche sih an der General- versammlung beteiligen wollen, haben ihre Aktien oder den darüber Es Depotschein der Reichs- bank nebst doppeltem Nummernverzeichnis späteftens am 3. Tage vor dem Versammlungstage bei dem Liquidator oder bei der Bankfirma Samuel Zielenziger, Berlin W. 9, Bellevuestraße 5, I., zu hinterlegen.

Berlin, den 13. Oktober 1908.

Der Auffichtsrat der

Deutschen Beleuchtungs- und

Heiz-Industrie Aktien-Gesellschaft i. L. M. Rosenthal, Vorsigender.

Brauereigesellschaft zum Engel A. G.

vormals Chr. Hofmann in Heidelberg.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden biermit auf Samstag, den 14. November ds. Irs., Nachmittags 34 Uhr, zu der im Brauereigebäude dahier stattfindenden zéhnuten Eo Generalversammlung ergebenst ein- geladen.

Tagesorduung :

1) Bericht der Direktion und des Aufsichtsrats über das Geschäftsjahr 1907/1908.

2) Genehmigung der Bilanz, Beschlußfaffung über die Verteilung des Reingewinns und Entlastung von Direktion und Aufsichtsrat.

D E » iejenigen Aktionäre, welche an der Generalver-

sammlung teilnehmen wollen, haben zu diesem Ziveck ihre Aktien spätesteus am 11. November a. c. bei der Gesellschaftskafse in Heidelberg oder bei dem Bankhause Alfred Seeligmaunn & Cie., Karlsruhe, oder bei der Rheinischen Creditbauk in Mannheim und deren Niederlaf}fungen zu deponieren.

Heidelberg, den 12. Oktober 1908. [57223]

Die Direktiou. F. V.: Chr. Hofmann. Wirt b.

[56834] Mech. Buntwe berei vorm. Kolb & Schüle Actiengesellschaft Kirchheim-Te. Bilaùz per 30. Juni 1908.

Soll. A |S Immobilienkonto . . . 4 815 046,30 Amortisation. . . . 146 479,16] 668 567/14 Maschinen- u. Einrichtungékonto

M 901 554,76 . e 334 056,32

4 567 498 44 | 28 926,36 | 595 524/80 1 107 722,76 55 153,30 |

“K 52 569,46 | . 3628,52 56 197/98 295 210/18 280 039/67 11 808/95 85 124/92 11 700|—

Amortisation . .

Webutensilienkontio . Amortisation . .

Debitoren

Gffekten

Kassa und Wechsel Erneuerungen

Ô Aktienkapitalkonto Obligationenkonto Reservefondskonto I Reservefondskonto I1 Obligationentilgungsreserve Delkrederekonto Grneuerungen Löhne Kreditoren Gewinn- und Verlustkonto

7 150|— 161 018/10 | 264 072/53

2 004 173/64 Gewinu- und Verlustkouto.

Soll. F S Löhne und Gehälter 350 388/82 Allgemeine Unkoften 338 070/87 Delkrederekonto 7 96778 Erneuerungen 11 700|— Gewinnsaldo 264 072/53 972 200|—

874 529/85 81 070/15 6 600|— 10 000|— 972 200|— . Buntweberei vorm. Kolb & Schüle Actiengesellschaft. Ottens.

H Bruttoerträgnis Vortrag vom 30. Juni 1907. . Löhne vom 30. Juni 1907. „…, Delkredere vom 30. Juni 1907...

Mech

56841]

l Fn der heute stattgefundenen Generalversammlung wurde an Stelle des mit Tod abgegangenen, seits herigen Vorsitzenden Herrn Rehtsanwalts Oßwald I in Ulm Herr Kommerzienrat R. F._Scchüle in Kirheim zum Vorsitzenden und Herr Oberfinanzrat A. Klett in Stuttgart zum ftellvertretenden Vor- sißenden gewählt.

Kirchheim-Teck, 10. Oktober 1908.

Mech. Kuntweberei vorm. Kolb & Schüle Actiengesellschaft.

Ottens.